1894 / 132 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Birth in Frankfurt a. M. Verfahren zur Reit von Chlorcalcium- und Chlor- _magnesiumlaugen._ Vom 2. Dezember 1891 ab.

Klasse.

77, Nr. 12 737, gau Celia M. Smith in thaca, New-York, V. St. A.; Vertreter: A. aermann in Berlin NW,., Luisenstr. 43/44,

Verfahren zur Anfertigung von stoffbezogenen as e Jann Spielzeugfiguren. Vom 9. April 93 ab.

5) Aenderung des Vertreters.

Jn der ea ist bei Nr. 16 327 vermerkt worden: Zum Vertretex is Dr. R. Worms in Berlin N., Oranienburgerstr. 23, bestellt.

6) Löschungen.

aas Infolge Nichtzahlung der Gebühren.

asse.

3. Nr. 72762. Haken und Oesen, wel{he parallel zu den Stoffkanten in einander gehakt werden.

5, Nr. 44 756, Gesteinbohrmaschine.

Nr. 45 603, Hand-Gesteinbohrapparat. Nr. 722 731. Gesteinsbohrmaschine

drehendes Bohren. : i: i Abscier für Gährbottiche u.

G6, Nr. 60 342. deral.

Nr. 60 444, Elektrishe Faßlampe mit Sticher zum Beseitigen von in den Fässern be- findliGen Gegenständen. iy

Nx. 60 538. Siebmaschine für Hefe, Stärke u. dergl.

11, Nr 59 471, Messerhalter für Ritmaschinen. 13. Nr. 48 300, Dampfstrahlgebläse mit ring- förmigem Strahl für Dampfkessel-Feuerungen. 15. Nr. 74470, Zählwerk für Kartendru>-

maschinen. e :

17. Nr. 58 524. Gefriermaschine. 19. Nr. 53 631. Scienenbefestigung auf hôl- zernen Querschwellen.

G Nr. 59 191. Kehrichhwagen. 21. Nr. 20826, Neuerungen an Dru>-

telegraphen.

Nr. 25 329. Neuerung an Dru>telegraphen ; Zusay zum Patente Nr. 20 826.

Nr. 65 160. S@raubenverbindung Glüblampenfassungen, Bleistöpfel u. dergl.

Nr. 65 $70. Sicherheitévorrihtung Glüblampen gegen Abnahme.

Nr. 69 585. Verfahren und Vorrich- tungen zur Regelung der Stromstärke in Telegraphenanlagen mit Ruhestrombetrieb beim Eintreten von Stromverlusten auf der Linie.

Nr. 74 $78. Elcktrizitätszähler mii durch den Strom veränderliher Eingriffstiefe der Steigradhemmung.

DD. Nr. 66 $92. Verfahren ciner Anstri- und Jsoliermasse. A4. Nr. 70 754. Zugregler. 5, Nr. 54 S845. Rundwirkmaschine mit vielen Arbeitsftellen. 6. Nr. 40 735. für Gasbrenner. DS. Nr. 42214. Verfahren zum Einweichen von behaartecn Fellen zwe>s Gerbung derselben

im behaarten Zustande. $0. Nr. 53993. Elektrische für medizinische Zwede.

Nr. 54 358. Verfahren von elastischen Pelotten für Bandag E. Nr. 2 203. F m fal l i Be Wene

dung von Kaolin.

L Nr. 22 S859.

Patente Nr. 72 203. 33. Nr. 72 531.

ritung.

34. Nr. 65 906. fptten.

Nr. 66 356. Ashhenkasten zur Entfernung der Asche aus Oefen.

¿ Nr. 71 712. Zeitungshalter. S6. Nr. 41 264. Neuerung an Regulatoren.

Nr. 43 952. Regulatoren; Zusaß zum Patente Nr.

Nr. 44 593. Neuerung an Regulatoren ; 2. Zusaß zum J Nr. GL 980. Selbstthätic Stufenkto(herd. . Nr. 67 467. Inc von Mauern . oder De>en aué ittels Metallklammern.

. 36 779. Einrichtung an

für

für

für

zur Herstellung

Flammen-Reguliervorrihtung

Glüblihtlamve

erstellung

mitt etnftellbare L41414 T)

L U H H

Pm heratitr ¿i

Mili L Ai ALE

Neuerung

A MVertonto S} S

M4 L A

5 D «+1 Nerbin

37

m 38. Nr mas><inen zum Façonfräsen.

Nr. 64 970. Borrihtung zum Fräsen IBindungen, Kannelierungen, Perlen u. dergl. au geschweift oder glatt gedrehte Gegenstände.

Nr. 71 743. Hobelkörper mit einse Soblensftü.

42. Nr. 45 365. Neuerung an mit zwei Veßtammern.

Nr. 58S 236. Meß meßvorritung.

65 070.

Nr. 65 2283. zange.

Ir. 65 GOG, mefjer.

Nr. 70645. Optische Ablesevorrihtung an Freihandwinktelmessern mit Fernrohr.

Nr. T0 646. Rechenschieber.

Nr. 20752. Additionsmaschine.

ë Nr. 73073. Kreisel zur Untersuchung der Masfsenvertheilung von Gewehrgeschofssen.

Nr. 75 096. S(hlagkrastmefser in Gestalt eines zu fällenden Thieres.

¿ Nr. 70 578. Elektrische Kontroleinrihtung für die Gaswechselapparate an Regenerativösen.

