1913 / 118 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[19921]

Aktiva. Vassiva. ;

260 000|— 953 564 77

Bilanz per 31. Dezember 1912. | Aktienkapital Schulden . . | Mejervefonds 500|— Rüdksständige N

Ausgaben .| * 5 387/22

142 557/47 1 376/38 967 124/69 468 40 T7 593 09 4 013/89

Abschretbung Gebäudekonto:

Bestand am 1. 1. 1912 .

Zugang

| 141 181/09

Abschreibung Maschinenkonto :

Bestand am 1. 1. 1912.

Abschreibung Gespannkonto: i

Bestand v. 1. 1. 1912

Zugang

19 754/23 1 97542

13 535/17

724 /—

MTTESSOT . . 1398,— |

Abgang 1 999 17 . D&dLd

Abschreibung Mobiliarkonto : Bestand am 1. 1: 1912 . Zugang Abschreibung -- 1635/74 Glei8wagenkonto : | Bestand am 1. 1. 1912 . Abschreibung Ausstehende Forderungen . Lagerbestände Verlust

| 1 678/51 35 721/38 35 784/91 11 160/65 519 452/29

Ellwürden, 1913, Mai 17.

Blexrer Dampfziegelei Aktiengesellschaft.

H. Bulling.

19808 | Ce Gewinn- und Veclustkonto Ende Dezember 19K2. Einnahmen.

As S 1 196 414/18 3 180/64

M A 605 464 60 39 746/73 20D LIO A 25 930/35 84 651/72 79 781/32 | 57 729/70 | |

Frahten, Sc{lepplöhne, Ueberladekosten 2c. . Unterbilanz

Löhne

Unkosten

Kohlen Unterwegskoften Neparaturkosten Schiffsrequisiten Asßsekuranzprämien . . . - Provisionen U es Krankenkasse úInvalidität Unfallverficherung Staatssteuern

16 568/91 34 821/57 7 975/19 4 448/42 15 43580 1 924/80

1199 594/82

1 199 594/82

eue Norddeutshe Fluß- Dampfschifffahrts-Gesellschaft.

In der beuttgen ahtundvierzigsten ordent- lichen Generalversammlung ist Herr Thomas

| Morgan in den Vuffichi8rat wieder-

gewählt worden. i Hamburg. den 17. Mai 1913.

Der Vorstand. {19809]

[19970]

Kuransialt Hainsicin A. G.

Eisena.

Die ordentliche Generalversamm-

| lung findet Mittwoch, den A3. Juni

19483, Nachmitiags 4 Uhr, auf dem Hainstein statt. Tagesorduung: 1) Ges@äftsbericht. 2) Genehmigung der Bilanz. : 3) Entlastung des Vorstands und Auf- fichtsrats. | Der Vorftand. Dr. M. L. Köhler.

Englisher Garten Actien- Gesellshaft Hamburg.

| Vilenz den K. Januar 191483.

Aktiva. M S Grundstückfkonto .. .. .} 300000|/— Gebäudekonto 140 000|— íúInventar-

Tonto. 4 —- Abschrei- 131455

M . 26 641,10

bung. Elektr. Einrichtungs- tonto .. ¿0039/09 Abschrei- bung . . 185219 4 Geschäftsübernahme- O C CLOOS —— Abschrei- bung . . 385 98 MWertpapierkonto (19 Aktien) Drucfsachenkontso Hauskonto Kassakonto . . Konzessionskonto | Abschret- A PUNO «- » 1 S0U=7 Gewinn- und Verlustkonto 1476592 528 861/83

25 326/99

2 682/90

7 33310 16 600/— 100|— 19 098/22 A 1 O2 2 000,—

200,—

Vassiva. Aktienkapitälkonto . . . Hypotbekentonto 1 #

gr. Freiheit . 200 000,— gr. Noosen- ftraße 375; 11500, Prioritätenkonto 100 000,— —- ausgeloste 35 000,— 65 U00,— = Anm 1. Zan.

