1894 / 118 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2206 Koukursverf ä Er ebun von Einwendungen gegen das S(hluß- ]| [12193] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. von Vieh (aus\{<l. Pferden) in Ladungen zwis s i 2 E Konkursverfahren rah das Vermögen des verzei der bei der „Vat lung q berich L R L Lee 7 BARLE: ge den dem Ema E E D gagelorenden Fen i | i G V e il anns Pet tigenden Forderungen und zur Beschlußka}jung der | $9} f, Schuhmacher er, und deff ner Bahnhöfen un ngbahnstationen einersej Î -YB f, Beur s gens 4 Van S aee Gläubiger über die nicht Ler tbbares Mermbgens- hefrau Theresia Niek, geb. Dörr, wurde | und sämmtlihen in den Tarif bisher ni Len or €EN- E age

dahier i 2 i l ) : é

23. Februar 1894 angenommene Zwangsver- | stü>e der Schlußtermin auf den 4. Juni 1894, | heute gemäß $ 190 der K.-O. eingestellt. j bezogenen, für den Vieh- 2c. Verkehr eingerichteten . ia é

tskräftigen Beschluß vom 16. März | Vormittags 9} Uhr, vor dem Königlichen Amts-| Den 17. Mai 1894. : Stationen des Direktionsbezirks Altona andererseit R D | D K ( ®

e dur red ge Sea a T tteefanben gerite bierselbft Zimmer Nr. 9, bestimmt. Gerichtsschreiber Heimberger. in Krast. L / / E um cl én él 3- nl CIger lll 0g l reu [ til j 11) = lizei (l hat, aufgehoben worden. : Kottbus, den 15. Mai 1894. i: E En m t as J Roe ermen die bes | / +

des Königlichen Amtsge t ties anom dea L nhos Alexa; n M 0, Berlin, Dienstag, den 22. Mai 1894,

Frankfurt a. M 12237 Konkursv fir Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V. [12237] oukfursverfahren. i bureau, hier, Bahnhof Alexanderplaß, Auskunft. [12153] Konkursverfahren B hei Conliaätersabrew Leer dus Vermögen des Brauereibesigers Georg Raum in Merkwis Ver Königliche Eisenbahn-Direktion, : : : Regensbg. St.-A.|3 | 1.2.8 [15000—500/88,60G * Kur- u. Neumärk.|34| versch.|[3000—30 [98,9 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fee Rudolf Hebbeler in Kottbus, zur r Ta zu igt pg En T t zugleih namens der betheiligten Verwaltungen, Berliner Börse vom 22. Mai 1894. SE N G Els Rheinprov.-Oblig L versch. 1000 u.600(—— Saenbncge O S E S Kaswanns Mos Ziemann u Lehlingen wird } Zeit unbekannten Aufenthalts, ift zur Erlifung der mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerihte | [19386 E | Amilih fesigesiellte Kurse. gf. $-Tm. Stücke ut do. X.X1ILXITL 84 LL7 [1000 1500/99 70G a E veri (300030 BEE k 0E si DeCT (i ;

lgter Abhaïtung des Schlußtermins hier- | nahträgli< angemeldeten Forderungen Termin auf | x; : | s i . E : D nes lbb: “a0 r / E 4. Juni 1894, Vormittags Uhx, vor Tae L As, Mai 1894. “Am 2 Mai 1894 tritt jum Staatsbahn-Güter: Umrehnungs-Säge. g T ¡4 vers. (9000200 101 ORG ait E 1000 u.500|—,— Posensche - 1.4.10/3000—30 [104.10 i A O sel == 080 d 1 bsterr, Gold-Glb, == 9,00 & Gu | do, do. [3 |vers.5000—200[89,406G | RostoderSt.-Anl. 31 3000-—200/97/40B vrubiige e A 10410G

Î 1000—-100/103,30bz d erich.| /

O

Gardelegen, den 4. Mai 1894. dem Königlichen Amtsgerichte hiersel Niiuaxr Claus 1 nt D f L s A , 4 in Kraft. 1 Peseta = 0,80 { 1 ësterr. Gold-Glb. == 3,00 <> 1 Gulb, ; 59,40 bx | Königliches Amtsgericht U R S: deu 16, Mai 1894, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Derselbe enthält eine von der Landes - Aufsichts, bter. ° W, = 1,70 G 1 Krone Baron: W: De M F Sulb, do. do. ult. Mai 89,90à,60à,30G | Schöneb. G.-A. 91/4 o. .13000—30 198,50bz G ia L S Königliches Amtsgericht. behörde bereits genehmigte Ergänzung der besonderen = 1,60 1 Krone = 1,126 # 1 Rubel -=- 3,20 #6 1 Peso = do. Int. p. Kass} 3| 1.1.7 (abz.Z.b.1.789,10 bz G S ldv.dBrlKfm. 45 1500-—300|—,— Rhein. u. Weftfäl. -4.10/3000—30 [104 10bz G [ 12142] x —————* V Bestimmungen zur Verkehrs-Ordnung der Eisen- 4,00 d 1 Dolíar = 4,26 # 1 Livre Sterling -== 20,00 #6 do. ult. Mai ____ 89,40à/50à,20G | Spand. St.-A. 91/4 1000-—300|— As L la 13 D In d k hren über das V d [LAPOS) R Eng, i Preuß. Kons. Anl | 1 | versh./6000—150{107,10 Stetti E /.3000—30 |—,

