1894 / 141 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Unter Nr. 62 des a n E.

etragen die E die Handelsgefell\ unter

, Grand’Ry «& Cie mit dem

dem Kaufmann Hubert Nellessen

Eupen n es Tia

, . Jun :

“Königliches Amtsgericht.

[18025] Gelnhausen. In das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 165 eingetragen worden: Or Kappel in Geluhausen.““ Inhaber der Firma ist: : der Kaufmann Friedri<h Kappel in Gelnhausen, laut Anmeldung vom 7. Juni 1894. Zufolge Ver- fügung vom 7. Juni 1894 eingetragen am 7. Juni

Gelnhausen, den 7. Juni 1894. Königliches Amtsgericht.

[18026] Görlitz. In unser Sreaer ist unter Nr. 1382 die Firma Rob. Baum und als deren Inhaber der Kaufmann Robert Baum in Görlitz eingetragen wroorden. örlig, den 11. Juni 1894. Königliches Amtsgericht.

Hannover. Befanntmachung. [18032] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 881 zu der Firma: Buchhandlung vou Carl Brandes

eingetragen : L ie Handlungtvollmacht des Buchhändlers Carl Rath ist erloschen. E : Dem Buchhändler Otto Thiele in Hannover ist Handlungsvollmacht ertheilt. Hannover, den 12. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. e ma ung, [18033]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 5033 eingetragen die Firma : i | E Neimers mit dem Niederlassungsorte Klein-Buchholz und als deren Inhaber Fabrikant Johann Reimers zu Klein-Buchholz. :

Hannover, den 12. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Befanntmachung. [18034 Auf Blatt 3805 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma:

C. S. Otto eingetragen : / Die irma und die dem Kaufmann August Rumpf ertheilte Profura sind erloschen. Haunover, den 13. Juni 1894. i: Königliches Amtsgericht. TV.

Mannheim. Handelsregistereinträge. [18255]

Zum Handelsregister ist eingetragen : i

1) Zu O.-Z. 419 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: 1J+ Joseph junior“ in Mannheim. Inhaber ist Isak S Kaufmann in Mannheim.

2) Zu D.-Z. 591 Firm.-Reg. Bd. 11. Firma: „Bopp u. Reuther“ in Mannheim. Die dem Otto Höring ertheilte Prokura is erloschen. Als Prokuristen find bestellt Jojef Krebs, Otto Boehringer und Erich Catel in Mannheim in der Weise, daß je E derselben zusammen berechtigt sind, die Firma zu zeichnen.

3) Zu O.-Z. 420 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: „A. Hasdenteufel, Kunst- Mufikalien- & Jn-

umentenhandlung““ in Maunheim. Durch

rtheil des diesseitigen Gerichts vom 9. April 1894 wurde die Chefrau des Adolf Hasdenteufel, Luise,

eb. Schneider, in Mannheim für berechtigt erklärt, ihr Vermögen von dem ihres Ehemannes abzusondern.

4) Zu O.-Z. 421 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: Ei ill“ in Mannheim. Inhaber ist Friedrich

ill, Kaufmann in Mannheim.

5) Zu O.-Z. 422 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: Georg Eberle“ in Ladenburg. Die Firma ist erloschen. :

6) Zu O.-Z. 47 Ges.-Reg. Bd. VII, Firma: („Weil & Benjamin“ in Mannheim. Offene Handelsgesellschast. Die Gesellschafter find Benno

eil und Felix Benjamin, Kaufleute in Mannheim. Die Gesellschaft hat am 8. Juni 1894 begonnen. - «f

7) Zu O.-Z. 164 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: ,1J+ Daut“ in Mannheim. Johann Friedrich Karl Daut in Mannheim is als Prokurist bestellt.

Mannheim, 9. Juni 1894. :

Gr. Amtsgericht. TIL. Mittermaier.

Mülheim a. d. Ruhr. [18354] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Ruhr.

Der Gerbereibesißer Ludwig Lindgens senr. zu Broich hat für seine daselbst bestehende, unter der Nr. 55 des Firmenregisters mit der Firma Ludw. Lindgens eingetragene N den Kaufmann Ludwig Lindgens junr. zu Broich als Prokuristen bestellt, was am 13. Juni 1894 unter Nr. 221 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Nauen. Bekauntmachung. [18355] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 13. Juni 1894 am selben Tage getragen worden : Spalte 1. Laufende Nummer: 72. Spalte 2. L des Firmeninhabers : der Kaufmann Hermann Herzberg zu Spandau. Spalte 3. Ort der as : Spandau mit Zweigniederlassung in Nauen. Spalte 4. Bezeichnung der Firma : 119. M. Herzberg““. Nauen, den 13. Juni 1894. Königliches Amtsgericht.

Neisse. Bekanntmachung. 18356]

In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 807 die Firma : j „Hermann Danziger“‘ zu Neisse und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Danziger zu Neisse am 13. Juni 1894 eingetragen worden.

ciffse, den 12. Juni 1894.

olgendes ein-.

