1913 / 94 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r o

H m B

{58 Nl E Bterväfta 1 fe hen T Weimar, [8850] | Mackweiler, - i A 0 Graudenz. [8526] { alei@8termin auf den 30. ApLil D232; rechilräftizen Beslluß vom leiden Tage Il dBR°, x : : Tar ben Personen», Güter-. Ve- G Z | A / - | bestätitt iff, biecbur fäehoben. Däs Kotilürsverfahren über das Ver- | Bahnhof für den Peisonen-, & ar s 7 d Das Konkursverfahren über das Ver- | Vormittags 10 Uhr, vor dêm Köniä- | bestätigt ist, hiérbürh aufgeho cidariaben “ge plare E Gustav Uu- | pêck-,. Expreßgut-. und Privattelegramm- or eit - Ct Q Ee j “Gerichts. | Orantenbars. | Besluf. Weimav, den 14 April 1913. 2 B De, E s Grfutieceidts zue Cin Das Konkursverfahren über das Ber- Großherzogl. S. Amtsgericht. größeren Fahrzeugen auf den Stationen A 94 B li M d »M 9 Amtsgeri er Beteili iedergelegt. A : / LEM B30 Ngen.: A Cart = v ; S ER Gn Beenem: (8601) 2Bweaberg i, El, den d pril 1018, | 1 Oranienburg ijr nas roofMtidee | M Hu aE turaverfahren über das Wee „Die Zigs - terden nas den, besonder —— E A Le t R S / * |vecöffenilichten Fabrp Ea E - m / : T E E E G Das Konkurbverfat,rzn über das Verz- analt ichts. Abhaltung des Sblu2termins hiermit L 4 l e Be E ; a E ' e mögen der Kommanditgesellschaft des Königlichen Amtsgerichts aufgehoben. 4. N. 21a/12. heim, früheren Prinzenvon-Sachsêm|x,{f2" Die Eisenbahnbau- und Betriebs- Amtlich festgestellte Kurse. E, | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger Heutiger | Voriger Weimar-Eisenach, wird nah erfolgter ordnung vom 1: Mat 1905 und die Me E ES r T L T T Tra T E00 |BGDIE— | H E Kurs O Kurs henuuersdorf wird nah Schlußtermin | Das Konkursverfähten über das Ver- Königliches Amtsgericht. aifgelobeit Ens L L do. fon, Anleihe 86/89 1.1.7 E 108 dir 04 S. 1/8 , : heim 1901, 1906| Westfälische 2. Folge 85 85,206 | 85,606 E ( ‘o 9, 1 Fr , 1 Lira, 1 : = 0,80 46. 1 ö D , "= es f a E ps , , , „“ . L BA P zen 0, 1912 A 3.9 | 6,50 „15 G ; 4 j | ps ra, 1 Lêu, 1 Peseta = 0,80 4, 1 österr. | Oldenb.St.-A.09 uk.19|4 184 96,50G | 86,306 | do. Synode 1899/4 95,25b | 96,10 G do. 1888, 97, 98 21 versch. 86,70 6 86:70 6 do. ; Da ei 1 Q 1

s LNIOND 95,75b G | 95,75b G 85,80b 95,10 B 87,00 G 87,50 G 76,75 G 95,10 B 86,75 G 76,75 G 94,90b 84,90b G 76,10 G

Nexingen. und Drullngen mögen des Gasthofbefißers Secinrich | lihen Amtsgeriht in Löwenberg i. Shl,| Oranieubuxrg, den 14, März 1913. jeu Ee fonte fe bie Abfertigung von - : ch L : ; Zilz zu Grua eta in erfolgter Ab-.| Zumuer Nr. 6, anberaumt. Der Vergleichs- Königliches LÜrntsgericht. vers t ett res Abhaltung Le ¡lane (R die A net zum e ut 0 it Rei san ei er und @ ö ni s L haltung des SPUURE ns Uedur s, auf] Plat: uny die: Erfiurutg ea Mal, [8530] G E g * Ausges{losse“ istt die Verladung vou | g Î rent l c an S anzetger. Graudenz, den 16. April 1913. schreiberei des Konkursgerihts zur Ein- 6 d@Katnianus:SLazig: Eichler Palau und Madweilèr, F # e x Sto 2j 2 f i nv GrosssSchönuu, Sachsen [8551] Der Gerichts|chreiber Bestkätigung des Zwangsveräleichs und mögen des Grafen Hermann von Oft- Für dié neue Bahnstrede haben Gültig- 8, Lei ‘o. in Seif- i , [8847 ini den 17. April 1913, |* / und di | : :

Stephanus, Leipuiß & Co. in Seif- | yxaînux. Konkursverfahren. [8847]| Oranienburg, den 17. Apri 9 Abhaltung des S{hlußtermins- hierdurh Eisenbahnverkehrösortnung vom 1. April Berliner Börse, 21. April 1913. | do. kons. Anleihe 863 do 1904 S. 1/3% 89,90b | 89;90b 00s Od veris.| 96 ita aae

: c j G d t d Go. in 2 i E / 07, 1908| | 95, g E und Schlußbverteilung aufgehoben mögen der Firma Vest und. Co Pirmasens. [8571]4 Weintar, dén 15. April 1913. Ueber die Höhé der Tarifsäße geben die Gold-Gld. = 2,00 46. 1 Gld. öfterr. W. = ‘1,70 46. | do. 1912 unk, 19224 —,— do. 1908 unkv. 19/4 95,90G | 95,806 | do 1904, 1905/3 versch.| 86,50G | 86,50 G

3 Ö 1t8geriht Großf{chönau. | Lj uz wird nach erfolgter Ab- : : ; = ; T E Gras ANENE S T0 1 Königliches Amtsgerih oßfch i Ti D Sllkterdiie bieceid auf- | Das Kgl. Amtsgeriht Pivmasens hat Der Kommissar für die streitigen Rechts- Dienststellen: Auskunft. i i E Ae M. 1 Gib BoN s Mag ME D, W. do. do. 1903/3 1.1. —— do. 1912 unkv. 23/4 Grottkau. P [8950] | 9 É oba : am 15. April 1913 das Konkursverfahren} angelegenheiten des Großh. Hauses: Straßburg, den 16. April 1913. =11,60 6, 1 sand. Frone = 1125 46, 1 Rubel ch | S-Gotha St A. a0 —— do. 1899, 1904, 05/3% C Mr LIRAreE ABeE das Ber ®* Mai 3, den 16:-April 1913 über das Vermögen: Obbarius, Landgerichtsdirektor. Kaiserliche Generaldirefktion der i 2,16 6. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4. 1 Peso (Gold) | Sächsische St.-Rente/3 versch. 77906 |7 Blusch y des L S CCCERO E T E adta Nainz, Gr Amtsgeri Ht . 1). der Firma Kung «& Weber, Weissensels [8527] Siscnbahnen in Elsa - Lothringen. = 400 4. L Sin Ca ns dé: 1 Dollar | do. e shoutig., bo j vonn Me 190 U erL3dorf, z. Zt. s a Hb deb G af 3 s s U ; E A E E E pg E 0. 1901, 05/84

Vantow bei Berlin, wird na er- Welsungen. [7961] ae Tacke liale, S Das Konkursverfahren über das Ver- | [8857] Vekauntmachung. : das ur Fesimayier beigefllgte Vezeichnung X besagt, | Shwarzb.-Sond.1900/4 | 1.4.10 —— | —— Do: 1896/3 e - mögen des Agenten Igtiaz Gold- Deutsch D Franzöfis{chGer Bexband / nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. E temberg unk. 15/4 | vers. N —— Borxh.-Rummelsb, 99/31;

folgter Abhaltung des Schlußtermins auf: | In dem Konkurse über: das Vermögen 9) d 1Harosstiten Karl Zeller c 3 ] d E S : Emission lieferbar sind. P O14 b A0 98,90 Bra S400 gehoben. des. Schreiners unv Sastwirts Adam | iz U R M) 3 manit in Weißenfels wird nach erfolgter | (Verkehr mit und bex Elsaß-. bo Ge L O S 1901 31

