1894 / 119 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[12688]

Actien —— Bilanz p. 31. Dezember 18983.

Ziegelei Rottmar.

Stettin-Bredower Portland-Cement-Fabrik.

In dem in Nr. 78 des „Deutschen Reichs - Anzeigers“ veröffentlichten Gewinn- und Verlust,

[12769] .

Souneberger ilan

An Grundstü>ks-Konto Bau-Konto « Neubau- u. Maschinen-Konto . . Steine-Konto w ventarium-Konto 1 2 66

‘eften-Konto 25 1837

ebitoren-Konto

Gewinn- und Verluft-Konto. : ._. M. 268,91]] Per Uebertrag vom Steine-Konto

An Vortrag auf neue Rehnung

Per Stamm- Aktien-Konto riorit.-Stamm-Aktien-Konto eservefond-Konto

Kreditoren -Konto Uebertrag vom Steine-Konto

Konto sind cis Zahlen unrihtig wiedergegeben. Auf der Kreditseite desselben muß es statt der ver, en :

1 óffentlihten Za ßen: Grundstü>k-Konto Schwenz M 1 029.25 Zinsen-Konto i e e 94194 : Unter Bezugnahme auf das von uns veröffentlihte Gewinn- und Verlust - Konto bringen wir obige Richtigstellung Viermit ur Kenntniß.

Stettin, den 19. Mai 1894. Stettin-Bredower Portland-Cement-Fabrik.

Die Direktion. er Auffichtsrath.

M S 51 428/57 34 285/71 6 043/64 46 365|— 268/91

Der Vorftand.

William [12707]

Swaine.

Schlosser’sche Liegenschaft. Act. Ges.

Generalversammluug Freitag, den 15. Juni 1894, Abends 87 Uhr,

in den vorderen Wirthschaftsräumen der Liegensthaft.

Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht. Aufsichtsrath. ( i NB. Die Aktionäre, welche im Aktienbu

Offenbach a. M., den 19. Mai 1894.

2) Rechnungsablage und Decharge für Vorstand und 3) Ersaßwahl für Vorstand und Le R

eingetragen sind, haben Stimmrecht.

Für den Vorstand : : Der Präsident: Raupp, Baurath.

[10903] / : Neu - Vor - Pomm. Credit Bank

Johs Holm. Stralsund. Generalversammlung Mittwoch, 6. Juui a. €c., Mittags 12 Uhr, im Hôtel Brandenburg. Tagesorduung: 1) Genehmigung der Geschäfts-Bilanz pro 1893. 2) Wahl von 2 event. 4 Mitgliedern des Auf- sichtsraths. Der Aufsichtsrath. Carl Be>ker, Vorsigender.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

[12571] Genosenschaftsbank

der Berliner VZüd-West Bürgerschaft E. G. m. b. H. i Die Genossen werden hierdur< zu einer außer- ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 1. Juni cr., Abends 7 Uhr, im oberen Saale des Klubhauses, Krausenstr. 10, eingeladen. Togesordunng : j

1) Erste Beschlußfassung . über Auflösung der Genossenschaft sowie Feststellung der Modali- täten und Wahl zweier Liquidatoren.

2) Beschlußfassung über Veräußerung des Ge- nossenshaftsvermögens an eine neu zu gründende Aktiengesellschaft.

Berlin, ‘den 20. Mai 1894. Der Auffichtsrath. Lindner.

[12572] Genossenschaftsbank

der Berliner Süd-West Bürgerschaft E. G, m, b. P: 5 Die Genossen werden hierdur< zur ordentlicheu Gêéttéralversammlung für das Geschäftsjahr 1893 auf Freitag, den 8. Juni cr., Abends 7 Uhr, im oberen “Saale des Klubhauses, Krausenstr. 10, eingeladen. Tagesorduung : /

1) Vorlage der den Genossen zugesandten Bilanz nebs Gewinn- und Verlust-Re<hnung und des Geschäftsberihts pro 1893, sowie Beschluß- fassung über Genehmigung derselben.

2) ‘Zweite Beschlußfassung über Auflösung der

eno und- Festsetzung der Modalitäten, sowie Bestätigung der gewählten Liquidatoren.

Berlin, den 20. Mai 1894.

