1913 / 101 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E [11505] Bekannt : L | P

Nach stattgehäbter Gesell/hafterversamm. | Die“ MetelloeWtanrfate Gesell. | Wen) & 50000 herabgese#t worden, und| Kolonialhandels-Zentrale Ain °

lung am 31. März 1913 fett { der | schaft mit beschränkter Vettuaa in [ 18. Ap 1013 ît tas G EIA vom | werden die Gläubiger aufgefordert, sich i S h Ç É Gtlivit vi Bl T E S E e L Cle BEREE m O [R E B Achte Beilag

É

}: ist am 79

nen der Gesellschaft werden aufgefordert, fich | gesells öctig & Co., G. m. Braun. Groß. 12. April a. c. aus dem Auffichts g Fs Ï î i | î S ta g zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeiger. Herr Direktor "Dr. Bitlalea, Nel | ber Mee Star Pfälzischer Viehversicherungs-Verein a. G. in Speyer a/Rh. |

en e E | i i 29, Apri : 1913. Cosivig-Anhalt, im April 1913, [ Sesellschaft mit beschränkter Haftung | A, Einnahme, Gewinu a Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom A, Januar Lai M¿ 101. : Berlin, Dienstag, den 29. April ChemisheFabrik Coswig-Anhalt. Willy Baron. E s A —— S U pg tr

E IRRE A A N EYEET E E E CORNEES L H C RIEIRE: E E O R KZSTE R L E T A D T I E E E E R S A T R: E R A N M A T R E EEEh M ESZ R i | ü s - ; s - und Musterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzei®en,

ä î 2 : Ænbalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handel8-, Güterrecht8 , Vereins-, Genossenschaft3-, Zeichen un Gesellschaft ms hr a2 0D Haftung. | [10370 1) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre : 1) Rückversicherungsprämten 6 288/45 Yatente, A U Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplanhekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt untex dem Titel « FU)s. i

für noch nit verdiente Prämi i DuthGesellshafterbeschlußvom19. April| (Prämienüberr) g 40 ns ere que a 20D E 109/20

