1894 / 121 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i ' |

Düren, Rheinl.

Elberfeld. Befanntmachung.

Fssen.

irma Gebrüd ¿x Simon in Donaguéschingen. Tbeilbaber dec Gesellschaft, sind : s 2 Zofef ‘Simon, Buchdru>er und Kaufmann, Leo ‘Simon, Buchbinder, beide ledig und in D znaueschingen wohnhaft, 3) ‘Otto Simon, lediger Kaufmann in Todtmoos, ‘s¿) Emil Simon, ledig, Kaufmann in Donau- ._ eschingen, iber zur Vertretung der Gesfell- __ {aft selbständig Dea, Die Gesellschaft hat am 1. April 1894 begonnen. Dem minderjährigen und gewaltsentlassenen Emil Simon wurde von seinem Vater Eduard Simon

in Todtmoos die Ermächtigung zum Betriebe des

Handelsgewerbes ertheilt. Donaueschingen, den 19. Mai 1894. Gr. Amtsgericht. Kärcher.

[13128]

_Donaueschingen. Nr. 7212. In das dies-

seitige Gesellschaftsregister. wurde heute eingetragen:

I. Zu O:-Z. 32, Firma L. Kunz und Cie in Allmendshofen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

IT. Unter O.-Z. 35,

Firma und Niederlassung8ort:

(„Kommanditgesellschaft für Bürstenindustrie

A. Fettich und Comp.‘ in Allmendshofen. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Persönlich haftender Gesellschafter ist Alfred Fettich, ledig, Kaufmann in Allmendshofen. Donaueschingen, den 21. Mai 1894. roßh. Amtsgericht. Kärcher.

[13129] andelsregister Düren.

Die unter Nr. 51 Gesellschaftsregistecs eingetragene

Firma Hansen « Fun in Düren is dur Ver-

einbarung der Gesellschafter aufgelöst worden und in - Liquidation getreten. Zum Liquidator ist bestellt der

Wilhelm Fun>, Kaufmann in Düren. Düren, Rheinland, den 19. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Düren, Rheinland. [13130] Handelsregister Düren. : Die unter Nr. 278 Firmenregisters einge- tragene Firma Carl Mögling ist wegen Todes des Firmeninhabers auf dessen Kinder übergegangen. Demzufolge ist diese Firma im Firmenregister ge- löst worden. / , Im Gesellschaftsregister ist dagegen unter Nr. 150

- eingetragen worden die Firma Carl Mögling mit

dem Siße in Düren und als deren Theilhaber: D Friedri<h Wilhelm Mögling, Kaufmann in üren, 2) Gustav, enannt Eduard Mögling, Kaufmann

«in Düren,

3) Carl Wilhelm Adolph Mögling, Kaufmann in St. Louis, Vereinigte Staaten von Amerika,

4) Ida Mögling, Ehefrau des Kaufmanns Carl Bucha>er in Cupen.

Die Gesellschast hat am 21. Mai 1894 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur berechtigt die Gesellschafter Friedri<h Wilhelm Mögling und Gustav genannt Eduard Mögling und zwar jeder für si allein.

Die von dem verstorbenen Carl Mögling dem

A Wilhelm Mögling und dem Eduard Mög-

ing ertheilte Prokura ist erloschen. : Düren, Rheinlaud, den 22. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. 1V.

[13330] Eisenberg, S.-A. Auf Fol. 153 des hiesigen Handeltregisters ist heute der Austritt des Porzellan- malers Friedri<h Paul Hädrih in Reichenbach als Mitinhaber der Firma Neidhardt & Hädrich das. eingetragen worden. /

Eisenberg, am 22. Mai 1894. Herzogliches Amtsgericht. , Voretzsch.

FElberrselä. Befanutmachung. [13132] Sn unser Firmenregister ist heute bei Nr. 3517, woselbst die Firma Franz Freimuth mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen worden : R j i: Das Handelsges{<äft ist mit dem Firmenrechte durch Vertrag auf die Kaufleute Franz und Wilhelm

Freimuth, beide von hier, übergegangen.

Demnächst wurde unter Nr. 2595 des Gesell schafts- registers die Handelsgefellshaft in Firma Franz Freimuth mit dem Sitze zu Elberfeld eingetragen.

Die Gesellschafter sind die vorgenannten Franz und Wilhelm Freimuth.

Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1894 begonnen.

Jede der obengenannten Personen ist vertretungs- beretigt.

Elberfeld, den 19. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1.

C [13131] =… In unfer C s, ist heute bei Nr. 4233, woselbst die Firma Ferd. Ernst Meyers Hand- \<uhfabrik zu Barmen mit Zweigniederlassung zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen worden :

Der Kaufmann August Bardorf zu Barmen ist in

- das Handelogeshäft des Kaufmanns Ferdinand Ernst

Meyers hier als Handelsgesellshafter eiugetreten und ist das hierdur< entstandene, unter unveränderter Firma fortgeseßte Handelsgeschäft unter Nr. 2594 des Gesellschastsregisters eingetragen.

Demnächst wurde unter Nr. 2594 des Gesell schafts- registers die Handelsgesellschaft in Firma Ferd. Ernst Meyers, Handschuhfabrik, mit dem Sitze zu Barmen und einer Zweigniederlassung zu

- Elberféld eingetragen.

Die Gefellschafter sind: /

B Kaufmann Dea, Ernst Meyers in Elberfeld,

2) Kaufmann Aug. Bardorf in Barmen.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1894 begonnen. Ï Zit E vorgenannten Personen ist vertretungs- erechtigt. j

Elberfeld, den 19. Mai 1894.

Königliches Amtsgeriht, Abtheilung VI.