21109 0, G s / + A S A S r e G4 e K : F \ g . 4 r nitticße 9 H S Königlihés Amtsgericht Schmoll in Ellecnberg sol Schlußber-| 3) der Margareta Nieß, geb. Lorenz, | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Aothringen), Jes raten E Wechsel. S Vreslau 06 y untb. 21/4

Grottkau, 7. 4: 13. teilung erfolgen. Dazu sind #6 7386 | Witwe von Florian Nicß, Inhaberin alfachoben. : 2 Get E d G Ed ——————————— R A WSSER A R berit&ntMti ind | 23 B R N Wei 18, den 16. April 1913. 1. Mai 1909: Mit sofortiger Güllig- L Houtiger | Voriger | Hannoversche 4 | versh| 97,10bB | 97,108 D 1880, 1891/8 ane 8D igbar. Zu berüctsihtigen find d f N - eifteufels, den s + O R O A r S2 E duri j | , Bromberg .…….. 1902/4

Walle, Saaïe. [8569] 185 S verfügbar. 3 Kg ciner Koloniallvarenhaudluug in Pir Königliches Amtsgericht. feit-wird- die Station Crailsheim in den | Kurs L [31

A ; 5 928 L : versh| 86,40b | 86,40b 2

; „1 Forderunge Beträge von 16 25 929 fe P R Amsterd.- : Hessen- j Geids En do. 09 ukv. 19/22/4

Das Konkursverfahren über das Ver- Forderungen un WDelrage. DoN A masens, Ausnahmetarif Nr. 4 (Getreide), vie Amsterd.-Rott. .| 100 fl. ; Leffsen Mean 1,4,10| —, - do: 1896. 2890/90 mögen des Kaufmanns

96,90G | 97,00G Marburg. 1903 X|3L] 1.4,10| —,— —,— Wes i / 8475B | 8475B | Minden1900ukv.1919/4 | 1.4.10 —— |_— | der rittersch. 97,30G | 97,306 do. 1895, 1902/31 versh.| 87,50G | 87,506 ; i —,— 92,00 G Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4.10) 96,25 96,00 G E 90,50 G do. 1907 unk. 16/4 | 1.4.10| 96,25 G 90,006 | MüilheimRh. 99,04,08|4 | 14.10 96,25 G

0: 1B S. 1/4 7,80G | Bielef. 98, 00 FG02/03|4 S. 1/3% 7,80bG | Bochum........1902/3% 36

2

b f j d f m

83,00G | 83,00G do. 1910 X utv. 21/4 4.10 ; j : 88,00B | 88,00B do. 1899, 1904 3% 88'506 j Landis 96,50G | 96,506 | Mülh.Ruhr 09 E. 11y| 90,30b G | —,— unk, 31/4. | 1.4.10 96,10 G ú do. cs Ee do. 1889, 97/31] 1.4.10 90,00 G i , 25 1892/4 | 1.4.10 96,60 G Hef, s -Pf.| A 88,30 G do. 1900/01, 06, 07/4 |veïsh.| 96,60G | 96,60 G L E Sa 9 do. 1908/11 unk, 19/4 | versh.| 96,390G | 96,30 G do. S. 18—22/4 , do. 1912 unk. 42/4 | 1.2.8 | 99,00G | 99,25G do. S.108a, 23—26/4 eris do. 86, 87, 88, 90, 94 31] versch,| —,— 88,50 G do. S. 274 do. 1897, 99, 03, 04/3 versch. 87,10G |87,10G do. S. 1—11/31% M.-Gladbach 99, 1900/4 | 1.1.7 do. Kom.-Obl, 5-9/4 |

D

v 1 1 1 1 1

SBBB N MDROMOD

4.10

88,50 G L neulandsch... Ï L do, 10A

Pk prt pt jt pi jet fi ft jt jd jed jt emt jmd jor Mi E M4 La Ls bie i a Ea Sa Ta La A AAANAAANNANUAUIAIAAYAA

—] e pi pi t N

DBDA 9 Do SSS Mr

ooo LE SSE A ie 4

a Ra b fa a a ei p t a a a

bri pi i j brd 4 jd O s j S

O

co

p p p pt ps pi pt jt prt pt bt js f jt fi jn t jn m jn «D i 2) 04

NAANUAAYAAAANAQAA

_-— =

m A j e

E TESLZAFA

S

Z 96,30 G 96,30b 26, 7 —,— P ch3 do. ÿ bis 25/8! 96,50 G 96,80 G do. it. bis 22 96,00B | 96,25G do. s 26-—83 4 :| 86,90 B 86,90 B do. bis 25

,

S e T o O C5

ZEA

» }

o 5 E

Trr grpr e S Dee

en en ck O M b f

m t a * . o —_—_ 5 43A

= e e mm S

B

D

® by

l] f fs d d bt D 3 I N OO

95/50G | 95,50 G : | 85,00G | 84/75b Verschiedene Losanleihen. 95,25G | 95,25b Y 95,75 G 95,75b Bad. Präm.-Anl. 1867 [4 | 1.2.8 1171,75b 1171,90b

bbs p ba ©

p R i j j pi jt pi pi b j j js

j j j C7 Cn

I J

m f

D

¿I

o

E

do. abg.) - do. 87 fl. abg.| ; do. innere! 41 do. inn. kl. do. äuß.88 1000£ do. 500 £ do. 100 £ do. 20:L do. Ges. Nr.3378 Bern. Kt.-A.87 kv. 3 96,70 G Bosn. Landes-A.| 4 g â do, 1898 10| 96,00 G do. 1902 .4.10| —,— g Buen.-Air. Pr. 08| 5” :4.10| 96,00G | do, Pr. 10| 4 4, 0) —— —, do. 1000 U. 500£/ 4.10 do 202 32

