1894 / 108 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cravatteufabrik Eruft Hahn, errmanu Baum, Georg Linduer & Co., Herrmann Beecter, Kröuig & Hähnel, Richard Braune, Oscar Wagner, Paul Heymaun, Richard N. Veier in Sxfenschlaa, Mocix Sährcitae

Ä er in ag, o er in Siegmar, Guido Coldig Sen. in Alt- <hemniz und C. Reichardt in Reichenbrand

Ist. gelös. L

Am 1. Mai. Fol. 617. Albert Preller, Carl Wilhelm Albert Preller niht mehr Inhaber, Louis Preller Inhaber.

Am 2. Mai. : : Fol, 621. Ludwig Donath, Friedri<h Ludwig Donath pepesWieden, Fabrikant Ludwig Feodor Donath Mitinhaber. - Dippoldiswalde. ; A Fol. 71. Eduard Mende, künftige Firmierung ne zu abrik Dippoldiswalde Th. Schnabel. eln.

Am 28. April. Bachmann und Kleeberg gelö\s<><t.

Am 1. Mai. N Fol. 14. Herrmann Mühlner, Marx Kitte

Prokurist. j Am 30. April. j

Fol. 6633. W. F. John, künftige Firmierung

E. Rohde, vorm. W. F. John. Am 2. Mai.

Fol. 592. Hb, Wm, Bafsenge «& Co., Oskar Pian und Erich Harlan Prokuristen. Jeder der- elben fann nur mit einem anderen Prokuristen zeichnen.

Fol. 2322. Vogel & Prenuer Nachf., August Woldemar Max Vogel ausgeschieden.

Frankenberg. Am 2. Mai. :

Fol. 32. E. G. Weyrauch Nachfolger gelöscht.

Grossschônau. : Am 27. April. ;

Fol. 292. Conrad Lau, Holzwollefabrik Wealtersdorf erloschen. ;

Am 28. April.

Fol. 296. Reinhard Neumann, Holzwolle- fabrik Waltersdorf in Waltersdorf, errichtet den 2. April 1894, Inhaber Gustav Reinhard Neumann.

Hainichen. Am 28. April. Fol. 224. H. Dorn gelöscht.

Lauenstein. Am 26. April.

Ao 121. Junker & Henke in Glashütte, Inhaber Drechsler Wilhelm Julius Junker und Kaufmann Ernst Hermann Henke.

Leipzig, / Am 26. April. U

Fol. 2466. Gebr. Lippmann aufgelöst, Max Lippmann Liquidator.

Fol. 5096. Robert Laux, Friedrih Emil Laux Mitinhaber. |

ol. 7429. Fricdr. Bohnwagner «& Co. in Leipzig-Plagwitz, Friedrich August Julius Bohn- wagner auêgeschieden, Kaufmann Georg Karl Gäßing Mitinhaber. : A

Fol. 8782. Glizuner « Co. in Leipzig- Neuschönefeld, errichtet den 24. April 1894, In- haber Kaufmann Gustav Adolph Glizner und Marie Louise Glißner, geb. Behringer.

Am 27. April. _Fol. 7653. Egmont Hoffmann «& Co., der Kommanditist ausgeschieden.

Fol. 8783. Ed. Wildfang, Inhaber Eduard Karl Wildfang. / s

Fol. 8784. Nonuenbrauerei, F. C. Buresch «& Co. in Leipzig-Plagwitz, errichtet den 1. April 1894, Inhaber Braumeister Franz Carl Buresch da- selbft und Kaufmann Gottlieb Friedrih Wilhelm Hermann Altendorff in Leipzig-Reudnit.

i Am 28. April.

Fol. 197. Kretschmann «& Gretschel Nachf. auf Hermann Max Schönherr übergegangen.

Fol. 1860. Eduard Börner auf Kaufmann Alfred Güntel und Margarethe Steib, geb. Güngel, übergegangen, Prokura Alfred Günßel?s erloschen.

Fol. 6316. C. H. Voigt, Franz Otto Voigt

Prokurist. i : Merwig Noch, Inhaberin ledige

Fol. 355. Dresden,

Kaufmann Paul

Fol. 8785.

Marie Hedwig Noch. : Am 30. April.

Fol. 8786. Th. Schröter Zweigniederlassung des Züricher (Schweiz) Hauptgeshäfts —, Inhaber Theodor Schröter in Zürich. '

ol. 8787. Willy Werner, Inhaber Willy

Friedrih Georg Werner. : Am 1. Mai. Fol. 8312. Köpping & Graichen Lena, Eutriß\h, Ingenieur Franz Emil Graichen Mit- R dessen Prokura erloschen.

bach. Am 28. April. Fol. 195. G. Eduard Niedel in Wittgens- dorf sowie Prokura Paul Otto Niedel’s erloschen. Lommatzsch, Am 1. Mai.

Fol. 161. Theodor Bilke jun. in Messa- Lommatzsch, Jnhaber Heinrih Leo Theodor Bilke in Messa.

WMeisgen, Am 27. April.

Fol. 38. C. F. Kleeberg, Friedrih Alfred Kleeberg niht mehr Inhaber; Marie Laura verw. Kleeberg, geb. Müller, Inhaberin.

Meerane, i: Am 28. April. Fol. 704. Paul Weyel, Inhaber Gustav Paul Weyel.

Oelsnitz, Am 27. April. Fol. 48. Meinel & Meisel in Schöne i. V., Oéwroald Meinel ausgeschieden. O E Fol. 219. Gork «& Pfeifer, Heinrich Friedrich e ausgeschieden, künftige Firmierung Curt ork. ol. 222. Sachs « Pfeifer, errichtet den 12 Avril 1894, Kaufleute Karl Richard Sachs und Heinrich Friedrih Pfeifer Inhaber.

