1913 / 102 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i

E T L von Chemische Fabrik Di Éa : i |_ | gefundenen dreizehnten Verlosung E L T EE abrik von Henden ese gezogenen TeilshuldversGreibungen f j ; Ñ 8 2 Lan M 9 PVartialobligationen 15A. qi ge * n _— 28. Februar 1913. Äktienge f inan Y treten mit dem 1. Oktober 1915 L 0) e aus dem Vorjahre: 1) NRückvbersiherungsprämien: Wasser. «4 - s «o s e abe oa oro 5 68747 45 587/31 | über je 6 1600,— der von uns M 2 dvs : Bestand am S T a E Mi Vie a 0E M tag Verzinsung und werden gegen Rückgabe * asser - - . 4 325 000, h dem Vorjahre, einsHliehliG der tür Wasser 46 1053,10 betragenden Schaden. ?* genommenen hybofhefarisdhen Anleihe im z M A E Pasfiva Auslosung unserer 41 prozentigen mit | vit fälligen dintlde nt Cn 0 afer . . . 6 325 000,— 2) a. Schäden aus dem Vorjahre, eins{ließlich der für er i : : M 1554 5 S ridiablbaren Se: E

Meietverlust . 17 000,— Ls Aitlaueitaflen abzüglich des Anteils der Nückversicherer : : i | | folgende Nummern gezogen: E 1) Grundstückont T L Ld i duns R R f ibe Ma E As -

b. S{adenreserve: 2: E e M 9036,64 R Om R B Af * * * «| 117 808/49 1) Aktienkapi 770000 (ion dFnve Nuliinérn ge- | in Dresden bei der DreSpwes WARN Wasser . . . 100000,— ß. zurüdgestelt . . .... O Gs Ï A «ck - + 1 000/— 116 só8lio a! AEEARaE eto 370 000 | S in Berliu bei der Dresduer Bauk 6669,52 betragenden Schaden- F 80/9) O8 A v 429 2) Gebäudekonto —— ) 808/42] 2) Reservefondskonto .. 20 303 —| 34 Stück Lit. A zu #4 1000,—. oder an der Kasse unserer Gejell- 4) y "

Einnahmen. V. Wasserlcitungsschäden- und Mietverlustversicherung. : as tei ciner: Ea bér am 2. Januar 1913 statt as Bilanz der Merllinder Ziegelei-Att -Ges vorin Ö Ÿ Köddewig Pa. E .” . . , .