Hm M fi H f jp tos Lo m m m Co ho

E Lg-A

Î 2 U ; ; p: E cs Bil 8 : ; 00 fl. : ; H [3% s L ; 198 Friedrich | 0 2, E E N En. nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | 7ophst. [S0 Fédiat, aufgenommen: Franke : Bedfffet, Antw. [100A] 82 | Kur- und Nm. (Brbb,) 4 vers. 97256 | 97/256 Crd E Nietschmaun jun. in Halle a. d. S., | Das ScWlußberzeiWnis Uegt aus d gehoben. In dem Verfahren des über das Ver- D für 1000kg es 0D i E do. e A ba I r MAN 2 ] 0 Kr. i T L nl s M Unt. 36/4 , y do. S. 10—12}4 E U TREN ; i 1887/34 1.1 do 1880 [31 ; : ° : erichts, Abt. 11, hier zur Einsicht aus, 2 5 E Konkurses E 109 do, i | “is i: 80, 1888/3% S E do. S. 9a, 13, 14/4 eingetragenen Firma „Johanne Ntctsch- | Fertckchl8,/ A 7 1012 e A ; 5941 | Lehmann ‘in Zexbst eröffneten Konkurses e ‘our 10,90 Ghristiania 100 Kr. [10 T. S [3% versh.| 86,40B | 86,40 B i Ul : : “orfol g| Melsungen, den 17. April 1913, D On gi ags, FROEEE Os soll die Schlußverteilung stattfinden. Ver- | (c .az18- O i 11,70 Jtalien. Pläße. . [100 Lire|10 T. 79,2066 | Posensche 4 versch, 97506 h D: BO00 M Münster 1908 ukv. 18/4 96,25G | 86,25bG | do, S. 1—4/8% 1fgeboben. s e x Roy. | fügbar- sir 408/77 é. ije nit} 7. A »d Z Î : —— D: ; 1908 3/20|4 | vexi B Le „1897/38 93,25G | 93,25 G ————- E u Been gu jahoben Georg Chr. Schreiber. Das Konkursverfahrèn über das Ber- ou. E s heim None 56 Sépendagen .. 100 r. | 8 T. 112,108 | Preußische /4,| versch. 86,80 B 97,00B | bo. 1911X/12Iutv.22/4 E: R aantburg 97, 1900kv. 8% . Ls T RUSRLCCE rin zit e L Du : ; e ; »CDDOTTE OL ; L qu DC- ) 2 j Milr. [14 T. Ea , «eo... «(8% verich.| 86, y E A u R P L erg ..1899—-01/- , mögen der Konditoreibefißerin Marie Amanweiler ; E Rhein. und Westfäl. |4 vers. 9720G | 97206 | cs I E do. 1902, 1904 unk.14/4 : S D S E E O Le u E E f Ö i D [88 versch.| 86,756 | 86,75 G Gle L A H A A ZN E: o. 07/08 uf. 17/18/4 Hamburg. [8557] Konunkurêverfahren. with na erfolgter Abbaltung-des Schluß- e Dr S O Des Straßburg, den 17. April 19 13. : : ; S E Zone ädi M A 2 T0 | GrAOu Coblenz10 X'ukv.20/22/4 Ai do. 09-11 1 Konkursverfahren. Das Könkursverfahren über das Ver- termins hierdurch aufgehoben. ommen, 0 Jlußberzeidn gr à Die geschäftsführende Werwaliung: S 1 £ s 20,255b G eon e se ee (3%) versch.) 86,40b | 86,40b Cöln 1900, 1906, 1908/4 | versch. | A R AGAROOLAES wu L Ce fe L 2 7 S) f f s rie e 4G ies 7 . 100 Pe .| 2 M, Piat R L ¡31 ver ch. E S ZIE C 94 96 C G ori mögen des Kaufmanus Otto Carl | in Miriden und Deren BANODeE- Ehe- Könialißes Amtsgericht. Herzogl. Amtsgerichts hier. der Eiscnbahneu inElsaß-Lothriugen. ? 18 | StetA 4.2025 B SGteswig-Gajjiein .. 4 verse). 97,00G | 97,20G Cts L Os U do. 1907 X unk. 15/4 in Sirt ) c K in Frit Gröne un rubia ues Las (P s j D Do. ¿8N veri 0640b. 186406 |GuEIE E 14 1 La : 1902, 05|3% Friedrich DSaunfen, in Firtna Otto | leute Kaufmaun Frit d Der! Konkuütsverwalter.: [5856] Bekfanutmachung. 2 ette « «100 Fr, (viSta 81,125 G Anleihen staatlich do. 1909 Y unkv. 15/4 | 1.410 do 1910 unk. 15| LNR 7 - A ; i SACHIA A) A (fo . 910 unk. 15/4 sen, H T DRNAAE. m es Sluktermins A L ) i Ee : s 5/8 j «mlethen staatliher Institute. do. 1909 F unkv. 26/4 | 1.4.10 do 1912 M Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. [196 1 ache Malchin Sth: Db Be Saa S E as u A s Noy- 1) Teil 1, Allgemeine Tarif n S b R L 9040@ | Detm.Lndsp.-u.Leihek.|4 | 1.1.7 | —— | —,— a 1889/38 1.4.10 do. 1896, 1906 (8% 66266 | 86256 Hamburg, 50 Tlr.-L,|3 Pl. (17825b 174006 na erfolgter Abhaltung des S@hluß- | hterdurch ausgehoben. Das Konkursverfahren über das - Ber- vorstHriften nebst Res Aa 4 do. : do O R M | A EnDO, staatl. Kred. 4 versch.| 98,906 | 98,906 0. 1896/3 | 1.4.10| —,- , NOeR ea ar 6 NOOBIA ; / Oldenburg, 40 Tlr.-L „12: 28 B it, ! i, L . 1898. Neuauf- A chweizer Pläge/100 Frs.| 8 T. 80,75 G ' | d G ; / 9. E Sacjen-Mein.7FL-L.|—| p.St. | 34, , O N é Föntaliches Au rit. I M T vout V; Februar L Es See , do. do. [31 versch.| 89,70G | 89,70 G 0. 1907 unkv. 17/4 | 1,4, P Le 5147 ———— —————— Hamburg, den 17. April 1913. Komagl djes Aimtsge iht Wende in Kostschin wird, nachdem der lage vour L, April 1909. Mit arer G 100 Frs.| 2 M. 79,906 | Saws.-Alt. Ldb.-Dbr.|3© verl 87,006 | 87/00 G do. 1909 ukv. 19/21/4 | 1.3. 96,25h Halen dde R OIE 96/00b | 95,80b Augsburger 7Fl.-Lose|—| p. St. | —,— i Abteilung für Konkurssachen 1913 1mene Zwangsvergleid- dur) b tend die N Wi E z | 85,2566 | 85,266 | Cöln-Mind. Pr.-Ant. 3%] 1.4.10/138,006b 6 /137,90b l ung für Konk» . N Ra «fs ¿11913 angenommene 8 SbergieId) | 2 ; | V acta T : enthaltend die Neu- Wien 100 Kr. | 8 T. S | 2: Véiat N A E In dem Konkursverfahren „über das rét6Frättigen Beschluß vom 28. März D Cifenbahnen atrag It G a Cn E rschriften S 100 Ke. | 2 M. 94,925 | do. S. 2 u. 3 unt. 2 98,706 98,760. O SOE E E A TO 96,106 | Regensburg 08 uk, 18/4 | 1.6.12| 96,256 | 96,00 G Hohenstein-Erustthal, [8992] | Bermögen 1) der Firma P. Berus jun. / O N j d Be C Lai i) 4e auflage der Allgemeinen Lartfvor]c)ri]t | , as Sota Landeskrd. 4 97,80G | 97,80G o O E a 4 | 14.10) S do. 09 uk. 19/20/4 | versch.| 96,90G | 96,90 G Ausländische Fonds Das Konkuréverfahren über den Nachlaß [in M.-Gladbach, 2) des. Kaufmanns |+9- L S 385] ¿do DO ate roc L Ld E z A L Ie O E S s en-12. April 1913, [8851] O Ra : ; 20, Uk. 18/4 | 1.4.10 97,80 G rimstadt 1907 uk. 14/4 11.2.8 96,40B | do. 889/8 | 1.2. des am 7. Februar 1912 verstorbenen Veter Berus junior in M.-Gladbach, P Ea VCNtGGeriA Berliner Stadt-, Ning- 11D WVor- Güterlla)laion, E iferes Druck- F Bankdiskont. j i uk. 20/4 4.10! 97,90G | 97,90G do. 1909 X uf. 16/4 | 1.4.10| | 96,40 B Nemscheid 1900, 2ooB av 1 f 83,00 G Staatsfonds. on A. Hodez S ; ear ortverkehr. Vom 1. Mat d. J. ab wird | Diese O E Vrelfevon..0, 70 ¿6 5 Cin 5, (lomG, 7). Wiislerdam 4. Brlisser 6) do, bo, A E20 E E 10G 1 DeeimeRV Ge N A | ) 4 alleinigen Inhabers der Firma A. Hoder- | Wiedemann in Odenkirchen wird zur | m astatt. [8590] | im Berliner Stadt-, Ning- und Vorort- | sahenverwaltung zum Preije von v, boA NOL 2e „Jtalien. Pl. 6. Kopenh. 5%. Lissa- | do. do; uk, 25/4 | 1.1.7 | 88,80G | 98,80G | do. Stadt 09 ukv. 20/4 )| 96,75bG | 96,756 | do 1895/3 81:00h La, 20,219 18 - NRREO S n 4%. Madrid 4%. Paris 4, St. Peterb N 912 tv 98 é | , 0. 20 £ 1,7 [102,10b G f yVA y 11A rer. | bo. do. 1902, 08, 05/3% 86,20G | 86,20G do. do. 1912 ukv, 234 9 | 97,506 | 97,506 | Saarbriüden 10 ukv.16 4 6 1.7 102, P S tatèrttttn f i Ÿ 2156 F nf B "t C ewt 4s T% S f i a E B - o f Ñ ei * ée | t. : x , haltung des Schlußtermins hierdürch auf- | Forderungen Termin auf den 19. Mai mögen“ der Firma Gebrüder Haitz, | Fahrten îm Interesse der Iugendvflege | 2) Teil D Do U do, 07 ukv. 184 | 1.2.8 | 86,806 | 96,50 G o. 1896 31 L v Ai t Ene m L 1 s s ) / L x, \ 1 [T t ; op | - L | 3.9 | 96,20b E Schöneberg Gem. 96/32 2 Hohenstein-Erustthal, den 17. April | dem unterzeichneten Gericht, Hohenzollern- | heim, wurde nad Abhaltung des Schluß- | Sonn- und Festtagen mit Ausnahme des | vom A R E IAL A. Geldsorten, Banknoten u. Coupons. | do. do. unk. 22/4 1.1.7 | —— | 97006 | do. 1918 X utv. 28/4 | 1.8.9 |—— |—— Ent 00e E MENTe E 1913 straße, Zimmer 77, bestimmt. termins und Vornahme der Schlußvertet- | Himmelfahrtstages unter gewissen Bedin- | vom 1. Vai 1913 wird der Larif Zelt 11 2 i Miinz-Dukaten pro Stüct/ E do do. fonv./3Y 1.1.7 | 88,00b | 87,50G | do. - 98, 1908/88 versch. 89,75 G do. do. 09 unkv. 194 d f: : ; Vel, P: i Se E EEET 0. , S gebt 3 do. 1908 unkv. 18/. Í j ; R N Dn TEN t g fah [8593] Heft 1, Entfernungen Uu: S@Zuitt- h f A N | 20/42b do: 2h unk, N 5, Ses o [t N L Us Sas 0 S do. Anleihe 1887 «Vaslrow. Roufursverfahren. 18923] Tas s ' , / - M. 1897/3% Sn dem Koükürsverfahren über das Ver- | Neudamm. [8929 ì j z R Sett oute Der pro Stück! —,— , s ¡ S | der Prinz Heiurichbahu sowie d N pro 500 &| —,— Diverse Eisenbahnanleihen. D E | do. 1908 ukv. 1919/4 . T Unf. 16/4 | 1.4.10 do, 1903/31 5 : Sfäubi it ie Er- |[ maun, in Firma C. E. Nistau Nachf, x 2 i D t A. Gemei é oft 2 Gnutfer. S t | s; bo, Mittell bjs : S E 0. s Anhörung» der Gläubiger über die Er- | maun, in Firma C. E. Nif If, mögen des “Schuhwarenfabrikanten | kehr, Heft A Gemeinsames Heft | Heft 2, Entscrnungen und Schuitt- an E E a L M ganeD: T ERC E 1. * u,S, 8, 4, 6 N8Y versch. Strf{„i.E. 1909 uk. 19/4 i g.Friedr.-Frzb.|3%] 1.1. do. Grundrbr. S. 1,2 S y ; 4. Stuzfiartt.…..1895 X/4 4

Le S Ca L S L c L Lc ec Q ES M

4 pi d pt fer erk fend pk pre prr pri fend

f a a f

-

. 5 M E - J p js j s a D

S OODOD

- E e 2 l : F 100 Frs.| 2 3 versch.| 87,00 G 87,00 G d | vieh f 124 È Ö 8 vort s Köntaliwen Amts A 5) Snerttafdrei berei. o f L y L 2 SLY o. 1908, S. 1, 3, 5/4 Spiegelstraße 12, alleinigen Inhabers der | rihtsschreiberet des König S Kgl. Amtsgerihtss@reiberei mögen des Pelitschenflechters August { Altmünsterol Grenze 12,20 160 Ke. l R Pommersche L208 Drs | oe | O, /34 1.8.9 | —, ' M bhalt s S8 , , do. 1901/39 1,4.10 —y do. 1899, 03 x'|3% 91106 | 91106 e R ann“’, wird nach erfolgter jaltung : : : : uts ans ah erfolg L Der Konkursvérwalter: Konkursverfahren. i Bie E Tat n 4 vers. 86780 | 86,756 | ho. 1908 unkv. 18/204 88,156 | G , * 19 dal 88,75 G „15 Sächs. ldw. Pf, bis 23| nt 9 Nh il Fd S A * G : bel id) uf 2671 M 10 ; d , do. do. f 1.4.10 D do. 09-11 uk. 19-214 D, 5 if ; T E f f ’iberet de i; T Pe E Schlesis{ 4 | ver ZUAS j | / Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen der Firma Frit Gröne u. Co. | Ny, Holland, den 17. April 1913. Ginsicht auf der Gerichtsschreiberei des Kaifexrlicze Generaldirektion 100 Pes.) é s esishe { | versch.| 98,00eb B | —, do. 1912 X unf. 22/23/4 | 1.3.9 Offenbach a. M. 1900/4 Zerbst, den 16. April 1913. 18 | 2M. A do. „.13%| versch.| 86,40b | 86,40b Cottbus .......1900/4 | 1,4.10| —— Pforzheim 1901 4 - ; Lerf- | F ckb. Stecubera, wird na x / 59 L 1 dg g Z i inkv. 15/4 | 14.10 pOLTOONIE C. F+ Dansen, Eisenwaren, Werk-| Johanne geb. Steeubera rd nah | wudewitz. [8959] Schröter, Nechtsanwalt. Deutsch - Jtalienischer Güterverkehr. 5 ; 100 Frs.| 8 T. M erfa ; L E F E E Oldenburg. 40 Tlr.-L.13 | 1.2. 128,70bB | —,— termins hierdurd aufgehoben. Minden, den 17. April 1913. mögen des Bezirksfeldwebels Gustav \ do. unk. 22/4 |versch.| 99,006 | 99,006 | Crefeld 1900, 1901, 06/4 1903 /3% E / | 96,00b | 96,00 G ———— Das Amtsgericht. E arg |in deim Vergleichstermine vom 28. Mürz | T ‘if d) B F + chungen Gültigkeit m 12. Mat. 1913 tritt der / Wa hbg.| 100 Kr. [10 T. 112,10b do. Coburg. Landrbt.| 1882, 88|8%| 1.1.7 | a do. 180 O j HM.-GIadbach. [8593] lis: X. Q ctann mg j Gültigkeit vom 1. M i Warschau 100 R. | 8 T. | —, S1 unk. 20/4 | 1.4.10| 98,756 | 98,75 G do. 1901, 1908/84 L1.7 | —, E Potsdam... " a0eied 1.4.10| 92,50G | 92,50 G 1913 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. fowie Ergänzungen und Aenderungen der uk. 16/4 | 97,80 G do. 97 X 01-03, 05/31] versh.| 85,50G | 85,50 B Fabrikanten ErnstAlbau Hóödermannu, 3) des Kaufmanns Friedrich Otto uk 98,006 | 98,00 6 do. 1897, 1902, 05/31 ver h.) —,- | S O, . 1881, 1884/34 88,00 G Argent. Eif. 1890| 5 101,758 s L, , " Jaa A 0. 1903/35 | W) Ì zt n Y s ç Ff À 1th Q elde e D f „f 0 '1 6 7 Nop. » Ao S v 8 f 11 erhältlich. N S 2 L U mann, in Obérlungwiß wird nad) [b Prüfung der nachträglich angem ldeten Das Konkursverfalren über das Ver- vérkelr die Fabrpreisermäßigung für Ltd) Tariftabellen für s u. Warschau 6, Schweiz 5s. Stockholm 5% Wien 6. Sachs.-Mein. Lndkred.|4 4. S 96,20 Dortm. 07 i 96'50 G 96/30b G O TISIO E ENM 20 do. ult. E Hel bs 2 d ; 9 2 U ec y i v et / ; i E s voritalientiid Bahuftreckœen ¡ j : Rai L Gh oro gehoben. 1943, Vorntittags* 14; Uher, vor offeneHandelWgesells@aft in Duruters- versuchsweise und widerruflih auch- an die auf;eritalienischen Mie Gültigkeit i du: M D po Ge E k bo C GE A / eil 1 Í do.Stdt.04,07ukv17/18/4 Bde = : 8 do. 09 50er, 10er P d «el : t? : bige e a E x 4 G i G "- , Sach\.- ._ Ld8 4 Dresden 1900/ “i S z A iv N e Königliches Amtsgericht. M.-Gladbach, den 16. April 1913. | lung aufgehoben. gungen gewährt werden. Nähere Auskunft | ncu ‘ausgegeben, und ¿war Rand-Dukaten SgHs.-Weim. Ldskrd. 4 98,606 | 98,60 G 7 00/4 | 1,4. - 1904-07 ukv. 21/4 100/00b G ia Königliches Amtsgericht. 7 “den 15. April 1913. ‘tteilt unser Verkehrsbureau. ÿ Âs Ss Y 2 ; . 4 : do. i N L ENMa A i frachtsätze der süddeutschen Verwal- s GibenzStine 16,26b | Schwarzb.-Rud, Ldkr.(8A 11.7 | —— | —— 26 1900/84 1.4.10 Spandau 18914 5 T Z L y Dnigliche Gi ahudircktion j, , Dresd. Grdrpfd. S.1,2 47 : E DOD 8% mögen des Kaufmanns Sally. Hoff- Konkurêverfahren. sangerbausen. [85407 | KMönigliche Eiseubahudirektion, Dresd. Grdrpfd. S. 1,2 4 versch. Stendal von A , : n Ee. (B ¿ S s e. & ey 1 2 r ai 7 2 F : : | Slußrechnung des Verwalters sowie zur | mögen des Kaufmanns Gustav Leide In dem Konkursverfahren über das Ver- | Staats- und Privatbahngüterver- | 3gssau, Salzburg uud Simbach. Amerikanische Banknoten, große| 4,1975b Braunschweigische 14 1.1.7 | —, S AinE Dal E OP Q ] i Ï Ne if ge einés von dem E : MWeochï "nt utt - Desfi stattung der Auslagen und die Gewährung | zu Neudamm: ist infolg Eduard BVrehme in Sangerhausen | für den Wechselverkehr deutscher | frachtsäße vex PVreußifch - Desfischeu do. Coup. zb. New York Pfälzische Eisenbahn. |4 | 1.4. Düsseldorf 1899, 1905 Do A US N

Berichtesdreiberei Gr. Amtsgerits. Zerlin, den 15. April 1913. s Ldkr. 35) 1.1. ; Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerißts Berlin, den 15. April 191 tungen, der sächfischen Staatsbahuen, R E! do. Sondh. Ldskred.|3Ÿ] veri. —— | —— do 1905/84 1.4 A f a j ) on f iber das Ver- S QRC : Qt -Neutin D: 00, p 2 maun zu Jastcow ist zur Abnahme der | In dem Konkursverfahren über das Ver Konkursverfahren. [88952] Greuzstationen Delle, Lindau-Fecuttni, Neues Russisches Gld. zu 100 R. /215,50b | —, Bergish-Märk. S. 3. [31] 1.1.7 | 92,90b | 92,50b . S. 8 unk, 20/4 Lit. R389 einer Vergütung an- die Mitglieder des | Gemeinshuldner gemachten Vorschlags zu ist zur Prüfung der nechträglih angemel- | Eisenbahnen. Die Mühlhaufen - Gbe- | Staatsbahnen, ver. Lüveck-Büchener Belgische Banknoten 100 Francs| 80/70 h do. tonv. u. v. 95): L, M, 1900, 07, 08,094 | versch.| 96,50 B do Ba

7 of X 2 Vie LERE c z r I ov 4 Mop lot î r x h e r ? T És é - è M Dz J 3! 1.4. Gläubigéraus\@ufses der Schlußtermin auf | einem Zwangsverglel Je Mrt pi mi traten deten Forderungen Termin ‘auf den | lebener Eisenbahn ist’ den Bestimmungen Vahn und der Nichtverbaudsbahuen. G R IIER LUONIOREN r A z 2 4, do. 1910 unkv. 20/4 | 1.4.10| 97/006 bö. , den 14; Mai 59283, Vormittags | auf den 9. Mäï 19R , E O 16. Mai 19383, Vormittags LA Uhr, | über den Frahtnaclaß bei Auenußung | Die in beiden Zarifheften enthaltenen / Französische Banknoten 100 Fr.| 81/10b dle E E did M Es unk. 23/4 | 1.5.11/ 96,76 B Tho a U 1900 10 Uhx, - vor dem Königlichen Amis-| 10 Ußr, vor dem Königlichen Amtb r dem Königlichen Amtsgericht in | des Ladegewihts mit Beschränkung auf | SHhnittfrachtsäße bis und von JIsePe trs. : Holländische Banknoten 100 fl. |/168,85b Dt.-Ostafr. Schldvsch.|2%/ 1.1.7 | 90,106 | 90,106 do, 88, 90, 94, 00, 08/3Ÿ versc.| 86/40 | Ie n A

. . ( L 4 4 N D m4 § t SY EO p e (ck4 4 H t 1 C o Gr A Cs t j F i i j i ; a; / e [S “t [2 gerichte hierselbst bestimmt. gericht- in Neudamm, Zimmer Nt 10) Sangerhausen, Zimmer 13, anberaumt. den Wechselverkehr der Station Mühl- treten erst mit dem Tage der Eröffnung : &talienische Banknoten 100 L.| 79,40b (v. Reich sfichergestellt)| | | Duisburg 1899, 1907/4 bs:

R

DO P l L 1A a 1 U P E

M 2 O ©

00

| her Z ichs } c üri ü sem Qu Zl oraTiaer ri Norwegische Banknoten 100 Kr.| —,— 1907 j | | Jastrow, den 16. April 1913. anberaumt. Der Vergleihsvorschlag und Sangerhaufen, den 16. April 1913. | bausen (Thüringen) Mühlhausen: | der Wtschbergbahn (Scherzligen Brig) h Desterreichische Bankn. 100 Kr.| 85,00b , Provinzialanleihen s O a i Trier… 1910 unk. 21/ : . P. G I, HO N f Liv Cze vie do.

Der Gerichte schreiber die Grklärung des Gläubigeraus|[chu}es Der Gerictsfcreiber Evelebenerx Giseubahnu beigetreten. für den Güterverkehr in Krast. Dieser do. 1000 Kr.| 85,00b do. 1902 N gl

; f f f F 4 f f c ) A ch [ f des Königlichen Amtsgerichts. sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- des Königlichen Amtsgerichts. Berlin, 17. April 1913. Zeitpunkt wird noch besonders bekannt / Russische Banknoten p. 100 R. /215,80b Brandbg, 08, 11 uk. 21/4 | 1.4.10| 97,00b | 99,2566 | Elberfeld. 1899 4]

i do. 20 ; | | 16 95) | furägerihts zur Cinficht der Beteiligten 500 R. 215,80b po S U old 24:10 0760B | 0760B | Bo, 1908 -utv: 18/204 |

1 1

4 r p: 3 1 do. ult. Cu

1 April \vorig. | __ 1 Bulg. Gd.-Hyp.92| 25r1241561-246560| 57 121561-136560| 2r 61551-85650

1r 1—20000| f 6 Chilen. A. 1911| 5 do. Gold 89 gr.| zy

P ia bet jus bus id jed V A S t i O E “A420

s S Ulm 1912 unk. 16/4]

do, 1903 S. 3 ukv. 16/- do. 1908 rútz. 37 do. 1908 unkv. 19/4 do, 1908 unkv. 22 do,

e

s

D Apo N Königliche Eisenbahnudirektion. [a eben. J D do. do. 5 3 U. 1 R.1215, 20b do. 189981} 1.4.10 86 506 86 50 ) E Kaisers! [BM| nlevergelegt. E MeRr 1915 Solingen, Konfursverfahren. [8411| R “Mit dem Eintritt der Gültigkeit der ge Smet Wri —— (m Cassel Landstr. S. 22/4 | 1.3.9 | 97756 | 87756 | Elbing ne ta 2808 « Umisgert RatjerSlautecrn Y j en 16. April 1913. Das & LAHST Bd Nor- | (885: ; E EREGGL, i der Taríf 2 Schwedische Banknoten 100 Kr.| —,— : D. 23 Uk. 16/4 909 N “Al as K. Amlisg y èeudanmin, den 16. Lp Das Konkursverfahren über das Ver- | (8853] L beidéèn Tarifhefte werden der ar : Sthwelzer- Banknöten 100. Fr.| 80'85d do. S. 24 uk. H

H a ja ja

p js

io S

ver Ut

Lil

4

14

E ) Wies3b,1900,01,03S.4 |- L

L

Ll

Ei

Lee

er Do

2

29,006 99008 Erfurt 1898, 1901 N Va PeoIaE 3 92/006 92,00 6 0A T 010 M | do. 95, 98, 01, 03 X|82 ‘3,9 E E A E Uno: 18/224 vers.| 96,660h Worms. 1901, 1906/4 | vers.| do. * mittel} 4x

e R D. L098 M, E N60 1,410 do. 1909 unk. 14/4 | 1.4.10| 95,80 G | 95, do, kleine| ¡7 ; —,— S do. 06, 09 ukb O 1.4.10| 96,25 G do. konv. 1892, 1894/34] 1.1.7 | —,— 87,50 G do. 1906| 4L A S Bo R aA E LOE T LLT 06,006 do, 1903, 05/831] versch.| 86,00B | 86,008 | Chines. 95 500 £| g? 95;26b G | 95,25b T R do. 100, 50 £l

, 25G | Flensburg 1901, 1909/4 1.4.10 E S * - 50 Li

i 4

7 98,206 | 98,20bG | do, 1909 X untv. 19| s h als i n 1 Lpril 1 i 3 i 7 2 DeIDI Q V 4 , 1909 2 49/4 val A A E m Konfurdver: Der Gerichtsschreiber mögen des Drechslers Ernst Bolleu- Staats- u Et Teil Il A vom 1. Dezember 1904 nebst 7 Bollcoupons 100 Gold- Rubel —,— |323/10b do. S. 25 uk. 22/4 E E Le Sani: des Königlichen Amtsgerichts. graben zu Solingen wird, nachdem der | Hest © 2. Mit E ültigkeit vom 1. a Nachträgen 1—I1V, der Ausnahmetari| L do, do: | Aeinés R do, do. Serie 19/31 fahren u dat Vermö R a f nigen Unie : s A a Sf L v 98 März 1913 wird die Station Vollme-Ehring- Ny Y netallurgishe G gnisse Vont : : n je s Le Y jeßt in Amerika sich| Newsalza-Spremberg [8543] | in dem Bergleichölermine vom 28. sèn: ‘in die: Andikbniètarife-S“18‘und Nr. 1 für rnetallurgishe Grzeugnii]e von - Ta do Gde Kaiserslauteru, jegt in Ameri M: sid Das Konkursverfahren über das Ver- | 1913 angenommene Zwangsvergleich durch | hausen in die Ausnahmetarife S 15 und | j alpril 1909 nebst Nachtrag 1, der Aus- ; Deutsche Fonds de do, Gera, g aufhaltend, nah stattgehabter Schlußver- | Das Kontursversahren Stel Sei ies rechtskräftigen Beschluß vom 28. März 1913 [8 18þ Abt. þÞ1T als Empfangsstation nabmetarif für Lebensmittel vom 1. April f onds, do. do, Serie 7, 8/3] ¿7 4 o J) eo C 2L4 U C Like i A2) , 5 c f \ ) pt ä i wie d e 1 teilung aufgehoben. j mögen: des Schaukwirts Karl Heiurih | \-fiätigt ist; hierdurd aufgehoben. aufgenommen. e L 1905 nebst Nachträgen T—LIT sowie di : E C Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | Wier in Neufrieveesdorxf wird nach er-| = 5 Sn 14 M 1912 Elberfeld, den 16. April 1913. E 1e s Rotten : Ostpr. Prov. S. 8—10/4 | 1.1. E E | Alater Ubballung des SGlußtermins auf | Solingelt, bén-14. Apal:1913. Gai lice Eisenbabudirettion. | im Rahmen dieser Tarife veröffentlichten M Disch. Reichs-Stap: | | tomm. Prov. A-6044 | 1410 eo | 29900 | da, 1912 F uf, 254 | 1.4.10 88808 Diendta, Dan fie Iíamenz, Sachsen. [8584] | eboben, haltung des Schlußter Königliches Amtsgericht. Köuiglihe Eiscnbahudire Frachtsäße aufgehoben. Jedoch bleiben I S LIOE 1 L De Lu L E R S do I8000W 11,00 A Die E N L ita do. ult. shoutig. Das Konkursverfahren über das Ver- | © Neufalza den 17. April 1913. Strelno. Routfurêverfahren. [8960] | [8854] : die Frachtsäge bis Iselle trs. (Thomas- ä 4 L004 T LLT do f 1904, 97, 1900/88 1.010 S700bG | O do Hr uNE 18 4 | 1110 07808 8 le Seite 4) d D 7 mögen des Zementwarenfabrikanteu Königliches Amtsgericht. Das KMifursverfahren über das Ver-| Staats- uud Privatbahutiertarif Sen M 0D A ehe 4 E E L E Pojen Prov.-A-Uv.26/4 | 96,500 | 85008 | bo 1908 E u (M08 : e D mat mee afemen v ceufa tit uten gliches Amtsge N uf 6 fa! 4 A das S) er T E Mit Gülti Feit bom 90 d Mts. Sr nung Cr D 10) erg an 4 s ILSEEE Z j E L 8 Us d 38 02,6 5 08,01 9% 1. ' 3 do L911 unt. 22 i : Städtisthe und landschaftliche Pfandbrief e . : as I An 4 35311 | mögen der Firma Wladislaus Lewicki, | Teil 1x. Mit Gültigkeit vom 20. d. Pets. | p e Etatrttt vor Gültlgkeit der | do, do, |3Y) versch.| 87,00b G 0. 1888,92,95, 98,0134 1.1. 84809 o N 22! Idti i do. 98 300, 100L belm Böhme, Zementwareufabri? in | worähausen. ; [8531] | Greßsee, Inhaber der Baiunternehmer | wird der Bahnhof Neudorf (Oberschles) | _ Mit dem Eintritt der Gültigke Er : do. do, 13 | versch.| 76:90 do 4800/9 j S O Städtische und landschaftliche Pfandbriefe | do. 9 500,100 Kameug, wird nah Abhaltung des Shluß-} Das Konkurdperfahren über das Ver- | Rlävislans Lewicki in Großsee, wird, | unter die im Abschnitt B unter V | Schnittsäße e N f E (S1 ; do if, {houtig.) 76,90 B à,80bà,80 G Cre | e30g | do. 1901 X 8h 1 t gas S8 | do utt (vou I L A Na A : Rittue Sduhie | * Ds rewiclit tn Wroßlee, 1 E, Ba Gon Le pa | U er Ltschbergbahn) werden ferner L S EbieEMST 08 : Ausg. 22 u. 23/34 1.1. : 2 n d i A | m termins Em E 18 “dba M Etne dh naddem der in dem Bergleichstermine vom Tee Slalionn des Laer Mnn öfsnung der Löt}c@bergdba n) cl do, Schußzgebiet-Anl.| 76,90 B do. Ausg. 22 u. 23/84 93,25 B 1903/3%| 1,5,11/ 89,506 do. 44 1. —,— 105,50 B April dete anméuz, den 16. 2 913. alther, gev, , e 14. Februar 1913 angenomméêne Zwangs- | Industriebezirks aufgenommen, denen für |

3.9 | 98,606 | 98,60 G bo 1903/31 1.

e t M

p A pt jt pi pi pt js Q Aa N 2

O

Ps Fes A 2

fs t pri pt prt jt jd jurá jt OoOOD

Ls b f ih 4. di 5. 3. C Ds Zj

1 1 1 1 X 1 L

B,

1 7 1 1 l 9 ) 8 9

S 6 do. Fe der Ausnahmetarif für Form- usw. Gtlen : ukv. 23/264 | 1,1,7 | 97,506 G do, Yusg- 09/04 90,508 | ho 18-1B, 1900,07 | vers. 95,70b Do. 4| 11 102,506 | Dänische St. 97| ; ) 00

E 7 f E 2 s D : f ° Hr 1907 L 1 i, 1903/31] 1,5 ; rontalides Amt3geridt. 1 Neustadti 36, w C T L E 1 ir Gon DinbBie in über den Simplon vom 5. April 1904 Pr. Staats\cch. f. 1.4.15. do. Ausg. 5, (8 1,4, 87 j 3/4 1,9.11| 86,60 G . 34 1.1. 98,2566 | Egyptische gar. Königliches Amtagerich Jen, Aae Sl o vergletch dur rec; tskräftigen Beschluß von | den Bezug von NBindvich - (einf{. Hebti MaGträg 1 sowie die zugehörigen L E 0000 a Au: 3, 4, 10, s N enwaldé Sp. 0080 1410) i c] 117 | 06006 | 969008 | d ip

E reuzusch. [8592] erfolgter A ha tung des Gchußytiermi: demselben Tage bestätigt ist, hierdurd) Kälbern) in Wagenlädungen von \chlesishen ; 4 2) t 8 do fs aue A aB31 3 99/10B 12—17, 19, 24—29|3%4| versch.| 85,75b 6 | £6,00b G Gelsenbad0rita Ta 0 4 | 1.1.7 | 96,506 x Es O U: Li 86,40 G do 25000,12500Fr

- 4 E. g eivritid 7 hierdurch aufgehoben. ; : ) ns{en Staatsbahnstationen und | Bekanntmachungssäße aufgehoben. l / Preuß. kons. Anl. uk.18 4 2e | do. Ausg. 18/3 1.1.7 | 84/506 | 84'506 7 | 1.4.10/ 96,50 G , do. L l 68 do. 2500, 500 Fr. Koukurêverfahren. / ) aufgeh aufgehoben. und pofenschen Staatsbahns Das Heft 1 ist zum Preise von 3,90 (, L Va E s Int. (4 [casL bl 100.000 do. Ausg. 9, 11, 14/3 1.1.7 | 82506 | 82506 | do. 1910 Y unk. 21/4 |versch.| 96,756 Brdbg. Pfdbrfamt 1-3/4 | 1.1. 97,006 | Finnl. St. Civ: i

O 2 ; No ; én 15. A 1913. pu 2 MartY 101° ; S j 2 è / : i )7| Das Konkursverfahren über das Ver- Nordhausea, den 15. April : Streluo, den 17. April 1913, von Schafen und Ziegen von s{lesischen das Heft 2 zum Préise von 2,90 6 bet do, Straffelanleihe|4 | 1,4.10| 91,20b6 Schl-H.07/09ukv19/20/4 | 1.4.10 98,30b 6 | —,— Gießen…, 1901, 1907/4 |versch.| 95,80 G Calenbg. Cred. D. F.|31| versch.| —s Ls Freibg. 15 Fr.-L.

¿7 .10 T

1 4 1 3

s pt prt pt C furb jk n T) M 4 O4 omm o

K

16, T

r

Lai i t +4 js Cp

D Q 2 o

A4. 24 A USEs

[Ey 4

- A jp js R D O O O i R E m A n

fs a b pa D D pi  p

A I I

[1 L) L)

pa

.

A a

fti fd fei fn fam fri fre juni jk

A

E E SESSAZ DDD2S

Did 5 e its bs pt C fut ps P L 64 ea D T0 D pas ps Frs fs

_ D

i 4 1 R

S D 7s

So D s R D I

E S

“5

De LL: D Coo

.

4

K L Ñ 1E Sue Königl. Amtsgericht. Abt. 2. dnialides.s ic tsbahnstationen eine Frachtermäßigun 2 ESCIEK, : d A E j E Fi ogen des Schäftefabrikauten e E O S R: L A nigliches Amtsgericht. O D ill 50 /09/ abet Bin, bigung unserer Drucksachenverwaltung erhältlich. 9 b ns: Mtegs 28 versch. E do. Landestlt. Rentb. 4 | u A ! 2 do. 1912 unt. 22/4 | 1.4.10| 95,20b Dt. Pfdb.-Anst. Posen| | , , do. Nrop:¿Unl: Karl Weber, Inhabers-der Firma Ernst | gperhausen, Rheinl. [8594] 25‘ bezw. 509/69 4 8 LverjQ4 T0, do it gd E [31] 14.10 —, E A 1ooa04 1440 S: 1-8 unf, 30/32/4 98,206 | Grie. 4% Mon. / - ( 7 í ¿ zt April ig. estfäl. Prov. Ausg. 3/4 0 97,00b G G Ee 4,10 —y— ur- u. Neum. alte/3] 1.1. 00 96,00 G 5 Fr. Konkursverfahren. Königliche Eisenbahndirektion, zugleich rung von Steiäkohien usto A Baden 1901 S | 97,90b 6 do. A. 4,5 ukv. 15/16 4 | 200g do 1900|8% Le - do. do. neue 3% e 91,00 B es a 29. März 1913 angenommene Zwangs- | 7, s Vie iters s t C 4 : 908, 09 unk. 18) Lu 8a lag 28,306 | Hagen 1906 unk. 15/164 | 1.4.10| 98,50 G do. [91 i lei d (r Hisk iftigen Beschluß | 1Lgen des BiCRSUM Ne S FRg iee rote mögen der Fixma L. Goliner,. Juhaber| i L ua erf E L e 82 do Le Unk 21/4 97,806 | p7 n A [24 1610 02700 92,760 } do: 1918 N unkv, 22/4 | 1410| 08008 Ï por 10/00 1,610 SO/70U Q. |: Do, 500 » vergleih" ‘durd) re{htsfräftig 3 terfrade wird- wegen Mangels etner Î 4 è j ang f l. Mai 1913 wird dex Tarif neu aus v.v. 75, 78,79, 80/31 24 8% 4, j E L e Siegfried Baruch in Trenessem ist zur | [8858] Bekauutmachung. a [C O E O Ls j do. Ausg. 2/3 1.4.10| 81,506 | 81/506 10 41 94,75h G 10000 4) 1,60| 15.6 hoben worden S onk e eingestellt Narbe sidetlh- Le (t Ri a unter Se e e H E O 88 Westpr. Pr.-A. S. 6, 7/4 | 1.4.10| 95,756 | 98/75 6 0: Ce A L600: Ae ju D E 2000 l 1,00) 1846. A at 1912 rontursmalje eingeteilt. ; j Et d exischer Versonuen- und Gepäcktarif. | gleichnamigen Tarifs vom 1. Dktodbe do. 1904 g ; A 897, 1902/84 : ' U: 182 April:-1913. ; 1012 ters, zur Erhebung von Einwendungen | zerische è : , : j 7 H der j j Yalle ...… 1900, 1905/4 R Oftpreußische .….... z 4 , Kreuzuach, den 18. April | Oberhausen, den 4. April 1913. gegen das Schlußverzeichnis der bei der | Der fünfte Nachtrag tritt nicht, wie unterm | 1908 nebst Nachträgen 1 und 11 Ar j 1896 Kreis- und tanleihen. Da: O ICA O, SL)L \vetl@ an oes 51 S0 A 1.4.10 D C AM_Y ; 4 emar, a Orgel Cs A |4 do. 1900 P | pp Mie e fine OA GBligs [8595] | rungen der Schlußtermin auf den | 1. Mai, fondern erst am 1, Juni d. Is. | außeritalienischen Sónittsäge bis Isell | do. unk. 15/4 Flensburg Kr. 1901. | 14 ; ommer 4 908 oi (1896| | 1 “Or 4; Io O01 C . 0 Kr. 1901. |4 L —g— A L 95/au S Leschnitz, O. S. Befchluß. [3510] In der Konkurssache über das Vermögen | 15. Mai 9X8, Vormittags 10 Uhr, unk. 204 | 1 Hadersl. Kr. 10 ukv. 27/4 , R O8 LLT P Japan. Anl. S. 2 4 10.1. : j : c E h 100 L] 48 | 10.1. : ; Ai - : ; 2 á Ten ; j Bis zu diesem 4 Y / A 1903 o 9 ¿ ck= eophil ; 4 U: t, 2immer Nx. 11, bestimmt. Namens der beteiligten Verwältungen: | Güterverkeb,r in Krast. Dis zu diejen ; ¿,:(8u bêvs: Lebus Kr. 1910 unk. 20 E | mögen des Schneidermeisters Theoph Fausten, Arnoldine geb. Groß, zu | felbst, Zimmer Nr. 11, bes Königlich PreußisheundGroßherzog- | Zeitpunkt, der besonders bekannt gegeben de 2A Bente 2, 128 | Son touro Ae Ne 14, 0600s | aron | Sarlbruße.….. 1907/4 9940 6 bo S E E atis E v El TeS P z : £- Tp Bort hte Be j E h j Le ; 0D: g 901 L L f ; E Î 3% Y Posensche S. 6—10.. fen do. Ser. 1—2: Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | Fhnahme der Schlußrehnung, zur Ér- Der Gerichtsschreiber bet Tarifs vont 1. Oktober 1908 gültig: n.SÓHS. 784 11.7 | R a A R E R 188918 89,50 E O T A, a, Ser. 1-25 K ; j ì T9119 1E E i e c A : ; h | ; Aachen 18983, 02 S. 8,| do. 1904 unkv. 17/4 | 11 95;,90b ; j le j Königliches Amtsgericht. N 21/12. Schlußverzeichnis, die beide auf Der hiesigen Süddeutsch-Desterreichischer Ver- sachenverwaltung zunt Preise von 0,30 Ab z0 do. 1909 uf. 19/4 | 1.3.5 1902 S. 10/4 | 1.4.10| 97,006 | 97,006 do. 07Xufv.18/19/21|4 | 95,90b : s [ L aag v Rd E Liegnitz. Konkursverfahren. [3949 C P C i ith Vers- 2 A R o. 1887-99 |/3% I do. 1909 Y unf. 19-214 96,60G | do, 1901, 1902, 1904 30 | z Kouk faß [8949] O zur 0 E Age E In dem Konkursverfahren über das Be Heft A, cuthaltenddenKilometerzeiger 4) Teil [A 8. Tariftabellen für die do. do. 1906 uk, 15 31 do, 1012 N int 564 a0 L S Sbitldbbera 1900 oe L D T o « B) 14,7 | T0008 | 78788 Marofk 10 ukv. 26 ; verwertbaren Vermöger ‘e | MOge 7 |4 | 1.1.7 101, i .99500, | 2 möò en der rua er rau Emilie ay M + i - a7 f F . Zi L t S ; Í v6 G Md E Hambu St.-R ay C , Y 4, 90/99 : , T Mas Ñ Ie Schlußtermin bestimmt auf den 0. Mai | in Firma Gebr: M. und W. Richardt | sw. vom A. Juli 49121. Mit vember 1941. Mit Gültigkeit vom do: amt: St.-UL 19004 | 1.1.7 | 99008 | p | do. 1001 S.LUntv19/4 | 141 R ee be, E 95,706 | 96/000 | do! 207 [ei h i i i N , » o. 20 alleinigen Inhaberin der Firma Paul | L O j Schlußrechnung des- Verwalters, zur Er- | & D ckniitafel-B bie Stati l db : | f E E | : Zimmer 11, Die Vergütung des Kon- | D6tUyreanung ' Seité 112 der Sihnittafel B die Station altend neue Entfernúungen und Schnitt- L 9ng2208 ulÞ. 18/4 | 1.8.9 | 99,006 | —— do. 1887, 1889, 1893/31 : LichtenbergGem. 1900/4 h 4 1.1.7 | 88/1066 | 88'106 | è A asel, Uhrmacher Und O ias | Tursverwalters ist festgeseyt auf 200 6, | hebung von Einwendungen gegen das | Fussig ¡Fryolitär E. Ae EUM ifi f rel do Oie L (oos O r E S do. Stadt 09 S. 1, 2 - lands. A4 | 1.1.7 | 98006 Norw. Anl. 1894 ; JOTD {Rdti tumsbahn Nw, mil den Ur Ug Saa fowie sonstige Ergänzungen und Aende- do. St.-A. 13 X Int./4 | 1.4.10| 99,756 | 100,008 | do. 1889, 1897, 05|3% versch. Ludwigshafen. 1906/4 ; ) D S V U RNE, MNREN oen tproen, Dhligs, den 18. April 1913. zu berüfibtigenden Forderungen und zur | h ahnhof vorgesehenen Entfernungen nah- | !?1e sona Grgangen 2 ist bet do. amort, 1887-1904 31 versch.| 88,306 | 88,10b G | Baden-Baden 98,05 X / db 1200, 04-1000, 23% An T Liegnitz, den 17. April 1913. L N, vere Tai Beschlußfassung der Gläubiger über die g rungen in Kräft, Dieser Nachtrag t!1 de I G: 8% Dest.Gold 1000 f. E gn wbt vi nicht verwertbaren Vermögensstückte der "München den 12, April 1913 unserer Drucksacenverwaltung zum Preije E O 18994 | 1.4,10| —— O E Joos do. ult. shoutig E l Ds C . é x j D, —_,— . 2. 7 cl ; s Löwenberg, Schies. [8513] | Oranienburg. [8955] | Schlußtermin auf den 16. Mai 1913, | Farifamt d. K: Bayer. St.-E.-V. Bre a ge antr it April 1913. bo. 1908, 1909 unk.18/4 | 117 | —— | 97, do, 07/09 ritdz, 41/40 do. 1902 unkv. 17/4 «1 April vorige Konkursverfahren. Konkursverfahren. E OO f En elbt Zimmer a ge M bd. 1912 unk. 21/4 99,006 | 99,00G | do. 1912 Y unkv. 22/4 | 1.2. do. 80, 86, 91, 02|3% D311 do, koi ‘Ränte ; : n 7 i i tb ; era „8 "foi E Jn dem Könkursverfahren über das Ver-| Dqs“ Konkursverfahren über das Ver- | lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer u ir dea Deuütsh-Ftalienishen Güterverkehr va. LSDBAIDGEI 74006 bo LOOLLNE 1004 08 i; ana E bo D des” un Güvi z Î 3 Ni Sti .