1894 / 132 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[16203] __ Wir laden hiermit die Herren Aktionäre unseres Werkes zur Theilnahme an der 13. ordentlichen Generalversammlung ein, wel<he am Dienstag, den 26. Juni 1894, Vormittags Es Uhr, im Restaurant Schulze-Ulrici zu Braunschweig, Sa> Nr. 21, stattfindet, und für welhe folgende Tagesorduun festgese 4 1) Bericht des Vorstandes, des Auffichtsrathes und der Reviforen über das leßte Geschäfts- lake und den Rechnungsabschluß, Beiluß assung über die Gewinnvertbeilung und die Entlastung des Aufsichtsrathes und Vorstandes. 2) Neuwahl für ausscheidende Aufsichtsraths- Mitglieder. 3) Wahl von Rechnungs-Revisoren gemäß $ 28 der Statuten. 4) Antrag des Aufsichtsrathes betr. Aufnahme einer Anleihe.

Um an der Generalversammlung theilnehmen zu können, müssen die Aktien wenigstens drei Tage vorher bei unserer Kafse oder bei Herrn N. S. Nathaliou Nachfolger in Vraunschweig deponiert

werden.

Geschäftsberiht und Bilanz liegen vom 12. Juni ab bei unserer Direktion und der Firma N. S. Nathalion Nachfolger bereit.

R den 6. Juni 1894,

er Auffichtsrath / der Dampfkessel & Gasometer Fabrik vorm. A. Wilke & Co. Hollmann.

[16202]

Saalbauverein Ulm A. G. Ulm.

Die Herren Aktionäre werden gemäß $ 5 der Statuten zu der am 29. Juni, Vormittags LL Uhr, im großen Rauthhaussfaale in Ulm statt- findenden Geueralversammlung eingeladen.

Tagesorduung: 1) Erwerbung des Areals der Stadt. 3) Wahl des Aufsichtêraths und der Revisoren. 3) Entgegennahme der Jahresre<hnung und Bericht des Vorstandes. Der Vorstand. Schultes, Hillenbrand. Rehfuß.

16161] Actien - Zuckerfabrik Wierthe. Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am Sounabend, den 23. Juni d. J., Nachmittags 2 Uhr, in der Meyer'shen Gast- wirthschaft hierselbst statt, wozu wir unsere Aktionäre hierdur< einladen. Tagesorduung : 1) Geschäftsberiht und Decharge-Ertheilung. 2) Bestimmung über den Reingewinn. 3) Wahl von 6 Aufsichtsrathmitgliedern und 3 Vorstandsmitgliedern. Wierthe, den 4. Juni 1894. Der Aufsichtsræ>th der Actien-Zuckerfabrik Wierthe. Rantmanh.

[16149] Zinsschein-Ausreichung.

Die Ausreichung dexr 8, Serie Zinskupons zu den 43% Prioritäts - Obligationen der Braunschweigischen Eisenbahn - Gesellschaft erster Emission, enthaltend die vom 2. Januar 1895 bis 1. Juli,1904 fälligen Zinskupons nebst den Talons zur Abhebung der 4. Serie Zinskupons, er- folgt von jeßt au

bei ker Königlichen Eisenbahn-Hauptkasse

in Magdeburg und bei der Königlichen

Eisenbahn-VBetriebskasse in Braunschweig gegen Abgabe der alten Talons.

Bei der Gisenbahn-Betriebékasse in Braunschweig können die den Talons entspre<henden Zinskupons niht Zug um Zug, fondern erft in einer Frist von 8—14 Tagen nah der Einreihung der Talons gegen iet 2 va der ertheilten Quittungen ausgehändigt werden.

Uéber die Talons is ein doppeltes Verzeichniß beizufügen, wel<hes die Nummern in aufsteigender Neihenfolge enthalten und mit Unterschrift nebst Wohnungsangabe des Einreichers versehen sein muß. nare zu diesen Verzeichnissen werden von den ezeichneten Kassen unentgeltlich verabfolgt.

Die Talons müssen na< den Eintragungen in den Verzeichnissen geordnet und mit einem Papierstreifen ums<lossen sein.

Magdeburg, den 1. Juni 1894.

Königliche Eisenbahu-Direktiou.

