1913 / 86 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

MReideuheim, Brenz. [4749] Im Handelsregister für Einzelfirmen

Band T Blatt 12 ift heute bei der Firma

Wilh. Mayer, gemischtes Wareu-

geschäft in Schuagitheim eingetragen

worden: Die Firma ist erloschen. Heidenheim a. Br., den 8. April 1913.

K. Amtsgericht.

Herae. Befauntmahung. [4750] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 286 ist h bet der Firma H. Flott- mann &@ C°_ mit dem Siy in Herue IRIEA eingetragen worden: ie Zweigniederlassung in Siegen ist erloschen.

Den bisherigen Gesamtprokuristen : 1) Ingenieur Heinrich Flottmann, 2) Prokurist Louis Bamberger, beide zu Bochum, t Einzelprokura erteilt, so daß jeder von ihnen für sich zur Vertretung der Firma berechtigt ist.

Hernue, den 1. April 1913.

Königliches Amtsgericht.

Mos. Handelsregister betr. [4752]

1) „Adolf Fechenbach“ in Hof: Erloschen.

2) „Oberfränkische Bauk A. G. Hof“ in Hof und „Oberfrcänkische Bank A. G. Hof Filiale Selb“ in Selb: Vertretungsbefugnis des Bankdirektors Georg Eckert tn Hof beendigt; Gesamt- prokura des Buchhalters Georg Rank in Hof erloschen, Bankdirektor Georg Nank in Hof nun Vorstandsmitglied.

Hof, den 9. April 1913.

K. Amtsgericht.

Hof. Handelsregister betr. [4751] „Rudolf Gaebel“/ in Hof: Inhaber Kaufmann Rudolf Gaebel in Hof. Ge- \chäftszweig: Agenturen in chemischen und technischen Artikeln. Hof, den 9. April 1913, K. Amtsgericht.

Hoyerswerda. [4753] Oeffentliche Bekanutmachuug. In unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 2 bei der Firma Aktieugesell- schaft für Glasfabrifation, vormals Gebrüder Hoffmann in Bernsdorf eingetragen worden: er Fabrikbesißer Max Dudek is aus dem Vorstande ausgeschieden. Zu Mit- gliedern des Vorstandes sind vom 1. April 1913 an die Herren Nichard Tauchen und Georg Steglih gewählt. Die Prokura der Herren Nichard Tauchen und Georg Steglich ist erloschen. Soyer8werda, den 4.#April 1913. Königliches Amt3gericht.

«Johanngeorzgenstadt. 14754]

Auf dem Blatt 201 des hiesigen Han- delsregisters, betr. die Firma Carton- fabrik, G. m. b. H. in Breitenbrunu,

_—- Îft-heute eingetragen worden:

Der Direktor Wöldemar Gre1schel in Breitenhof ist als Geschäftsführer aus-

geschieden. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Franz Müller in Werdau.

ONGRNRESE G D, am 9. April 1913. Königlich Sächs. Amtsgericht.

Eaiserslautern.

1) Betreff: Die Aktiengesellschaft „Zschoke Werke Kaiserslauteru, Attiengesellshaft“’ mit dem Sitze zu Kaiserslautern: Als stellvertretender Vorstand ist bestellt: Gustay Riel, Kauf- mann, in Kaiserslautern wohnhaft.

2) Im Gesellschaftsregtster wurde ein- getragen: Firma „F. Weixel & Co.“ mit dem Sitze zu Ulmet: offene Handels- gesellshaft, begonnen am 1. April 1913, zum Betriebe einer Ziegelei und Fabri- kation aller eins{hlägigen Artikel. Gesell- schafter: 1) Franz Weixel, Fabrikdirektor in Bogen, 2) Barbara Tymkowski, Be- triebsleiterswitwe, in Ulmet. Zur Ver- tretung der Gesellshaft find nur entweder beide Gesellschafter in Gemeinschaft oder jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ermächtigt. :

Kaiserslautern, 5. April 1913.

Kgl. Amtsgericht.

KkarIisruhe, Badem. [4756]

In das Handelsregister B Band 1 O.-Z. 20 wurde zur Firma Braucerei- gesellschaft vormals S. WMoninger, arlsruhe eingetragen: Die Brauerei- direktoren Heinrih Moninger und August Schäfer in Karlsruhe find als stellver- tretende Vorstandsmitglieder bestellt mit der Berechtigung, entweder gemeinschaftlich oder je init etnem anderen stellvertretenden Borstandsmitglied oder mit einem Pro- kuristen die Gesellschaft zu vertreten. Die Ba des Heinrih Moninger ist er- oschen

Karlsruhe, den 8. April 1913. Großh. Amtsgericht. B. 2.

Kartsruke, aden. [4757] In das Handeléregister B Band 1 O.-Z. 17 wurde zur Firma Evangelische Gemeinschaft in Deutschland in Karlsruhe eingetragen: Das Borstands- mitglied Prediger Johann Baptist Breusch in Cannstatt ist infolge Ablebens aus dem Borstand ausgeschieden. Karlsruhe, den 9. April 1913. Großh. Amtsgericht. B. 2.

Kattowitz, O. S. [4841] Bekanntmachung.

Die im Handelsregister Abteilung A E 991) eingetragene Firma „Licht- eee Mee e August

itsche““ in Kattowitz ist erloschen.

[4755]

Kiel. [4758]

Eintragungenu iun das Handelsregister am 7. April 1913.

A. Nr. 1285: Wilhelm Bruucke,

Kiel: Inhaber ist der Kaufmann Heinrich

Wilhelm Brune in Kiel.

A. Nr. 1286: Rudolph Brandt, Kiel: Inhaber ist der Generalagent Nudolph Friedrich Thomas Brandt in Kiel.

A. Nr. 1287: Hans Korff, Kiel: Inhaber ist der Kaufmann Hans Korff in Sonderburg.

Bei den Firmen: A. Nr. 978: Karl Brägas, Kiel: Die Firma ist erloschen.

B. Nr. 96: Kaiserbrauerei, Aktien- gesellschaft: Heinrich Hundertmark ist aus dem Vorstand ausg?:|\chieden und an seiner Stelle der Braueretidirektor Viktor Westphal in Kiel zum Vorstandsmitglied bestellt.

Königl. Amtsgericht Kiel.

Koblenz. Befanutmahung. [4759] In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 90 bei der Firmx Jakob Dender Sohn in Kobleuz eingetragen worden : Die Firma lautet jeßt: Jakob Deuder Söhne, Coblenz. osef Dender ist in das Geschäft als persönlih haftender Ge- sellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1913 begonnen. Die Prokura der Chefrau Jakob Adolf Dender, Katharina geborene Kern, ist er- loschen. Kobleuz, den 2. April 1913. Königliches Amtsgericht. 5.

Koblenz. Befanntmachung. [4760]

In das Handelsregister A Nr. 399 ift

beute bei der Firma Louis Peters,

Kobleuz, folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Koblenz, den 7. April 1913. Königliches Amtsgericht. 5.

Koblenz. Befanntmahung. [4761] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 123 eingetragenen, hier domizilierten Aktiengesellschaft in Firma „Aktiengesellschaft für Gruud- befiß (Wohnhausbauten und Hotel, leßteres genannt Graud Hotel Es- planade-Bellevue)““’ am 8. April 1913 eingetragen worden : Die Firma ift geändert in: „Aktien- Gesellschaft für Grundbefiß, Wohnu- hausbauten und Grand Hotel Belle- vue-Coblenzer Hof‘““ in Koblenz. Koblenz, den 8. April 1913. Königliches Amtsgericht. 5.

Königslutter. [4762] Im hiesigen Handelsregister A ist heute unter Nr. 129 eingetragen, daß die Firma Otto Fiedel, Verlagsgeschäft popu- lärer mediziuisher Schriften ihre Niederlassung von Braunschweig nah hier verlegt hat.

Königslutter, den 21. Februar 1913.

Herzogliches Amtsgericht. Helle.

IOonetanz. [3245] Handelsregistereintrag A Bd. IIT D.-3.6, Firma Hygienischer Verlag C. Wort- manu in Koustanzz: Dem Kaufmann Otto Rieter in Konstanz wurde Prokura erteilt.

Konstanz, den 29. März 1913.

Großh. Amtsgericht.

Liegnitz. Ï [4763] Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 9 ist hente bei der Firma Rother’ sche Kunstziegelei Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung Liegnitz, fol- gendes eingetragen: Der Geschäftsführer Hans Nother in Liegnitz ist abberufen. Dem Keramiker Richard Mußt in Liegnißer Borwerke ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er mit einem andern Prokuristen zu- fammen die Gesellschaft zu vertreten be- rechtigt ist.

Amtsgericht Liegnitz, den 8. April 1913.

Liegnitz. [4764]

Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 34 ist heute bei der Firma Keramische Kunftwerkstätten Nichard Muy und Rother Gesellschaft mit beschränkter Haftung Liegnitz folgendes elnge- tragen: Die Geschäftsführer Dskar Rother in Haynau und Hans Rother in Liegniß sind abberufen. Dem Kaufmann Heinrich Supthut und Architekt Karl Grewe, beide in Liegniß, is Gesamtprokura derart erteilt, daß sie nur beide gemeinshaftlich ¡zur Vertretung der Gesellschaft befugt sind. Amtsgericht Liegnitz, den 8. April 1913.

Lübeck. Handelsregister. [4768] Am 2. April 1913 i}t eingetragen. bet der Firma Friedr. Dührkop in Lübeck als alleinige Inhaberin die Witwe des Lederhändlers und Kaufmanns Carl iy Christian Dührkop, Clara Maria uliane geborene Hinsch, in Lübe. Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. Ik.

Lübeck. Handelsregister. [4766]

Nachstehende, in unserem Handelsregister Abt. B unter Nr. 85 eingetragene, nicht mehr bestehende Handelsfirma „Hausa- Nutomateu - Nestauraut, Gesellschaft mit beschränkter “Haftung, Lübeck“ foll von Amts wegen gelösht werden. Die Inhaber der Firma oder deren Rechts- nachfolger werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspruch gegen die LWschung der Firma bis zum R. Juli 1913 geltend zu machen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. T1.

Lübeck. Handelsregister. [4769]

Am 5. April 1913 ist eingetragen die Firma „Lübecker Central-Brot-Fabrik R. Spangenberg «& Co., Gesellschaft

mit beschränkter Haftung“ mit Siß

öniglihes Amtsgericht Kattowitz.

in Lübe. Gegenstand des Unternehmens

ist die Fortseßung des Gescäftsbetriebs des bisherigen nit eingetragenen Unter- nehmens Lübecker Centräl- Brot - Fabrik N. Spangenberg sowie allgemein die Her- stellung und der Vertrieb von Backwaren und der Abschluß von Geschäften, die damit in Zusammenhang stehen. Das Stammkapital beträgt 20000 4. Ge- äftsführer sind dec Bäckermeister Richard Spangenberg in Lübeck und der Bankbeamte Henry Schmidt in Brake i. Oldbg., von denen jeder einzeln zur Vertretung der Gesellschaft und Zeihnung der Firma be- fugt ist. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. Februar 1913 festgestellt.

Auf die Stammeinlage des Gesell- schafters Bäckermeisters Richard Spangen- berg und auf das Stammkapital der Ge- fellshaft sind anzurechnen die von diesem Gesellschafter eingebrahten Warenbestände seines früheren, nicht eingetragenen, unter der Bezeichnung „Lübecker Central-Brot- Fabrik R. Spangenberg“ geführten Ge- schäfts zum Werte von 4 4181.

Lübe. Das Amtsgericht. Abt. T1.

Magdeburg. [4770]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen :

1) Die Firma „Gesellschaft zur Ver- wertung papiertehnischer Verfahren mit beschräukter Haftung‘/ in Magde- burg unter Nr. 378 der Abteilung B. Gegenstand des Unternehmens ist WVer- wertung papiertechnis{cher Verfahren, ins- besondere des Verfahrens zur Herstellung von Harzleim „Reform“ für die Papier- fabrikation, Verkauf von Lizenzen in An- sehung derartiger Verfahren, Uebernahme und Verwertung verwandter Verfahren und Patente, Beteiligung an solchen Ver- fahren und Patenten, Fabrikation und Verkauf der nach folhen Verfahren und Patenten hergestellten Fabrikate, Roh- und Hilfs\toffe. Das Stammkapital be- trägt 73 400 «G. Geschäftsführer sind der Kaufmann Carl Cordes tn Magdeburg, der Diplomingenieur August Bauermeister in Dessau und der Paptertechniker Paul Stuhlmann in Aachen. Der Gesell- schaftsvertrag der Gesellshaft mit be- schränkter Haftung ist am 31. März 1913 festgestellt. Die Dauer der Gesellschaft ist auf die Zeit bis zum 1. April 1928 bestimmt. Wird die Gesellschaft nicht mindestens sechs Monate vor Ablauf der Vertragszeit gekündigt, fo gilt sie stets als auf weitere zehn Jahre verlängert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Ge- {äftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Der Geschäftsführer Carl Cordes ist jedo für fih allein vertretung8- berehtigt. Ferner wird als nicht cin- getragen veröffentlichßt: In Anrechnung auf die übernommenen Stammeinlagen baben die Gesellschafter Kaufmann Carl Cordes in Magdeburg und Papiertechniker Paul Stuhblmann in Aachen tin die Ge- fellschaft eingebraht das ihnen gehörige Verfahren zur Herstellung von Harzleim „Reform“ für die Papierfabrikation. Der Wert dieser Einlage ist auf 51 400 festgesezt. Dieser Betrag ist den Gesell- \chaftern Cordes und Stuhlmann je zur Hälfte auf ihre Stammeinlagen ange- rechnet. Die Bekanntmachungen ‘der Ge- felshaft erfolgen durch die Vtagdeburgische Zeitung.

2) Bei der Firma „August Richter“, unter Nr. 2579 der Abteilung A: Die Firma ist erlofchen.

Magdeburg, den 8. April 1913. Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Mainz. [4772] In unser Handelsregister wurde heute bei der hierorts domizilierten offenen Handelsgesellschaft in Firma: „P. Sieber- ling“ eingetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ist. Mainz, am 3. April 1913. Gr. Amtsgericht.

Wainz. [4771] In unser Handelêregister wurde heute bei der Firma „Heinrich Bayer“/ ein- getragen, daß der Kaufmann Jean Janson in Mainz in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist. Die nunmehr aus dem Agenten Heinrich Bayer und dem Kaufmann Jean Janson, beide in Mainz, bestehende offene Handels- gesellschaft hat am 1. April 1913 be- onnen und wird unter der geänderten Xirma „Bayer & Janson“ mit dem Sitze in Mainz fortgeführt. Mainz, am 3. April 1913. Gr. Amtsgericht.

Mainz. [4773] In unser Handelsregister wurde heute bei der Firma „S. Lazarus u. Cie.“ in Maiugz eingetragen, daß die Prokura des Hugo Hirschmann erloschen ist. Mainz, am 5. April 1913. Gr. Amtsgericht.

Mannbeim. [4774]

Zum Hand.-NReg. B Bd. IIT O.-Z. 22 Firma „Badische Anuilin- & Soda- Fabrik“ in Mannheim wurde heute eingetragen :

Carl Mosthaf, Kaufmann, Dr. Marx Scharff, Chemiker, und Dr. Otto Seidel, Chemifer, sämtlihe in Ludwigshafen am Rhein, find als Prokuristen bestellt und berechtigt, je in Gemeinschast mit einem anderen hierzu Ermächtigten die Gesell- schaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Mannheim, den 7. April 1913,

Großh. Amtsgericht. Z. 1.

Mannheim. [4775]

Zum Hand.-Neg. B Bd. IX O.-Z. 21 Firma „Rheinische Porzellaufabrik

Gesellschaft mit beschräukter Daftung““, Mauuheim, wurde heute eingetragen : Hugo Sterner ist als Geschäfteführer der Gesellschaft ausgeschieden. Manunheim, den 9. April 1913. Großh. Amtsgericht. Z. I.

Markranstädt. [4776]

In das htesige Handelsregister ist ein- getragen worden:

1) auf Blatt 127, die Firma Leipziger Cementindustrie Dr. Gaspary & Co. betr.: Di- Prokura des Kaufmanns Adolf Lerch in Markranstädt ist erloschen ;

2) auf Blatt 163, die Du Ernst Becker betr.: Die Firma ist erloschen.

Markraustädt, am 8. April 1913.

Königliches Amtsgericht.

Meiningen. - [4777] Zur Firma „Carl Zeig“ in Mei- ningen, Nr. 116 des Handelsregisters Abt. A, wurde heute eingetragen: Die Gesamtprokura des Buchhalters Ehrhard Glanz ist erloschea. Braumeister Julius Hürthle ist jeßt Einzelprokurist. Meiningen, den 7. April 1913. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1.

Meiningen. [4778]

Zur Firma „Bank für Thürtngen vormals B, M. Strupp Aktieugesell- schaf!“ in Meiningen, Nr. 13 des Handelsregisters Abt. B, wurde beute ein- getragen: Walter Arnoldi tn Meiningen ist Gesamt1prokurist für die Hauptnieder- lassung in Meiningen nah Maßgabe des § 3 des Statuts.

Meiniugen, den 7. April 1913.

Herzogliches Ämtsgaeriht. Abt. 1.

MessKireh. [4779]

In das Handelsregister A Bd. I O.-Z. 107 wurde eingetragen: Firma : Dampfwäscherei und MRasenbleiche Edelweiß, Henri Nagel in Stetten a. k. M. Inhaber der Firma ist: Henri Naael in Stetten a. k. M.

Meßkirch, den 3. April 1913.

: Großh. Amtsgericht.

Metz. Sandels8register Metz, [3271]

In Band V Nr. 267 des Gesellschafts- registers wurde heute bei der Firma Zum Großen billigenLaden, Metzer großer Bon Marché, Bloch und Schwab in Metz mit Zweigniederlassung in Mül- hausen i. E. eingetragen :

Die Prokura des Kaufmanns Gaston EGbstein ist erloschen.

Mes, den 1. April 1913.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Minden, Westf. Bekanntmachung. Bei Nr. 71 des Handelsregisters Ab- teilung A, die Firma C. A. Wiehe in Miuden (Gesellschafter: Kaufmann Carl August Wiehe, Kaufmann Carl Wiehe und Kaufmann Hermann Wiehe, sämtlich in Minden) betreffend, ift heute einge- tragen : i Der Kaufmann Carl August Wiehe ist infolge Todes aus der Gesellschaft ausge- schieden. Minden, den 3. April 1913. Königl. Amtsgericht.

Minden, Westf. [4781] Bekanntmachung.

Die unter Nr. 21 des Handelsregisters Abteilung B eingetragene Ftrma Busse Wi Spezialfabrik feiner Wüxst- chen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Minden ist heute gelöscht.

Minden, den 4. April 1913.

Königl. Amtsgericht.

Mittweida. [4782] Im Handelsregister B ist heute ein- getragen worden auf Blatt 99 die Firma Max Schwarzbach mit dem Sitze in UAltmittweida und als Inhaber der Web- warenfabrikant Oskar Max Schwarzbach daselbst. : : Angegebener Geschäftszweig : Mechanische Weberei, vorwiegend für Putz- und Scheuer- tücher und Handel mit dtesen Erzeugnissen. Mittwsida, am 8. April 1913. Köntgl. Amtsgericht.

Montjoie. [4783] In das Handelsregister A, woselbst unter Nr. 14 die Firma Wollspinnerei Moutjoie (Rheiulaud) Philipp Fuuke und Söhne eingetragen ist, ist folgendes etngetragen worden : E

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Dieselbe bestcht jeßt unter dem Namen Armand Simonis in Verviers (Belgien). Dem Julten Bourgeois in WVervters (Belgien) ist Prokura erteilt.

Alleintger Inhaber der Firma ist der Fabrikant Armand Simonis in Verviers zufolge Uebertragung. Der Erwerber haftet niht für die Verbindlichkeiten der früheren offenen Handelsgesellschaft.

Montjoie, den 19. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Montjoie. [4784]

In das Handelsregister A i} unter Nr. 26 etngetragen: „Wollspinnerei Wiesenthal Ph. Funke & in Montjoie“.

Persönlich haftende Gesellschafter sind: Philipp Funke, Peter Funke, Fabrikanten in Montjoie.

Die Gesellschaft ist eine offene Handels- gesellschaft und hat am 14. März 1913 begonnen.

Montjoie, den 19. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Mülheim, Rhein. [4785]

In das Handelsregister A Nr. 146 ist bei der Firma Joseph Blum zu Mül- heim am Rhein eingetragen:

[4780]

Neuer : Inhaber i der Kau Salomon Kahn zu Mülheim am eann (g Mülheim am Rhein, den 7, Apri[

Königliches Amtsgericht.

YSeubrandenburg, MecKIb. [4787

In das Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts is heute unter Nr. 361 die Firma „Otto Seegert“ in Neubraudep.

burg und als deren Inhaber der Architekt |

und Baugewerkmeister Otto Seegert .in Neubrandenburg eingetragen worden. Neubrandenburg, 8. April 1913. Großherzoglihes Amtsgericht. 2.

Neusaiza-Spremberg. [4788]

Auf dem die Gesellshaft in Firm

August Hempel in Cunewalde betr,

Blatt 108 des hiesigen Handelsregisterz | ist heute eingetragen worden, daß die Pro. f

fura des Kaufmanns Johann Christian Dahinten loschen ift. Neusalza, den 8. April 1913. Königl. Amtsgericht.

Geo!g

Oederan. [4789]

Auf Blatt 229 des hiesigen Handels.

registers ist heute die Firma Kreuzberg;

Brauerei Leonhard Kesselring in È

Oederan und als deren Fnhaber der

Kaufmann Max Leonhard Kesselring in

Oederan eingetragen worden. Königliches Amtsgericht Oederau, den 5. April 1913.

Offenbach, Main. Bekanntmachung. In unfer Handelsregister wurde ein getragen unter B/87: Die

Haftung, mit dem Size zu Offenbach a

M. Der Gesellfchaftsvertrag ist am -

99. Januar 1913 errichtet worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Her: F stellung und der Vectrieb von Kesseln, F Maschinen und Gerätschaften jeder Art, F insbesondere der Foribetrieb des geschäft, lichen Unternehmens der Firma G. Rochow, È

Dampfkesselfab1ik dahier, und das Unter- nehmen aller damit im Zufammenhang stehenden Geschäfte. Das Stammkapital

beträgt 100000 Æ. Der Gesell*chafter | Gustav Nochow, Fabrikant zu Offenba | a. M., bringt in Anrehnung auf seine | und lastenfrei M ein: die Materialvorräte seines unter der Firma G. Rochow Dampfkesselschmiede betriebenen Handelsgeshäfts fowie von den F Fabrikaten

Stammeinlage \{hulden-

nur zum Teil bearbeiteten dieses Geschäfts soviel, als der Wect- unterschied beträgt zwischen dem Wert der eingebrahten Materialien, Vorräten und dem Betrag des von thm übernommenen Stammanteils von 25000 4. Zu Geschäftsführern find bestellt worden:

Adolf Kaestner, Kaufmann zu Offenba |

a. M., und Paul Wiese, Diplomingenieur, daselbst, Jeder Geschäftsführer ist allein zur Geschäftsführung und Vertretung der

Gesellschaft berechtigt. Dem Kaufmann * Georg Petry zu Offenbah a M. ist Pro- |

kura ertetlt worden. Offenbach a. M., den 4. April 1913, Großherzogliches Amtsgericht.

Offenbach, Main. Bekanutmachung. In unser Handelsregifter ist unter B/88 eingetragen worden:

[4791]

5. März 1913 errihtet. Die Dauer

der Gesellschaft ist zunähst auf */, Fahre, | vom 1. April 1913 bis 1. Jult 1914 be- |

schränkt. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation von Shuhwaren. Das Stammkapital beträgt 40 000 46. Die Gesellschast wird von je zwet Geschäfts- führern vertreten. Als Geschäftsführer sind bestellt: Die Fabrikanten Josef Dull- stein, Richard Ziegler und Otto Popp, alle zu Offenba a. M. Die Befkfannt- machungen der Gesellschaft erfolgen in der Offenbacher Zeitung.

Offenbach a. M., den 4. April 1913.

Großherzogliches Amtsgericht. Offenburg, Baden. [4792]

Gesellschaftsregistereintrag: Bd. 1 O.- F Aktiengesellshaft Ortenauer | Creditbauk in Liquidation in Offeu- f burg: Die Liquidation ist beendet, die}

I Oa A

Firma erloschen. Offeuburg, den 26. März 1913. Gr. Amtsgericht.

Oppeln. [4793] Im Handelsregister Abt. A Nr. 266 |st

zu der Firma Juternationales Patent-

Bureau Heimann «& Co., Oppeln, eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Amtsgericht Oppeln, 7. April 1913.

Pascewalk. [4794] „Bekanntmachuug.

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 67 bei der Firma C. Lemke eingetragen worden, daß die Firma jeß! Ar Wegner lautet und daß ihr neue!

nhaber der Kaufmann und Gastwirt Br Wegner zu Heinrichswalde ist.

aseiwwalf, den 2. April 1913. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32.

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 28 A und 28 B.)

in Cunewalde er,

[4790] f

Firma G, Rochow, Gesellschaft mit beschränkter k

Die Firma Schuh- | fabrik Moenus Gesellschaft mit be- | schräukter Haftung zu Offenbach a. M. | Der Gesellschaftsvertrag wnrde am |

\chaftsfirmen wurde bet der Firma

M 8G,

| Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 11. April

Der Inhalt dieser Beilage, in

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, NVereins-, Genosscn\chafts- arif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eifenbahnen enthalten sind, erf lena

19123.

) So, Zeichen- und Mèusterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, cheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. ch0. 863)

Das Zentral-Handelsregister für das Deut für Selbstabholet auch durch die Röulgliche é Wilhelmstraße 32, bezogen werden,

HandelsZregister. Flettenverg. [3897]

In unser, Handelsregister B Nr. 14 ist zu der Firma W. Koh!us æ@ Cie, Ge- sellschaft mit beschräutkter Haftuug zu Plettenberg, eingetraaen : ,

Nach dem durch den Gesellschaftsvertrag vom 13. Dezember 1909 abgeänderten S 9 des wsprünglihen Gesellschaftöver- trages zeihnen die Geschäftsführer die Firma gemeinschaftlich oder je ein Ge- schäftsführer gemeinschaftliÞh mit einem Prokuristen. Der Geschäftsführer Fabri- kant August Schlieper zu Plettenberg ist gestorben. An seiner Stelle ist der Kauf- mann Ewald Brune zu Magdeburg zum Geschäftsführer bestellt.

Dem Fabrikanten Heinrichß Heyng zu Plettenberg ist dergestalt Prokura erteilt, daß er berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem der beiden Geschäftsführer die Ge- sellschaft zu vertreten und zu zetchnen.

Pletteuberg, den 20. März 1913.

Kgl. Amtsgericht.

F OSOR, ; [4795] _ In unfer Handelsregister A Nr. 2018 ist heute die Kommanditgesellschaft St. Cichoszewsfi & Co. mit dem Siß in Posen cingetragen worden. Persönlich haftender Gesell|{after ist der Kaufmann Stanislaus von Cichoszewski in Hohen- sáalza. Die Gesellschaft hät zwei Kom- manditisten. Posen, den 31. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Pesen. [4796] _In unser Handelsregister A Nr. 979 ist heute der Kaufmann GCdmund Galinskt in Posen als neuer Inhaber der Firma Wichrowski & Swiecicki in Posen eingetragen worden. Posen, den 1. April 1913. Köniyliches Amtsgericht.

Posenm. [4797]

ÎIn unser Handelsregister A Nr. 1087 ist heute die Witwe Apóllonia Frankowska, geborene Zamiar, in Schwersenz als neue Inhaberin der Firma Wladislaus Fraukowski in Schwersenz eingétragen worden.

Posen, ten 1. April 1913.

Königliches Amtsgericht.

Posen. [4798] In unser Handelsregister A Nr. 1939 ist beute die Witwe Hulda Engländer, geb. Birnbaum, in Posen als neuer JIn- haber der Firma J. Engländer & Co. in Posfeu eingeiragen worten. Posen, den 1. April 1913. Königliches Amtsgericht.

Potsdam. [4799]

Der Geschäftsbetrieb, der in unserem Handelsregister A unter Nr. 307 einge- tragenen Firma „Paul Merrem““ ist auf den Apothekenbesißer Gustav Kobow in Potsdam übergegangen, welher das Ge- [chäft unter der abgeänderten Firma ,-Königl. priv. Luisen - Apotheke u, Drogenhandlung Gustav Kobow, Apothekenbesitzer“ weiterführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- {chäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Apothekenbesißer Gustav Kobow ausge- \{chlofsen.

Potsdam, den 3. April 1913.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Potsdam. [4800] Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 866 eingetragene Firtna „Max Drasdo, Zigarettenfabrik Odsard“ in Nowatwwes ist gelöscht. Potsdam, ten 3. April 1913. Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Potsdam. [4801] In unser Handelsregister B ist bei der unter Nr. 7 eingetragenen Aktiengesellsdhaft in Firma „Potsdamer Ctedit-Bauk“ in Potêdam mit Zwelgniederlassung in Brandenburg a. H. folgendes eingetragen worden : Die Prokura des Dr. jur. Ernst Meents in Potsdam ist erloschen. Potsdam, den 4. April 1913. Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

ERastatt. [4842] Handelsregistereinträge Abt. A4. Band I O.-Z. 190: Firma Alexander

Vogel, Rastatt, | Band 11 O.-Z. 72: Leopold Welz in

Oetigheim, jeweils: Die Firma ist erloschen. Rastatt, den 4. April 1913.

Großh. Amtsgericht. 11.

Ravensburg. [4802] N Amtsgericht Ravensburg. Sn das Handelsregister für Fe ell-

en-

gesellschaft der Maschinenfabriken

Sondersausen.

Escher Wyß und Cie. in Zürich, Filiale Navensburg eingetragen :

__ Das Vorstandsmitglied Alois Zodel ist infolge Nblebens ausgeschieden. Der bis- herige Prokurist der Filiale Navensburg Max Iosef Beck in MRavenéburg wurde zum Vizedirektor der Filiale Navensburg mit dem Rechte der Kollektivunterschrift bestellt.

Die Prokura des Marx Josef Beck und des Franz Berger ist erloschen. Kollektiv, profura ist erteilt dem Oberingenieur Gulstay Brennwald in Ravensburg.

Den 3. April 1913.

Oberamtsrichter Dr. Nauch.

Recklinghausen. [4803] Bekanntmachung. _In unser Handelsregister A Nr. 251 ist heute bei der offenen Handelsgesell. haft Sprenger &@ Wohlgemuth in Recklinghausea cingetragen, daß der Ingenieur Arthur Wohlgemuth ausge- schieden ist. Damit ist die Gesellschaft erloshen. Der Ingenieur Albin Sprenger führt das Geschäft unter der früberen Firma als alleiniger Inhaber weiter. Reecklinghaufen, den 31 März 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Reutlingen. [4805] K. Anmtsgericht Reutlingen.

In das Havpdelsregister für Einzel- firmen wurde heute eingetragen, daß die Firma „Julius Roller, Baugescktäft“ mit dem Sitz in Reutlingen erloschen |st.

Den 8 Ayril 1913

Sty. A.-N. (Unterschrift).

Rheinbach. [4806] Im Handelsregister A ist unter Nr. 109 Firma Leopold Metzger, Mecken- heim eingetragen: Die Firma ift er- loschen. Rheinbach, den 7. April 1913, Königliches Amtsgertcht.

Rostock, Mecklb. [4807]

Das unterzeichnete Negistergeribt beab- sichtigt, die Firma Fr. Benthien in Nostoë im Handelsr- gister zu 1ö\{@en. Pên unbekannten Nechtsnachfolgern des verstorbenen Inhabers, Kaufmanns und Häusermaklers Friedri Benthien zu Nostok wird zur Geltendmachung eines pee eine Frist von vier Monaten gesetzt.

Nostock, den 5. April 1913.

Großherzogltches Amtsgericht.

Rotenburg, Fulda. [4809] In das Handelsregister Abteilung A ist zu Nr. 38, Firma Bernhard Gut- berlet, Rotenburg a/F. am 4. April 1913 eingetragen worden : Inhaber der Firma ift der Kaufmann Emil Domm in Notenburg a. F- Königliches Amtsgericht, 11, Notenbuúurg a. F+

Rottweil. K. Amtsgericht Nottweil. In das Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute eingetragen die Eirma Georg Gutefkfunst, Sitz in Schwenningen a. N. Inhaber der Firma: Georg Gutekunst, Kaufmann in Schwenntnaen a. N. Den 7. April 1913. Amtérichter Gaup p.

Sagan. / [4810] Die tin unserem Handelsregister A unter Nr. 69 eingetragene Firma Gustav Balcfe zu Sagan ist dur Erbaang auf die verwitwete Kaifnann Marie Balcke, geb. Domke, in Sagan übergeaangen. Jun unserem Handelsregister ist die Genannte als neue Inhaberin eingetragen und thre Prokura gelös{t worden. Amtsgericht Sagan, den 4. April 1913.

Sandau, Elbe. [4811] In unserm Handelsregister ist die unter Nr. 10 eingetragene Firma „Gustav Siggel““ heute gelöst. Sandau, den 7. April 1913. Königliches Amtsgericht.

Sayda, Erzgeb. [4812] Auf Blatt 173 des hiesigen Handels- registers ift heute eingetragen word-:n die Firma Holzindustrie Max H. Braun in Sayda und als deren Inhaber der Kaufmann Martin Hermann Alfred Günzel in Sayda. Die Firma hatte bia 5. Fe- hruar 1913 thren Sig tn Olbernhau. Sayda. den s. April 1913. Königliches Amtsgericht.

[4821]

[4813] Bekanntmachung.

In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 150 die offene Handelsgesell- schaft Firma Fink und Dossow einge- tragen worden. Persönlich haftende Ge-

ellshafter sind dèr Schneider Leonbard ink und der Dawmenzuschneider Fritz ossow tn Sondershausen. i

{he Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Expedition des Reichs- nnd Staatsanzeigers SW. 48, |

; Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erschetnt in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt L 4 80 4 für das Vierteljahr. Etnzelne Nummern kosten 20 Z§.

| Anzeigenpreis für den Raum einex 5 gespaltenen Einheitszeile 30

Die Gesellsckaft hat am 1. Aptil 1913 begonnen. Sonudershauseu, den 8. April 1913. Fuürstlihes Amtsgericht. 11.

Stade. [4814] _In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute zu der unter Nr. 5 eingetragenen Firma: „Kroos & Co.“ in Stade fol. gendes eingetraaen worden :

Persönlich haftende Gesellschafter der Firma, welche in eine ofene Handelsgesell- schaft umgewandelt ist, find: Kaufmann Carl Meyer und Kaufmann Ernst Pape, beide in Stade.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1913 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gefellschafter allein ermächtigt.

Die dem Kaufmann Georg Brandt in Stade erteilte Prokura bleibt au für die offene Handelsgesellschaft bestehen.

Stade, 7. April 1913.

Königliches Amtsgericht.

Stolzenau. [4815] In das hiesige Handelsregister Ab- teilung A Nr. 39 ift beute bei der Firma: C. F. Witte in Stolzenau folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen. Stolzenau, den 7. April 1913. Königliches Amtsgeri4zt.

Straubing. [4817] Bekanntmachung. Handelsregifter. a. Gesellschaftsregister.

¿eeUktieugesellscchaft : Lofailbahn Lam Kößtting.““ Siz: Lam. Prokura wurde erteilt dem Betriebsleiter Georg Preißer in Lam.

b. Firmenregister. ;

„Carl Roßberg.“ Sitz: Rieder- mühle, Gemeinde Lam. Prokura wurde erteilt dem Kaufmann Carl Roßberg jun. in Lam.

Straubing, den 8. April 1913.

K. Amtösgeriht Negistergericht.

Strassburg, Els. [4816] Sandel8register Straf{burg i. E. Es wurde heute eingetragen :

In das Gesellschaftsregister :

Band V1 Nr. 206 bei der Firtna: Elektriz.-Werk Strastburg i. E. in Straßburg: Durch Bef{luß der Ge- neralversammslung vom 25. März 1913 wurde die Erhöhung des Grundkapttals um M 3250 000,— beschlossen. Diese Kapttalserhöhung t nunmehr erfolgt.

§ 2 Abf. 1 der Sazzungen lautet heute wie folgt:

Das Grundkapital der Gesellschaft be- trägt 15 000 000 4; es ist eingeteilt in Aktien von je 1000 4, welche auf den Inhaber lauten.

Als nicht eingetragen wird veröffentlicht : Die neuen Aktien sind zum Kurse von 145 9% ausgegeben worden.

Band 1X Nr. 4 bei der Firma Erste Deutsche Blumentopfwerke, Gesell- schaft mit beshräukter Haftung in Sufflenheim: Die Firma ist geändert in ,„„Tonwaren- und Chamottewerke, Gesellschaft mit beschräufkter Haftung“ in Sufflenhein.

In das Firmenregifter:

Band V Nr. 530 bet der Firma Witwe A. Mekner-Wiugerter in Suffleu- heim: Die Firma ist in „Elsässische Tonwaren- und Cháämottewerte Sufflenheim, Witwe A. WMekßner- Wingerter““ geändert.

Strafßburg, den 7. April -1913.

Kaiserl. Amtsgericht.

Striegau. [4818] Im Handelsregister A ist heute bei Nr. 167, betreffend die Firma Conrad Sendler & Co in Striegau, ein- getragen: Die dem Handlungsreisenden Hermann MNMenzi in Striegau erteilte Prokura ist erloschen. Amte geriht Striegau, 51. März 1913.

Stuttgart. [4819] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. In das Handelsregister wurde etn-

getragen : ;

a. Abteilung für Einzelfirmen : Am 7. April 1913:

Die Firma Gustav Staib in Stutt- gurt. Inhaber: Gustav Staib, Kaufmann hier. Warenagentur.

Die Firma Jmanuel Zerweck in Stuttgart. Inhaber: Imanuel Zerwek, Kaufmann hier. Garnagentur.

Dte Firma Süddeutscher Adressen- verlag Otto Sedelmaier in Stutt- gart. Inhaber: Otto Sedelmaier, Kauf- mann hier. i

Die Firma Stuttgarter Kohlenge- \{chäft Georg Schwarz in Stuttgart. Inhaber: Georg Schwarz, Aufseher hier. Siehe Géesellschaftsficmen.

Die Firma Schmeisser & Co. in Stuttgart. Inhaber: Wilbelm Spingler,

Kaufmann hier. Siehe Gefellshaftsfirmen.

Die Firma Klett & Cie. in Stutt- gart. Inhaber: Arthur Baer, Kaufmann hier. Siehe Gesellshaftéfirmen.

Die Firma Schuhwarenhaus Bacher & Cie. in Stuttgart. Inhaber: Frida Bürker, geb. Bacher, Ehefrau des Friedrich Bürker, Kaufmanns hier. Prokürist: Friedrich Bürker, Kaufmann hier. Siehe GesellsWaftsfirmen.

Die Firma Mech. Bindfadenfabrik Nudolf Neunhoeffer. Hauptnieder- lassung in Memmingen, Zwetgnieder- lassung in Stuttgart. Inhaber: Rudolf Neunho-ffer, Kaufmann in Vtemmingen.

Zu der Firma Haidle & Maier in Stuttgart: Die Prokura des Otto Link hier ist erloschen.

Zu der Firma C. Halls in Stutt- gart: Die Firma ist mit dem Geschäfte auf Fciedrih Schumm, Kaufmann hier, übergegangen. Die in dem Betriebé des Geschäits begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen. Inhabers sind auf den neuen Inbaber nicht übergegangen.

Zu der Firma Fr. Appenzeller in Stuttgart 2 Die Firma ist mit dem Ge- {äfte auf Konrad Gwinner, Meßtger- meister hier, übergegangen.

Zu der Firma Otto Großmann in Stuttgart: Das Geschäft ist auf Wilhelm Hofmann, Kaufmann hier, übergegangen, welcher es unter der Firma Otto Groß- maun Nachf. fortführt.

Zu der Firma Loewes Verlag Ferdîi- naud Carl in Stuttgaxt: In das Ge- schäft ist Felix Gatterniht, Verlagsbuch- händler, als Gesellschafter eingetreten, es ist daher die Firma in das Gesellshafts- firmenregister übertragen worden. Siehe Gesellschaftsfirimen.

Zu der Firma Heinrich Maucher in Stuttgart: Die Firma ist erloschen.

Zu der Firma „Stempel-Bofinger“ Erwin Bofinger in Stuttgart: Die Firma tit erloschen.

b. Abteilung für Gesellshaftsfirmen :

Am 1. April 1913:

Zu der Firma Schoenleber. Koch &

die Firma in das Einzelfirmenregisier übertragen worden. Siehe Einzelfirmen.

Zu der Firma Klett & Cie. in Stutt- gart: Die offene Handelsgetellichaft hat fh durch Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft ift mit der Firma auf den Gesellshafter Arthur Baer bier übergegangen, es ist taber die Firma in das EGinzelfirmenregister übertragen worden. Siehe Einzelfiumen.

Zu der Firma Schuhwarenhaus Vacher & Cie. in Stuttgart: Die ofene Handelsgesellschaft bat sich durch UVebereinkunst der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf die Gesellschafterin Frida Bürker, geb Bacher, übergegangen, es ist daher die Firma in das Einzelfirmenregister übertragèn worden. Siehe Einzelfirmen.

Zu der Firma Waldorf - Aftoria Company wit beschränkter Haftung, Cigarettenfabrik, Siß in Hambura, Zweigniederlassung in Stuttgart: In ter Gesellshafterversammlung vom 2». Fe- bruar 1913 ist die Erhöhung des Stamm- kapitals der Gesellshaft um 600 000 M, fonah auf 1 200 000 4, sowie diz Aende- rung der §8S 5 und 7 des Gesellscha\ts- vertrags be\chlofsen worden.

Zu der Firma Dr. Bieneck & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Stuttgart: Die Prokura des Gustav Daucher hter ist erloschen.

Zu der Firma Hermann Tröster & Cie., Gesellschaft ' mit beschränkter Haftung in Liquid. in Stuttgart: Die Liquidation ist beendet; die Firma ist er- loschen.

Zu der Firma Vereinsbuchandlung in Calw u. Stuttgart, Sig in Calw, Zweigniederlassung in Stuttgart: An Stelle des seitherigen Vorstands Johannes Hesse in Calw ist zum Vorstand gewählt worden: Prälat Dr. Theodor von Her- mann hier.

Zu der Firma Stahl & Federer Aktiengesellschaft in Stuttgart: Dem Bankbeamten Hermann Voli hu Ut

Co. in Stuttgart: Die offene Handels- gesellschaft hat sich durch Ueberetnkunft der Gesellshafter aufgelöst, das Geschäft ist mit den Forderungen und Verbindlich keiten auf die mit Wirkung vom 31. März 1913 ab unter der Firma „Römer «& Co. gegründete Kommanditgesellschaft übergegangen. Persönlih hafténder Ge- sellschafter ist Friedrtch Röômex hier. Ein Kommanditist, Dem Georg Koch hier ist Prokura erteilt. Am 7. April 1913:

Die Firma Stuttgarter Bauk Schulz ck& Co. in Stuttgart. Offene Handels- g-\fell\chaft seit 1. April 1913. Gesell- ¡chaster: Eugen Schulz, Bankter, und Paul Stapperfenne, Bankier, beide hier. Zur Vertretung der Geselischaft sind betde Gesellschafter nur gemetnschaftlich er- mächtigt. Bankgeschäft.

Die Firma Loewes Verlag Ferdi- nand Carl in Stuttgart. Offene Handélsgesellschaft seit 1. Januar 1913. Gesell!hafter: Ferdinand Carl und Felix Gatternicht, beide Verlagsbuchhändler hier. Prokurist: Hugo Schmidt, Buchhändler hier. Siehe Einzelfirmen.

Die Firma Carl Sammet & Cie.

in Stuttgart. Kommandlttgesellschaft seit 1 April 1913. Persönlich haftender Gesellschafter: Karl Sammet, Kaufmann hier. Ein Kommanditist. Kohlenhandlung und Agenturgeschäft. _Die Firma Hermann Siegel & Co. in Stuttgart. Kommanditgesellschaft seit 20. März 1913. Persönlich haftender Ge- sellschafler: Hermann Siegel, Kaufmann bier. Ein Kommanditist. Agentur und Handlung in ten. Apparaten.

Zu der Firma C. Leins & Cie. in Stuttgart: Der Gesellschafter Emil Lelns, Kaufmann hier, ist infolge Todes aus der offenen Handelsgesellsha{t ausgeschieden. Die Gesellsha't wird von den übrigen drei Gesellschaftern unter der seitherigen Firma fortgeseßt.

Zu der Firma Wilh. Reifter in Stutt- gart: Die Prokura des Gustav Nobbe hier ist erloschen.

Zu der Firma Gebr. Schwarz Stutkt- garter Kohlengeschäft in Stuttgaxt: Die offene Handelsge]ellschaft hat sih dur Uebereinkunft der Gesellshafter aufgelöst, das Geschäft ist mit Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Gesellshafter Georg Schwarz hier übergegangen und wird von diefem untec der Firma Stutt- garter Kohlengeschäft Georg Schwarz fortgeführt; es ist daher die Firma in das Einzelfirmenregister übertragen worden. Siehe Einzelfirmen. /

Zu der Firma Schmeisser & Co. in Stuttgart: Die offene Handelsgesellschaft hat sich durch Uebereinkunft der Gesell-

Varel, Oldenb. gerichts Abt. A ist heute zu dér

H. F. Nüther in Varel Nr. 127 folgendes cingetragen worden :

Amts8gerich

unter Beschränkung auf die hiésige Haupt- niederlassung Gesamtprokura erteilt.

Zu der Firma Adlerwerke vorm. Hemrich Kléyer Aktiengefellschaft, Filiale Stuttgart, Siy in Frautfurt a. M., Zweig tederlassung in Stuttgart: Fn der Generalversammlung vom 17. März 1913 ist beschlofsen worden, das Grund- fapital der Gesellshaft durch Ausgabe von 5000 Stück neuer Aktien im Nenn- wert von je 1000 46 um 5000 000 46 zu erhöhen.

Berichtigung zu der Eintragunas- bekanntmahung vom 31. März 1913: Erloichen ist die Firma Carl Vezner «&Æ Co. in Liquid. in Stuttgart.

Den 7. April 1913.

Landrichter P fizer.

Tapiau. [4820] In unser Händelsregister ist beute unter Nr. 75 die Firma Otto Oschinski, Kolonialwarenge\chäft in Tapiau, und als deren Inhaber der Kauftnann Otto Oschinski in Tapiau eingetragen. Tapiau, den 1. April 1913. Königliches Amtsgericht.

Thorn. [4822] In das Handelsregisier ist bei der Kleinbahnaktien - Gesellschast Thorn- Leibitsch eingetragen: An Stelle des vér- storbenen Kreisaus\{ußsekretärs Jaeger ist Kreisbaumeister Max Krause in Thorn zum Vorstandsmitgliede bestellt. Thorü. den 5. April 1913. Königliches Amtsgericht.

Therm. [4823] In das Handelsregister i bei der Steinverwertuugs- und Vaugesell- schaft mit beschränkter Haftung in Thorn eingetragen : Die Kaufleute Hetnrich Lukoschat und Paul Meyer in Thorn sind niht mehr Geschäftsführer. Zum Ge- \haäftsführer ist der Kaufmann Stadtrat Gustav Ackermann in Thorn gewählt. Zu Stellvertretern find die S Franz Koltermann und August Robert Goergens in Thorn bestellt. Thorn, den 7. April 1913. Königliches Amtsgericht.

[4824]

In das Handelsregister hiesigen Amts- Firma

Dem Kaufmänn Heinrich Johann Nüther

in Varel ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Varel i. Oldbg., 1913, April 5.

Jn pas Handelsregister Abt. À Liegen qa andeiSregtIter . 2 ist Ats en: I

chaf!er aufgelöst, das Geschäft ist mit imma auf den SelsSettee Wilhelm pingler hier übergegangen, es ist daher

1) unter Nr. 271. Firma Wilhelm

Brösötje, Siß Varel, Inhaber alleiniger: