1894 / 113 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e : : Konkursverfahren. erfahren. * ist infolge eines von dem Gemeinshuldner gemahten | [10898] Konkursverfahren. [10883] | i über lags [eiche Ner-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Das Konkursverfahren über den N des “e Postdirektors a. D. von E E 1% via eidotemnia auf dex S hei U0s6, Mitags des Lederhändlers und Schuhmachermeisters | Schneidermeifters und Schankwirths Bör en-Beila E lgter Abhaltu S raß ins hi 2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hbier- | Guftav Emil Mehlhose in Pirna ift zur Prüfung | Robert Neuhäußer in Zschopau wird n i | : has na M Os (aas MPRnivemins, Ver» selbst, kleine Steinstraße Nr. 7, Zimmer Nr. 31, der nachträgli® angemeldeten Forderungen Terinin E ins des Suußtermiis, “-Rertuny il ° 8- . 0 x A é , den 10. Mai 1894. i; beraumt. M e De E „Vormitta : ; j j d ml D {ih R < A z Q d K lich St i - ti Konigliches Amtsgericht. II, “Halle a. S., den 12. Mai 1894. vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst anberaumt. Zschopau, Königliches A n cll enl cl s nl él [di Un 0 l rel l eil ad 3-2 Ci U.

ße, Sekretär, Gerichtsschreiber Pirna, den 10. Mai 18394. S ate : : é / E Me 03. Berlin, Mittwoch, den 16, Mai 1894.

ro N i; i VII. Brunst, ¿ E oan Gerihtöschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Fabrikbefißzers Karl Gause in Bromberg (10939] xer eger rag ias Vermögen des | [10970] Konkursverfahren. n Regensbg. St.-A.[3 | 1.2.8 [5000—500|88,60G Kur- u. Neumärk.|33| vers{.|3 N wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | „Das Konkursverfahren über das Dermög Im Konkursverfahren über das Vermögen des Tarif- A. Bekanntmachungen Berliner Börse vom 16. Mai 1894. Rheinprov.-Oblig4 vers<h.| 1000 u.500|—,— Saueiburger BE : l 3009-39 LOO

Í : ruverg, alleinigen  : ; Bs 21. April 1894 angenommene Zwangsvergleich durch Asenten L E h enibern E Kaufmanns Hugo Deter zu Rathenow soll die Fonds und Staats-Papiere. do. do. |33| 1.4.10/1000 u.500/99,75G Pommersche . . ./4 | 1.4.10/3000—30 |103,75G ; 1000 u.500/99,75G do. « « 34] vers<./2000—30 198,70b

rechtskräftigen Be oi Ma demselben Tage be- Co, 2) Hamburger Korkenmanufactur von | Vertheilung der Masse vorgenommen werden. Die der deutschen Eisenbahnen. Amltlich festgestellte Kurse. D f dhe Rhe Anl. gf. 20M Zus E a 107,90B lo, M 0. o.

stätigt ist, hierdurh aufgehoben. «& C°,, wird nah erfolgter | Summe der zu berüsihtigenden Forderungen be- 1.4.10 Bromberg, den 8. Mai 1894. Arenb Des Söbluktermins mangels a Ten trägt 54 460 4 96 4; der zur Vertheilung verfüg- | [10975] Bekanntmachungt A _UmreGnun g 8-Säye. S TS 3] vers./5000—200]101,60G Rixdorf. Gem.-A. Königliches Amtsgericht Abhaltung < ] : E : 1F / : B

ANOE mt ogeciht. Kosten des Verfahrens entsprehenden Masse hier- | bare Massebestand 2325 #4 11 4. Am 15. Mai 1894 tritt im Binnenverkehr dez 1 Peseta = 0,80 & 1 bfterr. Gold-Glb. = 2,00 >& 1 ‘@Sulb, | do, do. 3 |vers<./5000—200/88,20B Rosto>kerSt.-Anl.|3 E durch eingestellt. Ratheuow, den 14. Mai 1894. Bezirks Bromberg für Siedesalz in Mengen von M 14204 1 Gul L E Mar Ln W 7 Gkid, | do,do., ult. Jai 88,20B Schöneb. G.-A. 91/4 [10925] Konkursverfahren. t Amtsgericht Hamburg, den 11. Mai 1894. F. W. Stie gel, Konkursverwalter. mindestens 10000 ‘kg für den Frachtbrief und O T 1 lone «a ae T Mubir S aigo P h S do. Int. p. Kasse] 3| 1.1.7 (abz. Z.b.1.7188,00G S<{h=ldv.dBrl Kfm. 43 Das Konkursverfahren über das Vermögen der Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. —— Wagen ab Inowrazlaw nah Ragnit und Pillkallen 100 d ‘1 Dollar =e 6A 1 Livre Sbérlite, u 90,00 do. ult. Mai 88,10Bà88G | Spand. St.-A. 91/4 Handelsfrau Ae Selma, verehel. Geißler, P S F [10907] Bekanutmachung. Ï ein ermäßigter Ausnahmesaß mit 0,82 Æ( für 100 k- Wechsel. Preuß. Kons. Anl.|4 \<.|5000—150]107,70G Stettin do. 89/34 in Chemnitz wird nah erfolgter Abhaltung des 10946] Konkursverfahren Das Konkursverfahren über das Vermögen des | in Kraft. S Bank-Dizk. do. do, do. |34|1.4.10/5000—150|101,75 bz Weimar. do. 3 E liches Ataiégericht Chemuit Abth. B j In dem Konkursverfahren über das Vermögen des B San träfit zu Sea n Sn A Brombern, es Z at U n Amsterdam, Rott E f 2 A las Mae M S 3 11.,4.10/5000—150 S Beste Prev Au Ñ

nigliches Amtsgeri emnB, Lee c eti ; _| nahme und re äftiger Deslätigung d - ön e Eisenbahn-Direktion. do. D . |2M./( “2 . do. ult. Mai ,25 bz iesbad.St. Anl. s den 11. Mai 1894. Hotelpächters Christian Hartmann in Han- vergleihs im Termin vom 19. v. M. hierdurh auf- g E Brüfselu.Antwp.| 190 Frks. |8 T. 3 Pr. Sts.-Anl. 68 1.7 |[39000—150101,10G