Potsdam. DRRUGLRALE, 18358] In unser Gesellschaftöregister heute Folgendes eingetragen worden : i Laufende Nr. 282. - Se der Gesellschaft : „E. Blümel“.

der Gesellshast: Potsdam. R er R S:

Die Gese er sind: : a. der Kaufmann Carl Fi>ert zu Berlin, b. der DofsiMtermerer Otto Gaude zu er

Berlin. , Die Gesellschaft hat am 1. April 1893 begonnen. Potsdam, den 14. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Sagan. Bekauntmachung. [18491] In unser Tirgteavener ist heute unter Nr. 377 die Firma „Gustav Hoffmann“/ mit dem Sitze in Sagan und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Hoffmann in Sagan eingetragen worden. Sagan, den 29, Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Sagan. Bekanntmachung. 18494] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 378 die Firma „Max Lohde vormals J. Benk““ mit dem Siße in Sagan und als deren Inhaber der Kaufmann Mar Lohde in Sagan eingetragen worden. Sagan, den 29. Mai 1894. Königliches Amtsgericht.

Sagan. Bekanntmachung. [18495]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 380 die Firma „Carl Rieger“ mit dem Sitze in Sagan als Zweigniederlassung von der zu Frey- stadt i. Schl. bestehenden Hauptniederlassung und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Rieger in Freystadt eingetragen worden.

Sagau, den 6. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Sagan. Bekanntmachung. [18496]

In unser Firmenregister is heute Folgendes ein- getragen worden:

1) bei Nr. 119, die Firma J. Crüsemanu be- treffend: die Firma ist dur< Erbgang auf die ver- wittwete Kaufmann Crüsemann, Louise, geb. Stolzen, zu Sagan übergegangen, welche das Handel2geschäft unter der früheren Firma fortführt, i

2) unter Nr. 379, die Firma J. Crüsemann mit dem Sitße in Sagan und als deren Inhaber die ver- wittwete Kaufmann Crüsemann, Louise, geborene Stolzen, in Sagan.

Sagan, den 6. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Schildberg. Befanntmachung. [18362]

In unser mene Nee ist heute eingetragen worden unter Nr. 120 die Firma:

Adler Apotheke Eugen Solmersitz,

mit dem Orte der Niederlassung Schildberg und als deren Inhaber der Apotheker Eugen Solmersiß.

Schildberg, den 8. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Stralsund. Bekanntmachung. [18489] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 13. Juni 1894 am folgenden Tage eingetragen: unter Nr. 939 die Birma O BOL zu Stral- sund und als deren Fnhaber der Kaufmann Friedrich Holt daselbst. Königliches Amtsgericht zu Stralsund.

Thorn. Bekanntmachung. [18365]

In unser Gesellschaftsregister i heute unter Nr. 177 bei der Gefellshaft in Firma A. Mazur- fiewicz folgender Vermerk eingetragen :

Der Kaufmann Anton Dabrowski is aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden und die Gesellschaft daher hier gelös{<t worden. Vergl. Nr. 927 des Firmenregisters.

Demnächst ist ebenfalls heute in unser Firmen- register unter Nr. 927 die Firma A. Mazurkiewicz E und als deren Inhaber der Kaufmann

ohann v. Piskorski von hier eingetragen.

Thoru, den 11. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

[18366]

Treysa. In das hiesige Handelsregister ist zu Nr. 75 laut Anmeldung von heute eingetragen :

Firma: „Stolzenbah's Molkerei Treysa““ in

Treysa. Inhaber: 1) Gutsbesißer Christian Stolzenbah in Homberg, 2) Gastwirth Carl Christof Nöl in

reysa. Jeder der beiden Inhaber i} zur selbständigen Zeichnung der Firma befugt. Treysa, 14. Juni 1894. Königliches Amtsgericht.

Wartenburg. Befanntmachung. [18367] In unserm Firmenregister ist gelö\{<t zufolge Ver- fügung vom 7. Juni 1894. Á Zu Nr. 21 (182) Firma C. Knehne - Warten- urg. Wartenburg, den 7. Juni 1894. Königliches Amtsgericht.

Zabrze. Ita Mng, : [18368]

In unser Prokurenregister ist bei Nr. 15, betreffend die Firma Donnersmarkhütte, Oberschlesische Eisen- und Kohlenwerke, Aktiengesellschaft heut Folgendes eingetragen :

ofen 8. Die Prokura des Hans Zebrowski ist erloschen.

Zabrze, den 4. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register,

[18369] Bruchhausen. Bei der Molkereigenossen- \chaft Affffinghausen, e. G. m. u. H. zu Affing- Yaen, ist heute in das Genossenschaftsregister ein- getragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Durs Cordes ist Heinrih Wachendorf zu Affinghausen zum Vorstands- mitgliede bestellt.

ruchhausen, den 9. Juni 1894.

Bei dem Steinhäuser Spar- und Darlehns-

leid entler SAMSe ju Stelahausen “il » zu

am c R in das Genoffens ¿gister

eingetragen : : Än Stelle des ausgeschiedenen Heinri Rüther ist Johannes Rüther get. Schwies zu Steinhausen zum Vorstandsmitgliede bestellt. Vüren, den 12. Juni 18934. Königliches Amtsgericht.

Fürth. Bekanutmachung. [18371]

Einträge im Genossenschaftsregister betr.

1) In der Generalversammlung vom 3. Juni

1894 des

¡1Darlehenskafsenvereins Oberuzenn

mit Umgegend, eingetragene Genossenschaft

mit unbeschränkter Haftpflicht“

wurde als Vereinsvorsteher Pfarrer Simon Rahm

von Oberzenn neugewählt. : 2) In der Generalversammlung vom 29. Mai

1894 des é

„Darlehenskafssenvereins Schauerheim,

eingetragene dger Werra unbeschränkter aftprit

wurde als Vorstandsmitglied Bürgermeister und

Landwirth Andreas Hofmann von Schauerheim neu-

gewählt. j

Fürth, den 13. Juni 1894.

