1894 / 105 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königli Preußischen Staats-Anzeiger.

„M 105. Berlin, Sonnabend, den 5. Mai 1894.

1. Untersuchungs-Sachen. 6. K | b . Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien- i: 2. ie ustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und Wirths afts-Geno enschaften. M 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9. Bank-Ausweise l 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. Y

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

[7796] 0 Waaren-Commissions-BVank

in Hamburg.

Nachdem die Generalversammlung vom 28. April 1894 die Herabseßung des Grundkapitals be- Bail hat, werden die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, fih zu melden.

Der Vorstand.

Berliner Buchdruckerei-Actien-Gesellschaft.

Bilanz am 31. Dezember 18983.

M. Per Gesellshafts-Aktien-Konto . 3 440/84 A L S nisone Konto Reserve-Konto Prioritäten-Zinsen-Konto . . Kreditores

1839 1847 1870 1871 1876 1881 1884 1905

1907 1944 1952 1956 1968 1969 1970 1971

1980 1981 1996 zahlbar am 1. August 1894 bei der Deutschen Bank, Berlin, oder deren Filialen, bei welchen die gezogenen Schuldverschreibungen zur Einlösung einzureichen find. Die Verzinsung hört mit dem ge- nannten Tage auf.

Hamburg, 1. Mai 1894.

<-Australische Dampfschiffs-Gesellschaft.

Harms. Schmidt.

Kette, Deutsche Elbschisfahrts-Gesellschaft. Bilanz vom 31. Dezember 1893.

M.

4 267 74561 512 722/72 12 878/19

12 337/54

2 241 040|— 117 316/65 465 280/57 275 80371 2 812 641/40 69 840|— 126 575/48 18 584/73

95 047/92 162 106/95 54 982/33

[8754] : Bei der héute erfolgten: notariellen D, Aus- loosung Uniovos 42 °%/, Vorrechts - Anleihe 4A [4 | wurden folgende 100 Nummern gezogen : 400 000 | Nr. 17 56 71 75 76 119 155 200 245 274 301 180 000|— 338 342 347 380 381 472 519 537 622 628 9 05875 716 740 757 764 787 798 806 828 830 856 15 717137 864 880 89 911 912 916 918 951 956 978 5 01599 979 1028 1044 1146 1190 1196 1209 1215 10 857183 1218 1231 1237 1253 1276 1328 1346 1375 59 186/37 1387 1409 1425 1432 1449 1461 1499 1501 1016117 1511 1546 1571 1572 1582 1584 1645 1650 8 000|— 1656 1665 1697 1759 1764 1781 1800 1833

750— 652 601/78 Credit.

15764) Thonwaarenfabrik Aktien-Gesellshaft in Bad Oeynhausen.

Vilanz am 31. Dezember 18983. Fassiva.

M 149 602/18 181 742/88 46 111/66 3 300/12 31 94271

147 520/79 64 000|— 2 239/55 26 141/89

652 6011/78 Gewiun- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1898.

M |S 13 M

238518 5 72265 2516/72 18 544/35 11 492/53

53 685 13 53 685|13

Die Dividende von 2 9% ist mit 20.4 für jede Aktie bei dem Bankhause S. Kaß in Hannover sofort zahlbar. ! Bad: Ocynhausen, den 30. April 1894. - Der Vorstand. S. Victor.

Aktien-Kapital

Obligationen

Obligationen-Zinsen

Kreditoren

Löhne

Reservefond

Extra-Reservefond

Tantièmen und Gratifikationen . . . 2 0/9 Dividende

Rückständige Dividende

Deffentlicher Anzeiger.

[8901]

Oefen Ï

Fertige und in Arbeit befindliche Fa- xitate, Vealezialien X, .. .

