1913 / 104 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siebente Beilage Ville ace Sübdeutsche Jumobilien-Gesellfehaft _.… zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

der NRostoker Actien - Zu>erfabrik am| Soll. Nettobilanz Er Fn. _Degzember 1912.

Dikustag. deu 20. Mai U E E T A ; 6 : Nachm. 24 Uhr, im Hotel „Stadi d“ |9 “A K L : Berlin, Sonnabend, den 3. Mai s 1913.

Doberan“ in Rosto>, Eselföterstr. 23 Aktienkapitalkonto: Me: 11 710 800/— E La

l) Bericht über den Betrieb des Unter- noch nit eingez. 20 0/9 von # 11710 800,— . S E234 j Nominelles Aktienkapital. . . : S S e I nehmens und den Vermögensstand der Kassabestand und greifbare E A S | D Noch nicht gezahlte später fällige Raufpreise as E a n 01 nt tersuchungssachen. 6. Erwerbs- und Sal agenollen|Vasten.

ffe R E N | 96 127 68} Uebernommene Hypotheken . . . cs ; J0 L1æ0 V7 e L 4 D nagen u. veral. A 7 Niederlassung 2c. von Rebt8anwälten. 2) L Legung der Jahresre<nung. g TRERA z N ; | 1/5 179 649) Konsortialgeschäfte (Verpflichtungen) ie e s | 2 22 y ferfüufe, attun Bn E E E Offecutlich CVL Pl. eiger O Unfal uud I Invali ditits, Es Bersicher 3) Vorlage der Inventur und der Bilanz | Konsorttalgeshäfte (Forderungen) . . : : D 54} Bank- und BarteheroQuiben S i | 25 680111 L erlosung 2c. von- Wertpapieren. Ô 9. Bankausweise. :

der Gese llschaft. S j ; Bete eiligungen bet fremden Unternehmungen ¿n | } 2982 375/68 E Ae S * 1607 bid h U . . E 73 A R AS auditgel sellshaften auf Aktièn u. Aktiengesellshaftien Anzeigenpreis für den Rauur einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 „4 j 19. Verschiedene Bekanntmachungen: 4) Bericht des Aufsichtsrats über den Ausstehende Kaufpreise . . | O y Unerhobene Dividenden pro 7 N | _ = =— === E fi E

E 4 B E 3481 926/28] Dtspositionsfondskonto | : p 2 E 14 Befund der Revision und Antrag auf | Baugeld- und fonstige D Darlehensforderungen 33 267 68 A Fh Rückstellung von 4 117 093,96 auf Hypotheken- | [13599] Nürnberger | [13415]

Entlastung des Vorstands. Diperse Debitorêèn G E v A De ; | 98 478/04 -_ Cs t 6 Es c ¿s A H é L i A E 9) va nale er Verteilung des Rein- | Avale und Bürgschaftsdebitoren . . ..... l 161 500/— E | Rb tO e e E S | 425 443 34 )) n Di nanditgesells<hafteu auf Iktien und Lagerhausgesellschaft „Chemische Fabrik Oranienburg Aktien-Gesellschaft. E | N | 9 E : | E R R L Attiva. Zilanz am 21. Dezember 912. asfiva. 6) Wahlen von Aufsihtsrats- und Vor- | | j Hypothekendelkrederekonto e 6 E Odi N Aktienge} cil schafte il. Wir läden biermit unseré Herren Aktio- | =—===— Bi ata Mac M e E am X sfi lis standsmitgliedern. | Avale und Bürgschaftäverpflichtungen R S L-L »] näre zu der am Montag, deu 26. Mai l ¿is 7) Uebertragung 1 von Aktien. | 124 01151057 24 014510/87 dis c> A d Kiel. 19183, Vorm, 9 Uhr. an der Amts- Grundstü>e S6) N Prioritätsaktienkavital 140 000 # 8) Terrainerwerb. iidilladai Seis S alen. Habvermanu & Guckes Actiengesellschaft Kiel. | ice tes Kal. Notariats U T Gebaube f 400M Glaubiger: und Bank L Rostock, den 30.. April 1913 Soll. j „Gewinn- und Verlustkonto für das t eun r ns | Bilanz per 31. Dezember 1912. Adlerstraße 40 in Nürnberg, stattfind enden Matcßlilón. Apparate und T, {u lden E E Der Aufsichtsrat der Mb L # A E E f |sechundzwanzigsten ordentlicheu Ge- Elektrohängebahn 407 500 Reservefonds . E 173 938|— Nosto>er Actien- -ouderfabrif. Ges{äftsunkosten (darunter 4 15 425,69 bezahlte Steuern) . .. 94 615/83] Unternehmungen für eigene Re<hnung ; i 0 G20 H Zu- und Ab- | Abschreibung ne E E eaung: E C ortzylinder R G tlrareserve fa äte For abo E 90 101. i: s An | : s S efäße : 26 000|—/| Nt )obene Divid : —— K H. Priester, Vorsigender. o a ae Reparaturen, Spesen 2c. auf Häuser und ied E gungen bei fremden Unternehmungen . N ; A O i : gang 1) Geschäftöbetidt und Rechnungsablage Babnansblue gefäße t M Un A eigunduien k F 98 397/90 V . S ## h 2 20 S 62A d S S Wi S S V E L 07.0 D Qi O D O S O . D . Ä 5 t i ¿ Ï j e 919 J E irt . . 0 D S es A Bn e 10 D D S i N Berliner Spediteur- -Berein Me ibesct a Sa C 26 268/74} Provisionskonto . L . 15 124 55 L Uktiva. M S M S Wi L U L. Dividende Md 200/— I Blßge-Stifiung 20 011/67 s S 1 91 776 den an "Mieten E S ¿ E 30 489 96 r 11nditude j L Ls 182 896/55 2) reit! fl ung der WIDIDFN e. j Patentkonto . . N [E Afzeptenkonto S 49 16382 ÁÄctien- -(Gej ellf d aft Rückstellung für Wertzuwachsste uer Es L A S E s R 21 (6 10 Konto für Intra I 6+ Me 1gE L p——— É I A 3) Entlastung des Aufsichtsrats UnD A. fo: i: Go É nue L 1414 JOB Et G4 S e) 19 ias P ID C av e E 16 72054 5 22 Y Abschreibu ing auf Kle: sgruben Ostenfeld E O La , Vorstands, e dap «ae o e f MOOUNE S 144 90566 ——— O e oem er S 189 040/55/] Vortrag aus dem Jahre 1911 . 68 211 27 ebäude Ms 0E 0 ) Neuwähl des Aufsichtêrais. —"|Ralabestand Attiva. N Abschreibungen auf: | N taß- und Troenbagger, Schute Il, Diejenigen Aktionäre, die an der Ge- | Wechselbestand

Effekten und E S P bei fremden Unternehmungen. . . .| 162 801/90 andel brüde M ORD Bb a E POS R neralversammlung teilnehmen wollen, haben | SHuldner j DZ0 A L 3 i

5 S | R Ds hl rin Aas 541 Zuglei Utdkttrag auf Hypothekendel lten a a N 82 906/04 lug U L e a 0 es L Quas Af P L EE Vorausbezahlte Ver- G uds 75 9031: 34 TA8SÁS : 434 748 49 : 804 370/80 a thre Interimsscheine bi ängsten ficherungsyrämie . i ; 9 FRGbR Ra Tonto Steglig . M : ; GARA B : Abschreibung auf alten Bestand . . . | 99 660|— 3 Tage vor der Generalverfamm- | (5fef 4 E 97 70905 Baukonto Schöneberger Str. i 9 912 Der Vorstand I D | : 5 4 L E S Sassabanto S A SIeA Mainz, den 29. April 1913. v et bIAE, Ge Wey! E L E G0 680064 lung, den Tag der Versammlung Unterstügungsfonts . . . 98 297190 Colo 4 V 1260882 - l Fe R Abschreibung auf Zugang. . . . 23 241 44 M eilgeneWuet, ium Gesellschaft, BiügebStiftuns .. .. 67 Bedseifonto j 990610) Deutscher Eisenhandel Aktiengesellschaft. Deutsthe Eisenbahn-Gesellschafi E 1297100 | P DOMREE E ba fas “[Zr7o43 62 T Cffefktenzinsenkonto . . 1 28919 i i 31. D 1912 Pai: eule Ctjensag1 Jal, M fomotiven, Lokomobilen, CEisenbahn- Notar zu hinterlege , Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 1 31. _Dezember 1912. Kredit. Futterkonto . 3891 85 | _Altiva. Bilanz am 31. Dezember i; Actien-Gesellschaft. E waggons, Eisenbahnbau- und Betriebs- Nürnberg, den 30. April 1913 ) j E L D © y E a E I E I s E L wang ani 2 | türnberg, den 3 UDtl 1913. E L E T l E D E a E D ami S 2:08 p M 2 M e “9 Wir beehren uns, zur öffentlichen Kennt- Ÿ material, Maschinen, Werkzeuge, Apparate 2 002! Der Vör sitente des Aufsichtsrats: 2 l Ca A E M6 lef s Bewettsfonto E 100 0 Grundstü>k St>kingenstraße . . . 1 1490 039/20 N AMétayital . l 23 000 000 nis zu bringen, daß die beute stattgehabte und d sonstige Anlagen 498 Ca Berthold Bd. An Generalunkosten . . (7 252/50} Per Gewinnvortrag v. 1911 14 36851 Wagen E, C 000|— Abschreibung E 94 041|75| 1 465 997/45 Obligationen E C 500 000/— Generalversammlung unserer Gesellschaft Abgang E S ————= [167] N S ane ¡ 2 E Z pat Und Mieten e E P s E ( 7 9 T EREC E A Sun L 91 000|— ) 8 Geschäftsjahr 95 53 CCParatuie s 2 6189 v Welptebsgavinn 389 O2 Utensilienkonto Grundftü> Neue Grün- und Alte 5 «Cat de R O B aaa ca E Zugang : 132 318 06 Blintendorfer Schiefer- und Kunst-| 7 Abs{hreibungen . . .| 50960 99|| 7 Verfallene Dividende . 33

| E 8 fobstraf 513787 M as i s d S alto iraße 00A E S D J 8/0 - 1 E 5 S S O E C e I-77 49 7 | A fon 1!n s E10 + Maschinenkonto Jako Be UES Pensionsfonds . 40 000— | se<s Prozent 1 60,— für die H 627 429/59 392759] 543502/— | fsteinwerke, Aktiengesellschaft. Zinsen und Kursverlust l

7

l | | |

Dru>sachenkonto . eb E 35 492/82] 3 478 294/20 E f a Cn L q E tes Bic : 21 fte 5 693 5E Nüstellung für Talonsteuer. 150 000|— Aktien Serie A und B, B rcßzlufteinrihtung A A 16 146/92 | Achte ordentliche Generalversamm- Sli E E 14906166 M + 4 T e r U: 10)

Gütershuppenkonto N Ï ( E 0.050 66 M ; j i aper acn; enu eie: E E O E Werkftattutensilien 27 Kreditoren M | 2978 496/49 4 45,— für die Aktien Serie Q und l a i | 38 943/63 sung am Donnerstag. den 22. Mai Sew! U t E E Speditionskonto . .. ‘9 072/02 E ZON Mgi abgehobene Dividende | 3B | d E Ser. 1) h e SEODOIED 11 090/55 44 000|— AONR- Ae: 4 Uhr, ‘in Plauen, | 350 257/26 350 257/26 ttnn gott n : x i; 0.14511 l estaeletßt ha s tettin rin | Voatl., Hote auener Hof. Gia A / Font tet G o E S

Kaulionseffektenkonto . . ——| Abschreibung . E | Bitag von 111... 2 1 Die Dividende is gegen Auslieferung M auchergeräte . » . S E i “Tol ina: Bahtüäuset: L E ecuellio f Seelin An ved erfolgt sofort a 2998 2074 Waren Vesta ____|_| 1036 426/65 Gron Pio 192, « |_2 542 869/94] 2 666 317/84 der Dividendenscheine Nr. 13 der Aktien E nventar Gre ienbagen und Hochdonn 434 000|— | 1) Geschäftsberiht des Vorstands sowie Saul Co Le Sauk aber 1 bi T alt L en aa Pasfiva. Fasse und Bankguthaben «9/904 299 40 Gewinnverteilung : | | Serie A u. B, Nr. 15 der Aktien Serie C E r 8 890/60 Vorlage der Bilanz und der Gewinn- es L :

Stammaktienkapital . . . | 478 200/— | Wesel . S A e s Reservefonds: L i D 7 ; V: _ 6 C R L Vorzugsaktienkapital . . . | 1080 000|— Le S 2 124|—| 4 328 83970 Do ende 127 143/50 | sofort an den na<stehend verzeichneten H Zugang . E 18 138/45 2) Bericht des Au fnidhtsrats über die Badische Anilin- & Soda-Fabrik Ludwigshafen a /Rhein. Reservefondskonto . . ¡ O De e | 7 601 790/62 EXIrazuvelung . « « N 500 000 | Stellen zahlbar : s A T3135 GB OUTSOE 388 O00 Prüfüng der Bilanz und der Gewinn- E Aktiva Vilanz am 31. Dezember 1912 Pasfiva.

| S i i s > « - i as ä be | l l |

3ST]

j und Nr. 15 der SInteriméscheine Serte 1) É TT55 109170 | und Verlustre<nung. D |

Spezialreservefon dskonto i 70 000 Beteiligungen c R 697 14350 in Frankfurt a. M. an unserer E j j —— E Ad und Berl ustre<nung. Hel 980000 E Kasse, Petriebsanlage Ostenfeld . . . . .. . .|___2T000/ 4] 16500 ESENA 3) Beschlußfassung über die Genehmi- N bei den Herren Baß & Herz, E uhrvark und Automobil... ... 16 000|— 5 000 11 000¡— gung der Bilanz und die Entlastung | L i Mb A ua i S bei der Dresduer Bauk in Frank- B redi cinrihtung i et A | | des Vorstands und Aufsi& 1srats. A a Und e L 36 000 000 furt a. M. sowie in Berlin, j Zugang G, 290 54 989/54 4) Neuwablen zum Aufsichtsrat. parazs onto Ge | 2 N N 69 572 64 | Dresden und ihren sämtlichen h C S R E 8 1447110 Diejenigen Aktionäre, welche ih an der alen, E S A. 7 225 000/— S S - |__ | Generalversammlung beteiligen wollen wude, Apparate | Sre B. . ... 15 000 000|— 1401| / : und Utensilien der | Ordentlicher S |

Rüekstellungenkonto . 16 298 47 | Zugang an neuen Beteiligungen . |__403 000/119 081 000/— } 40/9 Dividende . GuEpib ean i 300 000 10 9/9 Tantieme an den “Aufsichts- De... (44 |— | rat nach Zahlung von M 30 000 Eo E 99 586/95 | auf Sen (S T Rautionsfonto . . . L der Sagtungen . S | Unfallversich.- -Prämienkonto 14 000 | 4 9/0 Superdividende E Filialen,

Gewinn- und Verlustkonto [83 898/22 Bd E T P O B00 | bei der Pfälzischen Bauk Filiale : 9 _} 995 gg | baben ihre Aktien ohne Gewinnanteil- und T T U T3 | S E B ti ntt | t —— | Frankfurt a. M. sowie in Lud- Af A A S » 000 225 000 Erneuerungsscheine spätestens bis 2um Fabrit YudIr 108- La Too Ds, [2 694 000|—

2 358 307/64 |—— E abs wigshafeu a. Rh. und bei dereu / A 1e 330 054/07 | | 1s. Mai 1913 entweder in Bliuten- E l E prerbéntliger, MRe- 9 840 000| Gewinu- und Verlustre<hnung. | 136 992 345/62 | 186 992 345/62 sämtlichen Niederlafsungen, An ateriallen ub: Bb 41 139/27 | dorf bei der Gesellschaftsfasse oder in Vorrâ Reg rel Effet 21 05: 8 683 01 E E 9 840 000/— : E Debet. Gewinn- und _Verlustre<uung per 31. Dezember 1912. , it. bet den Herren Ernst Wertheimber n: n Grandinatérialcin Ditenteld . 86 929 28 | Plauen bei der Plauener Bank, Ka Wee B U s ekten os | Debet. M |A| E a8 rain i r arie en)mGT zern o « Co., ‘orausbezabite Pacht für Ostenfeld | 3 261/17 | Aktiengesellschaft, innerhalb der bei den| Ul A Tégla Neu O Abschreibungenkonto , 38 932/89 | R Hretb fs / c Bewi s bei den Herren L. « E. Wert- R S A R P 2 E T E 4 230|— einzelnen Stellen üblichen Geschäfts- | „Len vet Vanlken 2c. 41 654 469 98 Dividenten . 6 420|— 4 gel Abschreibung auf: M 4 || Gewinn auf Waren und ile Duren C ‘inz „Del | Beteilign t Anlei oüto - |

Hypothekenzinsenkonto [2 000 Grundstü> Sikingenstraße . Ad Beteiligungen heimber, o E 25 716/01 | stunden zu hinterlegen oder die Hinter- a enen 2 389 589/051 1 E L Neparaturenkonto . , 22 896 61 Grundstü> Neue Grün- und Alte Jakobstraße . . 35 492,82 | Zinsen E N 2 in Vonn a. Rh. bei dem A. Schaaff- E E. | 363 610/75 | legung bei einem deutschen Notar da- Un ternehmung I E L S A Unerhobe Le insen 999 520 Materialienkonto 2571/63 Snventar uld M luten@ R T 0306667 * hausen’schenBaukvereinFiliale C N dur nachzuweisen, daß sie einer der | Debitoren einschließlich [f Arbeltetuns terstüpungs- E U EIS OIBIGO Rüstell für Talonst - s E E, 0 Boun und defsen Hauptuieder- S L E E E | >56 921148 | engenanuten Stellen bis spätestens “per Anlagen der Zweig, E O 2 806 168/23 Salärkonto . [76 025/79 N L ats E e d ris den o4 | laffungen in Berlin, Cölu und Ê N Kat C | 228 404 48 784 625/96 be 18. Mai eiuschließli<h einen| ntallen 9 013 292/260} Kreditorenko nto T | S Ï 5324 816/95 tettogewinn . s . N . . . |_2 042 869 94 ais Düsseldorf, J (Guthaben be Banken E E G0 EUET|FTO E ordnunasmäßiaen Hinterlegungs\chein des E Berbind- | Handl.-Unkostenkonto . | 13368631 2 696 128 51 | “in Ve: lihfeiten .. . .| 1504052398

368631 2 696 12851 | {n Nürnberg bei Herrn Auntou Kohn, albfertige Arbeiten abzüglih Abschlags- | dos 149141 Notars in Verwahrung geben. Gui Gee ionio [2 291/63 Der Vorstand. Die Prüfungsteputation: in Stuttgart | bei der Dresduer Bank : JGUIUNGEE e o S ate [E Blinteudorxf b. Gefell i. Vogil., den E Guüthaäber ver Bor

reditorento1 es E | "1 9 9 ; , > E A nat ler 1 t 1G12 29/82 Lustig. Osear Caro. Alsred Thieme. Filiale Stuttgart, / 4 640 021/165 | 2, Mai 1915, amten ensions kasse,

i Assekuranzyrämie nkonto 21 h Krankenkafsenkonto 4 790/65 Di rit E N ; ; S 2e, , Bi bei der Oesterreichischen h Boy Nnvfta | s Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung mit den ordnungsgemäß geführten | in ien bei der Oe ) j 2p | Der Vorstand. L AAbeiVp é Rg P Eisenbahn-Verkehrs-Anstalt, ; Passiva. A G. Nummesl. E n O dir ll Sf e ——————— ————- diverse De tredere-

Infallversicherung8- Nr; T Maf Cat "Dich „|__| Büchern der Gesellschaft bescheinigt y ufi y i prämienkonto S a 14 000 f [h 8 „Revision‘““ Treuhand-Aktien-Gesells<haft. bei der K. K. vriv. Bank- «& E: S É S R Lp S L 9 000 000 ANA [13383] Inbaliditäts- u. Alters- Melzer. Rupp. Wechselstuben Aktiengesellschaft Ÿ rueT0! Ds 1 s E 8 VOU Sty : ßb / Ci a fonti und vori über- J l 1 aNrà ie T! c E } th (D ° 4 : H - j athende€ 0 De! P Mer g 3 084130 Die auf /¿ $O,— per Aktie festgesegte Dividende kommt von heute ab bei unserer Gesellschaftskasse in eeMercur“‘. S A eken S Ale A Ps S raß Urgel Fminobilien Gewin 8 ‘Verlust EF “D E 51 719/50 | Berlin, Neue Grünstraße 17, der Direction der Disconto-Gesellschaft, Verlin, der Berliner Handels-Gesellschaft, S VAR Rx @. Bite den 30. April 1913. ale Kreditoren S 5 A gesellshaft Straßburg. E s E | E A “#142 ° | Berlin, dem Schlesischen Bankverein, Breslau, und der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt in Leipzig und er Vorstand. Ptontokorrentkonto: 291 7Re2 g a e L912 “Vortrag von 1911 l 809 45876 Gewinnvortrag aus 699g | Dresden zur Auszahlung. Neufeld. Parrisius. Y Kreditoren e 831 763 6: Vilanz pro 21. Dezember 1912. | F ae 100 15 RLERRA N E DENOS : : h Bankforderungen L: i 1001 993/65 F E Erträgnis in 1912 15 164 678/92 Reingewinn pro 1912 |__169 095/12 113417] [13419] eingewinn E E 282453 guMftiva, 10 09956 | 128 239 389,73} 128 239 389/73 | 092 59287 k É r S E O P SIUMODILIENTOREO P 40000908 is van tsi O 13 ; i _1093 52385 Deutsche Eisenbahn-Gesellschaft Actien-Gesellschaft Frankfurt a. M. [Deutsche Eisenbahn-Gesellschaft, } 1640021166 | Debitoren." « . . - -| 118348145 | eseben Biere ber Bebishe Aale & Sib Fabre in Dn Cah Feen Ban uns Í . - , ; T x1 ) A | etnagcteyenen Z r ) ven 7 ls Q O0 ( A wiashase Ï el Kredit, Aktiva. Bilanzkonto per 31. Dezember 4912. Pasfiva. Actien-Gesellschaft. } Soll. _Verlust- und Gewiunkonuto ver 38. Dezember 1912 Haben. | Beteiligüngen . . . . . . | 230 000 | eingesebe S aier der Badischen Anilin- & a-Fabrik in Ludwigshafen am Rhein HPTINnNBor 7 8 s x ias 4 X MBIEE C M sud [ém 1E LUNn E e eit s 14 763/09 Herr K. K. Kommerzialrat Moriß E E N E A F 4 348 448/01 | Am 5. April 1913. Die aufgestellten Revisoren: G R 39 gEEI7R E E __Æ& [A| Pflaum, Wien, Mitglied unseres Yus- Ó | E i ; M , E Müller. Käthelen rundftüds ertrags konto 92999 (0 | Noch nit eingeforderter Betrag des R Aktienkapitalkonto . . 6 000 000— | fidhtrats, ist am 25. d. M. verstorben. M andlungs i Gewinn an Bauaus- N Pasfiva. 4 S ; Verlu ; A Speditionskonto . . . | 99463376 O E : 40/9 Obligationenkonto Serie 1, 111 u. V | 9265 000 Ferner machen wir bekannt, daß Herr N Gehälter 16l führungen, Liefe- Aktienkapital . . . . . | 1050000— | Soll. Gewinn- und Verl ‘lustre<nung. Haben. Gfeftenzinsenkonto - . 46 108 49 Cl eur to C E e Eo Serie 11 u. 1V | 8004 500|— Direktor Dr. Alfred Strauß, Berlin, in ia e, 2 95} rungen u. sonstige Slari®e Meserve S E U S E 2 i Din]en- und Probttons- Sigene Bahnen : G N, a e ao a o oe e) LOTOOSIAO » é lbschreibun; ¿ 30 054/07} Einnahmen . 770 217/49 | Dhpothe arisWe bligationen L IOD O S e E der heutigen Generalversammlung aus dem enge S Sa TadISA Lr H i Beneralunkosten . . . . 1 5863095! u Gewinnvortrag von 1911 . | 1809 458/76

nt 5 06279 T t Seit e : r ç c D 2 ' j o D622 ) t J nt O) r O —E <2 Kleinbahn e R Spezialreservefondskonto .. . . . . .| 300000/— | Aufsihtsrat ausgeschieden is und Herr Eiecingewinn : Vortrag aus 1911 . 26 389/30 | Obligat.-Amortisatio ps t S5 200 T era l: O S, Bl A au via )11 é 26 389,50 Jmmobilienamor til sation thezinjen . « « tlanzergeonts von Ludwigs-

i Anlagekapital . 030 485 —= N Talonsteuerkont 45 000|— 4 B 3

1 093 523/85 R G U S : S alonsleuerlonto . . s 9 U Direktor Alfred Heinsheimer, Wien, neu Y ortrag aus 19 7 35133] ; ili 7 790 99628 s S H ; 50 0 : Lg FD L U E Gaus O6 N627 989 453 366 000!|— | U fat L Í 111 035 99 af id alen 27 790 996/38

eilt 21 S embac Dio El tände des Erneuerungsfonds: L g Obligationsfvesen- und Disagtokon to i 90 000 | in den Aufsichtsrat gewählt wurde. n Gêwiiit 1912. ¿4 286 083/00 282 493 |— E fonto L 966 000 [mortil ation p E A ) | „hafen Und Filialen: 8 ï 0 996 e 91, 4eCzemt M . A 12 400,— 0/9 Preuß. Konsols à 88,30 Obligationsaaiotilgungskonto s 7 72 352/90 F kfurt a. M., d 20. April 1913 E E N E A c S 13 18769 Gewinnvortrag von L! 911 „1 1 809 498 M a e s e v E OLT 938141 Berliner Spediteur:Verein x « 11027 95 F : T Nat ¡ i ranftsurt a. Mt., den 50. April 1919. h | 796 606/79 796 606/79 A | 559 GoRGIeR | Reingewinn in 1912 15 164 678/92 | Actien-Gesellschaft E 6 11 027,95 Gberswalde-Schöpfurth : | Der Vorstand. j | | : A by C 11552 626!88 | Reingewinn in 1: . CLO LOL OTSIDS S r Der A ci hts S 7 S Direktion b atel T Erneuerungsfondskonto .. . . 16 881/10 Neufeld. Parrisius. B Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto sind in der heutigen | Gewinnvortrag pro 19 31 248 39355] S2 39305 "M A e M Bleise : 6 17 051,82 E Lo E 1 811/96 5 ener versammlung genehmigt erra De aelatat Ei Dividend A In der heute abgehaltenen Generalversammlung der Aktionäre der Badischen

L 0TIB Donne. le DAET| Ce Motto han: Sbat Favhót . t j ) Scoupy 9200 495|— E n h e auf 40 festgeseßte Dividende ge angt gegen inlieferun Vividenden- | Gewi ko a R E T t E Á N Bestand des Spezialreservefonds : Noch nicht eingelöste Obligationscoupons 20 499 D f 0 NREIFDIE S N ves 62 ; t Gewinn pro Anilin- & Soda-Fabrik wurde die Divideude für das Ges chäfts ane 1912 auf

6D Schachian. 9 1 5 A D I RNotno d Z oj Ç Nor- c » A c oar. 71 h L ; N 8 | j ividet s. 240|— M Heine für das Fahr 1912 unter Beifügung eines na< Nummern Pa Ber- M 64 429 S0 29561 t E Siegfr. Müller. M 2000,— 32 v/o Preuß. Konsole S ERDe N R Pg qn “| Vilanz per 31... Dezember 1912. eichnisses l R N G S E —| 28/0 = (6 168,— für die Attie ¿u #& 600,— (Nr. 1—27 500),

mm) 1 10 ogIla- N Dbl 4 x L f P S E s Die vorstehende Gewinn- und Verlust- à 88, Q L772, 1s 18 823/95 zerloste SGLGHBA O N bel der j i; 4 348 448/01 I, S L E 1200,— (Fat: 27 501 2— 59 999 60 000)

ben 10 ) G S aan o 0O : : Nationalbank für Deutschland in Berlin, 2 Gail ils L Ee A wat M ia ger ae a E Straßenbahn Neustadt: andau... . . | 1610 000 Gewinn- und Verlustkonto: An R Verlust M D 4 dem Bankhouse Wilh. Ahlmaunu in Kiel und “pro 31. S V nber sreuung restge]eßt. t E Gti L Uubi wigshafen a. Rh D 5 : A0 mde r Ö GonipA Zewinnv O11 6 157 5 e f ) De f : s ; \ É ro :‘ ezember E: n d c i i © L. . Buchführung geführten Büchern der Ge- Laufende Zinsen Ms 21, Dezember 1912 bere<net } 512 320/60 Riga tint pro 1919- s O ASTAR 399 89611 I. f DGOVOO R anr :. Mai d. I8, ab zur Aubiahlung —— s Eis ZEE bei der Rheinischen Creditbauk in Mannheim und deren Zweig- U + L « -_ G : MD:::: o . « dais 2 4 . A .

sellschaft in Uebereinstimmung gefunden. | Kontokorrentkonto: i ———— Va a E « Ny 913 Soll. E X anstalten, 1A J Riel, den 30. April 1 : Württemb. Vereinsbank in Stuttgart und deren Zweig-

Die Revisoren : Bankguthaben . .. «e #6 42998146 Ï i M Al S : 5 asien und Berthold Radke, Oskar Zwi>au,| Guthaben gegen Sicherheiten «4808 069 06 | Per Kapitalkonto ov Le Habermaun & Guekes Atktiengesellschaft. E: ta 4h j A 59 946/98 anstalten,

(O

Kontokorrentkonto .. C R

öffentlich angestellte beeidigte Bücher- Verschiedene Guthaben . . . .. ._, 45433,—| 5277 873/51 —Sewinn- und Verlustkonto._ , i Habermann. J. Gu>es. N 80 556/92 Deutschen Vercinsbank in Frankfurt à. M.,

Die ae 1912 auf D 0, « 108 Konto für ausgeloste Prioritätsaktien. ......, 10 504/30 Debet. A 18 a Gewinn pro 1912 M __ “anstalten. Vereiusbank in München und deren Zweig- Ra E O E E A E S Ra Sra S ¡8 576 268 8: E 64 429,92 , für die Vorzugsaktien und auf L@ 9/9 = 24 821 265/36 24 821 255 36 | An Saldovortrag . E A 13403] [13597] Vortrag pro 1911 15 865 69 80 29561 Deutschen Bank in Berlin und deren Filialen in Frank-

4 60,— für die Stammaktien festgeseßte] Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 34. Dezember A912. aben __ Kredit. ] Wir briagen hiermit zur Kenntnis, da t of X ti j Sn FAGIE T furt a. M. und München, Dividende gelangt gegen Dividendenschein Le —_— | Per Kontokorrentkonto . 9128/53 PHerr Jèechtöanw alt und Notar S 208 Steinbruch Aktiengesellsihast __ 220 (9901 Commerzbank J. W. Junkee & Co. in Moskau. U j „Dn. S elb

pro 1912 bei der Bauk für Handel : M A E A e U A (1409 Jin Kiel nah jazungsgemäßem Ausscheiden Haben. An denselben Stellen können auch die neuen Divideudenscheinbogen gegen und Judustrie, hier, Schinkelplaß 1—4, | Obligationszinsenkonto . . s A 699 340/70 N Gewinnvortrag aus 1911... 1576415] " Saldo... .. os 2 in der heutigen Generalver] (Aida Ane Laut Generalversammlungsbes{<luß vom | Vortrag von 1911... 15 S65!69 Ga der Talons in Empfang genommen werden.

bet Herxén Gebr, Boute, er Dea S 16 49867} Zinsen- und Ertcagskonto . . s 1103 428/26 576 268/85 E) ¡el chaft wieder in den Auffichtsxat | 31. März 13 wurde Herr Rentmeister |Miee „...... 904 933|89 Die aus gt bigr Mitglieder des Aufsichtsrat

straße 20, bei Herren Oppenheimer «& | Steuernkonto . . 5 21 952/80 | Provisionenkonto ...... 4420230| nHnser A t b A [ewählt wurde. Josef Michels auf weitere 3 Jahre als S Herr Carl von Ostertag-Sicgle, Stuttgart,

Müller in Haunover sowie an unserer | Obligationsspesen- und Disagiokonto S 6 N 7421955] Effektenkonto . .. 1503/12 | ÿ E E E esteht 3. Zt. aus : Kiel, den 30. April 1913. Aufsichtsratsmitglied gewählt. -20 (99/91 Derr Kommerzienrat Adolf Kächelen, Stuttgart, Gesellschaftsfkafse, Lausiger Str. 44, zur | Obligationsagiotilgungskonto 15 15 en Herren Arno Mane>, Vorsigender,

i á L 190

) L 5 s Ce Ï F. i L 30. 5 i c ° Di Î # 0 0. u Tdi Ci ted w Auszahlung. . R Talousteuerionlo o „15000 M Obligations coupons h 5 90 A Humann, Stellvertreter, Architekt [Jabermann & Guckes Aktien- Cöln, N was Seen. s ntiag L El, den 30. April 1913. M ata a. Rh., den 30. April 1913. In den Aufsichtsrat unserer Gefell- | Gewinnsaldo 826 11 fz li Rer Kaufmann Paul Unger, gesellschaft. Der Vorstand. Badische Auilin- & Soda - Fabrik. schaft wurden neugewählt die Herren ——— fam! < hier 93 I Habermaun. J. Gud>cs. i E E A El E. Liéenhart. Drt Tee Bankdirektor Siegmund Bodenheimer, 1164 987/83 1164 98783 Dresden, den 23. April 1913 J 7 E Berlin, und Kommerzienrat Hans Schle- i Der Aufsichtsrat. Der Vorstaud. Immobilien Bank zU Dresden, finger, Berlin. [13606] Deines Sar, Neufeld. Parrisius, Voigt.