1894 / 126 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

At K. k. priv. Südbahn - Gesellschaft. Kundmachung. . Es wird hiermit zur Kenntniß der Herren Aktionäre ea, daß die Generalversammlung vom heutigen age den Rechnungs-Abschluß des Jahres 1893 ge- nehmigt und die für das genannte Jahr zu ver- theilende Dividende mit

4 Franken festgefept hat. ie Zahlung findet zum Wechsel-Kurse auf Paris bere<net, vom L. Juni d. J. ab gegen Ein- D des Dividenden-Kupons Nr. 11 des Jahres 1893 statt, und zwar: in Wien bei der Liquidatur der Gesellschaft und bei der k. k. priv. österr. Kreditaustalt __ für Handel u. Gewerbe, ‘in Budapest bei der ungar. _ Kreditbauk, in Triest bei der Filiale der k. k, priv. Mer, Kreditanstalt für Handel u. Ge- erbe, in Berlin bei Herrn S. Bleichröder und bei __ der Direktion der Diskonto-Gesellschaft, in Fraukfurt a. M. bei den Herren M. A. __ von Rothschild u. Söhne, in Hamburg bei der Norddeutschen Bank und bei den Herren L. Behrens u. Söhne, in Leipzig und Dresden bei der allgemeinen deutschen Kreditaustalt, in Basel bei den Herren von Speyr « Cie. ferner in Paris, London, Genf 2c. Wien. am 28. Mai 1894. Der Verwaltungsrath. Nachdru> wird nicht honoriert.

6) Kommandit- Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

114622] Ordentliche Generalversammlung. Die Herren Aktionäre der

Jorker NRektorschule werden auf Freitag, den 22. Juni cr., Nach- Mags 5 Uhr, in Hardorp’s Hotel zu Jork ein- geladen.

allgemeinen

Tagesordnung : Bericht des Vorstandes. Vorlegung der Rechnung behufs Decharge- Ertheilung. Jork, den 30. Mai 1894. Der Vorftand. Havermann, Sup.

[14036]

Wir ersuchen die Aktionäre unserer Gesellschaft, ißre von der Kommanditgesellschaft auf Aktien Ostpreußishe Handelsmühlen Neumühl v. Lukowiß & Co. ausgestellten Aktien behufs Abstempelung demnächst mit doppeltem Nummern- verzeichniß einzureichen.

Außer der unterzeichneten Direktion werden Anmeldescheine verabfolgen und Aktien annehmen

erren Edw. & Geo. Hay, Königsberg i. P., erren Becker «& Rehaag, Königsberg i. P. Neumühl bei Rastenburg, 28. Mai 1894.

Ostpreuß. Handelsmühlen Neumühl Actien Gesellschaft.

Neustaedt. ppa. Schmidt. [14626]

Große Venezuela Eisenbahn-Gesell- S) haft.

Die Aktionäre werden hierdur< zur ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 26, Juni 1894, ittags 12 Uhr, im Ge- \<äftslokale der Norddeutshen Bank in Hamburg eingeladen.

Tagesordnung:

1) Rechnungsabschluß für das Geschäftsjahr 1893 und Bericht über das\elbe, sowie die der Ver- waltung zu ertheilende Entlastung.

2) E l eines Mitgliedes des Aufsichts- rathes.

3) Beschluß über die Zusatbestimmung zu Art. 21 Nr. 1 des Statuts und Geneh- migung des unter Berücksichtigung der bis- herigen Aenderungen und Zusäße gefertigten Neudru>s des Statuts.

Unter Hinweis auf Art. 22 des Statuts ersuchen wir die Aktionäre, welche an der Generalversamm- lung theilnehmen wollen, ihre Aktien wenigstens drei Tage vor- derselben bei der Norddeutschen Bank in Hamburg oder bei der Direktion der Disconto-Gesellschaft in Berlin zu hinterlegen.