[10972] d

d

3 3 1000 u.500|—,— 1.4.10/3000—30 [103,90 z + s S do. : 3 \<./3000—30 198,75G 3000—200/97,10G E -4.10/3000—30 1103,90bz 1000—100/103,40B do. 3 ./3000—30 198 20G 1500—300|—,— Rhein. u. Weftfäl. -4.10/3000—30 1103,75G 1000—300|—,— do. | vers (e E —,—

Ü E -4.10/3000—30 [103,90bz

l Schlesische . . -4.10/3000—-30 [103,60

3000-—200/97,80G Do.» O L C O0 O s .¡2000—200|—,— S{lsw.- Holstein. -4.10/3000—30 }103,80bz fette: do ho E L ; L: 3000—150[115,75 bz Badische Cisb.-A.|4 ; 105,00G 3000—300/109,10G do. Anl. 1892 .9.11/2000—200]— 3000—150/106,00 bz Bayerische Ank. . ./2000—200/107,40G 3000—150/99,40G do. St.-Cisb.-Anl./33| 1.2.8 |10000-200[101,00B 10000 -150|—,— Brem. A. 85,87,88 2.8 /9000—500/98,80G 5000—150/98,70 bz do. 18390 u. 92 ./29000—500|—,— 5000—150/87,50 bz Grßhzgl. Hess. Ob. 2000—200/105,60G 3000—150/100,00G Hambrg.St.-Nnt. 2000—500/99,50 bz G 3000—150/99,50 bz do. St.-Anl.86 9000-——500/87,40G 2000—150|—— do. amort.87 5000—500/98,90S 3000—75 [97,80 bz do, do, 91 9000—500|—,— 3000—75 199,00G do. St.-Anl.93 9000—500/98,90G 8000,75 F Mel. EisbSchld. 3000—600/98,75G S000 7b I do. konf. Anl. 86 3000—100|—,— 3000—75 198,20 bz do. do. 90-94 3000—100/99,50bz G 3000—290/102,.70G Reuß. Ld.-Spark. 5000—500|—,— 5000—200/98,60 bz Sachf-Alt. b-Ob. ./5000—100|—,— 3000—75 [103 25G Säch}. St.-A. 69 1500—75 |—,— 3000—60 |—,— Säch]. St.-Rent. ./2000—500/87,90et. bz G 300060 |— do. Ldw. Pfb.u. Kr. ./2000—75 197,90B 3000—150 bo Do, :{<./2000—75 [102,70G 3000—150|—,— Wald.-Pyrmont . .7 |3000-—300|-—,— U e Württmb. 81—83 ./2000—200|—,—

3000—100|—,— R, Pr.-A. 55 300 1121,00G A

O

4

Am’ O

R F b l jn bn a fi D

-

S R ERRRRE

Q S

-

= =

I A A A

—_— L p co

Ñ i i der nachträglih angemeldeten Bs bie, nover ist zur Prüfung L F boben, bi o. | 100 Frks. |2M. do.St.-Schd\ch.|34| 1.1.7 |3000——75 [100/00G Bekannt gemacht durch: E L L E D U O A E Shlitz in Hessen, 9. Mai e N Der am 1. September 1891 in Kraft getretene, Skandin. Pläye .| 100 Kr. [10T.| 4 O S Ie| Lo. e 100,00 bz Aktuar Hennings, Gerichtsschreiber. Añitbtericite bierfelbst Alminer 128, anberaurat Gro mtsgericht. durh Nachtrag VIII. zum Gütertarif Elberfeld— Kopenhagen . ..| 100 Kr. [10T.| 3F Alton STA 87 8913 117 (f R 9750 z Aa Ov erfabren Hannover, den 8. Mai 1894. O ess E Gus@liende. Fuivateisenbahnen vom London Y L s F | 2 2 M E80) LI, E 97,50bzB de ] oukur N Mérmbieii bas Königliches Amtsgericht. TV. i . Oktober 9 eingeführte usnahmetarif 16 für | bo, 24 : b; B g9D. St-A C N o E as “iger eines L E A Sbolte E O M Uet a 8G vid Getreide aller Art S N lensibrtaie wird zum Ussab, u. Es S 19 4 Ras iy i L s Duisburg ist durch Zwangövergleich beendet und | [10947] MORFLEDELIANLEn, Schmiedemeistecs Hermann Julins Gerth in Elberfeld, den d Mei 1894 M adrid u. Barc.| 100 Pes |14T. Berl. Stadt-Ob1.|34| vers. /5000—100|99,75 bz e bo, wird daher aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gößnit wird, nahdem der im Vergleichstermine Königliche Eisenbahn-Direktion ae di 100 Pes. / do. do 1899 1.7 5000—100/99 80 bz Kur- u. Neumärk. Duisburg, den 10. Mai 1894. Kaufmanns Moritz Litfinski (Firma M. Lit: | om 26. April 1894 angenommene Zwangövergleih als ges<äftsführende Verwaltung. : ad 1008| vis Breslau St.-Anl.|4 |1.4.10/5000—200]102,80G do. neue "Königliches Amtsgericht. finski) in Hannover is zur Prüfung der nach- durch re<tsfräftigen Beschluß vom selbigen Tage be- g g. A an e f j 102,8 D ————— träglich angemeldeten Forderungen Termin auf | stätigt ift, hierdur< aufgehoben. [10976] S do. 100 Frts. (29. | Caffel Stadt-Anl. 3.13000 —200/98/00G e l [10901] Bekanntmachung. Montag, den 11. Juni 1894, Vormittags Schmölln, den 12. Mai 1894. Norddeutscher Donau-Umschlagsverkehr über s I 4 L000 1 Gharlottb. do. 1.7 ./2000—100/103,40G d S

