1894 / 129 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5) Beschlußfassung über Ergänzung der Unfall- verhütung8vors{riften. i; 6) Bestimmung über Zeit und Ort der nächsten Delegirtenversammlung. Erfurt, den 29. Mai 1894. Der Genofssenschafts8vorstand. M. Pinkert, Vorsitzender.

[15396] E i: Die diesjährige ordentlide SektionSversamm- lung der Sektion AV der

Norddeutschen Edel- & Unedelmetall- industrie-Berufsgenossenschast

findet mit folgender Tagesorduung : 1) Gescäftsberict, E 2) Abnahme der vom Rechnungsauss{<uß ge- prüften Jahresre{<nung pro 1893, _ 3) Voranschlag für die Verwaltungskosten der Sektion IV pro 1895, 4 4) Wahl eines Mitgliedes des Ausschusses zur Vorprüfung der Jahresrehnung und dessen Stellvertreters, am Donnerstag, ben 28. Juni er., Nach- mittags 3 Uhr, zu Erfurt in Vogel’s Garten, Dalbergsweg Nr. 30, statt. f Die Mitglieder der Sektion werden zu derselben auf Grund der 88 8 bezw. 22 des Genofsenschafts- statuts hierdur< ergekenft eingeladen. Erfurt, dea 3. Juni 1894. Der Vorftand der Sektion LV. Franz Kästner, Vorsißender.

4) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

[10104] Domntäuen-Verpachtung.

Die im Kreise Hanau belegene Domäne Gronauer- hof foll von Johannis 1895 ab auf 18 Jahre öffent- lih meistbietend verpachtet werden. Dieselbe ist 109,7016 ha groß und enthält an Hof- und Bau- stellen 0,6255 ha, an Gärten 1,1654 ha, an Ader- land 80,8141 ha und an Wiesen 27,0966 ha. Der Grundsteuer-Reinertrag beträgt 7654,62 4, der bis- berige Pachtzins 13 050 46

Oeffentlicher Bietungstermin ist auf Mittwoch, den 13, Juni d. J8., Vormittags AA Uhr, im oberen Sizun; sfaal des Regicrung8gebäudes vor dem Regierungs-Rath von Hauteville anberaumt.

Zur Pachtübernabme ift ein verfügbares Vermögen von 72000 Æ erforderlih. Pachtbewerber haben sich über dessen Besi und über thre landwirthschaft- liche sonstige Befähigung dur glaubhafte Zeugnisse spätestens im Termine auszuweisen.

Die Verpachtungs-Bedingungen liegen in unserem Domáänen-Sefkretariat \soroie im Königlihen Domänen- Rentamt zu Hanau offen und können gegen Erstattung der Schreibgebühren von uns bezogen werden.

Besichtigung der Domänè ist na vorheriger An- meldung beim Königlichen Ober-Amtmann Schubert zu Gronauerhof gestattet.

Cassel, den 24. April 1894. 5 : Königliche Regierung, Abtheilung für direkte Steneru, Domänen und Forsten. Schönian.

Werth

Verloosung 2c. papieren.

15265] Bekanntmachuug.

Von den in Gemäßheit des Allerhöchsten Privi- legiums vom 25. Oktober 1878 ausgegebenen Stadt- Obligationen der Stadt Burtscheid L. Aus- gabe sind bei der diesjährigen am heutigen Tage planmäßig erfolgten Ausloosung die Obligationen Titt. À Nr. 97 133 220 330 378 500. 596 673 677-703 761 833 838 877 894 934 940 941 1057 1078 und 1119, je über 500 Reichsmark gezogen worden.

5)

Diese Obligationen werden hiermit den Inhabern

gekündigt mit der gleichzeitigen Aufforderung, den Nominalbetrag derselben nebst den bis dabin fällig werdenden Zinskupons in den Tagen von 20. bis 31. Dezember d. Js. bei der hicfigen Stadt- kafffle in Empfang zu nehmen.

Burtscheid, den 30. Mai 1894.

Der Vürgernmeister : Middeldorf. [15264] Bekanntmachung. j

Bon den in Gemäßheit des Allerhöchsten Privi- legiums vom 8. März 1886 ausgegebenen Anleihe- scheinen der Stadt Burtscheid LÆX. Ausgabe sind bei der dieéjährigen am heutigen Tage p!lan- mäßig erfolgten Ausloosung die Anlethescheine Buch- ftabe B. Nr. 85 111 186 244 313 386 438 446 518 725 742 765 886 981 1055 und 1079, je über 500 Reichsmark, gezogen worden.

Die Anleihescheine werden hiermit den Inhabern getündigt, mit der gleichzeitigen Aufforderung, den Nominalbetrag derselben nebst den bis dahin fällig werdenden Zinsen gegen Auslieferung der AÄnleihe- scheine sowie der fälligen und nah dem Zahlungs- termine fällig werdenden Zinéscheine in den Tagen vom 20. bis 31. Dezember d. JS. bei der hiesigen Stadtkafse in Empfang zu nehmen.

Burtscheid, den 30, Mai 1894.

Der Bürgermeister : Middedldorf. [15375]

Bei der planmäßig heute stattgehabten 4. Ver- loosung der Anleihe des Kreis-Komnuunal- Verbandes Braunschweig (Ausgabe vom Jahre 1887) sind die nachverzei<hnetecen Schuld- vershreibungen gezogen worden :

Litt. A. Nr. 54 193 729 und 745 über je 100 4

Tátt B. Nr 1134 1176 1232-1391 1567 1678 9245 2392 2548 2890 2891 und 3000 über je 200 M

Látt. C. Nr. 3057 3155 3170 3180 3438 3441 3482 3691 3709 3824 3827 3898 3953 3964 4267 4535 4681 4692 und 4742 über je 500 M.

Tátt. D. Nr, 5181 5188-5343 5406 5649 5729 5789 6300 6540 6594 6787 6961 7327 7335 7449 und 7476 über je 1000

Die Auszahlung des Nennwerths dieser Schuld- verschreibungen erfolgt vom 1. Oktober d. Js. ab bei der Stadt-Hanpt- Kasse hieselbft,

Die nachverzeichneten, bereits früher geloosten und aus der Verzinsung gefallenen Schuldverschrei- bungen des Kreis - Kommunal - Verbandes Braunschweig (Ausgabe de 1887) als:

Litt. A. Nr. 871 über 100 M,

Litt. B. Nr. 1173 1459 2246 2381 2384 und 2689 über je 200 Æ,

Täâtt. C. Nr. 3318 4213 4467 über je 500 M,

Litt. D. Nr. 5203 5220 5251 6016 6096 und 6927 über je 1600 M und

Litt. E. Nr. 7593 über 5000 M fiud bislang zur Einlösung uicht überreicht.

Braunschweig, am 1. Juni 1894.

Der Stadt-Magistrat. W. Po dels.

4478 und 4531

[15257] ; Vou nachbenanuten au porteur - Obli-

gatiouen, als: i e Kapital Zinsen

Nr. 1435 300 M. 10 A6 50 „S 1450 900 D100 1475 1500 Da 90 1549 675 93 63 1675 375 18419 2109 E 18:89 2142 150 D BO 2542 15 D QA 2549 22-00 O. 00

x o 2/44 j Z999 u F 2A . L "

95,98 10: ¿00

3169 10 52

3186

3218

3507 105 N 10

O

m - I « * L) m æ ®% L «L 2

3000 300 900

3617 3707 STLO 225 3738 900 3777 450 3783 75 3850 3000 4044 1200 4309 1200 4587 3000 5080 3000 5203 450 5456 300 5493 300 6044 450 6271 900 6533 15C0 6797 3000 6825 150 6890 900 6911 100 7170 300 7460 1060 7578 150 7975 300 8007 500 S041 1500 8042 1500 8095 300 8177 1000 8179 1000 3DIT 100 1000

200

100

100

150

800

500

500

500

500 1000

100

100

100

200 1609

600 1638 1600 1775 1000 1200 500 500

7 31 15

)

105

= s « = « m æœ - æ «a L < V « A Lj « 2 @ x

2 «= A x V A L «A = n 4 «A a « V L z A « « «A m «V S V

« « A « «s < æ I

3841 9129 9138 9268 9922 10049 10292 10293 10294 10636 10647 10724 10960 11026 T1260 11576

1029 (

Ce C5 T P

Ds « C0 bi pi jed ji L)

M1 N

G S

= « A V Q T4 a A « = «

es

o N M N < «A L V - « L x « n 2 a « A x ®« L L j L m «a Lj « nz « u - - «

1 A

1 l |

11879

11929

12011 sind die Zinsen für nit erhoben.

Da nach $ 48 der Statuten des Vereins der An- spruch auf diejenigen Zinsen, welhe binnen zwei -_ ¿ E A AROL S av K t 1 Kaho Iahren, nachdem sie fällig geworden, nicht erhoben verden, erlisht und solhe dem Reservefonds des Instituts zufallen, so werden die unbekanuten Besitzer der betreffenden Zinskupons hiermit vorsc<hriftêmäfig anfgcfordert, die riüc>ftän- digen Zinsen fordersamft zu erheben.

Stade, den 30. Mai 1894.

Bremensche ritterschaftliche Credit-Cafse.

Worm.

50 O

18983

pi t f S N

J] I C

r”

V. April bislaug

[8790] Ausloosung von 4% Stadt-Mainzer Obli- gationen des Anulehecus Lütt. J.

Bei der heute stattgehabten Verloosung wurden fol;ende Obligationen zur Nückzahlung des Kapitals am L. November d. J. berufen :

a. von deu Obligationen à 1000

Nr. 4326 4556 4913 5072 5095 5236 und 5404.

h. von den Obligationen è 500 A4

Nr. 1521 1807 1857 1912 1962 2011 2425 2487 2779 3003 3693 und 4035.

e. von den Obligationen à 200 A.

Nr. 35 128 220 801 968 1008 1018 1020 1125 und 1237. |

Die Kapitalbeträge sind gegen Nüclkgabe der Obli- gationen nebst dazu gehörigen Talons und nicht fälligen Kupons in Empfang zu nehmen :

1) in Mainz bei der Stadtkafse,

2) in Berlin, Darmstadt u. Frankfurt a. M. bei den Niederlassungen der Bauk für Handel und Judustrte.