Hamburg, den 29. Mai 1894.

e Die Direktion. Dr. Schlauch. Gruhne.

[14623] Generalversammlung der Bergedorfer Gas Compagnie den 16. Juni 1894, Abends 8 Uhr, im Hotel Stadt Lübeck. Tagesordnung : 1) Rechnungsablage und Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung. 2) Bewilligung von 15000 #4 für die Reini- gungsanlage. 3) Bewilligung von 5000 4 zu einem Anbau an die Arbeiterwohnungen. 4) Wahl des Aufsichtsraths. 5) Wahl des Vorstands. Bergedorf, den 31. Mai 1894. Der Vorftand. Otto Meyer, Direktor.

[14644]

Weißthaler Actien-Spinnerei.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am Mittwoch, den 20. Juni a. €-., Mittags 1 Uhr, im Hotel Kaiserhof in Berlin stattfindenden diesjährigen ordentlichen General- versammlung unter Hinweis auf $$ 29 und 30 des Statuts ergebenst eingeladen.

Behufs Theilnahme an der Generalversammlung sind die Aktien mindestens ©® Tage vor der- selben bei

der Dresduer Bank in Dresden oder Berlin,

Herren Günther & Rudolph in Dresden

oder bei dem Vorstand unserer Gesellschaft zu deponieren.

Für die Herren Aktionäre liegt der Geschäfts- beriht nebst Rehnungsabs{<luß für das vergangene Jahr vom 4. Juni a. c. ab im Komtor unserer Gesellshaft zur Einsicht aus; gedru>te Exemplare desselben können die Herren Aktionäre vom 12. Juni a. c. an bei obengenannten Depotstellen in Empfang nehmen.

Tagesorduung :

[14532]

Laut $ 15 des Statuts machen wir hiermit bekannt, daß der Aufsichtsrath Herrn Hermann Nahlenbe> jr. zum stellvertretenden Ae

des Vorstands ernannt

hat und derselbe die

Firma laut $ 17 des Statuts zeihnen wird.

Westfaelishe Drahtindusirie.

[14624]

Actien-Gesellshaft des Fährhauses auf der Uhlenhorst.

am Sonnabend,

73 Uhr, im

2

Generalversammlung

den 23. Juni, Abends

Fährhause auf der Uhlenhorst. Tagesordnung :

N Rechnungsvorlage, sowie Decharge-Ertheilung. Wahl eines Mitgliedes der Direktion.

3) Wahl zweier Rehnungs-Revisoren. Hamburg, Mai 1894.

[14577]

Activa.

Grundstü>s-Konto T

do.

Gebäude-Konto

Maschinen-Konto

Modell-Konto

Fuhrwerks-Konto

Mobilien-Konto

Werkzeug- und Utensilien-Konto

Patent-Konto

Effekten-Konto i Rohmaterialien, fertige und halbfertige Waaren

Debitoren

Wechsel-Konto

Kassa-Konto

Vorausbezahlte Feuerversiherungs-Prämien . . Gewinn- und Verlust-Konto

Soll.

An General-Unkosten Abschreibungen

Die Direktion.

Sürther Maschinen-Fabrik, Bilanz per 31. Dezember 1893.

Do T

M. # ®

147 302/271] Aktien-Kapital-Konto . . .

112 674/14

423 64725

134 247\— 18 927/49

21 260/42 50 000|—

461 786/63 906 780/95 90 07811

381 475/84

80 Oeffentliche Vadeanstalt zu Oldenburg.

Gemäß $ 10 des Statuts werden die Herren Aktionäre zu der am Donnerstag, den 14. Juni 1894, Nachmittags 5 Uhr, in der „Union“ hierfelbst stattfindenden 12. ordentlichen General- versammlung hiermit ergebenst eingeladen.

BAge Ens :

Jahresbericht. Bericht über die Prüfung der Bilanz. Neuwahl für die beiden ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsraths.