K, B. Landgericht. Kammer für Handelssachen.

Der Vorsitzende: (L. 8.) Fleis<hmann, K. Landgerichts-Rath.

[18372] Gelsenkirchen. Jn unfer Genossenschafts- register ist bei dem unter Nr. 33 eingetragenen Consumverein Einigkeit, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Bulmke heute Folgendes eingetragen: /

Die Vorstandsmitglieder Bergmann Nikolaus Alles und Carl Nikolaus zu. Bulmke sind laut Generalversammlungsbes<luß vom * 27. Mai 1894 ausgeschieden und an ihre Stelle der ho A Wilhelm Braukemper und der Konsumverwalter Wilhelm Meinert zu Gelsenkirchen getreten.

Gelsenkirchen, den 9. Juni 1394.

Königliches Amtsgericht.

Johannisburg. Befanntmachung. [18374]

In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 5, betreffend die Landwirthschaftliche Kreisgenossen- schaft; eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Johaunisburg Spalte 4 eingetragen :

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 8. Juni 1894 is} die Landwirthschaftlihe Kreis- enossenschaft; eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Liquidation getreten.

Zu Liquidatoren sind ernannt die beiden Vor- \standsbeamten: : :

a. der Kaufmann Ernst v. Hamilton von hier,

b. der Amtsvorsteher Laehlin von hier.

Dieselben werden jeßt zeihnen : i E

„Die Liquidatoren der Landwirthschaftlichen Kreis- pen Age agene Genossenschaft mit be-

ränkter Haftpfli 19 y Ernft y. Hamilton.

Conrad Laechlin.“ Johannisburg, den 12. Juni 1894. Königliches Amts3gericht.

Kempten. [18375] Genossenschaftsregistereiutrag.

Unter der Firma: Hergensweiler Bauernhilfs- verein, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, hat sih eine Genossenschaft gebildet, welche ihren Siß in Hergensweiler hat. Das Statut ist vom 1. März 1894. Zwe> der Ge- nossenschaft ist, den Mitgliedern die zu ihrem Ge- \chaäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Gesld- mittel zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen, dur gemeinschastlih billigste Beschaffung von Bedürf- nissen der Land- und Hauswirthshaft in bestér Qualität, sowie dur< gemeinshaftlihen Verkauf von S unen des landwirthschaftlihen Betriebes, die Wirthschaft ihrer Mitglieder zu fördern und dur Ankauf landwirthschastliher Geräthe und Ver- miethung derselben auf bestimmte Zeit dem Klein- betriebe die Vortheile des Großgrundbesißes zu fichern und ihn konkurrenzfähig zu machen. Die Höhe der Haftsumme ist fünfhundert Mark. Der Vorstand zeichnet, indem wenigstens zwei Mitglieder desselben zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen idurh das Lindauer Tag- blatt. Mitglieder des Vorstandes sind: Dominikus Bodenmüller, Oekonom in Mollenberg, Geschäfts- führer, Andreas Schneider, Oekonom in Hergensweiler, Kassier, Alois Schneider, Oekonom und Bürger- meister in Hagers, Kontroleur. Die Einsicht der Liste der Genossen 4 während der Dienststunden des Gerichtes Jedem gestattet.

Kempten, den 6. Juni 1894.

Kgl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende : v. Wachter, Kgl. Landgerichts-Rath.

Langensalza. Ang, [18376]

In unserem Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 11. am 12. Juni 1894 Folgendes ein- getragen worden :

Laufende Nr. 15.

Firma der Genossenschaft :

Molkerei - Genossenschaft Langensalza eingetragene Ie mit beschränkter aftpflicht.

Siy der Genofsen|chaft: Langensalza.

Rechtsverhältnisse der Genossenschaft :

Das Statut datiert vom 2. Juni 1894. Gegen- stand des Unternehmens is die Milchverwerthung auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr und gemeinschaftlicher Einkauf von landwirthschaftlihen Bedarfssartikeln. Die Bekanntmachungen der Ge- nossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossen- haft, gezeihnet von zwei Vor tandsmitgliedern, in dem Langenfalza’er Kreisblatt. Geht dieses Blatt ein, so sind sie bis zur nähsten Generalversammlung in den „Deutschen NReichs-Anzeiger““ aufzunehmen. Die Haftsumme beträgt 500 A Vie e Ee Zahl der Geschäftsantheile beträgt fünfzehn. ie

Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.

Mitglieder des Vorstandes sind:

[18370] |

1) E Mitterguiopähter Albert Peifer zu Groß,

we ; 2) der Rittergutsbesiver Oskar Graeser Merxleben, 4 eser zu 3) der Domänenpähter Franz Der Versand jeidnet für die GenofsensS er Vorstand zeichnet für die Genossenschaft ; der Weise, daß der Firma die Unters at se Zeichnenden b gefügt E Zwei Vorständsmitglieder können re<tsverbindli< für die Genossenschaft zeichnen und Erklärungen - abgeben. DORERMIN den 12. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. IL.

