1894 / 111 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

Termin auf Mittwo<h, 23. Mai 1894, ] ma<ten Vorschlags zu cinem Iiwangbvergleite | [10308] Bekanntmachung. S [LOSBO] Konkursverfahren. Ï Morgens 10 Uhyv, anberaumt. Vergleichstermin auf den 22. Mai 1894, | Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen | Das Konkursverfahren über das Vermögen der 2 i ve Blumenthal, 10. Mai 1894. / | Mittags A2 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | des verstorbenen Kgl. Amtsgerichts - Sekretärs | Eheleute Simon Speier Ax. und Margaretha, : B rj en-Beilage

5000—500l— Kur- u. Neumärk.|3}| versh.[3000—30 198,80G 1000 u.500 S Lauenburger . . .|4 Li 3000—30 das 1000 u.500/99,75G Pommersche . . 4 |1.4.10/3000—30 [104,00 bz 1000 1,500 99,75G do. Ÿ vers<./3000—30 198,70bz 1000 u.500|—,— veri, 3000-—30 1103,70G ¿ —— vers<./3000—30 198,75G 3000—200 S E 1.4.10/3000—30 [103,80 bz 1000—100{103,40B vers. /2000—30 198,25 bz 1.4,10/3000—30 1103,80 bz vers<./3000-—30 |—,— 1.4.10/3000—30 [104,00B 1.4.10/3000—30 [103,70G 1.1.7 [3000—30 199.00G 1.4.10/3000— 30 [103,75G 1.4.19 , 99,10G vers./2000-—200[105,00 bz G 1.5.11/2000-—200/100,60bzG vers<./2000—200/107,40G 1.2.8 [10000-200[101,00B 1.2.8 |[5000—B500]—,— vers.|5000---500|—,— 15.6. 11/2000—-200|—,— 2000-—800199,50G 5000-—500187,30G 9000-—500l—,— 5000-—500199 10G 5000-—500/98,90 bz 3000-—600|—,— 3000—100|—,— 3000—100|99 50bz G 9000—500|-—,— v. 16000—1001-—,— 7 11500-—75 |—,— L. /5000—500188,00bz G 1./2000-—-75 197,90B ./2000—75 |102,60G .7 13000—300s— ,— .(2000—-—200|—,— 300 1121,00G 120 |—,— 12 143,00bz 12 27,60 bz 300 136,40 bz 300 1142,90G 60 194,00B 300 1132,20D 300 |—,— 150... 1129,256B 150 127,90B 12 25,50bz G 120 124,90 12 2410bj

2.0

d Ps bs f S do

fe ta (A j dd n. Ll ri P P

Pri 2 J bnk mj bd J fb J S-A fmd © DT

ted N wr -

Königliches Amtsgericht. gerichte hierselbst, kleine Steinstr. 7, Zimmer Nr. 31, | Friedri<ßh Weegscheider in Ottobeuren wurde pes Pfeffer, zu Neutershausen wird nah e; Kaufmanns Eduard Heinrich Rudolph Kaestuer (L. 8.) Igel, K. Sekretär. termine vom 24. April 1894 angenommene | Schlachters Wilhelm Leonhard Holz wird nos Schuhfabrikauten Friedrich Heint in Pirmasens | wird auf Antrag des leßteren unter Zustimmung Berliner Börse vom 12, Mai 1894. Fonds und Staats-Papiere. Rheinprov.-Oblig ts aufgehoben. mtsgeriht Hamburg, den 8. Mai 1894. tigen aufgehoben worden. Königliches Amtsgericht. : Umrechnungs-Säge. bo.

S “Sale E. tod Da its E E zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. hierselbst, Inhabers der Firma Heinrich Kaestner N L R E [10079] E : C Sangerh dur O S von ersorgen Zustimmung der Konkursgläubiger hierdur gf. Z.-Tm. Stüde zu s N

Bremeu, den 10. Mai 1894. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Pirmasens, 4. Mai 1894. do. 3 | verid).|6000—200]88,25B Rixdorf. Gem.-A.

Große, Sekretär, Gerichts\chreiber Das Konkursverfahren über das Vermögen des | »,g Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung V1. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. , «6 Ô : Me 188. Berlin, Sonnabend, den 12. Mai 894 in Ten und s Draa Ren Hn Konk A BNermögen des | [10314] Oecaitze Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen deg L E mae E Boralei EE Ur EDEIE, U, naciDem Der dem 0 OTONLUTSDETTAHTEN L UBET- 0 g Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kanfmanns Beruhard Rennee in Weferlingen Regensbg. St.-A. n s: : s ist nah abgehaltenem Schlußtermin und ausgeführter | der Konkursgläubiger aufgehoben. : i : demselben Tage bestätigt ist, durh heutigen Beschluß | eingestellt. if ; : : : t li .4.10|15000—200167 9 S ees TAE gt Schlußvertbeilung dur< Gerichtsbes<hluß vom Heu- | Weferlingen, den 8. Mai 1894. Antlih festgestellte Kurse. Dische R<hs.-Anl [1 d 5000200107 Oct. bs B | bo.X-X1I1.XII. Der Gerichtsschreiber: Stede. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: 10306 Bekanntmachung. 1 Fran 060 d 1 bsterr, Gold-Sld. = 3,00% 1 Gute | do. do. ult. Mai 88,25 B Rosto>erSt.-Anl [10296] Noukursversahren. 7 etro, K. Sekretär. f , Das Kinstiann Josef Luboshit'iche Konkurs dger B Ine 1 Krone beru, W. =— 0/06 1 Gutd. | do. Int. p. Kassc| 3| 1.1.7 [abz.3Z.b.1.7/88,106zG Shineb 6.9.91

