1894 / 108 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(702) Thuringia, Versicherungsgefellschaft in Erfurt. Rechnungs- Abschluß und Bilanz sür das Geschäftsjahr 18983. Gewinn- und Verlust-Konto pro 1893.

Einnahme.

i Uebertrag 34 122337 T Z xUL. Unfallverficherung : Schäden aus den Vorjahren: a. gezahlt b. zurüdgestellt Schäden im a. gezahl b. zurüdgestellt Á Nü>kversicherungsprämien Agenturprovisionen Agentur|pesen Prämien-Ueberträge

i. 60 054.83

45 413.66 | 105 468

Saldo-Vortrag aus 1892 x M 164 389,— E L. Feuerversicherung : 94 330.51 Ueberträge aus dem Vorjahre : a. Schäden-Reserve __b. Prämien-Reserve Prämien-Einnahme eins<hließlih Policegebühren 2c.

Zinfen E Lx. Lebensversicherung : Ueberträge aus dem Vorjahre : a. E b. Prämien-Ueberträge o. Schaden-Reserve d, Dividenden-Reserve-Fonds der mit Dividendenanspruh Versicherten . e. Gewinn-Reserve-Fonds der mit Dividendenanspru<h Versicherten . . . f. Kriegsversiherungs-Verbands-Fonds g. Sicherheits-Fonds für Kautions-Darlehne Prämien-Einnahme: a. für Kapitalversiherungen auf den Todesfall b. für Begräbnißgeld-Versicherungen Q. [T De ierungen aur Del (STIeDENSIaU » «_» d. für Rentenversicherungen ° Zins Darunter Prämien für übernommene Nükversicherungen 4 insen Vergütung der Rückversicherer : a. auf Schäden dur<h Sterbefälle b. auf Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen (Nückkäufe) c. an Provision für gezahlte Nückversiherungs-Prämien ugang an Prämienreservewerth für Nückversiderungs-Gesellschaften . ¿ Nebenleistungen der Versicherten an die Gesellshaft (Policegebühren 2c.) .. Beiträge zu den Verwaltungskosten resp. zum Sicherheits-Fonds e Kautions- De unkündbare Hypotheken-Darlehne und unkündbare Police- arlehne

258 719 50 927 81515

9 855

171 940

111 167 1 528 392 3 498 864 68 350

678 427

LV. Trausportverficherung: Schadenzahlungen auf vorjährige Reserve abzüglih Rückversicherung b,

Zahlungen auf Schäden im laufenden Jahre abzügli<h Rüd-

versiherung

Nückversicherungsprämien

Agenturprovision und fonstige Agenturkosten abzügli<h der Erstattung auf Nückversicherung ( i j

Reserve für no< nicht erledigte Schäden abzüglih Nückversiherungsantheil . . Prämienreserve für das eigene Risiko

V. Verwaltungskosten : Gehalte, Diäten, Reisekosten, Heizung, Beleuchtung, Bureau- und Druckkosten 2c.

Steue - / N i Nemuneration an die Mitglieder des engeren Aus\{<usses, sowie Reisespesen

und Diäten an die Mitglieder des Verwaltungsraths Beitrag zur Beamtenpensionskasse

5 206 774

1 186.66 eng de : Aktionär zur Theilnahme an der Generalve - lung beretiat ist, der 3 Tage vor dem E E n seine Aktien bei dem Vor- er Gesellschaft i ei i Bankhäuser haft oder bei einem der drei önigl. Württb. Hofbank, Stahl «& ebenen : Ï _ Dörtenbach & Cie., sämmtlich in Stuttgart, hinterlegt hat.

Die in Art. 239 des Handelsgeseßbuches bezeich- neten Vorlagen sind vom 14. Mai 1894 ab zur Einsicht der Herren Aktionäre in dem Geschäftslokal der Gefellshaft und bei den vorstehend genannten Bankfirmen aufgelegt.

Stuttgart, den 9. Mai 1894.

Der Auffichtsrath.

NRiesaer Dünger-Abfuhr-Actien-Gesellschaft.

Gewinn- und Verlust-Konto pro 1893.

