1894 / 123 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

g.

do, Färb. Körn. Concord. Spinn Contin.-Pferdeb. Cr5lwyß.Pap. kv. Dessau Wald\{hl. Deutiche Asphalt do. Bgwk.-Ver. do. Ind ¿GS.P. do. Verein. Petrl. do. do. St.-Pr. Eilenburg. Kattn Eppendorf Ind. acons<m.S.P. rankf. Braueret Gas. Glühl. Ges. Gelsenk. Gußsthl Glü@auf konv. . Gummi B.-Frkf. Gumf.Schwaniß Hagen. Gußst. ky.

1E f f 1 f E P r imm Im f 00 A Pr F fr P f Pr Perl

f m Oa amt

419,50bzG 64,10G

120,10G 185,00G 86,00et. bz B

|o|co5000| 7557

wr

prozentigen Staatsanleihen erstre>te, und dur welche die Tendenz niht unwesentli gébassert wurde. Dagegen war die Bewegung in den Laura-Aktien dur starke Abgaben der Kontremine hervorgerufen, welche den Kurs um ca. 1409/9 zurü>brachte. j Im spekulativen Verkehr haben no< Jtaliener ein gutes Geschäft aufzuweisen, während Bankaktien und die übrigen Rentenpapiere B lagen. i Bei Beginn der zweiten Börsenstunde entstand ein Nükgang in den sämmtlichen spekulativen Werthen, der jedo< beim Schluß der Börfe wieder etwas aus- geglichen war. Laura-Aktien stellten sich jegt_ höher. Auf dem Gebiete der fremdländishen Renten wiesen im Kassageshäft Ungarn, Mexikaner und die Nussishen Fonds eine gute Haltung auf. Italiener wurden auch hier höher. Buenos Aires Stadtanleihe besser. ; Im Kassageshäft wiesen 3 9/ Konsols ein Plus von 30 8, 3% Reichs-Anleihe ein solches von 40 auf. Auch 4% Reichs-Anleihe und 3 9% Konsols wurden höher. j; - Von den Bankaktien sind Veränderungen von Belang nicht anzuführen. : In Eifenbahnaktien war wenig zu thnn. Marien-

244, Oest. Silberrente —, do. Goldr. —, 4°/6 ung. Goldr. 97, 4 9/9 Spanier 643, 34 9/6 Maier 100ë, 49/0 unifizierte Egypter 102, 44 2/6 Trib. - Anlethe 1024, 6 %/g Fonfol. Merifaner 604, Ottomanbank 153, Canada Pacific 68, De Beers n. 167, Rio Tinto 143, 49/9 Rupees 543, 6 9/9 fund. Arg. Anl. 65x, 5% Arg. Goldanleihe 64, 44 9/9 äuß. Gold- anleihe 38, 3 9% Reichs-Anl. —, Grie. 1881 er Anl. 343, Griech. 1887 er Monop.-Anl. 353, 4 ?% Grießen 1889 27, Brasil. 1889er Anleihe 642, Plaßdiskont 1, Silber 281.

In die Bank flossen 47000 Pfd. Sterl.

Paris, 25. Mar. (W. T. B.) (S<hluß-Kurse.) 3 % amort. Rente 100,45, 3 °% Rente 100,65, Stal. 5% Rente 78,45, 4 % ung. Goldrente 98,31, 3. Orient-Anleiße 69,30, 4% Russen 1889 100,80, 4 2/6 unifiz. Egypt. 102,85, 49/9 span. äuß. Anleihe 643, Konv. Türken 24,274, Türkische Loose 111,10, 4 9% Prioritäts Türkische Obligationen 90 477,50, Franzosen 700,00, Lomb. 235,00, Banque ottomane 637, Banque de Paris 675.00, Banque d'Escompte —, Credit foncier 956,09, Credit mobilier —,—, Merid. - Anl. 533,00, Rio Tinto 366,20, Suez-Aktien 2880, Credit Lyonn. 743,00,

151—163 bez., preußischer mitiel bis guter 131— 150 bez., feiner 151—163 bez., s<{lesi\Ger mittel bis guter 182—152 bez., feiner 153—164 bez., ruff, mittel bis guter 132—142 bez., feiner 143—155 bez, per diesen Vtonat 135—134 bez., per Juni 131,25— 131 bez., per Juli 130,5—130 bez., per August —, per Sept. 115,25—-114,75 bez., per Oktob. —. Mais per 1000 kg. Loko still. Termine fest. Gekündigt 500 t. Kündigungspreis 97 #4 Loko 97—103 M nah Qual., per diesen Monat 96,75 bez, per Juni und per Juli 95,75 bez.,, per August —, per September 97 bez., per November —. Erbsen per 1000 «kg. Kochwaare 140—175 4 wos Qual., Futterwaare 120-138 46 na< Qual. Vifktoria-Erbsen 170—205 4 Oelsaaten per 1000 kg, Loko Winter-Raps 4 Winter-Rübsen -— #4 Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg_ brutto inkl. Sa>k. Termine fest. Gekündigt Sa>. Kündis- gungspreis 4, per diesen Monat —, per Juni und per Juli 15,05—15,1 bez., per August —, per September 15,15—15,2 bez., ver Oktober —. Rüböl pr. 100 kg mit Faß. Termine behauptet. Gefündigt mit Faß 300 Ztr. Kündigungêpr. 42,2 M

Deutscher Reichs-Anzeiger

B |

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4% 50 . Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; für Derlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition

öniglich Preußischer Staats-Anzeig

Insertionspreix für den Raum einer Drukzeile 30 N

des Deutschen Reichs-Anzeigers und Königlich Preußishen Staats-Anzeigers

Eb.

