1913 / 110 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

auf die Firma Berliner Türschließer- Fabrik Shuvert & Sohn, Berlin, übergegangen. Die Schugzfrist bezüglich der Fabriknummern 1 und 2 ift bis auf 15 Jahre verlängert, angemeldet am 20. April 1913, Vormittags 8—9 Uhr. Nr. 30919. Fabrikant Wilhelmine DSoffmann geb. Weigner in Berlin- Friedenau, Paket mit Mustern: 1. füc Fächer mit Reklameaufdruck (7 Dessins), 11. für Führer mit Neklameaufdruck für Speisekarten und Weinkarten in Mappen, 111. für Vermietungsplakate mit Neklame- aufdruck, in allen Landesfarben herzustellen, 1IV. für Briefumschläge mit Neklameauf- druck, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 560—563, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. April 1913, BVor-

mittags 10 Uhr. : Nr. 30920. Firma L. Prager in Verliu.-: Umschlag mit 2 Abbildungen eines Koffers, versiegelt, Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 191, 192, 193, Schutzfrist Z Jahre, angemeldet am 22. Aprik 1913, NaŸhmittags 1 Uhr 43 Minuten. Nr. 30 921. Firma Otto Reichel in Verlin, Umschlag mit einz m Muster für „Wacholder-Extrakt“ - Inserat, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 1017, Shub- frist 3 Fahre, angemeldet am 23. April 1913, Nachtnittags 12 Uhr 1 Minute. Nr. 30 922. Fabrikant Adoif Priester in Berlin, Umschlag mit 7 Mustern für Stoff- bzw. Lederrandknöpfe mit Perl- muttereinlage, versiegelt, Muster für pla- itishe Erzsugnisse, Fabriknummern 110/18, 110/24, 110/28, 110/32, 110/36, 110/44,

112/24, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 5379,

am 23. April 1913, Nachmittags 4—8 Uhr.

Nr. 30923. Firma Reinhold Sareßz in Berlin, Paket mit 27 Abbildungen von Mustern für Anfertigung von Hand- arbeiten, versiegelt, FSläbenmuster, Fabrifk- nummern 1523/1, 2. 6,47, 1524/2, 1; 1525— 1542, 1543/1, 2, 1492, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. April 1913, Bormittags 10 Uhr 5 Minuten.

Nr. 30924. Firma Reinhold Sareß in Verliu, Paket mit 50 Abbildungen von Mustern für Anfertigung von Hand- arbeiten, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 1405—1422, 1423/1. 2. 3, 1424 b bis 31, 1432/1. 2.3, 1433—1441, 1442/1. Fo 34 (443/1204, 1944, SOUB, frist 3 Jahre, angemeldet am 24. April 1913, Vormittags 10 Uhr 5 Minuten.

Nr. 30925. Firma Reinhold Saretz in Berlin, Paket mit 50 Abbildungen, von Mustern für Anfertigung von Hand- arbeiten, versiegelt, Flöhenmuster, Fabrik- nummern 1444/1, 2. 3.4.5. 6, 1445/1.2.3, 1446/1. 2, 1447—1485, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. April 1913, Vor- mittags 10 Uhr 5 Minuten.

Nr. 30926. Firma Neinhold Sarct in Beexlin, Paket mit 50 Abbildungen von Mustecn für Anfertigung von Hand- arbeitun, verstegelt, Flähenmuster, Fabrik- nummern 1486—1491, 1493—1%504, 1505/1. 2, 1506—1514, 1515/1. 2. C23 118/1234 5/6 bi 22 1023/0 4 9 LDZE Z'Iahre, angemeldet am 24. April 191: Bormittags 10 Uhr 5 Minuten.

Nr. +30 927. Fabrikant Richard Barts\ch in Berlin, Umschlag mit 20 Ab- bildungen von Modellen für Rasfierapvarate, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Fabriknummern 1—20, SBHußfriit 3 Jahre, angemeldet am 25. April 1913, Vormittags 10 Uhr 33 Minuten. *

Bei Nr. 28 325. Die Schußfrist ist bis auf 10 Fahre verlängert, angemeldet am 25. April 1913, Nahmittags 12 Uhr 42 Minuten.

Nr. 30928. Firma Apotheker Julius Rosenberg E. m. b. H. in Berliu, Umschlag mit 3 Mustern für pharm. u. fosmer. Etiketten, ofen, Flächenmuster, Fabriknummern 1848, 1849, 13850, Shußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1913, Vormittags 9—10 Uhr.

Nr. 30929. Firma P. Melzer in Veclin, Paket mit 7 Mustern für Besa28- artifel für Damerkonfektion, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 12637/1, 15026, 15550, 15057, 12647, 12650, 12657, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1913, Vormittags 11 Uhr 18 Minuten.

Nr. 30 930. Firma Siemens-Schuckert Werke Gefellschaft mit beshräutter Haftung in Berlin, Umschlag mit 2 Ab- bildungen von Modellen für Beleuchtungs- armaturen, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 5, 6, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 28. April 1913, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 30931. Firma Norddeuts{che Vugwo!l- und Kunstwollwerke Se- sellichaft mit beshräuïter Haftung in Berlin, Paket mit 11 Modellen für Polsterfüllungen, Marken: Noßhaarin, Noßhaarlin, Roßhaarwollin, Kapokim, und für tehniiche Bedarfsartikel, Marken : Soiesol, Lainisol, camaillaine, camelhairin, Schmieryolster tavis fils, verfiegelt, Muster für plastisGe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 1000—1001, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1913, Nach- mittags 1 Uhr 16 Minuten.

Nr. 30932. Firma Neue Berliner Metallwerke Paul Simon G. m. b. H. in Berlin, Paket mit dem Modell eines Löffels, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 105, Schug- frist 3 Jahre, angemeldet am 28. April 1913, Vormittags 8 Uhr 5 Minuten.

