1913 / 89 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Danzig d êve 6112 b 148 ; j : : L f e Börsen-Beilage i i E R Nen en 09 Babu Gienakren: eau: Sanebuen Or (ante g dur 15754 O E Üteeciet Simbach bat S e Srbstuung der Station Kerpe zum Deutschen Reichsanzeiger 1titd D öniglich Breußischen Staaksanzeiger.

mögen der Wolfschlucht-Automat-Ge-| Das Konkursverfahren über tas Ver- | auf seinen Antrag seines Amtes entlassen | Beschluß vom 12. Ypril 1915 das am | (Eifel) für den Güter- und Tie fellschaft mit beschränkter Haftung | mögen der Gesfelishaft in Firma Deutsche und an feiner Stelle der Kaufmann | 26. N rembes 1912 über das Gema d: t Am 1. Mai 1913 wird é 9 x Geschäftsführer: Fräulcin Doris de | Phonoautomaten Gesellschaft mir be- | Julius Froelih in Hamburg, Billwärder | des Kieider- und Shuhwarenhändlers | zwishen den Stationen Niederehe und V É Berlin Dienstag den 15 April Veer in Danzig, Abegggasse da, und | shränkter Saftuug, Hamburg, wird | Neudeih Nr. 118, zum Konkurev rwalter | Florian Skale in Simbach am Jun | Waledorf rets der Bahnstrecke Düwpel, F G f ; ; Reftaurateur Emil Lange in Danzig, | nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins | ernannt. eröffnete Konkursverfahren als durch | feld—Lissendorf gelegene Haltepunkt Kerpen E N pop iat L j L E E S Ges ee R [Ae Voriger E Voriger | Nee | Voriger ITS -- -KUrS

¿8.9 , .4.10| 97,756 | do. 1908 unkv. 194 | 7 1

—,— do. 1912 unkv. 23/4

28 o

[d MORNRAD E

| as SROST EN do. 1899, 1904, 05/3

| |

1 1 É: 1;

1 1 1 1 1 s 1 .10| 97,80 G Bielef. 98,00 FG02/08/4 | 1. ersh.| 77,80G |! Bochum 1902 /3%| 1.4.10) E 1 1 1 1 1 1 1

4 ¿1e

4

r

l

1 13% B'83#° 1 j 2 2 2

@AaAAa- R

‘4.10| 88,00 B 4.10; 96,50 G

| I BRSSESRIERS | SSSSSSBA

G } m c [oe]

Schlußrechnung des Verwalters, zur Er-| Hamburg, den 12. April 1913; Königli S G i Gepd i i i ] j Ñ : 2. 913; önigliches Amtsgericht. Simbach am Inn, 12 April 1913. |Gepäckverk: hr diente, auch für die Abferti E a , auch f Amtlich festgestellte Kurse. Mel. Eis.-Schldv. 70[85] 1.1.7 | —,— Berlin 1882/98/34) versh.| 88,756 | 88,75bG | Mannheim 1901, 1906| | | S MDT : . Ÿ 1 : c , ; a rüdsihtigenden Forderungen fowie zur K. Amtsgericht Marbach. werden. Die Abfertigung von Fahrzeugen 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 6. 1 bsterr. | Oldenb.St.-A.09.uk.19/4 | 1.3.9 | —,— do. Synode 1899/4 | | 26,106 | do. 1888, 97, 98/8 versh.| 86,50bB | 86,50B | bo, bo. (8% 1.1. Das Konkursverfahren über das Ver- | n e Vermögen der Fi i : C ) : L L E E L Le Mette Lu mögen des Christian Ulmer, Land- g Firma C. Grandt & Co. | 3,7. und Entladung eine Rampe erforder, 4 Krone bsterr.-ung. W. = 0,85 6. 7 Gld. sübd. W. | do. do. 1908/8% Marburg... 19068 X94 1410 | =— L 2 |\chule Georg Dietze in Hannover 9 : f 4 ;. | Tischlermeist ri Q i i ; ; ; ächsisck - | folgter Abhaltung des Schlußtermins auf- | L ster Carl Graudt, wird | it demselben Tage wird die Station 2,16 «6, 1 (alter) Goldrubel = 8,20 f, 1 Peso (Gold) | Sähsishe St.-Rente 3 | v ; ; do 1907 unf. 16/4 | 1.4.10 96,25G /-96,40G B , ven o 5 Zck î =— () 112 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Privatbahngüter- und Tiertarif aufge 2 S20 #0: “1 Are! Sleriisiy:== 2040 Æ: 0 e (ae H 1896 3 | Die einem Papier beigefügte Bezeihnung X besagt, Württemberg unk. 15 4 |versh.| 98,756 | Boxh.-Rummelsb. 993% do. 1899, 1904/3} 1.4,10| 89,00G T ' t ) : p.214 do. 1889, 97 85 1.4.10 90,00.G sr ; i 8924 y Der Gerichtsschreiber Havelberg. [6100] Bekauntmachuug.

Weidengasse 60, ist zur Abnahme der | hie:durch aufgehobcn. Lüneburg, den 9. April 1913. Zwangévergleich beendet aufgehoben. (Eifel), welhcr bisher dem Petsonen- und Kucs hebung von Einwendungen gegen das Shluß- Das Amtsgericht —— Geri R gat - c éi : l . erichts\chreiberei. gung von Wagenladun,zs- und Stückgütern ' S | verzeichnls der bet der Verteilung zu - Abteilung für sfacen. #arbach, Neckar. 6144 2 n ; x ; ; do. kons. Anleihe 86 833] 1.1.7 | 85,506 | do. 1904 S:-1 8] »! 89,10b | 83,50 G 1907, 1908/4 | versch.| 96,10G |-986,10G zeich luvg zu be L Abteilung für Konkursfachen , [6144] Spandau. [6153] Leichen und lebenden Ticren eröffnet Berliner Börse, 15. April 19183. | 5 do, 20. 94, 01, 05 31 1.4:10| 85,59 G do. Hdlskamm. Obl.189) Sia do. 1912 unk. 174 |1.3,9 | 96,10b | 96,506 6 Anböôrung der Gläubiger über die Er- Bm OT En (6157 Das Konkursverfahren über das Ver-| In dem Konkursverfahren - über das Srrengstoffen und Gegenf! änden, zu deren G Gb == 200M i Q Kare E = 1706, | 00, 1919! Unk, 1922/4 95,30b do. 1904, 190536) versch.| 86,256 | 86,256 |o.. .- .-- do. stattung der Auslagen und die Gewährung mögen des Oekonomen der Kriegs in S d [léint X N N O En bh ar Bp: do. 1903 /3% Marburg... 1903 X |35| 1.4.10| —,— |—— Westpr. ritter. ) c egS- i ¿ \ T i 5 i C s i A ; Us | =—=, ü do. E a Satieder de | wirts von Pleidelsheim, ist nah er- pandou, alleiniger Inbaber der | jg ist, ist bis auf weiteres au8ge!chlofsen, = 12,00 «f, L D Mark Banco | S°(gotha St.-A. 1900/4 do. e 1895, 1902 3 veri BTSOG DTSOG do o ; Waterlooplaß 9, wird nach erfolgtéè ie Vo ; b, 1 l j t Bonn 5 Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4.10 96, | 96, den. V, ai 1913, am Wa plaß 9, wird 1 erfolgter | gehoben worden die Vornahme der Schlußverteilung ge- 2: : NSG O C E E 0: It (Gut, —— Bon Aa 1900/35) : M Vormittags Abbaltung des Schlußtermins hierdurch g Den 11, April 1913. nehmigt. luß 8 Se-° | Kerpen (Eifel) in den Staats- und = 4,00 6. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 4. 1 Dollar | 90 Abril vorg. i e do. 1901, 05/36) MülheimRh. 99,04,08 4 | 1.4.10| 96,256 c ç N ausgeyoven. 5 9 4a. Spand den 3. April 1913 Gti Schwarzb.-Sond.1900/4 | do. 1910 X ukv. 21/4 | 1.4.10| 96,256 gerichte hierselbst, Neugarten Nr. 30, ; z Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: pandau, den 3. April 1913, g c i 4! Zimmer Nr. 220, T1. Stock, bestimmt. E oe T Leopold. Königliches Amt3gericht. eben bie Dies tellen Auokuxft aren ui E “S cines oder Serien der bez. | do, unk. 21/4 1.4.10 98,756 | Brandenb. a. H. 1901/4 | Müilh.Ruhr 09 E. 11. | f E on e mT8ger A Le —————— E E L E t E h A LEIS L mission lleferbar nd. do. 1881—883 3! versch.| 86,00 B z 0. 1901/38 z unf. 31/4 1.10 96,50G Danzig, den 5. April 1913. S Meauselwitz. [6134] Sn Ane: N [6155] | im April 1913. Königliche Eisenbahn : : E Breslau 06 X unv. 21/4 100 e n dem Konkursverfahren über das Ver- | direktion. T3 ußische Rentenbriefe 9, 09 M S) T, München 1892 4 | 1:4,10| 96,30b ; s ; ) - y h Wechsel. Preußische Rentenbriefe. do. 1880, 1391/3’ ve do. 1900/01, 06, 07'4 | versh.| 96,50 G des Königlichen Amtsgerichts. In d pre 2 Nor, | Das Konkursverfahren über den Nachlaß | mögen der-Ofen- und Tonwarenfabrik | [6532] Heutiger | Voriger | Hannoversche 4 | vers] 98,006 | 98,006 | Bromberg .……..1902 4 | 8/11 unt: 19/4 |berid, 064 S n dem Konkursverfahren uder das Ber- des Bauunteruchmers Christiau Her- ¿Adler in Velten ist zur Prüfung Eröffuuug der Station Schuld für | Kurs A eee ee 3% versch| 86,20b G | 86,20 G 20 09 n ed 4 Ei S 8 [ch—— _— | Hessen-Nafsau 4 | 14.10) —,— —— 0, 1895, 1899/38