Juserate nimmt an: die Königliche Expeditiou

/

j

| 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

j Einzelne Uummern kosten 25 N

E rger, Ostpreußen, Schweizer Nordostbahn, Nieder- | Bangue de France —, Tab. ottom. 437,00, | Loko mit Faß —, ohne Faß —, per diesen Monat G 125,50G L riger: s: E Wechsel a. deutsche Pläye 1221/16, Londoner Wechsel | —, per Juni —, per September —, per Oktober d Des j Verlin $W., Wilhelmftraße Nr. 32. | 4,40B Prioritäts-Obligationen zeigten guten Verkehr. | kurz 25,17, Cheques auf London 25,183, Wechsel 42,8 bez. per November 42,8 4, per Dezember —, 95,90B Portugiesen etwas besser. 49/6 Sizilianishe, Ita- | auf Amsterdam kurz 206,12, Wechsel auf Wien kurz | per Januar 1895. Anmeldeschein v. 25. Mai zu 42,1 V2 1283,

lienishe, Serbishe und Amerikanische fest. 199,00, Wechsel auf Madrid k. 411,75, Wechsel auf { verkauft. P j 2“ Væs 189 4

52,60G Im Kassageschäft waren Montanpapiere niedriger. | Italien 108, Mob.-A. 157,00, Portug. 22,18, Petroleum. (Raffiniertes Standard white) per u ®

48,50 bz G Industriepapiere find als ziemli<h {till zu be- | Portug. Taba>s-Obl. 391,00, 3 9/9 BRussen 89,15, | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ztr. Termine | O i / zcihnen. 59/0 Rumänier von 1893 98,00, Privatdiskont 13. | Gekündigt kg. Kündigung8preis # Loko —, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Legations-Kanzlisten bei derselben Gesandtschaft Witt- Auf dem Paradefelde den Wa l i dem Stadt-Baumeister von Haselberg zu Stralsund und | sto> und nit gestattet. Cen Ie: VEETLAN O N

/ 64 60G Der Privatdiskont notierte 18%, ultimo Geld Mailand, 25. Mai. (W. T. B.) Jtalienische | per diesen Monat —. :

i 5% i 87,35, Mittelmeerb 443,00, Meri- Spiritus mit 50 46 Verbraucsabgabe per 100 1 / : H

ca. 24 9/0. 50/0 Rente 87,35, Mittelmeecrbahn p dem Kanzlei-Rath Lahse im Auswärtigen Amt; sowie „Die auf das Paradefeld zugelassenen Equipagen müssen na<h Beendigung der Parade

: j n x E dem Oberlehrer, Professor Dr. phil. Krug am Real i dionaux 590,00, Wechsel auf Paris 111,70, Wechsel | à 1009/6 = 10 000% na< Tralles. Gekünd. - , . Dal, ATUg ealgymnasium e p . _M., 25. Mai. (W, T. B.) | auf Berlin 137,90, Banca Generale 46,09, Banca j Kündigungspreis H Loko ohne Faß —. zu Barmen den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, tönigli äni : ien st- i i i j ¡eft ä [0 Quas Der : Svontfart a M. Me ) | auf dem ordentlichèn Seminarlehrer, Musikdirektor Gräßner der Königlich L U EN Des en ens tes E S A bis Seine Majestät der Kaiser die Belle- am Schullehrer - Seminar zu Weißenfels den Königlichen ; de reFrage erreldt und bie Suite, some [Lm

—,— Schluß-Kurse.) Londoner Weise! 20,407, © ariser Italia 804, Credit mobiliare 139. : i Spiritus mit 70 6 Verbrauhêabgabe per 100 1 41,10G bwe fel 81.00, Wiener Wechsel 162,90, 3 0/, Reichs: St. Petersburg, 25. Mai. (W. T. B.) | à 100% = 10000%% nah Tralles. Geklündigt : dem: Geheimen Fanileidi j A liche T vas —,— Anl. 89,50, Unifiz. Egypter 103,70, Italiener 77,59, | Wechsel London (3 Mt.) 93,10, do. Berlin | 1. Kündigungspreis 46 Loko ohne Faß a adt as A S Amt em Geheimen Kanzleidiener Bor chert im Auswärtigen Die Abfahrt i bitte | d s E mord Tee eat n em emeritierten Lehrer Flegel zu Paderborn, früher | j O1ETSMEUTATE zu Herste im Kreise Höxter, den Adler der Jnhaber des König- und von dieser entweder nah Westen auf dem_Ko-

A 60/0 Tonsol. Vexikaner 59,00, Oefterr. Silber- | (3 Mt.) 45,55, do. Amsterdam (3 Mt.) —,—, | 29,5 bez., per diesen Monat —, per September —. r 1 l , H S lithen Saus-Ordens: von enten onnenweg über die Kolonnenbrü>e, oder nah Often

Pie rente 79,90, Oesterr. 41/5 °%/o Papierrente 80,00, | do. Paris (3 Mt.) 36,95, # - Imperials 7474, | Spiritus mit 50 „46 Verbrauch8abgabe per 100 1 S Oesterr. 4 9/9 Goldrente 98,30; Dtfiere, 1860 ex Loose | Russ. 4% 1889er Konsols 147, do. Präm.-Anl. | à 100% = 10000% nah Tralles. Gekündigt auf dem südli<h der Bo>brauerei gelege W Af: ó nen dem Fürstlich Pleß'shen Haushofmeister Quabbe zu Deutsches Reich (Straße 22) nah der Friesenstraße und von diejer durch Pleß, gegenwärtig zu Bad Salzbrunn im Kreise Waldenburg, : die Bergmann-, Bärwald- und Prinzenstraße erfolgen. und dem Feldvogt Hans Haar de Grünholz im Kreise

j 124,40, 39% port. Anleihe 22,70, 5% amort. | von 1864 (gest.) 248, do. von 1866 (gest.) 2254, | 1. Kündigungépreis 4M Loko mit Faß —, z Dem zum italienishen Konsul mit in Equipagen, deren Inhaber niht im Besiß von Passierscheinen E>ernförde das Allgemeine Ehrenzei i 19 | e e Ans 1a a

97.00 RNRumän. 97,30, 40 |. Konsols —,—, 3. Orient- | do. 2. Orient-Anleihe 1023, do. 3. Ortent-Anleihe | per diesen Monat —. : 7300G Anleihe 69,40, 4800 S s 65,00, 9% ferb. | 1023, do. 41 9/0 Bodenkredit-Pfandbr. 1532, Große j Spiritus mit 70 4 Verbrauhsabgabe. Termine | en in Gold, sowie ernannten Freiherrn Emil von Oppenheim und d fd, owie Droshken, Kremser und andere derartige Perfonen- hz dem Gemeinde-Vorsteher Klein zu Eilau im Kreise Neisse, | italienishen Konsul in An Snaontes erri Qa E a o regte (well) der Tempelhofer Chaussee auf em Kreisboten de Fries zu Wesel, dem Gutsarbeiter Gott- | Bornha usen ist das Exequatur namens des Neichs ertheilt | dem fie das Paradefeld übersehen können. Denselben ift jedo< das