Die Verzinsung der ausgeloosten Obligationen bört mit Ende Oktober d. F. auf. Fehlende Zins- kupons werden von den Einlöfungéstellen an dem auszuzablenden Kapitalbetrage gekürzt.

Mainz, den 1. Mai 1894. M

Großherzogliche Vürgermecisterei Mainz

Dr. Gaßner.

-

[532]

Ausgabe von uenen Kuponsbogen zu den Obligationen des Aulcheus der Stadt Mainz Litt. J.

Die neuen Kuponsbogen zu deu 4 9/, Schuld- verschreibungen des Aniehens der Stadt Mainz Litt. F. vom Jahre 1884 können vom 4. Juni d. J. an während der üblichen Geschäfts- stunden bei unserer Stadtkasse Stadionerhof- straße 2 dahier gegen Einlieferung der Talons in Empfang genommen werden.

Mainz, den 30. Mai 1894.

Der Vürgermecifter. F. V.: Reinach, Beigeordneter.

A / L i 31/,0/, Köln- Mindener

Prämien - Antheilsscheine. Bei der heute stattgehabten 48. Serienziehung obiger Antheils\{heine find folgende 4 Serien gezogen wörden: t 446, 3088. 3254. 3732, Niüickstänvig sind nachfolgende Antheilsschcine, fällig gewesen am: 1. April 1890 Serie 6. 7 L262. e 1891 93. 1140. 1890 DE. 2547. 1891 67. 3301. 1893 74. 3676. 1893 160. T0080. 60 91. Sl. 1893 189. 9425. 39. TOOLE: 2E

1892 213. [893 220. 10959. 61. 68. 16589.

1889 302, 1892 349. T7416: 00. 1892 361. 18043. 13893 384. 19183. 1893 564. 28151. 1893 635. 31706. ¿ 1893 677. 33821. 1892 703. 30129. 50, 18839 TOT. 35314. 1893 708. 35368. 73. 1893 726. 360201. 92. 03. 00. DO: 08. (2, 19. 39958. 60. 67. Ol 42938. 39. 45413. 47585. 48873. 85. 49359. 59828. 66281. 67904. TOB02 9. 16. T2114. 76746. 70206. 07. 08. 60. Gl. 06, 87; 98. 79690. 83010. 84972. 88416. 42. 91903. 92890. 101723. 106884. 8! 107820. 7 110351. 79. 90. 4 113384. 120458. 197501. T0. 20 48. 49. 135755. 135840. 4136345. 130559. 136870. 136909. 37738. 137923. 138363. 7: 139628. 141208. I4ADODT ! O4. (8. Di 1887 2868. 143358. 1891 ABT. 143640. 1889 2877. 143829. 1890 2984. 149169. 84. 1893 2986. 149273. 1890 3010. 150488. 1S93 SLVD: 156203. 1893 S191. 159539. 1892 3198. 159871. 73. 1892 3260. 162968. 1 S883 3401. 170012. 1892 3592. 179560. 1892 3694. 184665. 1888 OTLZ, 185569. 1889 3871. 193511. 1893 3912, 195579. 1892 3925. 196226. 1892 3928. 196398. 1893 3957. 197843. ; 1592 Bo, "LOBOZS, Hamburg, den 1. Juni 1894. Bie Adminisiration der Köln-Mindener Prämien-Antheilsscheine. Norddeutsche Vauk in Hamburg. E C ICIO >f KEASLRE P t, A Ss: E A E

U

Oktbr. ¿ NLOET

T fr pre pra jm pn pre pre fei jah mb 1a pri Pram porn Prm fmd rama pem mek S S S Sea G D M D 4%. D S D

1393 800.

p

1883 1893 13992 1893 1892 1892 1893 1892 1893 1891 18390 1893

: Oktbr. « T

pem park pl pre ferm premci mi Pera fem Pre ferm prr . E D E .

1893 1893 1891 1892 1888 1893 1891 1893 1891 1893

pi j j pri b pi ri d bd Oi t I M E E

1891 1893 1893

A1 D

1893 1891 1393 1893 1893 18389 1885 1891 1893 1891 1893 13893

_—

J E La E

DO DO O O O O O O V

2768. 2793. 9825. 2846.

bak pu jed rar fremd jed fred feme seren jer pre jaereá

4,0:

Oktbr. . April

E) . . Ps S . . D: 5 * Gm S R C .

S p, 7 Pr S «s ned - Did

;) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[15082] L Bremer Zuderrafsineric.

Die Generalversammlung der Aktionäre hat am 9. Dezember 1593 dié Herabseßung des Grund- kapitals von drei Millionen Mark auf zwei Vil- lionen Mark beschlossen. A

Die Gläubiger der Gesellshaft werden hierdur< aufaefordert, sich bei dem Borstande zu melden.

Bremen, den 31. Mai 18394.

Bremer Zukerraffinerie. Nückert. ppa. A. Wolf.

[15318] : : 4 Löwenbrauereci Louis Sinner

Actiengesellshaft Freiburg i/Bg. . Die2Anieihen von deu Jahren 1888 und 1889 werden hiermit zur Heimzahlung auf E, September ds. Js. gekündigt. Freiburg i. B., 16. April 1894. Der Vorstand.

