1894 / 125 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| H |

Dies Nat E E E T

Adolph F. Meyer. Diese Hd Lng der

[14188

WHalberstadt. Unter Nr. 1188 des e

registers is Heute die Firma Dominikaner-

Drogerie H. Enke mit dem Lein an 8orte

alberstadt und als deren Inhaber der Kaufmann rmann Enke daselbst ein agen worden. Halberstadt, den 23. Mai 894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Walle a. S. Handelsregifter [14189] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom 24. Mai 1894 is an demselben Tage in unserm Gesellschaftsregister unter Nr. 904 die am 23. Mai 1894 begonnene Kom- manditgesellshaft in Firma: Alb, Mohr & Comp. mit dem Sige zu Halle a. S. und als deren per- Quas haftender Gefellschafter der Fabrikant Albert “Mohr zu Halle a. S. C gen worden. Halle a. S., den 24. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Hamburg. [14190] Eintragungen in das Handelsregister. 1894, Mai 283.

S MEEet, Inhaber: Johannes Ernst Heinrich

eden.

Plagemann & Maa. Inhaber: Emil Wilhelm Carl Johann Plagemann und Carl Wilhelm Albert Maa>.

H. H. Nordhusen. Nach dem am 27. Februar 1894 erfolgten Ableben von Hermann Heinrich Nordhusen wird das Geschäft von dessen Wittwe, Maria Elisabeth Auguste, geb. Brandes, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Berliner Schuelldampfer - Gesellschaft. Zweig- niederlassung der gleichnamigen Aktiengesellschaft zu Berlin. In der außerordentlihen General- versammlung der Aktionäre vom 14. April 1894 ist die Auflösung und Liquidation der Gesellschaft bes<lossen und sind Gustav Dufayel zu Char- lottenburg und Paul Gutmann zu Berlin zu ge- meinschaftlihen Liquidatoren bestellt worden.

Die Liquidatoren sind ermächtigt worden, die der Gesellschaft gehörigen Schiffe nah vorgängiger Genehmigung des Aussichtsraths au< freihändig zu verkaufen.

Friedr. Carl Ott. Diefe Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma zu Würzburg, deren Inhaber Friedrih Karl Ott zu Würzburg war, ist am 8, Mai 1894 aufgehoben.

C. F. O. Audresen Nachf. Diese Firma, deren Inhaber der am 15. Mai 1893 verstorbene Wilhelm Johannes Peter Siegelka war, ist er-

loschen.

F. Buchthal Diese Fi E h Inhab . Bu al. tese Firma, deren Inhaber Feli Buchthal war, ist aufgehoben. Bes

I. M. W. Heitmann. Diese Firma hat an Adolphine Henriette Eduardine Albertine, geb. Malzahn, des Johannes Martin Wilhelm Heit- mann Ehefrau, Prokura ertheilt.

F. Puttfar>ken. Diese Firma hat an Heinrich Adolph Puttfar>en Prokura ertheilt.

H. J. Enet & Köpke. Diese Firma hat an Vitus Theodor Dietl Prokura ertheilt.

Hamburg:Maägdeburger Feuerversicherungs- Gesellschaft. Jn der Generalversammlung der Aktionäre vom 17. Mai 1894 is die Auflösung und Liquidation der Gesellshaft beshlossen und Hermann Adolph Alexander Bredikow zum allei- nigen Liquidator bestellt worden.

F-+ Lüdemann. Diese Firma hat an August Siegis- mund Hermann Kurt Straufs Prokura ertheilt.

leihnamigen Firma zu Magdeburg ist zu einem elbständigen Geschäft erhoben und in eine Hauptniederlassung mit dem Sitze zu Hamburg verwandelt worden. Das Geschäft wird von dem bisherigen Inhaber in Friedri<h Adolf Meyer unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Mai 25.

v. d. Porten «& Franc. Diese Firma hat an Herrmann von der Porten Prokura ertheilt.

M. Alberti. Diese Firma hat an Franz Adolf Carl Dietrih Prokura ertheilt.

Berichtigung zur Anzeige vom 21. Mai cr.

A. Winsemann, Der Geburtsname der jeßigen Inhaberin Wittwe Winsemann is nicht Paasch, fondern U : Das Landgericht Hamburg.

Haynau. Bekanntmachung. 14191] Z0 Pi rmeureaiter ist’ unter laufende Nr. 149 die Firma Leo Schwerin zu Haynau und als deren Inhaber der Kaufmann Leo Schwerin zu Haynau am 22. Mai 1894 eingetragen worden. Haynau, den 22. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

WWildesheim. Befanntmachung. [14192

Auf Blatt 1089 des hiesigen Bis o ift beute zu der Firma Wilhelm Fink in Hildes- Heim eingetragen :

„Dem Kaufmann Paul Tretow hieselbst ist Prokura ertheilt.“

Hildesheim, den 26. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. I.

14193 Küstrin. 1) Sn unfer itnreglster lt 2A 26. Mai 1894 zu Nr. 529, Firma A, Wagener in Küstrin, eingetragen :

Die Firma ist dur< Erbauseinanderseßungsvertrag auf die Brüder Frib und Max Wagener in Küstrin e dangen, Vergl. Nr. 76 des Gesellschafts- registers.

2) In unser Gefellshaftsregister ist am 26. Mai 1894 unter Nr. 76 die Firma A. Wagener in Küstrin Ax. cingetragen. Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Frit Wagener, 2) der Ingenieur Pax Wagener in Küstrin 11.