Ta] D S E

tr

dp

[1500—300]—,— 1000—300|—,— Ï 97,25G s 7 11000200 Sólesische . .4.10/3000—200[97,80G O ass ers. 2000—200|—,— GO De andbriese. E E 3000—150[115,60G Badische Eisb.-Y. 3000—300/109,00G do. Anl. 1892 3000—150/106,00bz Bayerische Anl. . 3000—150/99,50B do. St.-Fisb.-Anl. 10000 160 Brem. A. $5,87,88 5000—150/98,60 bz do. 1890 u. 92 5000—-150/87 60 bz Grßhzgl. Heff. Ob. 3000—150j100,00bz Hambrg.St.-Nut. 35) 3000—150]99,80bz do. St.-Anl.86 3000— 150 do. amort.87 3000—75 197,60 do. do. 91 3000—75 199,10; do. St.-Anl.93 S000 0D Is Mel. Eifb Schld. 300075 I—— do. konf. Axl. 86 3000-——75 198,10bz „do, do. 90-94 3000—290/102,70G Reuß, Lb.-Spark. 5000— 200/98 60 bz Sr Lb-Db. 3000—75 [103,70bz Sä}. St.-A. 69 3000—60 Säch]. St.-Nent. 3000—60 |— M Lw. P 3000— 150} —,— 0. 9. 4000— 160, Walh.-Pyrmont . 5000—100 j Württmb, 81—83 3000-——100} —,— Bee Pr.-Ü. 55 5000—100 urhef. Pr.-Sch, 3000—100 Ansb.-Gunz. 7fl.L. 5000-—100|—,—— Augsburger 7 fl.-L.|—|y. 5000—-1001—, Bad. Pr.-A. v. 67/4 | 5000—-200/104,60G Bayer. HugLoose 4 |1

ede

N L o tre Sah S, Cn Aude E verfahren wird nah Abhaltung des Schlußtermins et Ae 1186 E A A Lo 28 Vit E 3| 1.1.7 v 88,10 bz G S ldv.dBrlKfm. Fabrikanten Johann Karl Gustav Ziegler, | wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom | [10078] Konkursverfahren. i s ici A E R Preu Ko \. A Ï ).5000—150 107 80L E 9) des Kaufmanns Gustav Theodor Ziegler, | 24. April 1894 angenommene Zwangsvergleih dur<h | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Zabrze, m Mal E, ; P do i do. 4 5000150 101/75 bz Weima: N beide früher in Crimmitschau, jeßt unbekannten | re<tskräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, | Tapezier J. Zierullis'shen Eheleute zu Prenzlau A S Ee bam, Rott] 100 fl. |8 T.si o, [168,905 do. do, do. 50001501886 Mestor.] oh 2 Aufenthalts, wird nah Abhaltung des Schlußtermins | hierdurh aufgehoben. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Amsterdam, Molt 100 fl. FEAZ) A 5G do. do. ult. Ma: H 88 95h L AOE hierdur< aufgehoben. Amtsgeriht Hamburg, den 9. Mai 1894. hierdur< aufgehoben. : s i :lu.Autwp.| 100 Frks. 8 T. 80,90 bu Pr. Sts.-Anl. 6 000—-150/101 0B E Crimmitschau, den 10. Mai 1894. Zur Bealanbigung: Holste, Gerichtsschreiber. Prenzlau, S Cs dinites icht Tarif- U. Bekanntmachungen Se 2 e, N 100 rf6. 2M. f? S065G do.St.-Schdsc |3. ¡000-75 [100,00 Königliches Amtsgericht. ag ld tas A age O Ar, 110A Et Dber-Beidhb O (3: 3000300 S 5000—600/97,60bzG d A / Sam Gt genteal 5000600 Gn ae ./5000—100 y H 5000— 100/99 80B U L L 5000—200/102,80G Es

do. A T Ostpreußische. . 3000-——200j98,00G r 2000—100/104,00B Pommerich S 5000—100[104,00% ; "e 9000-100 E 6 Land. -Kr. 5000-500 36

2000—200|-

L,

tei

S

bd barak =S C5 D5 O C j H R G IEA O TO CI Hr U

T jak pem prak fork jan fam jam pm: eund dara pee, D

F: L

f t De S F; —I

wer

bek pak frank funk jd D

J N

e

hs wi Uo > U M | CU a C3 j ia C5 P C eor

r. Mayer. [10297] Konkursverfahren. ——— der deutschen Eisenbahnen. Kopenhagen . . .| 100 Kr. .| 34 1112,40B Oder-Deichb-Dbl 2

/ Augsb. do. v. 183: Zi | Barmzx St.-Anl.|3: be —,— do. do, i | 66,70 bz B Berl. Stadt-Obl l

20,40 bz

N

Prsis A or

Si =S

b J J dfe

D Neröffentlicht : Aktuar Wüstling, Ger.-Schr. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [10291] 2ondon 1 £ R O E Kaffeemaklers Jorge Edmundo Beyer, in | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [10350] s do. 1L [10290] Konkursverfahren. : Firma Edmundo Beyer, wird, nahdem der in | Schuhmachermeisters Robert?Scholz von hier | Staatsbahngüter - Verkehr Altona—Frank- Liffab. u. Oporto| 1 Milreis In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | dem Vergleichstermine vom 24. April 1894 ange- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins furt a. M. do. do. | 1 Milreis Kaufmanns Waldemar Moews zu Dirschau | nommene Zwangsvergleih dur<h re<tskräftigen Be- hierdur< aufgehoben. Für den obigen Verkehr tritt am 15. Mai d. Js, Madrid u. Barc.| 100 Pes. |14T ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | {luß vom selben Tage bestätigt ist, hierdurh auf- Nawitsch, den 8. Mai 1894. an Stelle des Tarifs vom 1. August 1887 nebs Ó 100 f 2M. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | gehoben. / Königliches Amtsgericht. Nachträgen ein neuer Tarif in Kraft. Die in dene J 1002| ina verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichti- Amtsgericht amburg, den 9. Mai 1894. E selben aufgenommenen besonderen Bestimmungen zu 100 Frks. |8 T.

