1913 / 112 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| , Börsen-Beilage - “D S Start é o L i ch V - i Se gn oters, der Birma Albert | meisters Wanne (Ma Mole tines | nen P n tureeringren gade Gierscibly, Pototamerstcahe ‘18, stays er bayerisden, Youy ber württem: zum Deut hen Reichsanzeiger und Königlich Preußi hen Staatsanzeiger.

i Vor- 0 e i Nr. 13, bestimmt. bergishen und Karisruhe Hafen der haltung des Schlußtermins hierdurch auf- | von dem Gemein}chuldner gemahten Vor-| In dem Koykut sverfahren über das | Zimnier eig ai Katharina Wi andau, den 6. Mai 1913. Badischen Staatseisenbahnen in den Ver- 6 N E Der Gerichtëschreiber band aufgencmmen. Nähere Auskunft er- 2 14 D Ber! in, Mittwoch, den 14. Mai : 1913.

Sr 2th r; Mente R E L L

gehoben. lags zu einem p Sani A923, De e g y g alberstadt, den 8. Mat 1913. leihstermin auf den L7. Juni u iotrow in euenburg zu h ee N Auitogeridt Abt. 4. a eiateie 11 Uhr, -vor dem König- | Prüfung L PRARS ange RRIEER Dae des Köntgliden Amtsgerichts. E tfi iter auintans der unterzeich- S Ï | ea e l v | s E S B D =a011 | lichen Amtsgerichte hier anberaumt. - Der | derungen Termin auf den a E : 987 [n ; Herford. RonfurSverfahren. [17061] Bergleichs Mita und die Erklärung des 1913, Nachmittags 122 Uhr, bor E A Eee, N Altona, den 8. Mat 1913. A tli t ll K [Mute Natigen Heutiger | Voriger | Hautiger | Voriger | Hautiger | Voriger Das Konkursverfahren über das Ber- geerc)s : 9 eri Neuen- In dem Konkursverfahren Über d Königliche Eisenbahndirektion, m ih fes geste te urse. Kur ura T | e en der Firma H. Knigae und | Släubigeraus|husses sind auf der Ge- | dem Königlichen Amtsgericht in en° | Nermözen der Central-Automat-Ge- nattens der Verbandsverwaltungen. i B C SRDTT - m ——— [56 G E E fs béren Augadèes des Kanf z | richtéshreiberei de Konfursögerihts zur | burg W.-Pr. anberaumt. selischaft zu Spandau ist zur Aonahme Berliner Börse, 14. Mai 19183. | do. kons. Anleihe £6 35 1.1. | .| do. Syuode 18994 | | 95,60 G 1907, 1808 ;.| 95,608 | 95,706 R E

deren Inhabers des Kaufmanus a L T S D Mat 1913. do. do. 99, 94, 01, 0 4.10! 88 50 d 08 un | | gs 6 | Gi s A EN p | U M2 Paul Knigge, zu Herford wird, e De R Ee e cs Amtsgeri icht. S chlubteroin nuf d pEE Ma TEeE [17503] Gol Gld T eR LORG 1 Peseta= 0,80 4. 1 österr. | Oldenb. S L (88/30 do. 1913 unfv. 28/4 | 11.7 | 98756 | 96750 | bo 1688, 17. MAERL Lede BEZO G | De EOE err M A M T L A t UA El 20 4 uhr, : ußztermin auf den é. b S otáeif = 2,00 u ld. österr. = 1,70 6. | do. 1912 unk. 1922 | .4.10| —, | —,— do. 1899, 1904, 05 | 82,60b | 83,00b y 1904 190532 ved! 85 96 s | nachdem der in dem Vergleichstermine vom n D s L 2 L Staats- und Privatbahngü ° L Sevuo Bllere- / ; L; 1904, 1905 35| versh.| 85,00b | 85,25b e A r 10 E er Gerichts\{reiber drof. Sei! [17322] | Nachmittags 12! Uhr, vor dem König- { 9 one dsterr.-ung. W. = 0,85 #, 7 Gld. süd. W, | do. do. 1.7 E Zielef. 98,00 FG02;/08|4 | 92,00b G arb 008 Nai E | F

22. April 1913 angenommene Zwangs- hen Amts j Ohrdro eschluß. uf. teen g , Hest CD. Mit Gültigkeit vom 20. Mai = 12,00 4. 1 Gld. holl. W. = 1,70 4. 1 Mark Banco | do. do. 1896311. | 73; 506 Bg 18 N ukb. | | 95; 7256 | 960 SLACOUEg 908 N35 1,4.10/ —,— F ED 94,50B | 94,50B vergleich durch rechtskcäftigen Beschluß vom des Königlichen Amtsgerichts. In dem Verfahren über das Vermögen | lihen Amtsgericht ‘hierselbst, Potsdamer- | 7913 werden die Stationen Gruiten, 100 1 R Sins T L S G REA I F S8 Gun u 1902 2% | 5, ,00b B 1919/4 | 14.10! 9580G | 95806 —— 87508 76,756 | 76;50b

: L S.-Gotha St.-A. | 1.4. | I ) 3] versch.| 87,506 | 87,50 G

22. April 1913 bestätigt ist, bierdur auf- | emel „ll 7043] der offenen Handelsgesellschaft in | straße 18, Zimmer Nr. 13, bestimmt. Hochdabl und Menden (Kr. Iserlohn) als E Oi r C R E G L 1 Peso (at) SLONIGE „El.-ente s verith.| T1, ;00b | T7,00b Reat aas d IOnS Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4.14 95/20 6 95/00 L 1L, H ; } . 4 ck ; _= Dollar | do. ult. 901, 05/32 j 907 614 416019 ; 6

geboben. In dem Konkursverfahren über das | Firma Hassenstein & Klett in_Cra-| Spaudau, den 6. Mai 19183. Bersandstationen in den Autnahmetarif 5 þ = 4,20 46. 1 Livre Sterling = 20,40 6. Mai {vorige é A IoEISA P beim T unf. 16/4 | 1,4.10| 96,106 | 96,10 6 U E

Die einem Papier beigefügte Bezeichnung F besagt, Schwarzb.-Sond.1800/4 | 1.4.10| —,— Borxh.-Rummel8b. 99/31 76,756 | 76,60b