Lucanus zu

Rahden. Sefanntmachung. [17619]

Bei dem Rahdener Vorschußverein, einge. tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Rahden, ist heute in das Genossen- schaftsregister eingetragen :

An Stelle des verstorbenen Kaufmanns F. Lammerz in Rahden ist der Apotheker Friedri<h Köchling da- selbs als Direktor in den Vorstand gewählt worden.

Nahden, den 8. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Schmiegel. Befannutmachung. [18377]

Bei der Genossenshaft „Wank Iludowy“, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Schmiegel ist heute in das Ge- nofsenschaftsregister eingetragen : :

An Stelle des ausgesiedenen Kaufmanns Joseph Abt is der Schneidermeister und Hotelbesiger Wladislaus Kruczkowski aus Schmiegel zum Vor- standsmitglied bestellt.

Schmiegel, den 13. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Schönberg ï. H. Befanntmachung. [18378]

In das Genossenschaftsregister is heute bei Nr. 2/29 Konsumverein des land- und volkswirthschaftlichen Vereins zu Schönberg i/H. E. G. m. u. H. eingetragen worden :

Nach vollständiger Vertheilung des Genossenschafts- dana L ist die Vollmaht der Liquidatoren er- oschen.

Schönberg i. H., den 8. Juni 1894.

Königliches AMALENE Loe.

Trachenberg. Befanntmachung. [18379]

In unserem Genossenschaftsregister is bei der Firma Nr. 3 „Trachenberger Molkerei, Ein- getragene Genossenschaft mit unbeschräukter BRPNURE in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden:

Das Vorstandsmitglied, Domänenpächter Oscar Lehmann zu Grenzvorwerk is ausgeschieden und an seiner Stelle der Domänenpächter Heinrih Schlafge zu Klein-Bargen in den Vorstand eingetreten.

Das neue Vorstandsmitglied zeihnet in dieser

Eigenschaft H. S(lafge.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Juni 1894 am’ 13. Juni 1894. (Akten über das Genossen- schaftsregister der Trachenberger Molkerei Band 1 Blatt Nr. 88 v.)

Trachenberg, den 13. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

Wittenberge. Befanntmahung. [18330]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter

Nr. 4 die dur< Statut vom 28. April 1894 er- richtete Genossenschaft unter der Firma: | Consum-Verein zu Wittenberge,

eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter

Haftpflicht

mit dem Sie zu Wittenberge eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft: lihe Einkauf von Lebens- und Wirthschaftsbedürf- nissen im großen und Ablaß im kleinen an die Mit- glieder gegen Baarzahlung.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma der Genofssen- haft unter Hinzufügung „Der Vorstand* und werden in dem „Intelligenzblatt für Wittenberge und Umgegend“ und dem „Prignißer Volksboten“ ver- öffentliht. Geht eins dieser Blätter ein, so ist der Vorstand befugt, ein anderes Blatt an dessen Stelle zu bestimmen. ;

Die Haftsumme beträgt 18 4. Die höchste zu- lässige Zahl der Geschäft8antheile beträgt 3.

Die Mitglieder des Vorstandes sind:

1) “Der Geschäftsführer Friß Nadsa, 2) der Vorarbeiter Julius Henning, 3) der Korbmachermeister Ludwig Kindermann, 4) der Sattler Reinhold Martini, 5) der Gelbgießer Karl Neumann, sämimntlih zu Wittenberge. i

Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft in der Weise, daß der Firma die Unterschriften zweier Vorstand8mitglieder beigefügt find. _ L

nas Statut befindet sih Blatt 2 ff. der NRegister- atten.

Die Einsicht der Liste der Genossen is in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Wittenberge, den 15. Juni 1894.

önigliches Amt3gericht.

Muster - Register.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Chemnitz. [18241] In das Musterregister ist eingetragen: : Nr. 2436. Firma Seidler «& Schreiber in

Chemniß, ein versiegeltes Paket, enthaltend

43 Muster für Möbel- und Gardinenstoffe, Flächen-

erzeugnisse, Fabriknummern 667, 670, 671, 784, 789,

787-798, 1270, 1550, 1580,- 1610, 1640, 1660,

1690, 1710, 2030, 2300, 2780, 3330, 3380, 3650,

3670, 3770, 3810, 3840, 3870, 3900, 4000, 4100,

4120, 6015, 6073, 6074, SWhußfrist 3 Jahre, ange-

meldet am 2. Mai 1894, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 2437. Firma Eduard Kornic> in Chem:

nitz, ein versiegeltes Paket, enthaltend 21 Muster für Möbel- und Gardinenstoffe, Flächenerzeug-

nisse, Fabriknummern 1290, 1586, 1587, 1590, :

1591, 1606, 1611, 1618, 1628, 1629, 1657, 1664, 1668, 1674, 1683, 1684, 1691, 1692, 1693, 1696, 1699, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Mat

1894, Vormittags 104 Uhr.

Nr. 2438. irma Winzer & Wecker in Chemi p ein Ums lag, enthaltend eine Farben- farte, Fl teien , Schußfrist 1 Jahr, ange- meldet am 11. Mai 1894, Vormittags 9 Uhr.