q L / i s“ DE@ : H 6 © 3 î it Ä / 1613 1 Be Firma Symphonion Werte, | d. Shudentesere 4 E O Peutral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. @. 1014, Da Bet dee O A e s a Prien (Borbet D) aud dem Vorjahre, : A L in Berli Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der 4. April 1913 e a T iter vom Die Gläubiger werden hiermit auf-| N Hir direkt qeslofsene Viehlebensver 2) Jus R Tafentas Sahre: h A Das Zentral-Handelsregister für das DeutiGe Reich A dur R S. "48, Bezugspreis beträgt; L 4 80 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 H. Schloßbrennerei Menden “lande: gee E nlprie Dei em GUEE sicherungen - “a u 6 LIONAT 15 a. Mitaliederversiherung 112 443,57 r C LARe I N A Könlgliche wppeditlou des Menge Un | Anzeigenpreis für den Raum einer b gespaltenen Einheitszeile 30 4. schaftliche Dampftorubranntwein- atb, Leipzic-Gohlis 2) Zuschlag für Nachshuß- | ß. Versicherung gegen feste mi U E E R I E S E T I E ar mer. breunerci, Gesellschast mit be- A. Vollrath, Leipzig-Gohlis, versicherung 109,20 Prämie . 26 959,83 : “Gandel8reaiiter für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn, 1014., 1015. und 1010. ausgegeben. Ee Haftung zu Mendeu, auf- Skeudizerstr. 13. 3) i eg peringen gegen i b. Schadenreserve 1 200,— | 140 6034 Vom „Zentral-Handelsregister f Î h _—— s ——— i h 10372 este Prämien 4 324, 4) UVeberträ Ben ag per T s R L s z 42 „| Jose Frankf ; , | Fräulein Gertrud Radtke in Berlin-Schöne- | oder einem anderen l i ; zt L A e E der Weie, j Gordius Gesellschaft m. b. H., A öbernommene Nückver- : ) Piat E A E Handelsregister res R E N RLO ane Oie R A Berlin! vori die anl Middeke, Bücherrevisor, | Die Kaufleute Moriß Simon und Otto IBeNe auf, fich unter Angabe threr For-| Berlin W. 50, Tauengieustr. 4. sicherungen Î 7 390,18 L für noch nit verdiente Prämien, abzüglich : S 7 R a G emäß dem \choa durch- | Kaufmann Adolf Rosenbaum in Berlin. | Berlin-Schöneberg. Die Gesellschaft hat | Blüh sind nicht es N dee bis zum L. Juli 1913 bei | DurhGesfellschafterbes{lußvom22. April | ?- Nachschußprämien: nit erhoben _—— | 148 720 des Anteils der Nückversicherer (Prämien- Anchen. e Le eführten Beschluß der Generalver- | Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit | am 1. April 1913 begonnen. Nr. 40 937. | Der Architckt und R 4 ard M ei ensehast zu melden. 1913 ift die Gesellschaft aufgelöst worden. | 9) Nebenleistungen“ der Versicherten : überträge) ¿ Im Handelsregister wurde heute bei der E atcalnn vom 20. März 1913| beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- | Firma: G. Max Liebe in Berlin. Frey in Berlin -Wi mersdorf me 4 i Enven, den 23. April 1913. Der unterzeichnete Liquidator fordert a. Eintrittsgelder, gemäß $ 40 der Saßung 9) Negulierungsfosten g: irma „Grégoire «& Heyden“ in ist das Grundkapital um 4 000 000 1 | vertrag ist am 17. April 1913 abges{lossen. | Inhaber : Max Liebe, Kaufmann in Berlin. alleiniger Geschäftsführer. L Ae 0 A ; Der Liquidator : hiermit Gläubiger der Gesellschaft auf, j; 5 922,75 6) Zum Reservefonds, gemäß S8 45 derSaßung : achen eingetragen : i L rböht und beträgt jeyt 12 000 000 4. | Jeder Geschäftsführer ist zur Vertretung | Bei Nr. 40 762 (Firma Alfred | Deutsche PflauzuugS- Us E 3 Friß Amecke-Mönnighof. ihre Forderungen anzumelden. b. Policegebühren a. 59/6 der Prämie von 46 116 937,15 5 846,90 Der Kaufmann Wilhelm Wette in Ferner die dur dieselbe Generalversamm- | der Gesellschaft allein berehtigt. Als | Zentler in Berlin): Jet: Offene | gesellschaft wn E : 6 Wr ß L S E - N. Paalen, c. für Schilder b. Eintrittsgelder (Pos. A 3a). . 5922,75 Aachen ist in das Geschäft als persönlich lung weiter beschlossene Abändexung der | nicht eingetragen wird veröffentlicht : Als | Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Julius | Der Chemiker Dr. phil. Willibald Sc he , [11388] n Berlin W., Tauenßzienstraße 4. d. Zinsen für gestundete Prämien- c. Zinsen (Pos. A5) 4 321,70] 16 091/35 haftender Gesellschafter auer Die Sine Als nicht einzutragen wird ver- | Einlage auf das Stammkapital wi:d in Zadek in Charlottenburg is in das Ge 2A ist met E Ges mer er Wir machen hierdurch bekannt, daß die | [8921] L N L raten 489,98 7) Abschreibungen (waren nit vorzunehmen) A. dadur begründete, A ONG S bat öffentlicht: Auf diese Grundkapitals- | die Geselischaft eingebracht vom Gesell- schäft als persönlich Haller Gese 1E e e Die E A SUIEBEr Einigung der Kalksand-| Die Malzbierbrauerei Groterjan | 4) E s adi tetem Vieh A N 9) Derwattung o ften, abzüglich d 3 Anteils de dgs am 1- April 1915 begonnen. Die Cinjel Nang N Ee e 1000 f Grund O E See une: D April 1913 Ln E éi Nr. 7491. ontänen Baugesellschaft teinwerke Gesellschaft mit beschränk. | & Co., G. m. b. B. Ut dur Be, rlôs aus verwertetem Vieh : i Berwaltungskosten, abzüglich des Anteils der e Des Wilbelm Wette ift erloschen. je auf den Inhaber und über ] M run es er Ÿ ß D / E fa Pa es selbfi | mit beschränkier Haftung, Dl Loma ter Haftung Berlin W. 8, Kronen- | {luß der Beile hettetenemn m a. Mitgliederversiherung . . . . 35 467,39 E Rückversicherer : : De Simi coturi des Stephan Mayer lautende Aktien, die nach Maßgabe der A Aktien ane E D e e 2A aae andelsgesell) Haft | tit BesepEam ge B E E C Mo E April dieses Jahres in | 29. Marz ds. Is. aufgelöst. Zu Liqui- L e derung gegen feste Prämie 3 439,50 38 906/89 a. Provisionen u. G DEIgEVEE iten bleibt bestehen gelellielen Aa i bag fn E u uke S orderng von |,Deutschlaud“ Parfümerie E Seis Baumateriallèn « Veoteiebs- quidation getreten ist. ; TIE h 5) Kapitalerträge: Zi E 3217 2 (79,3 : : iablina ab gewinnanieils- im d A g von |, 6 i en icbs- Gleichzeitig e A F bie Wikübiger Poren M L ver eibe T 6) Gewinn U D O # 321 70 i b. sonstige Verwaltungskosten . 25 855.79 | 38631 Ae E Se den alien Aktien gleichberechtigt find, zum | 5000 Me UeL ANTENDSOS in A Aas Taae e gese L Fe i: S I a (0 d4 elben, La aufgefordert, sh bei der Ge- S) A. p s adt 1201110) E gen 97 f gt E f A V-A SONS E L ena be GeleSast ps Pharmaceutisches Laboratorium L O b fw tsführer O jevfaufsverei i Ce M Oen, T E M D «I Vent 11) Sonstige Ausgaben zum Beamtenpensions- i Acnen. f arm LLLCÆL I O0 ; R 9 000 | f dur den Deutschen Reichsanzeiger. | „Deutschlaud“ Apotheker Deutsch- | Curt Berger, jeßt in Hanau. Ar- s [fsaudstein i E 2 798/08 : Zi 9 1 an ( te bei der | Grundkapital zerfällt nunmehr in 12 000 folgen ur en Deutschen zeiger. | h j ä E der Kalksaudstcinwerke Getonschaft E Seaieeei Groterian a Gefamteinnahme S : E Ae ep Ee E / ——: | gina »Nivelstelner Sandwerke und A auf rie S Na 2370 D Grave ; S ia Weleltscdafe Aae Ganbeldaielscaît u & brünftex Bie Der Gesell hafis- mit beshräukter Haftung i. Liqui. | & Co., G. m. b. H. i. Liquidation. | 4. Akti «1 261 51513 : Gesamtausgabe. . | 261 515/34 Saudsteinubrüche Gesellschaft mit be- 1000 lautende Aktien. Bei 2 370. D e 2 Fa a: sellschaft | (ofene Han a E Gesellschaft ist | vertrag A S (Gesellichaftöbeshlüs e Sit Rana m E E —— {Mrauex Dana ete e ic Aa ca eseli@aît Ait Gu i auitvratiea des Nobert Bock ist erloschen. | aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter | vom e A S M i E “pn inde Merkstein, eingetragen: - | S! Aft V. D ere 220 a4 di Se Le 6/66 9 10 1914, 18/16, 17, 12016] 1) Forderungen : E 1) Ueberträ f das nächste Jah Ab 5 “Der oen: Celestin Gilles {ist als | Sie zu BVerlinz Prokurist: Werner D a E E Gg a M a L, A D une 31. ‘Mêrz 1913 nomals hin- [ Die Stadt thek ; a. Gefiilibotn Potuilèh L MA tene A s nlhste Iahr, nah Abzug des Gelhästöllhrer auöge|W chen; E A Mad aer M aen n E, As 794 400 « L Gorbere (Firma Carl Rüttger in Berlia): Dem dun a a aae Fs : | j i | ämi ä Juli i ¿Nivelstein : 5 e 6 C S d 2 erlin- 8anteils, Bestimmung über 0 hypol geteatasse des Königreihes Schweden. v a i i As A niht verdiente P (Prämien- ann o Geschäftttübrez bestellt, E furisten und, wenn pee P aus e a Reuther e nicht ee L Ola P S nen Bau E A her iiecteiitwntemgmm ememen + er ¿ agenten, Agenten 4 103,45 b. Sh 04 FETE | Aachen, den 25. April 1913. mehreren Mitgliedern bestebt, au in Ve- | Se 3 f N nt E E C I e Givotea iet triebenen Unteragenturen, Vertretungsbefug- L s i fen ] : 6 624,58 8 « Dri aco A R 8geri “oinsDaft mit etnem Vorstand3mitaliede, | Tohtermann is riht mehr f{tellver- Berlin ist Gesamtprokura ertetit. Z eragentu ‘tung! ; 6 c eei 4 geriht. Abt. 5. meinshafi mit einem Vorsiand8mitgliede, | Lo ifi nil stellt erin 1 m : e Beinen ver An StbtEyhötnerenvérakne äre Darlehe S Kronen 2) S T R 5 A 4 Sora E O lagent d Agent | vente 4“ [11743] eat qu e I E Le Se rer SeihaNaidbe, dei lidbes A Szerid Beclin-Mitte. Net Stüber E rg der S [ehen : s : 3/99 i uthaben der Generalagenten und Agenten . . 92 594‘ LI R N 11743] | fllschaft zu vertreten. eimeh leini Des rer, | M h p GesGaftetibeer na ae GeAtE Vorschußdarlehen 619 500 |— 3) Kapitalanlagen : 3) Reservefonds: Eintragung in das Handelsregister | exlin, den 22. April 1913. der die Gesellschaft allein zu ver- Abteilung 86. [d , nteile der Geschäfts Darlehen mit 20/6 Tilgung 62 536 148/65 in Wertpapieren [17 995 Béstand am 1. Januar 1912 246 78.710.992 A Nr. 190 vom 19. April 1913. E id s Amte eriht Berlin-Mitte. | treten berechtigt ist. Bei Nr. 6885 : C i führer Goldshmidt und Rofebei deren oriel- Darlehen mit 10/6 Tilgung 21 944 659.99 4) Grundbesitz i - Hierzu sind getreten gemäß $45 Ae E e | Erichsen & Inhaber Lorenz Königliche E 99. Ludw. Sudicatis & Co. Gesellschaft Berlin. : [11751] tigemRudsheidert, Stimmrew ge ua A | : : In das Handelsregister B des unter Liquidation, Einsichtnah her) arlehen auf 20 Jahre ohne Tilgung . . . [29 352 710 9) Inventar (abgeschrieben) - zusammen 7 9430737 | Thomseu und Christian Denuingfen, 2E mit bescchränkter Hafiung: Siß der| Jn da @ E l rate Lindrtragen | Aud bet L findan Grast Rose i zum Aeltere Amorttfationsdarlehen *) 22 362 562 |— 6) Sonstige Aktiva s Davon sind gemäß $ 46 der Satzung e | Vollersleben. Offene Handelsgesell- Berlin. [11748] | Gesellschaft ist jeßt Verlin-Lichtenberg. ¡eichneten Ne Das e C aitlobtae- GoiGäftöfübrer mit alleiniger Vertretungs- N Mee Dina E E 898 ga r Aa N qut Deckung dêr Ausgaben Ves (19908 als Fabian. Lines Al ann 0 das Har S e, 1913 E babe N, E ee G egc cselis@ast ‘mit beschränkter | berechtigung bestellt. Die Dauer der Ge- e un 4 898 4 41 713 980/16 » E | ausmann orenz Thomien 1 ¡Bie Deridts i 9. 2 s C E y p: ells r 2 Vom Hypothekenverein tet Bfinitüten V K 00|—] 141713980 Sv bi ul Bétatenven S . b s7 ‘1s fa L N Bolleröleben ; und Reisenver Gn E Aa On 000. Y Mittel- B E Ge SE Fassung Ps. bea P E E Mori t es Pei midt n R Ven): Die plane 9 hilip Henningsen in Flensburg. Vie t Mortaugesellschaft mit be- | erhalten: $ 2 wegen des Sles der Ve- | deL S a o / r . ) S O dtitateteag ehen *) 116 130/- 5 eee Ee etns{chl. Zinsen u. Zuschuß pro1912 5 120/— Gesellszaft hat am 15. April 1913 be- abc Bateuna, ‘Sig: Berlin. [eus L 8 e d a Ae S e ‘eg e is R A, At ten A E | O E gena Gegenstand des Unternehmens: Die berg- | Geschäftsanteilen, ) Auf- noore u i i bers t E Gesamtbetrag . . | 142 468/46 Gesamtbetrag . . | 142 468/46 Könizliches Amtsgeriht in Apenrade. bauliche Berwerkang v Hi dem G d atienng fici ubs D d ilfe: R da auen E e des Ee Leih Nrieageitditen Md Laa 4 441 190|— A bardt, K ra R A O NS Cos ausscheidenden Herren: C. Louis, Kreistierarzt in Neustadt a. H., und Ludwig Bern- Aschersleben. : [11744] bid B A s Ma Dobrteb Ker Arbeitern: im [eßten Absab des & 17 if steben. Stammkapital 50 000 4. Ge- | do H ftebt es Herm Dani jederzeit frei, 1 328 677186 6112 512/14 , Kaufmann in St. Ingbert, wurden von der Generalversammlung wiedergewählt. Im htcsigen Handelsregister Abt. A | S init U Verbindung stehenden Geschäfts- | an Stelle der Worte: „Borhagen-Rum- (äftsführer sind der Kaufmann Paul von | die Unteragenturen, welche vârt g i Darlehen gegen Hypotheken auf Grundbesiß . . .. 2 954 572/75 Speyer a. Rh., im April 1913. S Nr. 240 ift heute eingetragen, daß der wélde fowie bie Beteillgüna an gleichen | melsburg“ „Berlin - Lichtenberg“ geseßt Rozynski in Charlottenburg, der Kauf- | Plägen für die Firma S Ges f Auf Rechnung bei inländishen Banken 4278/41 Die Direktion. Gg. Walz. Kaufmann Ernst Helsinger in Aschersleben n L i lichen Unternehmungen Stamm- | worden. Bet Nr. 7610 Scharfenberg | mann Friedrich Ernst Mueller ïn Ham- | tätig sind, aus, dem Geschäft der Ee » Auf Nechnung bet ausländischen Banken 100 276/62 [11393] ° . in die offene Handelsgesellschaft L, Hel- ODET Hl 9 z ; (G Lo s r: | Bodengesellschaft mit beschränkter burg. ‘Gesellschaft mit beschränkter Haf- schaft auêzuscheiden und für fh zu er- E rt V ; : (6 fapital: 20500 #4 Geschäftsführer gesellschaf l I a Kea Stol Ce Een 75 593/08 i rfur ces iehversicherungs-Verein a. G. inger F Mertens als Gesellschafter Kaufmann Otto Held in Berlin. Die | Haftung: Die Gesellschaft ist O: tuns E O Ses lea weren Beundses } —patrame cetu a8 Srundilude. 394 050|— - Gewinn- und Verlust c eingetreten ist. | Kaufmann ; CTf it be. | Îgul d die bisberigen Geshäfts- | 14. März abgeschlossen. Be- : -2 - Ga E Mgen „ber Pi aller, B 4 2% 747 65] _A. Einnahme. vom 31. Mai Ra nug r das TOOMEiahr R. Ausgabe. Aschersleben, den 23. ui 1913, E na, Gele Rana: A Brel ugo Neck- [ellst hat E ia ivie V hene E A nbi laufen, noch nit | lige Ve Slliuhaabeliäge : "O L12118 | 1) Ueberträge (R ) aus de Se E E 0s E önigliche megertMt. gift 12 M4 1913 bages{lossen. leben in Schloß Tegel und Negtierungs- Vertretung erfolg ur j 18s ll ( Inventar L n 251248) Bour h mien : E RerInag am s L RRIIATE: j “ite in | fübrer allein. Als nit eingetragen wird | mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Inventar E: 8 i e i Vottahre: fi a ai A M e P Ti v V a - M pr: wig d Handelsregister A Ltr. 32 Als 2 E La Berlie, A e | t 10981 Sofctles: r atl: Als La je 25 000 6 be- | Ludwig Ehlert in Berlin-Wilmersdorf ist “4 n unserm Handelsregister À Nr. 3 ( : ¡7102 e

q abzügl. Anteils des Rück- | i: ; j lleiniger Geschäftsführer a. für noch nicht verdiente versicherers 1 381 60 2 d in die Gelelshaft eingebracht vom Gesell- | straße Karlshorst Verwertungsgesell- | wertete Einlage auf das Stammkapital | jeßt alleiniger Ge|chä7ts{ührer. V l S 2) alp di P Son "ia Wurd ° ingetragen: chafter Ubinig, Held (e ibm, gebörigen, | Gast mit besGränkter Haslumg | wert l; aftern Friettid Ernsi Mueller | Königliches Ntegeridht Berlin-Mitle 339 829/08) 14 204 829/08 o ron A, Ur regulierte Aden Svalte 2. Die Firma ist geändert in | nahstehend aufgeführten im Bezirk des | Lur den Zei FoN j Julein Eli [ler die ihne Abteilung 152. Gitedients, 4 A O 2) Ptnieteinctne ait der ———- 2) aus dem fal Rahes z1 4 987/25 William Biermann E E ee d air A fe 4e S L me E woran, n Ee ies Anteile zustehenden Berlin. K L Ee E : | F : h a E : + ELRE enen, 1 s , / il ) 0 Braunkoblengerecht-| Folgende Firmen: H.-R. A 15 45! 3 %/o Obligationen des Schwedischen Staates . [30 000 000|— —… 1-4 Nisiorni: b. Schadenreserve 6 620|—| 333 751 2: Tapper & Sohn NaG oge iam | Königlichen Amkegerihts Weyhers in | Der Gesellschaftsvertrag is wegen der | Rechte, Delecttens Da Zeinrids- : ; x Summa 164 086 485/90 b. Rad A 994 531/65 2 Ds rungen 5 ZUd SHienmann L Aurich 1 BusdruGereb Band 1 auf E Be Me a Det a N e Ufitait E use id Bait n August 1909, E, E e Sadcit Mas Biicd B10 4+ UC « a ares 3 7 c ( ao | y ; 5 s ¿ILA Ï VOTDEN, C N Y , : x z r f G 2 Derausgegebene von der Allgemeinen Hypothekenkasse der Städte Shwedens. | 3) Nebenleistungen der Ver- E ) aag tram ei (gemäß $39 | M 5. Der Inhaber hat durch e bot 2 Blatt Nr. 9 „Eube“, | Geschäftsführer vertreten wird. Kaufmann | eingetragen im Drag Las R H.-R. A 24713 Robert Ene Po ore 2 Auf den von der Allgemeinen Hypothekenkasse der Städte Shw : Fintrittégeld ; | E E N 3 Blatt Nr [-, 4" Blatt | Geórg Keyser ist nicht mehr Geschäfts- | lichen Amtsgerichts Lüchow Band 1 latt 7, | mann. H.-R. A 26 W060 Dex Brune: emiltierten Pfandbriefanleihen. T T ‘Eintrittsgelder (gemäß $ 12 B A e ; Vertrag vom 1. O E S Ian e S dvor be Blait Nr. 12 fübrer _—— Bei Nr, 10 954 Vereinigte | und zwar aus dem Pachiyertrage ais ftücsmarkt für das Deutsche B : S 12 . Zinsen 2 265 6 : j i 1 v 1 s E \ Ey Ÿ i - S I, 209 - L der Vers.-Bed.) c. Veberweisgn. für Kadaver / 610/- i 57 ette taa ph S Sandberg“, 6. Blatt Nr. 13 „Stell- | Veltener Ofeufabriken, Gesellschaft 14. März 1913 mit dem Braun uri Erust Schulz. H-R. A 30 6€5 64 L iva: Kronen Kronen b. Policegebübren v A T A ——— Aurich, den 25. April 1913 g erO "satt Nr. 15 „FeldbaH“, | mit beschränkter Haftung: Die Gesell- | werke Bülig, Gesells@aft mit bester | helm Draber, H.-N. H “A 36 603 : der B40 Anleihe Loni Jahre 1910 Jos c. Porti N A ae E: t N ezniglihes Amtsgericht. 8. Blatt Nr. 16 „Sptelberg“, wofür ein | saft ist durh Gesellschafterbeschluß vom Pefturg T as lea wb g i aft Ernste e F A L 0 0/ E E 122 400 000 [V d, Stempelgebühren . . .. B : H —— Wert von je 2500 4, zusammen 20 000 4 | 17. Januar und 7. Februar, 1913 auf- |lihe Bekann ger QUE : Ls ad v " 1883) . 7 197 333/35 6. Targebühren A —— Bamberg. [11746] | festgeseyt it unter Anrechaung in dieser | gelöst. Liquidator ist der bisherige Ge- | erfolgen nur durch n Seriine: Jutimes Theater Feang O é R - 1008 9 E 249 440 f. Bestellgelder 9 Aae Sl Kapitalanlagen: il In das Handelsregister wurde heute | She auf dessen volle Stammeinlage. | schäftsführer Fabrikbesizer Gustav Strate LN as B Steacale “Nr. 3 “Le A e 002 Bekan Mea „A7 1904 9): ¿| 9690 800— 4) Erfös aus verwertelem Wieh „f 7) Verwaltungötosien abzügl. An: E grgen p C fe Mecame | Oeffentliche Bekanntmachungen der Ev | Vote vom 19. August, 27. November | Grundstücksgesellschaft mit beschränk |@ Co. H-R. A 3796 Wilhelm « 4% f s 5 103 600|—| 161 776 33333 |9) Kapitalerträge: teil d Rückversichere1s: und Posi 6 4 | 1eUasl ersoig j L, 13 sind 88 5 |ter Haftung. Sitz: Berlin - Wil- | Jaeserih. H.-R. A 38 282 Allgemeiue i L f L S i M L stwertzeichen, genaunt Asfrup“ | Reichsanzeiger. Nr. 12001. Traus- | 1912 und 17.“ Januar 1913 sind FF 9, L: : : Umlaufende Grundfondsobligationen 47 050/— | 6) Géwinn aus Kapitalanlagen a Probifionen und sonstige mit dem Siß in Vamberg. Offene badi Fa d 15 Grunderwerbsgefell- | 16, 25 Abs. 4, 26 des Gesellschaftêvertrages mens, Ut L Gegensiand des nter E Ge Sa liiast Bürgel E O E 108 E zur Einlösung 7) Verlust gen ,„ L b Tone Me rirlltundtöfen als Dandelogese af e ite Fintelgein \chaft mit Deldean e D ees S E P O Ge ind Große Präsidentenstraße 3 2 T H-R. A 38 595 Aruold Koghén ntierte Obligationen 90 2666 . . l 09 Olo 2 „_ Gejeuschaster: 7 Berlin. egenstand des Unternehmens: | -=- Det 2 r s E o S 7 r e fs Verfallene noch nicht eingelöste Coupons .-. od 368 18 8) Steuern, öffentlihe Abgaben und Max Spier, Kaufleute in Bamberg. | Der Erwerb, die Berwaltung und Ver- Grundstücksverwertungsgesellschaft N ¿O run NLEE arôbree i E Ber E vil Gewinnverteilung auf Grundfondsobligationen *) . 7 796/29 i und ähnliche Auflagen . F Bamberg, 26. April 1913. wertung des Grundstücks Transvaal- | mit beschränkter Haftung Durch der e Architekt Kurt Grünberg in Berlin- | ingenieur F. J. Ernst «@ Co. H-R. Diterie Rei bei inländishen Banken 469 885/44 10) euß (d, O. —_— [— K. Amtsgericht. straße 15 in Mean ereignet H Qruns, S iat E ape. A 08 Q S ititatobork Dex GeseltlcGäftevertrag ing e Se, Non (of H-N Diverse Kreditoren 986 |— onstige Ausgaben : | S E S 7 buch des Königlichen Amtsger Berlin- amm pril 1913 abges{chlossen. Als 38 132 T. Ender «& Co R. Neservefonds . Targebü us | Bautzen. [11747] in-We 75 | 100000 6 erhöht worden. ist am 17. Apri abgesclof A 3e . En E M S —TeC086 0 ck Bea : d n Pg Boi atte int" Cge, | Bla 10 Signal: 200A | Bei) Aer Berl-Mite. | Desertfals Besanntmadngen der Gol 4 19 27) Dauisede (otsseuerzeus: umma. | 164 086 485/90 Gesamteinnah F 10d ada 4 eute das Erlöschen der rma ‘1G {äftsführer : Kaufmann Josef N.u- Königliches Amtsgericht Ber in- e. essen s E *) Gekaldararbene v : x nnahme . 423 94904 Gesamtausgabe . . 423 549 04 (tsch Nachf. in Bautzen eingetragen | SeG E, 122: schast erfolgen nur durh den Deutschen | fabrik Erih W. F. Erdelen sind von 10 B id Bed e s L Ee Schwedens. | A4. Aktiva. I]. Vilanz für den Schlus; des Geschäftsjahres 1911/1912. I. Passiva. Soden 2 \ Ao Ld Le Ee jah ne Reichsanzeiger. A Ne. S Umts E ge l 04s ———__ E E R E etc G G G 1) Fordézunaon: Â f Eis i Bauyen, den 23. April O Adolf Rosenbaum in Berlin. DieGeselschaft | Worin. Handelöregisier [11750] Leasma d 12e Firma ist ge- S lies Hmntgericht Berlin-Mitte. Ausgaben. Kronen Kronen a. Rückstände der Versicherten 4 543 F * [0 Sa auf das nächste Jahr : B s 9 2 Königliches Amtsger 9 isteine Gesellschaft mit beshränkter Haftung des Köni ieden Sgt * 7* aqias Nr. 572 Ferd. Flinsh Gesell- nig Abteilung 90. Annuitätsto e | 28 276/56 b. Guthaben bei Agenten . . 313/90] | 2) Sonstige Passiva : 2 Berlin. [11749] | Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. April Vaotin Mie, I f t mit E T

"”

—— ————————— a S

4 A aa A at te | schaft mit beschränkter Haftung : Die | uonn. [11753] l 28 276/56 ; B | 1913 abgeschlossen. Jeder Geschäftsführer | In das Handelsregister A ist heu Tilgung von Kapitalrabatt ): 9 ouds 8 276/56 C, BGea, log Banken und 1 496d Guthaben der Verwaltung : Jn unser Handelöregister Abteilung geschlof

909 48777 9 [ » Las | ird ver- 302487774 399 948/20 d. Im folgenden Jahre fällige Guthab ; Verliner Weißbierbrauerei Ed. Geb- | berechtigt. Als nicht eingetragen wir Gewinnverteilung auf den Grundfondsobligationen der Zinsen, soweit sie an- uthaben von anderen Ver-

Allgemeinen Hypothekenkasse der Städte Schwedens

in|f 6 den: Nr. 40 933. | Gesamtprokura des Kaufmanns Friedrich ter der Firma „Waren- und ift heute cingetragen worden: Bei Nr. 603: | ist zur Vertretung der Gesellschaft allein S eingetragen worden: Ar samtp Das unter der F ;

s - . Nr. 1625 Deutsche Kine- 4 (Nr. 950 des hiesigen Handels- A 6 t: Als Einlage auf das Stamm- | manu & Co. in Berlin-Steglitz. Ge- | erloschen nee‘ (Nr. e g teilig auf das laufende Eten S P Os S ea Beaueceiiedior Bro: fabital wird in die Gesellschaft cingebradt | sellschafter: Karl Lüdemann, Ingenieur, | matographen-Werke Gesellschaft mit | gisters Abteilung A)

ene Handelsgesellshaft: C. Lüde- | Wilhelm Walter Richard Maragraf isl | Röbelkreditgeschäft aen Kürsch- i / -S üde- änkter Haftung: Die Firma ist 2 für 1912 9 109/83 Fahr treffen 1678 3) Neservefonds : | . nislaus Schütza in Berlin ist nicht mehr | vom Gesellsha}ter Josef Neuberger die Berlin-Stegliz, und Frau Klara Lüde- | beschrän Haftung Handelsgeschäft ist au

er bestehende

lin-Stegli. | gelösht. Nr. 2193 Gesellschaft für t auf e L ' | | em s [n Bestand am 31. Mai 1911 . | 299 802/8: ; . j nd des mit der Preußi- | mann, geb. Bolduan, in Berlin-Steglig. | gelö)cht. Allr. - | bisherigen Fnhabers, Frau an Reservefonds |__120 000 3 T Hierzu sind getreten gemäß : R ern Se N Aen V othoken-Aktien-Bank in Berlin | Die Gesellschaft hat am 1. April 1913 | drahtlose Telegraphie mit be- | $irschner, Katharina geb. Muhs, aus

i ; n. Nr. 40 934. Firma: Zie- | shräukter Haftung: Die Gesamtprokura n brt ies ist heute in | 640 577/84 a. Hypotheken 145 000 2, 99 der Saßung laut Brauereidirektor Ludwig Jacobsohn in | abgeschlossenen Vertrages vom 9. April | begonnen Nr. 40 Firma: Zie- | \{ch ft Bonn ü ergegangen

: i in Vevlin (bisher | des Ingenieurs Bruno Rosenbaum ist er- unser Handelsregister eingetragen worden. *)* Auf “den v i 5 i Gewinn- u. Verlustrechnung S ; Richard | 1913 gegen diese zustehende Forderung von fi «& Krause in di M 10 N Os E, BRIURA Hypothekenkasse der Städte Schwedens b: Wertpaviere, Nominalwert | unter B 4 31 2715 Neukölln und der Braueretdirektor Ricar

ng 8 ; fer ürstenwalde). Inhaber: Waldemar loschen. Nr. 5290 Austrockuung -| Bonn, den 24. April 1913. j u Ait A 331 074 Le Qi euie Q, m 16 April i besen E e De E ase, ai Berlin. Geschäfts- | gesellschaft mit beschcänkter v Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Einnahmen. Kronen Kronen Kurswert . , 165 165 310165 L T S SAA

Üß ; : ." 2igarrenvertrieb en gros. e- tung: Der Gesellschaftsvertrag : A

E Davon sind gemäß $ 41 j j Uschaft | lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft | zweig: Zig x “Ayril 1913 in | Woxberg, Baden. [11087]

Be: E lat its - Sagung zur Dedung der jept: Malzbierbrauerei Groterjan & | erfolgen durch ben Deutsc{en Reichsanzeiger. V 90935 Firma: Ms ir Ml, L 10 Deuß orer lautet jeyt: Die | In das Handelsregister A Band 1 wurde

SilgManene Busen 7 745 985/24 6) A t Ausgaben verwendet . . 23693 307 381 Co,, Aktiengesellschaft. Ferner die |— Nr. 12002. „Vestitur“. Grund, Berlin, Inhaber: Leo Lechner, Kauf- | esellschaft wird dur einen oder mehrere | eingetragen :

Ausgegebene Zinsen 7 166 856/07] 578 729/17 Seblbetrag ; E dur) dieselbe Generalversammlung weiter erwerbsgesellschaft mit beschräukter | Berliu. h Gesch{äftszweig : Ga zftsführer vertreten. Sind mehrere Zu O.-Z. 113, Firma Adam Traut, R S E (siehe Pos. 3 der Passiva) b hl A, bavatit derSaßung. Danach | Haftung. Sih: Berlin. Gegenstand | mann, Charlottenburg. De S afts: Geichâtte ührer bestellt, darunter der Archi- | vormals Hh. Englert in Schilling-

Verwaltungsbeilräge 61 848/67 Gesamtbet - E E E i ; ne sellschaft nit niehr voritet n | des Unternehmens: Der Erwerb, die Ver- Kunstverlag und Bemegels n n e G e to ührer bestellt, darunter der S | Fade betr.

F 610577184 esamtbetrag . 320 717 Gesamtbetrag . 320 714 dis s S fu ist emeinschaftli, | waltung und Verwertung eines oder | lokal: Charlottenstraße50/51, —Nr. a4 é: As er E S eung Pein | "Bu O-Z. 131, Firma Graf & Ruppert

(d Der Auffichtsrat. Der Vorstand. rc) twe S Deoturlen g hre Mit- | mehrerer Grundstücke. Stammkapital : Offene Handelsgesellschaft : Radtke & o. steht diese in Gemeinschaft mit ibm in Boxberg béetr., | T Hugo Rudolph, Vorsigender, - Salzmann, n T T L Bu Ne 6671: Mär- | 20000 6. Geschästsführer: Kaufmann ! in Bexlin-Shöneberg, Gesellschafter: | den anderen nur in