45. Nr. 27604, Getreideauslesemaschine.

Nr. 60892. Eine an Milchkühlporrich- tungen, bei wel<en die Milch über Kühlflächen berabrieselt, drehbaë angebrachte Ablaufrinne.

Nr. 65425. Vorrichtung zum Entkuppeln des Biehes im Stalle.

Nr. 65 508. Fischreuse.

Nr. 65605, Zwei- oder Pflug mit lenkbarer Borderachse.

Nr. 65 633. Streichkappe für Pferde.

Nr. 21928, Verfahren, das Schwärmen der Bienen zu verhindern und Einrichtung zur Ausführung desselben.

46. Nr. 64A 969, Steuerung für eine im Vier- takt arbeitende Gas- oder Petroleummaschine.

RHOrTem F DWMLUII

Wassermefsjern

E S L Ö ITAUVELN Cre mit LoM-

e E R d dA a 2 DermomelIeL.

C7 nl p omn a aat (27 É Fahrfarten-Loh- und Stempel-

N 1 Cr

Baummeßkluppe mit Höhen-

mehrschariger

Klasse. 47, Nr. 53 158, Treibkette aus Doppelgliedern in Form von Rahmen mit angebogenen Haken. Ï r. 54 171, Dur Gewichts- oder Kolben- dru> auf seine Sißfläche gepreßter Absperrschieber. V e 59 679, adels<mierbüchse mit Stufen- nadel. Nr. 61 000, Neuerung an Absperrschiebern ; Zusap zum Patente Nr. 54 171. ú . G1 1S1L, Dampfshlauch aus Asbest mit zwei Drahteinlagen, Bleieinlage und Gummihülle. Nr. 65 388, Schraubensicherung mit über die Mutter geworfenem Specrbügel. 48, Nr. 74402, Verfahren zum Reinigen von elektrolytis< zu überziehenden Metallen. 49, Nr. 30 954, Gesenkeinrichtung für Stiefel- eisenmaschinen. Nr. 44 454, Niffelmaschine. Nr. 55 178, Antrichvorrihtung für Fall- hämmer und andere stoßende Werkzeuge. Nr. 60 $808, Maschine zur ununterbrochenen Herstellung von Drahtspiralen. Nr. 64 3283, Antriebsvorrihtung für Loch- maschinen, Scheeren, Pressen und Stanzen. Nr. 65 554, Bohrmaschine zum selbst- thätigen Bohren von Löchern von bestimmter Tiefe. Nr. 66 297. Scheuermaschine für Stri>k-

nadeln.

Nr. 66 580, Bohrer mit dret Schneiden.

Nr. 67 508, Handbohrkurbel mit veränder- liher Räderübersetzung.

ú Nr. 70 291, Verfahren zum Erhitßzen von

Metallen.

52, Nr. 43 007, Stor<hschnabelführung

Sti>krahmen an Nähmaschinen.

54, Nr. 64 964, Pneumatisch festlegbare Buch- staben, Zahlen und Zeichen. 55, Nr. 65 509, Holländer

Stoffumlauf.

63, Nr. 64599, Dur Umlaufgetriebe in Thätigkeit gesetzte und zur Aenderung des Ueber- seßungsverhältnisses eingerihtete Antriebvorrich- tung für Fahrräder.

Nr. 64 852, Vorrichtung zur Verhütung des Stürzens, sowie des Durhgehens von Zugthtieren an Fuhrwerken.

Nr. 64 888, VBorrilßtung zum Ausspannen der Zugthiere.

Nr. 65 117, Borderverschluß Wagenadhsen.

Nr. 70 494, Vorrichtung zur Verhütung des Stürzens, sowie des Durchgehens von Zug- thieren an Fuhrwerken; Zusaß ; zum Patente Nr. 64 852.

Nr. 73 216, räder.

64, Nr. 54 890, verkorkter Flaschen.

Nr. 56 459, Vorrilßtung zur Herstellung eines luftdihten Vershlusses bei Einmachbüchsen.

Nr. 67 337, Konsfervenbüchse.

Nr. 72 182, Vorrichtung an Flaschen für Kapselvershlüsse zur Verhinderung des dichten Versclusses der Flaschen dur einen runden Kork. 66. Nr. 65 761. Schlachtmaske für Schweine. 68. Nr. 65 162, S(Mloß mit vereinigtem

S(hließ- und Fallenriegel.

Nr. 66 273. Vorrihtung zur Verhütung unbefugten Oeffnens der Fenster.

Nr. 69674, Schloß mit vereinigtem Scließ- und Fallenriegel; Zusay zum Patente Nr. 65 162.

72S. Nr. 54 752, CEinrädrige, erforderlichen

Falls zu kuppelnde Handkarren zum Fortschaffen

von Munition, Geshüßen und Verwundeten.

Nr. 65290. Führungsring für Geschosse.

