1913 / 115 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gesellschaft eingetreten. Er tarf dieselbe nur gemeinschaftlich mit einem anderen Gesellschafter vertreten;

18) auf Blatt 13 564, betr. die Firma Louis Schulze Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Leipzig: Die Firma ist nach beendeter Liquidation erloschen ;

19) auf Blatt 14 066, betr. die Firma Mazdaznan-Verlag u. Versandhaus Dapid Ammann in Leipzig: Die Firma ist nachdem sie auf eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung übergegangen ist erloschen;

20) auf Blait 15 268, betr. die Firma Deutsches Kakaohaus Johannes Heyn in Leipzig : Die Firma ist erloschen.

Leipzig, den 14. Mai 1913.

KönmtgUches Amtsgericht. Abt. IT B.

Leipzig. Sg

In das Handelsregister ist heute au Blatt 15 671 die Firma Kohlen. Briket- Centrale Gesellshaft mit beshränfkter Hostung mit dem Siß in Leipzig ein- getragen und weiter folgendes verlautbart woe _

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Mai 1913 abges{lcfsen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Kohlengroßhandlung. Das Stammkapital beträgt 30000 . Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Christian Gustav Otto Niebuhr und Wilhelm Gustav NRübner, beide in Leipzia. Jeder von ihnen darf die Gesellschaft selbständig vertreten.

Aus dem Gefsellsbaftsvertrage wird noch bekannt gegeben: Der Gesellschafter Nie- buhr bringt als feine 10 000 f betragende Stammeinlage das von ihm bisher be- triebene Koblenbandelegeshäft mit allen Aktiven und Gescäftsvezrkaufsabsclüssen in die Gesellschaft ein. S

Die Bekanntmachungen der Gefellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Leipzig, am 14. Mai 1913.

Königliches Amt83gericht. Abt. T1 B.

Leipzig. [18415]

Auf Blatt 15672 des Handelsregisters ift heute die Firma Mazdazuan - Ver- lag- und -Versandhaus Gefell- schaft mit beschräufkter Haftung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. April 1913 abgeshlofsen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Weiterführung des bisher unter der Firma Mazdaznan- Verlag u. Versandhaus David Ammann in Leipzig ausgeübten Gewerbebetriebs. Die Gesellschaft ist befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu eræœerben, fch an folhen Unternehmungen zu bes teiligen oder deren Vertretung zu über- nehmen. Das Stammkapital beträgt 40 000 M.

Zu Geschäftsführern sind bestellt a. der Kaufmann David Ammann, þ. Frieda verehel. Ammann, geb. Brogger, c. Hedwig ledige Ammann und d. Lucie ledige Ammann, sämtlih in Oexsch{. Der unter a Genannte darf die Gesellschaft selb- ständig vertreten. Von den unter b bis d Genannten dürfen rur zwei gemein- \chaftlih die Gesellschaft vertreten.

Aus dem Geschäftsvertrage wird noch fol- gendes bekannt gegeben:

Der Gesellshafter David Ammonn, Kaufmann in Oetsch, bringt zur Erfül- lung seiner eignen und gleichzeitig zur Er- füllung der Einlagen der übrigen drei Gesellschafter Frieda verehel. Ammann, geb. Brogger, Hedwig ledigen Ammann und Lucie ledigen Ammann, \sämtlibe tn Oetsh, das von ihm unter der Firma Mazdaznan-Verlag u. Versandhaus David Ammann in Leiyzia betriebene Geschäft mit Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 30. April 1913 fo in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom 1. Mai 1913 an als auf Rechnung der Gesellschaft geführt angesehen wird.

Der Gesamtwecrt der Einlage wird nah Abzug der Passiva auf 40 000 46 festge- seßt und gilt ven jedem Gesellschafter zu einem Viertel als eingebraht. Demnach find die Stammeinlagen aller Gesellschafter und das Stammkapital voll geleistet.

Leipzig, den 14. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. TIB.

LeCenuBepD. [18418] Im Handelsregister is zu der Firma August Fomm zu Hückeswagen ein- getragen: Dem Kaufmann Alfred Anlauf zu Hüdke8wagen ist Prokura ertetlt. Leunep, den 13. Mai 1913. Königl. Amtsgericht.

Leobschütz. [18419]

In unser Handel®register B ift heute hei Nr. 1 (Kommagudite des Schle- fischen Vaukvereins Leobschüß, Zweig- niederlaffung des Schiefischen Vank- vereins zu Breslau folgendes einge- tragen worden: /

Ver perjöalid baftende Gesellschafter Bankier Ernst Mortius zu Breslau ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der Bankdirektor Jean Bucher zu Breslau ist als persönli haftender Gesellshafter in die Gesellschaft eingetreten. Durh Beschluß der Generalversammlung vom 2. April 1913 ift unter Zustimmung der persôn- Uq hbastenden Gesellichafster der Gesell- schaftsvertrag geändert.

Die Aenderung betrifit die Namen der gegenwärtig persönlid haftenden Gesell- schafter (Firmeninhater) und die Höchst- zahl der Aufsichtsratémitglieder. H.-N. B 1. Amtsgericht Leobschüy, 5. Mai 1913, Liegnitz. [18421]

Im hiesigen Handelsregisler Abt. A Nr. 139 ist heute zu der Firma G. Zill- mann—Liegnit cingetragen: Nachdem

der Firmeninhaber Gustav Zillmann in Liegnig verstorben, wird das Geschäft von der Witwe Anna Zillmann, geb. Friebe, in Liegniy und deren Sohn, dem Vor- werksdesiger Kurt Zillmann in Goldberg- Vorwerke, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Die Inhaber leben in un- geteilter Erbengemeinschaft. Amtsgericht Lieguitz, den 8. Mat 1913.

Liegnitz. : [18422] Im hiesigen Handelsregisier Abt. B Nr. 11 ist heute bei der Firma Singer Co., Nähmaschinen Aktiengesellschaft. Damburg, Zweigniederlassung Liegnitz eingetragen worden, daß die Zweigniederlassung Liegniy erloschen ift. Umtsgeriht Lieguiß, den 8. Mai 1913.

