1894 / 107 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7677) ate, Tagedorbuung: s Rheinisch-Westfälischer Lloyd | eutsche ebenversiherungs -Geellshaf| 2 Perttuiae E Bibbreveèidihcig und Fest- Transport-Versicherungs-Actien-Gesellshaft in M.Gladbath. B Ter t s D e T l age

in Lübeck seßung der Dividende. R z S: ' + As # ehnung über den Geschäftsbetrieb im Jahre 1893. 6 „Ordentliche Generalversammlung der Aktionäre B Entlastung des Vorstandes. des 2 . 0 0 o ° L am Freitag, den 25. Mai 1894, Vormittags 4) Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsrathes. s j D K l SÍt {s A 11 Ubr: fin fleinen Sacle der Gescllhen ne Le | be, den 2. Ae Bt u 1 Sinnahme. A E & ium Veulczen Reichs-N1 figer und Kong Teichen Slaals- nzeiger. bverung einigiger Thätigkeit in Lübe, E Va ea an Shéinièn, tw abba-Relerve aus 1892 474 961 d 107 p : ; Königstraße Nr. 5. Bernh. Sydow. Jul. Böttcher. Prämien abzügli<h Courtagen, Rabatte und Storni 3 296 271 A E Berlin, Dienstag, den 8. Mai 1894 rtrag der Geldanlagen 45 183 T ; i S 9367] Policegelder und Aktien-Umschreibungsgebühren | 2 106 1. Nnterfuung8-Sachen. 3 819 731

heinisch- Westfälische Rückversicherungs-Actien-Gesellschaft Ausgabe. L

: Rükversicherungs-Prämien abzügli<h Courtagen, Rabatte und Storni . .. . n M. Gladba d Bezahlte Schäden abzügli<h Provenu und Antheil der Rückversicherer . . 1 243 461

Rechnung über den Geschäftsbetrieb im Jahre 1893. Agentur-Provision, Tantièmen, Organisations- und Verwaltungskosten ab- j i üglih der von den Rückv ü>vergütet vi 429 896 o z [9404] : 2 2 S undterfufe auf Gfeften pad den Wuese vom 1, Dejember 1993 2128 6) een dam vem zu MEvlider Stel: GesellsGafe S X retbung au llten vou . = 7 . Prämien- und Schaden-Reserve aus 1892: 20/4 Abscbreibung auf Scamobitien pro 1893 vom ursprünglichen Werthe auf icn U. ien Gesellsch. L 2 L l E vom ezemver 93, | Gewinn- und Verlust-Konto : 157 817 von X 218 800 4 376 [8776] Activa, M “k |S Soll K

E O Ia ta BRL-9E0 823 087 218 . Feuer- und Unfallbranche __665 290 Prämien-Reserve Á 484 000.— È 1 é i üd- Bau-Konto : Prämien abzüglih Courtagen, Rabatte und Storni: abzüglih Antheil der Rückversicherer ___-_ 204 000.— | 280 000 N e Coarlose Fbr M Y S A E 6 172 000 E E ap ia O 998 612 F Transportbranhe . 2 Es e 3 963 907 36 | Schaden-Reserve ; M518 398.— Bischweiler (Elsaß) b, Kaiserhofftraße 1 600 000 b. Obligations-Zinsen 1% 107 . Feuer- und Unfallbranch abzüglich Antheil der Nükversicherer « 178 092.— | 340 306|—] 3 720 516/05 A 6. Avril G c. Continental 3 374 000 c. Bank-Zinsen 90 342 Ertrag der Geldanlagen . .. 39 519 Bleibt Ueberschuß O 21558 E p . E LaEE abgehaltene General- d. Kurhaus Heringsdorf 582 000 N E Policegelder und Aktien-Umschreibegebühren 871 wovon laut $ 49 des Statuts geren, Si eavtlal O ‘100 0 ae Welden das 6. Lindemann's Hôtel: a O Bau-Konto: A : 4 120 358 a. Einlage in den Kapital-Reserve-Fond 14 699 t erabzusezen. Die Herabseßung geschieht dur Kaufpreis é 175 000.— b, Contirental 6 500 aaen 4 Midgobe, 4 b. Tantióme für Vorstand, Aufsichtörath und Direktion 14 69240 29 398/80 eime Annullierung der Asien An r O M O e 1 Leo 3) , Mobilien-Konto: a Retrozessions-Prämien abzüglih Rabatte, Courtagen und Storni: 200 464 lol H i E E 69 S817 08 {ließli ohne Rü>zahlung oder Vergütun : s O L 10 882 400 NE sren L auf die Verlegungskost a. Transportbranche L R aao Dividende zur Vertheilung an die Herren Aktionäre 4 36 pro Aktie = 12 9/9 | Alle Gesellschaftsgläubiger werden nach Maßgabe Abschreib. aus den Betriebsübershüfsen . , |__14900/—[10 867 500 “her elektr Beleuchtung im Conti ental 6512 b. Feuer- und Unfallbranhe . . se 9/90 der Einzahlung auf 1654 Aktien 59 544 des $ 243 des Handelsgeseßbuchs aufgefordert, si< | 2) Mobilien-Konto: a. Kaiserhof i; b. Ergänzung u. Neparaliiren an Mobilien 19 438