[15074] y Wir zeigen hiermit an, daß unsere bisherige Ge- sellschaft, die

Actien-Gesellschaft für Papierfabrication in Mühldorf bei Glaß

in eine folhe mit beshränfkter Haftung unter der

Firma:

Bavierfabrik Miihldorf Gesellschaft mit beschränkter Haftung gemäß Eintragung in das Handelsregister am 15. Mai

1894 umgewandelt worden ist.

Mit Bezug auf $ 79 Absay 3 des Gesetzes, be- treffend die Gesellshaften mit bes{<ränkter Haftung, vom 20. April 1892 fordern wir hierdur< unsere Gläubiger auf, sich bei uns zu melden.

Papierfabrik Mühldorf Gesellschaft mit beschränkter Haftung. (Unterschrift.)

[13531] Barmen-Elberfelder Straßenbahn- Actiengesellschaft

(Société anonyme des Tramways

de Barmen-Elberfeld).

Da die außerordentliche Generalversammlung vom 23. Mai 1894 nicht beschlußfähig war, werden die Herren Aktionäre hiermit zu einer neuen außerordeut- lichen Generalversammlung auf Dienstag, deu 12. Juni 1894, um 2 Uhr Nachmittags, am Sitze der Gesellschaft, 52 Rue de Namur zu Brüssel, zusammenberufen.

Tagesordnung : Ermächtigung zum eventuellen Verkauf der Kon- zessionen.

Diese Versammlung wird in Berathung treten können, wel<hes au< die Anzahl der vertretenen Aktien sei.

Um zu der Versammlung zugelassen zu werden, haben die Herren Aktionäre sih nah den Bestim- mungen des Art. 32 der Statuten zu richten, welcher die Hinterlegung der Aktien wenigstens fünf gauze Wochentage vor dem Datum der Ge- neralversammlung, d. h. spätestens für den 6, Juni, vorschreibt. Diese Hinterlegung kann erfolgen zu Brüssel :

bei der Banque de Bruxelles, bei der Banque de Paris et des Pays- Bas.

[15464] . ® @ 9 V 4 Actiengesellshast Dutendteih Park. Einladung zur Generalversammluug für Mitiwoch, den #20, Juni 1894, 5 U»’r Nachmittag, in den oberen Näumen der Museunt- gesellschaft dahier. Tagesordnung : Rechnungsablage. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths. Erledigung etwaiger rehtzeitig eingelaufener Anträge. Bilanz und Gewinn- und Verlust - Konto liegen im Bureau des Unterzeichneten zur Einsicht auf. Nüruberg, :. Juni 1894. C. Schmidmer, als Vorsitzender des Aufsichtsraths.

[154629] L Alt-Damm-Colberger Eisenbahn.

Aktionäre der Alt-Damm-Colberger Eisen- bahn-Gesellsaft werden hiermit eingeladen, \sih zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung am Freitag, den 29. Juni d. J., Mittags 12 Uhr, im Saale des Hotel de Prusse, Louisen- straße Nr. 10/11 in Stettin, einzufinden.

Die Eiulaßkarten zur Versammlung werden gegen Hinterlegung der Aktien auf der Gesellschafts- kasse, Lindenstr. Nr. 29, zu Stettin am S8, Juni d. J., Vormittags 9 Uhr bis Mittags 1 Uhr und von 3 bis 6 Uhr Nachmittags, sowie am 29, Juni von Vormittags 9 bis 14 Uhr ausgegeben.

An Stelle der Aktien können auch amtliche Ve- \cheiniguugen von Staats- und Kommunal- Behörden und -Kassen über die bei denselben als Depositen befindlichen Aktien hinterlegt werden.

Gleichfalls werden Einlaßkarten gegen Deposital- {eine der bei dem Bankhause Wm. Schlutow zu Stettin oder bei der Hanudel®gesellschaft zu Ver- lin hinterlegten Aktien auf der GeseUschaftskasse in den oben angegebenen Zeiten auëgefertigt werden.

Den Aktien oder den au Stelle derselben über- reiten Bescheinigungen ist von jedem Aktionär ein von ihm unterschriebenes, nad) Art der Aktien und Numruern geordnetes Verzeichniß der Aktien in je zwei Ausfertigungen beizufügen. Vollmachten und for- stige Legitimationépapviece müssen mindestens 3 Tage vor der Versammlung an die Direktion eingereicht werden.

ito ad Li

Tagesorduung für die Generalversammlung :

1) Vorlage des Verwaltungsberichts der Direk- tion, der Gewinn- und BerlustreGnung und der Bilanz für das Geschäftsjahr 1893/94, fowie Berichterstattung des Aufsichtsraths über diese Vorlagen.

2) Genebmigung der Bilanz und Feststellung des Neingewinns und der Dividende.

3) Ertheilung der Decharge an die Direktion und den Aufsichtsratb, :

4) Neuwahl von 3 Mitgliedern des Aufsicht3-

raths.

Verwaltungéberiht, Gewinn- und Verlustre<hnung sowie Bilanz können von den Aktionären vom 15. d. M. ab “im Geschäftslokal“ der Direktion, Lindenstr. Nr. 29 zu Stettin, während der Geschäft3- stunden eingesehen werden.

Stettin, den 2. Juni 1894.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths der Alt-Damm-Colberger Eisenbahn: Gesellschaft: von Bismar>.

