1894 / 136 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[16997] Konkur®verf [16998] Konkursverfahren. kräftig bestätigtem Zwangsvergleih vom 19. März d.

hren. ahren. J ôg Schneidermeifters | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Civ. Nr. 17721. Das Konkursverfahren - über | dur<h Gerichtsbeshluß vom 27. Mai 1894 aufgehoben .9 Heinrich Fischer hier ist heute, 9 Uhr, Konkurs | Kaufmanns Hermann Schlefinger hier, Kraus- | das Vermögen des Schieferde>ers Ernst Rische | worden. 93 Î E eröffnet. Verwalter : Kaufmann Karl Winkler hier. | ni>straße 8, N H. Sctieninaee Tee Span- | von Karlsruhe wurde na< erfolgter Abhaltung Ulm, den 9. Juni 1894. or en-Beilage

Anmestefist bis jm leiden Tage einsl, ese | sSuldner gemahlen Borsdlags -u cinem Swangs: | geribis bierjelbst vom Yeutigen aufgehob. E E zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger : +

Gläubigerversammlung und allgemeiner fungs- | vergleiche Vergleihstermin auf den 30. Juni Karlsruhe, den 8. Juni 1894. 2 R Tarif- x. Bekanntmachungen

A MORMS, den 16. Juli d. J., 9 Uhr, pons Mags let Me E g Fin A Geri@tsscreiber des G p lichen Amtsgerichts 03 G Berli : 4 r e mIts8gertMte tere , eue FrieortMiraße ' ert retver de roßyHerzogitcen AmT8gerl . u E O0 2 S der deutschen Eisenbahnen. M ® erlin, Dienstag, den 12. Juni 1894.

Saalfeld, den 9. Juni 1894. Hof, Flügel B., part., Saal 32, anberaumt. Herzogliches ora. Abtheilung TII. Berlin, den 8. Juni 1894. [17017] Bekauntmachuug. an Fr. Regensbg. St.-A.|3 | 1.2.8 |56000—500[89,00B Kur- u. Neumärk. |34| vers<./3000—30 [99,75G vers{.|1000 u.500|104,25bzB Lauenburger . . ./4 | 1.1.7 |3000—30 [104,10G

rinks. elgentreff, Gerichtsschreiber In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [17021 : ; E ; des Königli en Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. | Kanfmanns Jsidor Behma>k hier ist zur Ver- isenbahn - Direktionsbezirk Altona. Berliner Börse vom 12. Juni 1894, Rheinprov.-Oblig

Fonds und Staats-Papiere. do do. 1.4.10/1000 u.500/99,60G Pommersche . .. 1.4.10/3000-——36 [104,20G

Ti 1000 u.500/99,60G 3F| vers<./3000—30 199,50G

: s E handlung über einen von dem Gemeinschuldner ge- | Am 1. Juli d. J. wird der bisher nur dem Per, j x liber dus Vermög “r iy Batatosdre aurateurs | (17149] Konkursverfahren. : machten Zwangsvergleihsvorshlag Termin auf den | fonenverkehr dienende, an der Stre>ke Gremsmüble Amtlich festgestellte Kurse. gf. Z.-Tm. Stücke zu 6 do. X.XIL.XIII. do. T i bilipp in u dent Reimer atien Zhex bas Vermögen de i im | Lütj Dishe Rhs.-Anl. 4 | 1.4.10/5000-—200[105,00b d d Johann Gustav Adolf Philipp in Sohland n dem O n s ren Uber da! ‘Geb d r} 30. Juni 1894, Vormittags 9 Uhr, im | Lütjenburg belegene Haltepunkt Bruhnskoppel au Umrehnungs-Sägye. do do 34 vers. |5000—200 101/906 G Ni d, A. 1000 1.500/89,40G Posensche . . . . ./4 |1.4.10/3000—30 |104,10G a. S. am 8. Juni 1894, 6 Uhr Nachmittags. | fenen Handelsgesellschaft, in Firma Gebr Fer | Simmer 18 anberaumt. für die Annahme und Auslieferung von Eilstükgütern 1 Frank == 0,60 d 1 Bra = 0,90 1 Bei 0804| o po (3°| versa [5000-200190 406; ixdorf. Gem.-A. 4 do. 134] versh./3000—30 [199,50G Konkursverwalter: Rechtsanwalt Schulze in Neu- Bein zu Berlin, Brückenstraße 9, ist zur Ab- |" Kottbus, den 7. Juni 1894. und Frachtstü>kgütern in Betrieb genommen. Vg; N i l pre L R EEE O U o. do. ult Juni / 90 200 E Rofto>kerSt.-Anl. 3000-——200/97,80G Preußische . . . ./4 |1.4.10/3000—30 |104,10G salza. Anmeldetermin den 11. Juli 1894. Wahl, | nahme der Shlußrehnung des Verwalters Termin Königliches Amtsgericht. diesem Tage ab findet eine direkte Abfertigung von M (ft W. = 13,004 1 Guld. hol. W. = 1,70 «> 1 Nark Banco | do, Jnt. p. Fasse 3| bz.3.6.1.7 E a,90bz | Schöneb. G.-A. 91 1000—100}103,40B do. 48 ./3000—30 [99,506 termin den 27, Juni 1894, Vormittags 10 Uhr. auf den 21. Juni, MOME - Vormittags R Ls Eil- und Frachtstü>kgütern zwischen dem Haltepunkt 160 d 1 Krone = 1,126 #& 1 Rubel = 8,20 #6 1 Peso = O A A abz. 3.0.1. S ON Sldv.dBrlKfm. 1500—300|—,— Rhein. u. Westföl. -4.10/3000—30 [104,10G Prüfungstermin den L. August 1894, Vormit- bh Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht T hier- [17147] Bruhnskoppel und fämmtlichen für den Güterverkehr 6,00 1 Dollar == 4,26 ÆÁ 1 Livre Sterling =- 20,09 6 Preuß. K {B | io. note à,40bz | Spand. St.-A. 91 1000—-300[103,00G do. do. þ./3000—30 199,50G tags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis selbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., par- Aa dem Kotfucsdefaliebsi îbéc bas. Veriabaën dés eingerichteten Stationen und Haltestellen der Königlith Wechsel, d N y nl, R “O8 ; Ca Stettin do. 89 ; E SbbfilFe E .4.10/3000—30 |104,10G zum 10. Juli 1894. terre, Saal 32, bestimmt. Kauf Ls Friedri< Treum A Inhabers oppe ai iy der Großherzoglich Oldenburgischen Bank-Disk. O eh 6 ‘o a 90/102,20bzG | Weimar. do. 1000—200|—,— Sqlesische . 3000—30 1104,10G Königliches Amtsgeriht Schirgiswalde Berlin, den 8. Juni 1894. i 5 num D M i taats - Eisenbahnen, sowie au<h im Bereiche dez Amsterdam, Rott| 100 fl. [8 T. 21 168,70 bz 9. do. do. M---150 90,50B Westpr. Prov. Anl. 3000—200/97,90B BO e dA 3000-——30 |99,50G i / ver, Gre s ér Modewaarenhandlung unter der Frma Frit | Nord-Ostsee-Verbandes statt. unft i do, «100 fl, |2M.|f * [168,30bz do. do. ult. Juni 90,204,50b | Wiesbad.St. Anl. .(2000—200|—,— [6w.- Holstein. 3000— den 9. Juni 1894 è | Nord-Ostsee-Verbandes statt. Nähere Auskunft übe | / S@lsw.- Holstein 300030 [104 10G E E des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. E M L R She Boiet vor die Höhe der Tarifsäße geben auf Anfrage die T Brüfselu.Autwp. E E 5 E 3 nE P, Qa ae L e o briefe o o e 199 30G f : Ex :S ies 2 d it8hc ; j theiligten Güterabfertigungss\tellen, das Ausfunfts, do. 0, rfs. ; i .St.- : 3000— Í riefe. i - E Bekannt gemacht dur): Exped. Mu>, G.:S. [17000] Konkursverfahren. , Ee auf e H als E Res der a r Rig. nb Königlich Parte Skandin. Pläße .| 100 Kr. 112,50 bz E Sc<ldv. 3000—150/100,00 bz s 19 E O A | N e E 5 ; In dem Konkursverfahren über das Vermögen S # A A i her D i O s- | fen Staats-Eisenbahn-Verwaltung zu Berlin ut Kopenhagen . - .;| 100 Kr. 112,45 bz C A 3000—300|—,— 2000 150/106 26 by Baverische Anl. . N Oa [17019] Konkurseröffnung. : des Kaufmauns Josef Martin Link von URO 6 f id x A Mer ernannt worden. die Auskunftostellé in Hatiburg, E ton 12 90 39 bz 2 on. Zt 1.87.89 5000-600 E 3000— 1501106951 Baverishe Anl. 4, 2000 -209/10800G Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm | Mudau is|st zur Prüfung der nahträglih an- "E Fönigtiches Amts; eriht. Abtheilung 11! Altona, den 5. Juni 1894. ; : do. E is MONGS Baritiar et Anl O E 97 '60G 10000 -150|—,— Brem. A. 85,837,883 5000—-500{99 50G Wollmann in Stolp ist heute, Mittags 12 Uhr, gemeldeten orderungen Termin auf Donnerstag, g S P M N Königliche Eisenbahu-Direktiou, Ussab. u. Oporto ilret —— C P eo 8 (60d 5000— 150/99 30bz G do. 1390 u. 92 5000-500199 506zG das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Kauf- den 28. Juni 1894, Vormittags 9 Uhr, Steinberger. zugleich namens dex übrigen betheiligten Verwaltungen. do, do. 1 Milreis —,— B F Stadt T —900/103,25 bz B bo: ey 5000—150/89 3OB G Grßbzgl. Heft, Ob. 2000 200 manu Salomon Frank hier. Erste Gläubiger- | vor dem Großherzoglihen Amtsgerichte hierselbft an- Madrid u. Barc.| 100 d 66.70 bz erl. Stadt-Obl. ./5000—100|100,00bzG r S 5000— 150/89 30 bi G Grßhzgl. Hef. Ob 2A 2A ee Bieter Arret nit Aricigebfliät med Fit | Bec, is Bekanntmachung. [17122] do, do. | 100 Pe —— B S 5000-——100/100 00G ‘do, ‘néue- 3000——150/99,60bzG do. St.-Anl.86 5000—500/88,90 bz G 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Frist} VBuchen, den 7. Juni 1894. / In der Konkurssahe über den Nachlaß des Am 15. Juni 1894 wird die an der Bahnstre New-York. . | 100 $ S resïau St.-Anl. 5000—2001103,40B o S o fo com Ee 5000500199 506 G zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15, August Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts : verstorbenen Rittergutsbesizers Adolf von | Warburg—Cassel zwischen Grebenstein und Mönche. M Paris 100 Frës. 81,00 bz do, do: 1891 i: 98,90G Ostpreußise O s d E A 0nS d. J. Prüfungstermin am 23. August 1894, (L. S.) Oppenheimer. Koczorowski zu Dembno wird auf Antrag des | hof gelegene s L IOO Sts: 80/80 H Caffel Stadt-Anl, ./3000—200/98,25G D an 4 s : O E e 5000600 99,50 bi ; D B Gharlottb. do. 2000—100/103,75 bz G ommershe . 3000—75 [99,60 bz ( i A ‘70bzG 5000—100[103,80G 0. s 3000—75 |—,— edt. Gb C0. 3000—600]99,50bzG 2000—100/98 50 bz do. Land.-Kr. ah E In 2e N 2% B c o. do. 90-94 e ,00bz