enden Forderungen und zur Beschlußfassung der Zur B :

wt

ter

S et

E L“

—,— do. do. 1892 417,50 bz Breslau St.-Anl 91 (81,00 bz do. do. 1891

Gafsel Stadt-Anl. |32 Gharlottb. do. do. do. 1889): do. Do Nt

I J Gd S

5 VI V5 U TE A I S Q i i

S

den Forderungen eglaubigung: Holste, Gerichtsfhreiber. | 10007] Konkursverfahren. der Verkehrs-Ordnung sind seitens der Aufsichts, j 100 Frks. 2M. läubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- E U E E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | behörde genehmigt worden. Durch den neuen Tarif Biatt... 100 l 8 L stü>e, sowie über die dem Verwalter zu gewährende | [10296] _ Konkursverfahren. 7 Bierbrauers Peter Laubach hierselbst wird, | gelangen in einzelnen Verkehrsbeziehungen gegenüber 100 fl. |2M. Vergütung der Schlußtermin auf den 25. Mai | Das Konkursverfahren über das Vermögen d& | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 19. April | dem bisherigen Tarif geringfügige Frachterhöhungen 100 fl. |8 T. 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem Sg Kaufmanns und Agenten Georg Wilhelm | 1894 angenommene Zwangsvergleih dur re<ts- | zur Einführung. Letztere treten jedoh erst von ho. 100 fl. |2M. : Krefelder do. lihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Schluß- | Brandt, in Firma G. W. Brandt, wird, nach- | fräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, | 15. August 1894 in Kraft. Ferner enthält der Tarif Schweiz. Plätze .| 100 Frks. [10T. ; Danziger do. re<nung und Beläge liegen zur N der Be- | dem der in dem Vergleichstermine vom 24. April | bierdur aufgehoben. eine Ausdehnung des Ausnahmetarifs für Braun- Jtalien. Pläße .| 100 Lire |10T.\ 5 |73,: Dessauer do.91 theiligten auf der Gerichtsschreiberei, Abtheilung IIL, | 1894 angenommene Zwangsvergleich durh re<ts- | Saarburg, den 7. Mai 1894. fohlen-Darrsteine (bei gleichzeitiger Aufgabe von min do, do. ,| 100 Lire |[2M.|{ ? |—— Düsseldorfer 1876/38 aus. IIT. N. 6/92. : fräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ift, Königliches Amtsgericht. destens 20 000 kg an einen Empfänger) auf weitere St. Petersburg ./190 R. S./3 W.| 1217,75 bz do. do. 1890/33 Dirschau, den 9. Mai 1894. _ ; hierdurh aufgehoben. E A {hleswig-holsteinishe Stationen. Exemplare dez do. 100 R. S.3M.|{ ? [215/756 Elberf. St. -Obl.|: Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Amtsgericht Hamburg, den 9. Mai 1894. neuen Tarifs sind zum Preise von 2 M 20 - für Warschau . . [100 R. S.|s T] 5 [218'15bz Essen St.-ObL.1Y

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. | [10284] Konkursverfahren. . das Stück bei den - betheiligten Güterabfertigungs- S nta A1 B O Das Konkursverfahren über das Vermögen des | stellen käuflich zu haben. N Geld-Sorten und Bauknoten. Hallesche do. 1886