Bezahlte Schäden abzüglih Antheile der Retrozessionäre: | Gewinn-Vortrag pro 1894 1027308 : bei der Gesellshaft zu melden. D, Ralserboate L, Ha a. Transportbranhe . . g p : Bischweiler, den 2. Mai 1894. c. Continental 4 190 000.— d. Silbe E ungen 5 4

«h ALOOLTI20 AE b. Feuer- und Unfallbranche 1 031 183/08] 1 450 000 Activa. Bilanz pro 1893. Passiva. | Der Auffichtsrath. Der Vorstand. zudenKosten ——= Louis Schmidt. H. Specht. d. Verlegung E : 43 407 elektr. Gebäude-Reparaturen“ Konto:

Agentur-Provision, Agentur-Tantièmen, Organisations- und M. s) 0 2 er Beleuchtung , 13 512.12 | 203512 Verbesserungen und Reparaturen . . . . 25 903

Verwaltungskosten abzüglih der von den Retrozessionären rü>vergüteten Devfine ü h Hinterlegte Sola-Wechsel der Herren Nominal-Betrag der ausgegebenen [9484] Vereini gt e

a. Transportbranhe . . 144 837/24 Aktionäre über den nicht eingezahlten Aktien 4 962 000 ; D i d. Kurhaus Deringsdorf_. | 156 000 F Häuser-Unkosten-Konto:

b. Feuer- und Unfelbrandhe __469 883/92| 614721 Aktien-Kapital-Betrag 4 465 800|—| Schuldige Rükversicherungs - Prämie E / Fabriken photographischer Papiere. s. Lindemann's Hôtel. 75 000 Reservierter Feuerkafsenbeitrag vom 1. Ok- Kursverlust auf Effekten nah dem Kurs vom 31. Dezember 1893 6 864 Kassa- Dp Wechsel-Bestand . . 4 243 n e Rechnung | 524 759 Die Aktionäre werden hiermit zur Theilnahme 434514 tober 1892 bis 1. Oktober 1893 , 10 /o Abschreibung auf Mobilien von 46 5875.03 987 B Wers ber 1893 4162 536.30 N * Sa : Ge E 4218 an einer außerordentlichen Generalversamu- Abschreib. aus den Betriebsübershüssen . . 6 512 428 002 Provisions-Konto Prämien-Reserve abzüglih Antheil der NRetrozessionäre : ult. Dezember M. : 909, , , 10 : - lung, welhe Dieustag, den 29. Mai 1894, 3) Betriebs, ; »ee, Handlungs-Unkosten-Konto : ;

a. Transportbranche 92 000|— 2 % Absthreibung Prämien-Reserve abzüglich Antheil der Vormittags Al Uhr, im Sitzungszimmer dee ' Alb Ins der verschiedenen Geschäfts- Als: Gebäude-, Haus-, Mieths-, Ge-

