1894 / 111 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(10 E E s : Rheinischer Hüttenverein. | Vereinigle Berlin-Frankfurter Gummiwaaren- Fabriken,

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer : Gesellschaft zu der am aas den 1. Juni, __Bilanz pro 31. Dezember 1893. Passiva, M- S

Nachmittags fünf Uhr, im Geschäftslokale des A. Schaaffhausen’shen Bankvereins zu Köln ftatt-

Dritte Beilage zuni Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

116. Berlin, Sonnabend, den 12. Mai 1894,

| Oeffentlicher Anzeiger. Erwerbs- und Wirthsthafts hente Befe

6.

7. Erwerbs- und enofsenshaften. 8. Niederlassung 2c. von Rechtéaraean E

[10532]

Activa.

9. Be 10. Verschiedene Bekanntmachungen. An Grund- und Boden-Konto . Gebäude-Konto

Bilanz der Glashütten-Actien-Gesellshaft zu Us Neubau-Konto

per 32. März 1894. Cralhinen-Konto j

37 61477} Per Aktien-Konto 95 861/76 Obligations-Konto 93 105/36 Reservefonds-Konto 7 406/10 Delkredere-Konto Elektr. Beleuchtungs-Konto Utensilien-Konto Fuhrwerks-Konto Brennmaterial-Konto

3 020/35 Kreditoren-Konto Rohmaterial-Konto

Steltin-Stolper Dampfshifffahrts- \ Gesellschaft Stolpmünde.

Die Inhaber von Aktien I., 11. und 111. Emission S B O Eer t . a E, ormittag r, zu denden ordentlichen Generalversammlun Stolp i. Pomm., im Kaufmann's Wallhause abzu- ae ete, Ven M s haltenden diesjährigen ordentlihen General- Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist versammluug e enst eingeladen. es erforderli, daß die Herren Aktionäre ihre Aktien : ageêorduung: __| bei der Gesellschaft oder bei dem A. Schaaff- 1) Berichterstattung über den vorjährigen Ge- hausen’s<hen Bankverein zu Köln mindestens shäftsgang und Vorlegung der Rehnungs- | 26 Tage vor dem Termin deponieren. Abschlüsse und Bilanz für 1893. Tagesorduunug : 2) Decharge - Ertheilung für den Aufsichtsrath 1) Bericht des Aufsichtsrathes. und die persönlich haftenden Gefellschafter. 2) Bericht des Vorstandes unter Vorlegung der 3) Beschlußfassung über Verwendung der Rein- Bilanz, fowie der Gewinn- und WVerlust- gewinne resp. E der Verluste. Rechnung für 1893. 4) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtêrathes 3) Feststellung der Bilanz und Ertheilung der gemäß $ 20 des Statuts. Decharge. Stolpmünde, den 10. Mai 1894. 4) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. Der Vorfißende des Aufsichtsrathes: Kalé, 10. Mai 1894. Wilhelm Meyer. Der Aufsichtsrath.

DBaumwoll-Spinnereci Wangen i/Allgäu.

Schluf{bilanz pro 31. Dezember 1893.

Activa.

M 1500 000- 100 115

M Altien-Käpital

M |S 743 381/55 Hypotheken

Grundstücke Gebäude, Bestand 31. Dezember 1892 481 312/87

8 776/95

Abschreibung S 5% Grundschuld . . . 472 535/99 abzügl. amortisiert . Neuanschaffung . 28 338/32] 900 874/24} Reservefonds Wehr-Anlage . 8 000 Ertrareservefonds . . . Maschinen, Bestand | Kreditoren 31. Dezember 1892 335 715/11 Unfall - Berufsgenossen- Abschreibung 32 883/98 shaft-Neserve : 302 831113

aer ean Neuanschaffung 27 467/20

neue Zuweisung . . Mobilien und Formen,

Delkredere-Konto . . . 15 000 Bestand 31. Dezember Grundschuldzinsen-Kto. 1892

8 350 Se R E no< 2 nicht abgehoben . .. 80 Abschreibung Grundsuldrück- zahßlungs-Konto, Neuanschaffung niht abgehoben . .. Debitoren Kassa Wechsel

Aval-Konto . Gewinn- u. Verlust-Kto. : a | 37 609 Vortrag von 1892 .| 14054 Effekten und Kautionen 38 s Gewinn pro 1893 .| 113569 127 623 Amortisätions-Konto : M. L Abschreibung . . h - 12 497/38 [SPREOET E 39/0 für Gebäude . 48 270,63 : wovon M 2084.38 15 9% für Maschinen 36 997,35 als Kaution gestellt. 15 9% für Werkzeuge T Ba ca