Nr. 65 334, Aus Blech und Zementplatten

klein-

für

mit senkre{tem

sofortigen

für hohle

Luftdru>federung für Fahr-

Borrihtung zum Entleeren

bestehende Panzermauer. Nr. 65350. Mantelgeshoß

falibrige Schußwaffen. Norrichtung zum Abfeuern von Dovppelflinten mittels eines

beiden Abzüge. Als Meßinstrument verwend- e Vorrichtung zur Kontrole des Zielens.

r. 72489. Auswerfer für Zylinderver- R

für

Billard-Kreidehalter. Einrichtung zur Gasbeleuch-

Würfelspiel. _Schlitts<uh mit einer die der Absatklaue bewirkenden Fuß-

rett mit Spielscheibe. sfierendes Kugelspiel idtehrenter Kugel.

zur Herstellung infhüttenbetriceb durch verkehrter Stellung nebst Vorrichtungen leichten Entfernung

ellung anderer gestampfter Hohlkörper ; zum Patente Nr. 11 676.

61 124, Berstellbare Form für Zement-

Nr. 74463. Ramme zur Herstellung von Zement-Probekörpern für die Prüfung auf Zug- und Dru>festigkeit. S2, Nr. 64126. Verfahren zum selbstthätigen

Schließen der Fro>enmittel-ECin- und Austritts-

Oeffnungen an Tro&>envorri<tungen.

Nr, 70333, Vorri@ztung zum Iösten und

Kühlen von Kaffee. $3, Nr. 52769, Minutenwe>er.

¿ Nr. G 209, Borrichtung zur Berhinderung zu starken Aufsziehens von Taschenuhren. Nr. 6783S, Borrihtung zum selbstthätigen

Anzeigen des Ablaufens vou Uhren, S5, Nr. 53107, Behôälterwagen

saugen von Abtrittgruben.

S6. Nr. 46 512, Karten-Auss@&lagmaschine mit automatis< zugeführten Karten. Ï Nr. 64 586, Saft

Doppelligen. S7, Nr, 70 956, Schraubens{<lüssel mit wer-

stellbarer Maulwweite. SS, Nr. 44 390, Borritung zur Sicherung

der Füllung des Windkessels zwis<hen Absyerr- organ und Motor hei Wasserdru>maschinen.

Nr. 47 528, Neverung an derx

zum LWeer-

aus Stahldraht-

unter

Nt. 44 390 patentierten Vorrichtung zur Siche-

rung der Füllung des Windkessels zwischen Ab-

sperrorgan und Motor bei Wasserdru>kmaschinen ; usaß zum Patente Nr. 44 390.

ae.

89, Nr. 47 572, Verfahren zur Verzu>kerun voi Stärke oder stärkehaltigen Rohstoffen dur \{<weflige Säure unter Hochdru> zur Herstellung h L oder Brauerei- oder Brennerei-

aische. Nr. 67180, Schwemmrinne für Rüben u. dergl. Nr. 73915, Osmose-Apparat.

Klasse. b. Jnfolge Verzichts, 21, Nr. 67 025, Gesprähszeitmesser für Fern- \spre<stellen. e. Jufolge Ablaufs der geseßlichen Dauer. Klasse, Nr. $837, Neuerungen an Säemaschinen. Nr. 9442, Neuerungen im Ziehen und "i vai von Röhren oder runden Metall- äben. Berlin, den 7. Juni 1894. Kaiserliches Patentamt. F V. Plath.

Handels - Register.

andelsregistereinträge über Aktiengesellshaften

[16184]

Die

und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden na< Eingang derselben von den betr. Gerihten unter der Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die Sah Handels-

registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königrei<h Württemberg und dem ( roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittroohs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

[16021] Aachem. Bei Nr. 1962 des Gesellschaftsregisters, woselbst die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Paul Brüls & Cie‘ mit dem Sibe zu lachen verzeihnet steht, wurde in Spalte 4 ver- merkt :

Die Handelsgesells<haft i durch Uebereinkunft aufgelöst.

Bei Nr. 1472 des Prokurenregisters, woselbst die für vorstehende Firma dem Kaufmann Joseph Brüls in Aachen ertheilte Prokura verzeichnet steht, wurde in Spalte 8 vermerkt:

Die Prokura ist erloschen.

Aachen, den 2. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. V.

gegenseitige

[16022] Aachen. Bei Nr. 4705 des Firmenregisters, woselbst die Firma „Jacques Gillet“\ mit dem Orte der Niederlassung Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt: Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 1520 des Prokurenregisters, woselbst die für vorstehende Firma dem Kaufmann Heinrich Bonderbank in Aachen ertheilte Prokura verzeichnet steht, wurde in Spalte 8 vermerkt: Die Prokura ist erloschen.

Aachen, den 4, Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. V.

[16023] Aachen. Unter Nr. 2170 des Gesellschaftsregisters wurde die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „J. Jacques Gillet & Cie“ mit dem Sige zu Aachen eingetragen.

Die Gesellschafter sind: Franz Gillet und Joseph Jacques Gillet, beide Kaufleute in Aachen. Die Gesellschaft hat am 4. November 1893 begonnen.

Aachen, den 4. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. Y.

AKen. Bekanntmachung. [16024] Bei der sub Nr. 10 des Gesell|chaftsregisters ein-

getragenen Aktiengefellshaft Hafen- und Lagerhaus-

Aktiengesellschaft Aen a/E. ist notiert:

In der Generalversammlung der Aktionäre der Hafen- und Lagerhaus-Aktiengesellshaft Aken a/E. vom 30. März 1894 sind die infolge Ausloosung aus dem Aufsicht2rath ausgeschiedenen Herren Kom- merzien-Nath L. Wittig und Fabrikbesißer H: Jasper wiedergewählt. Herr Geheimer Justiz-Rath Lezius zu Cöthen ist zum Vorsißenden und Herr Kommerzien- Nath Wittig zu Cöthen zum stellvertretenden Vor- fißenden im Aufsichtsrath ernannt.

