1894 / 120 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

10. Juli 1894. Anzeigefrift bis 209. Juni 1894. Sterilifir-® arate-Compagnie Wolff &Co.“, | in Kottbus wird na< erfolgter Abbaltung des | zweite bezw. Schlußvertheilung erfolgen. Bei einem : E E es E E E | R R E E B5eïs

; s °. emeiner ngstermin | termine vom 11. Apri angenommene Zwangs- ottbu en 21. Mai E 68 l j Î d Juli 1894, Vormittags 10 Uhr, Biinner verglei<h durch redhisfräftigen Beschluß von dem- : Königliches Amtsgericht. sichtigen. Dies wird mit Bezug auf die $S 139 big or en-Beilage

E, : selben Tage bestätigt ift, hierdurh aufgehoben. 141 der N.-K.-O, zur öffentlihen Kenntniß gebracht, D { N v 0 i E , SEEDE, M alies Aretggeridt: E Eniglides Amtsge iht. e A Max Se Peer ois ache ist dia P: f s A M N eiberwalitée. zun ci chen cihs-Anzeiger Und Königlich Preußischen Slaals-Anz eig er .

ericht. E Bekannt gemacht Tas ; zur Prüfung der verspätet angemeldeten Konkurs- 12804 Konkursverfahren. Sekretär Hahner, Gerichtsschreiber. forderungen ein besonderer Prüfungstermin auf den | [12785] Konkursverfahren. Q u f | L In Vas S E Ther das Vermögen V TERE, E s 19, Juni 1894, Vormittags A1 Uhr, be- | Das Konkursverfahren über das Vermögen deg M 120. Berlin, Donnerstag, den 24 Mai 1894 der Haudlung Delin & Boesler, alleiniger [12800] Konkursverfahren. stimmt. : Fuhrunternehmers Caspar Friedrich Bröting Ô j Inhaber Kaufmann Georg Boesler hier, ist |" Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Landsberg O.-S., den 20. Mai 1894. zu Gevelsberg wird nah erfolgter Abhaltung des : g Í infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | Kaufmanns Max Labus, der Firma Labus « Königliches Amtsgericht. Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Berliner Börse vom 24. Mai 1894. m Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ee Loewenberg in Eberswalde und des Zweig- S E Schwelm, den 19. Mai 1894. Amtli < f st llte K Fonds und Staats-Papiere, i / 121 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1. | Schlußre<nung des Verwalters der S<hlußtermin auf | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des S Umrehnungs-Säge. Ditsche Rhs.-Anl./4 | 1.4.10/5000—200{107,50bz s R hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B., | den 9. Juni 1894, Mittags 12S Uhr, vor | Kaufmanns Friedrich Anguft Naumaun, JIn- | [12781] : 1 Frank = 0,80 & 1 Lira = 0,80 & * 1 Lei = 0,30 u do, 3t a 9000—2001101,70bz Nixdorf. Gem.-A.:4 part., Saal 32, anberaumt. dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer habers der Blech-Emballagen u. Metall- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Pes L L 1 N C A2 2,00 L o do, 3 | vers./5000—200[89,50bzG Rosto>erSt.-Anl.|3 Berlin, den 15. Mai 184. Nr. 2, bestimmt. waarenfabrik unter der Firma: Mirus «& Nau- | Schneidermeisters G. H. A. Grüßmacher aus d. W. = 132,00 & 1 Galb. holl. W. = 1,70 : } do. do. ult. Mai 89,50à,60bz | Schöneb. G.-A.91|4 V RMESE Gerichtsschreiber Eberswalde, den 15. Mai 1894. maun hier, wird, nahdem der in dem Vergleichs- | Stade ist, da der Schlußtermin heute \tattgehabt 1,60 4 1 Krone == 1,126 # 1 Rubel = 8,20 do. Int. p. Kasse 3| 1.1.7 |abz.3.b.1.7]89,40G Schldv.dBrlKfm. 4 0 4 3 3 3 3