Nr. 2439. Firma Franz Geisberg in Alt- Chemnitz, ein Pâ>et, enthaltend 31 Muster für Drud>erei, Weberei und Sti>erei, Flächenerzeugniffe, Fabriknummern 84—89, 128—130, 241, 1341 a, T1341 b, 1341 c, 1341 d, 1351, 1371, 1381, 1391, i441, 1451, 1461, 1471, 1491, 1501, 1511, 1521, 1531 1601, 1611, 2612, Schußfrift 3 Jahre, ange-

det am 12. Mai 1894, Nachmittags 54 Uhr.

l : r. 2440, Firma Richard Müller in Chem- |-

uit, ein Umschlag, enthaltend ein Umschlagband für Strümpfe, Flächenerzeugniß , Fabriknummer 572, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16, Mai 1894, Pormittags 10 Uhr.

Nr. 2441. Firma Wilhelm Vogel in Chem- uis, ein versiegeltes Paket, enthaltend 31 Muster für Möbel- und Gardinenstoffe, HliSegerten niffse, Fabriknummern 6326—6356, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Mai 1894, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 2442. Firma Felix Frank in Chemnitz, ein versiegeltes Pa>et, enthaltend eine Hose, plastisches Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Mai 1894, Vormittags 10 Uhr.

Nr, 2443. Firma Bran Mensel & C°_ in Chemnitz, “a Sue E altend eine Etiquette, Flächenerzeugniß, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 91. Mai 1894, Vormittags 94 Uhr.

Nr. 2444. Firma Max Bergmann in Chem- nit, ein Pa>et, enthaltend 2 Chemisettes, plastische Erzeugnisse, E 1 Jahr, angemeldet am 21. Mai 1894, Nachmittags 3} Uhr.

Nr. 2445, Firma Weiner & Pohland vorm. Bruno Falke in Chemnitz, ein Umschlag, ent- haltend eine Handgelenkt-Zugvorrichtung für Hand- {huhe, plastishes Erzeugniß, Schußfrist 1 Jahr, an- gemeldet am 22. Mai 1894, Nachmittags 34 Uhr.

Nr. 2446. Firma Adolph Wagner in Chem- uit, ein versiegeltes Packet, enthaltend 50 Muster von Kronleuchtern, Ampeln, Figuren und Wand- armen (in Abbildung), plastishe Erzeugnisse, Fabrik- aummern 344, 382—384, 690, 810, 811, 1038, 1040, 1041, 1082—1084, 1088, 1089, 230—232, 961—963, 1806, 260, 310—315, 345—347, 349, 352—357, 363, 372, 374, 376—381, 1535, 1536, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Mai 1894, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 2447. Firma Winzer & We>er in Chemnitz, ein Umschlag, enthaltend 4 Kartonde>en, 8 Etiqueites, 7 Bänder und 6 Karten, Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 13, 14, 20, 21, 45—48, 137—140, 960—562, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 28. Mai 1894, Nachmittags 57 Uhr.

Nr. 2448. Firma Gebrüder Elkau in Chem- niß, ein Umschlag, enthaltend einen Strumpf, ‘plastishes Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet „am 29. Mai 1894, Nachmittags 44 Uhr.

Nr. 2449. Firma Ang. Hübsch in Chemnitz, ein Pa>ket, enthaltend 16 Muster für Möbelstoffe, 'Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 734, 737, 1106, 1107, 1170-1113, 1115—1118,.1120, 1121; 1128, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Mai 1894, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 2450. Gas A. Nose in Chemnitz, ein Umsdlag, enthaltend 2 Korsetshoner, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Mai 1894, Nachmitlags 3 Uhr.

Nr. 2451. Firma Weiner «& Pohlaud vorm. 'Bruno Falke in Chemnitz, ein Umschlag, ent- ‘haltend eine Aufmahung für Handschuhe, Flächen- erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31, Mai 1894, Nachmittags 34 Uhr.

Bei Nr. 2034. Firma Frauz METRerA in ‘Altchemniß hat für die eingetragenen Möbelstoff- Muster, Fabriknummern 84, 88 und 97, die Ver- längerung der L auf 1 Jahr angemeldet.

Chemnitz, am 12. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht. Abth. B. Böhme.

Mülhausen i. Els. [18261]

In das Musterregister ist eingetragen : .

Nr. 1658, Firma Scheurer Lauth & Cie in Thann, ein versiegeltes Paket mit 49 Mustern für Flächenerzeugnisse, {Fabriknummern 6230, 6073, 6085, 6113, 6198, 6072, 6194, 6074, 6289, 6247, 6123, 6138, 6131, 6187, 6311, 6299, 6288, 6083, 6062, 6088, 6261, 6090, 6195, 6082, 6284, 6313, 6323, 6322, 6321, 6320, 6287, 6279, 6270, 6231, 6213, 6109, 6104, 6093, 1101, 1100, 1098, 1095, 6315, 6300, 6281, 6232, 6193, 6166, 6134, angemeldet O Mai 1894, Vormittags 9 Uhr, Schußfrist

Jahre.

Nr. 1659. Firma C AEOe zu Kingers- heim, ein versiegeltes Paket mit 21 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 18, 36, 39, 51, 78, 518, 524, 535, 543, 544, 546, 551, 573, 588, 990, 607, 608, 625, 629, 634, 662, angemeldet am 8 44 1894, Nachmittags 4} Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 1660. Firma Scheurer Lauth & Cie zu ‘Thaun, ein versiegeltes Packet mit 49 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 6230, 6110, 6111, 6117, 6159, 6181, 6208, 6245, 6291, 6292, 6317, 6329, 6830, 6331, 6346, 6347, 6359, 6360, 6362, 923, 1102, 1103, 1104, 1105, 1106, 6071, 6076, ‘6078, 6081, 6148, 6149, 6196, 6217; 6257, 6265; 6276, 6282, 6295, 6296, 6303, 6319, 6328, 6333, ‘6334, 6335, 6318, 1099, 6080, 6089, angemeldet «am n Mai 1894, Vormittags 9 Uhr, Schußfrist

ahre.

Nr. 1661. Firma Crères Koechlin, ein ver- oute Pa>ket mit 12 Mustern für Flächenerzeug- me, Fabriknummern 10845, 10821, 2704, 2691, 11174, 11083, 11145, 11126, 11101, 11184, 11215, 2262, angemeldet am %. Mai 1894, Nachmittags 3 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. E 2 Nr 1062. fn J. Zuber «& Cie in Rix-

eim, ein versiegeltes Pa>ket mit 12 Mustern für „Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 9421, 9441, 9445, 9449, 94583, 9457, 463, 893, 894, 899, 900, 901, Sineldel am 30. Mai 1894, Nachmittags 33 Uhr, S uhfrist 3 Jahre.

Mülhausen i. Els, den 14. Juni 1894.

Der Landgerichts-Sekretär : Koeßler.

Konkurse.

Konkursverfahren. Vermögen des Huf- und Wagen-

S

12 Uhr, das Konku ahren eröffnet. Der Rehts- anwalt Beaucamp zu wird zum Rot verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 5. Juli 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 5. Juli 1894. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fung8termin am 12. Juli 1894, Aline Nr. 23. Aachen, den 13. Juni 1894. Königliches Amtsgericht. V.

[18388] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Anstreichers Ferdinand Röhring zu Legden ist heute, am 13. Juni 1894, Vormittags 11 Uhr. das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Auktionator Möller in Legden. Offener Arrest mit Anzeigefrist ferner Anmeldefrist bis zum 1. August 1894. Termin zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkurs- ordnung bezeidneten Gegenstände am 13. Zuli 1894, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 18S, August 1894, Vormittags 1A Uhr.

Ahaus, den 13.Juni 1894.

; j Nadlke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

L us A ronets:

eber da ermögen des garrenhäudlers Friedrich Schubert in Annaberg ist heute, den 13. Juni 1894, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Omar in Annaberg. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 20. Juli 1894. Konkursforderungen sind bis zum 19. Juli 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin den 28. Juli 1894, 11 Uhr Vormittags.

Annaberg, den 13. Juni 1894. Das Königliche Amtsgericht. Schmidt.

[18301]

Ueber das Vermögen der Frau Kaufmann Adelheid Ball, geborenen Unger (in Firma Sansen « Ball), zu Berlin, Ritterstraße 88 (Privatwohnung Louisenufer 51), i heute, Nach- mittags 15 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin T das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Goedel, Sebastianstraße 76. Erste Gläubigerversammlung am 7. Juli 1894, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. August 1894. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 1. August 1894. Prüfungstermin am 14, August 1894, Vor- mittags 113 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32.

Berlin, den 15. Juni 1894.

4 Po Gerichts\creiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81.

[18387] Konkurs Löns.

Veber den Nachlaß des am 22. Februar 1894 gestorbenen Schlossermeisters Bernard Löns zu Bochum ist heute, um 10F Uhr Vormittags, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : E Rechtsanwalt Dr. Mar>hoff zu Bochum. rste Gläubigerversammlung zur eventuellen Ernennung eines anderen Verwalters, sowie zur Bestellung eines Gläubigerausshusses und zur Beschlußfassung über die im $ 120 R.-K.-O, bezeihneten Gegen- tände den 11. Juli 1894, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den S. August 1894, Vormittags 9 Uhr. Anmeldefrist der Forderungen und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 25. Juli 1894.

Bochum, den 14. Iuni 1894. -

Königliches Amtsgericht.

[18279] Konkurêsverfahrenu.

Ueber das Vermögen des Hökers und Gärtners Hermann Koch zu Staberdorf a. F. ist heute, Vormittags 9 Uhr, der Konkurs eröffnet. Der Kaufmann J. A. Bundies hier ist zum Konkursver- walter ernannt. Der ofene Arrest mit Anmeldefrist bis 7. Juli 1894 ift erlassen. Anmeldefrist der Konkursforderungen bis 1. August 1894. Erste Gläubigerversammlung am 830. Juni 1894, Vormittags UO Uhr undallgemeiner Prüfungstermin am 18, August 1894, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Königl. Amtsgericht.

Burg a. F-.- den 15. Juni 1894.

Brose, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[17505] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Wirths- und Krämers- Eheleute Philipp und Katharina Röckenwagner, Hs. N. 3 und 4 in Neukirchen a. Alz, ist am 11. Juni 1894, Nachmittags 3 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Provis. Konkursverwalter der Kgl. Gerichtsvollzieher Schneider dahier. Offener Arrest ist erlassen. Ane bis 23. Juli 1894. An- meldefrist bis zum ontag, den 23. Juli 1894 eins<hl. Termin zur ee Bang über Wahl eines Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\{<usses und anderweitigen Entscheidungen, insbes. nah $8$ 120 und 125 der Konkursordnung, fowie allgemeiner Prüfungstermin am WMoutag, den 6. August 1894, Vorm. 9 Uhr, im diesgerichtlihhen Sißungsfaale.