200 000

911 500|—

S I B S ——

«K M # A 145 208/60 573/44 3143/04

amburg, den 31. Dezember 1912. A S f Neue Norddeutsche Flusi-Dampfschiffsahrts-Gesellschaft. Der Auffichtsrat. l: Ed. Gleihman, Thomas Morgan, Der Vorstand. Boplihendae, L et Vorfitzender. Bayer. cd. H, N ingek. / i Vorstehendes Géwfin: und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. Hamburg, den 1. Mai 1913. - G. O. Herwig, beeidigter Bücherrevisor. Vilanz Ende Dezember 1982. Aktiva. O6 Dort L e C S L A Kassakonto, Barbestand Bankguthaben Schiffskonto: Saldo Enba 1911 œ« co & Abschreibung per 1911 . ,

1458 887 07 : 73 000|— |

1 385 887107 | Ybgang durch Verkauf eines alten Kahnes, eines |

Kohlenleihters und fieben alter Holzshuten. . . 10 445

1913in Besiß 9 000,— j | 56 000,— | |

57 000/— 12 100|— 8 319/53 9 450|— 2 491/47 1 200|— 18 000— 2 000|— 1 475|— 394|—

3 093/68 4112/86 1 265/29

—- noch zu zahlen Kautionskonto

Bankkonto

Aktienzuzahlungskonto insenkonto noch zu zahlen

Leihkonto

Hypothekenkonto IL

Tantiemekonto

Prioritätszinsenkonto . .

Elektr. Beleuchtungskonto .

Steuerkonto

Warenkonto

1375 442 07 Hierzu Materialverbesserungen 124 265 08 1 499 70715 Abschreibung per 1912 durch Entnahme aus: dem MNeservefonds . . . 60 745,76 dem außerordentlichen R 14 580,88 Materialienkonto: Vorrâté , «oed o alis Mobilienkonto: Kontoreinrihtung . .. «++ + Kohlenlager: Vorräte

1 424 380/51 22 255/46 1—|

6 226|—

1 601 788/05

75 326/64

949 963/05 742 500|—

28 9090| 180 000|— 350 000|— |

14 Kreditoren

Aktienkapital

Kautionskonto

Hypotheken

Darlehn

Neservefonds : statutarishe volle Höhe Entnahme zur Deckung des Verlustes Ì Entnahme für Kesselerneuerungskonto 2 073,60 L 4 Abschreibung vom Schiffskonto per 1912 ._60 745,76 66 000/— 45 375—

Außerordentliher Reservefonds: E | Saldo Ende 1911 89 289 44 | Entnahme zur Deckung

111 37D 3 180,64

Konto Pro Diverse + « #

528 861183 Der Vorstand. S. Heudenfeld. A. Haß. zewinn- und Verlustrechnung 1942.

Einnahmen. “Mk A M Büfettkonto. . . . 158 833/80 « Garderobenkonto . . f 5 b12|— CEntreekonto . 16 848/20 Automatenkonto . . | 1175/85 Betetekonto—. .. „1 4419

Ausgaben. | Narenkonto 116 742/41 Unkostenkonto .. 4 672/46 Annoncenkonto 294180 Drucksachenkorto . . 43879 Tanzsteuerkonto . . | 4702|— Zinsenkonto . . . . [13 683/55 Sän EZU0FS Elektr. BeleutunrgE- |

konto Mufittouto . . » Bedienungsfonto Lobnktonto Quo Neparaturkonto .

86 788/89

4 146 80 12 189/60 6 086/50

zur Abschreibung Konkurs Germanta und dubiösfer Frachtausftände per 1911 . 46 631,90 L zur Abschreibung vom Schiffskonto per 1911 3 000, 74 708/56 14 580 88 14 580 88

Entnahme zur Abschreibung vom Schiffskonto per 1912 Assekuranzkonto:

Saldo Ende 1911 i E

Entnahme zur Abschreibung voin Schiffskonto per 1911 Kefielerneuerungskonto:

Salo Ne Ol ie

Entnahme für Kesselneubauten

70 000|—

5 000 1 601 788,05

Zugang per 1912

Hamburg, den 31. Dezember 1912.

wv - . - - Neue Norddeutshe Fluß-Dampfschifffahrts-Gesellshaft. Der Auffichtsrat. Ed. Gleihman, Thomas Morgan, Vorsitzender. stellvertretender Vorsigender. Ed. H. Ringel. i . ; Vorstehende Bilanz habe ich geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinftimmend befunden. Hamburg, den 1. Mai 1913. Z G. O. Herwig, beeidigter Bücherrevisor.

