1913 / 102 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S A

ih dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft Siebente B eilage Vaterländische Feuer-Versicherungs-Aftien-Gesellschaft in Elberfeld. |"-veriheeungs-Actien-Ge- Wn Ltt winn f zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

[1A igt in der Generalversammluna vom 26. April 19183. l 1 [12095] a E Veclictrecdiitng für u Geschäftsjahr vom 1, Januar 1912 M et sellschaft in Elberfeld. : A e ait E : | |

E bis 31, Dezember 1 ————————————— | Herr Beigeordneter August von Frowein Der Drrektor : A 102, Ber lin, Mittwoch, den 30 ril 1913. U E E RA 46 |H§|in Elberfeld ist infolge Todesfalls aus Or. jur. W. Springorum. | Ap

!

j 90 183/55 | 1) Nüversicherungsprämien: s E avo F Ak fellschaft, München. L Untersuhungssahen. ® 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenofsenschaften. Viet gc | O o eet fer [Weserdi Sugg u, Gamp, Wuengeltldof M | L EE a omuta zee | Dffentlicher Anzeiger. | E : nid ie ä Finbruchdlebitahlbercherun E tiva. S L E E EE D E R R La A wARE s 7 ngen, Verdingungen 2c. . Unfall- und Fn ¿t8- 2c. Ve ;

S M aieunberiege) 2 t ai Wasserleitungsschäden- C UEER S RRIE E Os O ; M S 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. + 9. Bankausweise.

Feuerversiherung . . «#6 4 640 798,92 versicherung . . . « - 9 987/69 } 5 027 969 Kassekonto 3 752/65] Aktienkapitalkonto . . 500 000/— 5, Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

4 7% “6A 240 200 B L Schäde aus den Vorjahren, einsl. der Wechsel- u. Wertpapierkonto 2 airs H E dn 41 172/33 e

‘run S Li d I en Maden 2 , S6 E ialf 2 099/19 en : S ? v en S ú Ae L L ü j ‘E

Wasserleitungssäden- ® 4 23 829,29 für die Feuer- und 6 662,63 Se oallacdfonto T 4216462] Abschreibungskonto , Ein- A L 9) Kommanditgesellschaften auf Aktien und Deutsch Niederländische 250M] Actien-Zuckerfabrik-Watenstedt. versicherung . . . « 20087,71 für die Etndruchdiebstahlbranche betragen- Smmobilienkonto . « - „| 32691635} richtungen . | 92 269/19 Akti reli Telegraphengesellschaft, A.-G., | Aktiva. Bilanz pro 31. März 1913. Passiva.

b. SHadenreserve den Schadenermittkosten, abzüglich des Eimichtungskonto . . 348 014/301] Arbeiterunterstüßungsfonds- ütengese shasten. Cöln

7 h

Feu 758 794,73 Anteils der Rückversicherer : E x : Dbitoreit 111 381/261] tonto : 34 170|— n 9 d Köntoforrentfto., Debitoren 00 295 351/80 [12682 Einladung zur ordentlichen General-

: I ] : Einbruchdiebstahlver- Feuervecsicherung : z rc | | Hypothekkonto 4 900|—|| Kontokorrentfto., Kreditoren C ; d brik v Goldenb t & Cie Gebäudekonto . . . . 236 000,— Grundaktienkonto . NiSerui 26 669,10 E ed 430 051,52 ia |Worbinn: u. Vetlusikonto 59 018/54 E hemishe Fabrik vorm. Goldenberg Geromon C. versammlung auf Samstag, den | Maschinenkonto . . 205 000.— Reservefondskonto . Wasserlettungs\chäden- " A ß. zurüdgestellt j G DICOL L 1.008 G [96295926 962 969126 Winkel (Rheingau). in den Geschäftötäumen des A "Sha: O E 1B Es L ede E C 5 t S BESEE S Ga dd 1 298,35 Soll. Sewivn- und Verlustrechnung. Haben. Aktiva. Bilanzkouto am 31. Dezember 1912. Pasfiva. | hausen’shen Bankvereins zu Cöln. Sea N na a M ) ] Ä Cal / t. ez ) Mf a: a L —— R L M O e P R R E PUIS D H E S A O Ta bi E S OE C EES E L O: A L Ok O DOE A E D O V R EUE T O S N E REERE FGORIOR A G S IETL E SIME A ESEIE S R IS E R R F T is S EAMR I G E20 . 1

“tent ali Mi i: zurüdgelt —— 1 298/35 Pa E S 1A Ï M A E _Tagesorduuug: - 3) Prämieneinnahme abzüglih der Miitorni: ß. zurüdgestelt . . | : Pole ifationsgewinn . 149 539/51 # S Ml 1) Geschäftsbericht des Vorstands sowie 99 295,03 n ete Ee a | [Seile 136943 84h Saldo: Verlustvortrag voa Grundstücke 137 570/08 Aktienkapital 1 500 000 Vorlage der Bilanz und der Gewinn- | Abschreibungen . . . 17102,47| 42192 Einbruchdiebstahlyer- 980 384 90 a, gezahlt 1250 80/03 Semer M ads: / l 1911 .. . #4 42 815,28 | Gebäude . . . . . . . .| 205 394/44} Obligationen . . - 298 000 und Ne : Inventurbestände 114 786 O aa E ß. zurüdgestellt L ———— S) A A “9-886 99 | Berlust in E Neubaugebäude 64 943/73} Verloste Obligationen . . 2 040 2) Bericht des Aufsichtsrats über die Kassakonto 1 903 Wasserleitungsshäden- b. Schäden im Geschäftsjahr, Ns | X laritinaes * 7909.77 10 796/06 1012 « 16 200,20 59 018/54 Beamtenwohnungen . .. 74 952/43} Reservefonds 320 000 Prüfung der Bilanz, der Gewinn- | Ffektenkonto 50 9716: versicherung Ed 46 218 029,81 für die Feuer-, M 1 904, e | L ————— 63193 E | Fuhrwerk und Zisternen- Neservefonds IT 100 000 und Verlustrechnung und des Vor- Diverse Debitoren . 935 058 4) Nebenleistungen der Versierten : für die Einbruchdiebstahl- und (6 429,09 |" | Verlust auf Matertaltonto : 06524 | en 56 084/19} Delkredere 20 000 {lags zur Gewinnverteilung. 9 a. Legegelder i E | für die Wasserleitungeshädenbranche be- | Außenstände . 6 965/34 | 359 869/971] Avalkonto 24 500 3) Beschluß über die Genehmigung der 9L5 912 915 912103 | |

35 984.21 112 138 2657:

S T T

b. Eintrittsgelder is | tragenden Schadenermittlungskosten ab- Zinsen, Skonti, Kurddiffe- 0 ae 197 881 40} Kreditoren 1721 073 Bilanz, über die Entlastung des| Debet. Gewinu- und Verlustkonto. Kredit. C. A as: L: züglich des even der Rückversicherer: renzen per Saldo ———— S Fe —STS 55805 6 917/27 A Uag 46 #. A S O S Ie T 7 E 2 Feuerversicherung . . » y (0/999, Feuerverficherung : S ARTROS AB ; 208 998/091 z S au e , über die Verteilung des Reingewinns. | : Einbruchdiebstahlver- d. gezahlt S E In der heute stattgehabten 15. ordentlichen Generalversammlung wurde vor- iefe 293 820 13) Nettogewinn 4) Ersaßwahl für die ausscheidenden | Rüben- und Betriebsunkosten . . | 757 736/63} Zuckerkonto . . . .| 78325663 siderung E 99 ß, zurüdgestellt _._1 175 445,92 | 3 983 139/59 stehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung genehmigt sowie an Aufsichtörat aus 1912. . 337635,74| 404514 Mitglieder des Aufsichtsrats. pOewinn pro 192/113 25 520 E Wosserleitungs\{häden- M Einbruchdiebstahlversiherang : umd Norstand Entlastung erteilt. Der bilanzmäßige Verlust von 99 018,94 wird teiligungen 921 605/25 E A _In der Generalversammlung sind die- : 783 256 783 256/63 versiGerung « - » 309, 83 192/69 d. gezahlt 91 438,— auf neue Rechnung vorgetragen. R , E Vorratskonti 717 055/87 jenigen Aktionäre stimmberehtigt, welche iee ted de E E | 5) Kapitalerträge : Í | ß. zurückgestellt 59 166/23 | “Der im Turnus aus dem Aufsichtsrate geschiedene Herr Kommerzienrat Ayvalkonto N 533/10 (V L bee Siméle A bas S O Der Vorstand , S r c I : . 2 2 A R E En ck L O E L E tederacwählt. L : g en a er e C a. Zinsen aus Kapitalanlagen / 667 208,61 | Wasserlettungs\hädenver|sichecung : Glemens Martini, Augsburg, wurde wiedergewählt [12484] Debitoren E 1390 127 36 | der Wenerailectatiimluns “nicht mit-

etsertrà 22 993,05 390 162/26 2 07 c 92 Hurt 9 H. Schliephake. F. Möhríig. L C R A N 22 953,65 | 690 16226 OLOGABIE E as 4 003,07 2 München, den 28. April 1913. 4 390 127 gerechnet) bei der Gesellschaft selbst Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz per 31. März 1913 nebst der dazu- 6) Gewinn aus Kapitalanlagen :

| L 522 Q FNAIC Vorstand. n r 8. zurückgestellt i 449783 8 900/90 Der Vorstand Soll. Gewinu- und Verlustkonto. Haben. |Zoder bei gehörigen Gewinn- und Verlustrechnung mit den von mir geprüften Büchern der a. Kursgewinn | 3) Veberträge auf das nähste Weschäftsjahr : Fs | 4

Iof. Sugg- G ; E E e : I der Dresduer Bank in Berlin oder | Actien-Zuckerfabrik Watenstedt zu Watenstedt bescheinige ih hiermit. s e a. für noh nicht Ar s [12549] Bilanz am 38. Dezember 1922. Abschreibungen # S GBewlünvottvas E deren Niederlassungen e Dres- Zatenstedt, den 5. April See Hille E E s ooooo v ih des Anteils der RücversiYerer E D S Ó : den, Bremen, Breslau, Chemnitz, x ee Ae R i; De Os On « + «s - O (a tmieribäctedge): iy : Aktiva. E 00 D Gebäude U O 66 878/29 rankfurt (Main), Dae vereid. Sachverständiger für Buchführung und Bücherrevisor. 7) Sonstige Einnahmen: A Feuerversicherung ._, « + 9262 780,— Grundbslückskonto e d e E ie s E. 337 635/74 Hannover, Leipzig, Mannheim, [11101] Bayerisches Portlandcementwerk Marienstein Entnahme aus dem Diépositionsfonds . .} 1002/08 Cinbruchdtebstahlversherung 204 (Wr D E “5 708/58] 549 000|— 20% b, d 74 952,43 » 1499,05 E München, Mouvevg, Stettin oder ftiengesellshaft, Marienstein. Wasserlettungsschäden- —- (a. 19% Abschreibung /o ¡209 0 / Stuttgart E O 2999650 5 649516 E /o Ad\chre! 99 T9507 | D Rit und dem A. Schaaffhausen’ schen Bauk- Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1912. Pasfiva. | ) 9 ingen auf: (ca. 159 Abschreibun, 1402020 e verein in Cin, Bellnu Me ad N t a 75 16UT7 100/0v. d 359 869,97 35 987,— Düsseldorf, , Gebäude-, Grundstüs-, Aktienkapitalkonto . . . | 1250000

E A 36 7472 s Fuhrwerk der Bauk für Handel & Judustrie| Bahn-, Drahtseilbahnan- Schuldverschreibungskonto E640 000|— a A Ea Kapitalanlagen: | Zugang L ; s T T B38188 10% v. é 5608419 560842) 52 364119 in Berlin oder deren Nieder-| lage-undSteinbrüchekonto | 1 144 951 Kontokorrentkonto O f S E S Druckerei- und Laierzreianlagenkonko 339/33 = Delkrederefonds 30 000/— lassungen in Darmstadt, Frauk- | Maschinenkonto 258 972 Kreditoren 1. . .| 84064512 E a Wertpapieren —,— Abschreibung L i ck71 40/9 Dividende vom Aktienkapital 60 000— furt (Main), Halle a. S., Han- | Mobilienkonto 4 269/20]] Kontokorrentkonto R 084 7 e E A 115 128,56 | | Werkzeugkonto (Schnitte und Stanzen) S Sal Tantieme . , 43 711/10 nover, Stettin oder Straßburg | Betriebsmaterialien-, Uten- Kreditoren TT a 6 A Ge ca. 2% 9% Abschreibung 17 679/84 10/9 Superdividende 150 000/— (Elsaß), sillen- und Sackonto . . | 84297 /41|| Guthaben Dritter ohne b. sonstiger Beust «S L t E T : 99 0442 A Gewinnvortrag auf neue Rechnung | 67 438/74 —| der Direction der Disconto-Gesell- | Vorräte an Fabrikaten und Obligo unserer Gesell- 6) O E S | O O E 404 51403 104 514003| saft in Berlin, Bremen oder Halbfabrikaten, Kohlen, E S R ee 178 p uCctDer e ¡T t s E | L z 1% L A ; 7 Pee s | l : d : S i: a: Provisionen und sonstige Bezüge der | | Uthographien- und Lithogr.-Sketnionklo 134131 In der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für das Jahr 1912 v R E Sia, Cte oe O Z ui ara A ariad genen Zee 91 459 37 | E T T0 | auf é 140,— pro Aktie (14 9% pro anno) festgeseßt. Dieselbe wird gegen den Berlin, Konto fremder Beteiligungen | 243 300 äquivalentkonto . . .. 2 439 Feuerversicherung «., - «109 E | 4 804/25) 24 000/— Dividendenschein für 1912 sofort ausbezahlt: “T per Nationalbank für Deutschland, | Kontokorrentkonto Reservefondskonto . . . .| 116787 S e aro 21 176/94 Zugang Bad bet der il Vereinsbank in Frankfurt a. M. und deren Berlin, Debitoren 1. . .[ 1007 758 Arbeiterunterstütungsfonds- MWafserleitungs|[chaden- E | A T A ntA 23 2998: | 5 z T E MUTITN e: D 7 171,58 Tag 7 783 33 bei der Rheinischen Creditbauk in Mannheim und deren Filialen, | ckr Berliner Handels-Gesellschaft, | Kontokorrentkonto [E und Verlusikonto | 175 900 ». sonstige Berwaltungskosteu : A C: 0903/0 H S ETRIBE bei den Herren Alfred E Co., Karlsruhe, Baden, dem Bankhaus A. Levy, Cöln, Außenstände bei Dritten Feuerversiherung « . + - (94 909,09 | Zygana H 483 : bei der Gesellschaftskaffe in és8baden. dem Bankhaus. Sal. Oppenheim jr. obne Obligo unserer Einbruchdiebstahlversicherung 10 634,9 E S | Wiesbaden, den 29. April 1913. «& Cie., Cöln, Gesellschaft 90 178|— B a e 1 999 87810 Pferde- Und Wagentionrto E a E A 6 Die Direktion. der Nederlaudsche Handel - Maat- Kassakonto 5 527/20 verlicherung « .- » s Me ade fait a Ed Sb

L, Zugang -ckck \happij, Amsterdam "2 899 9997 "2 899 999/75 ri S ieg E Ea 90 Ic c J P p D 2 899 999 75

S L Dea Abgabe 32 320/12 A L Z | Steuern und öffentlie Abgaben . Ee Abschreibung : [12534] E Amsterdamsche Bauk, Amster-| Son, Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1912. Haben.

if t Autaon Arno do R Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecen, in8-

| 4 ; 6 . 0 am, besondere für das Feuerlöschwe]en : Patent- und Gebrauh8musterkonlo . «o A N Dampfziegelei u. Thonwerk Hennigsdorf a/H. der Firma R. Mees en Zoonen, M S E

T6 as [S a. auf gesegliher Vorschrift beruhende tohmaterialienkonto 119 028 zl Gi j Rotterdam, Kranken-, Unfall-, Jnvalidi- Gewinnvortrag von 1911.1 67 329/99 O O 70 890,92 |__| Rohmalteriatienkonke August Burg, Aktiengesellschaft. bezw. bei einem deutschen Notar | täts- u. Altersversicherung 12 808/521 Mieten 4 134/25

b. freiwillige 10 091,56 39 951/28 GaR a. ette Mare ) 585195 Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1912. Passiva. | hinterlegt und bis zum Versammlungstage | Zinsen i 20 806/83}| Betriebsüberschuß abzüglich Sonstige Ausgaben Ea E H Ne rfautte Dalbferlias S 00 92 i g 16 belassen haben. ; tatutarishe Abschrei- Verbrau und Abschrei» Sein und: dessen Verwendung : | D wier i [eTITYE [4 592/351 129 928/20 j i L i o Aktienkavitalkont 9 066 000 Der Beifügung von Dividendenscheinen | bungen per 1912 .., 92 441/26} bung auf Betriebtmate- Aeu | C+ Lagerwaren EARSS r, 260/21 Grundstükkonto_ . 1 752 509 enkapitaltonto . | 2( und Erneuerungs\cheinën bedarf es nit. | Gewinnsaldo 175 900/56} rialien-, Utensilien- und | N L Ritantre 700 000. | | Kassakonto : / Es Gebäude- und Brennöfenkonti . . | 601 137|—|| Reservefondskonto 1] 200 000 Die Hinterlegung eines Depotscheins Sackkonto 190 492/93 2 a die Versicherten E E B a Y A E Den und Maschinen- ad0 att Plan d ano IL 59 cs der Deutschen Reichsbank oder der Neder- 361 957 T7 261957 T7 d, Gn DIE, REIETDE E E OÓO Wechse!konto : H ferde- und Wagenkonti . .. P "1|—} Arbeiterunter- die der Aktien 5 ANE D Die in der heutigen Generalverfammlung festgeseßte Dividende von 4 30,— ordentlihe Bedürfnisse . _. 100 000, | | Debitorenkonto 9 GEElRTI 948 342/34 Modelle- und Formenkonto . .. x stüßungsfondskfonto| 40 923 99. April 1913 5 per Aktie gelangt bei der Bayerischen Vereinsbank, München, zur Auszahlung. Ä d Ä Beamten yenilonSt 1e 5 G99 (¿2 T ( ex e 1 E) T6 T G G F * e g Cöln, den Je Pr . [12560] M i t i d 24 A il 1913 D A ¡4 e. an die Beamtenpen]ton2a||e : —- Abschreibung —————| 120000 Patentkonto : 1/—}| Passivhypotheken- Die Direktion. ATTEMI Ei, Ven A De / er Aufsichtörat,

c O 1090 920 6e ú C5 f. an Vortrag auf neue Rechnung 128 362,56 | 1 010 404/62 R g : / g isfiv Def A an S BetéiliqungSlono. es on aae 4 Diverse Vorräte 444 9870: onio D Aktiva. 31. Gesamteinnahme « « 119 703 178) 10 Gesamtausgade O 7 9917 860 02 i Tonbergbetriebsunkostenkonto C6 3 750 Talonsteuerreserve . 8 000 [12563] A erma Bld Per Ix, Dezember LOUD a

, « fi A Ä i - 9 ( 9 Aktiva Bilanz für das Geschäftsjahr 1912. B. Pasfiva, A ee. E « Theaterbau-Aktien- L «k M “k H T - : i Le Passiva. 1 000 000 Avalfon O 362 520 laufender Reh- Immobilienkonto . . . . | 1778 424/40} Aktienkapitalkonto . . . . | 1500 000/— M ; «a ©° | Aktienkapitalkonto 1 000 000 Elettebants e T 206 tuns 666 134 gesellschaft Stuttgart. Mas@ttnen, u. Utensilien- ed E rae i 655 000/— Ét iaidas Qs Olo. für ) Aktienkapital ; R O Hypothekenkonto PA O 9E 90 i ‘ditoren 362 520 Wir laden hiermit unsere Herren onto 7 nleibeztnsentonto . . 14 73750 4 G AIE eingezahltes Aktienkapital . . | 4800000 } 2) Veberträge au! E E Rüéversieter: Mr Eo 245 |— Men anto E, 62 898 S Aktionäre zu der am Mittwoch, den E A i, 12 500 Ns 28 810/98 9) Sonstige Forderungen: | na Abzug E I E (Präinlen- Dividendenkonto N B9 416/68 Kassakonto 17 333 21. Mai 1913, Vormittags A po m JENZEN a S A Rer i E i 256 800/85 a. Rückstände der Versicherten | 2 O, idt ta nbi R R C - Kontokorrentkonto, Debitoren . .} 320 192 a, en ten Gänßle Kenig: Kassakonto : 6 506/81 Anleibecgiokonto T 750 Ï [Derirage} . L ABS ORAL | YLeINgeTIn L AGA 7 N Í 1 - y N B E _Ausftände bei General- | Feuerversicherung N E B 362 760,- 2 217 86 Sea n U 01 15 straße 36 dahier, stattfindenden 5. ordent- Be rid 221 Rei Statutarishe Vergütung an agenten bezw Agenten 823 786,86 | e 956 760 ab: Sejoirubortraz ' lichen Generalversammlung ein. erlust 222 21291 den Aufsichtsrat . . O: ». Guthaben bei Banken . 1 89,92 | a leitunasfhädenver-. H / | 4 V v 1864,09 45 636/46 “t H Gala Tages ruung its nebst 2511 099/33 2 511 099/33 E bei E, sicherung S 29 996,50 | A L E ck 708 58 4112 127/58 4112 127/58 Bilanz pro 1912/13 ns Senalatlaung Gewinn- und Verlustkonto pro 1912. L Ten l H 556 735,56 D, für angemeldete, aber noh Dezember 31 J S o 14 30 90 | Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1912. Kredit. derselben. Soll | B s nicht bezahlte Schäden : | Lta[chine 3 950.0 7 339 3: * 2) Entlastung des Vorstands und Auf- au “é 9 im folgenden Daßre | Schadenreserve: Druckerei- und Lack.-Anlg.-Konto . . ) | An Á A Per “e 4 sichtsrats An Verlustvortrag aus 1911 126 556 {Nt Unse e | p: A A A n8 441 98 | | WRerfzeuglonto 90 t y agen E j A 4 Feuerversicherung . « « « 180844 1,98 | | M S und Üth.-Steinkonto . 3434 | Handlungsunkoftenkonto . . | 118 583/87} Vortrag aus 1911 . . .. 7 864/69 A von Aufsichtsratsmitgliedern. laufende Jahr treffen . 117 266,05 | Cinbruchdiebstahlver- 97 798 | Ütensilienkonto : (80 0: A ebäudereparaturenkonto . 15 501 /43}| Warenkonti . . 180 558/53 ie Aktionäre, welche in der Versamm- s. sonstige Debitoren G 1/9954 973/99 A e : G | | Pferde- und Wagenkonto ; ) - 59 745/28 Maschinenreparaturenkonto 96 162/23] Pacht- und Mietekonto . . 3 099/82 | Tung ihr Stimmrecht selbst, oder dur 5) K N f Seb 9 876/18 R enen 7 490 197/04 Debit / ent lo : L 3 955/81 | Effektenkonto 58/20} Zinsenkonto S s O Aeu Les 4 Be Maxe o) Kassenvesia 2 ; sicherung Ce ha | Bebiltoren1o 8 833102 Kautionskonto 963/951] Saldo: ens m auf, de . erttag 4) Kapitalanlagen : A ; E 6 E ; / | | Neparaturenkonto Ér, 91119! A C E O R 50 erlust ver M vor der Versammlung ihre Aktien- a. Hypotheken und Grund- L D) Hypotheken und Grundschulden auf den S S Fabrikationsunkostenkonto e E04 Ta Oungtonto E "s L N | p . 53 601,16 mäntel bei der Gesellschaft (Bureau, {huld 12 981 360 50 stüdten Nr. 5 der Ta oe a | Saridl sunkosienkonto 118 2 meTonto 5 jutden . A as E A |— Handlungunico _ 7 983/69 Talonsteuerreserve . . . . 9 000|—|| ab Gewinn- Neckarstr. 134/11) oder bei dem Bank- b. Wertpapiere... . 9240 609,00 4) Barkaulionen L Pferde- und Wagenunterh.-Konto . . « « « « + 9 819/81 vortrag 1911 7 864,69 45 636/46 | hause Stahl & Federer (Centrale) 302 721 c. Darlehen auf Wert- 5) Sonstige Passiva : Sfkonto-, Diskonto-, Agio- usw. Konto Ap | oder bei einem Notar zu hinterlegen und

t R Í Ç ‘er Ye fic "run a8unter- | E F i Ñ | 7 714 10 —_—_— E i rep ANDeTE f Ha 9 096 206 42 Provisionskonto 109 19841 239 311/18 239 311/18 | kis nah der Generalversammlung zu be- | 1912 Per Fabrikationskonto 80 508 d. ' ) | ah

Handlungsunkostenkonto 4 56 039 Anleihezinsenkonto 29 475 Zinsenkonto 7 480 Abidecibuns a. Gebäudekonto é 9 883,06 Abschreibung a. Masch.- u. Utens.-Kto. . . , 17536,19 27 419 Anleiheagiokonto 1 750 Neservekonto 11 é 50 000 4 000

99 Wr n der Generalage 430,1 MNeingewinn —- Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn-' und Verlustrehnung per | lassen. Dez.

0. anderweit. . . « —— Ae p O E A cle Pom oveiiag ¿ 20 320/38 l 47011431 31, Deeaider 1912 g eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren | Im Falle der Hinterlegung bei einem| 31. | * Verlust R 222 212 5) Grundbesiß | deus s babene Dividende 2 6680,— | 2124 636/99 E Kredit A Big UnR mit den von uns ebenfalls geprüften, ordnungsgemäß geführten | Notar ist gleichzeitig mit dieser, \späte- 302 721 6) Inventar, abgeschrieben 8 Ein Siu S R G E Io aaa 10 0999 Vüchern der Gesellschaft. stens mit Ablauf der festge- Crefeld, den 28. April 1913.

7) Sonstige Aktiva 6) Reservefonds 09 000 ( Januar 1. Per Bortrag aus 441 82759 Berlin, den 18. April 1913. eaen Hinterlegungsfrift, ein genaues Der Vorstand der

7) Speztalreserven : Dezember 31.| Bruttogewinn 8 1471 d-Gesellschaft. verzeichnis der hinterlegten Akti : ce é ) Spezialreserve eger 18 14719 Deutse Treuhand Befecita Verte f I E Ca ua Krefelder Seidenfärberei A. G.

Hausertragsfkonto i s E f b. Res N aiferórtiirit Dividendenkonto (verfallene Dividende) —— Der Auffichtsrat besteht aus den Herren Kursmakler Seldis, Vorsißender, | Der Geschäftsberiht nebst Gewinn- und Gustav Sihmitges: . Reserve für außerordentl.

Mesem f A | v 470 114/31 Kaufmann Loeb, stellvertr. Vorsißender, Verlagsbuchhändler Kirstein, Baumeister | Verlustrehnung liegt vom 15. Mai ab Der Auffichtsrat seßt ih für das Geschäftsjahr 1913 wie folgt zusammen : zedürfnisse aa

4B L - Altgelt, Zivilingenieur Leyde. bei der Gesellshaft zur Einsicht für die err Georg Ungemach, Kaufmann, Elberfeld, Vorsitzender,

6, Spar os 321 324 14 Fabrik für Blechemballage O. G* Staefer Nathf. x : Die Direktion. Herren Aktionäre auf. derr Moriß Mever, Warte Crefeld, stellvertretender Vorsigßender,

d, vine! lame O I so 2 20028 Actien-Gesellshaft. A. Sandner. Lehmann. | Stuttgart, E 29. E ai err Ae E Hürich, ¿

f B übicattse j _,_150000— 5 630 5% N Der Vorstand, : er Auffichtsrat. Herr Albert Spoerry, S Zürich. [12683] A at, 1 010 404/62 Medckl ura. örnig. E ; _ 8) Gewinn Difamutbeivag T5 255 863.07 Die auf 8 9% ceflacfelite Dividende S Album Berlin bei der

O6 3107 E 2 i Uschaftskasse zur Auszahlung.

Gesamtbetrag « » S ibaatios, Dr. iur, Sp ringorum. Dresdner Bank und bei der Gesellschaf z

a! ve für außergewöhnl. f Sill i ls S 5 «6 3 000 000,—

"