LyecK. l L [18420] In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 273 eingetragenen efenen

Handelsgesellshaft Vaunuasch u. Val- irusch— Lyck eingetragen: |

Die Gesellschast ist aufgelöt. Dke Firma ist erloschen. Lyck, den 7. Mai 1913. Königl. Amtsgericht. Magdeburg. [18423]

Bei der Firma „Akener Speiseoel- und Pflanzenbutter-Fabriken, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung““, unter Nr. 362 der Abteilung B des Handels8- registers, ist Heute eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Friedrih Zimmermann ift beendet. Die Kaufleute Camille Wiedrih und Hugo Scietold, beide in Magdeburg, sind zu Geschäftsführern bestellt. Die Prokuren des Camille Wiedrich und des Hugo Scietzold sind ecloschen.

Magdeburg, den 14. Mai 1913. Königliches Amts8geriht A. Abteilung 8.

Malmedy. [18424]

In das Handelsregister A Nr. 26 ist bei der offenen Handelsgesellschaft Stein- bach & Cie in Malmedy eingetragen worden :

Kaufmann Alfcens Steinbahß zu Lüttich ift durch Tod ausgeschieden. An seine Stelle find als persönlih haftende, zur Vertretung der Gesellschaft niht berechtigte Gesellschafter getreten :

1) Heinrih Steinbach, ohne Stand, in Paris,

2) Leo Steinbaw, ohne Stand, zu Lüttich,

3) Adele geb. Steinbach, ohne Stand, Ghefrau des Industriellen Heinrich Lalour, beide zu Lüttich,

4) Karl Steinbach, ohne Stand, zu Brüfsel,

5) Maria Albertine Gerardine Guille- mine geb. de la Saulrx, Wiiwe Heinrich Renier Maria Alfons Steinbach zu Lüttich.

Malmedy. den 7. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Markranstädt. [18425]

Im biesigen Handelsregister ist auf Blatt 172 die früher im Handelsregister in Leipzig geführte Firma Ortloff «& Keilbar in Rückmarsdorf sowie weiter eingetragen worden:

Besellshafter sind die Fabrikbesitzer Ernst Eduard Hugo Ortlof} in Leipzig- Gohlis und Paul Hermann Keilbar daselbst. Die Gesellshaft ist am 1. Ja- nuar 1904 errichtet worden. Prokura ift erteilt dem Kaufmann Heinrich Frtedrich Wilhelm Reinhardt in Leipzig-Eutrizs. (Angegebener Geschäftszweig: Herstellung und Vertrieb von Farben.)

Markranstädt, den 15. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Meiningen. [18426] Zu Firma „Carl Heß‘“‘in Meiningen, Nr. 123 dcs Handelsregisters Abt. A, itt der bisberige Fnhaber Carl Heß gelöscht und der Kaufmann Arthur Wollenhaupt in Meiningen als Inhaber, dabei ist ein- getragen worden, daß die im seitherigen Geschäftsbetrieb begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf Arthur Wollen- haupt nicht übergehen. Meiningen, den 9. Mai 1913. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

eme?. [18427]

Fn unser Handeléregister Abteilung B 1 ist bei der Firma „Memeler Ukftien- braucrei und Destillation“ in Memel heute eingetragen, daß an Stelle des ver- storbenen Brauereidirektors WBenmbdard Vollberg in Memel der Brauereidirektor Ernst Koscky aus Memel als Vorstand bestellt ift.

Memel, den 15. Mai 1913.

Königliches “Amtsgericht. Abt. 5.

Metz. "Sandelêregister Metz. [18428]

Es wurde heute eingetragen :

a. in Band Il Nr. 2585 des Firmen- registers, bei der Firma Max Nordîchild in Metz: Das Geschäft ist auf die Witwe Marx Nordschild, Jenny geb. Fürst, Kauf- frau in Met, übergeaangen, weldbe es unter der bisherigen Firma weiterführt. Der Kaufmann Leo Nordschild in Met, defsen Prokura erloschen ist, ist als per- fönlih haftender Gesellschafter in das Ge- schäft eingetreten.

b. in Band VII Nr. 14 die Firma Max Nordschild in Meg. Perjönlich haftende Gesellschafter sind:

1) Witwe Mar Nordschild, Jenny geb.

Fürst, Kauffrau in Mey, 2) Leo Nordschild, Kaufmann in Met.

Die Gesellschaft hat am 18. Januar 1913 begonnen.

Meg, den 8. Mai 1913,

Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. SandelS8register Metz. [18430]

In Band V[ Nr. 120 des Gefelischafts- registers wurde kcute bei der Firma Bank- kommandite Mandel, Rieder «& Co.

in Straßburg i. Els. mit Zweignieder-

lafiung in Metz eingetragen : i Die Kommandistin ist aus der Gesell-

schaft ausgeschieden.

. Mey, den 9. Mai 1913,

Kaiserliches Amtsgericht. A

Metz. Sandelê8register Metz. [18429]

In Band V1 Nr. 149 des Gesellschafts- registers wurde heute bei der Firma Ver- einigte Kammerich? uud Belter «& Schneevogl’sche Werke Aktiengesel-

schaft in Berlin mit Zweigniederlaffung f"

in Diedenhofen eingetragen: : Dem Kaufmann Wilhelm Böhmer in Diedenhofen ist Prokura erteilt. Die Prokura des Bruno Schrader |st erloschen. Meg, den 9. Mai 1913. Kaiserliches Amtsgericht.

Militsch, Bz. Breslau. [18431] In dem Hondelsregister A ist unter Nr. 24 Otto Beyer Militsch heute eingetragen worden, daß dite Firma jeßt „Emil Dohrmaun vorm. Otto Beyer Militsch“ lautet und der Kauf- mann Emil Dohrmann jet Jnhaber der

Firma ist. Amtsgericht Militsch, Abt. L, dén 9.9, 1913

913. Kosbach, Baden. [18433] In das Handelsregister Abt. A Bd. 1

O.-Z. 58 Firma Carl Scherer, Mosbach wurde eingetragen: Dtie Firma ist. erloschen. Mosbach, den 9. Mai 1913. Gr. Amtsgerit. Miüinmster, Westf, [17656]

In unser Handelsregister B ist zu der unter Nr. 65 eingetragenen Firma West. fälischer Bankverein Münster Filiale der Effener Creditanftalt Aktien- gesellschaft zu Münster heute folgendes eingetragen worden:

a. Nach dem Beschlusse der General- versammlung vom 29. März 1913 soll das Grundkapital um 18 Millionen er- höht werden, und zwar dur Auëgabe von 15 000 neuen Aktien im Nennkbetrage von je 1200 A.

In Ausführung eines mit der Aktien- aefellschaft Essener Bankverein ges{lossenen Vereinigungsv?rtrags vom 29. März 1913 ist dieser Beschluß durchgeführt, das Grundkavital ist somit um 18 Millionen Mark erhöht und die Fusion vollzogen.

Das Grundkapital beträgt jeßt 90 000 000 f.

h. Duich Bes{luß des Aufsichtsrats isi Herr August Hoffmann aus Essen als weiteres Vorstandemitglied bestellt worden.

c. Durch Bes&luß der Generalverïamm- lung vom 29. März 1913 ist das Statut insoweit geändert, als § 4 desselben folgende Fassung erbält:

Das Grundkapital der Gesellschaft be- trägt 90 Millionen Mark, wovon 10 500 000 # in 17500 Aktien zu je 200 Talern 600 M, 79 500 000 é tin 66 250 Aktien zu je 1200 44 zerlegt find.

Münster, den 6. Mai 1913.

Königlihes Amtsgericht.

Neisse. [18435]

Das unter der Firma „Alois Grögzner Inh. Bruno Gehlig“ in Neifse (Nr. 373 des Handelsregisters Abteilung A)

bestehende Handelsgeschäft ist auf die Spediteure Mar Wagner und Bruno

Schwope, beide in Neisse, übergegangen. Die Firma der nunmehr bestehenden offenen Handelsgesellshaft lautet jet: Alois Grözner Jnh. Wagner «& Schwope. Die Gesellschaft bat am 1. Mat 1913 be- gonnen. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Uußen- stände und Schulden auf die Gesell|haft ist ausges{lossen. Zur Vertretung der Gesellshaft find, soweit es sich um das Eingehen von Wewhselverpflichtungen handelt, nur beide Gesellschafter zemein- schaftlich ermächtigt. Dies ist beute in das Handelsregister eingetragen worden. Geschäftszweig: Speditionsgeschäft. Amtsgeriht Neifse, 7. 5. 1913.

Neustadt, ScnWarzwald. [18436]

Zum diet seitigen Handelsregister A Bd. 1 O.-Z. 103 Firma: „Josef Benz, Holzhandlung“ in Löffingen wurde eingeiragen: Die Firma wurde geändert in: „Josef Beuz, Dampfsäge und Hobeliverk, Holzhandlung und Kisteu- fabrik“.

Neustadt (Baden), den 8. Mat 1913.

Gr. Amtsgericht.

Neustrelitz. [18054] In das hiesige Handeltregister ist heute die schung der Zweigniederlassung der Firma „Siuger Co. Nähmaschinen Akt. Gef.“ eingetragen worden. Neustrelig, 20. April 1913. Großherzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Nordenham. [18437]

In das Handelsregister Abt. A ist beute auf Seite 457 unter Nr. 229 die Firma „Theodor Kramer, Laugwarden““ und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Kramer in- Langwarden eingetragen. An- gegebener Geschäftszweig: Kolonial- und Kurzwarenbandlung.

Nordenham. den 6. Mai 1913.

Amtsgeriht Butjadingen, Abt. Tl.

Nürnberg. [18438] Hande!Lregistereinträge.

1) Vorschußvercin Roth Aktien- gefellichaft in Roth. Gustav Engel- hardt ist aus dem Vorstand ausgeschteden. An seiner Stelle wurde der Privatter Jakob Karl in Roth zum Vorstandsmit- glied (Kontrolleur) gewählt. 2) Leon- hard Oeclfchlegel in Nürnberg. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Leon-

Manufakturen.

hard Oels(legel in Nürnberg daselbst den Großhandel mit Lacken sowie die Fabri- kation von Farben und Svacktelkitten, Geschäftslokal: Kopernikusstr. 11. 3) Vern- hard Stern in Nüruberg. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Bernhard Stern in Nürnberg den Handel mit Der Kaufmannsehefrau Frieda Stern in Nürnberg is Prokura erteilt. Geschäftslokal: Regensburger Straße 26. i Nürnberg, 14. Mai 1913.

K. Amtsgericht Registergericht.

Obergliogau. [18439]

In unserem Handelsregister A ist unter Nr. 67 bei der Firma E. Müller Ober- glogau mit einer Zweigniederlaîjung zu Deutsch Rafselwit heute folgendes ein-

getragen worden: ,

Die Zweigniederlassung zu Deutsch Nafselwitz ist gelöst.

Oberglogau, den 6. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Offenbach, Main. [18440] Bekanntmachung. Fn unser Handelsregister ift einge-

tragen ‘worden unter A/836: Die Firma Berger & Schmelzer zu Offenbach a. M. Persönlich haftende und beide ver- tretungsberechtigte Gesellshafter: Hugo Berger, Kaufmann, und Leopold Schmelzer, Kaufmann, zu Offenbach a. M.

Das Handel8gewerbe ist: „Herrenkon- fektionsge]chäft“.

Offenbach a. M., 9. Mai 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Ohligs. Befanutmahung. [18441]

Fn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 323 ist bei der Firma Artur Meier in Weyer eingetragen worden: Die Pro- kura des Kaufmanns Johann Abraham

Maus in Hahnerberg bei Elberfeld ist erloichen.

Ohligs, den 13. Mai 1913. Königliches Amtsgericht. Oppenheim. [18442] Bekanntmachung.

Die Firma Frit Neichardt in Nier- stein (Geschäftszweig Farbenfabrik) und deren Inhaber Frit Reichardt, Farben- fabrikant, in Nierstein wohnhaft, find in unser Handelsregister eingetragen worden.

Oppenheim, den 14. Mai 1913.

Großh. Amtsgericht.