b. Feuer- und Unfallbranche |__800000|—| 892000 E O E | Gefells<aft, Blumenstraße Nr. 80, abgehalten wird, E 132 096 Un Ausettions nte Ba E erv, A He der Netrozessionäre: i Moa 4308| 188 160 li Antheil der Rü- ergebenst T aaiciaiigi b. Wein, Zigarren und andere Vorräthe. . | 1911 318 21] 2043 414 % bein A tons-Unkosten, Bureau-Be-

a. s V; S T t 20 306|— Z E Fassa- : L 944 h! Neingewi

b. Feuere und Ünfallbrandhe E Gia auplicbfsefere E Wau (fgfuns fer AbjOluß cines Vertrages | 9 Kassa-Konto: Babestand E Di h l e a

i E 505 i N, R \ y uminpapierfa : D O [l

a0 v Cr N : 99 212/05 ult. M O MÁA 9 863.60 ee Bei- | Ges. hier, die gegenseitige Betbeiliiuta an Ui Ala js 4 4 9) E O f An 4 H ais: 4 627184 O a D î s | f A 5 1 of 5 5 . V - / e

a. Einlage in den Kapital-Reserve-Fond 14 881 n 0 893 schreibung dae ha ave Ho A dd / Ge beider Gesellschaften betreffend, 1) Aktien-Kapital-Konto 4000 000,2 O E P en Aufsichtsrath 19a

1 L E ¿ L ; : gitimation zur Theilnahme an der General- | - 2 S c | 9 L Á 44

b. Tantième an Vorstand, Aufsichtsrath und Direktion . . 14 881 29 763/62 Zinsbar angelegte Kapitalien: Gesammt - Kapital - Re- } versammlung erfolgt dur< Vorzeigung der Gesell- | *? Hypotheken-Konto: a. A L 5 S E N |

: E : : 69 448/43 | “a. Effekten zum Kurse serve M 630 095.88 j shaftsaktien oder Depositenscheine über deren Nieder- H Continental : A 5A

E werden dem Dividendenausgleihungsfond zuertheilt . . 12 388 nach Maßgabegesetz- Dividenden - Aus- } legung bei der Gesellschastskasse oder bei einer c. Kurhaus Heringsdorf . | 250 000|— |

18 090.855| 648 186/73 ff} öffentlichen Behörde oder - bei dem Bankhause d. Lindemann's Hôtel . . |__104 400

ividende zur Vertheilung an die Herren Aktionäre M 24 licher Bestimmun 9 ; ; i; : gM1 071 288.60 gleihungs-Fond . . ,

pro Aktie = 20% der Einzahlung auf 2000 Aktien . . 48 000— 60 388/69 | p. Ausstände bet den ih C PSETEZRGSED V METT A George Meusel & Co., Dresden. f Dividende, 1654 Aktien à 4 36 = Dresden, ben 7, Mat 1894 « e 18900, . .) 1187 600|—/ 2 771 600/— 93 958 99]

Gewinn-Vortrag pro 1894 | 9 059/74 Banquiers und 129% der Einzahlun io Nt s x E g auf die Aktien 59 544 l î sonstige zinstragende inn- 9 Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. 4 E hi :Toe Activa. Bilanz pro 1893. Passíiva. Guthaben o 814946.97| 1 386 235/57|| Gewinn-Vortrag pro 1894 10 273 H. Ans ün, C ) O die nas dew Gefe iu bildende U | P ésr ora 5) Obligations-Zinsen-Konto: Reservierte Obliga- | 19 Der: Motivna: vi, 1805 9 E S : Bortrag von i 1 402/43

; j 59 Ae Ctr f [ l i Ka Debitoren [9352] Actien - Gesellschaft tions-Zinsen pro 11. Sem. und II1. Quart. 1893 49 148/37 9) L A: 2 G 539 780/13