22 979 915 1 393 008 128 839 668 946 99 461 13 528 48 500

54 211 44 230

8015/4: 4 500 10000

Activa. 120 957 S E S

An Bergwerk Jesseniß c. p. 587 049 Borzugs- Aktien Litt. B. Einzahlungs-Konto 98 341 Erbpachtstelle Jessenitz Fabrikgrundstü>k 8 249|— Eisenbahn-Anlage 9 0265 Fabrik-Anlage 702 660

: Gebäude 292 171

- Passiva.

M. 2 000 000 Per Aktien-Kapital L r D é Dove F « Dispositions-Fonds für 132 706 Schußbohrzwe>e . . , 350 024 » Kautions-Konto . 6 682 99 306 4 346 51.833 113 920 1226 939 695 731 396 205 069 9/931 1 500 2D

103 784

M S 6 000 000 28 151

2 281 6 000

. . 6 2 923 846.16

77 770.28 378 679.63 163 241.78

45 633.97

Porto, Insertions-,

1. Unt 8-S » ntersu<hungs-Sachen effentli er i Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. AktiewGesells<. 5, Verloofung 2c. von Werthpapieren. nze ger. 10. Verschiedene Bekanntmachung i: ngen. [9653] y stattfinden mit folgend Bilanz-Konto. Tages 2) Entlastung des Aufsichtsraths und des Vor- tands

| Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger. 3. Unfoll- und Invaliditäts: x Wersiherung, L Miete nd Wirthschafts-Genossensdaften. 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Geselisch. Deutsche Gie Mad dde nd, 1 Medclenburgische Kali-Salzwerke Iessenihß. an Montes - dex 26, Mel A 1) GntgegennahmE der Bilanz nebst Gewinn- a2) Abänderung R A ‘Aktionare a

e 108. Berlin, Mittwoch, den 9. Mai 1894, 4, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9. Bank-Aupwise, e<t8anwälten. Re <nungs-Abs <luß für 1893, 11 Uhr, im oberen Museum zu Stuttgart ees erlustre<nung für das Geschäftsjahr me:fen eingeladen, daß nah $ 32 des Statuts jeder

3 943 537

1016 576/22 68 200|— 2 274/87

11 503/26 9 008/60}

Pferde und Wagen e Dau maMinen ; Laboratorium-Einrichtung

¿ Wasserhaltung

20 379 | Schachtbau

478 788/° Dampfkessel-Anlage o.

Hieran ist die Lebensversißerungs-Abtheilung betheiligt mit 4109 488

VI. Abschreibungen. auf die Immobilien der Gesellschaft 12 500|! auf Înventarien-Konto: die Neuanschaffungen und Reparaturen pro 1893 .. 7 629: auf Außenstände bei Agenten 249:

VIEL. Gewinn: welcher, wie folgt, zu vertheilen vorges<hlagen wird:

24 309/6 Konsum-Verein (Vorschuß)

Kohlen-Bestände

a. zur Tantième des Verwaltungsraths und der Direktion b, zur Dividende an die Aktionäre 25 9% von M 1 800 000 oder A 150.— : 450 000/- : S - Bestände (Betriebsmaterialien,

4 4785: i Aas M)

pro Aktie c. Vortrag auf neue Nehnung —TrT733 Konto-Korrent-Konto : Debitoren Kassen-Bestand Gewinn- und Verlust-Konto : Vortrag (Verwaltungskosten 2c. früherer Jahrgänge) 46237 962.71 do. Gehälter, Miethen, Geschäfts- 5 unkosten (inkl. 46 21 150.— Aktien und Landesstempel) für 1893

[9646]

Debet. Credit.

Gewinn-Vortrag von 1892 “ar â

Dünger-Konto: Einnahme 1893 ;

Debitoren-Konto: Y E Bestand am 31. Dez. 1893 M 387.85 Vortrag vom 31. Dez. 1892 , 348.—

a e Zinsen-Konto pro 1892 und 1893

‘2 T TIVQR g

Lohn-Konto . . , 1048/50 Geschäftsunkosten-Konto 34471 GrundUngslolten Konto 64/50 Krankenkassen-Konto 24/50 Dividen ten o 24|— Reservefond-Konto E 72/50 Abschreibung bei Gründungskosten-Konto 1050 M. 134.45 2459/83 do. «„ Wagen- und | Maschinen- O 212 Betriebsinven- tar-Konto . 183.15 742/02 578/81