[10310] 10288) Konkursverfahren Kaufmanns Hermaun Flögel zu Krummhübel > Mai Münz-Duk | ÿ|—,— Engl. Bnkn. 1£.|20,42G 99): ß B F : c ! , 2. i À M R S do. ¿ 1892 ubemapers Sobannes “Hugo ehme “ja | q În dem Kontur@ersahran, bes das Vermögen des | Wi „nh etalgfer, 2haltung des SPlustermins | }amons der Verbands: Verwaltungen: and Duf [L [uh Bkn, 1608. 80/0861 | arlör. S-A. 86 8 S: c ; s Gustav Wehlus von hier ist zur | Hterdur<h ausgehoben. j "Euniali ; „Di C overgs.Þ B. —,— olländ. Noten .169,0068 S983 Dresden, große Kirchgasse, wird nah erfolgter Ab- Me S bre Sau des V ai pr: S Gk: Schmiedeberg i. Schl., den 7. Mai 1894. Königliche Eisenbahn-Direktion. 20 Fres. - St. [16/22 bz Holländ Noten 73 S0bzkL.f E do. N See a a aufgeboben. | jermin auf den 26. Mai 1894, Vormittags Königliches Amtsgericht. [10349] Nord-Oftsce-Eisenbahnverband. 8 Guld. - St.—— [Nordische Noten/112,40bz | Königsb.911.u.11./4 ' Königliches Amtsgericht. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier CSSASN O EE Mit Gültigkeit vom 1. Juni d. I. gelangen für ada E V La 08 do. 1893/34 Bekannt gemacht durch: selbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt. [10289] Konkursverfahren, j den Verkehr zwischen Hamburg-H. einerseits und den S BOO f O, d TOAA A Se S T Sten bo. 1899 Sekretär Hahner, Gerichtsschreiber Kaukehmen, ben 6. Mai 1894. BEE E S wt i i Ga des | Stationen Bönningstedt, Éllerau, Kaltenkirchen, 4 e S E do. do. 1892/3 / : / immermann, : ä>ermeister ichard Drechsel in Schnee- | Qui>kborn, Schnelse d Ulzb der Altona- affe ide A B AEOD S0 219,199 Magdb.do. 91,111.31 Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. berg wird, nachdem der in dem Vergleichstermine E a a rerseits di ft V dh do, do, 500 g|—,— L j; i v, do / [10317] _ Konkursverfahren. s A vom 17. März 1894 angenommene Zwangsvergleich | säße zur Einführung. a a t L Amerik. Noten ult.\Juni 219,75 bz Mainzer St.-A. .|4 Mas Nora aier Aver das Deruttlen des ri084b] Bekanntmachung. dur rectsfräftigen Beschluß vom gleichen Tage be- | Ueber die Höhe dieser Säße ertheilen die Güter O do. do. 88/34 utmachers Louis Bertrand zu Düfseldorf, | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | stätigt ist, hierdur< aufgehoben. Abfertigungsstellen Auskunft. do, Heine/4,165bz Schweiz. Not. „80,90 bzkl.f | Mannheim do. $83} lingerstr. 50, wird, nachdem der in dem Vergleichs- Firma S. Hoepuner Nachfolger, Gustav Voigt, | Schueeberg, den 9. Mai 1894. Altona, den 8. Mai 1894. do. Gp.3.N.Y.4,165G [Zollkupons . . 325,80 bz do. do. 90/4 termine vom 17. A 1894 E und das Privatvermögen des Inhabers derselben, Königliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahn-Direktion, Belg, I toten f 81,00 bgEL.f __do, Leine /325,306G D O 3A rae e emselben Kausmann Gustav Va u E a. W., Roibßs<h. namens der Verbands-Verwaltungen. Zinsfuß der Reichsbank: Weser 39/9, Lor. 3E u. 42/9. a O L A 97,20G e O O ' / ; i der i e ergleihstermine vom E ENZE N E E N 4 E otdam Gt-A.92/4 | 1.4.10/2000-—--200|—,— Kur- 1, Iteumärk. Li Amtsgericht 1 Mie Is. Vauténoitnène A wantavetalei durch R j S Le pren, Plaß d [10348] E _— cat i r : ¿fti äti as Konkursverfahren über den Nachlaß des am :Sä 9 inis<- älisch- . z L S ag eden von demselben Tage bestätigt 19. Mai es verfiorbenen Kaufmanns r res U hes Nyeinisch-Westfälish Kopenha, St. ¿Anl 1892 4 E 2250, 900 150 i 101508 Ruf. inn. Anl. p: 1887) 4 |1.4.10| 10000100 RbL 1—,— 10286] Konkur®êverfahren. Land . W., den 5. Mai 1894. Jensen, in Firma Fr. Jensen in Sonderburg, | Sächsischer und Stettin- gge Sächsischer Ausländische Fouds, Ziab. EL-Unt. 36 L. IL «1,7 Ö f 30,25 bz do, do. pr. ult. Mai | Das Konkursverfahren über das Vermögen des idt al le, Séfretär, wird, nachdem die Schlukvertbeilung {stattgefunden Vérbaubs- Vote L : „do. do. feinc/4 | 1.1. 400 60,29 bz G do. innere Anleihe ¡V4 | 15.1. pi Handelsmanns Franz Julius Fuchs in Falken- Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. hat, hiermit ie bg A 446 Dr. Die it 1d. T tectbös as iu Bt Sin Gie Eure b Sage Ran 4 4.1 E M E e Go ane L E Mes E t A l E E E So eits Ataacricet 1. Abtheilung geführten Ausnahmetarife für die Beförderung Argentinische 8?/oGolb-A.|—| fr. 3. | 1000—500 Pes. [48,00bzG do. Mo 7 t 10 Lire 14,10 bz do. do. pr. ult. Mail S “Falkenstein, am 9. Mai 1894 [10561] Konkursverfahren. Veröffentlicht: : von Malz bei Frachtzahlung für mindestens do. do, leine 100 Pes. 48,70 bz MeritanishSnleihe 1000—-500 8 160,50G* &F# | do. St.-Anl. von 1889/4 | versh.| 3125—-125 Rbl. G. Falkenste "eonialid z A1 ts icht Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kannenberg, Assistent als Gerichts\<reiber 10 000 kg für den Frahtbrief und Wagen treten do. 43% do. innere|— 200—100 L 39,40bzG do, V 100 £ 6070bz S Do Di fleine 626—125 NbI. G. E f f gerIchT. Schuhmachers Leopold Strauß in Sprend- E E E M * mit Ende Juli d. Js. wieder außer Kraft. do. bo let 20 £ 40,00 bz i: do. kleine 20 £ 61606 > do. bo, 189011.Em. 500—20 f Neröfentli 4 ee ilbelm G.-S lingen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- [10292] Konkursverfahren Dresden, am 8. Mai 1894. do. 4&9%/0 äußere t. 88|—- 1000—500 L I—,— 0. bo. pr. ult. Mai 60,302,402,25bzG do. do. 111.Em. 500-—20 £ ENONEN h M bte SeS, ea s und Vollzug der Schlußvertheilung auf- | “" Has Konkursverfahren über das Vermögen des K Sale E CALE ao M . A 2 O ¿Do 1890 1000—600 £ 159,50 bz ho. j, TV.Em. 500—20 f c ehoben. tue i ; er Sächsischen Staatseisenbahnen, 90, D, 20 L 40,29G d, Do, 109er 100 59,50 bz do. Torf. Gisenb.-Anl. 3125 u. 1250 RbL, [10285] Konkursverfahren. g Kaunfmanns Paul Friedrich zu Spaudau wird namens der betheiligten Verwaltungen. Barletta-Loose 100 Lire 38/30 bz Rh Doe 26 A E j M [€ 1 N 3 E Ra 2000-400 e [e , do. pr. ult. Mai| 59,30à,402,25 b; G ler 125 RbL.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Pa L liGies Aunttogiritht bas, nach erfolgter Abaltung des Schlußtermins hierdur< E Bukarester Stadt-Änl.84 / ; 400 4 97,50B do. Staats-Eish.-Obl. 200—20 £ 45,50B o. pr. ult. Mai