Die Gesellschaft hat am 20. Mai- 1894 begonnen.

3) Die von der Firma A. Wagener in Küftrin dem Kaufmann Friß- Wagener und dem Ingenieur Max Wagener in Küstrin 11 ertheilte _ eet Nr. 62 des Prokurenregisters ist erloschen.

Küstrin, den 26. Mai 1894.

“Königliches Amtsgericht.

Landsberg a.W. Befanutmachung. [14194] In unser Gesellschaftéregister ist heute bei Nr. 71

bei Frankfurt a.

rihtet ift. é

Landsberg a. W., den 26. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

L LEGIaE worden, daß_in Bockenheim

Langensalza. Bekanntmachung. [13918] In unserm Firmenregister ist unter Nr. 261 die Firma Otto Flitner mit dem Orte der Nieder- lassung Langensalza und als deren Inhaber der Kaufmann Ötto Flitner zufolge Verfügung vom 22. am 22. Mai 1894 eingetragen worden. Langensalza, den 22. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Bekanntmachung. [13914] In unserem Firmenregister ist unter Nr. 262 die irma Hermanu Stolle mit dem Orte der Nieder- assung Langeusalza und als deren Inhaber Her-

mann Stolle zufolge Verfügung vom 23. am 24. Mai

1894 eingetragen worden.

Langensalza, den 24. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Bekanntmachung. [13917] In unferem Firmenregister ist unter Nr. 235 das Erlöschen der Firma Oswald Klaeuhardt in Altengottern zufolge Verfügung vom 23. am 24. Mai 1894 eingetragen worden. Laugensalza, den 24. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Bekanntmachung. [13916] _In unserem Firmenregister ist unter Nr. 263 die Firma Theodor Paul mit dem Orte der Nieder- lassung Thamsbrü> und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Paul zufolge Verfügung vom 23. am 24. Mai 1894 eingetragen worden. Langensalza, den 24. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Befanntmachung. (13915) In unserem Firmenregister ist unter Nr. 266 die Firma Paul Freitag mit dem Orte der Nieder- lassung Langensalza und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Freitag zufolge Verfügung vom 23. am 24. Mai 1894 eingetragen worden. Langensalza, den 24. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Befanntmachung. [13919]

In unserem Firmenregister is bei Nr. 243, wo Ernst Anton Haun als Inhaber der Firma Ernst ai zu Langensalza eingetragen steht, in Spalte 6 olgendes zufolge Verfügung vom 23. am 24. Mai 1894 eingetragen worden :

Das Handelsgeschäft is dur< Erbgang auf die Wittwe Haun, Thekla, gebr. Hundt, übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 265 des Firmenregisters. Demnächst ist unter Nr. 265 des Firmenregisters die Firma Ernft Haun mit dem Orte der Nieder- lassung San gentaláa und als deren Inhaber die Wittwe Thetla Haun, geb. Hundt, am 24. Mai 1894 eingetragen worden.

Langensalza, den 24. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Befanntmachung. [13913] In unserem Firmenregister ist bei Nr. 144, wo der Kaufmann #Friedri< Mörstedt als Inhaber der ees Fr. Mörstedt zu Langensalza eingetragen teht, in Spalte 6 Folgendes zufolge Verfügung vom 23. am 24. Mai 1894 eingetragen worden : Das Handelsgeschäft is dur<h Erbgang auf , die Wittwe Henriette Mörstedt, b Haun, übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 264 des Firmen- registers. Demnächst ist unter Nr. 264 des Firmenregisters die Firma Fr. Mörstedt mit dem Orte der Nieder- lassung Langensalza und als deren Inhaber die Wittwe Henriette Mörstedt, geborene Haun, am 24. Mai 18394 eingetragen worden. / Langensalza, den 24. Mai 1894, Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Befanutma<hung. [13912] In unserem Firmenregister is bei Nr. 217, wo

der Buchdrukereibesißer Paul Bel zu Langensalza

als Inhaber der Firma Julius Belt daselbst ein-

etragen steht, in Spalte 6 Folgendes zufolge Ver-

ügung vom 23. am 24. Mai 1894 eingetragen

worden:

Das Handelsgeschäft mit dem Firmenre<t ift

dur< Erbgang auf i

a. die Wittwe Helene Belt, geborene Hübsch- mann,

b. Julius Belt,

c. Marianne Belg,

d. Helene Martha Belt,

zu b. bis d. no< minderjährig, übergegangen.

Gesellschaftsregisters eingetragen.

Laufende Nr.: 71. Ss der Gesellschaft: Julius Bely. der Gesellshast: Langensalza.

schafter find: i

a. die Wittwe Helene Belß, geb. Hübshmann, b, Julius Belg,

c. Marianne Belt,

d. Helene Martha Belg.

Wittwe Helene ß, geb. Hübschmann, zu. Langeusalza, den 24. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. SHandelsregiftereinträ [14195]

Kommanditgesellschaften auf ÄAkticn und die f Aktiengesellschaften betr. sammengeßtelt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig- Abtheilung für Regifterwesen.