K 2 000 und Geräthe . Mi unk Waaren- | | 15 9% für Modelle . 14 742,73 bestände 464 862/07 15 4/2 für Mobilien : 10 304,21 ür w : 2 617 016/86] vit u S

2617 016/86 20 9/0 für Patente , 108 940,50 Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. Delkredere-Konto 4 “M

Gewinn-Saldo

Per Bilanz-Konto: | Gewinn-Saldo pro | 1892 14 054/62

33 . Untersuhungs-Sachen.

E A 2 Aufge E Zustellungen u. dergl.

37 999 | 3. ünfell- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

247 S1 4. S Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verloofung 2c. von Werthpapieren.

ten.

4 287/05

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

10515]

Actien-Maschinenbau-Anstalt vorm. Venuleth & Elleuberger

Darntistadt, Gewinn- und Verlust-Konto per 14. Februar 1894,

M, A M. e 94 664/86] Per Gewinn-Vortrag . 3 323/35 Zinsen-Konto 13 280/11 Waaren-Konto , .| 194511/48

Passiva.

200 000 78 000 139 570 10330 4651 11356

330 298/3:

34 763/75 13 203/66

21 560/09 26 192/82

47 752

440 574 28 166/75

= U IUV

[10514] Saben.

Soll.

Soll.

Haben.

M | A M 683 569/91 480 000 1142593 O R 240 000

34 426/190] Vbligations-Anlehen-Konte. . .| 350000 152 057/38) Obligations - Anlehen - Zins-

1 021/09 Kupon-Konto 3015 2 692/82 Amortisations-Konto 54 212

36 789/10 Krankenkassa-Konto 3 5109:

Dns, und Beleuchtungs-Konto 1 558/60} - Reserve-Konto Y 25

ekonomie-Konto 7 147/23 Sparkassa-Konto Effekten-Konto 500|— Kreditoren 227 890 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto . .} 16661716 Debitoren 189 373/34 K

1 389 987 24] 1 389 987 An Konto Dubiosa: is 909/83

Abschreibung zweifelhafter Posten Gewinn- und Verluft-Konto. Haben. Hypotheken- und Grundschuldzinsen-Konto . . . 23 415/64

eneral-Unkosien-Konto : «„ Waaren-Konto:

Spesen, Provisionen, Salaire, Steuern . . | 287 088/51 Uebertrag 521 013/19 s Reparaturen-Konto 14 36411 " Amortisations-Konto 58 864/59 "

An Uno o

An Erstellungs - Konto Liegenschaften-Konto Baumwoll-Konto Garn-Konto Kassa-Konto Wechsel-Konto Unkosten-Konto

Die Direktion. F. Stromburg.

211 114 78 786

Soll. Per Gewinn-Saldo . .

58 086/40 Torfstich-Konto 5 373/57 211 114/94 M. c 266 788 Ç 3 843/93 Diverse Debitoren 422 75317

11 891188 3 456/12 12 709 &laschen-Konto Wechsel-Konto 10 988/40 Kassa-Konto 7 85674 9 000 ] 443 907176 34 597/97 Der Vorfißende des Aufsichtsraths : 3 066/10 Otto Mohr. [10517] 4 Oberbayer, Actiengesellshaft für Kohlenbergbau in Miesbath. 60 000 Activa, Bilanz per 31. Dezember 1893. Passiva. Einrichtungs-Konto Grottau 1 501/46 78 786/01 R nada E Ba Da 643 866 Bilanz-Konto : | / 4j R Gewinn-Vortrag aus 1892. 4 L N oel A, Ueito-Bilanz pro 1893 —94. Effekten-Konto (von uns hinterlegte} 113 569.05 |__127 623/67 e Â

19 207/20 ebitoren-Konto 108 330 11 78 786/01 M 0 H Me 191 578/03] Per Brutto-Gewinn 2 168/95 M 4 6 Gewinn pro 1893 4 Kautionen) 535 067/81 535 067/81 Kassa-Bestand 10 772/97

214 484/49] e G 197 078.03 Betriebsgewinn

27 342/80 ab : pro 1893 M 52 303.67. Amortisation , 27 342.80. , 24 960.87

Verlust-Vortrag auf 1894 , ,

An Verlust v. Jahr 1892 «„ General-Unkosten .. « Amortisation pro 1893

—_

78 786/01 Passîva.