M, L ; interlegte Sola-Wechsel der Herren Nominal-Betrag d. ausgegebenen Aktien | 2 400 000 a. Ausstände bei den , : : “: / r s 1991- N : V ltticnüce über den nicht a Schuldige Neirazeffions-Präinicn und Agenturen und Ver- 707 âddies | sür Verzinkerei und Eisenconstruction | ©® e 1891: Noch nicht abge- o 3) Áb. 7 i vorm, Jacob Hilgers, NheinbrohHl, 7) Dividenden-Konto pro 1892: Noch nicht abge- i Lüäden-, Keller- und Café. Miethen 58 646|—

Aktien-Kapital-Betrag 2 160 000/— Kreditoren 173 027 sicherten E 46.5: 7 Kassa-Bestand 9 062 34} Nicht eingelöste Dividendenscheine pro b. sonstige Ausstände „98 124.13 | 805 970/68 Vilanz pr. 81, Dezember 1898, Gabe Divikerd O Miethen-Konto Kaiserbofstr, 1: Mobilien und Geschäfts-Utensilien : 1889, 1890, 1891, 1892 2130 6 829 287/23 6 829 287 | Activa. )obene Dividende i ; 480 E e ult. Dezember 1893 M. 5 875.03 Prämien-Reserve abzüglih Antheil der ; S \ N / f —— ——————————— | 8) Mobilien-Konto : Auf das Mobiliar von Linde- | Wohnungsmiethen 17 188/88 1009/6 Abschreib e 587.51 5 287 Netrozessionà 8 Die Garantiemittel der Gesellschaft bestehen somit aus: j mann’s Hôtel noch zu leistende Zahlung . 75 000 617 01744 /o Abschreibung . ._, : etrozessionäre . . . : 92 000 1) Grund-Kapital M. 4 962 000.— j E M S 9) Kreditoren | 462 959/30 7 017/44 Zinsbar angelegte Kapitalien : Schaden-Reserve abzüglih Antheil der 2) a. Kapital-Reserve 46 630 095.88 j Immobilien-Konto 701 544 45 | 10) Betriebs to der verfGiedenen GefWtts-Ab | 349 9498 d Retrozessionäre 992 142 * 5 : j O s Di | Patent-Verzinkerei-Konto 19 934! ) Betrie 8-Konto der verschiedenen Geshäfts-Ab- | 342 242 89

a. Effekten zum Kurse ; b. Dividenden-Ausgleihungs-Fond . . .., 1809085 , 648 186.73 i STT : theilungen: Kreditocen (inkl. R ib 2oll- A E

