1913 / 112 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R I RAA

Nr. 538 die Firma Schuhhaus S. Malligson-Jusfterburg, Inhaber Kauf- mann Simon Malligfon in Insterburg,

Nr. 639 die Firma G. Leuchert- Insterburg, Inhaber Viehbändler Gustav Leuchert in Insterburg, L

neu eingetragen. Ferner ift im Handel8- register A vermerkt:

Dei der unter Nr. 9 eingetragenen Firma Gustav Drengwitz Justerburg, daß die Prokura des Kaufmanns Albert Teller in Insterburg erloschen, dagegen die Prokura des Kaufmanns Curt Guhl- mann in Insterburg fortbesteht und leßterer die Firma allein zeihnen darf.

Bei der unter Nr. 370 eingetragenen Firma E. Aron Nachfolger Juster- burg ?st der Uebergang der Firma von Fräulein Berta Salomon în Insterburg auf Kaufmann Marx Sperling in Inster- burg vermerkt.

Amtsgericht Justerburg, den 6. Mai 1913.

EaisersIautern. [17288]

1. Die Firma „Pfälzishe Kaffee- Essenz-Fabrik- Eva Held““ mit dem S183 zu Kaiserslautern ist erloschen.

11. Im Firmenregister wurde einge- tragen: Firma „Johannes Liebrich, Cigarren-Liebrich““ mit dem Sine zu Kaiserslautern. Inhaber: Johannes Liebrih. Kaufmann, in Kaiserslautern wobnhaft, eine Zigarrenhandlung betreibend.

Kaiserslautern, 9. Mai 1913.

Kal. Amtsgericht.

Iiattowitz., U. S. Veïfanntmachung. : Im Handelsregister A Nr. 1144 ift die Firma „Erster Oberschles. Grund- ftücks- und Sypothckenmarft, (Haus- »nd Grundbesitzer - Zeitung) JFnh. Frans Simon“ in Kattowitz, und als nhaber der Kaufmann Franz Simon in 6 H.-N.

[17497]

Kattowitz eingetragen worden. A 1144. Amtsgericht Aattowis.

Könnern, Saale. 291) In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 11 ist bei der Mitteldeutschen Flansc{enfabrit Akticngesellschaft in Unterpeißen eingetragen, daß in Aus- führung des Beichlusses der General- versammlung vom 25. April 1913 das Grundkapital dur< Ausgabe von 50 Stüd> Aktien zu je 1000 A auf 300 000 Æ er- böht worden ist. Die Aktien find zum Kurse von 110% auîgegeben. Gleich zeitig ist $ 3 des Gesellshaftsvertrags8 geändert. Könnertu, den 5 Mat 1913. Königliches Amtsgericht.

Kolberg. ] In unser Handelsregister Ubt. A Nr. 290 ist am 19. April 1913 als neue Firma: Eduard Müller, Kolberg, und als deren Inhaber der Klempnermelster Eduard Müller in Kolberg eingetragen. Königliches Amtsgericht Kolberg.

Kolberg. [17294] In unser Handel3regisier Abt. A Nr 291 Ht am 22. April 1913 als neue Firma Carl Ahrens, Kolberg. und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Ahrens in Kolberg eingetraaen Königliches Amtsgericht Kolberg.

Kolberg. [17292] In unser Handeléregister Abt. A Nr. 292 ift am 22. April 1913 als neue Firma: Willy Bieisch, Kolberg, und als deren Snbaber der Kaufmann Willy Biets in Kolberg eingetragen. Königliches Amtêgeriht Kolberg.

Kolberg. [17295]

In unfer Handelér-gisier Abt. A Nr. 293 ift am 22. April 1913 als neue Firma: Paul Robert DHoffmaun, DHavanna- Import. Kolberg, u" d als deren Jnhaber der Kaufmann Paul Nobert Hoffmann in Kolberg eingetragen.

Königlihes Amtegerikt Kolberg.

[17293]

[17296]

einig A Bo: 1TH

31: Die Firma Gebrüder Grüä- miger in BVazeuheid mit Zweignieder- Tafuna in Konstanz Kollektivgesell! haft na< Schweizer Net. Die GefellsGaft kat am 5. Juli 1894 begonnen. Gesell- schafter sind Iosef Anton Cölestin Grä- miger und Johann Jakob Grämiger, beide in Bazenheid. Angegebener Geschäfts- Stickercifabrikation und Ervort-

, zwega :

gesBäft.

Konstanz, den 8. Mai 1913. Großh. Amtsgericht.

Landau, Pfalz. Handelsregister. GBelös<t wurde die Firma „V. Frank“/, Manufafkturwarenhandlung, in Rülzheim. Landau, Pfalz, 10 Mai 1913. K. Amtsgericht.

LangensaÏïza. [17301]

In umer Hande”sregister A ist heute unter Nr. 27 J. G. Peißel, Lavgen- salza eingetragen worden: Die Firma ist erlos®:n. Langensalza. am $8. Mat 1913. Königliches Amtsgericht.

[17297]

Langensaiza, [17298] In unser Handelsregister A ist heute nter Nr. 235 Friedrih Pröwig Langensalza eingetraaen worden: Der Kaufmann Otto Wien>e in Han- nover ist in tas Geschäft als persönli baftender Gesecllshafter eingetreten. Die Gesellichaft hat am 1. April 1913 be- gonnen. Der U-bergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbind- lichfeiten auf tie Gesells<aft ift aus8- gesSlofsen. Zur Vertretung der Gesell-

schaft ist jeder der Gesellschafter allein ermärhtigt. In Hannover ist eine Ziveig- niederia}sung errichtet unter der Firma: „Friedrich Pröwig, Sauptnieder- laáfflung Langeusalza, Zwrignieder- lassung Hannover.“ Laugensalza, am 2. Mai 1913. Königliches Amtsgericht

Langensaiza. : [17299] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 238 Alexander Holfteis Langensalza eingetragen „worden: Persönlich haftende Gesellschafter: Marie Holstein, geb. Osse, Witwe, Langensalza, Oskar Holstein, Kaufmanr.,, Langenfalza. Die Gesellschaft hat am 8. Dezember 1907 begonnen. Zur Vertretung der Gefell- saft ist jeder der beiden Gesellscafter allein ermächtigt. Die Prokura des Osfar Holítein ift erlos@en. Langenfalza, an 2. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. T3001