Pegau. Am 28. April. Fol. 245. Pegauer Schuhfabrik von Karl

Plauen, / Am 26. April. Fol 408, Julins Hübner gelöscht.

ol. 1163. Robert Richard Bauer, Inhaber Robert Richard Bauer. i ol. 1164. Pauly & Uhlmann weig- niederlassung der am 1. Februar 1890 errichteten Ieihnamigen Firma in Berlin —, Inhaber Kauf- eute Siegmund Pauly und Ernst Gottlieb Uhl-

mann. Richard Enge, Inhaber Carl

R 1465. ichard Enge. f Am 26. April. pn p [3d Nod Nachflgr. (H. v. d. an elöscht. Ds Am 2. Mai.

Fol. 1085. Reents & Lindemann, Gustav Emil ‘Lindemann ausgeschieden, Diedrih Wilhelm Reents Inhaber.

Riesga. Am 28. April. i Fol. 266. Franz Süptitß, Inhaber Hermann Franz Süptiß. Rosswein, ; Am 27. April. Fol. 302. Ernst Oehme, Inhaber Ernst Hein- rich Oehme.

Schandau. Am 27. April. Fol. 126. Cellulosefabrik Rathmanusdorf, Rößler «& Solbrig in Rathmannsdorf, Inhaber Fabrikbesiger Karl Ludwig Rößler in Schandau und Kaufmann Karl Friedrih August Solbrig in Rath- mannsdorf. Schirgiswalde. Am 1. Mai. Fol. 133. Ernst Glatte in Steinigtwolms- dorf, Inhaber Ernst Hermann Glatte.

Stollberg. Am 27. April. Fol. 197. Friedrih Vogt gelöscht. ¿Çol. 317. Schmidt & Hahu Zweignieder- laffung der gleihnamigen Chemniyer Firma In- haber Fabrikant Friedrih Moriß Schmidt und Kaufmann Friedrih Gustav Louis Albert Rudolf Be Hahn in Chemniß, Wilhelm Max Schubert rokurist.

Aittau, Am 27. April. ol. 280. Seinrih Kramer gelöst. &ol. 508. E. Hartmann gelöscht.

awicKau, Am 26. April. L Fol. 1368. A. Lorenz, Jnhaber Paul Alfred

Lorenz. Am 28. April. Fol. 219. Hermann Höhne’s Nachf. Oscar

Hammer gelöst. i Fol. 1230. Richard Rahm gelöscht.

Lübben. Bekanutmachung. [9574] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage is in unfer Firmenregifter zu Nr. 249 Spalte 6 ein- getragen: Das Handelsgeschäft ist dur< Erbverglei<h vom 30. April 1894 auf die verwittwete Frau Kaufmann Giese, Ernestine, geb. Walter, hier übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortführt. Die Firma ist daher hier gelös<ht und unter Nr. 328 neu eingetragen worden.

Demnächst is in unser E unter Nr. 328 (früher Nr. 249) die Firma L. Giese mit dem Siye zu Lübben N.-L. und als deren In- haberin die verroittwete Kaufmann Giese, Ernestine, geb. Walter, zu Lübben eingetragen.

Lübben, den 1. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung k. Lübeck. [9656] „__ Eintragung in das Handelsregister.

. Am 7. Mai 1894 ist eingetragen : auf Blatt 684 bei der Firma H. F. Boldt:

Die Prokura des Heinrich Detlev Schröder

ift erloschen.

Prokurist: Paul Carl Eduard Bormann.

Lübeck, den 7. Mai 1894.

Das Amtsgericht. Abth. T1. [9690] Mülheim a. Rhein. Befanntmachung.

Es ist zur Kenntniß des unterzeichneten Gerichts gelangt, daß die folgenden im hiesigen Handelsregister eingetragenen Gesellschaftsfirmen erloschen sind:

Namen der Inhaber

Bezeichnung der Firma

August Schmidt, Adalbert Schmidt. Otto Brü>kmann, Rudolph Brückmann. Iean Sonnet, Stephan Mathon. Louis Nadziewsky, Meyer Nathan Meyer. Bernhard Baer. Bertha Schledorn, Maria S<hledorn. 34 Koppmanu «& | Joh. Pet. Koppmann, Steinhaus Wilhelm Steinhaus. Da der Aufenthalt der Inhaber der vorstehenden Firmen beziehungsweise deren Rechtsnachfolger nicht bekannt ist, werden dieselben hierdur< gemäß $ 2 Abs. 2 des Geseßes vom 30. März 1888 aufgefordert, einen etwaigen Widerspru< gegen die Eintragung des Erlöschens der bezeichneten Mirimén im Handels- register bis zum Ablauf einer Frist von 3 Mo- naten vom Tage dieser Bekanntmachung ab, hriftli<h oder zu Protokoll des Gerichts\chreibers des unterzeichneten Gerichts geltend zu machen. Mülheim a. Rhein, den 2. Mai 1894. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

Schmidt & Cie Gebr. Brückmanu I. Sonnet «&@ Cie

Nadziewsky Meyer «& Cie

B. & M. Schledorn

[9671]

Mülheim a. Rhein. Befanutmachung. In unser Prokurenregifter ist am heutigen Tage unter Nr. 111 eingetragen worden, daß dem Bureauchef Emil Reiß hier für die unter Nr. 33

„Mülheimer Volksbank“ dergestalt Prokura er- theilt is, daß derselbe in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Firma re<tsverbindli< zu zeichnen befugt ift. i: :

Mülheim a. Rhein, den 4. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. [9672]

Mülheim a. Rhein. Befauntmachung. In unser Firmenregister ist am heutigen Tage unter Nr. 290 die Firma „J. V. Reuland““ zu Mülheim a. Rhein und als deren Inhaber der Apotheker Josef Victor Reuland hierselbst ein- getragen worden. Mülheim a. Rhein, den 4. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

[9669] Mülheim a. Rhein. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist am 2. Mai 1894 unter Nr. 288 die Firma „Wilh. Mat“ zu Mül- eim a. Rhein und als deren Inhaber der Bier- rauereibesißer und Weinhändler Wilhelm Mak hierselbst eingetragen worden. Ferner ist am 5. Mai 1894 unter Nr. 112 des Prokurenregisters eingetragen worden, daß der Che- frau Wilhelm Ma>, Maria, geb. Thurn, wohnhaft daselbst, für die vorgedahte Firma Prokura er- theilt ift. | Mülheim a. Rhein, den 5. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. 1.

[9670]

Mülheim a. Rhein. Befauntmachung.

In unser Firmenregister ist am heutigen Tage

unter Nr. 292 die Firma „Hugo Laubenthal“ zu

Mülheim a. Rhein und als deren Inhaber der

Apotheker Hugo Laubenthal daselbs eingetragen

worden.

Mülheim a. Rhein, den 5. Mai 1894, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Münster i. W. SBefauntmahung. [9580] Die unter der Firma Julins Kochmaun eingetragen im Firmenregister unter Nr. 906 zu Münster betriebene Handelsniederlassung if in eine offene Handelsgesellshaft mit der Firma Julius Kochmann umgewandelt und in unserem Gesell- schaftsregister eingetragen worden.

O ist daher in unserem Firmenregister geo] M.

Münster, den 27. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1.

Münster i. W. Sandel8regisfter [9581] des Königlichen Amtsgerichts zu Münster.

Unter Nr. 331 des Gesell)chaftsregisters ist die am 1. Januar 1894 unter der Firma Julius Koch- mann errichtete offene Handelsgesellshaft zu Münster am 27. April 1894 eingetragen, und sind als Gesell- schafter vermerkt : i

1) der Kaufmann Julius Kohmann zu Münster,

2) der Kaufmann Paul Kochmann zu Münster.

Münster i. W. Befanutmachung. [9578]

In unserm Negister, betreffend Cintragung der Auss{ließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeinschaft, zum Handelsregister is dur< Ver- fügung vom gestrigen Tage bei Nr. 24 folgende Eintragung bewirkt:

Der Kaufmann Julius Kochmann zu Münster hat für seine Ehe mit der Gertrud Fromm dur Vertrag vom 18. Juni 1886 die Gemeinschaft der Güter- und des Erwerbes ausgeschlossen.

Müunfter, den 27. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

Münster i. W. Befanuntmahung. [9579]

In unserm Negister, betreffend Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeinschaft, zum Handelsregister is dur< Ver- fügung vom gestrigen Tage bei Nr. 25 folgende Ein- tragung bewirkt:

Der Kaufmann Paul Kochmaun zu Müuster hat für seine Ehe mit der Hedwig Fromm durch Vertrag vom 29. März 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbs ausgeschlossen.

Münster, den 27. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

Münster i. W. Befanntmachung. [9582] Die unter Nr. 513 des Firmenregisters ein- getragene Firma „A. Lohauns“’ zu Münster ist dur Vertrag vom 1. April 1894 auf den Kauf- mann Wilhelm Lohaus junior zu Münster über- gegangen und if dieser als alleiniger Inhaber der Firma unter Nr. 1281 des Firmenregisters ein- getragen. Münster, den 28. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abiheilung T1,

[9586] Neubrandenburg. In das biesige Handels- register ist Fol. 15 Nr. 15, wo die Handelsfirma Eduard Guba zu Neubrandenburg vermerkt steht, heute unter Kol. 5 eingetragen, daß die Hand- lung dur Kauf auf den Kaufmann Wilhelm Haerer zu Neubrandenburg übergegangen is, und unter Mol 7 E die dem Disponenten Paul Klemp er- theilte Profura zurü>kgenommen ist. Die Firma is} unverändert geblieben. Neubrandenburg, den 5. Mai 1894. Großherzogliches Amtsgericht. 11. Scharenberg.

[9587] Neuss. Die von der Neufser Papier und Pergamentpapierfabrik, Aktien Gesellschaft zu Neuß, dem Fabrikdirektor Theodor Bäßler und dem Buchhalter Mathias Dreieihmann ertheilte Kollektiv-Prokura ist erloschen. Gleichzeitig ist von der vorgenannten Gesellschaft dem Fabrikdirektor Theodor Bäßler und dem Buch- halter Rudolf Bäcker, beide zu Neuß wohnhaft, Prokura mit dem Rechte, nur in Gemeinschaft mit- einander die Firma der Gesellschaft zeichnen zu dürfen, ertheilt worden. (Nr. 87 des Prokurenregisters.) Neuf, den 5. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. Bam a mans, [9584] In unser Firmenregister i zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 1095 die Firma

deren Inhaber der Schneidermeister und Kaufmann Friedri<h Boese daselbft, welcher Handelsgeschäfte mit Herrengarderobe betreibt, eingetragen. Nordhausen, den 5. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

Nordhausen. Befanntmachung. [9585] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 394 die zu Nordhausen unter der Firma Meyer «@ Welzk am 1. April 1894 begonnene Handelsgese[[- schaft und als deren Gefellschafter

der Kaufmann Paul Meyer und

der Kaufmann Hermann Welzk,

beide zu Nordhausen,

zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen. Nordhausen, den 5. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Nordhausen. Befanntmachung. [9583] In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 393 die zu Nordhausen unter der Firma Koenig «& Hoefer am 1. Mai 1894 begonnene Handelsgesel[, haft und als deren Gesellschafter

der Kaufmann Hermann Koenig und

der Kaufmann Karl Hoefer,

: beide zu Nordhausen, i

zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen. Nordhausen, den 5. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Osnabrück. SBefanntmachung. [9589} In das Handelsregister is heute Blatt 505 ff. zur Firma :

,„Schütßenhof-Verein zu Osnabrück“

eingetragen :

Sp. 3. Apotheker Friedri<h Meyer zu Osnabrück ist aus dem Vorstand ausgeschieden. An dessen Stelle is der Betriebsdirektor Friß Wolters zu Osnabrü> zum Vize-Präsidenten gewählt. Osnabrück, den 5. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. TIL,

: [9588] Ostheim, Rhöngebirge. Gemäß Beschlusses vom’ heutigen Tage ist Fol. 35 unseres Handels- registers bei der daselbst eingetragenen Firma Junge «& Jordan, Sägewerk und Holz- bearbeituugsfabrik in Oftheim v. d. Rhön, und zwar unter Nr. 2 folgender Eintrag bewirkt worden : Die seitherige Mitinhaberin Frau Louise Therese Junge, geb. Ruickoldt, in Ostheim is aus der Firma ausgeschieden. Der Kaufmann Wilhelm Hertel aus Nürnberg ift als Mitinhaber eingetreten. Ostheim, den 5. Mai 1894.

Großherzoglih Sächs. Amtsgericht.

[9591] Reichenbach i. Sehl. Befanutmachung. In unserem Firmenregister ift unter Nr. 732 die

Firma: „Emil Sucker“ zu Reichenbach und als Inhaber derselben der Färbereibesizger Emil Su>ker zu Reichenbach heut eingetragen worden. Reichenbach u. E., den 5. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Ronneburg. Befanntmachung. [9590] Auf dem die Ronueburger ollenweberei Actiengesells<haft in Ronneburg betreffenden Fol. 84 des hiesigen Handelsregisters ist am heutigen Tage verlautbart worden, daß zufolge Beschlusses des Aufsichtsraths der Kaufmann RNodolphe Rudolf Clad in Ronneburg als Stellvertreter des Vorstandsmitgliedes Franz Joseph Clad, Koms- merzien-Naths hier, gewählt worden ist. Ronneburg, den 5. Mai 1894. Herzogliches Amtsgericht. Dr. Schubert.

Rosenberg O.-S. Befanntmachung. [9592]

Die in unserem Firmenregifter unter laufende Nr. 147 eingetragene Firma Adolf Fried zu Nosenberg O.-S. if am 5. Mai 1893 gelöscht worden.

Nosenberg O.-S., den 6. Mai 1894. : Königliches Amtsgericht. Rosenberg O.-S. Befanntmahunug. [993]

In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 165 die Firma Adolf Fried’s Nachfolger zu Rosen- berg O.-S. und als deren Inhaber die verwittwete Frau Kaufmann Helena Kaiser, geb. Mehrländer, in Rosenberg O.-S. am 5. Mai 1894 eingetragen worden.

Rosenberg O.-S., den 6. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

[9594]

Salzungen. Zur Firma Richard Klett zu

rauenbreitungen ist heute im Handelsregister Bl. 136 eingetragen worden : : :

Nach dem Tode des Richard Klett ift dessen Wittwe Wilhelmine, geb. Müller, alleinige Inbaberin laut Anmeldung vom 20. dies. Mts.

Salzungen, den 28. April 1894.

Herzogl. S. Amtsgericht. Abth. IT. Müller. t

Schleusingen. Befanntmahung. [9%96]

Zufolge Verfügung vom E Tage ist die in unserm Firmenregister unter Nr. 66 eingetragene Firma Otto Riemann zu Stütßzerbach heute ge- 160\<t worden.

Schleusingen, den 4. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abth. L. Schwelm. Handelsregister [9597} des Königlichen Amtsgerichts zu S welm. Unter Nr. 264 des Gesellschaftsregisters ist die am

1. Mai 1894 unter der Firma Muhlmannu Spies errichtete offene Handelsgesellschaft zu Hotteu- stein, Gemeinde Nächstebre>, am 2. Mai 1894 ein- getragen, und sind als Gesellshafter vermerkt: 1) der Kaufmann Wilhelm Muhlmann ¿U Hottenstein, i 2) der Kaufmann Heinrih Spies zu Gle Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steh jedem Gesellschafter zu. Sehwetz. Bekanntmachung. (9595) Die in dem Firmenregister unter Nr. 133 eingé-

des hiesigen Gesellschaftsregisters eingetragene, hier-

Dr Ey Inhaber Karl Friedrich S

fameion ly Vai dias b nig e in . i

orts domizilierte Alktiengesellshaft in Firma

F+ Boese mit dem Site in Nordhausen und als

tragene Firma Philipy Litthauer is auf den

in Messelhausen.

_von der G

Kaufmann unter Nr.

den ist. L: 4. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Marx Hirschfeld hier übergegangen, welcher 294 als Firmeninhaber eingetragen

[9332] Tauberbischosfsheim. Nr. 7642. Zum dies-

seitigen Firmenregister wurden eingetragen : T, zum Firmenregister:

1) Unter O.-Z. 205 die Firma Franz Schmitt in Tanberbischofsheim. Inhaber ist Kaufmann Franz Shmitt in Tauberbischofsheim; derselbe ift verheirathet mit Theresia, geb. Engert, von Dittig- heim. Der am 14. April 1881 vor dem Gr. Notar Anton Weindel in Tauberbischofsheim errichtete Che- vertrag {ließt die gegenwärtige und zukünftige fahrende Habe sammt den darauf ruhenden Schulden bis auf die Summe von 59 #, welchen jeder Theil in die Gütergemeinschaft einwirft, von der Gemein- schaft aus. :

2) Unter O.-Z. 206 die Firma K. Ries in Tauberbischofsheim. Inhaber is Kaufmann Karl Ries in Tauberbischofsheim ; derselbe if ver- heirathet mit Amalia, geb. Mai, ohne Errichtung eines Ehevertrags. S

3) Unter O.-Z. 207 die Firma Leonhard Liebler in Wenkheim. Inhaber ist Shweinehändler Leon- hard Liebler in Wenkheim; derselbe ist verheirathet mit Elisabetha, geb. Oppmann, ohne Errichtung eines Ehevertrags. ,

4) Unter D.-Z. 208 die Firma Georg Adam Baumann in Wenkheim. Inhaber is Kaufmann Georg Adam Baumann in Wenkheim. Derselbe ist seit 1887 verheirathet mit Rosina, geb. Hörner, von Wenkheim, ohne Errichtung eines Ehevertrags.

5) Unter D.-Z. 209 die Firma Wilhelm Dölzer in Hochhausen. Inhaker i Müller Wilhelm Dölzer in Hochhausen ; derselbe i} verheirathet mit Maria B geb. Wöppel, von Hofsteinbah, Ge- meinde Dittigheim. Der am 29. Januar 1887 vor dem Gr. Notar Schweigert in Tauberbischofsheim er- rihtete Chevertrag {ließt das gesammte gegen- wärtige und zukünftige liegende und fahrende aktive und passive Vermögen der Gheleute bis auf die Summe von 100 #, wel<he jeder Theil in die Gütergemeinschaft einwirft, von dec Gemeinschaft aus.

6) Unter OD.-Z. 210 die Firma Konrad Thoma in Großrinderfeld.. Inhaber ist Kaufmann Konrad Thoma in Großrinderfeld. Derselbe ist seit 1888 verheirathet mit Barbara, geb. Grimm, von Limbachshof, ohne Errichtung eines Ghevertrags.

7) Unter O:-Z. 211 die Firma Johann Fischer in Ger<sheim. Inhaber ist Kaufmann Johann Fischer in Gerdsheim; derselbe if verheirathet mit Margaretha, geb. Rügamer, von Gerchsheim. Nach dem am 21. Juli 1872 vor dem Gr. Notar Kury dahier errihteten Ehevertrag fallen von dem beim (Fheabs{luß vorhandenen und von künftigen Ein- bringen jedes Ghetheils 50 Gulden in die eheliche Gütergememeins<aft, während alles übrige Ein- bringen dem beibringenden Theil wieder erseßt werden foll.

8) Unter O.-Z. 212 die Firma Kaspar Kneuker in Wenkheim. Inhaber is Kaufmann Kaspar Kneuker in Wenkheim; derselbe ist verheirathet mit Margaretha, geb. Hofmann, von Großrinderfeld. Der unterm 24. April 1871 vor dem Gr. Notar Kury in Werbach errichtete Ehevertrag bestimmt, daß jeder Ehetheil von dem bei Eheabshluß vor- handenen und von dem künftigen Einbringen nur die Summe von 20 Gulden in die ehelihe Güter- gemeinschaft einwirft und somit alles übrige Ein- bringen dem einbringenden Theile wieder ersetzt werden soll.

_9) Unter O.-Z. 213 die Firma Samuel Levi Grüuebaum in Wenkheim. Inhaber ist Handels» mann Samuel Levi Grünebaum in Wenkheim; der- selbe ist seit 1890 verheirathet mit Bertha, geb. Löb, von Sulzburg ohne Errichtung eines Ehevertrags. 10) Unter D.-Z. 214 die Firma Adolf Plappert in Tauberbischofsheim. Jnhaber is Kaufmann Adolf Plappert in Tauberbishofsheim. Derselbe ist verheirathet mit Maria Clottilde, geb. Schmitt, von Großrinderfeld. Der am 18. April 1893 vor dem Gr. Notar Weindel in Tauberbischofsheim er- richtete Ehevertrag enthält in $ 1 das Geding der Verliegenschaftung nah L.-R. S. 1500 ff. und schließt dadur die ganze gegenwärtige und zukünf- tige fahrende Habe sammt den darauf ruhenden Schulden bis auf die Summe von 20 4, welchen Vetrag jeder Theil in die eheliche Gütergemeinschaft einwirst, von der Gemeinschaft aus.

, 11) Unter OD.-Z. 215 die Firma Alban Gabel in Distelhausen. Inhaber is Kaufmann Alban Gabel in Distelhausen; derselbe ist seit 1885 ver- heirathet mit Amalia, geb. Träger, von Gerla<s- heim ohne Errichtung eines Ehevertrags.

12) Unter O.-Z- 216 die Firma J. Reif: in Messelhausen. Inhaber ist Kaufmann Jakob Reiß

l Derselbe is seit 9. April 1894 verheirathet mit Helene, geb. Stein, in Messelhausen ohne Errichtung cines Ehevertrags.

13) Unter O.-Z. 217 die Firma L. Schäfer in

Hochhausen, Inhaber is Lorenz S äfer, Kauf- mann in Hochhausen. Derselbe ist verheirathet seit 1875 mit Theresia, geb. Geier, von Hochhausen ohne Errichtung eines Ehevertrags. , 14) Zu D.-Z. 168 Firma G, Fieger Söhne in Hochhausen : Der bisherige Jnhaber hat das Handelsgeschäft mit dem Rechte zur Fortführung der bisherigen Firma unter dem Zusaße: „Nach- olger“ an den nunmehrigen Inhaber Johann Thoma, Kaufmann in Hochhausen, vertragsmäßig übertragen. Johann Thoma ist seit 1886 verheirathet mit Vabette, geb. Fieger, von Waldstetten ohne Errich- tung eines Ehevertrags.

15) Unter O.-Z. 203 die Firma Levi Saner in Sauberbi chofsheim, Inhaber is Kaufmann Levi

auer in Lauberbishofsheim. Derselbe ist seit 1874 gerheirathet mit Ernestine, geb. Koh. Der am G Mai 1874 errichtete Ehevertrag beshränkt das G emeinshaftêvermögen auf die Errungenschaft und tut beiderseitigen Einwurf von 100 Gulden. Alles 1; rige gegenwärtige und künftige, aktive und passive, legende und fahrende Einbringen beider Eheleute ift t emeinschaft ausgefhlossen.

u L Unter O.-Z. 204 die Firma Sigmund Sauer Si auberbischofsheim. Inhaber ist Kaufmann ift Me Sauer in Tauberbischofsheim. Derselbe

J 1877 mit Amalie, geb, Levi, verheirathet. \ rän L E A g IEN É ns Pas

emein]<aftsvermögen auf die Er- rungenshaft und den Einwurf Vón ie 100 6

Dns,

aktive und passive, liegende und fahrende Einbri eee Eheleute von der Gemeinschaft Cut en

17) Zu O.-Z. 144 Firma Ed i S : r ana. if erloschen. O E E

u D. 124 Firma L, Nosenbuzcÿ i Tauberbischofsheim —: die Firma ist elf , 19) Zu O.-Z. 63 Firma Moses Nothschild in Hochhauseu —: die Firma ist erloschen.

IT. Zum Gese schaftsregister.

h) Zu O3, 21 Firma Levi Sauer in Tauberbischofsheim —: Nachdem die Gesell- [aler sich getrennt haben, ift die Gesellschaft auf-

L .

2) Zu O.-Z. 11 Firma W. E. Stein und Son in Messelhausen —: die Firma ist er-

Tauberbischofsheim, den 18. April 1894.

Gr. Amtsgericht. Holsten.

[9598] Torgau. STn unser Firmenregister is bei der unter Nr. 295 eingetragenen Firma „Gustav Reiche Nachfolger““ zu Torgau z"folge Ver- fügung vom 30. April 1894 an demselben Tage Folgendes eingetragen worden:

Der Kaufmann Nudolf Schröder in Torgau ist als Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten und wird dasselbe unter der Firma „Gustav Reiche Nachfolger, Juh. Guido Schröder «& Sohn“ als offene Handelsgesellschaft fortgeseßt. Vergleiche Nr. 58 des Gesellschaftsregisters, woselbst diese Firma anderweit eingetragen ist.

&erner ist in unser Gefells<haftsregister unter Nr. 58 die offene Handelsgesellshaft in Firma („Gustav Reihe Nachfolger, Juh. Guido Schröder & Sohu“ mit dem Sige zu Torgau und als deren Inhaber die Gesellschafter:

1) der Bahnspediteur Guido Schröder zu Torgau,

2) der Kaufmann Rudolf Schröder daselbst zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. Die Gesellshaft hat am 30. April 1894 begonnen.

Torgau, den 30. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Zerbst. [9599]

M Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Fol. 470 Bd. 11. des hiesigen Handelsregisters ist Rubr. 111. unter Nr. 1 vermerkt worden, daß dem Kassierer Friedrih Krüger in Roßlau für die Firma Thonwaarenfabrik Steuß von W. Gollbach in Steut Prokura ertheilt ist.

Zerbst, den 7. Mai 1894.

Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Der Handelsrichter : Pichier.

Genossenschafts- Negister.

Ballenstedt. Befanutmachung. [9600

Auf Fol. 2 des Genossenschaftsregisters, woselbst der Darlehnskasscnverein zu Harzgerode, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen ist, ist heute folgender Ver- merk eingetragen worden :

Zum Mitgliede des Vorstandes, und zwar als Direktor, ist der Böttchermeister und Kaufmann Friedrih Holzwarth II1. zu Harzgerode für die bis Ende 1894 laufende Periode gewählt worden.

Ballenstedt, den 1. Mai 1894.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. linghammer.

9674

Herborn. In unfer Genossenschaftsregister ist heute die dur< Statut vom 11. April 1894 er- richtete Genossenschaft unter der Firma: „Verein zur Sicherstellung von Dienstleistungen der evangelischen Diakouie, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Herborn eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens sind Veranstaltungen, durh welche die Mitglieder theils Dienste der evangelischen Diakonie si sichern, theils in solcher Dienstleistung sicher gestellt werden. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen sind von zwei Vor- standsmitgliedern zu unterzeihnen und im Reichs- Anzeiger bekannt zu mahen. Das Geschäftsjahr be- ginnt am 1. April uod endigt mit dem 31. März. Die Haftsumme beträgt 10 6 Die höchste zulässige Zahl der Geschäftsantheile beträgt 3000. Der Vorstand zeichnet in der Weise für die Genossen- schaft, daß der Firma die Unterschriften der Zeichnenden beigefügt werden. Zwei Vorstandsmitglieder können re<tsverbindli< für die Genossenschaft zeihnen, wenn unter ihnen der Direktor ist. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Dr. Hans Laehr zu Schweizerhof bei Berlin, 2) Frau Professor Mathilde Weber, Wittwe, eb. Wolf, in Tübingen, 3) Professor Dr. Friedrih Zimmer in Herborn, leßterer als Direktor. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Herboru, 4. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1. Hildesheim. Befanntmachung. [9601] In das Genossenschaftsregister ist Paite zur Firma Consum-Verein Schellerten eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen :

„In der Generalversammlung vom 2. Februar 1394 ist an Stelle des ausgeschiedenen Karl Grem- mels Hermann Wehrspan in Schellerten zum Vor- standsmitgliede gewählt.“ Hildesheim, den 2. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. 1.

