1894 / 104 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S S E I LLSEEOT

z

Nr. 68 834. Darstellung unlösliher Metall- _ (loride mittels Eleftro “A E 13. Nr. 69 080. Feuerbüchse aus gewelltem Ble

für Dampfkessel : : shine, deren Hoch-

14. r. 74 003

0083. Verbundma dru>zylinder in na<folgenden Huben unter Dampf-

aus dem Aufnehmer wirken. 15. Nr. 66 037. Winkelhaken. 19, Nr. 64 170. Befestigung von Eisenbahn-

schienen auf cifernen it n. E a eno 28 S Querschwellen mittels. Keilen

O, Kniehebel zum Kuppeln von Lokomotive und Tender.

« Nr. 58 212. Heizung für Eisenbahnwagen.

«„ Nr. 63 161. Zerlegbarer Eisenbahnwagen, dessen Theile zum Brü>ken- ‘und Zeltbau benußt werden können. i

« Nr. 65219. Zwei- oder Drehgestell für Lokomotiven.

«„ Nr. 65816. Signalstellwerk zur Bedie- nung eines mene gligen Signals mittels zweier gesonderter, von den ÉiStiidebela abhängig ge- machter Stellhebel unter Vermittelung eines ein- zigen Drahtzuges.

Nr. 67658. Elektrishe Zugde>ungssignal- einrihtung. 7

21. Nr. 47 547, Ausscaltvorritung für elek- trishe Maschinen.

Nr. 71 738. Elektromagnet.

22. Nr. 57 151, Verfahren zur Darstellung rother basis<her Farbstoffe aus Benzil und Nitro- benzilen.

24, Nr. 69 887.

25. Nr. 17 256, Haubendraht. i

Nr. 46 385, Stri>maschine für Waaren mit verschiedener Länge der Maschenreihen.

26, Nr. 47 949. Einrichtung zur Abscheidung von Kohletheilhen aus hocherhißtem Gase.

Nr. 48 109, Gasretorten-Lademulde mit Hebemaschine für Handbetrieb.

Nr. 66 922. Gasdru>regler für absteigende

Leitungen.

2%. Nr. 64 595. Entluftungshaube.

28. Nr. 66295. Verfahren zum Zurichten von Häuten für die Lederfabrikätion.

31. Nr. 59265, Verfahren zum Gießen von Blö>en.

«„ Nr. 62707. Verfahren zum Gießen von

Blö>en ; Zusaß zum Patente Nr. 59265.

32. Nr. 58961. Verfahren und / Vorrichtung

zur Herstellung von Hohlglaskörpern.

Nr. 68 540. Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Hohlglaskörpern ; Zusatz. zum Patente Nr. 58 961.

33. Nr. 64 282. Haarhalter.

« Nr. 70590. Schachtel zum Aufbewahren von Kopfbede>ungen auf Reisen.

34, Nr. 59 429, Vorrichtung zur Erzeugung von Schnee aus Eiweiß, von Schlagsahne aus S der Milch, von Majonnaisen, Crême u. dergl.

Nr. 65 6S6., Selbstthätige Klemmvorrichtung.

35, Nr. 69 547. Federlose Fangvorrichtung für

Fahrstühle. 36. Nr. 45461. Holz- und Ventilations- Apparat. Nr. 64 171. tir aoin: « Nr. 64 597. Her egbare Heizvorrichtung. 37, Nr. 54 468. aarengerüst. 38. Nr. 63 858. E mit zwischen zwet Keilen liegendem Doppelmesser. 42. Nr. 57 678. Winkelmesser , für Unterrichtszwe>e dienlich. «„ Nr. 64 118. Maßstab n Ermittelung der Höhe von Flüssigkeiten mit bewegter Oberfläche. Nr. 65 59%. Additionsmaschine. Nr. 69 251. Additionsmaschine ; Zufaß zum Patente Nr. 65 597. : Nr. 69 916. Tuschezuführung an Ziehfedern. Nr. 70 390, Pantograph. « Nr. 70 748. Selbsteinkassierender pneuma- tisher Schlagkraftmesser. 43. Nr. 235 87S. Maschine zur Herstellung von Flaschenhüllen aus Strh. 44, Nr. 57 361. Tabakspfeife mit Einrichtung zum Einlegen von Filtern. L Nr. 64 547. Zündholzbehälter rit Hohl- kegelboden_ und besonderem zur Verpa>ung ge- eignetem Obertheil. us Nr. 64 904, Selbstverkäufer mit Spieluhr und Elektrisiervorrihtung. Nr. 69 517. Hemden: und Stulpenknopf mit federndem Bügelverschluß. 45, Nr. 28 544, Siebvorrichtung aus mehreren beweglichen Lochstäben aus U-Eisen. Nr. 44 818. Fahrbarer Nahniständer. Nr. 63 3823. Künstliher Fuchsbau. Nr. 63 78D. Vorrichtung zum Zählen von Getreide- oder Samenkörnecn. Nr. 64 760. Aerwalze. Nr. 65 038. Kartoffellegemafchine.

mehrrädriges

unkenfängex. aschine zur Herstellung von

inébesondere

Gummieinlage.

46. Nr. 66 642, Steuerung für den Einlaß und die Zündvorrichtung bei Gasmaschinen.

47. Nr. 40 567. Niewmenaufleger mit bogen- förmigen Gleitschienen zur selbstthätigen Einstellung für verschiedene Scheibendurchinesser.

Nr. 50199. Neuerung an dem durch Patent Nr. 40567 ges{üßten Riemenaufleger mit selbstthätiger Einstellung für verschiedene Scheibendurhmesser; Zusay zum Patente Nr. 40 567. v

« Nr. 58 256. Ventil mit herausnehmbarem, stopfbüchfenartig abgedihtetem' Sitze.