Legitimationskarten zum Abstimmen können eine halbe Stunde vor Beginn der Generalversamm- lung in der „Union“ in Empfang genommen werden.

Oldenburg, den 29. Mai 1894.

Oeffentliche Badeanstalt zu Oldenburg. Der Vorsitzende des Auffichtsraths : C. Spieske.

[143

vorm. H. Hammerschmidt.

P assíva.

M 5 1 600 000|—

23 138/65 337 137 29 464

Neservefonds-Konto Kreditoren Accepten-Konto

9 692/46

1 1

992/44 873/29

«k 4 242 007/88 332 829/86

574 83774

Sürth, den 29. Mai 1894.

[14541]

Alstaden Actien-

1 989 740/29]] Gewinn- und Verlust-Konto.

1 989 740/29 Haben.

O Pet Bortrag as 1892 2 se 1 804|— Miethen-Konto . . 5 036/32 General-Betriebs-Konto . . . .| 186 521/58 Vortrag auf neue Nehnung . .| 381 475/84

574 83774

Der Vorstand.

Gesellschaft für Bergbau in Alstaden.

Bilanz am 31. Dezember 1893. Activa.

e E und E Zehntreht

Abbaurecht im Schacht 1: Sch

elde von Westende

acht

Immobilien Mobilien Betriebsgeräthschaften Maschinen Wasserwerk Eisenbahn-Ans<luß

Schacht II:

Nach der Abschreibung 580 925|— 4 188/20 162 579/42 124 184/31 3 337/18 71 174/80 65 62379 4 245/51 16 500|—

Bor der Abschreibung 611 500|— 8 410/40 174 800|— 136 994/31 3 509/18 81 174/80 70 562/79 4 565/51 17 500|—

Abschreibung 30 575|—

4 222/20

12 220/58

12 810|— 172

10 000

4 939] 320|—

1 000

Schacht

174 880

12 242

162 638

[14545] Activa.

Actien-Zuckerfabrik Rethen a. d. Leine. Bilanz pro 31. Múrz 1894.

Grundstü>-Konto

Bau-Konto

Maschinen- und Apparate-Konto Utensilien- und Mobilien-Konto

Fabrik-Utensilien- u. Mobilien-Konto omtor-Utensilien u. Mobilien-Konto

abrik-Erweiterungs-Konto ffekten-Konto :

Zur Sicherstellung des Fracht-Kredits und wegen der Wasserleitungs- Anlage b. Kgl. Eisenbahn - De- triebsfasse deponierte 4 °/o Preuß.

Konsols Kassa-Konto

Diverse Debitoren Waaren-Konto :

Vorräthe an Zu>ker und Melasse laut Inventur .

Betriebs-Unkosten-Kto. :

Vorräthe an

Eisens,

Dichtungsmateri- alien 2c. laut In-

ventur

« 22 320.36

Kohlen-Konto: Vorräthe an Stein-

fohlen ventur

laut In-

¿8 869,60

Leinen- u. Drell-Konto : Norräthe an Leinen und Drell laut JIn-

ventur Sä>ke-Konto

¿4137.60

Vorräthe an Sä>en

Mat natur e

Salzsäure-Konto : Vorräthe an Säuren

laut Snventiz

M o

rausbezahlte Versihherungsprämien

. A107 133.11

3 324,—

1889

F. Sievers.

2 131 759/93

Aktien-Kapital-Konto Amortisations-Konto Reservefonds-Konto Dispositionsfonds-Konto Diverse Kreditoren

M S 78 322/14 517 820/60 515 464/07 9 459/05 7 455/68 2 042/50] 613 994/79 Waaren-Konto Waaren- und Mate- rialien - Vorräthe O 2e Assekuranz-Konto ; Borausbezahlte Versicherungs8- VIaAUIEN s «e

18 259 9159 220 171

Betriebs - Unkosten- Konto M

162 884.99

Zinsen-Kto. 24.46 Leinen- und

Drell-Kto. 9518.42

Sä>ke-Kto. 16 368.10 Salzsäure-

657.67

Konto 86 757.41

Kohlen- Konto 5 499.90

Affsekuranz- Konto Nepara- turen- Konto

Rüben- Konto

RNRüben- samen- Konto

Amorti- sations- Konto

7 998.92 1 041 805.98

| 299. 145 967/57 A EES

2 291/65

Der Vorstand. C. Spangenberg.