L E s z 5) f ck j 82,40b MülheimRh. 99,04,08i4 | 1.4.10! 96,60b G | 96,49b G Herford, den 8. Mai 1913. Vermögen des Kaufmanns “Gustav winkel ist zur Abnahme e Schluß- Der Ser t. (Steingrus) einbezogen. S c —,— do. 1910 A’ ukv. 21/4 | 1.4.10! 96,60G | 96,406 L Königliches Umtêgericht. August Schulz in Memel ist ein vor- rechnung des Verwal ters und zur A des Königlichen m 8gerich Elberfeld, den 10. Mai 1913. J Cie Le er oder Serien der bez. N U 0 | Laa _—,— Brandenb. a. H. e 47 95,40 G „do. 1899, 1904/31] 1.4.10! 86,50G | 86,50G : neulandsch.…. 94,50B | 94,50 B H E --- : J L dung êferbvar nin 3 : 10 do. 9013 E Mülh.Ru 09 E.11X f j i j Hildesheim [17075] | läufizer Gläubi igerausschuß, bestehend aus a E E unge Beetettuno Thorn. Koukuröverfahren. [17048] Köuigliche Eisenbahudirettiou. s Sa et Set Sai t ca E Sa tülh.Ruhr “t E ; do. 1.1.7 | 85,906 | 85,90 @ L f = Ner, | den Herren: Kaufmann Ernst Reichau, | D 1d 4 m Konkursverfahren über das do. 02X unkv. 244 | E i 889, 97/31 1.4.10 | 89,5 A Das Konkuréverfahrèn über das Ver- | Ln SFTren Li E a Müller, | ¿U beructsichtigenden Forderungen der | ; Au ei Ao | ; 750 BRTeL Preußische Nentenbriefe do. 1880, 1891}3% 87,50b Mün E Ld Vf] | hut us A Köntgebcrg, Kaufmann Albert Veüller, Vermögen des Drechslermeisters Her- | [17504] { Hentiger | Bodger ie Hentenbriese. Es 1891 Ì 2 4 y Hess. Lds8. chHyp.-Pf. | y Hildesh im wird eing estellt, da eie pre: Kaufmann Friy Leidereiter, S&hlußtermin auf den 4. Juni E maun Fechner in Thorn ist zur Abnahme | Mitteldeutsch - Südwestdeutscher S Fier 14 [versch.| 96,306 | 96.30 | do, 09 ufv. ae t E 1 S Í eri 9850B 96206 | 224 | LLT [Je 87906 | 97908 el N ne / F 181/ ri h! j L j MEE E 95 Le 4 veri) r , f , . 8 2214 1.1.7 16} Tas j , dee oen hr Verfabete entsprachente| Memel, belllt Arlegeridt, AbE 2. fn Bhdeuf bestimmt | Li, Crone s des Berrllerd, pu | Gern er teh v2 die tation Mb: Es E E N R e S 28e (Ee | de Gum Mie 12) 0 20e zend Mai 1913. mtêgericht, Abt. 2, Erheb von Einwendungen ge en das | 1. Juni d. Is. wird die Station - o. |100fl |2 187,.00G | do. do. verta T et DUT 900 T do. 86, 87, 88, 90, 94131 versch.| 88,006 | 88,00b | do. &. 27/4 | 1.1.7 |23| 98,20 G ch M er Meitel, ben. 9. Mai A y rbhebung von inwe, g g rit / l 3 veri. E LES | E D 87, 88, 90, 943% vers | S] 23] 98,2 E Rorturéma f nit vorhan de en ist. Y S E: ee Königliches NYmtägericht. Abt, De N IDOENe Cn, De S alle Beteiligten cs En Schlußverzeichni 8 der bei “der Bertetlung leben des Eisenbahndirektionsbezirks Berlin Brüs, M e Fed, 2M, | 80,525b G 4 | vers. 96/306 1908, S. 1; 1901 4 614 j | 96,00 G M.-Gladbach 99 ih M 7 be O Ie A S L ° a/S S . | E esheim, Am X tai 14 i SINRDE S L E Schlußrechnung nebst Be- zu berüdfsihtigenden Forderungen sowie | für den Güterverkehr der angeschlossenen Ï [100Lr [8D | 188731 E do. 1911 À unk. 38614 | 14.10| 96,00b | 05250 | bo S o 1 | 17 lel DTOOA Königliches Amtsgericht. 1. Wilitsch, Bz. Breslau. [17017] legen ist auf der Gerichts|chreiberei zur | ‘ir Anhérung der Gläubiger über die | Werke in den direkten Verkehr (Tarif- do. Ho R Pomuuersche 14 | 1410| 97006 icciéliadi ss Q 3% T e | Jof, do. 1880, 1888/34 1.1.7 | 91,10G | 91,106 | do. S. 8, 14/4 | 1.1.7 98,1008 Hildesleinz. [17086] | Das Konkursverfahren über das BVer- | Einsicht niedergelegt. Erstattung der Auslagen und die Ge- | hefte 1——4) einbezogen. Nähere Auskunft L E H i [8 /9% versch.) 86,50 B ub 86, 40-UIE (Beri | u R R A S e e Ss 1ST S O t , l f

bs da dd dd jed ded jed

J J J J

1

voriga. | —, do. 189613

oto to m D m

R S n T E S RRR m Q! 5 Le Es

Wrg by

es

ps pas pet prrd fend red jt

Too + îo E

E do. # ver{ích).| 85,30 B

y Cenis 4 | 1.1.7 | ——

0 b b l L fs Fm

s| 28

7A © MUD

* : 26 f D) 913 j“ Se 1907 unkv. 174 | 1.4.10] 98,00b } 98,000 Münster 1908 ukv. 18/4 | 1.4.10| 96,2566 | 96,256 d . 1—4/3Ÿ 1.1. 5 Konkursverfahren. mögen des „Kaufaauus Ulfred Ster- SEOS E idt ichr ns währung einer Vergütung an die Mitglieder | erteilen die beteiligten Abfertigungsstellen. do. . [100 Lire| 2M. “je a Posensche ae 1908 unkv. 18/20/14 | vers. —,— | —— do. 1897/34 1.1.7 | 92806 | 82806 s S Das Korkursverfahren über das Ver- | nitzke in Militsch wird nach erfolgter G tojMreiver 9 des Gläubigerausshusses der Schlußtermin | Erfurt, den 7.2Mat 1913. | Kopenhagen {100 Ar. | | 8T. 111,958 4 | veri. i Sre E O S a6 Naumburg 97, 1900fv. 35 1.1.7 | 88,90B | 88,908 | Sächs. dw Pf. bis 28/4 | 1.1.7 | 98,406 ; ck N G ; S Y nre 4 A on 1 Milk E Ee j 1885 konv versch.| 95,00 G 95,90 G Nürnb 99—01 14 et mögen des Friscurs Paul Fliegner in | Abhaltung des Shlußtermins hierdurch Herzogl. S. Amtsgerichts. 2. auf den 20. Juni 1913, Vormittags | Königliche Eiseubahndirektionu. : imm 2 p ¡24 veri, 05, 99, 1902, 06 (94 veridp| ATT0G | B110D | do. 1902 1902 ant C 2(2 | L TEDe E L L ri. Hildesheim wird nach erfolgter Abhaltung | aufgehoben. N Posen. KRonfurêverfahren. (17014] 9:4 Uhr, vor dem Königlichen Amts- : 1 £ [vista| 20445b A | 20455b G B und s äi: 4 dro Coblenz10 Yutkv. 20/224 /| 1.4.10 —— |—— do. 07/08 uk. 17/18/4 des Schlußtermins bierdur aifgenoDen, Militsch, den 8. 5. 1919, Das Konkursverfahren über das Ver- | gerite hierselbst, Zimmer 22, bestimmt. | [17505] / j E T Frs Sühfishe [4 | versch. Cdin:1006, Tos E et h) 95706 | —— Es: e Hildesheim, den 6. Mat 191 Das Amtsgericht. 1ôgen der Frau Maria Kompf, früher Thorn, d den 7. Mai 1913. Preußisch-Hessisch-Bayerischer Soi rb M Len E | 20,24 G z /8% versch. 8 do, 1912 X unt 23/4814 | 1.8.9 | 95'900 | 955Cb B, N 3% Königliches Amtsgericht. l. Miilliausen, Els [17093] in Tremefsen, jeßt in N Stor nach Der Gerichtsschreiber rve lige ie wt : h do. 1100 Pes.| 2 M. | —— Ede E f ved) - 98,50b do. 94, 96, 98, 01, 08 8 versh.| 86,80G | 88,80G | Offenbag a. M. 1900 E ) une G SLEU] exfo!l Abhaltu D ußtermins ; 1 r Gültigkeit wird auf ‘ec 11S [vista| 4,20 Q ¡3% V Ron Cöper ne eere Ta O Ie do. 1907 X unk. 15/4 RLSMOMASOA MMALARA, A Konkursverfahren. bierdur E n E des Königlichen Amtéêgerichts, Seite 6 ‘Va Tarife die besondere Aus- : 79 | | —— SGtetwig-Göljein 151 E P

§883| 88 S8 (

[e] r

S | R P PD L] c

10m o N © o

95,80 G | 95,80 G do. do. Eer —— do. Kredit. | 95,80 G | 95, 180 G do do, | 86,60G | 86,60G | do

v no S8 o

o dd

U O1 1 d N

96'800 G | 96.1 ; i | 95.40 Ag E Verschiedene Losanleihen.