Am 19. Mai. : Fol. 19 für die Städte Annaberg und Buchholz. H. F. Bräucr Söhne, Emilie Bräuer, geb. Müller, ausgeschieden, Kaufmann Mar Fürchtegott Bräuer Mitinhaber.

bezüglih der- Firma Ferdinand Beudix Sochue

+ eine Zweigniederlaäfsung ers |

geb. Korn,

buchhaudlung, des

Die nunmehr unter der Firma „Julius Belt“ | Adrefsen bestehende Handelsgesellshaft is unter Nr. 71 des Sal OLIUES (C. Pn

erbe). Demnächst ist in unserem Gesellschaftsregister an | in DAO gekommen, Firmenmitinhaberin ledige demselben Tage Folgendes eingetragen worden : Liddy 2

Rechtsperhältnisse der Gesellschaft: Die Gesell- ite Inhaber Max Friedri< Wilhelm arhow.

hard Doerfel in Leipzig - Zweigniederlassung des Hauptgeshäfts in Kirchberg ] Inhaber Kaufleute Richard Doerfel und Kurt Die Vertretun e Gesellshaft steht nur- der | Doerfel in Kixbverge A Krumbiegel Prokurist.

e m

trische Flachsspinnerei er & Co, in Wiesen- rw eili Kommandit Ee und ein anderer ol. 735. A. Kunze in Buchholz, Inhaber Albert Emil Kunze. Its, ues

ol. 736. Kunze «& Co. in Buchholz, er- richtet den 19. Mai 1894, Inhaber Kaufleute Arthur Wilhelm August Kunze E und Heinrich Her- mann Zehrung in Wülfrat

Auerbach. Am 19. Mai.

Fol. 339. Otto Jllinger gelö\{t. Anugustusburg. Am 18. Mai.

Fol. 170. Eppendorfer Spielwaaren-Manu- faktur Paul Leouhardt in Eppendorf, Inhaber Otto Paul Leonhardt.

Am 22. Mai. , Fol. 171. Gebrüder Richard & Emil Kluge in Waldkirchen, Inhaber Holzdrehsler Ernst Nichard Kluge und Ernst Emil Kluge.

Bautzen, Am 15. Mai. PEer 428. Ernft Pfuhl, Jnhaber Ernst Heinrich uhl.

Borna. Am 17. Mai, Fol. 123. Emil Naumaun, Inhaber Ernst Emil Naumann.

Chemnitz, Am 17. Mai.

Fol. 39256. Kny «& Mehnert, errichtet den 15. Mai 1894, Kaufmann Johann Kny und Tischler Carl Emil Mehnert Inhaber.

G Am 18. Mai.

&ol. 304. Eduard Creußzna<h Nachfolger, Kaufmann Theodor Gotthold Körner Mitinhaber.

Fol. 3030. J. Kirsch Söhne aufgelöst, Joseph Kirsch Liquidator.

Am 22. Mai.

Fol. 3926. David Landau, Inhaber David

Landau.

Döbeln, Fol. 485. M ib Pfefferko; Inhab ol. l oriß effferkorn, Inhaber Fried- ri< Moriß Pfefferkorn. s Fol. 486. Heinri<h Banzer, Inhaber Clemens Friedrih Heinrih Banzer.

Dresden. Am 18. Mai.

Fol. 827. Hellmuth Henklers Buchdruckerei Ars Henkler, Verlagébuhhändler Moritz

hirrmeister Mitinhaber; künftige Firmierung Hellmuth Henklers Buchdruckerei u. Verlag F9hs. Henkller & Schirrmeister.

Fol. 4984. C. G. Sehneiders Erben, Albert Franz Emil Everth ausgeschieden, Kaufmann Theodor ugo Ludwig Carl Busch in Dresden und Brau- meister Friedrih Wilhelm Max Liebscher in Lo>witz Pol. 6841. Georg Prölfe

ol. 6841. Georg Prölß: & Co., Franziska Clara Henschel, geb. Süring, ausgeschieden.

Fol. 7105. Theodor Schreiber Nachfolger, Ernst Richard Fischer ausgeshieden, Franz Theodor Schreiber in Blasewoiß Inhaber.

Fol. 7133. Bock « Co., Johann Friedrich Hölzel und Robert Oskar Küntscher auëgeschieden.

Am 19. Mai.

Fol. 1276. F. Kaufmann & Sohn, Hermann Friedrih Kaufmann ausgeschieden.

Fol. 7124. Gesellschaft für Grundbefitz mit beschränkter Ÿ Stelie Prokurist Oswald Neu-

mann ist zugleih Stellvertreter des Geschäftsführers.

Fol. 7340. illberg & J 15. Mai 1894, Inhaber Fabrikanten Friedri Dtto Willberg und Friedri Gustav Jäger.

Ebersbach, Am 21. Mai.

Fol. 307. E. Christoph in Neucibau, Caroline Ernestine verehel. Christoph, geb. Bartsch, aus- eschieden; Julius Reinhold Israel Inhaber, dessen Aae erloschen, künftige Firmierung: E. Christoph

achf. Frankenberg.

Am 18. Mat.

Fol. 310. Gotthard Nichter August Sohn,

Inhaber Georg Osmar Gotthard Richter.

Geithain. Am 18. Mai. Fol. 113. Gebrüder Hamel, Dampfziegelei in Narsdorf erloschen.

Glauchau, Am 23. Mai. Fol. 587. Otto Friedel, Nobert Moriz Otto Friedel ausgeschieden, Therese Toska verw. (Friedel, nhaberin.

