1894 / 135 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E N E E 2 E: O E

‘dur welche der Gefells<haft unterm 12. August 1886 E Die im Königreich Prnten estattet wurde, am 1. Oktober 1888 eine neue sol<e Kon-

fions-Urkunde ausgestellt worden, wel>he u. a. be-

mmt:

Die Gesells<haft ist verpflichtet, mindestens an einem Orte in Preußen eine Zweigniederlassung im Sinne des Handelsgeseßbuhes mit einem Geschästs- lokale q ründen und von diesem Orte aus, oder [n die Gesellschaft an mehreren Orten in Preußen ole Zweigniederlassungen begründet, von einem dieser Orte aus regelmäßig ihre Verträge mit Preußi- {en Unterthanen abzu}Gließen, fowie au wegen aller aus ibren Geschäften mit sol<en entstehenden Verbindlichkeiten bei den Gerichten jedes dieser Orte als Beklagte Ret zu nehmen. Sie i} ferner verpflichtet, einen Generalbevollmächtigten oder einen Spezial-Direktor als Vorstand sämmtlicher im König- reih Preußen errichteten und no< zu errichtenden For erla iegen mit dem Domizil am Orte einer dieser Zweigniederlaffungen zu bestellen.

Zum Spezial-Direktor und Vorstand sämmtlicher in Deutschland, Oesterrei und Skandinavien be- Ppenvi oder neu zu erri{tenden Zweignieder- assungen ist August Thiemann zu Frankfurt am Main ernannt worden. Derselbe hat die Firma wie folgt zu zeihnen: „Fhe Continental Bodega Company, Special - Direction für Deutsch- laud, Oesterreich « Skandinavien“‘, und darunter feine Namensunterschrist zu seben.

Verlin, den 8. Juni 1894.

Königliches Audgere N Abtheilung 89/90.

Mila.

[16820]

Blankenburg a. I. Bd. 1 S. 75 des Handels-

2: omni für den hiesigen Amtêbezirk ist beute die irma:

eeFrauz Haedecke, Rübeländer Sägewerk“,

Inhaber: Kaufmann Franz Haecde>ke zu Nübeland.

Sitz: Rübelaud im Harz.

Gegenstand des Unternehmens: Ein Sägewerk, verbunden mit Holzhandel und Kistenfabri- tation.

Begonnen am 26. Mai 1894.

eingetragen. Blankenburg, den 26. Mai 1894. Herzogliches Amtsgericht. O. Sommer.

Danzig. Bekanntmachung. [16822] In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 1916 die Firma Hugo Nelte zu Danzig und als deren Inhaber der Kaufmann Alfred Kurt Hugo Nelte zu Danzig eingetragen. Danzig, den 2. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. X.

Elberseld. Bekanntmachung. [16824] In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 4334 die Firma Alex Müller mit dem Sitze zu Elberfeld und als deren Inhaber der Zigarren- händler Alex Müller daselbt eingetragen worden. Elberfeld, den 5. Junt 1894, Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1.

Elberfeld. Befanntmachung. [16823]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 1897, woselbft die Handelsgesell<haft in Firma J. P. Doerken mit dem Site zu Kronenberg vermerkt steht, eingetragen worden : j

Die Handelsgesellschaft ist dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst und die Firma erloschen.

Elberfeld, den 6. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1.

[16826] Werdbdorm. Heute ist unter Nr. 1 des Gefell- \chaftsregisters die Firma Wilhelm Ernst Haas und Sohn zu Neuhoffnuugshütte bei Sinn ge- Iôösht und unter Nr. 30 des Gesellschaftsregisters die Firma W. Ernst Haas « Sohn mit dem Sie zu Neuhoffnungshütte bei Sinn neu eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1854 begonnen, bezwe>t den Betrieb von Hochöfen zu Noheisen- erzeugung, Eisengießerei, Hammer- und Walzwerken und Ax Ie unter Nr. 1 des Gesellschaftsregisters irriger Weise als Firma Wilhelm (rnft Haas & Sohn eingetragen, während die Gefellschaft von Anbeginn an die Firma nur W, Ernst Haas «& Sohn es hat. Die derzeitigen Inhaber der Firma find:

1) Kommerzien-Rath Friedri<h Haas, 2) die Wittwe des Wilhelm Ernst Haas, Mag- dalene, geb. Silbereifen, beide von Dillenburg, 3) Q Haas und 4) Otto Haas, beide von inn, von denen Jeder befugt is, die Gesellschaft für sich allein zu vertreten.

Herborn, den 6. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung [L

[16827]

Iserlohn. Unter Nr. 613 des Gesellschafts registers ist die am 1. Juni 1894 unter der Firma Hecectfeld & Co. errichtete offene Handel8g°}ellschaft zu Apricke am 7. Juni 1894 eingetragen, und sind als Gefellshafter vermerkt:

1) der Fabrikant Carl Heetfeld zu Aprie, 3) der ¿Fabrikant Diedrich Neubauer zu Apri>e, 3 zer gd Wilhelm Amelung zu Bro>-

aufen.

Iserlohn, 7. Juni 1894.

Königliches Handelsgericht. Kastellaumn. Betauntmachung. [16828]

In das Handelsregister i} heute eingetragen worden :

1. Bei Nr. 42 des Firmenregisters, woselb unter der Firma Fr. Ch. Maull zu Kastellaun die Wuw. Fr. Chr. Maull daselbst als deren Juhaberin verzeichnet steht:

as Handelsgeschäft is auf den Kaufmann Julius Maull zu Kastellaun übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma Jortiegi

IT. Unter Nr. 53 dafelbst :

Die Firma Fr. Ch. Maull zu Kaftellaun und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Viaull zu Kastellaun. :

Kastellaun, den 7. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Kastellaun. Alaun, {168301

In unserem Prokurenregister is heute die unter Nr. 2 eingetragene Prokura des Bierbrauers und Taba>fabrikanten Nudolf Maull zu Kastellaun für die Han Fr. Ch, Maull zu Kastellaun (Nr. 42 des Firmenregisters) gelöst worden. Kastellaun, den 7. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Kastellaun. Befanntmachung. [16829]

In unser Prokurenregister is heute unter Nr. 4 die Prokura der Wittwe Friedrih Christian Maull zu Kastellaun In die Firma Fr. Ch. Maull zu Kastellaun (Nr. 53 des Firmenregisters) eingetragen worden.

Kastellaun, den 7. Junt 1894,

Königliches Amtsgericht. Kehl. Vekauntmachung. [16960]

Nr. 6923, In das diesseitige Firmenregister wurde unterm Heutigen eingetragen:

Zu O.-Z. 197: Firma Heinrich Holzmann, Hanauer Apotheke, in Kork —:

„Die Firma ift erloschen.“ Kehl, dén 4. Juni 1894, Gr. Amtsgericht. Dr. Rinderle. Kleve. Vekanntmachung. [16572]

Unter Nr. 261 des Firmenregisters is Folgendes vermerkt worden :

Die Kaufleute Alfred Haas und Hermann Haas zu Kleve find in das Handel8ge\s{äft des Leder- und Hâäutehändlers Abraham Haas zu Kleve als Handels-

esellschafter cingetreten, und es ift die hierdurch ent-

Patnibene, die Bezeichnung „A. Haas“ tragende Handelsgesellshaft unter Nr. 203 des Gesellschafts- registers eingetragen. Die Gefellshaft hat am 30. Mai 1894 begonnen, und ift jeder der Gefell- chafter zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt.

Kleve, den 30. Mai 1894.

Königlihes Amtsgericht. Königshütte. Bekanntmachung. [16831]

Die in unserm Firmenregister unter Nr. 243 ein- getragene Firma Carl Schtwirkus ift erloschen.

Königshütte, den 1. Juni 1894,

Königliches Amtèegericht. [16832] Königs-Wusterhausen. 3:folge Verfügung vem 1. Juni 1894 sind am 2. Juni 1894 folgende Eintragungen erfolgt:

a. in unfer Firmenregister unter Nr. 28, woselbst die Firma W. Nosto> mit dem Sitze zu Königs- Wusterhausen und als deren Inhaber der Drechélermeister Wilhelm Rosto> zufolge Verfügung vom 30. Mai 1894 am 31. Mai 1894 eingetragen worden ift:

Die Kaufleute Paul und Otto Nofto>k zu Königs Wusterhausen find in das Handelsges{<äft des Drechslermeisters Wilhelm Rosto>k eingetreten, der letztere dagegen aus demselben ausgeschieden. Es ist daber die Firma W. Nosto>k gelöscht worden. (Ver- gleiche Nr. 8 des Gesellfhaftsregisters.)

Demnächst ift in unfer GefcUschaftsregister unter Nr. 8 die Handel3gesellshaft in Firma W. Rostock Söhne mit dem Sihe zu Königs: Wusterhausen und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Rostock und der Kaufmann Otto Nostock, beide zu Königs- Wusterhaufen, eingetragen worden.

Die Handelsgesellschaft hat am 1. Juni 1894 be- gonnen.

Königs-Wufterhausen, den 2. Juni 1894.

Königliches Amts8gericht. Kolmar i. P. Sefanntmachung. [16833]

In unfer Firmenregister is heute unter Nr. 41 die Firma „A. Borchardt“ mit dem Siße in Kosmar i. P. und als deren Inhaber der Kauf- mann Paul Borchardt, tn Kolmar i. P. wohnhaft, eingetragen worden.

Kolmar i. P., ten 2, Junt 1894,

Königliches Amtsgericht.

Konitz. Bekanntmachung. [16574]

Das Erlöschen der im hiesigen Handeloregister eingetragenen Firma:

Nr. 7 (Gesellschaftsregister): J. F.

. « Co. zu Konitz, soll von Amtswegen in das Handelsregister ein- getragen werden.

Gemäß $ 2 des N-G. vom 30. März 1888 werden die eingetragenen Inhaber der Firma oder deren Nechtsnachfolger aufgefordert, cinen etwaigen Widerspruch gegen die Eintragung spätestens bis zum

S, Dezember 1894 \<riftli< oder zu Protokoll tes Gerichts\{reibers hier geltend zu machen.

Kouitz, den 5. Juni 1894.

Köntgliches Amtsgericht. 1V.

Narloch

Lübeck. [16909] Eiutragungen in das Handelsregister. Am 8. Funi 1894 is eingetragen : auf Blatt 194 bei der Firma: J. F. Nawitzky:

Die Firma ift erloschen.

Das Geschäft ist ohne die Firma auf die Blatt 1763 eingetragene Firma: Sd, Kiehn übergegangen ; auf Blatt 1763 die Firma: Ed. Kiechn.

Ort der Niederlassung: Lübeck. i

Inhaber: Ludolph Heinrich Eduard Kiehn, Kaufmann in Lübeck.

Das Geschäft ist bisher unter der Blatt 194 eingetragenen, jeßt erlosWenen Firma F. F.

Nawißtzky geführt. Llibeck, den 8. Junt 1894.

Das Amtsgericht. Abth. Il

[16835] Marburg. S3n unser Firmenregister i unter Nr. 265 eingetragen :

irg Heinri<h Müller in Marburg, und ist Inhaber der Firma der Kaufmann Heinrich Müller in Marburg;

laut Anmeldung vom 6. Juni 1894, eingetragen am 7. Juni 1894.

Marburg, den 7. Juni: 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 117.

E E [16836 Marburg. In unfer Firmenregister i be Nr. 209, woselbst die Firma Fr. Müller in Mar- burg cingetragen steht, Folgendes vermerkt worden:

„Die Firma ist erlos{hen." Eingetragen nah Anmeldung vom 6. Juni 1894 am 7. Junt 1894. Macburg, den 7. Juni 1894. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 111.

MehlsacKk. Handelsregister. L Duad

Die Firma S. M. Holz în Ras ist dur Kauf auf den Kaufmann Hugo Jacoby in Mehlsa übergegangen und ift derselbe zufolge Verfü R In 30. Mai 1894 am 1. Junt 1894 als Inhaber E Firma unter Nr. 50 unseres Firmenregisters e getragen. Mehlsa>, den 4. ry 1894,

Königliches Amtsgericht.

ŒakelL Bekanntmachung. [16838]

In unfer Gesellschaftöregister is bei der unter Nr. 19 eingetragenen Aktienge}ellshaft Zuckerfabrik Nakel in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden:

Gemäß $ 18 Abf. 7 des Statuts hat der Auf- O für die Zeit vom 5, Juni bis 1, Juli 1894 ein Mitglied, den Gutsbesißer C. Wegner zu Am- bah, zum Stellvertreter des behinderten Vorstands- mitgliedes, Rittergutsbesitzers C. pes in Gr. Sa1no- flensk, bestellt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 7. Juni 1894 an demselben Tage.

Nakel, den 7. Juni 1894,

Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Becfanntmachung, [16686] Die unter Nr. 661 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma Oscar Wechsung in Nen-Ruppin ift heute gelös{<t worden. Neu-Nuppin, den 6. Juni 1894. Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Befauntmachung. [16586]

In unser Firmenregister i unter Nr. 685 der

Droguist Carl Boelter zu Neu-Nuppin mit der

Firma Oscar Wechsung Nac<hf. und dem Orte

der Niederlassung Neu-Ruppin heute eingetragen. Neu-Nuppin, den 6. Juni 1894. Köntgliches Amtsgericht.

Nienburg a. W. Becfanntmachunug. [16958] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 294 eingetragen die Firma M. Nose mit dem Nieder- lafsungêorte Liebenau und als deren Inhaber der Pferdehändler Moritz Nofe in Liebenau. Nicuburg a. W., den 7. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. Tk.

Obornik. Vekauntmachung. [16839]

In unser Firmenregister is unter Nr. 50 die ma J. Klingbeil und als deren Jnhaber der Fifenhändler Julius Klingbeil zu Obornik am 2, Juni 1894 eingetragen.

Obornik, den 2. Juni 1894,

Königliches Anitsgericht.

[16841] Oelde. In dem Handels» (Firmen-) Negister ist bei Nr. 55 Firma „Schulte Herzfeld“ zu Herzfeld vermerkt, daß das Handelsgeschäft dur Vertrag auf den Holzhändler Aloys Niehaus gt. Schulte Herzfeld daselbst übergegangen ist. Zu- gleich ist diefer als neuer Inhaber der Firma unter Nr. 8? des Firmenregisters heute eingetragen worden.

Oelde, den 5. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

[16840 Oelde. In dem Handels- (Firmen-) Negister ist bei Nr. 62 Firma B. Hartwig Wo zu Oelde vermerkt, daß das Handelégeschäft dur< Vertrag auf den Bierbrauereibesiter Joscf Hartwig zu Oelde übergegangen ift.

Zugleich ift dieser als neuer Inhaber der Firma unter Nr. 81 des Firmenregisters heute eingetragen worden.

Oelde, den 5. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

[16843] aderborn. In unfer Firmenregister is ein- getragen:

a. am 28. Mai 1894 unter

Nr. 338. Firma L. Propve zu Paderborn,

Inhaber Kaufmann Johann Ludwig Proppe dafelbft,

Nr. 339, Firma E. Schröder zu Paderborn,

Inhaber Uhrmacher und Kaufmann Ernft Wilbelm Schröder dafelbst, Nr. 340. Firma E, Oberbe> zu Paderborn, Aer Kaufmaun Eberhard Oberbe> da- feLlbfit, Nr. 341. Firma Albert Gehlen zu Paderborn, Inhaber Kaufmaun Albert Geblen daselbst,

Nr. 342. Firma Hermann Schräder vormals Friedrich) Brüning zu BRaderboru,

Deiater Kaufmann Hermann Schräder da- elbft,

zu Nr. 58. Firma Friedrich Brüning zu Paderboru —-:

„Die Firma ift erloschen."

b. am 2. Junt 1894 unter

Nr. 343. Firma W. Heinr. Todt. Baugeschäft und Holzhandlung zu Paderborn,

Jnhaber Zimmer- und Maurermeister Heinrich Todt daselbft. Paderboru, den 2. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. Pr. Eylau. Sandel8regisfter. [16844]

Der Kaufmann Hugo Petall zu Pr.‘Eylau hat für seine Ehe mit Fräulein Martha Bern- stein zu Köln dur Vertrag vorn 2. Mai 1894 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- ge\{lofsen.

Dies is zufolge Verfügung vonr 28. Mai 1894 in das Negister über Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Pr.-Eylau, den 23. Mai 1394.

ztöntgliches AmtsgeriYt.

A @Guedlinburg. Jn unfer Firmenregister ift heute unter Nr. 620 die Firma „E. Kommer“ mit dem Sigze in Quedlinburg und als deren Jn- haber der Kaufmann (frnsst Hugo Kommer zu Quedlinhuro cingetragen worden.

Quedlinburg, den 5. Juni 1894.

Königliches Amtsgeriht.

e

1684 Quedlinburg. Jn unser Prokurenregister i heute unter Nr. 81 die von dem Kaufmann Fried, ri Dolpy Payer in Rue dem Kaufmany ermann Marodt daselbst für die Mena : A, erßer in Quedlinburg ertheilte Prokura ein, getragen worden. Quedlinburg, den b. a 1894. Königliches Amtsgericht.

Rixdors, DBVefanntmachung. [16847]

In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Mixdorf unter Nr. 65 die Fitma :

R. Bagatiz_

und als deren Inhaber der Kaufmann Nichard Baganz zu Berlin, Görlitzerstraße Nr. 40, ein getragen worden.

Nixdorf, den 6, Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

[16848] Solingen. Jn unser Handelsregister {#| heute Folgendes eingetragen worden :

1, Bei Nr. 427 des Firmenregisters Firma C, «& A, Meis zu Solingen der Kaufmann Pons Meis i} in das Handelsges<äft des Fabri, anten August Meis als Handelsgesells{hafter ein- zetreten und es ift die hierdur< entstandene, die Firma Gebrüder Meis führende Handelsgesell (aft untex Nr. 437 des Gesellschaftsregisters etngetragen.

IT, Bei Nr. 437 des Gesellshaftsregisters die Firina Gebrüder Meis mit dem Sthe zu

oliugen und als deren Inhaber :

l) der Fabrikant August Meis, 2) der Kaufmann Friedrich Mets, beide zu Solingen.

Die Gefellshaft hat am 4. Juni 1894 begonnen.

[I1, Bei Nr. 153 des Prokurenregisters die seitens der Firma C, & U. Meis zu Solingen dem Wirthen Ewaly Meis zu Solingen ertheilte Prokura ist erloschen.

Solingen, den 7. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. T1.

Tiegenhor. Befanntmachung. [16849]

Zufolge Verfügung vom 6. Juni 1894 ift am 7. Juni 1894 die in Tiegenort bestehende Handels- niederlassung der verwittweten Frau Kaufmann Sara Plonsôki, geb. Czaplinski, ebendaselbst unter der

Firma A. Plonski Wwe, in das diesseitige Firmenregister (unter Nr. 156) cin- getragen. Tiegenhof, den 7. Juni 1894, Königliches Amtsgericht.

Treptow a.Rega. Befanntmac<hung. [16850]

In unserm Firmenregister ist zufolge Berfügung vom 12. und 21. Mat und 1. Juni 1894 Folgendes eingetragen :

A. Unter Vir, 110,

Spalte 2. Inhaber der Firma:

Oskar Kindler. Spalte 3. Ort der Niederlassung: Treptow a. Rega.

Spalte 4. Bezeichnung der Firma :

Oskar Kindler.

b. Unter Nr. 82: betreffend die Firma Paul Wiese zu Treptow «a. N.,

unter Nr. 88: betreffend die Poggeudorf zu Treptow a. N.,

unter Nr. 90: betreffend die Firma Ferdinand Lübke zu Treptow a. N.

Spalte 6. Die Firma ift erloschen.

Treptow a. Rega, den 2. Juni 1894,

Königliches Amtsgericht.

Firma Augnft

Wiesbaden. Befanutnachung. [16851]

Heute ist in das hiesige Gesellschaftsregister unter Nr. 437 die von Kaufmann Carl Bechtold und Wilhelin Christian Wollmann, beide von Biebrich daselbst unter der Firma „Viebricher Cigarren- fabrik Bechtold nund Wollmann“ am 23. April 1894 begründete offene Handels8gesells<haft eingeiragen worden. ,

Wiesbaden, den 1. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. V1IT. Wolmäirstedt. Befauntmahunrg. [16852]

In unserem Firmenregister is bei Nr. 34, Firma G. Michaelis zu Wolmirstedt, heute folgende Eintragung bewirkt :

Das Handel3geschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Paul Michaelis zu Wolmirstedt über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma sort}egt.

Wolmirstedt, den 2. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Negister.

16005] Gressbodungen. Sn bem Genosse. saft register ift bezüglich des „Konsum-Vercinë cú- getragene Genoffenschast mit uubes{<ränkter Haftpflicht zu Weifeeuboru““ heute folgende Ein- tragung bewirkt: „An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Joseph Henkel und Joseph Mumdey sind der Schlosser Carl Nedemann zu Weißenborn und der A>ermann Andreas Nolte da- selbst in den Vorstand gewählt.“

Großboduugeu, den 22, Mai 1894. Köntoliches Amtsgericht.

Karthaus. Befauntmachung. [16006]

In unser Genossenschaftsregister i bei der Firma:

„¡Spar- und Creditverein it Carthaus, eiugetrageue Genosseuscast mit bes<ránktter

Haftpflicht“ i

eingetragen, daß aus dem BVotstande der Katafter- fontroleur Baar ausgeschieden und an dessen Stélle das biéberige stellvertretende WMitglier, Kreisbau- meister Dankert in Karthaus als ordentliches Bor- standsmitglied und an Stelle des leßteren dex Bul dru>ereibelizer Otto Ehlers în Karthaus als stellver- tretendes Mitglied in der Generalversammlung an! 12. April 1894 in den Vorstand gewählt sutb.

Karthaus, deu 30. Mai 1894,

Königliches Amtsgericht,

“ausge

o)

nheim. Bekanntmachung. aaen Fn das Genossenschaftsregister des unterze n erichts wurde heute cingetragen, daß an Stelle des chiedenen Vorstandsmitglieds Nikolaus Kaffen- berger 11. Leonhard Merz zu Gr. Bieberau bei dem landwirthschaftlichen Consumverein daselbst gewählt worden ist. : Neiunheint, den 1. Juni 18394. Gr. Amtsgericht. v. Grolman.

Muster- Register. (Die ausländi\<en Muster werden unter : Leipztg veröffentlicht.) AschersIeben. [16944] Fn unser Musterregister is eingetragen worden : Nr. 42. Firma H. C. Bestehorn in Aschers- leben, ein versiegeltes Kuvert, angebli enthaltend Muster von Kakao-Karton-Packungen, de Jong!s reiner Kakao, Fabriknummer 510, Muster für Flächen- erzeucnisse, Schußfrift drei Jahre, angemeldet am 99, Mai 1894, Bormittags 11 Uhr. Aschersleben, den 2. Juni 1894. Königliches Amtêgericht.

WM.-Gladbach. Fn das Musterrezister ist eingetragen: Nr. 809, Firma Gundermann &@ SHeurichs

in M.-Gladbach, 1 Umschlag mit 2 Mustern für

Druckmuster einer besseren Zwirnpilot-Waare, offen,

Flächenmuster, Fabriknummern 241 und 246, Schutz-

frist 3 Jahre, angemeldet am 2. Mai 1894, Bor-

mittags 8 Uhr 30 Minuten.

Nr. 810. Firma Greven «& Herbers in M.:- Gladbach, 1 Umschlag mit 43 Mustern für Webwaaren aus Baumwolle, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 41 bis 83, Schußfrift zwei Fahre, angemeldet am 2. Mai 1894, Vormittags 9 Uhr.

Nr. 811. Firma Martin Effers, in M.-Glad- bach, 1 Paket mit 1 Muster für Gewebe-Dru>k- muster, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 398, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Mai 1894, Mittags 12 Uhr

Nr. 812. Fabrikant Frit Nievergesäs in M.-Gladbach, 1 Packet mit 3 Mustern für Unter- rod stoffe aus Baumwollgewebe, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 9190, 9350 und 9380, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Mai 1894, Nachmittags 5 Ubr.

Königl. Amtsgericht zu M.-Gladbacz.

[16947]

[16946]

Riesa, In das Musterregister is eingetragen : Nr. 179. Firma Lauchhammer, vercinigte

vormals Gräfl. Einsiedelsche Werke, ein ver-

siegeltes Pactet mit fünf Mustern und zwar

Muschelkamin, Modell X

Kirchenofen, Z É

Ofen, a

Ofen für Marmorplatte, ú

| Gasöfen

y wu F " Muster für plaftis{e Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Mai 1894, Vorm. 10 Uhr. Königliches Amtsgericht Riesa, am 2. Juni 1894. Heldner.

Konkurse.

Ueber das Vermögen des Kanfmanus M. H. Schwillinsky hier, Monbijouplay Nr. 10, ift heute, Nachmittags 124 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin 1 das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Martens hier, Michaelkirch- straße 12. Erste Gläubigerverfammlung am 29, Funi | 1894, Vormittags {A Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. August 1894. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10. August p14 Prüfungstermin am LO. September 1894, Mittags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, “eue Friedri{straße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verlin, den 8. Juni 1894.

__ Felgentreff, Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 82.

[16964] J

Ueber das Vermögen der Aktiengesellschaft Nene Haunoversche Asphalt - Gesellschaft in Liquid. hier, Leipzigerstr. 127, if heute, Vor- miltags 113 Uhr, von dem Königlichen Arntsgericht ’erlin L. das Kontursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufinann Conradi, Weißenburgerftr. 65. Erske Gläu- Agerverfammlung am 5. Juli 1894, Vor- mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. August 1894. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 1. August 1894. Prüfungstermin am 21. August 1894, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude , Neue Friedrichstraße 13, Hof, lügel C., part., Saal 36.

Verliu, den 8. Juni 1894.

__ Schindler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 83.

[16747] leber das Vermögen des Nentiers Wilhelm üttmaun hier, Verflingerstr. 101, ift heute, tahmittags 1# Uhr, von dem Königlichen Amts- gericht Berlin L das Konkursverfahren eröffnet. Ver- Eller: Kaufmann Rosenbach, Orarienburgerstr. 54. Me Gläubigerversammlung am 5. Juli 1894, fig aas A2 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht 03 29. Juli 1894. Frist zur Anmeldung der Kon-

forderungen bis 25. Juli 1894. Prüfungstermin am ever August 1824, Mittags 12 Uhr, Fl Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof,

gel C., part., Saal 36.

Verlin, Sh 3. Juni 1894.

Schindler, Geri{ts\chreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. p

eer das Vermögen des Schlächtermeisters fans Will in Berlin, Weidenweg 60, ist heute, Berit ags 12 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Kauft L das onkursverfahren eröffnet. Verwalter : Erite: Ge Conradi in Berlin, Weißenburgerftr. 65.

[16746]

$

è Gläubigerverfammlung am 83. Juli 1894, Na L 125 Uhr. Offener n mit An-

m Eepflicht bis 30. August 1894. Frift zur Anmeldung

der Konkursforderungen bis 30. August 1894. Prüfungs- termin am S7, September 1894, Boris 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedricz- strafe 13 , Hof, Flügel B., part., Saal 27. erlin, den 8. Juni 1894. von Quooß, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 34.

[16757] Ÿ

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rubvolf Kolbau in Berlin, Friedrichstr. 105 b, ist heute, Nach- inittags 24 Ubr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin 1 das Konltürsversahren eröffnet. Berwalter: Kaufmann Fischer in Berlin, Alte Jakobstr. 172. Erste Gläubigerversammlung am 29, Juni 1894, Nachmittags 124 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 1. September 1894. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 1. September 1894, Prüfungstermin am 27, September 1894, Mittags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedri<straße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 27.

Berlita, icn 8, Junt 13894.

von Quooß, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abthetlung 84. {16759] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Gottfried Fleischmann in Neundorf ist heute, am 6. Zuni 1894, Vormittags 10 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl Boas in Bernburg. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 4. Juli 1894. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin 18. Zuli 18294, Vormittags 414 Uhr.

Beruburg,- den 6. Juni 1894,

(L. S) Kolscher, Bureau-Assistent, l. V. des Gerihi8\breibers Herzogl. Amtsgerichts.

[16815] Befanntutachung.

Ueber das Vermögen des Æaufmauns Felix Kunze in Caffel, Museumstraße 10, i dur< Be- [<luß des Königlichen Amtsgerichts, Abth. 1, Hier am 7. Juni 1394, Nachmittags 1,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: Privat- sekretär Schüßler in Cassel. Termin zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, fowie Prüfungstermin am 5. Juli 1894, Vormittags 114} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 28. Funi 1894.

Caffel, den 7. Zuni 1894,

i: Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtêgerichts, Abtheilung 1. : Geßler.

[16787] Konkursverfahre.

Ueber den Nachlaß des am 25. Mai 1894 ver- storbenen Fabrikbefiters Theodor Otto (Cere- sine und Vaseline Fabrik, in Firma J. F. Otto) ¿u Fraukfurt a. O., ift heute, am 6. Juni 1894, Bormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Berwalter: Stadtrath Heinsius in Frankfurt a. O. Anmeldefrist bis 14. Juli 1894. Erste Gläubiger- versammlung am 8. Juli 1894, Vormittags 0 Uhr. Prüfungstermin am 6. August 4894, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und An- zeigepflicht bis zum 13. Juli 1894.

Frankfurt a. O., den 6. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. 4. [16772] Konkursverfahren.

Nr. 9699. Ueber das Vermögen des Blechners Max Thoma in Kirchzarten wurde heute, Vor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Kaufmann C. Montigel dahier zum Konkursver- walter ernannt, Anmeldefrist bis zum 28. Juni d. Is., Wahltermin nah $ 120 K.-O. und Prüfungs- ermin auf Donnerstag, 12, Juli d. Js., Vorm.

Uhr, bestimmt und Anzeigefrist nah $ 108 K.-O. bis 1. Juli d. Js. festgesetzt.

Freiburg i. Br., 7. Funt 1894.

Gerihtss{<reiberei des Großh. Amtsgerichts. Heiß.

[167855] Befanntmachung.

Ueber das Vermögen des Buchdruckercibesizers Georg Clemens aim Ende, allein. Jnhabers der Firma C. am Ende, Buch- u. Steindructerei, Lichtdruckaustalt in Gera ist heute Nachmittags 44 Uhr , das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter is Rechtsanwalt Dr. Schmidt hier. Anmelde- frift für Konkursforderungen bis 20. August 1894. Erste Gläubigerverfammlung: 25. Juui 1894, Vormittags 14 Uhr. Allgem. Prüfungstermin : 5. September 1894, Vormittags 42 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Funi 1894.

Gera, 7. Juni 1894.

Teich, S,., Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts. [16758] Konkurs8verfaÿren.

Reber das Vermögen der Wittwe Pnthändlerin Fulie Nothmann, geborenen Nothmann, zu Glas ift am 7. Juni 1894, Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter Kaufmann Gustav Mihlan in Glaß. Anmeldefrist bis zum 30. Juni 1894. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin den 7, Juli 1894, Vormittags 14 Uhr, im Zimmer 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. Juni 1894.

Glagz, den 7. Juni 1894.

Dierich,

Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Kaufmanns J. Nommensen in Haderslebvea ist heute, am 6. Juni 1894, Vormittags 117 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rentner H. Claufen in Hadersleben. Offener Arrest mit Anmelde- frift, sowie Anzeigefrist bis zum 28. Juli 1894. Erste Gläubigerversammlung Sonnabend, den 23. Juni 1894, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin Sonnabend, den 11. Bagust 1894, Vorm. 10 Uhr. s j

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1 zu Hadersleben. i: Veröffentlicht: Wegener, als Gerichtsschreiber.

16749 Konkursverfahren. [ eber das Vermögen des früheren HSausmaklers Paul Heinrich Peters (sr.) zu Hamburg, zuleßt

[16779]

Stadthausbrü>e 3 und Eimsbüttel, Lokstedterweg 23/25, wird heute. Nachmittags 3 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter Fedor Winterfeldt, Colonnaden 26. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Juni d. J. eins{ließlid. Anmeldefrist bis zum 14. Juli d. J. eins{ließlih. Erste Gläubigerver- fammlung d. 29. Juni d\s, Js., Vorm. 115 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 28, Juli dss. Js., Vorm. 104 Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 7. Junt 1894.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

Men .- Württ. Amtsgericht Heidenheim, L Konkurseröffnung über das Vermögen des Anton Schätle, Friseurs in S am 7. Juni 1894, Nachmittags s Uhr. Verwalter: Gerichtönotar Bausch in Heiden- heim, Stellvertreter : dessen Assistent Liebhart daselbft. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Vericalter und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bei dem Gericht bis 6. Juli 1894. Erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungsterrnin am 14, Juli 1894, Vormittags 9 Uhr. Den 7. Juni 1894. Gerichts\{reiber Weinland.

16893]

K, Württ. Amtsgericht Heidenheim. / Konkurseröffnung über das Vermögen des Ernst Krafft, Bier- brauers und Felsenwirths in Heidenheim am 3. Juni 1894, Vormittags 8+ Uhr. Verwalter: Gerichtsnotar Bausch hier, Stellvertreter dessen Afsistent Liebhart. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bei dem Gericht bis 6. Juli 1894, Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Le E ain 14, Juli 1894, Vormittags

r. Den 8. Juli 1894. Gerichtsschreiber Weinlandv.

[16791] Koukursverfahren,.

Ueber das Vermögen des HändlersOtto Siegener hier is heute am 6. Juni 1894, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurêverwalter : Kaufmann Otto Britting hierselbst. Anmeldefrist bis 29. Juni 1894. Prüfungstermin am 6, Juli 1894, Vorm. 9 Uhr.

Königsberg N.-M., den 6. Funi 1894,

Königliches Amtsgericht.

[16813] Konkursverfahren.

Ueber bas Vermögen des Kohlenhändlers Seiurich Goerg zu Krefeld ist heute, am 7. Juni 1894, Nachmittags 5& Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkuréverwalter : Re<tsanwalt Dr. Schnitler in Krefeld. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1894. Erfte Gläubigerversammlung am S7. Juni 1894, Vormittags 20 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am L, August 1894, Vor- mittags 0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Zuni 1894.

Krefeld, den 7. Juni 1894.

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. 111.

[16760] _Kon?furêverfahren.

eber bas Vermögen des Käthners Johannes Eekermann in Keuctow wird, da derseibe Eröf- nurg ¿es Konkurses beantragt und seine Ueberschul- dung glaubhaft gema<ht hat, heute, am 5. Junt 1894, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Auktionator Kaphengst in Lauenburg wird zum Konkursverwalter ernanut. Konkursforde- rungen find bis zum 5. Juli 1894 bet dem Gericht anzumelden. Es wird zur Prüfung der angemeldeten Forderungen und zur Beflußfassung iber die Wahl eines anderen Verwalters, sowte über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die in $120 der Konkursordnung bezeichneten Begenstände auf Donnerstag, deu 5, Juli 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmaffe gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmaßse etroas |<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Vesiye der Sache und von den Forderungen, für welhe fle aus der Sache abgesonderte Bes friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkurs- verwalter bis zum 5. Juli 1894 Änzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht zu Lauenburg-:-Elbe.

[16753] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Landmanns Johann Jakob Niffen in Enge ist am ?. Juni 1894, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter der Rechtéanwalt Alexandersen in Lek. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 1. Juli 1894, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Amtsgericht bis zum 15. Juli 1894. Erfte Gläubigerversammlung Mittwoch, den 4, Juli 2894, Mittags 412 Uhr, und allgemeiner Prüfüungétermin Donnerstag, den 2, August 1894, Vormittags 10 Uhr, im unterzeichneten Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht zu Leck. Beröffentlicht : Kirchner, Justizanwärter, Gerichtsschreiber i. V. {16755]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg Carl Heinrich Heiue in L.-Lindenau, Sciller- straße 13, is beute, am 8. Juni 1894, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ber- walter: Herr Rechtsanwalt Dr. Peter hier. Wahl- termin am 27, Juni 1894, Vormittags 12 Uhr. Anmeldefrist bis zum 11. Juli 1894. Prüfungstermin am 2x, Juli 1894, Vormittags 12 Uhr. “Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 7. Juli 1894.

Königliches Aintsgeriht. Abth. 11 1, Leipzig, den 8. Juni 1894. Steinberger. Bekannt gu durch: Sekretär Beck, Gerichtsschreiber.

[16756]

Ueber das Vermögen des Schaukwirths Friedrich Ernst Julius, bisherigen Pächters des Etablissements „zum Schloßkeller“ in Leipzig- RNeuduitz, Koblgartenstr. 221V, is heute, am 8. Juni 1894, Vormittags 10} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechts-

¡ Arrest mit Anzeigefrist bis 21. Juni 1894.

Wahltermin am 27, Juni 48

; ur 15 ihr. Anmeldefrist bis zum 11, Juli 1894. elegen am 22. Juli 1894, Vormittags X Uhr. Se Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Fuli Leipzig, den 8. Juni 18394. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11 f, Bekannt gema<t dur<: Be>, G.-S.

[16965] Konkursverfahren, eber das Vermögen der Fran Kaufman Anua Künzel, geb. Haupt, in Leobschüg, if heute, am 8. Juni 1894, Nachmittags 1,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Julius Neugebauer in Leobschüß zum Konkurs- verwalter ernannt worden, Konkursforderungen find bis zum 9. Juli 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 3, Juli 1894, Vormittags Al Uhr. Prüfungstermin den 26. Juli 1894, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. Juli 1894. Königliches Amtsgericht zu Leobschüg. Beglaubigt: Nit s\<ke, Gerichtsschreiber.

[16949] Konkursverfahren.

Nr. 32151. Ueber das Vermögen ter Firms Mak u. Lohrer in Mannheim wird heute, Vormittags 9 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Kontursverwalter is ernannt Kaufinann riedri Büfler hier. Konkursforderungen sind bis zum 13. Juli 1894 bei dem Gerichte anzu- melden und werden daher alle diejenigen, welche an die Masse als Konkursgläubiger Ansprüche machen wollen, hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche mit dem dafür verlangten Vorrechte bis zum ge- nannten Termine entweder \{riftli< einzureichen oder der Gerichtsschreiberei zu Protokoll zu geben unter Beifügung der urkundlihen Beweisstü>ke oder einer Abschrift derselben. Zugleih wird zur Beschluß- fassung über die Wahl eines definitiven Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerauss<hufses und eintretenden Falls über die in $ 1920 der Konfurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf Samstag, den 30, Juni 1894, Vormittags 8 Uhr, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 17. August 1894, Vorwmit- tags S Uhr, vor dem Gr. Amtsgericht, Ab- theilung 11, Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas Suldit find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner ¿zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Beslye der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgefonderte Befriedigung in Ansyruch nehmen, vem Konkursverwalter bis zum 13. Juli 1894 Anzeige zu machen.

Mannheim, den 8. Juni 1894.

Der “a var oierrrgtisen Amtsgerichts : L. Se)

Stalf. [16894] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgeriht Mellrichstadt hat unterm 7. Juni 1894, Nachmittags 5 Uhr, bes{lofsen: „Es sei über das Vermögen des Viehhäudlers Selig- mann Sacki in Mellrichftadt der Konkurs zu er- öffnen. Als Konkursverwalter wurde der K. Gerichts- vollzieher Kaufmann in Mellrichstadt bestellt, Offener Y Erfte Gläubigerversammlung am 3. Juli 1894, Vor- mittags 9 Uhr, dahier. Anmeldefrist bis 18, Juli 1894 und allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, Be 10. August 1894, Vormittags 9 Uhr, dahter.

Mellrichstadt, 3. Juni 1894.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Winkelmann, K. Sekretär.

anwalt Bernharb Freytag hier. 94, Vor

(16759) Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Gustaw Nägber hier wird heute, am 7. Juni 1894, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Benno Klee von hier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 28. Juni 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf den 3, Juli 1894, Vornuittag& 10 Uhr, und zur Prüfung der angetneldeten Forderungen auf den T2. Juli 1894, Vor- mittags 410 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in a haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemein» uihner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fe aus ver Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 28. Juni 1894 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Rawitsch.

[16950] _ Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Wirths Jacob Theis in Saargemüud wurde heute, am 7. Zuni 1894, Bormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Geschäftsmann Porte in Saar- gemünd. Anmeldefrist bis 2. Juli 1894. Erste Gläubigerversammlung am D. Juli 1894, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 9, Juli 1894, Vormittags 410 Uhr. Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis 28. Junt 1894. Saargemünd, den 7. Juni 1894,

Drumm, Amtsgerichts-Sekretär.

{16888} Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des z. Zt. unbekannt wo2 abwesenden Uhrmachers Theodor Becfkinann von hier ift heute, den 8. Juni 1894, Bormittags 10} Uhr, - das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt E>kermann hier ift zum Konkurs- verwalter ernannt. ener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist von fursforderimgen bis zum 1. Juli 1894. Gerste S Tos sowie Prüfungstermin Samstag, den 7, Juli 1894, ormittags 97 Uhr, an der Gerichtêstellce, Markt- \trave Nr. 1/3, Zimmer Nr. 21.

Wiesbaden, den 83. Juni 1894.

A lm, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. I