[15315] i Pommersche Hypotheken-Actien-Bank.

Bei der heutigen notariellen Verloosung sind folgende Nummern unserer 5 °% igen, à 120 % rüchzahlbaren Pfandbriefe zur Rückzahlung per

L, Juli 1894 gezogen worden : Litt. A. (3000 46) Nr. 34. Litt. B. (1500 4) Nr. 379 1244 1595.

Látt. C. (600 Æ) Nr. 9592 959 973 978 1007

1579 2267.

Litt. D. (300 6) Nr. 247 279 753 9318 3447 3637 4091 4325.

Tátt. E. (150 A) Nr. 135 756.

Diese Stücke werden bereits von jeßt ab eingelöst

und treten am 1. Juli 1894 außer Verzinsung. Berlin W., den 15. Dezember 1893. Pommersche Hypothekeu-Actien-Bank. &. Nomei>. Schult.

1334 1767

[15463]

Agchener Thonwerke Actien Gesellschaft

= Forst b/Agchen.

Die diesjährige ordeutliche Generalversamm- lung der Aktionäre findet statt am 27. Juni Bor-

Rechtsanwalt

1894, Vormittags 10 Uhr, bei dem sißenden des Aufsichtsraths Herrn Oslender in Aachen, Hochstraße Nr. 11.

Tagesordnung :

Bericht des Vorstandes über das abgelaufene

Geschäftsjahr.

Vorlegung der Bilanz

raths.

Vorschläge zur Konsolidierung der Geschäfts-

age. 4) Wahlen zum Aufsichtsrath. Forst b. Aachen, den 1. Juni 18394. Der Vorstaud. Conr. Heu>en. [15461] : Actien - Zuckerfabrik Wierzchoslawice.

Wir laden unfere Herren Aktionäre zu der am 26. Juni cr., Vormittags 1A Uhr, in Baft's Hotel in Inowrazlaw stattfindenden ordeutlichen

Generalversammlung ergebenst ein. E Tage®sorduuug : 1) Die îin $ 23 unter 1—4,

Beschlußfassung Statuten, Genehmigung von Neuanlagen. Neuwahl! von Auffichtsrathsmitgliedern.

Beschlußfassung über Aendecung des $ 9 der

Statuten. Wahl von zwei Rechnungs - Revisoren pro 1894/95. Wierzchoslawice, den 2. Juni 1894. Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. von Hoff. Franz Kunkel. Dr. H. Bodenbender. 5. Niepenhausen.

[14815]

Mecklenburgische Südbahn- Gesellschast in Liquidation. Vekaunatmachung, betr. Einlösung der 43 °/9 Prioritäts- Obligationen von 1891.

Die Einlösung der vorbezeichneten Prioritäts- Obligationen, deren Kündigung unterm 28. Februar d. J. erfolgt ist, geschieht vom U. Juli d. J. ab bei der Mecklenburgischen Hypotheken- und Wechselbauk in Schwerin und dexen Filialen.

Den Obligationen ist ein nah laufenden Nummern geordnetes Nummer-Verzeichniß und sind die Zins- kupons vom 1. Juli d. I. exklusive ab nebst Talons beizufügen.

Soweit die Besitzer der Obligationen nicht von dem unterm 15. d. M. veröffentlichten Anerbieten der hohen Großherzoglichen Ministerien des Innern und der Finanzen Gebrauch machen, ihre Obligationen gegen Me>klenburgi|he 3L 0/9 Landes-Konfols von 1894 zum gleihen Nennbetrage mit Zinsen vom 1. April d. J. ab umzutauschen und zu diesem Zwe>ke mit doppeltem Nummer- Verzeichnisse an die Groß- herzoglihe Nenterei hierselbst einzureichen, erfolgt die Einlösung gegen Baarzahlung bei gleich- S Zahlung der Zinscu pro Januar— Juni 1894,

Schwerin, 28. Mai 1894.

Großherzogliche General-Direktion der Med>leuburgischen Friedrich Frauz-Eiseubahu als Liquidator.

Ehlers.

[14814] : Parchim-Ludwigsluster Eisenbahn- Geselischaft in Liquidation.

Bekanntmachnng, betr. Einlösung der 40/9. Prioritäts- ___ Obligationen von 4891,

Die Einlösung der vorbezeihnetcn Prioritäts- Obligationen, „deren Kündigung unterm 28. Februar d. I. erfolgt ift, geschieht vom L. Juli d. J. ab bei der Meelenburgischen Hypotheken- und Wechselbauk in Schwerin und deren Filialen,

Den Obligationen ift ein nah laufenden Nummern geordnetes Nummer-Verzeichniß und sind die Zins- Kupons vom 1. Juli d. J. exklusive ab nebst Talons beizufügen.

Soweit die Besißer der Obligationen niht von dem unterm 15. d. M. veröffentlihten Anerbieten der hohen Großherzoglihen Ministerien des Jnnern und ers inanzen Gebrauch machen, ihre Obligationen gegen Mecklenburgische 3s 09/9 Landes-Konfols von 1894 zum gleichen Nennbetrage mit Zinsen vom 1. April d. F. ab umzutauschen und zu diesem Zwecke mit doppeltem Nummer-Verzeichnisse an die Groß- herzoglihe Menterci hieselbst einzureichen, erfolgt l gegen Feazablung bei gleih-

r Zahluug der Zinsen pro Jaunuar— Yuni 1894, S A S

Schwerin, 28. Mai 1894.