Leipzig. Am 17. Mai. Fol. 1279. Heinri< Matthes auf Curt Ferdi-

äger, errichtet den August

nand von Fun>e übergegangen.

Fol. 2399. Serbesche Verlags8- Ausschließung irmen- ‘p 3265. C. Serm. Serbe, | mitinhabers ol. 5009. Juternationale Richard Al- Verlags - Anstalt & {fred Serbe von

dieser Firmen

ntonie Serbe hat die Volljährigkeit erlangt. Fol. 6386. Otto Funcke gelöscht. Am 18. Mai. Fol. 8792. Max Jarchow in Seipaig: lag- eodor

Fol. 8793. Kirchberger Heizrohrfabrik Ri- ellerhausen

9. Mai. For 5447. Gustav Heute gelöscht. | ol. 8610. Magazin zum Strauß H. Chaffak

gelöscht.

Fol. 8794. A. Rocber in Leipzig - Seller-

e im AERIgT eus Sachsen (ausf ließlich der die | haufen, Inhaber Alfred Ewald Noeber.

Hugo Carlson, Inhaber Heinrich Fol. 8796. A. Grunert, Jnhaber Alfred Her-

Ain 21. Mai. Fol. 140 vorm. Ger.-Amt N 11. Friedrich

Fol. 8795.

Einträge), zu- | Hugo Carlson.

mann Grunert,

lorentine verw. | Jesau in Leipzig: Eutritßsch gelöscht.

Fol. 660. Lonis Pernitzsch auf die ledigen

(lije Melanie Pernips<h und Eugenie Martha Fol, 36 vormal. Ger.-Amt Annaberg. Mechas- | Perniysh übergegangen.

A 1084. Moritz Oberländer gelö\{t. ol. 6756. Fr. Kallmeyer gelöscht. Am 22. Mai

i m 22. L:

Fat 106 aas Sao U

ol. ; ar och, elm Heinri Max Roh Prokurist. DAnas

Fol. 6259. Otto, Berger «& Co. in Leipzig- Reudnitz, Friedrih Hugo Vtto ausgeschieden, Kauf- mann Friß Ziebarth in Leipzig-Gohlis Mitinhaber.

Fol. 6304, Hugo Seifert, Felix Oscar Bölling aues 198670. Sächs. P

ol. ; ächs. Papier-Cigarren-Svitzen- Fabrik Julius Pilt in LZeipzig-Thouberg auf Emil Wilhelm Johann Schulz übergegangen, künftige Firmierung Sächs. Papier-Cigarren-Spigtzeu- Fabrik Emil Schulz.

Fol. 8744. Theodor Schröter (Kartonnagen- fabrik), Kaufmann Friedrih Theodor Heinrich Hofmann Mitinhaber.

Fol. 1004 Philip "fegs Tô\

Fol. 1004. ilipp Nagel gelö\<>{t.

Fol. 6278. Otto Freyberg, Carl Waltker Freyberg Prokurist.

Fol. 8764. Verlag des sinidersal-Iudex Heinrich Wien, der Firmeninhaber Heinrih Wien führt das Prädikat Doktor nicht.

L 8797. Jul. Nagel in Leipzig-Reudnigtz, Inhaber Karl Friedrih Julius Nagel.

Fol. 8798. Rudolph «& Schramm, errichtet den 21. Mai 1894, Inhaber Friederike Auguste, verw. Nudolph, geb. Scheffel, und Fuhrwerksbesißer Mar Herrmann Schramm.

Fol. 8799. HSHermaun Hempel iu Leipzig- Neustadt, Inhaber Franz Hermann Hempel.

WMarkranstädt.

Am 24. Mai. Fol. 79. Hermann Merkel gelöscht.

Heissen, Am 16. Mai. Fol. 13. E. Reinhardt, Selma, verw. Rein- hardt, geb. Jacob, niht mehr Mitinhaberin. Fol. 347. Robert Sohre, Inhaber Robert Louis Sohre.

Oelsnuitz. Am 22, Mai. Fol. 208. Paul Waguer, Drognerie zum rothen Kreuz erloschen.

Pulsnitz. Am 17. Mai.

röhrédorf, Alwin Clemens Aßmann ausgeschieden, Alma Clara, verw. Aßmann, geb, Enar, Înhaberiu. Schirgiswalde, : Am 18. Mai. Fol. 107.

a. Spree, Johann Kunze ausgeschieden. Schneeberg. Am 18. Mai.

Fol. 215. Röder & Müller, Sti>kmaschinen- besißer Gustav Bruno Röder daselbst und Kauf- mann Gustav Hermann Müller in Auerbah Inhaber.

Él 88, F. D Am Dana auf Christ B

Fol. 88. F. Dautenhahn au ristian Fürchte- gott Dautenhahn übergegangen.

Schwarzenberg, Am 15. Mai.

Fol. 255, Max Merkel in Raschau, Kar] Julius Kaufmann ausgeschieden, Marie Rosalie, verehel Merkel, geb. Müller, Inhaberin.

Wildäenfels. Am 17. Mai.

Fol. 38. F. Winter jun. in Gränau Sit nah Laugenbach verlegt, Firma im Handelsregister für Wildenfels in Wegfall gekommen.

aittan, Am 22. Mai. Fol. 561. Oberlausitzer Telegraphenbau-

Gustav Opißg in Hartau Mitinhaber; künftige Fir- mierung: Oberlausitzer Telegraphenbauaustalt

verlegt.

aóblitz. Am 15, Mai.