- Harburg Mühlen rih8hall .. f.-Rhein.Bw. axl8r. c Aa König Wilh.Bw. Königsb. SAE Kgsb.Pf. Vrz.-A. Len „Tuchf. ky Leyk. Fos. Papier Lichterfeld. Gas-, Wa „U.T.-G, Lind. Brauer. kv. Lothring. Eisenw Maf. Anh.Bbg. M>l. Masch. Vz. do do I, Möbeltrgef\. neue MsUl.u.Hlb Stet Münch. Braubh. k. do. do. Vorz. Akt. Niederl. Kohlnro. Nienburg, Eisen. Nürnbg. Brauer. Hxanienb. Chem. do. do. St.-Pr. Pole Stets b, ‘Potsd.Straßenb. do. do. konv. ‘Nath. Opt. Fabr. Rauchw. Walter Redenh. St.-Pr. RNRh.-Westf. Ind. Rosto>k Brauerei Sächs. Gußsthlf. S: Nähfd. kv. -Sÿhlef. DpfrPrf. Süriftgieß. Hu gieß. Hu Sinner Brauerei Stettin. Elektriz. Stobwasser V.A. Strl\Spilk.StP Sudenb. Masch. SüddImm.409%/, “ator Nordh. “Tarnowiß St-Pr bo. itt. A.| Union, Bauges. .| 5 ‘Vulkan Bgro. kv.| 0 ‘Weißbier (Ger.) 6 d (Bolle)| 2 0 0

bk O Od 9 99

Fand

anti

1 1E Jf 1j 1 Hs 1a 1a fa 1pm Dn Hf 1 H M COT 1 Jf D O M f

t

I R S R N R D

ONNMNOOonñn

——_——

1

Pms

dO IAOoOAWODOO | 0088| bank jak oS

Gi

| Iz I gST Ie H H H S

A O A Nv

Odo N No N SR

o. ‘WiedeMaschinen Wilhelmj Weinb Wissen. Bergwk.| 0 ZeißerMaschinen|20

Versicherungs - Gesellschaften.

Kurs und Dividende = # pr. St>.

Dividende pro|1892[1893

N E Ne 460 | Aach. Nükprs\.-G. 209/09 v.40024:110 Brl.Lnd.-u.Wf}sy. 209/9 v.500A40: 120 Brl-hagel- „G. 209/9v.1000246: 130

P P RONRR R R DRZ R P s.

bk funk pk pi Lf

*Brl.Hagel-A.G. 20°/0v.1000A4| 0 -Brl.Lebensv.-G. 209/9v.1000246:|182, ‘Colonia, Feuerv. 209/4v.100054:360 «Concordia, Leby. 209/o v.1000 26: Dt.Feuerv.Berl.209/9 v.100026: Dt.Lloyd Berlin 209/5y.1000A6: Deutscher Phönix 209/9 v. 1000 fl. Dtsch. Trnsp. V. 2639/9 v. 2400.46 Drsd. Allg.Trsp. 1090 v.1000260: Düfild.Trsp.-V.102/o v.100026: Elberf. Feuervrs. 209/60 v.1000Z6: ortuna, A. V. 209/65 v. 1000246: ermanta,Lebnsy.209/6v.50024: Gladb.Feuervrs. 2009/9 y.100026: Köln. a S O 00e Köln. Nückvrs.-G. 209/0v.50026: Leipzig.Feuervr\.609/9 v.1000A4: Magde Hagel 2009/6 v.1000A6:

80 60 80 60 60 50 20 60 60 40

Magdeb. Hagely. 3349/0 v.50024: Magdeb. Lebensv. 209/0 v. 500036: Magdeb. Rückvers.- Ges. 10026: Niederrh.Güt.-A. 109/69 v.500A6: Nordstern, Lebvs\. 209/0v. 100026: Oldenb. Vers.-Gs\.209/6 y.500A0:

reuß.Lebnsv.-G.209/o v.500A4: R E 259/0 v.400 26: rovidentia, 109% von 1000 fl. en R .Lld.109/0v.100056: Nhein.-Witf.R>y.109/0v.40026: Sächs. Nü>kv.-Ges. 52/0v.500K4: Schles.Feuerv.-G.209/0v.500Z6: Thuringia,V.-G.20%/0v.1000A4: CTransatlant.Güt. 20% v.15004 Union, Hagelvers.209/o v.500A6: Viktoria, Berlin209/6 v.100056: Wstdt\<.Vs\.B.209/9 v. 1000546: Wilhelma Magdeb. Allg.1004:

C bs DO l DO DO O RD V5 D i s t pt waar owi lel

pk

—_— pak pmk J pk I E TISSISFSSEI T LLLTEEFF S E T THI

Kronen 91,20, Böhm. Westbahn 3274, Gotthard- | Intecnat. Handelsbank 542, do. Privat-Handelsbank | per Juni 33,5—33,6 bez, per Juli 34—34,2 bez., 7 S S 3, Dresd urse.) Oefterr. Papierrente Nat-Novbr. vers. z. Feine Marken über Notiz bezahlt, ; s j | i 106,00bzG ! Darmstädter 134,00, Disk.-Komrtn. 187,40, Dresdner | Kurse.) Defterr. Papierrent u Noobr. bers , 1 16,50—14,75 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt Arbeiter Peter Braam zu Düsseldorf das Allgemeine Ehren- straße in die Lichhterfelderstraße einbiegen, um nah 33,00b¿G 132,90, Dortmunder Union 59,50, Harpener Berg- | Eisenbahnen 1423. Ruff. 2. Qrientanl. 654, Konv. | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sat. T T h bindun “o fer Wagen muß auf demselben Wege 600 |166,50B Fraukfurt a. M,- 2. Mai. (W. T. B.) | 59,23, Nuff. Zollkupons 193. Juli 133,00, vr. Sept.-Okt. 136,00. Roggen loko Allergnädigst geruht: ung mit 8 $5 des Geseßes vom 6. Februar 1875 | erfolgen, wel< L 1000 168,00G aktien 2853, Franz. —, Lomb. 84}, Ung. Goldr. | New-York, 25. Mai. (W. X. B.) (Schluß- | Sept.-Okt. 115,50. Pommershßer Hafer loko Dauer seiner O die Ermächtigung ertheilt worden, | die legteren si entfernt haben. 0, Séhweizer Norbostbahn 109,60, Italien. Merid. | saß 1, Wechsel auf London (60 Tage) 4,873, | loko fest, mit 70 6 Konsum|t. 28,00, pr. des Großkreuzes des Verdienst-Ordens der lebenden Schweizer, vorzunehmen und die Geburten, eirathen Speisebuden daselbst nicht gestattet. 1000 [199,50 bz 124,70, Shweizer Norvofstbah ,60, I ß <f 500 |56,00G Meittelmeerbahn 77,70, Portugiesen 22,90. Nuhig. | 5,16}, Wechsel auf Berlin (60 Tage) 92s, { Toko 9,10. dem Kaiserlihen Botschafter in Wien Grafen zu peit vom Ausrü>en der Truppen bis nah dem Einmarsch derselben E z 2 2D 9 c Aktie entral cific Aktie j G (50er) 46,00, do. loko obne Faß (70er é j 1000 [189/75G Kurse.) 39% {ächf. Rente 89,00, 3X 9/0 \ä<\. Anl. Pacific Aktien 664, Zentral Pacific Aktien 13, | ohne Faß (0er) o. loko ohne Faß (70er) des Großkreuzes des Königlich sächsischen Beranntma<hung Mit dem Beginn des Ausmarsches der Truppen etwa 7 Uhr 300 18'50G Aktien 170,00, Leipziger Kreditanstalt-Aktien 176,25, | Zentral Aktien 90, Lake Shore Shares 131, | duktenmarkt. Weizen pr. Ml 13,69, r. almó und Stettin—Kopenhagen finden vom ganz, derjenige der Linie Mariendorf —Dönhoffplaß in dem Theile, : ahn E Le T L N L N der vierten Klasse des Königlich bayerischen R I Es Dg A 5 bichifff.- | Pacific Pref. 15, # Weiter] L000 E SUL 18/30, Pre D0D, ¡20, : L Ee: j 500 |[48,10G Spinn.-Aktien —,—, „Kette“, Deutsche Elbschisf.- | Pacific Pref. 15, Norfolk and Western Preferre al Pr ) bis Ende September täglich : b. die Linie Gesundbrunnen—Kreuzberg nur zwischen dem Gesund- ] Zeit ; s 6 i j tz fs ig, holstein. loko 7 1000 esells<hafts-Aktien 164,50, Zeitzer Paraffin- und | Bars 623. treidemarkt. Weizen loko ruhig, b ferner: j | e—Kreitzbetg rur. 1wisGert dvèr D bei pi des Großherrlih türkishen Medschidje-Ordens 8 Uhr 30 Min. Vormittags, fivañe, di g uur wise dr Dearininer- unh dor Bellozlligngs A d t i Stöhr u. Go. 130. fe ig. rste ruhig. Rüböl (unvz.) ruhig, s N ( z 1 3 300 1[266,10G Brauerei 168, Kammgarnspinnerei Stöhr u. Co. 130 A. n WaacaaGünie, Pole ruhig. Gerste ruhig ) ( dem Unter-Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Wirk- den Zug nah Stockholm, in Stockholm 11 Uhr 45 Min. | Moabit, die Linie Schlesishes Thor—Lüßowplaß einerseits nur - V4 f / N ao Mrd Fuli-Aug. 185 Br., pr. Aug.