Der Vorstand. Bayer.

| Prioritätszinfenkonto | Feuetungsfonto . .

| Steuerkonto

| Verpflegungskonto 5

| Tantiemekonto

| | Abschreibungen: | Inventar | 4 26291,30 5 9/0 | Geschäfteübernahme M 7 719,08 59/0 Elektr. Einricht. O. 3 O ate | Konzessionskonto | Ab 2 000,— S .

82 226/28

4 562/97

3 959 6

—T309/89 Vortrag vom 1. Ja- h nuar 1912 16 078/83 | 114 769/94 Der Vorstand. Der Auffichtsrat. Hermann Ludolf Friedri Pflug ist aus dem ufficht8rat ausgeschieden und für | den verstorbenen Christian Heinrih Adolf | Haso in den Vorstand gewählt. [19814]

[19971]

H. Shomburg & Söhne Aktiengesellshaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Dienstag, deu 10. Júni L913, Nachmittags 4 Uhr, in den Geshäftsräurnen der Nationalbank für Deutschland, Berlin W., Behren- strüße 68/69, stattfindenden außerordent- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Dtejentgen Aktionäre, welche fich an der Generalversammlung zu beteiligen wünschen, werden“ unter Hinweis auf § 25 unserer Statuten ersucht, ihre Aktien over den darüber aus8gefertigten Depotschein der Reichsbank oder eines deutshen Notars spätestens am dritten Tage vor der Generalversammlung

bei dem Vorstand uuserer Gesell- schaft in Margarethenhütte bei Grof;duvrau i. S.,

bei der Nationalbank für Deutsh- laud in Berlin, Behrensir. 68/69,

zu hinterlegen. i Tagesordnung :

1) Abänderung des § 7 des Gesellschasts- vertrages durch Einfügung eines Zu- saßes, betreffend die Ausgabe neuer SFnhaberaktien zu einem höheren Be- trage als den Nennbetrag.

2) Beschlußfassung über Erbh3hung des Grundkapitals um 6 500 000,— durch Ausgabe von 500 Stück auf den Inbaber lautenden Aktien à nom. A6 1000,—, Festsezung des Mindest- furses der Ausgabe und der Divi- dendenberechtigung der neuen Aktien sowie der sonstigen Modalitäten der Begebung unter Auss{chluß des gesetz- lichen Bezugsrechts der Aktionäre.

3) Statutenänderung (Vornahme sich aus der Kapitalserhöhung gebenden Aenderungen des § 6).

Berlia, den 20. Mai 1913.

H, Schomburg «& Söhue Aktiez-

gesellschaft. Der Auffichtsrat. Schiff.

der er-

[19977] Rheinisch Uassauische Bergwerks

& Hlitten Actien Gesellschaft. Außerordentliche Geueralversammlung.

Die Aktionäre der Rheinis Nassauischen Bergwerks & Hütten Actien Gesellschaft werden hierdurch zu einer außerordeut- lien Hauptversammlung, welche am Samstag, deu 14, Juni a. €., Vor- mitt. 12 Uhr, in den Geschäftsräumen des A. Schaaffhausen’shen Bankvereins in Cöln, Unter Sachsenhausen, stattfindet,

eingeladen. Tagesorduung :

1) Erhöhung des Aktienkapitals von nom. 7 500 000 4 auf nom. A 10 000 000 dur Ausgabe von nom. 4 2 500 000 Aktien, die vom 1. Januar 1914 ab dividendenberechtigt sein follen.

2) Der . Kapitalserhöhung entsprechende Abänderung des vom Grundkapital der Gesellschaft handelnden § 4 sowte des vom Stimmrehte handelnden § 13 des Gesellschaftsvertrages.

Die Hinterlegung der Aktien zur Teil- nahme an der Generalversammlung, welche nach S 13 der Statuten wenigstens 5 Tage vor der Genueralversamms lung, also bis 9. Juni a. €. ein- schließlich, bewerkstelligt fein muß, kann geschehen : :

bei der Gesellszaftslkafse in Stol- berg Rhld.

sowie bei den nachstehenden Bank- häusern, bei deren Haupt- und Nebeustellen :

Deutsche Bank,

A. Schaaffhaguseu'scher Baukvereiu,

Bergisch Märkische Bank,

Rheiuisch Westfälische Diskouto- Gesellschaft,

Direction der Disconto-Gesellschaft,

S. Bleichröder,

Nagelmackers, Fils «& Lo.,

Märkische Bauk,

Ephraim Meyer «& Sohn.