M S

Aktienkapital-Konto , . . | 4800 000!

Prioritätsanleihe von 1873 | M. 456 000, —-

Prioritätsan-

leihe von 1879

Litt. A... 764000,—

Prioritätsan-

1 066 620

24 3875

166 61716 20 Effekten-Konto (von uns angekaufte

Werthpapiere)

M S

Aktien-Kapital-Konto 1 000 000 206 778

433 405/32

Wangen i. A., 9. Mai 1894.

D er Vorstand.

433 405/32

Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Büchern der Zentrale und den mir vorgelegten bescheinigten Abf

Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den <lüssen der Fabriken zu Gelnhausen und

Wechfel-Konto Effekten-Konto

87 021/13 153 096/88 197 477/22

Dividenden-Konto: Nicht erhobene Dividende pro 1893 M 200,—

Kassa-Bestände Nimessen-Konto

182 3906:

16 531 49 388

leihe von 1879

Diverse K-cditoten.

Litt. B, . 382 000,—

1 602 000 213 601

Kautions-Effekten (bei uns hinter- legte Kautionen) Reservefond-Effekten-Konto , Sparka}sa-Effekten-Konto . . . . Material-Vorräthe Kohlen-Vorräthe Betrieben, Betriebs-Inventar Abschrieb pro 1893 Maschinen-Inventar Außerordentl. Abschrieb aus dem Gewinn pro 1892 4 118 941,

W. Lengweiler.

Münchener Terraingesellschaft Westeud.

Dividende P

Tantièmen- Konto

Meservefond-Konto

Delkredere-Konto

Amortisations-Konto

Diverse Kreditoren

Anzahlungen auf vorliegende Aufträge

Gewinn- und Verlust-Konto, Gewinn- Vortrag

Maschinen-Konto

Werkzeuge- und Geräthe-Konto . . . Modelle-Konto

Mobilien-Konto

Patente-Ronto -

55 463/88 s i; 18 640/83 23 290 17 18 735 14 3 746/80 255 000|— 133 714/81 506 038/72

Grottau in Uebereinstimmung gefunden. A : Berlin, den 28. April 1894. Der geric<tlide Bücherrevisor : Ernst Bierstedt.

: . éa Die von der Generalversammlung auf 8 09/6 festgeseßte Dividende ist fofort zahlbar bei den Bilanz Konto per 31. Dezember 1893. Gesellschaftskafsen in Berlin und Gelnhausen und bei den Bankhäusern h e E A Le aser S iNC in era N M mmobilien-Konto 891 896/99] Aktien-Kapital-Konto 760 000'— eutsche Effecten- & Wechselbauk in Frankfurt a. M,, assa-Konto . 437 18|| Hypotheken-Konto Noseuberg «& Jsaac in Dortmund.

) 170 000 Komtor-Einrichtungs-Konto . 454 MNeservefonds-Konto

44552 Konto-Korrent-Konto Debitoren 47 032/63 s 6917/45 Gewinn- und Verlust- Konto Nein- gewinn

2 457183 Verwendung des Reingewinns: 9% sür den geseßl. Ne- servefonds M. 122.89 Vortrag auf neue Ne<nung , 2334.94 | M T5783

Diverse Kreditoren : hinter- legte Kautionen Sparkassen-Konto: von 388 Einlegern 113 900 Konto der verloosten und 195 284 unerhobenen Prioritäts- Obligationen 6 Aktien-Dividende-Konto : unerhobene Dividende . . Prioritäts-Zinsen-Kontso : unerhobéne Zinsen 56 Abschrieb pro 1893 , 68 260,— | 187 201 Mete o ori ees e Sghaht- und Grubenbane - . - [T 290 196/70 Spezlaleesecv ia Mt : ( . Spezialrefervefond-Konto . | 300 000 Außerordentl. Abschrieb aus dem Spezialreferve für elementare Gewinn pro 1892 46 52 000,— Schäden 50 600 Abschrieb pro 1893 „, 81 798.85| 133 798 1 156 397 795 422 Grubengebäude und Geleiseanlagen | 723 362 Außerordentl. Abschrieb aus dem Gewinn pro 1892 M 116 006,02 Abschrieb pro 1893 „, 29 572,98 Direktions- und Wohngebäude . Außerordentl. Abschrieb aus dem Gewinn pro 1892 A 70 000,— Abschrieb pro 1893 , 16 565,— Arbeiterhäuser C Oa Abschrieb pro 1893 Haldenpläte Abschrie Grundbesitz ol Abschrieb pro 1893 4D Nevier Hausham, Miesbah, Au 176 507 und Penzberg: Bergwerks- berechtigungen Abschrieb pro 1893 Nevier Tölz : Bergwerksbere<tigung Außerordentl. Abschrieb aus dem Gewinn pro 1892 Prioritäts-Obligat.-Reserve: Litt. A

