1913 / 111 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[16824] Fn der beutigen 11. ordentlichen General- Ausgaben. | versammlung unserer Gesellshaft wurde [das turnusmäßig ausscheidende Mitglied- M S | des Aussihtsrats, Herr Kommerzienrat 4 188 018/80 Gustav Stähr, Qouhueg, wiedergewählt, 2 914 647 84 ‘ia Ans der Aufficht8sëat aus den 619 420/35 | * Kommerzienrat Gustav Stähr, Hamburg, 230 938/89 Vorsitzender, Kommeczienrat Gustäv Hilgenberg, Essen _ (Ruhr), stellvertr. Vorfigender, Bankdirektor August Hoffmann, Essen

(Nuhr), [16797]

Butter Wilhelm Jötten, Essen (MuHr) Bexgrat Gustav Kost, Hännover, _ -—- Kommerzienrat Albert Müller, Essen (Ruhr), s Generaldirektor Gustav Starke, Brien-

rode, Rentner Philipp Woerner, Dresden, zularmtmen]eßr. . Wathliugen bei Celle, den 8. Mai 1913.

Kaliwerke Niedersachsen zu Vathlingen Aktiengesellschaft.

Kemvpin.

[16903]

Affsecuranz-Union von 1865. _.. Gewiun- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1912.

Einnahmen. _ L

S ünfte Veilage 2 “zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

M 1fl Berlin, Dienstag, den 13. Mai

Öffentlicher Anzeiger.

Anzeigenpreis für den Naum einer ögespaltenen Einheitszeile 30 .

Transportversicherung: Rükversicherungëprämie Bezahlte Shäden abzüglih des Anteils der RNüúückversicherer Courtagen und Provisionen Nerwaltungs- und Agenturkosten Reserven: Prämienreserve Schadenreserve Feuerrüdckversiherung : Netroze!ssionéprämie Bezahlte Schäden abzüglich des Anteils der _Retrozessionäre Courtagen und Provisionen abzüglich des | Anteils der Netrozessionäre 203 027/02 Koften 14 235/05 | Reserven: | E A Prämienreserve (berechnet mit 45 9/9 der | | |Baukonto 43 698 505/40 Prämie aus 1912). . . 4 1222875068 Kleinbabn Güigue . 79 285/90 Schadenreserve 77 074/60 Grundstücke. 73 102/20 Allgemeines Geschäft: _— Betriebsmaterialien 263 605/30 Kursverlust (buchmäßiger) . . Kassenbestand PeS A DULN Steuern : Gffetten 1E Ï Borschüsse 1 256/76 Gewinn Los A Dampferkonto 10 000/—

Tranéportversicherung: M Prämieneinnahme abzüglich Ni fiorni 9 542 3870 Rebertrag aus dem Vorjahre: | a. Prämienreserve (4 850 000,— h. Schadenreserve „1125 193,08] 1 975 193/08 Feuerrückversiherung: Prämieneinnahme einschließlih| | Portefeuilleprämte 1536 510/37 Uebertrag aus dem Vorjahre 20 000'— Allgemeines Geschäft: Zinseneinnahme . . . + «

S

Staatsanzeiger. 1913.

1 300 000|—

O B 3 349 398 11 6. Erwerbs- und Wirtschasrsgenofsen|chaften. L E li Veifibezun «. Unsall- Un al; 2c.

9. Bankausweise. S

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Üntersuhung8ja Auf du eus

und Fundsathen Zustellungen u. dergl. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4. Verlosung 2c. von Wertp

- db : A i Große Venezuela Eiseubahun- Gesellschaft. 5. Kommanbitgesellschaften auf Aktien u. AktiengeeUschaften.

Aftiva. Vilanz am 214. Dezember 1912. Passiva. N 7 S 9 y s 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

. 142 000 000|— Bilanz am 31. Dezember 1912.

492 32510 1 429 545/97 ] 56 891/21 Aktiva. e [8 2 000|— Grundstücke Porz : | 31 052/70 Bestand am 1. Januar 1912 142 694/81 Ua e | 249/74 Steinbrüche und Tongrube :

————— ( S 630 000/— 13 211 748/05 | Guthaben bei Banken 952 473 20 543 076/96 Bestand am 1. Jänuar 1912 L tagt

_Vassiva. 45 184 891194 45 184 891194 || Soll. Gewinn- u. Veeluüstrechnung für das Geschäftsjahr L912. Haben.