Regensbg. St.-A. Rheinproy.-Oblig|4 do do

3 Kur- u. Neumärk.|33| vers<.|3000—30 198,90G 3 3

<. Lauenburger . . .|4| 1.1.7 13000—30 1.4. Pommersche . . .|4 |1.4.10/3000—30 z do. . « +[34| versch./3000—30 1.4.10/3000—30 versch. /3000—30 2 1.4.10 E o. ./3000—30 OReE u. P: Ä se 3000—30 o. D, ./3000—30 Sb s N 3000—30 ,- Sglesische . 3000—30 3000—200}|97,70G do... 104 LLT 130005290 ./2000—200|—,— S<{hlsw.- Holstein. :4.10/3000—30 1104,30G briefe. do. do. i 4. A E 3000——1501115,80G Badische Eisb.-A. {{./2000—200[105,00bz 3000—300/109,50B do. Anl. 1892/34] 1.5.11/2000—200 100,75 bz 3000—150/106,25G Bayerische Anl. . ./2000—200/107,50B 3000—150]99,50G do. St.-Eisb.-Anl. 2.8 |10000-200[101,20G 10000 -150|—,— Brem. A. 85,87,88 2.8 15000-——500{99 10G 5000—150198/90 bz G do. 1890 u. 92 ./5000-—500|99;10G 5000—150/88,50 b, G Grßbzgl. Hess. Ob. ‘5. 11/2000—200|—,— 3000—150/100,00bz Hambrg.St.-Rnt. .2.8 (2000—500/99,75bzG 3000—150/99,70 by do. St.-Anl.86 :9.11/5000—500|88,60bz G 3000—150/102,20bz do. amort.87 2.11/5000—500/99,40G 3000—75 [98,40 bz G do. Of -4.10/5000—500/99,40G 3000—75 199 25G do. St.-Anl.93/33| 1.1.7 5000—500|99,40G 3000—75 |—,— Me>l. Eisb Schld.|34| 1.1.7 [3000—600|—,— 3000— 7B I do. font. Anl. 86 1.7 (3000—100|—,— 3000—75 198,50 bz G do. do. 90-94 -4.10/3000—100}99 80bz G 3000—290|102,90G Reuß. Ld.-Spark. 1.7 (5000—500|—,— 5000—200/98,70G Sa A h. /5000— 100] —,— 3000—75 [104,00G Sächs. St.-A. 69 1.7 [1500—75 [100,50G 3000—60 199,40B Säch]. St.-Rent. ./20000—500]88,90bz G 3000—60 |—,— do. Ldw. Pfb.u.Kr. ./2000—75 198,00B 3000——-150/99,40B do. do. [4 ./2000—75 [102,90bz 3000— 150] —,— Wald.-Pyrmont . „1.7 |3000—300|— ,— 5000— 100 99,40B Württmb. 81—83 —,— 000— —,— reuß. Pr.-A, 55 2193 5000—100/99,40B dur Bee i 390/00G 3000—100|—,— Ansb.-Gunz. 7fl.L. 41,50bz 5000—100/99,40B Augsburger 7 fl.-L. 27,25 bz 5000—1.00|—,— Bad. Pr.-A. v. 67 137,00G 5000—200|104,60G Bayer. Präm.-A. 145;90bz 5000——200/98,30G Brauns Loose 193,60 5000—-100/104,25G Cöln-Md. Pr.S<h 132,60G 4000—100/98,90B Defsau. St.Pr. A. —— 5000—-200198 40 bz G Manu Loose . 129,25bzB 2000—200198,40 bz G übeder Loose .. 127,90B 5000—60 [98,40bzG D Ee 7fl.-L. ; enburg. Loose 2 125,25G riefe. | E [104,10G Pappenhm. fe p. St> 24,10G 2D i 3000—3 0E Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaften.

3000-30 |104,10G Dt.-Ditafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—-350]105,10G

O

O

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. Weitland, Aktuar termin vom 17. April 1894 angenommene Zwangs- | hat, aufgehoben. 00/6 1 Dollar = 4,25 #& 1 Livre Sterling do. ult. Mai 89,402,50bz | Syanb. St.-A. 91 G R : , Attuar, ichts. { verglei< dur<h rechtskräftigen Beschluß vom 17. April | Stade, den 21. Mai 1894. Wechsel. Preuß. Kons. Anl./4 | versh./56000—150[107,30bzG | Stetti /

[12803] Aonburäberfabren. als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts en ai on M A LE Siettin do. 89

.10/5000—-150/89,60 G Westyr.Prov. Anl. 32

1894 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben. Königliches Amtsgericht. 1 Bank-Dizk. iber das ögen des Leipzig, den 21. Mai 1894. L G R Amsftervam,Rott| 100 fl. [8 T. 168,756 do. do. do. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [19783] Konkursverfahren. ag 100 fl. |2M. f 22 ; do. do. ult. Mai 3000 1502/0087064 | Wiesbad.St. Anl. |34 3000—150[101,30G

i i S 3 i i 1 «‘ e...“ Forts nlin Kaufmanns Albert Wreschner, Inhabers der In dem Konkursverfahren über. das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT1. [12794] Konkursverfahren. Brüela.Aniwp: R E e Ce Ba 3000—75 1100,10G

Firma Albert Wreschuer «C Co. hier, Köpni>er- Händelsmanns Louis Wedler in Frauk. Steinberger. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bekannt gemacht dur: Sekr. Be>, G.-S. : Stetti do. 0. |100 Frks. 80,65G do.St.-Schdsch. 9 gemacht durch G Kaufmanns Adolf Schulze zu Stettin wird Skandin. Pläße .| 100 Kr. 112,45bz Kurmärk. S&bldv. 3000—150/100/00bz Voir 3000—300|—,—

straße 115, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner furt a. O. ist infolge eines von dem GemeinsGuldner emahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche | !ULt D: 0 ; ; L nachdem der in dem Vergleichstermine vom 30. April B gemachten Vorschlags zu einem Zwangspergleie Ber 1894 angenommene Zwangsvergleih dur dis Kopenhagen . . .| 100 Kr.