-Sept. 184 Br. Í S E : 79,70, Oesterr. Goldrente 98,00, 49/9 ung. Goldr. | des Königlichen Polizei-Präsidiums. Juli-Aug Ï p g p des Ritterkreuzes des Königlich it alienishen des Zuges von Stockholm, aus Stockholm 6 Uhr Abends, Ale E E nur zwischen dem Alexanderplaßz und dem C Ra pv Mus Qua t 157 5 i 5 L d L D) affee. m Sit : i E 5 9180G Russen 99,09, 1883 er Russen —, Deutsche B. 157,50, Hamburg, 25. Mai. (W. L. B.) Kaffee dem Hofrath im Auswärtigen Amt Taegen: den Zug O aus Stralsund (Dampftfer-Landungsstelle) | thaler Thor, Hallesches Thor—Landsberger Thor bezw. Schönhauser 430G Deutschland 110,00, Hamburger Kommerzbank 103,50, M O S4 pr. März 674. Behauptet. italienishen Krone: nos dem VBelleallianceplaß zwischen Wilhelm- und Friedrichstraße 1156G | 142,30, Marienburg-Mlawka 83,50, Ostpreuß. Süd- Speifebohnen, Ee, N 90 | | 20 frei an Bord Hamburg pr. Mai 11,85, pr. Juni in Wien; aus Stettin Sonntag, Dienstag, Freitag 11/2 Uhr, | îwar nur soweit unterbrohen, als das Passieren der Allerhöchsten Padtetfahrt-Aktiengefellschaft 95,25, Dynamit-Trust- | Rindfleisch markt. Weizen pr. Mai-Juni 6,88 Gd., 6,90 Br,, e Umspannpferde für Omnibus- und Pferdebahnwagen dürfen N : i t n n in Kopenhagen am folgenden Tage früh: Berli 3, Mai 3455G Silber in Barren pr. Kgr. 84,75 Br., 84,25 Gd. | Shweinefleish 1 kg. 5,94 Br. Mais pr. Mai-Juni 5,00 Gd., 5,03 des Ritterkreuzes des Verdienst-Ordens vom penyag folg Tage früh; Berlin, den 26. Mai 1894. 1070G | London Sicht 20,434 Br., 20,404 Gd., Amsterdam | Butter 1 ks London, 2%. Mai. (W. T. B.) Getreide- in Stettin am folgenden Tage früh. des Ritterkreuzes des Königlich griechischen 630 bz uns Lg, 916,25 Br., 214,25 Gbd., New- ruhig, russischer festgehalten. Schwimmendes Getreide D A Nictamllißes. Glasgow, 25. Mai. (W. T. B.) - Roh- dem Sekretär bei dem Kaiserlichen Konsulat in Athen ; 415G Oest. 41/5 0/9 Papierr. 98,40, do. Sikberr. 98,35, do. treidemarkt. Weizen auf Termine niedriger, l 1 L : dem Direktor im Auswärtigen Amt, Wirklichen Geheimen \chiffer-Prüfung für große Fahrt begonnen werden. Neuen Palais heute Vormittag von 91/4 Uhr an die Vorträge 724B MWesthahn 403,00, Böhmische Nordbahn 259,00, | Weizen (mit Ausschluß von Rauhwelzen) per | Sept.-Dezbr. 21. dem Kaiserlichen Konsul in Triest mit dem Charakter als Ministerium für Handel und Gewerbe 800B 995,00, Pardubißer 200,00, Alp. - Mont. 66,80, | per Juni 133—132,25 bez.,, per Juli 133,25— | pr. Juni-Juli 115 Br., pr. September-Dezember Aus landwirthschaftlihen Kreisen if neuerdings mit be- 534G Ruf. Bankn. 1,348, Silberkup. 100,00, Bulgar. | Roggen per 1000 kg. Loko till. Termine | Orleans 7,00. Petroleum fest, do. in New? dem Wirklichen Legations-Rath Ra ff auf, vortragendem | in Silber und dem Mühlenbesißer Karl Vo gel zu Mad stimmungen des Gesezes vom 12. Juli 1887 über den Ver- 61,75, Oeft, Papierrente 98,374, 4 9/6 ung. Goldrente | per Juli 116,25—116—116,5 bez., per August —, | —, pr. Juli 434. Weizen kaum behauptet. R. Winter- des Offizierfkreuzes desselben Ordens: und das Publikum vor den immer mehr überhand nehmen-= ân redit, lebhaftes Geschäft in den breiprozentigen Aktien 478,00, Türkische Loose 63,00. und fleine 130—165, Futtergerste 92-129 « n. Q. | 14,37. Mehl, Svring clears. 2,10 2/6. des Ritterkreuzes desselben Ordens: Wagen und Reiter gesperrt. Margaritiefabrilätion und deren Tinlue auf von Lr aus

750063 | bahn 166,00, Lübe>-Büh. Eisenb. 142,80, Mainzer | 1274, Russ. Bank für ausw. Handel 4124, Warschauer | per Äugust 34,5—34,7 bez., per September 39—35,2 | iS Rrebit 96 5 _ Kredits | Oefterr. Silberrente Fan.-Zuli verz. 784, Oesterr. | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 15,25—14,75 bez., do. feine : / ; ; ; 88,00G Bank 140,00, Mitteld. Kredit 96,50, Oest. Kredit- | Oesterr. Silberrente Jan.-Zuli verz. 784, Oesterr Roggenmehl N j zeichen zu verleihen. Dem mit der Vertretung des beurlaubten Kaiserlichen Anweisung der Aufsihtsbeamten über den Kolonnenweg E werk 128,70, Hibernia 117,30, Laurahütte 125,20, | Türken 245, 34/0 bel. Anl. —, 9 ‘/o gar. Stettin, 25. Mai. (W L. B,) Getreide- œuni-Ful 1250 er für die mit Passiershein versehenen S Fffekten-Sozietät. (Schluß.) Oesterr. Kredit- Wechsel auf London 12,09. fést; 107-110 pr. Juntlb-Juli 112,90, pr. i j 1000 |87,00B Gffekten-Sozie (Sóluß.) Def : d Amts die Erlaubniß zur Anlegung der ihnen verliehenen | hx éelid gültige Ehesciließ : a e, T e 600 1119,50G 97,80, Gotthardb. 166,10, Disk.-Kommand. 187,10, | Kurse.) Geld leicht, für Regierung8bonds Prozent- } 125—140. Rüböl loko unveränd., pr. Mai g gültige Eheschließzungen von Rei 8angéhörigen und ar uts S werden auf den Plat niht zu- 1000 [106,25 bz —— —, Mexikaner —,—, Italiener 77,50, Italien. | Cable Transfers 4,89, Wechsel auf Paris (60 Tage) | Mai 27,60, pr. August-September 29,10. Petroleum Königlich bayerischen Krone: und Sterbefälle von solchen zu beurkunden. Lastwagen, einshließli<h der Düngerwagen, dürfen während der in die Stadt die Bellealliancestraße und die Uchterfelderstraße nicht G 100,60, Busthtiehrader Eisenbahn-Aktien Lätt. A. | Chicago, Milwaukee & St. Paul Aktien 59, j 26,30. Behauptet. j : | n De - es s | s Albrehts-Ordens: Die Fahrten auf den Post-Dampfschifflinien Stral- ormittags —— bis zur Fushebung der EIUNA wird: ien 1: i Leipzi G S ien 454, N. -Y i . 13,75. Roggen pr. Mai : / ; 300 [49,00 bz do. Bank-Aktien 132,50, Kredit- u. Sparbank zu Leipzig | Louisville & Nashville Aktien 453, N. - Y. Lake } Juli 13,40, pr. Nov. 13,75 Roggen pr. Mai 1. Juni ab, wie folgt, statt. der zwischen der Theilstre>entafel auf der Mitte des Exerzierp atzes i Verdienst-Ordens vöm heiligen Michael: ; lie “t NMEtie F Philadelphia and Reading 5% L. Fnc.-Bds. is pr. Mai 10,00, pr. Juli 10,00, pr. Nov. 10,20. / 1 uzberg 500 1131,006zG | Aktien 66,80, Zuerfabrik Glauzig-Aktien 110,75, | 204, Philadelphia and Reading 5% 1. Inc.-Bds. | Mais pr. Mai pr. Ul P aus Stralsund 1 Uhr 30 Min. Nachmittags, na brunnen und dem Halleschen Thor, die Linie Rixdorf—Schloßbrüe 1000 [52,10G Solaröl-Fabrik 77,50, Oesterreichishe Banknoten | Rio de Janciro, 25. Mai. (W. T. B.) | neuer 134—137. Roggen loko ruhig, me>lenb. loko e, die Linie Gneisenaustraße (Eke Bellealliancestraße)—Moabit c E E Sdluis 43 S La, L Midi» ; : : Hamburg, 25. Mai. (W. T. B.) {Schluß Fo N , lichen Geheimen Legations-Rath Freiherrn von Rotenhan; Vormittags ; zwischen dem Schlesishen und dem Halleschen Thor, andererseits nur y 860er : 124,90, Stati 77,20, Kredits Kaffee matt. Umsaß 1500 Sa> Petroleum uz ; owstr 97,20, 1860 er Loose 124,90, Italiener Kre ï St. Mauritius- und Lazarus-Ordens: in Stralsund 3 Uhr Nachmittags, zum Anschluß an PaNeGen nor ree 1650G 9. Orient-Anleihe 66,70, 3. Orient-Anleihe 67,40, Per 100 kg für: i M Cla age Good average Santos px. 3 Uhr 54 24 E R rh on Sn n 2) Linie Stettin— : verlegt und Berlinex Handelsges. —,—, Dresdner Bank —,— 2 9 Zu>ermarkt. (Schlußbericht.) Rüben-Rohzuer dem Bureau-Diätar K istler bei der Kaiserlichen Botschaft / open dagen A 1570B | bahn 88,75, Laurah. 123,20, Nordd. Jute-Spinn. | Linsen. « « - 70 30 11,75, pr. August 11,674, pr. Oft. 11,274. Stetig. des Sterns zur zweiten Klasse des Königlich Mittwoch und Sonnabend 1 Uhr Nachmittags, nah Ankunfl | Derrschaften und der ein- bezw. ausmarschierenden Truppen dies noth- : 35 i S4 i j Z é | ; 7 Ó 1275G ftiengefellshaft 131,25, Privatdiskont 13. von der Keule 1 kg . pr. Herbst 7,23 Gd., 7,25 Br. Roggen pr. Mai- dem Legations - Rath Grafen Henckel von Donners- 9 Minuten Morgens, in Stettin 10 Uhr 42 Minuten Vor- zwischen 7 und 14 Ühr die Bellealliancestraße, den Blücherplaß, die i] ( Ute E aus Kopenhagen izei-Präsident. Wechfelnotierungen: London lang 20,364 Br., | Kalbfleish 1 ks - Hafer pr. Mai-Juni 6,77 Gd., 6,79 Br., pr. Herbst Königlich niederländischen Löwen: penhagen Sonntag, Montag, Donnerstag 2 Uhr, Der Polizei-Präsident 780G lg. 168,00 Br., 167,70 Gd., Wien lg. 161,75 Br., | Eier 60 Stü. markt. (Schlußbericht.) Getreide sehr ruhig, Berlin W., den 26. Mai 1894. Erlöser-Ordens: 15000G ork furz 4,31 Br.. 4,15 Gd., do. 60 Lage Sicht d 70 j eisen. (Anfang.) Mired numbers warrants 41 sh. Gutsche; Deutsches Reich, Goldr. 120,60, do. Kronenr. 97,60, Ung. Goldr. 1850G Loose 63,00, Anglo-Auft. 151,00, Länderbank 246,00, Berlin, 26. Mai. (Amtliche A Mai —, pr. Nov. 132. Roggen loko unverändert, ute Ve Legations-Rath Reichardt; des Chefs des Zivilkabinets, des Staatssekretärs des Reichs- Buschth. Eisenbahn 478,00, Elbethalbahn 262,00, | 1000 kg. Loko leblos. Tecmine flau. Gek. t. | YAutwerpen, 25. Mai. (W. T. B.) Petro- General-Konsul Prits\ <; ; j N 1630B | Taba>-Aktien 216,00, Amsterdam 103,55, ide 132,75 bez., per August —, per September 135,26— | 125 Br. Ruhig. Dem Teppichfabrikanten Oscar Prietsh zu Kottbus sonderer Lebhaftigkeit über die Mißstände, welche infolge der fündi j i ; 5,10, do. rohes Rath im Auswärtige ; i ille i ; L 4000B | (1892) 125,00. behauptet. Gekündigt 1800 t. _ Kündigungspreis | York 5,15, do. in Philadelphia o h im Auswärtigen Amt, und bei Kottbus dieselbe Medaille in Bronze verliehen worden. kehr mit Ers Aeitaia für Butter gebeten worden, Fonds- und Aktien-Börse. 120,40, Oefterr. Kronen - Anleihe 97,90, Ungar. | per September 117—117,25—116,5-—117,25 bez., | weizen 574, do. Weizen pr. Mai 574, pr. Juni p dem Hofrath Shwebel im Auswärtigen Amt und Bekanntmachung. den Butterverfälshungen besser bewahrt bleibe. Vor kurzen Stacts Anleiben sowie in den Aktien der Laura- | London, 2. Mai. (W. T. B.) (Sthluß- | Hafer per 1000 kg. Loko unverändert, Termine | Chicago, %. Mai. (W. T. B.) Wehzen kaum uf das Paradefeld selbst werden nur diejenigen Equipagen | Naturbuiter sowie über die bisher in den einzelnen Bundes-

