1913 / 106 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[14085] & oto U 2 Ì 2 A

| E Eleftri zitätsiverk A ir in r aauA in Breslau. L Aktiva. _Bislanz per 31. Dezember 1912. Passiva r. Unfall, uud Soi G Geruns: Betrag in Mark Betrag in Mark Die Verwaliung der Aktiva. r . E is E : _— G ———— —— fs E

eas i E E M 24 6 Fx im einzelnen | ‘im ganzen im einzelnen im garzen inion-Vaukt An MíÆ S É |B Per : M | | Kontokorrent, Kasse und | Aktienkapitalkonto . . . «| 100 000— a. Et | i S ] 2] gibt fich die Ehre, die Herren Aktionäre Grundstückskonto Tshehniß. . .. . | 131 425/15 Aktienkapitalkonto “s 8 000 000— | MWedhfel E e 36 366| 77 Hypothekenkonto . . - 100 000/— . Uebert i L e: | | VII. Gestundete Pen R An 9 - 9209 90292 | zur zweiten Generalversammlung ein- D | 73 185/40 | Reservefondskonto : 5 000 | Jmmob., Maschinen Ren E Dispos.- ured Neservefonds- E 1) Prämienresc ‘rben: is VILL. Ene Men U teten s 99 299/99 | ¡uladen, welhe am 26./9. Mai cr.. Grundstück8- u. Geb! udetonto Qudwigsdorf 41 142 Í i: Abschreibungsfondskonto : filie en 17D 904/80 fonto A S e 11 312/13 a Deckun asfapital für [auf n g i | X, 1! O “Be bz ta; AUEL en 3, äUgentien: E S Uhr Abends, im Gebäude der Bank für A bun S 1427 | 35 000 Bestand a. 31. 12. 11 2 Patent: und *‘Musterschus . 1|—|| Gewinn- und Nerlustkorto 17 K Üfaleegiene. snd 143 660,58 1) aus S De] E: jahre ; l 184 6478 La ralas (Moskau, Kuznjecki most, eigenes S D | 2) aus früheren Jahren „„ 0 I 1299 11/99 | Haus) zwecks Erledigung der Frage über

aftstatio o A T} 1519 110/68 Zuwetsung pro 1912 425 000/— | Generalwaren . . « . «- - | Vot : E Kraftstationkonto Tichechnis . | x | . Prämfenrückgewährreserve 1 170 927,30 | x. Barer Kassenbestand | 205 191/94 | die weitere Erhöhuna des Aktienkapitals

Sr R Ed 6 S

General anlagel konto Lab.- -Mölke s : ; | 2 152 023/13 Nréditotti e | 7 343 892/06 z Neserven E i F 699 924 0425| S Bie Ï Deutsch Lissa. 365 382/30 | Dienst- und Installateurs- | Soll. Gewinn- und Verlustkonto ber 31. D Dezember 1912, Haben. 2) -Prämienübettrüae fl u ¿ i 9016920 i Pi b Sonstige r S | ___ AIOSISS die in der am 4/17. April stattgi A benen ge für Unfallversicherer . . } 248 188/92 | Gesamtbetrag 131 922 214/52 Generalversammiung wegen un; jenügente 4 N uro L | 395 995/51 | Hypothekenkonto . . « - 113 500|— Su Bu E c 5 11e10 4) S As R - _DOT U teUTone : j | Generalunkosten . . . 76 2A Ora S L ) Sonstige Reserven und Rü- B. Pasfiva. | 800 000| _| blieb, stattfindet, zur Erledigung fol- Hochsp.-Telephonanlagekonto . . . | 111 054/56 Bestand a. 31. 12, 11. : 000 E 91 888: »uwads aus T R 62 H.G.B. 180 000|— : E erag at A | Zuweisung pro 1912 . „f L T Bilanzkonto . E 623144 nei Tao T O lebersGufie 100 000 345 000 2 904 4204: 111. Peämienreserven für: E | » Bank fir 1 E e | | S | Sa See S 40 VUU|— Qs S Bank für 1912 und seine Bestätigun; Zählereichstationkonto i: E j Gewinn aus 1912 148 000/82 200 344/45 |) Unfallversi | 1) Savitalverß erungen auf den Todesfall [87 900 796/82 2 J A | E I icherungen : | C f E i 3) E ) en Etat für 1913 e S d M | | Folien- & Flitterfabrik Actiengesellschaft, Hanau. a, selbs ena _r | Kapitalversicherungen auf den Lebensfall 6 762 179|— A E 4 M i E Bureauutensiltenkonto 5 290/50 elbt abgeschlo C 964 533; 02 G Noatenv fich | 6 196 07|— und feine Bestätigung : Bureauuten| O 9 28 i | | b, fn! E Ao neenarineede 97 548 84 | 1 065 081/86 3) Ren e Me E + ° 252 594 (a9 101536 514|15| 4 Eröffnung neuer Filialen und Agen- MWarenkont : 1) Sonsttge Versicherungen «1.747 331/93) 101006 : turen in Nußland und im Auslande. DCTentonto e R s ' : [14361] . Policegebü S Ae L aen | A 26 039/25 5) Genebmigung zum Ankauf von JIm- Kontokorrentkonto : Debitoren : 338 406 9: E | I olicegebühren . . | | i N L O E | Teutonia Versiherungsaktiengesellschaft in Leipzig. M e E S7 0615. T Reben erma | 6) Genehmigung zur Catschuldung und Kautionskonto . S 72 894|— | | Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 19 1912. i geit der MNüdversiherer | SEEIa [) Kapitalversicherungen auf [ den Todesfall } 6 542 917/50 Belei ihung von Immobilien, die der Sf o 2ST | F; | Gefamtei » 3 543 266/: 3) Rentenversicherungen . ... 2 292/92 Nitglied des Auf- Effektenkonto ; M Ga x. Lebeusversicherung. E C E E L E: 1) Sat a E 99 4711: f Wahl von Mitgliedern des Auf Kautionseffektenkonto . . 48 359/74 | . Zahlungen für Versiherungsfälle der Vorjahre b, n. - + «co Cp SOINS S l S von Mitgliedern der Der- Konto vorausbezahlte Prämie 8 952/12 | A. Ten, | aus selbst abaosdloisenen Versicherungen : | G Haftpflichtversicherung E 27 961/07 292 855! e A 1. ck S : D l) Prämienreserven S 96 5535871 e 9983920 | a. Lebensversicherung Soll. Gewinu- und Verlustkouto per 31. Dezember 191 —— Haben. _ 9) Prämienüberträge . e 2120154 (

Me L 322 001 10} Kontokorrentkonto; lo a aat 228 935/57 228 935 o7 sonstige rechnungsmäßige | Nl. Inventar . „»++ l/— | und damit zusammenhängende Maßnahmen ?timpti ; | 171 454/48 Tautionsfontô : .. + 503 5974 d a Ee : E 3) s e 1E S timpth S M Ps M6 ÀÂ ) Jeferven für schwebende BVersicherungsfälle 246 284/76 T | E Anzahl vorgelegter Aktien 1:1 entschieden : reileitung8- s ) | 18762 245/66 11 Sd euerkonto : | i: N 2 5 Kabelfreileitungs- und Orts negkonto | 762 245/66 } Talonsteuerko Löhne, Saläre und Grati- Mieten S 1339/43 lagen . 945 000,— | L ene c S e gender Fragen : l für Abs{hreibüng . , « 11 7073 vinn- u : |=— Ae E / a 7 g Ger inn und Verl stkonto 900 344 45 s Prämien für: le Lebens Vert] sicherung P 9) BELkt eil ung des Nein; Jemwtr nn8 für 191 D. * für Abschreibung .. A 5 289/50 - | j __97548.84 ut g S 2) Haftpflichtversiherungen, selbst abge]chlossene 67 837/18 | S s | 27 N15: . Prämienüberträge für: | mobilien für E der Ban E U S | Sonstige Einnahmen JODIOL f 93 6 - für Abschre ibung . 2 601/20 70 292/80 eie _ M S | | 9) Kapitalversiche ( Lebensf 92) Ba ehören {{ g 20 | Betrag in Mark ) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall 143 492/61 L ren. - für Abschreibung . . . 15 214,70 8 669|— im einzelnen] im ganzen R E Em "” | Í C G c _, M SAA E Jy N! Sor e G Ang 16 097 752/62 16 097 79262 . Ueberträge aus dem Vorjahre : j l) Unfallversicherungsfälle: " Neserven für s{webende Versicherungsfälle t ta si E | ommt! l 10N. L O E 125 609/30 {) Beim Prämienreserve- | 10) Weitere Kapitals rhöôhung und damik

7 D | | | | B § ) Y i asfâa 6 2 7 pr rar mt vom 4 185 354 92 n N gend M £1 men. An Unkosten. M 2 M S Per A M S N e E S G L lan : | | Y M B E S Q O | 5 7686 9) Sonstig A a teils e 198 a : Die He e kto N O Ab

: i : | | ; » 159/35 25 7686: ige Bestandteile 198 257,801 29383 6127. Detrre are, weiche dle &0-

Handlungsunkosten, Ge N Miete 2c. 119 939/84 Gewinn- und Verlustkonto : | | 1) G E ten 8 599 058,48 | enten nA ove 159/59 - o ———— Z L. N ani ei . ; 99 403! 4) ewinnreserve der Versicher en 8 999 V0, 4c | Zahlungen für Versicherun Y ¿e _— é N (e 109 S F ficht haben, an dlieler jammiung teti- Steue 14 400 84 Gewinnvortrag aus 1911 O AUO E Zuwachs aus dem Neberschusse | O siberungsfälle im Geschäfts « Unfallversißerung (#6 109,28 beim Prämien zunehmen, haben ihre Aktien bei der Ver-

Hyvothe fenzinsen S is 5 040|— Warenkonto S 61 514/78 | M A 917 912/77 | jahre aus selbst abges{lossenen Versicherungen : VeTELDETONDS aube ..... 232 0391 | B ; | | des Vorjahres . . .. . 2648 855,29 111 247-9134 \ „a --ol7pl waltung der Vauk cesiens 4 Uhr | O i L) Unfallversicherungsf älle: Ce Haftpflichtversicherung E 619 752/76 | m I L “Mai N Lg f ca Pr

Zie É s 272 239/40 Stromeinnahmekonto . . . | 1009 155/84 | 5) tige Nes Rüctl So OIETT F A 319 014/02 730 634 10 Zählermietekonto . . . .| 23498— 5) Sonstige Reserven u. Rücklagen 2350 016,7 M D A e TRLSDEGCT 885000)16 L O E e Sewinnament Ber: Stelle der Aktien können au Besheini- | G Ra Eee 04 9 00: A 9 895 68 Í N. 7 4 99,64 ) ) E L : ) §25 686/08 | gungen eingereiht werden über hinterlegte

h Konto pro div. Einnahmen 5 850 | Zuwachs aus dem leberschusse A oder verpfändete Aktien mit Angabe der

Aktiennummern : : 2. der staatlichen sowie auch jener

Betriebsunkosten A a |

W010 S

M E 661,25 1) Nicht abgehobene Gewinnanteile der Ver-

c T rrof E E 9 601/20 Zinsen- und Dekortkonto . 9 57246] 1 132 956/70 Prämien für : c. Werkzeug- und Ger S ü 707|34 | | |) Kapitalversicherungen auf den Todesfall: à: Buxeauutensillenkono C 5 289/50 | | | a, selbst abgeschlossene . . . 14403 110,76 : Laufende Unfallrenten : 2A {ngefammelteGewi nnanteite derL Kersiherten 161 659/09 | | Kreditiustitute, deren Statutes durch e. Grundstücs- u. Gebäudekto. Ludwigsdorf 6 142/701 4095944 V inRückdeckungübernommene__425 064,18 064,18 [14 828 1749 Oa U 4 C ao O | |die Regierung bestätigt sind, und der | 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall : G e E 109/28 11 333) 2 Kriegsversicherungsreserve . r O L ATO OROIW | {folgenden ausländischen Banken:

| | j |

|

O. 4 100,79 1 7620: erien. 374 893/08

Abs@reibungen.. | 5 85047 204 ano us b, [chwebend : E 15 214/70 Mietseinnahmekonto O » 00 | des Vorjahres . . . ———- 71) 116 791 43046 M 2) Haftpflichtversiherungsfälle : "[T. Sonstige a und zwar: ä

Rücklagen. | | D | ; | : s F; 1 Nov l K ov Talonsteuertonto . E 0 | i: C REN A 14 U S 601 816 21 4) Prämienrückgewährbeträge, abgehoben 9 66710 0) 9) O für die Vermögensver- 86 097188 Dae ée LlUnion Pari- Kbschreibungsfondskonto : | | | i : | | . Vergütungen für in Nüd ul | A N i (59 A uen pro S 245 7697 | a E. s P O | Versiche unden ir in Rücdedung übernommene | 078 6) Reserve für ‘erlojchene Versicherungen . . . | 198316683 Soctété Générale de Belgique, S 0A | : 00085 | | 4) Sonstige Versicherungen : | F Ge | : 4) CPULonDS fUE Die tone 10 000/— Dresduer Vauk Reingewinn aus 1912 148 000/82 t o bl N | cesduer Vank, d I S S X selbit abgeschlosené . 4 318228 85 . V A [ür vorzeitig “aufgelöste Telbst ‘ab- 11 709|1: T 945 000|— Nationalbank für Deutschlaud | l 165 560/14 1 169 3601 b. inNücdeœung übernommene 5) 026,64 321 2502| 16 256 1470 Y O Ie C L E N | d 9) S 100 000/— 266661254] mwaring Brothers & Co., Ltd., Gewinnverteilungsplan. L Ponte S | 92 541/11 ¡ !) Unfalivorfiherung - - 144 ( 089: 54 V N ererVersicherungs zunternebmungén: | Londecn Joint Stock Bark, Zuweisung für den Reservefonds e b 10 000,— apital. S E 5 015 484 20 ) Haftyfl BiLersiertk S E 26 167 900190 [ ) Prämienreserven für in Nückdeckung über- | E Limited. Jo 9 Dividende a. M 8 000 000,— Äfkienkäpttal ab 1: 712. L20:000/7= Gewinn as Kabinen | 132 918/66 Sl N e ; 011i nommene Versicherungen . . . . « .«- 651 495|— Zur Erlangung des Nechts der Teil- Gerne S S002 T. Vergütung der Nükversicherer . . 638 74091 1) Stor, und Verwaltungskosten: R ec O 166 938 31 818 433/31 | nahme an der Generalverfammlung fönnen N 6 148 000,82 . Sonstige Einnahmen | L 9 Ne atten: E E G S T | 57 690/28 Filialen ode e Aktien us E A Breslau, den 7. März 1913. ; | A De E F nstige Pass und zwar : Filialen od er geuturen der Ban E : S A Met 138 918 7839 D l 0124 g a, und zwar : | Ana eas Elektrizitätswerk Schlesien, Aktien - Gesellschaft. On S E e E 9087 196 69914 S i id 618 85 | |binterlegen. Aber in diesem Falle müssen Richard Wolfes. E. Ausgaben. _ j | | : b, fonstige erwaltungskosten 9267 074.30 23 0877: 426 632/14 2 Nicht abgehobene Dividende der Aktionäre 7195 De Hen derart frühzeitig eingereiht Rorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und mit den ordnungmäßig geführten Dahlungen- für unerledigte Verf jicherungsfälle | Pl rämienreserven : E | | 3) Pensionsfonds der Bureaubeamten . . . 796 44546 | werden, daß die Benachrichtigung der Büchecn der Gesellschaft übereatitiumene gefunden. der Vorjahre aus selbst abgesclofs enen Ser- | | D) Deekungskapital für laufende Unfallrenten: | 4) Pensionsfonds der Außenbeamten . . 199 651/71 Z Berwaltung über die Deponierung der Breslau, den 15. April 129" R E 364 775! A de N Wettin e M an | 5) Guthaben von Verschiedenen . . . « « - [_140852660 233531387 Aftien in den Filialen und Agenturen Schlesische Treuhaud- f Vermögens-Verwaltungs Aftien- Gesellschaft. 2) CLENLER ie a S ie e oe S : g E b, aus dem Geschäftsjahre . 46 815,78] 177 1382/04 X1. Gewinn : e 3 545 142/66 durch die Post spätesteus am19./2, Mai Bethke. Dr. Rauch. 2) Zurügestellt . . . “L : : 9) Prämienrückgewährresecve . . . : 1288 810!|— | N ————— |cr. in Mosfau eintreffen kann. . Zablungen für Verf herungsverpflitungea im | | F 3) Sonstige rechnungsmäßige Reserven 60 096/58 1 526 039/25 Gesamtbetrag . . | 131922 214/52| Die Vollmachten zur Abgabe von N Die Uebercinstiumung vorstehenden Nechnungsabs(lusses mit den mir vom Stimtmen in der Generalverfammlung find

367 shäftsjahre aus selbsi abge \{lossenen Ver- 7 14086 [14367] „Gewinn- und Verlustkouto per 32. März 1918. Ge | | [I. Prämienüberträge für : | S E j | E Bankdirektor Martius in Breslau | = = _— E _— sicherungen für : | 1) Unfallversicher! l E . 64 294 2 | Vorstande vorgelegten Büchern und dazu gehörenden Belegen bescheinige ih auf der Verwalt tung spätestens um 4 Uhr ist au3 dem Aufsichtsrat ausge\chieden. | Debet, E: u / l) Maa auf den Tode E | 9) Haftpfl E E »7 961/07 999 855/07 | Grund genauer Prüfung. : a E M Lt N M A ei : n 31 217196 A a O E : S —— F Leipzig. den 3. Aprik 1913. Die Verwaltung fügt hinzu, daß diese fn der am 25. April 1913 abgehaltenen | An Generalunkostenkonto . . E 217/96 ge s S ; | IX. Sonsttge Reserb S6 345 000 1Þ3 en ° j S G L : Ord Da tlichen Generalvers E find die l Grundstü: unkostenkonto E ‘Hypothekzinsen ¿ s A O | bi ZULrUC( Tgesteilt G 24! 563 D) 60 6 999 482/10 E S ontitge e fer ‘ven und Rücklagen 9K | : ¡ Os (ar N O D, Vert eidigter as Zacher ‘itändiger für Éc um, Buch ()- und (Geschäft 8e General! ) 1[ amnil! Img wird unabh än gig Don

| E . Sonstige Au®gaben G L i U N ete S L j 9 B E L i S ihrun 00 s 5 In 7 oi) ! N er S t L der nzabl vorgele ter Aktien als qa ecleBß [ich turnu8mä ißig aus scheidenden Aufsihhtsrats- Se Hd 14265 15 9) Kapitalversiherungen auf den B H T1751 6798 führung beim Kg!. Land- und 3 nts 0A e N ind vom Nat der Stadt Leipzig ftattgefund: M d deren Beschl fe due mitglieder, und zwar die Herren Konsul Musikkoato . 6 E A Ce S | Gesamtausgaben ———- H So nas N y f Bilanz | einfache Majorität der ershienenen Aktien , A 4 «l M dn c S 4 ree œ ! 1 AOTP ‘D P De (In2 l L 1 5 Theodor Ehrlich, Bankd ireftor Dr. jur. Beleuchtungs unkostenkonto N ; 241,92 b UFUCgEE 1600 849 238/30 | : C Avschlufß. 9 F492 O9RRIR it cen B Leere e olelsDaft M best ae Enns O RE O A als avotllia E A Hermann Siernjen, Bankier Friedri von Elektr. Beleuchtungsunkostenkonto N 23 145,47 123 3873! | i E rsicherungen : | | Guten 3 543 266139 | mi s April 8 wird bestätigt Die Herren Aktionäre, die bre Aktien | F zig. 8, J Di i

Waller iberg - Pachaly, Landrat Dr. jur. Salärkonto .. 8 975 | . geleistet (abgehoben) . 07820229 | Geamtaleaat s í | O 647/98 : Die Nevisoren. zur Generalver sammlung vom 4./17. April Bu ver in Breslau in den Auffichtsrat : 7 9E A R : | E E N k iche f ch r Snventarftonto E E C 4+) Sonsttge eri G: | | Ueberschuß der Einnahmen iber die Ausgaben : für den Schluß d es s Geschäftsfahbres [91 12 unter Position M bel Passtva mit dem au in der Ge neralversammlung vom 0 ivi f 99 750! | | ; J MAT EPR 4p amt ta G1 fa pr Ç lettriz itätswert Shhlesien, 7 9/9 Dividende auf 4 325 000, 22 750 | Versicherungen . . | Z : Ae L 121 61841 3 545 142/66 | des Geseßes über die privaten Bersicherung8unternehmungen vom 12. Mai 1901 be- versammlung vom 4./17. April anstatt Erneuerungsfonds . . e N l DOOO geschlossene Versicherungen (Rückkauf) . . è : An den Neservefonds 262 des H.-G.-B.) | Leipzig, den 2. April 1915.

Act p Die Ut

A | | L Z | leberschuß der E 121 618/41 Gustav Gumpel. Sans Lieb ee vorgelegt haben und nicht zurücknahmen Mw hlt nd G r *5an irektor ean L ¡ y 97 F F 70: 1 las U um D ans ie »ero Ce : t C F s , ählt und Herr fd D Abschreibungskonto : I 5 827,05 | 984 079/34 | F ELL. Gesamtabschlufß:. | | Daß die in die Bilanz der Teutonia Versicherungs aktiengesellschaft in Leipzig eu gewählt e A L t 95 NERIOG Ï 29 C » 7941| S A E : 4 ESR N b Menge . C S E geleistet . 209 941 80 N l) der Lebensversicherungsabteilung . . 3 423 524/29 | Betrage von 101! 136 514,15 für die Lebensversiche erungsal "teilung und 1526 039,29 26./9. PVêai cr. originelle Aktien Bescheinigungen von

A E Wihelhaus 3, fämtlih in Breslau, wieder Feuerungsfonto . . .. | 064 124 049/79 b. zurückgestellt (nicht ‘abge-

| behalten das Recht auf Beteiligung

“Breslau, den 1 Mai 19153. C E E M davon : | + Vergütungen für in Rückdeckung übernominene 2) der Unfall- und Haftpflichtversicherungs- | für die Unfall versicherung: abteilung eingestellten Prämienreserven gemäß § 56 Absay 1 Die Herren Aktionäre, die zur General-

pflichtversiche E 71 0/9 Tantieme an den Aufsichtsrat a. ie 90: 36 5,02 1 527/38 ". Zahlungen für vorz zeitig. aufe elf e selbst ab- | | D h

iftien-Gesellshaft. 73 9/0 Aufsicht c zl 27 Zahlung zeitic gelöste se D. Verwendung des Ueberschusses. rechnet sind, wird hierdurd ch bestätigt. alta braele gten I Gu

NiHard W olf S 5 9 989/58 | ) S . E Z Fa Nan a Ar wwabru ; Richard Wolfes. Yortrag auf neue Rechnung j S - 29999 ; D es: an VBeri\icherte : | F | An die foistigen Neserven : | Der Mathçema tiker der Teutonia. pf ang E elben zur Aufbe wahru ing oder 5 066196 j) aus i ad -4 397 : | ) Nisikoreserve für di Halt flihtversicherun [00 000/- | D neb als Pfand, behalten nur das Necht auf

| T 220 e Dattp rsicherung | Der Vorstand. Dr. Bischoff. Dr. Peters Beteili qung in der Generalversammlung

[138

71] 166 350/91 909 817 9) Sicherheitsfonds E die Vermögensve | : j : ; Nai Che 1e A c b if | O J L b. T Bac 35 490. O 309817 | M 4 die Vermögenspver E | S vom 26./9, Mai cr., wenn in den obigen Fhemische Düngerfabri i , s A 123 302/67 E —— A M L Kredit. -01 94 2) aus dem Geschäftsjahre : | 3) Grundfl iiÆsreserv E 10 0 000/- | e Gel inigungen vermerkt ift, daß sie auch ck Per Ge Lo S 1 ©) Q. S R A I) ) O i S x S O E die z Tz alversammlung gültic RNendsdvurg. s er Gewinnvortrag pro 1911/12. „eo | 701 a, abgehoben ., « . «- 1478 009/28 | 4) Svparfonds der Aktionäre . 15 000 338 302/67 | [14362] Vel tanumaS n | Kaufmann C. Grundmann; Geheimer Rd. ie zweite G eneralve] rsammlung guitig | us '

Wirtschafsbetriebskonto . . S 104 648) Da nit abgehoben... 89940208) L8H 465 9 127 283/600 Í i : E j : 4 Geinäߧ& 27 unseres Gesellschaftsvertrages Zuslizrak Professor Dr. jur. Viktor Chren-

i; S An die Aktionäre 90 000|— T "7 : S E E 90 U ; D. Theodor iller 9 il ds. Is. wurde beschlossen Las 166 350/91 . NRückversicherungsprämien DDD 807 1 M E E M M : | | machen wir hierdurch befannt, daß unjer | berg; Direktor a. D. Theodor Müller

A E ) i ; s s Stone S N L lu Lrat geg ‘mvärtig aus folgenden | sämtli in Leipzi [1458

Atticuka ital um # 340000 aus B März s . Steuern und Verwaltun gsfosten j 9 srat 46 8371|! | | Auffichtsrat geg: g |( l) vetpztg. [14581

9 1e 10 zu erhöhen und die l) ilanz per IA, Uri e eiti em pem Fe i S 94 933: | 1) O E E: | [Herren besteht: Geheimer Kommerzienrat | Leipzig, den 3. Mai 1913. Dp n inger Mar werk e N | 7 7 2) orstand E s a0 ( ¡(9 | Konsul len tens J O Dres 8den, Nor QULCeuUs 1er a QlIIOLVer c

A G

der Generalversammlung vom

(Smissio n den alten Aktionären zum Kurse | Aktiva « A M | 2) Verwalt ungsfosten : | M 3) stellvertretende Norstandsmitali Teutonia Versicherungsakti et- A 09/4 anzubiete f G ien | Ny G +73 Æ : | 8 | a. Abs t 75,84 | : } 9 ieder und or 9 arr! ß r aufmann Ludrwotg )ndrich i . (F ; 3 y : 140° ubie ten. Auf 6 alte Aktien | An Grundstückkonto E | 380 000 a. Abschlußprovisionen . . . 910 675,84 | Beamte (zu Gratifikationen) . «s 234189 99 OID— lollo Borsiender: Direktor L N in a A A.-G. in Münen. Nuppert: Rechtsanwalt De. jur. Paul f Do De Peters Die Herren Aktionäre werden hiermit

«h

r: | 5) E : 5 T7TYS'4 h, Prov 361 93 | i ällt 1 neue Aktie. Die Inhaber von | , Umbaukonto . . E E i is | S A E E 1 878 76 © 694 493/06 2 719 426/57M Va Gewinnanteile an die Versicherten, und zwar: 1) zur Auszahlung e E | |Ticharmann; Justizrat Dr. Marx Engel: zu der am 27, Mai 1913, Vor-

Uft ftien werden ersu, soweit sie nicht | der Baureserve eitaofiinan e 30000) | j sonstige Verwaltungskosten 1 421 878,76 06

Non Î mit 6 4 4j Y A E Fiat E 90 P T §0: 0.70 S L E, R

ia i aA De E N Det, dem Erneuerungsfonds entnommen „291 798,42 | 55 798 42 | L BUG aen N S 14 4012 2) an die Gewinnreserve*) . s O E BS 29958 164/99 mittags 1L Uhr, im Marmorbruch Haag mmen hak 1, fich unter An- | E S E O x. Verlust aus Kapitalanlagen 80 260/22 —— N E A [be Treilllingen sldlisindenden vvdeut

Li ftien be j ta ) D ; 8 i VI. Sonstige Verwendungen : | ( ! Aktien bei uns —— Neuanschaffungen .. : S 12 234/16 . Prämienreserven am Schlusse ‘des Geschäfts; [) 2A den Pensionsfonds der Bureaubeaimten B5 000 | [14577] lichen Generalversammlung eingeladen.

17 23416 S 7 900 796/82 F 2) an den Pensionsfonds der Außenbeamten 10 000 65 000|— Baugeschäft Th. & Ed. Wagner, A. G, Straßburg i/E lj. ir D E beriGts

Der Vorstand. 4 AtGrelE - 53416 10 000|— 1) Kapitalversicerungen auf den Todesfall . . 187 900 796 | F A i | | P. H. Eggers. | D sre ungen : 6 |_( 292/10 : 2) Kapitalver]icherungen auf den Lebensfall . . 6-762 179 | ; I Vofttdg Auf ee en. e a a S [—| Aktiva. Passiva. Œleftr. Beleuchtungskonto - L | 3) Neutenvettibe a C O26 2015 | E Gesamtbetrag | S B4E O n : S B s + Neuanschaffungen . . 10 000— | 4) Sonstige Versicherungen . . .. .. . .|_747331/33} 101536 5141 l : r i Ga. 96 91059 E s 900 000 “Freigerichter Kleinbahn. | : L 10 010|— e AalS N E am Schlusse des Geschäfts- | M *) Außerdem sind der Gewinnreserve der Versicherten die rechnungs8mäßigen Bureaumobiliar und Eln- | Gesetzliche Neserve . 30 000/— dem Erneuerungsfonds e . . 4 201/95 9 808/42 jahres für : Y Zinsen in Höhe von 374 516,7 75 zugeführt worden. Die Gesamtzuweisung an| richtungen . e . -h Unterstützungsfonds . 3 829/89

E Die Ak tonare i[Crer Ges [Cf IsÎ Werden | s » cur À é , s q »ck| biermit zur oidenichon ‘Sencbaiven-| Diverse Debitores . N N | 8 271/10 1) Kapitalversicßerungen auf den Loder. | M diese Neserve hat also A 3 332 » 741, 74 betragen. Lagerplapinstall [lation Ee 3 727113]| Vorsihtsfonds . . « ; „10 000|—

Baumaterialienvorräte D 56S F 21 Kreditoren . . A 332 6914

| QAS | 99 99/92 i G 449 739,59 i sammluug auf Dienstag, den 10. Juni | Bankkonto . . . BONl a, selbst abge! lossen E ea hres 1912 Y ( fv 19 120 LSES, Nachmittags 3 Uhr, nah dem | ' Co e S t "00 f þ. inNückdeckungübernommene 93 177, 1 6 542 9171 | B L Bilanz für Den Schlu des Geschäftsjahr 8 2 win E N 18 A Kautionenkonto (Avale) - E

Kreisgeschäftshause in Gelnhausen, Zimmer | ' Kassakonto . 9) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall : Betrag in Mark De Ï Nr. 11, ergebenst eingeladen. | Vorräte auf Wirtschaftskonto | 19 497/40 elbt abacsMleisene ee 143 492 | F . Debitoren e inblithe 565 439/98] Vortrag von 1911 jur diojenigen Aktion: tigt, weiche | | M im einzelnen im ganzen In Ausführung befindlich 12 646,46 | ihre Akti : spätestens am dritten Werk- î

Tagesordnung : 982 329/65 5) Nentenversicherungen : B l abten E 996 495/83 ¡ No 1d8s und 2 ) A | |— selb | E : l N A S vor der anberaumten Beneral« 2 e Necabdeubftank der | 5 i ie is Pasfiva. | Sen 1) nat: N | J A. Aktiva. | Kautionenkonto « .—+ + 12 8 1: «17 929,068) 19 92 A bis 6 Uhr R N bei und die Betr iebsergebnisse ¿l Ens Ee S . | 590 G00 a, felbst abges lofsene 98 961,34 L L [U é D Aktionäre auf Vollei nzahlung 1 350 000! : | 1 084 212/80 1 084 212 80 Der E m München, eunten Geshäftiahrd | 7 Reservefondlonto . . . f | Nx þ. inMüctdectungübernommene_ 510,18) 29.471 67181745Y qr. Gend n | 700 000) | ans E M E E A Haben |Filiate München od: dei eine Notar s ub or] e A Se Resetvaa mut Witiaga A T0 A0 a A S |“} 11047168686 17, arn Tao D oa, N ————— elg | binterlegt baben, oder eine autreiddende Ey 2 12 d E . Wertpapiere : | n ilgemeine Loe J Per Vortrag von 1 Ii 12 64646 | ç 2 A t Phtoes

IDeHIe Leo e 0 6 39 762/69

Hypothekenreservekfonto L E 30 000|— : Gr AOC E E) ) g 9206.0

Reingewinn . .. : Z 35 06619 |- . Sonstige Ausgaben... I A2 ¡ 1) Mündelsichere Wertpapiere . . « «

und Auf | Aas 1 912 785/50 | Gewinn E 1516 N « Bautenkonto u. Diverse | 291 948/02 | O Abe enber: und 1 1s } - Aar I ( \ 9) L E E A eg I | 982 399/65 Sih 135 495 259/620 2) Sonislige Weripaplett d O 9 976 l 92 761: Vortrag von - ; | München, 2. Mai 191 Í | ema E E TAOAS | a B ; s 0 ry ry r 0 Hj A ï S j S D j » o I A8 für den Aufsichtsrat. “n der heutigen Generalversammlung sind die autlihäldenden Aufsichtsrats- G C. M: : : 1 J . Vorauszahlungen und Darlehen auß Policen . ' 9 947 754 n 1911. , 1264648 190 57559 : Trecuchtlinger 2 Marmor. Verke Aktien- itu iger Angelegenheiten. | mitglieder, die Herren C, Matthaei und Ytichard Mauersberg, wiedergewählt. csamteinnahmen . e 138 918 783/21 - Guthaben : N 301 594118 E P p „gesellschaft. Gelnhausen, den 29. April 1913. | Hamburg, den 3. Mai 1913 Gesamtausgaben .. ..: « » : 135 495 259/620 E \ankhäusern ab E 28820009 | 04 594/48 304 59 | M. de Cuvr [7E 9) bei anderen VersiGerungsunternehmungen: | Straßburg, den 2. Mai 1913.

Freigerichter Kleinbahn. | Rot it Kop (0 c E SA A lo S Ukftien-Gesellschaft. Conventgarten-Aktien-Gesellschaft, Nebers{huß der (Einnahmen . . 3 423 52412 j F Prämienreserve f.rücgedeckteVersiherungen} 98! 567/07 i: h i __ Der Vorstand. Die Direktion. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. (Schluß auf der folgenden Seite.) F b, sonstige Forderungen « «aso 145 865 50 | 515 434 56 Ed: Wagner. Y Ie Perret