Gewinn- und Verlust-Konto. . M1 281 788.17

145 967.57

2 291.65

46 1430 047.39

73 902.82 , 1 429 718.01 Reingewinn . .

Passíva.

M. 729 300

329

W. Berlin.

S

1 007 068/90 47 509/06 12 500/90

335 051/69

2131759

[14578]

Activa.

Actien-Gesellschaft „Petroleum-Lagerhof“. Rechnungs-Abschluß pro 1893—1894.

An Immobilien-Konto Inventarium-Konto Wasserbau-Konto NReservoir-Konto

Terrain-Konto :

Buchwerth

Terrains 2451 [O]Ruthen General-Kafsa-Konto : Bestand Direktions-Kassa-Konto : Bestand

Reservefonds-Effekten-Konto ..

Debet.

des

781 6821: Gewinn- un

Mh. 87 600 4 490 4 452 267 049

282 843 54 077

931 80 238

Per Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Konto Reparatur-Konto

Konto pro Diverse Neservefonds8-Konto Tantième-Konto

Dividenden-Konto :

à 50/ Gewinn- Konto:

neue Rechnung

Arbeiter-Wohlfahrts-Konto . . Dispositionsfonds-Konto , .. Dividenden-Reserve-Konto . ..

zu vertheilende Dividende do #4 _ 520 000 Aftien- Kapital

‘und Verlust-Reserve- Gewinn-Vortrag auf

Verlust-Konto.

Passiíva.

M 520 000 128 550 300 500

3 800 75

809

98 503 2 669

26 000

479 781 682] Credit.

S S

32 12

[14526] Die Herren Aktionäre der unten genannten Aktien-Gesellshaft werden zu der am

Dienstag, den 26. Juni 1894, Nachmittags 4 Uhr, im Breslauer Konzerthause, Gartenstraße Nr. 16, 1. Etage, hierselbst stattfindenden .

diesjuhrigen ordentlichen Generalversammlung

Vegengande der Verhandlung find : 1) Erstattung des Geschäftsberihts pro 1893/1894; Genehmigung der Bilanz und Gewinn- E pro 1893/1894 und Genehmigung der vorgeshlagenen Gewinn“ ertheilung. 2) Ertheilung der Decharge an den Vorstand pro 1893/1894.

_ Diejenigen Aktionäre, welhe \si< an der Generalversammlung betheiligen wollen, haben in Gemäßheit des $ 14 des Statuts ihre Aktien nebst einem doppelten Verzeichniß spätestens bis zum 18, Juni 1894 einschließlich bei dem Vorstande der Gesellschaft in deren Geschäftslokal im Komtor der Handels-Gesellschaft Meyer Kauffmann hierselbst, Carlstraße Nr. 10, niederzulegen und erhalten das Duplikat des Verzeichnisses, mit dem Stempel der Gesellschaft und einem Vermerk Über die Stimmenzahl versehen, zu ihrer Legitimation für die Versammlung zurü>.

: Die Bilanz, sowie die Gewinn- und Verlustre<hnung mit dem Geschäftsbericht für das Geschäfts- jahr 1893/1894 werden vom 11. Juni d. I. ab im Geschäftslokal der Handelsgesells<a Meyer Kauffmann zur Einsicht der Aktionäre ausliegen.

Breslau, den 29. Mai 1894. Der Auffichtsrath

der Actien-Gesellschaft Breslauer-Concerthaus.