: h ) w s ür d ino». A do Vormittags 114 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer E Konkursverwalters eine Gläubigerversammlung auf | rihtete Station Salonfen Ad fis ber Güter Budapest . do. do. 1889 163,10 b 2e A 5000-—500[97,80G 5000-—* 800 Ld. 000 2000—200/103,50G S LEA 2000100 ette

wp S)

wr

R” R S

G5 O5 E D bd þ

S PRERRRRRRR O

- G9 GI G I P f> j Go H U C T H O _— D

p ht i

If b pi f pati pt S bobo S 0A P Pi

——>; e

8 r edt

ai F tp . . . G 42S . . .

p = —=

D I I A I I A A I R Be S

S puri p

Go bede m —J J S

©

do I jeh rern jemand frank pmk jam form Z S

B Hp Ob 2p p Ä

E S E E:

i . pra R B 00

jed C) pank . . . . - .

_

S +4 Qi

r C

o

102

.

a G5 V5 A U C US TS S S Er

_—J

= Ca

wr L O S et j E Qs —I R S o bub fk bd C5 C la R

1E i s _———J D

N C

Q O

J T O7

A G5 Fx O Co Go A O D LI I LI I I VS P

M Ot H frei D fend jed pamk frank funck pack bu prak funk

M H C5 C E A O C

B. do es ss LOO E Stolp, den 7. Juni 1894. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vor dem unterzeihneten Gericht, an Gerichtsstelle, | An demselben Tage wird dem Lokalaütertart Mien, êst. Währ.| 100 [L : j Lange, : Kaufmauns Moriz WacZEmuth zu Cassel | berufen. Es soll Beschluß gefaßt werden über die | für en Ba Direktionsbezirk aps D Ari 10 do, Í 100 fl. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. wird, da eine Konkursmasse zur De>ung der Kosten | Art und Weise des Verkaufs der zum Nachlaß ge- | der Nachtrag 1 eingeführt, welher die im Verkehr Schweiz. Plätze .| 100 Frks. 30,90 bz Danziger do. E e Verfahrens niht vorhanden ist, hierdur< auf- are P A E E zes P ne mit Station Immenhausen der Frachtberehnung ¿ W Italien. Bp e Ae 2E A Dae eser 1878 17152 Bekauntmachuna. geHhoven. i Î and|casl wegen erausgabe des &rlo es von „(all- | Grunde zu legenden Ent i thält. ; do. Die Tre |2M(. 2, 9 l ad das Betilaten der E, fran Fauny | Cassel, am 4. Juni 1894. H vieh, fowie wegen Herausgabe von Bienenstöen, | in die Güter. Tarife ih Tei ben E St. Petersburg .100 R. S.|/3 W. 217,65 bz Do, do, 1890 Reiter von Ortenburg hat heute den 7. Juni Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3. ferner, ob gegen die Firma Be> und Sohn zu | hahnen und der oldenburgischen On Frachtsäße do, 100 R. S./3M. 216,05 bz Elberf. St. - Obl. 1894, Nachmittags 2 Uhr, das Kgl. Amtsgericht Dr. Schmidt. Breslau wegen Rücfzahlung eines Betrags von | no< nit aufgenommen sind, werden sol i Warschau . . . .[100 R. S.|8 T.| 5 1218,15 bz Essen St.-ObL.IV Vilshofen das “Sauficefalirin CrAFAEE “Pro, E 231 M 10 an die Konkursmasse geklagt werden soll. | Tage der Betriebseröffnung cinceführt E Geld-Sorten und Banknoten. do. do. visorischer Konkursverwalter: Rechtsanwalt Ferdinand | [16980] Vekauntmachung. Lobsens, den 8. Juni 1894. Elberfeld, den 7. Juni 1894. Münz-Duk | |—,— Enal. Bukn. 1£./20,38G Hallesche do. 1886 Köstler dahier. Termin zur Beschlußfassung über | _In der Konkurssache des Kaufmanns Erusft Königliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahn-Direktion. R uf s 2 AUAE -S Bln 100F. (80 90GkL.f do. V9, 1892 die Wahl eines anderen Verwalters und die Be- | Kluth zu Dirschau, in Firma E, Kluth vorm. C | Sover 6.p St.(20'34G Altd, Note 168 75bz Karlsr. St.-A. 86 stellung eines Gläubigeraus\husses am Donnerstag, | W. Czarnowski, wird auf den Antrag des Gemein- [17020] [17121] e 2 F S St. 16,205bz [Ftalien. Noten ./73,10b L E den 21. Juni lfd. JIrs., Vormittags 9 Uhr, | huldners zwe>s Beschlußfassung über eine dem- |" “F, Württ. Amtsgericht Oehringen Am 15. d. M. wird die Station Eutrißsch dez s Guld, - Sf. |—— [Nordische Not: 112,05) | Set g 200 im: Sitzungssaale des Kgl. Amtsgerichts Vilshofen. | kelben u GADA See, Ras L L U Das ‘AontiWverfabron ber bas N entin des | Eisenbahn-DirektionsbezirksMagdeburg als Empfangs, Wi Dollars p. St. Oest. ?n.p100A 163 25 b M A Offener Arrest erlassen Anzeigefrift in dieser | d 2 Ube, cinbersn 11 N 3,9 | August Koch, Hutmachers in Forchtenberg, it | station in den im Staatsbahnverkehr Elberjld— M Inper.pr Sb. | do, 1000/163.156G | Uegnig do. 1899 Erist zur Anmeldung Ver Konkursforderungen bis | Dirschau, den 8. „Zuni 1894. ; M bér Gluerthrilung baute aufaeboben Roheisen aufgenommen. : H j do, A ult Su O 2E B M Nb R 223 onntag, den 1. Juli lfd. Irs. erxklve. Termin zur Königliches Amtsgericht. worden. Ueber die Frachtsäße ertheilen die betheiligten M bo, do. 500 g / 0 n L, Prüfung und Feststellung der angemeldeten Forde- Den 8. Juni 1894. Güter-Abfertigungsstellen Auskunft. Amerik. Noten ult. Juli 219,75bz | Mainzer St.-A. .

rungen Dienstag, den 10. Juli lf. Js., Vor- | [17158] i | L. 8.) Amtsgerichts\chreiber Carle. Elberfeld, den 7. Juni 1894. 009 1.500 mittags 9 Uhr, im Sißungssaale dahier. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | (L $8) Amtsgerihtsschreiber G arke Königliche Eisenbahn-Direktion, A “feine Schweiz. Not. .|81,00bzkl.f Mannheim da 88

, 7. Juni 1894. Gutsbefißers Frauz Peinert aus Oberriß- betheili F | L E 2 N bitl@cikert de Kal. Amtsgerichts Vilshofen. | dorf, jeßt in Eisleben, ist, nachdem der in dem | [16989] Bekanntmachuug. 2 E E L M E E do. do. 90 Gerichtsf< 8 Kg h of ; ; ; dem Konk b V des Belg. Noten . do. Weine |325,50bG Tischendörffer, K. Sekretär. Vergleichstermine vom 19. Mai 1894 angenommene | „In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [17123] Staatsbahn- Verkehr Af j L „9% | Dftpreuß.Pry.-O. Zwangsvergleih dur re<tskräftigen Beschluß vom Kansmann S S U H zur Frankfurt a. M.— Magdeburg. Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 3%/o, Lomb. 3} u. 4°/. D Ls K 19. Mai 1894 bestätigt ist, aufgehoben. gas A Cane eter For aus T Der Ausnahme-Tarif 17 für Gießerei-Roheismn Potsdam St-A.92 e a Eten Vermögen bea | Siblebeit, den: 6. E N A FinPlihen Amtogeriht Port Nimes wird vom 15. Juni d. I. ab auf die Stationsyer- N ILLES : Königliches Amtsgericht. E ' / | bindung Burgsolms—Eutriß\{< ausgedehnt. Der Ausländische Fonds Liss.St.-Anl. 861.11. kleine] apierhändlers Ed. Gretshmer in Altona anberaumt. : i L Wonds. i} .Sl.-Anl.86LIL leine wird, nade der in dem S Erne voi [17142] C E Oppelu, den 7. Zuni e E E unt lág4 dl gTG Es Dn Gou v.82 12. März angenommene Zwangsvergleich dur In dem Konkursverfahren über das Vermögen des A QUrgyardr, l 5 S dex betbeiliatens gen: inisde 50 ; 2, 0— 5 - N rechsfräftigen Besdluß vom heutigen Tage bestätigt T a. E Otto Lon Buttlar zu e Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Bortalile Siseniés En ienlinidies 0GUd-A fr. 3. e tut S Meritanische e S l , oll die ußvertheilung stattfinden. Der verfüg- S A Do 3 100. 006 R Altona, den 16, Mai 1834. bare Massebestand beträgt nah Abzug der Kosten | (171485] Konkursverfahren. [17124] Bekanntmachung. L a 39 006: 8 doe eins Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. 2020 A und die dabei zu berücsihtigenden For-| Das Konkursverfahren über das Vermögen des Am 15. Juni d. I. wird der 4,8 km von Hörstel do. 49/0 äußere v. 88 1000—6500 £ |37/50bz Do, Bo pr ult Juni G Geridtssreibe Tes Bontelite f Amtsgerichts N t Steg M Eee t ; R E MLANOS Ea, S ; aaa s is und 6,7 km von Rheine an .der Stre>e Osna v0 La E N 38'106! I C al . _| selben mi ußvertheilung liegt zur Einsicht der | in Ranspach, vormals in Pausa, wird nah er- | brü>—Nhei t ic E i: [ i c E f : : E A E E Betheiligten auf der Gerichtsschreiberei des König- | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- Min S oa eabeitE E S Lia uni Barletta-Loose pn 100 ire 34,90bz do, da, e O A E oa | Ula, den 3: Imi 1994 Oa Unt ae 1e Naa ertiguna angene E Tele Se 2000 400 «(6608| do. do. pr. ult. Juni D N Le s E e L E 2 , 2 7 Z . d i i i » . . i © 5 . > sa Fil «87 b . Tabaköfabrikauten Hermann Michael Josef Der Konkuröverwalter: Re>haTd. Königliches Amtsgericht. Genát, bas gegen Lbsung von Fabrtariee v d, Ld, 6, 1888 O A Meno. | a wm e orentiu etersen in Apenrade, in Firma T ehmichen. j - i is é / ; ; j Z 4 Mog) Stadt-Anl 86 Peter Petersen daselbst, wird, nahdem ber in | [17146] Bekauntmachung. Bekannt gemaht dur: Aktuar Dreiling, G.-S. | Kbefer Abrabn unde elg De Meeren N I air n E 5000-0 K (700LG | R Io dem Vergleichstermine vom 16. Mai 1894 an-| In dem Konkurse über das Vermögen des Vier- E vährend des A rx üge i ub d E f g Lo i „10 n l I Y s Aufenthalts der Züge in NRodde a D 00 U O: 1000—500 A |[27,00bzG New -Yorker Gold - Anl. genommene Zwangsvergleich dur< rechtskräftigen Be- | brauereibefizers August Christian Sauerzapf | [16986] Konkursverfahren. 5 drü>lih bereit erklären. Die Gepä>-Abfertigungé Î do, 440/ Gold-Anl. 88 1000—20 £ [56/00bz Norwegische Hypbk.-Obl. {<luß vom 16. Mai 1894 bestätigt ist, hierdur< auf- | zu Uttenreuth, hat das Kgl. Amtsgericht dahier, | In dem Konkursverfahren über das Bermögen des | stellen haben hierüber in jedem einzelnen Falle E do. do. kleine 100—20 £ 56,10bzG do. Staats-Anleihe 88 gehoben. nachdem der Zwangsvergleih vom 21. Mai l. Irs. | Kaufmanns Friedri<h Wilhelm Beer (in | klärung zu verlangen. Bulg.Gold-Hyp.-Anl. 92 102,10bz G B 8s Maine Apenrade, den 5. Juni 1894. rechtskräftig geworden ist, heute die Aufhebung des | Firma F. W. Becker zu Potsdam) ist infolge eines fart ; ; ischen Rodde Chil Pop t R ; e 9 DE, l ; 2 Fahrkarten werden ausgegeben zwischen en. Gold-Anl. 1889 1000—-200 £ j do. do. 1892 Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Konkursperfahrens beschlossen. von dem Gemeinschuldner gemachten neuen Vorschlags | einerseits und Es, Hörstel, Ibbenbüren, Lagzer do, S 20400 —,— Oest. Gold-Rente . A Erlangen, den 8. Juni 1894. zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den S ü Mhet olye Chin Z , ; Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. | 26. Juni 1894, Vormittags 10 Uhr, vor E ie E Ebe L e r y N ide Las us E ae e 104,00bz do. do. Feine L Ó L zl „Amts . + Unt, , D! l WYT, andererseits na aßgabe der den Dienststellen c F Län, Landmannsh.-Obl. 0— 20 Kr. |—,— do. do. pr. ult. Juni iy Konkursverfahren über das Vermögen des (L. S.) Lauk, Kgl. Sekretär. “vid S a O sonders zugehenden Preistafeln. N Et do. 2000—400 Ke. —,— B U ; S . 04, V / , , an- i ü : A - Anl. v. 5000— 76 Kürschners uud Mütßenmachers Hermann Grote [16981] Bekanntmachung. Vit A Le ae die Fortogenzlge anhalten I B V 86 5000—200 Kr. 98,79 bz do. do. < von hier wird, weil ih ergeben, daß eine den x i : ) in der Richtung nah Rheine: odkredpfdbr.gar. 2000—200 r. ; do. do. pr. ult. Junt Kosten des Verfahrens entsprehende Masse niht vor- Stu E Suicheies A A Oen E Potopam, a C bt Abtheilung j Nr. 246 ab M Bormittags, naue 100 flog. 100 fl. 129,50G do. Silber-Rente . . y x L é Í e . c S ï ' i î ie L ias î 1 E o a b na erfolgter Abbaltung des SHlußtermins durch S e s M do. pri. Anl 100020 2 O Barmen, den 7. Juni 1894. eri<tSbe|lußz von Jeule ausgehoben. [16983] i: 2) in der Richtung nah Osnabrü: do, do. Eo Königliches Amtsgericht. 1. Gera, den 3. Jun e S In der Bernhard von Paleske’shen Konkurs- Nr. 247 ab 8,46 Vormittags, 6 do, kleine G Gerichtsschreiber des Für|tlichen Amtsgerichts sache N auf Antrag E Le eue D TY 7 349 ¿ dit A E E do. B Anl i: i: d . i . .. it- "” 5 AebRzei é "” Z E «s . Si decn Rente Lt Das Vermögen des | [17026] Bekanntmachung 408 14 Ube, Aimmter i lies E tee ist bei den betreffenden Stationen Pnländ.Dp „Ver Anl. uhrherrn Heiuri< Schmidt hier, Frucht- e . Tagesordnung : i an M ; | Bube bg, ist a Abnahme e Schlußrehnung des G is A ee T a. Beschlußfassung über eine dem Gemeinschuldner Haunover, den 5. Juni 1894. d St.-E.-Anl. 1882 Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | den 26, Juni 1894, Vormittags 11 Uhr zur Bestreitung von Kurkosten zu gewährende Königliche Eisenbahu-Direktion. a, do. v. 1886 das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | yor dem unterzeichneten Gericht Zimmer 1 b außerordentliche Unterstüßung; l [17125] Bekanutmachun Freibur er Soose E berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- | anberaumte Termin auh zur Beschlußfassung über | S Finen na Pg angemel deln d M Bekannimä@ung vour 2. Aptil d. 3% in M Sea esa n A oerstüde de: Scblaßtormin af eer A rag | die Veräußerung des dem Gemeinschuldner an dem Pr Star ard den 8. Juni 1894 Reichs-Anzeiger Nr. 81 wird, wie folgt, ergänzt: aliz. Propinations-Anl. Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 4. Juli | Grundstü>k Nr. 425 zustehenden Eigenthumsantheils f A Den, Un ASS Ee nt g " die jebigen Genua 150 Lire-L ; Königliches Amtsgericht. Vom 15. Juni d. Js. ab werden ] ire-Loose . . 1894, Nachmittags 124 Uhr, vor dem König- | bestimmt. glich geri Schnellzüge Nr. 73, ab Frankfurt a. M. 12 Uhr Gothenb. St. v. 91 S.-A lien Fw Ea e ie Glatz, den Fels N Abge 117016) S VEORN E T N 45 d s an Hamburg Di 10 Uhr ANE Grieische Anl. M040 E n Juni Ba WtssMreiber Lens 74 Das Konkursverfahren über das Vermögen des a Sa M E e beab, mit vier do. kons. Gold-Rente des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. |“ Dis) Qt er Nt mind. Sen T0 TilaNe Mbhalkung bes Sthtubterinies E u R n E E A 1) der Lena Büchler, Wittwe des Gregor | hierdurh aufgehoben. Von dem genannten Tage ab werden die Wagen do. Mon.-Anl. i. K.1.1.94 {16995 Konkursverfahren. Vüchler, Fabrikanten in Gmünd, Rastenburg, den 31. Mai 1894. dieser Schnellzüge niht mehr über die Hambaurg/ do, D, Mo bo: E Aan Selle, Vice A wr] (abribenien 0 Gi ontexie, i Sd Altonaer Verbindungsbahn nah bezw. von Alton F do Gld.A.5/6i.K15.12.93 , ü , o. ; Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur | wird nah erfolgter Schlußvertheilung aufgehoben. | [17156] Koukursverfahren. ULRges Ga finden Anschluß in beiden Rich- 0. do. 6 Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Den 6. Juni 1894. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | tungen dur besondere Züge im bisherigen Fahrplan Volländ. Staats-Anleihe verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigenden Burger, Amtsrichter. Kaufmanns Gustav Weiß von hier wird, nah- | und müssen in Station Hamburg H. umsteigen- do, Komm.-Kred.-L. Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Veröffentlicht durh Gerichts\hreiber Kurz. dem der in dem Vergleichstermine vom 27. April | Hannover, den 9. Juni 1894. Ital. steuerfr. Hyp--Dbl. über die etwaige Vergütung des Gläubigerausschuffes | [16816] frâftigen Belcdluß, von denselben Tage bestätigt Königliche Eisenbahn. Diretion e. F do ho sib / i mselben Tage g j bri ili terwaltunge!- , : hz der Schlußtermin auf den 9. Juli 1894, | Im Fr. Lauterbah'shen Konkurse zu Hel- þ ist, hierdurh aufgehoben. zuglei namens bor rige betheilgben Bew" do, Rente 2 ags bierselbft j vgs erfte L QER marshausen u ads A R Do A Un Trebuitz, Seen i 2 Ani 1894, E S j “s mtôgerichte I hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, | genommen werden, dazu sind 242 verfüg- öniglihes Amtsgericht. edakteur: Dr. H. Klee, Direttor. : Slüge! B., part., Saal 32, bestimmt. ar. Nad dem auf der Gerichtsschreiberei nieder ; Berlin: Karlibat. i L TV. erlin, den 8. Juni 1894. | gelegten Berzeichnisse sind dabei 397 4 2 H be- | [17001] _ K. Amtsgericht Ulm. / lz) K er Stadt - Anl. Felgentreff, Gerichtsschreiber vorre<tigte und 553 4 39 „4 niht bevorre<tigte | Das Konkursverfahren gegen Abraham Mayer, Verlag der Expedition (Sch oly) | Kopenhagener do, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82, Pat zu berüsihtigen. Karlshafen, { Kaufmaun hier, Inhabers der Firma A. J. Mayer | Dru>k der Norddeutshen Buchdru>erei und Beta Liss Ey do. 1892 s . Juni 1894, Faillard, Konkursverwalter. * Jun., Schuhmanufaktur in Ulm, ist nah re<hts- Anftalt, Berlin ZW., Wilhelmstraße Nr. St-Anl. 86 1. 11.

A

n

Stol A den 19, Juni 1894, Vormittags 10 Uhr, | verkehr in Wagenladungen eröffnet. 162,40 bz Krefelder do. 2 do. N g 10000 -200 O Sächsische Säch}. St.-A. 69 1500—75

beemek,

Säch]. St.-Reunt. ./5000—500]89,60bz G 300060 |— do. Low. Pfb.u. Kr./3: :/2000—75 198,00G 3000—150|— ba n 1./2000—75 |[103,00B 3000—150|—,— Wald.-Pyrmont . 1.7 (3000—300|—,— 000 100 Württmb. 81—83 ./2000—200]-—,— 3000—100|—,— De Pr.-A. 55/33] 1.4. 300 121,25G 5000——-100|— urhefs. Pr.-S<h.|—|p.StFX| 120 [421,106 3000—1.00|—,— Ansb.-Gunz. 7fl.L. j 12 42,00B 5000—100|—,-— Augsburger 7 fl.-L.|—|y. St 129 18,50B 5000-—100|—,— Bad. Pr.-A. v. 67 300 187,70G 5000—200/105,00G Bayer. Präm.-A. 146,20 by 5000-—200/98,50 bz Braunschrog.Loose 194,80G 5000—100|—,— Cöln-Md. Pr.Sch|: 132,10bz 4000—100199 50B Dessau. St.Pr.A. —,— 5000—200/98 40 bz E Loose .|¿ 129,00B 5000—200/98,40 bz übeder Loose . .| 127,80 bz 5000—60 198,40 bz Meininger 7 ffl.-L. 25,60B riefe Oldenburg. Loose 125,90 bz 3000-—30 aa Pappenbm. 7fl.-L. 23,90 bz

E 020 Oßhligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu.

i

Q RTP P Nor

e. 2000-——500|—. E S 5000—500 ; Do, 3000—200 6 IandI@, géue 4 3000—200 E 0 ees , e S L 1000—200/97 80G E M 2000—200/97,80G L Ba Le. 2009—200/91,10 bz G o A 2000—200191,10bz G a S

: A « Do Lib: Di 2000-—500|—, do. Do Lib, D;

2000—500|— E :

1

do. do, 000-—200|— l So ol Westfälische

O

N

—_——

-—

L a

L E T D

r

Go VO VI V C09 a 05 095 H C Na O5 Jn O H O 1x O L s

tor _—

e

a O R

N Co A O0 L) d L O5 L De L a pl e O Ps

r

Raa R A E

/5000—200198'20bz B : .

5000—200/108,70B E A S do. neulnd\s<{.TI. 1000——200|— 1000—200|{— 3000— 100/97 70B 5000— 100197 50 bz G a 2000—-200|—,— Kur- u. Neumärk!

dD

Uo U I I r S f H C55

Ä =- f

. . . . . . * . . . . . . . . . . . . . Q bmi prak femel ferm fremd femmals jrmek fem ame pad funk fa Hoa jak Pm beck fre fam Weid Pk fen Gren Prm prak funk Pre rend fremd femnk fem Cme Jam umm Purrk Pom °

R E bo M E P C do

e Le

Q?! zte b)

2 S E TZS

bueE jk pak erd pap

E N I

O00

Hannovers 0s effsen-Nafsau

M M Or D Has C5 Ife 1

e Ee

jed pk

99,90G 2000—80 j104,10G Dt.-Ditafr. Z.-D.|5 | 1.1.7 |1000—-350]105,25G

Nas G5 C0 Pr C5 L I Er 5 S R’ o

O

S LT

400 #4 60,60bz G Ruff. innere Anlcihe TV.|4 | 15.1. S 1000-100 M! Ale do. Gold-Rente 1884/5 | 1.1.7 | 1000—500 Rb. 45 Lire 35,70B do, do. 51 LLT7 125 RbI,

10 Lire 14,25 bz 10: do, Vr, Ullk Zuli 1000—500 2 16020G* F . St.-Anl. von 1399/4 ven .| 3125—125 Nbl. G.

[[>> l

100 £ 6020G S ¿4 Ho; Fleine/4 | vers<.| 625-125 Rbl. G. 20.2 60,90 bz <4“ . „do. 189011.Em./4 | vers. 500-—20 £

60,20à60bz Oi ITI.Em.|4 | vers. 500—20 £L 101,10G 1000—500 £ 159,20bz 00 IV.Em.|4 | veri. 500—20 £ E

100 £ 59,20 bz . kons. Eisènb.-Anl./4 | vers<.| 3125 u. 1250 Rbl. |101,25G 20 £ 59,30G E) 9er4 E 625 Rbl, —_—

59a958 90 bz Do, r/4 | ver]. 125 Rbl, 101,40et. bz G

200—20 L 45,30 bz e De Dr, E Su

20 £ 45 30 bz do. do IIL\4 | vers. 125 Rbl. t 1000-—100 RbI. P. [71,i0et.bzG do. Or.-A.11. Rz.i.D. ang. 5 7 | 1000 u. 100 Rbl. P. |—,—

10 Fr. 18,50 bz do. do. nihtangemeldet|5 T Ó 68,10 bzG 1000 u. 500 $ G. [1115,90G do. do. pr. ult. Juni —,—

4500—450 A |—,— do. IIL. Rz.i.D.ang.|5 | 1.5.11| 1000 u. 100 Rbl. P.

a) O iz

4

4

4

4

D

9

D

j E i G: H (R 5 N E t e 00 i V

Gnade Wau

bk pk

M eie A es co tet

q E R o I

|TaAN NRR NPE s b

Ae «Le

wai

wi

L H

69,00bz B 2500 Fr. 100,75G 500 Fr. 100,60à,70bz

500—100 Rbl. S. |—,—

150 v. 100 Rbl. S. 194,90 bz 100 NbI. 169,20 bz

20400—10200 M |—,— do. do. nicht angemeldet 2040—408 A 187,80 bz do. 5000—500 A |—,— do Nikolai-Obligat. 1000 u. 200 fl. G. [98,50 bz D fleine 200 fl. G. 98,50 bz . Poln. Schatz-Obl. De kleine 1000 u. 100 fl. |—,— . Pr.-Anl. von 1864 1000 u. 100 fl. 194,30bz «do von 1866 100 RbI. 153,75 bz . 5. Anleihe Stiegl. & 1000 u. 500 Nbl. |—,— 1000 u. 100 fl. 194,10bz . Boden-Kredit . B 100 Nbl. M. |—,— 100 fl. 94,10 bz 00: gar./44| 1.1. 1000 u. 100 Rbl, [104,10bz ——— 1000 u. 100 fl. 194,10bz . Zntr.-Bdkr.-Pf. I. Ll 400 M 97,60bzG 1000—20 2 [104,00bz do. do. 100 fl. A S@wed. St-Anl. v. 1886/34] 1.6.12) 5000—500 „« [98,50G 100 u. 20 £ 104,00bz do. do. pr. ult. Juni —,— bo: DD, by. 1890 3. 5000—500 „e 198, 50G iEDN 3 do. Loofe 9. 1854. .. 4. 250 fl. K-M. 1149,00G do. St.-Rent.-Anl. . . 2 5000—1000 “A —,— 1000—20 £ —,— do. Kred. - Loose . 58 s 100 fl. De. W. 1324,00bz do. Loose ; 10 Tér. 127,00 bz 4050—405 A |—,— do. 1860er Loose . . .|5 |1.5.11| 1000, 500, 100 fl, [146,60bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1379/4x/ 1.4. 3000—300 «« [101,25 bz 10 Sa: = 30 M 156,75 bz do. do. pr. ult. Juni 146,90à,80bz bo D v. 1578 U 4500—3000 «# 1102,70bz * 4050—405 A |—,— do. Loose v. 1864. i 100 u. 50 fl. 323,75G do. do. mittel ¿L 1500 102,70bz 4050—405 A |—,— do. Bodenkredit-Pfbrf. Di 20000—200 «A |—,— bo: Do, kleine L 600 u. 300 «Á« 1102,70bz 5000-—500 «E 195,10bz Polnische Pfandbr. T—VY Bi 3000 Rbl. 67,90bz El.f. do. Städte -Pfdbr. 83 Did 3000—300 # |100,60bGIfL.f. 15 Fr. 28,60 bz do. O C, © A 1000—100 Rbl. 167,90bz ELl.f. | Schweiz. Gidgen. rz. 98 ¿Le 1000 Fr. —— é —,— do. Liquid.-Pfandbr. . .6,12/ 1000—100 Rbl. S. 166,10bz l.f. do, VO, _1889 le 10000—1000 Fr. |—,— 10000--50 fl. 193,80G Portugies. v. 88/89 439/o|fr. 4060 u. 2030 c 13325bzGörf. | Serbisße Gold-Pfandbr. L), 400 M 71,20bzG 150 Lire —,—— do. do. kleinesfr. 406 M 33,26 bz G do. Rente v. 1884 S 400 „6 64,406bzG 800 u. 1600 Kr. /93,80G do. Tab.-Monop.-Anl. 43] 1.4. 406 M 78,50 bz do. do. pr. ult. Juni ¡— 34,90 bz Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 23| 16. 100 Ma: = 150 fl. S. [96,40bz do, Do, v. 1885 «D, 400 A 164,75 bz G 34,90 bz Rôm. Stadt - Anleihe 1.4 500 Lire 80,20G Lf. do. do, yr. ult. Juni 26 90 bz do. G 500 Lire 72,70bzG Epantide Schuld . . ./4 [2/1 1/6.0| 24000—1000 Pes. 164,00G [l.f. 27,00 bz Rum. Staats-Dbl. fund.|5 4000 „A 102,70 bz o. do. pr. ult. Juni —,— 27,20 bz do. Í mittel|5 2000 102,90B Stoc@thlm. Pfdbr. v. 84/85/4}] 1.1.7 4000—200 Kr. |—,— 5000 u. 2500 Fr. 136,25 bz do. 400 103,00B do. do. v. 1886/4 | 1.5.11 2000—200 Kr. 1100,75bGIl.f.. 500 Fr. 36,29G do. 97,20G do. do; y. 1887 1.3.9 2000—200 Kr. 1100,75bG , 500 32,10bzG do. i 4, 97,50G do. St.-Anleihey.1880/4 | 15.6.12/ 8000—400 Kr. 100 L 32,10bzG do. ¿ L 97,30 bz do. do. Fleine/4 | 16.6.13|/ 800 u. 400 K-. 20 L 32,10bzG do. i; Hl 4, 97,30 bz do. do. neue v. 85 A 8000-—400 Kr. 12000--100 fl. |—,— do. 6 Li s 97,30 bz do. do. kleine 6. 800 u. 400 Kr. 100 —,— do. ß L L, G. 84,40 bz do. do. v. 1887 B, 9000—900 Kr. 500 Lire 58,50bz Lf. do. I ¿Le Í 84,40 bz Türk. Anleihe v, 65 A. kv. Di 1000—20 £ 500 Lire 86,40G Lf. do. h L, L. G 65,75 bz D BA B. 1.3. 1000—20 £ 500 Lire E Í Rus ä d et i E E E s 84,40 bz 4 les t / Aa 1000—20 f 20000 u. 10000 Fr. |77.60bz* S ufs.-Engl. Anl. y. 1822 «Si U. 9, do, pr U un E 4000—100 I 77,60 bz S d k «J 148—111 £ do. do. D: 1000—20 L 124,45G (7,60à,40bz S i i 1000 u. 100 L ¡ do. do. pr. ult. Juni —,— 500 Lire t do. kons. Anl. von 1880/4 | 1.5. 625 Rbl. do, Aduiinille «5 .5.11| 4000 u. 2000 4 zan

—,— 1 ; 101,00G : do. 125 Rbl. do. do, Fleine/5 | 1.5.11 400 « 1800, 900, 300 & |[94,75G l.f. ; Juni : j do. konsol. Anl. 1890 5 400 # 2250, 900, 450 « [101,40G fl.f. | do. inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.10| 10000—100 Rbl. |—,— do, Fus . Anl. 1890/4 | 1.3.9 400 2000 4 [60,60 bzG do. do. pr. ult. Juni _,— do, Zoll -Vbligationen|5 7 | $000— 500 Fr.

do. pr. ult. Juni

P T > > O M Ä P DL N Pad Et Fk dea ties ded hs pa 1 H 16. G5 5 T5 D t A bei OOOD

r

E R

bam

dee

—_

E S Ha Pr Do R Do

bk pi J J bi Q D E

1000—20 £ do 00

dPCAEoE

Din o, R

E E

F T S S E x

Cy F

I “5 B B An

b S

—n E Go

———— C WOUOLO E O è

p Lp Q

=+= pak punk jem L E

O

E ddo O O

M D

o. 111112 E Pr Er P Ee ==2=J

>

A A J fend C

o E

M Dep

f