Gesamtbetrage von 46 800 000,— sind

nicht fälligen Zinsschetne und Erneuerungs-

R E 00M Ea M E. D... 0 S Ns M

Mietverlust . 1000,—| 443 000 ; ai L R A vie 0 Uer 4 | E H 2 C E A, b. Schäden aus dem Geschäftsjahre, eins{ließlich der für Wasser 4 2) s es S i z 36 742/95] 405418 40 797/13 3) Grundsul E Dr 1962 74 oe Ae N 2s j L - : (O! E A S i : : ( 940 14 33 29 Abf{r. | (9713 3) Grundschuldkonto . . 48 520|— | „Mr. 12 63 74 261 338 391 428 446 5 z Meneluna hte abzuglih der ermittlungskosten, abzüglih des Anteils der Rückversicherer : 163 60027 N A 16) 349 15) 442 3) Ningofeüköit e e 734/85] 40 062/28 4) Hypothekenkonto . 8 700|— 909 637 663 694 747 784 856 938 1259 e E Dae ‘1913 b eingelöst. Waser . - 4 44407361 B O 2 3 275, ||oivie über je # 500,—: Abschr. . L A é) Kreditorenkonto 1 15000/— | 1525 1427 1081 1576 1691 1701 1764| Von früheren Auslosungen sind die R 9,0 Cet G P S U s R E C 6E R E " S | * Britt s L wi E 5E 9 05 R a ) Sem | 953 1971 2054 j D157 9g 92A n.7 2 i Mietverlust . , 18735,90| 462 809 B, urligestelt: oer R E S Rei C 99 d So e, H Nr. pr N Nr. 25A 4) Eisenb.-Anl.-Konto . 5 2994/40} 134 000|— )) 0118 Jes 28 5334 E 4 2060 2157 92309 2330 | Nummern oi u E 3) Policegebühren : Mietverlust a C100 00 R 0d d e 070 00 M m A S E PN S » Se ) F 931 4% Abschr. c Gewinn pro H 40 Stück Lit ER 211 A6 “9 995 424% Un IEA é i E i: : 5 N H “s R a U E A 3) 680 S 09 5) OTt 2: | A S A S e 9700 Dan D U H 200,—, noch nicht erhoben worden. Diese O a E 5 | 1 986 3) L a das nächste Geshäfisjahr für noch nicht verdiente Prämien abzüglich des Anteils der 4) ¿ 2 B ; 992 ) E U Gl 3 706/18 41750 123) | 1912/13 34 723,64 48 220/79 | 4; 2498 2800 2997 3023 3057 3092 | Teilshuldvershreibungen find seit 1. Ok- jut: 2 S L: S Ar M | 2 5 ON V R E E 2 En 958 F L nRDIEQ | ; 4) Kapitalerträge (ante!ligeZinsen): A S T S ee E G O 362 000 | _Die Zahlung derselben erfolgt, bei der 6) Squppenkonto .… . 1 3 835g 2 982/68 a 06 E )L 99: Wasser . «d 10549,32 E C s a Se ; U A S es Mitteldeutschen Privat-Bank tn Hani- 7 10% Abschr. . ; E IES H E E 4203 4287 41555 4436 Chemische Fabrik ron Heyden Mietverlust . ,, 766,59 18 315 4) Verwaltungskosten : : | burg gegen Einre:chung der Stücke nebst 7) Utensilienkonto C N A 975l9 —— 99 063/54 | 15724 5919 5961 e s. 4923 9048 | [12066] WMfktiengesellschaft. a. Provision und sonstige Bezüge der Agenten 2c. A | jallen noch nicht fälligen Zinsscheinen und 15% Abschr. . A AMISE A7: Le j | E i A Ss h E en aa) L s S R S e: R a 5 . M % E | den Anweisungen En es U; A , : f Ab | [RMERIARR- A Monts 5 13 086/93 | [12081] M e E e a e Ie a e Weie e 90,22 | |d. I. Die Auszahlung erfolgï an den 8) Masginenkonto Se «bgang | C TIVOSTS A l ¿ b. sonstige Verwaltungskosten: A | Präsentanten, dessen Legitimation zu prüfen Abschr. s T C O00 18.000 |— | Persische-Teppich-Ge efi haf t A -(& B li ee r A 9 | ! Lc 4 hopo Att a) A) D S .. N c | r Z G * er t Wasser . B 2 E 141 58403 die Zahlstelle berechtigt, aber nicht v 9) Vorrätekonto | —11.800/— 6 200/— | : Am 5. April fand. in Düren n A E E B encralicria N it tt - . : pflichtet 1st. L C | P 15 213/90 | Vertreten waren 20 Akttonäre mit 1872 Aktien und ebenfovielen Sttmmen Die

E x ad

5) Gewinn und dess siehe Zus s Se ä / 329/05 |" Rosto, de tai 1913. on L i d: T PrTIDNOTE E 18,

5) Gewinn und dessen Verwendung (siehe Zusammenstellung des Gefamtgeschäfts unter VU) . __101 329/05 | Nostock, den 1. Mai 1913 11) Kautionskonto A | 509/22 Dem ns genehmigte einstimmig die Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung. Veditorenkonto, einschließ- o S | | Fem Aufsichtérat und Vorstand wurden Entlastung erteilt. Gemäß & 243 des

929 412/30 Der Vorstand Nevtun“ 12) Debit 4% 22 s y [der Aktien-Geselischast „Vepiun lid 437058 71 9 Handelsgesegbuchs mußte etne Neuwabl des Aufsichtsrats stattfi bel pi L i r z5 4 E. Ausgaben. A G G H E 9 098,1 Bank- | | Hrüberen Auftra E L EeE xufsichtsrats stattfinden, wobei die A. Einnahmen. VI. Feuerrückversiherung. u G rftund Maschin 1xiß. Gaben | : | uh umchtSralêmitglieder wiedergewählt wu . Der Auffichts -cL,Y, d e - E ——— S Ee R NEE ; E S E V / | d Pryissswer ft und Maschi enfal 5 Anzahlungen auf Neu- | | 68 745/09 demnach aus folgenden Herren : ge vurden er Aufsichtêrat besteht F {M A t S dlgdaimiiteni mi eti —————— t t O l | M 1 176 928 06 anlagen .

Schif | Leopold Petll, Geh. Kommerzienrat, Dis B "e . r ; «v mt c c G 0 S S | 74 [F ç hilipp S elle : 2 Z 6 bia Borsißender, an dee ten Sai : A 1 658 e e 1) Retrozessiongprämien L : “361801837 HAZOS) / s auuar 1913. flait« | | | |— 7 866/50 E A Seritane, Lech ew, llellvertretender Vorsitzender, 2) Schadenreserve aus dem Vorjahre . ... .. „779 000,— | 2437 000— B) Da Serotinnirteits E ‘e ° 111975819 A L GERGULA von 4 Debet Gewinn d V s | ih. dvs A bude Sitte Du ies e 2 ; 5 206 430/941 2) nton, Gen t l S 9 (D gefundenen Berio}1 9 ¿L ias - und Verlustre B L E ito Webdeller: Dis i 9 eee anteilige Binfen) C es s gl! 4) Prämienüberträge auf das nädste Geschäftsjahr . N 1 e U ck 580 000! Partial-Obligationen x7. Emisfion - strechnung vr. 28. Februar 1913. Kredit. Hugo Schoeller, Düren, » 5 L j L H Z 7 T s F L V - (ck So Ab A E U d oe Ds E il j / j s 4 / 9 ; j Ea | | A) G C A ) |” | über je 46 1000,— der von uns auf l) An Abschreibungen . : : M L E 9 | | !

| | | j M S 2B u |

| 4 390/23

D190 Dire « 3138 3 S 3991 Ic / c L L

245 2618 L 9221 Ee 981 3382| 1ober 1912 außer Verzinsung.

B JIO ODOUFO OCOC D901 39 4(95 Radebeul, den 26. April 1913;

. D Wi D 0 D Qo A d E P! E .

"

E E D E R E R E E AERLE- “O E

Leo Schoeller, Düren, | G ; B Roher V ‘ischen Anleihe im c ; 3 | 6) Gewinn und dessen Verwendung (siehe Zusammenstell1 á R O f 3) 2 Ube

ing des | ß Rudolph Schoeller, Düren, N T ) y 99 T4 Gori n M 400 000,— nd p C S Gesamtgeschäfts unter V111) « « [228499941 Gesammtbetrage Vou Æ WOLO À ) » Unkosten .

26 412/05 d N [19 5 115 Ç 9 (S 9 Ï : 3 BaE le 5 Per E S 13 497/15 értüba Hans Shumather, d der Dürener Bank, Düren. —— | folgende Nummern gezogen : 4 QuE ¿ O s O O R | . ilanz 1912, 4 632/03 H Ae 11 5) Nr. 258 8) Nr. 299 4) LWhne während der Wintermonate A O FIGFUE o d M ada 10 000|— E E : ormen tan Passiva, J T x A 9) „» Fabrikationsergebnis . 60 770/68 Kas M A M s e JUU De | ane S » N90 7 Z E D 48 290/79 | BautquibaEcn E 6 98292 Aktienkapital | 2 750 000'— esel S « | 104 378/69/| Kreditoren , | 1403 904/12 : C e e E S 669/908 Avalkonto c Debitoren 18 669/901 Avalkonto . | 200 000!— / | | |

25 7 744 632/03 774 s i 4 E. Ausgaben. |2) 6 3 f A. Einnahmen. VUT. Lebensrückversicerung. aas L ctt N “3. 10 2 395 )) s : E «20 E: M R E E M 10 V Sis derselben erfolat bei der 2) Os l d : E P 45 E i : ) T Fo P c P o S . * - . . | M489 2) Pramlenres ve und Ueberträge N 9 166196 Mitteldeuiscchen Privat - Bauk in Í S Ee an Aufsichtsrat, Vorstand und Beamte | 1 978|— COTCTEID C D Meere e aa ao o e] 9 166/25 Hamburg gegen Einreichung der Stücke z 2 Superdividende E : ¿l Borg auf galteserve S 10 000 isung if dieselbe N ) Bortrag auf neue Nechnun "MNIIO oGolee / Un 7 Hf weilungen auf] dieselben ani ( 2 n ing . O 19 92 9 0 : “s L 6 Z und den Unwetilunge aus Di j \ 292 7: A. Einnahmen. VIII. Zufammeustellung des Gesamtgeschäfts. B. Ausgaben 1. Juli d. J. Für die fehlenden Zins- 48 220/79 | Industrielle Anlage in Taebri 4 : i : f E : i | | i é vir Cre ole D, L a 30 S f | d « ( ge 7 à L B L y N : 2 zl / s t alt o tnbléndei Mabikdse A e e M | 100 267 83 100 267 83 Fran, Wasser, Käu, Maschinen 697 790/62 . dtU [S 91 r s I E p | 290 57886 V TiS 2 d eun A Daa Feit deg YBorstehende Bilanz nebst Gewin: L L T Y ¿ N j n LENO : 100 20109 P ¿atertal und balbferttae I s 25 2 » y j | 931 744/94) 1) Allgemeine Verwaltungskosten . p Mit dem Tage der ZahlfaUtgletl des R C L ELE L s i; Vewinn- und Verlustrechnung habe ich r Hon r ; "e: Z 1 S SIETTIge YBare . „, 151 429/16 2 e ag dem Vorjahre ° ° | 2) Steuern und Abgaben . . | ¡ ] : Geschäftsbüchern verglichen und in Uebereinstimmung gefunden. gh ch mit den von mir geprüften, ordnungsmäßig geführten | Vorausbezahlte Versicherungsprämie 4.029120

197 654/97 | Kapitals hört dessen Verzinsung auf. Pa t : 243 417/986 3) Kursverlust (buchmäßiger V Néelust 1. Transportversicherung L E 200 10D 3) Kür ust (b ziger V

41 ) 29 5 312 D Zitifen und Provisionen , : 1776) 261 ) » , Gewinn .

Ueberweisung zum geseßl. Reservefonds F. | 1750|— | 4% Dividende L 14 800|— |

2 1 L L 713 997/05 | Warenbestand . S54 961 IR8 Va A e s e v LOO4 20LIOS Zolldepot . . 5,

Ta: S L 200 000|—- Einrichtung . . E 77 664137 ç 7 . . . . . « Í Toi | |Deteiligung an fremden Unternehmungen | 516 473/96

N ADFOREENCaAME a oe ode i: 2) Kapitalerträge (anteilige Zinsen)... A L 184/891] 2) Prâm | St 12212 12 212|— | nebft allen noch nicht fälligen Zinsscheiaen

J

E . . S Se d P

G S Or iE, U) 4 9 » tun M2 ; 19 erlust) : 113 251/45 | Rosto, den 1. Mai 1913. Nerkliude, den A A E S E S O O T U N E oon »7- | Bow Nit! IDerh. Q »en, veretdtater S Font! Ta, " ? 5 y A C 711/36 4) Gesamtübershuß und dessen Ber A Der Bor aud Min Dur Besblüß der A eia UNOE und öffentlich angestellter Bücherrevisor. Summa | 435: Summa | 4 353 904/12 ITI. Unfall- und Haftpflihtversiherung . .....«-«««- 1 183 209 +9 O befin bie dititönfre 4126, | der Aktien-Gesellschast „Ueptun 1912 bis zum 28. Februar 1913 auf G 0/ Veo Nftie, rat versammlung ist die Divideude für das Geschäftsjahr vom 1. März Gewinn und Verlust L942 E 1 GlnbrucdiebltahlbersiWeruna «e «P 999 042102 Vividendean die Alttonare M 129, d Od Al Schiffcwerft und Maschinenfabrik i Bankhause J. H. Hölliüg in Bue E R sofort zahlbar gegen Auslieferung des Dividendenscheines Nr. 14 bei dem | ; » ae 1 nd Mibtperluslvericeru: 101 329/05 O e EZOOOOOO F Srchissswerst und Masczinensaurin. e I g in Duee ï. W. oder deren Filialen und » efelli C a E B A S H | T V. Wasserleitungsshäden- und Mietverlustversicherung .... . „j 101 3290: NAbsPreibu F Sauetdito 30 000|— J H festgesest. Das turnusgemäß ausgeschiedene Mitglicd des Auffichts unserer Gesellschaftskasse in Merklinde i. W., ar M A] X E ea aaa a a pet oe ee P 201 DOZM 9 497 99257 A reibun Gut Mobiliarkonto : 90 000|— Cs A E E E wiedergewählt. A “Bene LlUlguied des Auffichtsrats, Herr Fabrikant E. Peuler in Büer, wurde | 60 e S 388 620/10] Bruttogewinn 260 396 63 P 1j f E d E DIL| N A { A, V \ P . S | c L O0 H c 2 | i n e G N Ce E E ded t : VII. Lebensrücversicherung C Statut- und vertragsgemäße Tan- | [12103] Merklinde, den 26. Ayril 1913, | E U 38 99347 k o: Tes 497 490192 e dö0 Anla M n 9) a C S9 | _ Remen a S 427 490 9: Der Vorstaud. : Summa 988 620/10] Summa | 388 620/10 Mietserrägnisse c P R s S GSAGTT 1 3| D an die Beamten Berlin, den 28. April 1913. | Ba S ë Zw . . S S6: S . L E E di EXZE - I der (Gesell ät. E L L 7 Abzüglih der bei den einzelnen Abteilungen bereits verrehneten In den Pensions: und Unter- “mde: “°pisse: Maa | süßungsfonds für die Gefell- Passiv Sa S e 7 G L ur " DQ y | Z -. c a. 2 L « ui L Glasve la gh E E 15 184/46 es d el 50 000 Nummern gezogen: G { 9 S A E A E “Aftiva Vilanz ultimo D ber L912 . s L Aber e a o o ao ooooo O E Des Ua n a e O a Ea » Nr: 179 Srundstücke in Nadebeul, Welki K | c [S : M an See ma Dezember L912. Passiva. I. A bea C S 267 664.81 | Für Organifationszwecke . . 50 000 |— | 2 E N Nr. 6 I Es S Détesden-Kadik , Welßig und Aktienkapital 7 000 000 | / i IV. Etnbruchdtebttablveritherung ( ) | ; ( )

Bei der am 2. Januar 1913 fstalt- gefundenen Verlosung von i l fl i S@chuldvershreibungen E über je /6 1000,— der von uns quf E. T a

a 4 L T3. r 2 3 ¿

| enommenen Dockanleißhe im Gesamtbe- iva. Vilanzkou ; | | Trage von 400 000,— sind - folgende i D n co an ER. Dezember 1912.

110 000|—

| l j | \

| j | j | j | A | | 1 | | | j | | 1 |

M E T E

| 36 368,97 | | k Tal {4 »yf S Gg _— | - L U (n , N A S S - @ STO T 41. / R i U. S 0 1Q U S S U, cl { ! Es | In den Talonsteuerfonds . . . .| L000 aso aaa bs O S 3) 314 Sebâäude in Radebeul und Weißig 9 827 59° 900 (99 42 °/o Anleihe, rüdckzahlbar zu 103 1, Anlágekonti G 9 e S | : 18/315 84 | Auf das Jahr 1913 vorzutragen . |_943 57/11] 5 652 868/04 41) O2 ) 2 Zugang in 1912 O | M 4 000 000,— l) Grundsti Fgf Hi 120 0 ' Y ( B T E d 45 « j Léa L) dODD I t Gt 0 Ò R E d R O 994.000/2 | L 2 N WIUnN i 1CTSToONTOo M V) E S fu, L s sicherung _ A ; 101 5 11/09 | | | R U T5 | QUSGRO 349 500,— F 3 650 500|— 9) G "i t bes Eo E Le i | - Reservefondskto.1| 410 723/15 VI. Feuerrüdckversiherng 101 201,08 : E 9 1: 77 M E S | 8 do. L 552 840 20

S 040 r D) NAI O N EO S f L F E A | Neferbefon T4 C T EA N V Cebenetudvetiieuhg a a eo 184 59 DII (04 9546 ? erfolgt: Wre 65 443/20f 3 008 660|— (E]CrbeTonds ,. 1 130 000,—

Á

V. Wasserlettungsshäden- und Mietverlustver- Aktienkapitalkto. | 1 000 000 0D E A 6 E . 4 | 10) §

"” "u

3) Maschinenkonto . 198 900 Selbstversidhe C - L ZATLDTLD (Dt- 4) Fuhrwesenkonto . 2 000 Rit