Bilanz-Konto, Reingewinn 9 899/24

11 175/44]29 594 075

ELL. Unfallversicherung : Veberträge aus dem Vorjahre: a. Drämien-Ueberträge b. Schaden-Reserve r E insen Vergütung der Nückversicherer : auf Schäden an Provision für gezahlte Nückversiherungs-Prämie Nebenleistungen der Versicherten an die Gesellshaft (Policegebühren 2c.) LV. Trans®sportversficherung : Ueberträge aus dem Vorjahre: a. Schaden-Reserve b. Prämien-Reserve M ame im laufenden Jahre einschließli Policegebühren insen

143 774/51 84 876/69) 444 033/83 12 795/32

24 261/39 13 772/93 ¿ 9 195 49

39 831 378

Die Versicherungsgesellschaft Thuringia. Der Verwaltungsrath. Die Direktion. Herm. Stür>e. v. Waldow. Günther. Dr. Wel>er. Die Uebereinstimmung des vorstehenden Abschlusses mit den Büchern bescheinigt Die Revisions-Kommision. Fischer, H. Ramann. Panse. Spezialrevifor.

Bilanz am 31. Dezember 1893.

FPassiva,. M | 5 9 000 000|— 900 000|— 900 000 89 571/88 660 000/—

20 000/—

732 710

E E E E N IR E A M hem e C R E T T

287 889 43

6 036 153161 Bergwerk J effsenitz (Me>>klb.), den 31. Dezember 1893.

q „Der Auffichtsrath. Der Vorstand. A R Br Le Q F Bercint j X j Üchern de insti ) Bergwert Jene den 01 Man 0L r Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

/ Die Revisions-Kommission,

L K Er. Nagel.

3 397|— 49919.72

10 000|— 111 211/38 566/83

Riesa, den 7. S i 4 iesaer Dünger-Abfuhr-Actieu-Gesell é Der Auffichtsrath. “See Been 5, I. Hickmann, Vorsitzender. J. H. Piets<hmann.

Burger Eisenwerks8 Actien Gesellschaft. Bilanz pro 31. Dezember 1893.

ent In am ERE T tA R

6 036 433

125 125

Activa. M. A Sola-Wechsel der Aktionäre . | 7 200 000|— Werthseffekten 2 296 198/30 Cffekten und Hypotheken-Dar- lehne des Pensionsfonds der Gesellschafts-Beamten . . Hypotheken-Darlehne: Lebensversichherungs-Fonds: a. fündbare M 21 762 234.12 b. unkündbare , 529 701.34 6 22 291 935.46

Allgemeiner Fonds 7 869 500.— 123 161 435/46

Darlehne auf Lebensversiche- _rungs-Policen Kautions - Darlehne an ver- siherte Beamte Kassenbestand Wechselbestand Werth der Immobilien .. Hausgrundstücke in: Erfurt, Steigerstraße 4, Berlin, Friedrichstraße 62 (Kronenstraße 59), München, Glückstraße la. und Eb, : Stuttgart, Schloßstr. 73 c., Breslau, Monhauptstr. 17, Magdeburg, Tauenzienstr. 9

V. Zinsen und andere Einnahmen : E A 1 223 158.40 Davon find überschrieben :

auf die Feuerversiherungs-Abtheilung . . A 68 350.96

auf die Lebensversicherungs-Abtheilung . 1 016 576.22

auf die Unfallversicherungs-Abtheilung . „, 12795.32

auf die Transportversicherungs-Abtheilung , 556.83 1 098 279.33 Kurêgewinn an Werthpapieren Vebers<huß an Generalagentur-Verwaltungen Einnahme auf abgeschriebene Forderungen Außerordentli<he Einnahmen

Grundkapital

Kapitalreserve

Sparfonds

Delkrederefonds

Extrareserve

MNeservefonds für etwaige Kursdifferenzen an Werthpapieren [9645]

Schaden-Reserve : Activa. der Feuerversiherungs-Abtheilung ; M. °

103 105.— | 1893 M. 1893

der Lebensversicherungs - Ab« 1 : Dez. | An Immobilien- Konto: Walk- 2 Dez. | Per Aktien-Kapital--Konto i theilung . ge» 7069218 Y 31. mühlweg 7 500/—} 31. |, Hypotheks<uld ein{l. Zinsen der Unsallversicherungs - Ab- os | : Immobilien-Konto : Feldgasse| 7 828/52 «„ Meservefonds-Konto

99 (44.14 j S

[9650]

üker. Activa. Passíva

305 816

M |S 91 848 02

17 220'— 895 109 33 264 391/52 196 71179

90 238/33

| 141551899] Gewinn- und Verlust-Konto.