2000-400 A 195,60G Di Éleine 20 £ 46,00 bz bo. ITI. / 125 Rbl. C

1.1.7 [1000 u. 100 Nbl. P. 168,50G

andelsmannes Franz Louis Mothes in fd D E I aufgehoben. i: [10346] Bekauntmachung. do. do. fleine Falkenstein wird nah erfolgter Abhaltung des [10562] Konkursverfahren. Spandau, den 9. Mai 1894. Staatsbahn- Verkehr Köln (xe<tsrh.)— bo, do. v. 1888 i __ 400 M 99,70G Moskauer Stadt-Anl. 86 1000-—100 Rbl. P. 171,50 bzG . Drient-Anlethe IT.|5 | 1.1.7 09000—500 A 136,25G Neufchatel 10 Fr.-L. . . 10 Fr. 18,60 bz do. r. ult. Mai 68,50 bz

Va E Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. n Hannover. E do. ‘do. fkleine Falkenstein, den 2. Mai : Klempnermeisters Gustav Bruno Mittag in | [10994] Konkursverfahren Mit sofortiger Gültigkeit wird die Station Cs Buen. Aires50/gi.K.1.7.91|— ; i f, 1000—500 A [36,25G New - Yorker Gold-Anl. 1000 u. 500 F G. [115,603 do hig, II.|5 | 1.5.11] 1000 u. 100 Rb: P. 169,25G 1000—20 L |57,50bzG Nonegi s Hypbk.-Obl. 34 4500-—450 A |—,— o. do. pr. ult. Mai 69,10bzG

Königliches Amtsgericht. Gl e ; ; * 18 oft 2 Rirofti ; : ashütte wird, nahdem der in dem Vergleichs- D H, R , | (Westfalen) des Direktionsbezirks Hannover als bo, Do T, Do, 9 In dem Konkursverfabren über das Vermögen des | Rersandstation in die im Gütertarif für den oben do. 430/0 Gold-Anl. 88 100-20 £ 957,90 bz G o. Staats-Anleihe 38/: 20400—10200 6 I -,— 10 Nikolai-Dbligat. 2500 Fr. —,— 99,00bzG bo DDi feine 2040—408 A |—,— 0D, leine 500 Fr. 101,10G

Do Kre mar. N s » U ; termine vom 5. März 1894 angenommene Zwangs- 6 S u s l el : Veröffentlicht : Akt. Wilhelm, G.-S. vergleih dur re<tskräftigen Beschluß vom 5. März E, pi E tri e Borilas bezeichneten Verkehr bestchenden Auênahmetarife 23 do do, Tleine 1894 bestätigt ift, nah Abhaltung des Schlußtermins zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den und 24 (Steine) einbezogen. : Bulg.Gold- yp.-Ank. 92 E i [10059] Beschluf. z hierdurh aufgehoben. 4. Juni 1894, Vormitta 3 11 Uhr, vor dem Ueber die Höhe der CraBtlae geben die bethci- Ghilen. Gold-Anl, 1889 1000——200 & |—,— do. do. 1892 5000—500 A 1102,70bz bo. Poln. Sayz-ODbl. 500—100 Rbl. S. ¡—,— Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Lauenstein, den 7. Mai 1894. Könlalichen Amtsgerichte bierfelbst Elisabethstraße | iten Güterabfertigungen Auskunft. D 20400 E Oest. Gold-Rente . . 1000 u. 200 fl. G. [98.,00et. bz G de bo! flcine 150 u. 100 Rbl. S. |95,10G Buchhändlers Franz Sadowski wird nah er- Königliches Amtsgericht. Nr 15 Zimmer Nr S7 Aliberaune Hannover, den 9. Mai 1894. ShinesisGe Staats - Anl. 1000 105,70G Dl leine 200 fl. G. 98,00et. bz G 9. Pr.-Anl. von 1864 100 Rbl. 168,50 bz O E ae ider, Stettin, den 8. Mai 1884. Königliche Eisenbahu-Direktion, Dän. Landmannsb.-Obl. 2000—200 Kr. |—,— : do. pr. ult. Mai! lies ; ho. von 1866 A gehoben. Bekannt gemacht dur<: Akt. Arlt, G.-S. " Su s Oer Gerichtsschreiber namens der betheiligten Verwaltungen. do, do, 2000—400 r. |—,— , Papier-Rente . . 1000 w L100 M do. 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. |—,— / 5000—200 Kr. }97,80bzG O D: t 1000 u. 100 fl. |—,— s. Boden-Kredit . 100 Rbl. M. |—,— 2000—200 Kr. |—,— do. do. pr. ult. Mai! v: 0D, gar. 1000 u. 100 Rbl. [104,00G 100 fl, —,— . Silber-Rente . . ./4% L 400 4

Goftyn, den 28. April 1894. : E D LYE i! j A do. Staats-Anl. y. 86 S Ier: [10337] Koukuröverfahren. Dey Ee Aas Melugg V, 1120007) do. Bodkredpsvbr.gar. 1 N do. Zntr.-Bdkr.-Pf 1000 u. 100 fl. 194,10 bz o. Zntr.-Bdkr.-Pf. S. 1000-——100 L —— L DOL flcine/4%| 1. 100 fl. N —,— Schwed. St.-Anl. v. 1886 9000—500 «« 197,60G 1000—20 f do. do. | 5000—500 A 1[97,60bz G