- irt : | rungstonto . 35 000¡— 9) Utensilienkonto . 1 500|— [5 Q O E 9 000

| T O N i 7 t, M E L . G M6 950/, N Id c | E bei der Bauk für Handel und Zn- Dampfkessel und Maschinen in Nadebe 99 “/a Aufgeld auf 4) Kursgewinn: E i S | dustrie, Berlin, und dereu Agen- ane Eten Me Reut | neue Attien ab- | ff 7 07 a. Realisierter Kursgewinn auf Cffekten......-«..- E ive S S | züglich Stempel 6) Neuanlagenkonto | 646 5511 R a O b: BUGmaliger Kursgewinn auf Effetlen . « «« « «a 21 (09 [4 | bei der Mitteldeutschen Privat Ban? “nl[haffung in 1912 . 246/21 usro. 880 000,— f 2 010 000| S Konto pro Di- ' ron! , p T L & [9 p 6e) s 4 j ) A 45 v p 2 E RERE | e | 9 A e Wi ) f î E N ENN trt - 5 | ie (@ j 3 DAG 970 G. Gewinn auf Nimessen In fremder Bähruug É G C S 2E 2 A] f Oaaibübn fig : R L 909 994/21 | Neservefonds [I P S E 1d "00 O0 | L, Vetriebskonti. arie S reditores) 206 521 91 4 amt , E ' j AbBreibun j f i | c S C E E E ZA 00— 11) Kassakonto 9 5N6|7 Wi! Gewwinnbetreilt- 5) Anderweit: | A | | bei Herren Magnus « Friedmanu, S “s E : E e 91 000/21] 428 994/— } Ausgeloste Anleihe: A 2) En E E N wid ana; raa é a. Hypothekenprovisionen „. «e ae ooo ao oa s T | | Hamburg, E an Madebeul und Weißig . . | 838 G606|— | Unerhobene Stücke zu 103. G. 3) Affekur ei Ss L O O E T D Ener Unge ee o ou a oe ua o) e 4.000 D T E bei der Commerz- und Disconto anang Mm 192 l 599 011/70 | Anleihezinsen : 4) C e Be i “Akti ikapital 40 00 | 149234308192 l EZOE OIADE Bauk, Filiale Hannover, Hau- s 3137 614/70 unerhobene Coupons 4 618,75 | : i e: _ 0 000 E. Passiva. o Abschreibung E 993 761/70} 2 853 S5G| rüdgestellt für : | ; ; e (h A, noRE Allo FEvLT A v ba Hoheit | e ;- (CTouyon Nr, 41 O68 17 Q gegen G u er Stücke nebst alle: Glekirische Anlagen in Nadebeul u. Weißig | 285 770|— | T aa A R L 41 636/90 i 2. A A noa) nicht fälligen Zins|chelinen und dei Anschaffung in 1912 , | Talonsteuer : N M E L Le ngngn angl2| Anweisungen auf i j Rüdstellun 9 : ; -; a Mar valo N00. 000 NftHenfahita] E d 6 O . | 116 000 000 L R N Ho Di aTMelns Wird | Kontof E s 21 000/— 3 049 025/701] I. Ausstehende Einzahlungen der Aktionäre}12 000 000 L, Aklienkapital . A S | d. J. Für die fe A E ee E 72 198/891 349 777| Kontokorrentkonto: Kruppamühle O. Sepl E N R 11, Grundbesitz: | L Er s 14 540 000|— E E der Mobilien und Utensili L Ce 2 039 061/32 e e 2 is 1918, Frankfurt a. M. ‘Ede T 3 a He e e JEEDEU 2 C Fapital abgezogen. Mit dem Tage der Ee L 2 0 Neingewi / “l 1908 22e * Or a. M, “i E Bee f Ln An Extrareserve a Eis E Ves itals bort hef n Abschreibung . . 100 00 E O der Oberslesis 9 Den U u U T O, fellungdfoften e E ——————— |Zahlfälligkeit des Kapitals hört dess M E er Dbershlesishen Actien - Gesellshaft für Fabrikation ronprinzenufer 7, Herstellungskosten [T1]. Prämienreserven : Derzinjung auf. T E eas 99 30 | 62 zj f N E : e | Î G, eh + 8 t Ad A - 75 490 /— von Lignose, Schießwollfabrik für Armce und Marine.

A6 3514 349,59, Bilanzwert 1912| 3 083 201/08 A MeCUgggtabital fr laufende Jn o aua oa o) oe 5 a N Die Auszahlung erfolgt an den Prâäsen- A Ua L Saa . Hypotheken: | Di DIHNENEN Ge N E a a e o oe ee alie N | tanten, dessen Legitimation zu prüfen di Kiatertalien . . : j T E bag 0 Fagia v. S(roetter F] A2 A : ; ee 7 RS 1 59 bos | G, a 80 011/13 A R Ie A E ber P ANY us L S | [88 772/20 i Haden Frhr. v. Schleintg. a. im Sinne der 88S 57, 58 u. 59 des | Ce Ie E e s eo o Die 1 « - „ogloo | Zahlstellen berehtigt, aber nicht Nobmaterial und fertige Waren | I A Deb i: : H - h N nilige eler L 29 29 | DA! n ] U 1 l j Gs 9 849 267|55 Debet, Getvinnu- V : z L Privatversicherungsge]eßzes reser- d. Lebensrüversicherung . 9 166/25 92/92 | yflihtet sind. A 08 Va E a e Cs Er R e ? und Verlustkonto ultimo Dezember 1912. Kredit. D S E L OZODOL A | [V. Prämienüberträge: Rostock, den 1. Mat 1919, esel, abzüglich Zinsen 12 046 T E T ¿ » P OAN C ry a B I C L . | p bo gu i Ce, D D R O A 0D | 42 0 4( Ab A / | Di sonstige Hypotheken 18 674 200,— 20,499,700) f V P a. für M anaporiverlbeinria 7 E E L 430 000|— | Der Vorftand z , (F ekten: Aktien The Heyden Chemical | 164 ) 1). Reparaturenkauts os ad S M s) A m , wi d E L U 1 T 20 E c! N L ( : - 47 T4 H 7 o H : n j | Oi A s 4 A0. “t JUT D j Far iOn6s . Wertpapiere gemäß § 261 des Handels» A de M D E Ie E oe o e ae Ls der Aktien-Gesellschaft „Neptun H Ae e R A | 645 060|— 2) Provisionskonto . 5 570/66 | E O De a ea ais 900 VOU O Ca can 666 000 | Gi S Alt on falivi DCSHUNA U Me | 571 780/10 i | 8) Men » 29717 | E i; Deb Sobankmäßige E 18 844/66 d T E ae PALOSOOO S | “|Sthifsswerft und Maschinenfabrik. Kautionen D O 39 930|— 4) Generalunkostenkonto 28 766107 | 4 Vebers{uß . Guthaben : L | e. für Einbruchdiebstahlversiherung . . C e es f (0 000|— A A Kontokorrentkonto: | | 5) Chausseebaubeitrag . . 59 500 447 99879 ana 1) bei Bankhäusern 4 652 763,89 | f. für Wafserleitungss{chädenversicherung DAR | [8888] Ae a L220 | 6) Abschretbungen O E 194 59 087181 p O 2) bet anderen Ver- 2. für Mietyerlustversicherung C o O . ( zl i : N ¿onnorsellsdhaft Aa 1 851 37984 | 2) Nui A e e 59 0876 S I “Iv | 19 w VBA t m E - / 4 d il J 7 enge Li! lin! F V ei . : C6 | c) JleIngewinn Im Jahre | sicherungsunter- 7ó7 OR4 791 9 380 74964 h, O S eHCITUGDCI U a a a gau |_1 720 000|— : A E Ae Rik Vorausbezahlte Versicherungen . . 641731 4 112 76524 E Ja! : U | | néhmungen . ._,„ 1 27 984,09 | 4900 (496 V. Schadenreserve: 4 9 S S R Verlosung | T E Mia Zu Vortrag aus 1911 . 19 971/79 20 799R9 Nücksltändfge Zinsen : a. Neserve für \{chwebende Transportverficherungsfälle 940 000 | |bedingüngen stattgehabten 8. Berlojung Berluft | 116.176 764/30 16.176 7642 —— (0 (99104 . Ge A Î A4 6 e 6 L0 L A 1 264 S f 4E ARAI | Foror4i0/ Wotife choeeibungen D Ï á Ó : D- s (04/5 Et ada s | Im folgenden Jahre fällige Zinfen . Reserve für \{Gwebende Glasversiherungsfälle . . 245 000|— | sunserer429/0 Teilschuldverscheeibungei m Gewiun- und Verlustkouto am 31. Dezember 1912. fd Gewinnverteilung : |

1; c ( - : S FHN t C A S A A om F ch n folgende Gewinn. 4 9/9 Gewinnbeteiltgung der | | soweit sie anteilig das laufende E » Reserve für \{webende S inge (wovon s Eda von Ee A Wurden “1018 R L Sve e an Em ! G E E Der A | Fa O oe us este (1 961/56 #4 20 295,64 im Präm.-Res.-Fonds aufbewahrt) . . . . . « « 990 UUD R O of A108 444 209. 515 691 Allgemeine U3 i d [L d [S | R E A Sd O0 BE | VIII. Ausstände bei Generalagenten bezw. | . Reserve für \{chwebende Einbruchdiebstablversicerungsfälle . . . . „} 2320 000/— i 1749 t 1094 1 175 1306 | Gehälter O uit e Gewinnanteile, St | | Vortrag aus 1911. . , .| 149 299 8 204 Dividende ker C, O |

Agéñten aus dem Geschäfisjahre . | 1 E D ». Meserve für \{chwebende M ans A 100 aa n , N, N A e l Diblicainitee g wissenschaftliche Ra | | Gewinn auf Waren und E L scritiek S R IX. Bâxer Kassenbestand . . „. . . .|} 1994489 Reserve für \{chwebende Mietverlustversicherungsfälle. . f 9000/— E R R aar 0/ und Nex3fFontlih1r A E i | aus Beteiligung im Aus- | « C0 E L Ad | X. Mobiltar- und Einrihtungskonto (An- n Glas o. Reserve für \chwebende Feuerrücversiherungéfälle ...... . .|__860000/—| 5018 000/— L Lll Uecfideetmeält Pont ahre Reiff gungen Skonto und Dekort, h : | lade. . 1 3981 684/60 N Erag O R Ert á 10, F O C î O f Á A | P C r p j S B o a 24 “S T6 S ä Gie ü ë j | _ d Q t l î è Ï L » S! [44 shaffungswert #6 184 593,02) 5 R VI. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen . . . a (00 190/79 04 L EZ i O e 922 VIT. Sonstige Passiva: Z

verse (Debitores) Utvtdendentonto:

i f r , E Le E F z 9) Materialien- und | 2% auf das

Aftienkapital 20 000/— ; , E N 9) Bortrag für 1913| 1685744

Pw E T E R MBLMCTRLET Sn

A. Uftiva. Vilanzkonto am 34. Dezember 1912.

1 48 - 1c 1 180 074/52

n i S 326 205 [81 dtefelben am L. Zuli _196 205/89 421 975189

S E E B O AE ATER ema R

cex_ 2 049 09517 Abschreibung 9 049 02070

© D © «&

286 47

D 9 28

S c ( b) GRottov Q , is ) De 7 | A ( Etn A( rio N 1905 folgende 4 Nummern: 21 191 Arbeiterwohlfahrtseinrihtungen , y 113 882/06] 1 400 353/82 O aue G O A

|

Ï

Ens

É S 733169

| | ge 90 ck D c V Cd USAPG G | ( D l

23 261/33 L Finsen und Bankprovisionen [T1 107052/55 | | l

: h Lai ibai dati 1) Guthaben von Agenturen... e E S Hs ie Rückzablung erfolgt mit einem Zu- Reparaturen J s , STAISS 585 750/02 S5 PRARI 2) Pensions- und Ps S e P 592 176/64 Die g : : U B 6 | 549 310/87 Fs 909 (90,02 O

Talonsteuerfond 3 000|— {lag von ® 9/0, also mit 46 1020,— Jur üeinbringliche Forderungen . . . : 1000 Kruppamühle O. bid v 9. März 1913. ) R A E e s k A8 H | Teil) er Vorîta 4) MEDSIEE auf Die Gage ga E O R P E 1 T 1 095 10977 | verschreibung nebst Erneuerungsschein und stand

ein Stü, gegen Rückgabe der Teilschuld- O R 163 443/20 der Ob i“ ; 251 671/80 , Ho Dampfkessel und Maschin 81 0002 Me t n T U O

Medi C C L 3 639, 868 04 | laufenden Zinsscheinen vom L, Oktober O O E 4e S610 el I; erslesishen Actien - Gesellschaft für Fabrikation

VITE, (Bewinn A C E L Ea L ä | O D OUL ia d. he ab bei E E S Wärben- Glektrische Anlagen E 79 198/89 von Lignose, Shhießwollfabrik für Armee und Marine z

2700 Tula | 152 180 350/88 E Steindammer Kre Mobilien und Utensilien. . . 4 040|— v. Schroetter. Frhr. v. S(leinitgz /

2 L10U DIUJOO S 4 ü “i Jl D, j s8wärti 6) 8288| 019 029] N ¿ h ¿ N s

Die in die Bilanz der Versiherunasgesellschaft Frankfurter Allgemeine Versicherungs-Aktien-Gesellschaft für Ofibank für Handel und G éwerbe, Mélgébira uswärtige Anlagen . .. 8 88— 912 832 Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und i | |

.

| | | l |

2 Gofhaftai c iti 3 i trage von 4 1 767 182,32 eingestellte Prämien- : E C ew es 1 208 336/08 mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefund Der Vorstand. den Schluß des Geschäftsjahrs 1912 unter Position B 111 mit dem Betr S R O R hier, S Ft I raa | Vexlin. bén 1: Abri 1014 i mend gefunden. s Ei 5 e 5 & 56 Abs. 1 des Geseges über die privaten Versicherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 berechnet. i andels - Gesellschaft, 1 QQr 19 )— rin, den 1. April 1913. P. Dumde, B. Lindner, reserve ist gemäß § 56 Abs. 1 des Geseyes über die p cherun Berliner H d 4 181 885/32 4 181 885/32 Treuhand-Vereinigung Actien-Gesellschaft,

irektor. Ph. Beer, Oberbuchhalter. Berlin. 2 ¿ e | ! u

L M Ee O E l Aptil 1913, L: Chemtische Fabrik De Aa Heyden Aktiengesellschaft, | Die G R, ¿ PE, A j Y ; M 14 h S er Vorstand. : i ro 1912 erfo egen Aushändi

: taud. N S N inde - Dividendenscheins Nr. 3 6 t gl geg igung des

Dex Vorstand Dr, R. Seifert, R, Vorländer. A. von Heyden, Vévets ia Beeotón «Ml, L P R e D en EGUER P Bauk-

*