SrOLIarT E den 21. Mat 1913.

er Auffichtsrat.

[19956]

Maschineuwerk Glowitz, Aktiengesellschaft.

Gewinn- und Verlustrechnung þ. 19212. Verlust. Gewinu.

An Saldovortrag aus 1911 Hypothekenzinsenkonto Maschinen- und Inventarkonto Kontokorrentkonto Fabrikationskonto Skontokonto Handlungt2unkostenkonto Betriebbkostenkonto Gebäudereparaturenkonto 5 Abschreibungen : auf Maschinen und Inventar - Utenfilien Dampfpflug Dampspflug (Neserveteile) Gebâäute

Meaterialienkonto Zinsenkonto Gebäudeertragkonto Hufbeschlagkonto Schneidemühlekonto Dampspflugertragkonto Reparaturenertragkonto Warenkonto

Vortrag auf 1913

Der Vorftand. G. v. Puttkamer. Grf. Krockow. von Wether.

Kassenbestand Péaterialienkonio . . . Dampfpflugertxagskonto Abschreibung 1009/9 v. 1169 Warenkonto Fabrikationskonto Betriebskostenkonto Holzkonto Maschinen- und Inventarkonto: . Bestand 1911 Abgang

Zugang

Abschreibung für 1909/12 Utensilienkonto:

Beftand 1911

Zugang

—— Abschreibung Dampsfpfluakonto : Bestand 1911 ._— Abschreibung für 1909/1 Gebäudekonto : Bestand 1911 Zugang

—- Abschreibung für 1909/12 Grundstücckskonto MONTDTOITERITONIO . eo e vie é ae Geschäftsguthabenkonto Verlust

Aktienkapitalkonto Kautionskonto Hypothekenkonto Kontokorrentkonto

j Der Vorstand. G. v. Puttkamer. Grf. Krockow.

yon Weiher.

Bilanz am 21.

Mt «ie o i Ua hu

11 197/49 | 5 000|— 1 786/09 | 7723

3 047/29 666 69

8 299197 | 7 929 43 41/40

| | | | | |

14 93211 | | 5 572/44

382/03 | 471/13 | 994/08 i

1 423/19 9 686/62 | 2 242/99 | | 408221 | 128 823/46

Arr

02 ITTITO

\

92 ITTCO Der Aufsichts8rät. Graf Zitzewig. v. Boehn. M D) leit. Dezember 1912.

| | | 725/39 | 21 988/88 2811/20 | 2 694/30 13 126/25 11 66975 570/10

9 900/42

16 955/43

| 987/29

24 44047

74 819/56 6 781/05 97 679/95 68|—

28 823/46

9264 226/30

120 000|—

3 000|—

100 000|—

29 736/30

11 490

| 264 296/30

__Der Auffichtsrat. Graf Zizewitz. wv. Boehn. H. v. Kleist.

M2 118,

1. Untersuchungsfaden.

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. ngéen 2c.

eren. b, Kommänditgesellshaften auf Aktien u.

Aufge, 23, Verkäufe, Verpachtungen, V

erd 4, Verlosung 2c. von- Wertpapi an

Vierte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoh, den 21. Mai

Aktiengesellschaften.

5) Kommanditgesellshaften auf Aktien und Alktiengejellschaften.

[19685] j Aktien-Gesellschaft für Federstahl-Judustrie

vormals A. Hir

Aktiva.

h Grund- und Bodenkonto _… . , Gebäudekonto . . . . 292 761,50 Abschreibung . . .__10879,65 | Maschinenkonto T8328 Abschreibung 5 7 836,23

Mobilienkonto... 1641/85 1 640 85

Abschreibung 1

Utensilienkonto. . . . 4629,09] Abschreibung 4028/09 Modellkonto. . 325,60 Abschreibung . .. 324,60

Werkzeugkonto . . . . 6960,40

Abschreibung L 6 959 40]

Pferde- und Wagenkonto Kontorkonto . Es Betriebsmaterialienkonto . Emballagekonto . Dampslonto 2.» aaten o Wechselkonto . Gffeftenkonto . Debitorenkonto . . P T U abrifationsfonto Avalekonto Filiale Aschersleben . 156 052,85 Abschreibung

5 565,51

Filiale Wiesensteig . . 193 878,20 Abschreibung 5 796,53

Hassia und Werke: G

Grundstück der Hassia 67 000,—

Gebäude der Haisia 41 160,—

Automobil u. Mobilten 6 689,45

114 849,45 Debitorenübershuß . . 114 054,87 Warenvorräte . . , . 300 551,68

529 456,— Werte der #4 Werke 6 084 335,52

Abschret- bung. 500 000,— 5 584 335 52

126

6113 7 683

Debet.

M - 168 280/49 281 881/85

6 188/20 4 296/82

7 10 439/61 186 813/85 3 040/22 309 242 59 126 500|— 150 487/34

188 081/6

Gewinn- und Verluftkouto für 1912.

\{ch & Co., Caffel.

Vilanzkonto per 31.

Dezember 1912. Passiva. A | M S Aktienkapitalkonto . | 3 000 000/— Obligationenkonto, | Serte 1... . 1 1:000:000|— Obligationenkonto, 1E Ste l L:000.000/— Reservefonds A .| 1 360063 62 1 Debitorenreservekonto 5 082 15 | Kreditorenkonto Us 56 408/87 Bankenkonto . 83 018/06 Jubiläumsstiftung . 20 000|— Arbeiterunter- stüßungskonto . . 7583/88 Dividendenkonto : 1|—|} nit erhobene 1 Dividende .

1

e 480 Obligationenzinsen- U cibob nicht erhobene Aen s, Abalelonto Hassia und Werke: Erneuerungsfonds

Gewtnn- u. Verlust-

24 435 126 500

194 675 305 471

278/29 661/91

727 02

791/52 e 718/34 7 683 718/34

Kredit.

M Abschreibungen : Mt Gebäudekonto 10 879,65 Maschinenkonto 7 836,23 Mobiltenkonto 1 640,85 Werkzeugkonto 6 959,40 Utensilienkonto 4 628,09 Modellkonto 324,60 Filiale Aschers- lben OOGODL Filiale Wiesen- steg . . 579653 Reparaturenkonto . Pferde- und Wagenkonto . Betrieb8materialienkonto Dampionto s Krankenkassen- u. Invaliden- versiherungskonio . .. Unfalversicherungskonto Feuerversicherungekonto . . Salärkonto Interessenkonto Kontorkonto Allgem. Geschäfts\spesenkto. iliale Aschersleben . Filiale Wiesensteig E „Hassia“, Gas- und Elek- trizitäts-Betriebsgesell- E M O Genau

86

87 5/30 42 35/93

3/30 3/32 2138

35 92 25 829 63 28 101/68

517 404 52 305 47171

1215 417/24

A 20 682/10 659 255/51

516 505/40 18 974/23

Saldovortrag aus 1911 , . Fabrikationskonto :

Bruttogewinn. .. « « Cen O ca 6 Meierdeon B...

Verteilung:

Dividende 5 %/o 150 000, | Rückstellung auf

Reserve für

Beleuchtungs-

anlagen. . « 125 000,— DAntienen. 9151,61 Arbeiterbeteiligung 5 000,— Vortrag auf neue

Rechnung . . 16 320 10

309 471,71

P

1215 117 24

Die auf 5 9/9 festgeseßte Dividende gelangt sofort gegen Einlieferung des

ÁÆU 50,— pro Aktie bet der Deutschen Bank und Dresduer Bank in Berlin, der Dresduer Bauk Filiale Caffel in Caffel und der Württembergischen Vereinsbank in Stutt-

Dividendenscheins für 1912 mit

gart zur Auszahlung. | Caffel, den 16. Mai 1913.

Der Vorstand. Pulvermacher. O. Heckmann. Gerkens.

[19686] Aktien-Gesellschaft für Federstahl- Industrie vorm. A. Hirsch & Co.,

Cassel.