h Kapital-Reserve A e ———— j Maschinen-Konto 119/347 eilungen: Kreditoren (inkl. Neferven und Zo j Verliz, den 20. Januar 1894. lier 9 A « 690 737.60 Statutar nl 9) Prämien- und Schaden-Reserve netto —__ 020 306.— Y Geräthe-Werkzeug-Utensilien-Fonto 53 728|— A L V C O c für aus- | 349 949 89 ä i | pro 18 ; N M 6 230 4992.73 | Fuhrwerks-Bestand-Konto ; 3630| andische Segealände) . | | 34224289 1 pie pi E a Gesammt - Kapital -Re- Indem wir in Gemäßheit des $ 51 des Statuts vorstehenden Rechnungs-Abschluß und die Bilan | Menage-Geräthe-Konto 1 920/— 11) Dividenden-Konto pro ce O MAO | 80 000 —} Berliner Hôtel-Gesellschaft. Revidiert und richtig befunden. fige | zinstragende serve M223 150.75 für das Jahr 1893 zur Kenntniß bringen, zeigen wir gleichzeitig an, daß die für das Jahr 1893 auf 12% Fourage-Konto 524/50 12) Tantiòmen-Konto für den Aufsichtsrath A ae 799/88 Gustav Arras A. Had F Eh Guthaben 385 078.29 | 1 075 815/89/| Dividenden - Ausglei- : vom Baareinschusse gleih 4 36.— pro Aktie festgeseßte Dividende bei der Gesellschaftskasse hier: |} Vönventur- Konto 5 840/94 13) h v v e (Worftand 4 39644 8 792/88 i 4 . U. Vadra. F. von Ehrenkrook. Ausstände : E Ea REE <hungs-Fond 120 000.—| 343 150 selbft, sowie bei den Bankhäusern der Gesellschaft : / Materialien-Konto 106 236/58 | 14) Gewinne und Verlust-Konto: Vortrag auf 1894 | 538 27 y La Gesellschaften 4849 186.05 Dibitiaibe 2000 dtr T 2 T in M.-Gladbah: Gladbaher Bankverein, | in Frankfurt a. M.: Deutsche Genofsenschafts- |} : olz-Konto 10 737/90 | 113 356 160 78 D Pei Akentuxen Uns s 90 0/0 der Einzahlung auf bio Aktien 48 000 Quack & Co., Vauk von Sörgel Par- zager-Konto 58 134/40 Di Nus 1 D Dividend 1.893 folat v »% Mai b bei der D til B ; ; : ; v " Depofitenkafse der Bergisch risius « Co., Sâure-Konto 593/11 i: ie Auszahlung der Dividende pro 1893 erfolgt vom 7. Mai cr. ab bei der Deutschen Vank, der Berliner Handels esellschaft Versicherten . . ._„ 71 158.61|__913 34466} Gewinn-Vortrag pro 1894 9 059 Märkischen Bauk, Hamburg: Vereinsbank, Sblon: Konto 9 928/96 | Und den Herren Delbrück, Leo & Co, hier mit 4 29 per Dividendenschein Nr. 4 der Aktien über 4 1009 und mit 4 6 per Dividendenschein Nr. 10 4 159 510/41 4159 510 Aachen: Aachener Disconto-Gesellschaft, ; Hamburger Filiale der Dres- Verzinkerei-Nebenprodukten-Konto . . | 11 685/38 | der Aktien über 46 300. Die Direktion. Amsterdam : R ed aid pa ay, aeioá uns Sid Sani AUfal eon 197 327/67 [9353] [9523] [9482] z msterdamsche Bank, eipzig : gemeine deut e Credit-Anstalt, 7768/67 y y , S ° G , , ; D : L 14 223 150.76 Tee E SLNIT E TSeliitter, Qaut, V 226628 | Dresduer Albuminpapierfabrik, | Allgemeine Deutsche Kleinbahn- Union ju KriebiesS d Mi S NAN imaia S î , : . .. i 4 6 ae q «a - 0 a V u „YOEELBE, . g é 120000 , 343 150.75 Verlin: Anhalt & Wagener Nachfolger, R Hardt, von Derunth «& Co., ' 15 076199 Actiengesellshaft. Gejellschaft Actiengesellschaft. ie A e tian 29 nee Su is: i S —_ t Mnn A serer Ges ph LA 2 4 Inge ¿Wee tnerstag, den Paris phrussi & Porgès 5B 90826 Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu ciner San 8 11. al. 2 unserer Statuten machen wir 31. d. M., von Nachmittags 31 Uhr ct in

C A 3 927 292.75 5 in Bremen und Hamburg, Pest: Ungarische Escompte- und Wechsler- ‘ordentli Generalversamml ir | biermit bekannt, d ir ei bligationsaulei oe S : Indem wir in Gemäßheit des $ 51 des Statuts vorstehenden Rechnungsabs<luß und die Bilanz v Direction der Disconto: Gesell- bank, E I Fassiva, Botan be ‘29, Mai d. J Ma imlttazs in Veitage oa n ‘1'000 000 ante chan Gasthaus zum „Bairischen Hof“ in Altenburg ftatt- für das Jahr 1893 zur Kenntniß bringen, zeigen wir gleichzeitig an, daß die für das Geschäftsjahr 1893 \chaft, ; i St. Petersburg: Rusfische Bank für aus: 6 Uhr, im Sißungszimmer der Gesellschaft, in | werden. findet. Tanedcet 4 Gl M Gaflstafe bierfelbit, N Ves i Bal bune 2 a Aktien festgeseßte Dividende bei der y A sausen scher Bankverein, D wärtigen Handel, | Aktien-Kapital, Konto i s 000 D | Dresden, Försterei straße 13, I. eingeladen. Die Anleibe zerfällt in 2500 Obligationen 1), Bortuan e N bâftöberthtes in M. - Gladbah: Gladbacher Baukverein, io ‘öln: Sal, Dpuienbeirs Jr. & Co., Bordeaux:- Piganeau & fils, 5 Triest, 2 “Siligle der Uno a Cbietiscien Kreditoren-Konto 499 173 1) Beschlußfassung über Abu eines Vertrages t 0 O e N R E 2) Vorlegung der Jahresre<nung, Bericht über Quack «& Co., 4 Cölnische Wechsler-u. Commissions- | , Köln: Sal. Oppenheim jr. & Cie., , Bank, hn-Konto 6 982 mit den Vereinigten Fabriken Photographischer “De Obligationen lauten auf den Namen der Prüfung derselben und Antrag auf deren 5 L Depositenkasse der Ber- bank, Cöluische Wechsler- u. Commissions- | , Wien: K. K. priv. österreichische Credit- Salair-Konto 902 Papiere, die gegenseitige Betheiligung an den | Nationalbank für Deutschland in Berlin und sind Genehmigung, sowie auf Entlastung des Vor- gish-Märkischen Bank, | , A. Schaaffhausen’scher Baukverein, Bauk, ; E Anstalt für Handel und Gewerbe, e 4 QUDIE Erträgnissen beider Gesellshaften betreffend. | dur Blanko- ndossement übertragbar. 3) Eee, fiber V i ael Dein S oe Off , A von D Deaus, " al Han E Zante sex Vankverein, und deren Filialen in Brünn, Lem- A Se SrE Im Falle der Genehmigung dieses Vertrages: Die Anleihe wird vom 1. April 1894 ab mit Í el luifassung über Verwendung des Rein- Verlin: Anhalt & Wagener Nachfolger, | „Filiale der Dresduer Bank, | [ Krefeld: von Becerath-Heilmaun, E Geridenden-Ronto 1 3) Zuwahl zum Aufsihtörathe. L Délole leben MEO (aan, Tov lin pen 1 f N D E aale, w f 0013 Ueber Punkt 2 der Tagesordnung kann nur eine | und vom 1. Apcil 1896 innerhalb 50 Jahren mit Di Kamera e R

——————

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh,

. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. ® s * Unfall- und Invaliditäts- 2c. Bersicherung. Se Ci tlî É 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenshaften. . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. L. B Be Eng 2e. von Re<htsanwälten.

QN fa G9 S p

. Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen

A 87 998.72 4 396/44

|

—| 5 354 400 ÁÆ 4 000 000.— Aktien-Kapital . . 80 000 3) Partial-Obligations-Konto von 1888 ,., ,T587100|— | 9) Vortrag auf 1894 555A 9

«

1184 142.— Deutsche Bank und deren Filialen

A 2 R R

L R loco Ea O EPPERIN Æ PorgOs, Rüdtgabe des Kupons Nr. 2 Serte V1. erhob rettton der conto-Gese ast, gegen Nückgabe des Kupons Nr. 2 Serie VI. erhoben werden kann. Z inn- 2 der dritte Theil des Aktienkapitals vertreten ist. Auch | 102 im Wege jährlicher Ausloosung zurü>gezahlt. s gegen Rückgabe des Kupons Nr. 4 Serie V. erhoben werden kann. L : „_ An Stelle des aus dem Aufsichtsrathe ausgeschiedenen Herrn Heinrih Haukohl wurde Herr T L 20 Derlust -Souto ist zur Gültigkeit des Beschlusses erforderli, daß er | Die Gesellschaft behält si< das Recht vor, vom E an eis eg A E L Ereies An Stelle des aus dem Aufsichtsrathe ausgeshiedenen Herrn Heinrih Haukohl wurde Fete Banquier Louis Custodis, in Firma Gladbacher Bankverein Qua> & Co., in M.-Gladbah in den Auf- von mindestens drei Viertbeilen des in der General- | 1. Juli 1898 ab entweder die planmäßige Tilgung A, von BIAAE iu ri M i esellschaft ] =— | verfammlung vertretenen Grundkapitals gefaßt wird. | zu verstärken oder au die ganze Anleihe mit se<s- bet Herren G entf el E Sch ls ia E , . .

