1913 / 106 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kaufmann Wilhelm S@lottmann in | Vaihingen, Enz. [14324] | dorf e. G. m. b. H.“ cingetragen | \häftsanteile: de A Vorstandsmit ear Dorfianbanis d Besigers E Glatz. [14477] jm. u. S.: Bäermeister Wilhelm Ake | Nendammm. )] des Vorsfilands erfeigen dur< mindestens bes<esnmes Hafipflicht in Oberf ito Brinkum (Kreis_Sypke). K. Amtsgericht Vaihiugeu. __| worden : sind: Friedrih Quemer 1Il., Landwirt, | Strobel aus Zakrzewo a 9 PUTIZANDENTILe Fn unse rem „Genosse enschaflöregiïter ist | mann ist aus dem Vorstand andgelibleden In uns ser Genossenschaftsregister ei | zwei Mitglieder. Die Zeichnung geschieht, | folgendes eingetragen: An Stelle des per- Königliches Amtsgericht, 2, Syke, Im Handrvelsregifter, Abteilung für Landwirt Karl Koh ist aus dem Vor- Direktor, Georg Pfeiffer, Landwirt, | glied gewählt ift. L „m 29. April 1913 bei 2 Nr. 31 Dresz- | und an seinzr Stelle Q Landwirt Diebol [d | der „Kreditgeielischaft zu NecudE! indem zwei N bér der Firma ibren f orbene L Heinri Fehn L 18 : den 24. April 1913. | Einzeif irmen, E Ff 89 ist bet der | fande ausges{ieden und an scine Stelle | Necner, Ludwig He>kmann IIL,- Landwirt, |- Culm, den 99. April 191 : D cnossenschaf Kochwalzersdorf, ein : | Fink in Ich R Ne orstand gewählt. | einstragene Genosseuschaft mi e: | Namenéunterscrift beifügen. Die Einsicht Part Œi id x 14024] Firma M. Fr. Bartho! lomäi, Buch: | Landwirt Guftav Erdmann Kieme in Stellvertreter des Direktors, Ludwig Frank, Königliches An!t8gerißt. * trageae Ge nofseufc<haft mit be-| Lahr, ten 28. Bp ete E s<räul fter Saftpilicht-, einaectraa n Cie e C E 0 E Don Bien Ta [14024 | druc>erei, Buch- U Vapierhaud- Schaafsdorf getreten. Landwirt, alle wohnhaft in Unterschüpf. Donaueschingen.- 14471] ‘oránfter Haftpflict ingetragen Gr. Amtsgericht. | worden, daß an Stelle des verstcrben e PRtGSEes ¿25 Siccihio jedem Pi “Oeffentliche Bekanntmachung. iung eingetragen worden : Der $ 37 der Statuten ist dahin ge- | Bekanntmachungen erfolgen unter der Zum Genossenscbaftsregister Band 1 orden : - „1 | Dire Sevrs Hugo zahn bier der Tu-| Volz in 30. April 1913. L In das hiesige Hande [sregister B ift ur Kauf ist das Geschäft auf Rudolf | ändert worden, daß de è? GíSMäftsanteil | Firma der Genoff enschaft, gezeihnet von | 5 S 16 Geflügelverwertungs- Die Liquidation erfolg r: i 1 fabrifant & tar Hildebrandt bier zum | r alies dimtézeriéht. eute unter Nr. 30 folgendes eingetragen lier Bubdruker, hier übergegangen, 90 M beträgt. 9 Vorstandsmitgliedern im Bad. Tand- enoffenschäft "Niepbbhritgen, c. G. 1) Bauergutsb wsizer Franz Hermann in | In unser Genoss ¿nsa ter j Dire Las Lts 6 M, E E E _ |Setandaru worden : der es unter der Firma M. Fr. Bartho- Allstedt, den 2. Mai 1913. wirtscha ftl. Genofsenschaftsblatt zu Karls- U b. H. in Riedböhringeu“ ube othwalteröd der unter Nr. 9 ge teatenes Genroffér- I P A N Ag. Ypri i Regensburg. [14497] Auf Blatt 1 des Hiesigen Geno efsen- The Lewa Rubber Estates | ¡omi Nachf Nudo!f Wörner, Buch- Groß herzo gl. S. Amtsgericht. ruhe. Willenserklärungen des Vorstands | „getr G5 tr< Beschluß der General - Mi iblenb Hei schaft : „Engetskirchenee Spar- und | önialiche ¿s Anil | Bekanntmachuug. \{aftsregisters, die & Firma „Schaubauer Limited, London, Zweignieder- druckerei, Buch- uud Papierhand- E _ | erfolgen dur< mindestens 2 Vorstands- Lu N A 18: ‘April 1913 Verke 1 Eersdorf, Darichnskafsenverein e. S. m. u. D. | qn In das Genossenschaftsregister wurde | Creditbank, eingetragene Genvsien lassung Tanga. Gegenstand des Unter- | (zug in Vaihingen weiterfübrt. Arnsberg. Beri<tigung. [14459] | mitglieder, die Zeichnung geschieht, indem veri ng T t it und die Firtna 3) Bavergutsbesizer August wia in [in Engelskirchen“/ heute eingetragen | Veustettin. bei der „Landwirtschaftli ¡chen | schaft mit bes<ränfter Haftpslic nehmens: Erwerb und Betrieb ‘von E, im Betrieb des Geschäfts be-| _Die Firma der unter Nr. 18: in unser |9 Borstandémitglieder der irma ibre die Une mer „atis a Väuer. gothwaltersdorf. Z “_| worden: Julius Dörseln in Engelokirchen | Be] fanntmachuu enschaft Regensburg, ciu- | betreffend, it heute tragez Pflanzungen in iberseeischen Kolonien, | arúndeten Verbindlichkeiten und Forde- Genossenschaftsregister eingetragenen (Be- Namensunterschrift beifügen. D e Einsicht id ‘Bezu E E Tes renofsen- Durs Be u f: Di ist aus S Di iand « chieden und | “In utfer Wendler [chaftére A fler ist beute Genossenschaft mit be- Le Firma lautet künftig : „Sl } der Verkauf von Erzeugnissen von Pflan- rungen sind auf ten neuen Geschäfts- sellschaft lautet: Colonialwaren-Eiu- |in die Liste der Quan t während | 7 ft N T ingen e. S. G b. H.“ lung 09m Va 915 i “Ge: an Jene h g 3U | bes der Genofsensha ft D alle enthin - 9 Zerse | Hasfipsliczt“ in RegeuS- [4 itbauk, eingetragene Genoff zungen, Errichtung und Verwertung tech- Abe nicht übergegangen. Es faufsvercin „Oberruhr“zu Arnsberg, der Dienststunden des Gerichts jedermann 6 af it E s L Unternehmens: - N fauf 5 onschaft auf gelv : Hardt n getreten. 2 i; in ger Mel rats eingetragen: N T A eingetragen: Die Genossenschaft hat | schaft mit veschröukter Haftpflicht nischer Anlagen und jede sonstige kauf- Vaihingen a. Enz, den 3. Mai 1913. eingetragene Genuoffeuaschaft mit be- | gestattet. lantiwirti@aftlter Nl Bedarfsartikel E tageridt Glas. Linvlas, d T 191° N tebelt Scefler it E ht a R Generalversammli ungsbes<luß S Laas: agt. 9 Mat: 1913, männische Unternehmung. Stammfkapita!: K. Amts ‘geriht. schränkter Haftpflicht in Arnsberg | Boxberg, den 30. April 1913. Verkauf landwirtf Haftlicher Erzeugnisse. pSmburg. Eintragun gen [14478] gl ege | stande auëgeschiceden und an feine Stelle | ind Safeb 3 aufg: 151. Liqui- Königli