Aken, den 19. April 1894.

Königliches Amtsgericht. [16025] Ansbach. Die Generalversammlung der Aktio- näre der Actienmahlmühle der Bäcker und Melber in Ansbach hat unterm 1. d. M. beschlossen, die Aktiengesellshaft aufzulösen. Als Liquidatoren wurden die bisherigen Vorstände, näml. Simon Weiß und Hermann E>art, und als Erfazmann Friedrih Kerzdörfer gewählt. Die Gläubiger werden gemäß $ 243 des Ges. v. 1. Juli 1884 aufgefordert, h bei der Gesellschaft zu melden. Ausbach, den 4. Juni 1894. Königl. Landgericht. K. f. H.-S. Dr. M eyer.

[16026] Barmen, Unter Nr. 1758 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen die Firma Menze & Afflerbac<h und als deren Theilha xer der Kaufmann Friedr, Menge aus Elberfeld und Fabrikmeister Heinr. Afflercba<h sen, in Barmen. Die Gesellshaft hat am 1. Juni 1894 begonnen. Barmeu, den 2. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. 1.

Berlin, Handelsregister [16239] bes Ronen Amtsgerichts C zu Berliu,

Zufolge zerfügung vom 4, Juni 1894 sind am 5, Juni 1894 folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gese j aftóregister if unter Nr. [1 410, woselbst vie aufgelöste Handelösgesellshaft in Firma: &, Noeskfe & Co,

vermerkt steht, eingetragen: 7 : Der Nestaurateur Heinri August Thielsch zu Berlin führt das Geschäft unter der Firma (F. Noeëke & (Lo, Nachf. H. Thiels<h fort. Vergleiche Nr. 26 029 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 26 029 die Handlung in Firma: E. Noesfe & Co, Nachf. H, Thielsch

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inbaks, der Restaurateur Heinri August Thielsh ute eingetragen worden.

Dem Tischler Carl Noeske und dem Instrumenten, macher Paul Hermann Adolf Schulß, beide Berlin, is für die s Einzelfirma f Einzelprokura ertheilt und find dieselben unter Nr. 10 446 bezw. 10 447 des Prokurenregisters ein. getragen worden.

In unser Gesellschaftsregister i unter Nr. 14 109 woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: 2 Schinköth & Baganz E dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge-

ragen :

Die Handelsgesellschaft is: dur< Uebereinkunft dez Betheiligten aufgelöt.

Die Gesellschafter der am 2, Januar 1889 he, gründeten offenen Handelsgesellshaft in Firma:

Max Zernik & Co, mit dem Sitze zu Breslan und Zweigniederlassung f Berlin (hiesiges Geschäftslokal : Kaiserstraße 41) ind:

der Kaufmann Max Zernik und

der Kaufmann Emil Löwy,

beide zu Breélau.

Dies ift unter Nr. 14 794 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die (Gesellshafter der hierselbst am 1, Junk 1894 begründeten offenen Handelsgesellshaft in Firma:

Wolff «& Beckers (Geschäftslokal: Wildenowstr. 22/23) find:

der Kaufmann Willy Fri Eduard Wolff

der Techniker Johann VeFers,

beide zu Berlin,

Dies ist unter Nr. 14 795 des Gesellshaftsregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister iff unter Nr. woselbst die Handlung in Firma:

E, Morgenroth mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen :

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Max Julius August Knorre> zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma Max Knorre>, vorm. E. Morgenroth fortseßt. Vergleiche Nr. 26 025,

Demnä<st i in unser Firmenregister Nr. 26 025 die Handlung in Firma :

Max Knorre>, vorm. E. Morgenroth mit dem Sitvé zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Max Knorre> zu Berlin eingetragen worden.

Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 11 790, wo- selbst die Handlung in Firma:

Ferd. Maurer & Co, mit dem Siße zu Berlin vermerkt tragen :

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Ingenieur Gustav Adolph Wilhelm Krämer zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsetzt. Bergleiche Nr. 26 027.

Demnächst i in unser Firmenregister Nr. 26 027 die Handlung in Firma:

Ferd. Maurer «& Co, mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Ingenteur Gustav Adolph Wilhelm Krämer zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist woselbst die Handlung in Ficma :

Oscar Moritz

Siye zu Berlin vermerkt

und

10 488,

unter

steht, einges

L unter

unter Nr. 13 468,

mit dem steht, ein- getragen :

Das Handelsges{<äft i dur< Vertrag auf den Kaufmann Ferdinand August Max Schindler zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma Oscar Moriß Inh. Max Schindler fortsezt. Vergleiche Nr. 26 028.

Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 26 028 die Handlung in Firma:

Oscar Moriß Junh. Max Schindler mit dem Sitze zu Berlin und als deren In- haber der Kaufmann Ferdinand August Max Schindler zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister is unter Nr. woselbst die Handlung in Firma:

August Richter ; mit dem zu Muskau und Zweigniederlaffung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Die Zweigniederlassung if aufgehoben.

Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 25 383, wo- selbst die Handlung in Firma:

J. P. Trarbach Nachf. l mit dem Site zu Berlin und Zweigniederlassung zu Traben a. Mosel vermerkt steht, eingetragen :

Der Kaufmann Arnold Dietrih Meyer zu Schöneberg ist in das Handelsgeschäft des Kauf- manns Paul Heinrich Kreßmann zu Berlin als Handelsgesellshafter eingetreten, und es ist die hierdur< entstandene, die Firma J. P. Trar- ba< Nachf. führende Handelsgesells<haft unter Nr. 14 796 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst if in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 14 796 die Handelsgesellschaft in Firma:

J. P. Trarbach Nachf.

mit dem Siye 3

unter

20 486,

Atto Ie

zu Berlin und Zweigniederlassung zu Traben a. Mosel und sind als deren Gesfell- \chafter die beiden Borgenannten eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1894 begonnen.

Jn unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Berlin unter Nx. 26 026 die Firma:

E, Nicol Ct enan: Molkenmarkt 9/10) und als deren JFnhaberin das Fräulein Sophie Emma Nicol zu Berlin eingetragen worden.

Der Kaufmann Friedri Gustav Adolph Emil Wasserlein zu Berlin hat für sein hierselbst unter dex Firma :

Gustav Wassexleiu bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 21 773) dem Kaufmann Eduard Nahl zu Berlin Prokura ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 10 440 des Prokurenregisters eingetragen worden. Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 10 976 die Firma: G. H. C. Wee, Firmenregister Nr. 11 890 die Firma: T. Dümcheu,

Firmenregister Nr. 21 686 die Firma:

Caesax Borchardt,

Firmenregister Nr. 22 945 die Firma:

J, vau Grouiugeu & Co,

Berliu, den 5. Juni 1894.

Königliches Gage L Abtheilung 89/90,

a,

16240] Berlin, ind am

meg T NA x ves fol é erfügung vom N Funîi 154 elben Tage folgende Eintragungen erfolgt: 7 Fn unser Ge ellschaftéregi er is unter Nr. 11 487, wofelbst die Attiengefellschaft in Firma: Nheinisch-Westfälische Bauk / mit dem Sitze zu Berlin vermerkt \teht, ein- ge A Eintragungsvermerk vom 29. Mai 1894 wird dabin berichtigt, daß die Herbeiführung einer Herab- sezung des rundkapitals um einen Höchstbetrag von 198 006 M bes<lofsen worden. wf die Aktiengefellschaft in Firma: Große Berliner Omnibus-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, i theilweiser Ausführung des Beschlusses der Generalversammlung vom 4. August 1893 :# das Grundkapital um einen ferneren Betrag von 150 000 M erhöht worden. Der $ 5 des Statuts ist dur< Urkunde vom 23. Mai 1894 jeändert wotden; die bezeichnete Urfunde be- andet sh im Beilagebande Nr. 903 zum Ge- \ellschaftsregister Vol. T1 Seite 168 u. flgde. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt jeßt 1 Million Mark und if eingetheilt in 1000 Aktien über je 1000 6 Die Aktien der Gesellschaft lauten auf jeden Inhaber. n unser Gefellschaftsregister ist unter Nr. 14 748 woselbst die Uftiengesellschaft in Firma : i Erste Berliner Kautionsgefellschaft mit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, tragen: _

Dr T

LAUL d tot Waliën zu Berlin ift standes geworden

Berlin, den 5. Juni 1894. Föntaliches Amtsgericht 1. Mila.

ein-

ANge-

irektor Henri Marie Baron van Heeckeren

Na T3 os 2 L Mitalied des Bor-

Abtheilung 89

Bekanntmachung. *Xn unser Gefellshaftsregister ist sellschaft in Firma: E, Sachs t 2e zu Schöneberg bei Gefellshafter Kaufmann

Bertretung Zachs berechtigt. Berlin, den 31. V

. Cal 1094 Könialiches Amtsgericht 11.

Emil

t

Bernau. Die

- 4 ot rf . Zed, IU

verwittwete Louise, geb. Berlin selbft unter der Firma Böhme best Apotheke) Ftrmenregister \yotbefer Robert Bohnft theilt un reatsters einaetra

ie für die gedachte Handlung biSHer Bernau T

S. C rofollko ] Í Let elbe

D K + {une Zu

Droturenreattters) * TLUaU, den 1. UI

D L T4 A O n ODNIT LtcDes

Bernburg. Sandelsrichterliche Bekanntmachung

ol. 234 des hiesigen Handelsregi die Firma Schachnow & Wolff, offene Uschaft in Leopoldshall, eingetragen steh

A 01

C4 d „l f, C4 ters, wotlelbit

S A Dr (Li

Berubarg, den

CLAVLLi/

Bremerhaven. Befanntmachung.

ktott90 +5 LU L £

Cor 5 0D LTLCA À CUL(

E ag Jetraaen : i: Bremer Hauptniederlafsuna Bremerhaven. Nachdem das (PSonrg t

ort Vi WUICOTIC)

An D Olle BA ANnPeilsr

Schiffsbaugesellschaft, Bremen, wei

1893 verstorben Aufsichtsrath sein 2 Tidemann in Bremen des Vorstandes 1894, fofern anderweitigen Borf ollte, bestellt. } shtsrath

Ds

bis: zu Zl.S die Ernennung ? 1894 hat der Auf Bestellung des Kaufmanns Tidemann zum stellvertretenden Mitgliede des Vor- standes bis zum 31. Dezember 1894 verlängert. Bremerhaven, den 2. Juni 1894.