Osnabrück. [18443]

In das biesige Handelsregister A ift hevte eingetragen :

Unter Nr. 19 Firma Joh. Gerh. Donnerberg, Osnabrück: Offene Handelsgesellschaft seit dem 17. April 1913. Persönlich haftende Geselischafter sind: Fräulein Agnes Donnerberg, Fräulein Anna Donnerberg und Kaufmann Jo- hannes Donnerberg in Osnabrück. Zur Vertretung der Gesellschaft ift nur der Kaufmann Johannes Donnerberg er- mächtigt.

Unter Nr. 206 Firma G. Schelver, Osnabrück: Offene Handelsgesellschaft seit dem 5. Mai 1913. Persönlich haf- tende Gesellschafter sind: Witwe Wilhel- mine Dieckmann, geb. Hungerland, in Osnabrück und deren minderjährige Kinder Wilhelm Franz Georg Ernst August, Maria Anna Katharina und Iosefine Marianne Dieckmann in Osnabrück. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur die Witwe Wilhelmine Dicckmann, geb. Hungerland, ermächtigt.

Unter Nr. 616 Firma Theodor Rott- wiukel Nachf., Osnabrück : Die Firma ift erloschen.

Unter Nr. 758 Firma Wilhelm Westermann & C°_, Osnabrück: Die Gesellschaft ist aufge1öst. Die Firma ist erloschen.

Osnabrück, den 13. Mat 1913.

Königliches Amtsgeriht. V….

Osterode, Harz. [18599] In das Handelsregister A ist zur Firma Harzer Filzwaren-und Einlegesohlen- Fabrik August Tildtmann zu Frei- heit eingetragen : Die Firma ift erlos{en. Osterode a. H., den 31. März 1913. Königliches Amtsgericht. I.

Padäerhorn. [18444 _In unser Handelsregister Abteilung A it bei der Firma Barthol. Krane zu Paderborn (Nr. 314 des Registers) heute S eingetragen worden : _ Das unter obiger Firma betriebene Handel®geshäft ist auf die Witwe Kauf- mann Barthol. Krane, Louife geb. Gott- \chalf, zu Paderborn übergegangen, dte es unter derselben Firma fortführt. Paderborn, den 29. April 1913. Königliches Amtsgericht.

Pegau. [18445]

Auf Blatt 263 des hiesigen Handels- registers, betreffend die Firma Singer Co. Nähmaschinen Act. Ges. in DHam- burg, Zweigniederlassung in Groitscy, ist heute eingetragen worden: Die Zweig- niederlassung ist gepore worden.

Pegau, am 8. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Peine. [18446] In das Handelsregister, Abteilung A (Nr. 155) ist bei der Ftrma Willi Bostel in Peine heute folgendes eingetragen worden : Die Firma ift erlos@&en. Peine, den 7. Mai 1913 Königliches Amtsgericht. 1. Piaouen, Yogtl. [184483] In das Handelsregister ift Heute ein- getragen worden: a. auf dem Blatte der Firma Frederic Metzger in Vlauen Nr. 3120: Frederic Meßger ist ausge- schieden; der Kaufmann Frauz Paul

Grünbeck in Plauen ist Inhaber, Þ. auf Blatt 3252 die Firma Hermann Neu- bert in Víauen und als Inhaber der Kaufmann Hermann Bernhard Neubert daselbst, c. auf Blatt 3253 die Firmä R: Albert Kittel in Plauen und als Snhaber der Baumeister Franz Albert Kittel daselbft, d. auf Blatt 3254 dite Firma F. Otto Pröse in Plauen und als Inhaber der Kaufmann Franz Otto Prôse daselbst, e. auf Blatt 1083: die Firma A. J. Wahrburg in Plauen ilt erlosGen. Angegebener Geschäfts- ¿weig zu b Spitenfabrikation, zu e Aus- führung von Hodlvauten, zu d Agentur- und Kommissionsges{äft. Plauen, den 15. Mat 1913. Das Königliche Amtsgerit.

Ragnit. Bekanntmachung. [18449]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 151 die Ptenta Friedrich Behr in Naguit und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri Behr ebenda eingetragen.

Raguit, den 5. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht. Regensburg. Bekanntmachung.

In das Handelsregister wurde heute eingetragen :

I. bei der Firma „Haus Birzer“‘ in Burglengeufeld: Inhaber ist nunmehr der Kaufmann Andreas Ziegler in Burg- lengenfeld.

11. bei der Firma „J. E. Piechler“ in Regensburg : Die Firma ist erloschen; Prokura des Felix Kühn gelöscht. i

Regensburg, den 14. Mai 1913.

Kgl. Amtsgericht Regensburg.

Reimscheia. [18451]

In das Handelsregifter ist eingetragen :

1) bei der Firma Marienwerk Paul Schroeter in Remscheid - Hasten Nr. 132 Die Gesamtprokura des Paul Neumann und des Hermann Herbers int erloschen : Î

2) unter Nr. 1042 die am 1. Mai 1913 begonnene ofene Handelsgefellshaft unter der Firma Lanuzmaun, Meyer & Co. mit dem Sitze in Remscheid: Perfönlich haftende Gesellshafter find: Gugen Lanz- mann, Kaufmann in Remscheid, Reinhard Meyer, S{leifer und Vernickelungsmeilster in Remscheid, Friedrich Wescher, Schlosser in Boum ;

3) bei der offenen Handelsgefell schaft Schmidt «& Strae in Remscheid - Nr. 450 —: Der Bauunternehmer Anton

[18450]

Abteilung A |

Schmidt in Remscheid ist nur gemeinsani k

mit dem Nichard Stracke oder dem Gott-

fried Stracke zur Vertretung der Gefell- f

saft berechtigt.

Nemscheid, den 10. Mai 1913. Königliches Amtsgericht. Sagan. [18452]

Im Handelsregister B ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Alktiengesellshaft „Singer Co. Nähmaschinen Akt. Ges.““ zu Hamburg mit Zweigniederlassung zu Sagan eingetragen worden, daß die Zweig- niederlaffung in Sagan aufgehoben iît. Amtsgericht Sagan, den 13. Mai 1913.

e

Schmiedeberg, Riesengh. [13453] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 103 ist bei der Firma Gebr. Bohl hier beute das Erlöschen der Prokura des Bruno Greth eingetragen worden. Schmiedeberg i. N., den 7. Mai 1913. Königliches Nmt2gerticßt.