Der Auffichtsrath. Lindner.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[12648] Bekanntmachung. : In der Liste der bei dem Agen Landgeriyt Berlin T zugelassenen Nehtsanwälte ist der Rée(hts- anwalt Moriß Carstens auf seinen ‘Antrag heute g&eöf{t worden. Bexlin, den 18. Mai 1894. Königliches Landgericht I. Der Präsident. / In Vertretung: DerLandgerichts-Direktor: Bern er, Geh. Justiz-Rath.

[12647] Bekanntmachung. Gemäß 47 der purch befannt gemach vom

1. ‘Juli 1878 wird hierdur< bekannt gemacht, daß ‘der Vörstäánd der Anwaltskammer des Vber-Landes- erihtsbezirks Marienwerder bes{<lossen hat, den bis- berigen orsißenden des De, Justiz-Rath

isherigen -Schrift-

Martiny in Danzig, und -den

führer, Rechtsanwalt Gall in Danzig, vom 15. Mai 1894 ab auf ihr Ersuchen von ihren Funktionen zu nd gewählt und vom 15. Mai

entbinden. Es 1894 ab in Thätigkeit getreten :

als Vorfitzender der Rechtsanwalt Knoepfler

in Marienwerder,

als Stellvertreter desselben der Justiz-Rath

Martiny in Danzig,

als-Schriftführer der Nehtsanwalt Dr. Schro>k

in Marienwerder, L ill “in ‘Dari “Gaáll in ‘Dariig.

Marienwerdér, den 17. Mai 1894.

“Königliches Obér-Ländesgericht.

Stéllvertréter desselben der Rechtsanwalt

ÜDVURR R E AE S ESLZ R N A

9) Bank- Ausweise.

[12699]

A. Einnahme.

1) Ueberträge aus dem Vorjahre: a. Prämien-Reserve

b. Prämien-Ueberträge

c. Schaden-Reserve

dendenanspru< Versicherten : a. Todesfall M 262 667.82,

. Sicherheitsfonds , Kriegsreserve

. Extrareserve

. Altersrentenfonds

2) Prämien-Einnahme: Todesfall Erlebensfall

ktapital-Zinsen

b. Miethserträge . . . 4 26 950 abz. Hausunkosten „8047

d. Gewinn-Reserve der mit Divi-

8. Lebensfall M 14 016.91. .

i. no< nit ausgezahlte Dividenden a. für Kapitalversiherungen auf den | b. für Kapitalversiherungen auf den

c. für Rentenversicherungen . . ._. 3) a. Zinsen abz. 4 4200.— Garantie-

.98

D pee . Sibex. G. Frit. Ernst Ebell. M. Heimba@. G. Mehlis. C. S<heler. 138 391/83 E Ge s Carl A. Domlle. H. Dbexg. eet

: M 268,91 [12777]

Brasilianische Vank für Deutschland.

Die Aktionäre werden hierdurh zu einer ordentlichen Generalversammlung auf Diensta den 19. Juni d. Js., Nachmittags 25 Uhr, im Verwaltungsgebäude der Norddeutschen Bank y

Hamburg eingeladen. Tagesordunung:

1) Vorlegung der Jahres-Abre<hnung und des Jahresberichts. 2) Erledigung der im $ 17 des! Statuts vorgeschriebenen Wahlen.

Die Aktionäre, welche an dieser Generalversammlung theilnéhmen "wöllen, haben sih wenigstens drei oe vor der Generalversammluug bei der Direktion zur Entgegennahme dèêr Stimmkarten zu melden.

Hamburg, den 22. Mai 1894.

Die Direktion.

I S R Ee E As Ar f E S S’ S MA I RRS S E M

B. Ausgabe.

Sm S E E T A mie p E R tv P E

1-037 999/28 1 795|—

279 624/85

27 414 1 346 833)

77 500 __107 453

2 222 825 |— N

422 266/02

40 003/76 118 184

2873

9 685 094/78 208

121 265

11-247 197 885 325 166

960 314/59

.20|__18 903/78

4) Kursgewinn aus verkauft. Effekten

dur< Erhöhung des Buchwerths

5) Vergütung der Rückversicherer

6) Sonstige Einnahmen :

a. Policengebühren

b, auf abgeschriebene Forderungen eingegangen

Sum

b. 15 9/6 von den verbleibenden M

3) An die Garantiescheininhaber 2 0/ 4) An die Versicherten

A. Activa.

2) Grundbesiß:

b. Nedliterstr. 5 in Bornstedt ( c. Marienstr. 3 in Nowarwwves ( d. See 86 in Cassel ( e. Krappmü 3) Hypotheken : 4) Werthpapiere: a. Staatspapiere

5) Darlehne auf Policen

6) Kautions-Darlehne

8 Beamten-Darlehne

8 G Lb Wechsel 0) Guthaben bei Bankhäusern 10) Rückständige Zinsen

11) Ausstände bei Agenten

12) Gestundete Prämien

13) Baare -Kasse

16) nventar und Drucksachen

[12700 Potsdam. Juli 1894 bis Ende Juni 1

worden. ‘Potsdam, den 21. Mai 1894.

“Keine.

Das Kuratorium.

1) a. 10% von M 358 470.28 zum Sicherheitsfonds ($ 46a. des Statuts)

2) Tantièmen an: a. Kuratorium 5 9/9 ($ 46Þb.) b. Direktion und Beamte 5 %/o (8 46 c.)

1) Wechsel der Garantieschein-Inhaber a. Spandauerstr. 1 in Potsdam (Miethsertrag M 15 BeON

l b.Neubrandenburg (Palhtertrag ; 1 600.—

b. Pfand- und Rentenbriefe c. Kommunalpapiere

<uldscheine des Göllshauer Sterbekassenvereins

Potsdam, den 5. April 1894. Das Kuratorium.

Zehrmann. Die Richtigkeit und Uebereinstimmung des vorstehenden Rehnungsabschlusses mit den Büchern der Gesellscha

] Deutsche Lebensversicherung

In der ordentlichen Generalvers 19. Mai i} Herr “Stadtrath ‘und Handelsri{hter Zabel in Berlin, dessen Wählzeit abläuft, als-Mit- gie des Kuratoriuns A O Sahre vom

U. | 4 927/09 86 000 /—

l

8 909

15 862

N 14 325 977

Gewinn- und Verlust-Rechnung für 1893. 1) Schäden aus den Vorjahren : 56 561/35 13 140/50 9) Schäden im Rechnungsjahre: | b. dur< Ablauf abgekürzter Todesfall-Bersicherungen . 10 170/30] 1. Renten: S OE L a. Rückkäufe Todesfall 4) Dividenden an Versicherte: b. Lebensfall 579 21837 6 A a. vom Buchwerth der Grundstü>e 21 10) Prämien-Reserve 111/64

10) Verschiedene Bekanntmachungen. Deutsche Lebensversicherung Potsdam. E E S S Sh 13 391 611185 | a. gezahlt b. zurügestellt 8 727117 288/59 65 288/52 S R Be | | . dur< Sterbefälle bei Todesfall-Versicherunggsn : | | a. gezahlt 46 942 983.79, 6. ra ae t 46.95 015.49 276 684/73 . für Kapitalien auf den Erlebensfall : 155/814/86 a. gezahlt M 271 524.85, 4. zurüdgestellt 6 8100.— L S a. gezahlt M 27 183.14, 6. zurüdgestellt 46 231.— 3) Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen : b. Prämienrü>gewähr Lebensfall : a. gezahlt M 106 849.—, f. zurüdgestellt 46 604.56 a. Todesfall : a. gezahlt é 98 104.60, F. zurü>gestellt 6 20 079.65 c. als Altersrente gezahlt 8 Nückversicherungsprämien 7) Verwaltungskosten, Arzthonorar, Steuern : 8) Abschreibungen : þ. vom Buchwerth des Inventars 43 9) Prämien-Ueberträge A. i 17 879| 11) Sonstige Reserven : d Ds a. Gewinn-Reserve: | 154 955/47 155 814/86 12 609/45

1494/95 121 581/68

a. Todesfall 4 143 846.37, 6. Lbensfall 4 11 109.10 b. Sicherheitsfonds c. Kriegsreserve d. Extrareserve e. Altersrentenfonds

12) Uebers{<uß

446 456 398 470 17 407 917

17 407 T T7 ©C. Verwendung des Jahresübers<husses.

ma

M. |8 M

39 847/03

__ 4839348) 84 240 16 131/16

__16131116

322 623.25 zur Extrareserve für zweifelhafte Forderungen ($8 46e.)