Effekten

Kassa-Bestand

Debitoren inkl. Bankguthaben

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

„Sprengsto}f-Gesellschaft Kosmos in Hamburg. ‘ünste ordentliche Generalversammlung der Aktionäre, burg, den 23. Mai, s mittags 2¿ Uhr, im Bureau der Gesellschaft, Paulitraße 27, pt. E 2 N L Tagesordnung : 1) Jahresberiht und Rechnungsablage, Decharge. Ä A E E s Me e & ,_ Zur Theilnahme an der Generalversammlung bere<tigen Stimmkarten, welhe gegen Vorzei der Aktien bis zum 22. Mai in den Vormittagsstunden vwiscen d und 12 Uhr im e 0 Le Gesellschaft

in Gmpsaus zu nehmen sind. Ebendaselbst sind der Geschäftsberiht und die Abre<hnung vom 7. Mai an von den Aktionären einzusehen.

Hamburg, den 5. Mai 1894. Sprengstoff-Gesellschaft Kosmos. Der Vorftand.

Dorotheenstädtische Credit - Vank. Bilanz am 31. Dezember 1893.

M P Kassa-Konto inkl. Guthaben bei der H Reichsbank und Banquiers . . 35 204 Effekten-Konto 12 996 Inventar-Konto 500 ypotheken-Konto 66 000 e<sel- und Darlehns-Konto . . .| 862 454 Grundstü>s-Konto 183 752

Debet. O

Abschreibungen Krankenkassen-, Unfall- und Altersvers.-

Dee , insen (und Oblig.-Zinsen) Reparaturen General-Unkosten Reingewinn

[8897] Nachtrag zur Tagesordnung der am 18. Mai d. J.- Vormittags 10 Uhr, im Hotel „Stadt Hamburg“ stattfindenden Generalversammlun der Actien - Zuckerfabrik Wismar.

1) Antrag eines Aktionärs auf Aenderung des è 13 der Statuten.

2) Antrag mehrerer Aktionäre auf Erlaß der Strafe wegen Zuwiderhandlung gegen $ 4 der Anlage I. zum Statut.

Wismar, den 4. Mai 1894. Der Vorsitzende des Auffichtsrathes : H. von Oertzen.

4M A] Activa. Gewinn an Fabrikaten 53 685/13 S Passíva.

M. 7 200 000 1 300 000

4 209 907 504 906 3395 981

27 378 1 827 7 820

200 154 1 647 5 136 207 482

Elbeschiffahrt: An Schleppdampfer-Konto Eilgutdampser-Konto Personenschiffahrts -Kto. Materialschiffs-Konto L <iffs-Konto . uten-Konto . . Schiffsinventar-Konto Tau- u. Leinenzeug-Kto. Schleppketten-Konto . Konzessions-Konto . N z ‘rahnschiff}s-Konto . Krahn-Konto . Lager-Konto . . Subpen-Kont | 206 703/81 uppen-Konto ; ; : 99/38 A hien 16 781/10 7 SULNaWes 8 n 7 echnis<he Maschinen- ceteetettntnemtcetetrit n u. Instrumenten-Kto. 2 864/66 729 434/06 Befkleidungs-Konto . 1024/95 Abschreibungen Ende 1893. Kassa-Konto . 45 521/90 a. Erneuerungsfonds, Elbe: Wechsel-Konto . . 57 699/38} für Schleppdampfer-Konto . Personal - Konto, De- Scleppketten-Konlo . . Bor 883 361/221] b. Abschreibgn. b. d. Elbeschiffahrt: Effekten-Konto . . . | 20995305} von Cildampfer-Konto . . . Donneley- u. NRohr- z F R E tio reinigungs-Apparate- | Materialschiffs-Konto . O 41 224/41 Frachtschiffs-Konto . Mieths\chiffs-Konto . 11 788/05 Schuten-Konto . Versicherungs-Konto 3 081 90 Schiffsinventar-Konto . : Kautions - Depositen- : | Tau- und Leinenzeug-Konto . o 5 136/61 Krahns<iff}s-Konto . Snterims-Konto . 41 183167 Manon Saaleschiffghrt: Bureau-Inventar-Konto . 148 009/62 436 023/06

Von Aktien-Kapital-Konto Anleihen-Klo. «#6 ab nicht begeben

Erneuerungsfonds-Konto, Elbe d

o. Saale . Reservefonds-Konto .. . Unterstüßungsfonds-Konto I. und TI. Ie O l 4 2 Anleihe-Scheine-Zinsen-Konto. . „_. Amortisations-Konto für Konzessions-Konto

und Fährketten-Konto, Elbe und Saale Mannschafts-Inventar-Versicherungs-Konto Kautions-Konto . .. L Pons Kreditoren ewinn- u. Verlust-Konto: Gewinn Elbeschiffahrt .