84,766 | 84,75b | Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 |174,25b |174.50b 6 24,75b B | 95,00b ichw. 20 Tlr.-L. p. St. (124,90b [194,75b 6 E eO Hamburg. 50 Tlr.-L.|t 8. 172,500 G [172,25 6 i 95,30b | 94,90 G Oldenburg. 40 Tlr.-L. t 1,2, R [127,10b 85,756 | 85,756 | Sadsen-Mein.7Fl.-L.|—| | 35,30% | 34,80b

| | 28 c” c D

o 3 2 D S

E R E Cob 1900/4 | 1.4.10 —— | do. 1902, 05/31 Ü \ 48 [D J F +7 rhor 8 Lerd J471 a é ‘oooooo j do. 1909 N V. 1 } A —— j Pf i ( 07 Das Konkursverfahren über das Ver-| Das Konkursverfahren über das Ver, Posea, den §. Mai 1913. Thorn. Sonfuréverfahren. [17047] fübrunasbestimmung 3 zu § 48 der Eisen- i é 1100 Frs. vista! 81,15b G | 81,125b G 909 X untv. 15/4 | 1.4.10 ? Pforzheim 1901, 1907

C

non en D C wo

b js

J dad did‘ fuad pad jd

, , L, ——— Pl A E Augsburger TFL. -Lose!—| p. St. | 34,50G | —,—

95,60G | 95,50b G L 2 \ 113g" 9560G |9560G | Cölin-Mind. Pr.-Ant. [35] 1.4.10/138,40b [138,00b 6 C S EUR 84,50 G 0/ 92,50G | 92,50 G ä L O 86006 Sa Ausländische Fouds ).| 96,5 ¡ 96,59 G Staatsfonds. | 86,106 | 85/106 Staatsfonds 83,00 G 83,090 G Argent. Eif. 1890! 5 1.1.7 |102.25G6 1[101.75b 87,09 G 87,00 G do. 100 £| 5 1.1.7 |102,25b |102,00b Q 87,25 G 87,25 G do. 20 1.1.7 |102,26b B |102,00b S E . ult. (E | 81,50 G 81,50 G Mai l vorig. E R E , inn.Gd.19 95,50G | 95,50 G 200 £ —— |—— 0. 100 £, 29 £ } 90,806 | 90,806 . 09 50er, 10er 7 96,75 G i Ser, 1er | 96,75 G . Anleihe 1887 86,75 G G kleine | 91,50 G | 85,50b G i” i innere! | —— Ï inn. kl. E . üUß.88 1000£ | —— i 500 £ ——— G 100. Œ | 96,50 G 20Æ | 85,00 G do. Gef. Nr.3378 84,70 G Bern. Kt.-A.87 kv. | 95,00b Bosn. Landes-A. | 26,00 G do. 1898 96,00 G do. 1902 | 95,206 ! 96,00 G Buen.-Air. Pr. 08 | 99/80b 6 | 99,80 ( Ey dv. Pr. 10}/ 4% e | 87,250b 6 | 87,106 G Ü 95,25 6 | 35,25 G do. 1000 u. 500L] 3% | 1.1.7 | 67,50b B | 67,70b G 95,25G | 95,25 G do. 100 £| 8% E 68,1Ub | 68,10b G 95,256 | 95,25 G 0, 20E 3% | LL7 | 68,10b G | 68,80b - —,— t, shsautig.

bd b ps jus pa pA pa §4 d das ja fers but ba 14 S

Mm H Mos pt fund dad dd CM C

—]

C cs G S

=1 I (O T

pued juad pad

| [

15.6.12 100,006 |[100.,20B 15.68.12 ‘100,00eb G /100,20eb B 3. 9 100,006 | —,—

3.9 100, 00eb 6 100; 25 G

71 |—— [102,00 @ 7 [100,00 8 '1006,20b .7 101,50b [101,25b 9 | 94,706 G | 94,50b 9 | | 95,40b .10

10 - | 86,50b 10 | | 96,60b | | 986,75b

| 84,00b G

Ls

ad - ode. gn aide dend Sa O a Vin e O Nie n do le a l ln C C C C Cn A Én R

M dicie

4, 4. Ss 4. 4 4. 4, 1 1 4 1 S 1 E 5

f 1

. qo D E I L DOES trE da Tas Ld Jus pas

—1 n p A ps

0 b ia dln b Min

J dd pd

, j , i

4 a

da O LO Pa pt b ba CO

Fade: fend juni fd Perl fd‘ Jiad find fund ferad fend jocd rad hucd hund Fnd

Wut ee

D d

E Las pet js

s M A Mo 7A a et fa n n n

O ba j fe f

Je f | 92; '80b

1 ck14 ja

“A

À jd pur pad jut prt

bn des e pi fn pie fn O fa p + D

Ä qud jed Jan N

ini: fra

“E | Elberfeld. 1899 x4 | 1.1.7 | 95; | 95, | Ulm 1912 unk, 16/4 | 1.4.10 | 96 50G | 25r2: p60 6 | LL [102,506 6

8.9 | | 20 A ukv. 18/20/4 | 1.4.10) 96,5 96,50G | Wi §.1900, 01, 0 3S.4 1.4.1 Í | Z 12 36560! 6 | 1.17 |—- 102,90b G 39 | | { do. onv. u. 1889/3 1.1.7 4,0 4,00 G do. 1903 S. 3 ukv, 16 1.4.10 96,40 G 96,40 G 2r 1551-85650] .

3.9 Elbing 1903 unkv. 17:4 ! 1.1.7 5 35, do. 1908 rücfz, 3 1.2.8 ! 97,20B j} 97,256 1r 1—2000 T2 102,90b 1020066

39 | A5 lo - 1909 F unkv. 19/4 | 1.1.7 0 6,7 . 1908 unkv. 19 2 | 9640G | Chilen. A. 1911} 5 | 15.1.7 | 86,758b 6 | 97,90 B

3A 903/52 1908 untv. 22/4 | 1.2.8 | 96,40 | 96,40 G do. Gold 89 gr. 4% E: | T

o. 1879/3 ve | —,— | do. mitteli 4L | 1. —— | 92,005 G do. 1383/35 v —,— o. kleine! 4% | ‘1.1.7 | 93,00b | 92,10bG do. 9, 98, 01, 03 N83 1.4.1 / 87,00 G do. 1906} | 1.4.10 | 90,806 | 99,806

Worms. ..1901, 1906/4 | vers p | 95,25b Chines. 95 500 £! 6 LE. ——- I

1901 : j do. 1909 unk. 1.4.1 95,50 G C 100 g —,— 104,90b

| do. 06X, 09 ukv.17/19/4 | 1.1.7 | 3 { 95 do. konv. 1892, a 119 87,00 G 88,19% | 98,50b

| do. 1879, 83, 98, 01/3! Q. —,— : do. 93, 05 vers. 86,00 B 98,19% | 98,50b

lens eburg 1901 34 | 1.4.1 s a

A S : Weitere Stadtanleiben werden am

| Fra inkf, a. M. 06 uk. 14/4 | 1.4.10 z | D ienstag und Freitag notiert do. 1907 unf. 1814 1 L - 0 (fiche Seite 4).

F j pa n N e Co L

E, das sab ps sud fred send fecd sund uned sert sud sercd sund sund red 2

ult.