Gemäß § 244 des Handelsgeseßbuchs machen wtr hierdurch. bekannt, daß Herr Fabrikant Sig. Lindauer, Cannstatt, aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden und Herr

egierungébaumeister a. D. , Direktor Franz Blumberg, Cassel, zum Mitglied des Auffichtsrats gewählt wurde.

Cassel, den 19. ‘Mat 1913.

" Der Vorsftaud.

[19926]

Baugesells chaft Breslau Act.-Ges.

Hotel Monopol.) Bei der beute stattgefundenen 12. Aus- losung unserer 479/49 Obligationen wurden folgende Nummern gezogen:

28 116 142 147 169 198 241 445 476 490 560 638 726 759 767 790 872.905 1042 1096.

Die Einlösung derselben erfolgt vom 1. Juli 1913 ab bei dem Bankhause G. v. Pachaly’'s Enkel, hier. :

Restanten keine.

Breslau, den 15. Mat 1913.

Der Vorstand. W. Rudschitky.

Öffentlicher Anzeiger. | :

Auzeigeupreis für den Raum einer b gespaltenen Einheitszeile 30 4.

Erdmanusdorfer Aktien-Gesellschaft

[19948]

9, Bankausweise.

Erwerbs3- und e Niederlassung 2c. von Ne Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

1913.

ae tsanwälten.

10. Verschiedene Bekanntmachungen. 4.

für Flach8garn-Maschinen-Spinnerei u. Weberei,

Aktiva.

Bilanz am 3L. Dezember 1912.

Grundstücke und Wasserkraft Abschreibung

Bea eo 0E

Abschreibung . . n

4

Zugang. : bd Maschinen .

Abschreibung

Abgang

SQUganI s Allg. elektr. Beleuhtungsanlage . .. Abschreibung

0.@ E. 0

Inventar

bang «e A

Zugang Brunnen der Weberei . .

Abschreibung Im Bau befindliche Anlagen (SIENbabnanaE Eisenbahnanlage der Bleiche Teichregulterung i Brunnenbau Waren, fertige und unfertige Fabrikationsmaterial .. . Betriebömaterial Debitoren: Vers. Forderungen Kassakonto Wechselkonto . Effektenkonto . . Talonsteuerkonto : Verschiedene Versicherungen . .

Debet.

o. b D57 200,—

6 889 209,08

22 aCDg00 04 6 813 859,04 6 809 600 48

06 32 457,321 3 6 2921159 ugang L

. . . . . . Ab 35 459 42 Abschreibung . n M 31 913,47

M 30698 8

o o. . e

Gewinns _und Verlustkonto am

M

77 200,— | 480 00C - 1 302 610,90

26 052,20 1276 558 70 22 966,42

105 9%:

1299 125/14 gelost 1

4 258 56

60 260,14 j 869 860,65

3 245,73 Sparkasse

1014,30 Kredt1oren

3 545 99 1 280,60

242395] 330568:

1

8 899 1 1 l L E 1188 775/49 1 123 461/39 134 915/30 901 775/75 3815/17

99 626/42 91 697/64 27 375|—

i; 14 046/95 6 166 662/36

Abschreibungen : auf Grundstücke auf Gebäude . e Maschinen au Senat auf Allg. elektr. Beleuhtungsanlage auf den Brunnen der Weberei

Handlungs3unkostenkonto

Arbeiterwohlfahrtskonto

Zinsenkonto : Interessen und Prioritätenzinsen

Talonsteuer Kursverlust an Effekten

Abschreibung wertloser Forderungen . . . N

Gerwoinnsaldo welcher sich verteilt auf: 5 9% zum ordentlichen Reservefonds

Tantieme an Vorstand und Beamte. . . «

3F 9% Dividende .. Bortrag auf 1913

e M & g} 77 200|—

96 052/20

75 350/04

3 545/95

3 245/73

2 999 |—

188 392/92 119 592/48 44 066/91 82 209|— 2 625|— 78975

1 O10 164 223/47

| 7 099/98 | 13 489/96 131 250|— 12 383/53 164 223 47 L | P 61309063

Aktienkapital : 7500 Aktien zu 500 G... . . 4 9/9 Prioritätenshuld, rückzahlbar mit

Saldo am 1. Januar 1912

Ausgeloste 4 9/9 Prioritäten: Rückständige Prioritäten . „. Zinsen der 4 °/9 Prioritäten: Nüdckständige 4. Quartal und Agio Dividende, rückständige Reservefonds Spezialreservefonds

Arbeiterroohlfahrtskonto: Rücklage für Unfallversicherung für 1912 Hypotheken auf Grundstücke Nr. 50 Ziller- thal u. Nr. 47 u. 186 Erdmannsdorf Gewinn- und Verlustkonto : Vortrag aus 1911 .. Gewinn aus 1912 , .

31. Dezember 1912,

Gewinnsaldo aus 1911 L Dividendenkonto 1907:

Fabrikationékonto:

#6 1135 200,—

6 s 48 900,— 900 Coupons, Zinsen E 11 358 1 095 70231 s i E 50 000 6 s s 349 805 599 749

6 000 77 000

« M 22 223,92

. 141 999,55 | 164 223

6 166 662136 Kredit.

M 4 2222392

Verfallene Dividende . « «

Bruttogewinn T1

613 090 63

Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto §aben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten

Büchern übereinstimmend gefunden.

Dresden-A., am 15. April 1913. : Treuhand-Vexeinigung Aktien-Gesellschaft.

Meyer. ppa. Scheuermann.

Zillerihal i. Nîgb., den 31. Dezember 1912.

Erdmaunsdorfer Aktien-Gesellschaft für Flachsgarnu Der Auffichtsrat.

G. v. Wallenberg-Pachaly. i Die von der Generalversammlung am 15. d. M. genehmigte Dividende für 1912 in Höhe von 8F % = H 17,50

pro Aktie ist gegen

bei der Dererschen Bank in Berlin und Dresden,

bei der Dresdner Bank in Dresden, Verlin, Breslau und Zittau,

bet der Oberlausitzer Bank zu Zittau in Zittau,

bet dem Bankhause G. v. Pachaly's Enkel in Breslau,

bei dem Baukhause Abrah. Schlesinger in Berlin,

bei der Konimandite des Schlesishen Bankvereins in Hirschberg i. Schles. Den Dividendenscheinen ist ein Nummernverzeichnis beizufügen.

Zillerthal, den 16. Mat 1913.

-Maschinen-Spittnerei und Weberei. Der Vorstand.

Hildebrand.

Einreich1ng des Dividendenscheines Reihe V Nr. 1 von heute ab zahlbar bei unserer Gesellschaftskasse in Zillerthal i. Schles,

Erdmaunsdorfer Aktien-Gesellschaft für Flahsgarn-Maschinen-Spiunerei und Weberei.

Der Vorstand. Hildebrand.

P

n der am 15. d. Mis. stattgehabten Generalversammlung unserer Gesellschaft

wurden die ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats, Herr P A Hugo Martiny in Legnißz,

Herr

onsul Paul Scheller in Dresden,

für eine weitere vierjährige Amtsperiode wiedergewählt.

Zillerthal. den 16. Mai 1913.

Erdmannusdorfer Aktien-Gesellschaft

für Flahsgarn-Maschinen-Spinnerei u. Weberei. Der Vorstand. Hildebrand.

[19928] Schantung- Eisenbahn- Gesellschaft.

Gemäß § 244 des Handelsgeseßbuchs

machen wir bekannt, daß der Cisenbahn-

direktor a. D. Karl Schrader in Berlin am 4. Mai 1913 durch den Tod aus dem Auffichtsrat unserer Gesellshaft aus- geschieden ist. Schantung-Eisenbahn-Gesellschaft. Hoetèr. Krause.

[19975] © Aktiengesellschaft „Vielefelder Reitbahn“.

Zu der am Freitag, den 6. Juni c., Nachmittags I: Uhr, in der Rettbabn an der Steinmeßitraße zu Bielefeld statt- findenden Geueralversammlung der Aktiengesellshaft „Bielefelder NReitbabn“ werden die Herren Aktionäre nah Artikel §8 I Statuten hierdurch ergebenst einge=« aden.

Vieclefeld, 20. Mai 1913.

Der Vorstaud. Or. Gronewe g. ZweX und Togo ama: Vorlegung der Bilanz und Beschluß« fassung darüber.