/ Handelsregister 13157] des Königlichen Amtsgerichts zu Effen. Fn unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 464 am 8. Mai 1894 Folgendes eingetragen. Firma dec Gesellschaft: Deuts<h-Amecrikauische etroleumgesellschaft in Bremen mit einer weigniederlassung ¿u Altendorf, Rheinland.

Ee Lein GeseniGast: 1) Die Ge- ellschaft ist eine Aktiengesellschaft. Der Gesel schaftsvertrag ist am 2%. Februar 1890 eschlossen. : y Die Gesellschaft bezwe>t den Betrieb von Pe- troleumhandel.

Zum Geschäftsbetriebe der Gesellschaft gehören insbesondere: L

1) der Erwerb, die Bebauung, oder sonstige Ein- rihtung von Grundstücken für die Zwede der Gesellschaft im Jn- und Auslande,

9) der Erwerb von Schiffen, Eisenbahnwaggons und E E für die Zwedke der Gesellschaft, L

3) die Be- und Verfrachtung der der Gefellshaft

ehörigen Schiffe, die Charterung und Ver- arterung von fremden Schiffen,

4) der Kauf und Verkauf von rohem Petroleum und sämmtlichen daraus zu gewinnenden Pro- dukten, insbesondere von raffiniertem Petro- leum, sowie der Handel mit Waaren ähn- licher Art, i L : der Betrieb von Kommissionsgeschäften jeder

Art,

der Betrieb von Geschäften, sowie die Be- theiligung an Unternehmungen, welche nah dem Ermessen vom Vorstand und Aufsichts- rath mit dem Unternehmen in Verbindun stehen oder den Zwe>ken desselben förderli

sind.

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 9 000 000 M, eingetheilt in 9000 auf den Namen [lautende Aktien à 1000

Laut dem von der konstituierenden Generalversamm- lung genehmigten Vertrage vom 22. Februar 1890, ab S Glbfen zwischen der Standard Dil Company in New-York, dem Dr jur. Joh. Heinrich Christoph Wiegand und den Kaufleuten Franz Ernst Schütte und Carl Schütte in Bremen und Wilh. A. Niede- mann als alleinigem Inhaber der Firma Wilh. A. Riedemann in Geestemünde erwirbt die Aktien- gesellschaft von den Herren Wilh. Anton Riedemann in Geestemünde, Franz Ernst Schütte und Carl Schütte in Bremen die in den, dem Vertrage an- gefügten Spezifikationen aufgeführten Aktiven (Ge- bäude, Tanks, Eisenbahnwagen , Lichter mit Zube- hör 2c.) zu dem Gesammtpreîse von 5 000 000 46, der dur< Baarzahlung in Höhe von 3 000 000 4 und dur Uebergabe von Aktien der Gesells<haft im Nominalbetrage von 2 000 000 4, welche für voll eingezahlt gelten, begliWen wird. :

Bon diesen 2000 Aktien erhalten Herr Wilh. A. Riedemann 1000 Stü>k und Herr Franz Ernst Schütte und Herr Carl Schütte je 500 Stück.

Diese 3 Herren bilden gemäß dem Statut den ersten Vorstand. Ihre Wahl is mit Annahme des Statuts in der konfstituierenden Generalversammlung bestätigt worden. Die Generalversammlung ist be- rechtigt, eine Erhöhung oder Verringerung der Zahl der Vorstandsmitglieder zu beschließen. Die Neuwahl von Vorstandsmitgliedern erfolgt auf Vorschlag dcs Vorstandes dur<h die Generalversammlung. Sind keine Vorstandsmitglieder im Amte, so erfolgt die Neuwahl auf Vorschlag des Aufsichtsraths.

Die Generalversammlungen werden von dem Vor- stande berufen und finden in Bremen statt. Eine Versammlung is ordnungsmäßig berufen, wenn die Einladung zu derselben wenigstens einen Monat vor dem für die Generalversammlung bestimmten Tage im „Deutschen Reichs-Anzeiger““ veröffentlicht ist und wenn die Mitglieder des Aufsichtsraths zu dieser Versammlung geladen sind. Zum Nachweis, daß ein Mitglied des Aufsichtsraths ordnungsmäßig geladen ist, genügt die von der Postanstalt ertheilte Be- scheinigung, daß wenigstens einen Monat vor Ab- haltung der Generalversammlung ein eingeschriebener Brief an das betreffende Mitglied des Aufsichts- raths abgesandt ist.

Alle namens der Gesellschaft zu erlassenden Be- kanntmachungen erfolgen dur< einmalige Veröffent- lihung im „Deutschen Neichs-Anzeiger““.

Gründer der Gesellschaft, welhe die sämmtlichen Aktien übernommen haben, find:

1) Die Gesellschaft in New-York Standard Oil

Company,

2) der Kaufmann in Geestemünde Wilhelm Anton Riedemann, in Firma Wilh. A. Riede- mann,

3) der Kaufmann in Bremen Franz Ernst Schütte,

4) der Kaufmann in Bremen Carl Schütte,

5) der Rechtsanwalt in Bremen Dr. jur. Johann Heinri Christoph Wiegand.

Revisoren gemäß Art. 209 h. Handelsgeseßbuchs sind der Kaufmann Friedrih Theodor Lürman und der Syndikus Dr. Car Theodor Boisselier, beide in Bremen wohnhaft.

Willenserklärungen des Vorstandes bedürfen, um für die Gesellshaft verbindlih zu sein, der Mit- wirkung zweier Vorstandémitglieder, wenn es sich handelt um Ankauf, Verpfändung oder Veräußerung von Grundstücken und Schiffen, um Verträge, welche die Gesellschaft auf länger als 1 Jahr verpflichten, um Aufnahme von Anleihen, um Errichtung oder Auflösung von Zweigniederlassungen, um Betheili-

ung an dritten Unternchmungen oder den Erwerb fol er, um Bestellungen von Prokuristen und General- bevollmächtigten ; in allen anderen Fällen sind Willens- erklärungen des Vorstandes für die Gesellschaft ver- bindlih, wenn dieselben von einem Vorstandsmit- gliede O werden;

2) die Generalversammlung vom 28. Februar 1891 hat zum $12 des Statuts einen Zufaß und fodann eine veränderte Fassung zum $ 30 suhþ 2 des Statuts beschlossen.

Mitglieder des Aufsichtsraths sind:

1) der Kaufmann in London Frank E. Bliß,

2) der Kaufmann in New-York George F. Gregory,

3) der Kaufman in New-York James Me. Gec, 4) der Kausmann in New-York W. H. Tilford, 0 A A in New-York William Herbert

Libby.

Mitglieder des Vorstandes sind: |

1) der Kaufmann in Bremen Franz Ernst

Schütte,

2) der Kaufmann in Bremen Carl Schütte, 3) der Kaufmann in Geestemünde Wilhelm

Anton Ricdemann.

/ R L [13321] Ettlingen. In das ‘diésfeitigë Firmenregister wurde eingetragen:

Malsch: „Die Firma ist erloschen.“ Unter O.-Z. 189. Die Firma „Max Falk ín

| Zu O.-Z. 102. Firma: D. F. Falk Wwe in | Harburg.

t f

Malsch‘. Inhaber derselben is Kaufmann Max E [V alf, Derselbe ist mit Augusta genannt lara Fürth von Eppingen vereheliht. Nach dem Ehevertrag d. d. Bretten, 12. Februar 1894, ist die Gütergemeinschaft auf den Einwurf von 50 seitens jedes Ehetheils beschränkt. Ettliagen, 22. Mai 1894. Gr. Amtsgericht. R. Müller.

Flensburg. Befanntmacung. [13158] Die Gesellschafter der zu Flensburg unter der

Firma: F „Severin Schmidt & C°. am 16. April 1894 begonnenen offenen Handels- gesellshaft sind: : j 1) der Kaufmann Severin Schmidt, 2) der Kaufmann Nicolaus Jens Elias Hemleb, beide in Flensburg. Dies ift in das Gesellschaftsregister unter Nr. 315 heute eingetragen worden. Flensburg, den 22. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT.

Flensburg. SBefanutmachung. _ [13160] Die Handelsgesellshaft „Vereinigte Ziegeleien von Kiel, Flensburg und dem Sundewitt Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ hat für ihre in Flensburg bestehende, wie oben lautende irma g 1) dem Kaufmann Johannes Muuß in Kiel, 9) dem Buchhalter Leopold Otte in Rennberg, 3) dem Kaufmann Jacob Sönnichsen in Flens- burg und 4) dem Bubalter Johannes Clausen ebenda Prokura ertheilt, jedo< mit der Beschränkung, daß die zu 3 und 4 genannten Personen nur gemeinscaft- li< per procura zu zeichnen befugt sind.. Dies ist in das Prokurenregister unter Nr. 210 heute eingetragen worden. Flensburg, den 22. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIk.

Flensburg. Befanntmachung. [13159] Die im hiesigen Firmenregister unter Nr. 1634 eingetragene Firma: „Gebr. Müller“ in Flens- i SFnhaber Kaufmann Hermann Friedrich Christian Müller daselbst, ist heute gelöst worden. Flensburg, den 22. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIL.

[13161] Frankfurt a. M. În das Handelsregister ist eingetragen worden :

12 300. Philipp Müller & C°. Der Gefell- chafter Philipp Müller ist aus der Gesellschaft aus- getreten. Das Handelsgeschäft ist von dem bis- herigen anderen Gesellschafter Albert Broechtel über- nommen worden, welcher dasfelbe unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann weiterführt.

12 301. K. Luber. Die Firma ist erloschen.

12 302. Gebrüder Seligmann, Der Kaufmann Siegfried Seligmann ist in das Handelsgeschäft als Theilhaber eingetreten und wird dasselbe von diesem und dem bisherigen alleinigen Inhaber Ferdinand Seligmann unter ver bisherigen Firma in am 16. Mai 1: J. begonnener offener Handelsgesellschaft weitergeführt. Die Prokura des Siegfried Selig- mann ist damit erloschen, ebenso die Prokura des Ssaac Seligmann; die Prokura des Bernhard Seligmann bleibt bestehen. |

12303. Sachseuhäuser Aepfelweinkelterci Julius Berninger & C2, Die Handelsgefell- schaft ist aufgelöst, die Firma erloschen.

12304. Mech. Tricotwaarenfabri? Stern «& Co, Der Gesellschafter Sally Stern is aus der Handelsgesellshaft ausgetreten, das Handels- geschäft wird von dem bisherigen anderen Gefsell- schafter, Kaufmann Moriß Stern in Langenschwal- bach unter Beibehaltung der bisherigen Firma als Einzelkaufmann weitergeführt.

12305. Gebrüder Stern. Kaufmann Albert Stern von hier ist in das Handelsgeschäft eingetreten, wel<hes nunmehr von ihm und dem bisherigen alleinigen Inhaber David Stern unter Beibehaltung der bisherigen Firma in am 17. Mai l. J. be- gonnener offener Handelêsgesellshaft weitergeführt mrd.

12306. Erste Nürnberger Spar-Kochherd- Badeapparate- &Eisschraunkfabrik C. W. Lang. Ra des Jacob Wendel hierselbst ist er- oschen.

Frankfurt a. M., 19. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. TV.

Frankfurt a.O. Handelsregister [13162] des Königl. Amtsgerichts zu Frankfuxt a. O.

Der Kaufmann Gotthilf Dswald Schaffran zu Frankfurt a. O. hat für scine daselbst bestehende, unter Nr. 511 des Firmenregisters eingetragene Firma Oswald Schaffran dem Kaufmann Otto Schaffran zu Frankfurt a. O. Prokura ertheilt.

Dies ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage in das Prokurenregister unter Nr. 215 eingetragen.

Frankfurt a. O., den 23. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Bekanntmachung. l bente t heute

Freren. Auf Blatt 3 des hiesigen Handelsregisters i zu der Firma B. Middendorf eingetragen : „Die Firma ift erloschen“. Freren, den 21. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. GeseKe. Handelsregifter [13165] des Img gun Amtsgerichts zu Geseke. Die unter Nr. 3 des Firmenregisters eingetragene Firma S, Stern (Firmeninhaber: der Kaufmann c als Stern zu Geseke) ift gelös{<t am 19. Mai

GesekKe. Handelsregister [13164] des Köuiglichen Amtsgerichts zu Geseke. Folgende im Prokurenregister eingetragene Prokuren :

Nr. 3. Levi und Moses Stern zu Geseke für die Firma S. Stern zu Geseke, Nr. 14. Ehefrau Salomon Kronenberg, Lina,

Lane zu “Geseke. für die Firma]

q S, Kronenberg zu Geseke sind gelöscht ám 19.-Mai 1894.

E Bekanntmachuug. [13167] Eingetragen ift in das hiesige Handelsregister zur Dun Vorwohler Portland - Cement - Fabrik

lan> & C°_ zu Neuland (Fol. 500) am heutigen

Â

F

Tage, daß die Hauptniederlassung diefer Kommandit. gesellshaft auf Aktien von Holzminden nah A nover verlegt ist uxd der persönlich haftende Ge- \ellshafter Kaufmann Friedrich Plan> seinen Wohnsitz dorthin verlegt hat. : Harburg, den 22. Mai 1894. 4 Königliches Amtsgericht. L.

Kattowitz. Befanutmachung. [13259]

Als Prokuristen der am Orte Kattowitz bestebenden und im Firmenregister Nr. 416 unter der Firma G. Siwinna eingetragenen, der verw. Frau Buh- händler Bertha Siwinna, geborenen Radek, zu Kattowitz gehörigen Handelseinrihtung sind 1) der Buchhändler und Redakteur Friß Siwinna, 2) der Buchhändler Carl Siwinna, beide zu Kattowiß, in Ee Prokurenregister unter Nr. 68 heut eingetragen worden.

Kattowitz, den 17. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Eïehl. Bekanntmachung. [13170] Nr. 6238. In “unseren Handelsregistern sind

folgende erloshene Firmen als no<h bestehend ein«

getragen : i

Ms 14: Moses Bloch in Rheinbischofs-

eim, b dis 18: Jsaak Kahunmann in Rheinbischofs- eim,

O.-Z. 31: Samuel Wertheimer in Boders- weier,

O.-Z. 69: B. L. Kahn in Lichtenau,

O.-Z. 102: Christian Hänßel k. in Helm- lingen,

OD.-Z. 131: Friedrih Hauß L. von Rhein- bischofsheim,

O.-Z. 199: ‘Jakob Baschang „zur Krone“‘ in Freistett. :

Wir fordern die eingetragenen Inhaber dieser Firmen und die etwaigen Re<tsnachfolger derselben auf, einen etwaigen Widerspru<h gegen die bes- absihtigte Löschung binnen drei Monaten scrift- lih oder zu Protoftoll des Gerichts[hreibers geltend zu machen. Kehl, den 19. Mai 1894.

Gr. Amtsgericht. Dr. Rinderle.

[13171} Kempen a. Rh. Der Mitgesellschaftfer Kauf- mann Max Caspar Wrede zu St. Tönis ist unterm 1. April 1894 aus der Handelsgesellshaft sub Firma Vossen & Hüskes Nachf. mit dem Siße in St. Tönis ausgetreten, während das Geschäft von dem übrigen Mitgesellshafter Kaufmann Jo- hannes Perpòet in St. Tönis unter der vorgedachten Firma unverändert weitergeführt wird. Vorstehendes wurde heute auf Anmeldung sub Nr. 15 des Handelsgesellschaftsregisters hiesigen Königl. Amtsgerichts eingetragen. Kempen a. Nh., den 22. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

: [13332] Köln. Sn das hiesige Handel3- (Firmen-) Negister ist bei Nr. 3245 heute vermerkt worden, daß die von der zu Kölu wohnenden Wittwe Carl Koven, Anna Maria Walburga, geborene Merzenich, daselbst ge-

führte Firma: „M. Koven“

erloschen ist. Kölu, 10. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

{13337] Köln. Sn das hiesige Handels- (Firmen-) Negister ist bei Nr. 4981 vermerkt worden, daß die in Köln wohnende Handelsfrau Wittwe Benedikt Cahen, Elise, geborene Simon, ihr daselbst bestehendes Handelsgeschäft unter der Firma:

„J. Greven, Literarische Anstalt“,

mit Einschluß der Firma an den Buchhändler August Koltze übertragen hat, welcher das Geschäft unter unveränderter ¿Firma zu Köln fortführt.

Sodann is in demselben Register unter Nr. 6227 der Buchhändler August Koltze zu Köln als Inhaber der Firma:

J. Greven, Literarische Anstalt““ heute eingetragen worden.

Köln, 10. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

[13339]

Köln. Sn das hiesige Handels- (Firmen-) Register ist heute unter Nr. 6226 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Mathias Müller, welcher zu Köln-Lindeuthal eine Handelsniederlassung er- richtet hat, als Inhaber der Firma:

„Lindenthaler Wollspinnerei M. Müller“.

Köln, 10. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

S [13334]

Köln. In das hiesige Handel8- (Profkuren-) Negister ist heute unter Nr. 2936 eingetragen wor- den, daß der in Köln wohnende Kaufmann Friedrich Philipp Cleff für seine Handelsntederlassung da- felbft unter der Firma: „Friedr, Cleff“ ÿ

den in Köln wohnenden Carl Adolf Cleff zum Pro- kuristen bestellt hat. /

Köln, 10. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

13340] Köln. In das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register ist heute unter Nr. 3716 eingetragen worden die Kommanditgesellschaft unter der Firma:

A „Benziger «& Cie.“, / welhe ihren Siß zu Einsiedeln und nunmehr in Köln eine Zweigniederlassung errichtet hat.

Persönlich haftende Gesellschafter find: 1) Carl De Uaes 2) Carl M. Benziger und 3) Joseph Benziger, alle zu Einsfiedeln wohnhaft. Köl, 12, Mate 1804 4 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10. N O Köln. Sn das hiesige Handels- (Gesell|<a[l2 Register ist heute unter Nr. 3717 eingetragen wörden die Handelsgesellschaft unter der Firma:

„A. Kamp æ v, Rockenthien““,

i e ihren Si in Köln-E renfeld und mi i fit Tage RN unen hat. hrenfeld und mit dem

Dié Gesellschafter sind die zu Köln - Ehrenfeld wohnenden Kaufleute Alexander Kamp und Gustav von Ro>enthien.

Köln, 12. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

13338] Köln. In das hiesige Handels- (Gesell/cafts.) Register ist heute unter Nr. 3718 eingetragen worden die Handelsgesellshaft unter der Firma: ; („Schasstein & Co.““, welche ihren Siß in Kölu und mit dem heutigen Tage egonnen hat. Die esellschafter sind: 1) Hermann Schafstein, Kaufmann zu Soest, 2) Friedrih Schafstein, Kaufmann zu Köln. Kölu, 12. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

Ba)

Köln. In das hiesige - Handels- (Geselsbafts,

Register ist heute unter Nr. 3719 eingetragen worden die Handels8gesells<haft unter der Firma: : „Otto & Cie.““, welhe ihren Siy in Köln-Deuß und mit dem 14. August 1893 begonnen hat. Die Gesellschafter sind: 1) Arthur Otto, Kaufmann in Köln - Ehren- feld, und 2) Ioseph Fischer, Kaufmann, zu Köln-Deuß wohnend. Köln, 12. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10.

(133383) Köln. In das hiesige Handels- (Firmen-) Re- gister ist bei Nr. 5887 vermerkt worden, daß das von dem zu Köln wohnhaft gewesenen, nunmehr ver- storbenen Kaufmann Caxl Dupré bei Lebzeiten da- selbst geführte Handelsgeschäft unter der Firma:

„Carl Dupré“‘

mit mda der Firma auf dessen nachgenannte Erben und Rechtsnachfolger übergegangen ist, welche das Geschäft in Gesells<haft unter unveränderter Firma zu Köln fortführen.

Sodann is in dem Gesellschaftsregister unter Nr. 3720 heute eingetragen worden die nunmehrige Handelsgesellschaft unter der Firma:

: ¿Carl Dupré“ welche ihren Siß in Köln und mit dem 14. Sep- tember 1893 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind:

1) die Wittwe Carl Dupré, Caroline, geborene Hilberg, Handelsfrau, zu Köln, 2) Ferdinand Carl Dupré, Kaufmann, zu Köln, 3) Paul August Duprs, Kaufmann, daselbst, 4) lb 0 Clara Dupré, ohne Geschäft da- evi, und it nur die sub 1 genannte Wittwe Carl Dupró berechtigt, die Gefellshaft zu vertreten.

Köln, 12. Mai 1894.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 10.

{13172] Königswinter. Sn das hiesige Handels- (Ge- sellschafts-) Register ist unter Nr. 42 heute ein- getragen worden die Gefellshaft unter der Firma: ¡(Honnef-Königswinterer Omnibus-Gesellschaft

mit beschränkter Haftung“

mit dem Site in Honnef. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Mai 1894 errichtet.

Gegenstand des Unternehmens ist die Unterhaltung einer Omnibus-Verbindung zwischen Honnef und Königswinter. i

Auf Beschluß der Gesellschafter kann der Omnibus- Betrieb au< auf andere Stre>en und das Unter- nehmen auf andere Fahr- und Transport-Uebernahme ausgedehnt werden.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4 /

Geschäftsführer sind die Gesellschafter: Karl Grlenwein, Rentner, und Emmerich Kütter, Prokurist, beide zu Honnef woohnend; jeder derselben ist zur Zeichnung der Firma berechtigt; die Vertheilung der Geschäftsführung wird dur Beschluß der Gesell- schafter geregelt. Die Geschäftsführer zeichnen die Firma in der Weise, daß sie der Firma der Gefell- schaft ibre Unterschrift beifügen.

Königswinter, den 23. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. I.

[11771] Krefeld. Die hier bestehende Zweigniederlassung der offenen Handelsgesellshaft in Firma Weinberg Trapowski & Cie-, sowie die dem Rudolf Kle>er in Krefeld seitens derselben ertheilte Prokura ift er- loshen. Eingetragen bei Nr. 1442 des Gesell- shafts- und Nr. 1225 des Prokurenregisters. Die sub Nr. 80 und 105 des Zeichenregisters für die etr ian eingetragenen Marken sind gleichzeitig gelo!<ht. i Krefeld, den 12. Mai 1894. j Königliches Amtsgericht. Kreuzburg O0.-S. Befanntmächung. [13173] Die in. unserem Firmenregister eingetragenen Firmen : Nr. 192: Friedrich Czirnik burg O.-S., Nr. 195: C. NRombok zu Kreuzburg O.-S. (Inhaber Fleischermeister Carl Rombok sen.) sind am 18. d. M., und die Firma: Nr. 203: Felix Prager, Kreuzburg O.-S,., heute gelöscht worden. j Bei der Firma „August Agler“‘/, Nr. 226, ist am 18. dieses Monats Folgendes eingetragen worden; Die Firma ift dur Erbgang auf den Kaufmann Josef Ayler zu Kreuzburg OD.-S. übergegangen. Demnächst ist dieselbe Firma im Firmenregister unter Nr. 378 und als deren Inhaber der Kauf- ini Jofef Atler zu Kreuzburg O.-S. eingetragen orden. Kreuzburg O.-S., den 19. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Bekanntmachung. 13176] In unsérem Firmenregister ist Unter Nr. 256 die Firma E. Schadeberg mit dém Orte der Nieder- lassung Großengottern und’ als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Schadeberg zufolge Verfügung

zu Kreuz-

bom 19. am 19. Mai 1894 eingetragen worden. Langensalza, den 19. Mai- 1894.

Königliches Amtsgericht. T1.

| gedachte

Langensalza. Befanntmachung. [13174] In unserem Firmenregister ist unter Nr. 257 die Firma B. Greve mit dem Orte der Niederlassung Langeusalza und als deren Inhaber der Schlosser- meister Bernhard Greve zufolge Verfügung vom 19. am 19. Mai 1894 CREIEN worden. Langensalza, den 19. Mai 18394. Königliches Amtsgericht. 11.

Langensalza. Befanntmachung. [13175]

„In unserem Firmenregister is unter Nr. 258 die Firma Sermann Dorn mit dem Orte der Nieder- lafsung As und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Dorn in Langensalza zufolge Verfügung vom 19. am 19. Mai 1894 eingetragen worden.

Langeusalza, den 19. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. TTL.

Langensalza. Bekanntmachung. [13177] In unserem Fir:zenregister ist unter Nr. 259 die Ds Shr. Moerstedt mit dem Orte der Nieder- lassung Langensalza und als deren Inhaber der Kaufmann Chrijtian Moerstedt zufolge Verfügung vom 19. am 19. Mai 1894 eingetragen worden. Langensalza, den 19. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. IT.

Langenusalza. Befanntmachung. [13178] In unferem Firmenregister ist unter Nr. 260 die Firma Karl Haupt junior mit dem Ort der Niederlassung Langensalza und als deren Inhaber der Seifenfäbrikant Karl Haupt zufolge Verfügung vom 21. am 21. Mai 1894 eingetragen worden. Langensalza, den 21. Mai 1894. Königlidßes Amtsgericht. IL.

Magdeburg. Gesellschaftsregister. [13179] _In das Gesellschaftsregister ist unter Nr. 1769 eingetragen : Firma der Gesells<aft: Jmmobilien-Gefell- schaft mit beschräukter Haftung. Sit der Gesellschaft : Magdeburg. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist am 29. März 1894 begründet. Der notarielle Vertrag von diesem Tage befindet sich in den Akten, betreffend das Gesellschaftsregister Spezialband 77 Blatt 3 u. f. Gegenstand des Unternehmens is: Hausgrundstüke im Stadtkreis Magdeburg zu erwerben, zu nußen und zu veräußern, fowie alle mit dem Grundstü>sverkehr zusammen- hängenden Geschäfte zu betreiben. Das Stamm- kapital der Gesellshaft beträgt 400 000 A Die Gesellshaft wird dur< einen Gesdäftsführer ver- treten, dieser zeichnet für dieselbe, indem er der Ge- fellshaftsfirma seine Namensunterschrift beifügt. Geschäftsführer is der Direktor Albert Favreau, Stellvertreter desselben Regierungs - Baumeister Johann August Duvigneau, beide zu Magdeburg. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durch ein- malige Einrü>kung in die Magdeburgische Zeitung. Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Mai 1894 am 22. Mai 1894.

Magdeburg, den 22. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. Wannheim. Sandelêregiftereinträge. [13180] ; Nr. 27183. Zum Handelsregister wurde einge- ragen :

Zu O.-Z. 34 Ges.-Neg. Bd. VII zur Firma: „Mannheimer Portland-Cement-Fabrik“ in M Ae

Durh Beschluß der außerordentlißen Gencral- versammlung vom 21. April 1894 wurden Artikel 5 Absatz 1, Artikel 26, sowie Artikel 30 Absay 1 der E geändert und Absatz 1 von Artikel 32 ge- richen.

Das Aktienkapital der Gesellschaft beträgt zur Zeit 1500500 4 Eine Million fünf mal hundert Tausend fünf Hundert Mark —, eingetheilt in aht- hunderteinundvierzig Aktien 1. Emission, jede im Betrage von 500 #4, einhundertahtzig Aktien 2. Emission und neunhundert Aktien 3. Emission, jede im Betrage von 1000 A

Manuheim, den 19. Mai 1894.

Großh. Amtsgericht. TIT. Mittermaier.

[13181] Warburg. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 264 eingetragen : irma: Anna Pfannenschmid in Marburg. Snhaber der Firma ist: Fräulein Anna Pfannen- \{mid in Marburg; laut Anmeldung vom 21. Mai 1894 eingetragen an demselben Tage. Marburg, den 21. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

[13183] Mülheim a. Rhein. Befanntmachung.

In unfer Gefellschaftsregister ist am heutigen Tage bei der unter Nr. 32 eingetragenen, hierorts domizi- lierten offenen Handelsgesell <aft in Firma „Vebr. Thurn“ vermerkt worden, daß die Gesell haft zu- folge gegenseitiger Uebereinkunft aufgelöft ist und von dem früheren Gesellschafter Carl Thurn unter unver- änderter Firma fortgeführt wird.

Demnächst is in unser Firmenregister an dem- selben Tage unter Nr. 298 die Firma „Gebr. Thurn““ zu Mülheim am Rhein und als deren Inhaber der Bierbrauereibesißer Carl Thurn sonior daselbst eingetragen worden.

Mülheim a. Rhein, den 21. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[13182] Mülheim a. Rheîn. Befanntmachung.

In unser ‘Firmenregister is am 21. Mai 1894 unter Nr. 296 die Firma „Jos. Schneider“ zu Mülheim am Rhein und als deren Jnhaber der Kurzwaarenhändler Josef Schneider daselbst ein- getragen worden.

Demnächst ist am heutigen Tage unter Nr. 115 des E R eingetragen worden, ay der Ehefrau Kurzwaarenhändler Joie Schneider, Pêaria, geb. Geiser, zu Mülheim am Rhein für die oben-

Firma Prokura ertheilt ist. - “a

Mülheim a. Rhein, ‘dén 22. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[13184] Mülheim a. Rhein. Befanntmachung.

In unser Pirmage ist am heutigen Tage unter Nr. 29

die Firma „A, Pohl“ zu Mül-

heim am Rhein und als deren Inhaber die Butter- Ao MSYANLNA Agnes Pohl daselbst eingetragen orden. Mülheim a. Rheiu, den 22, Mai 1894. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1.

13186 Oelde. In dem Handels-(Gesellschafts-)Reciste: ist bei Nr. 11 Firma Rutenfränz uud Wölfer zu Oelde die Auflösung der Gesellschaft heute ver- merkt worden. Oelde, den 21. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

[13185 Oelde. In das Handels- (Firmen-) Register ift bei Nr. 79 die Firma J. Ruteufranz zu Oelde und als deren Inhaber der Handelëgärtner Johann NRutenfranz zu Oelde heute eingetragen. Oelde, den 21. Vai 1894. Königliches Amtsgericht.

Oldenburg i. Grossh. [13187] MESASETLES E Nee Oldenburg. th. L. Zu na<hbenannten Firmen 1) Wallrichs & Ahlers zu Oldenburg, 2) August Bünuting das, 3) Bahr «æ«& Bec>é das, 4) Pferdebahn-UAktieugesellschaft das., 5) Carl Niehaus das, 6) I. F. Koop das, dl A. Wiemken das, 8) Janßen & Sievers dasf., 9) Karl Fr. Tölluer dasf., 10) Glauert & Wiemken das., _11) Rogge & Kühlken das. ist in das Handelsregister eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ 1894, Mai 19. Harbers.

Osterode, Ostpr. Handelsregister. [13188] Der Bierverleger Nudolf Schulz in Osterode hat am hiefigen Orte unter der Firma Nudolph Schulz cin Handelsgeschäft begründet. ies ist unter Nr. 293 unseres Firmenregisters zufolge Verfügung vom 18. Mai 1894 eingetragen an demselben Tage. Osterode, Ostpr., den 18. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. -

Saarbrücken. Befanutmachung. [13189]

Im Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 343 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft Stcim & AEeEN zu St. Johann folgender Vermerk registriert worden:

Durch Urtheil des Königlichen Landgerihts zu Saarbrü>ken vom 14. März 1894 ift die Gesell- schaft für aufgelöst erklärt und der Mitgesellschafter Carl Rudolf Mert, Kaufmann zu St. Johann zum Liquidator bestellt worden.

Saarbrücken, den 19. Mai 1894,

Caratiola, Assistent,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri@hts.

Bekanutmachung. [13190] 1. Zum Firmenregister wurde ein- getragen :

Zu O.-Z. 89: Die Firma Jodok Fink in Sens ist erloschen.

Zu O.-Z. 184: Die Firma Friedrich Wifßler in Todtnau ist erloschen.

Zu O.-Z. 210: Die Firma Angust Friedrich in Atenbach ift erloschen.

Zu O.-Z. 219: Die Firma Gebrüder Kirner in Todtnau ist erloschen.

v O.-Z. 224: Firma J. N. Lais in Thunau. Inhaber ist Johann Nepomuk Lais daselbst, mit Leopoldine Serafine, geb. Lais, von Ittenschwand vereheliht. Nah dem Chevertrag vom 6. Oktober 1887 ift die allgemeine Gütergemeinschaft im weitesten Umfange bedungen.

Zu O.-Z. 2%: Firma Maria Fink in Schlechtnau. Inhaberin is Maria Magdalena Fink, ledig, von Schlechtnau.

Zu O.-3. 226: Firma Otto Fieger in Todtnau. Inhaber is Otto Fieger daselbst, verheirathet mit Thekla, geb. Langendorf, von Hâg. Nach dem Che- vertrag d. d. Schönau, den 25. Oktober 1888, ist die G OOOAE auf die Einlage von je 50 4 be-

ränkt.

Zu O.-Z. 227: Firma Jda Zundler in Atzen- bach. Inhaberin ist Ida Zundler, ledig, allda.

Zu O.-Z. 228: Firma Wilhelm Ruch in Schönau. Inhaber is Wilhclm Ruch daselbst, verheirathet mit Rosa, geb. Philipp, von Adelsberg. Laut Ehevertrag d. d. Schönau, den 18. November 1880, ift die Gütergemeinschaft auf die Einlage von je 50 M beshränfkt. ;

Zu O.-Z. 229: Firma Johann Wißler in Todtnau. FJunhaber is Johann Victor Wißler daselbst, verheirathet mit Marie, geb. Laitner, von Todtnau, ohne Ghevertrag.

Zu O.-Z. 230: Firma Josef Strohmaier in Schönenberg. Inhaber is Josef Strohmaier allda, verheirathet mit Marie, geb. Lais, von Schönenberg, ohne Ehevertrag. :

IL. Zu O.-Z. 72 des Gesellschaftsregisters : Firma Reinhard Baur Söhne in Zell i. W. wurde eingetragen: Der Theilhaber Josef Baur von Zell i. W. is} seit 25. September 1892 mit Marie, eb. Vogel, von Zell i. W. verheirathet. Durch Vhevértraa d. d. Stopfheim, den 14. September 1892, wurde die allgemeine Gütergemeinschaft im weitesten Umfange bedungen.

Schönau, 18. Mai 18594.

Gr. Amtsgericht. Schop f.

Schweidnitz. A: [13191] In unser Gesellschaftsregister ist heut unter Nr. 212 folgende Eintragung bewirkt worden: die Firma A. Pototzky mit dem Siye in Breslau, “mit: einer Zweigniederlassung in Schweidnitz. E DIE esellschafter sind: |

Schönau. Nr... 3735.

g. dex Kaufmann Alexander Pötoßky in Breâlau,

b. der Kaufmann Heinrich Potoßky in S<hweidniß. Die Gesellshaft hat am 26. Juni 1893 begonnen. Schweidnitz, den 21. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Schwerin a. W. Befauntmahung. [13192]

In das diesseitige Prokurenregister ist heute uater Nr. 4 eingetragen worden:

Die Prokura des Apothekers Gustaf Renner in Schwerin a. W. für das hierselbst unter der Firma: Dr Renner bestehende, unter Nr. 20 des BeO eigen, SIEM Semen eingetragene Apotheken- geschäft.

Schwerin a. W., den 22. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

E 13193] Stendal. Bezüglih der unter Nr. 360 des hiesigen Firmenregisters eingetragenen Firma Berliner Waarenhaus Oscar Cohu & C°_ zu Stendal ist heute eingetragen worden, daß eine Zweignieder- lassung in Tangermünde errichtet worden ist.

Stendal, den 21. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Stolberg, Rheinl. [13194] Handelsregister zu Stolberg, Rheint.

Unter Nr. 41 des Gesellschaftöregisters wurde ein- getragen die Handelsgesellshaft sub Firma „L. «& I. Jungbluth“ mit dem Siye in Steinebrück * bei Brand, Gemeinde Büsbah. Die Gesellschafter sind: 1) Louis und 2) Josef Jungbluth, beide Kauf- leute zu Brand bei Aachen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1894 begonnen. Jeder der beiden Gesellschafter hat das Recht, die Gesellschaft zu ver- treten und die Firma allein zu zeihnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. Mai 1894 am aalen

Tage. Königliches Amtsgericht.

Tapiau. Handelsregifter. [13195] In unser Firmenregister ist am 17. Mai cr. unter Nr. 67 die Firma A. Genske mit dem Siß zu Tapiau und als deren Inhaber der Garderobier Adolf Genske eingetragen. Tapiau, den 19. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Wriezen. Bekanntmachung. [13196] In unserem Firmenregister ist heut Folgendes eingetragen worden :

Bei der unter Nr. 64 eingetragenen Firma F. Blanck: Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Johann Wilhelm Otto Berge- mann zu Wriezen mit Ausschluß der Passiva über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma Otto Bergemann fortseßt.

Ferner Nr. 325: Die Firma Otto Vergemann. Inhaber: der Kaufmann Johann Wilhelm Otto Bergemann in Wriezen. Ort der Niederlafsung : Wriezen.

Wriezen, den 9. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Wiüinschelburg. Befanntmachung. [13197] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 22 die Be Gustav Fickert und als deren Inhaber der Mühlen- u. Oelfabrikbesizer Gustav Fi>kert zu Wünschelburg ein;etragen worden. Wünschclburg, den 19. Mai 1894, Königliches Amtsgericht.

Genoffenschafts-Register.

Blumenthal, Hannover. [13148] Bekanutmachung.

Bei dem landwirtschaftlichen Konsum-Verein für Neuenkirchen und Umgegend, ciug.tragenoc Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ist heute in das Genossenschaftsregister Band I Fol. 2 eingetragen: 4

An Stelle des ausscheidenden Hofpächters Diedrich Meyer in Rade ist Landwirth Diedrich Bischoff in Rekum zum Vorstand8witgliede bestellt.

Blumenthal, den 23. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Genossenschaftsregister. [13149]

Nr. 1V. Firma: Allgemeiner Vorshufß-Ver- ein, eingetragene Genossenschaft mit unube- shräukter Hastpflicht zu Caffel.

Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 24. April 1894, ist der Genosse Rentier Franz Unger in Caffel zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede gewählt worden.

Laut Anmeldung vom 8. Mai 1894, eingetragen am 16. Mai 1894.

Cassel, den 16. Mai 1894. :

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Fehrbellin. Bekanntmachuug. [13139]

Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 4 eingetragenen Genossenschaft „Molkerei-Genofsen- schaft Linum, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, ist heute Folgendes eingetragen worden: :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 96. Januar 1894 ist an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Bauergutsbesißgers Joachim es der Bauergutsbesißer Ferdinand Persch zu inum als Vorstandsmitglied für die Zeit bis 15. Fe- bruar 1899 gewählt worden.

Fehrbellin, den 18. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Frankenthal. Befanntmahung. [13322] In der Generalversammlung des „Hambacher Darlehunskassenvereins eingetr. Genoffenschaft mit unbeschränkter Hastpflicht“ mit dem Siße zu Hambach vom 22. April 1894 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandömitgliedes Bernhard Friedrich der in Hambach wohnhafte Heinrich Poh 1 zum Vorstandsmitglied gewählt.

Fraukeuthal, den 23. Mai 1894.

Kgl. Landgerichtsschreiberei. Teuts\<, Kgl. Ober-Sekretär.

- {13151]

aftpflicht“. In den Vorstand sind an Stelle | von Karl Üllrih und Ludwig Müller zufolge Gené- ralversammlungsbes{luß vom 14. März 1893 Carl

Emil Münzfeld in Beo>enheim und Emil Krug hiex,

FranKksart a. M. Frankfurter Spar: unv Bauvcrein - vou Eisenvahnbediensteten, ein- etrageue Genossenschaft mit beshräukter