La A A La a I E E

tes L)

e E S0 ° is 1 a O ri A p bt brd pla e

i S i M BES E —— do. 1909 7 unt O lge i mögen des S aube lEntanis Erust Albin | ¡nögen des Josef Kopf, Spezerei- 1100 Irs.| 8 T. | —, Z 1909 N unt. 26/4 0 do Tro U ; 2 | do. do. [100 R. | 3M. | —— Oldenbg. ftaatl. Kred. 4 |ve ch.| 93,406 | 83,406 efelb 1900, 1901,06 4 | versch.| 86,106 - mung im § 6 (1) der Anlage “ps | T Mueidor Pläge1100 Frs.| 8T. | | 80,856 do. 7 do. unk, 22/4 | verse. 28,80G | 88,80 G . 1907 untv. 17/4 | 1.4.10| 96,106 » bo A M ») Ali Es 1 T Hnril 913 ì i G Z O ff nen Handels el t Hj PTs E: Warschau | 109 N. | 8T. | —_— ——— do. Coburg. Landrbk. i j 19091, 190334 1.1.7 j ammg et do. 1894, 190395 fräftigen Beichluß vom 11. Üpril 1 Kaiserlicßes "Imts idt. a. der offe gesellschaft | A6 mahme der Schlußrechnung des Ve T- | drei zu einer Sendung Bb MWa agen Wien {100 Kr. | 8T.| 04/156 6 | 84/806 B S. 1 g I 20 Fei 96.908 | 08,90 B Danzig 1904 ukv. 17 2% 141C 65,106 6 Potsdam t g , c J 5. . 7( 1 1 é e VoRen e R ee E A Do L Ci über c Ves E R AIUI me VoUT De Verle L das Shlußverzeichnis der bet der strihen. An deren Stelle treten für do. Gotha Landes sfrd. 1 Darmftadt 1907 uk. 14 p Vas Kontureverta er das VeT- en ird der Verwc No e DO 186 97, | 97, r ( 4/4 Königliches Amts zeriht. K l Frisch in Ratheuow wird de Verteilung zu berücksichtigenden Forderun- Sendungen lebender Tiere, die nah den Bankdiskout, l 10 4A | 97,208 do O r O (9094| | y S zu Dellbrück I 8 on Fo 15 aufn (B R G ; Î Berlin 6 (Lomb. 7). Amsterdam 4. Brüffel 5. , 0, 20 1 In dem Konkursverfahren über das Ber- i aue V A Seidluß n mangels einer in Rathen ns a L S Geg ähr ie be M dae Cisenbahnverkehrs R es n | bUE E an RS L Bu s. Kopen. ok Lissa- | do, do: 24 Ä £28,406 | 98,406 do. Stadt 09 ukv. 20/4] 14.10 do. S M L i Lu C Del { l VLAilec Zuni DNiUTBDCi I LEC s MAHNTUnQA ntr D 1D 3! fs d, die a eme nen Lug8- + LONDON 4 adrt Paris 4. St. Peterb. . y é 7 j 98, d . d y R M LAO ôgen des früheren Hotelbefiters F: 003 | der ten des Verfah sprechenden Í ; * und zu tränfen sin | 7 S R do do 2 7 | 98,80G |98,60G | do. do, 1912 utv. 23/4 ) do C Naa 622% S R 4 glieder des Gläubigerausschufses der SÞluß- | ¿g hrungebestimmungen zu § 49 der Eisen- u. Warshau 6. Schweiz s, Stoctholm 5%. Wien 6. do. 1902, 93, 05 1 2 tädtise Hoëpitalitraße 1—3, wird der 2 ì Ma ntêae 1 do. 07 ukv. 2 0/22 s ( d 24 f iülheim anm Rhein, den (. Königliches A Q l. 0 vor dem Köntalichen Geldsorten, Vankn bli Lo Un E Ss 7 u / 1.3.9 | : a 1898 8% e ersien Bl lin roersammlung g, zur An- " n iglihes Amtsgericht. L mittags Uhr, gli Deutschen Eisenbahntiertarif, Teil I vom s F oten u. Coupons. | 7 do. unk. 19 / Schöneberg Gem. 96 3: inf : s Ma ü [17091] Konkursverfahren. stimmt. S bei de Abf igungsstellen. Rand-Dukaten do. bucas do. * do. “konv: S h Einstellung des rfahrons mangels Masse | München. s E Näheres bei den Abfert! igungêîte Sovectang ' Sabs.-Weim. Ldsk- A, do. 190 1811| L610 U 25 a0 e 0 üfung der angemeldeten Forde- K, Ymtsoericht Müuchen. Das Konkursvertahren über das Ver- Thorn, t den 8. Mai 1913. 2) Vom 1. Zuni d. Js. ab ¿h IE Sie overeigns | 20/40b Sachs.-Weim. Lbskcd 80 58/80 G o. 8 unkv. 4 ! Ds T 2) Termin vom 17. Mai Koukursgericht, mögen der Witwe Hedwig Kappell, Der Gerichtsschreiber Station Zeig Pr. Stb. die Bezeichnung 8 Gulden-Stücte L 94 4 y : 3% I1. ieine Saite erte —,— | —— 1905/3 1.4.10 —,— Spandau 1891/4 1913 verlegt auf C Ma A i: UTdé C ck= “e Jniperials ‘alte 22 E S Dresd. Grdrpfd. S. ao ¿n , E e 4 S. 107 uh Anmeldefrist Adi N 1913 über das Vermögen | nah er folater Abhaltung des Sóluß- | praben-Trarbacn. [17026] | Erfurt, den 8 Mai 1913 / do. D f e E Ldstred. su veri; ) : : S M; 1 C H L 5 5 % „den 5. M 191 3: Sge 2 j Amerikanische Banknoten, große! . j .8 unt. 20/4 | 1.5.11 das 10K Königsberg l. Vr ¿5 den:9. Mat 1913. Inbahbe! der Firma Gebrüder Gauter, Rees: den 9. ta i ) Das Konkürsverfahren uber das Ver- a j E ich E “grobe! ding | _420b | Bergisch=Märk S. 3... |94: 1.1.7 | —,— | (i Ed Un S S a (a gie 00ND ¿ffnete Konfureverfahren als durch Zwangs tone (17069] | Enter jr., früher hier, jeßt zu Mon-| Durch die Eröffnung des neuen Ï do. Coup. zb. New York| —,— —— Meclbg. Friedr : © [17013] beend bober 5 E ; : Belgische Banknoten 100 Fra1 | edlbg.Fricdt.-Frzb. 3% do. A S. 1,2 14,10) | Strßb. (E. 1909 uk 1914 E es [17018] | vergleih beendet aufgeboben. Vergütung Bekanntmachung. tigny bei Met, wird eingestellt, weil eine | Empfang8gebäudes auf Bahnhof Fried- Dintsche Banknoten 100 Srereal 80,506 | 80,60b | Pfälzische Eisenbahn. 4 Düsseldorf 0 dos | S 10A “5 tr almce r ted Cr ck [1 | 16e lrn Ï 2tntl- [5 ck 55 ltedp r 1 e gei é 5 Poren e 2 ran öjische Vanknot 100 Fr. j i / In der Konkurs]ache der Provtnz der Vitglieder des Gläudbigerausshu m0 s Hes Backofenbauers Nupert Konkursmasse nicht vorhanden tft. vorausfihtlich am 1. Juli d 8. tretelt j Ee R Lens 81,10b 81,05b Wismar-Carow.….. f O E ODODO } 074 « * do unk 16/4 79,55b /2,75B | 69,00 . (8) 1.5.11) —— | —- Thorn 1900/4" Bu Provinzialanleihen. R A as Les s 19/4 § n he 1nT worden. ore ea . Nmi18g T8, S O 8 ge L 8H “i J i 4 z do. 19090: Kr. 84,90b B 84,90 B 131 do. 909 ufv. 15/17 LET E : 1895 3% Borm. 10 Uher, nberc au A Res mig {Bi ¿ri d }IS ¡chre LDCrel Des «ili lußtermins au (f ebot en. ; Das Sohtiirsveriab ¡ren über das Ner- und Nosk ad De d. H. in vereini elten Russie T p. 100 R. 215,35b '215,40b Brandbg. 08, 11 uk. 214 | 1.4.1 10 §6,00G | 95, . 304 88, f * 96 3 E Sis Ler. ..1910 unf. 21/4 n: 8, Mat 1913 | Das Konkurs8verfal über das Ber- F K N 9 do. ult Mui R Cafsel Landskr. S. 2: Kolmar i. P., den 3. Lai 191: E O O des K. Amtsgerichts Rosenheim. im Verkehr in der Richtung nah Bruchen- y i el Landskr. S. T g e mögen der C a leide 2 z bruster, in Gremmelsbach wurde nah Schwedische Banknoten 100 Kr.} 112, 1 i . 23 uk. 1 Os Geri t tsschreiber mögen der Aktiengesellschaft Saline, Pv L E E E N ne und Voll- brüdcken und Affsenbeim in vereinzelten Schweizer Banknoten 100 Fr. A prag Wiens e es L A ap ; t aufachot en, E] C E Aa [D Tortde setzt. er Cinstic cUungébe/ {luß Bekanntmachung. zug der Schlußverteilung c n Nähere Auskunft erteilt Y C A N Lanäsberg, Warthe. [17006] | ift aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Ver-| Triberg. den 7. Mai 19 Höbe eintreten. Näh u : , ; Vermögen des § taufmanns F rig S Scheel Myslowits. [17517] ¡{in Rosenheim wurde, n Iich brémvet, In dem Konkurse der Grube His De aE T n.174 | in Laudsberg a. 2W., Wall 15, ist zur E Z fräftig bestät gten Zwangévergleih beende Germania, G. m. b. H., in Teuplis [17507] S : tpr. Prov. S. 9—19 oben. 0,00 vo den. Zu berüd- | Leinbausen L itättenbabnbo de i | | : Nermégen des olzhäudlers J nat As j Mat 1913 find f 1460,00 vorhan en 2 erüd- | Leinhaufen Werkstättenbahnhof für den i | 117] E ao s Ol NHAS, Bogmitiags Ae E Doe S | Dantai ie Musio ur 1 E rér cher Sue Aa, sichtigen sind # 92 881,26 nicht bevor: | beshränkten Güterverkehr, nämlich für J Dt. Reichs-Anl. | versh.| 89,20b G | do. Ausg. 14 unk. 19