124 879

1 867 34 308 4 734 1 802

M S

1 080 000/— 319 667/02 15 851/97

Aktien-Kapital Kreditoren Reservefonds

Bilance - Konto. Baar und Dein

Passiva. Effekten . E

| | Immobilien und Inventar N M |Z$ | Waarenvorräthe und Materialien . . 27 300 Debitoren , C 600 Gewinn- und Verlust-Konto . .

1024/37 989/35

167 592 39 831 378

| | L 1 415 518/99

Haben.

theilung : : Hypotheken-Konto . 9 000|— -

der Transportversicherungs-Ab- N l : Kassa-Konto 165/35 A S theilung 318 041/35 j Guthaben beim Bankhaus

7 993/85 | M

Prämien-Reserve : : : m B E 32 487/72 32 48772 | An Vortrag am 31. Dezember 1892 85 607 j Gewinn- und Verlust-Konto. | « Abschretbungen S 36 619/46 - = Verlust der Abtheil. Herborn . 1 289/77 123 51674 Der Vorstand.

214441358

470 833/63 37 774/75 659/75

1 737 050/—

M S M. A Soll.

1790 164 1 126 964

372 158

103 105 1386 151|—

L. Feuerversicherung : Schäden auf vorjährige Reserve abzüglih Rückversicherung . #6 91 979.02 Schäden im laufenden Jahre abzüglich Nückversihherung. . . 1698 185.63 Rückversicherungsprämien E und sonstige Agenturkosten abzüglih der Erstattung auf Rük- versicherungen Reserve für no< ni<ht erledigte Schäden von früher und aus dem laufenden Jahre abzüglih Rückversiherunasantheil Prämienreserve abzüglih NRückversiherungsantheil L. Lebensversicherung : Schäden aus dem Vorjahre: A ga þ. zurüdgestellt Schäden im Rechnungsjahre : : CDUT( a, Kapitalversicherungen auf den Todesfall : Inventarien-Konto I. dur Sterbefälle: Guthaben bei Banguiers und a. gezahlt M 1 459 678.59 x auf R E O0 ¿Uur | mali ußenstände bei Agenten . .. L C wou Außenstände bei Rüdversihe: | sicherungen _ 9: 11. dur< Ablauf der Versicherungszeit: rungs-Gesellshaften . . .. 2143/48 der Transportversicherungs- a. gezahlt 77 214.29 Sonstige Aktiva i i Abtheilung (. zurügestellt —.—-Á 1587 330.88 Nückständige Zinsen auf Effekten, Prämien-Ueberträge : i b. Begräbnißgeld-Versicherungen : Hypotheken und Darlehne der Lebensöversiherungs- Abtheilung * T. dur< Sterbefälle: / auf Lebensversicherungs - Po- : 1 417 449.24 2 gezahlt : 59 704.83 _„licen : : der Unfallversicherungs - Ab- Ÿ . s. zurüdgestellt 3 989.40 e Naten auf Annui- theilung 171 940.17 î drien i Iz 3 s ) L Se 11. dur Ablauf der Versicherungszeit : Werth der Versicherungs\cilder Krieg8versicherungs Verbands-Fonds d. Lebens versicherungs-Äbtheilung Dividendenfonds der Lebensversicherung8-Ab-

a. gezahlt “L4G für die Feuerversicherungs- e E i 10 728 E D I N E g‘. zurü>gestellt Abtheilung the:lung für die mit Dividendenanspruch) Versicherten

c. Kapitalien auf den Erlebensfall: Gestundete Prämienraten in Gewinnreservefonds der Lebensversicherungs-

a. gezahlt 5 der Lebensversicherungs - Ab- p. zurückgestellt theilung Abtheilung für die mit Dividendenanspyruch Versicherten

d. Renten: Prämienref, ervewerth bei Lebens- a. gezahlt M. Rükversicherungs - Gesfell- Sicherheitsfonds der Lebensversiherungs-Ab- theilung für gewährte Kautions-Darlehne

M 103 278/41 20 238/33

i E

123 516/74

Seri 3 Per Brutto-Uebershuß

| E énsversimerungs -Ah- « Saldo-Vortrag auf neue Rehnung eilung:

a. Kapitalversiherungen auf

| M | A M. 8% Per Zinfen-Erlös «s 12057) , Miethsertrag 2867 1058|—N| Immobilien-Konto: Walkmühlweg . 182/90 A «„ Immobilien-Konto: Heinrichstraße . 146777 é

Miethsausfall

Unkosten Reservefonds-Beitrag . Delkrederefonds-Beitrag . . Dividende

den Todesfall M.

43 47785 17 496 110.39

[9643] Activa. Bilanz per 31. Dezember 1893.

| 2 187173 9 187|73 Quedlinburg, den 13. März 1894. | An Grundstü>8s-Konto S |

Gemeinnüßige Baugesellschaft a. Act. zu Quedlinburg. |- e E Th. Sli gen Vorstand, RobmnebiKente 504 015 09 ; Th. Schliephak. Brunnen-Anlage-Konto 2061379) S: i 161 930/261 Wassermesser-Konto 2472/85 L Postanlage-Konto Königsberg . . 85 769/50 Unte Ao 5 533/01 Komtor-Utensilien-Konto . . 1 509/01 AAD und Wagen-Konto 1248/50 E o dan dn Kautions-Konto 1 393/96 2 641.44 Kautions-Effekten-Konto . . 989 Materialien-Konto

Reservefonds. . , » 49 500.— 26 548/58 E

. Begräbniß- geld - Ver- sicherungen

2. Kapitalver- sicherungen auf den Er- lebensfall . 4 641 718.87

d. Rentenver- : 998 864.47 23 799 033.77

662 340.04 Passiva.

109 436

: : M Per Aktien-Kapital-Konto 1 100 000 2 Konto-Korrent-Konto 151 916 Unfall-Prämien-Konto 168 Reservefonds-Konto 4 454 Erneuerungsfonds-Konto L 15 000 Amortifationsfonds-Konto E 18 000 Reingewinn, verfügbar 53 077 der wie folgt vertheilt werden soll: : M 53 077.44 abzügl. Saldo pro 1892, 249.96

M 92 827.48

Hildebrandt. E. Lange.

V M G

[9654] Allgemeine Mobilien-Niederlage der vereinigten Tishler Amts-Meister Actien - Gesellshaft. Hamburg 1893,

Vilanz.

1589 389 Activa.

20 669/49 4 2 - / | Kassen-Saldo am 1. Januar 1894 , 527 |— Aktien-Kapital 186 000

Agio-Avance auf 110 eingelöste Aktien Mea 184 450

Passíva.

°/o Dividende .

Vortrag auf neue

E E Glan vas | || Reservefond 9 737/80 Rechnung... ,„ 936.— L El —— Zinsen v. 1893 : - u “9645 Mb Di 44]

gegen gebuht à 4 600 66 000.—| 52 800 —|| Verfallene Dividende j C S E E

99 461/61 angenommener Werth des Grundstücks | 248 920|—|| 9 %o vom Gewinn v. 1893 „, 2 207 j ebitores 8 000/—|| Dividende pro 1893 500 Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1893.

Reservefond bei der Sparkasse . 2 180/89

768 125/71

316 129.17 O2 e

748 702/08 1342616

Credit.

322 106.44

88 479.69 Debet.

schaften 969 627/60 50 000|—

89 998.91

g. zurü>gestellt 1519.22.

e. Werth fällig gewordener Ueberlebungs-NRenten . . . . 3 833.06

Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versiherungen (NRüctkäufe, rü>gewährte

2 067 986!

Guthaben der Nückverfihherungs-Gesellschaften

Diverse Kreditoren

64 42811 269 386/21 333 761/26

nventar

730|—

313 1571891] 313 157

C0 O

Einnahnre.

S9 | An S Dan ta ufosttn

« Betriebs- und Ins allations- Un-

M S 14 394 á

Per Gewinn-Vortrag aus 1892 . . , Betriebs- u. Installations-Brutto-

“2/6

Pensionsfonds der Gesellschaftsbeanmten Z Gratifikations- und Unterstüßungsfonds 7 520/10 Abrechnung für 1893, Ausgabe.