Wem T. m0: D V V

[8746] Activa.

[8780]

[8771] PasSsiva.

M 81 000|— 27 500 2 339 687 30 013 1 404

Volksbank Arenberg-Meppen in Meppen.

Gewinn- und Verluft-Berehnung für 1898,

Einnahme. Per Uebertrag von 1892 (im voraus erhobene Zinsen) Uebershuß auf Zinsen- und Provisions-Konto : Einnahme Ausgabe . . Für 1894 im voraus erhoben 2 Gewinn- auf Effekten-Konto Ertrag auf Immobilien-Konto

Activa. Passíva.

M. s 596 900/57

S I E E O 55 E 0 E

An Mobilien-Konto . . . A 3823.16 10% Abschreibung 8382.32

Maschinen-Konto

Aktien-Kapital

Reserve-Fond-Konto

Unterstüßungs-Fond-Konto

Kautions-Konto

Guthaben-Konto

Sparkassen-Konto

Depositen-Konto T

Depositen-Konto I.

Kreditoren-Konto (Giro-Verbindlich- keiten)

| Dividenden-Konto

| Gewinn- und Verlust-Konto . . ..

C AMACD2 001.49 5 9/0 Abschreibung . 1632.57 Utensilien-Konto. . . H. 68 657.75 59/0 Abschreibung . 3434.88

Bestände-Konto

Kassa-Konto 1 135/01 44 347/14 j j 1987182 Debitores 36 617/29

1233/79 142 945/32 142 945/32

8 U H j Debet. Gewinn- und Verluft-Konto pro 1893. Credit. 47 027138 M M S 46 319/89 An Farbe-Konto 950/30} Per Dru>erei-Konto :

1 673/10 Geschäfts-Unkosten-Konto 23 182/35 Drud>arbeiten pro 1893] 97 003 9 789/56 Lohn-Konto 53 729/3600 H hom und Verlust- ‘onto:

e 1 857/92 apier-Konto 12 288/74 Schleppdampfer-Konto Gebäude-Konto . Vortrag aus 1892 , " 3 738/93

M 89 666.15 h 94 317.62 3463.92 57 781.54

31018/92] -

65 222/87 5 910/39

96 59511 143 684/44

T L S

380 147 3571 23 916

| 1160 907/45 Credit.

M. 299 s 70 824/52

6.9 674.38 126.30 397.

Saldo-Reingewinn Bilanz am 31. Dezember 1898, P

[“ Handlungs-Unkosten in 1893 Abireibuno auf Mobilien-Konto Abschreibung auf das Geschäftshaus

1160 907/45

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto 1893.

M 16 076/14 . 121 589/06 3 867/80 2 190/80

Activa. 2 An Geschäfts-Unkosten-Konto

Diskonto- und Inkasso-Spesen Sparkassen-Konto-Zinsen

Depositen-Konto 1., Zinsen . . .. Depositen-Konto I1., Zinsen 2 586/32 Kautions-Konto-Zinsen 158/60 Unterstützungsfonds-Zinsen . 47— Effekten-Konto, Kursdifferenz . 690/95 Gewinn-Saldo

Per Vortrag von 1892 « Zinsen und Provisions-Konto . ..

A M |S Aktien-Kapital i: N |

abzgl. fehld. Einzahl. ; Geseßliher Reservefond Allgemeine Neserve

Konto-Korrent-Kreditoren Spareinlagen

M. Al 21 469/86] Kassenbestand. 571 148/97] Wechselbestand. 628 832/56] Konto-Korrent-Debitoren. 5 728/50] Effektenbestand. 2 000|— obilien- und Materialien-Konto. 163 540/40] Verschiedene Debitoren.