Nr. 30 933. Fabrikant Eduard Fellner in Berliu, Umschlag mitt einera Muster tür Buchhaltungseinrihtungen, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 390 c, Schugß- frist 3 Jahre, angemeldet am 27. April

frist 3 Jahre, angemeldet am 28. Ayril

Nr. 30 934. Fabrikant Dr. R. Hinz, Beriin-Marieudorf, Paket mit 17 Ab-' bildungen von Schränken, 1 Abbildung eines Schretibtisches, 7 Abbildungen von Stühlen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern Sivige 2 u. 66, Zamig 99 u. 66/66, Siviwe 666 u, 999, Zamio 999 u. 666/666, Simtve 666 u. 999, Zavig 99 u. 66/66, Simige 66 u. 99, Zaviw 999 u. 666/666, Reichs- tag 4 fah, Reichétag doppelt, Strhd, Stkrpf, Stkrapf, Stkrapd, Sshd, Ssrhd, Ssfrhbhd, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet arm 27. April 1913, Vormittags 8 9 Uhr. Nr. 30 935. Firma Rudolph Herh9g in Berlin, Paket mit 10 Äbbildungen von Modellen für Schlafzimmermöbel für Hotel, versiegelt, Muster für plastische Grzevgnisse, Fabriknummern a—k, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 28. April 1913, Vormittags 9 Uhr 22 Minuten. Nr. 30 936. Firma Beexliner Fenster- ftellezfabrik Nob. Schugter in Berlin- Wilmersdorf, Paket mit dem Modell eines Verkuvpelungsstücks etnes Fenster- fellers, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 212, Schutz!

1913, Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten. Nr. 30937. Firma Ewald Schultze in Werlin, Vatet mit Abbildungen von 47 Modellen für Messingkleinmöbel, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 5407, 5408, 5409, 5387, 95388, ; 5364, 5365, 5366, 5381, 5085, 5378, 5385, 5356, 5358, 5357, 53D, 5394, 9399, 5390, 0991; 5393, 4380, 4371, 4370, 5380, 5360 5399, 37, 5336, 5340 a, 5339 a, 5389, 5383, 5384, 5388, 5405 D410, D4IL, 9412, 9419 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 98. April 1913, Nachmittags 12 Uhr 47 Minuten. Nr. 30938. Fabrikant Theodor Zeunert in Zehlendorf W.-B., Paket mit dem Modell einer Vorrichtung zum Fliegenfangen in Form einer Taschenuhr, versiegelt, Musier für plastische Erzeug- nisse, Fabriknummer 25, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 28. April 1913, Jtahmittags 2 Uhr 18 Minuten.

Nr. 30 939. Firma Juhre æ Nicolai in Berlin, Paket mit Modell eines Photographierahmens bzw. Bilderrahmens und einem Modell für Nahmenleisten, versiegelt, Muster für plastishe Grzeug- nisse, Fabriknummern 2440/0, 1256/176, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1913, Vormittags 9 Uhr 10 Minuten.

Nr. 30940. Firma Lehmann «& Bohue in Vezliu, Paket mit Modell einer ges{liffenen Flashe für Parfüm, versiegelt, Muster für plastisze Erzeugnisse, Fabriknummer 224c, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1913, Vormittags 11 Uhr 26 Minuten.

Nr. 30 941. Firma Berliner Fenfter-

etnes Verkuppelungsstücks eines Fenster- stellers, gekennzeihnet dur eine allseitig ihräge, mit Zuführungsnuten versehene Anlaufflähe, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 213, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1913, Vormittags 11 Uhr 43 Vêinuten.

Nr. 30 942, Fabrikant Frau Elisabeth Thomauu, geb. Koreli, in Berlin, Um- schlag mit einem Buchführungs\cchema, ver- fiegelt, Flächenmuster, Geshäftsnummer 116 B, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1913, Nachmittags 1 Uhr 50 Minuten.

Berlin, den 2. Mai 18313. Kgl. Amts3gerihßt Berlin-Mitte. Abt. 90.

Gotha. [16415] Fn das Musterregisier ist im Monat April 1913 eingetragen worden: Nr. 1053. Firma „Thiel & Schuchardt vorm. Georg Thiel, Metalltvareufabrik in Rußla Goth. Ant., offen, eine Zeichnung eines Modells, darstellend einen Baldachin und Kontergeriht für Zuglgmyen, Dessin Nr. 1347, vplastishe Erzeugnisse, Shuß- frist 3 Fahre, angemeldet am 7. April 1913, Vormittags 8 Uhr 25 Min. Nr. 1054. Dieselbe Firma, cin offener Karton, enthaltend: 1) einen Baldachin, Dessin Nr. 1593, 2) einen Knauf mi Klemmfeder, Dessin Nr. 1595, 3) etnen Schalenhbalter, Dessin Nr. 824, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jabre, ange- meldet am 22. April 1913, Vormitiags s Ubr. 15 Bein. Gotha, den 5. Mai 1913. Herzogl. S. Amtsgericht, 2. erford. {16417} Fn das Musterregisier ist beute ein- gctragen: Nr. 156. Heinrich Niestrath in Schweichela in Fa. Peter Niestrath in S®weicheln, Küchenetnrihtungen, näm- li Geschäftsnummern 1) Paula, 2) Ca- rola, 3) Ideal, 4) Marie, 5) Etfrieda, 6) Câcille, pylastishe Erzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 309. April 1918, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. Derford, den 30. April 1913. Königliches Amtsgericht.

Miilhausen, Eis. [14550] Musterzegister Mülhausen i. Elf, Es wurde heute eingetragen :

1) unter Nr. 4029, 4028, 4017: Scheurer Lauth & Cie., Kommanditgesellschaft auf Aktien in Thann, drei versiegelte Pakete mit je 49 Mustern für Flächen- erzeugnifse, Fabr.-Nrn. 4997, 4887, 4881, 1294, 1291, 1286, 1280, 4784, 4880, 4896, 4918, 4990, 4995, 5004, 5022, 4987, 5010, 5037, 5047, 5048, 5049, 5051, 5052, 5062, 5068, 5069, 5085,

99 | 1796,

ftellerfabrik Robert Schuyer in Berlin- | ZBilmersdorf, Paket mit dem Modell |

5045, 4943, 4996, 1794, 1800, 1789, T, 4737,

5041, 4975, 5021, 178, 1798, 1803, 1746, 4879,

5058, -5055, 5019, 4965, 4936, 4926; 5011, 5027, 1776, 1801, (2 LLOD; 1783, 1782, T7086, 4100, 4903, 4790, 5026, 5034, 5033, 5028, 5025, 6024, 5015, 5014, 4999, 4994, 4989, 4978, 4958, 4932, 4931: angemeldet am 15. April 1913, Vormittags 9 Ubr, Sqcutfrist 3 Jahre; 5003, 4977, 4976, 4972, 4962, 4956, 4952, 4947, 4925, 4922, 4915, 4914, 4874, 4776, 4815, 554, 4764, 4778, 47859, 4820, 4866, 4902, 4930, 4938, 4939, 4941, 4942, 4948, 4950, 4953, 4957, 4961, 4883, 4963, 4969, 4970, 4971, 4974, 4975, 4980, 4986, 4933, 4993, 4991, 4984, 4981, 4870, 4802, 4801; angemeldet am 28. März 1913, Nachmittags 3 Uhr, Schugzfrist Z Jahre.