In unfer Handelsregijter B is heute unter Nr. 11 Mitteldeutsche Privat- bank, AftiengesellshaftFilialeLaugeu- salza eingetragen worden: Die Ber- tretungsbefugnis der bisherigen Vorstands- mitglieder Alfred Hommel und Dr. Georg Obit ist beendet. Albert Pursche, Arthur Riemann, Willy Vornbäumen und Paul Weißenborn sind zu stellvertretenden Bor- standsmitgliedern bestellt. Langensalza, am 2. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Lengenfeld, Vogtl. [17302] Auf Blatt 300 des Handelsregisters ist heute die Firma Paul Müller in Lengen- feld und als deren Inbaber der Buch- bindermeifler Ernst Paul Müller tn Lengen- ted etngetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Buch- binderei und Preßvergoldungen fowie Buch-, Papier- und Zigarrenhandel. Lengenfeld (Vogtl.}, den 10. Mai

1913. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. [16656] Im hiesigen Handelsregister Abt. Þ Nr 62 i}t heute eingetragen die Firma: „Centraltheater, Betriebs - Gesell- schaft mit beschränkter Daftung, mit Siß in Liegnitz. Gegenstand des Unter- stand des Unternebmens ift, Erwerb der Grundstüke Klosterstraße Nr. 1 und 2, Nr. 7 ad sanctam erncem und 271 Vorstadt Lieanit, der Erwerd des in diesen Grundstücken befindlihen Zubehörs, soweit es dem Betriebe des unter der Firma Centralthcater geführten Theaters und Mestaurationsge<äfts dient, und die Weiterführung des dot betriebenen Theaters und Nestaurations8ae\châfts. Das Stammkapital bcträgt 77 500 6.

a. Louis Winter brinat in die Gefell- haft ein seine Grundstü>e Nr. 1 und 2 Klosterstraße, die mit 5000 4 auf seine Stammeinlage angere<net werden.

b. Frau Selma Winter bringt ein eine auf Nr. 1 Klosterstraße eingetragene Hypotbekenforderung von 23 000 , die in voller Höbe auf ihre Stammeinlage angere<net wird.

c. Frau Käte Kreimever bringt das ihr gebörige Invertar des Theater- und Nestaurationébetriebes ein, das ihr mit 5000 « auf ihre Stammeinlage an- gere{net wird.

Der Gesellschaftsvertrag ift am 11., 17., 18., 25 und 28. April 1913 festgesteUt. Ge- \häftsführer sind: Direktor Otto Krei- mever und Mestaurateur Karl Harmuth, beide in Liegniß. Jeder der Gesellschafter ist allein zur Vertretung der Gesellschaft befuat. Die Bekanntmachungen der Ge- selisaft erfolgen nur im Deutschen Neichs- anzeiger.

Amtégeriht Lieguitz, den 29, April 1913.

Lörrach. [17303] Ins hiesige Handelsregister Ubt. A Bd. 11 wurde zu O.-Z. 60 „Freiherr von Strombeck uud Keidel, Ortraud, Zweigniederlaffung in Kanderu““ ein- getraaen: Der Kommanditist Dr. jur. Otto ron Löbbedke in Eisenah ist aus der Ge- sellshaft ausgeschieden. Die Gesellschaft ist somit aufgelöit. Der bisherige Gefell- schafter Friedrih reiberr von Strombe>, Fabrikant in Ortrand, ist nunmehr alleiniger

Inhaber der Firma. Lörracß, ten 6. Ma Gr. Amts8geri

4A

Lörrach. 17304]

Ins hiesige Handelsregister Abt. A

Bd. Ill wurde zu O.-Z. 25 eingetragen

Schwarzwälder Filtermassefabrik Ju-

lius Umbac<h, Kandern. Inhaber: Julius

Umbach, Ingcnieur-Chemiker in Kandern. Lörrach, den 7. Mai 1913. Gr. Amtsgericht.

Lu&wigshafsñecn, Rhein. [17305] Handelêsregiftereiunträge.

1) L. Binz «& Co. in Deidesheim. Die Firma und die Prokura des Fahri- kanten Iosef Binz in Ruppertsberg und des Kaufmanns Heinrih Franz in Forst ift erloschen.

2) Brauerci 3. Storchen, Aktien- gesells<haft in Speyer. Die Ver- tretungsbefugnis des Vorstandemitglieds Hermann Eberhardt in Speyer tit er- losen. Zum Vorstandsmitglied ist be- stellt : Felix Richard Sarrazin in Speyer.

3) M. Sirs< & Cie. in Speyer. Der Gesellschafter Theodor Mayer iîn Speyer ift aus der Gesellschaft au2ge- schicden.

4) A. und L. Mayer in Speyer. Die Prokura des Kaufmanns Jheodor Mayer in Speyer ift erloschen.

5) S><nellprefsenfabrifk Franken-

thal, Albert & Cic. Atktiengesell-

schaft in antfenthal. Dem Kauf- mann Dr. Richard Ganß in Frankenthal ist Gefamtprofura erteill derart, daß er in Verbindung mit cinem Vorstandsmit- gliede oder einer anderen zur Zeihnung der Firma berechtigten Person zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt ist.

6) Eugen Oberwegner in Ludwigas- hafen a. Rh. Unter dieser Firma dbe- treibt der Kaufmann Eugen Oberwegner Mgen a. Rb. eine Wassermess ‘r- \fabrit.

7) Orientalis<he Zigarettenfabrik Akaba, Hirsch Hankin in Ludwigs- hafen a. Rh. Unter dieser Firma be- treibt der Kaufmann Hirs<h Hankin in Ludwigshafen a. Nh. eine Zigarettenfabrik.

Ludwigshafen a. Rh., 7. Mai 1913.

Kal. Amtsgericht.

Magdeburg. [17307]

In das Handelsregister ist Heute ein- getragen bei den Firmen:

1) „D. F. Reimaun“‘, unter Nr. 1286 der Abteilung A, daß die Firma jeßt „Traugott Lau, vormals P. F. Îet- mann Kartounagean- und Papier- waren-Fabrik zu Magdeburg“/ lautet und der Kaufmann Traugott Lau zu Magdeburg Inhaber ift. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlich- keiten des früberen Inhabers ist bet dèm Erwerbe des Geschäfts dur< Traugott Lau ausges<lofjen.

2),„Württembergis<he Metallivaren- fabrik“ in Geislingen mit Zweignieder- lastung tn Magdeburg, unter Nr. 32 der Abtetlung B: Dem Or. Adolf Hainlen und Eugen S@Gmid in Geislingen ist Prokura erteilt.

Magdeburg, den 9. Mai 1913. Königliches Amtêgeriht A. Abteilung 8.

Walchin,. [16696] In unser Handelsregister ist heute ein- getragen : 1) Uebergang des unter der Firma Hothan'sche Buchhandlung einge- tragenen Ges{äfts unter Aenderung der Firma in Hothan’sche Buchhandlung (Inhaber Otto Hothan) auf den Buch- händler Otto Hothan zu Malchin. 2) Er- loschen der Fuma Hotel Stadt Ham- burg, Inhaber Otto Briuker. Malchin, 5. Mai 1913. Großberzoglihes Amt3geriät.

Matchin. [16697] In unser Handelsregister ist heute zur Vorschuß: Anftalt für Malchin einge- tragen : Duich Beschluß der Generalver- fammlung vom 27. März 1913 ist die Ge- fellihaft aufaelöst. Zu Uquitatoren sind bestellt die Mitglieder des bisherigen Vor- stands Senator a. D. Goltiieb Rohde, Kaufmann Wilbelm Mufsehl, Kaufmann Friedrih Sandberg, sämtlih zu Malchin. Malchin, 3. Mai 1913, Großherzogliches Amtsgericht.

Melesungen. [B11]

In das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Firma Melsunger Ton- werke, Gesellschaft mit bes<hränftter Haftung, zu Melsungen folgendes ein- getragen :

Der Kaufmann Frit Tribian ist als Geschäftsführer abberufen, an feine Stelle ist der Betriebsführer Georg Kirschbaum S zum Geschäftsführer be- stellt.

Melsungen, den 7. Mai 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. Ik. Wemmingen. B14 Bekanntmachung.

Die Firma Emil Kibiuger in Ment- mingen ist erloschen.

Memmingen, den 10. Mai 1913.

Kgl. Amtsgericht. T AAD G MysIowitz. [17498]

In das biesige Handelsregister soll das Erlöschen der Firma L. u. J. Wulkau in Myslowiß, Max Mehlich Æ Co., Brzenëtfowizer Dampfziegelei und Steinbruch, Myslowit, Oberschlefi- \<he Veortemonnai- und Lederfabrik, Josef Wuikan in Neuberun einge- tragen werden. Die Firmeninhaber, deren Aufenthalt unbekannt ift, werden hiervon benahri<tigt. Zur Erhebung des Wider- fpruh8 beim Hiesigen Gericht wird thnen eine Frist bis zum 39. September 19483 geselzt. Kgl. Amtsgeriht Mys- lowiß, den 6. Mai 1913.

m1

NecKk arsulm. [17314] K, Amtsgericht Neckarsulm.

Im Handelsregister Abt. für Einzel- firmen wurde beute bei der Firma Ge- brüdecr Spohn, Jutespinnerei und Weberei in Necfarsulm eingetragen :

Dem Richard Spohn, Ingenieur, Hein- ri<h Nichter, Kaufmann, Karl Jacobsen, Kaufmann, sämtlih in Ne>karsulm, ist in der Weise Prokura erteilt, daß jeder der- selben zur Vertretung und Zeichnung der Firma nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen berechtigt ist.

Den 9. Mat 1913.

Oberamtsrichter Megenharkt.

Neuenbürg. [17315] K, Württ. Amtêgcricht Neuenbürg.

Im Handelsregister, Abteilung für Ge- sellshaftsfirmen, Band 1, wurde am 8. Mai 1913 bei der Firma Kraftwagen- gefellschaft Bad Lievenzell-Shöm- berg-Höfen, Gesellschaft mit bes<hräuk- ter Dafiung, Sik in Schömberg, unter

der Nr. 2 folgendesßeingetragen :

In der Generalversammlung vom 9. Maârz d. Js. zift an Stelle des In- ipektors Hans Speidel der Schlossermeister Jakob Bäuerle in Schömberg zum stell- vertretenden Geschät1sführer gewählt worden.

Neueubürg, den 10. Mat 1913.

Amtsrkhter Brauer.

Neukalen. [17316]

In unser Handelsregister ist zur Firma Molkerei Neukalen, Gesellschaft mit beschränkter Saftung, beute eingetragen worden:

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 10. Juni 1911 is der $ 2 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrages dahin abgeändert : Der Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftlihe Verwertung der von den Mitgliedern in ‘ihren Wirtschaften, mit denen sie beitreten, produzierten Milch auf bestmöglihste Weise. Es ist den Ge- sellshaftern gestattet, ihre Milch auch als Sahne zu liefern.

Neukalen, den 8. Mai 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Neustadt ©. S. [1T810]

Bei der im hiesigen Handel2regtster A unter Nr. 35 eingetragenen Firma Eduard Pache in Neustadt O. S. ist beute ein- getragen worden : Der Ort der Niederlassung ist Iassen, Kreis Neustadt O. S. Amts- gericht Neustadt O. S.

Nordenham. [17318] Amtsgericht Butjadingen, Abt. X.

In das Handelsregister Ubt. A Seite 157 ist heute zur Firma: „Emil Kuck in Laugtivarden““ rolgendes cingetragen : Die Firma ist erloschen.

Nordenham, 6. Mai 1913. Oberhausen, Rheini. [17319]

Bekanntmachung.

In lugserem Handelsregister B ist bei der untêr Nr. 14 eingetragenen Firma Concordia, Bergbauaktiengefellschaft in Oberhausen heute folgendes nahge- tragen :

Dem Ernst Be>ker in Oberhausen ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er be- fugt ift, die Gefellshaft zusammen mit einem Borstandsmitgliede oder eincm Pro- kuristen zu vertreten und die Firma per Prokura zu zei<nen.

Oberhausen, Rhld., den 6. Mai 1913.

Königl. Amtsgerichr.

Obornik, Bz. Posen. Bekanntmachuug. Im Handeléregister Ubteiiung A ist bei der unier Nr. 60 eingetragenen Firma E. Laue Nachfolger Obornik Ju- haberin Frau Delene Heideiberg in Beuthen D. Schl. eingetragen worden : Dem Baugewerk8meister Adam Kaay in Samter ist Prokura erteilt worden. Oboruik, den 9. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

[17320]

Oldenburg, Gross. [17323]

In unser Handeléregister A iic heute zur Firma Molkerei Kirchhatten, Gebr. Schröder in Kirchhatten ein- getragen worden:

Die Firma ist geändert in Molkerei Kirchhatien, SHeiuri<h Backhus in Kirchzattenu.

Alleiniger Inhaber der Firma ist der Molfereibesitzer Johann Heinrih Bathus in Kirchhatten.

Die Gesell\aft ist aufgelöst.

Oldenburg i, Gr., 1913, Mai 7.

Großherzogl. Amtsgericht. Abt. V.

Pforzheim. Sandel8register. [16761]

Zu Abt. A wurde eingetragen :

1) Zu Band 111 O.-Z. 150 (Firma Moriz Hausch hier): Dem Kautmann Cberhard Peter in Havana ist Einzel- prokura erteilt.

2) Zu Band 1 D253: 85 (Firma Julius Doll Nachf. hier): Die Pro- kura des Otto Kollmar ist beendigt.

3) Zu Band 1V O.-Z. 171 (Firma Hermann F. Steinmeyer hier): Die La, als deren alleiniger Inhaber

aufmann Oswald Stärker eingetragen ist, wurde in Oswald Stärker geändert. Dem Kaufmann Karl Hu> hier ist Pro- kura erteilt.

4) Band VII O.-3. 13: Neue Firma Hermann F. Steiumeyer hier. In- haber ist Kaufmann Hermann Friedrich Steinmeyer hier. (Angegebener Geschäfts- zweig: Uhren- und Gehäusemanufaktur.)

5) Zu Band IITl O.-Z. 267 (Firma Martin Mayer in Mainz mit Zweig- niederlassung in Pforzheim): Die Zweig- niederlassung ist aufgehoben.

6) Zu Band 111 D.-Z. 275 (Firma F. Weeber Nachfolger hier): Kauf- mann Hans GSeidner hier ist in das Ge- äft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Offene Handelsgesellshaft seit 1. Mai 1913. Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Otto Casper ist alleiniger Inhaber der Firma.

Pforzheim, den 9. Mat 1913. Großh. Amtsgericht als Registergericht.

PIiauen, YogtlI. [16710]

In das Handelsregister ist beute ein- etragen worden: a. auf dem Blatte der irma Stickereitverke Plauen, Akticn- gesellschaft in Plauen, Nr. 2376: die Prokura des Kaufmanns Oscar Steinlin in Plauen ift erloschen; den Kaufleuten Walther Arno Müller und Alfred Her- mann Gnders in Plauen ift Prokura in der Weise erteilt, daß sie die Gesellschaft nur gemeins{aftli< oder je mit einem Vorstandsmitgliede vertreten dürfen ; þb. auf

/

dem Blatte der Firma Därtel & Würker in Plauen, Nr. 2988: die Gesellschaft ist aufgelöst; Bruno Heinrich Würker ift ausgeichieden; die Firma lautet künftig: Paul E. Härtei; e. auf dem Blatte . der Ficma Josef Düppen in Plauen, Nr. 2712: dem Kaufmann Heinrih Robert Rudolf Düppen in Hof i. B. ist Prokura ertetlt; d. auf Blatt 3250 die Firma Bruuo Würker in Plauen und als Inhaber der Kaufmann Bruno Heinri< Würker daselbst. An- egebener Geschäftszweig: Agentur- und Fommissionsgescäft.

Plauen, den 8. Mai 1913. Das Königliche A:ntsgericht.

PrenzIan. Vefanntmahung. [17324] In unser Handelêregister, Abteilung A Nr. 214, ift bei der Firma „Dampf wäscherei „Schwan““ Salinger u. Jacoby“ heute eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: „Dampf- wäscherei „Schwan“ Färberei und chemische Neinigung Jnhabexr Nobert Schütze.““ Inhaber ijt der Färbermeister Nobert S{ütze in Prenzlau. Die Prokura des Fräuleins Dorothea Salinger ist dur den Uebergang des Geschäfts erloschen. Der Uebergang der in dem Betriebe-des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts dur<h Schütze ausges{lofsen.

Prenzlau, 7. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Radolszell. FLTS25I

Zum Handelsregister A ist bei O. Z. 206, Ti potheke Gailinungeu Adolf Fingado in Gailingen eingetragen worden :

Die Firma i} geändert in: Apotheke Gailingen Walther Magerz jetiger Inhaber: Walther Mayer, Apotheker in Gailingen.

Radolfzell, den 5. Mai 1913.

Gr. Amts3gericht.

Radolszell. [170286] Zum Handelsregister A ist bei O. Z. 254 eingetragen die Firma: Ludwig BVölle Elektrotehuisches Geschäft und Ma- \chinenindustrie in Singen. Inhaber: Ludwig Bölle, Elektrotechniker in Singen. Radolfzell, den 5. Mat 1913. Großh. Amtsgericht.

RavensHurg. [17327] K. Amtsgericht Ravensburg.

In das Handvelsregister für Einzelfirmen wurde beute eingetragen :

Zu der Firma Friedrih VBaicr in Ravensburg: Die Firma ist mit dem Geschäft auf die Witwe Susanna Baier, geb. Knecht, hier übergegangen.

Zu der Firma Marieuavotheïec von Georg Schmerbach in Ravensburg : Die Firma ist mit dem Geschäft auf die Witwe Varia Wilbelmina Schmerbach, geb. Schweitzer, hier übergegangen.

Den 9. Pai 1913

Amtsrichter v. Sternenfels.

RegensbBnmrg.

Bekauntmachuzng. _In das Handelsregister wurde heute eingetragen :

I. bei der Aktiengesellshaft: „Singer Co. Nähmaschinen Act. Ges. ““, Zweig- niederlassung Regensburg : Die Zweig- niederlassung Regensburg wurde auf- gehoben.

11. Der Kaufmann Rudolf Hasklebner in NRegenéburg betreibt unter der Firma: „Rudolf Daslebucr‘‘ mit dem Sitze in Regensburg eine Buch- und Akzidenz- druckerei.

Regensburg, den 10. Mai 1913.

Kgl. Amtsgeriht Negensburg.

Rosenberg, O. S. [17929] In unserem Handelsregister A 126 ist beute die Firma Refenberger Wareu- Bazar Richard Paëmiouïa, Rofeu- berg O. S., gelöscht. Amtsgeriht Rosenberg O. S., den 6, Mai 1913.

Rosenberg W.-Pr. Bekanutmachung. Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 33 eingetragene Firma F. Winkler Freystavt Wpr., Inhaber Kaufmann Friedri<h Winkler in Freystadt Wpr., ist erloschen. Roseuberg W.-Vr., den 9. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

[17330]

Saarbrücken. [17331]

Im Handelsregister B 103 wurde heute bei der Firma Neufang - Jaenisch Brauerei Aktiengesellschaft in Saar- brücken eingetragen: In der General- versammlung vom 26. Februar 1913 ist die Erhöhung des Grundkapitals um 200 000 4, durd Ausgabe von 200 Stü neuer, auf den Inhaber lautender Aktien von je 1000 4 beslossen worden. Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum Nenn- betrage. Die Erhöbung ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt jeßt 1 290 000 f. In derselben Versammlung ist ferner die Abänderung der 88 4 und 6 des Gefell- \chaft8vertrages beshlofsen worden.

Saarbrücken, den 2. Mai 1913.

Kgl. Amtsgericht. 17.

Verantwortlicher Nedakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heid ri <)

in

erlin.

Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32.

zum Deutschen N

2 1142.

Siebente Beilage

E Berlin, Mittwoh, den 14. Mai -

eihsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

: 1913.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Warenzeichen,

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

arif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in einem besonderen

latt unter derm Titel 6

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich. @. 1128)

Das Zentral-Handelsregtsier für das Deutshe Nei kann dur alle Postanstalten, in Berlin |

für Selbstabholer au< dur< die Köntgliße Expedition des Reihs- nnd Staatsanzeigers SW. 48, | Bezugspreis beträgt

Wilhelmstraße 32, bezogen toerden.

> F Handelsregister. Saargemünd. [17332] Handelsregister.

Am 8. Mai 1913 wurde im Gesell\hafts- register Band II[ bei Nr. 355 für die Firma Forbacher Verlagsdruckerei, Gesellszaft mit beshränfter Haftung zu Forbach eingetragen : Laut Beschluß der Gesellschafter vom 28. März 1913 ist an Stelle des als Geschäftsführer aus der Gesellschaft ausgeschiedenen Rechtsanwalte Georg Schaul in Forbach der Notariats. sekretär Iakob Antes in Forbah zum Geschäftsführer bestellt worden, mit der Befugnis, die Gesellshaft allein zu ver- treten und deren Firma zu zeihnen.

m. Amtsgericht Saargemünd.

Sanrlouis. [17833] In das Handelsregister A Nr. 46 ist heute bei der Firma Rudolf Herz in Saarlouis eingetragen worden: Dem Buchhalter Adolf Salomon in Saarlouis it Prokura erteilt. Saarlouis, den 7. Mai 1913. Königliches Amtsgericht. 6.

Schmiedeberg, Riesenghb.[17334]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 151 ijt am 5. Mai 1913 die Firma Preußischer Hof Paul Deicheun in Krummhübel i. N. und als deren In- haber der Hotelbesißer Paul Deichen da- felbst eingetragen worden.

Königliches Amtsgericht Schmiedeberg i. N. SCbnitz, Sachsen. [16680]

Auf dem die ofene Handelsgesellschaft Lönhardt «& Unger in Sebnitz betr Blatte 559 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden: Die Gesellschast ist aufgelöst; Gustav Albin Unger ist aus- geschieden, Curt Bruno Lönhardt führt das Handelsgeschäft und die bisherige Firma fort.

Sebnit, am 9. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Secehausen, Altmark. [16681] Im Handelsregister B Nr. 4 ist beute eingetragen: Die Firma E. A. Krüger, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit dem Siß in Seehausen (Alt- marf). Gegenstand des Unternehmens ist: a. die Verwertung eines durch gemein- [liches Zusammenarbeiten erfundenen h zur Herstellung bho<s<melz- Metalle und dadurh hergestellter stände, Þ. alle bierzu erforderlichen 1delsgeschäfte jeder Art und Beteiligung [chen, fowie Beteiligungen an anderen [chast c. die Herstellung anderer aus hochs<melzbaren Metallen und Étrischer Bedarfsartikel jeder Art. Das ammfkapital beträgt 20000 Æ Zur Dedcung threr Stammeinlagen, welche be- tragen für Ernst Krüger sen., bier, 14 000 Mall, für Frau Veria Kruger, geb úJane>, bier, 2000 #4, für Georg Krüger, hier, 2000 M, für Fräulein Else Krüger, hier, 2000 4, bringen die vorgenannten Gesellschafter alle Rechte und alle Ver- pflichtungen, welche sie dur< die obige Er- findung erworben haben, in die Gesell- \chaft ein. Herr Ernst Krüger sen. ge- stattet außerdem der Gesellshaft das Mit- benußungsre<ht feiner am 3. März 1913 dem Kaiserlichen Patentamte eingereichten Erfindung: „Verfahren zur Herstellung von Draht aus Wolfram und anderen fhwer {<melzbaren Metallen, die nur in Pulverform erzeugt werden konnen und deren Legierungen“. Ferner gestattet der- selbe die Fuhrung des etngetragenen Warenzeichens „Chromotan“. Geschäfts- führer ist der Elektrotehniker Ernst Krüger sen. in Seehausen (Altm.). Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. April 1913 festgestellk. Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutshen Neichs- anzeiger. Seehausen (Altm.), den 30. April 1913. Königliches Amtsgericht.

Spremberg, Lausitz. Handelsregister.

Bei der in unserm Handels8register B unter Nr. 15 eingetragenen Firma Haide- inühler Glashüttenwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Daide- mühl bei Spremberg, Lausitz, ist heute folaendes eingetragen worden :

Die Prokura der Frau Agnes Nahl, geb. Favier, ist erloschen.

Spremberg, Lausitz, den 8. Mai 1913. Köntaliches Amtsgericht. Sprottam. [17337

Im Handelsregister B ist bei der unter Nr. 8 eingetraaenen Firma: „Kommandite des Schlefishen Baukvereins“ zu Sprottau folgendes vermerkt worden:

Herrn Arthur Müller in Sprottau ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschästs-

[17336]

inhaber oder einem anderen für die | nabzahlungspflihtigen Vorzugsdividenden- hiesige Zweigniederlassung bestellten oder | re<te ausgestattet, daneben follen sie

no< zu bestellenden Prokuristen berehtigt | dem erübrigenden Teil des Reingewinns ist, die Zweigniederlassung zu vertreten und | auf gleiher Stufe wie die Stammaktien | Anteil haben.

ihre Firma zu zeichnen.

Sprottau, den 5. Mai 1913. Königliches Amtsgericht. Stadtoldendorf. [17338 In das hiesige Handelsregister A Band 1 Blatt 163a ist heute unter Nr. 109 die Firma Holzmindener Bank Julius Nachmann «& C°_, Filiale Stadt- oidendorf, als deren Inhaber: der Bankier Julius Nahmann in Holzminden und der Fabrikant Albert Sternberg in Berlin- Wilmersdorf, als Ort der Niederlassung: Stadt oldeudorf (Zroeigniederlassung), unter Rechtsverhältnisse: offene Handels- gesells<aft seit 16. März 1913, unter Be-

merkungen: die Hauptniederlassung befindet | durc Uz L i s

| Aktie. Der Aufsichtsrat wird ermächtigt, stellungen der Proturen : dem Herrn MWil- | die Fristen festzuießen, in denen die Zu- helm Falke in Stadtoldendorf ist Prokura |

sich tn Holzminden, und- unter Be-

erteilt, eingetragen.

Stadtoldendorf, den 8. Mai 1913.

Herzogliches Amtsgericht. O Her.

Stallupönen. [17339]

In unser Handelsregister A i} bei Nr. 309, betr. die Firma Mathes Gindler in Stallupönen eingetragen: Inhaberin der Firma ist Frau Bauunternehmer Wil- velmine Gindler, geb. Klinger, in Stallu- & Ph M : = vônen. Ihre Prokura ift erloshen. Ferner ist in das Handelsregister A eingetragen unter Nr. 311 die Firma August Weih- na><t in Stallupönen und als ihr In- haber der Hotelbesizer August Weihnacht, ebenda, unter Nr. 312 die Firma Otto Kreuz in Stallupönen und als ihr Inhaber der Gastwirt Otto Kreuß in Stallupönen.

Amtisgeriht Stallupöuen, den 7. Mai 1913 &#tolberg, arz.

Bei der unter Nr. 31

[17340] des Handels-

registers A eingetragenen Firma G. Krug | in Stolberg i. H. Junhaber Reinhold |

d gie I L iti s AGAI 7B L C E DA | burg, die berehitgt ind, die Gejellschaft n.

Krug in Danukevrode ist vermerkt: Die Firma ist erloschen. Stolberg i. H., den 7. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Strasburg, Wesipr. [16764]

In unser Handelsregister Abteilung A sind beute folgende Eintragungen bewirkt worden: 1) unter Nr. 175 die Firma Dito Goroutzi in Strasburg Wpr.

und als deren Inhaber der Hotelbesißer |

Otto Gorongi daselbst; 2) unter Nr. 176 die Firma Hermanu Adam in Stras- vurg Wpr. und als deren Inhaber der Bäder und Konditor Hermann Adam daselbst. Strasburg Wpr., den 7. Mai 1913. Königliches Amtsgericht. Strasburg, Westpr. [17341] In unser Handelsregister A ist die Firma Itig Schey und als deren Inhaber der

Fleischermeister Ißig Schey in Stras- | burg, Westpr. eingetragen worden. Stras- | 1912 1910,

burg, Westpr., den 10. Mai Königliches Amtsgericht. Strassburg, Els.

Handelsregister Straßburg i. E.

Gs wurde beute eingetragen :

In das Gesellschaftsregister: _DanD 1X Nr: (3 bet der Fiumd Wenger «& Gangloff mit dem Siß zu Lyon und Zweigniederlassung in Hagenau:

_Die Zweigniederlassung in Hagenau ist aufgehoben.

Band XII1 Nr. 112 die Firma Elsaß- Lothringische Sprengstoff - Aktien- Gesellschaft mit dem Siß in Strafß- burg.

Gegenstand

Sprengstoffabrik auf einem Grundstü> in den Gemarkungen Freisdorf und Sche- mertch tn Lothr. sowie die Vornahme aller damit in Verbindung stehenden gewerb- lichen, faufmännishen und finanziellen Geschäfte.

Die Gesellschaft ist befugt, andere Jn- dustriezweige aufzunehmen, Zweignieder- lassungen zu errichten oder ähnliche Unter- nehmungen zu erwerben und sih bei anderen Gesellschaften oder Handelsfirmen zu beteiligen.

Das Grundkapital der Gesellschaft be- trägt 2 000000 A.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. März 1909 27. Junt 1910 und 27. Junt 1912 festgestellt.

Nach dem Beschluß der Generalver- sammlung vom 27. Juni 1912 ist der Ge- sellschaftsvertrag dahin abgeändert worden, daß zwer Gattungen von Aktien geschaffen werden, Vorzugsaktien und Stammaktien, welchen in Betreff der Verteilung des Se- winns uny des Gesellshaftsvermbgens ver- schiedene Rechte zustehen sollen. Die Vorzugsaktien werden mit einem 6 % igen,

{ ¿Frit geleitet wtrd, werden zu Stiamm-

| altien umgewandelt.

nebreren Mitgliedern, welche der Auf-

l 5 Ie 15 G4 Pl Aenderung

[17119] |

_Gegen]| des Unternehmens ist | die Errichtung und der Betrieb einer |

Das Zentral-Handel3register für das Deutsche

Neih erscheint in der Regel tägli. Der 1 4 80 S für das Vierteljahr. Etnzelne Numtnern Vollen S A.

| Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4.

Bei einer etwaigen Liqui- dation der Gesellschaft würden sie vor den Stammaktien aus dem Liquidationserlös zu befriedigen sein. Die Stammattien sollen erst nah einer Ausschüttung der Borzugödtvidende von 6 % an die Vor- zugsaktien an der Verteilung des hierna< erübrigenden Teils des Neingewinns auf gleicher Stufe mit den Vorzugsaktien An- teil_ haben. Vei einer etwaigen Liqui- dation der Gesellschaft haben sie erst nah den Vorzugsaktien Anspruch auf Besriedi- gung aus dem Liquidationserlös. Die Umwandlung der bisberigen 2000 Aktien der Gesellschaft in Vorzugsaktien erfolgt. durch Zuzahlung von 400 M auf jede

Of E4

zablung zu erfolgen hat. Aktien, auf velche die Zuzahlung nicht innerhalb der

Der Vorstand besteht aus einem oder nichtsrat ernennt und erseßt. Neben den dvorstandömitaliedern kann der Aufsichts-

auch stellvertretende Mitglieder er- Alle die Gesellshaft verpflichten- den Erklärungen und Zeichnungen müssen, sofern der Vorstand aus mehreren Mit- gliedern besteht, entweder a. von einem Mitglied des Vorstandes, welchem durch

9

T nPNnnonN nennen.

Beschluß des Aufsichtsrats die besondere Befugnis, die Gesellschaft zu vertreten und tibre Firma allein zu zeichnen, ausdrüdli< beigelegt ist, oder b. von zwei Mitgliedern

des Vorstandes, oder c. von einem Mit- alied des Vorstandes in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, oder d. von zwei Pro- turisten abgegeben werden.

Borstand ist Dr. phil. Franz Volper in Straßburg. Zu Prokuristen sind k stellt: Franz Steinkamp, Kaufmann, Carl Müller, Kaufmann, beide in Straf

gemeinsam zu vertrete Durch die Generalversammlung vom 27. Juni 1912 ist au der Beschluß gefaßt worden, daß der aus den eventl. Zuzahlun- gen von 400 # auf jede Aktie sih er- gebende Betrag dur die Ausgabe von neuen Vorzugsaktien zum Parikursfe: bis zu einer Milllon Mark ergänzt werden foll. Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich demgemäß um den Betrag der neu aus- zugebenden Borzugsakttien. Der Nominal- vert der neuen Vorzugsaktien beträgt e. Um diesen Betrag foll also

C

f Grid Fat Sor (Boa 4a A4 Grundkapital der Gesellschaft erhöht 1 l

Strelno.

Bei dem Vereinshaus Strelno, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, ist heute in das Handelsregister B Nr. 1 eingetragen :

An Stelle des Landrats Hauskeutner und des Bürgermeisters Herrgott find der Königliche Landrat Dr. Kie>ebus{< und der Bürgermeister Bethke, beide tn Strelno, zu Geschäftsführern beitellt. Für den Kommissionsrat Ritter ist der Domänen- pächter Hans Martin Luther aus Amt Waldau zum Geschäftsführerstellvertreter und als dritter Geshäftsführerstellvertreter der Gesellschaft der Kaufmann Karl Ritter aus Strelno gewählt.

Streluso, den 6. Mai 1913. Königliißes Amtsgericht. Strelno. [16685] __In unser Handelsregister A ist am (. Mai 1913 die Firma Johaun Hein- ri<t, Fahrrad «& Nähmaschineu- haudlung Profkfopp, Papier- und Buchhaudlung, Streluo, und als deren Inhaber der Fahrrad- und Papierwaren- händler Iobann Heinriht in Strelno

unter Nr. 97 eingetragen. Königliches Amtsgericht Strelno. Strelno. |

In unser Handelsregister A 9. Mai die offene Handelsgesellschaft Firma Emil Klomp, Streluo,

Nr. 98 eingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter sind der Maurer- und Zimmermeister Emil Klomp und der Bautechniker Max Klompy, beide in Strelno.

Die Gesellschast hat am 8. Mai 1913 begonnen.

Königliches Amtsgericht Streluo. Thorn. [16686]

In das Handelsregister ist eingetragen : Die Aktiengesellschaft „Bank Zwia3zKku SpPÓleK Zarobkowych“ in Bosen hat unter der Firma Wank Zwigzku SpPÓIeKk ZarobKowWych Fitia w Torunia in Thorn eine Zweignieder- lassung errihtet. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb von Bank. geschäften, namentlich die Regulierung des Zugangs und Abgangs von Kapitalien der Erwerbs- und Wirtschaftëgenossenschaften dur< Annahme und Hingabe von Geldern. Das Grundkapital beträgt 6 000000 M. Der Vorstand besteht aus folgenden Per- sonen: Wladislaus Tomaszewski, Nechts- anwalt Dr. Josef Engli< in Pofen, Direftoren; Franz Nynarzewski in Pofen, stellvertretender Direktor. Den Herren Stefan v. Rucinskt, NRufin Pilatowski, Kasimir Karpinski in Posen ist Prokura derart erteilt, daß nur zwei gemeinsam handeln föônnen. Die Gesellschaft wird

erden. Durch Beschluß der Generalver- sammlung vom 2

S 13 der atuten den. f

És F loffen Ar CI(DLDIIEN T1 L

be

Lab Lillo s IonNoritnaAo A E da beichloilenen Aenderungen wird auf d de d

as

ie Del Ç Cy Ô Ausfertigung

Gan pr orm m Tina cho Alo Wor. Generalversammlungsbe|<lu}|es ver-

| »| 17 | |

m Gerichte eingereichte

[schaft batte früber ihren Siß ‘eß und war 1m Handelsregis es Amtsgerichts Meß, Gesellschaftsregister, Band VI Nr. 9 eingetragen. In das Firmenregister: Band X Nr. 137 bér: ver Alexander Scheyen in Straßburg: Das Handelsgeschäft ist auf den Fabri- fanten Scheyen in Straßburg übergegangen, der cs unter der Firma „Alexander Scheyven Sohn“ in| Straßburg weiterführt, Der Uebergang | der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten ausstehenden Forderungen und Passiven ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Erwerber ausge\<{lossen. | Band X Nr. 195 die Firma Alexander | Scheyen Sohn in Straßburg. Jn-| haber is der Fabrikant Gaston Scheyen in Straßburg.

Straßburg, den 8. Mai 1913. Kaiserl. Amtsgericht. Strassburg, Els. [16775] Sandelsregifster Straßburg i. E.

Es wurde beute eingetragen : Fn das Gesellshaftsregiiter Band X11 Nr. 7 bei der Firma Amsterdu.ms{< Vrachtkantoor Gesellschaft mit be- schränkter Dastung in Düsseldorf mit Zweigniederlassung în Straßburg: Die dem Jakobus Samuel Johannes Dieß er- teilte Prokura ist erlos<hen. Den Kauf- leuten Theodorus Johannes Gerardus Brüfeker in Amsterdam und Friedrich Wilhelm Keller in Straßburg-Neudorf ist Einzelprokura erteilt. Kaiserl. Amtsgericht.

Strelitz, Alt. [16698] In das hiesige Handelsregister Seite 88 |

Nr. 83 is zur Firma Rudolf Saf ein- |

getragen : Die Firma ist erloschen. Streliß, den 9. Mai 1913.

Großherzoglihes Amtsgerit.

11 «4 D oatiter De L CULILCT

-: ¿Frma

(H T An Valion

|25. Mai

durch zwei Vorstandsmitglieder oder, wenn

zwei Direktoren bestellt sind, dur ein

Soritand8mitglied und einen Prokuristen vertreten. Zeihnen zwei Direktoren, fo braut die Sachfirma nicht hinzugefügt zu werden.

Die Generalversammlungen werden von Vorstand oder dem Aufsichtsrat zweimalige Bekanntmachung im

tischen NReichs- und Königlich Preußt- Staatsanzeiger, wo au< die \on-

stigen Bekanntmachungen erfolgen, derart berufen, daß die Bekanntmachung die

TageSordnung enthalten und das zwette

Mal mindestens zwei Wochen vor dem

Versammlungstage erfolgen muß.

Der Gesell|<{aftsvertrag in seiner jetzigen Form ist dur die Beschlüsse vom O 2 Da 1907 und 30. März 1909 festgestellt.

Thorn, 7. Mat 1913.

Königliches Amt8gericht.

Tilsit. Befannimachuug. [17343]

In unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 843 die offene Handels- gesellschaft Schweinberger & Schulz in Tilsit und als deren Gesellschafter der Kaufmann Karl Schweinberger in Tilsit und Frau Minna Schulz, geborene Bernecker, in Tilfit eingetragen, daselbst auch vermerkt, daß dem Kaufmann Walter Schulz in Tilsit Prokura erteilt ist, die Gefells<haft am 1. April 1913 begonnen hat und zu ihrer Vertretung jeder Gesell- schafter allein ermächtigt ift.

Geschäftszweig: Handel mit Nähmaschinen und Fahrrädern. :

Tilfit, den 6. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Tilsit. Bekfanutmachung. [17344] _In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 237 bei der Firma der offenen Handelsgesells<aft Max Alter- thum-Königsberg i. P. mit einer Zweig- niederlassung in Tilsit eingetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Gesellschafter Eric) Alterthum alleiniger Inhaber der Firma geworden ist. Dilfit, den 9. Mat 1913.

[16684]

Traunstein. [17345] Gesellschaftsregister.

Villenbaugesells<aft Wasserburg am Jun m. b. S. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 1. Mai c. wurde die Auflösung und Liguidation beschlossen und der biéherige Geschäftsführer Niezoldi als Liquidator bestellt.

Trauustein, den 9. Mai 1913.

Kgl. Amtsgericht Registergericht. Tremessop. [16687] _In unser Handelsregister Abteilung À it unter Nr. 91 die Firma Wladislaus Siuda und als deren Inhaber der Apo- theker Wladislaus Siuda in Tremessen eingetragen worden.

Tremefsen, den 3. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

TWa!denBurg, Schles. [16837] In unfer Handelsregistec B is am 2. Mai 1913 bei Nr. 28 Commandite des Shlefis<hen Baukvereins Wal- denburg Zweigniederlassung ein- getragen worden: Die Prokura des Alfred Jaeschke ijt erloshen. Der persönlich haftende Gesellschafter Bankier Ernst Martius in Breslau ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Der Bankdirektor Jean Bucher in Breslau ist als persönlich haftender Gesells(aster in die Gesellschaft eingetreten. Amtsgericht Waldenburg i. Schl.

e aldenburg, Schles. [17348] In unser Handelsregister A ist am 6. Mai 1913 bei Nr. 143 Firma Julius Scheecbs in Ober Waldenburg ein- getragen worden: Der bisherige Gesell- [after Kaufmann Albert Sceebs in Ober Waldenburg ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Umtsgeriht Waldenburg i. Schlesien. Waldenhkorg, Schies. [17347] In unfer Handelsregister A ist am 7. Mai 1913 bei Nr. 505 Salzbrunner Van?- und Wechselges{äft (Juh. vertv. Valeska Kleiner Bad - Salz- brunu) eingetragen worden: Die Firmä ist erloschen. E Amtsgericht Waldenburg i. Schl. Waldheim. [17349] Auf Blatt 303 des Handelsregisters, die

Firma Reinhard Reivetauz in Nichzen- hain betr., ist heute eingetragen worden : Prokura ift erteilt dem Kaufmann Oskar Bernhard Neibetanz in Hartha. Waldheim, den 10. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Wangen, Allgäu. [17350] K. Amtsgericht Wangen i. A. In das Handelsregister für Gesellshafts- firmen ist heute eingetragen worden: Zu der Firma Baumwollspinaerei Wangen i, A. in Wangen i. A, : Durch Fusions- vertrag vom 7. März 1913 ist das Ver- möôgen der Baumwollspinnerei Wangen i. A. auf die Baumwollspinnerei Erlangen (Aktiengesellschaft) als Ganzes übertragen worden, ohne daß eine Liguidation der Baumwollspinnerei Wangen i. A. stattzu- finden hat. Die Baumwollspinnerei Wangen als übertragende Gesellschaft hat in ibrer außerordentlihen Generalver- jammlung vom 28. März 1913 diesen Vertrag genehmigt. Die Firma der Aktien- gefellshaft Baumwollspinnerei Wangen ist

erlos{en. Den. & Vial 1913; Amtsrichter Vogt.

Weiden. Bekanntmachung. [17351] In das Handelsregister ist eingetragen : Am 7. Mai 1913: „Mosauic Pot-

tecy (Porzellanfabrik Mitterteich)

Mox Emanuel und Comp.“ Siz:

Mitterteih; Zweigniederlassung dort.

Die Gesellschaft hat sich aufgelöst. Albert

Pappenheimer, Kaufmann, London, betreibt

unter obiger Firma als Einzelnkaufmann

seit 22. Dezember 1912 die Porzellanfabrik.

Am 3. Mai 1913: „Johann Jblacker

sen.“ Siz: Weiden. Inhaber: Jo=-

hann Ibla>ker, Brauereibesißzer. Seinen

Söhnen Michael und Georg JIbla>er ist

Einzelprokura erteilt.

Weiden, den 10. Mai 1913.

K. Amtsgericht (Registergericht).

Weimar. [17354] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 15

Bd. TIl ist heute bei der Firma: Carl

Heumaun, Kunuststeinfabrik in Wei-

mar, eingetragen worden:

Der Kaufmann Alexander Thomas in Weimar ist aus der Gesellschaft ausge- schieden. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Großh. Bautommissar Nichard Gang in Weimar allein berechtigt.

Lüeimar, den 9. Mai 1913. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 1Y.

Weimar. [17358] In unser Handelsregister Abt. V Nr. 36

Königliches Amtsgericht.

Bd. T ist heute bei der Firma: Wei-