[18454] Schwarzenberg, S2ChSCk.

_Im Handelsregister des hiesigen Gerichts ist eingetragen worden auf:

Blatt 363, die Firma Süchsische Emaillier- und Stanzwerke, vormals Gebr. Gunüchtel, Aftiengefell{czaft in Lauter beir.: Der Ingenieur ichard Weidmann in Lauter ist Mitglied des Vorstands :

Blatt 539, die Firma Benno Weidauer in Lauter betr.: Die Firma lautet künftig: Gebr. Weidauer. In das Handel8geschäft ift eingetreten der Kauf- mann Guido Weidauer in Lauter. Die Gesellschaft ist am 1. April 19153 errihter

]| worden.

Schwarzenberg, den 13. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Schwerin, MecKkIb. [18455] In das Handelsregister ist heute das Erlöschen der hiefigen Zweigniederlassung

‘der in Samburg domizilierenden Haupt-

niederlassung der Firma Siuger & Co. Nähmaschiucn Akt. Ges. eingetragen worden. Schwerin (Mcckl.), den 9. Mai 1913. Großherzoglihes Amtsgericht.

Schwerin, Mecklb. [18457 In das Handelsregister ist beute zur Firma „C. Retelëdorf, Hauptnieder- laffung in Hamburg, Zweigniederlaffung in Schwerin i. M.“ eingetragen worde : Die Zweigniederlassung in Schwerin i. M. ist zur Hauptniederlafsung erhoben. Das Handelsges{äft mit der Firma ift dur Kauf übergegangen auf den Kauf- me Johannes Dammann in Sch{hweri i. M. Schwerin i. M., 10. Mai 1913. Großherzoglißes Amtsgectichr.

Verantwortlicher Redakteur: F. V.:: Weber in Berlin.

Verlag der Qa (Heidrig) in Berlin.

Drutk der Norddeutschen Buchdrukerei und Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32,

V2

D.

Sechste Bei L zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger,

B

Der Inhalt ‘dieser Beilage, in wel die Bekanutmathungen ans Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die

arif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind,

erlin, Sonnabend, den e Mai

den Handels-, Güterrets-, Vereins-, ( Genossenschafts-

lage

eno Sa, Zeichen- und Mustercegistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über War erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

1913.

enzeicgen,

Bentral-Haudelsregister für das Deutsche Reich. @. 1158)

Das Zentral -Handelsregtister für das DeutsGe Reih kann dur alle Posianstalten, in Berlin | fûr Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Reih3- nnd Staatsanzeigers SW.

Wilbelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister,

SclawWwerin, Mecklb. [18456] Fn das Handelsregister ist heute zur Firma Mec{lenburg «& Co. das Aus- scheiden der Gesellschafter: Witwe Marie Christmas, geb. Bädger, in Schwerin und Gerichtsvollzieher Ferdinand Christmas in Malchow aus der Handelsgesellshaft ein- getragen worden. | Schwerin (Mel), den 10. Mai 1913. Großberzoglihes Amtsgericht.

Schwiebus. [18458] Oeffentliche Bekanntmachung. In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 60 eingetragenen Firma „Albert Klämbt“ der Kaufmann Georg Klämbt

als Fnhaber eingetragen worden.

Das Gesccäft wird unter der alten Firma weitergeführt.

Schwiebus, den 29. April 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Seligenstadät, EIeSSCn. Befanutmachung.

Fn das Handelsregister A des hiesigen Amt3gerihts wurden heute eingetragen :

1) Firma Moses Siegel A. in Hergerés- haufen. Inhaber ist Moses Siegel 1., Geflügelhändler daselbst.

2) Firma Moses Siegel Ux. zu HSergershaufen. Inhaber ist Moses Siegel 11, Geflügelhändler daselbst.

3) Firma Salomon Siegel E. in Hergershauseun. Inhaber isr Salomon Siegel 1., Geflügelhändler daselbst,

43 die ofene Handelsgesellschaft Firma Beniamin Siegel Söhue zu DSergers- haufen. Inhaber find: 1) Isaak Siegel in Hergershausen, 2) Salomon Siegel III. daselbt und betreiben eine Geflügelhandlung.

Seligenstadt, den 8..Mai 1913.

Großh. Amtsgericht.

[18459]

[18462] Handelsregister A ist heute 2253 die Firma „Felix Nathau“ in Stettin und als deren íFnhaber der Kaufmann Felix Nathan in Stettin eingetragen. (Angegebener Ges \{äft2zweig: Herren- und Knabenkon- feftionsgeshäft en gros.) Stettin, den 14. Mai 1913. Königl. Amtsgeciht. Abt. 5. Trier. {18463] Fn das Handelsregister Abteilung A wurde beute bei der Firma Friedr. Ehlen u. Comp. in Trier Nr. 175 ein- getragen: Die Firma ift erloschen. Trier. den 13. Mai 1913. Löniglidbes Amtsgericht. Abt. 7. YViersen. [17346] Fn das Handelsregister Abt. B ist heute

unter Nr. 35 die Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung in Firma „Kraft- und Lichtlieferungsgesellschaft mit

beschränkter Safstung““ mit dem Sitze in Viersen eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. April 1913 abgeschlofen. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Verforgung der Stadt- gemeinde Viersen mit elcktrishem Strom und die Beteiligung an andern ähnlichen Unternehmen.

Das Stamtmfkavital beträgt 50 000 M.

Die Geschäftsführer find: 1) Ferdinand

Acker, städtischer Betriebsdirektor in M. - Gladbach, 2) Alfred Feldsmann, Oberingenteur in Crefeld.

Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Neich8anzeiger. Viersen, den 8. Mai 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Viersen. [18464]

Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 284 ist heute bei der Firma Bau Gesellschaft für Hoch- und Tiefbau, Beton und Eifserbeton Vehmer «& Winter, Viersen, folgendes eingetragen worden:

Der Arwitekt Josef Gormanns hat sein Amt als Liquidator niedergelegt, an feiner Stelle ist der Kaufmann Alois Hokstein zum Liguidator bestellt.