Fol. 220. Paul Hunger in Olbernhau, Ju- haber Paul Rudolf Hunger. :

¿wicKan. Am 15. Mai.

Fol. 1230. Richard Nahn gelöscht. Fol. 1. Louis Mosebach auf Car! Nudolf Moscebach übergegangen; dessen Prokura erloschen. Fol. 1210. Robert Thümmler gelöscht. Am 16. Mai. Fol. 900. Ludwig Kramer gelöscht. Am 17. Mai. Fol. 1369. E. P. Weise, Inhaberin Ernestine Pauline verehel. Weise, geb. Klemm. Am 18. Mai. ol. 1041. Hermann Leonhardt gelöscht. rol. 1320. Ge & Fritzsche aufgelöst. m 19. Mali

Fol. 1370. F. A. Schröder in Schedewitz, Inhaber Alexander Feodor Schröder.

[14196] Malchow. In das hiesige Handelsregister ist heute zufolge Verfügung vom heutigen Tage Fol. 39 Nr. 77 eingetragen : Kol, 3. Oscar Busse. Kol. 4. Malchow. Kol. 5. Drogist Oscar Emil Ernst Busse zu Malchow. Malchow, den 28. Mai 1894.

Der Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts: N. F. Sch lünz-

Marsberg. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Marsberg. _Die Elisabeth e zu Niedermarsberg hat für ihre daselbst bestehende, unter Nr. 25 des Firmen- registers mit der Firma E, Heine cingetragene Handelsniederlassung den Kaufiann J. Heine zu Niedermarsberg als Prokuristen bestellt, was am 26. Mai 1894 unter Nr. 8 des Prokurenregisters vermerkt ift. (

Redakteur: Dr. H. Klee, Direktor.

Berlin: Verlag der Expedition (S olz). i Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-

Anstalt Berlin 3W., Wilhelnistraße Nr. 32,

Fol. 123. F. A. Seidel & Sohn in Grofßz--

E. Hautusch «& Co. in Sohland

anstalt von C. E. Gruner, Kaufmann Eduard

von C. E. Gruner « Opitz Siß nah Hartau

[14197] -

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„M 125.

Fünste Beilage

Berlin, Mittwoch, den 30. Mai

1894.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmufter, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handel3-Register für

i Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei kann durch alle Post - Anstalten, für Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Register.

Melle. Bekanntmachung. [14198]

Es ist heute eingetragen im hiesigen Handels- register Fol. 173 zu der Firma:

„„Wagenfeder- und Wagenfabrik Aktiengesell- schaft, vormals Schomä>ker & Wagen- federfabrik zu Hamburg und UAltenmelle““:

„Das bisherige Vorstandsmitglied Georg Robert Carl Conrad Julius Hauptmann in Hamburg i|t aus diefer Stellung ausgeschieden.

Durch Beschluß des Aufsihtsraths vom 29. No- vember 1893 is das Mitglied des Aufsichtsraths Nobert Schulß in Hamburg bis zum 31. Juli 1894 als Stellvertreter des kaufmännischen Mitgliedes in den Vorstand delegirt.“

Melle, den 28. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. I. [14199] Mülheim a. d. Ruhr. Befanntmachung.

Zu der unter Nr. 224 des Gesellschaftsregisters eingetragenen offenen Handelsgesellshaft Gebr. Kaunengießer zu Mülheim a. d. Ruhr mit Zweigniederlassung zu Mannheim sind unterm 21. Mai 1894 zwei weitere Zweigniederlassungen in Ruhrort und Gustavsburg bei Mainz angerneldet.

Mülheim a. d. Ruhr, den 25. Mai 1894,

Königliches Amtsgericht. [14200] Wülheim a. d. Ruhr. Befanntmachung.

Die unter Nr. 224 des Gesellschaftsregisters ein- getragene offene Handel®gesellshaft Gebr. Kaunen- gießer zu Mülheim a. d. Ruhr mit Zweignieder- lassungen zu Maunthhecim, Ruhrort und Gustavs- burg bei Mainz hat neben dem bisherigen Prokuristen Nichard Helfer zu Mülheim a. d. Ruhr ferner zu Prokuristen bestellt :

1) den Kaufmann Wilhelm Paul zu Mülheim 0: D. T:

2) den Kaufmann Anton Saal zu Mannheim,

3) den Direktor Franz Schi>x zu Gustavsburg bei Mainz,

was unter Nr. 218 des Prokurenregifters vermerkt ift. Mülheim a. d. Ruhr, den 25. Mai 1894, Königliches Amtsgericht.

Münsterberg. SBefanntmahung. [14201] In unserm Firmenregister i heute die unter Nr. -142 eingetragene Firma Jos. Hübner gelöscht worden. Müusterberg, den 25. Mai 1894. Köntgliches Amtsgericht.

Nienburg a. W. Befanntmachung. [14307]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 292 eingetragen die Firma: H. Dobberschüß mit dem Niederlassungs8orte Nienburg a. d. Weser und als deren Inhaber der Spediteur und Kohlenhändler Heinrih Dobbershütz in Nienburg.

Nicuburg a. W., den 26. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. I1.

Oppeln. Bekanntmachung. [14202]

In unserem Firmenregister is bei der Firma C. Hirschmann Nr. 495 in Spalte 6 vermerkt, daß dieselbe durch Vertrag auf den Kaufmann Ed. Kapuscinski übergegangen und gelöst ist.