ergleihstermin auf den 31. Mai 1894, Vor- |°%; ; | ! * | [12822] ) mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- E e a E P ben Amtögeribie Das Konkursverfahren über das Vermögen des | kräftigen Beschluß vom 30. April 1894 bestätigt ift, London 7 L

erihte T hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, | mittag : 2 ; | Kaufmauns Franz Burczik zu Loslau wird | hierdur< aufgehoben. do, j : Slügel B, s ae aauiauiaia br abt igidia Neat e ia R as erfolwter ait mes r enn hier- M E a Mai “d Tei AeS U. P D erlin, den 19. Zal E : \ j ur aufgehoben. I. N 2 a/89. 157. Königliches Amtsgericht. theilung V. t e l A E N, S ei au Frankfurt a. O E Mai 1894. Loslau, den 17. Mai 1894. j a : ) g Madrid u. Bare. 100 d es Königlichen Amtsgericht 1. Abthetlung 34. ; ; Ede ; r önigliches Amtsgericht. 2830 eschluß. do, Do, aua R E L Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. LTV. gel Das Ronturbverfahren be das Bermnbgn L | nev-Yark. E 100 / ekanntmachuug. T 12790 LQoukursverfahren. offenen Handelsgesellschaft Vaerst & Rade- L In Sachen Kaiser Bazar Act. Ges. Konkurs | [12838] i ; [ In L Ron R ae das Vermögen des | macher zu Unna wird nah Abhaltung des Schluß- Bu iei 4 cfs, 84. N. 14/92 soll die Ausschüttung der S en. | Das Kgl. Amtsgericht Grüustadt hat am 21. Mai | Fgutinenwirths Martin Breymayer zu Katen- | termins und erfolgter Schlußvertheilung hiermit udapest 100 fl. Nach dem in der Gerichtsschreiberei des Königlichen | 1894 das über das Vermögen der zu Grünftadt | ¿hglerhof, Gemeinde Rosteig, ist infolge eines | aufgehoben. Ves i 5 Il Amtsgerichts T.,, Abtheilung 84, hier niedergelegten unter: der Firma Dursy «& De>ker bestehenden | „on dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags | Unna, 15. Mai 1894. Wien, öst. Währ.| 100 fl. Verzeichnisse sind dabei 4 1 783 855 73 H fest- | Bildhauerei, vertreten durh ihre Inhaber Otto | „4 einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf Königliches Amtsgericht. G ä E fl. estellte Forderungen zu berücksichtigen, wofür ein | Dursy, Bildhauer, in Grünstadt wohnhaft, und | Dienstag, den 12. Juni 1894, Vormittags : E L v A be .| 100 Frks. estand von M 267 578 25 S vorhanden ift. Von | Ludwig Decker, Steinhauer, in Ebertsheim | 3g Uhr, vor dem Kaiserlihen Amtsgerichte hier- | [12219] Konkursverfahren. : B En s | 100 Lire dem Auszahlungstermine mache i< den Gläubigern | wohnhaft, sowie über das Vermögen der beiden felbst anberaumt. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sts t bn U Lire y —,— d n 1000 no<h befondere Anzeige. genaunten Firmeninhaber am 18. November Lütelstein, den 21. Mai 1894. Wilhelm Prinzen, Inhaber einer Frucht- t. Petersburg . D N. S. 218,39 bz Elberf Et Obl Berlin, den 22. Mai 1894. 1892 eröffnete Konkursverfahren na< abgehaltenem Humbert, Vorschusez- Mehl- und Holzhandlung in Nieder- Warschau E ae S P Ö18 Ob! EfienSt ZOE O

Paul Dielig, Verwalter der Masse. Schlußtermin aufgehoben. E j iber des Kaiserlichen ridts. crüchten, ist infolge eines von dem Gemein- Königliche Amtsgerihtsscreiberei. Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts s{uldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- Geld-Sorten und Banknoten. Gall De E

[12823] : —— 19808 Konkursverfahren. vergleihe Vergleichstermin auf den 7. Juni M} Münz-Duk\ #|—,— Engl. Bnku. 1£./20,415 bz oi In der Konkurssache des Storchenwirths Eugen [12799] Konkursverfahren. [ Q Konkursverfahren über das Vermögen 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- Rand-Duk. s c: 1E pol Bka. 100 F.|81,05Bkl.f Rie G

wi A Aa i =AA

S

puenak.

S mm

s

, S = &

112,45 bz Oder-Deichb-Obl. 20,41 bz Alton.St.A.87.89 20,399G Augsb. do. v. 1889 —,— Barm:r St.-Anl. —,— do. do.

66,60 bz Berl. Stadt-Obl. —,— do. do. 1892 417,25G Breslau St.-Anl. 81,05B do. do. - 1891 80,85G CGafsel Stadt-Anl. —,— Charlotth. do.

—,— do, do, 1889 162,90bz _do. do.

162,50 bz Krefelder do.

80,90 bz Danziger do.

72,40 bz Deffauer do.91 Düsseldorfer 1876

wo

2000 0 4A 3 .15000—500|— Landschftl. Zentral A 7 9 T ,80 bz y 1 -

5000— 100/99 80 bz Kur- u. Neumärk. 5000—200|103,00G o. neue.

./3000—200198'00G 2000—100/103,75G Pommersche A 10010 | do: undd 5000—500|—,— 2000—200|—,—

E E Do. / 10000 -200/98;10 Sächfische 2000——500 98 10G S S B ad E do. lands. neue 3000—200|—,— do. do. do. 1000—200/97,50G E C2 B70 D N do. do. Lt. C, O Bn A do. Wo: Ta O 00d E E I do. do. Lt. D. 2000 o0arH | do, da: LCD 12000—500 6 S<h1sw.Hlst.L. Kr.