Viersen, den 10. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbadfen, [18465]

Fn unfer Handelsregister B 170 wurde beute bei der Firma „Expreßboten-Ge- sellschaft Grüne Radler, Gesellschaft mit beschräukter Baftung“ mit dem Sitze zu Wieêëbaden eingetragen:

Liquidator ist der Kaufmann Hans Günther zu Wiesbaden. Durh Beschluß

der Gesellshafter vom 8/11. April 1913 ist die Gesellschaft aufgelöst. TViesbaden, den 5. Mai 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 8. Winzig. [18467] Æn unserem Handelsregister A Nr. 13,

betr. die Firma Jacob Thorn in Winzig. i\t eingetragen worden: Die

Firma ist erloschen. Winzig, 3. Mai 1913, Amtêgericht.

Winzig. [18468] In unserem Handelsregister A Nr. 18, betr. die Firma S. Tschache Nachf. in Winzig, ist eingetragen worden: Dem Kaufmann Paul Linde in Winzig ist Prokura ertetlt. Winzig, 3. Mai 1913. Amtsgericht.

Wolgast. [18469] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 46 ift beute bei der offenen Handels- gesellschaft „Wolgaster Ultramarin- Indusirie““ eingetragen, daß die Gefell- schaft fich aufgelost hat und der bisherige Gesellschafter Kaufmann Max Sprenger in Wolgast alleiniger Inhabec der Firma ist. Wolgast, den 5. Mai 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Wolgast. [18470]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 92 ist heute bei der offenen Handels- gesellschast „Woigaster Beutel - Ju- duftrie Dowig & Co.“ eingetragen worden, daß fich die Gesellschaft aufgelöst hat und der bisherige Gesellshafter Mar Sprenger in Wolgast alleiniger Inhaber der Firma ift.

Wolgast, den 5. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Worms. SBefanntmachcung. [18471]

Bei der Firma „Weber «& Sims- häuser“ in Worms wurde heute im Handelsregister des hiesigen Gerichts ein- getragen :

Den seitherigen Gesamtprokuristen Christian Carlé und Jakob Nacke, beide in Worms, ist Einzelprokura erteilt.

orms, 9. Mai 1913.

Zabern. [18472] Dandelsregister Zabernu.

Es wurde heute eingetragen :

1) in das Gesellschaftsregister Band I Nr. 338 bei der Firma „Schneider frères‘ offene Handelsgesellschaft mit dem Sitze in Axzweilert „Der Gesellschafter Paul S{hneider ist aus der Gesellschaft ausgeschieden und ist dieselbe dadurch auf- gelöst worden. Das Handelsgeschäft ift mit Aktiven und Passiven auf den Mit- gefellshafter Lucien Schneider, Kaufmann in Mainz, Rhetnallee Nr. 55, übergegangen, welcher es unter der bisherigen Firma fort- führt;

2) in das Firmenregister Band I Nr. 1016 die Firma „Schucider frères“’ mit dem Sitze in Arzweiler. Juhaber: Lucien Sthneider, Kaufmann in Mainz, Rhein- allee Nr. 55.

Zabern, den 10. Mai 1913.

Kaiserliches Amtsgericht.

Zabern. [18473] Handelsregister Zabern.

In das Gesellschaftsregister Band I Nr. 356 wurde heute bei der Firma „Vogt «& Armbruster“ ofene Handelé- gesell|chaft mit dem Sitze in Seisigen- bexg eingetragen :

„Der Sig der Gesellschaft s na Schirmeck verlegt.“

Zaveru, den 14. Mai 1913.

: Kaiserliches Amts3gericht.

Güterrechtsregister.

Windäeck en. [18502]

In das Güterrechtsregister ift heute auf Seite 17 eingetragen worden :

Durch Vertrag vom 25 April 1913 haben die Eheleute Eisenbahngehilfe Her- mann BVaus{ und Marie geb. Pauli in Windecken die Verwaltung und Nußt- nießung des Mannes ausgeschloffen.

Windecken, den 2. Mai 1913.

Königl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Cammin, Pomm. [18535]

íIn unser Genossenschaftsregister ift bet derMolkereigenosseuschaftDorphagen, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht heute eingetragen : Emil Zickermann is aus dem Vorstand ausgeschieden, an seine Stelle ist Paul Hetmncke, Dorphagen, aewählt.

Cammin i. Pomm., den 28. April 1913.

Königl. Amtsgericht.

Erfart. / [18536]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem landwirtschaftlihen Einkaufs- vercin und Darlehnskasse Walsch- leber, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Walsch- leben eingetragen, daß Otto Baumgarten in Walschleben für August Baumgarten in den Vorstand gewählt ift.

Erfurt, den 10. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht, Abt. 3.

| Anzeigenpreis EsSSen, Ruhr. [18537

In das Genossenschaftsregtfier des Köntg- lihen Amtsgerihts Essen ist am 8. Mai 1913 eingetragen zu Nr. 35, betr. die Firma Spar- und Darlehuskafse des Bezirks- verbaudes deer Staatseiseubahu- beamten und Arbeitervereine im Eisenbahn - Direktionsbezirb Essen (Ruhr) eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Effen. An Stelle des ausgeschiedenen Franz

Brust ist Carl Vorländer zu Essen zum.

Vorstandsmitglied bestellt.

Flensburg. [18538]

Eintragung in das Genofsensaftsregktster vom 10. Mai 1913 bet dem Flensburger Arbeiter - Bauverein, eingetragene Genuosseuschaft mit beschräuktkter Daft- vflicht, Flensburg : Der Tischlermeister Friedrih Wilhelm August Ebel ist ‘aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Kaufmann Carsten Christian Petersen in Flensburg in den Borstiand

gewählt. : / j Flensburg, Königliches Amtsgericht.

F reudenstadt. [18539] K. Amtsgericht Freudenstadt.

Im Genossenschaftsregister ist heute bei dem Darleheuskafseuverein Sch{chopþpf- lo, eingetragene Seuofsseaschaft uit unbeschräukter Haftpflicht in Sch9pf- loch, eingetragen wordea : In der General- versammlung vom 17. April 1913 an Stelle des verstorbenen Michael Schmid Johann Georg Lutz, Küfer in Schopflop, zum Vorstandsmitglied neu gewählt.

Den 13. Mai 1913.

Amtsrichter (Unterschrift).

F ricäberg, HesS6n. [18541] Bekanntmachung.

In unserem Genossenschaftsregister wurde beute bei der „Molkerei-Geuofsenschaft Reichelsheim i. d. W. eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eingetragen :

Die Genossenschaft ist in eine folhe mit beshränkter Haftpflicht umgewandelt unter der Firma „Molkereigeuossen- schaft, cingetrageue Geuossenschaft mit beshräukter Haftpflicht zu Neithels8heim i. d. W,“

Die Höbe der Haftsumme des einzelnen Genossen beträgt 100 4.

Friedberg, Heffen, den 9. Mai 1913.

Großherzogliches Amtsgericht Friedberg.

Friedberg, HesSen. __ Bekauntmachung. In unserem Genossenschaftsregister wurde

[18540]

heute bei der „Molkereigenossenschaft TVetterau, eingetragene Genofsen-

schaft mit beschränkter Safipflicht zu Nieder Wöllstadt““ eingetragen:

Landwirt Johann Franz Iosef Neß ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Georg Heinrich Mofer in den Vorstand ge- wählt worden.

Friedberg, Öesseu, den 10. Mai 1913. Großherzogliches Amtsgericht Friedberg.

1 C - “Thon AT n äFl[ben L 4

Färth, Bayern. [18542]

Genofseuschaftsregistereintrag.

Obersteinbacher Darlehuskasscn- Verein eingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht —. Dur Beschluß der Generalversammlung vom 4. Mai 1913 wurde an Stelle des bisherigen Statuts das Statut des Ver- bandes ländliher Genossenschaften Naiff- eisensher Organisation f. d. rechtsrh. Bayern —— e. V. in Nürnberg ange- nommen. Die Firma lautet nun: Ober- steinbaher Spar- uud Darlehns- fassen» Verein eingetragene Ge- uofsenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht —. Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffuna der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel und die Schaffung weiterer Einrichtungen zàr Förderung der wirt- schaftlihen Lage der Mitglieder, insbe- sondere 1) der gemeinschafilihe Bezug von Wirtschaftsbedürfnissen; 2) die Herstellung und der Absay der Erzeugnisse des land- wirtshaftlihen Betriebes und des länd- lien Gewerbefleißes auf gemeinshaftlihe Rechnung; 3) die Beschaffung von Ma- schinen und sonstigen Gebrauch8gegenständen auf gemeinschaftliße Rechnung zur miet- weisen Ueberlassung an die Mitglieder. Die öffentlichen Bekanntmachungen ergehen im Naiffeisenboten des Verbandes länd- liher Genossenschaften in Nürnberg.

Fürth, den 14. Mai 1913. ;

Kgl. Ämtsgericht als Megistergeriht.

[18543]

Gammertingen. l Genosseaschafisregifter. Neufracr Spar- und Darleheus- fassenverein c. G. 1. 1. H, zu Neufra,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli®. Der 48, | Bezug3preis beträgt L H 80 F für das Vierteljahr. Einzelne Nummern tosten 29 S. r den Naum einer 5 gespaltenen Einhettszeile 30 4.

Bereinsorgan ift jeßt der Naiffeisenbote des Verbandes ländlicher Genossenschaften in Nürnberg.

Gammertingen, den 8. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

Goch. [18544]

In unser Genossenschaftsregister ift bet der unter Nr. 4 eingetragenen Genefjenschaft „Vfalzdorfer Spar- uud Darlehn®s- Fafseuverein, e. G. m. u. H.“ fol- gendes eingetragen worden : An Stelle des durch Tod ausgeschiedenen Vorstands- mitgliedes Heinri van Eyck, Ackerer in Pfalzdorf, it der Ackerer Johann Lueben in Pfalzdorf als Vorstandsmitglied, zugleich als Stellvertreter des Verein8vorstehers, gewählt worden.

Goch, den 4. Mai 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Beide, Zolistein. Bekanntmachung.

In das Genossenschaftöregiiter ist heute bei der GenofsensGaftsmeierei L, e. G. m. u. D., in Hennstedt eingetragen worden :

Der Landmann Hermann Urbahns in Glüfing ist aus demn Vorstande aus- geshieden und an seine Stelle der Land- mann Nikolaus Malen in Pferdekrug gewählt worden.

Heide, den 9. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

[18546]

Hermsdorf, Kynast. [18547]

íIn unfer Genoffenschaftsregister sind tcim Svar- und Darlehnskafsenverein e. B. m. u. S. in Seifershau an Stelle der ausgeschGiedenen Vorstands- mitglieder Bauergutsbesißer Ernst Weichert in Seifershau, Gartenbesißer Wilhelm Förster in Seifershau, Brettmühlenbesißer Hermann Gottwald in Ludwigsdorf, die in den Vorftand gewählten Bauerguts- besißer Hermann Gottwald in Seifershau, Gartenbesißer Gustav Diembt tin Seifers- hau, Fleishermecister Bruno Gringmuth in Ludwigsdorf am 13. Mat 1913 ein- geiragen worden.

Königliches Amtsgeriht Sermsdorf

(Kynast).

ESohensalza. [185483] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute der Landwirt Wilhelm Wendt in JFacewo als Vorstandsmitglied der Deutschen Spar- und Darlehnskaf}fe, eingetra- gene Senofsenschaftmitunbeschräukter Haftpflict in Daheim (Nr. 37 des Registers) etngetragen worden an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Ansiedlers Karl Budde in Daheim. Hohensaiza, den 13. Mai 1913. Königliches Amtsgericht.

fiatscher. [18549] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 5 C(Deutsch-Neukirher Spar- und Darlehnskafsenvexein c. G. m. u. H. in Deutsh-Neukirh) eingetragen worden : Müßblenbefißzer Franz Werner ist aus dem Vorstand aus8geschirden und an seine Stelle der Bauergutsbesißer Franz Klose in Biesfau getreten. Amtsgeriht Katscher, den 10. Mai 1913,

Kempten, Algän. [18550] Genossenschaft8registereintrag.