Großherzogliche Geueral-Direktion der Mecklenburgischcu Friedrich Franz-Eiscnbahu als Liquidator.

Ehlers.

Bil pro 1893/4 bebufs Entlastung des Vorstandes und des Aufsichts-

D h SS 24 und 25 der Statuten vorgeschriebenen Gegenstände und über Z$ 22 Absatz 9 der

[15314] f Gemeinnüßige Baugesellschaft Göttingen in Liqu.

Na abgelegter Schlußrehnung und s\tattgehabter Vertheilung des Vermögens ift dic Liquidation becudet. Göttingen, den 31. Mai 1894. Gemeinuüßzige Baugesellschaft Göttingen i./Liqu. Der Vorstard. C. Nuprecht sen. Dr. Carl Platner. Siegfr. Benfey. [15421] G -, S e Muldeuthal - Papierfabrik e ® ; zu Freiberg i/S. Einladung zur 15. ordentlichen Generalver:- fammlung Donncrôtag, deu 21. Juni 1894, Nachm. Sf UHr, in Freiberg, im Komtor der Fabrik. Tagesordnung : des Mechenschaftsberichts Geschäftsjahr 1893/94. 2) Nichtigspreung desselben und Entlastung des Vorstandes. i 3) Neuwahl zweier Mitzlicder des Aufsichts- rathes an Stelle der na< der Reihenfolge ausscheidenden, fofort wieder wählbaren Herren Stadtrath Hch. Gotthardt und Paul Heinicke, beiderseits in Freiberg. 4) Ekwaige Anträge der Aktionäre (8 15 der revid. Statuten). _Die Legitimation der Aktionäre erfolgt vor Er- öffnung der Generalyersammlung dur< Vorzeigung und Abgabe der Aftien ohne Talons und Dividenden- scheine für die Dauer der Versammlung, oder durch Vorzeigung und Abgabe der über dercn Niederlegung bei der Gesellschaft, oder bei Herren Günther & Nudolph in Dresden, oder bei der Vorshußbaunk in Freiberg ausgestellten Depositenscheine. Zur Fahrt nach der Fabrik steht 4 Uhr 30 Min. Nachm. ein Omnibus für die Herren Aktionäre am Bahnhofe in Freiberg bcreit; das Versammlungélokal wird um 5 Uhr Nachm. geöffnet. Der Geschäftsbericht kann von heute ab im Komtor der Gefellschaft eingesehen und vom 13. Juni ab dort oder bei den genannten Depositenstellen in Empfang genommen werden. Freiberg i. S., 4. Juni 1894.

Der Nuffichtörath. Der Vorstand. Franz Günther, Mar Scharff, Vorsitzender. Direktor.

Wilh. Arnold, L B.

1) Vortrag für das

[15419] Pfálz. Preßhefen- & Spritfabrik in Ludwigshafen a. Rh.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft rwoerden hierdur< zur 6. ordentlichen Generalversaunn- lung eingeladen, welhe am Freitag, deu 29, Juni 1894, Vormittags 9 Uhr, in Ludwigshafen a. Nhein im Geschäflslokal statifinden wird.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz pro 1893 neb Gewinn- und Verlustrehnung, sowie des Geschäfts- berihts der Direktion und des Berichts des Aufsichtsraths.

2) Vorlage des Nevisionsberichts.

3) Beschlußfassung über die Geschäftsbilanz und über die Vertheilung des Reingewinnes.

4) Wahl zweier Revisoren.

5) Entlastung a. des Aufsihtsraihs und þ. der Direktion.

Wegen der Legitimation der \timmberehtigten Aktionäre verweisen wir auf $ 32 der Statuten.

Zur Entgegennahme der Eintrittskarten wolle man die Aktien bei der Direktion, den Bankhäusern Herren :

J. Ph. Keßler, Fraukfurt a. Main,

Ed. Kauffmanu-{Fehr, Freiburg i. B., oder S. Lederle, Ludwigshafen a. Rh., svätestens bis zum 27. Juni 2. e. cinschließ- lich hinterlegen.

Die Geschäftéberichte und Jahresbilanz nebst Ge- winn- und Verlust-Konto pro 1893 können vom 14. Juni a. c. ab auf dem Bureau der Gesellschaft eingesehen werden.

Ludwigêhafen a. Nh., 30. Mai 1894.

Der Vorfißende des Aufsichtsraths:

Lederle.

[15420] Psülz. Preßhefen- & Spritfabrik in Ludwigshafen a. Rh. Anßerordeutliche Generalversammlung. Die Herren Aktionäre unserer Gefellshaft werden hicrdur< zu einer außerordentlichen General- versammlung auf Freitag, den 29. Juni 1894, Vormitiags 10 Uhr, im Geschäftslokale der Geselischaft in Ludwigshafen a. Rh. eingeladen. Tagesorduung: Erhöhung des Grundkapitals von 700 000 um weitere 300000 4, eingetheilt in 300 Stück auf den Inhaber lautende Aktien, jede zu 1000 6, zweds Ankaufs einer Liegen- [haft von Stroehle & Cie zu Ludwigshafen a. Nh., Jägerstr. 13. Aktionäre, welche an der außerordentlichen General- versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien bis zum 27. Juni d. J. einschließlich bei der Direktiou oder den nachstehenden Bankhäusern, Herren : J. Ph. Keßler, Frankfurt a. M., Fd, Kauffutrann- Fehr, Freiburg i. B., oder S. Lederle, Ludwigshafen a. Rh., in Gemäßheit des $ 32 der Statuten zu hinterlegen. Ueber die vorstehende Tagesordnung kann nur in einer außerordentlißen Generalversammlung, in welcher mindestens zwei Drittheile des Aktienkapitals vertreten sind und mit einer Mehrheit von drei Viertheilen des vertretenen Aktienkapitals bes{<lossen werden. Das mit der Firma Stroehle & Co zu Ludwigshafen a. Nh. getroffene Abkommen nebst Unterlage liegt zur Einsicht der Aktionäre vom 14. Juni d. J. ab in dem Geschäftélokale der Gesell- chaft ofen. Ludtvigshafen a. Nh., 30. Mai 1894. Der Vorsißende des Auffichtsraths :

[15425] Chemnißer Wirkwaáren-Maschinénfabrik

(vormals Schubert & Salzer).

Die Attionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu der Mittwoch, ven 27, Juni 1894, Nach- mittags 37 Uhr, un Fabrikgebäude zu Chemniy, Adorferstraße 13, stattfindenden fünften ordentlichen Generalversammlung für das Betriebsjahr 1893/94 eingeladen. * :

Die Legitimation behufs Theilnahme erfolgt vor dem protokollierenden Notar durch Vorzeigung der Aktien oder der Depositenscheine über die erfolgte DNeTeauss der Aktien bei Herren Menz Bloch- manu æ& Co. in Dresden oder kei der Kasse der Gesellschaft in Chemnitz.

Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberichtes der- Direktion, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust- Kontos für das Betriebsjahr 1893/94.

2) Bericht des Aufsichtêrathes.

3) Beschlußfassung über die Genehmigung der

Bilanz und über die Vertheilung des Rein- _ gewinnes.

4) Decharge-Ertheilung.

Chemnis, den 1. Junt 1894. Die Dircktion. Bruno Salzer.

[15481]

Die Herren Aktionäre der Actien-Bau-Gefellschaft Ostend werden hierdurch zur ordentlichen Geueral- versamminug in Gemäßheit $ 21 des Statuts auf Montag, den 25. Juni d. J., Nachmittags 6 Uhr, Berlin, Mohrenstr. 20, im Norddeutschen Hof ergebenst eingeladen. i

Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftéberihts, sowie der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung für das Geschäftsjahr 1893,

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrath.

3) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths.

Wegen der Berechtigung zur Theilnahme an der Generalversammlung verweisen wir auf die $8 22 und 23 unseres Statuts und bemerken, daß die Aktien nebst einem doppelten Nummernverzeichniß spätestens zwei Tage vor dem Versammlungs- tage bei dem Bankhause Georg Fromberg & ne in Berlin, Mohrenstr. Nr. 36, zu deponieren nd,

Secerlin, den 4. Juni 1894.

Actien Bau Gesellshaft Osiend.

"bei dem Geschäftsbureau der

0514) Actien Gesellschaft Wesifälishe Baumwollspinncrei.

Außerordentliche Veneralversawmmlung der Aktionäre findet am 21, Juni, Nachmittags 3 Uhr, Hotel Vorspel, Gronau i. W,, ftatt.

Tagesorduung: Beschlußfassung über einen us de Be R E nlagen in un- eweglihen Gegenständen abges<lofsenen- Vertrag.

Grouau i. W., 31. Mai Be N

: Der Auffichtsrath.

A. Stroink, Vorsitzender.

[15321]

Wollsilz-Vianufactur München.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- luug findet Dounerxstag, den 28. Juni a. e., Nachmittags 4 Uhr, im Fabrikgebäude der Ges- sellschaft zu München, Dreimühlenstraße 3, statt.

Tagesordnung: Die im $ 28 der neuen Statuten genannten Gegenstände.

Bezüglich der Vorausseßungen zur Theilnahme an der Generalversammlung wird auf den S 24 der neuen Statuten verwiesen. Die Anmeldungen haben Gesellschaft München, Dreimühlenstraße 3, zu R E M

München, den 4. Juni 1894.

Im Namen des Aufsichtsraths. Der Vorsitzende: JIohs. Haehnle.

[15430]

Generalversammlung ver Actien-Getreide- Det E 4 18, Juni cr., achmittas r, im Rumpf i Gabel y p hen S

I. Ge\<äffsberi<ht und Nechnungsablage. 11. Wahl der ausscheidenden Mitglieder des Auf- sihtsrathes und Vorstandes. IIT. Genehmigung von Aktien-Uebertragungen. Der Auffichtsrath. ELGSI) eneralversammlung der Actien-Gesell Gadenstedter Windmühle am 18. E Nachmittags 4 Uhr, im Nump’schen Gasthause, Gadenstedt. ; 1. Geschäftéberiht und Rechnungsablage. TIT. Wabl der ausscheidenden Mitglieder des Auf- sichtsrathes und Vorstandes. [TI. Genehmigung von Aktien-Uebertragungen. Der Aufsichtsrath.

Paul Anderson.

L. Aumann.

[15426]

auf Mittwoch, den S7. Juni 1894, Vormitta

Höchsterstr. Nr. 45, Frankfurt a. Main.

Tagesor

1

béörung des Geschäftsberichts - Aktionäre, welche an der Generalversammlun Tage vor vem 27. Juni a. €., Bilanz, Gewinn und

Berluftre<hnung sowie

schaft zur Einsicht der Aktionäre ofen.

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der

Elecctrizitäts Aktien Gefellscizaft vormals W. Lahmeyer «& C°-

gs L107 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft,

dnung:

1) Genebmigung der Zahresre<uung und Bilanz für das Geschäftsjahr 1893/94, nah An- ; j des Vorstands und des Prüfungsberihts des Aufsichtsraths. 2) Ertheilung der Decharge für den Vorstand und Aufsichtsrath.

3) Neuwahlen von Mitgliedern des Aufsichtsraths.

g theilnehmen wollen, haken spätestens am dritten

leßteren niht mitgere<net, ihre Aktien bei dem Bankhause Ph. N Schmidt oter bei der Gesellschaft bis zum Shlusse der Generalverfammlung zu hinterlegen.

der Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 1893/94

nebsi dem Prüfungsbericht des Aufsichtsraths liegen vom 12. Juni ab in dem Geschäftélokale der Gefell- ] Der Aufsichtsrath der Elektrizitäts Aktien Gescllschaft vormals W. Lahmeyer «& Co,

«

3) Ausgaben pro 1893 .

[15309] Activa.

1) Grundstü .

Bilanz pr. 31. D M. |A

) Gebäude u. Baukosten . . F O O ens ) Nückständige Forderung

)

Gewinn- u. Verlust-Konto 10 867/53

96 900.02

M R Verluft aus 1892 . P B O LTOO— abz. Zinsen v. 1. Novbr. bis 31. Dezbr. 1822, 283.35] 141665 E E E A 371 94 Zinsen v. 1. Novbr. 31. Dezbr. 1893 9283 351 3 YVorschuß für rü>ständ. Forderung . 78 —|| 4

12 945/53

Elberfeld, den 29. Mai 1894. Der Auffichtsrath. C. F. Kost. Hermann Schniewind.

Reitbahn-Actien-Gesellschaft zu Elberfeld.

60 000|—} 1) 25 950|—|} 2) Hypothek 44 3) 78|—}| 4)

5) Pränumerando gezahlte Miethe pr. 1894

Gewinn: und Verluft-Kouto.

10 795/5911 1) 9) Einnahme Baar:

ezember 1893.

Passiva.

A A 54 C00/— 40 000|—

1 La B

Aktien-Kapital 72 Stü>k à M 750.—

Vorschüsse einzelner Aktionäre : Zinsen der Hypothek vom 1. Novbr.

bis 31. Dezbr. 1893 283/35 666/67

96 900/02

M A 666 67 > p Ú |

für Mietbe. .. , . . #4 2000.— | prânumerando gezahlte | Miethe pr. 1894 . ) Rückständige Forderung S Bu

) Pränumerando gezahlte Miethe pro 1893

666.67 | 1333/33 79 10 867/53

12 945/53

Der Gesellschafts-Vorstand. Emil Weyerbusch. Alfred Wolff. Frhr. v. d. Heydt.

[15322]

O a A Neparaturen-Konto á

Abschreibungen . Dividenden-Konto

Activa.

Grundst.-Kto. Elisabethstr. 38. 4 50 100.— Grundst.-Kto. Elisabethstr. 39/40 7/6 52 500.— Grundst.-Kto. Elisabethstr. 41 Grundst.-Kto. Elisabethstr. 44/45 #6 87 300.— |

Sfeklen-Kontd «s ci e ä Mllaetomo L 4 Volksbad-Bau-Konto .

Wm. Schlutow, hier . Inteèressen-Konto . .

Debet. E M

M6 1500.— 10 867.50 112 367

5 304/76 5 605!90

Stettiner Gemeinnützige Vaugesellschaft.

Gewinn: und Verlust: Konto.

Credit. E 21 410191 1 867/25

Fal E Per E R

Interessen-Konto .

50

23 278

M S M.

Abschreibung... e __J00,— 49 800 Abschreibung . . . . » 400.— 52 400 . A6 92 900.— Ad a 300.— 52 200

Ie s i 500.— 86 800

579 - 96 905

Vilanz am 1. Dezember 18983.

184 315173 Dividenden-Konto

16 23 278/16 P assiva.

Y M A 216 600|—

Per Mon C E Neserve-Konto . M4 142 354.77 Zuschreibung . , 5707.—

6. 148 061.77

Abschreibung für

außergew, Re-

Paraturen «e AD10,24 Amortisations-Konto . für Zinsen 3 o 2 Q I “*} Aktien-Einlösung8-Reserve-Kto.

145 546 68 700!

9 745 300

A : : 9 900 ¿ 991! 596 891°

Stettin, den 31. Dezember 1893.

Lederle.

“N Nentier W. Elsaffer, hier .

9

53 526 891

90 000

Der Vorftand,