nt C è S bren über das 9 j j Anleihen staatlicher Institut d 8 10 | 174 | : köntglihes Amtsg zeridt In dem Konkursverfah S 2 | bahnv rfebréortnung, lautend: ,3) Bei E 1100 Fr8.| 2 M.| —,— S C \titute. do. 1889/35 1.4.10} —,— | do. 1912 unk. 17,4 Sirs{ in Hoheustein - E: rusithal wird | händler in Mülhauseu i. Elf., wird cen b * orr (mögen des Kolouialwarenhäudlers Sendungen, die auf Grund der Bestim- / Et: Petersburg ./100 N. | 8T. S Detm.Lndsp.-u.Leihek./4 | 1.2.7 100,506 [100,506 | 20. 1595 8 | 14.10 —— | do. 1895, 1: Jdierdurch aufgehoben, nachdem der im | nach erfolgter r Abhalt [tung des Slußlermins Rathenm6W - Beschluß. E 7052] | @rnst Poek in Thorn-Mocter ist zur ; : 4 : T [ 1913 an- Pen ¡ as | Berif Jali : 903134 Vergleichste rimine vom 7. April 1973 an- | hierdurh aufgehoben. N 17/4 Nat 1919 ois Konkurverfahren über d Brujung dey HAMIZGANO E Cisenbahnverkehrsordnung oder auf Antrag do. [100 Frs.| 2 M.| R do. do. 3% vers.) 89,70G | 89,70 G « 1909 ufv. 19/214 | 1.3.9 | 95,606 | 95,606 | Posen 1900, 19 genommene Zwangsvergleich durch rel | Müigauseu i. Eis., den D ¿ai 1913. | Vermögen Forderungen der Prüfungstermin und zur | pes Absenders zu tränken find, ist für je Stockholm „Githbg.|100 Kr. [10T. | [112,06b | SachsAtt. Ldb.-Db1, 32 vers. 87,006 | 87,00 G : 1882, 88/3 1.1. r do. 1908 unkv. 18 j bestätigt worden ist. D L 1 | Paul Grieß und Moewes, walters, zur Erhebung von Einwendungen | indestens ein Begleiter zu ftellen*, ge- | d 607044027 100 Ne 1AM i —— do. S. 2 u. 3 unk. 22 | 98,90B | 98,90B | do. 1909 ufv. 19/21/4 N do. 1904 1.4.10 - —- | 97,806 | 97,80 G A B _7947 mögen des Geschäftêefüßrers Heinrich Zimmerma inn auf seinen Antrag feines gen sowte zur Anböêrung der Gläubi ger : 4 e 6 (0) der Anläge B do. A8 2 do 1607 1002, dElES S7 E ! cat ivo 1 Königsberg Pp, i Besiimmungen im § g 0j 97,906 | 97,006 | 2. s L 88,00G | 98,006 | P.-Wilmersd.Gem.99/4 | 1.4.10) 87, | 97, Rosto. 1881, do, 24 1903 : I -3 . 89 3 3 in § g i. Vr., Nor: 22 hs A L Q 86,20B | 86,29B Vöortnz1. 07 4 | 1.1.7 } Saarbrücken 10 ukv.1 6 Butschtus n tönigsber g Kont! 1r8 masse einge tellt w orden. Ra thenotw, den H. Me î 191: G termin auf den T. Juni E9E3, Vor- babnverkehrordnung. (Vergl. Les neuen y Sachs. „Mein. L ndkred. 9725 G ias do. 07 H on N K 1910 unk. E : S E do. 1918 X ut 1.3. tir n ¿ : A in s L e —_ —— c , S [L bêrang der Gläubiger über eine etwaige a i Rodenberg. (17063) | Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 22, be- | 1. April 1913, § 49, Zus.-Best. T11—V.) Mtünz-Dukaten i —— | 9728 | do. do. unk 224/117 |—— |—, Do abet le 99, 1908 04 Verid,) 80,90 E o e N mg è 20 Francs-Stücke | 16,24þb do. do. unk. 18 il 98606 | 98,80b G f Ta E 4 O in £ M 1904/3 rungen bestimmte t y E ¿ “O +8 1! 86,006 | 88,00 G : 900/38:1.4.10) —— j Schwerin i. M. 1897 A (f den 6. ‘Juni 1913,| 2 0. Mèat 191 e das unterm | geb. Gaus, in Klein Nenndorf wird des Königlichen Amtsgerichts. „Zeiß“ (ohne nähere Angabe). Q DeLa 4 |——— |Schwarzb.-Rud. Ldkr. 3% 1. G R M N Ï 1 L ap nzit , . 5 unk. Lo 5. 4 wt Stendc 1901 tonkursforderungen bis zum 29. Mai 1913. | des Kaufman ns Hermann Gauter, | termins hierdurch aufgehoben. Konkur®sverfahreu. Königliche Ciscubahudirektion Neues Russisches Gld. ¿u 100 R./215,35b 215,35d Pivetle Eisenbahnanleiben. : S. 7 unk. 164 | E do, 1908 ukv. 191: U ee “2 D A S z E J j Königl. Amtögerict. Abt, 7. Papierwarenfabrik in Müuchen, er- mögen des Kaufmanns Wilhelm | [17506] Bekauntmachung. 6 do. do. leine! 423b | 4225b Braunschweigische. 4 egr g - * E. 10 unt. 23/4 | 1:5.11/ S7,00bG | 97,00bG |' do. Lit. N, O, P, Q 3V ' 3,14, 6. N85 —— —- do. Lit. R'3Ÿ Bekanntmachuug. und Auslagen des Konkursv erwalters und Das Konkursverfahren über das Ber- den Kosten E Berfabrens ent! prechende berg (Heff. ) für den Persouenverkehr R i Englische Banknoten 1 £ | E | 20/435b 8 konv. u. v. 95 38 | L, M; 1900. 07, 08,09 vers. 55,70 6 95,70D do, E Í L: Ss 1.4.19/ 97,0 j k do unk. 16/4 j ï ntrNor 2 Sf Zz s ì 9 duo Es r p no s j p | bank, Rommanditgefell Ren “auf irden auf -die aus dem \ Stblußtermins- Kelsnb berger in Rosenheim wurde, als Traben-Trarbaoch, den 7. Mai 1913. | infolge von Gteisverlegungen Entfernungs i S Ba 6 B ine 168,70b | Di-Dfiafr. S&lbosG. 31 | d 1. | Aktien zu Kolmar i. P. E neuer | protofolle ersihtliden Beträae festgeseßt. | durch rechtsfräftig bes stätigten Zwangs- Königliches Amtsgericht. änderungen ein, die im Verkehr in der Norwegische Banknoten 100 Kr./112,10b (111/956 | (v. Reich sichergestellt)| | | l do. 88, 90, 94, 09, 03/3L vers. 85,00b | 85, o. 1906 ukb. 191 NYrüfungs brn auf den 28. «SUNni D. «FS., München, den 10. Mat 19153, ; ; vergleich bee ndet, nach bbaltung des Triberg E [1709 2] Richtung nah Bad Nauheim, Dorheim Me Bankn. 100 Kr. 84,906 B 84,90 B DUiSbur( 1907/4 1909 ukv. 1919 Der Brüfünastermin am 17. Mat d. Is. T g S 1913 o ischen0 0546 x Der Nrüfúungstermin am 17. 2 A Rosenheim, den 9, Maîi 1913. dolin Kam- Fällen Fabrpreiserhöhungen zwi] chen 500 R.215,35b 1215 /40b do. 1912 uf. 2: 27+ Eut S Snder., Iheister. [17062] T : mögen der Steiuhauer Fridolin S N e do. S us (215, 25/4 fällt fort. E , s Geri E rei T Ehefrau, Therefia geb. Arm- bis zu 0,20 4 mit fich bringen, während u. 1 R.215,35b 1215,55b do. 1399 m : i - 70) 5} 1 8 d des Königlihzn Amtsgerichts. Sol- und E 1 Münder | Rosenheim. (17070) | Abbaltung des Schlußtermins Fâllen Fahrpreisermäßigungen in gleier Sollcoupons 100 Gold - Rubel! 322,40b 5 L s : 9 unser Verkeh1sbureau. | Konfursverfahren. R Münder, 6. Ma l! 913 } mögen der Dung e Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgeridts. Frankfurt (Main), den 8. Mai 1913. j Deutsche Fouds. n dem Konkursverfahren über das Königliches Amtt ntsgeriht. leute Josevh und Josephtue Plattuer | m... : : 17109 Ï | j I can eas F Triebel [17109] | “Königliche Eisenbahndirektiou A Oberbes. P.-A unk. 3 Prüfung der naht räglih angemeldeten None a Een das nah Abhaltung des Schlußtermins aufge soll die Sch[lußverteilung erfolgen. Dazu | Am 1. Juni 1913 wird die Station N Pomm. Prov. A. 6—9/4 Forderungen Term in au if de n O, Juni In dem Konk UTBUCrTaDren uL EE (10 e 20 1 h | 1.4.10! 83s | do A 10/14 Uk 17/169/4 1 L L HEAA Sv ndébera a. W., Danziger in Myslowitz ist zur Ab- 3 tsichreiberei des K. Amtsgerichts L it in j do. do. unk. 25 „9B! .3/ 99,90B Aar M A o SRIZ A Kön glichen Amtsgericht in Lat idéberg a. Ln der Sghlußrechnung des Verwalters, Gerichtsfschrei erei des E ( rechtigte Forderungen. Sendungen der Cisenbahnhauvtwerkstätte, J do. do, | 8680bG | Sr U E