[16151]

: 5 s uon I Colonisations-Vercins von ll

49 in Hamburg.

Sonnabend, deu 23, Juni 1894, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokal des Vereins: „Gröningerhof“. Tagesordnuug : : 1) Vorlage und Genehmigung des Berichtes und der Bilanz pro ultimo 1893.

2) Decharge-Ertheilun

an die Direktion.

3) Vorlage und Beschlußfassung über die revidierten Statuten des Kolonisations-Vereins

von 1849.

4) Neuwahl in die Direktion, bezichungsweise den Aufsichtsrath.

Hamburg, den 5. Juni 1894.

Die Dircktion des Colonisations-Vereins von 1849 in Hamburg.

[13525]

Chemische Fabrik zu Heinrichshall

Aktien-Gesellschaft.

Auf Beschluß des Aufsichtsraths

der Chemischen Fabrik zu Heinrichshall,

Aktien-Gesellschaft, wird der Ziusfuß der no< im Umlauf befindlichen

M. 568 200.— 5 2/4 Schuldscheine unserer Gesellschaft ab 1. Ok- tober 1894 auf 41/, °/, p. a. ermäßigt.

Infolge dessen ergeht hiermit an die Inhaber derselben die Aufforderung,

die Stü>e nebst Kuponsbogen (exklusive Kupons pr. 1. Oktober 1894)

bei einer der folgenden BVankstellen:

Coburg-Gothaische Kredit-Gesellshaft in Coburg, E. F. Blaufuß, Vaukgeschäft in Gera-Reuß innerhalb der Präklusivfrist bis zum 20. Juni 1894 mit einem Nummernverzeichniß

einzur?ichen.

Nach erfolgter Abstempelung werden die Schuldscheine nebst den dazu ge-

[16146] Activa.

Mechanische Weberei in Zittau. Bilanz pro 30. April 1894.

Passîiva,

—,

———

M 6 379 809 10 792

369 016 30 751 338 269 37 294 161 574

1 000

160 574 13 381

147 192

79 323 74 353 _1060 73 293 6107 67 1895| Zugang (Neuanschaffungen) . 25 600 Pferde- und Wagen-Konto . .. 3 450; ab 209% Abschreibung 690

Waaren-Konto Garn-Konto ärberet-Konto ebe-Konto Neparaturen-Konto Feuerungs-Konto Kambio-Konto Kassa-Konto Effekten-Konto Assekuranz-Konto Krankenkasse-Konto Debitoren-Konto

An Grundstü>- und Gebäude - Konto Per Aktien-Kapital-Kto. Reservefonds-Konto

M, 1200 000|2 Spéezialreservefonds- F

Kont

120 000 120 000

33 310/60 268 365/38.

ab 83 9/9 Abschreibung . . ..

Zugang (Neubau) Weberei-Ginrichtungs-Konto . .

« Gewinn- u. Verlust-

Sal ISSISAIZ L

ab 84% Abschreibung . : ..

Zugang (Neuanschaffungen) Färberei-Einrichtungs-Konto . . Abgang

ab 8239/6 Abschreibung. .

92 785/90

[S2 11e

2 760/59

92 487/05 236 393/96 10 616/30 6 559/75

3 391/50 1050/45 63 122/91 17 316/52 1 500|— 487 60

1 800/— 609 327/03

1741 675/98 Gewinn- und Verlust-Konto per 30. April 1894.

1 741 675198 Credit.

M S

2113/87 194 65471 20 866/79 52 992/23 41 866/27 38 879/52 42 133/09

Debet.

M S

32 097/95 Per Gewinn- 3 835|— Vortrag .. 2 288/14 Waaren - Konto 3 389/33 Garn-Konto 1 246/23 Webe-Konto

26 252/6111 ärberei - Konto 1 259/80 konto - Konto

Interessen - Kto.

An Provisions-Konto

Neise-Konto

Krankenkassen-Konto

Invaliden- und Altersversiherungs-Konto , . , ,

Berufsgenossenschafts-Konto

N mas ekort-Konto

Affsekuranz-Konto

Abschreibungen : auf Grundstü>k- u. Gebäude-Konto 4 30 751.40 « Weberei-Utensilien-Konto , . 13 381.20 á Birr unt QeS Ras v G IOTTO « Pferde- und Wagen-Konto. , , 690.10

Reingewinn

3 842/59

50 930/45 268 365/38 393 507/48

393 507

Zittau, den 4. Juni 1894. Die Direktiou der Pes Weberei. ax Haar.