68 900 718 041 166 455 236 345

60 200|—

11 168/95 27 331/27 15 000|— 229 549/32 94 655/08 21 250/—

| 3843/93 1462 998/55

68 900 168 822

[10531] Activa. Passiva.

atente-Konto

aaren-Konto 4 200

1 722

98 4882 98 482:

896 9517/4:

[10536] Activa.

Bilanz per 31. Dezember 1893.

Passîíva.

1462 998/55

709 316

M A M S

26 143/40} Aktien-Emissions-Konto . . 900 000|—

Konto-Korrent-Konto, Kre- | 181 651/58

ditoren | 327271

ditoren 7 Salberstadt-Vlankenburger Eisenbahn-Gesellschast. Andfoit 1953

Ünterftüßungsfonds-Konto * Activa. Bilanz am 31. Dezember 1893. Pasaiva.

Umzugs-Konto: i «i T4 K 4 E T 1) Eisenbahnanlage u. Ausrüstung pro N Stamm-Aktien A2 400 000.— j N 81. A E M T7 en Mee “ea do. Litt. B. , 1 000 000.— | 3 400 000|— ugang in 1893 ,„ 5 518.09 | 7 725 rioritäts-Obli Sd E E E T E: E F

h m etretenen rem trr mrn 63 gationen 4%. .} 4177 300|—

2) Magazinbestand, Reservetheile pro ¿ S Prior.-Obligationen 66 675|— Dezbr. 1892 A 113 607.15 Subvention der Zu>erfabrik und

Abgang in1893 „4414.92 Stadt Derenburg 70 000

58 430

10 698

38 379

3) Effekten Reservefonds A. 66 225

Grundstü>-Konto Gernsheim Baulichkeiten-Konto Ludwigshafen : Ausverkaufs- und Abriß-Werth des NRest- bestandes eins<hließli< 6 20 000.— Ver- Hufe an die Badische Anilin- & Soda-Fabrik Baulichkeiten-Konto Gernsheim: Bisherige Ausgaben für im Bau begriffene Anlage Apparaten- und Utensilien-Konto:

Gewinn- und Verlust-Konto : Vortrag vom Jahre 1892 6 100 000,—

Geroinn pro 1893 ¿. „120837291

26 660

939 820 m 939 820/80 Gewinn- und Verlust-Konto. Haben.

M M. |y 2 829/23) Per Gewinn-Vortrag aus 1892 . 7 418132 Bestand der na< Gernsheim zu verlegenden 7 559/52N Pacht- und Miethzins-Konto 4 C G20196 Apparate M133 483.93 2 196/70 0074.29 31. |_2 457/83 i e M 126 809.64 |

0392 Verkäufe an die Bad. Anilin- S i 40 000.—

Soll. 145 579

439 4930:

111-344 577 783

1308 372

An Unkosten-, Abgaben- u. Gehalte-Konto Zinsen-Konto « NReparaturen-Konto «„ Bilanz-Konto Reingewinn

86 969 408 372 23 450 94 2395

9 759 999 198/25 11 487

109 192 348 888

82 639

247 500 94 169 314 189 1917 16 907

384 922

5 029'9 15 039/28 4) Unbegebene 4 9/0 Prioritäts- bligationen 9) Gestellte Kautionen in Effekten Debitoren 7) Vorschuß zu Erneuerungen . .. 8) Kassenbestand am 31. Dezbr. 1893

168 4462 44 480

[10523]

Debet. 2 907 647:

99 300 657 000

33 000

Vilanz für den 31. Dezember 18983. Credit.

624 000

10 106 098/05 Haben.

Summe . . .| 8552 435|25][. Summe . . 111287739 Soll. Gewinn- und Verlust-Rechnung für das Jahr 1893.