Landshut. Befanntmachung. [9602] Genofsenschaftswesen betr. Der Altfraunhofener-Darlehenskassenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, hat $ 38 des Statuts abgeändert und lautet derselbe nun: „Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma desselben und ge- zeihnet dur den Vorsteher, beziehungsweise den Vorsitzenden des Aufsichtsrathes, in der Landshuter

Landshut, am 1. Mai 1894. Königl. Bayer. Landgericht ae Der Kgl. Präsident: (L. 8.) Michahelles.

wührend alles übrige gegenwärtige und künftige,

v

Schneidemühl. Befanntmahung. [960

_In unser Veno)sensGaltörenister ift E ae Be. fügung vom 1. Mai 1894 bei Nr. 2 der Firma: e-Volksbauk zu Usch, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Ha tpflicht““, einge-

tragen : Der Kaufmann Kfsaver Feli>ki in U\{ s am zum Vorstandsmitgliede auf drei

See April S y ahre gewählt worden an Stelle des aussceid A>erbürgers Johann Mueller in Us<. E Schneidemühl, den 2. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Muster - Negister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Eisenach. [9452]

In das Musterregister i eingetragen :

Nr. 134. „Firma O. Wilk in Eisenach, 1 Muster (Zei nung) eiserner Handwagen, Fabr.- Nr. 1, offen, plastisches Grzeugniß, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet 4. April 1894, Vormittags 104 Uhr.

Nr. 135. Firma Caspar Hef in Ruhla, 1 Paket mit 2 Mustern Pfeifenbeshlag (flaher, breiter De>el mit Perlrinken und faconnirtem Schnepper), Geschäftsnummer 398, offen, plastisches Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 24. “April 1894, Nachmittags 4 Uhr.

Eisenach, am 2. Mai 1894.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Dr ODLaB:

Falkenstein. [9680]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 71. Falkensteiner Gardinen - Weberei und Bleicherei in Falkenstein, 1 versigeltes Kuvert Nr. 8 mit 9 Mustern für Kleiderspi en, Flächenmuster, Dessinnummern 20005, 20010, 20090" 200295, 20028, 20947, 20058, 20071, 20078, Schuß- frist 5 Jahre, angemeldet am 31. März 1894, Vor- mittags 11 Uhr.

Falkenstein, am 30. April 1894,

Königliches Amtsgericht. Dr. Rreßs<mar.

FranKksart a. M. [9448] In das Musterregister is eingetragen worden : < Nr. 1229. Firma: Kliemsh's Druerci S. Maubach «& hier, Unshlag mit ses Mustern für Etiquetten, versiegelt, Flächenmuster, Sub Fa Ln 1199, r A 1245, UBßsri\t 3 Jahre, angemeldet am 4. i Vormittags 11 Uhr 30 Minutén. N Fraukfurt a. M., 1. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. 1V.

Hanau.

In das hiesige Musterregister ift eingetragen:

Nr. 659. J. H. Farr in Hanau, ein Muster Nr. 114 für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. April 1894, Vormittags 11 Uhr. Nr. 660. Heinr. & Aug. Brüning in Hanau, ein Pa>et mit 43 Mustern Nr. 3793, 3818, 3827, 3828, 3830, 3831, 3832, 3840, 3841, 3846 bis 3851 einschließli, 3853, 3854, 3855, 3858, 3859, 3860, 3861, 3863, 3864, 3865, 3866, 3868, 3869, 3870, 3871, 3873, 3874, 3875, 3876, 3879, 3880, 3881, 3889, 3886, 3887, 3888, 3889, 3892 für Flächen- erzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. April 1894, Vormittags 84 Uhr. Nr. 661. Firma Steinheuer «& in Hanau, ein Pa>et mit 19 Mustern Nr. 26304, 26307, 26308, 26310, 26312, 26313, 26314, 26328, 26332, 26333, T4 O A d 26343, 26344, 26345, 26348, 26349 für plastishe Erzeugnisse, (Schußfrist g ore angemeldet am 23. April Oa Sormilat

Ti

[9447]

Nr. 662. Firma H.- Zimmer in Hanau, ein Pa>et mit 4 Mustern Nr. 1, 2, 3, 4 für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. April 1894, Vormittags 9 Uhr.

Nr. 663. Rhein & C°_ Kunstgewerbliche Werkstätte in Großauheim, ein Pa>et mit 22 Mustern Nr. 620, 622, 624, 625, 627, 628, 629, 1062, 1115, 1124 T1259 1126. 1197 1128, O2, 1153, 1205; 1207, 1208, 1209, 1211, 1212 für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. April 1894, Vormittags 10 Uhr.

Hanau; den 4. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Karlsruhe. [9453] Nr. 12273. In das Musterregister Band 11, O.-Z. 28 i} eingetragen :

Theodor Friedri<h Gauß in Karlsruhe: Muster einer Faßbüchse, versiegelt; Muster für plastishe Erzeugnisse, G. - Nr. 999; Schußfrift 3 erei angemeldet am 13. April 1894, Vorm. r. Karlsruhe, 2. Mai 1894. Gr. Bad. Amtêgericht. 111. v. Blittersdorff.

Konkurse. [9499]

Ueber das Vermögen der Frau Helene Klebba, geborenen Zimmermann, in Berlin, Königs- raben 8, Inhaberin der Firma H. Klebba, ist eute, Nachmittags 1 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht Berlin 1. das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Rosenbach in Berlin, Oranienburgerstraße 54. Erste Gläubigerversammlung am 29. Mai 1894, Mittags 12 Uhr. Offener Frest mit Anzeigepflicht bis 15. Juli 1894. Frist zur

nmeldung der Konkursforderungen bis 15. Juli 1894, Prüfungstermin am D. Angust 1894, Vormit- tags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- straße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 27. Berlin, den 7. Mai 1894.

von Quooß, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. btheilung 84.

[9517] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Meyer

Konkurs eröffnet. Verwalter ift Kaufmann Emil Kirchberg in Dortmund. Offener Arrest mit Tie bis zum 29. Mai 1894. Konkursf sind anzumelden bis zum 30. Juni 1894. e Gläubigerversammlung den 30. Mai 1894, Mittags 12 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den S Juli 1894, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Dortmund, ten 7. Mai 1894.

j E f Gerichtsschreiber des Köui fieben Amtsgerichts.

[e L A roc ima tee ia n leber da ermögen des uhma ei Friedrich Erust Richter , d e E Ries ¿zu Görlitz, Landeskronenstraße Nr. 45 P., wird heute, am 6. Mai 1894, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Emil Felix zu Görliß wird zum Konkursverwalter ernannt. An- meldungsfrist bis zum 15. Juni 1894. Gläubiger- Lu Ul pen E Inni 1894, Vorm. r. Prüfungstermin den 26. A N La Ubr. : n den Juni 1894, Königliches Amtsgericht zu Görlis. Veröffentlicht : Schreyer, Gerichtss>zeiber.

[9502] Konkursverfahren. da c qn A November 1893

rstorbenen Laudra un ittergutsbesfißers Richard Strut zu Kunau wird Leute am 7 Ma 1894, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Herr Rechtéanwalt Böhm in Sagan wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen find bis zum 18. Juni 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den L. Juni 1894, Vormittags 97 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 9. Juli 1894, Vormittags 9¿ Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richte, Termin anberaumt. Allen erfonen, welde eine zur Konkursmasse gehörige he in Besiy aben oder zur Konkursmasse etwas \uldig sind,

wird aufgegeben, nihts an den Nalhlaßpfleger - spektor lofffa oder etwaige Erben E e Struß zu verabfolgen oder zu Se au

i die Verpflichtung auferlegt, von dem B iße der Sache und von den Fordecungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte L efriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Juni 1894 Anzeige zu machen. Halbau, den 7. Mai 1894. Schmerder,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[9527]

, Ueber das Vermögen des Kaufmanns H. Brüudel in Harburg wird heute, am 5. Mai 1894, Nach- mittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichtsvollzieher a. D. Weber in Harburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Juni 1894. Anmeldefrist bis zum 19. Juni 1894. Erste Gläubigerversammlung Freitag, deu 8. Juni 1894, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 10, Juli 1894, Vormittags 10; Uhr, Burtehuderstraße. Königliches Amtsgericht, Abth. 11, zu Harburg.

[9521] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmannes Martin August Nifsen in Klixbüll ist am 5. Mai 1894, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Alexandersen in Le>. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 1. Juni 1894. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Amtsgericht bis zum 15. Juni 1894. Erste Gläubigerversammlung am 23. Mai 1894, Mittags AS Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 12. Juli 1894, Vorneittags 11 Uhr, im unterzeichneten Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht zu Le,

E _den 5. Mai 1894.

Veröffentlicht: Voigt, Gerichtsschreiber.

[9508] Ueber den Nalhlaß des Maschineufabrikanten Franz Albert Herrmaun hier, Hospitalstr. 14 P, ist heute, am 7. Mai 1894, Vormittags 127 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Rechtsanwalt Erler hier. Wahltermin am 25. Mai 1894, Vormittags 11 Uhr. An- meldefrist bis zum 9. Juni 1894. Prüfungstermin am 19. Juni 1894, Vormittags 11 Uhr. S Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 7. Juni Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 111, den 7 Mai 1894. ÿ Steinberger. _ Bekannt gemacht durch: Sekretär Be>, Gerichtsschreiber.

[9515] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Knoop zu Minden is dur< Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Rechts- anwalt Grüter zu Minden ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 9. Juni 1894. Anmeldefrist bis 9. Juni 1894. Erste Gläubigerversammlung 23. Mai 1894, Vormittags 103 Uhr, Prüfungstermin 19, Juni 1894, Vorntittags 95 Uhr, Zimmer Nr. 3 des hiesigen Amtsgerichtsgebäudes.

Minden, den 7. Mai 1894.

: „_, Swhaz, | Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[9516] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Theodor Müller zu Minden ift dur Der Rebiaaa heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Rechtsanwalt von Borries zu Minden ift zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 9. Juni 1894. Anmeldefrist bis 9. Juni 1894. rfte Gläubigerversammlung 23. Mai 1894, Vor- mittags 10 Uhr, Prüfungstermin 19, Juni 1894, Vormittags {Uk Uhr, Zimmer Nr. 3, des hiesigen Amtsgerichtsgebäudes.

Minden, den 7. Mai 1894.

i ¿a L E EO

Levi Eweges in Firma M. L, Spiegel in Dort- mund, Schüßenstr. 19, ist heute Vormittags 93 Uhr

Schay, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.