Nr. 58 388. NReibungskupplung mit Ein- und Ausrü>kung dur) federnde schiefe Flächen.

Nr. 63 918. Hahn mit entlaftetein Küken.

« Nr. 67507. Hahn mit winkelförnmiger Bohrung und zur Nohrleitung excentrisher Achse.

48. Nr. 63 408. Borrichtung zum Entfernen verzinkter Gegenstände aus dem Bade.

49. Nr. 71848, Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Gefperrshrauben.

Nr. 71882. Maschine zur. selbslthätigen Herstellung von Agraffen.

50. Nr. 48 206, Gewürzmühle mit verschicb-

barem Mahlkegel. :

S541. Nr. 64 647. Anrcißvorrichtung mit Anreiß- rädchen für Stahlstimmen. e

« Nr. 64 799, Zu cinem. Tisch zusammen- legbares Notenpult, f

e Nr. 68348, Vorrichtung zum Oen

Spielen von Lasteninstrumenten.

Nr. 72 047. Hufeisen mit auswe<fselbarer *

‘j Fabricius in Apenrade für die Firma J. J. Voet-

ntér Nr. 16 die dem Buchhalter Jörgen

Klasse. i 51, Nr. 71 564, Stimmvorrichtung für Klaviere : Van dâfselbst erthettte Bois gelöst,

mit Sni Enns zum Feststellen der Stimm- wir j ;

Nr. 64343, Ausgabe - Vorrichtung für

57; Vir, 71 209, Nauchfänger für Magnesi ¿Nr D9, Nauchfänger für Magnesium- Blitlichtlampen. s s

60, Nr. 43 581, Anordnung des Wendegetriebes eines indirekten Regulators in der hohlen Urne.

Nr. 58 880, NReguliervorrichtung.

« Nr. 59 332, Pieeeguiater,

«„ Nr. 64 755. Pseudoastatisher Regulator mit auf der Achse verschiebbarer Federbelastung.

63, Nr. 57485. Selbstshmierende Achsbuchse für Wagenräder aller Art.

«„ Nr. 63 562. Radreifen, welcher mit Hilfe eines Zwischenreifens auf dem PNadkranze be- festiat ist; i

« Nr. 63 989, Eine dur<h die Oberschenkel des Fahrers zu betreibende HilfsantriebvorriGtung für Fahrräder.

«„ Nr. 64 870, Kippwagen.

64, Nr. 40 403. Meß- und Füllvorrichtung für Flüssigkeiten.

« Nr. 55 651, A Lngeal,

Nr. 65 066, Selbstshließender Auslauf-

hahn. _ Nr. 65 941. Vorrichtung zum Deffnen und Schließen der Dedkel an Gefäßen. «„ Nr. 70 327, Vorrichtung in Behältern zur Vermeidung des Wiederfüllens derselben. Nr. 70 448, Flaschenvers<luß gegen Wie- derfüllen. 65, Nr. 59 066. Unterwasserfahrzeug. 68S, Nr. 65 246, Elektrishes Thürschloß. Nr. 70 995, Feststellvorrihtung für geöff- nete Fensterflügel. 42, Nr. 63 441. Naketen-Geschoß und Geschüß. Nr. 64 491, Mehrlade - Splindere mit

dur< Drückerhebel bewegbarem Zylindervershluß. « Nr. 70 214. Nah der Höhe und Seite einstellbare Plattform für {were Geschüte. 74, Nr. 64 528. Fahrradglocke mit ausrüd- barem Klöppel. Nr. 66 508, Elektrische Signalvorrichtung. Nr. 67 901. Elektrishe Schuß- und

Signalvorrichtung.

77. Nr. 53 336. Getriebe zum selbstthätigen Vor- und Nückwärtsfähren von Spielzeugen.

Nr. 69 S814. Federnd auszichbarer Turnstab. Nr. 20417. Vorrichtung für Schreipuppen

und ähnlihe Spielzeuge, um mittels eines Luft- \tromes federnde Zungen oder dergl. zum Tönen zu bringen.

Nr. 72 902. Ein durch cinen am hinteren Ende angesaugten, na< hinten ausgestoßenen Luftstrom zu bewegendes Luftschiff.

85, Nr. 64 907, Badewasser-Mischvorrichtung.

Nr. 72 974, Selbstthätige Desinfektions- vorrichtung für Spülaborte u. dergl.

86, Nr. 48 005, Apparat zum Dämpfen der

Gs

« Nr. 53 557. Bobbinnet - Spizenmaschine ohne Nadelstangen. „Nr. 59 849, Ausführungsform des dur

Patent 53557 geshüßzten Spulenschlittens.

Nr. 64 649, Kettenspann- und Waaren- aufwinde-BVorrichtung für Webstühle. Berlin, den 4. Mai 1894.

Kaiserliches Patentamt. J. V.: Plath.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sitzes diefer Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus de:n Königreich E en, denz Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Nubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden exsteren wöchentlih, Mittwohs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatlich. [8290]

Aachen. Bei Nr. 1303 des Prokurenregisters, woselbst die für die Firma „N. Scheins & Neif““ in Aachen den Kaufleuten Emil Crous in Burt- \><eid und Frit Hermanns in Aachen ertheilte Kollektivprokura verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt: Die Prokura des Emil Crous ift erloschen und Frit Hermanns nunmehr berechtigt, allein die Firma per procura zu zei<hnen.

Aachen, den 30. April 1894.

Königliches Amts8gericht. V.

[8497]

Aehim. Bekanntmachung. [8295] Ins hicfige Handelsregister ist Blatt 263 zur Firma C. Sillemaun & Sohn eingetragen: Spalte Inhaber: Der Kaufmann Christian Hille- mann in Achim ist aus der Firma ausgetreten Und

“feßt der Kaufmann Georg Audreas Friedrich Hille-

mann in Achim das Geschäft unter Uebernahme der Aktiva und Passiva bei unveränderter Firma fort. Spalte Rechtsverhältnisse: Die offene Handels- gesells<haft bat aufgehört. Achim, 25. April 1894. Königliches Amtsgericht. Died>mann. Achim. Bekanntmachung. {8296] Ins hiesige Handelsregister ift Blatt 184 zur Firma E, Osterloh eingetragen: Die Firma ist erloschen. Achim, 26. April 1894. Königliches Amtsgericht. 1. Dieckmann.

Altenburg. Bekauntmachung. [8291] Auf dem die Firma Heinrich Müller in Gard- <üß betreffenden Fol. 5 des Handelsregisters tes Amtsgerichts ist heute Kaufmann Franz Louis Göldner in Gardshüg an Stelle der bisherigen In- haberin Auguste Marie, verehel. - Göldner, verw. gew. Noth, geb. Müller, als Inhaber eingetragen worden. Alteuburg, am 1. Mai 1894. i Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung T. Kraufe.

Apenrade. Befanntmahung. [8292] Im hiesigen Prokurenregifter ift zufolge Ver- fügung vom 24. April 1894 heute:

1) uter Nr. 13 die dem Buchhalter Jürgen

i 9

: Lorenzen in Apenrade für die Firma J. J. Voet- maun daselbst ertheilte Prokura eingetragen. Apenrade, den 25. April 1894. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

8293] Ascherslebem. Unter Nr. 90 unferes Gesell- schaftsregifters, woselbst die offene Handelsgesellschaft in Firma

: ____ Georg Gerfon ; mit dem Sig in Aschersleben. verzeichnet ist, - ist heute Folgendes vermerkt worden :

Die Handelsgesell saft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. (

Der Kaufmann Max Gerson in Aschersleben führt das von derselben betriebene Fabrikgeschäft unter der bisherigen Firma allein weiter, und ift dieselbe unter Nr. 488 des Firmenregisters eingetragen.

Gleichzeitig is - unter Nr. 488 unseres Firmen- registers die Firma Georg Gerson mit dem Siß in Aschersleben und als deren Inhaber der Kaufmann Max Gerson dafelbst eingetragen worden.

Aschersleben, den 30. April 1894.

Königliches Amtsgericht. [8294] Asechersleben. Unter Nr. 487 unseres Firinen- registers ist heute die Firma Curt Reichardt mit dem Siß in Aschersleben und als deren Inhaber der Kaufmann Curt Reichardt daselbst eingetragen worden. Aschersleben, den 30. April 1894. Königliches Amtsgericht.

[8297] Aurich. Im hiesigen Handelêregister ift heute auf Blatt 2 zu der Firma H. G. Koch in Aurich eingetragen : Das Geschäft ist von der Inhaberin Louise Johanne Gerhardine Koch auf den Kaufmann Justus Diedrih Heinrich Fischer in Aurih übertragen und wird von diesem unter der bisherigen Firma weiter geführt. Aurich, 30. April 1894. Königliches Amtsgericht.

[8309] Barmen. Unter Nr. 1752 des Gesellshafts- registers wurde heute eingetragen die Firma Min- berg & Hoppe und als deren Theilhaber der Fabrikant Ferdinand Minberg und Kaufmann Franz Wilhelm Carl Hoppe, beide aus Elberfeld. Die Gesellschaft hat am 23. April 1894 begonnen. Barmen, den 28. April 1894. Königliches Amtsgericht. L. [8310] Barmen. Unter Nr. 2234 des Firmenregisters wurde heute zu der Firma Steinboru & Cie ver- merkt, es der Kaufmann Hans Thomas in das Handelsge|{<äft des Carl Robert von Lohr als HandelsgeseUschafter eingetreten ift. 3

Sodann wurde unter Nr. 1751 des Gesellshaft8- registers eingetragen die Firma Steinborn & Cie und als deren Theilhaber die Kaufleute Carl Nobert von Lohr und Hans Thomas hierselbst.

Gleichzeitig wurde die dem nunmehrigen Theil- baber Hans Thomas ertheilte Prokura gelöst. (cfr. Nr. 1287 des Prokurenregisters.)

Barmen, den 30. April 1894.

Königliches Amts8gericht. T.

[8308] Barmen. Unter Nr. 1353 des Prokurenregisters wurde hente die dem Kaufmann Ferdinand Neuhoff zu Barmen seitens der Firma L. Neuhoff & Hardegen ertheilte Prokura eingetragen. Barmen, den 30. April 1894. Königliches Amtsgericht. T. at Bentheim. SIn das biesige Handelsregister ift heute Blatt 253 eingetragen die Firma: __H. Klümper mit dem Niederlassungsorte Schüttorf und als deren Snhaber dec Fleis>&waarenhändler Hindrik Klürnper daselbst. ; Beutheiu, den 25. April 13894. Königliches Amtsgericht.