Dn S! R

do. 1908/11 unk. 19/4 | versch.| 96,30b do. 1912 unk. 42/4 | 1,2.8 | 98,80b | do. 86, 87, 88, 90, 94/3’) versch.| 88,10G |:87,90G do. S. | do. - 1897, 99, 03, 043% versch.| 87,256 | 87,256 i S. 1—11/3% M.-Gladbach 99, 1900/4 | 1.1.7 | —=- | . Kom.-Obl, 5-9/4 do. 1911 X unf. 36/4 | 1.4.10/ 96,40G | 96,40G j S. 10—12/4 do. 1880, 1888/24 1.1.7 | |—,— S. 98, 13, 14/4 do. 1899, 08 X84 1.1.7 | 91,06 |91,10G J, S. 15—16/4

1

1

1

| 228 | S D

i Q t | DI on [i D

l

Dresden. [6116] | ms 8 K â ij D S L | : L LLOE Das Konkursverfahren über das Ver- E Neg hr O ain maun Hohberger weil. in Lucka ist | der nachträglich angemeldeten Forderungen den Güter- und Tierverkehr. Am d.-Rott.… fl. | 8 T. 188,808 | —— o D e ae Ci Burg 1900 N4 | 1 i No ; g Ul zur Frusung der nachtrag- | eingestellt worden, da eine den Kosten | Termin auf den 28. April 19183, |1. Mai 1913 wird if d : do. | 100 fl. | 2 M.| —— E Zub Nun: Brdb) [2 var] 97 Cafes toe) 1901 4 mögen des Viehhändlers Frauz Rosfen- | [li angemeldeten Forderungen Termin | £ f tir ¡(t | Vormittags 92 Uh dem Köni S tr «dex ROUGrD, dey Brüssel, Antw... 100 Frs.| 8 T. | 80,60b G Mle ub Nut. (Brdb.)/ veri, 22400 | Li ode N s Franz in Leubeu b. Dresden, Bahnhof- | auf den 18. April L912, Vormittags des Verfahrens entsprehende Mosse nit | Sormiïtags 95 Uhr, vor dem König- | Stationen Dümpelfeld und Fuchsbofen do. do. [100 Frs. 2 M.| 79,80 G V do, 84 veriQ, 87,006 | 8700G N EROO, S A E nod Albaliung dea Ln ige Pri LOLA, & es ags | mehr vorhanden ist. $ 204 K.-O. lichen Am'sgericht in Spandau, Potsdamer rechts der Bahnstrecke Dümpelfeld—Lifsen| Budapest 100 Kr. | 8 T: | —— Teras, 4 | 1410| 99/00b G | 9840b | bo. 1901/95 1.4.10] Sclußtermins hierdurch aufgeboben. icht Es S cu em S hen Aml1s- Meuselwitz, den 9. April 1913. straße 18, Zimmer 13, anberaumt. dorf gelegene Haltepunkt Schuld, welche E a [1E i2o006eG D ees s |3Y] versh.| 86,80B | 86,808 | Charlottenb. 899, 05,99 4 |versch.| 97,50 B Dresden den 19 A ril 1913 gert T in VDaveiberg an eraumt. \ Herzogliches Amtsgericht. Nhbt. F Spaudau, den (. April 1913. bisher dem Perfonen- und Gepäckverkehr Christiania 24 L, F ta : Posensche 4 7 vers.| $7,60b 97,40b do. 1907 untv.- 174 | 1.4.10, 97,50 8 ] , d“. Aptil 1910, Havelberg, den 12. April 1913. - A H t Königliches Amtsgericht : « Se, MLUPE «e LUO Le O Ta Ine E 3%! versch.| 86,80G | 86,80 G do. 1908 unkv. 18/20/4 |verich.| 97,90b Königliches Amtsgericht. Abt. IT. Der Gerichtsschreiber Nürnberg. [6136] M E au e E e Preußische... 14 versch.| S7;908bB| 97,90b | do. 1911/12lufv.22 4 |versch.| 97,50b E [17 des Königlichen Amtsgerichts Das K. Amtsgericht Nürnberg hat mit | Spandau. Konkursverfahren. [6104] | nb lebender Tieren eröffnet werden. Gy Sssabon, Oporto! 1 Mile 1 hein. u Weitá A verla STeoa | O70 | bo, 90, 99.1902, 00184 Verd ETMG . s 1 E E R e Gmeediieits f E Beschluß vom 10. April 1912 das Konkurs- In dem Konkursverfahren über das | Und (edvenden Lteren eroffnerk werden. Q do. do. |1Milr.| 3 9D, I), LIOZ, VO B VCTIQ)I Sl, d Das Arn it Nachlaß | Wötensleben. [6080] | verfabren über den Nachlaß des am | Vermögen 1) des Ackerbürgers Karl | Abfertigung von Fahrzeugen, Spreng i Le A N de (2/2900 S2 Actie N er in Dresden, Hohestraße 18, Garten- Konkursverfahren. 17. August 1912 in Nürnberg verstorbenen | Verner, 2) dessen Ehefrau Martha | stoffen und Gegenständen, zu deren Ver 14 (9M, 20206 |—— | Schie Dec BOTOS O. | V0. 1912 Nun e2/00 (2 | 120) SEMD e ‘do d. :

haus 1, wohnhaft gewesenen Kranken: | Das Konkursverfahren über das Ver- Kaufmanns Johanu Fleischmann Berner, beide in Spandau, Ulmen- | und Entladung eine Rampe erforderlich} 100 Pes.|14 T. | —,— , do, 94, 96, 98, 01, 0831 versh.| 87,306

|

| |

Münster 1908 ukv. 18/4 | 1.4.10/ 96,50G | 96,50 G ; S, 1—4|/384/ 1.1.7 | .| do. 1897/3%| 1.1.7 | 93,306 |.93.10G —— etri —— Naumburg 97, 1900kv. 3%} 1.1.7 | 82,756 |:88,75 G Sächs. idw. Pf. bis 23! Nürnberg ..1899-——01/4 | versh| 96,25b | 96,25 G do. do. 26, 2 do. 1902, 1904 uUnït.14/4 | 1.4.10 —&— | —— do. bo,

do. 07/08 uf. 17/18/4 | 1.3.9 | 96,30G | 96,30G do. Kréêdit.

do. 09-11 uf. 19-214 | 1.2.8 | 96,25G |-96,10G do. do. do.91,93kv.96-98,05,06 3% versh.| 86,90B | 86,90 B do.

do. 1903/8 | 1.1.7 | —ck |

.7 1 96,75G

,

S | o. 4 , E Rhein. und Westfäl.14 | versch.| 97,90 G Ale A ; N : ; ; . 131! versh.| 86,80G | 88,80 G Coblenz10 Xuïv.20/22!4 | 1.4.10 —,— S ne Sächsis 144 veri. 98,00G | 97,70G do. 85 tv. 97,1900 31 versch.| 90,00b G

j O EOD! | j

o

H TSAH

Offenbach a. M. 1900 4 do. 1907 \ unf. 15/4 do. 1902, 05/38 Pforzheim 1901, 1907/4 do. 1910 unk.-15/4 do. 1912’ unk. 17/4 do. 1895, 1905/31 PIQUEN ¿004% 1993/4 | do. 1903/31 Posen 1900, 1905/4" do. 1908 unkv. 18/4

do. 1894, 1998/3

S S

Verschiedene Losanleihen.

