1913 / 108 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2

4

: L E - : 8 L E L L E Z iR4417 103] ea & H ? f a _—_ & ( Ifti engee ihaf!l. i cu A israt unserer Gesell- Geiviun- und Vexelustkouto per 31. Dezember 1912. [1544 S 5 E L S « B E d Biebricl . eutide 6 Stein el- erle [ g ] il} ) hiermit gewäß 89 Li Ip : : Aas S as E Grauerci zum FStorchen Aciien auz Compaguie Mercux.| Balle & Co. Attlieuge} ellj aft, ) L Vilanzkonto Es Dezember k 1OT9, s LICTIO (euic N b A n

S A 2 C . E 1 7 Deze 47 B 2 daß die Herren: A Mainz. den ». Mai 1913. Soll. A - N Gesellschast in Speyer g Vi! i ste ordentliche Geueralver- E Bitan iz am 31. Dezember 191 | E =

Faunt F j _Dre L ——— nen i erdirand Rinkel in Cöln, Süddeutsche Immobilien-Gesellschaft, | Handlungöunkofteu: schriften der n, ammlu L S E S Spn . Amortisation | Buchwert am S s E, E E

C A 4 S Ce G, Reisen und Reklame sen, Steuern, | : In der nach den Vor L 3 5 tor Dr. Artur 9 Norli Aktiengesellschaft. Gehälter, , | ada : d far 198 S Anlage S O 7 i R erlin Der Vorstaud. ebühren und andere. . 352 509 82 | leidebedingungen am heutigen A Börfenneb bengebaude, en Nr. 31. Aktiva. bis inkl-1€ 31. Dez. 1912

unferem Geschäftslokale vorgenommenen 191. Abschreibungen 9/0 6410.07 notariellen Verlosung unerer Partial. 1) Boricht A al Fab fanlagen 7 x ck O S 10 FEQizs G m 10er die s (Gru IC TAr - A0 7 V 7 e Bilanz p per 31. Dezember S T Maschinen 10 9/9 19 558/52 obligationen vom Jahre 1 E int schäfts lage und Vorlage der Bilanz. | (3 undstüc S Dol VO (O9 E: Werkzeuge 100 0 -+ 410 06 fo lgende_ Nummern zur Nüctzah Un Au Bericht des Aufsichtsrats nah S Z 46 ¡z e Daude E S A 028 880.72 954 362 1( 1 074 318.56 “—- V ee T5 1 4 c ¿) v R ) T tungen S E as L SN ied bs: E r K 7s b Ls 1 Aktiva. 20 99393 Inventar 2009 S / 2 as den |! L. L E E, 2s jogen worden: ; (S, :Y. FINT icht un Z .1 4 533493 861 2 ; 2 1 758 005,55 ant d Ce e ;S'07 Clefktrische Anlage 10 9%/9 . 91 S1 E ne ta Da S Gl 171 9 3) Bes [lu ff fassung über die Getrvinn- 919 382 971 3 730 050,471 3 489 331,80 rae ; E Doe - me : 9 67592 Lit. A Nr. 8 16 29 36 161 11 2 berteittión und D D barae bes Vorlsanbd [Maceäto- Fortiga M : ae L E Oa ted ten erstüß. Anlage Ta M delle 3 30325 979 974 285 310 348 415 428 450 50 S Au dh C De ; Borrâte : Fertige Waren, Halbfab 1t2, Nob i . sonstige Materialien 24 025 60 ¿ode D S do d 0 Y 596 ck41 578 ck86 E65 715 774 781 S033 8929 829 und U ffi tôrats. / Debitoren

Originalnoten 25%. ¿ E N es E Ats Bremen, den 6. Mai 1913. Debit | | N 306:— Originalfally]. 95 9/0 55 632/21 05905/701878 10 Stück à M 500 i Der Auffichtsrat. Vorausbezablte Feuervers as 2E Miche 2 ; Un R S 719/07 Sonderabschreibung L Lit. u Nr 579 102 108 Ul 9 Hermann Melchers, Vorsitßender. / g 1 erstr. 28 e bing

L E TE auf M euge 599 690 E d L, 2 A e Der Vorstand, 929 945 26 : S 10 schrei | 641 025/07 : au! S a 19 707 971 280 : 0D, N Schierenbeck. Lamye Passiva —— Grundstück- und Gebäudefkont:

6410/07] 634 615|— " n are E 5 520 Die nbaber der gezogenen Obligaltoner E e affiva. A ndstüct- und G Kaution fo: ito 6 301 76 L Staat ide a 6 791 werten aufgefordert, „den Nominalbetra3 [15505] S E : A. j

binen: Sri, E e ¿uz1 80 InatmaRiger (n At . : e ; - IOE O E ? 4 Originalscallylatten -_- 41 898 Aufschlages von S 97 also die Obli : Alb. Fesca & Co, Maschinen- icher Nefert i i E i G 40] 140 724|— " her- und Nerlaasrec 20 16713: 133 773133 | Au] es ’/o, aljo die ck/bilga L E, U a8 ( 185 840) r S 54 858 52 E Ee E tionen von # 1000,— Nominal m fabrik und Eisengießerei Aktien-

fonto:

E I E E; A O

(8 ET O »utabven

632:

}

E Gebâu

Zugang 912 “2 a A Rolfryo! : t us blia Sa d c ugang 195 5825 59 Delkredere: L P O 1050,- “D die Oblic rationen bon gesellschaft.

a Ae a Sas 079 e 500,— Nominal mit 46 525 gen ; 53 R ait á ¿ - , ( 5) \ A z L & E F A Le Jp B s r2 D Ut el Ç Be 1n N rbeiter E 109% Abschreibung 19 998/92 G: Bilanzkonto : j Aushändigung der Obligationen und noh Sisarz ver 31. Dezember 1912. G T Beamten E e 118 459 Aebeiterwobnbäuserfon (Sleifanlage e E Meiningen | niht verfa llenen Zinscoupons vom L, Ok- 9 E43 S ATA «2 A E Ó Sd S L T E Ms : : E 09 Po (lac n "wird: . 4 4 ch Tano al An Aktiva. _ Á ( VEIUIITIDET gen anm 531. D ozemt Le z EZI I 2 L . 09/0 Ublchreidun: Werkzcuge: wovon vorgeschlagen wird: E tober d. J. an, von welchem Lage al (A A I E, Arb-iterpensicns- 1 unasfaïe 190 193 Tit Hi Bestand Ente 1911 3 5 000 : als 5 9/0 Dividende . ee S E die Obligationen außer Verzinsung treten U rh a aa 201 479190 | Kreditoren . d Unterstügungéfasse .. l a5 Jielee | « Sonindusiriemaldinen SUganag 2. .- 9 101/06 als Zuwendung jun Reservefonds. . . C P entweder bei den Herren Baß «& Herz in _IUAHE . A 301 479 N A E a L Len I 030,09 | Zugang 2 ( : h : ' | ( ( ; l 260 (s ck 1! Tut ider Kon PTo 08 S L 44 101/06 als Zuwendung zum Arbeiteruntersiü) liabe 51 150 Fraukfurt a. Main Per bei der Baye Abschreibung 7 514,40 Obligationszinsen per 2. Ja anuta ar E 10%) Abschreibung 441006 als Bergütungen an Vorstand und Beamte . . E rischen Vereinsbank in München oder DIreibung M Obligationsagiotilg ngsfonds N 10% 2 211853 D j 302 489,60 S G der Süddeutschen Disconto-Gesell- Id 409, Ju o

eo als Bortrag- auf nèue Nechuung. «+ + . - - lo 0) - Sfont . R : i 129 380/91 {aft A.-G. in Maunheim sowi? bei DUgAaNng . 514,40 7 u iumsfondsfonto Sonderabschreibung —[— 954221 | der Filiale der- Pfälzischen WRuE Tecrainkonto, 3toven- S rluslonto Inventar: _ E 14 936|- ————- vorm. L. Dacqué in Neustadt a bagenerstraße 204 900,81 Bestand Ende 190 E : Haben. 111983 und an unserer Gesellschaftsfasse i in Zugang . . 7 652,34 212 SOSILE Gewinn- und Verlustkonto am 3% UdGHg 102 S BoVtrad a I e - 25 547 lan | Speyer in Empsang zu O hmen. Maschinenkonto ¿113 600,— = 10D Betriebsüber schuß in 1912 . ... 2] Speyer, den 5, Mai 4913. a 200 Abschreibung E 9 543/21 Brauerci zum Storchen E Dr 7 41022068

i iYzi 7 1913 Akticugesellschaft. Wahrcun bei Leipzig, den 7. April 1913. gesellsch ¿