Borlin. Handelsregifter [8561] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 30. April 1894 sind am 1. Mai 1894 folgende Eintragungen erfolgt : íIn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 775, wofelbst die Handelsgesellschaft in Firma : Max Breitbarth ; m dem Siße zu Berlin vermerkt stebt, einge- cagen : Die GesellsGaft ist dur gegenseitige Ueber- cinkunft aufgelöst. _Der_ Kaufmann Max Breitbarth seßt das Handelêgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 25 917 des Firmenregisters. Denmächst ist in unser Xirmenveuiter unter Nr. 25 917 die Handlung in Firma: ___ Max Breitbarth mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber

tragen worden.

woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: _ Davids Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Die Gesellschaft is durh gegcenfeitige Neber- einkunft aufgelöst. Der Fabrikant Eduard Davids zu Berlin

Firma fort. Vergleiche Nv. 25916 des Firmen- registers. ; Demnächst ist in unser Firmenregister unter r. 25916 die Handlung in Firma: : Davids «& Co. mit dem Sitze zu Verlin und als decen Inhaber der (hae Eduard Davids zu. Berlin eingetragen worden. Jn unser Gesellschaftöregister ift eingetragen unter Nr. 14723: ; 9 Firma der Gesells<aft: a. der Hauptniederlassung: Koch et Comp. b. der Zrveignicderlafsung :

der Kaufmann Max Breitbarth zu Berlin einge-. In unser Gesellschaftêregister ist unter Nr. 14655,“

fet das Handelsges<äft unter unveränderter

et Comp. Filiale.

Siß der Gesellshaft Elberfeld mit Zweignieder,

s in Berlin. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Fris Koch, 2) der Kaufmann Albre<t Koch, beide zu Elber-

feld. Die Gesellschaft hat am 22. April 1874, die Beigniederlassung am 1. April 1894 begonnen. Das hiesige Geschäftslokal befindet si< Neue Grünstr. 16. i In unser Firmenregister ist unter Nr. 22815, woselbst die Haudlung in Firma: M. Diukler mit dem. Sigze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: _ é: Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Paul Roth zu Berlin übergegangen, welcher das)elbe unter der Firma M. Dinkler N<fl. Paul Noth fortseßt. Vergleiche Nr. 25 918. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 25 918 die Handlung in Firma: Î M. Dinkler N<fl. Paul Noth mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Noth zu Berlin eingetragen worden. In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 25 919 die Firma :

A. Zyrewitß (Geschäftslokal: Kommandantenstr. 24) und als deren Inhaber der Kürschnermeister August Zyreroit zu-Berlin,

unter Nr. 25 920 die Firma:

Th. Noa> (Geschäftslokal : Charlottenstr. 54) und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri Wilhelm

Theodor Noack zu Berlin,

unter Nr. 25921 die Firma:

Hermaun Stauge (Geschäftslokal: Georgenkirstr. 22) und als deren Inhaber der Agent Hermann August Stange zu Berlin eingetragen worden. ie hiefige Handelsgesellschaft in Firma: Cohn « Wertheim C eas Nr. 10716) hat dem Alex rapowsfi zu Berlin Prokura ertheilt und ist die- selbe unter Nr. 10 381 des Prokurenregifters ein- getragen worden.

Dieselbe Gesellschaft - hat dem Ludwig de Terra und dem Alex Oppel, beide zu Berlin, Kollektiv- prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 10382 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Gelöscht ist : Firmenregister Nr. 18 133 die Firma: W. Troft Nachfolger. Berlin, den 1. Mai 1894, Königliches Amtsgericht L. Abtheilung 89/90. Mila.

Berlin, Handelöregister [8562] des Eilen Amtsgerichts L. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 1. Mai 1894 ist am selben Tage in unser Gesellshaftsregister eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer :

14 724.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft : Schiller-Theater, Uktiengesellschaft.

Spalte 3. Siy der Gesellschaft :

Verliu.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft, ge- gründet dur: E

1) den Geheimen Regierungs-Rath Professor

Dr. Wilhelm Förster, den Geheitnen Öber-Negierungs-Rath Dr. Marx Jordan, den Kaufmann Joseph Heymann, den Kaufmann Julius Meyer, den Rechtsanwalt Hermann Stern,

) den Dr. Hermann VPaetel, . den S M Otto Neumann-Hofer, den Fabrikanten Leopold Verch, den Rechtsanwalt Dr. Arnold Werner, den Verlags-Buchhändlec Hugo Bernstein, den Kaufmann Siegmund Vater, den Schauspieler Heinrich Wallner, den Kausmann August Weiglin, den Kaufmaun Ludwig Bing, den S Su Georg Gellert, den Hof-Schauspielcr Conrad Kauffmann, den Sanitäts-Rath Dr. Konrad Küster, den Kaufmann Adolf Herzfeld, den Theater-Agenten Gustay Sanstleben, den Rentier Valentin Weisbach, den Nechtsartirvalt Dr. Eugen Fuchs, den Kaufmann Friedrich Kahle, den Professor Carl Emil Doepler, den Stadtrath a. D. Dr. Walter Simon, den Nechtsanwalt Dr. Siegfried Nosensto>, den Dr. Raphael Löwenfeld,

27) den Kaufmann Wilhelin Schimmelpfeng,

28) ven Kaufmann Edmund Jacoby,

29) den Kaufmann Heinrich Vent,

zu 1 bis 29 in Berlin wohnhaft —,

30) die verwittwete Frau Dr. Henriette Löwen-

feld, geborene Friedlaender, zu Posen,

31) den Direktor Siegmund Seligmann zu

Hannover.

Das Statut datiert vom 5. Dezember 1893 ünd befindet si< im Beilage - Bande Nr. 958 zum Ge- sellschaftsregister Vol. 1. Seite 9 u. flgde.

Zweck der Gesellschaft ist die Begründüng und Unterhaltung volksthünliher Schauspiele unter dem Namen Schiller - Theater sowie der Abschluß aller Geschäfte, die nah dem Urtheil des Aufsichtsraths diesein Zwe>ke dienlich find.

Das Grundkapital ift auf 100 000 6 festgesetzt und eingetheilt in 400 Aktien über je 250 46; die Aktien lauten auf bestimmte Jiamen; dieselben könnten nur mit Genehmigung des Aufsichtsrathes und der Generalversammlung auf >ndere übertragen werden. Die Gründer der -Gesellshaft haben alle Aktien übernommen. i

Der Vorstand besteht aus 2 Mitgliedern, welche, gleich den etwa zu ernennenden Stellvertretern, vom Uufsichtsrathe erwählt werden; je zwei der Ge- nannten müssen gemeins{<afttli} Erklärungen ab- Lon olche für dié Gesellschaft redtöverbind- ih sein sollen.

Die Mitglieder des Vorstandes find:

1) der Dr, Raphael Lêwenfeld, zu Berlin,

D der Sanitäts Rath Dr. Konrad Küster zu

erlin.

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- madungen sind in den Deutschen Reichs-Anzeiger einzurü>en.

ür die vom Vorstande ausgehenden Bekannt- machungen sind die - hinsichts der Firmenzeichnung geltenden Vorschriften maßgebend; Bekanntmachungen des Aufsichtsrathes sind mit der Firma der Gesell- n und dem Zusaße „der Auffichtsrath“ zu ver- ehen und von dem Borsißenden oder seinem Stell- vertreter zu unterzeichnen.

Die Berufung zu den Generalversammlungen er- folgt dur) öffentlihe Bekanntmachung, welche min- destens 2 Wochen vor dem anberaumten Termine, diesen Tag und den der Bekanntmachung nicht mit- gere<net, eingerüdt fein muß.

Den erften Aufsichtsrath bilden :

Die oben unter den Gründern der Gefellschaft zu Nr. 1 bis 7 Genannten, ferner der Schriststeller

ermann Sudermann zu Charlottenburg, der Hof- Schauspieler Max Grube zu Berlin und der Stadt- rath a. D. Dr. Max Weber zu Charlottenburg.

Als Revisoren zur Prüfung des Gründungs- <Herganges haben fungiert:

der Direktor Georg Koblank und der vereidete Bücher-Revisor August Wolff, beide zu Berlin.

Berlin, den 1. Mai 1894. /

Königliches APNSDe A, Abtheilung 89/90.

Mila.

Bonum. Bekanutmachuug. [8298]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in dem hiesigen Handels-Gesellshaftsregister unter Nr. 660, woselbst die Aktiengesellshaft unter der Ficma: Poppelsdorfer Cousum-Verein, mit dem Siße in Poppelsdorf, vermerkt steht, folgende Ein- tragung erfolgt : : i

Das Vorstandsmitglied Max Rin>, Kaufmann in Poppelsdorf, ist am 25. April 1894 aus dem Bor- stand ausgeschieden.

Bonn, den 25. April 1894.

Neu, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung Il.

Eon. Bekanutmachung. __ [8299]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in dem hiesige Handels-Gesellschaftsregister unter Nr. 614, woselbst die Aktiengesellshaft unter der - Firma Bouner Verblendstein- und Thouwaaren- Fabrik, mit dem g in Boun, vermerkt \teht, folgende Eintragung erfolgt:

Der bisherige Vorstand, Direktor Carl Leopold Wilhelm Müller, hat mit dem 15. April 1894 seine Stellung aufgegeben, und ist dur< Beschluß des Aufsichtsraths an dessen Stelle der bisherige te- nishe Direktor Reinhold Gallas<h zu Hangelar zum Vorstand der gedachten Aktiengesellshaft ernannt worden. :

Vouu, den 27. April 1894.

Neu, Gerichtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung IT.

Boppard. BSBefanntmachung. 8807)

Fn die hiesigen Handelsregister wurden eingetragen :

a. Am 19. Bpril 1894.

1) Unter Nr. 14 des Gesellschaftsregisters zu der Hs e & K. Gerson in Boppard - folgender

zermerk:

Die Handelsgesellschaft ist infolge Todes der Ge- sellshafterin Chefrau von Moses Gerson, Elise, geb. Hirsch, aufgelöst und gelöst worden.

2) Unter Nr. 171 des Firmenregisters die Firma K. Gerson und als deren Inhaber die in Gütern

etrennte Ghefrau des Handelsmanns Heinrih Ger- on, Karoline, geb. Salomon, zu Boppard. . Am 27. April 1894. j 3) Unter Nr. 17 des Prokurenregisters die 1) dem Moses Gerson, Handelsmann, 9) dem Heinrih Gerson, Handelsmann, beide zu Boppard, von der zu 2 vorbenannten Firma K. Gerson er- theilte Prokura, und L

4) bei Nr. 13 des Prvbinanteanians der Vermerk, daß die den genannten Moses Gerson und Heinrich Gerfon von der Firma E. «& K. Gerson ertheilte Prokura erloschen ist. i

Boppard, den 27. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekauntmachung. [8303]

In unser Gesellschaftsregister is zu Nr. 2549, be- tressend die zu Königsberg i. Pr. mit einer Zweigniederlassung hier unter der Firma Stantien «& Vecker bestehende ofene Handelsgesellschaft, heut eingetragen worden: i

Der Gesellschafter Stadtrath Franz Hagen ist dur< den Tod aus der Gesells<haft ausgeschieden.

Breslau, den 27. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Bréslau. Bekanntmachung. [8302] “t Sn unsex Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2846 ie von

1) dea Kaufmann QUO rot zu Breslau,

2) dem Ingenieur Paul Ring zu Breslau, am 26. April 1894 hier unter der Firma Frost «& Ning errichtete offene Haudelsgesellshaft heute eingetragen worden. i

Breslau, den 27, April 1894. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Delaggtmaung, [8301] In unser Firmenregister is bei Nr. 9341 die Ver- legung des Sites der Firma Georg Friedrich & Comp. von hier nah Golds<hmieden, Kreis Breslau, sowie unter Nr. 9009 die Firma Georg riedrich « Comp. zu Golds<hmieden,. Kreis Breslau, und als deren Inhabex der Kaufmann Georg Friedri ebenda, heute eingetragen worden. Breslau, den 27. April 1894. Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanntmachung. [8300] In unser Firmen ist bei Nr. 5723 das Grlöshen der Firma Jos. Kienast hier heute eingetragen worden. revlan, den 27. April 1894. Königliczes Amtsgericht.

Breslaw. BVekagnutmachung. O

In unfer Gefellschaftsregister is bei Nr. 196 die dur Uebereinkunft der Gesellschafter erfolgte Auflösung der hier unter der Firma S. Goldstein

bestehenden offenen Handelsgesellshaft Heute ein- getragen worden. ; :

Breslau, den 28. April 1894. | Königliches Amtsgericht.

BruchsaL SHandel8regiftereinträge. [8487]

Nr. 11779. In das diesseitige Firmenregister wurde heute eingetragen: Zu O.-Z. 600

„Adolf Oechsuer, Apotheker in Odeuheim.“

Inhaber ist Adolf Dechoner, Apotheker in Oden- beim, vereheliht mit Pauline, geborene Werfer, ohne Errichtung eines Ehevertrages; derfelbe hat von Otto Steinwarz, Apotheker in Odenheim, - dessen Apotheke käuflih erworben und führt dieses Geschäft unter eigener Firma weiter.

Bruchsal, den 28. April 1894.

Großherzogli<h Bad. Amtsgericht. Bechtold.

Bückeburg. Befanuntmachung. [8086] _Im Havdelêregister des unterzeichneten Gerichts ist heuie Blatt 90 zur Firma „Niedersächsische Bauk“‘ eingetragen: Le In Gemäßheit des abgeänderten Statuts vom bef s 1894 $ 295 Z. 1 find zu“ Prokurijten estellt : 1) G. Creuzinger in Bückeburg, 2) L. Wessels in Bremen, 4 H. Schäffer in Hannover, 4) Ad. von Geyso in Hannover. Bückeburg, 27. April 1894. Fürstliches Amtsgericht. Abth. für freiwillige Gerichtsbarkeit. L. von Hinüber, Landrichter, k. A.

Bünde. Handelsregister [7691] des Königlichen Amtsgerichts zu Bünde. Die unter Nr. 59% des Firmenregisters eingetragene Firma Bernh. von Hagel zu Rödiughausen (Firmeninhaber: der Zigarren - Fabrikant Bernhard T O zu Nödinghausen) ift gelös{<t am 21. April

Cassel. SHaudelsregister. [8044]

Nr. 355. Firma : Baier «& Lewaglter in Cassel.

Die Firma ist erloschen.

Eingetragen laut Anmeldung vom 21. April 1894 am 25. April 1894.

Caffel, den 25. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Cassel. Handelsregister. [8046]

Nr, 1249, Firma Gebr. Eberhagen in Cassel.

Nach dem Ableben des bisherigen Firmeninhabers, des Viehbändlers Heinrih Eberbagen, ist das Han- delsgeshäft vom 1. April 1894 übergegangen :

I. auf die Kinder und Erben des Heinrich Eber- hagen, nämlich:

a. Auguste Eberhagen, S E b. Wilhelmine genannt Mimmi Eberhagen, J c. Lisette genannt Lili Eberhagen, i _2¿ d. Lina Eberhagen, _

II. auf die Wittwe des Heinrich“ Gberhagen, Philippine, geb. Methe, in Cassel, die es als ofene Handelsgesells<haft unter unveränderter Firma fort- führen; jedo< ist nur die zu 11. erwähnte Wittwe Eberhagen zu der Bertretung und Zeichnung der Firma berechtigt.

Eingetragen auf Grund der Anmeldung vom 19. April 1894 am 25. April 1894.

Cassel, den 25. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Cassel. Handelsregister. [8045] Nr. 1283, Firma Baier & Comp. in Cassel. Das Handelsgeschäft ist vom 1. April 1894 an

auf den Kaufmann Hermann Ludwig Breiding in

Cassel übergegangen, der dasselbe unter unver-

änderter Firma weiterführt.

Eingetragen auf Grund der Anmeldung vom

21. April 1894 am 25. April 1894,

Caffel, am 25. April 1894, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Danzig. Bekanntmachung. C

In unser Prokurenregister is heute bei Nr. 72 vermerkt worden, daß die den Kaufleuten

Isaac Hirsch Ftaliener,

Jacob Engel, i

Ernst Gustav Borrmänn für die Firma Heiurih Jtaliener zu Danzig ertheilte Kollektivprokura erloschen ift.

Gleichzeitig ist unter Nr. 914 unseres Prokuren- registers vermerkt worden, dap den Kaufleuten Ernst Gustav Borrmann und Ernst Blottnec aus Danzig für die unter Nr. 1287 des «Firmenregisters einge- tragene Firma Heinri< Jtalieuer zu Dauzig Kollektivprokura ertheilt ist.

Danzig, den 27. April 1894.

Königliches Amtsgericht. X.

Wannover. Befanntmachung. [8322 Auf Blatt 3324 des hiesigen Handelsregisters i beute zu der Firma: Moritz Oltendorf eingetragen:

Die Firma ist erloschen. Hannover, den 26. April 1894. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover.

Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen ¿ur Firma :

Blatt 2759: Wolf Stot,

Blatt 4073: Paul Tiels<h Buchhaudluug und. Autiquariat,

Blatt 4907: Heinrich Richter & Co, :

Die Firma ist erloschen. Hanuover, den 28. April 1894. Königliches Amtsgericht. TV.

annover. Bekanntmachung. [8320 Auf Blatt 4364 des hiesigen Handelsregisters i heute zu der Firma: L. Bösenberg «& Terhorst

Ce agee E / ie Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ift Kaufmann: Heinrich Terhorst in Hannover.

Haunuover, den 28. April 1894. | Königliches Amtsgericht. LTV.

HWannover. Bekanntmachung. [Ba In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 500 eingetragen die Firma : j

Bekaunt1nachung. C1 :

L August Weber mit dem Niederlassungsort Hannover und als deren Inhaber Kaufmann August Weber in Hannover. Haunover, den 28. April 1894. Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. Befanntmahung. S , In das hiesige Handelsregister is heute Blatt 500 eingetragen die Firma:

i L. BVöseuberg & Seuke mit dem Niederlassungsorte Haunover und als deren Inhaber der Wagenbauer Louis Bösenberg und Kaufmann Carl Henke in Hannover.

Offene Handelsgesellshaft seit 15. April 1894.

Haunuover, den 28. April 1894.

Königliches Aintsgericht. TV.

annover. SBefanntmachung. [8323 Auf Blatt 3839 des hiesigen Handelsregisters i

heute zu der Firma:

: Louis Eilers

eingetragen :

em Kaufmann Theodor Horn zu Hannover ist Prokura ertheilt. Sauuvver, den 30. April 1894. Königliches Amtsgericht. I1Y.

Havelberg. SHaudel8register [8317] des Königlichen Amtsgerichts zu Savelberg.

In unserem Gesfellshaftéregister if bei Nr. 6, die Handelsgesellschaft „C. G. Collafius Nachfolger“ zu Havelberg betreffend, heute folgende Eintragung

bewirkt worden:

Die Handelsgesellschaft ist dur< den am 22. April 1894 über das Vermögen des Gesellschafters Kauf- manns Karl Welt eröffneten Konkurs aufgelöst.

Zu Liquidatoren sind bestellt :

1) der Kaufmann Hermann Lüchau in Hayvel-

berg, 2) der Hauptmann D. L. Walter Burchardt daselbst. Havelberg, den 30. April 1894. Königliches Amtsgericht.

Wettsicdt. Bekanntmachung. 8325]

In unser Firmenregister is bei Nr. 5, Firma Fritz Schnee zu Hettstedt, zufolge Verfügung vom 21. April 1894 eingetragen.

Das Handelsges{äft betreffs der Buchhandlung ist dur< Vertrag auf die Frau Kaufmann Agthe, Ma- thilde, geb. Unger, zu Hettstedt übergegangen, welche dasselbe unter der Firma Schnee’she Buchhand- lung, Inhaberin M. Agthe, fortseßt. Vergleiche Nr. 71 des Firmenregisters.

Sodann ist“ zufolge Verfügung vom 21. April 1894 unter Nr. 71 des Firmenregisters die Firma Schnee’she Buchhaudlung , Suhaberin M. Agthe, und als deren Inhaber Frau Kaufmann Zons Mathilde, geb. Unger, zu Hettstedt einge- ragen.

Hettstedt, den 24. April 1894.

Königliches Atatsgericht.

Hilchenbach. SHanbvel8register [8324] des Königlichen Amtsgerichts zu Hilcheubach.

Die unter Nr. 34 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma Gebr. Jrle in Haarhausen (Firmeninhaber: der Maschinenbauer Robert Irle und der Maschinenbauer Fri Irle in Haarhausen) ist gel8\<t am 28. April 1894.

Hemburg V. d. H. BVefanntmachung. [8486]

Der Apotheker Dr. Carl Rüdiger von Homburg v, d. H. ist in das Handelsgeschäft der Firma „Dr N. Rüdiger Hofapotheke zum Schtvanen““ als Handelsgesells<hafter eingetreten.

Demnächst ist die Firma im Firmenregister unter Nr. 261 gelöst und unter Nr. 114 unseres Gesell- schaftsregisters Folgendes eingetragen worden :

1) Spalte 4. Herr Apotheker Dr. Karl Rüdiger von hier ist am 1. April 1894 als Handelsgesell- hafter in die Firma Dr A. Rüdiger, Hof- apotheke zum Schwaneu hierselbst eingetreten.

2) Spalte 2.

Die Firma bleibt unverändert.

3) Gesellschafter find:

Herr Hofapotheker Dr. Adolf Nüdiger, Apotheker Dr. Karl Rüdiger von hier.

Homburg v. d. $H., den 24. April 1894.

Königliches Amt3gericht. T.

8327 Koblenz. Jn das hiesige Handels- (Pro trt Register ist heute unter Nr. 112 die seitens des Kaufmanns Alphonse Prunier, in Cognac tvohnend, namens der Handelsgesells<aft „Martin jeune «&æ Cieé in Kobleuz den Kaufleuten Arthur Mayer und Joel Postillon, beide in Koblenz wohnend, er- theilte Kollektiv-Prokura eingetragen worden. Koblenz, den 30. April 1834. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ik.

[8339] Köln. Sn das hiesige Handels- (Firmen-) Negister ist bei Nr. 5984 vermerkt worden, daß der in Köln wohnende Kaufmann Theodor Heer die für seine Handelsniederlaffung daselbft geführte Firma: („Hecker & Loecvenih“ in die Firma:

„Theodor Hecter‘‘

geändert hat.

Köln, 17. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

[8336] Köln. In das hiesige Handel8- (Gesellschaft8-) Negister ift bei Nr. 3616, woselbst die Handels- gesellschaft unter der Firma : 4 Í „Vöninger & Cie,“ zu Köln vermerkt steht, heute Cngetragen: :

Die Gesellschaft ist durch afegen eitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Albert Böninger fett das Gefchäft unter unveränderter Firma zu Köln fort.

Sodann ist in dem Firmenregister unter Nr. 6213 der Kaufmann Albert Böninger zu Köln als Jn- haber der Firma:

: 1„Böninger « Cie.“ e toln 18. Aptil 1894. N, 19. r « Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

[8337]

Köln. Sn das biesige Haudels- (Firmen:) Register ist heute unter Nr. 6214 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Hugo Inderau, welcher

daselbst eine Handelsniederlafsung errichtet hat, als Inhaber der Firma: (Aelteste R ugo ÎInderau“‘‘. / Köln, 18. April 1891, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

i 8340 Köln. In das hiesige Handels- (Gesellschafts- Negister ist bei Nr. 3260, P NeR E jest) gesellschaft unter der Firma:

,„Stautien & Becker“ zu O mit einer Zweigniederlassung in Köln vermerkt steht, heute eingetragen:

Der Kaufmann und Stadtrath Franz Hagen zu Königsberg ist dur< Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden und wird leßtere von den beiden übrigen Gesellhaftern unverändert fortgeführt.

Köln, 19. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

8338] Köln. In das hiefige Handels- (Profe Register ist heute unter Nr. 2925 eingetragen worden, Is Fi in Kalk bestehende Sandelsgeiell schaft unter er Firma:

„Wassermann «& Jaeger“ den Herren Adolf Stri> in Köln und Max Wasser- mann zu Kalk Kollektivprokura ertheilt hat. Köln, 19. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

© [8335} Köln. În das hiesige Handels- (Firmen-) Register ist bei Nr. 6204 vermerkt worden, daß der in Köln wohnende Fabrikant Gottfried Hagen in *“ fein zu Kalk bestehendes Handelsgeschäft unter der *

rma: ¡(Kölner Accumulatoren - Werke Gottfried Hagen“

den in Köln wohnenden Fabrikanten Franz Hagen als Gesellschafter aufgenommen hat. :

Sodann is in dem Gesellschaftsregister unter Nr. 3708 beute eingetragen worden die nunmehrige Handelsgesellschaft unter der Firma:

„Kölner Accumulatoren - Werke Gottfried Hagen““, welche ihren Siß in Kalk und mit dem heutigen Tage begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden Fabrikanten Gottfried Hagen und Franz Hagen.

Köln, 20. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 10.

[8334] Köln. Sn das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Negister L heute unter Nr. 3709 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma: :*# jz

«Rheinische Stoff-Wäsche-Fabrik z Wolter & Cie. ““, x

welche ihren Siß in Kölu und mit dem heutigen Tage begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden Kaufleute Joseph Wolter und Heinrich Joseph Weyers.

Kölu, 21. April 1894, ,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.;

[8331] Köln. In das hiesige Handels- (Firmen-) Negister ist heute unter Nr. 6215 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Paul Christian Rovohl, welcher daselbst eine Handelsniederlassung errichtet hat, als Inhaber der Firma:

eV,. C. Nopohl“,

Köln, 21. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

[8333] Köln. JTn das hiesige Handels- ‘(Prokuren-) Re- gister ist heute unter Nr. 2926 eingetragen worden, daß der in Köln wohnende Wiateiinn Christian Abner für seine Handelsniederlassung daselbst unter der Firma: „Christian Abner“ seiner bei ihm wohnenden Ehegattin Elisabeth, ge- borenen Hilgensto>, Prokura ertheilt hat. Köln, 21. April 1894. | Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

Köln. Verichtigung. [8328] Fn der Bekanntmachung vom 14. April 1894, be- treffend die Firma „J. Heinz, Altermarkt 64" sind die Worte „Handels-Gesellschaft“ in „HDandels- E zu lesen. Köln, 21, April 1894. i Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 10.

[8329] Köln. Jn das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register ist heute unter Nr. 3710 eingetragen worden die Handelsgesellshaft unter der Firma: : „Schaefer &@ Pick“,

wel<he ihren Siß n Köln und mit dem heutigen Tage vegonnen hat.

Die Sesellshafter find: i

1) Heinrih Schaefer, Handelsmann in Bonn, und

2) Marcus Pik, Handelsmann zu Köln.

Kölu, 23. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

: [8332]

Köln. Sn das hiesige. Handels- (Firmen-) Re-

gilte ist heute unter Nr. 6216 eingetrageu worden

er Kaufmann Bernhard Heinri<h Blöômer, früher

zu Münster, jeßt in Bonn wohnend, welcher für

seine Handelsniederlassung zu Bonn unter der Firma: „B, H. Blömer“

nunmehr în Kölu eine Zweigniederlassunz er-

richtet hat. Köln, 23. April 1894. | Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

[8330] Köln. In das hiesige Handels- (Prokuren-) Negister is} heute unter Nr. 2927 cingetragen wor- den, daß der in Köln wohnende Kaufmann Gustav Roßberg für seine Handelsniederlassung daselbft unter der Firma: : „Gustav Rpltverg" dea i FA wohnenden Max Rink zum Prokuristen estellt hat. j Köln, 24. April 1894. | : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.