.{Vad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 [171,90b B [172,00b Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| þ. St. 196,008 196,00B amburg. 50 Tlr.-L./3 . (171,250 174,40b ldenburg. 40 Tlr.-L./3 . 127,75b [127,75b G Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| t. | 34,90b 34,80h G

| 35,00B 135,00B 0 138,10b

cl/ | pflegerin Anna Leontine Theoliade | mögen des Müllers Hermann Schaper hi 5 O ; Le S î S ist, ist bis auf weiteres ausgeschloss: do do. 1/100 Pes.| 2 M.| —,— —— E oie deo tis 3% versch. —,— E D, O ' .) B : i: mol © 2 er lobenhofftr. 8, Inhabers eines | straße 8, ist zur Abnahme der Schluß- , Î v aus3gelchtol n : 2 S Schleswig-Holstein .… 4 | versch.| 97,406 | 97,40b Cöpenick 1901/4 | 1.4.10) 97,50 B Schulze wird nah Abha!tung des Schluß- | in Warsleben wird nach erfolgter Ab: | unter A E Arab Fischer Nach, rechnung des Verwalters der Schluß- Mit demselben Tage wird die Statton Ne York «J A 4,2025B | —— Da “do, _!lâu vers. 86,80b | 86806 | Cottbus 1900/4 | 1.4.10) —s—- termins hierdurch aufgehoben. holtung des Schlußtermins hierdurh auf- | betriebenen Weis» u. Wollwaren. | termin auf den 6, Mai 1913, Vor- | Schuld in den Staats- und Privatbahn| Bari | 81,10b G | 81,125b G : l is. da 1009 X untv. 26/4 | H Dresden, den 12. April 1913. gehoben. ; A geschäfts hier als dur S@lußverteilung | mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen | güter- und Tiertarif aufgenommen. Ueber ; 1100 d, 8E T Anleihen ftaatliher Institute. do 1889/8 Königliches Amtsgericht. Abt. IT. Höteusleben, den 9. April 1913. _ | beendet aufgehoben. * | Amtsgericht hierselbst, Potsdamerstrafe 18, | die Höbe der Tarifsäße geben die Dienst-f AE Geterdbura E Les s 1 Detm.Lndsp.-u.Leihek.|4 | 1.1.7 | —— |—— do - 18968 R us Gerichtsschreiberei des K. Amtsgeridts. | Zimmer 13, bestimm. stellen Autfunft. Cölu, im April 1913] S6 do (1008 |sM/—— |—— | Wenby, füati Fred 4 (verid 28000 |ao0s | Gr Mate T Das Konkursverfahren über das Ver. | Jauer. [6097] | Oels. Schles T [6105 Spandau, den 8. April 1913. Königliche Eisenbahndirektion. | Scweizer Präge\100 Frs. S do do [8% vers. 89,706 | 89,706 | do. _— d c S - / I 7. T Cy T 4 b O F « 100 ¿STD, A C E c p Q Ì gr | mögen des Manufakturwarenhändlers Das Konkursverfahren über das Ver- N : B 05] Der Gerichtsschreiber [6533] Bekanntmachung. f Stockholm,Gthbg.| 100 Kr. 110 T. | i Sachs.-Alt. 2db.-Dbl. 3% versch.| 87,00G | 87,00G do, 901, 1903!|3 Potsdan 1902| 3L) a L L B R : Mm mögen des Väckermeisters Hermann În_ dem Konkursverfahren über das des Königlichen Amtsgerichts. Ausnahmetarif für die Beförde} Warschau 100 R. |8T.| M E a ie Levolopo os ‘| Sinzig 1004’ v, 17144 R C ea l2A Co E eib Bernstein in Dresden, Weber S Vermögen des Gasthauebesitzers uud : S 211.8 Unk 22/4 | 1410 99006 | 9900G | do. 1909 ufv. 19/214 | 1.4.10 | ‘do. 09 nt. 19/204 | versch. 984

L:

M R o fo

b

4 ‘pad pad fd bed ft Denk: fred: fia fer and O f

F

1

Q! Q

e i

m& |

2

Augsburger 7Fl.=Lose|— Cöln-Mind. Pr.-Ant. 3%)

o n D

2 S Q

1888] ||| 1 8S88|

SSLSS

wNOND MDLWMOD

2288| LARPNES

ckE1 1 R ; h: Wien |-8T..| | e A gasse 211, wird hierdurch aufgehoben, | Schmidt in Jauer wird nach erfolgter | Fleischermeisters Ve : Spandau. 61031 [rung von Steinkohlen usw. vomf E O S do. S. 2 u. 3 unk. 224 nachdem der im Vergleichstermine vow s des Schlußtermins hierdurch Sani 5 e E au Len In dem Konkursverfahren über es Ver. Le s GLaL, EIEUA Lo N e C uR Ah - 019 7 A ! é 1 e , "” S 7 o 4 | 11. März 1913 angenommene Zwangs- | autgehodben Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu |0gen der offenen Handelegesellschaft | {ließlich des Röstens der Erze, Kon ; Vankdiskout. do Bo, i) UEIO

vergleich durch rehtskräftigen Beshluß von| Jauer, den 27. März 1913. i iche {termin | F- Risse Söhne in au ist neuer | ck 20 g ch rech g chluß einem Zwangsvergleiche Vergleichtermin | X- Riff J Spandau ift neuer | Stahlwerken usw. nah Stationens Berlin 6 (Lomb. 7). Amsterdam 4. Brüssel 5. | do. do: uk. 224

1

l Ausländische Fouds. j; 1 emselt \tätigt wo : Königliches Amtsgericht. ifur gstermi 2 ch :

demselben Tage bestätigt worden ist gui) 0 ch auf den 9. Mai 19283, Vormittags | Prüfur gstermin auf den 20. Mai 19183, des Siegerlandes usw. Mit sofortigerl Christiania 5%. Italien. Pl. 6. Kopenh. 5%. Lissa- | do. do ee H

1 1 1 1 1 1 l

Staatsfonds.