Friedenthal. Pringsheim.

hierdur<h eingeladen.

[14543

] Bilanz der Actien-Gesellshaft ,„Chemishe Fabrik Rhenania“ in Aachen

pro 31. Dezember 1893.

M 515 660/53 479 (199/73

3 546 444/08 4 775 738/30 364 800/88 213 289/43 790 075/99

Mh. 3 000 000 1 000 000 6 709 619 500 000 780 281

84 328 117 486

Aktien-Kapital Obligationen Abschreibungen Reservefond

Reserve für spezielle Fälle Delkredere-Konto

An nas,

Immobilien (Grundstücke) XWohnungen Fabrikgebäude, Defen, Schornsteine und Kanäle Maschinen und Apparate Geräthe Anschlußgeleise Rohmaterialien Eee und fertige Waaren 380 183/05 ffekten 794 300/40 Kassa-Bestand und Reichsbank-Giro- : Konto 20 758/25 Wechsel-Bestand 72 45675 Pari Darlehen 138 000|— usstände aus Verkäufen 701 280/52 Vorausbezahlte Feuer-Versicherungs- 12 37715

Prämien Guthaben bei den Banken 477 90761 13 279 072/67

Gewinn- und

|

“A [9

3 725|—!| Gewinn aus Waaren

18 330/01 « aus Patenten 1 002 585/90 97 402 60 116 744/41 42 878/99 750 000|—

9 031 666/91

Der Do Li Auffichtêraths: Aachen, den 22. Mai 1894.

no< nicht er- 2 092,50

Tantièmen für Aufsi{tsrath, Vor- stand und Beamte Diverse Kreditoren

752 092

116 744 218 519

13 279 072 Verlust-Konto.

M 2 017 210

Kurs-Differenz auf Effekten . . .. 14 456

Zinfen

Abschreibung l Reservefond für spezielle Fälle . Tantièmen

Unterstüßungsfond

Dividen den

2 031 666 Der Vorstand. Hasenclever.

“Aktien-Gesellschaft Görlißer Nachrichten und Anzeiger.

Bilanz am 31. Dezember 18983. Passiva.

M. s) : M, 68 000/—} Per Aktien-Kapital-Konto 84 600

Activa.

An Verlagsreht-Konto . .

Debitoren-, Bankgut-

Obligations-Konto

74 000

i z ; i 1) Geschäftsbericht. Maschinenbau Gesellschaft Heilbro unn. 2) Beschlußfassung über Genehmigung des Ab- Die regelmäßige Generalversammlung findet \{lusses und über Verwendung des Rein- am Mittwoch, deu 27. Juni d. J., Vormit- gewinns. tags 112 Uhr, im Gasthof zur Eisenbahn dahier 3) Entlastung des Gesellschaftsvorstandes. statt. A aasrbonng: 4) Wahl zum Aufsichtörath und Feststellung der Die in $ 19 der Statuten B eichneten Punkte. Uber des Aufsichtsraths nach Zahl und Heilbronn, den 26. Mai 1894. 5) Ausloosung von 24 Stü>k Schuldscheinen der Der Vorstand. 44 0/6 Anleihe unserer Gesellschaft. Weißthal b. Mittweida, den 29. Mai 1894.

| 18 27472 79 000|— :| 17 605/95

182 880/67 Gewiun- und Verlust-Konto.

2 000 2 000|— 17 058/81 1 500|— 1 721/86

182 880/67 Credit.

Obligations-Amortisations-Konto . . Oblig.-Amortisat.-Reservefonds-Konto Kreditoren-Konto

Reservefonds-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto

230 600/08 ° 630/21 M s 63 364/35 An Verwaltungs-Unkosten-Konto .. 19 462 Per Gewinn- und Verlust-Reserve-Konto : 160 661/93 Arbeiter-Wohlfahrts-Konto . . 983 Vortrag aus dem Geschäftsjahr 4 108/51 Hypotheken-Zinsen-Konto 5 142 1892/93 83 25 636/03 Immobilien-Konto : Lagermiethe-Konto : 49 184/47 Abschreibung 1 788 Einnahmen 5 284/40 Inventarium-Konto : 0 Neservoirmiethe-Konto : 495

954 388/881 923 788) 670/21 40

72 364/35 9 000 178 512/93] 17 851 4 565/51 457 97 565/03 1 929 54 645/10] 5 4606: 5 284/40 40 092/06 181 407/21

Immobilien Mobilien Betriebsgeräthschasten Maschinen Wasserwerk Eisenbahn-Anschluß Arbeiterhäuser und Menagen Kohlenmagazin Materialien- und Pulvermagazin Guthaben bei den Banquiers

haben- und Kassa- R

Maschinen-, Utensilien- 2. Konto

Waaren-Bestände .

Debet.

40 092/06 Abschreibung Einnahmen 80 - : 181 407/21 Wasserbau-Konto : Ein- und Ausspeicherungs-Konto : E «x H M

[14643] A 126 756/64|| Per Vortrag 61/30

Crimmitshauer Maschinenfabrik.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden zuglei<h im Auftrage des Aufsichtsrathes hierdur< zu der Sonnabend, den 23. Juni 1894, Nachmittags 24 Uhr, im Hotel „Vereinshof“ zu Crimmitschau, besonderes Zimmer, stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung erge- benst eingeladen.

Tagesordnung: Neuwahl des Aufsichtsraths.

Nach $8 22 unseres Statuts sind die Aktien behufs Ausübung des Stimmrehts in der Generalver- sammlung selbst dem protokollierenden Notar oder Gerichtsbeamten zu überreihen, oder Hinterlegungs- scheine über diese Aktien, von der Reichsbank oder einer öffentlihen Behörde ausgestellt, beizubringen.

Crimmitschau, 31. Mai 1894.

Weifthaler Actien-Spinuerei. H. Reimann, Vorsitzender des Aufsichtsraths.

[14538] Die am 1. Juli 1894 fällig werdenden Zins- scheine der 4? °/9 Prioritäts-Obligationen der Braunschweigischen Eisenbahn - Gesellschaft von 1874 (I. Emission) werden vom 24. Juni ds. Js. ab bei der König- lichen Eisenbahn-Hauptkasse in Magde- burg und vom 1. Juli 1894 ab bei dem Bankhause Lehmann Oppenheimer Sohn in Braunschweig, dem Bankhause Mendels- sohn « Co. in Berlin und der Berliner Handelsgesellschaft daselbst, eingelöst.

182 446/03 85 600|— 26 392/83

Diverse Debitoren Cffekten-Konto Kassa- und Wechselbestand

182 446 85 600 26 392

2 397 831/53 Passiva.

S E Obligationen : Ausgabe vom 18. Dezember 1884 hypothekaris<he vom 27. April 1867 do. U E

Reservefonds

Diverse Kreditoren

Nicht erhobene Dividenden von früheren Jahren Dividende für die Aktien

8 800

2 250 804

196 600

312 898 202 143 12 761 86 400

[ 2 250 804/32

03 83 32

Abschreibung NReservoir-Konto: Abschreibung Reparatur-Konto Reservefonds-Konto Tantième-Konto Dividenden-Konto : zu vertheilende Dividende de M, 520 000 Aktien-Kapital à 5 9/9 Gewinn- und Verlust-Reserve-Konto: Gewinn - Vortrag auf neue

Berlin, den 31. März 1894.

