1894 / 104 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E r

H R IE A N ERE C R T E P ERE ar R A S V E N R L R A A T a Ai 7 O O R 5 A a E

L REE [8326]

zu Bit Les W. H. Harnisch

E end:

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Hermann Harnisch in Kottbus Eberge an- gen, welcher dasfelbe unter unveränderter Firma fort- seßt. Vergleiche Nr. 801 des Firmenregisters. Ein- getragen zufolge Verfügung vom 28. April 1894 am jelbigen Tage; ;

II. unter Nr. 801:

Bezeichnung des Firmen - Inhabers: Kaufmann

ermann Harnisch in Kottbus.

Ort der Niederlassung : Kottbus.

Bezeichnung der Firma: W. H. Haruish.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. April 1894 am felbigen Ee

Kottbus, den 28. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Lahr. Bekanntmachung. 8343]

Nr. 8364. In das Firmenregister zu O.-Z. 173 wurde eingetragen :

Firma Rupert Sättele in Lahr. Der Ehe- vertrag des Inhabers Rupert Sättele mit Emilie Mößner von Ihringen vom 25. September v. Js. bestiunmt in $ 1, daß jeder Ehetheil 100 4 in die Gemeinschaft einwirft, wogegen das künftige Bei- bringen jeder Art sammt etwaigen Schulden -aus- geschlossen bleiben.

Lahr, den 23. April 1894.

Großh. I N. Mündel.

Lauenburg, Elbe. Befanntmachung. [8341] Auf Grund des Vertrags und der Verfügung vom heutigen Tage ist die Firma: 4

: W. Schen im Firmenregister 8ub Nr. 32 gelö\<t, dagegen sub Nr. 69 neu eingetragen die Firma: ,W. Schen> Nachfolger“

und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Peter Ds Blume in Hohnstorf, als Niederlassungsort

auenburg (Elbe).

Lauenburg, 25. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Leobschütz. Bekfanutmachuug. [8342] In unser Firmenregister ist heut bei der unter Nr. 486 eingettagenen Firma Ernst Zahu in Spalte 6 eingetragen worden: „Die Firma ist erloschen.“ Leobschüt, den 24. April 1894. Königliches Amtsgericht.

[8344] Malchow. In unfer Handelsregister ist heute zur Firma W. Köckel Fol. 11 Nr. 21 Spalte 7 als Prokurist eingetragen : Kaufmann Ernst Wilhelm Martin Raps zu Malchow. Malchow, 30. April 1894. Großherzogliches Amtsgericht.

Miilhausen i. Els. Sandelîsregisfter [8488] des Kaiserl. Landgerichts Mülhausen i. Els. Unter Nr. 25 Band 11. des Gesellschaftsregisters ist heute die Eintragung erfolgt, daß die Firma der offenen Handelsgesellshaft „Dollfus—Dettwiller «& Cie“ hier in „Dollfus & Noac>t“ abgeändert und den Herren Eduard Bloch und Karl Kuny hier Prokura ertheilt worden ift. Mülhausen i. Els, den 24. April 1894. Sekretariat des E Landgerichts. elder.

Münster i. W. Befanntmachung. [8345]

Die unter der Firma Hanhoff & ea zu Greven bestehende offene Handelsgesells<haft ist durch Vertrag vom 22. März 1894 in die Aktien- gefells<haft „Adler Brauerei vormals Hanhoff «& Comp. Aktiengesellschaft“ eingetragen unter Nr. 330 unseres Gesellschaftsregisters um- gewandelt worden.

Die Gründer diefer Aktiengesells<haft sind folgende:

1) der Gutsbesißer Julius Temming gt. Han- hoff zu Bschft. Herbern, Gemeinde Greven, 2) die Wittwe Sanitäts-Raths Dr. Johannes Pröbsting, Julia, geb. Schründer, zu Greven, 3) Fräulein Anna Schründer zu Greven, 4) Kaufmann Oscar Schründer zu Greven, 5) Fräulein Franzisfa gt. Fanny Schründer zu reven,. | we> der Gesellshaft ist der Weiterbetrieb der früher von der Firma Hanhoff & Comp. zu Greven geführten Brauerei.

Sie übernimmt zu diesem Zwelke die sämmtlichen Aktiven und Passiven der Firma Hanhoff & Comp.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 500-000 Æ,. zerlegt in 500 auf den Inhaber lautende Aktien zu je Eintausend Mark.

Die Aktien find von den-- genannten Gründern sämmtlich übernommen.

Der Vorstand besteht ‘aus cinem oder mehreren Mitgliedern, welche dur< den Aufsichtsrath gewählt und angestellt werden. L

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gefellshaft verbindlid), wenn sie mit der Firma der Gesellshaft unterzeihnet und mit der eidenbändigen Unterschrift des Vorstandes, bei mehr- gliedrigem Vorstande der Vorstandsmitglieder oder eines Borstandsmitgliedes und eines vom ta rath notariell zur Zeichnung der Firma ermächtigten S oder eines Prokuristen ver- chen sind.

Sämmtliche Bekanntmachungen, welhe von der Gefellshaft auêgeben, müssen veröffentliht werden:

a. im Deutschen Neichs-Auzeiger, b. im Münsterischen Anzeiger.

Aenderungen in der Wahl der Gesellschaftsblätter müssen öffentlich bekannt gegeben werden.

Die Einladung zur Generalversammlung muß mindestens 16 Tage vor der Versammlung mit der Fung der Tagesordnung veröffentlicht werden. /

Das Geschäftsjahr der Gesellschaft läuft vom 1. Oktober -bis 30. September.

Als Mitglieder des Aufsichtsraths sind gewählt:

1) der Rechtsanwalt Bernard Schründer zu Münster, /

9) der Kaufmann Carl Pröbsting zu Münster,

3) der Kaufmann Heinrich Kröger zu Greven.

nd folgende Ein-

Als Vorstand is gewählt der Kaufmann Julius Vie unter Nr. 94 unseres Gesell\Haftsregist le un 5 un}er e regiiters aufgeführte Firma Haunhoff & Comp. zu Greven ist O | ünster, den 21. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IkI.

: i [8346] Nentershausen. In das Handelsregister ist zur pam Seelig Seelig u. Sohn in Solz einge- ragen :

Jebiget Inhaber der Firma ist der Kaufmann

Benedix Seelig in E Nenters8hausen, den 5. April 1894. Königliches Amtsgericht.

[8347]

Neumarkt, Sehles. N GELS, In unsec Handelsregister ist heute das Erlöschen der Firma Nr. 246 „A. Glacetzer“/ und der Pro-

kura Nr. 12 Prokurist Robert Glaeger ein- 4

getragen worden. Neumarkt, den 30. April 1894. Königliches Amtsgericht.

[8349]

Neuwied. Zu Nr. 145 des Prokurenregisters,

woselbst die feitens der Firma „Hanemann & Cie

in Neuwied“ (Inhaber: die evangelishe Brüder-

gemeine in Neuwied) dem Louis Padderaß daselbst

ertheilte Prokura eingetragen, ift heute vermerkt : «Die Profura ist erloschen“.

Im Firmenregister ist zu den nachstehenden ea deren Inhaber gleichfalls die evangelishe Brüder- gemeine zu Neuwied ist, Folgendes vermerkt :

I. Zu Nr. 141. „Brauerei der Brüder- gemeine: /

Die Zeichnung der Firma erfolgt fortan dur den jeßigen Vorsteher Friedri<h Cduard Seiler zu Neuwied.

IT. Zu Nr. 187. „Kellerei des Brüderhauses“/;

y 188. „Fayence Ofenfabrik des Brüderhauses“/;

» _ 177. „Hanemanu «& Cie‘‘;

Die Zeichnung der Firma erfolgt fortan dur

Eugen Groche zu Neuwied.

Neuwied, den 25. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

i [8348] Norden. In das hiesige Handelsregister ist Blatt 386 zur Firma Diedr. Soltau, Buch- Ae «& Verlag zu Norden, heute einge- ragen: Kol. 3. Der bisherige Inhaber der Firma, Buch- E Diedrich Soltau zu Norden, ist ver- orben. Nach seinem Tode i} das Geschäft auf 1) seine Wittwe Marie Elisabeth, geb. Eiben, 2) seinen Sohn Buchdru>er Otto G. Soltau zu Norden übergegangen. E 4. Offene Handelsgesellschaft seit 17. März Kol. 5. Die dem Buchdru>ker Otto G. Soltau zu Norden ertheilte Prokura ift erloschen. Norden, den 25. April 1894. Königliches Amtsgericht.

Oldenburg i. GrosskN. [8350] ia a das ede ad Oldenburg. In das Handelsregister, Band IL., ist heute auf

Seite 2 Nr. 731 eingetragen:

Firma: D. G. Lampe. Sitz: Oldenburg. Inhaber, alleiniger: der Kaufmann Diedrich

Gerhard Lampe zu Oldenburg. ; 1894, April 27.

Harbers.

Pasewalk. Sefanntmachung. [8354] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 136 eingetragene Firma M. Hirschberg heute gelöscht worden. Pasewalk, den 28. April 1894. Königliches Amtsgericht. Pasewalk. Befanntmachung. [8356] In unser Firmenregistec is heute unter Nr. 203 der Kaufmann Martin Hirschberg zu Ferdinandshof mit dem Orte der Niederlassung Ferdinandshof und der Firma M. Hirschberg eingetragen worden. Pasewalk, den 28. April 1894. Königliches Amtsgericht.