Argent. Eis. 1890|. 5 L —,— l —— do. 100 £| 5 1.7 (101,70b |102,25b do. 20 £5 1.7 [101,706 G |102,25b do. ult. E E April Uvorig. | —,— do. inn.Gd.1907| 200 £| do. 100.£, 20.£L! do. 09 50er, 10ér do. der, 1er do. Anleihe.1887

10| 97,80G | 97,80 G do. 904 [3% 1.4.10 [S do. 97 X 01-08, 053%] versch.| 85,40 B 10| 97,80B | 97,80B Darmstadt 1907 uk. 14/4 | 1.2.8 do. 1889/3 | 1.2.9 | 83,00 G 10/ 97,600 G | 97,80 G do. 1909 F Uk. 16/4 | 14,10 | Remscheid 1900, 1903/3%| 1.1.7 | —,— .10| 97,90G | 97,90 G do. | Rosto 1881, 1834 |3L| 1.1.7 | 88,75b | 98,00G | 98,00 G D | 1.4. 5 | do. 1903/36) 1.1.7 | 88,75b 98,40 G do. Stadt 09 ukv. | j do 1895/3 | 1.1.7 | 81,40B 86,00 G iy do. . do. 1912 ukv. | 97,500 G ; Saarbrücken 10 ukv.16/4 | 1.4.10 —,— 97,60G | Dort O au 2 ALGT: | —,— do. 1910 unk. 24/4 | 4.10} —s 97,60G | do, 07 T0: | do. 1896 |31/ 1.4.10| —,— 98,00B | do. 07 ukv. 20/224 | Schöneberg Gem. 96/35 1.4.10| 90,10 G 98,00B | do. 1913 X utv. 23/4 | do.Stdt.04,07ukv17/16/4| 1.4.10| 96,75b | 4,

M 1

c

| Ai SSS

Dresden, den 12. April 1913. Labisckhim 07 | LO Uher, vor dem Königlichen Amtsgerichte | Vormitiags LA Vhx, vor dem Köntg- | nre v1 on 6. London 5. Madrid 4%. Paris 4. St. Peterb. | do. ! | Königliches Amtsgericht. Abt. IT. Konkursverfahren. a hier, Zimmer 26, e : Der Bere lichen Amtsg-richt in Spandau Potsdamer- A Reg, G. ige s ae G u. Warsau 6. Schweiz 9. Stoholm o% Wien 6. U e O E B T T E - In dem Konkursverfahren über das Ver- | gleiche vorschlaz und die Erklärung des | straße 18, Zimmer 13, anberaumt. L“ oliridben erlinyen das Zelchen : d M0, 6 er gg any eren, a 1]| mögen des Kaufmanns Frauz Stolz | Släubigeraus\husses sind auf der Gerichts- E den 10. April 1913. " Elberfeld, den 12 April 1913. Î Geldsorteu, Bankuoten u. Coupous. | 35 ‘ax urdversahren über das DBer- | in Bartschin ist infolge eines von dem | {reiberei des Konkursgerichts zur Einsicht tönigliches Amtsgericht. Königliche Eisevbahudirettiou. | Münz-Dukaten pro Stich —,— | E 0 8

A N eemeisens Mas Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu | der Beteiligten niedergelegt. Stendal. Ronfursverfahren. [6077] [6534] Rand-Dukaten do. |—— | ; Frick in Elbing wird, nachdem der in | einem Zwangsvergleihe Vergleichstermin | Oels, den 9. April 1913. In dem Konkursverfahren über das Wer- | Mitteldeutsch - Bayerischer Güter-| Sa tenrta dret | Tae | Dae Schwarzb-Rud. Lkr. 3 1.1. SULA E DEIEOY M S L S do. Sondh. Ldskred. [3] vers

dem Vergleichstermine vom 10. Mäz| auf d : öntali 4 ; R / ( en 9. Mai 1913, Vormitta Königliches Amtsgericht. S Ste N i BUte j St u do. 1915 angenommene Zwangsvergleich dur | 9 Uhr, vor dem Königlichen Armee 0e d ait e Firma are Malz- | verkehr. Am 17. April 1913 wird für 8. Gulden-Stllcte S . - Dresd. Grdrpfd. S.1,2/4 : rèctttähigen Beschluß von demselben | in Labischi ; 9 Reichenbacu, Schles, [6099] | [abrit, Zftiengesellschaft in Stendal | Futterkuhen für Fische ein Ausnahme- Ae DolLars L E , aura e “ain do. S. s ünk. 14/4 R S ; in Labischin, Zimmer Nr. 2, anberaumt. ; ift zur Abnahme der Sc{lußrech{nung des i D424 r A 2 Imperials alte pro Stück| —, Diverse Eisenbahnanleihen. do S. 7 unk. 16/4 Tag’ bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. | Der Vergleichsvors{lag und die Erklärung Konkurêver(ahren. Verwalters, zur Erhebung von E Men, arif 24 eingeführt, der sowohl für Stück I arie ia T S Ta TA Bergish-Märk. S. 3.3% 1.1.7 | 92,40 do. S, 8 unk. 20/4 Elbiug, den 9. April 1913. des Gläubigerausschusses sind auf der Ge, In dem Konkursver*aizen über das Ver- d e n, Tobung pon Sinwen- | gutsendungen, a:8 auhfür Wagenladunae Neues Russisches Gld. zu 100 R.215,50d Braunschweigische .…. 4 1.1.7 | S: 9 U Königliches Amtsgericht, rihts\hreiberet des Konkursgerich1s zur Ein- | gen der Peterswaßauüer Dampf- K Me Be n 0as Shlußverzeichnis der | von 5 und 10 t F. ahte!mäßigung gewäh A S Magdeb.-Wittenberge 8 | 1. “182 od {sicht der Beteiligten niedergelegt. ziegelei, Gesellschaft nit beschräukter E Os E Sl gendan und von den Berjandstationen Lübben do, do. fleine| 4,24b Bsätzishe Eisenvatn. 4 i 189000 5 a Graudenz. 4 _ [6152] | Labischin, den 9. April 1913. Haftung in Peterswaldau is zur Gläubi a “Bee bie s waltung der Treuenbrießen Stb. und Brand St.-E. És elg A E A oie 00, ‘do. ton O L, M, 1900007, 08, 09/4 | versch. 26,60b | 96,50 do. do, unk. 16/4 | 1.1,7 [96606 [96006 | Boan. Landes-A. In dem Konkuréverfahren über dae Der Gerichtsschreiber Prüfung der nacträglih angemeldeten iger über die nit verwertbaren | nah den Stationen der bayerischen Staats- Dünische Banknoten 100.Kronen/112,00b do. 138) 1.4.10 . 1910 unkv. 20/4 | 1.4.10 97,00 do 20D N 31 1.2.8 do. 1898 N g i E E 0 eT z T ; ; , | Vermögensstücke sowie zur Anhösiung der | eisenb s j ; x ; "46+ s Wismar-Carow (B L T9112 ul. 23/4 | 10.11 98,80 B O as ane 1900/4 | do. 1902! Bermögen des Kaufmanns Gustav des Königlichen Amtsgerichts. Forderunaen Termin auf den 5. Mai Gläubig.r über die Erstattuna der Aus eifenbabnen r. d. Rh gilt. Näheres bei Englische Banknoten 1 L 46b : ; 187613%| 1.5.11) do. 1906 ukv. 1916/4 | Buen.-Air. Pr. 08 | Buntfufe zu Graudenz ist zur Prüfur g a a 19183, Vormittags 10 Uhr, vor dem en E E eth dla iat pu I den beteiligten Abfertigungen. s fa! l eige e R A e ien Dt.-Ostafr. Schldvsch.|3%| 1.1.7 | 89,758 | 89,60b do. 88, 90, 94, 00, 03/34 versch.) 86,25 B do. 1909 ukv. 1919/4 | L E der nahträglich angemeldeten Forderungen DZiSe [6125] | Körigliden Amtsgeriht in Reichenbach / / | / Erfurt, den 11. Aprik 1913. Italienische Banknoten 100 L.| 79,60b | 79,56b | (v. Reih sichergestellt)| | | | anaer T A Lees 56106 Es [Lu oi N E 28

1 1 4 T “4 "e " w . i] f 5 f 7 17 7 « Termin auf den 22. April 1913, | DasKonkursverfahren über das Vermögen | i. Schl., Zimmer Nr. 10, anberaumt. U n R des a O Königliche Eisenhahndirefktion. Norwegische Banknoten 100 Kr,| —— | —x— Probinzlalanleiben bo: 1882, 65, 49, 00d A L E | do 1908/84 117 | —cks | d al v0 »Jiußiermtin aus en [6535] Bekauntmachung. Desterreichische Banktn. 100 Kr.| 84,95b | 84,95 G zt LDEN. bo. 1902 NIgd 11T Es ülm 1912 unk. 16/4 | 1.4.10| 96,106 Ae utt. shoutig. 83 1 1 1 1 1

s

—,— [100,20b 100,60b /100,20b 100;,75b B |100,75eb B

, ,

l] 3d] j-a

SBES| 8| —i i O anmaAao T T S

Ie 4 S Bs És

87,50 G do. 1891, 98, do. do. 09 unkv. 19/4 | 1.4.10| 96,75b 98,60 G Dresden 1900/4 | 1.4, do. 1904-07 ukv, 21/4 | 1.4.10| 96,75b 98,80 G do. 1908 unkv. 18/4 | do. 1904 /3%| 1.4.10| 92,00b 86,106 | 88,10 G do. ( Schwerin i. M. 1897/3 1.1.7 | 86,75 G So fleine E 83,50b G do. 1900/34 Spandau .….--.1891/4/| 1.4.10. do: abg. —,— —,— 1905/34 do. 1895/34 1.4.10 S do. 897 Ul. abg. . Stendal .…. s . 1901/4 ¿Li do. ¿innere de. 1908 uïv. 1919/4 | 1.4. “1500s H ÎL i:

do. 1903/38 1.4 Tai E Cie ReE \ Stettin Lit. N,O0,Þ,Q\38 k; : _do. 300

Do Lit: R391 1.1. r: : ‘1 “bo. 10L Strßb. i.E. 1909 uk. 19/4 1 1.1. do. 29 L Stuttgart. 1895 N41 D, do. Ges. Nr.3378 do. 1906 X 4 | 1.1.7 | 96,606 98,006 Vern. KteA.87tkv.

En R R R i fa a f a a a da

œOo

0 N S D.

E ZZS

in

N A S 100,106 [100;106 100,10b.

I

L S

b au T R

r d E H a R

S = S S

E E

dip —I Uns O.

92,00b G 100,000 B | 99,40eb G 88,190b | 88,90b 68,60b | 68,20b 69,90b | 69,75b B | 70,00B | 70,00eb B

L Aa CH n j i D a de f Ed d

ain i ih Lol e f de de i O M M M oi P N Hm Roon

Mittags 121 Uhe, vor dem König- | des Ingenieurs Georg Walter Bergk| Reichenbach i. S{l., den 9 April 1913 P f : 4 O e 1 CHZe STTMt +4 515. d : S Les +” | 16, Mai 1 E M j ¿ “Bp E Dea: 4 do, 1000 Kr.| 84,95b 84,95b g f. 2114 | 1.4. 9b 6 | Ras U Ae og / VUSRB 1000 1 R S | 4 : h sn lichen "Amtsgericht in Graudenz, Zimmer | in Leipzig, Mittelstr. 9 p. r., Inbabers Der Gerichts\chreiber d a rie 0A Mittags I2 Uhr, | Mit Gültigkeit vom 1. Mat d. Js, Nussische Banknoten p. 100 N 218 SSebB 215 /50b Brandbg. 08, 11 ul. 4 | 1410, Roe | O EOA | Elberfelb 1899 X/4 | 1.1.7 /-96,506 | 96,506 | Wie8b.1900,01,03S.4/4 | 1.4.10/ 97,206 April lvorig. | —,— S } der Bauífchl i d K j x ; 14 vor dem öntalichen Amtsgericht hier- n 6 x 00 | o. ° EHEA |: M2 | , do. 1908 X ukv. 18/20/4 | 1,4,10/.96,50B | 96,50 B do. 1903 S. 3 ukv. 16/4 | | 97,00 G Bula. Gd.-Hyp.92 Vir. 13, N pit 19 fabrik e aere h Pes des Königlichen Amtsgerichts. selbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt erhält der an der Strecke Sosnißza—Eg rs- do. do. 000 R S do. 1899/31 1.4.10| 86,75b G | 87,006 | bo. Tonv, u. 1889/81 1.1.7 | 96,80G | 95,806 | bo. 1908 rüdz. 27/4 | [R : E TESLSINLGO| Graudenz, den 9. L 1913, rif unrer der ¿Firma : eodor Ber 4 (i E E o E A L E ° 7 Hari do. do. 5,3 u. 1 R215, 215, Cassel Landskr. S. 22/4 | 1.3.9 | 97,506 | 97, ) E : O 19 | 96,50G | —,- A O S ZSRAKGOL D y : N ROsSWein. [6135] Stendal, den 9. April 1913. feld gelegene Bahnbof IV. Klasse Preiewiy do, do. ult, April f E do. . 23 uf. 16/4 | 1.3.9 | 98,20b G | 98,30b G do. 1909 X unkv. 19/4 50 An SIOS L AGDETO A

its j in Leipzig, Blumenga 8, wi ier- i; S S G LES i 1198 | Der Gerichts schreiber pzig, Blumengasse 18, wird hier Das Konkursverfahren über das Ver- Der Gerichts\creiber die Bezethnung „Gieraltowitz und der} Séwedische Banknoten 100 Kr. 111,98 | do. . 24 uf. 21/4 | 1.3.9 | 98,606 | 98,60G | do. 1903/31 an der gleiden Strecke gelegene Personen- Schweizer Banknoten. 100 Fr. —— | 81,00 do. . 25 uf. 22/4 | 1.3.9 | 99,00G | 99,00G | Erfurt 1893, 1901 X 4

des Königl. Amtsgerichts. durh aufgehoben, nahdem der im Ver-| , er G : ? | | E Le gleihstermine vom 27. Februar 1913 an- E der Anauer Papierfabrik, des Köntglicben Amtsgerichts. haltepunkt Preiswit Dorf die Bezeichnung HoUcoupons 100 Gold -Rubel/323,00b | —,— do. . Serie 19/31 1.3.9 | 87,6066 | 87,756 | do, 1908 X, 1910 N | | do. 95, 98, 01, 03 N38) 1.4.10| 88,256 | do. ‘Gold 89 ‘gr. | i Besellschaft mit besch. Haftung in [6106] | „Preiswit“ do. 00, Bee E do. 4 Q Las 1DA 92,00G | 92,00 G unkv. 18/22/4 | vers.| 97,206 | 97,00bG | Worms. .1901, 1906/4 | versh.| 95,606 do, mittel j M M 2 Hann. ©. 15, 10/4 j an I E |

Greiz. g 4 [6126] | genommene Zwangsvergleih dur reckts- ; ; z K Ô F L Konkursverfahren „(61 6] Fräftigen Blut u gleich ! ord e | Liquidation in Grunau, wird nah Strelno. Konkursverfahren. t e, i 15, 4.10 —, p da 0E N T0 Nau E E S E S VGSENE de etne Das Konkursverfah'en über das Ver- ß vom 27. Februar 1913 | Fes v, E, : In dem Konkurs z Sa 9 ) ; A0 4 E F do N04 1/810) ? ank. 14/4 | 1.4.10 af s Í stätigt worden ift Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | „2! m For urêverfahren über das Ver-| Kattowitz, im April 1913. do. do. Serie 5.11) ; Ca E L 1901/4 | 1,4,10| 96,25G | 96,266 | do. konv, 1892, 1894/31 1.1.7 | 87,00 G e 1906| 42 | N uf Dau j Leivzi 0 A I April 1913 aufgehoben. O O M j Kaufmauusfrau Thekla Königliche Eisenbahudirektion. | Deutsche Fonds. Se Se G C R S N M 06X, 09 ukv, 1 7/19 Ae 96,50b G | 96,20 G do. 1903, 053%! versch.| 85,75G Chines. 95 3500 £ j s E E R 4010s : 1 I E E E E : d L E ANA LEIS | | y | , )0. 879, 83, 98, 011/32 A I F a » b 00, 50 £! Vergleichtermine vom 29. März 1913 an- | Königliches Amtsgericht. Abt. 11 A1 Be n 9. April 1913. A VenicinsckSulenein Ga O Be l ischer L Staatsanleihen. Ostpr. Prov, S. 8104| 95,506 @ Boa Glenbing 2901, 10004 0 O O Sun O S v6 odo 10 E N x : - : : Königlides Amtsgericht. 5 E S ayerischer Lokalbahn-Schnittarif. | ih8-S DO a ON R 2A ' , do. A V O Beitere Stadtanleihen werden üm do, "bb, WBÆ| 5 genommene Zwangsvergleih durh rehts- Lüublinitz. Ronfurêverfahren. [6108] Pai ____|schlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- | Mit Wirksamkeit vom 10 Aen S j A L 1.1.7 | 99,30B | 99,30B E E E R E A I he ua | 05'508 Frankf. a. M. 06 uk. 14/4 | 1.4.10) 07,806 | 97,806 Dienstag und Freitag notiert do. ult. sheutig.| - En Oh von demselben „Tage |" Das Konkursverfahren über das Ver Kal, Umon R a [6139] | uleidstermin auf den T. Mai 1913, |wird auf Seite 23 unter „i) für Graphit“ | L 1:4:10| 99,00 B. | 99,00bG | do, A. 1894, 97, 1900/3% 1.4.10 —— | —, Do 1907 E 8A N O 2MS : Aÿril U vorig: R e, gl. Amtsgericht Rottenburg a. N. | Vormittags £0 Uhr König- | ei a ée N ; A1 : Ausg. 14 u ; g g Uhr, vor dem König- | ein neuer Anstoßfrachtsatß Üntergriesbah— | Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch.| 99,60b G | 99,60b G | Pojen. Prov.-A. ukv.26/4 |

103,108 |103,10eb B 97,90b | 87,90b 92/,50b G | 91/60b 03,75b

| 92,20 G

t

97,50 G Elbing 1903 unkv. 17/4 | 1.1.70//96,10G | 96,106 do. 1908 unkv. 19/4 | | 1.1.7.4 86,70G | 96,70b do. 1908 unkv. 22/4 |

M pad j

90 ofe Pad Jud alie purs Pud but Pred - fut 2 Bund dd

.2.8 | 96,50 G 2r 61551-85650 vers. —,— Ea 1x 1-——20000!j

1.7 | 88,256 | 88,26 G do. 1879/31 | L E E E do. 1883/35 versch.| —,- P Chilen. A. 1911| 5

) 100;20 G ‘10 [100;20 G

Jed dad dad Dad: ful Pet fet fet Mm i R

L n

14/4 T 15) 16

S

aß: | | 8. | 4. | 5.

A : : . g ,-— 908 | at P T 2 L 1e Seite 4). L 14 Um j bestätigt ist, hierdurch aufaehcben. - Jer 1 2 99.00b G | 99,00b G A Ls I S S606 | gefor do. 1908 unkv. R 11 r ; (nehe Se : do. E, Hukuang 6. 95,75b B | 95,75b Greiz den 9 April 1913 mogen des Dotelbesißzers Franz Schittko Das Konkursverfahren über das Ner [ichen l tei ‘iht i S l i | do. Ausg. unt î L, , | , do 1910 untv, 20/ch ic 98, 10 G 98,40b I G L) 02000 A B I do. Eis. Tient1\.2P.| r | R 96,50eb B 96,25b , h Il ü ‘SVersai)r re mtéegeriî n trelno, Zimmer Passau von 8 A nadchgetragen. E do. do. unk. 25 Int./4 \aZ31.3| 100,00b G | A do. 1888, 92,95, 98,0138 , 1895/3

E P 4 bs T P: l I E

F 18 S

Ams

1 1 1 1 1 1 1

=3 co

1—1-

l 31

1

1 |1 3/1 S 91,30 G bo, 51818484 | | 96,10b 0000,2250 | 1,60| 1.1. —— 86,80 G do. 500 (1,60) 1.1. —— |—— do, óYPir.-Lar.90 | | 95,00b G 10000 #6 1,601 5.6.1: eis 85,10 G do, 2000‘, | 1,60| 15.6. N 77,75 G do. 400, | 1,60| 15.6.14 j 95,250G- | do. 4Y Gold-R. 89] | 86,00 10000 dé! 1,30

do. 2000 „| 1,90 1.4.

do, 100 „11,30| 1.4.10 | 47,75b Holländ. St. 1896| 8 | 1.3.9 | —— Japan. Anl. S. 2/ 41 | 10.1.7 | 92,00b6 do. 100 L] 48 | 10.1.

do, 204

do. ult. INE

April \ vorig. ! do. “Sex. 1-—25/ Jtaliei.Rente gr.| 3L do. Heine| do. ult. N April \vorig. |

do. "ain. S. 3, 4/ Matött-10 ukv. 26| Mex.99500,1000L} do. $00 „| do. ¡100 // d

0 | 84, 299d 128 1 e B ey auv S S - f L) 4 Kühn. haltung des Schlußtermins hi-:rdurch auf- Modistin in Rottenburg, ist nach er- | Vergleichsvorshiag und die Erklärung Tarifamt der K. B do. do. /3 | vers 84,000 6 84,40 G do. 89981 | ‘90,09 G Städtische und landschaftliche Pfandbriefe | dv. 9% 500, 100€ 41 | 1.8.9 | 92,30b 82,906 . Vayer. St.-E.-V. do ult. sheutig.| 77,10b do. A. 35/37 uk. 17/18/4 | 98,306 | 98,30 G Freibrg. i.V. 1900,07X i | bersch.| 86,25b Ari Loorig. | ukv. 23/264 Ausg. 5, 6, 7/34 | 87,706 G | 87,70bG | Sulda.….... 1907. N41 1.1.7 | 96,256 125 C ; neue /95,60b do. priv.) 8 ( do. fäll. 1. 5.1.1.8, 17/4 /aZ31.3| 99,106 G | 99,10b G Ausg. 18/35/ 1.1.7 | 84,506 | 84,50G | Gießen... 1901, 1997/4 |versch.| 96,006 | Brdbg. Pfdbrfamt 1-3/4 | 1.1 /'07,00b | Finnl. St. Eisb.| 31 | 1.6.12 | | —— 2 7 1912 14h) S n [do do, 98, 0 00184 | 1.4.10) 87,00 G Dt. Pfdb.-Anst. Posen. do. Prop.-Anl.| 4 | 1.1.7 v —,—- E AUNE 1913, Inhaberin einer mechanischen Schuh, | geschäfts zu Saarbrücken 3, ist durch| Das Konkursverfahren über das Ver- Käferthal 124 4 für 100 kg. ult. dheutig.| 77,10b Westfäl. Prov. Ausg. 3 4 10| v ieg C do 00 EUeIRO

i j j f 95,50 G | 95,59b do, 1911 unk. 22/4 | 1.3.9 | 97,75b | 97,90 B E A Bl 2 | : Ee 1 ú i; in W T s J) & 2 E G 00, L 1b, | [90 , dóExg.101k.21i. L) 7 5. 96,50b 96,25b Fürstlihes Amtsgericht. Abt. I. Woischnik wird nah erfolgter Av- | mögen der Mathilde Zähringer, led. | Nr. 2, im E1dgeshoß, anberaumt. Der Müncheu, den 10. April 1913 : do, do. | do. S LLT I —— |=S do 1901 X 3% 1.8.9 | 89,75 G db, - 90:25 £ 3.9 | 92,30b è / d /3_| versh.| 76,206 | 76,756 | gRhpr. A. 20, 21, 31-34/4 | versch.| 97,25b 6 | 97,10 G 4 1903 81 1,5.11| 89/60 G Vin. N E E gehoben. folgter Abhalt ; i : , 0 9038 1. ' 15,996 dv. ult. ‘fhéutig.| —— 2 , j : altung des Schlußtermins | des läubiger : } ( : | E Grimma. [6127] Lublinitz, den 9, April 1913. heute aufgehoben Stan, chluß Gend biete Le Sorte igl E r. d. Rh. 2 April Worig. | C / ; Ausg. 22 u. 23/38 93,25 B | 93,25 B O: 1903/31! 1.5.11 86,60 G [A Diintiche *St. 97 Das Konfursverfahren über das Ver- Königliches Amtsgertcht. Den 11. April 1913. Einß@t der Beteiligten niedergelegt aur | [6060] do. Schußgebie n 117 | 97,60b G | 97,25b G ' MUSg: 08 | 20,50G | 90,506 | Fürstenwalde Sp. 0043" | 98,606 | EghbtisGe gar. mögen des Materialwarenhäudlers | x uawigsvursg. [6132 Meyer, Amtzgerichts\ekretär. Streluo. den 8 April 1913. Rheinisch - Bayerischer Gütertarif Pr Staatss. f], L108 14 L | Boos ¿A «| Gelsenk.1907utkv.18/19/4 | 1.4.10 96,60 6 3 B f | 86/50b | do 25000,12500FL| h Abbe R el E e K. Amtsgericht Ludwigsburg ““ | Saarbrücken [6151] Der Gerichtsschreiber M Se April 1913. Mit Gültigkeit 1.5.16/4 | 1.1.7 | 99,00b j 9 —29/8%, versh.| 85,75b G | 85,75bG | bo. 1910 X unf. 21/4 |versh.| 96,75 G do va | 81.006 | bo, 260025008%| 4 na bbaltung des Tußtermins hier- y E, “Le S » blo e-CORUTA rie vom 15. April 1913 wird im Aus i O ertr: A : ck Bo ENA | S Eo L 31 : s durch ailfaéboben. PRBONO, Nee In der Konkurssache über den Nachlaß | “Das Konkursverfahren über das Ver- des viglichen Amtegerihts. tarif 1c für Holzklöbe (HolslE N a : une 2 Sut. 4 aZ8L B 100,00 G 100,00b G SLLS or l0Midvtd M ias a aven Do N N R) Ea à | Calenbg. Cred. D. F. 83% versh.| —- | Fréibg. 15 Zr.-L. fr.3.|46 p. St.\Ziehung | 66,00b Königliches Amtagerit Grimma, n 18. April 1912 verstorbenen Elisa- | mögen des Kaufmanns Peter Plug, | Wiesbaden. [6086] | Pflastern der nachstehende Frachtsay ein- : Staffelanleihe 4 | 1.4.10) 0s D S O O L S | O e M ECUDD O E Gd Se 44 1 S L C H p E - - E G 0726 sto (RLi y c! q 2 Q E E PET E A 5 2/S. l p cth Varbara Zink, geb. Rebmann, | Inbaber eines Manufakturwaren- Konkursverfahren. gefübrt: Mühldorf (Obb.) Mannheim- » q tons Anleine A 1D 2000| 16766 “O E R L d a 1OOOIEU G S S. 1-8 unk, 30/22 1 e L E T £8.00 6 “al E t / 1A E a . R I N Kur= u. Neum, alte|31 6,00 G do 000Fr.| 1,75/© 1.1.7 | p ; ee E E Ado : ; / .4.10| 97,00b “Lichterf. Gem.1895|8 1 e l | fabrik in Zuffenhausen, ist nah Ab- | rehtéfkräïtigen Beschlu Stall ; ; ;; i od j i 2E Gr.Lichterf. Get.1895 3% / | - gen Beschluß des Königlichen mögen der Firma orcher und Fri München, den 11. 9 April \Lvorig. | 76%4b i do. A. 4,5 ukv. 15/16/4 | versch.| 97,006 | Hagen 1906 unk. 15/164 | 1.4.10| =—,— E B A i Horch Fritz chen, April 1913, C 4 27,80b G | 98,00 G do. Ausg. 6 ukv. 25/4 | versh.| 98,30 G Io o: 22/4 11410 ces A f i

| | f | î |

M

GummershnaAch [6120] L F N j ermin s tandgertts d c 9 rz | ¿u Schierstei ; Baden 1901 ) Konkursverfahren. haltung des Schlußtermins und vollzogener Landgerihts Saarbrücken vom 12. März | zu Schierstein wird, nahdem der in dem | Tarifamt d. K. Boye ä Vadezt 190 : | G Z | | l [E28 E Schlurvei:teilung das Konkursverfahren | 1913 wieder aufgehoben. Vergleichstermine vom 15. Februar 1913 f d r A r. St.-E.-B. i 44 128, 08 A E 97,80b G | 98,00 G do. Ausg. 4/38] 1,4.10| 92,756 | Halberstadt o2unkv.15/4 | 1.1.7 | —y— G ba! B EN 3 ly . U . d T IL2 A4 4 d.

In dem KuoiliutSveisahreui uver das Ver- ; 98,40b G | 98,80b G do Ausg. 2—4'3%/ 1.4.10| 86,000 | : ( á L pa Ge LE L : L | , , , , 2]. 9/4 1.4. , N 1912 unt. 40/4 aufgehoben worden. Saarbrücken, den 10. April 1913. angenommene Zwangsvergleich durch rechts- [6536] do. kv. v. 75, 78, 79, 80/34 D O N )4, 1900/39

=1=J I

j

T S

{ch.| B Ausg. 2. J Landschaftl. Zentral . 4 V, 92,9 Da eres

mögen der Firma Gebr. Röttger zu : 8 E RERE c ger E R do. „Ausg. 2/3 | 1.4.10 81,506 | do. 1897, 1902/31] versc.| do, “Bu Derschlag ist infolge eines von dem Ludwigsburg, den 11. April 1913. Königliches Amtegericht. 18. kräftigen Beschluß vom 18. Februar 1913 Bayerischer Lokalbahu-Schnittarif. A R E Westpr, Pre Q. 6, 1181 250 959,196 | 95,766 | Halte... 1900; 1905/4" vers, 4 do. O, 8]

Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu Brodbeck, Saarlouis. anon] | bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Mit f Mat 1912 N O [3ú einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin [6090] Wirkiamketit vom 1. Mai 1913 wird È Tad s is 30)

F b j pi pt i A S ja jm

om

oda. E do. do. Serie 5—7|38 1.4.10 —— |— do. 0511,10X u?v. 21/4 | vers. - ftyreukit L S Gle i: FG do. 1886, 1892|3%| versh.| - E E Kreis- und Stadtanleihen. do. 1900/8 1.1.7 | e

98 | Hanau 1909 unk. 20/4 | 1.4.10 do. Idsch. Schuldv.

D bo 55 f nt m m a

Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts. Wiesbad r 169

In dem Konkuréverfahren über das eôbaden, den 7. April 1913. der bayerische Lokalbahn-Schnittarif neu : 13 auf den 3. Mai 1913, Vormittage Lüchow. [6110] | Vermögen des Viehhändlers Jakob Königliches Amtsgericht. Abt. 8, E werden. A E G 10 Ee Gun R Degen abe a dem Konkursverfahren über das | Riuderspacher in Saarlouis-Roden T arie í werden durch diese Neuauzgabe nicht ein- do. 1):

PeitleidovorsGlag und die, Erklärung bes in Lao Aübee, ae Prüfoacge nenten aaen O t han lis ¿, Bekanntmach Ungen 1 Juli 1910 bst Nachts ge bien do a L) 7 L e SN 4 Q E E )VLDC eimn au e h , . t ne a 2 É 912 304 Gläubigeraus|hufses sind auf der Ge- | termin am 15. Mai 19183, Vor. | 7. Mai 19183 Vormittagä 11; ubr, der Eisenbahnen durch aufgehoben und N Ed der E as rihtssreiberei des Konkurêgerihts zw | mittags LO Uhx, vor dem unter-| vor dem Königlichen Amtsgericht in Saar- 6599 iz München, den 12. April 1913. R afl D Einsicht der Beteiligten niedergelegt. | zeihreten Gerichte statt. louis, Zimmer Nr. 18, anberaumt. (6529] Tarifamt der K. Vayer. St.-E.-B. Brnsh.-Lün.Sch.S. 7/3 Gummerébach, den 9. April 1913. | Lüchow, den 9. April 1913. Saarlouis, den 8. April 1913. Staats. und Privatbahngüterver- e. d. Rh. do. do. S. 6/3 Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgertczt. L. Königliches Amtsgericht. Roe ves E E La [6537] O O I A194 5g] | Lüneburg. [6154] | Sehwartau. 6124] | Eif 2 ; ; Ostdeutsh-Bayerisher Güterver- do. dv. 1911 uf. 21/4 Halberstadt. 6150 D10E [6124] | Eisenbahnen. um 1. Mai 1913 tritt ) l \ erver 387-99 8% Koukursverfahren. R Konkursverfahren. ; Konkurêverfahren. die Liegnitz-Nawitscher Eisenbahn mit Len fehr. Mit Gült'gkeit vom 15, April do: do. 1905 UE. 15 (96 Das Konkursverfahren über ten Nachlaß n În dem Konku sve' fabren über das | Das Konkursverfahren über das Ver- | Gemeinsch.ftsstationen Herrnstadt, Kobylin, 1913 wird der Nachtrag V eingeführt. do. d. 1896, 1902/3 | des am 19. Juni 1912 verstorbenen Bau. Dermögen des Fabrikanten Friedrich | mögen des Züunmermeisters Heinrich | Nawitsh und Steinau (Oder) sowie den A aldénen vexerts bekannt gegebenen Kampur hex „Stur. unternehmers Eduard Haase wird O MNusen de lie es n zur Pri Karl As8mus Böbs in Niendoef a O. | Stationen Liegnitz Liegn. N. E., Rawitsch enthält Loe Mat Ergänzungen des Tarifs Bn 2907 ukv. 15/4 nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins | !| g g rág angemeldeten For- wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Ost und Steinau Oderhafen den Be- Ert A Bo: oa S AUI.I hierdurch aufgehoben. erunaen Termin auf den 24, April | termins hierdurch aufgehoben. stimmungen über Frachtnahlaß bei Aus- ntfernungen für die neu einbezogenen O ae Halberstadt, den 8. April 1913. 1913, Vormittaas Lk Uhr, vor dem| Schwartau, 1913, April 5. nvßung des Ladegewich1s bei. bayerischen Stationen Bächingen (Brenz) do. St.-A. 13 X’ Int.|4 Köntaliches Amtegericht. Abt. 4. Ne Amtsgericht in Lüneburg an- Großherzogliches Amtsgericht. Berliu, den 9 April 1913. O Enger, Set 2h ho, amort, 1887-1904 94 eraumt, Abteilung I. i Fise nad, 2008, Rotbkreuz, Schwarzerd, Sib: N aba g Königliche Eiscenbahndirektion. ratshofen und Weitnau vie für die assén 1899|

na Lüneburg, den 7. April 1913. s E S P E 1 CE4 a0 g ha; sir Mes ide Joni N A Dr Gerichts) Sre Schwarzenfels, 3Z. Cassel. [6076] | [6530] Bekanntmachung. preußischen Stationen Ben1shen Vor- 4 va deo tel —— |—— do. 07/09 rid, 41/404 des Köni„lichen Amtegerichts. Konkurcsverfahreu. Am 15. April d. Js. wird der an der | stadt, Camin (Kr Wohlau), es 3 A E S 2006 06506 do: 1876,82,87, 91, 96/3K

mögen des Bouunternehmers Beru- Das Konkursverfahren über das Ver- | Bahnftrecke Oitbergen—Northeim zwischen | Hermsdorf b. Görlitz, Nogau, Nyzin und ROGZIGAR R 74/400 G | 74,50bG | bo. 1901 Æ, 1904, 05/85 Ub, j ——- Berl.1904 S. 2 ukv. 18/4

hard Stevermüer in i „Ü s 3 Ög i % dd, ) er in Haltern toird in | Lüneburg [6081] [mögen des Papierfabrikanten Willi | Weh1den (Weser! und Lauenförde gelegene | Südhof, ferner die 9 eufassung des Waren- Qilbeck 1906.ukv:14/18/4 | 1.5.11) —— Ta | D-15904 S. 2 ukv. 14/4

fosae de’ Schlu vert ilsung 1 ah erfolgte! | In Sachen, betreffend das Ko! kuar??| Brubach-r von Weicher sbach wird [tepunkt is ieibni 912 sf y Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | verfahren über das Vermögen der Ham- na erfolgter Abhaltung La Sblustermigs ie i Verb eTe vienie aus is oma R: ra aa adet do L 188 31 ag Lts ba 1 G IaTBlAL aufgehoben. : | N. 1/10 34. | burg-Lüneburger Gilsch:ffahrtsgesell- | hierdurch aufgehoben. N 1/13. den Gepäck- und Expreßgutverkehr eröffnet. | München, den 12. April 1913 bs at D ; :

Paiteru, den 8. April 1913. saft, Gesellschaft mit beshräukter| Schwarzeufels, den 10. April 1913. | Cassel, den 11. April 1913. Tarifamt der K. Vayer. St,-E.-B.

Königliches Amtsgericht. Haftung in Liquidation, Sig in Königliches Amtsgericht. Königliche Eisecubahndirektion. r. d. Rh.

0 ——

ol 95'208 | 85208 | Hannover 1895/31) 1, P n t;

e , L L l 8,40G | 98,40bB | Anklam Kr. 1901 uf. 15/4 1 d 9840 6 Ems 10/12 ukv. 20/224 | 1 f 95,50b Pommersche G 00. 1 1 1

" Heidelberg 1907/4] d 1903/39 1.

,

1 98,40 G Flensburg Kr. 1901.4 | 1 4 is T 98,60b Haders!. Kr.10 ukv.27/4 |1 | j by 99,50 G Kanalv. Wilm. u.Telt./4 | 1 85,40 G Lebus Kr. 1910 unk. 20/4 | 1

1 1 1

d

E A i

41 | 96:25 Herford 1910 rz. 1939 4 | 1.4.10! —, —— d 0 S Karlsruhe 1907/4 | 2,8 96,40 G ba, 7

R

0 ) 4 do. fv. 1902, 03/31 versh.| s —,-— ba be þ 96,308 E T 89,506 | Pojensche S. 6—10.. j L Tel E N 8984| 1:1, —-,— : : Su do, -1904/Untb, 17/4 l 96,00 G do S | do. 07 X utv. 18/19/2144 { D do. 1839, 189813 1. i S do. 1901, 1902, 190439 i 86,25 B Königsberg LaDO, 01/4 97,00 G do: h i do. 1901 unkv. 17/4 B Ca I do. 1910 X uf. 20/22/4 ) SSONIE [2 do. 1910 N/4 bo. | do. 1891, 93, 95, 01/3 LichtenbergGem. 1900/4 do. Stadt 09 S. 1, 2| unkv. 17/4 Ludwigsthafen.. 1906/4 do. 1890, 94, 1900,'2/34| Magdeburg .….. 1891/4 do. 1906/4 do. 1902 unkv. 17/4 do. 1902 unkv. 20/4 do, 80, 86, 91, 02/31 do. St.-Pf.(N.1) uk. 22/4 3 Mainz ¿ 1900/4 do. 1906. unkv. 15/4 T TEa a do. 1907 Lit. R úk. 16/4 97. T5ebG | do. 1911 Lt.S uf. 214 | 98/60bG | do. 1888, 91tv.,94,05/3%

96,10 G

o —_ Gr D R R Ros

75,75G | 75,75 G Sonderburg. Kx. 1899/4 Telt.Kr. 1900,07 Uk. 15/4

A2 ,

j S do. do. 1890, 1901/38

,

98;75G | 98,75bG | Aachen 1898, 02 S. 8,| | ——— 98,75b G 1902 S. 10/4

——— 98,75b G do. 1908 ukv. 18/4 85,50b G | 85,25 G do. 1909 X unf. 19-21/4 85,50b G | 85,25 G do. 1912 x} unk. 234 74,60b B | 74,50 G do. 1893/31 86,60b G | 86,50 G Altonà- „ck66 6 1901/4 98,75 G 98,70 G do. 1901S.2 unkv.19/ 4 98,75G | 98,70G do. 1911 unkv. 25/26 /4 98,756 | 98,70 G do. 1887, 1889, 1893/3 99,20b 98,70 G Augsburg 1901/4 98,906 | —— do. 1907 unk. 15/4 100,50b | —,— do. 1889, 1897, 05/3% 88,00 G 87,70 G Baden-Baden 98,05 N38 ——- T1,25 G tis A E

ania ginn 0, 1899, 1901 2 S7 20La a do. 1907 unkv. 18/4

4 4 E 4. 1, 4. 4, 4. 4,

o

1 1 7 1 1 1 E 1 1

L 2 Y

(4

101,406 [101,80B 98,40b B | 98,10bB 98,40b B | 98,10b B 98,60b G | 99,00B T E 2 r Me Aa 7 O

, 90,30b 90/50b

Sr Sr =ck So C C P S m m S OSD

fa f f b o bo m a 2 t