¿Februar diese

Trumpf.

[16029]

Brüssow. Sn unfer Firmenregister ift bei Nr. 67, |

die Firma N. Cohn betreffend, zufolge Verfügung vom 16. Mai 1894 folgender Vermerk : «Die Firma ift erloschen“,

am 26. Mai 1894 eingetragen worden.

Brüfssoto, den 26. Mai 1894.

Königliches Amtsgericht.

[16031]

ist zufolge

Brüssow. Sn unfer Firmenregister : Mai 1894

Verfügung vom 16. Mai 1894 am 26. Folgendes eingetragen: L) Mt: K 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : „_ der Kaufmann Moriy Cohn. 3) Ort der E d fow 11.-M. 4) Bezeichnung der Firma : E Moritz Cohn. Brüssow, den 26. Mai 1894. Königliches Amt3gericht.

ser Gesells<haftsregister ist unter Nr. 14 115, |

| am 30

| CasíroD.

2 | 15. April | Schulte of | Mengede am 20. Ap

Castrop.

a M E Janî eis

J f Côthen.

R con: habon: i iedes stattgefunden haben | A Hi j

Johs. |

[16032 Brüssow. Fn unser Firmenregister ift Nr. 68, die Firma J. Caspari betreffend, zufolge Bn vom 16. Mai 1894 folgender Vermerk: „Die Firma ist erloschen“ am 26. Mai 1894 eingetragen worden. Brüffow, den 26. Mai 18394. Königliches Amtsgericht. [16030] In unser Firmenregister is am zufolge Verfügung vom 16. Mai eingetragen worden :

Brüssow. 26. Mai 1894 1894 Folgendes V Ne B 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : der Kaufmann Samuel Caspari. rt der Niederlassung: Brüfsow 1,-M, 4) Bezeichnung der Firma : I. Caspari. Brüs}ow, den 26. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

3}: ©

Handelsregifter. [16033] Firma Fr. & J. Engelhardt in

Cassel,

Nr. 1208. Caffel.

Das bisber unter der Firma Fr. & J. Engelhardt hier betriebene Handelsgeschäft ift auf den Fabri- fanten Friedri<ß Engelhardt in Gaffel übergegangen, der dasfelbe unter der neuen Firma:

i „Friedrich Engelhardt“

fortführt.

Laut Anmeldung Mat 1894.

vom 26. Mai 1894

ingetragen

Caffel, den 30. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. (Unterschrift)

Abtheilung 4

Handelsregifter [15781] des Königlichen Amtsgerichts zu Castrop. Unter Nr. 21 unter errichtete

1 O04

1094

Handelsgefell\chaft 4 14th

118 Gefellschafter

f \ DY Holz

vermertt: j DET handler Elmenho!

6. Mai 1894 unter Ir. 22 etngetragen : ¿palte 2 (Firma der Gesfellschaft):

ie Castrover Sicherheits\prengstoff - gesellschaft,

- (Castrop. (MRechtsyerhältnifse):

t LaT

walte

Sit +

1( It

[60341 Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Fol. 20 des Ha voselbst di

N f+4 I 4 f î 5 (Q 73 dd

haft „Zuekerfabrik in Cöthen

P E L LMU 3

andel8regifters [ktien-

Franz Zabel daselbst, als

Borsitzenden

iter Gustav

1) der Gutsbe! r Franz Itohde in in Cöthen

Borstandsmitglieder ge-

M tbn o

Meißner T Ot Thurau ) der Vekí A. Bohnenstein

D +1 Ai 2014 beziehentlic) neu

wieder, beztel

V LUA

| wahlt

Ver Gerichts\chreiber der Kammer für Handelssachen: |

Cöthen, den 2. Iv i Herzoalih Anhalt s Amtsgericht.

Cöthen. [16244] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Der Kommerzien-Rath Alfred Behr in Cöthen hat von feinem unter der Fol. 24 dés Handels- registers eingetragenen Firma „Gebrüder Behr“ betriebenen Handelsgeschäfte das Kaffeegeschäft ab- gezweigt und zu einem selbständigen Geschäfte er- hoben, wel<es dur Vertrag auf den Kaufmänn Wilhelm Heip>e aus Magdeburg übergegangen ift und von diesem unter der Fol. 848 des Handels- registers neu eingetragenen Firma „Cöthener Sur- rogat- und Gesundheitskaffee-Fabrik vormals Gebrüder Behr“ in Cöthen weiter geführt wird. Dem Kaufmann Otto Frist in Cöthen is für die lettgedahte Firma Prokura ertheilt. Cöthen, den 5. Juni 1894. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Schwen>e.

Danzig. Bekanntmachung. [16245] In unserem Gesellschaftsregister ist heute die unter

l Nr. 533 registrierte Firma:

es Gesellschaftsregisters ift die, am | x Firma Ferkinghoff & |

| Düsseldorr. Befanntmachung.

| DüsseldorT, Bekanntmachung.

| Dorf

| DuisHhurg.

>tell- j]

in Elsdorf, |

| Eberswalde.

L Mtarienhütte L Sa | ves eda

gelös<t. Danzig, den 1. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. X. Dessa20, [16246] Handelsrichterliche Bekanntmachnng. Die dem Kaufmann Carl Irmer in Dessau von der Fol. 351 des hiesigen Handelsregisters einge- tragenen Firma „G. Polysius““ in Dessau ertheilte Prokura ift zurückgenommen und daher im Handels- register gelö\{<t worden. Dessau, den 2. Juni 1894. Herzogli<h Anhaltishes Amts8gericht. Der Handelsrichker: Gast.

Dessam. [16247] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Im hiesigen Handelsregister is zufolge der Anzeige vom 1. d. Mts. die Fol. 377 eingetragene Firma Eduard Heine in Defsau gelöst; dagegen it Fol. 1075 die Firma Ed. Heine’s Buchhaund- sung (Nichard Bickrodt) in Dessau und als deren Inhaber der Buchhändler Richard Bi>krodt aus Noefstedt eingetragen worden.

Dessau, den 2. Juni 1894.

Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht.

i Die Ehefrau Kaufmann

G Slifabeth, E Terboven, zu Essen hat für ihre zu Essen be- tehende, unter der Nr. 1239" des Firmenregisters mit der Firma Wilh. Löbbext eingetragene, Handelsniederlassung den Kaufmann Heinrich Matena zu Efsen als Prokuristen bestellt, was am 30. Mai 1894 unter Nr. 298 des Prokurenregisters vermerkt ist.

FosKirehen. Befanntmachung. [16254] In dem Gesellschaftsregister Nr. 81, woselbst die Handel8gesellshaft St. Stern in Zülpich einge- tragen steht, iff heute folgende Eintragung bewirkt worden : „Die Handelsgesellschaft is dur gegenseitige Nebereinfunft aufgelöst. Der Kaufmann Raphael Mün zu Königswinter 1 zum alleinigen Liguidator ernannt. Eusfirchen, den 5. Juni 1894. Königliches Amtsgericht.

Flensburg. Bekanntmachung. In das Firmenregister ist heute unter *

die Firma: „Matthias Sübsh“ in Flensburg und als deren Inhaber mann Matthias Johannes Hübs<h daselbst cingetragen

Der Handelsrichter: Gat.

16249] j

Diez. Sn unserem Handelsregister ift bei Nr. 59

woselbst die Firma „Actiengesellschaft Thon-

industrie Lohrheim““ einaetragen ift, in Kolonne 4 |

Folgendes vermerkt worden :

| In der am 23. Mai 1894 stattgehabten Sißung | | des Aufsichtsrathes is an Stelle des | Frit

l verstorbenen Müller als einziges Mitglied des Borstandes Kaufmann 2 Diez, den 2. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

R oor

Düsseldorrs. Befanntmachung. Fn unser Gesellschaftsregister wurde Nr. 1722 eingetragen die Kommand

heute

Persönlih haftende Emil Eckstein, Maler in Christian Eckstein, Ma Eckstein, Kaufmann, z. Ztk.

bei Dortmund wohnend,

GeféllsGafter: nd: Düsseldorf,

c im Laufe diefes Monats seinen Wohnsitz | 2 f derselben ift | 41

erlegen wird. Jeder 5 chaft berechtigt im 1,- Juni Kommanditist an.

394.

[894

) 2 s ven 2. unt

Föntaliches Amtsgericht.

E 4s G, r a Xn unfer Firmenregister wurde heute

tr. 3116, woselbst vermerkt steh! Feiter“‘ hierselbft, Folgendes eingetragen

_—

ao rasolho +07 or va

„Friedrich Holtschneider vorm, Martin Feit

t 4 5

402 Firwenreaifters Diifseldorf, der

tontagliMes

] Gl 371

mor eO ctrmenreat

4 Düsseldor d als deren Jnhabet al Moafor htorsolbh 1894

s Amtsaericht

DüsseldorT. Befanrtmachnng.

Nrofurenreattt VHT

118 otnaetraaen die bo

N Cid A

Firma „Deutsch - Amerikanische Petroleum- |

Gesellschaft“ mit dem Sit erla in Bremen und einer

den Kaufl ri

Farl (Sonra

Weite rtheilte dolleftiy- 1

Drofura derselben zusammen zeihnen. Düsseldorf, den 2.

| 894 N 4 L B Königliches Amtsgericht

s SUNT

Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu

In unfer Firmenregister ift unter N Firma:

¡zu Duisburg der Buchhändler

-Funît ingetragen

Albert Köndgen z deren Inhaber

Duisburg am 4. [894

16039] |

288 die Firma „H. Koehne Na<f. R.

Nr.

Gierth“ mit dem Siße zu Eberswalde und als | s e d N E deren Inhaber der Kaufmann Nobert Gierth da- |

felbst Verfügung von heute ecingeträgen

worden. A Eberswalde, den 2. Juni 1894. Königliches Amtsgericht.

zufolge

Emden, Bekanntmachung. [16252]

Zur hiesigen Firma Emdener Papierfabrik Actien-Gesellschaft ist cingetragen :

Spalte 3. Kaufmann Heinrih Geelvink zu Emden, Stellvertreter des Vorstandes für die Zeit voin 1. Mat 1894 bis 31. Oktober 1896.

Emden, den 2. Junt 1894.

Königliches Amtsgericht. Ik. [16040]

Erfurt. Sn unferem Gefellshaftsregister ift bei der unter Nr. 338 eingetragenen Firma Privatbank zu Gotha mit Zweigniederlassung hierselbft heute in Kolonne 4 cingetragen, daß der Vorstandsbeamte Fränz s gestorben und deshalb. im Negister elöst ift.