32 262 6 452 235 514 358 470

Passiva.

o ($ 46d.)

Bilanz am 31. Dezember 1893. ————— én

E

M d 420 000 155 814/86

1) Garantiekapital 2) Sicherheitsfonds 3) Spezial-Reserven :

a. Kriegsreserve

b. Extrareserve

c. Altersrentenfonds

d. Noch nicht ausgezahlte

ges<hobene Dividende

4) Schadenreserve rämien-Ueberträge rämien-Reserve : a. für Todesfall-Versicherungen . . b. für Erlebensfall-Versicherungen . c. für Renten-Versicherungen . . . 7) Gewinn-Reserve:

a. für Todesfall-Versiherungen . .

b. für Erlebensfall-Versicherungen . 8) Baar-Kautionen 9) Sicherheitsfonds für Kautions- und

Beamten-Darlehne

10) Beamten-Pensionsfonds 11) Uébershuß

351 973/76 00.—) 12 600/56 10 706/43 175 071/38 | 99 309/831 649 661 E Hot o00 e 502 048/85 647 076/26 5) 563 824/79] 1 712 949/83} 6) —— 1-1 -176'962/02 110 564/68 7 480/29

6 968/05

3 750/74

91 854/56 151 059/91

1 093 539/75 9 946 84 24 698/65 394/65

T5 796 786691

" 457.25) 8 433.17

1 494 121 581/68

90 079/651 155 7608 T 112078

15 862

10 181 810/13 3 920 733/55 , 923 433 /90|14 326 977

| 154 9% 71-3900)

5 794 55 892 358 4708

15 796 786

143 846/37 11 10911

Die Direktion. Dr. Otto Lange. wird bescheinigt. Die Revifions-Kommisfion, Schulze. . Wendis<.

[12771] Die--diesjährige (66.)

Fahresversammlung der Gesellshaft Deutsher Naturforscher und Act! in Leipzig

24, bis 30. September 1894 in Wien Leipzig, im Mai 1894.

ammlung am findet vom

statt.

wieder gewählt Der 1. Vorfitzeude: E. Sueß.

zum Deutschen Reichs-

M 1149.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntma Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erf

Central-Handel3-Negister für

Fünste Beilage

Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Mittwo< den 23. Mai

eint au< in einem besonderen

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reid kann dur alle Post - Anstalten, für

Berlin au< pes

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

die Königliche Expedition des Deutschen Rei

und Königlich Preußishen Staats-

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshasten auf Aktien- werden nah Eingang „derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sißes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröfentliht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die lebteren monatlich.

[12587] Barmen. Unter Nr. 1356 des Prokurenregisters wurde heute die dem Kaufmann Wilhelm Köll- mann jr. seitens der Firma Wilh. Köllmann er- theilte Prokura eingetragen. Varmen, den 18. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. L.

j 12586 Barmen. Unter Nr. 1756 des Gese fécrig, registers würde heute eingetragen die Firma Mengel «& Hesse und als deren Theilhaber die Kaufleute Emil Mengel in Barmen und Albert Hesse aus Elberfeld.

Die Gesellshaft hat am 15, Mai 1894 begonnen.

Barmen, den 19. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. L. [12588] Barmen. Unter Nr. 3217 des Firmenregisters wurde heute zu der Firma Richard Sauder ver- merkt, daß der Kaufmann Otto Kogelberg in das Handel8ge[häft des Richard Sander . als Handels- gefellshafter eingetreten ist.

Sodann wurde unter Nr. 1755 des Gesellschafts- registers eingetragen die Firma Nichard Sander und als deren Theilhaber die Kaufleute Richard Sander und Otto Kogelberg, beide hierselbst.

Die Gefellschaft hat am 19. Mai 1884 begonnen.

Barmen, den 19. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. 1.

Berlin. Hanudel®2regifter [12796] des Königlichen Amútsgerichts L zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 19. Mai 1894 sind am 21. Mai 1894 folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8197, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

i Sccurius, Haesuer & Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : :

Der Kaufmann S August Carl Se- curius zu Berlin ist am 1. Januar 1894 als Handelsgesellshafter eingetreten.

Die Prokura des Friedrih August Carl Se- curius zu Berlin für die vorgenannte Gesfell- {haft ist erloshen und is deren Löschung unter Nr. 6246 des Prokurenregisters erfolgt. j

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 298, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

: H. Trautwein mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Nach dem Tode des Gesellschafters Max Hugo Trautwein ist die Gesellshaft dur< Ueberein- kunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Heinrich Trautwein zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 25 977 des Firmen- registers.

Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 25 977 die Handlung in Firma:

: H. Trautwein mit dem Sitze zu Berlin und als deren Jnhaber der Kaufmann Heinrih Trautwein zu Berlin ein- getragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb am 1. April 1894 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma:

s Holt «& Linke (Geschäftslokal: Landsbergerstr. 58) sind: der Kaufmann Paul Holy und der Kaufmann Otto Ünke, beide zu Bexlin: ; ( Dies i} unter Nr. 14 767 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. h

le Gesellschafter der hierselbst am 1. Mai 1894 begründeten offenen Handelsgesellshaft in Firma:

b N. Herdt «& W. Boltz

(Geschäftslokal: Yorkstraße 5/6) sind: ;

der Kaufmann Eduard Ludwig Reinhold Herdt und

der Kaufmann Friedrih Wilhelm Bolß,

beide zu Berlin. :

Dies i unter Nr. 14 768 des Gesellschaftsregisters

N Jer Sin ster ist unter Nr. 15713 n unser Firmenregister is unter Nr. 3,

woselbst die Handlung in Firma:

G C. F. BViesel & Co. ( mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Das Handelsges{äft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Sérmaite Jaritz zu Berlin über- egangen, wel<her dasfelbe unter unveränderter irma fortseßt. Vergleiche Nr. 25 975. |

n Demnächst in unser Firmenregister unter

r. 25 975 die Handlung in Firma: C. F. Biesel & Co.

wit dem Siye zu Verlin und als deren Inhaber

wyrbcaufmann Hermann Jarig zu Berlin eingetragen

unser Firmenregister {is unter Nr. 2% 771, woselbft ie Sei Firma :

unter

___ _Friß Schindler mit dem Sige zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Die Firma ist in Friß Schindler, gegründet 1874 von Ernst Schulz geändert. Vergleiche Nr. 25 978.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter

Nr. 25 978 die Handlung in Firma: Friß Schindler,

gegründet 1874 von Ernft Schulz mit dem Sitze zu Vexlin und als deren Inhaber der Fabrikant Friedrih Schindler zu Berlin ein- getragen worden.

In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 25 976 die Firma:

; 28. Herbst S: Tempelhofer Ufer 12) und als deren

Fnhaber der Kaufmann Wilhelm Herbst zu Berlin eingetragen worden.

In unfer Firmenregister ist mit dem Sitze zu Bockau im Königreih Sachsen und Zweignieder- lassung zu Berlin unter Nr. 25 979 die Firma:

: G, Hermann Müller (hiesiges Geschäftslokal: Krausnickstraße 22) und als deren Inhaber der Spankorbfabrikant Gottlieb Her- mann Müller zu Bo>kau eingetragen worden.

Dem Emil Mothes zu Berlin is für die leßzt- genannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 10416 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Der Kaufmann Johann Wilhelm Göricke zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

F. Kurzner u. Co. bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 25 955) dem Carl Friedrih Ferdinand Kurzner zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 10 414 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Der Kaufmann Wolff Wolffenberg zu Berlin hat

für sein hierselbft unter der Firma:

W. Wolffenberg bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 8264) der Frau Emma Wolffenberg, geborenen Loewen- thal, zu Berlin Prokura etibeirt und ist dieselbe unter Nr. 10415 des Prokurenregisters eingetragen

worden. j Gelöfcht sind: Firmenregister Nr. 22 569 die Firma: Weinhandlung des British Hotel, __ Max Krüger.

Prokurenregister Nr. 6669 die Prokura der Frau Bertha Gottschalk, geborenen Ganz, für die Firma: Aibert Gottschalk,

Berlin, den 21. Mai 1894. Königliches A A Abtheilung 89/90. ila.

Bresiau. Bekanntmachung. [12592]

In unser Gesellschaftsregister ist zu Nr. 435, be- treffend die hier unter der Firma Carl Frey & Söhne bestehende offene Handelsgesellschaft, Heut eingetragen worden:

Die Kaufleute Egmont Frey und Georg Frey, beide zu Breslau, sind als Gesellschafter in die Ge- sellschaft eingetreten.

Vreslau, den 17. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Na Gung: [12591] In unser Prokurenregister ist bei Nr. 1862 das Erlöschen der dem Kaufmann C e hier (von der Nr. 435 des Gesellschaftsregisters ein- getragenen Handelsgesellshaft Carl Frey & Söhne hier) ertheilten Prokura heute eingetragen worden. Breslau, den 17. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Breslau. SBefanntmahung. [12590] In auer Gesellschaftsregister is zu Nr. 2814, be- treffend die hier unter der. Firma A. S, Wen- driner & C°_ bestehende Kommanditgesellschaft, heut eingetragen worden : L DIe Gesellichaft ist durch Uebereinkunft der Ge- fellshafter aufgelöst, der bisherige persönli haftende Gesellschafter Kaufmann David Wendriner zu Breslau ist als Liquidator bestellt. Breslau, den 17. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanntmachung. , [12595] In unser Firmenregister ist Nx. 9018 die Firma Humboldt Apotheke (L. Jungmann) hier und als deren Inhaber der potheker Lothar Jungmann hier heute eingetragen worden. Breslau, den 18. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Befanntmachung. [12594] In unser Firmenregister ist bei Nr. 1695 der Uebergang des unter der Firma Velkuer & Dreissig Hier bestehenden Ge[häfts dur Vertrag auf den Kaufmann Paul Krebs zu Breslau, sowie unter Nr. 9019 die Firma: Velkner & Dreissig hier und als deren Inhaber der vorgenannte Kauf- mann Krebs heute eingetragen worden. Breslau, den 18, Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Rreslau. SBefauntmachung. [12593]

Fn unser Fiemenenn ist bei Nr. 7666 der Uedergang des unter der Firma Eduard Pietsch bisher hier bestehenden Geschäfts dur Erbgan und Vertrag auf ‘den Kaufmann S Piets zu Breslau, sowie unter Nr. 9020 die Firma:

ungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, latt unter dem Tite

das

Eduard Pietsch hier, und als deren Inhaber der vorgenannte Kauf- mann Pietsh heute eingetragen worden. Breslau, den 19. Mai 1894, Königliches Amtsgericht.

Essen, Ruhr. Sandclsregister [12601] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Die unter Nr. 311 des Firmenregisters einge-

¿ragene E E E zu Gen (Firmen-

nhaver: der Apotheker Ortwin Grevel zu Essen) ist

gelösht am 18. Mai 1894. SIeAA Y

[12602

Gera, Reuss j. L. Auf Fol. 706 des T

registers für Gera ift heute die Firma Robert

Hahu's Nachfolger Dethloff Gos< in Gera,

und als Inhaber derselben der Buchhändler Dethloff

Gosch in Gera eingetragen worden.

Gera, den 19. Mai 1894. Fürstliches Amtsgericht. Abth. für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Schuhmann.

Gleiwitz. Bekanntmachung. [12764] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 891 die Firma Franz Fuchs mit dem Sitze in Gleiwiß, und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Fuchs in Gleiwiß heute eingetragen worden. Gleiwitz, den 19. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Gleiwäütz. Vekaunntmachung. GEON) „In unser Firmenregister is unter laufende Nr. 890 die Firma Georg Förster mit dem Sitze in Glei- wit und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Förster in Gleiwiß heute eingetragen worden. | Gleiwiß, den 19. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. Sandelsregifter [12606] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W.

Die unter Nr. 292 des Firmenregisters eingetragene Firma Wilhelm Bahne zu Herde>e (Firmen- inhaber: der Kaufmann Wilhelm Bahne zu Herde>e) ist gelösht am 17. Mai 1894.

Hamburg. [12608] Eintragungen iu das Handelsregister. 1894, Mai 46.

Trummer «& Co. Successors, Diese Firma hat

an Carl Anton Löwenadler Prokura ertheilt.

Auguft Langloh. Jnhaber: August Langloh.

A. Th. Bergeeft. Jnhaber: Alfred Theodor Bergeest.

Hammonuia - Metallwaaren Fabrik, Actien- geen gan (vorm. Stürzel & Co.). Jn der Seneralversammlung der Aktionäre vom 26. April 1894 ist eine Herabseßung des Grundkapitals der Gesellschaft von 4 325 000.— auf 260 000.— dur Zusammenlegung von Aktien in der Wetse beschlossen worden, daß jeder Aktionär für je fünf eingelieferte Aktien deren vier abgestempelt zurü>- erhâlt, während die fünfte zu Gunsten der Gesell- schaft verfällt.

Die Ausführung dieses Beschlusses wird unter Beobachtung der Art. 243, 245 und 248 H. G. B's. erfolgen.

Ernft Prang. Inhaber: Ernst Rudolph Prang.

Westfälische Stahlmöbel-Judustrie Thorn «& Ve>ker, Zweigniederlassung der gleichnamigen Firma zu Îscrlohn. Nach dem am 30. Dezember 1891 erfolgten Ableben von Alfred Be>er zu Iserlohn, ist das Geschäft von dem überlebenden Theilhaber Maximilian Friedrih Viktor Thorn, P unter unveränderter Firma fortgeführt worden.

Am 15. Dezember 1893 ift die hiesige Zweig- niederlassung zu einem selbständigen Geschäft er- hoben und in eine Hauptniederlassung mit dem Siße zu Hamburg verwandelt worden. Das Ge- {äft wird von dem genannten M. F. V. Thorn, Di vai Inhaber, unter unveränderter Firma ortgeseßt.

C. L. Becker. Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma zu Iserlohn. Nach dem am 30. Dezember 1891 erfolgten Ableben von Alfred Be>lker zu Jserlohn und dem gleichzeitigen Aus- tritt von ae geb. Hülsmann, des Carl Ludwig Be>ker Wittwe, zu Iserlohn, ist das Ge- {äft von dem bisherigen Theilhaber Maximilian

nhaber, unter unveränderter Firma fortgeführt tvorden. O '

Am 15. Dezember 1893 ist die hiefiae Zweig- niederlassung zu einem felbständigen Geschäft er- hoben und in eine Hauptniederlassung mit dem Sitze zu Hamburg verwandelt worden. Das Ge- {äft wird von dem genannten M. F. V. n als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma

ortgeseßzt. fortgese Mai A7.

Hundt «& Bauer. Nach dem am 28. Februar 1894 erfolgten Ablebex von Heinri< Emil Gott- 048 Bauer wird das Geschäft von dem über- ebenden Theilhaber Friedrich Hundt, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Dn fortgesetzt. Grunert «& Tamm. Inhaber: Carl Emil Grunert und Christopher Hinrih Wilhelm Tamm. Hellge & Dietze, G. Hellge & P. Krüger Nachf. Carl August Friedri<h Dieye ist aus dem unter dieser Firma geführten Géschäft aus-

getreten ; dasselbe wird von dem bisherigen Theil-

Sas Viktor Thorn, hierselbst, als alleinigem |

1894,

über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Deutsche Reich. (Nr. 119.)

Das Central - Handels -Register für das Deutsche Reich erseint in der Regel tägli Bezugspreis beträgt L G 50 4 für das Vierteljahr. Ei el tägli. Der Insertionspreis für den Raum einer Drutzeile 20 p R N î

osten S0 g.

haber Bruno Georg Hellae, als alleinigem In-

haber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

I. Piak & Froelih. Inhaber: Johann Piak und Oscar Julius Frölich.

P. Becker. Das unter dieser Firma bisher von Peter BedFer geführte Geschäft ist von Carsten Rehder und Johann Heinri Peters Söder über- nommen worden und wird von denselben, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Leop. Levy «& Co. Diese Firma hat die an

David“ Salomon ertheilte Prokura aufgehoben

und an Bella Louise, geb. Ahlfeld, des Leopold

Levy Ehefrau, Prokura ertheilt.

C. Hass æ O. Vecker. Die Gesellschaft unter

diefer Firma, deren Jnhaber Carl Heinrich

Conrad Hass und Heinrih Oskar Otto Be>er

waren, ist aufgelöst. Laut gemahter Anzeige ist

die Liquidation beschafft; demgemäß ist die Firma

gelöst.

Aug. Richert Diese Firma h

Ung. NRichert. lese Firma hat an Johannes Carl Nootbaar Prekura ertheilt. it:

Carl Grethe. Johannes Oscar Ludwig Grethe ist in das unter diefer Firma geführte Geschäft ein- getreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Heinri<h Carl Gustav Grethe unter der Firma Gebr. Grethe fort.

Sociedad Vinicela &. & L, Durlacher. Moritz Durlacher ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit den bisherigen Inhabern Simon Durlacher und Leopold Durlacher unter unver- änderter Firma fort.

C. D. Namm. Diese Firma hat die an Albre<t Adolph Strandes ertheilte Prokura aufgehoben. L. Behrens. Inhaber: Lippmann Louis Behrens. C. Vühring & Co. John Charles Bühring,

Sidney Ralph Buhring und Heinrich August Johann Jörss sind aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten ; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Carl Johann Bühring, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma

fortgesetzt.

C. Vühring «& Co. Diese Firma hat an Joha Charles Böhring Prokura ertheilt.

D. Demetriades. Inhaber: Demeter Demetriades.

F+ E. Suhr. Diese Firma hat an Juan Teodor Heyer Prokura ertheilt.

F+ Dörling. Nach dem am 3. April 1894 erfolgten Ableben von Franz Ludwig Konrad Dörling wird das Geschäft von dem überlebenden Theilhaber Conrad Heinrih Franz Dörling, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

F. Dörling. Diese Firma hat an Franziska Friederi>e Caroline Dörling Prokura ertheilt.

Das Landgericht Hamburg.

Leipzig. Sandelêregistercinträge [12612]

im Königreich Sachsen (ausschließlich ver die

Komuaunditgesellschaften auf Aktieu und die

Aktieugesellschaften betr. Einträge), zu-

sammeugeftellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Registerweseu.

Auerbach, Am 12. Mai. | Fol. 15. SHeinri< Knoll, Karl Heinri Knoll ausgeschieden, Kaufmann Heinri Victor Knoll und Auguste Henriette, verw. Knoll, geb. Doß, Inhaber. Äugustusburg. Am 10. Mai. Fol. 23. Gebrüder Richter in Grünhainicheu, Prokura Paul Oskar Dachsel's erloschen, eid Eleonore, verw. Dachsel, geb. Richter, ausgeschieden. Bauizen, Am 10. Mai. Fol. 427. Sattler « Bittner, Jnhaber Messer- s{<mied Gustav Emil Sattler und Maschinen- tehniker Bruno Bittner. Am 11. Mai. Fol. 418. Emil Hochauf, künftige Firmierung Hochauf «& Anderseu, Kaufmann Hermann An- dersen, Mitinhaber. Am 15. Mai.

Fol. 30. Neinhold Klemm, künftige Firmierung Klemm & Brite. Burgstädt,

Am 5. Mai.

Fol. 276. C. A. Harzer in Hartmaunsdorf, Carl August Harzer ausgeschieden, Carl August Harzer jr. Inhaber.

Chemnitz,

Am 12. Mai.

Fol. 2649. Chemnißer Knopfbearbeitungs- maschinenfabrik Auke & Heinze, Richard Osfar B ausgeschieden ; künftige Firmterung Chemnitzer

opfbearbeitungsmaschinenfabrik Oswald Anke. Fol. 3112. Carl Otto Gruhner, Carl Otto Gruhner niht mehr Inhaber; Carl Paul Gruhner

nhaber. Ho 39292, Wilhelm Siegel, Inhaber e H Marie, verw. Siegel; Max Richard Siegel Prokurist. Fol. 3923. Heinrich Zieger, Inhaber Heinrih Wilhelm Zieger. ol. 3924. Otto Meine>e, Inhaber Fricdrih Wilhelm Otto Meine>e. |

Dôbeln. ; j Am 7. Mai. Fol. 477. Möbelfabrik Döbeln Priemer & Claus, Carl Friedrih Oswald Claus ausgeschieden. Fol. 332. Däbriß «& Co. in Oftrau gelöscht.

Dresden. 5 i Am 10. Mai.

Fol. 5224. Dampfwaschaustalt

Blasewit