Xe 2. 3.

f 635 97777 137 609199 : 496 606/80

s

[16798]

Bishweiler Carbonisiranstalt & Wollwäsherei, vorm. E. Lir, in Bishweiler.

Bilanz per 31. Dezember 2912.

M An Immobilien : 93 303/90 Wèaschinen : 239 051131 Ma 1 361157 Effekten , 1 520|—

Bronzefarbenwerke Aktien- gesellschaft vorm. Carl Schlenk.

Barnsdorf bei Nürnberg. Wir geben hiermit bekannt, daß in unserer heutigen Generalversammlung Frau Karoline v. Schlenk. Barnsdorf unserem Aufsichtsrate zugewählt worden

o gualrr, (ist. 142 944 Barnsdorf bei Nürnberg, den 9. Mai Vorräte . 18 226|—

| 1913. [16952] Der Vorstand. Debitoren 21 957/36

411 253/75 8 225/07] 403 028 : Vilanz am 31. März 1913. E Aktiva A 374 420/14

Generalgrundstückskonto : Gewinn- und

Buchwert am 31. März 1913 Mb

10 521 152,05

Abschreibuna 40 000,—

Grundstückskonto B: Buchwert am 31 März 1913 416 800,— Abschreibung 8 500,—

Kassakonto: Kaässenbèsiatd 6 « Kontokorrentkonto: Bankguthaben 197 210,55 Diverse Debi- toren. 15956450 Effektenkonto: _ 3X 9/0 Schuldscheine unserer Gesellschaft Mobiliarkonto :

Haa

Geseglichzr Reservefonds .

Erneuerungs- und Amorti- sationsfonds

Deyositen

Bürgschaften

Kreditoren

12/ Dividend. 4 f

Vorirag auf neue Nechnung

[16852] Haben.

“e S 200 000/— 88 356 66 7331/07

1. 300|— 39 028/05 13 941/60 24 462 76

374 42014

1 579 796.79 Soll.

12 118/41 6 10 848/90 309 000|—

Per Aktienkap!tal . .. Amortisation. Reserven . . a Dispositionsfonds Kreditoren Gewinnvortrag aus 1911 Reingewinn 1912 . .

3211 748/05 Bilanz am 31. Dezember L912.

Aktiva.

| M Aktienkapital | Kapitalreservefonds | Extrareservefonds: Bestand im Vorjahr Zuwachs im Geschäftsjahr Ueberträge auf das neue Jahr: a. Transportversicherung : Prämienreserve M 1 300 000,— Schadenreserve 112049 858/H . Feuerrückversicherung : | Prämienreseïve .. . . M 222875,59 | Schadenreserve . . / 77 074,60 3 649 308/26 1612 911/09

Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen Courtagen- und Unkostenvortrag | Gewinn und dessen Verwendung : | | an die Kapitalreserve (voll mit 4 400 000,—) |

an die Ertraresérve

an die Aktionäre |

A 1 000 000,— .. 100 000

an den Aufsichtsrat ur 36 312/50

M s) 4 000 000|— E E E 400 000|— 7 A Á [S b | | | Betriebsaus8gaben # 1 356 36570 Saldovortrag aus | Sonstige Ausgaben , 29 380,60 | 1385 746/30} 1911 E S0 L2TET Núück&lage in den Ecneuerungs- und Betriebeeinnahmen _ | Amortisationsfonds i 150 000|— __.2 219 426,07 | Reingewinn . 1209 390 41]} Sonstige | Gesezlichher Reservefonds Ein- 4 | 4 36313,45 nahiéèn 1115,59 | 2 220 541/66 17% Dividende , 630000,— Zinsenkonto . . . 41 473/64 Bortrág auf neue | Nechnung. . „543 076,96 | 4 1 209 390,41 |

S A 3 000 000 1741 000|— 950 816/50 937 G1155 1 244179 - 1 464 182139

Fabrikgebäude und Wohnhäuser: Bestand am 1. Januar 1912 20/0 Abschreibung . - « .- «

836 884 48 16 737/68

B20 146/30 279/70

Berpflibturg der Aktionäre . . . Hypotheken Wertpapiere Wechsel (Neichsbankmäßige) . . . Kassenbestand Depots und Guthaben bei Banken ¿Forderungen : an Versicherungs8unternehmungen M 117729536 716123,18 1.153 095,12

cht Verlustkonto.