—,— Rente 61,80, Serb. Tab.-Rente 61,80, Kony. Türken | Ruff. Eisenbahnen 2764, Russ. Südwestbahn-Aktien | fest. Gekündigt 1. Kündigungspreis E Qn Loko 31,50et.bzG | fl. 24,20, 49/0 ung. Goldrente 97,80, 4% ungar. | 1164, St. Petersburger Diskontobank 542, do. ! mit Faß —, per diesen Monat 33,4— 33,9 bez., tellen, wo ihnen ein geeigneter P angewiesen werden wird, . von 73,80G 113,50, Mittelmeerb. 77,50, Lomb. 84, Franz. 2781, | Diskontobank —. Privatdiskont bez., per Oktober 39,2—-395,4 bez. A lieb Reichert zu Karzig im Kreise Lebus, dem Fabrikarbeiter | worden. Befahren der Bellealli i 47,50 bz MNaab-Oedenburg 43,00, Berl. Handelsges. 132,80, | Amfterbam, 25. Mai. (W. T. B.) (S@luf- Weizenmehl Nr. 00 18,75—16,75 bez, Nr. 0 Christian Hoppe zu Schönebe> im Kreise Kalbe und dem —— nicht gestattet, sie m s en vei ebe GIT M reue: 985. ihebank 155,20, Boch Goldrente —, 4% ung. Goldrente —, Ruff. gr. | Marken Nr. 0 u. 1 16,00—15,25 bez., Nr. 0 15 4 Ó / i; 78,75G aktien 2858, Reichsbank 155,20, Bohumer Gußstahl | Goldrente Rur 4 Belenta: D Do in E beauftragten Vize-Konsul von Buri ist Sal wes Der Chauf N r E E : E eine Majestä j E auf Grund des $ 1 des Geseßes vom 4. Mai 1870 i - 5 : dn P NGEN, ¡ Westeregeln 155,50. - Privatdiskont 15. Transv.-E. —, Warschau-Wiener —, Marknoten | markt. Weizen loko unv., 129——132, pr. Juni- Seine Majestät der Kaiser und König haben i ; L a O Die Abfahrt die den nachbenannten Beamten im Ressort des Auswärtigen für den Amtsbezirk des Konsulats in Sansibar und für die | Equipagen O ist, und zwar erst dann, wenn e Insignien zu ertheilen, und zwar: S it Ei i f 1000 [120,50G Bo. Gußstahl 132,80, Harpener 128,10, Laurahütie M 1, Geld für andere Sicherheiten Prozent- | 4250, pr. September-Oktober 42,70. Spiritus G / ci Ó Schußgenossen, mit Einschluß der unter deutshem Schug | gelassen, ebenso ist das Aufstellen von Shank- und 600 |108,00G Leipzig, 2%. Mai. (W. T. B.) (Schluß- | Atchison Topeka & Santa Alien 94, Canadian Posen, 25. Mai. (W. T. B.) Spiritus loko | Eulenburg; befabren. ; 9234 00, do. do. Litt. B. 234,50, Böhm. Nordbahn- | Denver & Rio Grande Preferred 30, Illinois Mannheim, 25. Mai. (W. T. B.) Pro- i Al L n 2 dem Kaiserlichen Gesandten im Haag Grafen zu Nanyau; | sund— *perfenige der Linie Marien. Dort 8 ie deu Loc ; i h i E i S o L 96 f L 1,C CN i 2 . Nov. ,70. afe . . : 600 [117,90B 119,50, Sächs. Bank-Aktien 118,90, Leipz. Kammg.- | Erie Shares 144, N.-Y. Zentralbahn 964, Northern | 11,90, pr. Juli 11,20, pr. Nov. 11,70. Hafer pr 1) Linie Stralsund—Malmö und dem Belleallianceplaß liegt, eingestellt ; l E D ae P y G 2 ; L A S dem Kaiserlichen Konsul in Paris von Faber du Faur; 94,75 u>erraffinerie Halle-Aktien 128,00, Thüring. Gas- | —, Union Pacific Aktien 15}, Silver, Commercial | Hamburg, 25. Mai, (W. L. D) Ge- ? ) j i e dors —Slo 800/1200 [94,75 bz G & Ankunft des Zuges von Berlin, aus Berlin (Stettiner Bhf. fraß Kreuibeta nue iRei ber D E E E 600 |11,00G 163,10, Mansfelder Kuxe 305,00, Altenburger Aktien- | Wechsel auf London 9/16. neuer 123—128, ruf. loko fester, 74—76. erster Klasse: in Malmö 9 Uhr 10 Min. Abends, zum Anschluß an | nur zwischen Königgräßerstraße (westli<h des Halleshen Thores) und G “R Silberr : 21 tf G ; t 178 L SUnbU 1E D vr, » j î Kurse.) Preuß. 4% Konsols 107,10, Silberrente | Berlin, 25. Mai. Marktpreise nah Ermittelung | Juni 17F Br., pr. Juni-Juli 174 Br, vr aus Malmö 7 Uhr 20 Min. Vormittags, nah Ankunft | wischen dem Lüßowplaß und der Bellealliancestraße, die Linie ( : LENE 1 Höchste |Niedrigste ; 2 TAET L O S ) 10090B | aktien 285,50, Franz. 699,50, Lomb. 202,00, 1380 er Preise - | loko ruhig, Standard white lolo 4,90 Dr. c. die Haltestelle der Omnibuslinien Marheinekeplaß—Rosen- ; S in. ittags , i i j ; i ) 515G | Diskonto-Kommandit 187,10, Nationalbank für tai 81, vr. September 754, pr. Dezember 69, des Ritterkreuzes des Ordens der Königlich Abends. Nachmittags , in Berlin 8 Uhr 46 Min. | Thor und Chausseestraße wird vom Marheineke- bezw. Blücherplag 7500B Nordd. Bank 123,10. Lübe>-Büchener Eisenbahn Erbsen, gelbe, zum Kochen. . | 40 24 1. Produkt Basis 8809/9 Rendement nene Usance, bis Ende August fünfmal wöchentlich: d. der Betrieb der anderen Pferdebahnlinien nah Bedürfniß, und 3010G | 103,00, A.-C. Guano-Werke 137,00, Hamburger i 4 Wien, 25. Mai. (W. T. B.) Getreide- spanishen Ordens Karl's Il: des Zuges von Berlin, aus Berlin (Stettiner Ba nhof) 8 Uhr e E, 3320B | Gold in Barren pr. Kilogr. 2788 Br., 2784 Gd. | _Baufleish 1 kg. Juni 5,30 Gd, 5,40 Br, pr. Herbst 5,92 Gd. mar>; E Vallesche Thorbrü>e und das Hallesche Thor nicht paffieren. 2 L A O D 277 | Lanmellels 1 L . 