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz nebs Gewinn- und Verlust-Konto mit den Büchern

der Gesell|<hast bescheinigt hiermit der O E iein gus Revisor : . H. Buddeberg.

Dividendenschein Nr. 5 wird von heute ab an unserer Kasse, sowie an den bekannten Zahlstellen

mit 4. 140.— eingelöst.

[16173] Bilanz der Braunschweigischen Landes-Eisenbahn-Gesellschaft

am 31. Dezember 18983.

gas L —— E

Vetrag Verpflichtungen. Betrag M “A A

7 894 341/47]| Aktienkapital 3 650 000|— 78 005/871] 4 9% Prioritätsanleihe T. Emission 3 573 000 75 000|—}| 49% 7 IT. 1 000 000 30 000|/—}} Getilgte Obligationen I. 61 500

Bilanz-Neservefonds 15 500

300 000|—}| Zushuß des Extra-Reservefonds zu Erweiterungsanlagen 18 757 Neservefonds I 75 000 294 852 L 14 30 000 62 284 Erneuerungsfonds T 71 Zes 27 19°

Bestände.

Bahnbau und Ausrüstung Wiederveräußerlihe Grundstüke . Bestand des Meer ne u

Unbegebene Obligationen der Prioritäts- anleihe II. Emission , Bestand an Werthpapieren (Kautionen, Vermögen der Hilfskassen, Erneue- _rungsfonds und des Reservefonds IT) Bestand an Materialien

Guthaben in laufenden Rechnungen . | 8384527

Südamerikanishe Colonisations-Gesellshaft zu Leipzig.

Die Attionäre unserer Gefellschaft werden zur zehnten ordentlichen Generalversammlun auf den 12, Juni 1894, Vormittags 11 Uhr, in: Geschäftslokal der Gesellschaft, Ratharkiero

11, in Leipzig eingeladen. straße 11 I, i Tagesordnung:

1) Die Vorlegung des Geschäftsberichts und des Rechnungsabschlusses für das Jahr 1893.

3 Beschlußfassung über die Gutlastung des Vorstandes und des Aufsichtsraths für den Rechnungsabschluß des Jahres 1893.

3) Wahl von drei Auffichtsrathsmitgliedern.

4) Erneute Beschlußfassung über den Antrag auf Herabseßung des Aktienkapitals bis zum Betrage vou 125 000 4

5) Beschlußfassung über Abänderung der Satzungen.

Leipzig, den 23. Mai 1894. Der Aufsichtsrath. Dr. Hasse.

[16181]

p E

[16152] Generalversammlung

der Actien-Dampf-Ziegelei-Reitbrook bei Hamburg am Donnerstag, deu 28, Juui 1894, Nachmittags 3 Uhr, im Hotel „Stadt Hamburg“ in Bergedorf. : Tagesorduung : 1) Vorlage der Gewinn- und Verlustrehnung und Bilanz und Ertheilung der Decharge für die Direktion und den Verwaltungsrath. 2) Statutenmäßige Wahlen. Gewinn- und Verlustre<nung und Bilanz sind vom 12. Juni an zur Verfügung der Aktionäre im Bureau der Gefellschaft, alte Gröningerstraße 14, I. Etage, in Hamburg. Diejenigen, wel<e sfi<h an den Abstimmungen in der Generalversammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien bei dem Notar Herrn Dr. Kellinghusen in Bergedorf vom 20, Juni d. J. anu, Nachmittags zwischen 5 und 7 Uhr, vorzuzeigen und dagegen Eintritts- und Stimmkarten in

fang zu nehmen. M Der Verwaltungsrath. Ferd. An>ker, Vorsitzender.

[16140] ; i j Rechnungsabschluß der Braunkohlenabbangesellschaft Mariengrube bei Meuselwiß per 31. Dezember 1893, genehmigt dur<h Beschluß der ordentlihen Generalversammlung vom 25. Mai 1894.