Nicht abgehobene Dividende aus den Jahren G 1891 und 1892 3 920/— An Kassen-Saldo am 1. Ja- Per Grundmiethe, Grundsteuer, Feuerkasse-, Gas- und M 0087

Reingewinn des Jahres 1893 laut Gewinn- l E 532 |— Wassergeld und Verlust-Konto 478 788/20 « Miethe und diverse L eingelöste A 120 15 E 8 343

201 459

kosten 58 310/84

«„ Gesammt-Aufwendungen für Re- paraturen und Erneuerungen . 13 861/99 F O in Ut. 703/25 insen-Konto 6 738/55 Komtor-Utensilien-Konto . . 41/45 Tantième-Konto 1 897/53 Erneuerungsfonds-Konto . . 1 541/05 Amortisationsfonds-Konto . 15 000/— Gewinn, verfügbar 53 077/44

165 566/34| Berlin, den 31. Dezember 1893.

Deutsche Wasserwerke, Actien-Gesellschaft.

i Der Auffichtsrath. Der Vorftaud. Nichard He. einri< Magnus. H. Augstein. d . Nother. Vorstehende Bilan, tate wi d Verlust-Konto habe r if d E ewinn- u 2 - mäßig geführten Büchern übereinstimmend de fiMtouto ave «4 Pee any L R Königsberg i. Pr., den 1. Mai 1894. Carl Wiechert, vereidigter Bücher-Revisor.

Gewinn in Gnesen, Tilsit, Inowrazlaw und Königsberg

Prämien Dividenden an Versicherte: a. gezahlt M. b. zurüd<gestellt : a. aus den Vorjahren M 389 145.58 A OIDILeNDe D Ia. e L OQES JSO O, Rükoersicherungsprämien Agenturprovisionen Verwaltungskosten : e a. Verwaltungs- und Organisaticnskosten b. Arzthonorare Prämien-Reserve : a. für Kapitalversiherungen auf den Todesfall... . #17 496 110.39 b für Begräbnißgeldversicherungen «„ 662 340.04 c. für n auf den Erlebensfall , . 4641 718.87 d. für Rentenversicherungen . . . «998 864.47 [23 799 033 Prämien-Ueberträge j : 1417 449 Gewinn-Neserve-Fonds der mit Dividendenanspruh Bersicherten 99 461 Kriegäversicherungs-Verbands-Fonds . .. 20 669 Sicherheitsfonds für Kaution: Darlehne 50 000 Gewinn der Lebensversicherungs-Abtheilung 46 250 282.61.

279 400.79 165 316/38-

1 047 526 2 18 812 40 768 23809

200 366 0 dl ° ° Die Versicherungsgefellschaft Thuringia. Der Verwaltungsrath. Die Direktiou. Herm. Stür>e. v. Waldow. Günther. Dr. Wel>er. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern bescheinigt

Die Revisfions-Kommissiou. Fischer, H. Ramann. Panse, Spezialrevifor.

768 125.71

Einnahmen i 938 09 C s infen ¿

40 768 andwerker-Rehnungen und diverse Ausgaben . . | 2783 Dividende pro 1892 505 Verwaltungékosen.. 250 Reservefond b. d. Sparkasse 153 _} »„ Kassen-Saldo L 527 T6 219/TI [16219

Vorstehende Abrechnung ist als mit den Büchern in Uebereinstimmung für rihtig befunden.

/ Ee - den 15. Februar 1894. Der Auffi irektion. er Auffichtsrath. I. F. Suhr. Chr. Marsmann. O. H. Twiefel. G. R. 4 G. H. Brüning. I. S. S<hlata.. Th. Mewes.

4 Auszahlung der Dividende am Moutag, den 21, Mai 1894, Nachmit 4 bis 6 Uhr im Maga [uge ande, Paulstraße 17. An vas

Hamburg, 7. Mai Die Direktion.

#6 292 171.91 19 419.20

311 591 165 566

I RSIISITS

ause der Gesellshaft zur Beförderung gemeinnüßiger hätigkeit in Lübeck. Tagesorduuug : Vorlegung der Schlußrehnung- Der Verwaltungsrath. G. Ed. Tegtmeyer, p. t. Vorsißender.

[9036] Lübecker Pferde - Eisenbahn - Gesellschaft iu Liquidation.

Generalversammlung am Freitag, den 8, Juni 1894, Vormittags 10 Uhr, im

29 343 793/33

Transport 134 122 337/12