1894 / 135 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E25)

G ae ide:

aar M E

seuwerk Varbarossa. Die Herren: Aktionäre un cer Gesells ft hiermit zur ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 29. Juni d. JI., Nach- mittags 4 Uhr, in unserem Fabrikgebäude er- gebenst eingeladen.

Tage®sorduung : 1) eaetung der Bilanz und des Geschäfts- « beriMts. 2) Entlastung des Aufsfichtäraths und Vorstandes. N Wabl zum Aufsichtsrath. 4) Geschäftliche Mittheilungen. - u und Geschäftsbericht liegen v. 15. Juni a au * Sangerhausen, den 9. Juni 1894. Der Vorstand. Krumbiegel. Keidel.

werden ‘| Mittags 42D Uhr, in der Fröcht

Wir laden hierdur< uusfere

der am Mittwo<h, den 27.

“wirtbschaft hierselbst stattfindenden Tagesordnuu T Decharge-Ertheilung. 2) Aktienübertragungen. 3) Beschlußfassung wegen einer der Rüben-Bau-Bedingungen.

Brvistedt, den 8. Juni 1894.

Der Auffichtsrath. H. Meyerding, ellzectretenve

erren

Geo „Generalversammlung.“ ui

Generalversammlung ergebenst ein. nuug: 1) Geschäftsberiht für das Vehr 1893/94 und

4) Neuwahl des Vorstandes und Aufsichtsraths.

Actien-Zuckerfabrik Broistedt.

ordentlichen

Ueberschreitung

Vorsitzender.

117044}

Wir beehren uns die Herren Aktionäre un

R den 30, Jun t

im Geschäftslokale der Gesellschaft versammlung ergebenst einzuladen.

Sthisss- & Maschinenbau- Actiengesellschast vorm. Gebr. Schullz & vorm. Kernh. Fischer zu Mannheim.

Len Gesellschaft zu der a. €., Vorm. 10 Uhr,

erfelbst, M 1D Nr. 3—S&S, stattfindenden ordèntlichen General-

ionäre zu ng'schen Ga a

¡ [16142] für die Aktien unserer

alten Talons. Schwetz, den 1. Juni 1894,

Die Ansgabe der neuen Dividendenscheine abrik, die Rechnungsjahre 1893/94 bis 1902/3 uinfafsend, erfolgt von hente ab in unserem Fabrik-Komtor gegen Einreichung der

Zuckerfabrik Schweg.

bekannten

[16931]

Die ám L. Juli 1894 fälligen Pfandbriex,

Kupons werden vom 15, J h Verlin ‘án unserer Kasse und auswärts bei dey fandbrief - Verkaufsstellen

gelöft. Deutsche Grundshuld-Banlk.

uni 8. er. ab jy

eih-

[16145] Activa.

M 479 484 10 542

468 941 45 949

An Gebäude-Konto Laut vorjähr. Bilanz 29%) Abschreib. do

G ONT 140.42,

Zugang

Masc(hinen- und Ap- parat-Konto Laut vorjähr. Bilanz

5 9/0 Abschreib. do A6 DBI (OT.C0

498 834 29 085

M P)

514 490

Tagesordunug :

1) Vorlage des Geschäftsberichts des Vorstandes nebst Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz für das Geschäftäjahr 1893, sowie des Prüfungsberichts des Aufsichtsrathes und

der Nevisoren.

2) Beschlußfassung über die Bilanz per 31. Dezember 1893 und die Gewinnvertheilung,

Zugang

« Eisenb.-Geleis-Kto. Laut vorjähr. Bilanz Uebertrag von Erd-

owie die Eutlastung an den Vorstand und Aussichtsrath.

Für die Theilnahme an der Generalversammlung ist es nöthig, daß die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft ihre Aktien nebs Nummernverzeichniß oder die über dieselben lautenden Depotscheine der Reichsbank bis spätestens Mittwoch, den 27. Juni a. €., Abends 6 Uhr, bei dem Bankhause Vamberger & Co. in Mainz oder bei der Gesellschaftskasse in Manuheim M 12 Nr. 3—5, Gegen die diesbezüglihen Hinterlegungsscheine erhalten die Herren Aktionäre Legitimations-

deponieren.

Tarten, wele zur Theilnahme an der General- versammlung ermächtigen.

Der Aufsichtsrath.

Mannheim, 9. Juni 1894.

O. EUd.

Langeloth.

[16930]

Ermsthalbah

ngesellschaft.

Geschäftsjahr 1893.

Activa.

Bilanz.

P assiva.

Grundsto>syermögen: Werth der Bahn nebst allen Zu- bebörden Baukapital - Ersparniß (Grundkapital des Reservefonds) Dienstwohngebäude in Urach Vaufendes: Baulkposten in laufender Rechnung und Kautionskapital Sonstige Aktivforderungen Kassenbestand am 31. Dezember 1893

sammt Zubehör

| |

1491 718/93 |

13 549/99

43 192/87 l

256 356/28

875/44 40 903/72

Aktienkapital

Prioritätsanleihe :

verfallen unverfallen

19 083.75 ._» 633 000.—

Nükständ. Zinse u. Diy. aus dem Prioritäts- und Aktienkapital. . Ordentlicher Reservefond, soweit der-

selbe aus berrühbrt

Betriebs - Uebershüssen

Außerordentliher Reservefond Erneuerüngsfond

1 846 597/23

enfionsfond Sparrücklagenfond_ Schuldentilgungs-Konto Sonstige Passiven Dividende pro 1893 Bortrag auf neue Rechnung

Gewinn- und Veclusi-Rechnung.

Einnahme.

| M | A

4 381/60 129 921/62 2 500|— 2 533/02 2 664/66 8 507/32

146 126/62

Gewinn-Uebertrag vom Vorjahre .. ahrtaxen und Frachten ergütung für die Postbeförderung Erträge aus Veräußerungen . . .. Ertrag aus Gebäuden u. Grundstücken Sonslige Ginnahmen

(Auszug aus der Betriebs8-RNechnung.)

Persönliche Ausgaben Sachliche Ausgaben Betriebs-Uebershuß

n O 5 Direktion ver Ermsthalbahngesellschaft.

Leo.

Urach, den 7. Juni 1894.

“M |S 780 000/—

643 083) 75 |

15 204/29

63 5369: 30 000|— 50 000 18 000/. 5 9408 82 4047: 114 553 39 000 4 822

146 126/62

1 846 597!

Ausgabe.

A 8 32 752/9% 17 591/31 95 782/36

|

[16911]

„Königsmühle“, Actien-Gesellschaft für Mühlenbetrieb.

Abschluß für die Zeit vom A, Ap Activa. Balance

ril 1893 bis 31, März 1894, -Fonto.

A A

27 620/14 490|—

An Grund-, Boden- und Fundament- Konto Kautions-Konto DUSUn - Konto, ffekten als Kaution S Inventarium- u. Handwerkszeug- E S Gd Mos Ostpr. landschaftliche Darlehns- ase 4 Kohlen-Konto, Bestand . . 22%0|—|| Materialien-Konto, Bestand 318 Mietbe-Konto, zu erhalten . . . 15 Mühlenwerke- u. Maschinen-Kto. 105 419 Gebäude-Konto 120706 Kassa-Konto, Bestand . . 3 009 Handlungs-Unkosten-Konto : Vorausgezahlte Versicherungs- Prämie .. . . 46 966.60 ab vorauserhaltene Ertra - Miethe- Einnahme . . . 100.— 866/60

Gewinn- und Verlust - Konto, | Verlust-Saldo 288/98

R 276 77725

hinterlegte 11 200|—

2504/45]

2129

|

Debet.

Per Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Antheilschein-Konto . Meservefonds-Konto . M 1 597.25 A0 S, . » 209.00

A 1 308,67 Interessen - Konto, niht fällige _Zinfen Kautions-Konto Ein Kreditor, Kaution

Passiva.

Gewinn- und Verlust-Konto.