Activa. Bilanz. Passîva. Konto f. Erwerb u. ¡Inbetriebsezung des Werks

Schachthau-Konto T Grubenbau-Konto, 1. Abbaustufe

f 2. Abbaustufe Maschinen-Konto I | Konto f. Wohn. u. Betr. Geb. I íSnventar-Konto I u. II Eisenbahn-Bau-Konto I l rend ore d R

ha<tbau-Konto II Maschinen-Konto II Konto f. Wohn. u. Betr. Geb. I1 Eisenbahn-Bau-Konto I1 Cleftrishe Grubenbahn-Bau-Konto Materialien-Konto Kohlenvorraths-Konto Konto-Korrent-Konto Effekten des Betriebsfonds . Resetefons. . Ï Dispositionsfonds Wechsel-Konto Kassa-Konto

Altenburg, 25. Mai 1894. . ; Braunkohlen-Abbau Gesellschaft Mariengrube bei Menselwig. Der Aufsichtsrath. Das Direktorium. L. Günther. A. Ziegenspe>.

78 223|—|| Aktien-Kapital-Konto : 1884| —} 11 St. Stamm - Aktien 1—E A 300— 3 300

84 591/50] 824 St. Prioritäts - Aktien

3 140|— à A 300.— 247 200 14 571|—} Konto des Reservefonds. . 18 976 10 188|—}} Konto des Dibpositionsfonds 13 668 20 714|—|| Dividenden-Konto . . 708 7 087|—}| Konto-Korrent-Konto . . 132 711 2 065

5392| Gewinn- u. Verlust-Konto: 4 555 |— Saldo, Gewinn für 1893 3 161|— 6 283 |— 13 684 3 729184 37 916/20] 86 845 18 976/33 | 13 668/42 | 8 028/79) | | 24/57 | 418 630|154 A | 418 630/15

"o

[16147]

Bilanz des Groß-Lichterfelder Bauvereins, Dampßziegelei und Sägewerk, Actien-Gesellschaft, Groß-Lichterfelde. Passiva.

Activa.

a M [A 1893. | Æ N

Dez. 31| An Grundstü>ks-Konto 1 009 184/96}Dez. 31| Per Aktien -Kapital- | Gebäude-Konto 84 402/49 | Konto . . . } 1700 000|— 26 Debitoren 136 101/71 | Dividend. - Kto. _660|— Hypotbeken-Konto 18 120/96 | Kreditoren . . } 162470/16

Kassa-Konto 10 183/61 | Hypothek.-Kaut.- 63 000|—

1 98/75

100 000|— E

32 76078 Arbeiter - Unter-

6 399/12 stütßungs -Konto 4118/85 Retervefonds-

1 069/30 Konto

7773/10 Gewinn- u. Ver-

Aktien-Erwerbs-Konto Berwaltungsgebäude-Konto . Pferd- und Shacer-Konto Utensilien-Konto Materialien-Konto Straßenbau-Konto

\ 1 | j |

31 954/53

[16155]

H S

A. Einnahme. 195/08

Uebertrag aus 1892. . 1) Ertrag der Geltanlagen : a. i Konto-Korrent-Konto E. Biatt M 8102.25 b, auf Hypotheken- 2) C enresere des Feuerver- icherungsgeshäfts . é 370 690.63 3) Schadenreserve für Brandschäden . . 20 285.32 4) Prämieneinnahme 1893 : a. aus dem direkten Geschäfte . . . 611 043.76 37 649.78

b. aus dem indirekten G A

A6 1 039 674.49

Hiervon ab: zu reservierendePrämie #4 410 105.58 Netto-Einnahme der Feuer- versiherungs- Abtheilung . . 629 568!

5) Prämienreserve des Glasper- icherungsgeschäftes , A 11 666.17 | 8 Glasschadenreserve . , 85. 7) Eingenommene Glas8- / Verficherungeprämie 10 090.88 Gesammteinnahme dieser Aùb- theilung

Summa | 729 861/14 Bilanz am 31.