Eleftrizität&-Genossenschaft Netten- berg-Vorderburg, ciugetragene Ge- nossenschaft mit pfliht. Mit Statut vom 13 April 1913 hat fich unter vorstehender Firma und mit dem Sitze in Vorderburg eine Ge- nossenshaft mit beschränkter Haftpflicht gebildet. Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und Betrieb einer elektrischen Hochfpannungsfernleitung und eines Nieder- spannungsnetes für die Gemeinden Netten- berg und Borderburg und benachbarte Orte. Der Vorstand zeichnet rechtêverbindlich, indem zwet Mitglieder desfelben der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Ketn Genosse kann sich mit mehr als 10 Geschäftsanteilen beteiligen. Die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil beträgt dreihundert Mark. Die Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma der Ge- nossenschaft, gezeihnet vo: zwei Vorstands- mitgliedern, im „Allgäuer Anzeigeblatt“ und tin der „Allgäuer Zeitung“. Das Ge- \{äftsjahr beginnt mit 1. Oktober und endet mit 30. September jeden Jahres. Das erste Geschäftsjahr umfaßt die Zeit vom Ein- trage der Genossenschaft in das Genofsen- \chaftsregister bis zum 30. September 1913. Als Vorstand wurden gewählt: Fohann Siebel, Pfarrer, Michael Brack, Bürger- meister, beide in Vorderburg, Michael Uhblemair, Bauernsohn in Gerats, Franz Kiesel, Bauer in Rettenberg, Adolf Müller, Bauer in Rettenberg. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet.

Kempten, den 13. Mat 1913,

Kgl. Amtsgericht.

beshränkter Daft- |

FEKrappitz. [18551]

Fn unser Genoßenschaftsregister ist bei dem Vorschußverein zu Krappiß Nr. 2 des Registers heute eingetragen worden : Kalkwerksbesizer Dagobert Schmula ist aus dem Vorstande ausge- schieden. Der bisherige Rendant Paul Kottlors ist als Direktor und der Bank- beamte Carl Promnig als stellvertretendes Vorstandsmitglied und als stellvertretender Kassierer in den Vorstand gewählt worden.

Amtsgeriht Krappist, 8. 9. 13.

Landshut. Bekanntmachung. [18552] Eintrag im Genossenschaftsregister. Darlehenskassenverein Dirnaich, ein- getrageue Genoffenschaft mit unu- beschränkter Haftpflicht. Mathias Asbeck, Stellvertreter des Vorstehers, ift

ausgeschieden. Gewählt wurden : das bis- bertae Vorstandsmitglied Johann Rit-

thaler, Hafnermeister in Angerbach, zum Stellvertreter des Vorstehers, Georg Degenbeck, Bauer in Stadlhof, als Vor- standsmitglied. Landshut, den 14. Mai 1913. Kal. Amtsgericht.

Leer, Ostsries1. [18553]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 36 eingetragen „Ge- meiunüßziger Bauverein Leer und limgegend, eivgetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Leer. Gegenstand des Unternehmens tft Bau von Häufern zum VBermieten oder Verkauf an mtinderbemittelte Genossen mit

und ohne Familie zu billigen Preisen. Die Haftsumme beträgt 200 #6. Bor- standsmitglieder find: Professor Aggo

Neinders in Leer, Vorsißender, Buchhalter Michel Menninga in Leer, Scyriftführer, und Kaufmann Heinrih Wilhelm Kuiper in Leer, Kassierer. Die Saßung is am 22, Dezember 1912 und 25. Februar 1913 errichtet. Die Bekanntmachungen ergehen unter der Firma der Genossenschaft und müssen von wenigstens zwei Vorstands- mitgliedern gezeichnet sein. Sie erfolgen im Leerer Anzeigeblatt und im Allgemeinen Anzetger in Leer. Beim Eingehen eines Blattes tritt der Reichsanzeiger bis zur

nächsten Generalversammlung an seine Stelle. Der Vorstand vertritt die Ge-

nofssenshaft und zeichnet für fie, indem wenigstens zwei Vorstandsmitglieder der Firma ihren Namen hinzufügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Geschäftsstunden jedem gestattet. Leer (Oftfriesland), den 9. Mai 1913. Königliches Amtsgericht. 1.

Liss2, Bz. Posen. [18554]

In das Genossenschaftsregister ist bei der Genossenshaft Beamtenwohnungs- verein Lissa i. P., cingetragene Ge- nofseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht eingetragen worden, daß Nobert Zippel aus dem Vorstande ausgeschieden und Arthur Zimmermann in den Vorstand neugewählt worden ift.

Lissa, den 6. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Löwen, Schles. [18555]

In unserem Genossenschaftsregiiter ist beute bei der unter Nr. 5 eingetragenen „Spar- und Darlehuskasse cingetr. Gen. mit unbeschr. Haftpfl. Böhmisch- dorf“ vermerïî worden, daß Julius Fischer aus Groß Ienkwiß und Gustav Arndt aus Böhmischdorf an Stelle der aus- scheidenden WBauerngutsbesißzer Eduard Haunschild aus Böhmischdorf und Robert Achtert aus Groß Jeakwitz in den Vor- stand gewählt sind.

Amtsgericht Löwen, den 7. Mai 1913.

Züdinghausen. [17306] Im Genossenschaftsregister ift heute bet der unter Nr. 1 eingetraaenen Väuer- lichen Bezugs- u. Absatzgeuossen- schaft Asceberg e. G. m. b. H. in Ascheberg folgendes vermerkt :

An die Stelle des Falke gt. Shomaker ist der Gutsbesiger Franz Schulze Chring zu Kspl. Asheberg zum Vorstandsmitglied gewählt worden.

Lüdinghausen, 8. Mai 1913.

Königliches Amtsgericht.

Lunden. Bekanntmachung. [18556]

Eintragung in das Genossenschafts- register vom 9. Mai 1913 bei der Firma Spar- uud Darlchnskasse, e. G. m. u. H. in St. Aunen: Der Land- mann Hans Thomsen * ist aus dem Vor- stande ausgetreten und an seine Stelle der Landmann Hermann JIochims tin den Vor-

stand gewählt. Köntglicßes Amtsgericht.

Lundeu. Marggrabowa. [18557] Beim „Vorschußverein Marggra- bowa, e. G. m. b. H. in Marg- grabowa“ -— Nr. 1 des Genossenschafts