Burghausen, den 11. Juni 1894. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: E>, Kgl. Sekretär.

[18304] Bekanntmachung. :

Das Kal. Amtsgeriht Dinkelsbühl hat mit Be- {luß vom 13. lfd. Mts. über das Vermögen der Handelseheleute Heinri<h und Wilhelmine Hähnlein zu Schopflo< das Konkursverfahren eröffnet, den K. Gerichtsvollzieher Faber zu Dinkels- bühl zum provisoris<hen Masseverwalter ernannt und offenen Arrest erlassen, die “obtit zu der nah S 108 der K.-O. vorgeschriebenen Anzeige bis Sams. tag, den 30. Juni 1894, festgeseßt, den Termin zur ersten Gläubigerversammlung auf Dienstag, den 10. Juli 1894, Vormittags 9 Uhr, und den allgemeinen Prüfungstermin auf Mittwoch, den 1, Angust curr., Vormittags 9 Uhr, an- beraumt, endli<h zur Anmeldung von Konkurs-

i oseph Laumen zu Aachen, Krugenofen Nr. 8, L s am 13. Junt 1394, Vormittags

forderungen Frist geste>t bis Dienstag, den 24. Juli

curr., zuglei< au< verfügt, daß die Termine i Geschäftszimmer Nr. 2 Ln werden. n Am 14. Juni 1894. Der Mes Le MOIURaEUNE robe

[18290] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Korbmachers Fried- ri<h Oswald H in Döbeln wird heute, am 15. Juni 1894, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Herfner in Döbeln. Anmeldefrist 11. Juli 1894. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin den 19. Juli 1894, Nahm. 14 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Juli 1894.

E L Döbeln. r. Frese. Veröffentlicht: Claus, G.-S.

[18284] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Mehl- u. Spezerei- händlers August Glauner hier wurde heute, am 14. Juni 1894, Abends 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter is Gerichtsnotar Lö>le hier. A uroforbernngen find bis zum 7. Juli 1894 bei Geriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlun und Prüfungstermin: Samstag, den 14. Jul 1894, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Juli 1894.

Freudenstadt, den 14. Juni 1894,

Amtsgerichts\<reiber Maylaender.

[18296] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen 1) des Kürschners Rudolf Ferdinand Wilhelm Malchert, 2) dessen Ehe- frau Luise, geb. Busch, in Fa wird, da sie ihre Zablungsunfähigkeit glaubhaft gemacht haben, ad 1) am 11. Juni, Mittags 124 Uhr, ad 2) am 8. Juni 1894, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann E. Fr. Storm hier wird zun Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 6. Juli 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf Mittwoch, den 27. Juni 1894, Vor- mittags 1L0¿ Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 18. Juli 1894, Vormittags 102 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- rihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas Fhuldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welhe fie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Anspru nehmen, dem Konkurs- verwalter bis zum 16. Juni 1894 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgeriht zu Husum. Abtheilung 1,

den 12. Juni 1894. : Veröffentlicht: Reimer,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[48311]

Veber das Vermögen des Kaufmanns August Zoike von hier ist am 14. Juni 1894, Nachmittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkurs- verwalter ist der Kaufmann Rudolf Kiewel von hier ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 16. Juli 1894. Erste Gläubigerversammlung am 4. Juli 1894, Vor- mittags L0 Uhr, und Prüfungstermin am 26, Juli 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht, Zimmer Nr. 17.

Iusterburg, den 14. Juni 1894.

| (Unterschrift), i Erster Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[18483] Bekanntmachung.

Ueber den Nachlaß des am 12. Juli 1893 zu Städtel Troplowit verstorbenen Webermeisters Richard Feen aus Troplowitz ist das Konkurs- verfahren heute, am 14. Juni 1894, Nachmittags 5 Uhr 15 Minuten, eröffnet worden. Der Vorschuß- vereins-Rendant Otto Schlaa> von hier is zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 14. Juli 1894 bei dem Gerichte anzu- melden. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf den 26. Juli 1894, Vor- mittags 10 Uhr, anberaumt.

Königliczes Amtsgericht zu Leobschüß.

[18287] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Shuhmachermeisters und Hausbesizers Friedrich Reinhard Granz in Limbach ist heute, am 15. Juni 1894, Vor- mittags 10 Uhr, das Konkursderfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Baum- gärtel in Limbah. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Juli 1894. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 4. August 1894. Grste Gläubigerversammlung den 6. Juli 1894, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den 14. August 1894, Vormittags ¿10 Uhr.

Limboch, am 15. Juni 1894.

ae Amtsgericht. aring.

[18110] Konkursverfahren.

Veber das. Vermögen des Schneiders Robert Emil Michael in Rochlis ist am 13. Juni 1894, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Kirsten in M Offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis zum 14. Juli 1894. Erste Gläubiger- versammlung den 30. Juni 1894, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den 28. Juli 1894, Vormittags 9 Uhr.

Rochlitz, am 14. Juni 1894. Königliches Amtsgericht.