Pasewalk. SBefanntmachung. [8355] In unfer Gesellschaftsregister ist bei Nr. 34 wo-

selbst die Handelsgesellschaft in Firma EELENYE

Conservenfabrik Klebe & Grieß vermerkt steht,

eingetragen :

Die Handelsgesell {aft ift durch gegenseitige Ueber-

einkunft am 21. April 1894 aufgelöft.

Das Handelsgeschäft mit Aktivis und Passivis ift auf den Kaufmann Hermann Klebe zu Pasewalk übergegangen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. April 1894 am 28. April 1894.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 204 der Kaufmann Hermann Klebe zu Pasewalk mit dem Orte der Niederlassung Pasewalk und der Firma Pommersche Conservenfabrik Klebe & Grieß eingetragen worden.

Pasewalk, den 28. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Peine. Bekanntmachung. [8353]

Auf Blatt 9 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma :

/ „B. Traube & Comp,“ eingetragen :

Die Gesellschaft hat si< aufgelöst und liquidiert. Liquidatoren sind die bisherigen Gesellschafter, Kauf- leute Bendix Traube und Adolf Mark in Peine.

Peine, den 27. April 1894. :

Königliches Amtsgericht. T.

Peine. Bekanntmachung. [8352] Auf Blatt 377 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: „Karl Loebnitz“ eingetragen: „Die Firma ift erloschen.“ Peine, den 27. April 1894. Königliches Amtsgericht. L.

In unserem Gefellshaftsregister is zu

Pr. Holland. Haude | In unserm Firmenregister ist unter Nummer 1 die Firma G. acher mit dem Sißze zu

Pr. Holland, als deren Inhaber der Kaufmann |

Gottfried August Shumacher am 27. d. Mts. zu- folge Verfügung vom 26. d. Mts. eingetragen. Pr. Holland, den 28. April 1894. Königliches Amtsgericht.

[8057] Remescheid. In die hiesigen Handelsregister wurde heute eingetragen: i

1) Unter Nr. 568 des Firmenregisters die Firma H. H. Kahl & Sohn in Lübe> mit Zweig- niederlassung in Remscheid und als deren alleiniger Siber der zu Lübe> wohnende Kaufmann Heinrich

ievers.

2) Unter Nr. 225 des Prokurenregisters die dem Kaufmann Friedri<h Gustav Sievers zu Lübe> von der vorgenannten Firma H. H. Kahl & Sohn er- theilte Prokura.

Remscheid, den 27. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

Salzwedel. Befanutmachung. [8376]

In unser Gesellschaftsregister if bei der unter Nr. 13 eingetragenen Firma Weschke & Jung in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden :

Die Handelsgesellschaft ist dur< wechselseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst; das auf den Gesellschafter, verstorbenen Uhrenhändler Carl Jung zu Salzwedel, allein übergegangene E ges{äft wird von dessen Erben nicht fortge L und ist deshalb die Firma Weschke & Jung im Gefell- schaftsregister gelösht. Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 26. April 1894 am 27. April 1894.

Salzwedel, den 27. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

e Ver- fügung vom 21. d. M. bei der unter Nr. 33 ver- zeichneten Firma „C. Thusins & Co“ zu Schönebe> heute folgende Eintragung bewirkt „Auch die zwei anderen Inhaber der Gesellschaft, abrifbesißer Robert Müller jun. und Chemiker Fabrikdirigent) Martin Nahnsen, sind berechtigt, und zwar jeder für sich, die Firma in re<tsverbind- liher Weise zu zeichnen.“ Schöuebeck, den 23. April 1894. : Königliches Amtsgericht.

Schönebeck a. E. Befanntmachung. [8373] Zufolge Verfügung vom 21. d. M. ist heute in

T Firmenregister die unter Nr. 20 eingetragene irma:

Sehönebeck a. E. Tre tmachnng,. [8374] og

„Carl Horn jun.“

zu Schönebect a. E. gelösht und unter Nr. 165

der Apotheker Carl Max Schmidt daselbst als In-

haber der Firma:

„Max Schmidt, Adler-Apotheke“ : mit dem Niederlassungs8ort Schönebe> a. E. ein- getragen worden.

Schönebeck, den 23. April 1894.

Königliches Amt®Lgericht.

Soest. Handelsregister [8372] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest. In das Firmenregister 1 bei der laufenden

Nr. 382 „Firma Friedriß Groos“ Kolonne 6

eingetragen :

Die Firma ist auf die ofene Handelsgesellschaft „Friedrich Groos" vergl. Gesellschaftsregister Nr. 71 übergegangen, daher hier gelös<t am 20. April 1894.

S0oeCSst. Handelsregister [8357] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest. Unter Nr. 71 des Gesellschaftsregisters ist die am

20. April 1894 unter der Firma Friedrich Groos

errichtete ofene Handel8gesellshaft zu Soest am

20. April 1894 eingetragen, und find als Gesell-

hafter vermerkt :

1) der abe Carl Groos zu Soest, 2) der Kaufmann Heinrih Zurmühl zu Soest. Die Befugni, die Gesellschaft zu vertreten, steht jedem der Gefells<hafter zu.

SOoCest. Handelsregister [8358] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest. In unser Firmenregister is unter Nr. 384 die

Firma Walther Hatting und als deren Inhaber

der Kaufmann Walther Hatting zu Soest am

26. April 1894 eingetragen.

Sorau. Bekauutmachung. [8377] In unser Gesellschaftsregister sind zufolge Ver- fügung vom 24. April 1894 am 26. April 1894 unter Nr. 165 als Gefellshafter der am 1. April 1894 begonnenen Handelsgesellschaft: Lausizer-Glashüttenwerke mit dem Sitze zu Kunzendorf N.-L. eingetragen : 1) der Glasmacher Ferdinand Stroff, 2) der Glasmacher Anton Pokorny, 3) der Glasmacher Julius Schwadten, 4) der Hafenmacher Gustav Ringel, 5) der Glasschleifer August Schönert, 6) der Glan de Anton Stroff, 7) der Glasmacher Wilhelm Trinks, 8) der Glasmacher Franz Schwadten, * 9) der Glasmacher {riß Borifch, sämmtlich zu Kunzendorf. Die Zeichnung der Gesellshaft oll immer dur zwei der Gesellschafter gemeinschaftlih erfolgen. Soran, den 26. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung ITL[.

(8375]

Stettin. Ihn unser Firmenregister ist heute unter

Nr. 2596 der Photograph Karl Albert Emil Meyer

zu Berlin mit der Firma: „Albert Meyer‘ und

dem Orte der Niederlassung „Berlin“ und mit einer Zweigniederlassung in Stettin eingetragen.

Stettin, den 26. April 1894. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung X[.

[8060] Torgau. In unfer Firmenregister is bei der unter Nr. 307 eingetragenen Firma „Buchhandlung von Friedr. Jacob“ zu Torgau zufolge Ver- fügung vom 23. April 1894 am 23. April 1894 Fol-

l8registe. [8351]

gendes eingetragen worden: Das Handelsge durch Vertrag auf den Buchhändler Fris, E F Torgau übergegangen, welcher dasselbe unter dex

irma g r peny acob’s Buchhandlung (F,

M ortsegt. Vergleiche Nr. 321 des Firmen- registers.

Ferner ist in unser Firmenregister unter Nr.-3 die Firma „Friedr. acob’s Buchhandlung. (F+ Qu mit dem Siye zu Torgau und als deren Inhaber der Buchhändler Friy Opiß zu Torgau jufolge Verfügung vom 23. April 1894 am 23. April 1894 eingetragen worden. ; Torgau, den 23. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

”-

[8059

Torgau. Jn unfer Firmenregister ist bei bel unter Nr. 308 eingetragenen Firma „Julius Reichard’s Buchhandlung“ zu Torgau zufolge Verfügung vom 23. April 1894 am 23. April 1894 Folgendes eingetragen worden :

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Buchhändler Friß Opiß zu Torgau übergegangen, welcher das\felbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 322 des Firmenregisters.

Ferner ist in unfer Firmenregister unter Nr. 322 die Firma „Fulius Reichard’s Buchhandlung“ mit dem Sitze zu Torgau und als deren Inhaber der Buchhändler. Friß Dpiß zu Torgau zufokge Verfügung vom 23. April 1894 am 23. April 1894 eingetragen worden.

Torgau, den 23. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

TCehte. Bekanntmachung. [8379] _In das hiesige Handelsregister ijt heute Blatt 44 eingetragen die Firma:

i H. Veuermann mit dem Niederlassungsorte Kirchdorf und als deren E Kaufmann Hermann Beuermann in Kirch- orf.

Uchte, den 27, April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Usingen. Bekanntmachung. [8378]

In das Gesellschaftsregister des hiesigen Gerichts- bezirks if zufolge Veriägung vom Heutigen bei laufender Nummer 9, woselbst die Handelsgesellschaft Gebr. Gregory zu Wehrheim eingetragen fteht, in Kol. 4 Folgendes bemerkt worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst, Kaufmann Isidor E zu Höchst a. M. ist zum Liguidator be-

ellt.

Ufingen, 28. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

Waldbröl. Befanntmachung. [8489]

Durch Vertrag vom 27. Juni 1893 hat ih unter der Firma: „Evangelisches Krankenhaus . zu Waldbröl Gesellschaft mit . beschränkter Haf- tung‘ eine Gesellshäft gebildet, welche ihren Siß in Waldbröl hat.

Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb und die Ausnüßung von Grundstücken, sowie der Bau und die Unterhaltung von Krankenanstalten zur Auf- nahme und Pflege von Geistesfranken, Taubstummen, Blinden, Idioten, Epileptikern, sowie aller übrigen Kranken.

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 20 000 M ¿

Geschäftsführer der Gesells<haft sind die drei Gesellschaft8mitglieder, der Superintendent HolUen- berg, Dr. Venn und Bürgermeistec Gierlich, alle zu Waldbröl wohnhaft.

Die Leitung des Baues der zu errihtenden Kranken- anstalt erfolgt dur< den Geschäftsführer Dr. Venn in Uebereinstimmung mit den zwei übrigen Geschäfts- führern und zwei anderen Mitgliedern der Gesell- haft, welhe zusammen die Baukommission bilden.

Der Geschäftsführer Dr. Venn hat das Recht, die Gesellschaft während dieser Zeit allein zu vertreten und die Firma zu zeihnen auf Grund der von der Baukommission gefaßten Beschlüsse. Nach Voll- endung der Anstaltsbauten erfolgt die Vertretung der Gesells<haft und Zeichnung der Firma dur Unterschrift der sämmtlihen Geschäftsführer.

Waldbröl, den 30. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Weissenrsfels. Sandel®8register. [8383]

In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 229, woselbst die Firma J. F. Fuchs Nachfolger, Ju- haber D. Korublum in Weißenfels cingetragen ist, vermerkt worden :

Der Kaufmann Albert Offenhauer it in das unter der Firma J. F. Fuchs Nachfolger, Inhaber D. Korn- blum betriebene Handelsgeshäft des Kaufmanns David Gottfried Kornblum eingetreten. Die hier- durch entstandene, die Don + F: Fuchs Nach- folger führende Handelsgesellshaft ist unter Nr. 80 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst ist în unser Gesellschaftsregister unter Nr. 80 die Handelsgesellshaft in Firma

; I. F. Fuchs Nachfolger lfd Sitze zu Weißenfels und als deren Ge- ellschafter :

1) der Kaufmann David Gottfried Kornblum,

2) der Kaufmann Ernst Albert Offenhauer, beide zu Weißenfels, heute eingetragen und dabei bemerkt worden: :

Die Gesellschaft hat am 1. April 1894 begonnen. Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung der Firma berechtigt. ;

Weißenfels, den 26. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

[8061] Wennigsen. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 129 eingetragen die Firma Fricke «C Wulfes als am 25. d. M. begründete ofene aar Gau mit dem Niederlassungsorte eeten. Gesellschafter sind Ziegeleibesißer Friß Fri>ke und Kaufmann Carl Wulfes in Weeten. 9 Wennigsen, den 27. April 1894. Königl. Amtsgericht. Abth. T.

Redakteur: Dr. H. Klee, Direktor. Bexlin:

Verlag der Expedition (S, olz).

Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagt+ Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. -

„E 104.

Das Central - Handels - Register für das Deu Berlin auch R die Königliche Expedition des Deuts

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Register.

Wolmirstedt. Befanutmachuug. [8382] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 2 ein- getragene Firma „E. G. Schwechten zu Wol- mirftedt‘““ ist von dem Kaufmann Friedrich Loß zu Wolmirstedt auf den Kaufmann Johannes Radee, z. Zt. in Magdeburg, vom 1. Mai d. I. in Wol- mirstedt, übergegangen, daher unter Nr. 2 gelöscht und unter Nr. 77 daselbst (mit dem Inhaber Kauf- mann Johannes Rade>te) eingetragen worden. Wolmirstedt, den 24. April 1394. Königliches Amtsgertcht.

Wronke. BSBefanntmachung. [8380]

Sn unser Firmenregister ift heute |

1) bei der unter“ Nr. 2 eingetragenen Firma S. Zondek folgender Vermerk: :

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Victor Zondek zu Wronke übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt,

9 unter Nr. 24 (früher Nx. 2): Die Firma S. Zondek in Wronke und als deren Inhaber der Kaufmann Victor Zondek in Wronke

eingetragen worden. Wronke, den 18. April 1894. Königliches Amtsgericht.

Wronke. Befanntmachung. [8381]

Sn unserem Prokurenregister ist die unter Nr. 3 für die Firma S. Zondek in Wronke ertheilte Prokura des Kaufmanns Abraham Zondek gelöscht worden.

Wronke, den 20. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Zabrze. R [8193] In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 11, betreffend die Gesellschaft „Siegfricd Nothmann «& Comp.“ Folgendes eingetragen worden : Die Gesellshaft ist erloschen. Zabrze," den 24. April 1894. Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts -Register.

[8384] Berlin. Zufolge Verfügung vom 30. April 1894 ist am selben Tage in unser Genossenschaftsregister unter Nr. 29, woselbst die Genossenschaft in Firma: Spandaucr und Friedrich-Wilhelmstädtische Schornsteiufeger-Meisterschaft. Eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eingetragen: (s bilden jet den Vorstand folgende, zu Berlin wohn- haften Schornsteinfegermeister : 1) Wilhelm Schult, Vorsitender, 2) Paul Bumke, stellvertretender Vor- sivender, 3) Paul Henning, 4) Emil Schreiber, 5) Paul Jacoby, 6) Heinrich Löffelmeier.

Verlin, den 30. April 1894,

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. Mila. __ [8385] Diepholz. Zu dem im hiesigen Genossenschafts- register Fol. 1 eingetragenen „Consumverein Barnustorf““ ist heute in Spalte 4 ‘eingetragen :

Ludwig Middendorf in Nechtern ist zum Vöïr- ftandémitgliede und Vorsißeuden des Vorstandes ge- wählt an Stelle des verstorbenen H. Lankering.

Diepholz, den 19. April 1894.

Königliches Amtsgericht. T. [8392] EsslIingen. K, Württ. Amtsgericht Eßlingen.

Im diesseitigen Genossenschaftsregister ist in Be- ziehung auf den Darlehenskassen-Verein Wälden- broun c. G. m. u. H. in Wäldenbronn heute cingetragen worden : ,

„Am 1. April 1894 hat die Generalversammlung an Stelle der seitherigen Vorstandsmitglieder A. Weber und Friedr. Schlienz den Gottlieb Wißig, Acciser in Liebersbronn auf 4 Jahre und JImanuel Berner, Weingärtner in Wiflingshausfen leßterer zunähst auf 2 Jahre in den Vorstand berufen,“

De 20 U 1E

Landgerichts-Rath: Schwarzmann.

HWzttingen. i: [8393] Königliches Amtsgericht zu Hattingen.

In unser Genossenschaftsregister, woselbst der Zweigverein des Konsumvercins Rheinisch Westfälischer Bergleute „Glückauf“ zu Gelsen- kirchen eingetragene Genossenschaft mit be- <ränkter Hastpflicht, eingetragen steht, ift bei Nr. 7 Folgendes vermerkt: j

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft :

Durch Beschluß ter Generalversammlung sind folgende Aenderungen eingetreten : i

1) An Stelle der „Zeitung der deutshen Berg- leute; Verbandsorgan der Bergleute von Rheinland und Westfalen“ ist zur Veröffentlihung der Bekannt- machungen die in Geljenkirchen erscheinende „Deutsche Berg- und Hüttenarbeiter - Zeitung „Verbands- Organ“ getreten.

2) An Stelle des ausgeschiedenen Bergmanns Jacob Brodam zu Gelsenkirhen is der Bergmann

| S e ch fie Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 4. Mai

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmufter, Konkurse, sowie die Tarif- und Scfan1tmahungen der deuts<hen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. #:. 1045,

Das Central - Handels -Register für das Deutshe Reich erscheint in der Rege? tägli. Dex

oe Reich kann dur alle Post - Anstalten, für en Neichs- und Königlich Preußischen Staats-

Griery Gathmann daselbst zum Vorstandsmitglied gewählt.

Eingetragen- zufolge Verfügung vom 24. April 1894 am 25. April 1894.

Hattingen, 24. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Fiattowitz. Bekanntmachung. [8364]

In unser Genossenschaftsregister 1 bei Nr. 5, be- treffend den Consum-Verein Rosdzin-Schoppinihz heut Folgendes eingetragen worden: :

An Stelle des am 1. April 1894 ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Ober-Schichtmeisters Wilkens ist der Geschäftsführer Arthur Dagner zu Burowießz in den Vorstand gewählt.

Kattowitz, den 18. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

[8394] Lauenburg i. Pomm. Befanntmachung.

Fn unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 23. April 1894 heute unter Nr. 3 die dur<h Statut vom 30. März 1894 errichtete Ge- nossenschaft unter der Firma : Molkereigenossenschaft Chottshow, einge- tragene Genossenschaft mit beshränkter

: Haftpflicht

mit dem Sitze zu Chottschow eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Milchver- werthung auf gemeinschaftlihe Rechnung und Gefahr. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma mit der Unterzeihnung zweier Vorstandsmitglieder dur das Lauenburger Kreis- und Lokalblatt. Die Haftsumme beträgt 2500 M Die Mitglieder des Vorstandes find die Ritterguts- besißer von Diczelsky - Chottshow, H. Fließbach- Chottshewke und von Braunschweig - Gr. Perlin. Zwei Vorstandsmitglieder können die Firma dur Beifügung ihrer Namensunterschrift rehtsverbindlih für die Genossenschaft zeihnen und Erklärungen ab- geben. Die Einsicht der Liste der fe: ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Lauenburg i. Pomm., den 25. April 1894.

Königliches Amtsgericht. [8395] Lauenburg i. Pemm. Becfanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister sind zufolge Ver- fügung vom 23. April 1894 am 25. desselben Mts, bei Nr. 1 (Molkereigenoffeuschaft Chottschow, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht) folgende Vermerke eingetragen :

a. Die Genossenschaft i dur< Beschluß der Generalversammlung vom 30. März 1894 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt durh den Vorstand.

b. Die Vollmacht der Liquidatoren ist beendet.

Lguenburg i. Pomm., den 29. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

München. SBefanntmachung. [8396] In das Genossenschaftsregister i} eingetragen: e„Darlehenskassenverein Beuerberg, einge- tragene Genoffenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht“, mit dem Sitze zu Beuerberg, Kgl.

1 Amtsgeriht Wolfratshausen.

Nach dem Statute vom 8. April 1894 ift Gegenstand des Unternehmens, den Genossenschafts- mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirth- schaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinélichen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfond“ zur Förderung der Wirthschaftéverhältnifse der Vereinsmitglieder anzusammeln. N

Die Willenserklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen regelmäßig dur den Vor- steher oder dessen Stellvertreter und zwei weitere BVorstandêmitglieder, welhe dur< Hinzufügung ibrer Namenéunterschriften zur Firma der Genosscn- chaft zeichnen. ;

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma, gezeihnet dur< den Vereins- vorsteher bézw. den Vorsißenden des Aufsichtsraths und werden im „Woelfratshauser Wochenblatte" ver- öffentlicht. . : i :

Die dermaligen Vorstandsmitglieder sind : 1) Martin Grünwald in Beuerberg, Vereinsvorsteher, 2) Johaun Gabler in Herrnhausen, Stellvertreter des Vereins- vorstehers, 3) Josef Fischhaber in Mer 4) Peter Stü>l in Beuerberg, 5) Thomas Zistl in Brandstätt.

Die Einficht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet.

München, 1. Mai 1894.

Kgl. Landgericht München T. Der Präsident: Rottmüller.

Paderborn. Befanntmachung. [8397]

Bei dem Consum-Verein zu Paderborn, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen :

In der Generalversammlung vom 18. Februar 1894 ist an Stelle des interimistishen Vorstandsmit- liedes Carl Bruns der Betriebs-Sekretär Theodor Lide gewählt.

Paderborn, den 17. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Sagan. Bekanntmachung. [8386] Jn unser Genossenschaftéregister is heute bei Nr. 4, Ectreffend die Firma der Genossenschaft „Conusun- Vereiu zu Sagan“ „Eingetragene Genosseu- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ Folgendes eingetragen worden :

Bezugspreis beträgt 1 A. 509

1) das biéherige Vorstandsmitglied, Schriftführer Nudolf Mory i} ausgeschieden und an dessen Stelle der Agent Johannes Frenßen zu Sagan gewählt.

9) Laut Beschluß der Generalversammlung vom 17. Februar 1894 is ein Nachtrag zum Stätut an- genommen und na< demselben beginnt das Geschäfts- jahr mit dem 1. Oktober und die Bekanntmachungen erfolgen dur< das Saganer Tageblatt und erst, wenn dieses eingehen scllte, dur<h das Saganer Wochenblatt.

Sagan, den 19. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

i [8389] Schivelbein. In unser Genossenschaftsregister ist unter Nx. 4 „Molkereigenossenschaft Schivel- bein eingetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“ fölgende“ Eintragung in Spalte 4 bewirkt worden:

An Stelle der ausgeschiedenen

1) Majors a. D. und NRittergutsbesißers Wil- belm Cleve auf Boltenhagen und

2) alta Ferdinand Hackert zu Schivel- ein

sind:

1) Major a. D. und Rittergutsbesißer Wulff von Borcke auf Klemzow und 2) Rittergutsbesißer Anton Cleve auf Le>kow zu Vorstandsmitgliedern gewählt. /

Eingetragen zufolge Verfüz,ung vom 16. April 1894 am 24. Ypril 1894.

Schivelbein, den 16. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Sehleusingen. Bekanntmachung. [8388]

In unser Genossenschaftsregister i\t zu Nr. 9 „Konsum-Vereiu „Selbsthülfe“/ zu Erlau“ fol- gendé Eintragung erfolgt: O

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Christian Heerlein ift der Gottfried Schneider zu Erlau auf den Zeitraum vom 1. März 1894 bis 1. März 1896 zum Vorstandsmitglied gewählt.

Schleusingen, den 25. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[8387] Sulzbach. Zufolge Verfügung von heute wurde unter Nr. 20 des Genossenschaftsregisters bei der Genossenschaft Bürger-Konsumverein Einigkeit e. G. m. b. H. in Liguidation zu Friedrichs- thal Folgendes eingetragen :

Die Liquidation ist beendet. Sulzbach, den 28. April 1894.

a BUOeS / Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Traunstein. Befanntinahung. [8390]

In der Generalversammlung des Kirchwei- dacher Darlehenskassenverein ciugetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht vom 22. April 1894 i} die Abänderung der Statuten bes<lossen worden.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma desselben und gezeichnet dur< den Vor- steher bezw. den Vorsitzenden des Aufsichtsraths im Blatte „Landwirthschaftlihe Mittheilungen füc Ober- bavern“.

Traunstein, am 30. April 1594.

Königl. Landgericht Traunstein. Der Königl. Präsident: Gebhard.

[8391] Zweibrücken. In der Generalversammlung vom 26. März 1894 wurden an Stelle der früheren Borstandsmitglieder des Schweixer Darlehens- fassen-Vereines, eingetragenc Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, nämlich: Georg Hau> und Johann Maschino in den Vorstand gewählt: Christian Herrmann, Pfarrer, und Nikolaus Kupper, A>erer. : Zweibrücken, den 30. April 1894. Kgl. Landgerichts\chreiberei. Mer>el, K. Ober - Sekretär.

8eichen- Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Berlin. Königliches Amtsgericht L. [7067] zu Berlin. Abtheilung 89 Ux. Berlin, den 24. April 1894.

Als Marken sind gelöscht: :

a. das unter Nr. 782 zu der Firma: Leopold Pauly Nachfolger in Berlin laut Bekannt- machung in Nr. 98 des „Deutschen Reichs-Anzeigers" von 1884 für S eingetragene Zeichen,

þ. das unter Nr. 783 zu der Firma: H. M. Engeler & Sohn in Berlin laut Bekanntmachung in Nr. 98 des „Deutschen Reichs-Anzeigers" von 1884 für Pinsel und Bürsten, sowie Hautreibehand- \huhe und Bänder eingetragene Zeichen,

c: das unter Nr. 784 zu der Firma: W. Ziesch «& C°_ in Berlin laut Bekanntmachung in Nr. 98 des „Deutschen Beihd: Anzeigers von 1884 für Sti>ereien, Gobelins-Sti>kmuster und sämmtliche Wollartikel eingetragene Zeichen, :

d. das unter Nr. 785 zu der Firma: J: F-+ Schwarzlose Söhne in Berlin laut Befkannt- machung in Nr. 98 des „Deutschen Reichs-Anzeigers" von 1884 für Droguen und Parfümerie-Waaren ein- getragene Zeichen.

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern | Insertionsvreis für den Raum einer Drucfzeile S0 4.

osten 20 $.

(8248)

Dannenberg. AlsMarke ist eingetragen unter Nr. 4 des Registers zu der Firma : Hißza>xer Brunnenver- waltung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hitzacter, nah Anmeldung vom 24. April 1894, Vor- inittags 83 Uhr, das Zeichen :

Das Zeichen ist bestimmt für das natürliche Mineralwasser Juventa. Dann oes, 24. April 1894. oniglihes Amtsgericht.

7933]

Dresden. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 394 zu der Firma : Friedr. Siemens in Dresden, na< Anmeldung vom 24. Ypril 1894, “Vor- mittags 11 Uhr 15 Minuten, für Heiz- und Beleuchtungs- apparate das Zeichen :

Dresden, am 26. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abth. Tb. Dr, Neubert.

Dresden. Als Marke ist eingetragen untér Nr. 395 zu der Firma: Julius Fr. Schlierholz in Dresden, nah An- meldung vom 24. April 1894, VBor- mittags 11 Uhr 35 Minuten, für Oleïn- Seifen-Pulver das

Zeichen:

Dresden, am 26. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tþb.

Dr. Neubert.

B A E

[7935] GHresden. Als Marke is eingetragen unter Nr. 396 zu der Firma: Dürrstein A «& Comp. in Dresden, nah Anmeldung vom 26. April 1894, Vormittags 11 Uhr, |. für Uhrwerke, Uhrgehäuse und deren Ver- pa>ung das Zeichen :

Dresden, am 28. April 1894. Ksniglihes Amtsgericht. Abtheilung TÞ. Dr. Neubert.

[7261] Elberseld. Die unterm 28. März 1894 in Nr. 87 des Deutschen Reichs-Anzeigers vom 13. April 1894 erlassene Bekanntmachung betreffs Anmeldung einer Marke seitens der Firma: Wilh, Hebebrand hier wird dahin berichtigt, daß es anstatt Stri>- garne „Stickgarne““ e muß.

Elberfeld, den 26. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VT.

[7613] Trank sart a. M. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 422 zu der Firma: Leopold Cassella «& dahier, na< Anmeldung_ vom 23. April 1894, Vormittags 11 Uhr, für Farbwaaren und Alizarin das Zeichen :

grntas und Farbendru> kann si<h na< Art der erpa>ung und der darin enthaltenen Farbe ändern, ebenso die Bezeihnung der Waaren, der Firmen und Schriftzeichen. i Frankfurt a. M., den 24. April 1894. Königliches Amtsgericht. 1V.