| 24,00b ! 94,40b 0 | §4,506 G | 94,80b :11 | 94,506 6 | 94,80b . 98 500, 100£| 4% | 1.3.9 | 90,40b | 90,b0b do. 59,25 £| 45 | 1.8.9 | 90,400 | 90,50b

| Städtische und la ndschaftl liche Pfandbriefe do. ult. (os :

Ma al

115,906 1115,90 G Dänische S 105,106 [105,106 G Egyptishe gar.| 101,50G /101,50G do. priv. 98,09 G 98,00 G do 25000,12500Fr 9590B | 95,908 do. 2500, 500 Fr. 86,75 B 86,70b Finnl. St. Eisb.| 4 , E76, 0 { 82,906 | 81,90v Freibg. 15 Fr.-L. St.121, 123,00 G | 97,00G | 97,00 G Galiz. Zanbeg-A-| 5. —,— —_——— —_ do. Prov.-Anl. —_—-

Too

r oor ry c s O . o

Gib: Gat Dai: Tad en

1 N T el umt ( E do. 1888, 92,95, 98, 01/31 * Sauvobera L Es e i, anberaumt. ¿ur Erhebung von Einwendungen gegen Triebel, den 9. Mai 1913 der übrigen Ei senbahndienstsieüen und des i do. do, versch.| 76,40b G da 1895/3 S I. ata C C 2

Gerichtsschreiber | da Schlußverz eichnis der bei der Ver-| Rügenwalde. L Wus hack, Konkursverwalter. Spar- und Hausbaltsvereins in Leinhausen do. ult. (houtig.| 76,40b dir. A. 20, 21, 91-344 D er eri rei V 457

i 2 uf Mai Lvorig. | 76,808 5 y 9 nae Konkursverfahren. 7 L S E E S ALA ; r Ver- | S do. A.35/37 uk. 17/18 des König lichen Amtsgerichts 3 teilun q ZU ber l Forderungen D VBGIK lingen. [17058] erófinet. Sür den leßteren ift de Î do. Schupgebiet-UAnl.!| do. uns S pa

| ; F Konkursverfahren ü : : Z i t | ; | | und über die Erstattung è de r Aus ¡lagen und n dem Konkursverfahren über den Koukursverfahren. kehr auf -Wagenlad ungen beshränft. Br. Laa 1.7 | 97,10b | do. Ausg. 30/3 | die Gewährung einer Zergütung an die s 3 Otto V Das Konkursverfahren über ven Na(laß | Sendungen von Leinhausen Werkstätten- : "Laie TIRO Ne do. Ausg. s, 6, 1E ig lieder „des Glêubi geraus usses de T Witwe des ea ir M Bo walde des am 23 Februar 1911 verstorbenen | Þ bahnhof sind unfranktiert, Sendungen k A füfca, 5. 1. 1. 81714 1331.3! 98/80bG | A 17, T9 24. E wu Ç eb. 9 n ü Je e Lide Q S L | „Anl. ut18|4 |verscz,| 99, 2— 17, —29181 In dem Konkurbverfabren, über das Ver, | Schustermin auf en 30. Mai L918, | Vorta Feb, Mews n u henmvo e | Grubenschmieds Peter Josef Feit cus | aH Leinbausen Werkiättenbahnbo| fran a ba 2s Sue t (Md, 0008 | M8 | t e fut 1597 pu V 117, ces 8808 | do mögen des Kaufmanns Heinrich Hölter- f Bormittas as A A, E König, Verwalters und zur Erbebung von Ein; Völklingen wird infolge der Schluß- | Üert aufzugeben; tachneyr ge do. Staffelanleihe 4 | 1.4.10! 90,706 - | Schl Au8g, 9, 1, 20/4 | do. 1910 F unk. 21/4 | versch. 98; i Brbbg, Psdbrfamt 1-3 c 5 it 1 G C 40 4 Ü Schl- V 2 j hoff in Werne ist ; zur Abnahme der Schluß- E Amtsgerichte bierie [bst bestimmt as S Hlußverzeichnis d z24 j J

cr

I I

SENSS| A28|

2282| S8BIEIBE|| 1E

do. 901 N38 1.3. f Berliner 1.1 do 993/35 1 | 89,50 j do. Ú 1.1 Freibrg.i.B.1800,07A4 | versch.| 95 | do. 1 „do. 1903/32 1.5.11| 8 | 85,75 do. Ür Ee Sp, 000X335 1.4.11 - j Do,

Longenudr eer. 7021] Konkursverfahren.

pes jut pes jn

J J} J

28 Nachlaß der am 30. April 1912 verstorbenen 114

Es G 100/506b a

S oMm MuOÓÍMÉM

T Tr o ei t b fs j Lm D512 =4 o en R jn Fa fut îué fs C «A too A s O J |

find unzulässig. Alle, auch die Stückgut- . kons. Anleihe | jl-Ÿ.07/09utv19/20/4 | 1.4.10 —y U ee Ee j verteilung nah erfolgter Abhaltung des lind atte: ' " TEE E j 3% | 86,8066 | do “do, 98, 02; 05181 Í : Gießen... 1901, 1907/4 | versch. 5, Calenbg. C Cred. D. F.|31 L 5 r talt AoA un tänor + wendungen gegcn das _ ) S e z} ode 0, j L E Le Mas u C: aas 909 un E L G5 S0 R c no R E ZA Kkrioh 42 M L RE rechnung des Verwalters, zur Erk ebun 19 Königliches Amtsgericht Myslowitz, g S E “VaHilu 1g E e ¡Eftigenben Scklußtermins hierdurch aufgehoben. e E r e Die / utt. siouti G erd E D Landeölit. Rentb.\4 | 1.4.10) | 2h jo D unt f. 144 | 1.17 | | S “eg N I V , y Gries, 4% M D ; h MAOA P: : L unge _— C C 1 Y - . O t e 2 C L x d 0. o 31 A1. .10î Ä . L ee Es e | j e, R l „57 . PYI s | | n 53 | «de La ¡ae ; E Mann bei d Ln E Forderungen der SElußtermin auf den o AuftiE Fracht wie nah den um 6 km erhöhten | Said I G: Westfäl. Prov. Ausg. 3/4 | 14.10 do. 1905/34 1.4.10| 87, 87,006 | S. 1—s8 unk. 30/32 4 97,0066 | 97,906 | do. 348184-84 verzeichnis de er Verteilunç L ; S ç ; önigliche ericht. , 15 | ÞbE | Sörlig 900/4 } 1.4.10 | Kur- u. Neum. aîïte/3Q 1.1.7 | 96, | 96,00 5000,2260 | 1,60 1.1. —, rücki@t tigenden E e e Nei. Bekanutmachung. [17060] |13. Juni 1913, Vormittags ans E Entfernungen _ der Station Hannover Nord do. 1908, 09 unl. 15 4 | | 8780bG | da, Nis E 164 | veris do. 00184 14.1 E do. do. neue'3A 117 | 91,256 | 91,00b6 | do. 500 , |1'60| LL. Í 69,75b Antèr ôrun E E A X] In dem Kon furésverfabren über daë| 163 Uhe, vor O Königlichen Umts-| Weimar. [17108] | berehnet. Die Abfertigung von Fahr- U La R A | 97,808 | do, Ausg. 4/38] 1.4.10 | Gr.Licßterf. Gem.1895/3Ÿ 1.4.1 | —, do. Komm.-Oblig.| )| 95,75G | 95,/5bG | do. 5X Ptr.-Lar.90| G 7 4 und bie @ ina | Vermögen der offencu Handelsgesell- | gericht hierselbsl be L, E Konku1ns Bauunternehmer Llfred | ¡¿¿eugen, Sprengstoffen und Gegenständen, do. kv. v.75, 78, 79,80 314 E do, B 34 1.4.10 86 : rue nl Lade m R ae Dans do O s ck— 41 s ck ck My 1 Y , E Ee 22 ( LI1C L ini E64 Ergd arz |—— k ( | » P : Qi E w | schaft Theegarteu «& Co. in Neheim geuntwatide, den B. | aft 1913. Vöhÿme in Ehringsdorf. Der Konkurs zu deren Ver- und Entladung eine Rampe . 0, 92, 94, 1900/3 Ÿ j 1419 1 | Öäiberfiabtas unkb.15[4 | 24/0066 | 24'906 an 400 - | 1,60 15.6. ? L ; «bu 28 der e Scbluf ermin guf | tit infolge eines von den Ge emeinschuldnern Der Ge rits\chreiber wird aufgehoben, nachdem der Zwangs- e rlid) 1; Ut bis auf weiteres aus- s rh 322 U 14 10! j | do. 1912 E 10/4 85,25b G | 85,25 G do. 44 Gold-R. 89| | Juni 1913 Vormittags | gemadbten Vorschlags zu einem Zwangs- des Königlichen Amtsgerichts: vergleich rehtsfräftig bestätigt worden ist. ges{lofsen. Mit demselben Tage wird , 1907 utb. 15/25 85756 Kreis ie f 38/00 B | 06408 do 10000 1301 1410 | 47,60b | 4750b G G Königlichen Amts- | vergleich vor dem hiefigen Gericht Ver Matthews, Amtsgerichts]ckretär. Weimar, den 92. Mai 1913. die Station Leinhausen Werkstättenbahnhof 1 2 i S S : Me E “e O er M e C R d ien : Ï c j E = E —— s 4 | Ö 9 | 18 # G M R i s gleichs ¡rermtn anberaumI. S ofer Le rmtn Saalse?g. Ostpr. (1 7042] Großherzogl. Säch. Sächs. Amtsgericht. in den Sitaats- vnd Privatbahngütert arif | 98,30b | Ems 10/ A Ms Î N | aas è| do, 8 L s No E U t 6) 3 B, ailob Sha ioll mit dem all gemeine n r üfung8termin Koufkfursver fabren. r ilheimshar Eu. »u. Beschluß. [1 7016} aufgen ommen. 13 j Flensburg Kr. 1901.! Ü 1.7 T ——- | Hanau 1909 unk. ( 84,75b 95,106 - R 100 £]| 4V | ¡ i; 91,40b 91/70b Q (26. L ¿al 1913, U Uhr) verbu nden Ly G 1 K nfur ríve erfabren über das Cx & ane fah 1 über das Haunover, im Mai 191: , 98,50b | Hadersl. r. 10 ukv. 27) 1 10 94/75 G | Hannover …..…. 1895 »1 86,76b | 86,80 B do. 20 £!| / | SB 91,80 B 91,90b B rde Der Ver ¡leichSvor! chiag und die! Q, E a inl A Konkursve Iren Ee : Königlich Eisenbahndircktion o. 1912 unk, 80 99,50 B Kanalv. Wilm. u.Telt./4 | 1.4.10] 97,50b Heidelberg 1907/4 |-1 76,50b G | 76,006 © | do. ult. sheutig.) ichts Erklärung g, Gläubigeraue}chusses “sind | Vermögen des Baugewerksmeifters | Ker mögen d:s Schuhwarenhäudlers nigliche 9 E i e 85.10b | 85, Lebus Kr. 1910 unk. 20/4 | 1.4.10] —s | deidelberg.….. 1208 f 15:11) 16/606 6 | 76,00 ult. {bout i d “Berit bréifa ot bos Woriburs: Emil Brosowski aus Saalfeld Oftpr., | Hermann Jürgens Hinrichs in Wil- En BIE do. Eitsenbahn-Obl. : —— Ee E , Herford 1910 rz. 1.4.10 - o. 85,20B | 85,20B | do. Ser. 1--25| 4 | 1.1. 83,308b G Lennep. Konkurêverfaßreu. [1 7051) auf E - Ei Rb eiberei fiat tonfurs. jeßt in Dt. Eylau, ist zur Prüfung der helmshaven witd, nachdem der S{luß- E 1 A e Bi tertarif a (ch-LULSGS 7 3! E R be C 2d Zal "enba 1907 74 2.8 | | Ben ci 2 a E Jtalien.Rente gr.| 84 | 1.1. Konk 1r8verfahren über das Ver- | geribts zur Einsicht der Beteiligten nieder- naträglich angemeldeten Forderungen | t¿r ha inmehr das Konkurs-| Rheini ayerischer Gütertari rnsch.-Lün.Sch.S. 7/3: , —————————————— E M IOS, A SM E E osenshe S. 6— r —,— do. fleine| 8 | 1.1. —— L T DeR MESES E termin abgehalten, nunmehr das KonTurs- 5) 53 do, do, S, 6/2 —— Aachen 1893, 02 S. 8,| | do. 1886, 1889 S. 89,106 | 89,40B do. ult. /heutig.| des SRUIMARNS ae tbcltmma | Viel 9 Mal 10 ermin auf den 24. Mai 1913, | verfabren aufgehoben. S E April Ae N d für 6 S iottas Bremer Al. 1908 uk. 18) 98,75 G j 1902 S. 10/4 | 1. , 898 95,208 | 95,00 G Mai lvorig. | in Lennep vird nad ertotgte SLUONUBO Neheim, den ). 2 E Vormittags 10 Uhr, vor dem Könige | Wilhelmshaven, den 7. Mai 1913. | pom 9- Mai 1913 wird für eing do, do, 1909 uk. 19 98,75 G do. 1908 ukv. 18/4 | 1.4. do. 1904 unkv. 17/4 | 78,50G | 78,50G | do. am.S. 8,4 ieraurd aufaecbob 5 Z t8geri in 4 R J ) n D do. do. 1911 uk. 21 N unf.19-21/4 | 1.3.9 do. 07 X ufv.18/19/21/4 95,20B | 95,006 k.10 ukv. 26| 5 termins bierdur ausge König liches Amt tégeridt. lid ly tégeri t in A [fe Id Ostvr @Zntial. Amts icht. (mit Aus\{luß der Verwendung zur YDêer- 0. 1911 u L do. 1909 Y un | p J Marok | (ins DIerdurck@ ( a en en Kt nre Je G be A ÎT., König mtoger îte [lung fünstliher Steine) von Nieder E ps S 3: S "i do. 1912 X unf. 23 B, } do. 1889, 18983! R 87,60b Mex.99300,10 00L/| 5 - [17054] | Zimmer Iír. i, anbe s E E N A Er i An t 9, 0. 1905 uk, 15: „b 85,25b G do. 1893/31] 1.4.10 do. 1901, 1902, 1904/3! „50 78,50 G do. 200 E irS§verfahren über r 1 Saalfeld L Ostpr., den 7. Mai 1913. O Roakuribecfah S, [l Tr Namstadt- N e Odenw) be S do. do. 1896, 1902: 101,106 [101,106 | do. 100 ,| i | A9 onfy erfahren üb aat B: as Konkursverfahren über da er- | stadt nah Sandbah (Odenw.) bei Fracht E!s.-Lothringer Rente: l n N oc Aftuar, als Gerichtsschreiber Z 1 a E, enberg, Schles. 112] | mêgen des f taufinanns Ea R 4 es König tien Amtösgerichis. mögen des Schlofsermeisiers Artur | ¡ahlung für das Ladegewicht der ge tellten Wo amt Et AME 1000, Konkursverfahren. ¡maun in Neisse wird, na » M3 der E [17024 Nompa in Wilhelmshaven wird, nach- | Wagen ein Frachtsayg von 38 4 für 100 kg do. 1907 ukv, 15|- ¿ârz | Saarbu ERZ. Trier. [17024] | dem der S{lußtermin abgehalien, nun- | eingeführt. bo. - 1908 ufv. 18

74,00b 74,25 B Altona L KöntgSberg 1899, 014 |t E 1A 103 mut aale vei Al E 1 LLLOL untv, 86,756 | 86,756 | do. 20 -| do. 1904,4200 Æ| E L „VUSO én dem Konkursverfahren über das in dem 2 cergleids termine vom 12. Vérmögen der Kommanditgesellschaft | 1913 angenommen ang! Evergleich E RonkurPverfahren. mebr aufgeboben. München, den 6. Mai 1913. DO L N N de tian Ee zel“zuLöwenberg i.Schl. | redtéfräftigen Beschluß vom 12. M o. 1911 unkv. 31/4

den 8. Mai 1913.

pa

3 3 3 [E

A jt jr

24 a

i Cu u Cu Un în T0 Do Lo He En rf i F ja a

S

[Tri

E Es do, Ausg. 2/3 HR E j Westpr. Pr.-A. S.s, 7/4 | E do. do. Serie 5—7|3%

R m e m CO D O In n

etl ed mend f am D ° ACISE M R M S R M S7 m m C E E E Dro. Cre WiS Fd Sd.Þ i e m A S A A I E Bf R I I A U I I AIGRSASULI P R A I DA I ISI I SI d R ded D

O

O

bie edie L N

LELLSLSR

în © Do MMTMOMMTMOMM

moe RN R O

100,70b [100/80b 96,60eb G | 96,70b A 97:50eb G | 97,90b 97,50eb G | 97,90b 97,50eb 6 | —,—

Grm Trr jn

M T A)

S

i ciéentciricma M M De M Diiinenetn aura Tao renn

I jus I

DO O b s be jm D

even R MDMMMMMMÊ

i 5 im b b O M b O Sa f Mf

S

N BLEEESSS

SLLLBSEBEK S2

Einviennrtoeta

©° S

ch -_ o

"7

88 8

M O D a

86,50G | 86,606 do. 1911 unkv. 25/26 r. 95,60 G do, 1910 X ul. 20/22/4 j:1 —,— „— 98,00 G do. 1887, 1889, 1893/34 vers. 90,75 G do. 1910 4 |-1.4.10| 95,40B 95,50b 95,50b do. 2100 „| 4 98,25 G Augsburg 1901/4 | 1.4.1 - 96,75 B do. 1891, 98, 95, 01/3! versch. 89,00 G —y —,— Norw. Anl. 1894| 3 | 15.4. —,— —— 83,006 | 87,806 do. 1888 gr.| 3 | 1.228 |—— —,— A - " p) - f ber ret uui ¿| Das Konkursverfahren über das Ver- Wilhelmshaven, den 7. Mai 1913 Tarifamt der K. Bayer. St.-E.-B. R R a A zur Prüfung der nabträglich ange- 1913 bestätigt ilt, bierdur aufgehoben. | mögen tes Schmieds Mathias Fafß- Königl. Amtsgericht. d. Rh. bv. amort. 1887-1904 31 1 Forderungen Zermin auf den| Neiffe, den 8. Mat 1913. beuder aus Nittel wird nah erfolgter do. 1886-190218

SSS

_—

98,25 G do. 1907 unk, e | 1.1.7 | —,-- LichtenbergGem. 1900 4" 1.4.10 | 96,10 G | j 96,806 | 96,806 do M108! Bi —- —,— Hessen 1899/4

98,006 G do. 1889, 1897, 05/3) ch.| —— dv, Stadt 09 S. 1, 2 98,00 G Baden-Baden 98,05 x 88,60 G untkv. 17 87,70 G 87,70 G Dest.amort Eb.-A| | 79,206 | 79,206 Dtsch. Int. uk. 18] 4X | 1 | 92,10b6 | 93,10ba 90,00b ete , S v j nialihes Amtsgericht. Abhaltung des S lußtermins bierdur auf- | ¿7 1 77,02] 3.Juni1912, Vormittags 10 Uhr, Köni( ; Abhaltung des Schlu 7 ¿x N [17508 Bekanntmachung. do. 1906/4 ch0TIs- U. L efanntmahungen Elsaf:-lothr. Luxemburgisch-baye- bo. 1908, 1909 unk. 18/4

dem Königlichen Amtsgerichte in | R gehoben. E rund bl, a7 mmer 6, ar beraumt. | Neubrandenburg, MeckK1b. E

L T

Ho L

ps pes pt pt

c E

_—-

L “S E, 4

ck Am

cr lw

l

Fiebi 0, 97,50 G do. 1912 X unkv. | 1.2.8 | 95,75 | 95,75b do, 1902 unkv. | 87,50 G 871,50 B do. Kronen-R. .| ! j burg in Neubraudenburg w ird nah In dem do. | A; 88,00 B do, 1882/ /96N | ve bo. 1911 X Lt.8 uf. |

R do. 1876,82, 87, 91,96: p ——- do, 1902 unkv. 84.80b 79,20 G do. kv. Rente . es Königli | Seoltter Abhaltung des Schlußte 8 |