j tem, Nou wLersolcen u p ‘det Fi 2 [12160] Konkursverfahren. In dem Konkurse über das Becmägen der Ge- | bahnen Deutschlands, sowie Aenderungen der beson- Wechsel. e as T R es S00O 125 A rge do. 89/3 ¿ —,— Sächsische .4.10/3000—30 110430G HUEREN M Ee gal, i Genimerölcint, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | brüder Piening, J. H. Albert in Klevendeich deren Tarifvorschriften, Aenderungen und Ergänzungen Amsterdam, NRótt| 100 fi. [8 El 1168 705 do. + do. e 4 5000150 89 4064 G ie do. 3% 1000—200 e Slesische . . .. -4.10/3000—30 Oa n r 1 J li 1893 von dem früheren Theil: | Fabrikbesizers Bernard Mrowet zu Liegnitz | und Johann in Haselau is zur Abnahme | des Kilometerzeigers und der Ausnahmetarife nebft O f L 168 308 Le Set E E E ‘89 60,70% 30G | Wi L A 2000 —-2001797,50G Do A a0 3000—30 199,10G Baar Belelbn dém Kaufmann Karl Hoh in | wird nach eiger Abhaltung des Schlußtermins hier- | der ; Eu Mean 2e rab ¿ou i Ein- i E A Brüfielu.Aniwp.| 100 Frks. [8 T. 2 Ta Pr. St-Anl, 6 G00 2 iesbad.St. Anl. 3 ./2000—200|—,— Shlôw.- Holstein.) 3000— 30 1104,30G

E Nar n wied 4 î durch aufgehoben. wendungen gegen da ußverzeihniß und zur ] | 1 bes L Le UL: * / t / 7 ' diele 0. d: » i j; E Sn A E rinadk 2 Me Sts Beine den 15. Mai 1894. Beschlußfassung über niht verwerthbare Vermögens- | treffenden Mnn zum Preise von 0,25 46 in Pläge S L E Me Ves R O E E f masse au Montag, den 18. Juni 1894, Vor: a S A A Tiitoco A E Bes I 16. Mal 1904 Kopenhagen . . .| 100 Kr. |[10T.| 34 |112/45B Odber-Deichb-Obl. 3000—300|—— J a Si mi , : fi a R r ( G 0B mittags A Uhr, im Sipungülaale tei gs 10 R e O „Königliche, Eisenbahn Direktion, fon 12 Ps Pod M T1 eue S | J N anberaumt, wozu alle Betheiligten andur< geladen | Das K. Amtsgericht München 1. Abth. A. f. Z -S. E Res 3 E Lissab. u. Oporto) 1 Milreis 14. —,—- Barmer St.-Anl.j3, 5900 600/103 00B R N werden. ; O : hat mit Beschluß vom 16. d. M. das unterm (Ohne do. 0. Milreis |3 M. E do, o [4 I00— I, : :

Kgl. Amtsgerihtsschreiberei Germersheim. 26. Oktober 1893 über das Vermögen des Väker- | [12209] K. Amtsgericht Ulm. l Baverisb-Säcbfiither Güterverkehr, Madrid u. Barc.| 100 # j 66,60 bz Berl. Stadt-Obl. do. do,

Ko, Kgl. Sekretär. meisters Frauz Dirscherl dahier eröffnete | Das Konkursverfahren gegen Christian Gröll, Tarifheft ® betr. do. . _| 100 Pes. f [—,— ¿ do. do. 1892

S E E P Ss Konkursverfahren als durh Schlußvertheilung beendet | Shuhmacher, von Einfingen, ist na< Abhaltung Nr. 3565 D. 1. Mit Gültigkeit vom 1. Junk ves N 100 F ist 417,50 bz E [12226] Konkursverfahren. aufgehoben. 4s des Schlußtermins und nah Vollzug der Schluß- | d. J. wird die Station Reichenberg in den Aus- i E O Castel Siedt-Anl Das Konkursverfahren über das Vermögen des München, 7 A E N vertheilung dur<h Gerichtsbes<luß vom 17. Mai d. I. | nahmetarif 23 B. für die Beförderung von Bier O . |22Mè. —,— i rau ae Kaufmanns Edmund Vabel zu Ren ersdorf, | Der Königl. Gerichtsschrei er: (L. S.) Störrlein. | aufgehoben worden. einbezogen. Die zur Anwendung kommenden Fraht- 28 10S . : E Do: - bot 1Aag Sch lubtertalts u undder Abhaltung des [19210 Avale O Ulm, A S Wlenker läge sind bei den betheiligten Güterexrpeditionen zu Wien, öft. Währ.| 100 f. |8 T. 163,00bz o h Glatz, den 17. Mai 1894. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des - : is Daooban den 17. Mai 1894. _do. s 100 fl. 2M. —,—- Krefelder do, Königliches Amtsgericht. inzwischen verstorbenen Kaufmanns Oswald Feder Königliche Geueral-Direktion Schweiz. Plätze .| 100 Frks. [10T. 80,90 bz Danziger do. |4

—— zu Potsdam wird nah erfolgter Abhaltung des | [12156] Konkursverfahren. der Sächsischen Staatseisenbahnen Jtalten. Pläße .| 100 Lire |10T. 72,10bz G Dessauer do.91

[12199] Beschluß Schlußtermins und Vollziehung der Schlußvertheilung | In dem Konkursverfahren über das Vermögen O, do. .| 100 Lire |2M. 71,70bz Düsseldorfer 1876: Das Konkursverfahren über das Vermögen des | hierdurh aufgehoben. der Eheleute Gutspächter Josef Böhmer und I S St. Petersburg ./100 R. S./3 W.|\ ; |217,90bz do. do, 1890: ändlers August Hesse zu Grabow wird auf | Potódam, den 12. Mai 1894. Elisabeth, geb. Korb, zu Hetterscheidt ist zur | [12384] L | E - do. 100 R. S. 3M. 215,90 bz Elberf. St. -Ob1. O es Gemeinschuldners, welcher die Zustim- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur | Im Anschluß an die von der Königlichen Cisen- Warschau . . . .[100 R. S.|8 T. 218,50 bz GfsenSt.-Obl.19 9 ller bekannten Gläubiger beigebra<t hat E Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | bahn - Direktion zu Berlin unterm 25. v. M. er- Geld-Sorten und Banknoten. do. D biemittelst auf ehoben 9 9 ' | [12150] Konkursverfahren. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigen- | lassene Bekanntmachung bringen wir zur Kenntniß, Mlinz-Duk\ #|—,— Enal. Bukn. 18.120.425 Hallesche do. 1886| Grabow Gs 19. Mai 1894. In dem Konkurse über das Vermögen des | den Forderungen der Schlußtermin auf Donners- | daß der Ausnahmetarif für Getreide und Mühlen- Rand-Duk. Lei Sa: Bkn. 100. 81/05 bit. Ne: as es Großher oglih Mel Schwerinsches Amtsgericht. | Hufners Johann Jochim Christoph Diestel in | tag, den 14. Juni 1894, Nachmittags \ fa rikate sowie für Kleie mit dem 1. August d, S Sovergs.p St 20'37bz olländ S 168 90b ‘T | Karlsr. St.-A. 86 s Engel. E | Schmilau i eine Gläubigerversammlung auf | 3 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hier- auch E. E M en La, Dldenburgi- 2? Fres. - St./16,215b Reiliar Noten ‘79 0h e ? E 2

selbst bestimmt. Die ana nebst Be- | hen Staatseisenbahnen mit der Oberhessishen und L S Nordische Noter. (112,40 bz is A

————— Freitag, deu 25. Mai 1894, Mittags | !6! E 1 ; / h i O

i j lägen und Schlußverzeihniß sind auf der Gerichts- | Eisern-Siegener Eisenbahn, sowie im Verkehr der A A La 90° sverfahren. 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgericht an- Let: : 8 orn Si , ; ie Dollars p. St.|—,— Dest.Bîn.p100f/163,10b [12202] Konkursverfahre schreiberei hierselb niedergelegt. Cisern-Siegener mit der Oberhessishen Eisenbahn Juper. pr. St. bo. 1000f1/163,10b deni S

& D r 8 beraumt. E ; j ; ; ; ; j u Ae Sul M T RAS Tagesordnung: Beschlußfassung über Aufnahme Velbert, den n Es E L T RREA ma e B Deine Ge do: pr. 500 @ fi, Nuff. do.p.100R [219 40b R E . , 1 “v 1 « ° , Cc rer . . E A A n auf Bona ben Rateburg, 18. Mai 1894 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. Elberfeld, den 17. Mai e e al A 49 }Magtb.do. 91,1, elen Vor i z , Pat oa R E önigliche Eisenbahu-Direktiou at (O , E - o, 1, Do, em Köntg , | l onkfurêve . C E E Z / l 0. 0. 8 Nr. 126, anberaumt. [12368] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ¿ U s E Ae : Leine 4,1625bG |S weiz, Not. 31,05 bzfl.f Mannheim do. 88 Haunover, den 15. Mai 1894. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Schreinermeisters Otto Fürstchen von Wies- [12381] M do. Sp. z. N. Y. 4,166G |3o fupons : -/326,20b ba do. 90 Königliches Amtsgericht. TV. Ortsrichters uud vormaligen Gastwirths Jo- | baden wird na< Vollzug der Schlußvertheilung Staatsbahuverkehr Bromberg—Erfurt, Belg. Noten .|81,00 bz do, Leine |325,50bG Ostpreuß. Pry.-O. E hann Gotthelf List in Köttwißs< “ist zur | hierdur< aufgehoben. Die am 19. Januar d. I. zur Einführung ge- Zinsfuß dec Reichsbank: Wechsel 3%, Lomb. 34 u. 49/0 | Posen. Prov.-Anl. [12201] Konkursverfahren. bnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur | Wiesbaden, den 16. Mai 1894. langten Ausnahmetarife für rohe Kalifalze 2c. (Kali- Potsbarn S 98 Das Konkursverfahren über das engen des | Erhebung On A E gegen Ee En Arthelm, Gerihts\Greiber e ee E N Es ä an- ichni i ertheilung zu berü igen- ) öntali Amtsgerichts. Abthei T 10 H: l s : . E oer Ciet Uh erfolgter Ablaltung des "S [uß- den Veruagen ind 0 Beschlußfaffung der Gläu: ei i vie d a e Stationen der Marienburg-Mlawkaer Liatas R N E h L s 0E Nuff. inn. g i E 4 [1.4.10] 10000—100 Rbl, |—— termins hierdur< aufgehoben. biger über die ni<ht verwerthbaren Vermögensstü>e ltendahn. j Ausländische Fonds. . St-Anl. 36 1. (I. ° 2000 - 99,70bz bo, do. pr. ult. Mai A A oben, ten S ‘Mai 1894. Le Schlußtermin auf den 13. Juni 1894, Vor- | [12366] Konkursverfahren. Erfurt, den 15. Mai 184 ie F do. do: Ueine 400 6 59,80 bz G do. innere Anlkeiße IV. Königliches Amtsgericht. IV. mittags $ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des _ Königliche Eisenbahu-Direktion, L H Luxemb.Staat8-Ank, v.82 1000—-100 # |—,— do. Gold-Rente 1884 Di hierselbst bestimmt. Kaufmanns Adolph Reisch zu Ziegenhals fst | zugleih namens der übrigen betheiligten Verwaltungen, A S i Zf. Z.-Tm. : Stücke / j Mailänder Loose .... 45 Lire 35,30G E do. : [12200] Konkurêverfahren. Rochlitz, den 19. Mai 1894. infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten S j Argentinische 5 /oGold-A. An Pei. 46,20B do. L do. oe 10 Live 14,00G 0. bo. pr. ult. Mai In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Akt. Zumpfe, Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | 19383] I 100 fTleine ¿ 100 Pes. 46,20G Mexikanische Anleihe 1000——500 2 160,5064® , St.- Anl. von 1839 Kaufmanns Ferdinand Herzfeld zu Hannover Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgericht. auf den 6. Juni 1894, Vormittags 11 Uhr, Mitteldeutsher Eisenbahn - Verband sowie 09. 4#9/0 do. innere - 200-—100 £ 38,80G do. do. o. 100 L 61,00B S Do, kleine ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- i vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ring Berlin - Südwestdeuts<her, Berlin - Württem- A ü, c B E F Lts ü N 44 N 2 E 2 £ r : E a O E n, e der Q! | [19069] e E De L bergischer und Ostpreußisch-Württembergischer S 100 £ 38.75 b D a O 1000-500 £ [940 o Wee don 4 cite Le Ub Bi Dr M Ania Das Konkursverfahren über das Vermögen des AERERRS Kühnel È Güterverkehr. i N do. do. ei 20 £ 38,75 bz do Do 100er 100 L 59,40 bz 09. tons. Etsenb.-Anl. ichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 126, anbe- Kaufmanns F. Siewert aus Schlochau ift dur Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Am 1. August d. Is. treten sämmtliche in den Barletta-Loose . . 100 Lire 36% bz L E 90er 20 L 60 30B Ey e Uu ün ét: ven: 1. Mali 1894 rehtsfräftigen und bestätigten Zwangêvergleich be- dh : h i I Gehite Ci B Bularefter Stadt-Aul.84 2000—400 A |97,40bzG do. do. pr. ult. Mai 59,402,25 bz N ler 0 ' T4 wird auf C M..1/94. l , U , U 0. 9. eine 400 S . Staats-Eitsb.-Obl. 900—20 i; h . pr. ult. Mai MOUAUGES Amtge rit. -TY, n blowan, ben 17M | und Kleie, ferner der Ausnahmetarif für Malz von do. do. v. 1888 2000-—400 4 96,25 bz A feine 0E 47406, E : 400 A 96,30bz G Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 RbI. P. |71,25B do. Orient-Anlethe I.

17. Mai 1894. : ) m Nalz : E ——————— I e Siri Tarif- A Bekanntmachungen verschiedenen Stationen der Eisenbahn - Direktions- No: I | 7 | 1000 u. 100 RbL. P. [69/306 B [12204] S / : bezirke Berlin und Breélau nah Frankfurt a, M. Buen. Aires50/oi.K.1.7.91|—| fr. Z.| 5000-——500 « |35,10bzG Neufchatel 10 Fr.-L.… 10 Fr. s do. do. pr. ult. Mai S Le In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [12370] Konkursverfahren der deutschen Eisenbahnen. H. L. B. und Ostbahnhof fowie Saargemünd Pfälz, E bo M Do [a 1000—500 A [35/25 bzG New - Yorker Gold-Anl. 1000 u. 500 F G. [115,75G ». do. ITI. 1900 u. 100 Rbl. Y. [7069,90 62 Anno Moritz O A LeO Das Konkursverfahren über das Vermögen des [12382] Serie tietaf 6. Mai 1894 d SE t Le O z S F bg, 40h O2 E M T 0, A E Ie uu Mal . M wird ei Prüfungstermin auf den + Juni i i i i itt- On j i / e L Es E O. 0. eine 2 56,600 o. Staat8-Unleihe 20400—10200 —,— Nikolai-Obligat. i 25 T 40 ird ein neuer Prüfung v Fabrikant Friedri<h August Georgi in Mitt Mit Gültigkeit vom 1. Juni 1894 treten ‘im Königliche Eiseubahn-Direktiou, Bulg, Golb-Hyp.-Aul. 99 99.75 bz G o E 9040—408 Pa E Meine 500 f 101/40G [s do

D

pu D

E R R E dr

P P SS

pi S bank pl padt bank ful jk fn jr ut brt

I, 19e dns 5 fe a dete e Pt PeA

prak dund pur n P

bd prmk J

OD

8 _— N Fm az S bos ns fe 0 00.24 K

3000—150[115,50G Badische Cisb.-A.|4 3000—300[109,25G do. Anl. 1892/3 3000—150/106,25 bz Bayerische Anl. . 3000—-150/99,70& do. St.-Eisb.-Anl. 34 10000-150]—,— Brem. A. 85,87,88/31 5000—150|98,90G do. 1890 u. 92/34 5000—150|88 30G Grßhzgl. Hess. Ob. 3000—150/100,00 bz Hambrg.St.-Nnt. 3000—150}99,75 bz do. St.-Anl.86 3000—150/102,00G do. amort.87 3000—75 [98,258 do, 00 91 3000—75 [99,10G do. St.-Anl.93 000 O Med>l, Eisb Schld. 3000——75 |—,— do. konf. Anl. $6 3000—-75 [98,30 bz do. do. 90-94 3000-—290/102 80G Reuß. Ld.-Spark. 5000—-200/98 60G Saths-Alt. Lb-Ob. 3000—75 [104,00G Säch). St.-A. 69 3000-——60 |99,25G Sächf. St.-Rent. 2000—60 I, do. Low. Pfb.u.Kr. 3000—150[99,25G do, do. ¿000 O Wald.-Pyrmont . 5000—-100/99,25G Württmb. 81-—83 ).2000-—--200i—,— 3000—100|—,—— Preuß. Pr.-A. 55 4; 300 1121,10 5000—100/99,25G B Ves p. S 120 386 00B. 3000—-100|—,— Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. 12 142,00bz 5000—-100199,25G Augsburger 7 fl.-L.|-——|y. StF 12 127,255 5000—100|—,— Bad. Pr.-A. v. 67/4 1.2.8 | 300 1[136,90bzG 500C—-200[104,60G Bayer. Präm.-A.|4 |1.6. 300 114675G 5000——200198,25 bz A g.Loose|—|y. 60 1193,60 bz 5000— 100/104 50 bz Cöln-Md. Pr.Sc</34/1.4.10/ 300 [13240bzB 4000—100/98,90B Dessau. St.Pr.A./3F| 1.4. 300 |—,— 59000-—-200]98,25 bz G N Loofe .13 |1.3. 150 1129,30B 5000— 200198 ,25 bz G übeder Loose . 341.4. 150 [127,90B 5000—60 198,25 bz G Meininger 7 fl.-L. Std 12 125,50bz briefe. Oldenburg. Loofe|3 | 1.2. 120 }125,60G .10/3000--30 [104,10G | Pappenbm. 7fl.L.|—p.St>#| 12 12450G 9| -—-3O Ÿ | :

et D E eron Obligationen Deutscher Kolonialgesellshafteu, .10/3000-—30 [104,10G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—350[105.10G

R jn Pa pk femb CIT funk pack

A Pat S

J A

2000-—200[100,80G ./2000—200/107,50 bz 10000-200/101.2 bz G 5000—500199 20G ./5000—500/99,20G 2000-200 2000-500 5000— 00 5000-—500 5000—500/9: 5000—500 3000—600 3000—100 3000—100 |5000—500 /5000—100 1500—7h |— ./5000—-500189/00bz ./2000—75 [97.90B 3.12000—75 [102 90bz G 7 |3000-—300|—

; A

pk J J] O a

S: U

Po A

G5 ja

6900-—100/99,70B L l 5090—100/99.70B M L M 5090—200/103,10B E

do. :

: ARAA Ostpreußische . . .|31 3000—200|98,00G Ye . 2000—100/103,90G P 000—100/103,90G j A 2000100 E 24 Es

—500I—, . . 2000200 el Posensche . S Sädsis& 10000 -200|98/10G Se - » 14 2000—500/98/10G S E Vin G do. Gre <. neve 3000—200|—,— 0 D DOe 1000—200/97,50bs G A R A C ORE 5 a do. do. Lt. O.|: Oh) C ZAAE do, do. 11 O 2000—200|—-, D L N 2000—600/97,30bz L L S 2000-—500/102,75B S&l8w Si Lr. /2000—500/97,25G M

2000—200|— eve

./5000—200/97,80B e 5000-—200/103,75B E 2000—200/103,00G A 6 i En 2000—200 A P, nEuin G. 1000-200, 1000—200/102,80G Peunobers@e A 3000—-100197,40bz essen-Nafsau . .|4 5000—-100/97,30bz G Do do. 8E 2000-—200|—,— Kur- u. Neumärk. |4

D F 0 _— D:

S R EI j i j J it J 5

1A I’ D ri a

. —y. =\ J i im ft

pas 2er Be p t B Dp

S

a) es —) e

b dep C ei 2 i pmk ¿i jl E . -

O D.

N E T prt I fei peneb pr prak erni prak jur bumak fmd drk D jom-l pre C prenk L . S S S“ K -

Ki Ip

* Q

I J J fd J f

D G22] E a E Co V5 U C f U S C5 I I US L ES

G3 t h S Linn

r

E Eee E P R

[ens

J J bt pur J fand fi J bt C D e Lim

—H s

E i . G E E G D S L E D R B R AECIR .

a Iren pk jen fmd frank rank pem Peck fnr Perm Perl Puck Puck Dek Geek und fark Pk Prm fk Pen Brb Pk Bark funk Dunk Frek fan fk fk far fi fd funk jur

M Ma O C 1 C0 ja D U S CI C0 T5 US G a C5 i C5

do

Mg Att Cp M)

E A A AíAíUQUíUAAYAAZIAY

ie

M Do

f fa boo M es Bs L) -.

J J 00 =ICO fa J

wr

f O5 CS 1E S G5 prr park prad. jr ib > >> >

. E .

poud D

1000—500 RbI, 125 RbL. —,— 3125—125 RBEI, G. T—,— 629—126 NbL. G. |—,— 200—20 g 101,80bz G 900—20 # S 500—20 T 3125 1. 1250 Rbï, ¡101,90bz | 625 Rbk. E

125 Nbl. —,— ; 101,80à,75 £4 125 Rbl,

Punk pam v S L pk pk I S

Se Q]

enh A T

i ti t H

Co D C 5

———N—HN—_—

T5-EC-EO TL EX EL 2

d B B BRRD| [r co

A U U B E TFI F

erag caa H Q

i t T

S

B 2-2-3245

C5 pem prerch Q: =

| T

Fi

Î Sr co I O ISI C

tp

E D D trnd brei

1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- i 9 es Sthluß- i 0E ; ? ay! o i : ¿ i d : h | ; jeichneten Amtsgericht anberaumt: tenoins Verourd cui des SMub- | Sjgatsbahn - Vieb- 2. Verkehr „Verlin—westliche E Chilen. Gold-Anl. 1889 1000—200 £ |—,— do. do. 1892 5000—500 A |102,60bz . Poln. Sthag-Obl. 500---100 Rb. S. |—,— BEURiMEMA lies, den 40, April 1804, Schwarzenberg, den 18. Mai 1894. SMAlAdagnen Berri PraGa sage Für die BEOporung E O) 20400 > |—,— Oest. Gold-Rente .… 1000 u. 200 fl. G. [98,30 bz u s Feine 150 u. 100 Rbl. S. |95,40ù,50 bz Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. E D eat L A e a 105,70bzG : B , A 200 fl. G, 98,30 bz . Lai pa Lane 5 Men E S R v. Weber. Lun, Landmann99.- Ide, #000— 2 an vao 0 Do, Pr, ult, Mat —,— Do! n 1 NbI. 80 bz [12161] Vekauntmachung. : E A 12385 Bekanntmachung. O 2000—400 Kr. |——_ . Papier-Rente . 1000 u. 100 fl. |—,— o. 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 RbL |—,— In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [12155] Koukursverfahren. [ 9) Süddeutscher Eisenbahnverband. do. R y. 86 A N K, 197/80B D aaa a e d 1000 u. 100 fl. I—,— 9. D N M atr f A Kaufmauns Otto Merteus in Neukirch wird Das Konkursverfahren über das Vermögen des Süddeutsch-Oesterreichis<-Ungarischer Güterverkehr. 5 e Bodkre pf r.gar. :000—200 Kr. |—— . _do. pr. ult. Mai / L A do. do. O gar 12. 100 Rbl. 1104,25G ein neuer Prüfungêtermin auf den 14, Juni 1894, Kaufmanns Gidali Rojek zu Spandau wird Mit Gültigkeit vom 1. Juni 1894 gelangen für die Beförderung von Cellulose (Holzzellstoff) ; S Ee L fl.-L. 100 fl. 126,60bzG . Silber-Rente . . .\4| 1.1. 1000 u. 100 fl. ]94,20bz „do, Zutr.-% r.-Pf. L. 400 4 05 N Vormittags 103 Uhr, vor dem unterzeichneten s ; a bei Frahtzahlung für mindestens 10 000 kg für den Wagen und Frachtbrief im Sayvtiscze Anleihe gar. . 1000—100 2 |—,— D: X 1.1. 100 fl. 94,20 bz SŸhwed. St.-Anl. v. 1886 9000—500 G 197,40G , ; cs Schlu 18 hier- | in Ladungen von oder Frachtzahlung f \ S g C E e) eraum but auf hob 1 potung ves SGugiermins Ver- | À rbe mit dex Station Waldhof der Hessischen Lubwiäsbahn nadhslehende Frachtsäße tut Einführung: do. priv. Anl 1000—20 £ do 1000 u. 100 fl, [94,25 bz do. do. v. 1890 5000—500 „A [97,80b;G E ; f erkehr mit der / : : ° d » : 1.4. 1. 100 fl. 29 O , L Heinrichswalde, den 7. Mai 1894. "So ba ved A8 Mai 1894 S A 20, 1000—20 £ O A E do. St.-Rent.-Anl. . 8 | 6000-1000 C les Königliches Amtsgericht. V S Sea Reifdeëti Stationen * do. do. 100 u. 20 £ ‘bor pr ult Mil A do. Loose @ M A gliches Amtsgericht. E , Mes : u T i Pfbr. v: 1879 10 s leo 5 G ; | K. K. priv. | Mährisch do. do. pr. ult. Mai . Loose v. 1804... 4. 250 fl. K-M. [146,70bz o. Hyp.-Pfbr. v. 410 f ,30B 12172 Beschluß. D (g S e K. K. priv. R bo. DaïraSan.-Anl. 1000—20 £ : . Kred. -Loose v. 58|—|p. 100 fl. Oe. W. |[322,00bzG do. do. v. 18784 1.1. 4500-—3000 „6 }102,20bzG z Betreff Fonfirevetfäbren Ms 4a Bermidhén des! | A p, L E eE a E ì Me S. Mere I | Kaiser Ferdinands-Nordbahn | divestbah Seuteulbaln Finnländ.Hyp.-Ver.-Aul. 40500 |—— * 1860er Loose. . „5 [1511| 1000 200, 100. Al. [14650b¿G do. do. mittel/4 | L.L. 1500, [102/20bzG Fabrikbefiters Karl Siegert in Allersberg. E O Be n E der Na < L R E 3 E ahn | Zentralbahn n j 10 Ae: = 30 4 [56/1064 ea a , 900, Li SOB G do, fo Ti | LL 600 u. 300 - [102:20bG Es wird hiemit auf Grund des rechtskräftig be- | np Bel Fri ede Bua USO S oder L A L A do. St.-E.-Ank. 1882 4050—405 M [—— : Loose v. 1864. . .|--|p.St>Œ 100 u. 50 fl. [331/00B bo. Städte - Pfdbr. 83/44 1.5. 3000-—300 „« [100 706GtI.f. stätigten Zwangsvergleihs vom 4. April l. Is. die l s et dels f chäfts h Va ß k, i Ab, S | | bo. do. v. 1886 4050—405 [99,10bzG do. Bovenkredit-Pfbrf. B 20000—200 #4 |—,— Schweiz. Gidgen. rz. 98/35| 1.1. Fr. E Aufhebung e 170 ber Rotte Y A T baltünd beo Sh ftermins hierdur< ufaeBnben / d gte L e fe 6. PEAONIS Be Pfandbr. 1—VY E m B S Eh 13 Sai e old-Pfa E 1: Y i: A ache gemä er Konkursordnung beslo}jen. ; f &reiburger Loose . ..…. 9 Fr. 28,90 bz ¿ ‘00bz ILF. erbische „Pfandbr. 1 d ; Spandau, den 17. Mai 1894. Gu Landes-Anleibe

o. D e A h

ilpoltstein, den 18. Mai 1894. “oli ; ; L do. Liquid.-Pfandbr. .|4 | 1.6.12/ 1000—100 Rbl. S. |65,30bz gr.f. | do. Rente v. 18845 | 1.1. ) 62,25bzG G Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Galiz. Propinations-Anl. 10000—50 f, 193,20G Port. v. 88/89 ex. K.1.4.94 H ; 2030 M 32 40bz G do. do. pr. ult. Mail Sa

: Genua 150 Lire-Loose . v. 1885/5 | 1.5, [61,80bzG

t L S) (gez.) Zillenbihler. S Waldhof . 4,16 | 2,83 | 2,0 150 Lire do: bol l bo, N 406 M 32,40 bzG do. do. K. O. Gothenb. St. v. 91 S.-A.

E tor

V i s 0 U U O5 i Qo En R b ti bm b T in a f B f Do IO R f

L I

tend s 05 n m Gd

D bd

O O O [— p Bj M E S B # - . - * . . I A O I n A Þ fi

de

Mi V

O S O C i Q O C T A tf P

L A A IIDIA

prak puri 5

r- R R n j

prak jak

L EA Mm E o S I S 5 C5 jf C jf

a ns P

bs o

R E Q

D D

Pt

Freiheit- Iohannis-

Red Do Rto

Mähr. Ostrau Arnau bad Troppau

d. Mar Bielitz

Brody |

J l it pri J pak it bak

| | |

Eisenberg | Troppau Zaudhte

- |

|

J

[2 [2

men Qi

i | | |

S [>>} N R D __

| 2,68

D O 09 S O —_— D O hD

Go o

¿COUOLO a U è

pi O

| ies O eA.-N. [12213] Mün en, im Mat 1894, : 300 u. 1600 Kr. 93;60B do. Tab.-Monop.-Anl. 43 ofe) 406 „46 77,60 bz do. do. Pr. ult. Mai 4 E Für die Nichtigkeit : Das Konkursverfahren über das Vermögen des M General-Direktion der Kgl. Bayer. Staatseisenbahneu. Griechische Anl. 81-845°,, 5000 u. 2500 Fr. 133,90bz Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. [25] 15,/4, 10| 100 Ka m= 150 fl, S. [96,30 bz E Schuld. . . 4 su] 24000-1000 Pes. 164,25G Hilpoltstein, 18. Mai 1894. Lederhäudlers Heiuri<h Schrader zu Stendal do, do. 500 Fr. 33,90bz Röm. Stadt-Anleihe 1./4 |1.4. 200 Lire 80,00G_ do. do. pr. ult. Mai ¿ 102.406 t1.f Gerichts]chreiberei des Königlichen Amtsgerichts. | wird infolge rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleichs do. konf. Gold-Rente 500 26,90G do. - do. ITL.-VIIL.Em. 4 | 1.4. 500 Lire 72,60 bz G Sto@blm. Pfdhr. v. 84/85/43] 1.1.7 4000---200 Kr. g f (L. S.) Hierholzer, K. Sekretär. aufgehoben. [12387] [12380) Bekanntmachuug. do, do, 100er 100 £ 26,90G Nurn, Staats-Obl. fund. |5 | 1.6.1 4000 „A 102,60 bz dd do v. 1886/4 |1.5.11| 2000—200 Fr. bo ted E Stendal, den 16. Mai 1894. N Die in den Gütertarifen für die Staatsbahn- Deutsch-italienischer Güterverkehr. do. do. kleine v. 1887/4 | 1.3.9 2000-—200 Kr. , »

fehre Ha Berlin, Bresl seits und | Am 1. Juni d. J. tritt ein Nachtrag V1]. zu do. Mon.-Anl i. 70 500 Fr, 185/206, e O E Me R do: St-Anleibev. 18804 | c e 1) 8000-400 Ke. |—,— 12229] Oeffentliche Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. verkehre Hannover—Berlin, Breslau einerseits un m 1. Juni d. J. tritt ein Nachtrag 12. 0. Mon.-Anl. i. K.1.1.94 5000 u. 2500 Fr. [35,20 bz do. eine|5 | 1.6. 400 A 2,70 bz , St.- ev. 16. €. . |—, | / Mens via Ber n Magdeburg andererseits auf Entfernungen von mehr | Theil 1B. und ein Nachtrag IX. zu Theil I]. in O L 800 u. 400 Kr. 102,796

4 4 Konkursverfahren. Veröffentlicht : : ) l do. 500 Fr. 35,25G Uo, amort./5 | 1.4.10 4000 M 97,50B do. do. Fleine/4 Das am 3. Mai 1893 über das Vermögen des | Stendal, den 17. Mai 1894. als 200 km in Geltung befindlichen allgemeinen Aus- | Kraft. Dieselben können kostenfrei von unserer do Gld-A.50/0i. K15.12.93 500 £ 31,25 bz ebo fleine/5 | 1.4.1 400 M 97,75 bz B do. do. neue v. 85/4 |15.6. sr De Wilhelm Thielmann, Kaufmaun, in Kaisers- (gez.) Bauer meister, Sekretär, nahme- (Staffel-) Tarife für Getreide, Mühlen- | Dru>ksachen-Kontrole vezogen werden. do. do O: 100 £ 31,25 bz bo, Von 1892/0 I LT 4000—400 «Ä ]97,40bzG do. do. kleinec|4 D Q E lautern wohnhaft, Inhaber der Firma „W. Thiel- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | fabrikate und Kleie vom 1. September 1891 werden | Straftburg, den 12. Mai 1894. 00, bo DO, 20 £ 31,26 bz «o. fleine/ó | 1.1.7 400 4 97,40 bz G do. do, b, 1887/3 100020 K manun“‘“, eröffnete Konkursverfahren wurde durh Be- Cir e auch für den Verkehr mit den an denselben betheilig- Die geshäftsführende Verwaltung j Dolländ. Staats-Anleihe 12000—100 fl. |—,— « do. 1893/5 | 1.1. 97,40 bz G Türk, Anleihe v. 65 A. aal : 1000—20 & is {luß des K. Amtsgerichts hier vom 10. Mai 1894 | [12165] Konkursverfahren. ten Privateisenbahnen zum 1. August 1894 auf- - für den Verkehr via Gotthard: 0. Komm.-Kred.-L. 100 fl. —,— « do. von 1889/4 | 1.1. 5000 L. G. 84,30bzG do. do, B. 15 1000-—20 L 2610bzG na< Vornahme der Schlußvertheilung aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | gehoben. An Stelle derselbén kommen demnächst die Kaiserliche General-Direktion Ital. steuerfr. Hyp.-Obl. 500 Lire 58,60G Lf. wo. Feine|4 | 1.1.7 | 1000 u. 500 8. G. [84,40bz G do. do. ¿ P Kaiserslautern, den 19. Mai 1894. Frau nale Fabian, geb. Rall, hier, | gewöhnlichen tarifmäßigen Frachtsäße zur Erhebung. der Eisenbahnen in Elsas:;-Lothringel. 00: do. Nat.-Bk.-Pfdb. ! ; 5

O. E 500 Lire 85,70B . do. von 1890/4 |1.1. 400 L G. 185,70bzG do. do. pr. ult. Mai Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. Schwesterngasse 18, wird, nahdem der in dem Ver- uber die hiermit verbundene Frachterhöhung ist das o. do. o. 500 Lire 86,50G I.f. do. von 1891/4 |1. 400 L, G 84,40bz G do. “6 [t Nai 2066 (L. S.) Sthéenkel, K. Sekretär. E vom 25. April 1894 angenommene Nähere bei den Güterabfertigungss\tellen zu erfahren. Redakteur: Dr. H. Klee, Direktor. o Ne. o. pr. ult. ,

Go wr

E11 Bank bck funk funk jem prr pur t, A S LI EE S

Punk pmk ._.

r

i O5 O R

Im) i i a do j O0

U N j5> f r

do. j . G. 20000 u. 10000 Frz. |76.90G® „L | Rufs.-Eng!. Ank. y. 1822/5 |1,3. 1026 u. 618 2 I—,— do, j 7 40. wangsverglei<h dur<h re<tskräftigen Beschluß vom Magdeburg, den 17. Mai 1894. Berlin: 4 4 v Neine do. Administr. ._. j È 9 0. “‘ U ° a

4000—-100 Fr. 177,10B do. do, lleine/5 |1.,3, 148—111 2 |—,— e L O : 97 40D G (12232] Konkursverfahren. selben Tage bestätigt Me aufgehoben. Königliche Eisenbahn-Direktiou, Verlag der Expedition (S olz). E do, amort. 11. V 5 bo. konjo 18904 | 18, E

76,80à,90à,75 bz do. do. * von 1859/3 | 1.5. 1000 v. 100 4 ibliein In dem Konkursverfahren über das S ap Cet 4 ie ga 1894. ¿ namens der -betheiligten Verwaltungen. Dru der Norddeutschen Buhdru>erei und Verlag Rarlôbaber Stadi: Ari : 500 Lire 71,50bz do. konf. Anl. von 1880/4 626 Rb. 101,40G do. konsol. Anl. 1890 / 4 tt aiserliches icht. rud> der Nor er Anl. Kaufmanns Carl Kuothe sen. in Kottbu aiser iches [mtsgerich Anstalt, Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Rodénbageatr Me n fi

f J f

0

pri prak prak [h

; 101,00G do, do. 4 15, 125 Rbl, [101,40G do. privileg, Anl. 1890/4 | 1.3. —— ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, —— 1800, 900, 390 Æ [94,50G do. do. do. p. ult. Mai 101,40 bz do, Boll - bligationen 101,00bzG