611 Gd, 6,13 Br. óni( j ' Dienstag und Freitag 3 Uhr Nachmittags, Freiherr von Richthofen. 2700G | 20,313 Sid ondon furz 20,424 Br., U ¿ Gd B P dem Kaiserlihen Konsul in Amoy (China) Feindel; 431G 159,75 Gd., Paris lg. 80,85 Br., 80,35 Gd., St. | Karpfen 1 kg . fremder Weizen sehr träge L: niedriger, Hafer Reichs-Postamt. T. Abtheilung. E Aale i i ; Jn Vertretung: 2 | rubia. dem (Wahl:) Vize-Konsul in Zante Caruso und 35G | “dien 26. Mat. (W. T. B) (Schluß-Kurse) 60G en, 2%. Mai. (W. T. B.) (Schluß-Kurse. / : ç S ; . Sqchlußpreis 41 \h. 53 d. : / E | : : 60 A Ie Mai, U T B.) Ge- des Großkreuzes des Ordens der Königlich Jn Hamburg wird am 25. Juni d. J. mit einer See- VEERYERe Doi 0 945G 120,35, do.Kron.-A. 95,00, 1860er Looje 146,00, Türk. | Krebfe 60 Stück S rumänischen Krone: steuermanns-Prüfung und am 9. Juli d. J. mit einer See- Seine Majestät der Kaiser und König nahmen im I Kreditaktien 350,65, Unionbank 257,25, Ungar. | stellung von Getreide, Mehl, Del, Pe- | auf Termine etwas niedriger, pr. Zuli E pr. 726G Kredit 429,50, Wiener Bankverein 126,00, Böhm. | troleum und Spiritus.) Oktober 95. Rüböl loko 234, pr. Mai 213, pr. E E Marineamts und des Stellvertreters des Chefs des Marine- des Kommandeurkreuzes des Königlich rumänischen kabinets entgegen. E Sl i : ; , / Ordens „Stern von Rumänien“: Königreich Preußen. 605G erd.-Nordb, 3045,00, Oest. Staatsbahn 337,75, | Kündigungspr. 4 Loko 128—138 6 n. Qual. j leummarkt. (Schlußbericht.) Raffiniertes Type emb.-Czern. 276,50, Lombarden 102,50, Nordwestb. | Lieferungsqualität 133 #6, per dicsen Monat —, | weiß loko 117 bez. ‘und Br., pr. Mai 11F Br., ; des Kommandeurkreuzes des Ordens der Königlich ; ; ; ; * Pläge 61,30, Londoner Wechsel 125,20, Pariser | 134,25 bez., per Oktober 136,25—135,2% bez, per | New-York, 25. Mai. (W. T. B.) Waaren- co. : und der Leinenweberei, Planen- und Säefabrik von Förster | Fabrikation und des Vertriebes von Margarine au S i. 49,724, Navoleons 9,954, Marknoten 61,30, | Nov. —. beri<t. Baumwolle in New-York 74, do. in New- rumänischen Krone U. Kuß daselbst ist die Medaille für gewerbliche An E herrschen, lan und um Vers érfung der Ur Wien, 26. Mai. (W. T. B.) Behauptet. | 115 4 Loko 108—116 #4 n. Qual., Leferungs- | 6,00, do. Pipe line Certif. pr. Juni dem Legations-Sekretär bei der Kaiserlihen Gesandtschaft E Pee ; 226 Ungarische Kreditaktien (131,50, Deft. do. 350,65, | qualität 114 46, inländ. guter —, per diesen Schmalz (Western steam) 7,35, do. (Rohe und in Bukarest von Schloezer; damit die Naturbutterprodullion vor der unlauteren Kow kurrenz mit Margarine-Erzeugnissen wirksamer geshühßt werde i ; i: örse war hèute mit den | Kronen - Anleihe 95,00, Marknoten 61,324, Na- | per Okt. 117,75—117,25—117,75 bez.,, per Nov. | pr. Juli 583, pr. Dezbr. 64F. Getreidefra<t na dem Dragoman bei der Kaiserlichen Gesandlschaft in Aus Anlaß der am 30. d. M., Vormittags 9 Uhr, auf dem | hat nunmehr der Reichskanzler für den Umfang des ganzen Sticbungen für den uno belGäftigt. Neben der | poleons 9,9, Bankverein 125,80, Labaaktien | 118,5—118,25—118,5 bez., ver Dez. —. l 1, Kaffee fair Rio Nr. 7 ves Bukarest Kali: ENS O Tempelhofer Felde stattfindenden Pa ray e wird von 5, 19e 60 bis Reichogebiets Crbebungen über dén egen wia Stand der B dem Second-Lieutenant im Jnfanterie-Regiment Mark ; ¡oiTt ü net np ; {s kaum cond-Lieutenant im Znfanterie-Regiment Markgraf | ,ugelassen, deren Inhaber mit polizeilichen Passiersheinen versehen | staaten gemachten Wahrnehmungen über die Wirksam- n / Kuxse.) Englische 23 9/0 Kons. 1013/16, Preuß. 49/6 | matt. Gekündigt 350 t. Künvigungspreis 134,75 (4 | behauptet, pr. Mai 545, pr. Juli 563. Ma Va, Karl (7. Brandénburgisches) Nr. 60 Sievert, kommandiert , j | \ n versehen 2 Z n stere begegneten wieder starker Nachfrage, die si Konsols —, Jtalien. 5 9/6 Rente ti , Lombarden | Loko 130—168 „6 n. Q. Lieferungsqualität 134 4, | behauptet, t Lao F 4. Spe> short elear n zur aüer en G a h Nt in Bukarest, ' sind. Drofchken und andere ber affee] Un Achern keit und etwaige Bin Ge oder Ergänzungs-

Franzosen 338,25, Lombarden 102,00, Elbethalbahn | Monat —, per Juni 115,5—115,25—115,5 bez., | Brothers) 7,65. Mais O p. Mai 422, v. Juni 16, : , Hierdur< hervorgerufenen Bewegung entwidelte si | 216,50, Länderbank 246,30, Buschthierader Lätt. B. Gerste per 1000 kg. Wenig Geschäft. e Ad pr Juni 14,95, do. p e Aug. zur Reh otte. < f derselben die Tempelhofer Chaussee für über alle Kategorien der hier gehandelten drei- | 94, 49/9 89er Ruff. 2. Ser. 1013, Konv. Türken | pommerscher mittel bis guter 131--150 bez,, feiner ! Pork pr. werden, au<h wenn deren Inhaber Passierscheine haben. bedürftigkeit des gedahten Ge

ees eingeleitet, au