1913 / 104 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

[13399] : 135 tat itl Af Si S air Ai E ai Li eri i R A R A O R E T E A en E R R S V R R n ada ia / 13406 [13500] __ Vilanz þro 31. Dezember 1912. j N Fn. Bilauz am S1. Dezember U9O1D. a Den Aufsichtsrat unserer Gesellschaft

Aktiva. Bilanz am 28. Dezember 1941S Vassiva B i ou M . + T EREREE E 5 etrag in Mark s e : E E E E E E C E E Ew Ï : 410 000|—| Aktienkapital . . . | 1000 000 W I. Unfall- und Hafipflichtversiherung. |——— ; A D Betrag in Mark G S unserer heute abgehaltenen 7219 s Í 5 ; im einzeln T Generalversammlung: 298 623 18 17 bent . 490 697 7 A. Einnabmen L im einzelnen im ganzen 1) Herr Septer. Montmeeltgnns Rud, 216 R965! G L E In h | | , 1BenDer, N N Sersievenes » e] 91409 I. Veberträge aus dem Vorjahre: | A. Aktiva. | —_|_ | 9 Deer Stadtrat Hans Haase, - stellver 35 628/66 | 1 T 2 9 Îta ¡ Gf R j 00 000'— 2) Derr ©® E Se 1 161 491/10 | ) A i ; S Mtnngea der ATNonare ; - « | 77 000 tretender A ; G 108 150|— | A d, G Ta} | 5 e U s e E N 6 ° | 17 1gge {9 | 9) Derr Kaufmann Paul Hemplenmacher rre | e 56 219119 L [aufende O. s 6 10030,90 + Hypotheken L : L s i 34 $17 19612 4) Herr Kaufmann M. Friedeberg, _ : VELIMIGDENE Deb a 4 639 86 | Verlustvortrag aus 1911 | | , Prämienrü gewähr- . Darlehen auf Wertpapiere . . | | 5) Herr Generalkonsul Gustav Yteister, Anzahlung auf Baulieferungen . . ,, .}_240100—| 24473986 | é 55 064,31 | | E S e AOAILOO - Wertpapiere: : 44 ag | | 6) Herr Justizrat Geora: Zelter, Gewinn- und Verlusikonto: E S | | Verlust aus 1912 , 244671,18| 299 735/49 | E c. Sonstige re<nungs- A g 1) Mündelsichere Wertpapiere . .. . 929 (06 | 7P Herr Konsul Paul Wächter, Verlustvortrag 1911 . 9 488 14 t S S2 Se Et « o A7 OONO O 2) Sonstige Wertpapiere (ausländische | sämtli in Stettin. Verlust im Jahre 1912 ; e 686/95 10 175!09 | 1 646 847/13 1 646 847 1! 2) Prämienüberträge : E Staatspapiere österreihishe, lurem- Di taies 4330 379/60 Stettiu, den 30. April 1913. 9 09 i Gewinx- und Verlustkouto. a. für Unfallversicherung 4 76 788,28 burgische, belgische, s<wetz. Eidgenoss.)} 20061” “2147| Germania, Lebens-Versicherungs- N l 1610 312/81 F O j b. für Haftpflichtversiche- Darlehen auf Policen L | 32 165 834/44 I 1 A, 2 Biel z Halle a. S., den 15. März 1913. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie der na- | Verlustvortrag aus 1911 064/31}| Fabrikationskonto .| 291573 E, 70042053 147 208 Reichsbankmnäßige Wesel ....... | —/| Aktien-Gesellschaft zu Stettin. Aktiengesellschaft für Grundstüksperweriung stehenden Gewinn- und Verlustre<nung per 31. Dezember 1912 mit | Abschreibungen 289 60} Verschiedenes . 603 ¿E ) Reserve für \{<webende Verficherungssälle 39 199 Guthaben: S | Der Direktor: 2 Halle a. S. den von mir geprüften Ges<äftsbüchern bescheinigt. Unkosten . (h: 484/42) Verlust. . . . . .| 29973549 Gewinnreserve der Versicherten. . .. —— D e er ea. 202 152 «8 CEDORTE I. Kallmceyer. Rudolf Ste>ner. Halle L S den S M s Z j Betriebsverlust . |__125 658,05 | m Sonstige Neserven und 2) ci anderen Versicher.-Unter- | A E S s 179146 [13610] - SŸneider, beeidigter Bücherrevifor. 329 496 38 329 496 3 Rücklagen... . . . #110 000,— nehmungen 1 _———=] |Rostomer Gewerbebank, Rosto. Gewiuun- und Verlustkonto am 21. Dezember 1912. O F IRA - S "B Zuwachs aus dem Ueber- O : 2: [Lebensversicherung . . 7 715 264/20 E S 5 r Lf D Der e O E s A Glanzfäden Aktiengesellschaft. | [usse des Vorjahres , . „10 000,— 120 000 407 227 3 - Gestundete Prämien\ nfall-u.Haftpfl.-Vers. 50MIN 7776815/58) Me E E ira A E | I H e A L Mind. ! . Prämien für . Nückständige Zinsen und Mteten : | | | A "20 Mai R C., Vormittags S Pobl E A, E 9 488 14 | Provisions- und Zinsenkonto E ) 267 4 . Das statutengemäß ausscheidende Mitglied des Auffichtsrats, Herr Verlag 1) Unfallversicherungen: 1) die am 1. Januar 1913 fälligen dem | |12 Uhr, in unserem Bankgebäude statk- a E L Q Un) M ERRIragaTont S : 2 867 89 | buhhändler Louts Joseph, Berlin, wurde wiedergewählt. 4 E [L Even . M6 477 315,30 Geschäftsjahr 1912 angehörenden Hypo- | | | findenden außerordentlichen General- E ea 9912/99} Dllanztonio: | j . in Nückde>ung über- thekenzinsen und Stü>zinsen . . . 3 276 559/99 E G R E ote Cet 1 023/85 Verlustvortrag I, #69483814 | nommene , 2 N —,— C810 2) e Orbolbettaaie, 2 3 976 559/99 Verst S Drei Unt N D )47 g N A Tivo Q1c 06 r, mr S s ; c L 2E - 2 : 2 . 016 e Es | S s + L Z = bid; Ingen ———2 erlust im Jahre 1912 086,99 1017509 [13404] . . 2) Ba e S erangen: L : Ausstände oen bzw. Agenten : 1) Abänderung der Statuten (in Gemäß 21 310 91 310/47 : \ _M „adt 64: - 2 E a. Jelbit abge|<loslene . M6 279 853,92 Gs De E f eit eines der Generalversammlung Halle a. S., den 15. März 1913, C : : : Germania, Lebens-Versicherungs-Aktien-Gesellshaft M _b. in Rükde>ung über- A 5 aus G S been E 4 734 636/89 a Neudru>s), insbesondere Aktiengesellschaft für Grundstücksverwertung Halle a. S. : zu Stettin. S _—_——— 8 O e * Soninbi: | R E L J. Kallmever. Rudolf Ste>ner. J. Getvinn- und Verluftre<hnung für das Geschäftsjahr 1912. E * Fapitaletträge N ; 71: Vie. E E gezahlte Aktien. i Ee —E . Gewinn aus Kapitalanlagen : Kautionsdarlehen an versicherte Beamte . 29 820 - 8 15 Abs. 3, betreffend Ernennung

A Betrag in Mark E R Const ; ( 74198 nd Bevollmächtigt L. Leb 4 F 1) ugen Sonstige Aktiva 4 940 474/98 von Beamten und Bevollmächtigten ensversicherung 2 9) Sonstiger Gewinn . . stig E der Gesellshaft dur den Aufsichtsrat,

it A im einzelnen im ganzen Vergütung der Nü>versicherer L 231 805/70 ——— soll fortfallen Ee A A ( L L L | E 1 E ads Í S gütung fi | 8 25 Abs. 2. „Die Versammlung

E M S “«“ S A H Grundstü>skonto S 1 187 0404 | E es 500 000 Straßenausbaukonto für Am Kir(htor 11/12 , 03 611|—} 124060014 Do 2 584 000 | Maschinen und Utensilien Vorausbezahlte Versicherungsprämien . E 165/44 || Kontokorrentkonto: V materialien. U e A 94 390 68 Bankshuld .. , #6516 704,— E 76

S | 90 190 30 verschiedene Kre- R e.» o Kontokorrentkonto: De 960881 220 31281 Tra

72 8 7 N) D

D S D 0 S D S: S E09... S S

S 99 72 76

T E E

1

12909] Vilanz am Zk. Dezember L912.

Gesamt- 11912 mit Be, A. Einnahmen. Sonstige Einnah —— : A Maga ehe Amen | E S A as E T E Aktienkapital : Pasfiva. | 9 000 000 findet als ordentliche alljährli<h im [At 2 E . . | « —| I1. Reservefonds: | | | | |

Monat April usw.“ soll richtig heißen : 1) Bestand am Schlusse des Vorjahres . 900 000 N ges, spätestens im Monat

2) Zuwachs im Geschäftsjahr . . .. .. R 900 000 L 99 Abs. 1 und 2 soll unter Auf- « Prämienreserven für : - - S Eo ebung der Bes ränkung des Stimm-

1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall | 238 172 270 89 E u) babin D a0 S erbene N « n Lebensfall 00 229 A „Jede Aktie, sie mag vollgezahlt fein A its at | oder nit, gewährt eine Stimme für denjenjgen, der als Inhaber derselben der Gefellshaft gegenüber legitimiert

b.

: L i : S & 34 Abs. 4. Der Aufsichtsrat 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 15 845 696/55 59/0 wird geändert in: Der Auf- 9

Debet. anschaffung2-] rü>sihtigung I. Ueberträge aus dem Vorjahre : L i wert |der Abschrei- ) P O T Gesamteinnahmen . bungen für : 2) Prämienüberteäe 1 1628230018 B. Ausgaben. : 1912 3) Meserve für <webende Versicherungéfälle 939 872/22 « Zahlungen für unerledigte Versicherungs- 9 | a | 4) Gewinnreserve der Versicherten falle der Vorjahre aus selbst abgeshlossenen a 12 [O Per # d 99 147 521 08 Versicherungen : Immobilien- und Mobilienkonto: i [E A ; M 22147 521,08 | : Ae Fälle: Immobilien- und Mobilienkonto: P H | Aktienkapitalkonto . . . . . . . [12 000 000/— Zuwachs aus d. Ueber- E 1) Unfallversicherungsfälle: Grundstüdékonto . . 2 329 776/521 2 231 095/12 | MelerVefondotonto . .. 4119200 usse des Nori bres 8 727 165 57 9) 87 lar a. erledigt é 3E261 33 Gebandelonto .. .. . .. 14T245(168| 2 722 6987 Sypezialresecrvefondskonto 994 250|— E E E ——— A i iei e 7 b s<webend O 1 560,— Kraft- und Lichtanlagenkonto . | 4047 623/06] 1 606 279/82 Eduard Stöhr-Stiftug .. . ._| 250 000|— 9) Sonstige Reserven und ytülagen | E S) E E Eg pet Q B T Maschinenkonto . . . . , . . 1 5859516/62/ 582 505/80 Pensions- und Unterstüßungskonto | 400 000 M 8 739 323,97 | F Haftpflichtversicherungsfälle: a Utensilien- 2c. Konto 522 202/84 100/— 4 9/9 Teilschuldvershreibungskonto | 3 876 000 Zuwachs aus dem Ueber- | : a. erledigt M 148110 17183 690791 7 T1550 6T] 7 145 A e : E A shusse des Vorjahres. , 441 701,16 9 181 025/13 ¡ b [Webend e. «x 6 158 s : 17 483 690/79] 7 142 750/61 Umorti|.-Hypothekenkonto . . 875 000 S 2: [= : E E Kämrnereianlagenkonto 3137 666/55] 1 771 339/43 339/43} Trattenkono L 4 P 182L21720 . Prämien für: : E Laufende nicht abgehobene Venten 5 Beteiligungskonto . . | 36 05 Einlagekonto der Beamten und | 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall : H 1) Nicht abgehobene Prämienrü>gewähr- 53 808/24 2 s « y Lebensfall 790 5573 sichtsrat 10 9/9. Effektenkonto: | | | Arbe L L479 11980 n selbst abgeschlossene M 37 194 041,54 | H S E. E S C REST S s R Lte, | Da S 3) MentenVerMerungen 27 21246 __ |=[ 2) Einforderung von 40 9/9 Einzahlung Botany Worsted Mills-Aktien | | Kreditorenkonto . . 0568709778 b. inNückde>ung über- Î + Dablungen für Versicherungsfälle i. Geschäfts- | | 4) Unfalle und Haftpflichtversiherungen 191 337/02] 16 854 803/: auf die bisher erst mit 409°/9 ein- (nom. 46 6 262200,—) #4 | Dividendenkonto . 900|— nom 2492| 3722886364 : jahre aus selbstabgeslofsenenVersicherungen: | Neserven für shwebende Versiherungsfälle:| gezahlten neuen 6 1700 000 Aktten 8 327 570,60 | Gewinn- u. Verlustkonto: Gewinn | 1 809 629 90 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall | | E 1) Unfallverficherungsfälle: E | | : 1) Beim Prämienreservefo 1d8 Da: hrt unserer Gesellshaft, zahlbar am C.F.SolbrigSöhne _ der wie folgt zur Verteilung kommt:| (selbst abgeshlofene) . . .. _.. .| 166248857 [ E 4 al E} 133166587 1. Auli a. 6. A.-G.-Aktien . 1 715 000,— | 4 9/0 ordentlihe Divi- | 9) Nentenversiherungen(selbst abge\<hlossene) 1310 01297 N De shwebend «790 134,68 139 400 39 | 9) Sonstige Bêslandieile_ L Gemäß $ 25 der Statuten haben die ) Haftpflichtversicherungsfälle : | 3) Unfall- und Haftpflichtversiherungen . 56 663 88 1 388 22976 | Aktionäre, welche an der Generalversamm- |

3) Mentenver Meru 4) Invaliditätszusazversicherungen (Inbalt- E 5 Dao - E 2 398 298/24 5) Unfall- ind Haftpflichtversiherungen . 157 985/81 . Prämienüberträge für:

l | j | j j

Diverse andere | | | dende 430 000,— | 4) Inbvaliditätszusatzversicherun G / 7 Aas y L E | N S D / O zulaBß Gen s 913 911/14 76/2 L Z : . Effet 198160215 240 73275 Tantieme für den doliceaebübr E ce M Q Cred L f 2190201 | : 4 R av : ——— lung teilnehmen wollen, ihre Aktien bezw. Felten Zar A Vorstand . —_—. 15939395 | E Cen i S | 15 a Ls A i b. swedend S 18 293,37 40 196/08 M A der mit Gewinnanteil Ver- 94 054 430 E S spätestens am Tage Lou 3/1 LUE UHHLLLUUHULD j j P me E E J S S6 | 2100 M s L ena Du P E A DOTTr Oma Ÿ L C z 2 ÆU 4 Botany Worsted Mills Divid.- | | Tantieme für den S | V. Gewinn aus Kapitalanlagen: | | F 3) Laufende Renten: | Sonstige Reserven und zwar: der Versammlung bei dem Vorstaude Steine für 1912 876 708 | | | __ Aufsichtsrat S 63 757,60 | 1) Kursgewinn .. | | B A Ga. Æ& L90040 | : i | der Noftocker Gewerbebank in Rostock C.F.SolbrgSöne 9 /o Superdividende 960 000,— | ; i 3 83: 73 832/71 f b. nit abgehoben... —-— 1950/40 A. - G. - Divid.- al

a. Lebens8versicherung : | j Gratifikationen an 5 - Z 5 j: Aa 7 o —— | | 1) Reserve für in Krast erhaltene und er- | in Siiliebin P 0% A id ad A. - G.- - | | Beamte Meister E Vergütung der bere 2011 358/71 M 4) Prämienrü>gewährbeträge (abgehoben) 249/20 181 796/01 loschene, aber wiederherstellungsfähige / E " Nofto> den 1. Mat 1913 Steine [ur 1912 85 (590.— j 962 458 |— und Arbeiter 99 000. VIL Sonstige Einnabmen E | 8413 b x Bergütungen Jur in Nückde>ung über- A Versicherungen S 3 544 051 59 0} "D dis (C Ä ; Kassakonto S 164 612/14 Nottras auf ene s | e i: ———- E nommene BeriiMerunaan IoT 60 2D Cre 92 069 164/90 i N N E Ä e 498 010/26 Me LERE 54 478 35 Gesamteinnahmen . 443 354 611 5% E . Zahlungen für vorzeitig aufgelöste selbst | 4 3) Konto für unvorhergesehene Ausgaben . 996 (12/54 Q e R f i E icvies M e 128 948/44 h o ————— E Ï B. Ausgaben. | A abges>@lo]sène Berlicerungen . . = » » 1 606/— 4) Dividendenergänzungösfonds der Ver- - L E etner, SorliBender. n L | 355877556 1 809 629,90 | I. Zahlungen für unerledigte Versiherungs- | v. Gewinnanteile an Versicherte . .. S E 285 492/24 [13396] Garn- (Fabrikations-) Konto, Be: | | fâlle der Vorjahre aus selbst abgeschlossenen | . Nüversicherungsprämien für: | 9) Meserve sür Grundstüde, „. ...- 1 781 600/— d Gean und Verluftrotito e R | 1 730873694 | Versicherungen : | : 1) aue. e a4 229 999 Ot E 6) Neserve für Verluste aus Kapitalanlagen 150 000 A1 D ber LOAL | oco un L) Gelellet a 869 870 50 E 2) Haftpflichtversicherung . . . L40029 375 576 66 4) Divivendenaitlhan 1 151 190/39 - O 39 612 414/13 3261241413 2) Zurüdgestellt e 61 497 13 931 367/63 . Steuern und Verwaltungskosten: | | G) Laon E 6 000 9 384 211/66 Ausgabe F ps E E ERETT and M - « - - o -. E j E + ———————— ———— Gewinn- und Verlustkouto. Kredit. I, Zahlungen für Versicherungsverpflihtungen | 4 1) Steuern oi _D 009 | b. Unfall- und Haftpflichtversicherung : - H Botrieb8ausgaben ï S Es Ï R E B. Ie aus selbst abgeshlossenen l 2) Verwaltungsfkost 1 2 “U 109 Sonderreserve S [20 000 120 000 | Abschreibungen : erer M 4 er t 4 ersiherungen für: | : Abschreibunge | 53 d Ner E I S E N Beeibunnen: e s ' ) S J Aden : Guthaben - anderer Versiherungkunter- | | Vortrag auf neue Nechnun on: x E E | Bilanzfaldovortrag . . a 1402228 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall : E X. Verlust aus Kapitalanlagen . .. | E S S G H nung Graft dias Gi iculaamdonts e a en | Allgemeines Ertragniskonto 2 372 814/79 9: De... 23928001 07 | P X. Prämienreserven: Ba Ha 698 266/09 J 119 ciWtaniagent o 83 S 5 x _ Ae Q O7 Fr S E c E N a, î f G : l R Es Ls * D S » ; Las Dat D 60 705/45 | | x b. zurüdgestelt .. ._, 1148 997,001 25076 59862 Y 1) De>kungékapital für laufende Nenten: . Sonstige Passiva und zwar: i S | Einnahinen. Utensilien- 2c L ASS2O | Kapitalversiherungen aus den Lebensfal : | E üs Unfallrenten: / S 1) Vorausgezahlte Zinjen und Mieten . . 959 94 40 | Doad S Kämmereianlagenkonto —_ 102400995 307 64110 | P geleistet . «6 D401 ITDAA | E 4. aus den Vorjahren ; M 8 IT3T ; 2) Amortisationsfonds für Kautionsdarlehen 12 261/28 | Betriebgeinnahmen . . Steuern- und Stemvelkonto ———— 174 557 19 D, zuruadaeetE 88 498 65 3 570 474/39 E ß. aus dem Geschäftsjahre 6 879,70 Da 3) Stcherhbeitsfonds 7 L 1 783/47 | 139 70210 E e S A (T9 3) Nen 07 Bor;: E Ea as | E f é E 4) Guthaben von Agenten und Dritten 9 51996513 | De &| Unfallversicherung, onfase Enballhén- und Nltavs: ) Hentenversicherungen : | L b. Haftpflichtrenten : | 4) Guthabe gente d Vrillen 2 919 96 E S Krankenkasje, Invaliden- und Alters- 86 584 99 A. Cle. Æ& 201489205 | E a. aus den Vorjahren. Æ& —,— | 5) Nicht abgebobene Dividende der Aktionäre E S | _|Vilanzkouto am L. Januar 1918. Wirtschaftskonto (Arbeiterküchezushuß) 9224 61 D, Wruagestelt 2969286 9 544 514/41 H ß. aus demGeschäftsjahre „, | | 6) Pensionsfasjenfons 2 637 841 78 E Ee E S S E S S A E E 1 809 629 90 4) Invaliditätszusatzversiherungen: E 2) Prämienrü>gewährreserve N XI. Gewin „eee o E Ae O 39 862/87 9 387 63702 E E es E M 47 371,21 É 3) Sonstige re<hnungsmäßige Reserven . . | D| Gesamtbetrag . . | 413476 045/53 | Sinmobilienkonto Is A 3 S 2 387 637/02 e U 612,50 5 T. Prämienüberträge für: | ¡ fi j rellshaf S Kassakont S 3 933/63 g r Goaorai of u 9a U A ce? j E T n 4 | + erau trage [ur: 3-V Z- Stettin. Ko... 3 9336: Jegen Sutiicfecina Ves Due N f v L Se Bivleae U R ae et E Lea ungen r n NRückdedung über- | L) Unfallversiherung . „e. S L s S Fahrzeuge und Landebrü>en- gei C LETTTI O aa O ile C Z p T, I) r ; ' QAT 10 M 16 Nov L | E c : : c: Dig L c <0. „L910 6 U L S E 3 e 18 Nr. 23 unserer Aktien Lit 9900 und Ut. C 9901—12 000 vom L. Mai E Ae Derr l i 68 606/52 F 2 O ne 98 91 337 Der Aufsichtsrat. Der Direktor: S « [1 170 90085 « Dazungen fur vorzeitig aufgelöste selbst ab- | Gewinnreserve der Versicherten . . . .. | Rud. Abel. Hans Haase. Hemptenmacher. Wolff Werkstättenkonto S : Kahnkonto 15 | !

bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt L: \{lossene Versi |,, E ; | -

bei der Deutscheu Bauk Filiale Leipzig, n l Leipzig, V Cltolene Detsi@erungen d, 1441 051/11 M Sonstige Reserven und Rücklagen . . 20 000 Friedeberg. G. Meister. G. Zelter. Waechter. E i a; hei der Deutschen. Vank. | : (häftöiabro: an Versicherte aus dem Ge- F Sonstige Ausgaben S 3 395/40 Die in die Bilanz der Lebens-Versicherung8-Aftien-Gesellshaft Germania für den | Mobilar- und Werkzeug- N

bei der Direction der Diêsconto-Gefel! j Tis E J f | 296 678|— | Schluß des Geschäftsjahres 1912 unter Position Il1 1 bis 4 mit 334 730 849,17 a; 2 000|—

bi ber Buer anes Bau Gesellschaft, Berliu, 4 Ee ad a ; E Gesamtausgaben . , 1 326 678 und unter Position VII, 1 mit 3 544051,39 16 eingestellten Beträge L 1 247 880/50

bei der Bank von Elsaß und Lothrin ü s ; - A6 0 7 991 824/01 F reservesolls find gemäß $ 56, Absatz 1 des Gesetzes über die privaten Versicherungs- aiv ieciznaid | Gs

zu erheben. lsaft hringen, Mülhausen i. E., V1. Nückversicherungsprämien für Kapital- | | E Betrag in Mark unternehmungen vom 12. Mai 1901 berechnet, und die weiter zum Prämienreservefoll . j

Leipzig, den 28. April 1913. v E auf den rp e i | 1851 632/44 M Lebens Sri ; gehörenden Reserven für \{<webende Versicherungsfälle sind unter Position Be 1 der E r P S 28 000/—

) 4M ° D (o - ° S E e : nd Verwaltungskosten : M „f : aftpflicht- m ganzen Bilanz mit 1331 565,87 4 in voller Hbhe der völlig gewordenen Versicherungs- | Reservefondskonto . . ., 9 350|—

Kammgarnspinnerei Stöhr & C Aktien-Gesellschaft. 1) Steuern S 70 918/28 H versicherung versicherung summen und Renten eingestellt worden. Dibidendenlonto. . . 1 070|—

L Der Auffichtsrat. Der Vorstand. i 4) Verwaltungskosten eins<l. Provisionen . 4 463 534/30 4 534 452/58 E L | Stettin, den 28. Februar 1913. MONtotorrentionlo : .. 430 667/04

C. Beckmann, Vorsitzender. O Soil Georg S1öhr M Eunte, VITI. Abs{reibungen t RGs f 1/97 , : C. Abschluß. - hs A ly O Dr. V oß, Stellvertreter des Direktors und Mathematiker der Germania. Crneuerungsfondskonto . , 22 057/32

5 S 4/9! D Gesamteinnahmen . . . . . .| 44335461153 1417 269/23] 444 771 880/76 Die Uebereinstimmung der Gewinn- und Verlustrehnung sowie der Bilanz | Talonsteuerrü>lagen . .. 4 000|-—

N S T E S E L Nachdem aus unserem Aufsichtorate Herr | [13386] i Ir Hi IX. Verlust aus Kapitalanlagen: | L D F 29e 78 9e 1896 : a g Di 4 j A e Srinis E A. Bilanz S An L Tas A. G. 1) Kursverlust N is j 974 407171 | E Gesamtausgaben a ail AB9 909 504 64 1 326 678!|—] 434 726 182/64 mit den Büchern der Gesellshaft bescheinigt Vortrag auf neue Ne<hnung 00s merztenrat Gd. L Gen ind, ————————————— iei ali a m Sthe Pasfiva. L K Sonstiger B S S [S 974 407/71 E Uebers{<uß der Einnabmen . 9 955 106/89 90 591/23 10 045 698/12 Stettin, den 26. Mus 2 Rebitwust misfion 1 247 880/50 wurden in der heutigen Generalversammlun l [ A. SPramienreserven am 8 : _— 2 | W s L O evisi ommission. : i E i E an Stelle der Ausgeschiedenen Herr Kauf- | Anlagekonti . . . He Stort n A | E \häftéjahres für: i | S A E G E R A Belag in Mark Für die Aktionäre: Für die stimmberechtigten Versicherten: Me a. Rhein, 1. Januar 1913, mann Konful Charles de Liagre, Leipzig, und | Kafsa und EFekten : 7 108 26l St ttz E 100 O |— 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall | 288 179 97g!s: p D. Verwendung des Ueberschusses. F. Blume. Piper. Meyler. _ Wossidlo. B. Winde. Köln-Mülheimer Herr Kaufmann Hans E. Stöhr, New | Debit | e S Prado tienfapitalkonto . 900 000/— 2) Kapitalversiherunge f den L Sf ; [ im einzelnen im ganzen Die in die Bilanz der Lebens-Versicherungs- Aktien-Gesellschaft Germania für Vork, gewählt. Unser Aufsichtsrat Ves N au Salbe 28 511 e P LoRto 400 000 E 3) Rentenversicherungen Anl VEN SEVENTIRNE <4 998 429) | den Schluß des Geschäftsjahres 1912 unter Position [T1 5 mit 137 985,81 4 ein- Dampfschisfahrts-Act.-Ges. 1teht nunmehr aus folgenden Herren: E t a D O L & 4) Inbaliditätszusagversicherungen ; M I. An den Reservefonds (Kapttalreserve, seit | gestellten Beträge des Prämienreservesolls sind gemäß $ 56, Absay 1 des Geseges Der Vorstand. Carl Be>many, Leipzia, Vorsitzender, ia [af] SSECOLLOTEN «ae bos of 10 AGLOS validitätsfonds) . . y | E | Ende 1880 im Bn Betrage über die privaten Versicherungëunternehmungen vom 12. Mai 1901 berechnet. C. Delfs. Justizrat Dr. Rosenthal, Leipztg, Stell- 1 324 676/26 : 1 324 676/26] XI. Prämienüberträge 334 730 849/17 F von 900 000 # vorhanden). . . . „. Stettin, den 28. Februar 19138. : A Vorstchende Bilanz haben wir mit den vertreter desselben, Soll. Gewinn- und Verlustkonto Haben ihäftsjahres für: h i [I. An die fonstigen Reserven: - K. Klein, Stellvertreter des Direktors und Vorsteher der Unfall- und Haflpflicht- | ordnungsmäßig geführten Hauptbüchern Franz Gontard, Leipzig, —————— m 1) Kapitalversiherungen auf den Todesf 1) Konto für unvorhergesehene Ausgaben 9 190/39 abteilung der Germanta. verglichen und stimmend gefunden, die Konsul Charles de Liagre, Leipzia, Betrie M | «A [A a. selbst abges<lossene 4 15 840 S 2) Viibtecrfidee für die Unfall- und Haft- 10 000! Buchführung selbst wurde dur< Stich- Negierungsrat a. D. Dr. Conrad S@ön- | Vetrteb8verlust 1912 ,, 11541167) Gerotnnvo 16 97 NR0E2 b. in S pt tTDernMerung „. S S . » : e e ; b xrüft, ridhti efunden M E nrad Schön | Amortisation l 94116 E nnvortrag bon 1911 . . 127 060/63 H Nückde>kung / | M 3) Dividendenergänzungsfonds für die Ver- | Germania, Lebens-Versicherungs-| und in den anderen Städten, in denen L en gen, C b n is B es , Leipztg, M e ed S ebertrag aus dem Meserve- | übernommene . . , 5 411,34 15 845 696!55 y ABertett 486 000|— Wp Stotii wir Bureaus halten, an deren Kassen | 14g ungen leine wDeran- auf ben Sebeua E E | j / rel : 504 190/35 | Aktien-Gesellschaft zu Stetiin. | gegen Rü>kgabe des Dividendenscheins | lassung vor.

30 000)

G anl (Aa C j Hans E. Stöhr, New York. 9 763/71 9) Kapitalverst | i; E 9 «L d (O01 2) Kapitalversiherungen D OKAAA s f 2 [as N : y Leipzig, 28. April 1913. SO ; T E G cen aus den Lebens- | 4) Talonsleitérreletbe.. . e a m cio 06 9 000) | ; S EE E: S A T O A E t s f Mülheim a. Rhein, den 11. April 1913 7 L 29 824/34 99 89413 fall (felbst abge\{lo}e O 2 99 00C Die saßungsmäßig auf den Bareinshuß | Serie VI Nr. 5 mit je (X 72,—, für 6 d : 910 Kamzngarunspinnereìi Stöhr & Co. Wolfega, den 28. April 1913 29 924,94 ge\<to}ene) 790 557134 M De E aaa | 432 000 der Aktionäre für das Jahr 1912 fest- | jede Aktie ausgezahlt. E E Vorwerg. Wilh. Plagen. d, den 28. A I X11. Gewinnreserve der Versicherten D An die Direktion gestellte Dividende wird vom L. Juni | Den Dividendenscheinen is bei Cin-| Dem Aufsichtsrat hat vorstehende Bilanz A n Ea 24 054 43039 F Z E Der Auffichtsrat. Der Vorstand. A S E E E | 921 911/76 M ", Gewinnanteile an die Versicherten : c aba dA Navi t O innern gefunden. Garl Be>mann, H. Keil. C. Schwedler. XIV. Sonstige Ausgaben C 233 628 34 1) Zur Auszahlung . | s A O E A Si dr Y fia atzatóo Georg Stöhr. Gefamtausgaben | | 433 399 304 64 | Sot stize T d ——— - s és | 433 399 504 64 F "T. Sot stize Verwendungen |

9) Nentenversicherungen (selbst abgesGlossene) 7 195 M E : - ( |@oene) 27 212/461 16 663 466/35 . Tantiemen: Tie (f f ‘72 7 A e @ . “. - E O T y N 4 ï ï S 20 Aktien Gesellschaft. Papierfabrik Wolfegg Aktiengesellschaft. XIII1. Sonstige Reserven und Rütlagen . d. J. ab in den Vormittagsstunden von | reihung ein von dem Präsentanten unter- vorgelegen und hat derselbe nichts zu er- E : „Au8zah. Z 79 5077 in Stettin an unserer Hauptkasse, | die vorgelegten Scheine in der Reihenfolge Dr. Peusquens, Justizrat. [12910] d k 2) on die Gewinnreserven 9 079 507 en Paradeplatz 16, ihrer Nummern aufgeführt sind. S Ur. Kunge. s : S i e a D —| in Berlin in unserem dortigen | Stettin, den 30. April 1913. (Fortseßung auf der nächsien Seite.) | Gesamtbetrag . . |

10 045 698 12 Burcau, Friedrichstraße 78, [13405] Die Direktion.