180 000 |— 70 000|— “M A S 13 941/60

24 462/76

Zugang Zementöfen :

Bestand am 1. Januar 1912

40/0 Abschreibung . . . « «

950 000|— . S: 0E . .“ Per Gewinnvortrag 1911

a E Reingewinn 1912. .

E 3! L Dividenden 3% - - o Tantiemen Superdividenden # 9/9 . . Gewinnvortrag 1911 Gewinnvortrag 1912

232 313/53

9 292 54

223 020/99 Sd «r E S 6 | 5 688/01

Maschinenanlage :

Besftand am 1. Januar 1912 534 873/03

73 9/9 Abschreibung 40 115/47

194 757 56

4 023/08

10 481 152 05

an Agenten... - 228 709 an Versicherte . Zinsen 1913 fällig : s anteilig ‘auf 1912 entfallend . .

13 941 60 1380 61 38 404.36 Der Vorstand. Paul Lix.

3046 513 67 | 046 51367 408 300

99 41919 299 950 15 U E 3 048 29 38 404,36

m . . . .

2745136[71

2 745 13671

Zugang d T D060 S S 498 780 Elektrische Licht- und Kraftanlage : Bestand am 1. Januar 1912

10 9/6 Abschreibung

Berlin, den 8. Mai 1913. «s Große Venezuela Eifenbahn - Gesellschaft. Dr. Schlauch. Müller-Werra.

20 762/18 2 076/22 18 635/96 566/81

150 000/— [16851]

Maschinenfabrik Bruchsal Aktiengesellschaft

[16854] Vorschuß- & Creditverein Ortenberg Hessen

Zugang .

Vortrag auf neue Rechnung

10 470 788/09 Hamburg, den 9. Mai 1913.

_ Der Auffichtsrat.

Hendrik Pontoppidan, Vorsißender. Max Köpcke.

13 687 50

300 000'—

Der Vorstaud.

10 470 788 09

. In der heutigen Generalversammlung der Aktionäre wurde Herr George Simon zum Mitglied des Auffichts-

Der Vorstand.

rats erwählt. i Hamburg, den 9. Mai 1913.

[16823] Aftiva. Vilanz am 38. Dezember L912. ‘Konto:

Aktienkapital . . Ce ior E

b P

KAoONT0: M A Bergwerk. Felderwerb und Gere{htsame Schachthau und Grubenaufs{chluß Schachtgebäude und Förderturm . Betriebsmaschinen, Grubenventi- lator und Luftkompressoranlage Gleftrishe Förderma!|chine NRohsalzmlihle.

Borzugsakttenkapital 1 Obligations8anleibe Obligationsanleiheagio Obligationsanlethezinsen Belegschaftslohn A S e Beamtenkautionen . Nükstellung tür Preisausaleich Zinsenrüitellung „Bohrgesellschaft V E ( g [al 353 261/93 | _ Elfriede

| Kreditoren Si K Abschreibungen laut Bilanz s 31. Dezember 1911 85,8 905/60 [j ab Rückbuchung der Abs@{hreibungen 858 205/60 r HNhod ; 019 z

auf Abgänge in 1912

624 523 54 2429 541 79 107 050 83

46 080'S8 69 777146] 3 269 974/50 130 432/68 5 126 552/55 Ï 96 276/70

Gebäur?

Maschinen und Apparate .

Magazin und Transportanlage

Chlorkäliumfabrik.

Gebäude

Maschinen und Apparäte . . ..

Rückstand8transportanlage

Sonstige Anlagen.

Grundstücke

Gebäude . ..

Beamten- und Arbeiterhäuser . .

Plat und Wege .

Bahnansc{hluß ..

Kessel, Wasserversorgung und Nohr- [leitungen .

Gleftrishe Kraft- und Lichtanlage

MWerkstättenmnaschinen

Inventar, Mobiliar und Werkzeuge

¿Fuhrwerk

Materialien-, Kohlen-, Sprengstoff- und Säckebestände

Nobsalz- und Fabrikatebestände

Yorausbezahlte Versicherung8- prämien

Beteiligungen

Gerehtsamekaution

Kalifyndikatstammeinlage . . ..

Kalisyndikatbürgschaft

Frachtenbürgschaft

386 52 per 388 71

° 9h

L

oi

82 9686

176 560/11 446 042/37 807 173182

58 382/94 486 260/16

Abschreibungen per 1912 auf: Schachtgebäude und Förderturm . Betriebsmaschinen, Grubenventi-

lator und Luftkompressoranlage . Glektrishe Fördermaschine Nobfalzmühlengebäude Nohsfalzmühlenmaschinen u. Appa-

rate Nohsfalzmagazin u. Transportanlage Ghlorfkaliumfabrifgebäude . .. Chlorfaliumfabrikmaschinen und

Apparate | Nückstandstransportanlage Grundstücke Gebäude Beamten- und Arbeiterhäuser . . Platz und Wege Bahnans{luß Kessel, Wasserversorgung u. Rohr-

leitungen

386 691/43 498 525/31 92 931157 393 267195 13 395|—

3 289 229/96

80 09587 212 420/83

1 S851 02 95 000! 25 000|— 10 700 368 880|—

378 880

000 000 25

573 831/39 |

M 9 000 000

602 47210

98 640/71

|

19 450/41

96 791193

Vassiva.

M [S

3 000 000/— 9 500 000! 75 000) 62 887/50

13 445/04 378 880|— 2.000|—

52 29761

2 386/80 3 016 171/68

D

Aktiva.

Actiengesellschaft.

Vilanz pro S1. Dezember 1912.

Vorschußkonto . « & Veit Güterkaufschillings-

Tonto Hyvothekenkonto . . Zessionskonto Kontokorrentkonto

A Cffektei konto]. . äImmoöbiltenkonto Mobilienkonto Zinsenkonto . Botïlagéntonto Kassakonto

Soll.

924 352110 Gewinn- und Verlustkonto für DA2. A 3

M 28299995

14 191/05

316 830/91 129 205/70 35 5211/32

45 613/56 41 957/80 21 800|—

100|— 93430157

26917 12:432/47

Aktienkapital ; Spareinlagérkonto . Köntökorreéntkonto (Krdt.). . . Reservefonds:

a. ordentliche Reserve . . b. Spezialresecrve . c. Dividendenreserve . . . d, Beo Netingewinn :

a. Gewinnvortragaus 1911 A 25,80

b. Gewinn in. 1912 .. 7568,80

7 594,60 |

ab Abschreibung s Imrmmobilten 200,— b. Mobilien 100,— 2. Agioverlust . 1245 60

1 545,60

Passiva. «é [8 27 000!—

807 777156 12 808/54 63 500|—

5 500/— 919|— 1 500|—

j | j l 1

f \ |

Zinfen

Provisionen undNückbontfikation und Verwaltungs-

Geschäfts-

Á

kosten, Steuern, Dubiose

Agioverlust Gewinnsaldo

An Stelle der durch Tod ausgeshtedenen

[l

32 394/481] Gewinnvortrag aus 1911 137/50

S Pachtaeld und Miete

Provisionen, Inkasso, Porto .

_Q | 44 (84 ( 2]

Herren Th. Emrih und August Claum, wurden neugewählt die vwWecesser und Hh. Wiesner.

Orteuberg, den

Söhnge.

101 Li

9, Mai

9 de

Der Voxstaud.

Kämmerer.

Phil. Winter.

42 508/45

640|—

1 609/77 |

j 1

14 784/02

Auffichtsrat8mitglieder, der

Herren Hh.

[16827] Aftiva.

Visauzkouto pro 2A. Dezemver L912,

Passiva.

Fabriken, Grundstücke, Ma- gazine und Inventar . .

P

Nobmatertialien, Waren und

Kommissionsläaer

Kassa-, Bank-, Postsheck-,

2

746 721/27 9680'—

727 813/63 |

s! |__ 1 Aktienkapitalkonto . Hvypothékkonto .

Diverse Reserven

R Gerwinn- und Verlusikonto

M S

1 250 000|— 40 000|— 143 021/50 1 720 269/16 987 116/28

B1mi!n- und Pumpenanlage: Bestand am 1. Januar 1912 59/0 Abschreibung « . . « «

Zugang Bahn- und Werftanlage:

Bestand am 1. Januar 1912

4 9/9 Abschreibung . « « « +

M (0.0 E

Zugang HZiegel- und Kokêswagen:

Bestand am 1. Januar 1912

5 0/9 Abschreibung . . « + - Geräte, Utensilien und Mobilien:

Bestand laut Aufnahme . « Warenvorräte :

Bestand laut Aufnahme . . . Magajzinvorrâte:

Bestand laut Aufnahme Debitoren laut Auszug a. bevorshußt

* s . * . s . .

.

b. sonstige. . «

hinterlegte Kautionen

E E

Avaldebitoren .

Patciligung beim

Nicht bege

Kafsenbestand . .

Im voraus geza

Verlust : Verlustvortrag aus 1911 . . Gewinn des Jahres 1912. . «

Passiva. Ale S Obligationenanleihe 1*) .

davon ausgelost . Obligationenanleibe IL. .

davon ausgelost . Hypothek Budenheim

Amort 1. Kreditoren . . A4 e Avalkreditoren e e Obligationenzinsen I. Serie

u stundende Obligationenzjinsen II. Serie Oh i ällige ausgeloste Obligationen IL. Serie . L Obligationendisagioreserve .. . -- .

ene Obligationen 11. Serie... .-

| 35 495/84 1774/80 33 721/04 470—

330 152/76 22001

316 946/66 3 201/47 37 571/25 1 878/56

M E: 0 (D.

Á 101 094,20 174251 | 1028367

7 970)

P 203300 38 516!

320 148/13

210 599/69 |

110 807/01

29/50

86 400

17 000|—

19 750|—

1 370/95

13 572/85

1

164 790/58

3 473 036 60

1372 000/— 695 000 |

480 000|— 57 600|— 702 911/60 86 400|— 17 725|— 43 000|— 4 500|—

3 473 036/60

Buchwert am 31. März

I A Versicherungskonto:

Im voraus bezahlte Ver-

Aende o ae

Pasfiva. Aktienkapitalkonto: 3000 Stü Aktien à #46 1000,— . C4 Prioritätsanleihekonts: Saldo am Aprië 19124 =4 930 000,— Ab Tilgungs- quote . 74 500,-— Hypothekenkonto: Hypothekenshulden des Grundstüdckskonto B Priorttätenztinsenkonto : Noch einzulösende Coupons Dividendenkonto: Noch einzulösende Divi- dendenscheine Kontokorrentkonto : Diverse Kreditoren . . . Mietzinskonto : Pränumerando bezahlte M6 Reservefondskonto: Saldo am 1. April 1912 Baureservefondskonto : Saldo am 1. April 1912 235 419,96 Umbaukosten Morißtz- 17 932,99

straße 8b

Erneuerungsfondskonto : Saldo am 1. April 1912 Neubaureservefondskonto : Saldo am 1. April 1912 Reservefondskonto für Viet- ausfälle : Saldo am 1. April 1912 Gewinn- und Verlustkonto

4 050 11 136 812

4 855 500

240 000 26 3887:

327 461

33 835

980

329 006/25

210 000|— 366 353/98

11 136 812/84

Gewinu- und Verlustkonto

am 31. März 19183.

Aktiva.

Immobilien : Grundstücke Gleisanlage E Abschreibung . .

Betriebsinventar : Maschinen Abschreibung Utensilien und Werkzeuge Abschreibung . « « «

Md a Abschreibung . .

Beleuchtungs8anlage Bureauutensilien O oe e U 4 s Betrieb3fonds : MANLnDelanO 4 o: Ae GDIE E C ees Debitoren, Banken . Verschiedene Außenstände . Beteiligungen Fabrikate Materialien ë

Abschreibung

Patentkonto Vorausbezahlte Versicherung .

Aktienkapital . . Geseßlicher Reservefonds . . Reservefonds [I Talonsteuerreservefonds Pensionsfonds der Beamten

Witwen- und Waisfenfonds . . Kreditoren, verschiedene MAPEITIDG E © «e 6

Nicht erhobene Dividende . . Gewinn- und Verlustkonto . . Abschreibungen

vorm. Schnabel &

Bilanz auf 31. Dezember 1912.

fertige und halbfertige Schweizerishe Stellwerkfabrik tin Wallijelen

Arbeiter- und Beamtenunterstüßungsfonds

ck. ck+ %.D #

0 S Sc:ES M S

436 429 65 30 451,95

415 178,98 11495 ,75 34 484 65

° 14 980,50 14 979,50

E R L. A L MER ee

Henning.

330 062/59

1|— |

405 977 70f

332 143/20 80 a

* * 620 533,29

* * 3230 822,29 9 710 000.

—— O E6DEB 73721951

11 224 457 621

6 561 O

1638 785/19 383 42726 16 42062

1518 281/02 850 000'— 50 000 400 000 350 000|—

é 50 000/—] 3 631 771/80

40 354/70

1 484 057/90 179 372/50

736 041

412 615

8 668 986/49

367 A 1|— 11-042/20

[10 195 692/92

| 5 000 000¡—

| 218 281/02

672 126/50 600

Gewinn- und Verlustrechnung.

1 304 685/40 10 195 692/92

10 000|— Debet.

*) Die durch die ordentlichen Auslosungen aus Obligationenanleihe T entstandene Eigentümerhypothek von #4 240 000" ist zur Beschaffung von Bankkredit verpfändet. | Prioritätenzinsenkonto: Soll. Gewinu- und Verlustrechnung am 31. Dezember 1912. Haben. Zinsen auf 44930 000,— _ 3109/0 Schuldscheine vom d M [4] 1, April 1019 - bis 903 307/32] Fabrikationsgewinn . . .| 83498757 ‘31. März 1915; 75 725/45} Miete und Pt d de 2783/04 | Zinsenkonto . - - « | } Verlust: | |Steuern- und Abgabenkonto 1 92639 m 2 rit Boos 5 L 29 Pan o . Pet E )bligati i . Seri i: au ¿D 82 | eparaturenkon L C 929 153,63 D T E 24 250|—| Gewinn des | Handlunggunkostenkonto 25411/51 —— Pop Cnt Es 2 895|— Fahres 1912 38 516,74 Provisionskonto 933 040 02 bschreibungen . . « « - 93 306/44 E

_—_ Wechsel- und Effekten- bestände Beteiligungskonto .

Débitoren

E

75 000 Gleftrishe Kraft- und Lichtanlage} 839 882/02 t [8

Anleibetilgungs8zuschlag | E abg 427 i | 167 4887 Werkstättenmaschinen 1 834/53 |

Disagio Schulneubauamortisation . . Kassa

Debitoren

Verlust per 31. Dezember 1912

868 245 80 167 233 06 929 833.18

3 440 406194

—_—_—_———__—| Debet. Getwinn- und Verlustkonto 9917 0 t Haben. M e M

=— S es ent 116 423/74/f Vortrag aus 1911 . ,

130 000|/—} Gewinne . . .

287 116,28

9 773/29 || Inventar, Mobiliar u. Werkzeuge 39 32673 9 950177 || Fuhrwerk . . 63/62 251 6937 Summe der Abschreibungen per 836 837 1912 Æ 240 763,99

| 9 917 664/01 Gewinn- und Verlustkonto

Soll.

| | Unkosten:

| Allg Unkosten, Provisionen, Gehälter, Tantiemen 2c. | Staatssteuern, städt. Umlagen, Handelskammerbetitrag

Unterhaltung. und Abgang :

Gebäude, Maschinen, Utensilien und Werkzeuge . Abschreibungen:

Immobilien und Betriebsinventar. .. . „. Ueberschuß:

49/0 Zins . .

169/69 Dividende .

Wohltätigke:tszwecke . . .

Reservefonds LUI

Vortrag auf neue Nehnung

1261 842 130 293

3 440 406/94 pro 33. Dezember L912. Kredit.

814 595138 172 550/— 1392 136 12 939 03 61 906 49 23 529/59 36 333/96

Verlustvortrag aus 1911 . Ersaßteile u. Ausbesserungen Steuern

(D

323 641 179-372

| i Generalunkosten , | und Gébälter

Soll. Ce

am 3%. Î 2, ä n Dezember 1OT iben Generalunkosten

Abschreibungen

6 A bes! B ) Gewinn per Saldo

S36 837175 72 763/19 77 94086 98 163/27 48 318/60 50 352/60

240 763199 |

M 2 200 000

800 000

15 000 150 000 139 685

L R 497195 Generalgrundstückskonto : | Abschretbung 40 000|— Grunditückskonto B: | Abschreibung 8 500/— Penfionskonto 6 000|— Reingewinn . . « -+ 366 393/98 Salut N \Saldobortrag «o of ae o 666 e UVeberschuß Se: E. 8 S m 0D S D. P E 0 S G: . .

Gewinn auf Nobsalze und C ‘o E Verlust per31.Dezember1912

Nerlustvortrag aus 1911 164 790/58 Handlungs- und Generalunkosten eins{lteßlich Steuern | Zinsen .

Zundtt

Spynoua . : a

Neichsabgabe auf Grund des Kaligeseßes

Gere tiamelasten einschließli Förderzins . Abschreibungen auf Anlagen

518 302/51 836 83775

533 540 02 Deutsche Sprengfstoff-Actien-Gesells@aft. Der Auffichtsrat. Der Vorftaud. Marx Scinckel, Vorsißender. Dr. G. Auf sch{läger. Nachgeseben und mit den Büchern übereinstimmend befunden. Hamburg, den 2. Mai 1913. x Der beeidigte Bücherrevisor (L. s.) I. E. F. Busse.

517 449/40 517 449 40

Rheinische Portland-Cementwerke.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz, abschließend mit 4 3 473 036,60 in Aktiva und Passiva, nebst Gewinn- und Verlustrechnung mit den Büchern und Fnventuraufnahmen der Gesellschaft bescheinigt.

Vorz, den 19. März 1913.

Friß Forberg,

An Stelle des Ende 1912 ausgeschiedenen Herrn Kommerzienrat Carl Wahlen, Fabrikbesiter in Cöln, wurde Herr Arthur Lynen, Stolberg, in den Aufsichtsrat ge- wählt. Der Auffichtsrat seßt sih nunmehr aus nachstehenden Herren zusammen:

Georg Itschert, Kaufmann, Vallendar, Arthur Lynen, Fabrikbesiger, Stolberg, Rhld., W. Thomas, Bankdirektor, Cöln, Dr. Leo Vossen, Rechtsanwalt, Aachen, Peter Werhahn, Kaufmann, Neuß. Porz, den 9. Mai 1913. Der Vorstaud.

1 304 685/40 3 199 835/69

1 355 140/26 144 532/55

3 055 303/14

3199 835/69

Die Auszahlung des Divideudenscheins Nr. 17 erfolgt bei der Gesell« schaftskasse in Bruchsal, der Deutschen Bank in Beexlin, der Rheinischen Creditbauk in Mannheim, dem Barmer Baukverein in Barmen und den Filialen dieser Basken.

Gleichzeitig mahen wir noch bekannt, daß unser Aufsihtsratsmitglied, Herr Direktor a. D. W. Berblinger in Karlsruhe, durch den Tod aus unserem Auffichts« rat ausgeschieden ist.

Bruchsal, 9. Mai 1913.

Maschinenfabrik Bruchsal Aktien-Gesellschaft vorm. Schnabel & Henuiug.

1 355 140/26

Kredit. Saldovortrag am 1 April 1912 . Mietzinskonto

vereid. Bücherrevisor.

[16828] Deutsche Sprengstoff - Actien - Gesell- schaft in Hamburg.

In der heute stattgefundenen 31. ordent lien Generasversammlüng wurden die ausscheidenden Mitglieder unseres Auf- sichtôrats: Herr Dr. Ed. Westphäl und Herr Graf Wolf von Baüdissin wieder- gewählt.

Der Aufsichtsrat besteht demnach aus den Herren : _ Graf Wolf von Baudissin, Leo Hanau, E. Kraftmeier, Mar* Schinkel, Thosf. F. Walker, Dr. Ed. Westphal.

Hamburg, den 9. Mat 1913.

Der Vorstand. Dr. G. Aufsch(läger.

Wathlingen, den 4. April 1913. l : Kaliwerke Niedersachsen zu Wathlingen Aktiengesellschaft. Kempin.

Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre{nung per 31. Dezember 1912 einer eingehenden Prüfung unterzooen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften ordnungsgemäß geführten Büchern der

Gesellschaft. e Berlin, den 19. April 1913.

14 348/21 739 674/30

754 022/51 Dresden, den 31. März 1913.

Baubank für die Residenz-

stadt Di

Deutsche Treuhand-Sesellshaft. Bodinus. Fedde.

[16796]