1 099/64 bschreibungen : Schleppketten-Konto Schuppen-Konto. .. 10 335/19/ Mobilien-Konto: v 150 000 N : Technishe Maschinen- und 10% von M 3823.16 : 6 700 Schiffsinventar-Konto . 5 184/52 Instrumenten-Konto .. 47 Maschinen-Konto: 94 500! Taus- u. Leinenzeug-Kto. 2 672/17 Donneley- u. Nohrreinigungs- 5 9/0 von é 32 651.49 915 912/18 Schiffbau: Apparate-Konto 43 Utenfilien-Konto: 925 621136 Grundstü>-Konto . 177 759/23} c. Abschreibgn. b. d. Saaleschiffahrt :

5 9/0 von A 68 657.75

e v L OOZDE

v 3434.88] b 44977

44 500|—| Immobilien-Konto. Accept- und Domizil-Konto

Zinsen- und Provifions-Konto Verschiedene Kreditoren Reingewinn

1437 220/29] Meppen, den 3. April 1894, ; Der Vorstand.

45 134/95

3 463/92 39 387/88 26 500|—

1 437 220/29

N. Augustin.

P. p. G. Hartmann.

396 472 33 179 8 509 14 090

87 266 19 782 4 566

868

Gebäude-Konto . Gießerei-Konto . . Versuchs-Station-Kto. Modell-Konto : Werkzeug- u. Inventar- O E E E Bureau-Inventar-Kto. Konto für Inventar der

O

26 P 91

50

43} von Schiffsinventar-Konto . Tau- und Leinenzeug-Konto . 081 a. Abschreibungen beim Schiffbau : 71} von Grundstü>k-Konto . . Gebäude-Konto . ; GießerebKonto s 6 Werkzeug- u. Inventar-Konto Betriebsmaschinen-Konto .

e

Gewinn pro 1893

hierdur<h von mir attestiert. Verlin, 11. April 1894.

Werkzeugmaschinen-Konto .

Der Auffichtsrath.

1404/61 97 005/13

___ Vorstehendes Bilanz-Konto, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto sind von mir geprüft worden und wird die buhmäßige Richtigkeit, sowie die Uebereinstimmung mit den ordnungsmäßig geführten Büchern

O Siegmund Salomon, gerichtliher Bücherrevisor. Die Prioritäten Litt. A. Nr. 6 und 29, Litt. B. Nr. 49 wurden ausgeloost. Die Direktiou.

97 005/13

23 916/97 71 123/64

71 123/64

Der Auffichtsrath. Die Direktion. _H. Schwier 8, Vorsigender. _ H. Wahl. F. Köhler. Müller. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Dorotheenstädtishen Credit-Bank bescheinigen wir hiermit. Berlin, den 24. April 1894. Marcus Adler, A. Lehmann, Revisoren.

_ Beamtenwohnungen Betriebsmaschinen-Kto. Werkzeugmaschinen -Kto. Schiffsstapel-Konto Uferkrahn- und Geleis-

Anlagé-Konto. . ElektrisheBeleuchtungs-

Konto e Material-Konto. .. N halbfertiger Ar-

cen C Se 16 491 Se Uo

A - R Bureau-Jnventar-Konto . Konto für Jnventar der Be- amtenwohnungen . Modell-Konto Schiffs\tapel-Konto. . . Elektrishe Beleuchtungs-Kto. Uferkrahn- u. Geleise-Anl.-Kto. Versuchs\tation-Konto . | Summa der Abschreibungen Vertheilung des Reingewinnes: 5 9/9 dem MNeservefonds. . . 5 9/9 Tantième dem Aufsichtsrathe 6 9/9 dem Vorstande u. d. Beamten 149/69 Divid. auf 24000 St. Aktien

Vortrag für 1894 .

F. Manski.

Basalt-Actien-Gesellschaft. Bilanz per 31. Dezember 1893.

“M d 3 492 086/16 69 841/72 106 905 T3 5 345 25 106407381 53 203/69 190 972/47 19 097 TT 105: 1110/54 22 970 2 297 5850/8 5 855/81 G 6627: 6 662 3T6 000 12 000

Die Auszahlung der von der Generalversammlung auf 4 %/% festgeseßten Dividende erfolgt r eia des Dividendenscheins Nr. 5 vom 2. Mai d. J. ab bei unserer Kasse in Berlin, ittelstraße 14.

46 388/86 107 296/64 32 907/31

57 624|—

9 883/84 265 105/68

83 48182 1 365|— 12 085/08

46 185/73

(8786) Activa.

F. H. Schorer A. G. Verlin.

ilanz _ per 31. Dezember 18983.

M 2 730/00 909/52 695/80

6 112/40 49 430/91 25% 06

7 658/80

3 535/67

3 877/50 10 036/60 100 00

12 531/20 26 865/73 23 738/95 105 000/00 928/70 579/70 373/90

1 000/00 996/75 __ 41 984/42

299 441/61 ' 299 44161 Betlin, den 31. Januar 1894. . Schorer A. G.

a J. H. Schorer. B. Piper. Die: vorstehende Bilanz haben'wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern über- einstimmend gefunden. . e Betlin, den 22. März 1894, ; ; Die Nevisions-Kommisfion. Alexander Flin \<. Hugo Herold.

: er Auffichtsrath. Berlin, den 3. April 1894. Paul Michaelis, Rechtsanwalt.

J. H. Schorer A. G. Verlin.

-_Gewiun- und Verlust-Konto.

[8785]

P assíva. Passiva.

M. P i : M A 1) Aktien-Kapital . | 5 000 000|—

3 422 244| 2) Obligations - An- [eibe 480 000|— 3) Obligat.-Zinsen . 7-200 4) Reservefonds . . 67 576 10 000

5) Neferve f. Unfall- 100 E Er 3

versicherung . . 6) Rückständige Dis- 189 699 90 178.03 zaarbestand d. Priorit.- 90 403 12 700.—

_VIDENDE: e 7) Rredttoren . 8) Gewinn- undVer- 3) Betriebsmittel von H. Badchstein übernommen 40 000.— Ab Abschreibung . 1 000.—

lust-Konto

4) Bestände in Effekten 5) Bestände in Materialien . . 1 422 6) Bestände in Baar 25 048 7) Guthaben beim Banquier. . .. T1

Activa.

[8787] Activa.

1) Bahnanlage 420 019.23 Ab Abschreibung . 8 900.—

41111923 Hiervon a. d. Betr.- u. Neservef, bez. 683.82 2) Neubauten und Neu- anschaffungen aus der

Ruhlaer Eisenbahu Gesellschaft

per 31. Dezember 18983.

M

236 000 45 950 1 000

Aktien-Kapital-Konto Passiva.

Kreditores

Reservefond-Konto

Gewinn- u. Verluft-Konto (Uebertrag von 1892)

Bilanz der

Utensilien-Konto Kassa-Konto ume Wewsel-Konto Bank-Konto Debitores .

amilienblatt-Konto

canuskript-Konto “tos 8-Konto Reprodufktionsrecht-Konto Holzschüitt-Konto

olz-Konto

Papier-Konto Stöcke-Kotito Buchvexlag- Konto Verlagsrecht-Konto- Kalender p. 1893-Kontoi- Kalender: p. 1894-Kontoi:.i . Kalender p. 1895-Konto( GfteTten-RontA. . e ee Echo-Koûto i Verlust 1893

1) Immobilien und Gerechtsamen Abschreibung 29/0 2) Gebäude Abschreibung 59/0 3) Bahn-Anlagen Abschreibung 59/0 4) Betriebs-Inventar und Utensilien Abschreibung 1099/6 5) Mobilar Abschreibung 109/60 6) Maschinen Abschreibung 1099/0 7) Fuhrwerk Abschreibung

360 000 43 300

1) Aktien-Kapital 2) Prioritäts-Anl. (53 000 9700) ge Prioritäten : Abschreibung . ..… 8 900 Einl. i. d. geseßl. Rees 3) Baar-EGinnahme 4) Prioritäts-Anl. I. Abz. Fllguno: Ab- \chreibg. a. Betriebs- mittel

5) Zinsabwurf der Prior.-Anl. T1. . 6) Ünverzinslihe Schuld b. Bachstein 7) Erneuerungsfond s) Statut. Reservefonds 9) Geseßl. Reservetonds . . . Dazu Bestand in getilgten Prioritäten 2 600|—

10) Amortisationsfonds 5 640/25 11) Kassen-Vortrag 71/58

595 703/85 Crediîit.

586 859

101 559

Maa Ron Personal - Konto, De- bitoren . E

1010 870/15 410 435

130 279/04 12 299/24

14 731 674|6L Credit.

171 8765/2: 6 335

14 731 674/61 Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1893. O _———— Elbeshiffahr.

9 994 Debet. 102 878

99 000

2 878 40 000 30 703

9 174

20 673

605 672 H Von Vortrag aus 1892 “3 334 M 7 on Bortrag au P À 17 695/87) Slepplohn-Konto . | 2323 890 8) Neue Gruben-Aufschlüfse A 13 080/118) , Fratien-Konto . [1737 005 Abschreibung 4 440 038/33 u ewinn bei verkauften 9) Dee Lüßinger Gewerkschaft E Hel 5 Frachtschiffen. . . 13 350 Abschreibung 10) Materialien-Borräthe 565 332/01 19 Waaren-Vorräthe 96 893/87 12) Effekten L A 6 794 19 4) Debitoren A 0 596 900/57 Sab.

Saal ifahet.: 4 077 579 An allgemeinen Verwaltungs- und Geschäfts-Unkosten . 16 235 2 88 973 Zinsen und Kursverluste L Obligations-Zinsen ü D N ns pa s:Präini ransport- und Feuerversicherungs-Prämien es S R e S Í Unfallverfi erung. ; Betrieböunkolten-Konto „0 4 D a anze Pad jwelse Waste Debitoren Fl. 9757.18 ; P A | « Sonstige reibungen Gern ao ela a | "i Saldot Meingewinn 88 973194 Gewinnvertheilung : Tantième für den Aufsichtsrath . . . A 4158.50 Tantième für die Direktion 4 158,50 Reservefonds 4 158.50 Dividende zur Einlösung von Kupon Nr. 5 1X9 von M 5 000 000 « 75 000.— Vortrag auf neue Rechnung 2 928,33 6 90 403.83

An Brennmaterial-Konto . Maschinenspeise-Konto .

Material: Konto . .

Reparatur-Konto

Lohn-Konto

Gehalt-Kont C s

Betriebésunkosten-Konto . . . andlungsunkosten-Konto. . . . - <leppkosten für eigene Frachtschiffe

See o A

Krankenkasse-Beitrag-Konto . . . ;

Unfallversicherungs-Beitrag-Konto. «- .

íFnvaliditäts- u. Ältersversich.-Beitrag-Konto

G

304 000 37 163 337 967 70 189 12 611 : | 345 829 “5 844 979 Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1893.

A 65 912 Per Saldo- Vortrag 12 586 Ueberschuß a. all- 29 091 gemeinem Be- 32 186 n O 1 433 10 941 16 523 175 414 90 403

Die Direktion 595 703/85

Gewinn- und Verlust-Konto.

5 344 979/93 | _Debet.

Haben.

2 492/67} 1) Per Uebertrag aus 1892

27 C080 2) Zahlung des Pächters :

Rücklage i. d. Erneuerungsfonds | 5 123 a. für Betrieb ¿11900902

Aue ti N gn aues D FARo b. für Erneuerung 5 123.97 î>lage i. d. Amortisationsfonds : ; E

Vortrag auf neue Rechnung . 71/58] 2) « sonstige Einnahmen

17 273/21

Verwaltungskosten 72/61

Zinsen von Prioritäten . . .

M. G 16 999 201

[17 273/22

Brennmaterial-Konto Von Sw{lepplohn-Konto Maschinenspeise-Konto .

Material-Konto .

2 =

427 260/02

Nuhla, den 28. April 1894. Die Direktion der NRuhlaer Eisenbahn.

18788] Nuhlaer Eisenbahn. Bre In dem D v. M. E Clauener Action Zud>erfabrik.

i äts - Wir beendeten ain 12. Dezember v. J. unsere ias v e E Ene 1m 2%. Campagne, und wurden in derselben 479 030 Ztr. 1 St. der Abtheilung A. Nr. 0031 über 500 4, Nüben verarbeitet. Gewonnen wurden daraus 1 E 7 B. Nr. 01422 , 200 4, | 66 080 Ztr. Zu>ker, wofür eins{hließli<h der Neben- von dér 4% Anleihe 2 St. der Abtheilung A. | produlte . «M 913 641,56 Nr. 25 und 140 über je 500 #4 gezogen worden. erzielt find. Für Rüben und Pro- Erstere gelangen am L, Juli d. J. dur das | duktionskosten sind . . . « - —— E Bankhaus Ziegler «& Koch, Magdeburg, und | verausgabt, e ein Uebers<huß von 4A 3 9520, leßtere zu derselben Zeit dur< das Bankhaus | bleibt, welcher für neue Rehnung vorgetragen ist. B. M. Strupp , Meiningen und Ruhla, zur | Die Generalversammlung findet am 2... Mai Auszahlung, Mit diesem Tage hört deren Ver- | d. J. statt. i t ta auf: Vorstand der Clauener Actieu - Zuckerfabrik,

bla, den 1. Mai 1894. Carl Grote 11. W. Bültemann. e Direktion der Ruhlaer Eisenbahn.

_ Verluft. Gewinn.

M 4 158 900/13 143/41 2 587/501 Verluft 1893

161 631/04 Betlin, den 31. Januar 1894. Die Direktion

I. H. Schorer A. G.

j I. H: Schorer. B. P iper. i Das vorstehende Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefumen, Bexlin, den 22. März 1894. y Die NRevisions-Koimission. Alexander Fn: _ Hugo Herold,

: Der Auffichtsrath. : Berlin, den 3. April 1894. Paul M ithaelis, Rechtsanwalt.

Allgem. Unkosten Mtgulien-Tono Verlagsrecht-Konto

"s M S3 EUN N eNpiaa 44 323/54 <o 75 323110 41 984/42

Von Konto ‘gefertigter Ax- 161 631/04

0 E Miethertrag-Konto .

An Material-Konto .

Lobn-Kontp .- .. .. « Betriebsunkosten-Konto

Reparatur-Konto C Krankenkasse-Beitrag-Konto .. . .

853/864 5 977/64

434 493/81 434 493181

M 15.— pro Aktie festgeseßte Dividende gelangt segen Auslieferung des

uli cr. ab zur Auszahlung bei den Bankhäusern Sal. Oppen- . Schaa ‘nbi did Bankverein in Berlin, sowie bei der ein.

Unfallversicherungs-Beitrag-Konto .… ._. i; Reale u. Altersy rsich.-Beitrag-Konto Í

ewinn-Saldo . . Die auf 14% =

Dividendenscheines Nr. 5 vom 1. heim jun. & Co. in Köln und Hauptkasse unserer Gesellschaft in Linz a. Linz a. Rhein, den 1. Mai 1894. n

Der Aufsichtsrath. Wilhelm Zervas, Vorsitzender. D

103 304 859-841

859841167

Dresden, den 31. Dezember 1893. Die Richtigkeit der S bescheinigt Der Nevisor: G. Friedersdors.

E. Bellingrath.: Philippi.