SPE N ERT S E HE SOINSA Das über das Vermögen des Wirthschafts- è : Pan Die auf den nachgenannten Stationen: Donau-MReg. 100 fl.-L. . [10300] Konkursverfahren. j befißers Carl Ernst Schramm in Obersaida Le Si S O Vbiudaen ‘des Aachen, Barmen, Berlin, Bielefeld, Bochum, Ggvptische * nleihe gar. . j In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | ¿eröffnete Konkursverfahren is auf Antrag des Gâusbesigers und Material Apeubäudlers Bonn, Braunschweig, Bremen, Charlottenburg, o. priv. Anl ti : 4% 1000 u. 100 fl. 194,25 bz do. do. v. 1890 Gastwirths August Riede in Sundhausen ift zur | Gemeinshuldners mit Zustimmung aller Konkurs- Angust Friedri< Louis Haustein, früher in Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Elberfeld, do. do. 1000—20 L 103,70G ¿D Eleine/4% 100 fl. —,— do. St.-Rent.-Anl. . . 5000—1000 „6 188,60G Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur | gläubiger eingestellt worden. Oclsuit i Er4geb., zur Zeit in Hermsdorf Essen, Frankfurt a. M., Geestemünde, Göttingen, do. do. ine 100 v. 20 L 1103,790G . do. pr. ult. Mai —,— do. Loose 10 Tklr. —,— Grhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- | Lengefeld, den 9. Mai 1894. n n Ade on e A MevaleiGtlémmins v e Halle a. d. S., Hamburg, Hameln, Hamm, do, do. pr. ult. Mai R . Loose v. 1854. . 250 fl. K.-M. |—,— do. Hyp.-Psbr. v. 1879 3000—300 «« [101,20G IL.f. zeichniß der bei der Vertheilung zu berü>ksichtigenden Königliches Amtsgericht. 93 D N 1893 a S Ava Ader [eid Hannover, Hildesheim, Cassel, Köln, Kreiensen, ‘do. DaïraSan.-Anl. 1000—20 £ a n do. Kred. - Loose v. 58 100 fl. De. W. 1322,90bz do. do. v. 1878 4500—3000 [102,10bz P ernngen und zur Beschlußfassung der Gläubiger (Unterschrift.) Ges N htôkräfti Beschluß Con Axtien Tas Leipzig, Löhne, Magdeburg, Mainz, Minden, Fianläud.Hyp.-Ver.-Anl. 4050-—405 M |—,— . 1860er Loose . . .|5 |1. 1000, 500, 100 f. [146,75 bz do. do, mittel 1500 M 102,10 bz E Fe MGt Perierbaren agene Me A bestäti t ist bi furt fgehob PARE Münster, Oberhausen, Oldenburg, Osnabrüd, T 10 Ao: = 30 4A 155,80 bz do. do. pr. ult. Mai 146,70 bz do Do _ kleine 690 u. 300 A [102,10bz Schlußtermin auf den 2, Juni 1894, Mittags | [10311] Beschluf, *Stolibera bea 9 Ma 1894 Soest, Vlotho, Wanne und Witten do. St.-E.-Anl. 1832 E008 E B e ose 10 100 u. 50 fl. 1327/50bz $0. Städte - Pfdbr. 83 3000——300 «« [100,70bŒ Ff. 12 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hier- Das Konkursverfahren über das Vermögen des DADEN Höni liches Amts ericht während der Zeit vom 1. Juni bis 30. September do, do. v. 1886 4050—405 A |—,— do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000-2200 A |--,— Se<hweiz. Eidgen. rz. 98 1000 Fr. —,— selbst, Erfurterstraße 2 2 Treppen Zimmer 2, | Molkereibesißzers C. Grimm zu Ludwigslust E Meißner : d. J. von Besuchern der Bäder auf den Nordsec- do. O 5000-—500 6 |93,00bz Polnische Pfandbr. 1—V 3000 Rbl. 67,70bzGkl.f. | bo. do, 1889 10000—1000 Fr. |—,— bestimmt. wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Veröffentli@t: Akt. Jähn, G+S Inseln | Crebux AO Ole S 15 Fr, 28,40 bz do. do ee «da 1000—100 Rbl. 167,70bzGfl.f. | SerbisGhe Gold-Pfandbr. 400 6 72,096 r : : , VoD. alizise Landes-Anleihe —,— do. Liquid.-Pfandbr. ./4 |1 1000—100 Rbl. S. 164,60e.bG g.f. do. Rente y. 1884 400 „« 63,50bzG 10000—50 fl. 193,20G Port. v. 88/89 ex.K.1.4.94fr.| 2030 31,90et.bzB do. do. yr. ult. Mai “e 160-Lite 110,75 bz do. do. !'IL do. R 406 M 31,90et. bz B do. do. v. 1885/5 [1.5.11] 400 A 163,50 bz G 800 u. 1600 Kx. [93,60G do. Tab.-Monop.-Anl. i 406 „M 77506 _do. do. pr. ult. Mai 5 5000 u. 2500 Fr. 133,70bzG Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 Ma: == 150 fl. G. 196,70B Spanische Schuld . . . .|4 [1/11 1/41] 24000—1000 Pes [64,75G

Gotha, den 8. Mai 1894. aufgehoben. Juist (Weg über Norddeich), 500 Fr. 33,70bzG Rôm. Stadt - Anleihe 1. 500 Lire 80, 50G do. do. pr. ult. Mai E

Lange, j udwigsluft, den 8. Mai 1894. j abi Spiekeroog (Weg .über Esens) Galiz. Propinations-Anl. Gerichtss{hreiber des Herzoglichen Amtsgerichts, VII, G Gr herzogliches Amtsgericht. [10333] Vekanutmachung. gelösten Rückfahrkarten nah Norddeich bezw. Esens Genua 150 Lire-Loofe . . 500 L 27,25G do. do. IT.-VIII.Em. 500 Lire 73,90 bz G Stolhïm. Pfdbr. v. 84/85/44] 1.1.7 4000—200 r. [—— 100 £ 27 25G Rum. Staats-ODök. fund. 4000 A 102,70 bz do do y. 1886 1.5.11| 2000—200 &r. 1100,80bz Lf.