a b a b Go Oa t

L V

-

-

bnd Hd bel beck bed jak fk leb bed bark ed eb ferk red jeh pur pk prak frank ber pur pur furnck Pork fund frem jam

In dem Konkurse über das Vermögen des Vier- | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- Herzogliches Amtsgericht. áfsau Douanlinis anf, und Reacniue 100 4 D E, go ‘4:10 /5000_100[103 40G o. E brauereibesizers Rudolph Dinkelmeyer von | selbst, Zimmer 126, anberaumt. Deriog N Soubert Pass Os s by g g E l T do. Land.-Kr. Uttenreuth wurde infolge rechtskräftig bestätigten Haunover, den 10. hai 1894. 5 Veröffentlicht: Seifarth, A.-G.-Sekr., Det fr dén vorbeieichneten Bértebr -in Gele s 100 f. Zwangövergleichs die Aufhebung des Konkursver- Königliches Amtsgericht. TV. Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. | befindliche, auf Grund der Staffel gebildete Aus- Schweiz. Plätze .| 100 Frks. | fahrens vom Kgl. Amtsgerichte dahier beschloffen. E nahmetarif Nr. 7 für Getreide, Kleie und Mühlen- Jtalien. Pläße .| 100 Lire e 00.914 | 1.1. Sächsische 4 Erlangen, den 12. Mai 1894. , [10968] Beschluß. [10961] Vekanutmachung. fabrikate bei Frachtzahlung für mindestens 10 000 ks do. do. .| 100 Lire —,— Düsseldorfer 1876/33| 1.5.11 : Sghlef. altland{{.|31 Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des zu Nr. 3573. Das Konkursverfahren über das Ver- | für den Frachtbrief und Wagen wird zum 1, August St. Petersburg .|100 N. S. L 217,60 bz do. . do. 1890/33| 1.1. E Sr (L. 8.) Lau!k, Kgl. Sekretär. Altendorf verstorbenen Winkeliers Th. Mintrop mögen des Landwirths und Maurers Gotthard | 1894 aufgehoben. 100 R. S. |3M.|{ 9 215,75 bz Elberf. St.-Obl. |: a ie e

a)

163,00B Do v0 162,25 bz Krefelder do. —,— Danziger * do. —,— Dessauer do.91

m a fn rio «A ——I “I

= D I

9 9 2 4 4 9 6

D D D S: S M D E

i ter D t

_——_

5: ; do. Le «L, wird, da eine den Kosten entsprehende Masse nit | Böhler in Zell i. W. wird auf Grund der Zu- | Erfurt, den 1. Mai 1894. Warschau . . . .|[100 R. S.[8 T.| 5 [218,30 bz Gfsen St.-Obl.1V/4 |1.1.7 |: / do. do, do [10940] vorhanden, hiermit aufgehoben. ftimmungen der Konkursgläubiger in Gemäßheit des Königliche Eisenbahn-Direktion, Geld-Sorten und Bauknoten. valless ¿ M Lal 38| L.L.7 19 do. lds. Ia

[ O, I

è j ingen, den 10. Mai 1894. $ 188 K.-O. hiemit eingestellt. ls geshäftsführende Verwaltun : ) : [141 In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über | Hattingen, det 1 M : als g nde Verwaltung. ünz-Duk| 5 9,7263 Engl. Bnkn. 1£./20,44b P Sool: do. do. Lt. A. das Verniögen hee O Poleyer Königliches Amtsgericht. Schönau, La ra E a: a Du [2 0/68 a Frs E 100F 81 00h. 4 do: 1892 34 LL. do. do, Ae ‘den Kosten des Verfahrens entsprechende E (gez.) S | e i âteitarifén ‘für den Bi overgs.Þ St.|—,— [Holländ. Noten ./169.0 R ‘5 11190002001 o. do. Lt. C. eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Kon- | [10900] / 4 | (gez.) S s! Die in den Gütertarifén für den Binnenverkehr D R Sr 16,220) S lies Noten 172 65 d1Ul.f «ut L aa a e 2 ae B do. do. Lt: D. kursmasse nicht vorhanden ist, das Konkursverfahren | Jn dem Konkurse über das Vermögen des | Dies veröffentlicht: Der Gerichtsshreiber: Hehn. | des Bezirks Hannover, ferner für die Staatsbahn- L S0, Et Nordisdhe Noten 112, 410bz Se. E L 20) va E eingestellt. : Väekers Friedrich Hermaun Bergert in Ober- éa B A verkehre Hannover—Altona, _Breslau, Elberfeld, Dollars p. St. 4,185G [Dest.Bin.p1008|163/25 H gs , Sr 1.4. A O S@&13w.Hl.L.K Finsterwalde, den 10. Mai 1894. lungwit is das Verfahren wegen Mangels einer | [10963] _ e Ea Gng. i i Srfars Köln (re<tsrh.), Köln (linkörh.), fowie S aver pr St.—— do. 1000fl/163.25 b) | Lien bo, L22224 1-4.10/2000 500/97, 256 g L Königliches Amtsgericht. : den Kosten entsprehenden Masse eingestellt worden. Das Kal. „Amtsgericht onthofen hat un erm | Oldenburg—Hannover, Altona, Breslau und Erfurt do, pr. 00 g f. |— Ruff. do.y.100R 219/40 bz gnip 44 F5 ile L 500107 10G Westfälische gez.) Schneider, Amtsgerichts-Rath. Königliches Amtsgericht Hohensteiu-Ernstthal, Heutigen die Aufhebung des Konkursverfahrens über | und für den Westdeutschen, Niederdeuts<hen und Pl E ult. Mai 919,75 bz De DO! 34| 1,1. O / AOG Va 8