6 A 6 246/52 6 252/50

943/14

11 266/75 4 884/09

29 193|—

Königsberg, den 31. März 1894.

V ende des Au 8r t " C E s

An Koblen-Konto, verbrauht . . Interessen-Nonld . . .+ » e. Materialien-Konto A Salair- 1. Lohn-Konto des Mühlen-

perfonals E Handlungs-Unkosten-Konto

Der

Vorstehende Bilanz und Gewinne und Verlust-Auszug stimmen mit den Büchern überein. Die Nevi

A. Wolgien.

Per Gewinn-Saldo vom vorigen Jahr ,

» Interessen-Konto «„ Miethe-Konto

à M e aae Verlust-Vortrag zu 1894/95

Der Rends des Vorstandes:

Nei

foren. G. Pasterna>.

276 777/25

M „A 126 000|— 136 000|—

1 597/25

1 530 11 200|— 450|—

| |

Credit.

M S 1 150/82 56/35

2 720|— 24 977|25 288/58

29 193|— |

arbeiten-Konto

129 748

162 565

2% 977

8 38577

092 314

34 3633!

20/9 Abschreib. do

«6 S U O, Geräthe-Konto

T DE Er Sans 13 276

10 9%/% Abschreib. de

é 2209820

742108

2 209

4 bai,

11 0160/2: Zugang 2 302 « Wasseranlagen-Kto.

Laut vorjähr. Bilanz 29/0 Abschreib. do 6 L (A0 Ol

16 129

354( 15 T7d Zugang 127

Grund- u.Boden-Kto.

0308 621:

13 318

15 901

Elektr. Anlage-Kto.

Laut vorjähr. Bilanz Uebertrag v. Wege- Kto. M 8955,56 do. v. Erde arbeit.-K. , 141.96

19 796

Laut vorjähr. Bilanz 5 9/9 Abschreib. do 6 10 CUSDO

Zugang

9 097/52

33 566/66

An Amortisations-Konto . ..

Mobilien-Konto Laut vorjähr.Bilanz 109/69 Abschreib. do v6 Oa

Zugang Eisenb.Döliß-Gram- mow, Cffekten-Konto 266 Antheilscheine à 500 M. É D « Versicherungs-Konto Borausbez. Prämie Kassa-Konto

Kassen-Bestand . .

Debitoren diverse, laut Konto-

Korrent

Vorräthe:

Nübensamen u. vor- ausbezahlteFrachten hierauf Scheideschlamm . . Una. Di Zu>er, Melasse und | U 139 668/80 Kalksteine, Kalk und

Koks E S

U l 030|—- Materialien

| 3 878/26

j | 133 000/— | 3 840/12 683/33 î 67 114/01

j j j î î j j

j | | | | { | 1

175 679/73

30 464/68

Der Aufsichtsrath. W. Blohm. H, v. VelBben.

Der Vorstand. G. Hachmeister. Debet,

1 616 302/58

Zuckerfabrik Teterow.

Kortüm.

S<{umann.

Gewinn- und Verlust pro 30. April 1894.

Per Aktien-Kapital-Kto.

Lilanz pro 30, April 1894.

1075Akt. à./6697,65

« Reservefonds«Konty Laut vorjähr. Bilanz

Baufonds-Anl.-Kto. Laut vorjähr. Bilanz

« Vereinsbank Wismar AnleiheiKonto Laut vorjahr. Bilanz hiervon amortisiert

Auf Anleihèé do 6, 160 000 erhoben

Konto-Korrent-Kto. Wir haben 6 Kredi- toren lt.Kto.. Korrent Hypotheken-Kontöô Laut Pau Zus auf unser Grund- stück aufgenommene Hypothek , Abgaben-Konto Noch zu zahlende Abgaben è « Zinfen-Konto Pro Monat Januar, ebruar, März, April no<h zu zahl. Zinsen auf die P ix pr. April an Lenz, Stettin

Tantidme u. Grati- |

fikations-Konto MNesferve auf zu zahl. Tantiòèómen u, Gra- Ten »„ Rüben: Nachzahl.-Kto, Noch zu zablen auf gelieferte Rüben .

R V Ó c

Passiva,

64 000|— 8 000/—

56 000|—

120 000/-

4 000

59

R T0 000|— 5 551149 99 600

176 000/—

| |

90 477/85

300 000 |

500 2m

4 059/35

1 616 302/06

Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit de

Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden Teterow-See, 7. Mai 1894.

C. F. W. Adolphi,

gerihtlih beeidigter Bücherrevisor.

Berluft aus folgenden Konten :

ab Extra-Neservefonds .

Provisions- Konto MNüben-Konto Kohlen-Konto . Bers.-Konto . S Ne Beleuchtungs-Konto Dsinger-Konto Ds : KXoks- und Kalkstein-Konto Lohn-Konto FKrankenk.-Beitr.-Konto

Gehalt-Konto , . . Unkosten-Konto . Materialien-Konto . . Zinsen-Konto

E mm. D m D

Nüben-Nachzabl.-Konto . .

Der Aufsichtsrath. I a e e

Der V uüd, G. da S ine i

. 6 44 452.21 42 462.62

Alters- u Jnyal.-Vers.-Konto . . .

Tantième- und Gratifikations-Konto .

S (Ds D

1989/59

7 854/80] * 726 427/66

Gewinn aus folgenden Konten:

Dünzger-

Konto

Per Rübensamen-Konto . und Komp.- Ko Zud>er- und Melasse-

«„ Saldo pro 1892/93

574/89

27 239/15 23 325/48 30 847/06 23 902/17 14 755/18 215 358/55

Kortüm.

Schumann.

1243 462/921]

Zuckerfabrik Teterow.

Borstehendes G

Credit.

S 4

[M L 2 8221

1 236 802M

9 660/19

i 1 245 462/92

ewinn- und Verlust-Konto S ih geprüft uud mit dea Büchern der Gesells? übereinstimmend gefunden.

Teterow-See, , Mai 1894,

__C. F. V. Adolphi, gerihtlih beeidigter Bücherrevisor-

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 135.

1, Untersuchungs-Sachen. .

3. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. zerfiherung, 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5 Verloosuna 2c. von Werthpapieren.

6) Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Bilanz der Braunschweigischen Landes-Eisenbahn-Gesellschaft am „31. Dezember 1893.

Betrag Verpflichtungen. Betrag M |S A

[16173]

o

Bestände.

Berlin, Montag, den 11. Juni

Oeffentlicher Anzeiger. S"

Bahnbau und Ausrüstung MWiederveräußerlihe Grun Bestand des Reservefonds

e E T7894 34147 dstüde . 78 005|87 E de ie 75 000/-

[T 30 000!

Allientapital… . tet 4 9/9 Prioritätsanleihe T. Emission „, 49% Â EL. e Getilgte Obligationen 1. Z

3 650 000|— 3 573 000|— 1 000 090|—

61 500|—

Bilanz-Nefervefonds 15 500|—

Unbegebene Obligationen der Prioritäts-

nteide [T. Emission . i

Bestand an Werthpapieren (Kautionen, Nermögen der Hilfskassen, Erneue- rungsfonds und des Reservefonds 11)

Bestand an Materialien

Guthaben in laufenden Rechnungen .

Baarbestand . L

300 000|—} Zuschuß des Erxtra-Neservefonds zu (Frweiterungsanlagen :

Reservefonds L, ..

294 852/25 L e

62 284/611] Erneuerungsfonds I.

384 527/16 S 49

28 504/42} Kautionen

Berpflichtungen nungen S

Nicht erhobene Zins- und Dividenden- scheine und gelooste Obligationen

Gerwrinn- und Verlustre<nung (Rein- gewinn) S Ee

18 75756

75 000|— 30 000|- -

71 944/11 27 192/93

P A 131 346|— in laufenden Rech- 4 317 726131 35 30385

90 245/02

Summe . | 9147 515/78 Zumme 9 147 515/78

Gewinn- und Verlust-Rechnung der Braunschweigischen Landes-Eisenbahn-Gesellschaft

am 31. Dezember 1893.

Betra q A A

Einnahme.

Ausgabe.

Betrag M.

Vortrag aus 189 N j

Betriebseinnahmen Titel 1 Y theilweise, und Titel VI . ..

Entnahme aus den getilgten Obliga- tionen zur Nücklage in den Bilanz- Reservefonds. . .

E 1 44411 bis TV, 706 48761

5 000|—

Ausgaben der Betriebsrechnung, Titel 1 bis V, Titel VILT bis IX_- O Rücklage in den Erneuerungsfonds I. y u E . e Bilanz-RMeservefonds . Verzinsung der Prioritätsanleihe [. Emission und Tilgung Berzinsung der Prioritätsanleihe

397 308/04 21 525|— 9 817/10 5 000|—

[I, Gmission .. A A Zur Staats - Eisenbahnsteuer zurü>- dAREE n r R Ed Gewinn- und Betriebsübers<huß . .. Summe ,

712 93172 Die Direktion : der Braunschweigischen Landes-Eisenbahn- Gesellschaft.

Clauß.

Summe .

[16976]

Cronberger-Eisenbahn-Gesellschaft. A. Gewinnu- und Verlust-Rechnung pro 1893.

: t A Betrag r! Credit. Betrag i. oh | M. | A 1 200|84 120 522/79 20 882/25

Debet.

Posit.

108 290/04 9 000/00 369/50

| Per Saldo-Vortrag .

Einnahme aus dem Perfonenverkehr

Einnahme aus dem Güterverkehr

Einnahme für Ueberlassung von Bahnanlagen .

Einnahme für Ueberlassung von

Betriebs-Ausgabe Zinsen der Prioritäts-Obligationen Zinsen der s{hwebenden Schuld Zur Tilgung der Prioritäts-Obli- gationen . E 5 Zur Tilgung der <hwebenden Schuld 6 Rücklage in den Betriebs-Reserve- E a a e e 7 [Rücklage in den Erneuerungsfond . 59/63 3 |Saldo-Gewinn pro 1893*) 31 057/27 | Summe | 166 483/84

B. Bilanz am 31. Dezember

4 L 9 3 4

2 000/00 117/00 2 000/00 L

-

Betriebsmitteln an andere Bahnen 2 di Erträge aus Veräußerungen . .. 073/30

9 ) Verschiedene sonstige Einnahmen . 346/2:

l r” Aa 5 507/40 d 13 259/63 m ———————————

166 483/84

Zumme

1893.

S Betrag i Passiíva. Betrag M. A B M. | A 1 038 341/00 514 800/00 98 193/12 300 000/00 28 793132 178 000/00 3 429/30

Activa.

Stammaktien . . .. Prioritäts-Stammaktien Prioritäts-Obligationen Nest der \{<webenden Schuld beim Banquier Erneuerungsfond Betriebs-Refervefond Bilanz-Meservefond ult. 1892 Saldo - Gewinn aus 1893*)

1 | Bahnanlagen und Betriebsmittel mit Zubehör 2 | Effekten-Konto (Nominal #4 100 700,00)

3 | Guthaben beim Banquier

2 [Kassenbestand der Hauptkasse 2x giDids Der: Ga 98 214/94 6143/53

| *) Der Saldo-Gewinn wird verwendet: | 1) Dotation des Bilanz-Reservefond _ MA 1492,82 Ha e | 2) Zur Zahlung der Eisenbahn- 7 641! | Abgabe as | 3) Dividende an die Prioritäts- 31 05712 | Stammaktien: | a. 59/6 pro 1893 A 15 000 | b. 4%leßte Nach- | zahlung auf | rüständ. Divi- | denden aus Z | früherenSahren 12 000 , 27 000,00 | 4) Vortrag auf neue Re<hnung „1 872/14 Summe wie oben 4- 31 057,27 | Summe ° a2 är 1894. E Ine A R Der Verwaltungsrath. Kohnspeyer.

e

1 173 756|74}}

any rückständigen 4/9 Dividenden gegen Vorzeigung Cronberger-Eisenbahn-Gesellschaft. und Abstempelung der betreffenden Dricriikis- Bekauutmachunug. Stammaktien mit #4 24,00 für jede rioritäts» E ordentli<he Dividende für die Prioritäts- Sinn bei O “o E inlösungsftellen tam (i j 0/0 f den. | gegen L2utttung vezaHil. ; Der Betrefferbe DiUibecte sein gent nt d 30, \ Quittungsformulare sind bei den Ginlösungsftellen bei den Herren Georg Hauck und Sohn in Frauk- unentgeltli< zu haben is furt a. M. und bei unserer Ges-Lschaftskafse | Kronberg, den 6. Juni M in Kronberg von heute ab zur Einlösung. Der Verwaltung ; Ferner werden die aus früheren Jahren noch Kohnspeyer.

1894.

en auf Aktien 1. Aktien-Gefellsch. Ft3-Genofsenschaften. edtsanwälten.

. Kommandit-Gesells Erwerbs- und Wirths

10. Berschiedene Bekanntmachungen.

[16154] j ' 2 S Fn unserer heutigen Aufsichtsrathssizung wurden folgende 361 Nummern, der Rest unserer 5 %/% Prioritäts-Ä ausgelooft: : 7 i 50/0 Prioritäts Kltien, Quel O 9 30 31 33 35 37 38 42 45 47 51 56 62 68 69 70 75 74 16 33 36 87 95 96 97 99 101 102 163 106 108 109 111 112 113 120 128 129 130 132 135 134 139 140 142 143 144 148 149 152 154 157 161 162 166 169 170 171 172 173 175 176 177 178 189 182 183 185 188 189 192 198 199 200 202 204 208 213 214 215 216 221 222 293 227 2502 259 238 240 242 943 245 246 247 249 251 252 255 256 259 260 261 266 268 269 272 275 277 278 281 255 288 993 294 296 304 306 312 314 316 317 320 321 322 324 327 328 332 338 339 340 342 343 345 346 353 354 355 358 365 367 369 370 372 373 380 389 394 398 405 407 411 412 413 415 416 424 496 427 432 435 437 441 444 446 448 449 450 456 461 463 464 466 467 468 473 476 A7 481 484 487 488 490 495 500 506 507 512 515 519 520 523 528 530 531 537 539 540 551 552 593 994 557 569 570 571 574 582 583 584 587 588 601 602 603 604 605 607 611 623 629 631 635 6: 651 653 654 658 659 666 667 668 670 672 676 684 687 688 690 692 697 698 705 708 709 Lc ' 718 790 724 725 728 732 138 739 T46 743 T45 750 753 To4 T57 To8 T59 764 767 769 773 774 T16 TT8 789 733 7834 786 791 794 795 798 801 804 805 806 810 813 814 815 816 820 829 830 332 833 939 343 844 346 8348 850 851 853 861 865 867 868 376 378 881 882 885 890 891 892 393 398 90 901 903 912.913 916 918 919 921 925 934 936 941 942 944 945 949 951 952 955 962 965 96 972 975 978 980- 983 984 992 993 999 1000 L und gelangen dieselben mit 4 300.— per Stück am L. Dezember 1894 bei Herren Gebrüder Löbbecke & Co., Braunschweig, und an E Kasse zur Klczaßh Non den am 1. August 1893 ausgeloosten 40 Stü unserer 5 9% Prioritäts-Aktien i} die Nummer 82 bis heute nicht präsentiert, und bitten wir hierdur< den unbekannten Jnhaber, dies bal- digst bei den Herren Gebrüder Löbbecte & Co., Braunschweig, oder an unserer Kasse behufs Rückzahlung zu thun. S j Schöningen, den 1. Juni 1894,

Chemische Fabrik zu Schöningen, Herm. Märtens. Dr. E. Fanger.

[16914] Bilanz des Gemeinnüßigen Bauvereins Act.-Ges. zu Rec>linghausen.

Passiva. 1) Aktien-Kapital 2) Kreditoren 3) Rechnungs-Konto 4) Reserve-Konto

Activa. E M A 25 600/-

14 375|—

24 000|—

1 914/70 65 889170] Recklinghausen, den 5. Juni 1894.

s Der Vorstand. J F. Limper. A. Strunk.

Spar- & Vorschuß-Bank zu Zeit.

Bilauz am 31. Dezember 1893.

1) Immobilien 2) Hypothekforderung 3) Buchforderung 4) Kassenbestand

12 242/25 2 647/45

65 889/70

[16929] P asSsivYa.

Activa.

A “M S 5 79721} Per Aktien-Kapital-Konto s 75 000|— 14 059/80 , 160 537/05 95 905 95 o 221 66 35 19111 24068 250|- I 5 500 2192130 20 000|— 1 902/75 3 388/79

368 983/23 Credit. ms a A

An Kassa-Konto . Sfeften-FKonti Wechsel-Konti Debitoren-Konti Fnventur-Konto Giro-Konto Grundftü>s-Konto Lagerwaaren-Konto

Freditoren-Konti Dividenden-Konto Devpositen-Konto Kautionen-FKonto . .. Zinfen-Konti . . Hypotheken-Konto Neterve-Konti Geroinn- und

.

-

L

j 5 041/55 U y E

61 200

, i Or B

190 60

; Nerlust-Konto h ;

| a

268 983/23 Gewinn- und Verlust-Konto.

Debet.

G A M S 3 356/90] Per Erträgnisse-Konti 16 916/79 1 293/95

377115

3 388/79 |

16 916/79 |

An Zinsen-Konti Ünkosten-Konti Abschreibungen Gewinn

16 916/79

Zeitz, den 21, Juni 1894. : Der Vorstand.

Hebefstreit. Flemming.

[16418] Actien - Gasanstalt Sangerhausen. 21, Geschäftsjahr vom 1. April 1893 bis 31, März 1894.

Bilanz - Konto. han A

Debet.

M À : M S 32 909/56} Aktien-Kapital-Konto. . . | 146 250 59 101/39} Hypotheken-Konto , . . . 60 000|— 57 074/91] Darlehns- und Kautions- 20 65278 Konto 11 000|— 25 100/10} Reservefonds-Konto 30 000|— 3 274/95] Zinsen-Konto 450 19 271/701 Konto-Korrent-Konto. . . 25 131/28 15 039/35

Grundftü>s-Konto . .. Gebäude-Konto

Gasfometer-Konto . . .

Oefen- und Kessel-Konto Apparate-Konto . . .. Maschinen-Konto

Rohrleitungs-Konto

Laternen-Konto .

Vermiethete Gasme}e e Betriebs- und Geschäfts-Utensilien-Konto Bestände an Waaren und Materialien Konto-Korrent-Konto. . . . . . .- Kassa-Konto

5 620/041] Gewinn- und Verlust-Konto 400 79524

11 030/29 | 5 419/14 | 12 220/53 287 870/63 Gewinn- und Verlust-Kouto.

287 37063

Debet. Credit.

46 14 : M. 7 480/31} Getroinn-Vortrag .. 6761 14 910/12 Fabrikations-Gewinn . 43 844195 6 48278

Abschreibung auf Mobilien und Immobilien Betriebs-Unkosten . . General-Unkosten Gewinn-Konto: Reservefonds-Zuschreibung Baukonto-Zuschreibung Tantième . Dividende 7#° Gewinn-Vortrag

110 968/75 227/24 43 9125 Geprüft und rihtig befunden. Die Nevisoren. E E eN Quenfsel. Sangerhausen, den 30. Apr 4, Sa Actien - Gasanstalt Sangerhausen, Der Aufsichtsrath. Der Direktor. Fas. K. W. Böttcher. Baumann. Quensel. H. F. Müller. Linke. Die Dividende mit 46 22,50 per Aktie l. Ausgabe und #4 56,25 zee Aktie 11. Aut gegen Rückgabe des betreffenden Dividendenscheines vom 1. Juni d. J. ab unserer Ges fasse erhoben werden.

fann