Haben. | M M Ol, 1) Betriebsausgaben Tit. I. bis 1X. der Betriebsrelhnung 1) Uebertrag aus dem Geg eSpnto E M H (aus\{<l.* Tit.VI. u. VIL, Ausgaben der Erneuerungs- Oa 4 716/56 Per Grundstü>-Konto Lud- und Reservefonds) 2) Betriebseinnahmen wigshafen: Man in die Fons was Tit. I. bis VI. der Saldo per 1. Januar Vertinsung der Prioritäts-Obligationen . . Betriebsre<hnung 1893 , M 50311.65 Tilgung der Prioritäts-Obligationen Verkauf Ueberschuß, zur Einstellung in die Bilanz und zu verwenden : d 1) zu statuten- und vertragsmäßigen Tantidmen 6 749.84 1 800.— 5 078.60

15 000.—

ee g: 178 000.— Vortrag auf neue Rehnung , 6740.55] 213 868/99

Summe. . .[| 916 560 11/ Summe. .. 916 560/11

L Die Auszahlung der auf 54% = 31,50 A4 für die Stamm-Aktien à 600 A und 52,50 (6 für die Stamm-Aktien à 1 k festgeseßten Dividende für das Betriebsjahr 1893 erfolgt von jeßt ab gegen Aushändigung des Dividendensheins pro 1893

573 449/47 Ludwigshafen a. Rhein, den 28. April 1894. bet der Gesellschaftsrasse hier, 2) bei der Deutschen Bauk in Berlin,

Chemische Fabrik vorm. Hofmann «& Schoetensa>. 3) bei der Braunschweig-Hannover' schen Hypothekenbauk in Braunschweig, Der Vorstand. Der Auffichtsrath. 4) bei der Firma bratin Meyer « Sohn in Hannover, F. Vöôkel. Aug. Baum, Vorfißender. 5) bei dem Bankhaufe Bernhard Caspar in Hannover.

Blankenburg a. Harz, den 5. Mai 189 * Nicht ein\{l., Die in Nr. 107 d. Bl. gedru>t. Die Direktion.

M S 160 000|—

43 919/82 888 756/82 906 225 218 641

M 18 587/16

80 583/51

4 024/59

1 304/53

.| 394 671/07

. |_1 308 37291

1807 543/77 Der

Gewinnvortrag vom Jahre 1892 . . Erträgnisse von Grundstü>ken und

A Häusern s

Revier Tölz, Feldersteuer .

Kursverlust an Effekten

Abschreibungen

Gewinn-Saldo

478 628/77 46 182/35 155 780|— 22 100|—

C LA Ss o M R I I Md qun M An A L I M I E T r aMIEIDE A Ä R D

M S E 10 331/63 191 237/92

enzberg U Ia s

Revier

911 843/55 Nevier 2

Nevier enberg A

an die 1807 543

Badische Anilin u. M Soda- 2) zu sonstigen Zwetten 4 Fabrik 450 000.— v zur Stenbahnsteuer A L CALS v Verbleibender WMer- A Tad on des Erneuerungs- kaufs-Uebershuß .. 399 688 on L R A6 DivibendenKonte 9). zur Zahlung von 5} 9/6 Dividende Verfallene unerhobene auf das Aktienkapital . Dhenda 740 6) zum

Saldo: Verbleib. Unterbilanz| 173 021

573 449/47

orftand.

220 611 Debet. N

[10597] Die Herren Aktionäre der

Actien-Zud>erfabrik. Dettum

werden hiermit zur Generalversammlung auf Montag, deu 28. Mai d. J., Nachmit agêÊ 3 Uhr, im Gasthause des Herrn Fr. zu Dettum eingeladen. Tagesorduuug: 1) Vorlage desVietimunggabshln es der Kampagne

a

i

[10518]

Oberbayerishe Actiengesellschaft

für Kohlenbergbau.

Durch ees der Generalversammlung ist die Restdividende für das Jahr 1893 auf vier Prozent festgeseßt worden, und Tann dieselbe gegen Aus- lieferung des bezüglihen Dividenden-Kupons und zwar mit M 24,— für den Kupon sofort bei der Gesellschaftskassa in Miesba<h oder bei der Bayerischen Vereinsbauk in München in Empfang genommen werden.

Die Gefammtdividende pro 1893 beträgt demna neun Prozent.

Miesbach, 8. Mai 1894.

Der orftand. . (Nachdru> wird nicht honoriert.)

6 763 15 871

48 019 94 614

26 000 | 1893/94, sowie Beschlußfassfung über Ver- wendung des erzielten Reingewinnes. 2) Salina des - Auffichtsrathes und der ion. | : 3) Aenderung der Statuten $ 18 Abs, 7 und. $ 23 Abs. 2. R Ee

60 592

Dettum, den 10. Mai 1894.

Neuans(affungen in Gernsheim „, 1636.65 : Der Aufsichtsrath. Der Vorftand. General-Waaren- Konto: 39 041 Fuhrwerk-Konto Mh. B Zinsscheine für 2. Halbjahr 1893) Sparkasse hier (Konto Ik. O11 s. : s Konto 235 679/8211 3) eaen IL) Vorausbezahlte Prämie 1841 13) Nückständige Dividendenscheine . 745 L Konto d Kauti R : Kohlen-Konto . . 3 341 32 6) l Nautionén 118 Konto-Korrent-Konto, Debitoren 209 221174 Verlustre<hnung E . | 8 552 435/25 | [10 106 098/05 Saldovortrag von 1892 4 1785.32 ; Theer-Konto 398/10 Soll. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1893. Sparkasse 41) Reparatur - Konto Baulichkeiten-Konto Ludwigéhafen : 13) Gefäße-Konto 497108 à M 21 C ETOO— 0 46 2 240.02 | Ausverkaufs- und Abriß-Verlust der für 276 629/39 Credit. Amortisations-Konto : 1) An Betriebsmaterial- und Unkosten- 1) Per Gas-Konto 50 222/38 Emballagen- und Material-Konto : insen-Konto 4 738 f 4) Konto div. Einnahmen 2 891/24 Ausverkaufs- und Betriebs-Verlust . . , Gefäße-Konto 4477 Zurückstellung für no< bevorstehende Ver- General-Unkosten-Konto .. . „1 2438136 Großenhain, am 8. Mai 1894. Der Auffichtsrath.

München, den 31. Dezember 1893. : & Soda-Fabrik e e Münchener Terraingesellschaft Westeud. i, 6. 5 ant bein tar R Moriß Macholl, Vorsißender. Joh. Groh. Carl Nicolay. Mage Konto Gernsheim, im Bau be 9 207 davon M 57 789.61 auf auswärt. Lager 333 459 R SAE C ; j SL Materialien- und Emballagen- Konto es 11) dée i 2 IAEIE E M |AN- E i: O0 ; 79 941|— 1) An Grundstü>ks-Konto | 20 800 4 1) Per Aktien-Kapital-Konto Amortisation per 1893 . 5%= , L 099 12) Rückständige ausgelooste Prioritäts, 2) Betriebsanlagen- 2) Feuer-Versicherungs-Konto : ego 5 799|— Reservefonds-Konto U ; « Betriebsmaterial- 4) Erneuerungsfonds-Konto 28 137 Wechsel-Konto 11 435/70 14) Gestellte Kautionen in Effekten . 54 169/43 u.Unkosten-Konto 333/03 5) 9 400 Kassa-Konto 1 355/20 15) UVebers<huß laut Gewinn- und 253 000|— | i Dividenden-Konto l : 213 868/99 129 000/—j__382 000 Santo E 2e p 7) Ueberschuß-Konto : S E R a A E OLS-RONÍO . %Serbletben e | 3 021/12 \ , Reingewinn 1893... , 16838.55| 1862 T1112 877/99 Haben. Soll. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1893. A0 -Effelten- ao. SOA vom Lever[Guÿ:-Konto . M. 18 623.87 D iervon ab: i - (Mono 1)... 5 651 I für den Erneuerungsfonds 10 9/6 Kassa-Konto. . . N ————_—— An Verlust-Saldo-Vortrag aus 1892 9 788 n U i O L 12) Gasmesser - Konto 1 498/85 Dividende auf 700 Antheile Ausverkaufs- und Abriß-Verlust .. .. «14 700.— « Apparalen- und Utensilien-Konto : N P R E Gernsheim ni<t verwendbaren Appa- L «i 246 629,39 rate und Utensilien Verlust- und Gewinn-Konto für 1893. 9 9/0 Amortisation per 1893 auf Apparate M M S ius Fuhrwerk Konto 311/89 2) „, Koks-Konto 6 016/83 erfaufs-Verlust 20 117/31 H) « Theer-Konto 1489139 | A Reparatur-Konto » 4 8877 Unkosten-K Gasmesser-Konto 136/15 Us f, ah Monto kost wärter-Lohn-Konto 6 080|— legungsfosten Salair-Konto 5 000 ¿ Uebers{huß-Konto, Reingewinn . [16 838/55 : 60 592/84 Das Direktorium des Gasbeleuchtungs- Aktieuvereins. Buchwald. Barth.