das Vermögen des Mühlbesißers Ferdinand | Norddeutschen Verband auf Entfernungen von mehr D bo 500 g ' s: “19, Magdb.do. 91,TI1. ./5000—200/98,00 bz B Wstpr.ritts{.1. 1B

( t ¿{luß wird mit dem Bemerken . Mai 1894. i S i Se E a S Eberhart in Oberdorf beschlossen, na<dem | als 200 km in Geltung befindlichen allgemeinen M} de: do, 500 8—, ult. Imi 219766 [a S qr 4 Ld 2000200103106 do o T

ekannt gemacht, daß das Konkursverfahren über das , Aff., H.-R. / D | achd i:

fee A as ad as Alberti und dessen Ébe- Engelmann A}, H.-R Schlußvertheilung, nah der sämmtliche Gläubiger | (Staffel-) Ausnahmetarife für Getreide und 1000 1.5008| —,— C 4 | 1.6.12): ; do. neulnds<.IL. frau Anna, geb. Sittel, weiter geht. [10953] Konkursverfahren. vollständige De>ung ihrer Forderungen erlangten, er- | Mühlenfabrikate werden, auch soweit an denselben do. fleine/4.16G [S@æw eiz. Not. .[80,85Gkl.f | °° do. 88/34] 1.3.9 |2000-——200|—,—

Finfterwvate, dex 10, Ma 1594 2 Des onturöversahren ber (268 Bermdgen des | fIY M osen, den 11. Mai 1994 e ep E g Sfagciabnen o D v Gpa M6167 [Solfuvene c: ‘(198 20605 | Mannbeim do. S L17 (1000 0 G | gannoneite

0 0) ep . Á Gr, » 0 F A f 1 i ¿ U o T A : , . . \ «dde d E 1 e.

Kaufmanns und Militärlieferanten Peter Gerichtss{reiberei des K. AmtägeriÞis. S E G B U as gehoben Belg. Noten «181,10 bz do. Heine |325,70bG Oftpreuß. Prv.-O. 1.7 (30C0-——100/97,40B Brann i

Ç (L. 8.) Gnödel. Königliche Eisenbahn-Direktiou, Binsfuß der Reichsbank: Wechjel 39/0, Lemb.34 u. 49% | Posen. Prov.-Anl.|3È| 1.1.7 5000—100/97,20@ Do Uo

namens der betheiligten Verwaltungen. VPotsvant St-A.92 .4.10/2000— 200|—,— Kur- u. Neumärk.|

Ek

C5] M H f O VI G

-

-

5000—100 urhef}. Pr.-Sch. 120 1390,00bz 3000—100]—,— nsb.-Gunz. 7fl.L. 12 |—,— 5000—100|—,— Augsburger 7 fl.-L. 12: 127,75bz

5000—100|—,— Bad. Pr.-A. v. 67 300 136,10 bz 5000—200/104,60G Bayer. Präm.-A. 300 1144,60bz 5000—-200/98,00G N g.Loose 60 193,80B 5000—100/104,10G Cöln-Md. Pr.S< 300 1[13225B 4000—100198,80 bz Dessau. Zt.Pr.A. 300 135,00B 5000—200}97,90 bz ne Loose . 150 1129,10bz 5000—200/97,90 bz übed>er Loose 150 {128 00B 59000—60 197,90 bz Meininger 7 fl.-L. d 12 125,50B

Oldenburg. Loofe 120 1124.60bz

S 0 1104206 | Pappenhm. 7fl.-L|—|p.St>| 12 [23,90bz

a (900 Ls Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. 3000-—30 [103,75G Dt.-Ofstafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—.350][105.00G

-

_—_

N L.