I: E ü F 950 000 £. eingeteilt in e L s Oberamts (nicht Colonial-CinkaufSperetn .). roßh. Amtsgericht. ¿ E O O y i Groß | 2aloren akob Nichter tn 1 £, weld den uten. Die | Oberamtsrichter Dr. Schwabe. Brusberg i. W., “dên 3. Mai 1913. Os Zee 0) Hastsumme 50 4 für jeden Geschäfts- in das Gengsseuschaftsregister. Lissa, Bz. É OSen. [144837 [der Landwirt tarl Gärtner in C nb Bis Ste

N Le T ¿ i 165 H SesdhäftSante O, g [a G T R a iti 24 “l Dallenthin eten. Cut tim, de! E N O Gesel [schaft berechti at, über beza Veïbert, Er Cinl. [15325] Königli Ges Amts es Amtsgericht. Braunsberg, Ostnr. [14465] nteil, Höchstzahl der Ge E A 1913 RDUB, April 29. | Im Geno/s senschastsregifter Der [39 are t aB tre “Kin A Hausen; Shares auf ; : lauten hares- | In unser Handelsregister A unter E: 2 Bekanntmachung. Donaueschingen, den, 0 N W „Terraingeselischaft Farmfen- Volks- | Ge ofsenschaft Spar- und Darl i 1913, Königliches Amlégert Regensburg, d Zertifikate auszugeben: Nr. 282 ift heute bei der Firma Nonnen Erelgard, Persante. [14584] A unsec Genofsenschaftsregifier ist-bei Gr. Amts iSgeriht. L. “porf“ eingetragene Genoffenschaft fasse eingetragene S Senofseus<afi mit | y Kal. Amt De Gesell} af ‘ann dur<h Be|<htuß “AUE & Naumaun in Velbert folgendes In Cd Genossens{aftsreg: ister ijt heute | Nr. 7, betreffend den Frauenburger | Ettenheim. [14472] . mit bef chränkter Haftpflicß zt. An un En MAREINE N Storch- 2 L der l ilung die Ausgabe | eingetragen worden: A E 2 ie Genoffenschaft Elek- | Spar- und Dartehnskaffenverein, ein- Eintrag zum Genos} sens<haftsregister Stelle des ausgeschieden F. J- f. Wolf |u en worden, daß der Zwed| neuer Skere [chließe1 | hares | Die Gesellschast ist aufgelöst. trizitits- Und M tasciuenaenofens<af: getragene Genossenshaft mit unbe- | Band 11 Nr. 5: Böuerliche BVezugS E L eet hs e L le E Vorre fen Privilegien oder Be- Der bisherige Gesellschafter Wilhelm KFowalfk, eiugetragene Genosfens<aft schränkter Haîtpflicht, an Stelle des | und Absatzgenoffenschaft Etienheim, Hamburg, zum Vêligliede des Do »ritandes | v cn Rent A ‘afte \chränkungen in bez f Dividenden und | Nonrenberg in Velbert ist alleiniger In- | S mit beschränkter Haftpflicht, mit dem | verstorbenen Befigers Johann Peter in | eingetragene Genofscuschaft mit be- estellt worden. nd aus nt ifi - C . 0 (034 “él E E (> “e tn 7) I c ¿s bs f ; 2 M Gr. E 4 in bezug auf : ’TTC T E n | haber der Fir ‘ma. Sige in Kowalk ein A N 1913 Dittersdorf als Vorfta: rdémitg B ein- rMränfkter Haftpflicht, mit dem Sitz 412 L E S i a L P, „Den 4E APIl der Gejellschaft und mit einem beso n | Velbert, den 30. April 1913. S Ms i: i L K e getragen Adalbert Grunenberg, Besitzer, | Ettenheim. Statut vom 13. April 1913 P y „Dru>- und Veclags Königliches Amtégert<h! 5 Do itern 18 ist Be- - E E N Nechte oder ohne Berechtigung zur _Ab- Königl. Amis gert<t. festgestellt. Gegenstand n Unternehmens | Adl. Dittersdo: f. Gegenstand des Untecnehmens ist der 2e ei S ¿ Genossen- | 7 zt; 2 C eo, af | ABAOSMS 14499] | - Vorstandsn a M ; o S uu 1 de F C S OL ° 9 c Af 29244 < A A é 1 [Q Dar I L t 116 l Q A i a B D E S stimmung ausstatten. es ist die De e ing und erteiluna von Braunsberg, den 25. Aptil 1913. Ankauf landwirtschaftlicher Bedarfsartikel schast mil ri inkter D Daftvflicht. das Genofenschafisregister ist LateTei loomelihaftlide Reda As Fthe- | luf Blatt 4 des Genofenshaftsregiste A Ln Norstand: Der Vorstand der esel | Waldheim. 4 [14326] | eleftris>er Energie und die S Königliches Amtsgert{t. Abt. 1. und der Verkauf landwirtschaftliher (Sr- Jn der Ber nlung der GenoFen von | so7 unter Nr. 9 éidebiaaouemn_ Genoiian e R E E Uta BLve- | des unterzeichneten Am j iggeri Dts n Rab Fosef schaft set sich aus den Dir zu- | In das Handelsregister ist heute ein- [iche Anläge, Unterhaltung und derer Breslau. S [14586] | zeugnisse. Vorstandsmitglieder : Landwirt 20 ) Ab 1913 ist die Aender S des | FSaft Beamten - Wohuungs - Vez Sin (‘dor Mitaltedet?: L Borschufv É und Albert V sammen, deren Anzahl nicht 1 zetragen worden : Gers IRANETE G A M In unf er Genossenschaftsregister r Nr 146 Eduard Ruf (Vorsigender), E E aag Statuts beschlossen E . m. b. H. ein getragen L D 0M, C ‘ingetragen 1e & e - iz , , 25 ( o nte Ü a6 C t? ( 4 or 6, . L e "+ V 4-41 - ¿ j . zwei und i mehr als 1) af Vila 4E die Firma Emil | Geräten. if bei der Glektrizitäis enschaft | Nud olf . Mül a L E A Bor e O mt 1 worden: daß der Metiorationsb au wart L R | f Ee r Ie N Haftyf tragen sol Coen in Waldheim. Der Kaufmann | Vorstands HufltgReber sind Albert Kolter- M 0 Wi H H S a L sitzender), Landwirt Julius Dees, alle in die bôbste Zahl der Geschäfis- aus Da No A s S | „Landwirtl rig mann : E s ta ; i Fit ndevor Pom- ellowi Zilko ë e ' C 4H e O Uls “7 ax [aus dem SBorstand an j Er wird zurzeit aus 6 Direktoren ge- | Emil Coen in Waldheim ist Inhaber. | mann, , Gemeindevor] iteber, 4 Heinrich Pom Genossenschaft Lt beichräutter Haft. Ettenheim. Bekanntma: Hungen ergeben anteil f welche ein Ge nofi e fi) | feine Stelle O liorati onsba E ektoren up Da) chäftszweig: Spezialgeshäft ür Ge Gashwi a I N O pflicht in Mellowiß am 29 1 “ns unter der von 2 Vorstands mitgliedern DELSTETSEU in, E igt 20 00 Nidard Schäfer in L Löuen vom Nut | Gesellschaftsver- | u nabenbell eidung.) C astw irt in Kowalk. E Cabn 2 WOLS Borst unterzeihneten Firma der Genossenschaft E Es Le at bis zur Neuwabl dur die T i S i : Si c T tf 4185 di Fir P ul Bi ckanntmachun( 12N erfolgen uUnTer der eingetragen worden: ZOOLT and, uêge- G M +1 K 4 ov L L (CUl L, die A L na ) nungen Tut Sie behalten n ut auf Blatt 415 die Firma Pa E i lko gge ; Z im Vereinsblait des badishen Bauern- Abtelluzig sUr das O regtster. rersamm}ung g h a S U R E O lei rma der Genossenschaft im Pommerschen chieden Gutsbesiger Friedrich Thielser. U ersammlung gewählt worden tik. | die Genolen\haft erfolgen dur 2 Vor- des Ge sell<a! O nd O in As E ist Hi S TRT blatte 2 E B fim Das Vorstandsmitaliod Gultsbesiger Karl | vereins in Freiburg. Willenserklärungen Ta [13452] Lögcu, den 17. April 1913. A s tate L 100 ernannten Direft En sitzer Paul er out in IWeröhain 1 Genofsen\$0 »latte in ettin und 111 N E S ist jet erfolgen dur < 2 Bo rstaudémitg lieder : die ad T : e T l Me Ina TAIE Le ; O r +82 Ah o Ne 0 ( Yeaiw ot Vorsitzender geworden. | £198 tôregister ift eute Königliches Amtsgericht. zur orde ntlid en (Bene- na er, (G y Se wee ig: Ziegele ibetrîeb. ) Eingehe s dié s Bla tres haben ie ps G wEE E Re o \ Gatiche Mellowitz Zeichnung gel schieht, indem e Vorstand D8- T4 as Unter 7 S Sh eir 1 füreg genen (Be- L 2 E at S Jahre 1 1914 inne D) auf X satt 416 die Firma 1_Gustav fanntma ahung Ba E Land hen Reith. | i n als stellvertretender L N zorsigender tn LeA mitglieder der Firma der G enofe ensba ¡1 wssenshast mit bes{ränt fter Hafty Fit: R ARS iCnbur ez, WWeStpr [14 185] Bei R 2e ichen Gener [versamm- H B iner jn R N ib Rd i E E orf stand gewä PlT. “s : 5 ibre Name nsunterschrift betfüge Ul, Die Zpar- uud Bauverein, Sa De, etn- Ins Genosse nichafts regil iter ist bei der - —y r n 10 6 1 Wi} “x. C . L Pr w L 638 i A ! LAK I luna im Jal E 4 und bei den ordenT- bauunternèehme r Gustav Adolf Heißner in | an zeiger zu erfolge Ins : i H eê!l Haftsumme beträgt 50 H, die höchste tragen worden: Genofs nfscha\t Drausensce Nicderunges | wThrent b ist hab (Geshä ftszweig: Das Geschäfts jahr läuft vom 1. April Kgl. Amtsgericht Breêlau. ; O Dt 26 D ZE gels e E | 1 H Inha h r Ad L l G ———————— Zahl der Geschäftsanteile 10. Einsicht in Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt : Spar- und Leihbank eingetragen, daß |; : m i

cit —, di pen ey M > Pes P e u

g S [JESSNTAL ü, ; noi nsa?! j

nimnanni | | | vi ies |

¡ter Nr. 27 ist “ain 29. April 1913 Meichenha ! Spar- und Darlehnékafse, einge- „Genoffensc agene Genoffenschaft Î e 3 infter Dafipflicit

su D iL

| L A

T ie ersten Dir rzeichneten

¿:nannî w orden. n auf Grund

es

S

S {(Gonor 7 WCnecrc

Wer n xe

lichen Genera ammlungen eines jede! Hartha I D Pöbel i421 M ñ Fclae in Dri ? ch ru<8b und | bis 31, Mä1 z Qr hrend. Der U Glo fe t R C A L ge i folgenden Z : eide ein 2 LUITEL DEL D E N di) i) mit Steinbruchsdbetrieb und ‘Tus: Mil ee gerklärungen des Vorstands IRFÍOR, HR 7, R R OS E. [14585] bie Liste der Genossen ist ¿ps ährend ) Brauereibefißer K E ingsten, s E Ue des Velnrii Dein erdinand | Amtisgeri@t Nienburg rektoren aus ; dem Amte. Die E an | Kraftbaggeret ; G R a R ei Mit Tie Fn unser Genossenshaftêregi ster ist bet | Dienststunden des Gerichts j2dem geitattiel 2) Sparfaf engegenbud) er Otto Sel- | Grundmann Stelle ver ausscheidenden tretenden Direk- | / 4) äuf Blatt 417" die Firma SEOBETE T erogen 2 dur mindestens zwei Mitglieder, | vem unter Nr. 26 vermerkten „Beamten | Ettenheim. dex 92. Mai 1913. bea | gewählt ist. F s ; ä 2 oj of o A 4 ? Erg 4 toren werden von der Gesellschaft auf der | Einbor en BULta. I Bic S A “iy a E E Wohnungêverein, eingetragene Ge- Gr. Amtsgericht. Marienburg, Generalversammlung gewahlt. w agenfab rikant Ferdinand Robert Eink od | alie Ap der F ‘irna ihre Namen8u nterschrift nosseuschaft mit bes<zränkter DHaft- M 1 N ält 2 “Böse Ö eder Dire E evollmächtigt, in L zartha ist Inhaber. (Geschäftszweig : | beifügen. __ [pili<t“ in Vrieg etngetragen worden, Frank fart, Ai [14479] 5») Fa e F E Sofemä ärfe L 2 irgendeine Person, die Shares der - (Befell- | Nohbauwagenfabrikation.) i: 7 Die G enossenf aft wird dur Den daß ter Absatz 3 des 8 9 des Statuts Veröffentlichung 6) tor s # T io E TE RAZTOŸEe 2 f< at bel Bt, mit (Be ¿nehmigung 2Bald cini, den 30. April 1913. Vorstand gerichtlich und außergeri<tlih dur Beschluß dor General vers amt nlung eus Dem Ge noffeuschaft@registier. ) Ag T M 71 L Genofsenschaftsregifter Mes. x inc actragene Ge 2n0 erfo [R 1 L, ] / Ier. 1 V Majorität Der anderen Direttoren an | Königliches Amtsgericht. Pl „E, Einsid bt in die Lite Cr vom 19. April 1( G13 ; folgend e Fas 1 ung er- Späár- und Credit -Bereitn eiugetra- j E E U NSGO: L Nt: 02 wurde heute bei {rän Éte V Ha L E net is | Stn das dencfenshafts egiste er if 2 RITES Ls 9 mit unbesa f Wa [14327] (Yeno!e n lit _wW ährend DEr Dienitf tund en balten b at : S geueGenofseus<haft mit unbef><run F 6 : E U A E 6 der Ytarial’er M nolfere i - Genosen E E S e 2 | E E « 2 j ; A {G . vâvr- D Da ; If zut J Ht 21 Mo Be S g Gerichts j edem gestattet E 2E j us tfurt e. M.-N - z 9 ! 29 C E [chaf it, Pg Etne ‘agene _Genoffeusä aft S F 4 L e Or mie u D in L Ba sfe \ | ] aren eamte 18 NLSSST dev Weridhts jevem get og ¿e Der Geldsftobetrinb ver Wengfeefehaft |PasdN Be" Enetvenmelfer Gh few gg | Nee esointrer asip “Genoffens, |Das Statut (f am 18 April 1913 ses: | 5, G, ju: 1, D, in Bebra“, folg hiesige Fi irma ‘Christine Rohr ge T6 t n auf den Kreis threr 2 titglieder e d ) I A E C E E CTICOIECHS E | worden,

> talihes Amtsgericht E A ; L É X T! Q ; tedri Gag:n- ter P 44801 : : 3 B Men BUE s. A fiat aGititod e Alo I igucMes «A4 IMig gericht. \Brönft. Die H äuser bleiben Eigentum Schaaf und d er Landwirt STICOTId (& 1E H A 1 [1 j etn getragen: 21 I 54 eleft Gen Stromes sowi to| Wi ISPTOGNTE igen der (Hen! P1 Y 5j 01 e orts Waren, den 3. Mai 1913. U It. D1Ie Mi tmirfun ON P? [G E C e s Großherzoalides Amtsgerit.

\ T oil dem Bostan ausg es S! l x Geno} enschaftsregili ¡er Nr. 2! Die L enst ift aufgelöst. Ligut- | Herstellung un nterbaltung : von elef- | {aft erfolgen im Monatsblatt des i Mit- L gliedern _Vo orstandes oder ei Mit- t

: «5 der Genossenschaft und die Wohnungen sperger sind : h Le : V Ebi 461] 7= | Thiede der Weiß eiter Adan ilt en: Die Einkaufêgenofen- | da FROTLI 2 [14461] werden nur an Genossen vermtietet. Als [<zieden, Ler Ebi nder E p nge tragen Ul Q Me Le ? E des x M tepgerrneiite x Christor <aft dex D Zarbiere, F riseure uno Pe- gliedes des Vor standes und des N E, rattensecheid. [14328] der Gesellschaft oder eines anderen 1ge n unser Handelsregister ift Heute in

n unter Geno ofens>afts eatster tft heute ili s (A j y Got a “C E E e idi: Micter von Genossenschaftéwohnungen I und der e L SRA itim de: An S L Game bei Nr. 376 („Greter nd”, Gintauf®- | erden nur solche Familien oder Personen Ballé, beide zn Nôdelùe im tobt L i>eumacher, einge ag 2 ¡e Genosse stellten, der für diesen Zweck von dem L NYbteilung A Nr. 54 Firma Ÿ-. Schaikc | ,

Und Produktivg en Bering 1 es Gast zugelassen : die den Bestimmun gen des S S 5 | zu eite xen orft wnd8 mit ‘glieder r aunt. ia ït mit 6 eschräukter Hafi! ni 2) Edmund Admant, - G T + 5 18 U m Cg L Den 2 Den n 231) 3e den Siße ¿1 Le e Schanfwirte Berlins u O Absaz 1 unter G des preußischen Stempel- Franksurt a. M. den 2D. T D stande erma<htigt wird, R u zu Westenfeid folgendes eingetragen erforderlich. worden :

3 t Justerbur: cour et S H Stands. | Königlics ing £ Ge \ én] 7 N b) (Ze ftand de8 Ss A 15 9) F cer G I L {erer LEnS FIL S VVITANDS- t G Haft tfi t, L Ct L f bunt heike steuerg-seges vom 26. Juni 1909 entsprechen. Königl. tmtégcricht. Abt. n V E: De Pas A der ; M (z N A atte 1‘ H L E „A La] | Saar gon d. ap 7% Le C 4 (mem! MaTLLIe Si uT DET A 1 9e- Ds de Dit Er: C eno 7} E Q ( ( 1 V ant oh 24 ay Die Berufung d E immlung Die Prokura des Architekten Wilhelm A g 4 H SAH 7 erfolat dur< eine Aufford g, die den | S(1 ansiein in Steele ist erloschen.

4 E E E eq, 8 i DUE 4 14761 erc R E E j - ¡CRaTigL C {l PCCUIDILGE p vrognifter Nichard Stripvy tit aus dem Vorstand Brie! S „den ea E E iGi, Frankfurt, Oder. Sis E40 | \Däftäbetrtebe der Genoie: forderliche Kaiferliches Amt9geri@t. ïi Hn u ieder nd die Gutsbeiter Metn- E pz Pa e usch 3artôre “6 if 24 aus: geschieden, und Wilhelm Zippke zu B E In unser Ae gister He. E \ohftoffe und Verkaufsartikel. Die Haft- | 4s fühtberg oer R : N N, E E E ll 6 MEAN ) E Zwe> der Generalversammlung a geben Wattenscheid den 10. Februar 1913 Berli iss m Det B! rita nd gewählt. Berlin, Cöln, Rhein. [14466 Nr. 19 GPR N e F B LEHnST 4 E A Trag R S Zahl n das bi ne GBenofensMaftsregister | Tntegniß un! 3 ‘at Hetnrich Mobde in | Alstinaecu 225k , 01 sj unve o 7 in d muß: dieselbe muß mit stebt ntagiger Nn- Drt K fa 9 | den 25. April 1913. Köntgliches UmTI- In das Gen osse n\chaftsregister ist am eingetragene Geugoffen? schaft mit 11 Se er Gesd S Ap E i A D (50 it i Ron Zor} E O R L M E E ei ngeira- t uasfrist mit ‘Añcahé ; Königliches Amtsgericht. Lp t zin 1digungs rit mt Angadè es TICL A 7 y De8 C 1 D C unde und erforder- | Wiesbaden. ERGOT Lm Nr. 2 „Lanvivirt schaftliche Bez Ua g et Gs gerrage en: Ñ D TIB Auge, obert Wre T ) GICTD | sin N ir 6 ao L zsfen) h ) f l S c ( L ® L420 .+ » C ie t t? Bo 1 VotnrtMa “F rQ 14+ Let Ann G D 14444 QUA S Es | ] emeine! n U Uf | I une T E i 18 8 Z 4 L L C7 unser Geno ofe n! af ce {4 u uUnD Nbsatzg enossenschaft c et getragene Gt edri i) Schulz v uta Ï M A G Y E E E B E L fn B i euie Aeg f ! > den (3: ei Haft e ur 4 | eute e: i F ter | b A d 7 (De e Sregi! IAS | z GSeuosseushaft mit beschr än fter Hasft- ansgeidhi eden Und an_s ¿4 in s N L ¿ er m » 4p! ti DLDe e E ini- lee wrüntier S afti icht fellidhafts- | 62 Fo \ et A, eule N B fer pfli<t“, Poulheim. ur Besbluß Kost Arr F: ttfe in J E E mac en El n unker der Ftrma n N 3 (5! L s NntunDd1t aunaen E | Wie ZHaB en L J ‘iragen : x E R T A El c&óva 0 mit besGränkter Haftpflicot, Berlin) ein- E I S E A D iitten worben: twilit, S h aus Nr. 100 „Ein- und Verkaufsge- | pxrieäder! SSETi. 44731] Be s erfolgen d fir ea echn l y j C clt VOULUC - «A Reb ( E G 2 1 Nit; A D T aa l E: L UTGLELCUNA L V L Le geb. Hochköppeler, zu | ia Bors inde aué ¿geschieden ind Ercnf uossenschaft der Bäckereibesißer zu M: O O L. des Borstands find die Korbma | Ger t El Charlottenburg A N, Céln a. Rh. eingetragene Gensossen- af : i zwet 2 er der Firma idre | Naurman di] | Derg 5 Mit E or | sinst mlt bejhränkter Haftpflicht“‘, E Berlin, den 29. April Cöln.

C,

_—>— f dav A S . ¿irma “dor hres

T DCU

Ad cs 0‘ 14 t

seiner Statt auf eine bestimmte Zeit als stellvertretenden Direktor mit den vollen Nechten cines E zu estellen.

Zur Willens insbesondere Zeichnung des Vo tFttitidos für die G

R. Ackerer In YAarrau-

L o 9

—_— 1!

E

geriht Berlin-Mitte. Abt. 33. 30, April 1913: eingetcagen: beshränrter Dafipflicht in Jacobs- D A TESAS KOTIORE Jas Sen enen E A itorf avrik & Victoria De 8g felalaës 25 1h f& ser af De oin L fz j; L | Tafelglaë-Verkaufsgeno (e R der Gener ale lung “vom 19. März

N Grund S9] 7 70 werde1 | G I | irt zua stellt werden. A. Virotß j & Co. mit Glasermeister, eingetrage » Buroflentds 1913 ift da E gränt f ¿ 13 Stat ut Ci dert.

=

Der Chefrau des Kaufmann8 Strengert

114,

Wiesbaden ist Prokura erteilt. ZB cébaden, den 2 is ) | Ttn>A wahlt

7 x ) [Sue gewa ile 5 4E L : tlicbe | a d eb A At S A E 1913. Köntglibes Amtsgericht Berlin-

voffei ntli | E j I t

s ha B eute Be der „Spar- und Leih- s Iaiyar Esser ift aus dem ¿5 OL- raff zu O bere KRoéba, ngeameue stande aus rêgeschieden und an fei ine Sielle | Ge noi enschaft uit unbeschränkter Times, | | Wisc hwill. Hermann Scheer, Bad ermeister, Cöln, in | Haftpfl licht.“ eingetragen: : Dal nntal- Gandélsg ¿C Bo z D lonial- | In unser H andels register Abtetl ung S | pottron. BGefannimahung. [14462] || den Vorstand gewählt. J Die aut s<eidenden Vorstandsmitglieder Jn unse i ¿ft eute 8 per Firma Ida Mertens, | Jun unser Genossenschas stsregiiter it heute Kgl. Amtsgericht, Abt. 24, C Jobann Konrad Schultheiß und Philip} die Genossenschait m Firma ¿… | Bekanntma

j \ | l l N

4 | | | |

e X Oi e Tr AAoR Mm tRner name [7 (

Mitte. Lb. 88,

ï

A HAILU &

* A 429 D At L ' ) x ¿genu (Nr. 43 des Registe' 8) | bei der unter Vir. 8 eingetragenen Ge- | Corbach. 2-1 | Karl Zulauf wurden wieder- e R o

(aler G 1 Î eule I ) e worden : e C 1 Spar- und Bauverein, s Fn das Gen offfenschaftsregister ift ¿u Heinrich Giar der Pet er Mell $ ibr Fei inge / Tiegentnof. 148201 D E e. G. m. v. H. zu Osterfeld“ folgende | Nr. 38 Cre ditverciun zu Corbach Noë bad neu gewählt. e haft mit bes<rä! - Saft

(4 f 1 Y W s Af 07 Ds 10 I Tj 2 + ( (44+ L 4; , Q ( Die im Handelsregister A unter 2 E 1 90. April 1 (Eintragung bewitTt : e. G. m. b. H. heute eingetragen 7 Friedberg, Hessen, cas 9e } 0 nit dem Siße in Graß: U

. Es j DR,,8 A TEAL N s) »7 i o ‘o A A =- E er A v ein ¡etragene Firma: F. Hellivig, Veters- | tónigliches Umts ericht. U Ste [le des bisberigen Schriftführers worden: GroßherzogliGes in

hagenfeld, Ut e rlos{en S 5 Sn 6 E 142211 |> Io Piichals H Mt der Cisenbabna Ient An Skl: des bisberigen Vorstands8- è - it L. Jo I Wegeniland DES Bnaernemmeno Die E E i t, E SUNUI Seibel VIII., Landwirt “und Wilh: | LetrZat fünf. h | TranunmsiCcin. Amtsgerid Ot F Tiegen F j ) F j E A E S - « E - T Terres in O D Diterfeld zum ortand8mitglted mitglieds - asse ers S): S d) weißer zu Para hptgae Hz. el L-L (2 Nen1Buna und 25e [etl ing von P len 1 : s 4 H Z s E. 14 E Ou Bol i E S | gewaHll worden. T orb ir den Ne der Rakhlpertode n das Genojjen]<a{tLre l nergiî : fchattliche ; t Tils it. Bek anntma<ung- 4 to21]| ADIeuung B Dei Der Ftrma D. S You- | : M itr i A) zril 191: 5 Gort ach i D, ps: S it ah F riode folge 1De8 ei It (E Po i Int N ting 111 trol i [A e Lins L S 5 Bere : "7 C EALY 3 Di roÞ, Dit L Für die eine Ta kres Rentier oinen InCeiTagen worde: : UNTCLT( In nd ICLI ) 5 DOT 0E Muti - L Fn un?er Handelsregifter U DTeliuUng ra « Söhne, B Hug ae Ln | A Am tegecrtd T Ge C S 7 Es É e N 1mmer der Genofe >n\Mhaft: haft Tia 4 I 5 Bt L (5 Ani heute bezügli der Firma Singer (o Roß | g Reinhard Er u C orbat als Kassierer R 2 C4 antlien Lcalc<tnêén Uns Zeräten. de o. A f E 1 E E gewählt. Fi rma und Sih: Tidder® hs ¿uer OCIar acungen ers folg! n unter der Vik s chen Ä H | 1Bottrep. Vekaunnimachuug. [14463] Gorba h, den 30. April 1913. Spar- und Darlehnskafsen-Ver ei ze 1 d Ünterschrift zweier Borî nd I G Dar leben ¿fassen vevei | „r (& 6 oirts A s 3 f E L i \ : Es c | c L it In unser Genossenschaftsregister ist h tis Fürstllihes Amtsgericht. Abt. 1. eingetragene Genoffenschaft mit 11- mitglieder im Pommer ci igetrage ne Geno En uschaft Ee ,

| j | [4 \ j e Pa O Z T x O es ( Ie Ús [v it 9 Ey 1714 E 1 4 D : \ 1 V X î 1 [STeCnNIIIer L! ute | T Dr rid lie tonofensMafi I E E E Li Slos1 Vollen Malt, Saz; UNY, LNENZ in, | Cry [14468] | haufen. m Deutschen Reichsanzeiger Will v E e S Beg N vie Spar: G Me lebade| Die S rosfens<aft wits- bund | E ie e Q C 1 Ç « 2 ps n o (5 nlund M 26, ZUDUIL [S Eb U h ( 2D Orcs U urrd) E “NVorst E G. m. b. zu Osterfeld“ folgende as hiesige Genossenschaftsregi!ter Unternehmen: Beschaffung der zu Dar- et des Vorstands erfolgen I Tas e, A Ne, A. 5 C D aen | F ata Eintragung bere: Durch Beschluß der M ¿oltercigeno} ssensczaft, lehen und Krediten an die Mita liede T -gr- vel Vol ftandam itglieder, di ichnenden | 5 h Bun alanprotten Drototoils eFend, eingetragen, daß an Stelle des | treten. A | j | | O | l | é

x .. e arl E R WOCUDIIENRTCEATI L E

Ci, Je . ator My des btefigen Hand registers |

Darle gensftaîsenueg 7 n. 5 E

4 1 î Näl maschinen Aktien - Gesell ¡saft lat ‘heute folgend es eingetragen: Ha n Bitrg, Gweigniede rlassung in®T Tilfit | er Siß der Afttengesellf chast ist von Que ot ignioderlafs g Borlin na S dul F H T uth s C 5 Q ) da E : L | 5 sd ¿roßidubrau ei R außen | bei der unter Nr. 8 ‘eingetragenen Ge S bescräukter Haftpflicht, in Wider s&- aftsblatt, tettin, bei i 1 p 3 re btäperbit mDit icher > Zeichnung j ,

Li

Königliches Amttger! y G, in nes L E f nd eiu N außerordentiichen Hauptversa1 nmlung vom | einge Senossens<aft mit uz- | forderlichen Geldmi ite l und die S<affung haben der Firma der ( wssenschaft thre | fx isen, DeS Ing Skande frnd, | ausgeschiedenen Direktors Heinrich Brügge | Die Willenserklärung und Trebbin, Kr. Teltow. [14322] Profurisi n S 16 2e Gg Gesell * 12. März 1913 find die Bestimmungen der S Haftpflicht in_ Dorf- | weiterer Einrichtungen z1 Förderung der : Zunteishrift Die $ abe R E e N68, | Oufner.- Heinri Burmeéisler in Kali E S0 ine In unser Handelsregister A ist heute | for D E E » des GVelel- | Sagungen vom 14. August 1904 über den in, eingetragen, daß an Stelle des | wirtschaftlichen Lage 8 Mitalieder. umme beträgt 100 M die hödste zu R E E La Qletto SRTE E S Sn aen ahe unter Mt D _die S i D des Unternebmens, die Höhe 18 dem Vorstande E eschiedenen Erb-| Voistand: Ada m Haas, Landw Zahl der rei blati bejumn L E ; 0E Drit 104 E E C A T POs Mets E

4 U L UL A

i We hcidurgi A }nhaber Josef Scheja_ und | . den 30, April 1916, der Dividende, Gewährung von Vorteilen | pähters Franz Heiden der Gr bpäcbter Widodershausen, Vereinsvorsteher; Konrad orstand8mitglieder e Genoff uscha rft Haag i L s Wf} { ü c M 6E 65 i Ç $ lo

A L N N s : N (42 r 2, / E ; V E E A E t trag! e G5

s -

in T ae V der G esc Ten C L H i w M fas | l 2) Sandwerkter- ΠL

als deren äSInbhabe x der Kaufmann Iosef | R E ED : an Genoff , Geschäftsführer oder sonstige N tar tin Thiel zu Dorf GBarnii zum Vor- | Trieshmann VIIT. in Widdershause Scheja zu Trebbin eingetragen worten. | s Beteiligte, ‘die Auézahlung von Ges hâfts- standêmitgliede gewählt ist. SteUvertreter des Ver-inévorstehers® ; i äbnit : Trebbin, den 24. April 1913. anteilen beim Austritt on Genossen, Ver-| Crivitz, den 3. Mai 1913. Konrad Werner 11. in Widdershau]el er Liste der Genossen ist in

Königliches Amtsgericht. | 2 nd i Z wendung des Restes des Genossenschafts- Großherzogl ies Amtsgericht. Johannes Zinn in Widders ¿hau isen, Bürger- unden des Gerichts jedem gestatt

Ueberlingen. a s A E vermögens ‘und der Nüctlagen abgeäntert. | cuim. i : [14470] meister Schäfer in Widdershausen, V ci Jacobshagen, den 24. April

T, É 7

Georg äger D

ame

id "den; neu »l tes J L of Gei hied N; neubeftellte Zegen C7 f, eingetr:

E | 8-9 v e C L R ils, Otto Kuchler, Konditor und Wachszieher | enschaft mit besc<räuktee £ Borstandsmitglieder : n das Handelsregister Abt. A wurde Ahrweiler. t: 9 ae ch L cie 17. pt r 191 Fn unser Genossenschaftsregister iît heute Statut vom 18. April 1913. Bekannt Königlicjes Amtsgericht. in Haag. I G Dia A N e Haft: 1) Bürgermeister Andreas zu O De 100, betr. die Firma (Siege Bexuutena zan, ee aid rid e e et bei der Bäckereigenossenschaft S Stoluno inacun E rot e n Nett d ariiale E Karlsrabhe, Badem. : Mitahen, den 3. Mai 1913. nt cnchze at A Mild ih u] \{wand, 1. Vorstand, ied 9 torath in Ueberlingen“ heute |. Ft8 egist Big A ee “A “s: eingetrageue Genossenschaft mit be- im En E tliche N Geiwî senschaft j Sn das Sen offsenschaftsregister wurde ul î, Amtsgeridt, | quf gemeins a fie NRecnung ib Gee | 9 Bürgermeister Eduard » | ICr8 Ing Q ea V- É n nrAo V La U 402 R uh x O Z T R tag: D: G E E Hiitte1 1 N r “zu Reh a. d. Ahr e. G. m. | B0xbers, Bano. O Lage e De N Us Sei gus blatt. Der Vorstand hat mindestens durch Cves S al do Ländlichen Neres heir. [14489] | fabr dur< Errichtung und Ve trieb einer | Leopold : va L i d. wurde folgendes eingetragen : 5 Iu e Gen ofsenslWaftsregister Band 1 \Reinau an Stelle des aufgeshiedenen Be- drei Mitglieder, darunter dem Bork fer u D, fn DagSfeld ein A . E: TBürtt. Mut SREntt, MELLSYEU A - e s anu me beträgt 20 #6, | P O, A Ft | ‘Der erfte Say des $ 12 des Statuts | D wirtschaftliche Ein iters Friedri Strobel aus Zakrzewo als oder seinem Stellvertreter, setne Willenk- Generalversammlung Gage. On e) : D s E Ma toren O t | anteife Beträgt 200. Zal Mi Geschäfts- 3h. Amtsgericht. | hat folgende Fastung erbaltmn: Landwirtschaft! ihe Ein- und V Téorstandsmiiglied gewählt ift. erllärungen kundzugeben A für den E A ister T a N A On dem Darlehensfasseu: R R Ar Die M A glieder MeS i R ——— _| Die Höhe des Geschäftsanteils wird | kaufsgeuofseusc<aft Unterschüpf —] Cul@:-den 20; Apeil1913 Verein zu zeichnen. Die Zeichnung ge- R L T ugt E Ui lus Dele, Vage” | e, G. m. u. H., eingetragen: ___ | Vorstands ind: Ka Birkenfeld, Gustav E R Liste | “or Genosen l aa Teckermünde. (14325! uf 1: 0 “d feitge efett. ecingetrageue Genossenschaft mit be- Königl ties ; Amtsgericht. schieht, indem die Zeichnend en der Ftrma \ BUT L 00s IMIED I N D Fn der Generalversammiung 1 2m | TraLp Und Z-T Der, \amili Ma H E G A N E L A1 C vil In das Handeléregister 4 i eute jetweiler, den 30. April 1913. {ränkter Saftpflicht in Unter- a6: C ihre Namensunterschrift beifügen oder zur ne IUOLDEN, ) März 1915 wurde an Steue des a | Riezenc]. Siatul bom 9. Marz 1913. | unter e 85 die Firma S - Köntalihes Amtsgericht. 1. \{<hüpf. Statut vom 14 April 1913. | Culm. [14469] | Benennung des Vorstandes ihre Namen: ga “a A4 i E ita ¿u ben 26; Avril haus ° Mox Kurschin#fy mit tem | Gegenstand des Ur ternehmcns: (Bemein- Fn unser Genossenschaftsregister 1st unterschrift beifügen. ee O ein8DC orstehers Anton gert, S mit der Unter- G n, ben <0. d inUe >ermünde unt als deren Fnbab aber der | [144581] \Gaftli%her Einkauf von Berbrausstoffen beute bei der Molkereigenossenschaft Die Einficht ter Liste d der Genofsen ift 3 At, _uBad O. [13461] | in F ‘ingen, Schultheiß Anton Wee tin | mung n jer BOrILandBN itglieder durch Iro mi gerid L: *%n das Ge!

Kaufmann Var Kurschin asel in- 12 Grossk. SachsenD. [Und ( Segenständen 5 É landwirt} [chaftlichen Stolno eingetragene Genoffenschaft in den Dienststunden des Ger its jedem penossens: haftsregister. in 5 A gen zum Vorstandsmitglied und | das Pommer slenschafteblatt zu R ani Bekanntm: hung. [14504] | wurde zu O.-Z. 48: ¡etragen wor | en unser Genossenshaftsregister Uf | Betriebes sowie gern ns{aftlicher Ve :rtauf mit be fre eee Haftpflicht eingetragen gestattet. um (Senossens 1itôre ister wurde heute | B: r gewählt. [Seile 4 N eingeht, Dis i | In unser Genossenschaftsregister ift bei | Verkaufsverein üeermünde, den 25. April 1913. te bei , 3: „Ländliche Spar- und la droirt schaftlicher “Eranifse. Haft- | worden, daß der Besitzer Gustav Shwenk N den 24. April 1913. cingetragen bet O.-3. 8'L ant: Cousum- Den 3. Mai 191 - E R B dur) den | dem Vorschußver L zu Ovbersitzko, | b. H. in Horhei

| n cin Königliches Amtsgericht. rleh! nékafsc Heygeudorf - Schaafs- | fumme: 100 4. Höchstzahl der Ge- | aus Reinau an Stelle des ausgeschiedenen önigliches Amtégericht. u, Kosat-Vereiu in Jcheuheim, e. G. | Siv. cserklärungen | eingetragene Genossenschaft mit un“ | Schey ist au

051

vid >20

Varl8et N R i | Dts No nacy erfolgen j i artSrt Nor standsml1 iglied8 Unt Ses | N ( unga erfoigen unter der