N Erfurt, den 2. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

\dam Müller jr. zu Eltville ernannt. |

16035] f unter | "e esellschaft int | _| Firma „Gebr. Ecfstein“ mit dem Sitze in Düssel- | | dorf.

N c N E c | Lithograph in Düfteldorf, |

in Annen | 7

[16036] | unter f | ie Firma „Martin |

L |

iters BUuUrDe î

Firma „Emil Woker““ mit |

r Aktien-Gesellschaft |

16929501

Duisburg. | tr: 1114 di

Albert |

Xn unser Firmenregister ift unter |

worden | Flensburg, den 4. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung ITT.

| Flensburg. Befanntmachung. [16255] | In das Firmenregister ist heute unter Nr. 1696 Firma „Paul Conström““ in Flensburg als qniederlassung der in Hamburg bestehenden, f unter Nr. 30 483 eingetragenen Hauptnieder- ng und Kaufmann Paul Salvino Conström Hamburg als deren Johaber cingetragen. Flensburg, Junt 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1T]

Î

7SNnt

Der

don f

[16043] Frank sort ] In das Handelsregister i} Angetragen worden : [2-32 Die unter der Firma Hanttoversche | Centralheizungs- und Appyarate-Bau-Anstalt | im Handelsregister Köntal. Amtsgerichts zu Hannovex Aftiengefellshaft hat dahier cine

Zweigniederlassung errihtet. Das Statut ist vom

j 96

| eingetragene

1884: dasfelbe if erseßt dur Statut voin

dieses wieder abgeändert dur{< Beschlüsse vom 24. Mai 1887, 26. April 1839, Iyril 1890, 22. April 1891, 12. August 1891. der Gesells<aft ist Hannover. Gegen- es Unternehmens ist die Herstellung und der Bentilations-, Trod>en-, | 9 verwandten Anlagen, Ein- ri<tungen und Apvaraten und der Betrieb etner Fifen- und Metallgießerei, iner mechanischen iferdem die Fabrikation anderer Artikel

j vei fremden Betrieben.

11 beträgt jeßt 720 000 M in 720 Aktien zu je 1000 4 zerlegt.

“Inhaber.

den Aufsichtsrath ge-

Ai

von Zentralheizungs und

G, g L rdambvf-, WDade-

{owie

uf det

u E BES A N Des Lt Cbe 47 i Dee! eftrmtmung aus

ralversammlung t seitens des Vorstandes dut{h Fnsertion im Reichs - An-

se<zehn Tage vor dem

Des

ver Gesellschaft werden ] / Deutschen <t. Sie erfolgen unter wel<er, je nah dem fie om J 4

Borstande ausgehen,

| dur< | Reichs-Anzeiger veröff der Firma der Gefellfchaft,

uft&tsrathe

Pn

inmalige Einrü>ung in Fentlid

oder : N, N

„Der Bor- y c Auf- Uvertreters, bezw. der »der deren Stellvertreter

bezw

Tor Aufsidtérath“ Unterschrift des Borsißenden des der desen Ir t andes C4 tand zei<net in daß, wenn er F e c , 4 i cigenhändige Unter- er falls Cr

der Weise Ytitgliede besteht, di

:+ desfesben oder eren Mitgliedern besteht, die etgetnt- Borstandsmitgliedern

Stellver-

hinzugefügt wird.

1u8 mebr eines a der Gese

rx der Gesellschaft fi | : Seneräl - Konfuk, jeßt us von Köntgswarker tn Hannover

Paul (bell nt Hannover,

in Betlin Grabau

U

Baron

Se

der Ingenieur Richard Goehde der Zivilingenieur Ludwtg Dann Oer der Direktor Adolf Saa>ke in Hannover. Borstand besteht aus: Fnaenieur Heinri Athanafius Bolze Hannover 5 F in Hannover. dolleftivvrofura ift ertheilt dem Ingenieur Otto Hermann Klemm in Hannover und dem Kaufmann ernst Miefeleit zwar dergestalt, von in Gemeinschaft mit einern defsen Stellvertreter oder zu zeihnen be-

> L + + F) daufmann Ludwig Alt

e G in Hannover und

| daß ein jéder ihnéñ

ODET | mit dem anderen Kolleftivyrofuristen

Vorstandsmitgliede | fugt ift. Mitalieder

[) Baron Dr

des Aufsichtsraths sind zur Zeit:

jur. Julius von Königswarter zu Hannover

2) Rentier Otto Sto>khardt zu Hannover, Stell- vertreter des Vorsitzenden,

3) Banquier Simon Kaß zu Hannover,

4) Rechtsanwalt und Notar Ernst Heiliger zu Hannover.

Frankfurt a. M., 31. Maiï 1894.

Königliches Amtsgericht. TV.

[16042 Franksurt a. M. Sn das Handelsregifter if eingeträgen worden:

12 327. C. A. André Kunst-Mufikalien- und Pianoforte-Handlung. Das Handel8gescäft ist auf die Kaufleute Carl August Johann André und Gustav Adolf Emil André, beide in Offenbach a: M. wohnhaft, übergegangen, welche es' in ant 1. Janüar 1894 begonnener (offener) Handelsgefells<äft unter unveränderter Firma fortführen.

12 328. Fuld, von Eberhard ŒÆ C», Die

Firma ift erloschen: 12 329. Léon Wolffers, Untér dieset Firmä