4

Ï b 4 j

20 £ 27,30G O DD, mittel 2000 M 102,90 bz dd. Do, v. Ba 1.3.9 2000——200- Kr. [100,80 bz Lf. 4

Om t

P R Ap i m m i j En énko iy A bt J N] it t b QO

bmi pmk J Ga C Ot Mi t tp e bd

co +s L T park ems pnek fomrk puarnde para pm purcak jar

(S: M:

Go fa 0 03 O2

pt

e) zt pam

12—

pak

o. 2 7 Sädsishe .... 10000 -200/98;10G “etr albe E 2000—500/98.10G s 5000—500/98,00G 4 R

3 000—200 Rin In ands Las 3000—200|—,— E L ME 10009—200/97/80G E 2000—200/97,80G L S M do. do. Lt. C. 2000—200|—,— E 2000—500/97,306bz G L R 2000—500]102,75B Sélèw. Sl Ar. 2000—500/97,25b¿G | SMow.Ol.LKr.

2000 200 L : 2000— 200/97 40G a gd S 9. 5000— 200/97 75G : n 5000-——200[103,60G E 2000—200/103,10G do: lnd. 2000—200197, $CG 9. neulnd[{.IT. 1000—200|— 1000—200/103,00G Hannovers(he . . . 3000-—100/97,25bzG wefen-Nasjau .

fe C0 H> C0 Pa C0 a jf C5 C i Co L Co I jj CO Jf N a

T

tos

Q | Pr jx b G5 G5 O5

| l

rp

E rek bi pmk em Prm [real pmk pru pmk per pmk C pam pumnek rom DID per pmk jur Q bum L jmd jun Juen Bim bk Q CIT fi jf bend funk fund l C bak jj S .

B”

b i L Q x C5 Ex S A C 1 os

emel, funk I I A’

o

RRLS

. I 2 s

A

5000—-200198,20G Brauns<hrog.Loose|—|p. 5000—100/104,10G Cöln-Md. Pr. Sch 34 4000—100/98,80 bz Dessau. St.Pr.A.|:

5000—-200/97,60G mburg. Loose .|: 5000—-200/97,60G übe>er Loose . .|: 5000-—--60 197,60G Meininger ? fl.-L, Oldenburg. Loofe|? 104,20G Pappenbm, 7-8.

99'00 Es Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. 103,75B Dt.-Ditafr. Z.-D.|5 | 1.1.7 [1000—-350[105,00G

r

¡Er Go fr a 5

prk e O Ek

. Dies S S s imt bt O f o N t fi f m E LLE .

s

R O5 A J [FETZCIZENZO

D t O “e s

Mo Q bs f P G2 o R

(G e e

s

Eeel beni Prtl Del S fai E pri prnama prr prrer Jemen

C

I C a. p r

uri. umen prr pur rk

-

j

RRBS DNRR

2

M j ¡Er a f S A E

-

=J

-

L E A

omEanMnc o: j | j i | —n rk Jrwrà fmd Jra B Cs [«TUNLE pak Samm fon d ferm Sue: D D ht bem fte Drr Cr or c D 5 C: ¡D

= Q

2 S

D | oon

ej pern C c

wir

@

Do bo F F (Q ho Fa V

J 2 fat J J J bad D D ti pi

O J ad pad fund rc

O

E R A

i cat

2 U O H T f D |

G2

Mr C: GT C7 Q jf> Hf H H top

H Op N He Ä D as

U N

E

O R

tor

EELR Do REEio

bei i J J OD Mor Pra er

S M - B s L Ind mk brudk bk funk jur fdb prt jn É park prek bend park fc pur farm fark Pank jak barnk jrrd fn

bk pel Es rank pu prr D fond real jemand prerks jrrrml urrads

m, Oa pmk jb G5 je rh ed Q R

T, bak > rit

S en (@;* zl p He

2

bai J ba e 7

P B Hl De

a Sea Ege D ter nr an in ae unierer E wi . ors d Fle D

C2 1E Þ> j N S N R Res pr u E s > Gro 1

mo P

Tee

Ss D H Js

J J J J bab J J J bm

b Q dO Ein

J t e juni pri

[D | E> js | tr F

wr

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zit gewöhnlicher Gültigkeitsdauer werden auf münd-* Gothenb. St. v. 91 S.-A.

[10046] Konkursverfahren. [10567] Bekanntmachung. vi ge de Ap cid Se Sl lichen oder \riftlihen Antrag der Fahrkarteninhaber Griechische Anl. 861-846°/,

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Konkursverfahren. t vor Antritt der Nückreise durch die Fahrkartenaus zavét-/ j do. Posamentier- und Pußwaarenhändlerin Fran Das am 24. Januar 1894 über den Nachlaß des P e und Vertheilung der Masse hierdur< auf- stellen zu Norddeich und Norderney, bezw. diejenigen do. kons. Gold-Nente Linde, Agnes, geborene Kastius, zu Halber- | y exlebten Uhrmachers Friedrih Rath in Nörd- o Strasb i. U., den 29. April 1894 zu Esens mit cinem Vermerk über die Verlängerung do. do, 100er stadt wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | lingeu eröffnete Konkursverfahren wurde durch dies- ra S ali d s Amts pri ht : der Gültigfeitsdauer auf insgesammt 45 Tage do. do. leine termins hierdur< aufgehoben. gerihtlihen Beschluß vom 7. Mai d. I. als durch O S RGETICNs versehen, sofern dur< eine amtlihe Bescheinigung do. Mon.-Anl. i. K.1.1.94