Der Vorftanvo. Abschreibur : 100 500,32 Pferde und Wagen Polyphon- Musikwerke NA.-G. 15489) E T Modelle: 5 : A info babe id a R Aktien-Maschineubauausiaït vornals o E / Bestand Gnde 1911 E Das vorstehende BDilanz- und Gewinn- und Berl ustkon H be id geptE an Veuulketh & Ellenbergecr, Darmstadt i FEReN nventar- e Zinse | E 1 8 6A ordnungtmäßi g geführten Büchern der Polyphon-Musifwerke Akt.-Gel,| Wir beehren uns hiermit, unsere nach ofe ib ‘9 588/28 Amortisation auf Gebäude und Einrichtungen. . . . . » «f 201 921/20] MRirtshafts- und Fuhrwerksinventarkonto . . .. | Glo E as L Go 8 33 der Statuten berechtigten Herren ofchrei ung S Abschreibuna m Kontotorrent und Kursverlu't auf C@ffekien ¿ 19 STS' 76 R Fa tA i: a 9577 743145 al o Ina L t 7, April 1913 Mkt nt der am 26. Mai cr 3 7162 L L R E z i 774345 9 ung : 2: _ SeIpaig, den 7. Apri N ‘e 7c¿o | Aktionäre zu der am 26. Mai cr., : E R Mae fr Salon E 2 27 C i T4 E H Richard Kievsch, gerihtlich vereideter Sachverständiger für kau ifmännische Geschäfts- Sra 14; Uhr, im Sitzungs Zugang 5 588,98 19 30 Neingewinn: Vortrag aus 1911 0 MWe@bseltonto E 24 506 40 B stand Ende 1911 führung beim Königlihen Landgericht zu Leipzig. saale der Bank für Handel und Induitrie tenßlienkonte | Gewinn E 88 215,4 352 90901 | RKaßakoni : A i l 30 06637 etc C „L Le L ! t 5 e 5 | Í Í 019 96759 : 7 ; 4 in Darmstadt stattfindende! Zugan ; 465,95 E S " Gonto für vorausbezablte Feuerversicherungsprämien . S 118/75 E B2GO: Die durch Bef O E Frankfurter Lokalbahn Aktien-| ‘wanzigsteu ordentlichen Genera!- E C695 5 e GcenontE: E Sa | C E 1919 ift l Gesellschaft. O einzuladen. A A | a O i —= - y v î Mir T efi 2E TLT(UT 116 L | . . . . . o S Ä é ï 5 2 L ei 15 Clekirishe Anlage: Rückgabe des Gewinnanteilsceins 2 Nr. 18 | Dle Herren Aktionäre werden hierdurch Gaus Tagesordnung L V vao T T | Vortrag aus E 242942 | Fle S Mage E 1911 45 mit M 50,— das Stück sofort zahlbar | zu L am Samêtag, den 31, Mai E Direktion A G E ih V 4 (2594 797 E 1912. [9] 1 bei de Bankhause Knauth, Nachod & X913, Vormittags 10 Uher, in den No erlustrechnung un d Bilanz sowie des J 018,81 ae R enr A R e M h N is G 1150: 21 | Geschà ¿ftsräumen der Fil iale der Bank für ähn Di S êrats T T but 7 ( é A f : f UT Das S s da 4VjU4 © E ZSEN E î : H n F - 7 VLLU Wahren b, À | (L Prüfungsberichts des Aufsihtérats. Abschreibung 4 048,81 l O V C L eg S ee a Wahren b. Leipzig, 50. April 1913. Handel und Industrie, hier, stattfindenden 94 / F 7 egen Einlieferung des Dividendens chet f s Nr. 8 bei der Kaffe unserer

5 » 94.) h atenttonto L G00,— ! Bieb ich vom Heutigen ab erhoben we den. ( 25. ordentlichen Generalversamm- T Tf S U S P i E m Heutigen ab erhoben werden. [lhypothekenkonto . .. f L &. Polyphon- Musikwerke | lung ergebenst einge faden. J ) Be esl int a über die E j 31 ugang s ©9000, Ct e g OTD ent {lic hen (Ber ne °ralt versamml mg pom 2 ea 915 tvurde an BRO : Zo VUU— | Gewinnverteilung sowie die Ent- I O ckt0 S N Ge of Negiert rats I Gustav v. Brüning in dei En S L é e i 900, Sleue verstorbenen Herrn Geh. Ne Srats Dr. Gustav v. Bruning ° _ Sonderabschreibung . . _Aktiengesellschaft. I; Vorlag E A aa B Partei inb bes lastung ‘des Borst ands und des Auf- Giareibung - 1-000 l aht 8vat Ua E M - E a O Origir a notensheiben E Rollen: e Der Vorstand. Maurer. S Bika1 t fdtsrats. (SS 34 und 40.) Gleis E ues ms Herr Dr. Herbert v. Meister, G i U - - | Mile 3 NEaH Ç g [N o s E L R WLetSan 1 CN) uUY- Z S Bestand Gnde e Wir machen htermit bekannt, daß der | 2) Genebmigung ter Bilanz und Ent- 9) Wabl des Au} sichtêrats. S Ede :) fonto : D icbrich, den ». Mai 1913. Zug A e Auffichtörat unserer Gesellshaft nun- | lastung des Aufsichtsrats sowie des Der Bericht der Direktion über das Abschreibun; 1550 Kalle & Co. Atktiecugesell\chaft. E 5963 mebr aus folgenden Mitgliedecn besteht: | Vorstands. Geschäfte jahr 1912 1 teht vom 10. Mai cr. T E _—_—— Der Vorstaud. o Abschreibung ———— Herr August Stern in NRashwit bei | 3) Beschlußfassung über die Gewinn- | ab ae Berfügung der Herren Attonäre. E S E Dr. Kalle. Dr. E. Fischer. : 10 000 Leipzig, Vorsitzender verteilung. Zur S S an der Generalversamm- Zugang . . U 0 95 ; S L 5 L P A L O U L Lr R S, t c | t h Fin S 23 Stc ton Nor o Ex ; nT- Sonderabshreibung err Karl Junghanß in Leipzig, ftell-| 4) Wablen zum AufsiHtsrat. jung fi E A, 6 rei E ads Ber E E : 2 : x Norsitender, | drejentgen ch 1are L ee 10TC aus bezahlte Prämie s U {fti OriginalshalUvlatten: F : pertretenTer Vorfißender, L Die Hinterlegung der ag kannt bei Aktien JEE Tus ani 23 Mai es M aats e Pr R et S UAïtiva. Bestand Ende 1911 L 19200 DETTr Frtedrich Johann Anton Koörner | unserer Gesellschaft, er Bauk für ättten 4 E E P ATENTOUIO : ¿ & e 02 1) Rafsabestand E o 12 337: in Leipzig | Haudel und Industrie zu Darmstadt | Abeuds 6 Uhr, bei der Gefellschafts- Nohmaterialfonto . 9120 | 9) Wehjel A SUGONIO 1012 « e N SEU/ t 4 U T 5 r D é L i 2 ARDir “) L ° : : s lis 2220. 0: Herr Kaufmann Erih Schumacer in | nebst deren Filialen, der Dresduer fafse in Darmstadt oder bei der Bant Cffeltentonto . . Lo DOZOU | 3) Eigene Wertpaviere: 4 118 200,— 4% und 4149/9 Pfandbriefe un {valbype Abschreib: _5b 632 _Aaen. E 5053] | Bauk in Frankfurt a. M., der Dis- | für Handel und Judustrie in Darm e S7 48 bligationen l c Gin Abschreibung _——— Wahren b. Leipzig, den 30. April 19%. | eouto-Gesellschast zu Berlin oder einem | stadt, Berlin und Frankfurt a. M. Wechselkonto ö 66 898 - E N ( N e | N folg oder bei einem deutschen Notar hinter- Konto ei, ( 898 —| 12 Polyphon-Musikwerke otar erfolgen. it haß Bantautbaben nderabshreibung vgs E | Fraukfurt a. M., den 6. Mai 19 [legt haben. ankguthaben .

E rechte : Aktien-Gesellschafi | De r Vorstand. In letzterem Falle ist spätestens am Verlustsaldo vro 1911 E L . N 55 ps y (7 Me L U e 1911 E E | n ninghaus. [15488] | 23. Mai cr. ein Hinterlegungs\Wein [78 091,45 in k Der V h an CAUTE l bet der e cchafstêtasse et nzureicen 3 N ei ingewi n

1 U

2 075,—

F

7 y . *

Sonterabschreibung

Y

A

Patenie

i

AbiMreibuna - © «

ic 4

Abschreibung

s . . G 7 000 000 Nciorità spfandbriefefonto / 600 Partialobl Iattonent TONTO : 699 000- i Jeferbe fonds 1 708 701/94 [ond8 II E, i S 350 000

179 000

Bilanz am 31. Dezember 1912. : Opp otb E 18 244

K ontotorrt "1 {7

. Vi. Til

oth

ck10 4 v au El / a) E S ; , Nozetch 7 devonterten has x 9 209 50 5 ; La Gubeoato:

- mit genauer t{nung der deponterten dro 1912 378970 E ; anTgebaudelionio:

(

‘onderab| shreibung s E Paul Süß Aktiengesellschaft sür Luruspapierfabritation E d d derB E ml ng L R i s

onsfonten: Mügeln Bez. D Dresden. in Verwa rung der § Hinterlegungsstelle oder Per Passiva.

Instrumente : ; ive e8 Notars bleiben. Attientapitallonto . . - - [10900 O000/— Abschreibungen 2 x t_y1 Let ‘it, ilanz per „31, De ember 1912. Nasfiveu. es Notars ble e O U Abschreibung „Zeltand an Nohmaterialien, balbfertigen und 01 007 47 Aktiven „V p en arent E E R EREER A TE Darnmistadt, G. Mai 1913. Opbothetentonto s 100 000 -

e ° 1 ( s E i

: Fabrikaten . a | h; P Der Auffichtsrat. tor itofkorrentfonto, Kredi- c HtoTtne Ouyotheten Notenscheiben Notenroll en u Sébaliplatten: 5j m | 99 257 25 A 6 î 700 000!— Ellen ber TEL Borsiß ender. f Tore ° 192 989,98 S ypothefen N Rec halbfertigen und Gut 29 257 25} Altientapital . S S : 20 830, Bestand an - R ohmaterialien, a er iger 140 009 E Geb äude E 611 000 Hvypot h efen A ZO 2 200 s a E E R L Zant} ‘ul den 20 O00 He a . 7 E

S Se N : | [1548 | S A Set Arbeiterhaus 27 500/4-}} Obligationsanleihe. . .. 544 500'— ‘izitäts G » Delkrederekonto 589,904 Nhbschreib Schreib en: e ; arl, SAÉYI p iomburay. d. ch ac / edel Nene R e O aterialien, halbfertigen und Briefumschlagan lage : ch0 VUU noch nicht eingelöste D Elektrizi NISWeL S .D.Ÿ). VeUcleUUna L000 10 5852 ZeItant an 0 enl, ab! 4 : E

A A 99 934/86 Maschinen I 161 000 - gation A E e S “Craftwan See o S

5 R c 9: ¿ p -_..

UMt- 1 ftanl: 33000 N Nee... ( ; 4 t Ge- ; Z Passivs.

: Glertr. A u, Kraft 1ge EUE Reservefonds - : S : Einladung zur 16. ordentlichen Ge Gewinn- und Verlustkonto per C Pas

materialien, Bestandteilen, balb- 5 e et Ie L . 2 000 Spezial rese »rvefon S8 08 neralversammlung auf Samstag, den 31. Dezember 1912. Aktienkapital . E tiven Fraslwagen . «% - G Inventar . / E A DoT frohe 7+ | 31, Mai 1913, Vormiitags 10; Uhr, 2) Reservefonds: a. Nese servefonds 1

R 20 Î ; ] ) Es « frei e _—— - e Cy: R S Ae e E . d i | : A - y (1 l 19- UN : TOEDAD CLLUCU L S Ä o d S a ch j / Werkzeuge : z Dispositions- u. Delkredere- im Sizungésaale der Filiale der Bank für Debet. A ; h. Spezialreservefonds y 10 é Gesch( io e, : : 249 801/03

T0 J hi (6 0 A d83 Bj S 1 r 4 nt A 75

2 S RAIEA / 12 0 0 Babe gerweiterungsfonds . Handel und Industrie zu Frankfurt a. M., An Saldopc ortrag aus 1911 ; 091 45 | 3) Avale : E S S artialoblig nionto S 91 127/90 Ó n 12 VUU V eri IOTOC Ys n My F - rv E5 E S : L E S * 541 J- - -. Mrde nd sj gabe A ( 1c

2 §28 129 E S A No.2 S A ; Neue Mainzerstraße 59. Da andlungsunfostenfonto 3813: Depositen: Spareinlagen . . S _ 01 teuern- u Ab; e E i 67 012/01 E Vrigtnaie E L 24 00 1} X eamten- Und r eiter- a 2 d ä ' G E : E l N e ae P, 90 090 |— Aus\tellungsinvent wohlfabrtsfonds 18 763/14] 1) Borl ed Gesältäberid « ' Hy] othekenzinsentonto . 600|— | 5) Kreditoren: Banken .. «e L A0 (Ter E B Art, und Beamtenvenlionsvereinkon S 52 089/70 ; 19 YSTNDCEs : R A E 1) Vor age es Geschäftsberichts. M S 4 286198 fo Pau 5 463229391 1000 C Arbeiterwobhlfahrt- und Beamtenvenfionsverein ) ; i 53 082/7 200 000|— |PDatenle . -|| Nüdkstellung für Skonti und / Pr rovisions on 200 Tausende Rech: ing S . S Sti

) t A ati " S A (7 Natenteunfofst nte 3 1600120 - Z i 2) Genel hmigung der Bilanz nebit G Y rbeiterwohblfah 979 ut a 1019 9 845 49 Patenteu enfon E : : 5 O 4 dv E iEin 600 000 Dein l i Á Dekorte E ch9 99 : winn- und Verlustrehnung für / S R E rtséonto 10 000 2 Utengeunn O e G E S : : i S 698/90 Schu t is br Ee : 473 716/04 | Warenbestände . . . (21 261 90} Kreditoren . s i 2 Geschäftsjahr 1912, s G E n 315411276] /, Effektenkont: N ; 5 A 4 717/55 O1 Dito n - . .‘ . 6) 211 CAKT5 § aunso É è ! E e C See: : är z E c u ge: U Ï 5 : 2 2 ¿ t S 2 e R 4 . ; eh Hyvotheken : | e Ee A [5 Talonsteuer e ) Ce Ung E i i Geb iudekonto. . 7514,40 Gewinn- und Verlustre{hnung am 24. Dezember 1912. e Billen- 1 tfontokont E s : / : [5 801/86 A. T o f DIE j isfont s S H E a Cl S verteilunra c 1 2Q 5 - arm T

Bestand Ende 1911 s “10 U 1 Ua T P M) : E JELLELLUNG- L / Maschinenkonto . 11 024,68

N aan nng 1912? ; 5 s o VUU -=LU\ Kassebestand und P ostsdeck- 12719 Avalakzepte. S 4) Erteilung der Entlastung A Betrtebsir nvecntar- [rbeite R Sa guthaben S S E Vorstand und den Ausfsichtêrat. P51 F idfos ito: Y Ri ¿ckstellur mng SU 141 orausbezahlte Prämicn R E 5) Wakblen zum Aufsichtsrat. Interi! néftoi 1t g : Avale

/ / 8 T ; h Getwintt- 1nd

Mol bilienkonto: Gesamtes Inventar

LUTIINE e o o.

M. 299209 Oie 2 °/o auf Webvaude ( M der Generalvers: Utenfil ante : 400/99 1) Gehälter, sämtlihe Geschäftsunfosten der Zen: __ 7/0 au Grundstü - obe ( î L Delkredere, udstel lungen: E Kautionseffekten . N 91165 L ZUr O 1e qu 5A Bas E Glei2anslu zfto. 1 215,50 Iale U S d A E 0 I Gebäude in f e

: E. 499 04 Meist il 1912 29 656 46 sung sin S he e Patentko o A . Cu r O00 1928 46 ÿ 9/0 auf Gebäude in

p q ¿ 0G - E S TCO/LII, LCICUE J Il ETi ç y A ntg 4 048 8 c ; 5 E 5 y J ( angene Rüdfstellungen Entnahme aus Tage vor dem Versammlungstage, O A ———_ uf Kontoforre: O 0,75 10) 0/, aschinen E lezteren uicht mitgerechnet, ihre Aktien 316 85: aut Mubilio Des E Modelle : rroeiterungs8- E oder die über S feselben lautenden Devpot- Kredit. i O N e : n E 992 40 28 Normalspurbalzn e E J 001, e F

fonds C R DID A | {eine eines Be tars entweder Per Fabrikatlonskonto, Ge- : auf Bankgebäudekonto S A - A ; 0/0 auf neue Förderanlage S , 949 ( 143 248/33 9 905 02043 9 305 0204; bei der Ge ellschaft kasse in Hom- S S 19 ck44 96 | Set Eer E _ L104 929% E E : R 941 749193

. D Sck «. ® . L L iLL i . . . - . .

A c 5 , s it . L H. oder Berlustsaldo ve

A tewint- Rerlustrehnuna ver §8. Dezember 199142. Kredit. burg v. d. H Z E Verlustsaldo ver Debet. Gewinn- uud Verluf R bei der Landgräfl. Hess. kouz. Landes 31. Dezember M e [119851 An Per bank in Homburg v. d. H., 1911

L of

Generalunkosten . 131 426 59] Miete rag : S614) bet bder DLroouer Bank in Frantk Ab !

I O edit.

- Wechselkonto S ) L N d) Reinge- 1f Effekten und Couponskonto . e p M GUAA F E r E 7 L 1032517 E r y b E E s e E c J ) avrtlailio onto S i ( ck UnD Uen - - 250 205/33} Ware ibruttogewinn | 03291. c fur L a M. inn pro E S 2 920 V L À babs L - ; Rilanzve rlust 99 656146 bei der Bank für Haudel und 1919 2789 70 | 20877 e Provisionskonto : 4 1 28 189 924 13 p Wai! und 0 537 indie Ér agsfont: ; s Dr L E 47 991 [f E Industrie in Darmstadt nebst ———————— L fat S T (Sisenbahnbettriebsfonto .

L A 3 | 194 699/33 G ooo acts C “ini M reivefonds 6 deren Filialen See ENTONIO «0 G i Zuwendung ¿u S h t - . 9 E Z Z fes hinterlegt baben Nor stel A Bila mz nebft Mya ak {51 G c) Cr uar 1912 9 1095 Ta Ta) A : 7 G » 1 | l [i aben. endc l L enn - 10 Eisenach, den 28. Tanuar 1915. 3 527 98031 XAKuwrwendung zum Arbeiterunterstü ungsfonds D 1U 1STLONf Un N . f Pud y er p Bilanz, Gewi d Ne Fung No e, » i geprü ck \ Coo 0 . ° - P É S i z á M 7e A 94 3 ewinn- und erlustrecknur Zeri i tfonto habe ich geprüst und mit 43 30 Se i 5 ; K Ali ; A Vergütungen an O und Beamte fa E S : Siolo | fowie Ges istberiht und Prüfungesb bt e dnungsmäßig gefühn rten Büchern der Thüringer Creditanstalt * Actien-( Ge Le ellschaft. Die auf 10 09/6 festgesetzte S ividende ge angt sofort zur Aa u auf neue Bug - + 7 d S F E | ; Au ichtérats licgen im Bureau der Wb. f Feê ca & Co, Maschinenfabrik und \inße. E Di daß. a opt den Danll usern eue L & E o T A | L! e zUr Einsicht der Herren Cisengi ießkerei Afttienge!ell) chaft in Ueber Der Aufsichtsrat besieht aus den Herren: G ese! Ife cha Tf, E E Charlott L aaiy © ntc, eSiau, M e Nfiinnäre aus fin ; (F BRorflkender, owie bei der Gefe aftstasse zu Chc e + 8 126 Mügeln, Vez. Dresden, den 31. Dezember 1912 E Aktionäre aus. : i einstimmung ( gefunden. E E (H ustav Seisse ert in Etsenach, | E u i ois L T G C Ee. L "1 Mai 1913 g I b ia, den 7. April | PVaul Süß Aktiengesellschaft für ERTUSRON S AREIANOR, f Bad Homburg, den (6, Vat 1915. Reinickendorf, den 27. März 1919. Rechtsanwalt Dr. Deswatines in urt, stellvertr. Borhßender, a g d, d Bki s E rones: hon- S Atweste A.- Der Nusfsichtêrat. Der Vorftand. [15046] Der Vorstand. Friedrich Grie bel, (Seneraldireftor Paul Neuß m Gisenad, N, Fungeblut | ‘Nl d olf idé Maurer. Arthur Pekrun. Paul Süß. Hünninghaus. Gerichtli&zer Bücherrevisor. Brauereibesizer A. WVeergell in Arnstadt. Ie GUN gel, Adol

78 091 45

c

Q

A

5D