8 479 2 913 2 669 2 669

26 000

|

475/32

72 199/80

79 199/80

Einnahmen 42 Waagegeld-Konto : Einnahmen Krahngeld-Konto: Einnahmen Waggongeld-Konto : Einnahmen Interessen-Konto : Einnahmen

Wir bescheinigen hiermit, daß die vorstehend aufgeführten Posten mit den ordnungsmäßig

geführten Geschäftsbüchern übereinstimmen

An Unk.-, Mat.-, Rabatt- und Papier-Konto . Abschreibungen Delkredere-Konto s Obligations-Zinsen- und R M A Obligat.-Amortis.-Neservefonds-Konto Reservefonds-Konto Vortrag

10 177/03 977 16

3 347/04 440|—

1 500|— 1721/86

144 919/73

Görlitz, den 31. Dezember 1893. Der Auffichtsrath. von Wißleben.

Abonnements-, Insera- ten- 2. Konto.

Der Vorstand. Emil Glauber.

144 858)

43

144 919

[14539]

Amstel-, Rhein-,

Activa.

Main-Dampsfschiff-Gesellshaft in Amsterdam.

Passiva.

Jul. Grünwald. Franz Griebel. Nud. Federmann. Albert Unger. Bilanz-Konto am 31. Dezember 18983. die für das Geschäftsjahr 1893/94 Deputirte des Verwaltungsrathes der f _ gewählten Revisoren. Actien-Gesellschaft Petroleum-Lagerhof. / S Fl.

Die Dividende ist zahlbar mit 50/6 vom-30. Mai cr. bei Julius Lewisson, Friedrih- | No nicht eingezahltes Aktienkapital i 90 000.—

straße 131 a, : Buchwerth der 9 Dampfschiffe, des Betriebs- inventars und des Materials 188 735.— Kassabestand 6 134.53 24 118.415

Debitoren 308 987.945 Gewiunn- und Verlust-Kouto am 38. Dezember 1898.

werm

Magdeburg, den 27. Mai 1894. Königliche Eisenbahn-Direktion.

E ari Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1893. 9 720|—}} Bruttogewinn des Jahres 1893 ; 3 184/68} Eingang einer alten Forderung . . .

147 027/21 4 547137

86 400/— 250 879/26

Haben.

200 879 50 000

Soll, Kirhheimer Eisenbahngesellschaft. Yaserordentlihe Gnlschäbigmgen e

Bilanz pro 31. Dezember 1893. Passiva. | 50/0 dem Reservefonds 69/6 den Aktien

l, 300 000.—

394.—

5 982.23 2 611.715 308 987.945

Haben.

Aktienkapital

unerhobene Dividende v. vor. Jahr :

Kreditoren

Gewinn

[14533]

Activa.

[14580] Weimarischer Bauverein.

Rechnungs-Abschluß; am 31. Dezember 1893. Vilanz. _ I Gewinn- und Verlust-Rechnung.

a A SEEEEE SE 781 293/59 290 879

8 600|— 44 788/76

M S 393 200|—

144 708/23 251 175/29

810|— 44 78876

834 682/28 Ausgaben. _

Aktienkapital

Aufwendung aus Betriebsübershüssen seit Eröffnung der Bahn

Amortisiertes Kapital

Anlehen

Betriebsübers<huß

Werth der Bahn Kaution, bestehend in Effekten . . Kasse und Guthaben bei Bank-

Der Aufsichtsrath.

Die Rechnungsprüfer. Soll.

Der Vorstand.

Su ne de L Ag E eum. R. Dach. & af van rer e 0 S 4 E _— . Bastin. P. Trasenster. . Kélecom. P. Hannecart. A. Steingroever. t

j é 1894, Activa. M. Debet. M |S Fl. Fl. Die Oilane M ebeiat, Die RbADA Eide nes Auffichtsraths und ein | 1) An Wohnhäusern 125 747 1) Verwaltungsaufwand und Zinsen , .| 2255 Betriebskosten i 126 596.12 || Vortrag aus 1892 . .. 506.355 Rechnungsprüfer sind wiedergewählt. | 2, U 158 2) Abjchreibungen 443 Kosten d. 1892 r Dividendenzahlung 99.3351] Frachten und andere Ein- ; Die Dividende von 6 9/6 ist zahlbar vom 1. Juli a. e. ab dur 3) » 18 266 3) S davon entfallen : Neparaturkosten 9 646.16 | nahmen 147 815.35 Caisse Commerciale de Bruxellès in Brüffel, 144 173 dem Reservefonds .. . A 178.22 Abschreibung lt. Art. 22 der Statuten . . 10 226.88 || Zinfen 120.39 Société de Crédit général Liégois in Lüttich, - zu Tantièmen 213.86 Gewinn Fl. 2611.715 Havarierehnung 738.11 MH S die Essener Kredit-Anstalt in Essen 2,69 Dividende . . . „j 3143.40 welcher laut Beschluß der Generalversamm- 54 252/14 Herrn Gust. Hanau in Mülheim a. "d. Ruhr, Uebertrag auf 1894 . . „, 157.86 eung n folgt, zu verwenden l 9100 i a. e : A der Gesellschaftskasse in Alftadeu. H T1804 2 aid Ÿ 511.71

834 682/28

Einnahmen. |Gewiun- und Verlustre<hnung pro 31, Dezember 1893.

A

M ; 126 579/53 3 693/34

6 392/31

128/94 6 263/37

144 173/36 6 392/31

Die in gestriger Generalversammlung beschlossene Dividende für 1893 von 2,6% = 7.80 M r die Aktie kann vom 1. Juni d. Js. ab bei dem Bankhaus Julius Elkan hier, gegen Dividenden- hein Nr. 21 erhoben werden. Weimar, am 29. Mai 1894. Der Vorstand des Fa arishen Bauvereins, o :

Passiva. D Sup rbeit % L ypotheten]u [14542] Love und andere Gläubiger

1 9 Alstaden Actien Gesellschast für Vergbau in Alstaden. M 2 Üebers<uß

Wir kündigen hierdur< den Reftbetrag der hypothekarischen Auleihe vom 1, Juli 1884, Sämmtliche Obligationen sind rüc{zahlbar vom L. Juli d. J. ab bei unserer Kasse in Alstaden, der Essener Kredit-Anstalt in Essen, Herrn Gustav Hanau in Mülheim a. d. Ruhr. Die weitere Verzinsung hört mit genanntem Tage auf. Ulstaden (Rheinland), 28. Mai 1894.

Betriebsausgaben Bahnmiethe für Mitbenußung der Württ. Staatsbahnstre>e Unterboihingen— Plochingen Dem geseßlichen Reservefonds (Art. 185 þ. des Gesetzes v. 18. Juli 1884) Dem Erneuerungs- und Reservefonds (statutenmäßige Rücklage 2c.) 12 164 Reingewinn 44 788

126 744/48 126 744

Kirchheim n. Tek, den 26. Mai 1894. Verwaltungsrath.

Vorstand: E. Faber.

Betriebseinnahmen :

Erlös für ausrangiertes Material zu Gunsten des Erneuerungs- und Reservefonds

2 611.715

120 900 149 180.21 |

17 272 90 Credit. 2 307 H 1) Uebertragung aus 1892

12 832 149 180.21

2 706

164/95

3 693/34 2) Miethen und Zinsen

[14540] Amstel-, Rhein-, Gesellschaft in Amsterdam.

In der am 23. Mai d. I. in Köln stattgefundenen 6. ordentlichen Generilperammnng der Aktionäre wurde beschlossen, pro 1893 eine Dividende von

Fl. 7.— glei<h Æ 11.85 pr. Aktie zur Auszahlung Main-Dampfschiss- zu bringen. Die Auszahlung erfolgt bei 4 Kassenvereinigung in Amsterdam oder (2 R Joh. Goll & Söhne in Frauk- a. M. : Amsterdam, den 27. Mai 1894. Der Vorstand.

Der Vorstaud. R. Dach.