Halberstadt, den 5. Mai 1894. Schlußvertheilung beendigt aufgehoben. S des Gemeinde-Vorstehers der Infel der Nachwels bo, do, fl. do. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. Nördlingen, 9. Mai 1894. [10039] des Badebesuhs dur den Inhaber der in der Be do Gld-A.5%/0i.K15.12.93

Gerichtsschreiberei des K. Aratsgerihts Nördlingen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des f scheinigung zu bezeichnenden Fahrkarte geführt wird. do. do, Do

[10293] Konkursverfahren. (L. 8) Haider, K. Sekretär. Kaufmauns August Eckelmaun, in Firma | Köln, den 8. Mai 1894. do, do. do, Das Konkursverfahren über das Vermögen des E E N. Ahlmann Nachfolger in Tönning, wird, Königliche Eisenbahn-Direktion Holländ. Staats-Anleihe Kaufmanns Richard Strähle zu Halle a. S. | [10052] Konkursverfahren. nachdem der in dem Vergleichstermine am 15. Fe- C(xechtsrheinuische), a ñ terie. PypDi 2uerTr. 9 A

5000 u. 2500 Fr. 135,80bzG V0, V leine 400 M 102,90 bz do. St.-Anleihe y.1880 15.6. 13/ 8$000—400 Kr. [101,75G 500 Fr. 35,80 bz G Do, D, amort. 4000 M 97,10G bd V Fleine/4 | 16.6.13|/ 800 u. 400 Ker, I—,— 500 £ 31,70bz b O fleine 400 M 97,50 bz do. do. neue v. 85/4 8000—400 r. |101,75G 100 L 31,70 bz do, do. von 1892 4000—400 «M 197,00bz (K dd, do, Tleine|4 | 15, 6. 800 u. 400 Kr, |—,— 20 L 31,70 bz D Feine 400 6 27 00 bz G bo, do, v. 1887/33] 15.3. 9000---900 K. |—,—

12000—100 fl, T—,— D 1893 ¡ 97,00 bz G Türk. Anleihe 9. 65 A. kv. 1 | 1.3. 1000—20 £ T r 100 fl. ——,—- «do von 1889 5000 L. G. 84,10B do. do. Il ¿Os TAENA 500 Lire 58,10 bz Gfl.f. A ficine 1000 u. 500 L. G. [84,10B do. do, 5 N 25 60bzB 500 Lire 86,70 bz ¿Do Von 1800 400 L. G. 85,20 bz B do. do. pr. ult. Mai 25,90à,99 bz 500 Lire 87,90G do. von 1891 400 L. G. 84,10B do. ho. D. | 1000-—20 f - R 1564

do. : 20000 u. 10000 Fr. [78.40G® „2 | Rufs.-Eagl. Anl. y, 1822 1036 u. 518 L I—,— do, do. pr. ult. Mai 4000—100 a 78,50B S ho. ‘do kleine 148-111 2 —,-- do. Administr. 4000 u. 2000 „æ 1[97,30b,G

1 1 1 ad 3 78,40Gà,10à,2%6bz B | do, bo, von 1859 1000 u. 100 £ |—,— do. do, leine | 15. 97,75 bz 4 5

Pri

A A J J fri fat fi fn fn D Ddo dD

I

pm ——— n bi A ———— N i M Jerk att pi pre á je . . . A M

M M - * mi

O a OLOLOIOLO

wr E

a do

Q J brd juni pi

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bruar 1894 angenommene Zwangsvergleih durch | zugleih im Namen der betheiligten Verwaltunge!

hierdurh aufgehoben. : Schuhmachermeisters Karl Richard Straf- rectsfräftigen Beschluß vom 15. Februar 1894 und ms do. do. Nat.-Bk-Pfdb.

Halle a, S., den 7. Mai 1994 : berger in Oschaß wird nah erfolgter Abhaltung | 4. April 1894 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. f S Do D Königliches Amtéêgericht. Abtheilung VII. des Schlußtermins bierdur< aufgehoben. Tönning, den 7. Mai 1894. Redakteur: J. V.: Siemenroth. do. Rente .….. h A pre N I R Oschatz, wn G A e ü as ie al Berlin: A “4 do, A Heme 10312] Koukursverfahren. öniglihes Amtsgericht. eröffen z L , o. y. ult, Mai l In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Dr. Giese. Paul, i Verlag der Expedition (S olz). wi! a amort. IIL, IYV. Veröffentlicht: Sekr. Thiele, G.-S. Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dru> der Norddeutschen Buchdruderei und Verlag 8bader Stadt - Anl.

igarrenhäundlers Ernst Schleifer zu Halle a. S., Migarreny cines von E S tiSue ge- M rrramr Aaftalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, Kopenhagener do.

T R ODD D

, 0

500 Lire 72,25 bzG S do. konf. Anl. von 1880 626 Rbl. 100,80G do. konsol. Anl. 1890 125 Rbl. 100,80G do. privileg, Anl. 1890

bligationen

P R ANTTAINE E N E r E Fl fk ft Den fre Per Prm fun fred pril dark fue jamnd prak pmk prak

Ér T T E20 DI9 Pad Ln Pud funk Park rk fem

jak part Zt unk pmk puri

5 101,10B do. do. 1800, 900, 300 4 [94,40G do. do. do. p. ult. Mai —,— do. Zoll -

S f I

e A —Z O

r Es - e. e