Ass Dr. Böhmer. [18292] Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Händlers Friedrich Scheffler zu Rofila (Harz) if dur<h Beschluß des Königlichen Amtsgerichts zu Roßla vom 15. Juni 1894, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter Kaufmann Ernst Götze zu Roßla a. H. Offener aci mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen

bis eins<ließli< 1. August 1894. Erste Gläubiger-

i mag -- das M Fnli 1894, v 1 r, allgemeiner un 1 den T1. 1894, Vormittags A u A Nofßla a. H,, den 15. Juni 1894. ; _ Steinbrü> s Gerihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[18384]

Schweinfurt das Konkursverfahren éröfnet. K. Advokat Buhlheller hier Konfareverwalken 6 É Arrest mit Anzeigefrist bis Samstag, den 7. Juli E Samt den 7. Juli 1894, a Lei 8gerihtli äfts- jimmer X L 10. m diesgerichtlihen Geschäfts ag, den 11. August 1894. Prüfungstermin Diens- tag, den 21. August 1894, Vormittags 9 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 10. Stat ag S E eri retberet des Königlichen Amtsgeri{hts. (L'84 (üntersnitt): &. See [18481] Bekauntmachung.* {luß von heute, Nachmittags 5 Ühr, über das Ver- mögen der Schuhmacherseheleute Andreas und Katharina Seufert iín Be das Konkurs- verfahren eröffnet. Kgl. Gerichtsvollzieher Moll: Konkursverwalter. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis Samstag, den 7. Juli 1894. Wahltermin und Prüfungstermin: Samèêtag, den 14, Juli 1894, Vormitt, 9 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 10. MDANOHE: bis längstens Samstag, den 7. Juli

Strke n A “hee, R eri reiberei des Königlichen Amtsgerichts. (L. S.) Eberth, Kgl. Sekretär. Gs

[18308] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Schneidermeister Leopold und Barbara, geb. Pelz, Kehrbaum- chen Eheleute zu Freudenberg if am 14. Juni 1894, Nachmittags 54 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Stadtkämmerer Franz Walinski zu Seeburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Juli 1894. Anmeldefrist bis zum 17. Juli 1894. Erste Gläubigerversammlung am 4, Juli 1894, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prü- fung8termin am 27. Juli 1894, Vormittags 10 Uhr.

Seeburg, den 14. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

[18291] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Gastwirths Hermaun Otto zu Geritensberg ist heute, am 15, Juni 1894, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Hugo Greiser zu Seelow ist zum Konkursverwalter ernannt. 8. August 1894. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters am 8. August 1894, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am $8, August 1894, Vorm. 9 Uhr.

Seelow, den 15. Juni 1894.

Königliches Amtsgericht.

[18233] Bekanntmachung.

Das Königliche Amtsgericht zu Steele hat über das Vermögen des Winkeliers Heinrih Plücker zu Königsfteele heute, am 12. Juni 1894, Bor- mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Althaus zu Steele is zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 12. Juli 1894. Erste Gläubigerversammlung am 6. Juli 1894, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 20. Juli 1894, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Juli 1894.

Steele, den 12. Juni 1894.

; _ Grotthaus,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[18298]

K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. 7 A ONER r e ENERuE über das Vermögen des Franz Balluff, Metall- druckers u. Juhabers eines Lampen-. und Metallwaarengeschäfts hier, früher Wilhelms- straße 8 B., jeßt Böblingerstraße 1711, am "12, Juni 1894, Vorm. 8 Uhr. Konkursverwalter: Adolf Umfrid, Kaufmann, hier. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 7. Juli 1894. Erste Gläubiger- versammlung und allg. Prüfungstermin am 16. Juli 1894, Vormitt. 10 Uhr. Den 12. Juni 1894.

Gerichtsschreiber Heimberger.

[18297] Oeffentliche Bekanutmachung.

Weinhändlers Carl Wehowsky in Ujest (in Firma J. Wehowsky) ist am 14. Juni 1894, Vor= mittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Gerichts-Sekretär Wrobel in e, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juli 1894 E Anmeldefrist bis 5, August 1894. Erste Gläubiger- versammlung den 5. Juli 1894, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungsterminden L'7.August dp Vormittags 10 Uhr (Schöffengerichts- aal).

Ujest, den 14. Juni 1894.

Daniel, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[18313] Amtsgericht Varel, Abth. X. Veber das Vermögen des Uhrmachers Heinrich Ludwig Justus Leere in Varel ist am 14. Juni 1894, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechnst. Höl- » jg in Varel. -Offener Arrest mit Anmeldefrist is zum 14. Juli 1894. Erste Gläubigerversamm- lung am 5, Juli 1894, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 26. Juli 1894, Vor! üt- tags 10 Uhr. 1894, cls 14. Beglaubigt: Kumm, Gerichtsshreibergeh.

[18282] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Materialwaaren- und

Fahrradhändlers Johann Bernhard Sack in

Zwenkau ist heute, am 14. Juni 1894, Nachmittags

4 6 Uhr, - das Konkursverfahren vom Königlichen

Zee hier eröffnet und der Rechtsanwalt r

<miédt hier zum Konkursverwalter ernannt

Bekauntm j Das K. Amtsgericht SED. hat dur< Be- {luß von heute, Nachmittags 3 Uhr, über das-Vet- mögen des Schneidermeisters Richard Bauer in

nmeldefrist bis längstens Sams- '

Das K. Amtsgericht Schweinfurt hat dur Be-

Anmeldefrist bis zum

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und

L E s f a S Dra ai Sr dat f rat rate aut b ain rir irh A I Wr E etri n ——n25 S U I a E R T E R E e L i Zu, a