2000—200|— do, do. |3 2000-200 ale U

./5000—200/97,75 G _D0, 1

5000—200/103,75B O Ln :

R O na do. neulnd\<.11.[3

1000—200|—,— Ne

1000—-200/102,80G BarnoyersFe s d

au . .|4

3

4

thn dO O D O t Ao Gier u —} J t J J SSSES E

ca —— Ey

pi E jm C jem fer fark ermm pmk pel, ur

LSA

Me C0 T ia D UI GS U Co O Wo T if>

wo O R] O

SSSS 89

e

P Nor r Pr S M

m fi b jent jn nl fn funk fut nl E juni rk jt C3 n l S

om on F

. - . . . . . . . . 5 . . . . . . . . _ . E f 2E NacR R E E E A E (S R (ARTS E E I I

r t

T C2 if Lo G0 C j if> C C fa ifm U S

Stohrer in Biberach wird zur Prüfung der nach- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | des iegeleibesißzers Bruno Quensfel zu | lihen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. Sovergs.y St. 20/365bG olländ. Noten .|/168 80G träglich angemeldeten L Boi Me i Ma Kaufmauns Louis Sechausen (Firma Hüther aa S NeIRebE Rogäperstraße o wird, Wegberg, den 8. Mai 1894. 20 Frs, - St. 16,205 bz [Italien. Noten .|72,45 bz E A 28 auf 11, Juni d. J.- Vormittags hr, | & Seehausen) in Hannover wiro* na< erfolgter | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 2. Mai ; G offerath, ; 8 Guld. - St.|—,— N e Noten/112,40bz Königsb 911.u.IT festgeseßt. : 1894 Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | 1894 angenommene Zwangsverglei<h durh rechts- Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dollars p. St.4,18G |[Dest.Bïn,p100f/163,15h bo 898 Biberach, 21 MA T i eridt Hannover, den 18. Mai 1894. kräftigen Beschluß vom 2. Mai 1894 bestätigt ift, E Imper. pr. Sk. —,— do. 100RI219 4ER Liegni do. 1892 Köni E tig 8gerih . Königliches Amtsgericht. TV. bierdur aufgehoben. [12902] do. pr. 500 g f. |—,— Ruff. do.y.100R 219,45b do. do 1892 feilsti>er. Magdeburg, den 17. Mai 1894. Radzi>, Konkurs. Amtsgeriht Wriezen. do. neue. . « |—,— ult. Mai 219,75bs | Magdb.do. 9L,III.

d

Veröffentlichtdur< Justiz-Referendär Waizenegger. | 197997 Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. Schlußtermin am 18, Juni 1894, Vor- do. do. 500 g|—,— l j es Das Konkursverfahren- über das Vermögen der L AE B GRCSIN mittags 9 Uhr. Amerik. Noten ult. Juni 219,70bz | Mainzer St.-A. . 1000 u.5008 E A

[12809] M EBEr I een Ehefrau Kaufmanns Wilhelm Poft, Wilhel- | [12839] Koukursverfahren, 1165

good Baer Ciértenants Een, Les | wines geb. Dcpsenkopf, 1x Vannover wid nas | e Ds onfroversabren fer das Werwggen tes |——— a S M 1050 s (Set ok: (800580 | Whinkeim de:

Sigiömund Freiherr v, d. Gol wird nah er | „oroleihs vom 14. April 1894 hierdurch aufgehoben | wird nah erfolgter Abbaltung des Shlußtermins | Akif X, Bekanntmachungen |} Les. Noten 181,053 | do, kleine |329,70bB | Oftoreuß. Pir

folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | verg eis vom 14. April 1894 hierdurh aufgehoben. | w g g . 4 its / i Oftpreuß. Prvy.-O. Hannover, den 21. Mai 1894. hierdur<h aufgehoben. d er d eutschen Eisenb ahnen Hinsfuß der Reichsbank: Wechsel 32/6, Lomb. 3} u. 49/9. chis rov.-Anl.

pak S R iee QO S

“E E S E

Pm P O RS E A N N N A An

D S R E E E L R S S O

Saa wi R Q P

er fis

25,40 bz

O

| wi

S a2 Ei

2 é S. Î

3000—-100/97,40bzG Defsen-Na ; 5000—100197,50 bz Do Do C IBA 2000-—200|—,— Kur- u. Neumärk.

bk fal jn frrnk lnd funk fn brd EI jl fai funk funk jn j 00 =NeO0

O beni feme fred premk

Fri fi fund bt GWOSES

gs : Königliches Amtsgericht. 1V. M.-Gladbach, den 18. Mai 1894. e Bromberg, den 17. Mai 1894. ta ais Königliches Amtsgericht. 3. otsdam St-A.92

Königliches Amtsgericht. : E E G ; [12913] 2 12807 Konkursverfahren. Loeveni<. E E a 2 , : 00) itouis : A Konturéver chren fiber has Vermögen des E iei Rye s Meg L Sf ser Verbands- ara Sous eas E L 200.200 go M S e Ruff. iun, T t R | 1.4.10] - 10000—-100 Rbl. ]65,75G E z i i ius Becker, Inhabers der | [1 (oukursverfahren. Uge de Unusländische Fonds. E L a I9/ILEL. Dj 0 0D. Pr. ul Pal

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Hiegeletbestßers Jultu A bem Sontursv über. das Vers Nr. 3738 D. 1. Am 1. Juni d. J. werden do. bo eins 400 „4 59,40G do. innere Anleihe 1V./4 | 15.1. Fiuma Fe Krüger, Dampfziegelei in Jena, In dem Konkursverfahren über da ermögen Luremb.Staats-Anl. v.82 1 0-—100 2 a t ae O SAE 117

ire 35,40 bz do. S T

4 4 Spezereiwaarenhäudlerin Wittwe Marie DiS ad arfoldie Abbaltung des lußtèrmins | des Uhrmachers Gustav Schiffmaun zu Pader- Nachtrag 1X zum Tarifhefte 1, 4 1000—500 Rbl. [— A K, e A 08 ) ae Karl Sqaub, es mefeb oben. j E born ist zur Abnahme der Schlußrehnung des « IX 5 « 2 und Argentinische 59/-Gold-A E a tp 46 956 Mailänder Loose . . . |\—|p.6 do. : 125 RbI. auf Antrag des eit lt Vat ine den Kosten | Jena, den 18. Mai 1894. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | E E À s. Wetne as * 1g ¿G N E S 10 Lire 14,20 bz do. do. pr. ult. Mai nachdem sich herausgeste s fu ama nitt e Großherzogl. S. Amtsgericht. das Schlußverzeihniß der bei der Vertheilung zu | für den Rheinish-Westfälish-Sächsishen Güterver- De, L Va Ino Q s S Mexikanische Anleihe . .|6 | 1000—500 & |60,20bz® @& . St.- Anl. von 1889/4 | vers<,| 3125—125 Rb[. G. des Verfahrens N L A ne E ni pie Sd N berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- | kehr eingeführt. ; i E Uz a Gin 25 E do. o 8 100 £ 60,50b S do. kfleine/4 | vers<.| 625—125 Rbl. E. handen ist, gemäß $ 44 E M 89 x (er [12825] Konkurêverfahren. fassung der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren | Die Nachträge enthalten im wesentlichen die Kilo- So, 419), Rafere b, 88 10 bz do. do. kleine|/6 20 L 62,10 n do. 189011.Em.|4 | versch. 500—20 £ dur eingestellt. Der auf A f hob n N | “Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vermögensstü>e der Schlußtermin auf dén 19, Juni | meterzeiger für die in den Verband neu aufgenom- O S beraumte Prüfungstermin wird aufgehoben. Manufakturiften Daniel Schulz von hier wird, | 1894, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- menen Stationen Antonsthal, Beerwalde i. S.-A., 9 S e 6 Er 9/94. 17. Mai 1894 nachdem der in dem Vergleichstermine vom 30. April | lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Berga, Dobitschen, S Fährbrüde, Frankenau, Barletta-Loose Ñ E 9 iht. Abtheilung 11 1894 angenommene Zwangsberglei<h dur<h rehts-| Paderborn, den 18. Mai 1894. Srelverg t. Qa. COPARLY L aues, Dios Da Bukarester Stadt-Anl.84 al dal irie hs ad E fräftigen Beschluß von demselben Tage beftätigt ift, Hegel, walde, Großröda, Hartha b. Waldheim, Kößshen- E L fes 12820 Konkursverfahren hierdur< aufgehoben. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. broda, Neumühle, Niederstriegis, R, E L L T8889 ; D L K ukuröverfahren über das Vermögen des | Königsberg i. Pr., den 19. Mai 1894. S Cir Va A Err I H i, A r do. do. fleine Karz- und Galanteriewaarenhäudlers Kauf- Königliches Amtsgericht. VII a. [12788] e O G S Us Direk: ___ Buen.Aires5%/6i.K.1.7.91 maun David Schmeidler in Chemuitz wird, Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | F rsbezirks Köln (linkörh.) und Asperden, Lobbe> do, do. l, do, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 23. April | [12826] Konkursverfahren. in Pöhl verstorbenen Kalkwerksbefizers Oskar | Norbbrabänt-DeutiGek Eisenbahn, fowie ander- do. 4409/9 Gold-Anl. 88 1894 angenommene Zwangsvergleih dur< re<hts- Das Konkursverfahren über den eon des | Ludwig Baner wird nah erfolgter Abhaltung des weite Kilometerzeiger - für Kossebaude und Dresden do. do. kleine kräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt | Konsuls Otto Petke von hier wird nah erfolgter | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. / Friedrichstadt i d S C E 92 ist, hierdur< aufgehoben. Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | Plauen, den 19. Mai 1834. Die gegen : selthee erbdbten Entfernungen füx Ghilen, Gold-Anl. 1889 99. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. VII a. Kunze. HAgerêg S N S L L E ThinesisGe Staats - Anl. E O Tat Ain Mehltheuer, —Pausa, —Reuth, —Shleiz, —Schöôn A N Bekannt g6ma@t dutch: [12805] Konkursverfahren. O a U i an 10. Su. 2e E N A Aktuar Hennings, Gerichtsschreiber. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | „Das Konkursverfahren über das Vermögen der Dresden, am 19. Mai 1894. do. Staats-Anl. v. 86: E S Schnittwaarenhändlerin Marie Kolzik, geb. | Eheleute Händler Karl Speh und Helene, Königliche General-Direktion do. Bodkredpfdbr.gar. [12821] e Koukursverfahren. Brombosch, zu Neu Charlottenhof ift zur Ab- | geb. Berger, zu Meiderich wird nah erfolgter der Sächsischen Staatseisenbahnen. Donau-Reg. 100 fl.-L. . Das Konkursverfahren über das Vermögen des | nahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur | Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. E Ggyptische Anleihe gar. .| Kaufmanns Heymann Toller in Firma H. | Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß-| Ruhrort, den 17. Mai 1894. [12911] do. priv. Anl Toller in Chemnitz wird nach erfolgter Abhaltung | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsichtigen- Königliches Amtsgericht. Saarkohlen-Verkehr mit Nord-Baden (Heft5). do. do. L des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- A C SE-TEN Am 1, Juni d. J. wird die Station Weißenbah do. do. kleine Königliches Amtsgericht Chemnitz, Abth. B,, biger über die ni<t verwerthbaren Vermögens\tüke | [12784] Koukursverfahren. m 1. = ee d O aads do. do. pr. ult. Mai den 22. Mai 1894. der Schlußtermin auf den 12. Juni 1894, Vor- | _ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | der Badischen Staatseifen ahnen in den q tis do. DaïraSan.-Anl. Böhme. mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | Kansmanns Otto Vruß in Schleswig is! e O e R viGilien n Finnländ, Hyp.-Ver.-Aul. Bekannt gemacht durch : hierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt. zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwa wh: Köln, ten 19. Mai 1894. è N E e ot.t hs

i i iber. i j zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | _“ , ' z Aktuar Hennin gs, Gerichtsshreiber Königshütte, den 18. Mai 1894 Ce dniß r bei der Vertbeiluas zu berli>sich- | Königliche Eisenbahn-Direktion (linksrhein.). do. Fn E 0. do.

ary\<, j sverfahren. i i öniali i tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der : A [12817] Konkursverfah Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gläubiger über die niht verwertheten Vermögens- | [12907] Bekanntmachung. Nüdesbeim aus reibur er Loose .

In dem Konkursverfahren über das Vermögen Die auf den Stationen Eins und alizi) U olaleiv:

, v / i [ L i i e 7 i i des Kaufmanns Engen Krüger in Danzig, | [12824] Veschluf. e Juni 10e tags 15 Ube, Vor da gelegt gewesenen Fahrscheinhefte gemischter (11./L) Galiz. Propinations-Anl. enua 150 Lire-Loose .

Heiligegei|stgasse Nr. 35, ist zur Prüfung der nach- Konkursverfahren. L. : i | Jewe| el T O s träglich angemeldeten Forderungen Termin auf den | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Königlichen AMEOge rie Mevselbn, Avteilung TL, Ma I an I eon A Gothenb. St. v.91 S.-A.

6, Juni 1894, Vormittags 104 Uhr, vor | Firma Julius Friede zu Kottbus (Inhaber | bestimmt. ; R i 1 dem Wönialichen Amtsgerichte X1 hierselbst, Zimmer T S daselbst) wird, or A der in | Schleswig, den 19. Mai 1894. ay rir? vagen Mai 1894 Griechishe Anl. 81-846, anzig, den 19. Mai 1894 D ene De t Var re<tsfräfticen We, | Geritssreiber des Königl: Amtsgerichts. Abth. 11 Kaiserliche Geueral-Direktiou do. kons. Gold-Nente auzig, den 19. Mai : nommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be- ' « Auth, 11, ¡ at : ,

a Grzegorzewski, {luß von deutselben Tage bestätigt ist, hierdur< E der Eiseubahnen in Elsaß-Lothringen. do, do. 100er Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. XI. | aufgehoben. [12835] d A do. fkleine ai P D. can: Kottbus, den 21. Mai 1894. In Sachen, das Konkursverfahren über das Ver- ç ° f on.-Anl. i. K.1.1.94

[12819] Konkursverfahren. "5G Das Königliche Amtsgericht. mögen des Jngenieurs F. Kleemann hieselbst Anzeigen. doGld do, kl. do. Das Konkursverfahren über das Vermögen des H R H EE betreffend, wird auf den Antrag der Firma: Metall- [466] d -A.59/0i. K15.12.93

Kinderwagenfabrikauten Frauz Oswald Golde [12795] Beschluß. werke vormals J. Aders, Alktiengesellshaft zu 20 E E Ia usgeber | A O Do, in Döbelu wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Koukursverfahren. Magdeburg- Neustadt, welhe no< nachträgli<h eine (Q N A | é fers E of j O L bo termins hierdur< aufgehoben. _ M 2 | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Forderung angemeldet hat, besonderer Prüfungs- | E A A n ér Marken länd, Staats-Anleihe Döbeln, den 21. Mai 1894,! f i D Kaufmanns Max Müller in Kottbus wird nach | termin damit anberaumt auf den 13. Juni 1894, | 41 P f i, Fen P fi 0 Seitu 1g. Ital. ft omm.-Kred.-L. Königliches Amtsgericht. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- | Morgens 9 Uhr. D E A 1 L E R Bis

0 0.

Dr. Frese. h gehoben. Schöningen, den 19. Mai 1894. à Veröffentlicht: Sekretär Claus, G.-S. Kottbus, den 21. Mai 1894. Herzogliches Amtsgericht. ; N do. Huch. Redakteur: Dr. H. Klee, Direktor. da Ee vie

60,00 bz V O DD, III.Em./4 | vers. 500—20 f i D 1000—500 £2 159,00bz a DDI IV.Em.|4 a ; 500—20 £ 38,80 bz do. do. 100er 100 £ 59,10 bz . Tonf. Gisenb.-Ank./4 | vers<.| 3125 u. 1250 Rbl. 36,10 bz bo. Do, 20er ¿ 20 £ 60 00 bz «D, 9er4 | vers. 625 Rbl. 97,40G do. do. pr. ult. Mai 58,90 bz D 1er/4 | veri. 125 Rb[. 97,40G do. Staats-Eisb.-Obl. ¿E 200—-20 £ 46,2% bz , do. pr. ult. Mai 96,50 bz B bo, do. kleine 20 £ 47,00 bz dD, TII.4 | vers. 125 Rbl. A 96,90bz B Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 RbI. P. 171,20B . Orient-Anlethe TTI.|5 | 1.1.7 | 1000 u. 100 Rbl. P. 169,00G c 34,50bzG Neufchatel 10 Fr.-L. . .. 10 Fr. 19,00bz do. pr. ult. Mai ,— 1000—500 6 34,90bz G New - Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 F G. 1115,50G D ITL.5 | 1.5.11] 1000 u. 100 Rb. P. [69,90bzB 1000—20 L 56,20bz G Norwegische Hypbk. -Obl. 4500—450 A |—,— do. pr. ult. Mai —,— 100—-20 £ 56,90B do. taats-Anlethe 88 20400—10200 M I—,— Nikolai-Obligat. 2500 Fr. 101,30G ë 100,50bzB Do. VD, Éleine 2040—408 —_ ,— p DO, leine 500 Fr. 101,40G 1000—200 #8 |—,— D 1892 2000—500 M —,— . Poln. S<haß-Obl. 500—100 Rbl. S. |—,— 20400 „A ——,— . Gold-Rente . 1000 u. 200 fl. O. 198,30bz L DD kleine 150 v. 100 Rbl. S. |—,— 1000 A 105,80G L p. Feine 200 fl, G. [98,30bz . Pr.-Anl. von 1864 100 Rbl. 169,50bz 2000-—-200 Kr. |—,— » “do, pr. ult. Mät —,— «Do: VORN 1866 100 Rbl. 153,75bz 2000—400 Kr. |—,— . Papier-Rente . 1000 u. 109 fl. 194,10G . 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. |—,— 5000—200 Kr. I|—,— O : 1000 u. 100 fl. |—,— . Boden-Kredit. .. 100 Nbl. M. |—,— 2000—200 Kr. |—,-— . do. pr. ult. Mai —,— do. do. gar. 1000 u. 100 Rk, |104,40bzB 100 fl. 126,80 bz . Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. 1[94,10G do. Zntr.-Bdkr.-Pf. T. 400 —,— 1000—100 2 |—,— (Do, 100 fl. 94,106 S@wed. St.-Anl. v. 1886 5000—500 A |97,70B 1000—20 £ —,— (L DOs 1000 u. 100 fl. 194,10G do. do. y. 1890 5000—500 A 197,80G 1000—20 L 103,75G 0 b 100 fl. —,— do. St.-Rent.-Anl. 5000—1000 „6 188,90G 100 u. 20 £ 103,75G . do. pr. ult. Mai —,— do. Loose 10:TEl —— iur do. Loose v. 1854. .… 250 fl. K.-M. 1[146,75B do, 3000-——300 «# |101,25G 1000—20 £ —,—— do. Kred. -Loose v. 58 100 fl. Oe. W. 1324,80bz do. 4500—3000 é 1102,29G 4050—405 A |—,— do. 1860er Loofe . . : 1000, 500, 100 fl. 1146,50bz do. : 1500 102,29G 10 ao: = 30 M 156,40bz do. do. pr. ult. Mai 146,30à,50bz do. do. kleine 600 u. 300 „« 1102,29G 4050—405 A |—,— do. Loose v. 1864. 100 u. 60 fl. 1330,70B do. Städte - Pfdbr. 83 3000—300 «« 1100,70bŒtLf. 4050—405 A |—,— do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 A I—,— Schweiz. Eidgen. rz. 98 1000 Fr. ——, 5000—500 „«« 193,30bzG Polnisdhe Plandoe, I—V 3000 Rbl. 67,90bz Bkl.f. d 188 R Ps Fr. 21 S0K I r

E do. do. pr. ult. Mai 38,70bzG do: -DD. 1890

E D R (Gs L VLVTEKRKR

f þ bxi bt pa S TOz :

E H pi èn s prek

J bct bom fut D

ay E)

O0 6 P f Cas:

T5 5 S 00 O L] do

S orm P Rer

Do om o, e fa

—-

R im m L U A A F jf Q —A=A=A

bk B puai o

b

A

- L

r r J 7 S o

L

”|* SEEE EE S LS Are

E E - Prin

n 7 r E 2A O 2 M]

pri pak pu L fend

Fi J J fs

[=> [gee [es S do

R Ra fk pmk 4

porn n

Q

O SOSE S [T r I

OLOLO a OEOIOLOLO ¿o

O*

Go wi

r E

bm b prò _—

SIT EIR Ed Ca Funk Fk Fnd funk fk funk fund 1 1 C D D f L o B

o riet ete S S Pammk frem jenak frumncls juni,

bun fei O

do, 0. 15 Fr. 28,60 bz o. D N 1000—100 Rbl. [67,90bz Bkl.f. | Serbishe Gold-Pfandbr. Î —,— do. Liquid.-Pfandbr. . 1000—100 Rb. S. |65,40bz gr.f. do. Rente y. 1884 400 „« 61,30bzG 10000—50 f. 193,30G Port. v. 88/89 ex.K.1.4.94 2030 M 32 40bzG do. do. pr. ult. Mai —,— 150 Lire 109,75 bz bo bo, IL do. 406 M 32,40bz G 00 DO, v. 1885 [E 161,30bzG 800 u. 1600 Kr. 193,60 bz G do. Tah.-Monop.-Anl. 406 M 77,10G do. do, pr. ult. Mai E 5000 u. 2500 Fr. 133,80bzG Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 M: = 150 fl. S. [96,40bz G S aale Schuld . . . 4 [1/1 1/6] - . [64,75G 500 Fr. 33,80bzG Röm. Stadt-Anleihe 1. 500 Lire 80,00bz G o. do. pr. ult. Mai Ar E : 500 L 26,80G do. do. IT.-VIII.Em. 500 Lire 72,90bz G Stochlm. Psdbr. y. 84/85/44] 1.1.7 102,25 bz If. 100 £ 26 80G Rum. Staats-Obl. fund. 4000 M 102,70 bz do, do. y. 1886/4 | 1.5.11 1100,70bs 20 £ 26,80G do 1D, mitte 2000 M 102,70bz G do. do. v. 1887/4 |1,3.9 _-1100,70b5 % 5000 u. 2500 Fr. 135,25 bzG (Do, kleine 400 M 102,75 bz B do. St.-Anleihe v.1880/4 | 15. 6. 19 102,00bz G 500 Fr. 35,60 bz A amort. 97,40bz do. do, Fleine/4 | 1. 6.12 Ï . 1102,25G 500 L 31,10G D kleine 97,75B do. do. neue v. 85/4 |16, 6.13 101,75 bz G 100 £ 31,10G . ‘do. von: 1892 97,10bz do, do. kIleine/4 | 16. 6.12 Ñ 102,00bz G 97,10 bz do. do, v. 1887/34| 15.3.9 97,10 bz Türk. Anleihe y. 65 A. kv. 3, 84,40bzG do. do. B.

= Q N E S reer A Sade |

20 £ 31,10G S kleine 12000—100 fl. [101,50et.bzB a DD 1893 100 d —,— . do. von 1889 500 Lire 58,75 bz GIIL.f. e EN leine 500 Lire 86,00G ¿do von 1890

5 4 4 . 184,40bz G bo, do, C 4

500 Lire 86,60G bon N 9 3 4

á 85,60bzG do. do. pr. ult. Mai

400 L. G, 84,30bzG d. DO D.

1036 u. 518 L 1129,00bz do. do. pr. ult. Mai

148—111 £ 129,10G do. Administr. .. 1000 uv. 100 2 |—,— do. do. kleine s

(25 R [101’10b} do oa All. 1890/4 | 1.3.9

, t 0, n . Fe \ do. Dl bligationen b |LLT

U O AAZAZI A DAA fun fs

do. do. Königli icht. 90000 u. 10000 Fr. |77,50B® 2 | Rufs.-Engl. Anl. v. 1822 [12816] S E f R nigliches Amtsgericht Berlin: bo, V u Ale e 4000—100 Fr. |77,90G 8 do. do, kleine Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [12782] Beschluß. [13021] Bekanntmachung. : . do. v. ult. Ma Kaufmanns Albert Auguft Hugo Hauptvogel Konkursverfahren. In dem Konkurse über das Vermögen des Verlag der Expedition S uh Qarlabat mort. IIL. IY. S hier, in Firma „Albert Hauptvogel « Co.“ und | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Zigarreufabrikanten Th. Karnik von Nieder- | Dru> der Norddeutschen Buchdru>terei und Dey Kop R „Stadt „Anl.

in Firma „Deutsche Milch-Sterilisir- & Patent | Handelsfran Kupsch, Henriette, geb. Schwadtke, | Bögendorf soll mit Genehmigung des Gerichts die Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr, ô

E J J bk bund pk D GOOD

. S fund dama S 2 T:

77,250,950 bz B do. do. von 1859

500 Lire —,— 2 do. kons. Anl. von 1880 101,10bzG

¿ do. 0, 4 1800, 900, 300 „« 194,60G f1.f. do. do. do. p. ult. Mai un

4 2 4B I I I C C A N

E i114 h

dene dw duc Prunk pack forc

enk bcl bek pmk fark fm pmk prak fem

D I fax =A bmi J O

Go We-