E

do Sr

o b P P N R

S “J

=

D

S a bend funct foak femrb qud Bel Imi l pel frei nl pel pl frck pmk brem farm fd ck jk pem fund rur jmd brm prnk

Ee E S | |

P msn

fk fter þarb G O

Mudra>, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Hover in Jülich wird na< erfolgter Abhaltung retberet (3 E E R M i N rbr aufgehoven. Der Kgl. Sekretär : [10897] Konkursverfahren. ülih, den- 10. Mai E 10336] K ifiteSverfab b dem Konkursverfahren über das Gesellschafts- Königliches Amtsgericht. [ on ayren. 4 - i Mt ivatvermönen. Ta offenen Handels- SE N S M E In dem E E das Sa e [10977] Bekauntmachung. Kopenhag. St.-Anl. 1892 4 | 1.1.7 | 2250, 900, 450 A [102,00 bz Ruff. inn. Anl. y. 1887 esellschaft, in Firma Gebrüder Hofmann, in | [10965] Koukursverfahren. offenen Dan elsgese an S «& E Süddeutscher Eisenbahnverband. Ausländische Fonds Liffab. St.-Unl. 86 1. I1.|4 | 1.1. 2000 A 60,00bzG do. do. pr. ult. Mai rankenberg ist zur Prüfung der nahträgli< an- | Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | s! A ata n wes “F S Das er | Süddeutsch-Oesterreichisch-Ungarischer Güter- ' Do do. leine/4 | 1.1. 400 4 60,00bzG do. innere Anleihe IV. ¡K i gemeldeten Forderungen Termin auf den 22, Mai | Bergschmieds Peter Mo>enhaupt, von Freus- | 1a0tglig) angemeldeten Forderungen N i PEVTEHE) | Luremb.Staats-Anl. v.82/4 | 1.4.10| 1000—100 |—— do. Gold -Rente 1884/5 | 1.1.7 | 1000—b00 Rbl. 1894, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- | burg is zur Prüfung der nahträglih angemeldeten | Len #6 i Amts ht bie Abt n dre Theil VI. Heft Nr. 2 vom 1. Januar 1894, e Baz Stüge Mailänder Loose 45 Lire 34,60 bz do. do. 15 | LE 125 Rb. lihen Amtsgerichte hierselb anberaumt. Forderung Termin auf den S. Juni 1894, Vor- vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer 24, Mit Gültigkeit vom 1. Juni d. J. wird zu vor- Argentinische 59/0Gold-A, fr. 8. | 1000—500 Pes. 146,75 bzB do. S 10 Live 14 00G do. do. vr. ult. Mai Fraukenberg, den 11. Mai 1894. mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | anberaumt. 9. Mai 1894 stehendem Tarif ein Anhang ausgegeben. do, do. leine 100 Pes. 46,90 bz Mexiïanis<he Anleihe 1000—500 2 /60,60b;* F | ‘do. St.- Anl. von 1889 | 3125—125 RbL. G. Aktuar Günther, gerichte hierselbst anberaumt. Spandau, den 9. Po “oe mdbiCLnd der Ebfertien MaCNtE e Paagae Er- qu 439/0 d En D L 188,50bz do. do. N 100 £ 6075B S d in lad E : 6a U. G. i i tnigli ichts. i i ; ; dntali ; / ; Uuren. 9, o. fleine 39,00 b do. do. klei 20 62,0064 2 o. do. .Em.|4 | 5$00—20 E a VeriHtdaifer def Mörialidhen Amtzgerihts, | Abdrhde dieses Ananges ind dei den betbeiligtes WY do: 4% duhere v: 85 o S Fr | de ha ul M eds] 1000-100 4 COBKOH | de do. TLEM(A (val) 2000 2 ; i iber des Königlichen Amtsgerichts. ; O en S 9. 0. e / 38,75 bz o. Do, 1890 0—500 59,40 bz 9, Do: .Em. 0020 e, Aa E ria ves Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerich O a de e Bai va L O O S o Sa 20 £ B Vor bo 100er 1002 59.406; do. konf. Eisenb.-Anl. „.| 3125 u. 1250 Rb. [101,50bz Schneidermeisters Robert Leser hier ist infolge | [10944] Konkursverfahren Das Kon ea er Vas G oenties a München, im Mai 1894. Barletta-Loose 100 Lire 37,00 bz do. do. 20er 20 £ 59 80 bz do. do. 5er'4 | versch. 625 Rb, aa eines ‘von dem Gemeins<huldner gemachten Vorschlags | Im Konkursverfahren über das Vermögen des Sa S e ben: Kofien eaten der K Saa A ahnen E age M M. 260 d e Bri. S A 9 n D M a nr vers. 125 Rbl. 101,60G zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den | Kaufmanns Jfidor Behma> in Kottbus ist zur | Masse eingestellt worden . A defitiditi . 0, S eine ¡C o. Staats-Eisb.-Obl. —2 40 bz o. bo. V7, UlK Mül j ü ¡gli - N; EEEES: do, do. v. 1888 2000—400 «« 195,60G do dOe Éleine 20 £ 46,80 bz do. do. III./4 | vers. 125 Rbl. E eta O E B | tee rie O E e So h M e | Sozzieten, BeE E Wertont von F eia 1E A s (200 | main Sem ie 115 100 hau v. flo | de odtaugct E [Su Li v lere i : Köniagli fert i s (E L x uen. Aire859/oi.K.1.7. M 135,70 bz euf<atel 10 Fr.-L.. .. f ,25 bz 0. do, pr UlL Mül „60à, Freyburg atr M 1894 S ei een Amtsgericht hierselbst, | Veröffentlicht : Havemann, Amtsgerichts - Aktuar. | 1, Jannar 1891. (Theil UL,, Heft Nr. 3 o o E bo, 1000—500 \ 135,70 bz New - Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 # G. [115,75G do. do. ITI./5 | 1.5.11] 1000 u. 100 Rbl. P. 169,25 bz als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | © Kottbus, den 11. Mai 1894 10926 Konkursverf des süddeutschen Verbandsgütertarifs, Ver- do. 44/0 Gold-Anl. 88 1000—20 £ |56,90bz Norwegische Hyphk. Obl. 4500—450 A |—,— do. do. pr. ult. Mai 69,20à,10bzG L Königliches Amtsgericht EAOAE Our SvEriahren, kehr zwischen deutschen Bahnen.) ; do. do. fleine 100—20 £ 57,00 bz do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 A |—,— do Nikolai-Obligat. 15.11 2500 Fr. —,— h Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | Der im Nachtrag II. vom 1. April 1893 Bulg.Gold-Hyp.-Anl. 92 ; 99,10 bz B bo R feine 201008 K h Bo RA [10930] Konkursverfahren. E Fe N Gustav Reinhard Neukirchner in | Seite 18/19 vorgesehene Ausnahmetarif Nr. 5 mit | Ghilen. L 1889 1000900. 8 [2 7 Poi 1892 5000—500 A |—,— do. Poln. Schay-Obl. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [10896] Konkur2verfahren. l wwönit wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Fractfägen für Getreide aller Art, Hülsen- do, Lo ete 20400 A E Gold-Nente . : 1000 u. 200 fl. G. |98/00G E fleine utmachermeisters Justus Wilhelm Julius | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | termins hierdur< aufgehoben. rüchte, Mühlenfabrikate und Kleie tritt mit Chinesishe Staats - Anl. 1000 106,75 bz M 6 leine 900 fl. G. 98 10B do. Pr.-Anl. von 1864 Sale, in Firma Wilhelm Falke, zu Görlitz, | Leinenfabrikanten Hermann Kochler zu Kleinu- | Stollberg, den 10. Mai 1894. 1. August 1894 ohne Erfaßz außer Kraft. Sn Landtzanntb.-DbL S000 O bo pr u O R ba R ide 1008 ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters | Stökigt ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Königliches Amtsgericht. München, im Mai 1894. L A So e Die 1000 u. 100 fl. |_— do: 6. Anléite Sim 1000 u. 500 Rbl. S{hlußtermin auf den 13. Juni 1894, Vor- | Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen i; Dr. Meißner. General-Direktion dó, Staats Aal: v. 88 5000200 Ke. 197 9061 «Bis E E po E 100 Ri M mittags 112 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Veröffentlicht: Akt. Jähn, G.-S. der K. Bayer. Staatseisenbahnen. do. Bodkredpfdbr.gar. 2000—200 Kr. |—— db L Verur Ge Dia dar 1000 u. 100 Rèl. [104.206zG er bis hierselbst, Postplaß 18, Zimmer Nr. 59, | zu berücksichtigenden Forderungen der Schlußtermin C Ce He Donau-Reg. 100 l-L. . 100 fl. E Elke estimmt. auf den 4, Juni 1894, ange 11 n 26 [10937] Bekanntmachuug. [10973] Gavptische Anleihe gar. 1000—100 £ Ba Ma,

eo (2) Q ci

u A

DNRANn WO s a s f E

pi pk

S

| moNn No RRO j S E

J

Fs

ELLSSSS (11 FEI E

00 20 =—I=—JI

500—-100 Rbl. S. |—,— 150 v. 100 Rbl. S. 195,40B 100 Nbl. 167,90 bz 100 RbI. 153,00 bz

[A A N

ps

I E i G 5 5 D 0 bd bad jak

O00

4 4 4 4 4 5 5 4 Tleine\4 | 1.5. 500 Fr. —,— 4 j 4 5 5 5 5 47

C0 funk k S pan fmd Ct jmd jed jn S Wos N va I

= =

Oi L A O Ö bi

—,— do. do. ¿l 1000 u. 100 fl. [94,20 bz do. Zntr.-Bdkr.-Pf. 1.|5 | L.L 400 97,80 bz Görlitz, den 11. Mai 1894 vor dem Königlihen Amtsgerihte hierselbst In dem Konkurse über das Vermögen des Bauer 1000 E 00) E L L t 3. eia S att. rlit, den 11. Mai 1894. M DE E S i : ¿ - -Eis L do. priv. s i ¿Dit 1000 u. 100 94,20 d do! K K ,30bz N Schreyer, : stimmt. Schlußrehnung nebst Schlußverzeichniß ist gutôsbefiters Chriftian Jacob zu Papendorf Alt ne Uan v4 i Aul O E pes Ba s 2E 100 fl. fl. ‘mern do. St.-Rent.-Ank. . . x 5000—1000 88,80G Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. in der Gerichtsschreiberei 111. zur Einsicht nieder- | hat der Gemeinschuldner die Einstellung des Konkurs- Am 1. Juni d. Js. tritt zu unserem Lokal-Güter- do: o: 100 u. 20 £ [103,90G do. do. pr. ult. Mai ————— gelegt. verfahrens beantragt. Widerspru<h kann binnen Tarif vom 1. Januar 1893 der Natrag 11. in do. do. pr. ult. Mai Zie A do. Loose v. 1854.

ai tenen do. 10 Tklr. [10929] Bekanntmachung. Lauban, den 10. Mai 1894. L Woche erhoben werden. Kraft. Derselbe enthält eine Berichtigung der be- 9. Daïra San.-Anl. ;

; Loose ß; —,—

S0 M M |.…— Do, Hyp.-Pfbr. v. p 4.10 D N kl.f. Ev / z : d 1000—20 £ —— do. Kred. -Loofe v. 58 100 f. De. W. |323,00bz 0. do. \ i 00— bb 2,100 E S ten Ser Das Vermögen des E O es imes sonderen Bestimmungen zum Nebengebührentarif, Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4060-408 M |—— do. 1860er Loose . 1000, 500, 100 fl. |146/60bz do. do. Hiittel 4 1500 «> [102/10G utmachermeisters Wilhelm Falke hierselbst omg L. einen Ausnahmetarif für Düngekalk auf Entfernungen do. L kleine l 600 u. 300 A 1|102,10G

ist, da sämmtliche Konkursgläubiger ihre Zustimmung | [10969] Konkursverfahren. i: “E über 50 km und Ergänzungen des Ausnahme- do. St.-E.-Anl. 1882 hierzu latt habén, das Merfäbten eingestellt | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [10928] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. tarifs 4 für Düngemiitèl 26, G do, do. v. 1886 worden. Kürschnermeisters Johannes Kremser hier | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Dru>keremplare des Nachtrages sind auf unseren do. R Görli, 11. Mai 1894. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Heinrich Engländer Ir, Kaufmanns hier, Stationen und bei unserer Verkehrs: Kontrole in Creibur Le Königliches Amtsgericht. hierdur< aufgehoben. wurde nah Abnahme der Shlußrehnung des Ver- | Stettin zu haben. alizische Landes-Anleihe Veröffentlicht: Schreyer, Gerichtsschreiber. Leipzig, den 10. Mai 1894, : wälters und Vollzug der Schlußvertheilung dur Stettin, den 9. Mai 1894. Galiz. Propinations-Anl. S niglihes Amtsgericht. Abtheilung 111, Gerichtsbes{luß von heute aufgehoben. Direktion. Genua 150 Lire-Loose . . Steinberger. Den 10. Mai 1894. Gothenb. St. v. 91 S.-A.

10964 Konkursverfahren. ( ; : / 2E [ Dep Konkursverfahren über das Vermögen des Bekannt gemacht dur: Sekr. Be>, G.-S. Gerichts\hreiber Heimberger. [10979] Bekanntmachung. riehishe Anl. 81-84 6°/, Der im Gütertarif für den Binnenverkehr der do

Stellmachermeisters Karl Gottlob Richter hier S ! l i 1 * o.

wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins [10943] Konkursverfahren. O Rent C E: Vetiitien v Ns, Ellenkabnen in Elsaß- Lothringen und Æ S konf. Gold-Rente

hierdurh aufgehoben. / Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gastwirths Peter Boysen Jürgensen in Ton- | Wilhelm - Luxemburg - Bahn vom 1. Januar, L s do. 100er

Groftenhain, den 9. Mai 1894. Kaufmauns Hermann Hartwig, in Firma | dern wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | 9rgesehene Ausnahmetarif 8 für Getreide, Müh n Ms do. kleine

Königliches viies Papa Herm. Hartwig hier, Vedlatenttea e Nr. 20, | Ltins hierdurH aufgehoben. fabrikate u. #. w. wird vom 1. August d. J, l n Mon.-Anl. i. K.1.1.94

Dr. Kraner, Af. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Toudern, den 9. Mai 1894. außer Geltung geseßt. Die Beförderung dieser doGi do, kl. do.

E hierdur< aufgehoben. i Königlihes Amtsgericht. Abtheilun a1, Artikel erfolgt fernerhin wieder zu den Frachtsägen Ld /oi.K15.12.93

[10957] Konkursve1 ahren. Ga vg Mager M ilt Utbeiluna Î Veröffentlicht: Bal >, Aktuar, als Gerichtsschreiber. tine La 10. Mai 1894 ba: In O 0 ° . Mea Lai i Rit didaic dit Ziiiatis , . d . 5

E E 4 ° Kaiserliche General-Direktion Holländ. Staats-Anleih

Bauunternehmers ermann Vogler zu ————————— [10945] Konkursverfahren, e a M R had erfolgter Abhaltung des | [10031] K, Amtsgericht Nagold. Nr. 8004. Das Cont ae über das Ver-| der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. Stall ften B S

<lußtermins hierdur< aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | mögen des Uhrenfabrikauten Arthur Ammanun zen yp. Halle a. S., den 11. Mai 1894. Fohaun Friedrich Heußler, Schuhmachers von | in Wien nachdem der in pi Vergleichs- i ta D, Sat. -BLPsdb Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIL. [tensteig, wurde nah erfolgter Abhaltung des | termine vom 17. März 1894 angenommene Zwangs- Redakteur: Dr. H. Klee, Direktor. l Ot S Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung | vergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom 17. März Becfia 7 A5 f do, ar [10958] Konkursverfahren. aufgehoben. 1894 bestätigt ist, aufgehoben. erlin: H do, do,

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Den 12. Mai 1894. Villiugen, den 9. Mai 1894. Verlag der Expedition (Scholz). d nor: L T Weinhäudlers Frau Theodor Salfeld, In- Gerichtsschreiber He>man n. Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts: Heller. | Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags Karlsbader Stadt - Anl. haber der Firma Fr. Th. Salfeld zu Halle a. S,, e se | Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32, Kopenhagener e

s In fk R ek pi pmk l fmd jk fand jrá jd prr E d n n

e s

“R ba ©°

E s pi f pt bk ps E dk b R o P Poti

prak jk P jam j

"1 SSSES

P I L L L E U E Aa C5 QArCaAS A:

10 Ba: = 30 A [55,906 do. do. pr. ult. Mai 146,60 bz do. do. 4050—405 99 50G do. Loose N 1864 100 u 50. 329,90 bz do. Städte - Pfdbr. 83 D. 3000—300 «« |100,70bGELf. 4050—405 A |—,— do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 Æ |—,— Schweiz. Gidgen. xz. 98 li 1000 Fr. —,—— 5000—500 A |—,— Polnische Pfandbr. T—V 3000 Rbl. 68,00B |kl.f. bo, Do. 1889 E 10000—1000 Fr. |—,— 15 Fr. 28,75 bz do. do A N 1000—100 Rbl. |68,00B kl.f. | Serbishe Gold-Pfandbr.|5 | 1.1. 400 M 72,50 bz G i E E do. Ligquid.-Pfandbr. . 1000—100 RbL. S. [64,90 bz do. Rente y. 1884 L 400 «A 63;,50bzG .10000—50 fl. 193,20G Port. v. 88/89 ex. K.1.4.94 2030 M 31,60 bz do. do. pr. ult. Mai 150 Lire bo Do L DOI

ae 406 31/60bz do. do. v, 18805 (16. 400 « [63/30bzG 800 u. 1600 Kr. 193,60G do. Tab.-Monop.-Anl.

406 Ma 76,50G do. do. pr. ult. Mai E 5000 u. 2500 Fr. |34,00bz B Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 Ka: = 160 fl. S. [96,50 bz Spanisghe Schuld... 4 [uur 1/66] 24000—1000 Pei. [64,10G 500 Fr. 34,00 bz B Rôm. Stadt - Anleibe I. do. do

500 Lire 80,10G . pr. ult. Mai ; 500 £ 27,40bz G do. do. IL.-VIIL.Em. 500 Lire 73,00G Stohlm. Pfdbr. v. 84/85/44] "1.7 4000—-200 Kr. 102,50G 100 L 27 40 bz G Rum. Staats-Obl. fund. 4000 A 102,30 bzG do. do. v. 1886/4-11.,5,11| 2000—200 Kr. |—,— 20 £ 27,40bz G Vos Do mittel 2000 M 102,30G do. do. v. 1887 g: 2000—200 Kr. |-——,— 5000 u. 2500 Fr. 136,20bz G N k leine 400 M 102,60G do. St.-Anleihev.1850/4 | 1.6.121| 8000—400 Kr. |—,— 500 Fr. 36,20 bz G j s amort. 4000 M 97,10B do. do. Tleine/4 | 16.6.124/ 800 u. 400 Kr. [102,80 bz 500 £ 31,60bz G v ú kleine 400 M 97,10G do. do. neue v. 85/4 |16.6.13| 8000—400 Kr. [102,50B 100 31,60bz G i « von 1892 4000—400 «Ä 197,00bzG d, Tleine/4 | 16.6.13|/ 800 u. 400 Kr. 20 £ 31,90bz G j ï kleine 400 M 97,00 bz G do. do, v. 1887/34| 15.3.9/ 9000—900 Kr. 12000—100 fl, |—,— Í ; 1893 ¿ 96,90 bz Tür? AnleiP v, 65 A. kv./1 | 1,3,9 1000—20 £ 100 —,— von 1889 5000 L. G. 83,80G 00. do. B. 3,9 1000—20 f 500 Lire 59,25 bz GlI.f. « Ï kleine 1000 u. 500 L. G. 183,80G „do. do. C 3.9 1000—20 $ 500 Lire 86,50G j . von 1890

400 L. G. 185,00 bz do. do. pr, ult. Mai L 500 Lire 87,29G do. hon 1891 M doi d 1000--.20 f [24,25

do. do 400 L. G 84,00 bz obiat t D 20000 u. 10000 Fr. 178,00bz G *,2 S Anl. y. 1822 do. do. pr. ult. Mai

1036 u. 518 L |—— 4000-—100 Fr. 178,00bz G 0. do. kleine 148—111 L 1126,00G do. Administr. . 77,90à,75à,90 bz do. do. von 1859

. . 1000 U. 100 E P S do. do. kleine j . | â Ba 500 Lire 172,008 L | do. kons. Anl. von 1880 62% Rbl. [101a1,10bzG | do. konsol. Anl. 1890/4 | 1.3. a 101,10B - |

/ do, do, 125 Rbl, {101à1,10bzG | do, privileg. Anl. 1890/4 400 „« 9340G 1800, 900, 300 A 194,40G do. do, do, p, ult. Mai _—_— do, Boll «Bhligationen 5 | 11. 2009=>0%) Fr, [100,50bz s L s

—_-

brt pre jn pri L . E e

D O (G

oro do

UH J b t bl J) p e S *

= L as [—y O

S E

Tr mt amt Lai _— ©

S wow TE T pan

>

D D t n fer f

unk pr prnn pmk

CoOCIoCTAR R E do D O O O

e a c A VOUOUOLOLO ¿o

S P (P S f A

Tad T iet ti

R!

. O IAAIDAY il fa

Ik J J J funk frud jus DO

©

El S] 11] Goa R is

D Erie Ee S E l fk bn fen punk jr jk pre D I L GS T Lab des Fb Feet Ta jf 1j C5

idm

pan junak funk

pemk fan pumnd e ferm fremd pmk jr fremd jouemà . . . - . . T7

band jf pn Punk frck J