Aeu E O, in Firma Gladbacher Bankverein Qua>k & Co. in. M.-Gladbach, in den uf- | fihtsrath E Raub bfatt Ti d erten ais srath gewählt. ; er Vorstand vesleht aus folgenden Herren : Die Legitimation zur Theilnahme an der General- | monatliher Frist zur Rü>zahlung mit 102 des i; ; lee 5 Nennwerths auf einen Zinstermin zu kündigen. oder auf dem Komtor der Gesellschaft nieder-

Der Vorstand besteht aus folgenden Herren: Kommerzien-Rath Theod. Croon in M.-Gladbah, in Firma Gebr. Croon, Vorsitzender; Betriebs 8 | versammlung erfolgt dur< Vorzeigung der Aktien ; Abs givesen Boas l deren Niederlegung bei der Gesell- Berlin, den 28. April 1894. gelegt teben Stellen liegt der Geschäftsbericht

Kommerzien-Rath Theod. Croon in M.-Gladbach, in Firma Gebr. Croon, Vorsitzender; Albert Croon, Kaufmann in Rheydt, Stellvertreter des Vorsitzenden ; Abschreib 5 | oder der ü Albert Croon in Rheydt, Stellvertreter des Vork n : Geheimer Kommerzien-Rath Oscar Erkens in Burtscheid, in Firma Joh. Er>kens Söhne; F Sesenegngen n n as \chaftskasse, oder bei einer öffentlihen Behörde, oder Allgemeine Deutsche vom 156, d. M. « 8 Geheimer Kommerzien-Rath Oscar CEr>ens in Burtscheid, in Firma Joh. Er>ens Söhne; Geheimer Kommerzien-Rath Gottfr. Pastor in Aachen ; antièmen 2c 2553/30 | bei unferem Bankhause Eduard Ro>ks< Nachfolger Kleinbahu-Gesellschast Actiengesellschaft. Kriebitsh b Meuselwi 7. Mai 1894 Geheimer Kommerzien-Rath Gottfr. Pastor in Aachen; i pa Friedr. Busch in M.-Gladbach, in Firma Gebr. Busch; | Delkrederefonds 500/— | in Dresden ausgestellten Depositenscheine. Seebold. Griebel. tebiß Der Aufsi ior ath Ves ' N R in M.-Gladbach, in Firma Gebr. Busch; eneral-Direktor Wilh. Kley in M.-Gladbac, Gewinn (3 % Dividende = 4 30 000 Dresden, den 4. Mai 1894. B : e eneral-Direktor Wilh. Kley in M.-Gladbah, und der Auffichtsrath aus den Herren: ' Vortrag auf neue Rechnung 4613.04) | 30 013/04 Dresdner Albuminpapierfabrik, raunkohlen-Aktien-Gesellschaft „Union“. und der Auffichtsräth aus den Herren: ius Geheimer Kommerzien-Rath Dr. Ed. Jansen in Dülken, Vorsißender; —— Actiengesellschaft. [9331] Bekanntmachung. C. Schen>e. Geheimer Kommerzien-Rath Dr. Ed. Jansen in Dülken, Vau Kommerzien - Rath Gustav Hilger in Ghringhausen bei Remscheid, Stellvertreter des 176 532/17 Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Die pro ult. Dezember 1893 autgestellte, von dem a mden A Gustav Hilger in Ehringhausen bei Remscheid, Stellvertreter des e Zon L béit Vertes 1, Nemsbei E Credît. Victor Lein, A. F. Silomon. | Aufsichtsrathe der Teutonia geprüfte Rechnung | [9496] l ; i / mmerzien-Nath Robert Boeker in Remscheid; Fautions- Ï : Ci Kommerzien-Rath Rob. Boeker in Remscheid ; Konsul Albert de Liagre in Leipzig; V U A [9407] Bekanntmachung. C a S R L Ua aen Kohlshheider Actien-Gesellschaft ortrag aus 1892 403/20 | In der am 2%. April d. J. stattgehabten außer- | ab im Bureau der Bauk, Schüßenstraße 12, zur “4 0 ù , c c ,

e s L as p Lng, in Aa S U G C. Dei in Hagen; as aats-Proturator a. V. C. VDubusc in Aachen ; entner Wilhelm Vieler in Münster i. W.; rulto-Gewinn 176 128/97 | ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der | Einsicht der Interessenten (Kautions - Darlehns- iz ; Rentner Wilhelm Vieler in Münster i. W.; General-Konsul Kommerzien-Rath Ed. Schmidt, Chef des Hauses Anhalt & Wagener 17 A S A Damvfschiffs Sgt Gesell\chaft ist der Beschluß | empfänger ug insprü Am Freitag, den 25. d, Mts., Nachmittags , s , j gelegt. Einsprüche sind binnen 14 s L 176 532/17 pfshiff sell’chaft if {luß 2 wi R a < erfolgter Auslegung bei dem Auffichts: & Uhr, findet in unserem Verwaltungsgebäude hier-

, " Deutsche Bank, Leipzig: Allgemeine deutsche Credit-Anstalt, Elberfeld: von der Heydt-Kersten & Söhne, _____ sellschaft, - Zürich: Eidgenössishe Bank, i 1513 908 i Sd T M ießen, in welcher mindestens | einem Zuschlage von 29/6 des Nennwerthes also zu Generalversammlung erfolgt von Nachmittags

General-Konsul Kommerzien-Rath Ed. Schmidt, Chef des Hauses Anhalt & Wagener Nachfolger in Berlin; t ‘den, dafi das Aktienkapital v Nachfolger, in Berlin ; Rechtsanwalt Dr. jur. Ed. Busch in M.-Gladbach; In der heutigen ordentlichen Generalversammlun gefaß Mo E MTOP en R sélbst unsere Generalversammlung statt, wozu Rechtsanwalt Dr. jur. Ed. Busch in M.-Gladbach; Kabrikbesi er Carl’ Shmölder I bot Ÿ wurde die Dividende für das Jahr 1893 auf 3 0/9 2E Q atn u Abstempelea eros Ee G0 C rügte ea U ichti ee wir unsere Aktionäre hierdur< höfli<|t einladen. abrikbesißer Carl Schmölder in Rheydt ; Direktor August Servaes in Laar bei Ruhrort; ee 6 30.— pro Aktie festgeseßt. Die Auszahlung N ris S eung 1 L fs Ta. bén 6 Mal T5D4 gung : Ta esorduung : Direktor Îu ust Servaes in Laar bei Ruhrort; Kaufmann Carl Fischer in Rheydt; | gefolgt gegen Auslieferung des Dividendenscheines Die GIâ biger der Gesellshaft werden aufgefordert i hat ichts ; 1) Laufende Geschäfte ($ 10 unseres Statuts). Kaufmann Carl Fischer in Rheydt ; Banquier Louis tovis, in Firma Gladbacher Bankverein Qua> & Co., in M.-Gladba- Ge 6 vom 1. p a. C. an user bei unserer | fg Kein Gntetidineten Vorstanb I melden. E : Allgemeine 2) Grgänzungswahl des Aufsichtsraths. mi air e Ge U Mena Gladbacher Bankverein Qua> & Co., in M.-Gladbach. i M G E Ae ¿ei 1894. H Oppengtaftora G 4 E ankhause Sal, Rostock, 1. Mai 1894. i Renten- Capital- und Lebensversicherungs-| Kohlscheid, E T Fa Aluk .. a a , en . T1 . er aunD, i ti . s 9. in n. 4 2 4 ; ; y " , n Der Vorstand. N Die Direktion. Th. Ckoon, Kommerzien-Rath. a L Dire x ugs Rheinbrohl, den 2. Mai 1894. Neue Dampsfschiffs-Actien-Gesellschast. : bank Teutonia. Vilanz und Geschäftsbericht liegen vom 11. d. Mts. Th. Croon, Kommerzien-Rath. W. Kley. E. Schneider. Der Vorstand. Martin Peter sen. Dr. Messers<midt. Georgi. Ruppert. | offen.