1894 / 134 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

stüde der Schlußtermin auf den 9, Juli 1894

US Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht 4 hier- | [16497] Konkursverfahren. | [16482] g felbst, ü x eri<t München 1., Abth. A. f. Z.-S., | Nachmittags A Uhr, vor dem Königlichen Amts,

lbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., par- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des iy uta e Mane 7, Ai, 4 L He, Bo nage ne, vo en- E Su i E T T ec U S ie 1808 Abe, das Vermögen des Kaufmanns Zöblitz, den 7. Juni 1894. lage

mmlt. Berlin, den 30. Mai 1894. [leinigen Inhabers der Firma „Georg i i -- A (e Pla e ebet bes Saab: | Fete Srigaly's Kagfoigee Pier: eine | Geritotrler tes Abiglihe? Anttgritts zum Deuischen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger *

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. Freiberg, den 4. Juni 60s, e Ens als dur< Schlußvertheilung beendet M 4 34 [16466] Konkursverfahren. Königliches O A theilung ITb. au u e 6. Juni 1894. Î ; E (0 : B erlin S onn ab end d 9 e E108 Konkurgnerfahren fiber pas Se e eda, | Veröffentlicht: Sekr. Nicolai, Gerichtsschreiber. | Der Kgl. Gerihtöschreiber: (L. 8.) Störrlein. | Tgrif- 2, Bekanntmachungen ——_— dn Aale wat iti Mai o - Juni 1894, O A C ZIEA E Regensbg. St.-A. h. O 7 [3000—30 10/3000—30 ers. 300030

ein, in Firma F. Falkenstein zu Berlin, Kraut- | 6744 Berichtigung. [16502] Konkursverfahren, der deutschen Eisenbahnen, Perliner Börse vom 9. Juni 1894. Rheinprov.-Oblig : Do do 4

4,10/3000—30 4.

f

D Go |

8 [5000—500189,00 bz Kur- u. Neumärk. ./1000 u.500]—,— Lauenburger . „. 0/1000 u.500|99/60G Pommersche [1000 u.200199,60G do. [1006 u.500[89 40G s

F

Fr V5 n S US US fr S b id S

As L

É .

25 go E R

f j j | «Le l

traße 36 (Wohnung Kaiserstraße 21) i} infolge ; , a! ¿ fiber das Vermöò tes

i u Nr. 125 d. Bl. Nr. 14224 F. Zwenger'sher | Das Konkursverfahren über das Vermögen ke p L E onds unnd Staats-Papiere. | D nas Boas ves SGURermns étkns wuß es statt Termin den 24. Juni heißen: | Väkermeisters Richard Neumann, früher in | [16514] i Amilich festgestellte Kurse. F gf Stm . Eid L Es do. X11. X. 2 Tin d 9 ‘Juni 1894 Termin den 25. Juni 1894, Nossen, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Norddeutsch-Sächfischer Verbands-Verkehr, U mrelnuiete Ss Dise „Mali |14.1015000- 20011057061 G Gs E i

*S&indker, Gerichtsschreiber Fulda, am 6. Juni 1894. termins hierdur< aufgehoben. 4260 D 1. Am 10. Juni d. J. tritt der Nach» 1 fit 6,06 4 5 Ben g A ge; e l Dn s. 34| vers. /5000—200[101 8064G [ Rirborf. Gen A. |

des Köni Lid Amtsgerichts 1. Abtheilung 83 Königliches Amtsgericht. 111. Nossen, den 6. Juni 1894. trag 1X zum Manne Nr. 1 in Kraft. 1 Peseta = 09,80 (6 1 dôfierr, Golb-Gld. = 2,900 «> 1 Guld. | 90. do, 3 | vers<./5000—200[90 20B RostoterSt.-Anl. erd). 3000—30

es Königlichen Amlsgert 2 ges Veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber. Königliches Amtsgericht. Dieser von den betheiligten Abfertigungsstellen österr, W. == 1,79 4 1 Frone dstecr.-u, W. = 0,88 4 7 Gulb, | do. do. ult. Juni 90,10b Schöneb G À 91 10/3000— 30

i E R Ass. Dr. Pflugbeil, H.-R. zu beziehende Nachtrag enthält im wesentlichen Ent. e E 1 Rene e LIIE 6 2 Mak S Sao e S UWS | do, Jat, p. affe] 3] 1.1.7 [abz.3.6.1.7100,10B Schldv.tBrlKfm. [<./3000—36

[16485] Konkursverfahren. [16474] Konkursverfahren. Beglaubigt : Sekr. Funke, G.-S. fernungen für die neuaufgenommene Station Lügde 400 1 Dollar == 4,26 M 1 Liore Sterling = 40,00 # | do. ult. Juni| e 90/10B Syand. St.-M. 91, 0110003001105 006G -10/3000—30

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | " Jy dem Konkursverfahren über den Nachlaß des S des Direktionsbezirks Hannover und einige Be- Wechsel. Preuß. Kons. Anl./4 | versch. /5000——150[15,50G | Stettin do, 89! A N L s eid e g R

.10/3000-—30

7 |3000—-30

-10/3000— 30

.10

D ijan #1 1.1,7 13000--200|97 75G

.10/1000—100[103,40B ho, [1500—300|— Rhein. u. Westfäl.) do

is O

* | L, / { DE

S s

j . j

} L 4

o R M d O cem, Dgs fem fal Pren ener fam, Prem: Jemen: rens D fue

f n E

Z,

A ms J hk I b I U f

»>

draead, Juen dd iner. did. dugerd. did dre

Dea domi, darm rae, C s duk, E fe C brend, derk, qo

m Tf

A

S

Kartonfabrikanten Bernhard Weitlaudt in Landwirths Carl Adolf Schmidt in Thörcey | [16536 Konkursverfahren. rihtigungen des Nachtrages VI11. Soweit leßtere Bank-Disk. do. do. do. |1.4.10/5000—150H01 90 bz G Sei | ; erlin, Luisenufer 13, ist zur Abnahme der ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, l In L Konkursverfahren über: das Vermögen des | Frachterhöhungen in sih s{ließen, erlangen ste erst Amstecdam,Kott! 100 fl. [8 T, 91 1168,80bzB do, do. do. s ¡.4.10|/5000-—150 90 20B. E D Ag |5 L 1 C OOSE daa 97 906 <lußre<nung des Verwalters und zur Erhebung zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Kaufmanns Carl Wupper zu Solingen ist zur | vom 1. August d. J. an Wirksamkeit. do, e e el 100 f, 2M 2 168,35 bz do. do. ult. Juni 90,10 bz Wiesbad.St. Anl.|3 L| pers 19000206 dg C li

von ‘inwendungen gegen das Schlußver eihniß der verzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden | Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Dresden, am 4. Juni 1894. Brüfselu.Antæp.| 100 #rfs. 8 T. 3 |80,86B Pr. St3.-Anl. 68 3000—1 501100,60G S1. Unl. 35] vers<./200 W—,— S<hlôw.- Holftein

bei der Vertheilung zu berüsihtigenden Forderungen | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- Königliche General-Direktion do, do. |100 Frks, 2M 80,65 by do.St.-Schvsch. 3000—-75 1100,10G i Pfandbriefe, E E

der Schlußtermin auf den 20, Juni 1894, | her die niht verwertbbaren Vermögensstü>e der | zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden der Sächfischen Staats-Eisenbahnen, Sfanbin. Pie .| 100 Kr. [10T.| 4 [112,45bz Kurmärk. Schlo 3000—150/100,00bz «-- « [9 | 1.1.7 13000-—150[115,80bz Badische Eisb.-A.|

Nachmittags 12} Uhr, vor dem Königlichen Schlußtermin auf den 30. Juni 1894, Vor- | Forderungen und zur S&Slußsofsung der Gläubiger als ges<äftsführende Verwaltung. A Kopenhagen. .| 100 Fr. [10T.| 34 1112,45 bz Dder-Det<b-ObL. E pat v |

Amteégerichte 1 hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, mittagë 1L{ Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- | über die niht verwerthbaren Vermögensstü>e der A : London ...…. \ 1 L 8 T. 5 [20,395bz Alton.St.A.87.39

Flügel B., part., Saal 27, bestimmt. gerichte hierselb, Erfurterstraße 2, 2 Treppen, | Schlußtermin auf den 26. Juni 1894, Nach- | [16513] 7 L do. l L \3M.({ * 120,35bz Augsb. do. 9.1889 Verlin, den 2. Juni 1894. roi Zimmer 2, bestimmt. mittags 4 Uhr, vor dem Königlihen Amts- | Rheinisch-Weftfälisch-Sächsisher Verbands, Usa, 1. Dporto| 1 Milrets |14T. 47 Barm:x St.-An!.

von Quooß, Gerichts\creiber L Gotha, den 5. Juni 1894. gerihte hierselbst bestimmt. güterverkehr. do, do. | 1 Milreis 3M.|# * |—— do. do, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. Lange, Solingen, den 4. Juni 1894, 4193 DT, Für die Beförderung von Thon des Madreit u. Beixe,| 100 E 14T./] 166,65 bz Beel. Stadt-Obl.

- N Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtêgerichts. VI1I1. (Unterscyrift), Spezialtarifs 111 in Ladungen von mindestens do, do. 100 Pes. 2M.# * |—,— do. do. 1892

—— mnn emt Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. V. | 10000 kg zwischen Meisien und Saargemünd, 100 f |vista| 5 1417,50 bz Breslau St.-Anl.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | [16472] _ Konkursverfahren A Station des Eisenbahn-Direktionsbezirks Köln (links, il 106 res. 8 T. 4; 181,00B do, do. 1891/37

fran Friederike Elisabeth Bertha Troft, geb. In dem Se Uner, das engen [16494] Koukursverfahren. E E D D a g „e Ln T Es 4 20,800 Gend E econhardt, in Verlin, Inhaberin e A W. | des prinzlichen ittergutspächter olph | © Das Konkursve rfahren über das Vermögen des Ran V p el al) |aße von 1, ür i T E L S 163,25 bz ag T i E

| d as G |

oft Nachfolger, Geschäftslokal Neue Grünstr. 21, | Chorus zu Perschau ift infolge cines von dem] 7 d i K. R | ma 4

i |

Stjlesisde .

Î «t

i .

=

O

4

i Le

| C2 N ba s fk e D

denk,

S [117 | versdj./2000—200[104,50b; 3000—300 44 1.1.7 /3000—300/109,206 499. Anl. 1892/34 1.5.11/2000——200/100,70G 5000S ; [4 [1.1.7 3000—150[106,4064 Bayerische Anl. ./4 | vers<.2000—2001168,3063G 2000-— 100k „20-134 1.1.7 13000-——150/99,7061B do. St.-Eisb.-Aal.|34| 1.2.8 [10000-2001101 25B 2000—-500[97,7564B LORIET Js, 1.4 (10000-1501102,20bz Brem. A. 85,87,88/34| 1.2.8 (500050099 50B 5000—500l103,20B do, do. [32

=

os

L «Fs

T denk, D | F

O

bis LOI fonds emed dera bemel juenls jurard J

E ca » . « * * .

. J >=—i J

p Q 0 I DIDI

O

ri r E tr d wr

[5000-—150/99 ,50bz do. 1890 uy. 92/35! vers<./5000-—500199,50B 5000-—150/89,50 bz Srßhzgl. Hef, Ob./4 | 15.5. 11/2000—200|— 3000-—150199 80 bz Hambrg.St.-Rat./34 1.2.8 |2000—500[100,00B 3000—-150199,60 bz do. St.-Anl.36/3 11/5000--500 838,90B 3000—150[102,00G 00, damort.87|35 11/5000—500|— 3000—-75 198,403 v0. bo. 9135 10/5000-—500199,50B 3000 99,40 bz do. St.-Anl.93/35 7 5060—500199,506; G 3000—75 10C2,00bz Mel. Eisbó Sc<ld.135 7 |3000—600 pi pre 7 1 7

1

15000—100H00,10bz Do, do. 3 |1

5000-—1001100,10 bx Kur- u, Neumärk. 31 L j

L

N UO Co f G0 Do Co Uo T3 V0 E

irr

L

015000—200H 03, 10G Do. neue . 34! i 98 70G I E 4

[<./3000—200/98,25G Lstpreußtsche . . 24/1. /2000-—100]103,7565G | Pommersche 315000—100]103,75 61G n a! 2A )12000—100|— ho. Land.-Kr. 44 d. 5000—500197 80G ? :

7

10/2000-—200]103 00G M 103,60B E [10000 -200|—,— Ste ee 4 |[2000—500L—, Sújlel. altlaabs<.|34 5000—500]97,75 bz G a ho.

[16486] Konknrêverfahren.

cS

ai

bbn end mek

vok: doe nd E ae da

> des s: SI e

4 4

300015 L do. fonf. Aal. 86/35 3000-—75 198,40B do, do. 90-9435

1

j

1

(1

1

1 /

_ do, do. 9 1.4.10/3000—100[100,00G 3000—200[103,1065B Keuß. 2h.-Spark./4 1 En v 1 v v v

>

obnuna : Neue Grünstr. 25, ist zur Abnahme der | Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem : L h x ! E : | o L Sbladreiianna des Verwalters und zur Erbebung | Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 30. Juni A pre ‘vi gas des Schlußtermins hier Königliche General-Direktion ho. . «s - - (100 fl. |IM. —,— Krefelder do. 31 pon Einrendungen gegen das Schlußverzeichniß der | 1894, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen "e e A y bia K Juni 1894 der Sächsischen Staats-Eisenbahuen, Schwetz. Pläye . 100 Frks. 10Z,| 5 [80,9064 Panziger do. 4 | bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | Amtsgerichte hierselbst, anberaumt. p , Köni liches Amts jeriht i ; Fitalten. Pläye .| 100 Lire 10T.|] ¿ [73,10bz ZWefsauer do.914 | l der Schlußtermin auf den 20. Juni 1894, Nach- Gr.-Wartenberg, den 4. Juni 1894. D O h [16520] Reichsbahn-Staatsbahnverkehr. _ i _do, do. 100 Lire 2M.|f * 172,50bz Düsseldorfer 1876/34 1.5. mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- : __Sqhlenther, j E i Mit Wirkung vom 15. d. M. wird die Station St. Petersburg ./100 N. S./3 W.| 7 217,906 do. bo. 1890/35 erichte I bierselb, Neue priedridstraße 13, Hof, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [16478] : Konknrêverfahren. E Gutriysch des 'ireftionsbezirks Magdeburg in den v 100 R. S. 3M./* |215,70bz Elberf. St. -Obl.|34| Gn Lab, 4 Flügel B., part., Saal 27, bestimmt. E j Das Konkursverfahren über das Vermögen des | im vorbezeichneten Verkehr für _Gießerei-Roheisen- Warschau . . . [100 R. S.|38 T.| 5 [1218,15 bz CfsenSt.-Obl.1V/4 | 1.1.7 |3000—200|—, do. lands. neve/34

[16500] Konkursverfahren. Wilhelm Reuß, Wirth zum Centralhotel da- | bestehenden Ausnahmetarif 11 einbezogen. Nähere F Geld-Sorten uud Baukuoten. do. 134/1.1.7 |2000—200 L E

Verlin, den 2. Juni 1894. i S : n M j l 1 J ' : do. |3#| 1.1. i pan A D ‘pon Quooß, Gerichtsschreiber Der in dem Konkurse, betreffend die Firma | hier, wird eingestellt, da eine den Kosten des Ver- | Auskunft ertheilen die betheiligten Güterabfertigungse Münz-Duk \519,72B [Enal. Bnfa. 12. Hallesche do. 1886/34| 1.4.10/1000—200[97,606zG E m E D ß, C L 0/9,72 Sngl. Bnfu. Lf.|—,— do. do. 1892/34 1.1.7 [2000—200/97,80G 00. bo. Lt. A.

: Köntaliden Amtsgerichts 1. Abtbei 84. Fraut’sche Buchhandlung Vaul Kayser, In- | fahrens entsprehende Konkursmasse niht vor- | stellen, Á A B E O ers ] , i ME R ers 1, Abtheilung 86, | Fraug (de Ota E et Pen | handen ift. A Frankfurt a. M,, 5. Juni 1894. S [h Bin. 100F.80.90Gf.f | arr. St.-A. 86/3 | 1.5.11/2000—200]91,00 64G n A O A E 5. Juli er. anberaumte Prüfungstermin wird auf | Straßburg, den 6. Juni 1894. Namens der betheiligten Verwaltungen : 90 13. « St. 16/236 E tar E LOEY do, do. 89/3 1.,5.11/2000—200]91,00bz G 00. 00, Lt, Q.) [16492] Konkursverfahren. f! Antrag des Verwalters aufgehoben und auf den Kaiserliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahn-Direktion, s Guld. St| dad E N Kieler do. 8934| 1.1.7 |2000--500197 70B do, do, Le. D.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des } 1 y, Angust 1894, Vormittags ® Uhr, verlegt O R S BEA Dollars y St.4,18256G E B Jtoten/112,4065 ] Rönigsb. 911.u.TT./4 | 1.4.10/2000—500|-— do, do. L. D. Schlachtermecisters Wilhelm Fraukenberg zu | 1nd die Anmeldefrist bis zum 21. Juli cr. ver- | [16477] Konkursverfahren. __| [16620] Dollars y.St./4,1825bG |Dest.Bka.p1005/163 40bz do. 1893/34 1,4.10|/2000—500[97 60G Se<1sw.Hlft.L. Ke. Bielefeld is infolge eines von dem Gemein- läugert. j Ï 7 Nachdem der Schlußtermin abgehalten worden ist Nassau - Badischer Güterverkehr. Imper. pr. St. a 0 as 1000f1/163,40 bz Liegnis do. 1892/4 | 1.1.7 (2000—200|—— aa shuldner gema<hten Vorschlags zu einem Zwangs- Halberstadt, den 5. Juni 1894. und die in demselben erhobenen Einwendungen re<hts- Mit Wirkung vom 10, d. Mts, werden die Hs ardt d de P é ui. do. 100/219/90 bz do. do. 1892/34 1.1.7 [20c0—200|— Westfälische G vergleide Vergleichstermin auf den S8. Juni Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. kräftig erledigt sind, wird das Konkursverfahren über | Stationen Hilpertêau und Weisenbah der Groß- “ade dag 500 -/16,20bzG jult. Juni 220,29 bz Magvb.do. 91,IT1.34| vers.|5000—200[98/20B N 1894, Vormittags Uk Uhr, vor dem Köntg- I R e I R das Vermögen der Firma H. Staudte dahier | herzogli<h Badischen Staatseisenbahnen in den oben- Ax e A L L A L AUA A E do do 4 | 1.1.7 |5000—200[103,80G Wstpr.citt\<.T.TB/3- lichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 9, an- | [16493] Konkursverfahren. und über den Nachlaß des früheren Inhabers dieser | bezeihneten Güterverkehr einbezogen. 000. g ult. Juli 219,75Ga220bz | Mainzer St.-A. ./4 | 1.6.12/2000—200l——— do, 00. 11.13 beraumt. e Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Firma, des verstorbenen Paul Henninger, hiermit Nähere Auékunft ertheilen die betheiligten Güter- “fa n L d Pp pag L d : uer do. do. 88/34] 1.3.9 |2000—200|—,— do. neulnd\<.1,34]

Vielefeld, den 31. Mai 1894. früheren Getreide- und Mehlhändlers Jochim aufgehoben. abfertigungsstellen. dah s N 41675G e n E Ls Mannheim do. 38/34| 1.1.7 [1000—200|—,—

do. Sp. 5. 2(..14,1675( Zoutupons . . ,1325,90bG do. dg. 90/4 | 28 TOOG— O Hannovers(e . s t 7

_— I

_— >> e .

Y iem

2a 1.7 |5000—500|—,

p

5000—-200198,60G Sawf-Alt. Wb-Ob. 35 3000-—T5 L \ St.- A. 69/35 î

emrm Jeb

ers. 5000—100|—

1.7 (1500-79 E ers). 5000—500189 506 er

er

-

3000—60 [99,70G ädi. St.-Rent.|3 3000-—60 L— . dw. Pfb.u.Kr./33 .12000—75 [98 00bs 3000—150199 60G do. do. [4 ./2000—75 [103,00B 2000 150 Walb.-Pyrmont ./4 | 1.1.7 |3000—-300|— 5000—100[99 60G Württmb. 81—83/4 | vers<.|2000-—200|— 3000-—100|—,— Preuß. Pr.-A. 55/34/14. | 30 [2126 5000—100/99,60G R ee -1p.St> 120 2020G |3000—100|—,— Ansb.-Gunz. 7 L .Ste> 12 [41 60G [5000-—100]99,60G Augsburger 7 fl.-L.|— |p. | 12 |27,80G [5000—100|—,— Bad. Pr.-A. v. 67/4 1.28 | 300 1137,70bz /5000——200/105,00G Bayer. Präm.-A./4 |1.6. | 300 146,00B /5000—200/98,70G Braunshwg.Loose|—|p.St># 60 [194,6061G /5000—100/104,60bzy Cöln-Md. Pr.S 300 [132,10G /4000— 100/99 ,40Bz Defsau. St.Pr. A. O |5000-—200]98 30 bz A, Loose . 150 1128,90G |5000—200]98 3063 tübeder Loose . 4 | 150 27500 [5000—60 198: S0 7 ffl.-L.|— p. Std 12 125,50bs

: a5 Idenburg. Loose/3 | 1.2. | 120 [125 60bzG See, 30 —— Pappenÿm. A |— pte 12 [41006

14.103000 3H s s A 5 Obligationen Deatscher Kolonialgesellschaften,

1.4.10

[.4.10|/3000-—36& [104,205z Dt.-Oftofr. P-D.|5 | 1.1.7 [1000—350[{05 008

s. i L 17 1300010 É, 1. î f \

d dean Prnarks:

N Y E D

r

A O R O L au

De

aas pern

wi

j

C0 ¡b> S Ihn ia O

s F

N

Cs

. Co S

G5 O

è i

A UZJíIUZBABDURUUYAUBYUDUUíUIUYUYUAAZYAADI

|

2 Gd hren herum rek fumcls herak jem deme den arenl ded jomels ferm emals div emel dend eere mee emem drm dres Jrr deres hrend ferm vond eel lee deen Jem E

d2

S8

s

zt Jaco jemals jomank Jemand Jama Seel (arma Jen Jen Ini fremd deres dees Meme A ement Deren dene Jeuads jenem dere eda eee dere Juen * S S A0 E Ra á R .

>

d

zend Jem Jcl bmendls fene dd I ends ummi jm

Kaliski, Aktuar als Gerichtsschreiber einri riederi<h Rath wird, nahdem der in | Strafburg, den 6. Juni 1894. Frankfurt a. M., den 6. Juni 1894. e A E : [229,000 G des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung I. De N erie O Ry 1894 an- Kaiserliches Amtsgericht. Namens der betheiligten Verwaltungen: | Las Noten -80,6G „5 lags R 1329,70bG Oftpreuß. Prv.-O./34/ 3000—100[97 70B Gessen-Namn a steiiitiinina “ere gp anges Y E egen s j G Königliche Eiseubahn-Direktion. Zinsfuß ver Reichsbank: Wechfel 3%, Lomb. 35 u. 49/9. / u dar P P T 5000-—100 p00: Es » 5 \ ¿ vestätigt ist, hierdu 3465 sverfahren,. etr Potsbam St-1.92/4 | 1.4.10/2000—2001103,00G Xur- 1. Steumärk.| [16496] Beschluß vom selben Tage bestätigt 1st, hierdurch | [16465] onfursverfahren N A tür! in dem Konkursverfahren über das Vermögen | aufgehoben. E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [16538] E : a O Richard Haubold in St. Amtsgericht Hamburg, den 6. Juni 1894. Kaufmanns Paul Leonhardy in Tilsit ift zur Rheinisch-Westfälisch-Südwestdeutscher Ltfab. St.-Aal. 36 1. T1 S u S E Pz ca E L Michaelis auf den 14. Juni 1894, Nachmittags Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Verband. _ S Ausländische Fouds, A Do E T E id gorpebnet gi | Nun. mun. Am. 15. <35:/+ | 1,410 10000—100 Rb [65,206 43 Uhr, anberaumte Schlußtermin is auf Antrag n | fab Termin auf den 28. Juni Ee Me Lire A dre "Stttica Sltoitt a O Saite Gi e E E )106:6 E Ba e e E A S a e nel rd 16720 Konkursverfahren. 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, | für die Station Hilpertsau der Badischen Staats F Sf. Z.-Tm. Stücte Me Ge L (G c Z Ges at O IRETE. Ste L L 1 Res L R E R oa [ In M ta À a des Zimmer Nt. 6, anberaumt. E " en , E G : L E N Argentinische 52/4Gold-A.|—| fr. 3. | 1000—500 Pes. 147.006; Y E T A P Si 46 Liz Î 5,506 s Get eamte E 1,7 E e Könialiches Amtsgericht. Möbelhändlers C ulius ugust Koch in Han- Tilfit, den 4. Juni 1894. : e bethetltgten lenstifellen geben nahere Aus- 4 o. do. feine! —| 100 Pes. E Î MexitanisGe A e L jp 21 gel0 Lire 4,406 D N P A Le | 1209 D gliche tsgerich owie wird zur Bräfung der nachträglich angemel Autguiti, unft, i De A De aner R 2 aut gut Vtexit nische Inleibe « 18 | vers. 000-——500 g 0 30bz® do. do, br. ult. Juni) A L (Unterschrift.) p E : L+e ; Ba tali Nimtägerichts Köln, den 5. Juni 1894 INETE | 10 38,40 bz do. do. ...16 | veri. 1( 60 408% C bo. St.- Anl. von 188914 | vers<.| 3125—125 Rbl, G ivi did qs deten Forderungen Termin auf Sonnabend, den Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Q n, en 9. „ZUnt! U . s N 29. Do. Teine!|—-| s 20 L 38 40 bz do. do ffeinelß | ver ee a a1 pz e wie S / e L L A aon E H S R A D x 30 E : 23. Juni 1894, Mittags 12 Uhr, vor dem - Namens der betheiligten Verwaltungen : i do, 449/9 äußere v. 88|— H Ee L. S Da H ult Li AO rid}. 161,006) do. O _fleine/4 | vers). 826—12% Rbl. G. [100 60G [16480] Konkursverfahren Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer 126, an- | [16476 Konkursverfahren. Königliche Eisenbahn-Direktion L O : I | 100 & R 10K naa ires O A 99,90460, 10 bg do. do. 139011.Em./4 | verf. 300-20 £ ie Das Konkursverfahren über das Vermögen des E 9 JeLbIl, 2 , L a rger E a Aber: vis (rechtörheinische) L 2 Peine! | E Ca do. do. 1390/6 | vers>.| 1000—500 L #59,20bz do, do. [TT.Gm./4 | vers<.| 500-—20 N 2 4 aul Cas ar ‘in irma - K id L e a Ut urs S G G N r R M A, Y Í D nis E f _ | „M 4 DÓ, ) 5 bo. 20. 190er!6 | vers.| 100 £ 59,251 (4 Do. 7 Ertl. | 5500S j D oan Earl Fendler) Tan bier f ein | Hannover, den 5. Juni 1894. Vermögen des Richard Rothweiler, E : M VBarletta-Loose y 100 Lire 34,50G do m 20er|6 verf. 20 £ 59.40G do fons Wifenb. Anl 4 | 3125 p 150 Mut estellt worden, nachdem sämmtliche Konkursgläubiger, MOIGIeE AMMIETARL I, fabrikant in Villingeu_ ist zur Prüfung der nach- | [16519] Bekanntmachung. M Outarester Stadt-Anl.848 2000—400 A [96,80bz bo. bo. pr. ult. Juni 58,7509 bz i. w ase R Uo von denen Forderungen angemeldet worden sind, fh | aa E e E B e | Ga E Teri E R A Lie bo. Staats-Eisb.-Dbl. 6 |1. 200-20 2 [45,756 do: o: lerl4 | vers 126 R [101/266 G N ; BeL K 5490 j : e Samêëtag, den . Juni _ 4, Vot l Süddeutsch-Oesterreichisch-Ungarischer Gütct- | 0. 9. v. 1888/5 2000—-400 «%« 196,706zB wo Sa Tire |1 20 A E 6A a L SEEO D L ¡G9 byG A ann ; ags Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 9 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hier- verkehr.) E d do. fleine|5 h 400 A 96.90B Moskauer Stadt-Anl. 36/5 | 1.1 1000-100 R Y T 40 | S va e ia \<.| 125 Rbl T Sani Kleinhändlers Hubert Doll zu Buir wird bier- | selbst anberaumt. Theil [L Heft Nr. 2. E Buen, Aire85°/{.K.1.7.91|—| fr. Z.| 5000—500 4 [32,008G | Reufchatel 10 Fr.-L. . . .|—».. 10 Fr. [18/60bz do. Octent-Anleihe 11/5 | 11.7 | 1000 u. 100 Rbl. P. [67/5 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | dur aufgehoben, nahdem der Zwangsvergleich vom | Villingen, den 4. Juni 1894. Mit Gültigkeit vom 1. August 1894 wird der do, do. fl. do. |— 1000—500 A [32,00bzG New-Yorker Gold -Anl.|6 1 1000 u. 500 F G. [115,75G o m S Gerichtsschreiber des Königlichen g 7 2. Mai 1894 dur<h rechtskräftigen Beschluß vom Die Gerichtsschreiberei Ausnahmetarif für Getreide, Malz, Hülsenfrühte, e do. 449/96 Gold-Anl. 88\—| , i000—20 £ 56,25 bz Norwegische Hypbk.-Obl. 34 4600 L. tus S a E "Tg | 1000 u. 100 R5L P. 1638/0 ; 7 E gleichen Tage bestätigt ift. des Großh. Amtsgerichts Villingen: Mübhlenfabrikate und Oelsaaten, ferner von Klett, F do do. fleine|—| 100—20 £ 56,40 bz { do. Staats-Anleihe 38/3 | 20400—10200 A |—,— do. io Ei 0 n O ERES P WO,COS E Me, Kerpen, den 5. Juni 1894, j (L. S.) (Unterschrift.) Oelkuchen und Oelkuhenmehl, fowie von gebrau& Vulg.Gold-Hyp.-Anl. 92/6 | / 102,50G L 00 bo fleine/3 | 2040——408 A [— do Nikolai-Obligat 4 l 2500 #r pr In dem Konkursverfahren über das Bergen ri Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. P T ten, leer zurü> oder zur Füllung gebenden Ge- Ghilen. Gold-Anl. 1889/43 1000—200 £ 1[86,00B bo do; 1892/4 | 1.4. 5000—500 A eme bo I fleinel4 [15.11 500 Fr. Bel Kaufmanns Carl Müller zu Brieg if infolge -— [16421] Konkursverfahren. treide- und Mehlsä>en, Theil Ill Heft Nr. 2 von F o do . . (43) 20400 A —,— Oeft. Gold-Rente . . . .|4 | 1.4.10| 1000 u. 200 fl. G. [98,50B do. Poln. Schatz-Obl.|4 | 1.4.10] 500-100 Rbl. & 97.006 eines von dem Gemeinschuldner gemachten Borschlags 16488 Kontkur®verfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | 10. April 1891 nebst Nachtrag 1 aufgehoben und dur Chinesische Staats - Anl. 52) 1000 4 105,25G du. i Meinela | d “O LO P R C[E | LMAO) SOD-——ROD Be S O z inem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den vont fabren über das Vermögen d d. Zei L hi ird na Tarif ers Pont ird neb Dên. Lanh b.-ObL. 41 0 & ' Do reine/4 | 1. 200 fl. G. 98,50B do. do. fleine|4 150 u. 100 Nbl, S. 194 756x zu einem Zwang De i In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Dr. med. Zeinemann-Lange hier wird nach | einen neuen Tarif ersezt. Leyterer wird neben vid n. Lanbmannsb.-ObL. 42) 2000—200 Kr. |—,— do. do. pr. ult. Juni A do. Pr.- von 1864/5 | LL. Too R [18875 An. E e Aaliecitt bicselbft, Beirat j Sage O erfolgter Abhaitung des Schlußtermins hierdurh auf- ladet es au theilweise Erhöhungen zA a ey L 35 2000—400 Kr. |—,— do. Papier-Rente - 4] 1.2.8 | 1000 u. 100 fl. [94/20G do us tus nada i866 2 1.39 | 100 L 153 B em Kontgätden 4m E N Nachfolger (Inbaber Kaufleute Max und Louis | gehoben. der Frachtsäße bringen. N do. Staats-Anl. y. 3632| 5000—-200 Kr. [98,406zG do. do. | 100 eat o. 5 Aulelie Sifcal|s | A T Nr. 19, im ersten Stol, Zimmer Nr. 8, anberaumt. Michaelis) zu Kolberg ist infolge eines von dem N Weimar, den 6. Juni 1894. i Gleichzeitig mit dem neuen Tarif gelangt ein Ar do. Bodkredpfdbr.gar. 35 2000—200 Kr. 95 30 bz do. do. pr. ult. Jui E A wi See E 1.1.7 | 00 ee M L Brieg, d nigîiches Umtögeridt 1] B ne A tpr Borschlags Æ Ba Großberzoglih Sächsisches Amtsgericht. hang zu demselben zur Auégabe, welcher Kursdiffe E {D | : 100 f. 128,00B do. Silber-Rente . . .|4%| 1.1. 1000 u. 100 f. 94/10G do. ho gar.|44 7 | 1000 ‘0 100 B 104 1065 G ? / 2 rTaleiche Beraleichötermin auf den 30. Juni E S E ält. ptische Anleihe gar. . )0— 100 : P do. ñ 94 10G fo. Aute-s j j Be 4 S944, Vormittags Ll Uhr, vor dem Köônig- | [16529] Koukursverfahren. E im Juni 1894. do. priv. Anl. 100020 2 —— po vo. 4.1 1006 ú. 160 f, 94 10G ewe Cr Anl v. 1886/94 [6.12 5000-500 M 98 206. [16484] Beschluß. lichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 8, an- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des General-Direktion do. do. e lf (L 1000—20 £ ire L us meld 1410 100 l, ([9410G “rfen v. 1800/50 La E D j Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | beraumt. L as Konditors Friedri<h Krempel zu Witten ist der K. B. Staats-Eiseunbahuen. do. do. _eine'4 | 1.5. 100 u. 20 £ —— do. do. pr. ult. Funi| —,— do. St.-Rent.-Ankl. . 3 [1.28 | 5000—1000 «# |—,— Gerbers : au Sittel zu Cochem und das Ver- Kolberg, den 5. Juni 1894, infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten R do. pr. ult. Juni : —,— : Loose y. 1354. 4 | 1.4. | 50 fl. K-M. 1[147,0063G do. Loose -- - - - - 4 10 Tklr. 126,006 mögen dessen Wittwe Maria, geborenen : “Lehmann, L Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- [16521] Bekanutmachuug. Fi o Daïra San.-Aal. 4 | 15.4. 10 16C00—20 L —— « Kred. -Loofe v. 58|—p.St>| 100 fl. De. W. [323,75G do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/44] ( 3000—300 # 101,256 Retterath, daselbst wird nah Aer Abhaltung | als Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | termin auf den 23. Juni 1894, Mona tags Süddeutscher Eisenbahuverband. ‘anländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4 | 15.3.3) 4050—405 |[|—,— « 1860er Loose . ..|5 | 1.5.11] 1000, 500, 100 fl. [146,75G io. B n. 1878/4 |1,1.7 | 4500—3000 „A 102/50G des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. i R 94 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst Süddeutsch-Oesterreichis<h-Ungarischer —. Lo se. M ama A 10 Aa = 30 « [56,10G . do. pr. ult. Juni 146,90bz do. do. mittel\4 | 1.1.7 | 1500 4A 102,50G Cochem, 4. Juni 1894. i ; [16674] : : E anberaumt. - L Güterverkehr. l e St.-G.-Anl. 1882/4 4050—405 A |—,— « Loose ». 1864. . —|p.St>| 106 u. 50 fl. 1325,00bz do. ine; 1.7 | 600 u. 300 A [102,56G Königliches Amtsgericht. 1. Abtheilung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Witten, den 30. Mai 1894. Ansnahmetarif für Getreide 2c. Thei! 1 0. do. v. 1886/4 | 4050—405 A |—,— do. Bodenkredit-Pfbrf./4 | 1.5.11| 20000—200 A |—,— zo. ¿l 15.11 3000—300 A [100,60b@l.f E Krämers Anguft Friedrich Conrad Jacobsen ___ Waoltermann, ; Heft Nr. 1. 5 Fr, D uet 9000—500 A 195,10G Polnische Pfandbr. 1—V|44| 1.1.7 | 3000 RbI. 67,906y TI.f. 134 | 1000 Fx. DOM | [15383] Konkursverfahren. : in Lübeck wird nach Abhaltung des Es Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Mit Wirksamkeit vom L, August 1894 gelang: Galizishen Dise 15 Fr. 28,60 bz do, do. „.. .44| 1.1.7 | 1000—100 Rbl. 167,90bs klf. do. do. 1889/34) | 10000—1000 Fr. |—,— Das Konkursverfahren über das Vermögen des | und Ausschüttung der Masse hiermit aufgehoben. A ein neuer Ausnahmetarif für Getreide 2c. Theil 12 lzisceLandes-Anleihe 92,60G do. Liquid.-Pfandbr. ./4 | 1.8.12| 1000—100 Rbl. S. |65,80bzGkl.f. | Serbische Golb-Pfandbr.|5 | 400 M 71,006bzG

Schneidermeisters Peter Gasbar in Dieuze, | Lübe, den 6. Juni 1894, [16531] Koukursverfahren. Heft Nr. 1 zur Einführung und wird hierdur< de Gene Fropinations-Anl. 10000—50 fl, 193,10G Portugies. v. 88/89 44%|fr.| , | 4060 u. 2030 4 32/90bG 5r f t: Serrde v: 1884/5 | 400 4 64/0061 G

Kasernenstraße Nx. 9, wird nah erfolgter Abhaltung Das Amtsgericht. Abtheilung IV, In dem Konkursverfabren über das Vermögen | gleihe Ausnahmetarif Theil 111 Heft Nr. 1 von! Gothenb. St. v. 91 4 x 150 Lire 108,00 bz do, V ec » | 406 M 32,906zG bo. do. pr. ult. Juni]

des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. E F R R des Meygers Alfred Vollmer zu Witten ist | 1, Oktober 1889 nebst Nachträgen aufgehoben un? l 800 u. 1600 Fr. [93,90G_- do. Tab.-Monoy.-Anl. 44} 1.4.10] 406 M4 77,60G do. do. v. 1885/5 | 1,5,14| 400 M 64/00b G Dieuze, den 1. Juni 1894. [16503] Konkursverfahren. infolge age von dem Gemeinschuldner gemachten | ersegt. Griechische Anl. a1-845°/, 9000 u. 2500 Fr. [34,50b6zG Raab-Grz. Pr.-A. ex. Aar. |2}| 15, 4. 10 100 Kæ== 150 fl. S. [96,40 bz bo. do. pr. ult. Juni h :

Das Kaiserliche Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | PRorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | Weiter werden bur den neuen Tarif aufgehobe! , do. 500 Fr. 34,50bzG Röm. Stadt - Anleihe 1./4 | 1.4.10 500 Lire 80,25B klf. | Spanische Schuld . 14 [jur 6u| 24000—1006 Pei. 65.C0GO R A A T Schneidermeifters Ernst Hermaun s it 1 rtitía t den 23. Juni 1894, Vormittags und erseßt die Frachtsäge für die Stationen der K. E fonf. Gold-Rente 500 L 27,00bzG „do. do, IL-VITLEm. 4 1.4.10 500 Lire 72,9065 G do. do. pr. ult. Juni ; P guigeis [16464] Konkursverfahren. Meerane wird, nahdem der in dem Vergleichs- elb Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | K, österr. Staatsbahnen Gmünd, Göpfrip—ES" D u s 100 £ ( Rum. Staats-Obl. fund.|5 102,30bx Stod@hlm. Pfdbr. y. 84/85/44! 1.1.7 | Jl . [102,506 fl.f

O ifi F s po

«X

pes

r eid

js pet

,

DD D bek bea FUa

ee (0) 2 led bens

e A WAYJ S

Sre dna jmd bom fred dm ermd P 1 j LS D b pt dek bed pu BGOOD

z- dank unk: Gd hriak ‘drvck in Game B m bi bi bt bm fnk bed ful

f S S Dr-

b p

Q

S s

A n c Y Ri P

M] es s s

1.6. f : g : 98 l 16 ü j do. : s : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | termin vom 28. April 1894 angenommene Zwangs- elbt anberaumt. Siegharts, Pürbah—Schrems, Shwarzenau— Zw q : D 3 do. do. mittel\5 | 1.6. 102,50bz do. do, v. 1886/4 | 1.5.11) 0: « 100,806 Kaufmanns D. E. Koch in Etgersleben ist in- | vergleich dur re<tskräftigen Deschuh pon dem- "Witten, den 31. Mai 1894. Sicaabietae den und Vitis im Getreiv * Non. Anl. i K.1.1.94 | 5000 u. 2500 Fr. [36 do. do. feine/ó |1.8, 102,60bz do: do. y. 1887/4 | 1.3.9 200 r. [100,80by , folge eines von dem Gemeinfchuldner L: emachten | selben Tage N an, B94 ausgehoben, Westermann, : Ausnahmetarif Theil 111 Heft Nr. 3 vom 1. = doGld-A.Si Sis Is 500 Fr. 36,40G : do. do. amort.|5 | 1.4. 97,25B do. St.-Anleihev.1880/4 | 15.6. 13 -40 102,00G Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- | Meerane, den 6. Juni 19M, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | tober 1889. u R R 160 f S e Mur L) 97,506 m. M Feinc4 | 6.1 E: termin auf den 20. Jum 1894, Vormittags Königliches Amtsgericht. Gleichzeitig mit dem neuen Tarif gelangt ein An o. do. 100 £ 32,256B do. do. von 1392/5 TE 97 20 bz do. do. neue ». 85/4 | 15.619

p b A wE BY P . . .

> K S S

20 £ 32,40bzG do. o. Fleinel|5 12000—100 f. |—,— boi ho 1893/5 do. do. von 1889/4

X I 100 È F 1 500 Lire 58,60 bzGIIL.f. do. do. tleine|4 Z 1

CAHTCCATAT

7! p dD pa

S

tation S thte Hier» Neumerkel. R i , abs rôbiffe do. do. do. 20 L ba i A nd us Aas Königlichen Amtsgerichte hier Veröffentlicht: Akt. W eigan dk, Gerichtsschreiber. | [164981 : hang zu rohes ¿ux Autgabe, wel<er Ku Holländ. Staats-Auleibe 208 zu R Ta “E eln, den A Juni 1894, E S Kuack, Konkurs. Amtsgericht Wriczen. "Münch e ‘den 2, Funi 1894 do. , Komm.-Kred.-L, 84 40bz Türk. Anlethe 9. 65 A. ky. B Rohloff, Assistent, Ge1ichts\hreiber [16516] Konkursverfahren. 7 ä Schlußtermin den 27, Juni 1894, Vormit- en, General: Direkti its | n en: 3 yp.-Obl. 84,40 bz în in Fi in Memel, | [16517] Konkursverfahren. E do. Ats ¡OUE [16533] Konkursverfahren. browec ky, in Firma M. Krohmann in Memel, | [16 L e : A A H dai 5 n ü Ö des | ist, nahdem der in dem Vergleichêtermine vom 9. Mai In dem Konkursverfahren über das Vermögen des : AH do. do, Heine Das Konkursverfahren über das Vermögen ave ne Zwangsverglei<h durh re<hts- | Kaufmanns Heinrich Ullrich in Olbernhau ist Redakteur: Dr, H, Klee, Direktor. do. do. p. ult. Juni

ú riedri<h Carl \ De, pi S i Men ¿A Sl acitaea kräftigen Beschluß vom 9. Mai 1894 bestätigt ist, | zur Abnahme der Schlußrechnung des Deer zur | Berlin: di amort. TIL. TV, des Schlußtermins aufgehoben worden. aufgehoben, : Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Verlag der Gxpevition (Sch ol4). ader Stadt - Anl. Frankfurt a. M., den 3. Juni 1894. Memel, den 6. Juni 1894, verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigen- 7 d Verla ener do. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V. Harder, den Forderungen und zur Beschlußfassung der | Dry> der Norddeutihen Buchbrudere "g "au do do. 1892 er N E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Vermögens- Anstalt, Berlin $W,, Wilhelmstraße |

E en wo wo

. pas

00. B.

p p pu pat bo tot Wr

500 Lire 86,50G do. do. von 1890/4 500 Lire 86,25bzG do. do. von 1891/4 20000 u. 10000 Fr. |78,00G* S | Ruff.-Sngl. Anl. v. 1822/5 |1

4000—100 Fr. 178,00G 2 do. do. feine|5 | L —,— 77,79 BàT77,90bz S do. do. von 1859/3 |1

500 Lire —,— do. kons. Anl. von 1880/4 | 1 100,10G

s 101,00G do. do. 14 (1 100,10G 1800, 900, 300 „G 194,80G do. do. do. p. ult. Juni —,—

2250, 900, 450,4 1{101,60G {fl.f,

pk pad fb G G O

1 1 i 1 i t 3 |24/656zG

- 4000 4. 2006 6 fia

pr pes ees ges pes tend t E

L s . fab J =2=I

*

Funk fáù O Weis

7,40bz

#0 i E

.

den denk dreh drk Wo U

Ee Dobo bol =I

*

prt fes Po =I J

T P. D js omn fueak jun T

if G3 id N 3 S d ij] [1]

<iciiuppp Adm R

A pt bt ju