1894 / 104 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gs 124 Uhr, vor dem Königlichen | [8198] Koukursverfahren. (8) | mindestens 20 000 kg von den Versandftationen des F N : M L N A e 1. x onkursverf Bermögen des dem Konkurs über das Vermögen | Eisenbahn-Direktionsbezirks Erfurt und der Zschipkau- = Hof, Flüg B; E Eda Zan mmí. in Wei c fcpas) Franz Theodor Salfeld, In- ver Gacdelwcin Fobanue Rofine, verw. | Finsterwalder Eisenbahn nah einer erhebl An- s z Börsen-Beilage i ete pa L l das Wehe: Po Ta Seits oos. S: | Faro g "Wer t "Grolobei fo: | l au ben enber cane eme ihs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzei elgentre reiber infolge eines von dem Gemeinschuldner gem - e j n Krast. ; E

L S : i | ; tand Adolf Wagner in Großdobriß als Konkurs- | Nähere Auskunft ertheilen die Abfertigungsstellen, | z D i< R <h -A z q d K gl < P ß h l e A 3 Q

E E ia 2 S 15 A B Ana, Bee: ves con As Aly N | Sani len 2 A (004 ium Deuls<en REl IlzeIgeT.

‘18217 Konkursverfahren. mittags 97 Uhr, vor dem Königlichen Amts-| Meißen, am 30. April 1894. i Königliche Eisenbahn-Direktion. : E ; i 1 Sa deu Tell icher U das Vermögen der Seridhte bierfelbst Heine Steinstr. 7, S armer Nr. 31, Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Es V, T1 104. Berlin 7 Freitag, den 4. Mai Ú[{94. Kommanditgesellschaft Hugo Löwy hier, | anberaumt. : Sekretär Pörschel, Ger.-Schr. [843] D Friedrichstraße 167, if zur Wahl eines Mitgliedes | Halle a. S., den 30. April 1894.

9000—500/88,25G Kur- u. Neumärk.|35| vers<.|/3000—30 [99,00bz 1000 1.500|—,— Lauenburger . . ./4 |1.1.7 3000—20 |104,10B 1000 1.500/99,50G Pommersche . 1.4.10/3000—30 1104,10B 1000-u.500/99,59G do. « «|3F| versh./3000—30 198,90G 1000 u.500|—,— 1.4.10/3000—30 |104,00G j —,— vers<./3000—30 198,80 bz 3000—200|—,— 1.4.10/3000—30 1103,90G 1000—100|—,— vers<./3000—30 |98.50G 1500—300|—,— 1.4.10/3000—30 1103,90G 1000—300[102,75bz G _do. do. vers. /3000—30 192,20G - ¿ —,— Sädhsishe ... .|/4 |1.4.10/3000—30 |104,00G 1000—200|—,— Schlesische „. . .14 |1.4.10/3000—30 |103,80G d .1.7 |3000—30 [99,00G

3000-—200]98,00B 1 ( 0/3000— 30 |104,00G 5

rof}h. Badische Staaätiseisenbahuen. Regensbg. St.-A.

des Gläubigeraus\{husses an Stelle des ausgeschiedenen Große, Sekretär, Gerichtsschreiber 89290 Bekanntmachung. Die in den Nachträgen zu den betreffenden Güter- : i ¿ Î : Rheinprov.-Oblig äàbrikanten Paul Lamfried hier Termin auf den | des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. l ie Verhandlung über a0 in Vall'iDen Kon- | tarifen vorgesehenen Frachtsäße für die an der Berliner Börse vom 4. Mai 1894 Fonds und Staats-Papicre. do. do. 184 « Mai 1894, Aa mittago A Uhr, vor dem L E ' kurse von der Gemeinshuldnerin beantragten Zwangs- | Neubaustree Gernsbah—Weisenbah gelegenen Sta«- | Amtlih fesigestellie Kurse. gf. Z.-Tm. Stücke zu do. X.XIL.XIII.

R a L S L i ri at [8197] Konkursverfahren. vertas iste auf MEetag e n Lea EBNAe Vor- Lonen Dilpereen uus Lion Stali en S dem wroClunar-Eiuse Pie M Ma E R A2 E D, i a a , Hof, «, part, Saal 32, an- s 3 j ermin an- | Tage der Eröffnung di „b. L am s . , E ).50000— S0 bz ixdorf. Gem.-A. rau ns In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Luit, L L E 1. Mai l. Is., in Kraft. Nah und von Station L Feint =- Ao E A ae C E e 1 do. ._ do, [8 |ers.|5000—200188,30bz G O

m E. o S

©D G2 j G is

L. au

beraumt. L beraumt, zu wel<hem alle Betheiligten hierdurch vor- | 1. é t Ge E OEO Fa bold. Sld. = 2,00 M 1 Guib, | 30bz t E as A D E Sai I S Gene E S ift infolee ggtaden emen. Ves S eta Baar ag ist auf der D che li O ata vorerst no< bere, f 1,70 « 1’ Krone bsierr.au W. == Dae t 1 ul, dO, L e 88,10à,30à,20bz S Sat elgentreff, als Geri reiber : 5 ; ihts\chreiberei niedergelegt. ni S «e Se 1n.00 #0 L I ua 2e ; : é Schldv.dBr 43 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. | £ines von n ei E Ter laalerain nuf ben ‘Moll L L., den 28, April 1894. Karlsruhe, den 30. April 1894, E G L l aiv Sierlino a 90,00 & | ab3.Z.b 1,7.94p,G.| 3 1.1.7 |5000—200/88,10bz G Syand. St.-A. 91 A 15. M i 1894, B: mittags 9 Uhr, vor dem Königliches Amtsgericht. General-Direktion. \ / Wechsel Preuß. Kons. Anl./4 | versh.|5000—150[107,906zB | Stettin do. - 89/31 [7595] Bekanntmachuu rine G O E Beröffentlicht: A S do. do. do. |34| 1.4.10/5000—150[101,90B Weimar. do.

S : t e Qi Königlichen Amtsgerichte bierselbst , kleine Stein- ; i | | : j Es sg ne S i In der Schuhwaarenbändler Carl Klink'ihen straße Nr. 7, Zimmer Nr. 31, anberaumt. (L. 8.) Bruhn, als Gerichtéschreiber. [8484] | Amsterdam, Roti| 100 fl. [8 T9, bo, bo, ult: Mail O ORISoL H | Wiebe Et A

Konkurssache von hier soll die zweite bezw. Shluß- S., den 1. Mai 1894. Südwestdeutsch - Schweizerischer Eiseubahn- do» +4 O A, 2M. ; 8,20 N der Fe S en; die A 1 anda “Große, Sekretär, [8195] Konkursverfahren. ; | , Verband. S Brüffelu.Antwp.| 100 Frks. 8 T. 5 Pr SL'Sbosd, L A er Vertheilung zu berü>sichtigenden Forderungen | (erihts\reiber des Königlichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Die Station Speyer Hafen der Pfälzischen do, do. [100 Frks. 2M. Kurmärk Scbldv. 100506. beträgt 9263,52 „A und der zur Vertheilung verfüg- Bi arrenhändlers A. Volkmer zu Posen, | Eisenbahnen wird mit Wirkung vom 1. Mai 1. J. Skandin. Pläge .| 100 Kr. |10T. S rma T R 2000 —L50 ,90bz bare Massebestand 5606 Æ á S t. Adalbertstraße Nr. 2, wird nah rechtskräftiger | in das Heft 1 B. der südwestdeutsh-shweizerishen Koyenhagen . . .| 100 Kr. |10T. E S N de Dies wird mit Bezug auf $ 139 der R.-K.-D. [8208] à a arie Adds (gi 4 Mectirs Bestätigung des angenommenen Zwangsvergleichs | Gütertarife (Verkehr mit der Mittel« und West- London 12 8 T. E 3 E E 97,90 T 31 hierdur< zur öffentlichen Kenntniß S ai In dem Geis U fai er da $ nover | und Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. \<weiz) einbezogen. Nähere Auskunft ertheilt die 1:2 |IM. Be og g L 4 Landsftl. Zentral Beuthen O.-S., den 28. April 18: 4 des Kaufmann Bran g ins ldi eaten Posen, den 26. April 1894. i genannte Station, sowie unser Gütertarifbureau. 1 Milreis [14T. E L D do E Der Massen-Verwalter: Fr. Schocelling. ri infolge eines von dem N Gu R ena Es. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. Karlsruhe, den 30. April 1894. do. o. |1 Milreis 13M. B q Eta [8244] Konkursverfahren E Aende, von DL. Biai A894 Vor, Namens Dex E Wagen: E be V, 1908 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | [8231] Konkursverfahren. der Großh. Badischen Staatseisenbahneu. New-York L “V a00 L E Breslau St.-Aul. Bauern Vincenz Volk in Stockheim is zur | gerichte hierselbst, Zimmer 126, anberaumt. Q E a Gi a 4 * "100 Fits. (8 T. v L 1801 rüfung der nahträgli<h angemeldeten Forderung | Hannover, den 27. April 1894, Ortsrichters und vormaligen Gastwir 825 g 100 Frks. (2M. Cassel Stadt-Anl. Termin auf Montag, ven 28. Mai 1894 Königliches Amtsgericht. 1V. Aan Gotthelf Lift in Köttwits< is zur | [8254] _ : 100 fl |8 T Gharlottb. - do. Vormittags 10 übr vor dem Königlichen : : Dg E M A Es S E L ariser | do a 400 E 2M. “do, do. 1889 ; ; ir ; x S ermin auf den . Mai , Vormitta Fisenbahu - d. , O ' G 4 E hierfelbs, im Amtsgerichtsgebäude an- [8205] Konkursverfahren. i 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht bierselbst Verkehr mit Oesterreih. Wien, öst. Währ.| 100 fl. E 2a eider e eraum Leubeim, den 30. Avril 1894 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | anberaumt. (Aufhebung der Ansnahmetarife für do. “e 100 fl. E 2,00 ba Vanaiaer do. I E Konditors Wilhelm Schmitges in Hannover | Rochlitz, den 30. April 1894. e e C e) A Sie Plive 1100 fels 0a 0 SULE S 201 , ; f 8 Ï . , LIrTE : L s Geritss@hreiber des Königlihen Amtsgerichts. | Firdund aufechem a uns pes Schzußtermins ihissGreiber bed Königlichen Amtsger! De bie in bes Tbe len 4 und 2. vebli Mate do, do. „| 100 Lire [2M.|f ® |—,— Düsseldorfer 1876 7 hierdur< aufgeho en. i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. e 1 N E E ; St Petersburg [100 R. S.(3 W 218,00 bz O A880 [8196] Konkursverfahren. Hannover, den 28. April 1894. E trägen 1 bis 6 enthaltenen, sowie die inzwischen L 3durg . R. S. ¡ vage Elberf. St.-Obl. 218,25 bz S en P V 0. o.

- den s : l l, [0 ) R S 2M

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. TV. [8199] Konkursverfahren. n E i Biticbau 8 g E Í E Kaufmanns Jsidor Willdorff in Danzig, Brod- E In dem Konkursverfahren über das Vermögen N n Naltraa 9 i m Earibeft 1 ute 4 / S S i:

bänkengasse Nr. 9, in Firma J. Willdorf, ist in- | [8206] Konkursverfahren. des Uhrmachers Arthur Haak zu Stafßfurt ist " aufactübrien F achtsäße des Nudnabmetarifs 6 Geld-Sorten und Banknoten. Hallesche do. 1886|:

folge eines von dem Gemeinschuldner gemahten | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | zur Prüfung der nachträgli< angemeldeten Forde- (für Mal n Gr + E / Münz-Duk | #/9,70B [Engl. Bnkn. 1£./20,45bz bo Sa A0

Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihs- | des Kaufmanus Ernst d’Ambly (Weber æ | rungen Termin auf den 9, Mai 1894, Vormit- a Kraft Herde Vis von E S ri Rand-Duk. | # |—,— Frz. Bkn. 100. (80,95 bz Karlsr. St.-A. 86

termin auf den 23. Mai 1894, Vormittags | d’Ambly) in Hannover ist zur Prüfung der nah- | tags 92 Uhr, vor dem unterzeichneten Amts- e n Van Lérialititen ‘Sarifkefton nebs Naträgen Sovergs.p St. olländ. Noten ./169,05G o Do 89)

L Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte XI. | trägli< angemeldeten Forderungen Termin auf | gericht anberaumt. ; bs 9) tp T of 2% Fres. - St. 16/92 bz talien. Noten .|72,80bzkl.f | Kieler do. 89 / : E Ms i bestchenden Frachtsäße des Ausnahmetarifs 7 (Kleie) 8 Guld, - St. / Nordif e Noten|—,— Königsb. 91 1.u.TI. $

hierselbst, Zimmer Nr. 42, anberaumt. Donnerstag, den 24. Mai 1894, Vormittags Staßfurt, den 26. April 1894. i: \ Od x | a i Sala den 30. April 1894. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Königliches Amtsgericht. uin O Ee O Buactige eee i Dollars B Si T Oeft. B 1.p1008 l 66 35h ; d 7 : 1 508 L eman, i 126, anberaumt. S H E ie, A SEZEY s mper. pz. St.|—, do. i D iegniß do.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. X. V ianoter den 28. April 1894. [8224] Konkursverfahren. tarifen angehörenden Artikel Getreide 2c. und Malz do. d 00 Z f —,— Ruff. do.p.100R|219 25 bz ps do. 1892 Königliches Amtsgericht. 1V L bem Konküeäperfahren üher bas Vermögen der | Lnven sodantt nus noM, u. ben e Dotsanen 2 do. neue 16,28bzG l[ult. Mai 219/75bz | Magdb.do. 91,11. -{8213) Konkursverfahren. E E SLL G Lavanbänbtcin Fran Meta Franke zu | bestehenden F M S Es 0 at Ot do. do. 500 g|—,— ° / N N E In dem Konkursverfahren üher den Nachlaß des | [5991] Bekanntmachung. Staßfurt im chelichen Beistande des R. Franke Ea A M E on den betheiligten Aa Nein ult. Juni 219,75 bz Artie U 4 ae Be if E Un aGRADE E Men utte een 6 E Ae E N iee, E ALE ae E A MA Gisenbahnverwaltungen Auskunft ertbeilt. do. ‘eine 4,1656 B [Schtociz. Not. .[80,75Gkl.f dannbeiu da 88 Forde j j | Bas Rear MOSEOLes pu E : eid e epa (P T L do. Cp. z. N. Y. 4,1675 kupons . . ./326,30b do. do. 90

ngeineelen Forderungen Fermin auf den L, Zuni | ird, nachdem ber in dem Vergleichstermine vom | A992, Vormittags 9 Uhr, vor untkerzeiGnetem Königliche Eisenbahu-Direktion, | BalL Miter. E E 324,706G Oftpreuß. Ped.-D./

1894, Vormittags 107 Uhr, vor dem König- ; ; Amtsgericht anberaumt. R N en: N t : E x lichen Amtsgerichte hierfelbjt anberaumt. > Stor Belag vom pril 10D4 boftatigt | Staßfurt, den 26. April 1894. A E O Zinsfuß der Reichöbank: Wehsel 3°/o, Lomb. 34 u. 49/0. | Posen Pra Dingelftädt e, ift L April 4994. | 1 bierburd aufaeboben. Königliches Amtsgericht. [8255] i otedam St-A.92

j , reß Mar, : 1LEN E : nowra law, den 30. April 1894. E td o O t r i i ú Un ari er ele Gerihtssriber des Rniéfiden Ämisgerits, 11. | Inowralot, (ches Amitgeriht S ggperbag, St-Anl 1809 Verkehr mit Ungaru. Ausländische Fonds. Lissab. St.-Anl. 86 1. 13.

18239] Konkursverfahren. iF- $ i ife fi : ; ine Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [8236] Konkursverfahren. Tarif- X. Bekanntmachungen CAlufhebang E e M Ne für | E s dureh Stgats-Anl.v.8 + Lm, e BVeatländer Loose « «-

Ó I i fahren über das Vermögen des L £1 ae : | S eo oan, t Düs ldotf, Friebrichftraße 29, Buchbindermeisters Karl Franz Paul Müller der deutschen Eisenbahnen. edin L: August d. J, treten 4 m Tarifbeft 3 a U os länder Loose wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | zu D Prt Va gon erger Aa tung [8258] nahmetarife a. (Getreide 2c.) und c. (Kleie) außer do, do. Heile 100 Pes. 48,50 bz Mexikanische Anleihe . . durch aufgehoben. 5 us s 408 ‘Ap il 1894 A Am 1. Mai d. J. werten die neuen, zwischen | Kraft. Außerdem werden von diesem Tage ab die bo. 44% do. innere 200-—100 £ 140,25G do. Do

E i lalites Vmtécorid “a8 fuliches Ar tôge iht. Abtbeilung 111 Westend und Wedding am Nordring der Berliner | in dem genannten Tarifhefte enthaltenen Frachtsäße di, Po, Teile 20'L 40,70 bz do. do. kleine Königliches Amtsgericht. mge E teinLor cer : S s Ringbahn Me E I des Ausnahmetarifs 6. (Mais) aR theil s e [0 44°/o0 Gvere v. 88 i e L E Gn n pr. ult. a6 i R S ide* und „Beusselstraße“ für den Personenverkehr i óhte Frachtsäße ersetzt. ie den Ausnahme- 9. o. i j 50bz 0. o. 89C ; : ( E

[8219] _ Beschluß, Bekannt gemacht dur<: Sekr. Be>, G.-S. ecdfnet. Lon E Zeitpunkt ab kommt die E M baren Artikel Getreide 2c. do. do. fkleine 20 £ 40,50 bz ho, Do: 100er 100 £ 69,00bz B do. konf. Eisenb.-Anl.\4 | vers. 3125 u. 1250 Rb. 101,00bz B Der Konkurs des Weisigerbers Sally upen- E bisherige Ringbahnstation „Moabit" für den Per- | und Kleie werden sodann nur no< zu den für Oel- Varletta-Loofe 100 Lire 37,00bzG bo O 20e 20 £ 69 20G do. do. 9er4 | versch. 625 Rbl. 101,00bzB heim in Elmshorn ist, nachdem die Glâu wed [8215] Oeffentliche Bekanntmachuug. __| \onenverkehr in Wegfall. Der Fahrplan für die | saaten und Malz bezw. Reisabfall, Oelkuchen 2c. Bukarester Stadt-Anl.84 2000—400 A 197,75 bz ho. do. pr. ult. Mai H 99,50à,70 bz do. s : ler/4 | verf. 125 Rbl. 101,00bz B verfammlung vom 17. Dftober 1893 B wang * | Im Kaufmann Adolf Lebek’shen Konkurse | neuen Stationen is in dem vom 1. Mai d. J. ab | bestehenden Säßen der Ausnahmetarife b. bezw. d. do. do. fleine 400 M 97,75 bz do. Staats-Eisbh.-Obl. 200-—20 2 [46,20B do. . pr. ult. Mai Ut E vergleih beschlossen, das Gericht denseiben rehts8- | vird zur Abnahme der Schlußre<hnung, zur Er- | gültigen Sommerfahrplan der Berliner Stadt- und | direkt abgefertigt werden. Ueber die hierdur<h ein- do. do. v. 1888 2000—-400 «6 195,10bzG do. do. fleine 20 £- 46,40bz D De Ÿ IIT. 4 | vers. 125 Rbl, ami kräftig bestätigt hat, hiermit ausgehoben. hebung von Einwendungen gegen das Schlußver- | Ringbahn enthalten. tretenden Frachterhöhungen wird auf Wunsch von v0 De Helle 400 Á 95,50bz G Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 RbI. Þ, |70,60G do. Vrient-Anleihe LL/S | 1.1.7 | 1000 u. 100 RbL. P. 168,90G

Elmshorn, den 27. April 1894. zeichniß und zur Beschlußfassung über nit verwerth- | Die bahnseitige Abfertigung von Reisegepä>k nach | den betheiligten Eisenbahnverwaltungen Auskunft Buen. Aires50/oi.K.1.7.91 5000-—500 A 137,75 bz Neufchatel 10 Fr.-L. . 10 Fr. 18,50G do. do. pr. ult. Mai ; 68,70 bz Königliches Amtsgericht. bare Vermögenéstü>ke auf den 22. Mai 1894, | und von den genannten Stationen is ausgeschlossen. | ertheilt. bo Doe L 0D 1000—500 A 137,75 bz New-Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 $ G. [115,75G bos DD, __ITLS | 1.5.11] 1000 u. 100 RbI. Þ. [69,60G

s E Vorm. 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 1, | Berlin, im April 1894. Magdeburg, den 30. April 1894. | do. 44/0 Gold-Anl. 88 1000—20 £ |58,75bz Norwegische Hypbk. -Obl. _4500—450 A [|—,— V E Mai ; L E, E Tan ee ayron, ermö d Termin anberaumt, wozu die Betheiligten hierdur Königliche Eiscubahu- Direktion. Königliche Eisenbahn - Direktion, do, bo, : leine 100—20 £ 98,80G do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 # |—,— do Nikolat-© R 2900 Fr. S

Das Konkursverfahren über das Vermögen es vorgeladen werden. Schlußre<hnung und Schluß- S namens der betheiligten Verwaltungen. S, 92 ; 99,10bzB Do, kleine 2040—408 «A |—,— s do. N R : 500 Fr. e 1 0,75G Drechölermeisters Albert Brand zu AeOurg verzeihniß sind auf der Gerichtsfhreiberei niedergelegt. | 8950] Bekauutmachung. S Y Ghilen. Gold-Anl. 1889 1000—-200 L |87,30B o. do. 1892 5000—500 A |—,— do. Poln. Tae [. L E S. E ak B Vie: Shlußvertheilune R d be Lublinitz, den des A pt bt Mit dem 1. Mai 1894 tritt der Nachtrag VIII. | [8252] Ghinefish Staats Anl. 1000 G O f O. [98.10B do. Pr. 1864 O8 "160.100 i : : Königliches AmtêgerichZ. um Bromberg-Sächsischen Verbandgütertarif in Kraft. Staatsbahn - Stargard - Küstriner nnende « Anl. Schlußtermin beut abgehalten ist —— “Derselbe enthält außer bereits früher veröffent: Güter-Veekehr. Dân. Landmannsb,-Obl.

Freiburg i. Schl., den 27, April 1894. - : , enth i: ETOTTEN) 0 s y / j : do: Sb Königliches Amtsgericht. [8478] Konkursverfahren. lihten Tarifänderungen neue Ausnahmefrachtsäßze für Am 15. Mai 1894 treten im Verkehr zwischen v Staats.Anl. v. 86

s Konkursverfahren über das Vermögen des | Eisen und Stahl der Spezialtarife 1. und Il. nach | den Stationen Krummendorf, Giersdorf, Glambach, [8278] Konkursverfahren. Ania “Stugu Beushausen zu | den diesseitigen Küstenstationen Belgard, Braunsberg, | Prieborn und Wansen des Eisenbahn-Direktions- n R O Das Konkuréverfahren über das Vermögen der | Lüxenberg, Gemeinde Frohmühl, wird nach erfolgter | Kolberg, Dirschau, Gr. Lindenau, Heiligenbeil, Marien- bezirks Breslau einerseits und den Stationen der Cte Auteite L Firma Drebes & Wallenfels in Gießen (In- | Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | burg, Rügenwalde, Schlawe, Stolp, Stolpmünde, Stargard-Küstriner Eisenbahn andererseits Ent- gut de gar. haber Ferdinand ODrebes, Kaufmann in Gießen) S Is L de ats u e ens fifag A ea E N Otio: fermnas-n etmgen ah E l Obs î i 2 S i ‘ai iches Amtsgericht. naHÿmesraMmlia n e | - äbere Auskun e o . . Es wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aiserliche g verkehr nah den diesseitigen Hafenstationen. Abfertigungsstellen. E e u Ta

ierdur< aufgehoben. C ; D ; i y Gießen, ben 27. April 1894, [8227] Konkursverfahren. Bromberg, den 27. April 1894. Soldin, den 1. Mai 1894. do Datrá Sau:-Anl:

i icht. as Konkursverfahren über das Vermögen des : Königliche Eisenbahn-Direktion, Direktion S I Oere Raa deas “ddt Ziegler zu Mag ats als ges<häftsführende Verwaltung. der Stargard-Küstriner Eisenbahn, E ENFENN O OPAL N Slernstr. 1, a ea der in dem e R G als geschäftsführende Verwaltung. : n dia 8475 Konkursverfahren. termine vom 12. April 1894 angenommene Zwangs- | [8253] Bekanntmachung. S i Ar pes | N Konkursvéêrfahren liber das Vermögen des | vergleih dur re<tsfräftigen Beschluß von demselben Am 15. Mai d. Is. wird die Reststre>e Strehlen— | {8288} + ah N O Kaufmanns Max Berger zu Gleiwiß (Ge- | Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Glambach der Nebenbahn Strehlen—Grottkäu im | Bekanntmachung. Nachtrag VI. zum belgisch- Freiburger Loose... schäftslokal : Tarnowigerstraße, Privatwohnung : | Magdeburg, den 27. April 1894. : Bezirk Breslau eröffnet. Hierdurh treten für die | südwestdeutshen Heft 3a., enthaltend ermäßigte Calizische Landes-Anleibe MRilhelmostraße) ist infolge eines von dem Gemein- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. an dieser Stre>e gelegenen Stationen Krummen- Frachtsäge für Sendungen roher Baumwolle in Galiz. Propinations-Anl. \{huldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- R TE 572 R A dorf, Gierödorf, Glamba, Prieborn und Wansen | Wagenladungen von 10 000 kg von den belgischen Genua 150 Lire-Loose vergleiche Vergleichöternün auf Sonnabend, den | [8284] Konkursverfahren. Z im Staatsbahnuverkehr Bromberg-Breslau er- | Seehäfen nah elsässishen Stationen, gelangt mit Gothenb. St. v. 91 S.-A. 19. Mai 1894, Vormittags 9} Uhr, vor dem Das Konkursverfahren über das Vermögen des | mäßigte Frachtsäße in Kraft. Dieselben sind bei den | 1. Mai 1894 zur Einführung. Abgabe unentgeltlich. Griehische Anl. 81.846°/ Königlihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9 | Friseurs und Wirthes Friedrich Hartmeyer in | betheiligten Abfertigungsstellen zu erfahren. Straf;burg, den 28. April 1894. Kaiserliche va, E (Schöffensaal) anberaumt. Mannheim wurde dur< Beschluß Gr. Amts- Bromberg, den 27. April 1894, General-Direktion der Eiscubahneu in Elsaf- do. Toni, Golvisente Gleiwitz, den 26. April 1894. gerichts I. hierselbst vom 24. l. Mts. nah rehts- Königliche Eisenbahu-Direktion, Lothringen. do. do. 100er Jakubek, kräftiger Bestätigung des Zwangsvergleihs auf- namens derx betheiligten Verwaltungen. do. De e Maur Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. gehoben. A m : do. Mon.-Anl.i.K.1.1.94 E Mannheim, 27. April 1894. E [8251] Main-Ne>ar-Bahn. / Anzeigen e o O: In un L A S cas Ae De Gal m. Frankfurt a. M., der Hoßenehra-Ebeleber un ter ad men E s A do, S D Hutmachermeister mil Ferdinand Herzog G Kerkerbahbahn einer- und der Main - Neckar - Bahn | (t Fen p 1 e La s Herausgeber j d, b in Hainichen is zur Abnahme der Schluß R Konkursverfahren. : anderseits tritt am 1. Mai l. I. der Nachtrag X1. | S | 2 T4 N R Deiesler der Patent- volländ. Staats-Anleibe re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Nr. 23 557. Durch Beschluß Großh. Amtsgerichts, | jy Kraft. E 0 a S Ra N (! und Marken- 0.» Rom iNred¿E. wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | Abtheilung 5, hier vom Heutigen wurde das über | Näheres bei den Güterabfertigungen. S E E Y Zeitung. Sal fteuctin by T Vertheilung zu tai; 2 A Forderungen und | das Vermögen des Müllers Georg Philipp Darmstadt, den 28. April 1894. E db. do: Naa E Pfdb. S E a | Este mit Zustenung slmalliger liabe | irettion der Main-Nottar-Bahs. R aren Vermögensstü>e der ußtermin | verfahren mit : k, j ; o. Ne L auf den 30. Mai 1894, Nacdmttage f de Forderung angemeldet hatten, wieder auf- [8249] aaa Dr. H. Klee, Direktor. do, ti leine , Königlichen Amtsgerichte hierse choben. E 2 : 2 S A. vor dem Königlichen Amtsg g Maunheim, 27. April 1894. : Staatsbahnverkehr Aieona D Verlag der Expedition (Sh olz). T A A4 O l Se Love E E A iele crmübigte Auna rouTarifsäpe fr A Wraunkehlen: Dru> der Norddeutshhen Buchbrudkerei und Verlags Karlêbader Stadt - Anl. Gerichtsschreiber 1 es Könialiten Amtsgerichts. ———— darrsteine (Brikets) bei Aufgabe in Sendungen von Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. openhagener do.

[_)

O

Go r

wr C I A A SINS

d Ldm

-

r at A E H R E ESES

Æ

-

N ./2000—200|[—,— Sgl3w.- Holstein. 1 do. do. 10 99,10 bz

riefe. i s C6 1501115,5084 Badische Eisb.-A. <./2000—200[105,00bz 3000—300!109,50bz G do. Anl.1892 2000—200]100,75bz 3000—150/105,90bz Bayerische Anl. . ./2000—200/107,40G 3000—150199,50 bz G do. St.-Cisb.-Anl. 10000-200[101,00B 10000 -150/102,50G Brem. A. 85,87,88 5000—500]98,90G 5000—150/98,90 bz do. 1890 u. 92 ./9000—500[98,90G 5000—150/87,60 bz Grßhzgl. Hess. Ob. 5. 11/2000—200|—,— 3000—150/99,80 bz Hambrg.St.-Nnt. 2000—500/99,75 bz G 3000—150/99,75 bz do. St.-Anl.86 9.11/5000—500/87,50bz G 9.11/5000—500199,10bz 1

. . . . ps bos E ti

b 2 A4 P I [ey

C

s

s

-_

—_— S =

C j | 0 far C0 E jn O0 M

ör

[rey

pk

er

9 er er

Co S

F

f

de r

2

c v h T E r

t f es

n

\

t I G L I I V Go I

Wm t

S. umi feme pri pern prak urm pem fue rk prak prr rae omen fremd pam pon L pmk prak pomm É emals L jerarck jur frmsk mak pr S D R R .

5000600 103,00 bz B do. R: ./5000—100/99,70bz 7 Ï 500010099 80 b, Sar! u. Neumärk. 5000—200 4 bo. . l i if 35 ./3000—200/98,00G Daneite : 184 2000 10080 | d ende 5000—100/103,90B ; -Kr.4 2000— 100|—-— S Land. -Kr. e 9a

10000 -200/98/10bzG Sd L d o

1 1 L v 1 v 1 1 v 16 1 1 1 L 1 L 1 L 1

- Wz. . o

A J E

or en R 5

S mp O r i

9 9. 3000—75 [98 00B do * bo M i —75 [99/20 do. St.-Anl.93|34| 1.1.7 5000—500]98 90b; G 300075 E 1.7 13000—600|— L l.

e-r . Q.

.

O Med>l. Eisb Schld. : A E do. fonf. Anl. 86 1.7 (3000—100|—,— 3000—75 198,106 do. do. 90-94 3000—290|102,3906 | Reuß. W.-Spark. 5000—200|98.50G Sachs-Alt. Lb-Ob. 3000—75 |103.30G SEE St.-A. 69 3000—60 [99,25G Säch]. St.-Rent. 300060 A vg E E 3000— 150 E MWald.-Pyrmont j 5000— 100/99 25G Württmb. 81—83 3600-+100|—-— Preuß. Pr.-A. 55 5000—100|99,25G urhe}. Pr.-Sch. 3000—100|—,— Ansh.-Gunz. 7fl.L. 5000—100|—,— Augsburger 7 fl.-L. 5000-100 Bad. Pr.-A. v. 67 5000—200[104,40G Bayer. Präm.-A. 5000— 200198,40G Braunsc{wg.Loose 5000— 100/104 ,40bz Cöln-M ‘Pr S 4000—100198,90 bz Dessau. St.Pr.A. 5000—200]98,10 bz E Loose . G A O A u

—---60 ¡98,10 bz eininger 7 fffl.-L. riefe Oldenburg. Loo e 3000-—30 1104,20, | Pappenhm. 7fl.-L.

3000—-30 Lae0E Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu. 000-30 |103,80G Dt.-Ostafr. Z.-D.|5 | 1.1.7 [1000—350[105.00G

-

. . . “do .

3000—150 do. amort.87 N 4.10/5000—500/99,00 b, G 4

im

. . . .

R123

R Cs

3000—100/99,50bz G 59000—500|—,— ./5000—100/100,75G

.1.7 /1500—75 [100,70bzB G ./5000—500[88,00 bz H ver Ÿ 2000—75 197,80 bz vers<./2000—75 1102,80 bz 1.1.7 (3000—300|—,— vers<.|2000-—200]—,—

1.4. 300 1120,80G p.St>| 120 |—,— v. Std 43,60G p. St> —,—

¡2 136,75B [42,50B 193,75 bz 132,29B

129,10G 127,60G

¿ 25,30 bz

12, 125,90bzG p.St> —,—

I G I O U I I U I I O5 U S

ftrttuvr fu co

es Ss E==

ers

O Ot =IZ« =I

v 1

Li

2000—500]/98,10bz G s 5000-——500/98,20B de lands L ra E E 00 O DO

5 / do. lds. Lt. A. 2000—2001/97,80G Lo do, TEO 2000—200|—,— do, do LE Q:

2000—200|—,— [ 2000—500/97,50bzB D as LE D.

2000—500|—,— S<lsw.Hlst.L. Kr. d do

o oOU>» P t

I) J [Ey

E E R A E Ea E C E R R D wi _

r

S 1 O GO Lo E jÈ> V0 Co Ma r US C E= G3 S

Sz)

r

Go I i I I S

ti tOr- O O Or tor

t

m2 D

A

R o

_— J C D

09°

2000—500| —,— D. j 2000—200|— Westfälische N

I I I AUAíIUíYIY Jj YAQUUíUNUAAUíYIAUSP

[4

as C5 H H S 1A CS A CO P C5 Pr C5 H S

b O Ss

uo S S b ;.15000—200/97, L E A 5000—200|103,50b;G | Spr... IB A Ee do. neulnd{<.IT. 2000—200/97,90B ' 1000——-200|—,— 1000—200/102,90B ParnonertRe Ls

I B

. —.

N00 bnd pk pmk fr É jpaunck park

Ot tj i M Ne Qr

DD <— Ce

Sell M

en O U S S = A

en

E

3000—100/97,40bzB efsen-Nassau 5000—100/97,50B D O 2000—-200]|—,— Kur- u. Neumärk.

Lari

S 1 bl bmi DO b Go D bi i b F jf>

Ex C5 f r ms jd jur pri OSOS

.

O

C

| 1.4.10] 10000—100 Rbl. |—,— 15.1.7

1.17

1.1.7 125 Rbl.

2250, 900, 450 A [101,60et. bz B | Ruf}. inn. Anl. v. 1887 4 2000 A 57,50bz G do, ‘do. Hx: Ult, Mai 400 M. 57,50 bz G do. innere Anleihe TV.\|4 1000—100 «e |[—,— do. Gold -Rente 1884/5 45 Lire 34,10G do. do. 9 10 Lire 14,10G do. do. pr. ult. Mai 1000-—-500 L #/61,10bz® F do. St.- Ank. von 1889/4 vers<.| 3125—125 Rbl. G. 100 £ 6125bz S do do kleine\4 | versh.| 625—125 Rbl. G. 20 £ 62,60B do. do. 189011.Em.|4 | vers. 500—20 £ 4 4 4 4 4 4 D

| |

A |

| ; | 1000—500 RbI.

eo

T L

| |

60,60à,80 bz do. do. 1TI.Em.4 | versch. 500—20 £ 1000—500 £ 160,00bzB do. do. IV.Em.|4 | vers. 500-——20 £

-

r

| Corn (Q r Q

O

E

00 20 Ron

O00

1000 105,90G O: Tlcine 200 fl. G. 98,10B do. Pr.-Anl. von 1864 100 Rbl. 169,10G 2000—200 r. |—,— E «d: pu Ult, Mat / do, do. von 1366 100 Rbl, 153,590 bz 2000—400 Kr. 194,00bz F . Papier-Rente . . 1000 u. 100 f. do. 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. |—,— 5000—200 Kr. 197,80G do. 1000 u. 100 fl. 194,90bzG do. Boden-Kredit . 100 Rbl. M. 109,50bz 2000—200 Kr. |—,— . do. pr. ult. Mai j O D gar. 1000 u. 100 RbI, [103,90G

100 fl. 128,90 bz . Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. ¡ do. Zutr.-Bdfr.-Pf. T. 400 M 96,60B 1000—100 £ do. 100 fl. Schwed. St.-Anl. v. 1886 5000—500 A 197,10G 1000 u. 100 fl. do. do. y.1890

100 fl, do. St.-Nent.-Anl. . [2 —,— do. Loose i

250 fl. K-M. 1146,00G do. Hyp.-Pfbr. y. 1879

1000—20 £ —,— . Kred. -Loose v. 58 100 fl. Oe. W. 1320,00bz R y. 187

4050—405 6 Es .„ 1860er Loose... 1000, 500, 100 fl. 1146,25bz O, D nittel

10 Aa: = 30 M 155,50 bz ¿2 Do: Dr, U 145,902146,20 bz do. _do. feine

4050—405 «A 199,50 bz . Lobse 9. 1864. .. 100 u. 50 ff. 326,50bz do. Städte - Psdbr. 83

4050—405 E do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 «A |[102,00bz Schwetz, Gidgen. rz. 98

5000—500 «A |—,— Polnische Pfandbr. T—V 3000 RbI. 67,50bj Lf. do. do. 1889

15 Fr. 28,90G do. D E 1000—100 Rbl. 167,50bz klf. | Serbische Golb-Pfandbr.

¡ 93,00bz do. Liquid.-Pfandbr. . 1000—100 NbI. S. 164,60bz gr.f. do, Rente y. 1884

10000—50 fl. 193,20G Port. v. 88/89 ex.K.1.4.94 2030 31 00G do. doe Hre Ul Mai

150 Lire Erf Mari o O U Do 406 31,00G do. do, v. 1886

800 u. 1600 Kr. |93,00G do. Tab.-Monop.-Anl. 406 „t 76,50G „do, do. pr. ult. Mai

5000 u. 2500 #Ær. 133,00bz G Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. | 100 A: = 150 fl. S. 197,30 bz Spanische Schuld. .

500 Fr. 33,00bzG Röm. Stadt - Anleihe 1. 500 Lire 80,30G do, do. pr. ult. Mai

500 27,00bzG do. do. IL.-VIIT.Em. 500 Lire 72,60bz G Sto>khlm. Psdhr. y. 84/85

100 £ 27 00bz G Rum. Staats-DbI. fund. 4000 102,80 bz bor Do, v. 1886

20 £ 27,00 bz G V, Do, mittel 2000 102,80 bz Doe A, y. 1887

5000 u. 2500 Fr. 134,75 bz G «__bô, kleine 400 M 102,80bz 1 do. St.-Anleihey.1830

500 Fr. 34,90bzG D amort. 4000 M 97,30bz B do. do. feine

500 £ 31,30bzB e B feine 400 „úá 97,50B do. do. neue y. 39

100 £ 31,30bzB Do, hon 1892 4000—400 „G 127,00bzG bo Do Feine

20 £ 31,30bzB do. leine 400 „A 97,00 bz (G do. do. v. 1887

12000—100 fl. |—,— e D 1893 ; 97,00bz G Türk. Anlethe v. 65 A. v.

100 fl. —,— ¿4 Do, von: 1899 5000 L. G. 84.10bz p) B.

500 Lire 58,80bG EL.f. do. kleine . 184,10bz do. Q S

500 Lire 85,60b; G * L De Don 1890 Í 86,25 bz do. pr. ult. Mai

Od 7770 bg ® Ruff Engl. Anl v. 1822 106 u A I ie pr ult. Mai 20000 u. 10000 Fr. |77,.70bz®* „2 uffff.-Gngl. Ank. y. 182 U. 5 —_,— ï ‘pr. Ult. !

4000-—100 E 77,80B S do, do, Tleine 148—111 £ —,— Administr. .….

band A R S U N

=[* SELE LE

S . « A Bund! prtl Jarl jamsk anch fund park pmk

Wtr

L I U D V U H C E e S pk pmk pi prak

wr

I MPRNmOImQ:En e

Ot

5000—500. A 197,25bzG 5000—1000 „« 188,00 bz 10 Tklr. 129,00G 3000—300 « 1101,20bz B 4500—-3000 e |[102,20B 1500 102,20B 600 u. 300 Æ 1102,20B 3000—300 «# 1[100,70bGEL.f, 1000 Fr. —_,— 10000—1000 Fr. |—,— 400 M 71,75bzG 400 64,00bzG

, 400 [64,10bzG 1/17 1/610] 24000—1000 Pefi, 164/25G

r

11A 4000-——200 Kr. |—,— 1,5.11| 2000—200 Kre. |—,— 1.8.9 2000—200 Kr. B L 16.6.13/ 8000—400 Kr. 1[102,10bzB 800 u. 400 Ker. 1[102,10bz B 8000—400 Kr. 1[102,10bzB 800 u. 400 Kr. 1102,10bzB 9000—900 Kre. 194,25 bz 1000—20 L —_— 1000—20 f —_—,— 1000—20. L - 124,85b;G 24,90 bz 1000—20 g 123,90 bz 23,95à,90 bz 4000 u. 2000 «é 196,80 bz 400 „h 96,80G 400M

{100,606

A S EALEA

Err

1000-—20 £ |100,10bz Po, ; 1000—20 L 103,70G I Do, Teine 100 u. 20 L 103,70G . do. pr. ult. Mai : —,— . Loose v. 1854. ..

- S

T R, R E Cd Gd

Jh a

s

er (5

Q 28

bi Fs t Qs

co

E E

mm E arin D R R Q Pt

O

mm Dn

E LZEE E f m

[ M

Ed

DD S è O R R T |

R R O oes

or

)

Di res T e

Lt T les reie mp f f 5 "f J Funk park pi O f m A

en f 5

77,30à,50 bz do, - do. von 1859 1000 1. 100 L |—— do. do. Fleine 5 71,50 do. konf. Anl. yon 1880 625 RbI. 100,50à,60 bz do. konsol; Anl. 1890 O 101 20G | 125 Rbl. 100,50à,60 bz do, pre Anl. 1890

; s do. do. 1800, 900, 309 M [94,30G do. do. do. p. ult. Mai | 100,50G do. Zoll -Obligationen

16a 1b O C O ije fa f j I Ct N E e p ita 1 ti ps bkt pft 1 E T S O Bo a Ft F ui s F La fas fr D D D f Lr P

bel pur juni ik prnk juni

P e on Ls

———_—— m

T j bmi puri pri CIS

r

U E N M E L Mes pi H L J

S