M H 141326 3 494 21) 1 60283

A. Activam.!

Kassenbestand Neichsbank-Giro-Kouto Wechsel Guthaben bei 14 General- | agenturen 119 730 09

) Desgl. bei Rückversiherungsgesell- | schaften i 15 487/50) Konto-Korrent-Konto 310 530/36

) Hypotheken 1525 945/90 Nückständige Zinsen. . . . .. 13 844/96 Stüdzinsen 11 255/05 Schilder und Dru>ksachen 2... . Mobilien

2) Immobilien Aktienwechsel Nü>kversicherungs- Prämienreserve

14 000;— 56 665/86

5 850 000 145 826/08

Dezember 1893.

7 000/—} 10) Gewinn-

Summa | 8 076 796/10

Neuß, den 4. Juni 13994. Der Anfsichtsrath. Dr. P. J. >kerath, Vorsigender.

B. Ausgabe. 1) Zur Amortisation von Gebäuden, obilien und Dru>sachen . .. 2) Rüdversicherungs- Prämienreserve pro 1893 M4127 991.59 3) Verausgabte Nük- versicher. - Prämien , 310 118.68 A438 110,27 Hiervon als Re- serve pro 1894 zu übertragen . . .. 145 826.08) Verbrauht für __Rüdversicherung . A 292 284.19 4) Bezahlte Brand- {äden abzügli<h der Antheile der Rü>k- ved .. 5) Schadenregu- lierungsfkosten . . , 6) Schadenreserve am 31. Dez. 1893 abz. Antheile der Rüdk- berfidaer 2002740 7) Ausgleich der Ver- fichertenre<nung 2c. „1 847.80 |

Telammiaugone der Feuer- versicherungs-Abtheilung . . 8) Bezahlte Glas\chäden

ÁÆMÁA 4608.30

9) Glasschadenreserve , 155.—

10) Unkosten der Glas- abtbeilung abz. der vereinnaßmten Ge- bühren Glasprämienreserve ,

- 206 577.30 13 950.39

14 738.83

der Glas- |

Gesammtausgabe

abthbeilung

S (abz. der von den Rüekversicherern erstatteten), Kosten der Verwaltung der General- agenturen (abz. der von denselben erhobenen Gebühren), Verbrauch an Dru>ksachen fowie Koften der Zentralverwaltung mit Ausnahme der Brandschaden - Regulierungs- kosten (abzügl. Aktien-Ueber- tragungsgebühren)

13) Gewinn

1) Feuer-Schadenreserve 2) Glas-Schadenreferve 3) Prämienreserve

für „Feuer“ 410 105.58

„Glas* ,

4) Delkredere-Konto a Dividenden-Konto (Rü>ftände) . 6) Aktien-Kapital 7) Agio-Konto 8) Kapitalreferve 9) Amortisationen und Gewinn

729 861 B. Passívam,

14 738.83 |

Der Vorstaud. Broir.

Fr. Werhahn.

gahresre<nung pro 1893 der Feuerversicherungs-Gesellshaft Rhcinland.

# S 1 616/66

537 687

69 547 99 167

23 027/10 155

424 844

2 000—

4 358—

7 312 500|— T7 770/46 112 627/35 20 345/84

99 167/64

1 | 8 076 796'10-

Die pro 1893 festgestellte Dividende von K 17.— pro Aktie (= 5F% der Einzahlung) fann bis zum 31. Oktober cer. gegen Einlieferung des Kupons Nr. 14 bei unseren Kassen in Neuß, Münster i. W. und Straßburg i. E., bei der Aachener Bank für Handel und Gewerbe in Aacheu, bei der Bonner Bauk für Handel nud Gewerbe in Bonn, bei der Rheinischen Volks- bané in Kölu, bei der Düsseldorfer Volksbank in Düsseldorf, sowie bei der Jülicher Volksbank e. G. in Jülich erhoben werden; na< dem 1. November löst nur noch unsere Kasse in Neuß ein.

1644 Dampfschifffahrtsgesellshaft Victoria (Act. Ges.) ina L. Geschäfts - Uebersicht vom Rehnuugsjahre 1893,

A. Einnahme. M | A

131 346 317 726 85 303

a 90 245/02 Summe . | 9147 515|78 9147 515/78

Kautionen Verpflichtungen in laufenden Rech- nungen .

Nicht erhobene Zins- und Dividenden- scheine und geclooste Obligationen Gewinn- und Verlustre<hnung (Rein-

gewinn)

Baarbestand 28 904 3 059/75 lust-Konto:

1 849/50 Gewinn yr.1893

961 AR9! A S | l] An Saldo-Vortrag 195 176/75 | | Güter- u. Waarenfracht

‘706752 | Fe Se

14 176/18 | Milhfraht . . «

3 660/78 Klub- und Vergnügungsfahrten

15 302/68 Pacht für den Betrieb der Schenke .

i Anleihe zur Beschaffung eines neuen

Dampfkefsels j Guthaben bei der Firma Gebrüder

Möller

Einfriedigungs-Konto Meliorations-Konto Ringofen-Konto Sägewerk. Konto .. Maschinen- und Kessel-Konto . .. Brunnenanlage-Konto Feldbahn-Konto Inventar-Konto Arbeiterwohnhäuser-Konto . . ..

Vorräthe: | Ziegelfabrikations-Kto. 46 76 577.10 E e 20 574.88 |

aschinenöl-Konto . -133.30 Schmiedearbeiten-Kto. „, 2 000.—

Assekuranz-Konto

hörigen Talons zurü>gegeben. Die neuen Kuponsbogen werden im Laufe der nächsten Monate gegen Rückgabe der Talons ausgeliefert und wird hierüber eine besondere

Bekanntmachung erfolgen. Diejenigen Schuldscheine, deren Inhaber von diesem Anerbieten keinen Gebrauch

machen wollen, werden hiermit gemäß Nr. 4 der Anleihebestimmungen zur Rüd>-

zahlung per 1. Oktober 1594 zum Nennwerthe gekündigt und hört mit 2 : diesem Tage die Zinszahlung auf. Die Auszahlung der gekündigten Obligationen | Gewinu- und Verlust-Rechnung der Braunschweigischen Landes-Eisenbahn-Gesellschaft

erfolgt am 1. Oktober 1894 bei den obengenannten Bankstellen. am 31. Dezember A9. Heinrichshall bei Köstriß, den 18. Mai 1894. diintidlirie, Betrag | Der Aussihtsrath der Chemishen Fabrik zu Heinrichshall, e 1a

Aktien-Gesellschaft. ] Vortrag aus 1892 1444/11} Ausgaben der Betriebsrehnung, Titel T

A Betriebseinnahmen Titel T bis 1V, ME V, U V R a Emil Blaufuß, Borsitzender. V theilweise, und Titel VI 706 487/611] Nüdlage in den SRURNRGNNERE S

Entnahme aus den getilgten Obliga- S 2 t i - e Bilanz-Reservefonds .

9817 tionen zur Nücflage in den Bilanz- ü 5 000 Verzinsung der Prioritätsanleihe UiiauSono

5 000) “B i ü w dia I. Emif d Til 163 120 Meliorations-Konto raunkfohlen Actien Gesellschaft „Glücfauf Zu Borua. Verzinsung der Prioritütsanleihe 8 x Steuern- u. Abgab.--Kto.

R rec NS Pro NU. Dezember AESD. a E D Bilanz pro 31. Dezember 1893. Passíva. 11, Emission . . 24 200 E 2x. Konto i ur Staats - Ei ovisions-Konto . . e i ; o D Y stellt 1716 Enterefsen-Konto s,

295 466 Popotvcia und Obligationen 169 800|— - —— Pferd- u. Wagen-Unter- 101 450 eservefond-Konto 10 000/— 712 931/72] Summe . | 712931 haltungs-Konto . . . 3627.01

Gxtrareservefond-Konto „27 672/67 Die Direktion feurfeis und Säge Betriebe

100 011/97} Kaufgeldrefte a. Kohlenfelder 215 448/46 der Brauuschweigischeu Laundes-Eiseubahu-Gesellschaft. Fe a mi : 135.38

2787 ällige Zinsen u. Dividenden 3 094/16 Clauß. Reparat.-u:Erneuer.-Kto. 7469.70

29 989/86} Konto-Korrent-Konto 31 751/17 euerungs-Konto ¿ 16612,32

S0 M0 Ÿe 1 479.15

E Es (16174) Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft. ashinenöl-Konto__

Einnahme y In der am 29. Mai stattgehabten Meneralverlammliüng ist die Vertheilung einer Dividende amen ca von 2,4%/9 für das verflossene Gese ttglare beshlossen worden, Dieselbe kann außer bei unserer Gewin omo: 1893 Sanptlaie auf dem Nordbahnhofe hierselbst bei den nachstehenden Zahlstellen gegen Einreichung des- inn pro ividendensheins Nr. 8 erhoben werden :* in Berliu bei der Berliner Handelsgesellschaft, / Grofß;-Lichterfelde, den 31. Dezember 1893. in Fraukfurt a. M. bei den: Herren vou NOARgos «4 Söhne, Der Vorstazd. und Gebrüder Sulzbach, , Oscar Otto. l : in Braunschweig bei der Braunschweigischen Credit-Auftalt, Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den V: auuschweig, ven 1. Junt 1894, Ant eführten Büchern der Gesellshaft in Uebereinstimmung gefunden. Die Direktion, erlin, den 14, März 1894. L Clauß. August Wolff, gerihtlicher Büherrevisor.

A B. Ausgabe. An Löhnung für die Schiffsmannschaft . Steinkohlen : ; Materialien beim Maschinenbetrieb . Nevaraturen am Schiff und an der Maschine Haushaltungéartikel i Snsertionskosten, Dru>sachen, Porto u. Botenlöhne Unkoften bei den Klubfahrten . . Beiträge zu verschiedenen Kassen . . Gratifikationen ._ Versicherungsprämie, de Kessel- u. Schiffsrevisionen, für o der staatl. Pontons u. Anlegepkätze Rechnungsführung, Verwaltungs- u. Anmwaltskosten z Zinsen für frühere Anleihen . . .. Vortra zurüdgezahlte Anleibe und deren Ver- zinsung , Kosten für den neuen Dampfkessel Pee Konto i und was damit zusammenhängt . 1 386.30 Koften: die dur< Unterbre<hung der Materialien- ahrt entstanderi sind Konto 274.39 fombae Unkoften und Ausgaben . . onelfat Ta aa O erlust dur<h den Kassierer Ahrens esiethiiaite 98 393 66 Kassenbestand und ausstehende Forde- : ) rungen (Vortrag der neuen Reh- Einnahme . . 138 2498 Ix, Vilanz vom 31. Dezember 18983, B. PasSiva.

Holzbearbei-

tung8-Konto 7 895,31 Aktien-Konto . Schulden-Konto .

4 005/90 7138951 9705/90 979/601 2 479/00 554/00

10 000/00

3 066/60 196/64

ome menu Ur rana er ra

Betrag A

E

R R M E M

Ausgabe. | y 9Rn lc | onstige Einnahmen - D | Baitrige der Mannschaften zu den 1284 | s [aas Marken der Alters- und Jnvalidi- T 963 563TH T 963 5637! täts-Versicherung 40153) Credit.

inn- L Zinfen 6274 Gewinn- und Verlust Konto. zurükgelieferten eisernen Kassenbestand 00 A | [| 1893. M von 1892, . 395:

“Dez. 31( Per Bilanz-Konto: Grundstü>s- und Ge-

397 308 21 525

l 12 460,— 7 622.14 7 389.36 4 402.38 2303.10 u 307.23

Grundbesiß-Konto . . ..

Kohlenfelder-Konto. . ..

Anlagen-Konti

Seilbahn- und Zechengleis- Konto

Vorräthe i Kassa, Effekten u. Kautionen Konto-Korrent-Konto . . .

Summe .

36 288

25 696/55 5 677/24

5 37971 75 162T8

6 139 186,64

„96 187,89

6 37 980,—

A. Activa. E, O o Fav tand u. autftehende Forderungen Ln +

54-000

Abschreibungen . Extrareserve Tantiòme

» 4299.— 6009.— 119,76

42998

994 365

Borua, den 17, April 1894, Der Vorstaud. Dsc. Klehgrt.

594 365121 Vorstehenden Bücherabs{luß habe i< geprüft und mit den Büchern und Belägen der Gesellshaft übereinstimmend gefunden. Freiberg, ven 1. April 1894, F. H. Hüppner

Geefthaht, im Februar 1894. er Auffichtsrath. H. Meyn. P. Marbs. A. Zeyn.

Der Vorstand, H. Lobders. J, Heinr. Umland. I. Fölsch.