Demnächst ist ‘unter Nr. 514 die Firma C. Hirsch- mann Nachfolger Ed. Kapuscinski als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Kapuscinski zu Oppeln und als Ort der Niederlassung Oppeln eingetragen worden.

Oppeln, den 25. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

[14337] PössnecKkK. Unter Nr. 212 des Handelsregisters ist heute cingetragen worden die Firma Gustav Pöhlit, als in Pößne> errichtete Zweignieder- lassung des in Gera von dem Kaufmann Karl Friedri<h Gustav Pöhliß daselbst als Inhaber unter

gleicher Firma betriebenen Hauptgeschäfts.

Pößnec>t, den 24. Mai 1894. : Herzogliches A Abtheilung Il. iez.

Rheinbach. Bekanntmachung. [14203] In unser Handels- E ist bei der unter Nr. 146 eingetragenen Firma Anton Josef Koenen mit dem Niederlassungsort Kuchenheim vermerkt, daß das Handelsgeshäft dur<h Vertrag auf den Kaufmann Franz Ortmann zu Kuchenheim über- gegangen is, welcher dasselbe unter der Firma („Franz Ortmann“ fortsezt. Lebteres ist unter Nr. 151 des Handels- (Firmen-) Registers eingetragen am 22. Mai 1894. Rheinbach, den 22. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. [14204] Rheydt. In unser Prokurenregister wurde heute die dem Handlungsgehülfen Oskar Klöters zu Rheydt für die Firma Gebrüder Junkers daselbst er- theilte Prokura unter Nr. 141 eingetragen. Rheydt, den 26. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. T.

i [14205] Rostock. Laut Verfügung vom 25. dieses

Kol. 3: M. Broder. Kol. 4: Rofto>. 4 Kol. 5: Kaufmann Martin Broder zu Rosto. Nosftock, den 26. Mai 18394. Großherzoglihes Amtsgeriht. Abth. [I].

[13936]

Solingen. Jn unser Prokurenregister ist Folgendes eingetragen worden : :

L: Bet Nr. 292 die seitens. der ena Kolk «& Wagenmann mit der Hauptniederlassung zu Voh- winkel und einer Zweigniederlassung zu Solingen dem Buchhalter Hermann Hopf zu Solingen ertheilte Prokura. a E T ‘Bet Ne: 2402: Bie saitens_ der: Firma Kolk & Wagenmann dem Buchhalter - Ernst Durst zu Solingen ertheilte Prokura ist erloschen.“ Solingen, den 24. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. IILI,

[13935] Solingen. In unser Handelsregister ist heute Folgendes eingetragen worden: A 1. Bei Nr. 131 des Gesellschaftsregisters Firma G. «@ E. Häusgen zu Weyer : Die Gesell- schaft ist durh gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Ernst Häusgen seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 763 des Firmenregisters. i [T. Bei Nr. 763 des Firmenregisters —: Die Firma G, & E. Häusgen zu Weyer und als deren Inhaber der Fabrikant Ernst Häusgen daselbst. ITT. Bei Nx. 293 des Prokurenregisters —: Die seitens der Firma G. «& E. Hänusgen zu Weyer der Chefrau des Fabrikanten Ernst Häusgen, Elise, geb. Jacob, daselbst ertheilte Prokura.

Solingen, ten 25. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. IT1.

Swinemünde. Befanntmahung. [14206] Im Firmenregister des unterzeichneten Handels- geri<ts if folgende Eintragung bewirkt: Spalte 1. Laufende Nr. 245. Spalte 2. Bezeichnung des Firma-Inhabers : der Kaufmann Ernft Pieriy zu Swinemünde. 4 Spaltêë 3. Ort der Niederlassung: Swinemünde. Spalle 4. Bezeichnung der Firma :

„Ernst Pieritz“‘. Spalte 5. Zeit der Eintragung: i Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. April 1894. Swinemünde, den 30. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Swinemünde. Befanutmahung. [14207] Der Kaufmann Ernst Vieriß zu Swineüünde hat für seine Ehe mit Fräulein Anna Jahnke aus Heringsdorf laut Vertrages vom 21. April 1894 die Gütergemeinschaft sowohl des Vermögens als des Erwerbes E :

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der echelihen Güter- gemeinschaft unter Nr. 48 zufolge Versügung vom 28. April 1894 am 30, April 1894 eingetragen worden.

Swinemünde, den 30. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Trebnitz. SBefanntmachung. [14208]

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2 ver- merkt worden, daß die ofene Handelsgesellschaft P. J. Urban & Söhne zu Trebnitz durch gegen- seitige Uebereinkunft aufgelöst ist und das Handels- ges<häft von dem Gesellschafter Paul Urban unter

Firma und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Ürban zu Trebnitz ist unter Nr. 140 unseres Firmen- registers heut eingetragen worden. Trebnitz, den 26. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Zörbig. Vekanutmachung. [14209]

In unserm Firmenregister ist heute bei Nr. 27, woselbst der Ziegeleibesißzker Franz Ohme zu Löberitz eingetragen steht, in Spalte 6 Folgendes vermerkt : :

Das Konkursverfahren is dur<h Beschluß vom 29. März 1894 aufgehoben.

Zörbig, den 22. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Bersenbrück. Becfanntmachung. [14210]

Bei dem landwirtschaftlihen Konsumverein Aukum, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Pop ist heute in das Ge- nossenschaftsregister eingetragen: An Stelle des aus- ge|hiedenen Joseph Schulte zu Ankum ist der Gast- wirth Anton Müller zu Ankum zum Vorstands- mitgliede bestellt. i

Bersenbrü>, 9. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanutmachung. [14211]

Nach dem Statut vom 8. April 1894 if eine Genossenschaft unter der Firma Borusfia-Corps- haus, Eingetragene Genossenschaft mit be- schräukter Haftp icht errichtet worden. Der Sitz der Genossenschaft ist Vreslau und der a ihres Unternehmens ist der Crwerb und die Verwal-

der ursprünglichen Firma fortgeseßt wird. Die

Bezugspreis beträgt 1 A4 50

Förderung der wirthshaftlihen Verhältnisse der Ge- nossen mittels gemeinschaftlichen Gefschäftsbetriebes. Die Ausdehnung des Geschäftsbetriebes auf Perfonen, wege niht Mitglieder der Genossenschaft sind, ist zulässig.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter deren Firma in der Schlesischen Zeitung. Die atis der Firma seitens des Vorstandes erfolgt dur< Beifügung der Namensunterschriften von mindestens zwei Vorstands- mitgliedern oder Stellvertretern von Vorstands- mitgliedern zu der Firma der Genossenschaft oder zu der Benennung des Vorstandes. / : Die Hastsumme beträgt für jeden Geschäftsantheil 100 M (einhundert Mark). Ein Genosse kann ih mit höchstens einhundert Geschäftsantheilen be- theiligen. : Vorstandsmitglieder der Genossenschaft sind :

1) der Dr. med. Alfred Methner, :

2) der Referendar a. D. Dr. jur. Georg Heimann, 3) der Landgerichts-Rath Dr. jur. Ludwig Fels-

mann,

Stellvertreter derselben : 4) der Dr. med. Hermann Simon, 5) der Regierungs-Rath Curt Grüttner,

zu 1 bis 5 sämmtlich in Breslau. | Dies wird hierdur< mit dem Bemerken bekannt gemacht, daß die Eintragung der Genossenschaft heute unter Nr. 35 des bei dem unterzeichneten Gericht eführten Genossenschaftsregisters erfolgt und die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienst- stunden in unserem Geschäftsgebäude, Schweidnißer Stadtgraben Nr. 4 im Zimmer Nr. 6, Gerichts- \chreiberei-Abtheilung 11 Jedem gestattet ift. Breslau, den 26. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht. Eschershausen. Bekanntmachung. [14212] In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 6 cingetragen Spalte 2 unter Firma: Molkerei Scharfoldendorf, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Spalte 3. Siy der Genossenschaft: Scharf- oldendorf. E Spalte 4. Gegenstand des Unternehmens ist die höchstmöglihe Verwerthung der Milh der Kühe aller Genossenschafter dur gemeinschaftlihen Be- trieb und Kredit.

Das Statut ist vom 6. Mai 1894zdatiert.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von mindestens 2 Bor- standsmitgliedern, im Holzmindener Kreisblatt.

Zeitige Mitglieder des Vorstandes sind:

a. Amtsrath Wilhelm Kamlah zu Wiekensen, Vorsißender, S b. Hofbefißer Christian Meyer zu Scharfolden- dorf, Stellvertreter des Vorsigenden, _ c. Hofbesißer Heinxih Müller zu Dielmissen, d. Hofbefißer Wilhelm Hake zu Lüerdissen, e. Hofbesißer Hermann Meyer zu Holzen.

Die Zeichnung geschieht re<htskräftig von minde- stens 2 Vorstandsmitgliedern derart, daß die Zeich- nenden zu der Firma L

Molkerei Scharfoldendorf e. G. m. u. H. Der Vorstand. ihre Namensunterschrift beifügen. : ;

Die Einsicht der Liste der Genossen is während dea Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Eschershausen, den 24. Mai 1894.

Herzogliches Amtsgericht. Wehmann.

Frankenthal. Befanntmahung. [14338]

Im Genossenschaftsregister des Kgl. Landgerichts dahier wurde heute eingetragen die Firma: i

„„Laundwirthschaftlicher Consumverein, ein- getragene Genofsenschaît mit unbeschräukter Haftpflicht“, mit dem De zu Nannadt a. $.

5. Mai 3,

Datum des Statuts : T1. Mai 1894. |

Gegenstand des Unternehmens ist: 1) gemein- shaftliher Einkauf von Verbrauchsstoffen und Gegenständen des landwirthschaftli<hen Betriebs ; è E Verkauf landwirthschaftlicher rzeugnifsse. E

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur<h zwei Borstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbind- lichkeit haben sol. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genofsenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern, die von dem Aufsichtsrathe ausgehenden unter Benennung desselben, von dem Präsidenten unterzeihnet. Sie sind in der „Deutschen land- wirth\chaftlihen Genofsenschaftspresse" aufzunehmen.

Den Vorstand bilden: 1) Otto Abresch, 2) Oskar Ottmann, O 4) Theodor Schaaf, ämmtlich in Neustadt a. H. i 5 : Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Frankenthal, den 26. Mai 1894.

Kgl. Landgerichtsschreiberei. Teuts\<, Kgl. Ober-Sekretär.

