1913 / 99 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

En e S uo (luß ; [10999] Zuderfab if Böbli S : V î r : e D î l a g E M va. wi DIEN s us e ilaus geben | A4 L r 1) in Liquidation. 9 S 9 ? : j : C Ea t 0e O zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Geilentónto . . | 38814 Bankkonto S6 1801 [ae dem Auffichtörate | = E Lagerplaßkonto 90! L Uo 98 457/06 | Herr Bochmann, Deuts Nor- | Akt.-Rü:e s # [S ; e E B atléhenbora, Vor- | Ult Nüctiablas.-Konto . | 2 6115650] Attientonto s M 99, Berlin, Sonnabend, den 26. April 1913.

= 59 402|— ; ; VE U Steinbrucanlagekonto , | Kontokorreatkreditoren 41 603/15 __ fißender, Geb. u. Maschinenkonto na

Neu ¿ j QQRQ pr N S 5 pi F 7 I ; Mobil a Pee pie, 4 4888084] Spez. Reservefondatanta 9 M4110 e E E La R R ldi A ai in Slarrikaiian i g y s L LuterluGungfaneh. Ö 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

@ 0 l

7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

E G7. Seite 1020. L ie SEPaS me erin N entlicher Anzeiger. 4 Dufaile: N SUONDRAIE: 2c. Versicherung. 5, Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 .Z, 10.’ Verschiedene Bekanntmachungen.

c 1E, E ita a E Konto e Eitoren 1 20640890 boxa, 20. April 1913.

Postsche>konto 2167167 Schubert. Düring. C. Berner. i 2. Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Wechselkonto 2 97045 O Ee aas 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. : Kassakonto 4 741/36 Fm Anschluß an unsere Bilanz geben au an Kautionkonto _9 190|— wir bekannt, daß dem Aufsichtsrate auf «T4 4 [a

a 99 402 |— R A “Le g En Enn An Anlagekonto: | T} Per Aktienkonto 1 000 000| i 786 69} 786 545/69 err omann euischenbora, als ri ramtli 2 | A L j 7 : h .

Vcltns: uns PVeeniciitonto. E S ide Gebüude, Sti, 4 E 9) Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellshaften. [14 Anglo-Continentale ——T— - De Ae Notschönberg, stellv. E A | Nicht abgehobenc | „Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1912, Pasfiva. vormals Ohlendorff' sche) Guauno-Werke. 6 e ita da # [9] »Qeer Naumann, Neukirchen, al agr L y S0) a | ae E E «M <4 e R Lea d für das Geschäftsjahr 1912 festgeseßte Dividende von 8% = # 80,— Geschäftsunkosten inkl. | } sted. Betriebsfkonten u. 1 D S Zugang .“, 146 173,19 | f 7 - Wet und 1) Kassenbestand in der Zentrale 1) Aktienkapital l 1000000 | fue Ange eBeiangt vom SL, April ab in den Vormittagsstunden von 9—12 Ühe

Amortisation 91 744971 Entnahme aus dem Spez.- | as b Ee 1E, é 1/433 963,23 | Verlustkonto 98 199/25 in den einzelnen Betrieben 19 482/74 | 2) Reservefonds 32 709 in Hambur per Kasse fofort oder ver Bank ¿dstfolgenden Werkt

Neservefonds 29 179/59 t e det: ed Ae ' Abschret- | - A G atonsleuerruclage . 10 000|— ; | x \ f 129 1795 err HLUDIger, SLLendors bs ) 2) Wertpapiere 33 000 3 T l st itŒl g ani am na stfo genden ertiage p aeztitiaigen | amtes langehören. Ku» 30970 79] 1 253 69: Bt 85 944 4) Hypotheken 997 500 bei der Norddeutschen Vank in Hamburg und bei dem Bankhause 129 179/59 129 179/59 | Sparx- u. Vorschuß-Verein Deutschen- n 210, C24 1 309 6928 4) Warenbestände , . . 11045/04) 5) Kredioren: 7 V , L. Behrens & Söhne, Göln, Aahhenersträße 27, 19. 4. 13 . bora, 20. Ayril 1913. Kassakonto 3253115 5) Immobilien 2 360 000 : in Berlin bei dem Bankhause S. Bleichröder 2,010, % 16. bd Lo, , } 6 ¿C j As a | A C S6 a. diverse E 62 134 , S p yenerst f L Voñelsana: Donatb. Wechselkonto 34158 6) Maschinen und Inventar 1 þ: no< nit fälli in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bank für Haudel und Ju- Steinbruch-Aktiengesellschaft. e —S ita E i | Augaña / Bea E di dustrie. L P te S imie 9 43519 A N E Ee S:.- E . L S - tf ; t d 2 4 . Das Mitglied unseres Auffichtsrats U NOMaN Prämien ¿E Ta : 9 Nicht abgehobene Dividenden [(———— T ima Dividendenscheinen ist ein arithmetis< geordnetes Nummernverzeichnis u Herr Dante, Ludwig Delbrück, Berlin, Inventarbestände : | +7 I . «s «s 1 Genn ee el LOLAOS n der heutigen ordentlihen Generalversammlung sind Vassiva. |tst am 12. März 1913 verstorben. Portland - Cement, Halb- | 7) Einrichtung Hohe Straße 152/54 Abschreibungen .. , 27 328 Herr M. S6win>el, hier, und An D R E R E E Berlin, den 24. April 1913, : fabrikate, Materialien, | Abschreibung 102 500 77071 O Herr Dr. Paul von Schwabat, Berlin, A X [h Per .# $8] Deutshe Eisenbahu-Betriebs- } Maschinenersatzteile , .| 120 716/37 8) Einrichtung Hohe Straße 76/78. S7 Bortrag aus 1911. 94 263 171 334/39 | als Mitglieder des Verwaltungsrats wiedergewählt worden. Grundfstü>e 133 079/20} Aktienkapital , . . | 500 000/— f s L L - A E Abschreibun 125 800 Hamburg, 19. April 1913 GHäude ung 0 942 247,06 [Hypotheken . . . . | 490 000/— Gesellschaft Acengesellsiast. 1 683 331/12 1 683 331/1: 9) Beteiligungen E A 00 N Der Vorstaud é A S D 247,0: 937 000/— [9 te 30 000/— O E s « Í chre ung J (99 D 7 000, [fzepte 0 000 —Uandt R E C M A A Gewinn- und BVerlustkouto per 31 Dezember 1912. l ietiiain 10) Hypotheken A 760 000 [11102]

Maschinen u.Werkzeuge 42 960,29 Nrn 96 986/31 [T1108 T E | 1 587 773 T5897 773 Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1912. Passiva.

Abschreibung . . . 446029| 38500|— E ageder “e L Vin e ttsichidrat unserer Gesell- ezirks :ahs-4911 33 080!F4h| Per Betriebsübe M S | U 787

Inve 0919,(0 | n Ari D ERAN at nit außges><teden: «N ( 18 19 1099 VOU 021 e rtebgubver- | eiwwinn- u L | P

Aae, 7 S » ann__ l Nüditellungen .. 11 835|— d gt änbies Louis Noth\cild. Neparaturenkonto D 5/8 351 A 985 269/48 s Z enua. Mb A M Abschreibung . 815,73 7 700 i L B fd) ; L | | K A S

Modelle : T5557 Gewinn: Æ Neu eingetreten sind die Herren: Allgemeine Unkosten: | Pachten- und s 4 «e A A Kaye o . 9 430/13 K: 4 500 000/—

î Abschreib t 939 95 1000| Vortrag 4384,91 Bankier Siegfried Simonson, Zinsen, Gehälter, statuten- Mietenkonto 3576/51 Dn D 34 764/60 | 1) Per Betriebsgewinn 104 374/33 | Grundst 96 204/90} Reservefonds . 318 815/— / |retbung . —_IOTIES O Delkredere 15 000,— Kommerzienrat Marimtlian Stein und vertragsmäßige Yer- | 2) H othef insen A c 9 Mi A : é E | Hypotheken Sennstr. 30

Klischees TOTTI | } pro 1912 32 632/81 De, jur. Alfred Krauscher ' dfitunzen, Mraubektafien 1 Bee E E 3 - N L Be Fenústr. 30 u. 3 1 145 050|—j| ‘und 31 543 000

j L101 L L012 D080 VOL OL Le TUT. e [T î ÊLT, j + p U ( - x x L I c Í n\en 9 382 Gebäibe: _ * “e . - t | F « s «

: ahrzeugtilgung

E I E M E E E T E E E E E j

[11091] Aktiva. Bilanz per ZU. Dezember X9AD.

Beleuchtungsgegenstänke —_— 18 sämtlich in Berlin. Provisionen, Beiiräge zu J c den Betriebskosten der

Fuhrwerke 50, Berliner Weißbierbrauerei i | Abschreibung . 90, 4 200— | - Ag | Zentralverkaufsstelle . . 74 949/88 a i: T I Ed. Gebhardt Aktien-Gesellschaft. Anlgacttto: i 9 ; So «H »fhreibungen 80 270/72 | Sun E E N | “Bilanz ver 31. Dezember 1912 Drm ronto ___28 199/26 mali iematiuins i | Dubiokont e 12 D ——_———————————| 388 845/99 388 845/99 Die sofort zahlbare Dividende wird gegen Coupon Nr. 8 mit 46 70,— bei unserer Gesellschaftskasse sowie | Maschinen... . 24 325,46 : i Dubioktonto 1 i 00 04e 100 049] dem A. S , : » | rei 3 695 46 | Firmen i 951 102 Kautionen 2025 Attiva, E S Niederschlesische Portland-Cementfabrik T Ung __BOE, Reingewinn... -—] 260699 983 Sa Ho, N GUIE Ap 66 230 z rner wurde bekannt gema<t: Werk «o A0 : HKeingewinn 260 698 Kassenbestand Sie Se Bg Geländekto. e 2 e Akti Gesell , Le turnusgemäß ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats unserer Gesellschaft, die Herren Max Schumacher und Abi@reibimz A Depot 5 200|— | Industriegleiskonto “60 980|— T tien- ese schaft. Heinri Warth in Cöln, sind wiedergewählt worden, Betriebsinventar . 64 869,26 Bankguthabe : 599/90 | Fa s L See. Dr. Nichter. C. Freise. Cöln, den 24. April 1913. [10996] a ORNA Danfguthaben 6 3229/2 Maschinenkonto 266 460 i L Abschreibung . . 13 869,26 Warenlager |__265 813/97 |_ |Rollbahnwagenkonto . . 9 630 | [10968] j „Automat Aktien-Gesellschaft. Inventar... T5 T 182 937180 “T1532 937130 See: anlagekonto e 218 O Meue Tiergarten-Tattersall -Aftien-Gesellschaft. : __ Der Vorstaud. Abschreibung . 391725 Debet. Gewinn- und Verlustkouto per 31. Dezember 1912. Kredit. Glektrische Anlagekonto . . 97 Î70|— Bilanz per 31. Dezember 192. G Müller. Trimborn. A: 112 713 60 - ret witeeiate mre rtmatiatet eten = | Rollbabagleisttonto . . | 44890 > Aktiva. Passiva. q 4 Anglo-Continentale (vormals Ohlendorff sche) Guano-Werke. “Abschreibung . 16 713,60 | 96000/—

G A A 4 \M] Per M | Wasserwerkskont 6 650!— |* E E R E

Generalhandlungsunkosten. . . „| 15073726} Generalwarenkonto .| 231 771/50 Mee ea o L 7913 : “M [s e M Gewinn. Generalgewinu- und Verlustbere<huung per 31. Dezémber 1912. Verlust. Fahrzeuge 4960 188/40

Generalbetriebsunkosten. . . 47 984 33 Mietseinnahmen E 19 446/02 | Mobilienfonto 13 203|— | Grundftüdsfonto 1 413 241/50 e E “A i N aterialien 451 656 89

SI Mivio 6 88151) Delkredere « . T Neubaukto. Wächtersbach . 8 700|— | Gebäudekonto | S Generalunkosten eins{l. Direkt d Meamtentansi H A M [S | Vorausbezahlte Versicherungen |__142 792 :

Sea, 4384,91 i A S eo. “P TOCTOLEIIEn 1 Lon 19/0 Abschreibung . _ „8500 —] 84157438 | 911 2493111] A \hreiburnü auf Gebäude Maschinen usw. I 902 090 59 7 808 766/77 7 808 76677

HDewInnbDortr «db 4004, | D nto 5 S085 P Á eti eer mne tere | j _ 4 1 2 i

Gewinndelkredere v4 000,— E i 10 Me Mena) unggfonto 1004s En L N Zinsen 53 153/17 | Soll. Gewinn- und Verlustrechnung am 81. Dezember 1912. Haben.

via 1919 39 6392/8 59 01779 E Zer 572/27] Mobiliarkonto E é 13 904,8! | und Fabrikate in Einkommensteuer . 93|—

as ——————— 2 S S Porrâté aller Art E CIOIS 7209/0 Abschreibung... 278089 [1 124/— Hamburg, Düssel- Nüdlage für Talonsteuer 2 M M # A |__| Abschreibungen 511 048 /54/| Vortrag aus 1911. .., 16 659/78

Unkosten 1 751 099/86} Grundstüdertrag Fennfstr. 30

M E b 270 602/43 | Deteiligungöfonto . . .] 6141556; Ma O L E 46 3433,95 dorf, London und Uebershuß M 1 584 735,84 |

car Sraudenbur Vorausbezahlte Pachten, E : ——— 220,80, (249311 | Es S 2

L g L: 9 161/65 | Schulpferdebestandkonto b 2098445 i Á 1 512 242,73 | | i E 699 24 E o Sr E La eds | res

|

Abschreibung . l |— _ | Breauereidirektor Eri Berliner usw. Beiträge, Steuern, | i i Brauereidirektor Erich Berliner, s g euer | 4) -, Abschreibungen: Sennstr. 30 u. 31 800 979.16 | lia A

auf Maschinen E 881096 i A auf Einrichtung Hohe Straße 152/54 , . 110 000|— Abschreibung n —16 379,16 | Guthaben

auf Einrichtung Hohe Straße 76/78 . . . . .[14017|87 27 328/83 V E Ue- s a 9 r s estand am e 1C0/800,10 5) Reingewinn Oil. 0E Q 0 0050 S S E 071/28 4 T. 19192 8 / 98 5 | Guthaben der

164 939/33 164 939/33 Sudan a ; 43/45] uns nahe- O1 JONAE stehenden

Avaldebitorenkonto . 5 810|— : a R ; M deplorentonto . 4 40810 20% Absreibung 686801 274715 Antwerpen . . . | 3418 3608: ._| 7249311 4 M : 2E 4e C Q Steuern M : 2 Berliner Pumpeunfabrik Aktiengesellschaft. |güeaeimidtüncskonto 509% Abschretbung . .. , 1049225| 10492/20 Dativtti

Marx Brandenburg. W. Schwabe. Frankfurt 1 140/— | Furagebestandkonto 8 146/05 Reservefonds, mindestens 5 %/% lt. Statut 100 000|— 2 604 178/04 2 604 178/04 3 147 353/46 | Kautionskonto 800|— [10990] Posi m R, 4 O { 546/01 | Di Paiva. Aktienkapitalkonto 900 000/— von dem verbleibenden Uebers{<uß v. . .. Berlin, den 3. April 1913. [Guß Allgemeine Revisions- und Verwaltungs-Aktiengesellschaft.

| Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<ßnung haben wir geprüft Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 28. Dezember 1912. Kredit, Aktienkavitalk 9 A0 s / / ao rere s enkapitalkonto . . . .} 2000 000/— | Hypothekenkonto 1 400 000|— | Tanti E Ï S L Pte az ree ao ame tent ata s Q | antieme 10 9% für den Verwaltungsrat 77 224/27 E F ; ° Carl Lobff. Arthur Schmidt. | |

Vordividende 4 9% 640 000|— 740 000|— und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend befunden.

2 A Oblig ionstato ‘¿0p 600 E Kontokorrentdebitoren 98012 0 _ 3 Nachdividende 4 9% 640 000 An Abschreibungen auf: | } Per Betriebskonto : A niO e as “2 274,96 | Kontokorrentkreditoren . . . | (96 908/06 ensions- und Unterstüßungsfonds N 74 285| In der Generalversammlung am 12. April 1913 wurde an Stelle des ver- d S ereteo 00070 | SelbsivetflWherungsfonto für Schulpferde “eta a arde run E a H] storbenen Herrn Bankiers Ludwig Delbrü> Herr Carl Joerger, Mitinhaber der Firma Delbrü>, Schi>kler & Co., Berlin. in den Aufsichtsrat gewählt. Unser Auffichtsrat

Mechanishe Einrich- <uß próò 1912 f 5 422/08 E OENI U Tae ti O SUASA e 1913 03 229 84 73584 E tanto ew 280850 | E Rio His O I u. Verlusikonto, Gewinnvortrag . 4 4 226,06 N S ERETIrOS, 00) 2 S ESS As besteht nunmehr aus folgenden vier Herren: Kommerzienrat Paul Mamroth, Direktor uno L O6 | Nasikaufäeld für O 9 0L0/— | Gewinn „14 489 22 L 18 (09/98 3 490 893/93 5 | 1/3490 853/93 | Garl Gossi, Bankier Friy Andreae und Bankier Carl Joerger, sämtli in Berlin. Voiettonto, v - 262,27 E A 0E D 2 726 283/64] 2 726 283/64 Hamburg, den 31. Dezember 1912. : , ¿ “i nventarkonto aa Wächtersba<h 906 000/— ; i E : Der Verwaltungsrat. Der Vorstand. Automobil-Vetriebs-Aktien-Gesellschaft. Ütensilien- G2 | Unerhobene Dividende pro Gewinn- und Verlustkonto per 31, Dezember 1912. : Heinrich Freiherr von Ohlendorff, Vorsitzender. H. Ohlendor ff. A. Keller. Dr. T. E. Steele. R. Küpper. E. Thien. : HCTat O | 1911 50! Debet. Kredit. ie Du T I Be E i A E Ang mit den Büchern und Belegen der E F R E nglo-Continentalen (vorma endorff’\shen Guano-Werke) bescheinig z N Hamburg, den 31. März 1913 der beeidigte Bücherrevisor: Georg Jenzf 6. Straßburger dete im Bbu e e Gesellschaft zu G ra U è V4

fonto L} 4 00S | [Abel & Go., Berlin. . 4 318% —————————— M | i; : | , l [10969] Anglo-Continentale (vormals Ohlendorff' sche) Guano-Werke. - |Witaug un 91, Degembss LRS, ¿evibeiat in ves: Gia

x Bilanzkonto: | ]Gewinn- und Verlustkonto 1 793/58 8 E E ol (202 Seneralbilang per Ix. Dezember L912. Pasfiva. Aktiva. der Aktionäre vom 23 April 1913. Passiva. M V b A 6 M E A E I T M G! G T

MNeingewinn pro 1912 545/21 | 3147 353/46 0 Os 103 86110: I T | H rade 5 861/03 Grundstü>e, Gebäude u. Maschinen: Aktienkapital 16 000 ooo 2 Kassakonto 2s 168 S Aktienkapitalkonto Su Buchwert am 1. Januar 1912 , | 2 567 602 Reservefonds: Bestand Ende 1911 825 000 Wechselkonto e 13 749/01/| Obligationenkonto —. . » |. 758 000

| | | 5 422/08 9 422/08 Gewinn- und Verlustrebnuung. | Hausunkosten 3 956173 Aktiva. Bilanzkonto am 28. Dezember 1912. Passiva: S G s 63 875|— | " E 08 (2A I C A E E M Le A ns 2 ammt w [A A DE T B P T TRTTTTTEDE | j | | Zugang «5686277 Assekuranzreserve 900 000/— | Diverse Debitoren . . . | 410 945/46) Geseßlicher Reservefonds . 43 292/79

Ä S T E S tebsüber- | S: j N R a s 5 Gebäudekonto . , . . M1787, | Betriebsüber | Diverse Kreditoren. . .. 90 901/70 | Reservefonds 10 000|—

h 4

Aktiva.

| f a Ino i = een _{ [H | Versicherungen 1 401/03 i 4 [Al V Æ |9/|Unkosten 1 072 803|— | Handlungsunkosten 22 805/20 An Gebäudekonio . . .. 223 591|—}] Per Aktienkapitalkonto . . 90 000|— Abschreibungen 136 050/66 | Steuern 10 472/80

Mechan. Etnrichtungen- | Magistrat zu Hildes- | Vortrag aus 1911 | | Provision 71/20 ; 3845 Jcl 87 085/47 5 241,83 Bis 36 492/96 S : : d konto 16 384/50 heim 187 085/47 ¡De Zinsen 36 492/26 T T3 579 Pensions- und Unterstützungsfonds: Immobiltienkonto, Gebäude Vorsictsfonds .

Brünnenkonto. . 6 987 |— Diverse Kreditoren . . 1 320/85 | Neingewinn pro S i D eld Wäschekonto . .. , 200|— Konto für diverse | 1D ! ¿ 106:09 1,72 181 793/55 auf Gebäude 8 500|— | U oer Ot S L OUUE Pertonon und Únter- in Straßburg u. Markirch | 1 148 360/39} Immobiliaramortisations- Inventarkonto .… . 2 099|— Fonds i 142/02 2090 6 S Wagen 686/80 | 3 148 265/48 stü U L 4 375 714/99 | Spezialmobilienkonto . . . 3 001/—} konto : 162 765/48 Utensilien- und Geräte- | Wilhelm S<midt- | „1320 647/21 Schulpferde 10 492/25 Abschreibungen 902 090/52] 2246 174 ung ; Betriebsmaterialkonto . . 98 893/361] Betrieb8materialamorti- konto 266/— Stiftung 200 Haben. Mobiliar 2 780/89 Urfprünglicher j Akzepte A 1432 233/60 | Spezialbetriebsmaterialkto. | 838 144/—| fationsfkonto. . . . . .} 3042882 Diverse Debitoren . 9— Neservefondskonto . . 489/56 | Vortrag aus 1911... 15 241. 83 | Selbstversiherungskonto für Schulpferde 300|— Buchwert 5 195 414,98 apita ständ o 9 210 666/99 | Effektenkonto inkl. verfallene [Nit Kceditoren . . 261 757/60 Kassakonto s 39/26 Erneuerungsfondskonto 1 500|— | Produktionskonto . . . .1 1361 801/10 | Pferdepension und MNeitgelder i | 307 596/05 Zugang Dividenderü stän E Ld 66 17 165 Zinsen R S 41 265 Nicht abgehobene Zins- u. Geneéralunkostenkonto , 200|— Gewinn- und Verlust- |_ -[Betetligüngskonto . . 13 604/28 | Pferdedung | [ 978/70 1883—1912 9182 755,62 Rüdlage für Talonsteuer . . 27 000 Mineralwasserlagerkonto . | 126 854 Dividendenscheine . . 10 198|— Bäderzutatenkonto 293/76} - - konto: | “T 390 647 57 | Schmiede | 1 116/35 14378 170,60 Reingewinn ; S 1584 735/84 | Futterkonto, Vorräte . . 3 215/50} Vorsichtsfonds für die An-| j Séifekonto 81/47 NRetngewinn pro 1912 545/21 Ï z 990 047 21 Bahngelder | 2409/30 Abschreibungen davon werden überwiesen : Warrants 4 100 ige E E 36 777/73 Scankkonto .… ., 489/15 Die Generalversammlung vom 10. März Schrankmiete 984 |— und Abgang an den Reservefonds. ... 100 000/— Assekuranzkonto, || Delkrederekonto 5 000|— Wäschevermietungs- | [ De Dat Die Auszahlung etner Divi- Musik | 95050 1883— 1912 12 131 995,64 Tantieme an den Verwaltungsrat 77 224 Prämien h 1015 L d 968 Gerwoinn- u. Verlustkonto: fonto 923 dende von 6% für das abgelaufene Ge- | Hausmiete 17 574/75 —T36 171,96 De o L Vortrag e Betriebsunkostenkonto 3 j s>äftsjahr 1912 beschlossen. Der Divi- | Gewinnvortrag 4 286/36 E —— an den Pensions- und Unter- 7 aus 1911 . 3192,26 Städtische Sparkasse . 30 620! dendenschein pro 1912 gelangt von heute | Gewinn 18 775168 | Bureaueinrihtung 4 stüßungsfonds . s 74 239 l Reingewinn : (MER I C0} ies —— 77777 [ab an der Gesellschastsfasse in Frank- ERA S Bank-, Kassa- und Wechselbestände 715 952 Vortrag auf 1913 93 229 für 1912 . 91687,85 996 196/011 336 196/00 Verzinsliches Bankguthaben . 1 000 000|— 1 584 (35 1 879 666/26

281 283/11 281 283/11 furt f M, Tauauanzäge M: 1, bei / | Si

5 13; i ial De en Et 7 beute 5 ( î têra i i -

Hildesheim, den 13. Februar 19 er Filiale der Deuts anf in Nach der heutc stattgehabten Generalversammlung seßt si<h der Auffichtsr eteiligung an anderen / Unter Les dds Soll. Gewiun- und Verlustkouto per 31. Dezember 1912. M A Per

: : Frankfurt a. M. fowie bei der Vank | unserer Gesellschaft aus folgenden Mitgliedern zusammen: nehmungen Ai Hildesheimer Badehallenu. für Haudel und Judustrie Filiale Herr Gienexalmaioe ¿. D. von Longchamps, Vorsitzender, Feuerassekuranz: Vorausbezahlte | Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Nürnberg mit 60 pro Stü>k zur Herr Justizrat Vr. Arthur E. Nosenthal, stellvertr. Vorsitzender, Prämie ¿ 15 140/14 An f 2. Oblt W. Schmidt. Reinhard. | Auszahlung. Hecr Kaufmann Paul Schröter, Vorräte an Rohwaren, Fabrikaten | l Kursverlust auf Cffekien . . , 2 389/95} Saldovortrag Borstehende Dilans der Hildedheimer Babebällen haben wir epwist und mit | Frautfurt a. M, den 10,März.1913, Herr Kaufmann Wilhelm Lippmann, und Materialien 17 131 069/20 Unkostenkonto . “« » « | 261 688/46] aus 1911 «4 den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gefells<aft übereinstimmend befunden. Mitteldeutsche Haristein-Industrie | sämtli in Berlin. \ j; Debitoren A / 4 360 861/10 utterkonto ° 44 893 691 Nohgewinn pro 1912 Hilde8heiur, den 10. Värz 1913. , E 1 » Aus der Direktion unserer Gesellschaft is mit dem heutigen Tage Herr 25 979 515163 95 973 515 bligationenzinsen u. a. .., 33 250/68 Die Revisoren: Max Hahn. Hetnrih Nothdurft. Aktiengesellschaft. Direktor Paul Wutge ausgeschieden. ú E 0 : Gewinnsaldo : "d Udo Nousfselle, Generaldirektor. | Berlin, den 17. April 1913. Bam Be Vexlin eat , Der Vorftand Nele bér 1918 91 E E ( g . s V RREN ¡Vi i SAO a R Mer Pn Heinri Freibere von Ohlendorf f, Vorsitzender. H. Ohlendorff. A. Keller. Dr. T. E. Steele. G A Die Uebereinstimmung der Per eapen Generalbilanz mit den Büchern und Belegen der Anglo - Continentalen| ' 1 4 102/8 L i Der Divideudeuschein Nr. 13, 2. Serie, wird mit „& 28,— bezahlt. #

(vormals Ohlendorff's{èen) Guano-Werke bescheinigt Dcbiecn es 31. März 1913 der beeidigte Bücherrevisor: Georg Jenk\<h. Der Direktor: August Klein.