9) unter Nr. 4021, 4022, 4023: Laut frèvres in Mülhaufeu, drei versiegelte Pakete mit 50, 50, 9 Mustern für Flächen- erzeugnisse, Fahr.-Nrn. 3401, 3411, 3421, 3431, 3441, - 3451, 3464, 34(1 9461, 2491 3601 9511, 3521, 3531, 3041, 3651, 3061, 3571, 35681, 3591, 3601; 3611, 3621; 3631, 3641, 3651, 3661, §671 8681, 3701; 3711, 3721, 3791, 314 DTDL 0701 S1, O81, STOE 2801. 3811, 3821; 3851,

3831, 3841, 3861, 3871, 3881, 3891, 3901; 3911, 3921, 3931, 3971,

3941/3951, 23961,

3981, 3991, 4001, 4011, 4021, 4031, 4041, 4051, 4061, 4071, 4081, 4091, 4101, 4111, 4121; 4131, 4141, 4151 4161, 4171, 4181, 4191, 4201, 4211, 4291 4931, 4241 4201, 4261, 18601, 18677 18781, 23002 29021, 91001 O Os 208 S121 31250 §1241 31261, 31271; 81281, 31291, 31301, 32491, 32519, 32521, 32541, 32551, 18841; angemeldet am 31. März 1913, Nachmittags 4 Uhr, Schußfrist 2 Jahre. f

3) unter Nr. 4018, 4019, 4024, 4025, 4026, 4027: Schaeffer & Cie., Koim- manditgesellschaft auf Aktien in Pfa- statt-Schloß, sechs versiegelte Pakete mit 0, 90 20 4800 Al Detern mr Flächenerzeugnisse, Fabr.-Nrn. W F 15627, RIV. 1981; 1985, 1986, 1990, 1991, 1992, 1994, 1996, 2000, 2085, 2086, 2087, 2090, 2091; 2095, 2096, 2097, 2100, 2101, LJ 4501, 4006, HK 6793, 6807, M. F 14691. 14696,-37167, 37176, 11151, 11170. 11181 11495 E241 11201, 11261, 11274 29 11303, - 11919, 11330, 11347, 11375, 11413, 11429, 11433, 11452, 11466, 11478, 11481, 11504; 11513, 11532,-11549, 11566, 11576, 141598; 11604; 11622,

C H 36941, 36951, 36962, 37013, 3 37067, 37071 37126, 34132

T1411, 37147, 37151, 34156

5079, 4955, 4973, 5042, 1780;

5059, 4982, 4940, 5075, 639, 1792, 102, 179;

1790, 1722,

37 37 37941, 37258 37994, 37 37313, 37332; angemeldet am März 1913, Nachmittags 3 Uhr, Schußfrist 2 Jahre: C. H/37345, 37302, 37306, 370872, 07376, 37383, 187880, 379917 37406, 37413, 374292, 37426, 37437, 37441, 37447, 37458, 37466, 37ATI, 37483, 37491, 15479, T3792 3806 W E 16919, 16991 16942, 16946, 16962, 16978, 16982, 17007, G 8 60377, T B 5826, 5836, 5846, S T A O12, K 2952, 2091, 3066, L A 66731, 66742, 66773, 66783, 66797, 66806, 66837; LA 66852, 66863, 66876 66901, 66912, 66927, 66942,

S 70702, T0718, O24 T0722 ONOO, 70746, * T0759, -TOTNI, TOTST, COTIO, 70812, 70829, 70843, 70851, 708368, 70882, 70897, 70902, 70912, „70927, 70932, 70950, C G 1782, 1812, W F 1022, 17027 17031, 17037, L A 660993, 66963, 66977, 66986, 66991, 67007, 67017; an- gemeldet am 3. April 1913, Vormittags 97 Uhr, SHußfrist 2 Jahre ; W F 15656, l, A: 6/028 G7041 GTOD2 O, M F 12706, 14716, 14/90, 14/49, 11605, 11663. T1675 T2 17, 11051 11774 11085 11822, 11839, 11876, 11884. 11899 11911, 11940, 11942, 11970. 11982 11992 12001, 12014, 12021, 12031, O H 38029, 38027, 38034, 28043, 38051, 38061, 38068, 38076, 38082, 38093, 38097, 38106, 38113, 38129 88126 8137, S141, 08LOL C H.38157, 38163, 38167, 38171, 38182, 38186, 38203, 38211, 38361, 38374, 38395, 38408, 38415, 38428, 38447, 38452, 38464, 38473, 38573, 38582, 38591, 38603, 38621, 38634, 38641, 38655, 38675, 3863960, 38701, 38844, 38861, 38879, 38892, 38903; angemeldet am 5. April 1913, Bormittags 9,30 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

4) unter Nr. 4020: Ludwig Böing in Dornach - Mülhausen, ein versiegeltes Paket mit zwei Mustern für Flächhenerzeug- nisse, Fabr.-Nrn. 5098, 5108, angemeldet am 29. März 1913, Nachmittags 3 Uhr, Schußfrist ein Jahr.

Mülhausen, den 20. April 1913. Kais. Amtsgericht.

Neuss. [16418 Fn unser Musterregister is unter Nr. 76 bei der Firma Hahn & Siegers, G. m. b. S. in Neuß eingetragen: 1 Modell für Oberteile für Rohrshraubstödte, plastishes Erzeugnis, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet au 29, April 1913, Vormittags 94 Uhr. Neuf, den 29. April 1913.

]| wegen

Peine. [16419] Fn das Musterregister ist eingetragen: Nr. 4 Hannoversches Armaturen- und Messingwerk Oventrop « Heutel- beck in Peine. ein ofen vorgelegtes Modell einer Wandstütze, Fabriknummer 96/3, Muster für plajtishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 924. April 1913, Mittags 12 Uhr. Peine. den 24. April 1913. Königliches Amtsgericht. L.

Rheydt, BZ. Diüsseldorf. [15820] Fn das Musterregistet wurde einge- tragen:

Firma Hermann Schött, Aktien- geselschaft, Rheydt, Nr. 828/829: 2 versiegelte Pakete, enthaltend je 50 Muster von Zigarrenkistenausstattungen und diversen Etiketten mit den Nummern 5332, 5417, 5418, 5432, 5442, 5443, 5444, 5447, 5448, 5449, 5450, 5401, 5458, 5459, 5460, 5461, 5462, 9546à, 5464, 5465, 5466, 5467, 5468, 5469, 5470, 5471, 5472, 5473, 9474, 95479, 5476, 5477, 5478, 95479, 5480, 5481, 5482, 5483, 5484, 5485, 9486, 9487, 5497, 5000; 59510, 5516, 2014, SDIS; 5521, 5522. 29055 F., 29056 F., 29058 F., 99059 F., 29060 F., 29062 F., 29063 F., 99064 F., 29066 F., 29123 F., 29124 F., 991% F., 29126 F., 29143 F., 29144 F., 30016 F., 30188 F., 30189 E. 0109 1, 30213 F., 30344 F., 30345 F., 30347 F, 30348 F., 30349 F., 30351 F., 30464 F., 30465 F., 30467 F., 30485 F., 30560 F., 30561 F., 30563 F., 30584 F., 30585 F, 30587 F., 2200 G. 2207 G., 2209 G., 9998 G, 2229 G., / 2230G., 2243 G., 7264 E, T342BE., 7343B., 7385 E. 7406 E., 7409 E., 7414 E., dtese Muster sind Flächenerzeugnisse und angemeldet am 1. April 1913, Vormittags 104 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Rheydt, den 1. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Triberg. [16421] In das Musterregister Bd. 4 D.-Z. 66 wurde cingetragen: Josef Grieshaber Söhne in Furtwangen, 2 Zeichnungen von Congträaern, Nen. 57 und 58, ange- meldet am 23. April 1913, Vormittags 8 Uhr, plastisGe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre. Triberg, den 23. April 1913, Gr. Amtsgericht. 1.

Weimar. [16426

In unser Musterregister ist am 18. April d. I. eingetragen worden :

Nr. 79. Mox Kiesling in Weimar, dreimal versiegeltes Paket mit elf Modellen für plastishe Erzeugnisse, und zwar für Metallguß, Kabriknummern 4623, 4624, 4629, 4630, 4635, 4636, 4642, 4659, 4660, 4694 und 4700, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 18. April 1913, Vor- mittags 12} Uhr.

Weimar, den 5. Mai 1913. Großherzcegl. S. Amtsgeriht. Abt. 1V. Zwönitz. [15821]

A. En das Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 87. C. A, Uhlmaun, Strumdpf- fabrifant, Gornsdorf, 1 versiegeltes Paket mit 32 Stück Mustern Strümpfe mit Petinet —, Fabrikationsnummern 9061 bis 9069, 9518, 9519, 8602, 8603, 8604, 8605, 9421, 9422, 9431, 9431, 7900, 7901, 8041, 8042, 8043, 8044, 8120, 1735, 1736, 1740, 1741, 1745 und 1746, Flächenerzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, Fnd nte: am 1. April 1913, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 88. Drechsel & Günther, Firma, Meinersdorf, 1 versiegeltes Paket mit 18 Stück Petinetstrumpsmustern, Fabrik- nummern 1400 bis 1417, Fläcenerzeug» nisse, Schugfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1913, Vormittags 312 Uhr.

Nr. 89, A. Nobert Wielaud, Firma, Auerbach t. Erzgeb., 1 versiegeltes Paket mit 24 Stück Petinetmustern für alle Artikel der Strumpfwoarenbranhe, Fabriknummern 10770 bis 10793, Flächen- erzeugnisse, Schußfrisi 3 Jahre, ange- meldet am 10. April 1913, Vormittags 412 Uhr.

Nr. 90. A. Nobert Wieland, Firma, Auerbach i. Erzgeb., 1 versiegelter Brief mit 4 Stück Petinetmustern für olle Artikel der Strumpfroarenbranche,

abrifationsnummern 10794 bis 10797, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 18. April 1913, Nach- mittags 6 Uhr.

Nr. 91. Bruno Neukirchner, Firma, Thalheiai, 1 versiegeltes Paket mit 95 Mustern Damenstrümpfe mit Petinet, und zwar Stiefelpetinet, Dessinnummern 4349 bis 4351, X 437, X 448 bis 450, ch 451 bis 453, Zwidck-lpetinet, Dessin- nummern 4344 und 4355, und Ganz- petinet, Dessinnummern K 442 bis 444, X: 445 bis 447, 4356, 4365 bis 4367 und 6331 bis 6333, Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 92, April 1913, Nachmittags 36 Uhr.

B. Weiter ist in ‘das Musterregister eingetragen worden:

Bei Nr. 27. Firma A. Robert Wieland, Auerbach i. Erzgeb., hat des unter Nr. 27 eingetragenen Musters, Geschzäftsnummer 10146, die Ver- längerung der Schußfrist bis auf fechs8 Jahre angemeldet am 28. April 1913, Bormittags £9 Uhr.

Zwönitz, den 5. Mat 1913.

Königl. Säch!. Amtsgericht.

1913, Vormittags 3—9 Uhr.

5086, 5088, 5092, 5093, 5094, 5100,

Köntgl. Amtsgericht.

| mittags 12 Uhr,

Konkurse.

Altona, Elbe. [16035 Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Väcker- meisters Johann Carl Hinrich Möller in Bahreufeld, Bahrenfelder-Chaussee 79, wird heute, Mittags 12 Uhr, das Konkurs= verfahren eröffnet, Verwalter: Büchec- revisor Theodor Drews in Altona, gr. Berg- straße 266 11. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 1. Juli 1913 einschließ- lih. Erste Gläubigerversammlung den 30, Mai 1918, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 1. Juli 1913 ein- \{ließlich. Allgemeiner Prüfungstermin den 14, Juli 1913, Vormittags 11 Uhr. i 5 N 22/13. Altona, den 8. Mai 1913. Í Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Altona, Elbe. [16036] Koukursverfahren. Ueber das Vermögen des Drogen- händlers Hinrich Albert Arens in Altona, gr. Carlstraße 90—94, wird heute mittag 12 Uhr das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Bücherrevisor Jobannes Bartels in Altona, gr. Bergstraße 266 II1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Suli 1913 einschließlich. Erste Gläu- bigerversammlung den 29. Mai 19183, Vormittags 1A Uhr. Anmeldefrist bis zum 1. Iult 1913 einschließli. Allge- meiner Prüfungstermin den 2. Juli 2913, Vormittags 41 Uhr. Altona, den 8. Mai 1913. 5 N. 15/13. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Augsburg. [16075 "1 Das K. Amtsgericht Augsburg hat über das Vermögen des Vaumeifters Josef Brummerc in Augsburg, # 120 1/5, am 8. Mai 1913, Nachmittags 45 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Nehtsanwalt Dr. Edelmann in Augs- burg. Offener Arrest ift erlassen. Fri zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 98, Mai 1913. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigeraus\husscs sowie allgemeiner Prü- fungstermin am Samstag, den 7. Juni 1913, Nachmittags ¿L Uhr, im Sitzungssaal 1, Erdge|hoß links. Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts.

Berlin. [16002] Veber das Vermögen der Kommandit- gesellschaft Wilhelm Schürhoff in Berlin, Chausseestr. 27, ist heute, Nach- vor dem Königlichen Amtsgeriht Berlin-Mitte das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Boehme in Berlin, Nungestr. 15. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 22, Juni 1913. Erste Gläubigerver sammlung am 5. Juni 19183, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 17, Juli 1913, Vormittags 46 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrihstraße 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer 143. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 22. Junt 1913. Verlin, den 7. Mai 1913. Der Gerichts\chreiber des Königlichen

Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 154.

Bonn. MKonfursverfahreu. [16088]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Vernhard Levy, Inhaber der Firma Prince of Wales in Bonn, Ne- migius\traße 22, wird heute, am 7. Mai 1913, Mittags 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Justizrat Krupp in Bonn. _Anmeldefri|l bis zum 21. Juni 1913. Offener Arrelt mit Anzeigefrist bis zum 5. Juni 1913. Erste Gläubigerversammlung am 5. Juni 1913, Vormittags 11 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 8. Juli 19183, Vormittags 4A Uher, vor dem unterzeiGneten Amtsgerihie, Wilhelm- straße 23, Zimmer Nr. 48.

Bouu, den 7. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Bromberg. [16509] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Tischler- meisters Stanislaus Tylewski in Bromberg, Brunnenstraße 16, ist heute, Nachmittags 1} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Carl Beck in Bromberg, Töpferstraße 1. OfFener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juni 1913 und mit Anmeldefrist bis zum 20. Juni 1913. Erste Gläubiger- versammlung am 2 Juni 19183, Bormittags Lk Uhr, und Prüfungs- termin am L, Juli 1913, Vor- mittags L Uhr, im Zimmer .Nr. 12 des Amtsgeritsgebäudes hierselbst.

Bromberg, den 8. Mai 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Charlottenbarg. [15985] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Carl Nix in Charlottenburg, Kleist- straße 13, ift heute, Vormittags 117 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht Char- lottenburg das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Konkursverwalter Dr. Nahrath hier, Neue Kantstr. 1. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 27. Mai 1913. Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am 4. Juni 19183, Vormittags 107 Uhr, im Mietshause Suarezstraße 13, Portal 1, 1 Treppe, Zimmer 47. Charlottenburg, den 5. Mat 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 40. [16082]

Colmar, E19.

Ueber das . Vermögen des Samuel Dreifuß, Metgermeister in Colmar, wird heute, am 7. Mat 1913, Nach-

mittags 54 Uhr, das Konkursverfahren

eröffnet. Konkuräverwalter: Geshäftsagent Bauer ine Colmar. Anmeldefrist bis 7. Juni 1913. Erste Gläubigerversamm- lung am 31. Mai 19183, Vormittags LO7 Uhr, Prüfungstermin am 28. Juni £9183, Vormittags L035 Uhr, Sißungs- saal. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 7. Juni 1913. Colmar, den 7. Mai 1913. Kaiserliches Amtsgericht.

TDessau. Sonfur8verfahren. [16019]

Ueber den Nachlaß des Kürschuer- meisters Julius Boeae in Deffau ist am §8. Mai 1913, Vormittags 103 Ubr, das Konkureverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist der Kauf- mann Otto Perseke in Dessau. Anmelde- frist bis zum 7. Juni 1913 einf{ließlich. (Frste Gläubigerversammlung am 24, Mai 1913, Vormittags Lk Uhr. Prü- fungstermin am 21. Juni 1913, Vor- mitiags 14 Uhr. Offener Arrest mit Amzetgepflicht bis zum 22, Mai 1913.

Dessau, den 8. Mai 1913.

Herzogli AnhaltisGes Amt3zericht.

üsseldorf. [16086] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Frit Hermanns zu Neuß, des alleinigen Inhabers der Firma „Wilhelm NRofselu- broich‘“’, Rohproduktenhandlung zu Düsfseldorf-Heerdt, Burgunderstraße 131, wird heute, am 5. Mai 1913, Nachmittags 5% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Bücherrevisor Ernst Scheidt hier, Nathaus- ufer, wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 7. Juni 1913. Erste Gläubiger- versammlung am Mittwockch, den 4. Juni 1933, Vormittags 10 Uher, allge- meiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 18S, Juai 1913. Vormittags 146 Uhx, vor dem unterzeichneten Gerichte, Königsplaß 15/16, Zimmer Nr. 2. Königliches Amtsgeriht in Düsseldorf.

Abteilung 14.

NDüsscldorf. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Firma „Clees Fahrradhaus“ Gesellshast mit be- schränkier Saftung zu Düsseldorf, Bis- mnardckitraße 77, wird heute, am 6. Mai 1913, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Justizrat Frings in Düsseldorf wird zum Konkurêverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 8. Juni 1913. Erste Gläubigerversammlung am Mitt- woch, den 4. Juni 2913, Vormit- tags 10; Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin am Mittwoch, den 18. Juni L983, Vorutittags LO; Uhr. vor dem unterzeihneten Gerichte, Königsplaßz 15/16, Zimmer Nr. 2. Königliches O in Düsseldorf. Kbtetlung 14.

[16085]

Eisenack. [16503] Veber das Vermögen der Witwe Berta Bretschneider (Inhaberin der Firma &. Bretschueider) in Eiscuach ist heute, am 9. Mai 1913, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Nerwalter ist vorläufig der Rechtsanwalt Speyer in Eisenach. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 7. Juni 1913. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin den 20. Juni 13813, Vormittags 10 Uhr. Eisenach, den 9. Mai 1913, Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. V1.

Eisengach, [16501] Ueber das Vermögen der Fleischerei- geschäftsinhaberin Witwe Lina Kürschner in Eisenach, Katharinen- straße 10, ist heute, am 9. Mai 1913, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist A der Gerichtsvollzieher a. D. Hugo Wißleb in Eisenah. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1913. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin den 1. Juni 1913, Vormittags 10 Uhr. Großherzogl. S. Amtsgericht, Abt. VILI, Eisenach.

Eisenach. * [16502] Ueber das Vermögen der Ehefrau Luise Bretschneider in Eisena ist Heute, am 9. Mai 1913, Vormittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter ist vorläufig der Rechtsanwalt Dr. Heller in Eisenach. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 7. Juni 1913. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 20, Juni 1913, Vormittags 11 Uhr. Eisenach, den 9. Mat 1913. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. VI.

Elberfeld. [15995]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Vaul Schuhknecht in Elberfeld, In- haber der nicht eingetragenen Firma Schuhknecht & Röttgen in Elberfeld, Hagenauerstraße 30, ist heute, am 7. Mai 1913, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Der Rechts- anwalt Dr. Maull in Elberfeld ist zum Korkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 10. Juni 1913 bei dem Gerihte anzumelden. Die erste Gläu- bigerversammlung findet am 12. Juni 19183, Vormittags 10x Uhr, und die Prüfung der angemeldeten Forderungen am 26. Juni 1913, Vormittags [0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Et- land 4, III. Stock, Zimmer 87, statt. s A mit Anzeigepflicht bis zum 12. Sunt 1913.

Erfurt.

eröffnet.

bis 3. Juni 1913 anzumelden.

Zimmer Nr. 96. Erfurt, den 3. Mai 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 9.

ESSCn, Rur. Konkursverfahren.

Tage der Konkurs eröffnet. mann August Brandes zu zum Konkursverwalter ernannt. Arrest und Anzeigefrist bis 1915: Erfte

(fen

2 20

fungstermin ben 17.

Zweigertstraße, Zimmer Nr. 30. Efsea, den 6. Mai 1913.

Fraustadt.

Veber das Vermögen der

1913, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs-

Schlitingsheim ernannt. - Anmeldefrist

mittags L9 Uhr. Anzeigepflicht bis 1. Juni 1913. Fraustadt, den 7. Mai 1913. Der Gerichis\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Fürth, Bayern. [16007] _ Das Kal. Amtsgericht Fürth hat am 7. Mai 1913, Nahmittaas 3 Uhr, über das Vermögen des Dotelbesizers Eduard von Alberti in Fitxth den Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Hohner in Fürth. Offener Arrest ist er- [assen mit Änzeigefrist bis 24. Mat 1913. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 6. Juni 1913. Termin zur Wakl eines anderen Verwalters und Be- stellung eines Gläubigeraus\husses: Frei-

19183, beidemal Vormittags D353 Uhr.

Gardiwg. Bekanntmathung. [15993] Veber den Nachlaß des am 12. März 1913 in Tating, seinem lezten Wobn- orte, verstorbenen Juvaliden Hinrich Abraham Köckeris Thoms ist am 6. Mai 1913, Nachmittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Hagemann in Tön- ning. Anmeldefrist bis zum 3. Juni 1913. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin am 13. Juni 1913, Vormittags 9 Uher. Offener eh mit Anzeigefrist bis zum 3, Juni 15 Königliches Amtsgericht Garding. GraudenkK. [16518] Ueber das Vermögen des Kaufmauns und Restaurateurs Erufst Kuick zu Graudenz ist am 8, Mai 1913, Vor- mittags 114 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Julius Holm in Graudenz. Anmeldefrist bis 26. Pai 1913. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 4. Juni 1913, Vormittags LO0 Uhr, Zimmer Nr. 13. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 26. Mai 1913. Graudenz, den 8. Mai 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gerichts.

Grimma. [16029] Veber das Vermögen der Kurzwarenu- häudlerin Thekla Liddy Bathen in Nerchau wird heute, am 7. Mat 1913, Nachmittags 45 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter : Recht3- anwalt Dr. Schroth in Grimma. Wahl- termin und Prüfungstermin am 7. Juni 1913, Vormittags {12 Uhr. An- meldefrist und offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 26. Mai 1913.

Königl. Amtsgericht Grimma.

Grossschönau, Sachsen. [15975] Ueber das Vermögen des Väcker- meisters Gustav Hermann Lauge in Hainewalde, Nr. 308, wird heute, am 8. Mat 1913, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Herr Gerichts\chöppe Kayßer hier. Anmeldefrist bis zum 7. Juni 1915. Wahl- und Prüfungstermin am * 28. Juni 19183, Vormittags {1A Uhr. Offener Ho mit Anzetgepfliht bis zum 7. Juni Großschönau, den 8. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Guben. [15939] Ueber den Nachlaß des am 3. April 1913 zu Guben verstorbenen Fuhrwerks- besizers Bernhard Türke ist heute, Nathmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Karl Müny

Köntgliches Ae zu Elberfeld.

hier ist zum Konkursverwalter ernannt.

[15090]

Ueber das Vermögen des Laßfdwitrts Oito Montag in Hochheim b. Erfurt, Kapellenstraße 15, ist am 3. Mai 1913, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren Verwalter: Kaufmann Edmund Lange in Erfurt. MOn N Angi G ener Arrest mit Anzeigepflicht bis 3. Juni 1913. Erste Gläubigerversammlung, verbunden mit dem allgemeinen PrüfungStermin, ‘am 27.Juni 1913, Vormittags 217 Uhr,

[15996]

_Veber das Vermögen des Kaufmanns Ewald Berghaus zu Essen, Brand- straße 10, ift dur Beschluß vom beutigen Der Kauf- ist Offener Yai Anmeldefrist bis 10. Juni 1913, läubigerverfammlung den 20, Mai 1913, Vormittags Ak Uhr. Prü- Juni 19XL3, Vormittags 2A Uher, vor dem König- lihen Amtsgeriht in Essen, Justizgebäude,

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

[15987] Firma Theodor Berner Schlichtings8heim Inkaber Max Berner ist am 7. Mai

verfahren eröffnet worden. Zum Konkurs- verwalter ist der Bürgermeister Kleiber in

bis zum 2. Juni 1913. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 14. Juni 1983, Vor- Offener Arrest und

tag, deu 30. Mai 1913, allgemeiner Prüfungstermin: Freitag, den 20. Juni

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Offener Acrest mit

und allgemeiner Prüfungstermin Zimmer Nr. 8. Guben, den 7. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

fŒeiibronn. [16030]

Weiß in Heilbronn. 27. Maî 1913.

6. Juni 2918, Vormitt. 18 Uhr. Amtsgerichtssekretär Riedt.

LausigKk. Ueber das Vermögen traße 43,

Laufigk, Grimmaer

verwalter: Lausigk. 1913. Wahltermin am 4. Juni 1923, Vormittags L6G Uhr. Prüfungstermin amn 25. Juni 19182, Vormittags 10 Uhr. Offener Arresi mit Anzeige- pflicht bis zum 16. Juni 1913.

Lausigk, den 7. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Lübeekx. [16073]

Ueber den Nachlaß des am 7. April 1913 in Lübe verstorbenen. Schneider- meisters Carl Johannes ricdrich Meverhoff ist am 5. Mai 1913, Nahm. 12,50 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Heinrich Focke in Lübeck. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 27. Juni 1913. Erste Bläubigerversammlung am 3. Juni 1913, Vorm. L0O Uhr, Zimmer Nr. 20; allgemeiner Prüfungstermin am S8. Juli 19123, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 20.

Lübecck, den 5. Mai 1913.

Das Amtsgericht. Abteilung Il.

Linen. Konfurêverfahren. [16515] Veber das Vermögen des Schueider- meisters Sermaun Gröne in Bram- bauer, Waltroperstraße 55, ist heute, Nachmittags 6 Uhr 46 Minuten, das Kon- kuréverfahren eröffnet. Verwalter ist der Rechtsanwalt Vildhaut in Lünen. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31, Mai 1913. Konkursforderungen sind bei dem unterzeihneten Geriht anzumelden bis zum 12. Juni 1913. Erste Glävbiger- versammlung am 7. Juni 19883, Vor- mittags L Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 12. Juli 1913, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer 27. Lünen, den 8. Mat 1913. Königliches Amtsgericht.

Miltenberg. [16015]

Das K. Amtsgeriht Milteuberg hat über das Vermögen der Firma Moßgtel «@& Comv, Gesellschaft mit Hbe- {ränkter Haftung in WMilteuberg am §8. Mai 1913, Vormittags 8 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt August Aull in Miltenberg. Offener Arrest t erlassen. Frist zur Anmelduna der Konkursforderungen bis 10. Juni 1913. Termin zur Wahl eines andern Verwalters und Bestellung eines Gläubigeraus\husses am Moutag, deu 9. Juni 198%, Nachmittags § Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Mitt- woch, den 28, Juni 1912, Nach- mittags 3 Uher.

Gerichts\chreiberei des K, Amtsgerichts. On, Lauer. [15991] Foukurêverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hugo Kari Joseph Schmidt, in Firma : Hugo Schmidt in Mön i. L., wird beute, am 7. Mai 1913, Nachmitiags 3 Uhr, das Konkurzverfahren eröffnet. Der Kaufmann Paul Klepsch in MösUn i. L. wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 25. Juni 1913 bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung: Freitag. deu G. Juni 19183, Vormittags Li Uher, ‘und Prüfungstermin: Freitag, den 1. Juli 1928, Vormittags Ul Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist: 30. Mai

1913. e Amtsgeriht in Mölln i. L. Üürnborg. [16016] Das K. Amtsgericht Nürnberg hat über das Vermögen des Vüchsenmachers Karl Walther. hier, Theatergasse25, Inhabers eines dortselbst unter der Firma Viktor Trülz\ch betriebenen Waffengeschäfts, am 7. Mai 1913, Vormittags 107 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Nechtsanwalt Beyer în Nürnberg, Offener Arreft erlassen mit Anzeigefrist bts 31. Mai 1913. Frist zur Anmeldung der Konkuréforderungen bis 7. Junt 1913. Erste Gläubigerversammlung am 4, Juni 1948, Nachmittags 37 Uhr, allge- meiner Prüfungstermin am AS. Juni 1913, Nachmittags 3} Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 41. des Justizzebäudes an der Augustinerstraße zu Nürnberg.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Oberhausen, Rheinl. [16084] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Hofmeister in Oberhausen, Akazienstraße, wird heute; am 6. Mat 1913, Nachmiitags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: der Rechtsanwalt

) Acrei __ Anzeigepflicht und Anmeldefrist für Konkursforverungen bis zum 27: Mat 1919. Gläubigerverfammkung den 7, Juni 1913, Vorntittags 10 Uher,

Kgl. Württ. Amtsgericht Seilbronu.

Konkurseröffnung über das Vermögen des Wilhelm Rüdengquer, Friseurs in Seilbronn, am 8. Mai 191%, Mittags 12 Uhr. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Offener Arrest mit Anzeige- und Forderungsanmeldefrist bis Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Freitag, den

[16012] des Schnitt- warenhäudlers LART Albin Blei in

S wird heute, am 7. Mai 1913, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Herr Necht8anwalt Sinz in Anmeldefrist bis zum 16. Juni

Kellinghaus in Oberhausen. Anmeldefrist für Gläubiger bis zum 31. Mat 1913. Erfte Gläubigerversammlung am 30. Mai 1913, Vormíttags LOF Uhr, Prli- fungstermin am 13. Juni #9183, Vor- mittags LOZ Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 24. Offener Arreit mit Anzeigepflicht an den Konkursverwalter bis ¡um 31 Wat 1913. Oberhausen, den 6, Mai 1913. Königl. Amtsgericht.

Oberkausen, Rheinl, Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Firma H. Teudi G. m. b. H. in Dber- hausen wird heute, am 7. Mai 1913, Vormittags 11,50 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: der Nechts- anwalt Dr. Blumberg in Oberhausen. Anmeldefrist für Gläubiger bis zum 20. Juni 19153. Erste Gläubigérversamm- lung am §0. Mai 19183, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 4. Juli 1913, Vormitiags 107 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer 24. Offener Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkursverwalter bis zum 20. Juni 1913. Oberhausen, den 7. Mat 1913, Königl. Amtsgericht.

PirmasO©ms. [16010]

Das Kal. Amtsgericht Pirmasens hat am 7. Mai 1913, Nathmittags 5 Uhr über das Vermögen der Fohauna Hirsch, geb. Oppenheimer, Shefrou von Leopold Dirsch in Pirmasens, den Konkurs eröffnet. Zum Konkursverwalter wurde der Kaufmann Friedrich Spiß- fadem in Pirmasens ernannt. Offener Arrest ist erlassen. Anmeldefrist bis 1. Juni 1913. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, ü e Bestellung

[16083]

über d! eines Gläubigeraus\{usses fowicallgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, deu O0. Juni L953, Nachmittags 2 Uhr, im Zimmer Nr. 13 des K. Amtsgerichts dahter. : Gerichts\{reiberei des Kal. Amtsgerichts. E otadan. [16510]

Ueber das Vermögen des Vauuuter- nehmers Karl Michaclis in Nowatwves, Mearienstraße 33, is heute, am 8. Mat 1913, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Konkursverwalter : Kauf- mann Richard Quandt in Potsdam, Lenné- straße 71. Anmeldefrist bis zum 20. Junt 1913. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juni 1913. Erste Gläubiger- versammlung am 12. Juni L9X8, Vormittags 0 Uhr. Nilgemeiner Prü- fungstermin am 7. Juli 19183, Vor- mittags 19 Uhr. Potsdam, den 8. Mai 1913.

Königl. Amtsgerit. Abteilung 1.

Pulsnitz, S2ChSen- [16022] Ueber den Nachlaß des am 4. April 1913 zu Dresden verstorbenen Schürzen- fabrikauten Ernst Bruno Schölzel in Bretnig wird heute, am 7. Mai 1913 Nachmittaas 5 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Orts- rihter Wagner in Großröhrsdorf. An- meldefrist bis zum 31. Mai 1913. Wahl- termin am D. Juni 1913, Gormiitags 112 Uhr. Prüfungstermin am 10, Juni 193, Vormittags ¿UD Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Mai F910 Königliches Amtsgericht Puisunig.

Rastenburg, Ostpr. [15973] ; Bekanntmachung. Neber das Vermögen des Kaufmanns Boe Neudeuberaer, in Firma E. A. eyer jun. Nachfl, in Rafteuburg ift am 8, Mai 1913, Vormittags 8} Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Verwalter ift Kaufmann Wilhelm Gronau in Masten burg. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 14. Juni 1913. Erste Glâäu- bigerversammlung den 2. Juni 1913, Vormittags A Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den S. Juli 19183, Vormittags 6 Uher. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Juni 1913. Rastenburg, den 8. Mai 1913. Königlißes Amt8gericht. Reichenau, Sachsen, [16011] Neber das Vermögen des Fabritkauteu August Meinhold Klaus, Allein- inhabers der Firma Reinhold Klaus in Neiehenazu, wird heute, am 7. Mai 1913, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts atiwvalt Dr. Wemme in Ziitau. Anmelde- frist bis zum 1. Juni 1913. Wahl- und Prüfungstermin am 2. Juni A958, Vormittags L Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum |. Juni 1913. Reichenau Sa., den 7. Mat 1913, Königüiches Amt3gericht.

Reichenbach, Vogtl. [16020] Neber den Nachlaß des Gastwirts Max Oswald Heidel in Reichenbach i. V., Orts3teil Oberreichenbach, wtrd heute, am 7. Mai 1913, Nachmittags 36 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Horbach hier. Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1913. Erste Gläubigerversamm- lung am 7. Juni 19183, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 28. Juni 1913, Vormittags 16 Uhr. Offener tetest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juni 1910.

Königliches Amtsgerihßht Reichenbach i. V.

Sútudtgart. [16422 K, Amrsgericht Stuttgart Lmt,

Konkurseröffnung über den Naclaß des am 15. März 1915 gestorbenen Johaun Georg Bosch, Fuhrutaun in Kaitental, O.-A. Stuttgart, am 8. Mat 1913, Nach-

mittags !5 Uhr. Konkursverwalter: Berichts- notar Stegmaier in Stuttgart. Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. Mai 1913. Anmeldefrist bis 30. Mai 1913. Erste Gläubigerversammlung, Wahl- und all- gemeiner Prüfungstermin am 7. Juni 1923, Vorwittags 102 Uhr. Den 8. Mai 1913. Gerichtsschreiberei. (L. S.) Not.-Pr. Thony.

Suh?. Konkursverfahren. [16507] Ueber das Vermögen des Baugeschäfts- inhabers Hans Pens in Suhl ist beute, am 8. Mai 1913, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Zimmer-Vorhaus in Suhl ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1913. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am 7. Juni 191883, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 31. Mai 1913. Königliches Amtsgericht Suhl. Teuchern. [16516] lleber das Vermögen der Firma H. Mohr, Inhaberin Frau Seuriette Mohr in Teuchern, ist am 8. Mai 1913, Mittcegs 122 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: NehtsanwaltWünscher in Teudern. Offener Arrest mit Anzeige=- pflicht bis zum 31. Mai 1913. Konfurs- forderungen find bis zum 31. Vai 1913 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am S2. Juni 19143, Mittags A2 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 17. Juni 1913, Vormittags 24 Uhr. Teuchern, den 8. Mai 1913. Königliches Amtsgericht. Weissenfels. [15999 Ueber den Nachlaß des am 2. April 1913 in Weißenfels verstorbenen Kauf- manus Hermann Hollstein ist heute, Vormittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht in Weißenfels das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: NRechts- anwalt Galetschky hiec. Frist ¿ur An- meldung der Konkursforderungen bis zum 98. Mat 1913. Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin am 5. Juni 49182, Vormitiogs L Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 28. Mai 1913, Weißenfels, den 5. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Wr olgast. Ronfurêverfahren. [15977] Vehec das Vermögen des Spediteurs Hermann Janzen in Wolgast wird heute, am 8. Mat 1913, Vormittags 107 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Gustav Winguth in Wolgast wird zum Konkursverwalter er- nannt. Ablauf der Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 96. Mai 1913. Termin zur Bestelluna eines Gläubigeraus\{husses am D. Juni 1913, Vormittags 19 Uhr. Alge- metner Prüfungstermin am 30. Juni 19123, Vormittags 10 Uhe. Wolgast, den 8. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Anme. Konkursverfahren. [16506] Das Konkuréverfahren über das VBer-

mögen der offenen Handelsgesellschaft

Lorenz und Rößler in Triptis wird

nach Abhaltung des Schlußtermins hier-

durch aufgehoben.

Auma, den 6. Mai 1913.

Großherzogl. Amtsgericht. 11.

Ballonstedt. [16034] Koufkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanus Richard Becker, früher in Gernrode, jegt in Roflum, ist nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben. Bollenstedt, den 6. Mai 1913. Der Gerichtsschreiber

des Herzoglichen Amtsgerichts. 1. Worin. MRonfur3verfahren. [16004] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns SGeorg Schi&#ram zu Berlin, Frankfurter Allee 1868, mit Filialen in Lichtenberg, Frankfurter Chaussee Gla, 6lc, if in- folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorshlags zu einem Zwangs- vergleitze Vergleichstermin auf den 29, Mai 1918, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgexicht Berlin- Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stock- werk, Zimmer Nr. 143, anberaumt. Der Nergleihsvorshlag ist auf der Gerichts- {reiberei des Konkursgerichts zur Einficht der Beteiligten niedergelegt.

Vérlim, den 29. April 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154. AROv Hin. [16003]

“n dem Konkursverfahren über das Ver mögen des Kaufmanns Julius Herr- maun in Verlin, Jägerstraße 18, ist in- folge eines von dem Gemetn|{chuldner ge- machten Vorschlags zu etnem Zwangsver- gleihe Vergleichstermin auf den 238. Mai 1913, Vormittags 10x Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht Berlin - Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer Nr. 111, anberaumt. Der Ver- gleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubigerausshusses sind auf der Ge- rihts\@reiberet des Konkur8gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Verlin, den 5. Mat 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgert{zts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

mredstodt. [16423] Konklursverfahren.

&#n dem Konkursverfahren über das Vera ingen des Kaufmanns Leopold Jo- hauusen in Lütjenholm ist zur Prüfung der nahhträglich angemeldeten Forderungen