Gaildorf. | [14213] Königl. Württemb. Amtsgericht Gaildorf. Fn dem Genossenschaftsregister T 39 wurde heute

folgende in dem Vorstand des Darlchenskassen-

vereins Escha< vorgekommene Acnderung eîn-

Monats ist heute in das hiesige Handelsregister sub Nr. 1049 Fol. 514 eingetragen worden in A

tung eines oder mehrerer Häuser in Breslau behufs

getragen :

das Deutsche Reih. x. 1253,

Das Central - Handels -Register für das DeutsGe Reich erscheint in der Regel tägli. Der t j für das Vierteljahr. Einzelne Nummern f E

Fnfertionspreis für den Naum einer Druckzeile SO 4,

osten 20 A. -—-

In der Generalversammlung vom 15. Mai 1894 wurde neugewählt: j 1) Georg Meyer, Bauer in Eschach, als Vereins- vorsteher, und als Borstandsmitglieder : 2) Schultheiß Treu in Eshach, zuglei<h Stell- vertreter des Vorstehers, 3) Gottfried Vetter, Ausdinger in Eschach, 4) Peter Stadelmaier, Bauer in Batshenhof. Den 26. Mai 1894. Ober-Amtsrihter Mühleisen.

Rae HWalbau. In unfer Genofsenshaftsregifter i heute bei Nr. 1/6 eingetragen worden, daß an Sielle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes, Kontroleur Gâbel, der Rentier Carl Klinghardt hier zum Kon- troleur des Vorschuß-Vereins zu Halbau Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht auf die Zeit vom 10. Mai 1894 bis 1. April 1895 gewählt ift. Halbau, den 21. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

[13949] Herrenberg. K. Amtsgericht Herrenberg. Geschehen am 21. Mai 1894. Darlehenskassenverein Poltringen eingetr. Genoffenschaft m. unbeschr. Haftpflicht. Durh Beschluß der Generalversammlung -vom 19. März 1894 wurde für den austretenden Vot- steher Schultheiß Schmid zum Vorsteher gewählt : Bernhard Wellhäuser, Acciser, und für den aus- tretenden Stellvertreter des Vorstehers Johannes Heh derselbe wiedergewäht. Z. B.: Ober-Amtsrichter Kauffmann.

£13952]

Homberg (Bez. Cassel). Unter der Firma e„Mardorfer Darlehnskafsenverein, eingetra- gene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht“ hat si< na<h Statut vom 14. April ‘1894 mit dem Siß in Mardorf eine Genossenschaft ge- bildet; als Gegenstand deren Unternehmens ist an- gegeben: die Verhältnisse der Vereinsmitglieder in jeder Beziehung zu verbessern, die dazu nöthigen Einrichtungen zu treffen, namentli die zu Datlehèn an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie zu beschaffen, müßig liegende Gelder anzunehmen und zu verzinsen, ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfonds zur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Vereins- mitglieder“ anzusammeln. Zeihnung für den Vet- ein erfolgt, indem der Firma ‘die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Sie muß von dem Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisißern ges<hehen; bei Zurü>- erstattung von Darlehen, Quittung über Einlagen unter 500 # und über die Geschäftsantheile genügt Unterzeichnung dur den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einen D Oeffentliche Bekanntmachungen sind in dem“ „Land- wirthshaftlihen Genossenschaftsblatt zu Neuwied“ zu erlassen und, wenn sie re<htsververbindlihe Gr- klärungen enthalten, in der für die Zeichnung be- stimmten Form, sonst vom Vereinsvorsteher zu unter- zeichnen.

Vorstandsmitglieder sind:

1) S Scheffer zu Mardorf Vor-

eher —, 2) Gutsbesißer Ernst Nöll zu Mühlhausen Stellvertreter —,

3) Heinri<h Otto zu Berge,

4) Johannes Guthardt zu Mardorf, ;

5) Georg Gutheil von da zu 3—5 Beisißer.

Eingetragen lt. Verfügung vom 23. April 1894 am 30. April 1894.

Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts einem Jeden E

Homberg it . Caffe), den 30. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[13951] Homberg (Bez. Cassel). Unter der s e-Remsfelder Darlehnskafsenverein, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ hat sih nah Statut vom 16. April 1894 mit dem Siß in Remsfeld eine Genossen- schaft gebildet. Als Gegenstand deren Unternehmens ist angegeben: die Verbältnisse der Mitglieder in jeder Beziehung zu verbessern, die dazu nöthigen Ein- richtungen zu treffen, namentlih die zu Darlehen an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel unter ge- méeinsdaider Garantie zu beschaffen, besonders au müßig liegende Gelder anzunehmen und zu ver- zinsen, ein Kapital unter dem Namen „Stiftungs- fonds zur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder“ anzusammeln. Nach den Statuten erfolgt Zeichnung für den Verein, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung muß von dem VereinSorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens 2 Beisißern ges schehen; bei Zurückerstattung von Darlehen, bei Quittung über Einlagen unter 500 #4 und über die Geschäftsantheile genügt Unterzeihnung dur<h den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einen Beisißer. Oeffentlihe Bekannt- machungen sind in dem „Landwirthschaftlihen Ge- nossenshaftsblatt*“ zu Neuwied zu erlassen und, wenn sie re<tsverbindlihe Erklärungen enthalten, in der für die Zeichnung bestimmten Form, ah vom Vereinsvorsteher zu unterzeihnen. Vorstandsmit-

glieder sind: