1894 / 142 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B : l Uhr. Offener Arrest mit An- } [18647 Konkursverfa ren. [18513] _ Konkursv fahren. i [18721] 5/9 A : ® u gefri z E Eil 1894. e [i Das Konkursverfahren ü n Vermögen -des j} Das Konkursverfahren --über das Vermögen des | - Mitteldeutscher Eisenbahn-Verband, E 2e Qu 16. Juni 1894. Fietsermentere Friedrich Ruvard cholze, | Ludwig A 74 Inhabers eines Zigarren- | Am 1. Juli d. J. werden zu! dem’ Verbands, | Börsen-Beila e Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: | früher in Neu-Makau und Leipzig-Volkmars- | Versand - es hier wird, na<dem der in | Gütertarife Theil 11 der Nachtrag 11, fowie zy de, i g Schönherr. porn P Letps rem Pud 1s S dem d vg eman R 12. Pete nos Æ Bani E L; E ifrert es die Nähe D l ? # E ° s —————— olgter altung des ußtermins hierdur< auf- | genommene Zwangsvergleich dur re<tskräftigen Be- | träge , ferner zu Tari r. 5 d [18500 Bekanntmachung. gehoben, : <luß vom 12. Mai 1894 bestätigt ift, hierdurh trag VIII und zu Tarifheft Nr. 6 der Nahtra f zum cl schen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-An (l (l R E E R e | S Bu L tyr cheiie 115, | “Enaierg, dex 10 Zu 1894 Pa ie tier a verlie E verfahren über das Vermögen der offenen Ha - öntglihes Amtsgericht. eilung II!, rg, den 15. Juni 1894, on vorher veröffentlichten ari : , , esellschaft K. S. Nanh in Bamberg nah Ab- s Steinberger. Kaiserlihes Amtsgericht. Aenderungen und Ergänzungen der bestehebr D Ber M 142. Berlin, Dienstag, den 19. Juni 1894, ana e N ans Fulgehohen, Bekannt gema<ht dur: Sekr. Be>, G.-S. u S e, Ls Cntfernitngen aut Fradt. Senn f amberg, den 12. Juni 1894. C ESES 18503 \ e sowie neue Cnifernungen und Frachtsäße fz i s Regensba. St.-A. Königliches Amtsgericht. 1. [18646] . Konkursverfahren. Oed R TitDt E mttgart Stadt. ‘; | die Stationen Surburq, Hilpertsau, ieder-Wallur Berliner Börse vom 19. Juni 1894, Rheinprov. „Oblig (L. S.) Dobmayer. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Max Falke, K ier, wurde na< Ab- | Spangenberg, Tann, Eutrips{, Töppeln-Ladegleis : Fonds und Staats-Papiere. do. do. S Kansmanns Friedri<h Otto Bretschneider, | nah E Fa E E E Nerwalt G d R Marlishausen, Stadtilm, rankenhau en. Amtlich fesigestellte Kurse. f. Z.-Tm. Stücke zu do. X.XII.XITI Name bex OUgrecnung «des Bera tres Und | Neibe> «t n Dische Rh8.Arl. 41 | 1.4.10/5000—200[105,60G e o. 0.

[18755 Bekanntmachung. j 5- und C ier- t i i “S litietn ree EIS er veel ] hung Inhabers einer Glacé- un romopapier- | Vollzug der Schlußvertheilung dur Gerichtsbe\{luß éeränuten-Slationen gütig vom Tage bèr Be iets, Umrechnungs-Säge. 3t A e 102,00G Nixdorf. Gem.-A. ; 200190,30G Shhneb- G-A 91

.8 |9000—500/39,10B Kur- u. Neumärk. ./1000 u.500|104,20B Lauenburger . 1000 u.500/99,60G Pommersche 1000 u.500/99,60& do. 1000 u.500|89,30G ä 102,90G 3000—200/97,70G 1000—100/103,40tzB 1500—300[— ,— 1000—300[103,10G do. do. E T Said A 000—200|—,— E ens 3000—200|—,— A ./2000—200|—,— S{&lsw.- Holstein. briefe. do do, 3 3000—150[116,40G Badische Eisb.-A. 3000—300/109,40bz G L: do. Anl. 1892 3000—150|106,20G Bayerische Anl. . 3000—150/100,00B do. St.-Cisb.-Anl. 10000 -150|—,— Brem. A. 85,87,88 5000—150/99,40G do. 1890 u. 92 5000—150/89,30 bz B Srbtzgl-Dess Ob. 3000—150/99,80bz Hambrg.St.-Nnt. 3s 3000—150/99,70G o. St.-Anl.86 3000—150/102,00G do. amort.87/ 3000-—75 198,75 bz do. do 91

3000—75 1[99,60G do. St.-Anl.93 3000—75 |—,— Med>l. Eish Schld. 300000 F S do. konf. Anl. 86: 3000—75 198,75 bz do. do. 90-94 3000—290/[102.75G Sre: Ld.-Spark. 5000—200/99,00 bz B Sachf-Alt. Lb-Ob. 3000—75 |—,— Säch . St.-A. 69 3000—60 |99,80G Sächs. St.-Rent. 3000—60 |—,— do. Ldro. Pfb.u. Kr. 3000—150|100,10G do. do. 3000—150|102,10G Wald.-Pyrmont . 5000—100/99,80G Württmb. 81—83 3000—100 102,10G Bredt Pr.-AU. 55 5000—100/99,80(8 urhef. Pr.-S<. 3000—100|102,10G Ansb.-Gunz. 7fl.L. 5000—-100/99,80G A fl.-L. 5000—100/102,10G ad. Pr.-A. v. 67 5000—200/105,00G Bayer. Präm.-A. 5000—-200/98,60 bz Sees wg.Loose 5000—100/104,50G Cöln-Md. Pr.Sch 4000—100/99,50B Dessau. St.Pr.A. 5000—200/98,90 bz L Loose . 5000—200/98,90B übeder Loose .. 5000—69 128,90B Meininger 7 fl.-L. riefe Oldenburg. Loofe 125,90 bz 3000-—30 e Pappenhm. 7fl.-L. 24,50 bz

3000-30 (30 Obligationen Dentscher Kolouialgesellschaften.

./3000—30 3000—30 3000—30 ./3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 ./3000—30 3000—30 ./3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000-30

tre © FEAEES M et Mp bi =S 28228

O7

ver

Linol

i RRIIEE M eitendlane ¿E rae tee 18 Wars O iter TEE Ia} von La aufgegeben, eröffnung). Nähere Auskunft ertheilen die Verb L 080 ‘t “i bfterr. Golb-Gld. 3,0 A Vieh do do 3 Th. Weidenslanfer, soll die Shlußvertheilung S bén 14 Juni 1894 7 Den 16, Juni as as Güterabfertigungsstellen, woselbst au die Tarik 1 D = 1,70 16 1 Krone bsierr.-u. B. =— 0,56 d 7 Gele | do. do. ult. Juni 90,30 bz Swöneb. G.-A. 91 der Masse erfolgen. Nach dem auf der Gerichts- d Miches Amîsgericht. Abtheilung 111. Gerichtsschreiber Heimberger. nachträge ris sind. dis (lid. D. - an E I OR: joll W. = 1,70 4 Bark Banco | do. Int. p. Kasse] 3| 1.1.7 [abz.Z.b.1.7]90,25 bz S ldv.dBrlKfm schreiberei, Abtheilung 84, des Königlichen Amts- Steinberger. S Erfurt, den 12. Juni 1894. 06 1 Dollar = 4,26 & 1 Livre Sterling == 20,00 Teso =| do, ult. Juni 90,30à,25bz | Spand. St.-A. 91 geriht8 I niedergelegten Verzeichnisse betragen die Bekannt gemacht dur: Sekr. Be>, G.-S. [18510] Ulm. Königliche Eisenbahn-Direktion, e Wechsel Preuß. Kons. Anl. |4 | versh.|5000—150[105,40z3G | Stettin do. 89

zu berü>sihtigenden Forderungen 9% 495 M 37 A, : Lt Das’ Konkursverfahren gegen Mathäus Beuz, als geschäftsführende Verwaltung. * Bank-Dizk. do. do. do. [34|1.4.10/5000—150/102,00G Weimar. do. für welche ein Massebestand von 26 180 M 85 [18508] Konkursverfahren Väekermeister in Ulm, ist auf dessen Antrag mit Amsterdam, Rott| 100 fl. [8 T. 91 1168,65 bz do. do, Do, 13 10/5000—150190,60 bz Westvr.Prov.Anl. vorhanden ist. Ueber den Termin der Auszahlung | - Das Konku sverfahren über das Vermögen des | BUstimmung der bekännten Gläubiger dur< Gerichts- T do. ¿vol 100 l 2M 9 168,20 bz do. do. ult. Juni 90,40 bz Wiesbad. St. Anl. | werde i< den Herren Gläubigern besondere Nach- Ku vaarenhblers Theodor Britireth in bes<luß vom 2. d. M. eingestellt worden. [18722] Grüfselu.Antwp.| 100 Frks. |8 T. g 180,85B Pr. Sts.-Anl. 68/4 7 13000—1501100,30G a) : ri<t zugehen lassen. Mülhausen i. Els. ist na< erfolgter Abhaltun Ulm, den 16. Juni 1894. - / Militärbahn - Staatsbahnverkehr und Anhang zum d9. do. |100 Frks. 2M. 80,65 bz do.St.-Schds<. 33 7 |3000—75 [100,25G Verlin, den 16. Juni 1894. des Schlußtermins dur Beschlu G Kaiserlichen Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Gütertarif für den Staatsbahnverkehr Breslau— Skandin. Pläge .| 100 Kr. .| 4 1112,40bz Kurmärk. Schldv. |: 1113000—150/100,00 bz Conradi, Verwalter der Masse. Amtsecibts vom 14, Jani 1894 aufgehoben. Ne 4/04, A N n ette SitoB E Tae Sha n L De hs 0G Alton St A 8789/3 11.1 hiGiStG hw GezKtm pw O . . 3 1 . r <7) . L 4

Co jf 10> p O H Co I S P S O

wi A A S SASIT

S H RPRRRE D

r E fenk park juck fern jrual park prk pur funk ferm jo

G d

pi jk S ae E72)

Sama

—, R R S A

Has h pk O

./2000— 200[104,80B 2000—200/101/00bz ./2000—200/106,20G 10000-200]101,30bz 5000—500/99 60G ./5000—500/99/60G 2000—200|—,— 2000—500/100,00G 5000—500/89,10B 5000—500|—,— 5000—500/99,70G 5000—500/99,75G 3000—600|—,— 3000—100|—,— 3000—100/100,20bz G 5000—500|—,— /5000—100|—,— 1200-76 F ./5000—500/90,00bz G ./2000—75 [98/20 bz ./2000—75 |103,30bz 3000—300|—,— ./2000—200]—,— 300 [121,50G 120 Ehe

12 as 12 |[28,50G 300 |[138,70bzG 300 |[146;,10bz

60 [194/90G 300 [132,00G

300 |—,— 127,60G

127,10G

29,90G

e _— i l J R Q DAD S

S

7 |3000—300|— 7 |5000—500|]— 10/2000—100|—,— d. /5000—500197 90B .10/5000—500|—— l \<{)./5000—100[100,10B 0. do,

. . . . . .

p i j j bl

S pom

S bobo 009 909

——_—

Mülhausen i. Els., den 14. Juni 1894. i a Y ¿ j c (as Konkursverfabron über das Vermögen des | Gerihtsschreiberei des Kaiserlichen Amtsgerichts. | [1852] Konkursverfahren. Mililürbabn 7 Statiöbebnutebtn rer Mecriarif des Lid, u. Oporto| 1 Milreis n E A Kaufmanns Frit Kersten zu Charlottenburg a N Das Konkuröverfahren über das Vermögen der | nd zum ObersWlesishen Steinkohlen-Ausnahmetarit do, “do, (1 Milreis A ba D A wird, da Md, nachgewiesen ist, daß eine die E Eheleute Gutspächter Josef Vöhmer und der Nachtrag I in Kraft tine Mad, id u Barc 100 Pe 66.70b Berl. Stadt-Obl Kosten des Verfahrens de>ende Masse nit vor- | [18688] : ; Elisabeth, geb. Korb, zu Hettersheidt wird | Der nerst enannte Nacht thält Aend o del | 100 | V do. do. 1899 handen ist, gemäß $ 190 der Konkurs-Ordnun In dem Kausmann Erich Sperling’schen Kon- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- h Er R gen Wi bes: T8 c fti enderungen : o. e, , —,— : j i Gn 9 8 | kurse wird zur Vornahme der Schlußrechnung, | dur aufgehoben. Verkehrs A Ua beso U el immungen, zur E harlottenburg den 11. Juni 1894 zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Velbert, den 14. Juni 1894. des Tarifs V “Gü t De förde arifvors, riften, ; 100 s: / ; Ei Z verzeihniß und zur ans der Gläubiger Königliches Amtsgericht. dunigsbabién n Anf blu foleifen na Abfertiguins 0. p ñ ¿ )

> o

aae A

m2

_— [s

e

tes

7 |5000—100/100,10 bz G O u. Neumärk. |: 10/5000—200/103,40B o. neue...

Breslau St.-Anl. 1

bak fi jak QO O

81/006 do. do. 1891|: 4 N Caffel Stadt-Anl.|: tee Charlottb. do.

5 5

2 \<./3000—200[98/25G 4 1. do. do. 1889

4

5

6

5

7 |2000—100|/103,70bzG Dame rige .10/5000—100/103,70bz G va . . 4 .10/2000—100|98,50bz G u Land.-Kr. 5000—500/97,80G . do, 2000—200/103,40G 103,60B

V Ar A Sée. altland.

c

A A R i ja jn

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. Ae Vis? Ht ¿ z : Sd abt H T r die niht verwertheten Gegenstände Termin R 4 [18641] Konkursverfahren auf den 1A Nil 1894, Vormittags 11 Uhr, [18512] G E T I Mae ene L der Vorbemer ungen do, i ; S O Ï R A E Oerta A i der | an der Gerilsftelle, Zimmer Nr. 2, anberaumt, zu 512 ai y : E llometerzeiger, der allgemeinen Kilometertarif- Wien, öft. Währ. i ( nogen der wel<hem alle Betheiligten hiermit vorgeladen werden. In dem Konkurse über dic offene Han E tabellen, der Stationstariftabellen und in beiden ho. s 100 fl. andélsfrau, Ehefrau des geschäftslosen Die Sghlußre<nung und das S(hlußverzeichniß sind schaft unter der Firma Gotthardt und Cie zu Nachträgen, neue Entfernungen bezw. Frachtsäße für Schwetz. Pläße .| 100 Frks. riedri<h Wiese, Maria Amalia, geb. von auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. Friedenthal wird zur Abnahme der Shlußrehnung, | Berlin, Militärbahnhof, und Zossen, Militärbahnhof, SFtalien. Pläße .| 100 Lire e 9 henen, g pedars, handelnd daselbst unter | Reidenburg, den 12. Juni 1894. zur Erhebung von R gegen das Schluß- | sowie Berichtigungen. dos bo: J 100/Lire! : 72,890G Düsseldorfer 1876 der Firma M. A. Wiese, wird wegen ungenügender Königliches Amtsgericht. verzeichniß und zur Beschlußfassung der Gläubiger Außerdem enthält der zuleßt genannte Nachtrag. St. Peter2burg ./100 R. S. (9 } 217,25 bz do. do, 1890 S Masse hiermit aufgehoben. B v über die verwerthbaren Gegenstände Termin auf den | Frachtsäße für einige neu aufgenommene Kohlen- do, 100 R. S.|3 M. 215,50 bz Elberf. St. -Obl./3. Düsseldorf, den 14. Juni 1894. [18538] Bekanntmachung. 6, Juli 1894, Vormittags 10 Uhr, anbe- | versandstationen und für Marienfelde, Militär- Warschau . . . .[100 R. S.|8 T.| 5 [217,86B Essen St.-Obl.1V Königliches Amtsgericht. Fuchs, Josef, Kaufmann von Neuulm raumt, wozu alle Betheiligten hiermit vorgeladen | bahnhof. : Gésb-Sorienu ind Baukuvtou. do, Do, : 2 S Qouifürs: / werden. Die Schlußre<hnung nes Belägen und i; Die in die Nachträge aufgenommenen zusäßlichen Münz-Duk | #|—,— Engl. Bkn. 18./20,395 bz Daleide D E Schlußverzeichniß sind auf der Gerichtsschreiberei | Bestimmungen zur Verkehrsordnung sind gemäß den Rand-Duk. s #/9,68bzG |[Frz. Bkn. 100 F.|81,00bzkl.f Karls. St.-A. 36

[18537] Konkursverfahren. F Zire l ; In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Auf Grund Schlußtermins wurde der Konkurs auf niedergelegt. Vorschriften unter 12 genehmigt worden. Sovergs.p St./20,35 bzG [HoUänd. Noten .[168,65G Red

Kausmanns Max Hauke zu Forst ist infolge | boben. N Jad, Wiehl, den 8. Juni 1894, Soweit Erhöhungen eintreten, bleiben die scit- z eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- Se tita r elEecat bes Qbhi lien Aintsgerichts : Königliches Amtsgericht. herigen Entfernungen bezw. Frachtsäße bis n E E 10,040 04 s O, E Kieler do, 89 {lags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin (L. 8) Saur, & Sikretér g ; 8 Ult O S I Ra, Dolla sp. St.4.18bzG Oeft Ie 1008 1610S Königsb. 91 T.u.IT. auf den 4, Juli 1894, Vormittags 10 Uhr, E A Î [18524] Äqukursverfahren Erfurt, den 13. Juni 1894, Imper vr Sk. S E 10004 168 10ER do. 1893 vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 2 è ü Königliche Eiseubahn- Direktion, nt DONE E T VI: "P Stéoniß Do, 1899

[18502] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des als geshäftsführende Verwaltung do. yr. 500 g f.|—, Nuff. do.p.100N/219,40bz bo, bo. 1899

Nr. 14, anberaumt. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Kaufmanns Georg Dresel zu Wittsto wird, bo, neue. , « —,— ult. Juni 219,70bz | Magdbb.do. 91,ITT.

3

3

Forst, den 13. Juni 1894. s der Handelsfrau Ottilie Kober, geb. Henschel, | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 2. April V, Do O Sl S / ult. Juli 219,25 bz j j 4

3

Y

3

O

162,85 bz E 162,15 bz Krefelder do. 80,85 bz Danziger do.

73,10 bz Daner do.91/

E D Ens S i bt bt bk fun Puk bl bk d a ED fk dl E k E | jl brd prk i A S j E jd ES b

Mee S

bd wi S, —_«

5000 500/98 006 O —900 1 ö s n

E E 3000—200|—,— „Ddo, i 1000—200]98,10G L n h. Lt. A. 2000—200]/98,10G A U Lt. A. 2000—200/91,10G s b 16,0. 2000—200/91,10G v O E C. 2000—500/97,80G L 4 D

L O do. 0A 60a S&lôw.Hlft.L.Kr.

do. Do 18 2000—200|—,— 2000—200/97,70bzG Westfälische ‘f

./15000—200/98,25G De o ed 5000—200|103,90G PUEGL D

E 9 R do. neulnd\>{.IL. 1000—200|—,— 1000—200|—,— Hannoversche E 3000—100/98,00bz G S Un

._——

Hm C2] P H P C0 G3 C T wi

O

dei

RRRoTRRR R mom S A t A CESA L S L Lad Ht EE a T jus pk jun pm juni

=-

Q a e

. —.

A0 —J . . . . . . . . . - . . . . . . . - . . . . .

A N A YANUIAYíUAUAAAIAAAYA

D

bo (Q P bo f f> (5) 2 bo (R) I e

¿zu Oels ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | 1894 angenommene Zwangsvergleih dur<h re<hts- | [18793] Amerik. Noten Mainzer St.-A. .

Kiefel, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ; R ! y l walters und zur Erhebung von Einwendüngen gegen | kräftigen Beschluß vom 9. April 1894 bestätigt ist, Betriebseröffnung der Bahustrecke 1000 1.500g|—,— fo bo 88 das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | hierdur<h aufgehoben. d ilm. do, fleine/4,166b6G |Schwetz. Not. .|81,00Gkl.f | ma L Ea Name do. Cp.z. N. Y./4,165bG [Zollkupons . - .326,20bG | L annheim do. 88

[16525] Bekanntmachung. berüdsihti ; ; unt 189 genden Forderungen Schlußtermin auf den Wittsto>, den 12. Juni 1894. u 18. int s S ; R Y SÄuster E un S E UeER 5. Juli 1894, Vorwittags 10 Uhr, vor dem Königliches Amtsgericht. Ebers A E L E E Belg. Noten .|81,00bG kf do. feine |325,70bG Of reuß. P lung aufgehoben. Königlichen Amtsgerichte hierselbst n, mou aue (gez.) Pleßner. . Arnstadt—Stadtilm Sinsfuß der Reichsbank: Wesel 32/0, Lomb. 3} u. 49/0. S Sa 3 5000—-100}/98,00 bz G 0. A % 99,60bz Frankenth al, den: 15. Juni 1894. S eladen werden. A < A S Verö entlicht: F ree, i; der im Bau begriffenen Lte leaun Arnstadt— ottdzm St-A.92/4 2000—200|¡—,— Kur- u: Neumärk.|4 3000-—-30 |104,00G Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |1000-—350][104,75bz G Der Gerichts\<reiber K. Amtsgerichts: fa ata a ns S e st|st den Be- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Saalfeld dem öffentlichen Verkehr; übergeben werden. Kovenbag. St-Anl. 1892 4 99E0. 9 S s Weismann, K. Sekretär. h E G ichts pel f : Bet î Ie —— Die an der neuen Bahnstre>e gelegenen Stationen, Ausländische Fonds, Lissab, Ci Anl 86 T 11.4 viel D E P E 204A L a R PMDels, ben 13. Sunt 1894 dae [18556] Bekauntmachung. der Bahnhof Marlishausen, die Haltestelle Roda- f. 8.-Tm Stiike Veo: bp: Meines 400 4 |6240bG do. Gold-Rente 1884 } | 1000—500 Rbl. |—— [18545] Konkursverfahren, \ “Dreuß Aftuar In dem Konkurse über das Vermögen des Han- | Niederwillingen und der Bahnhof Stadtilm werden Argentinische 59/0Gold-A.|—| fr. Z. | 1000—500 Pes. 146,75 bz Luxemb.Staats-Anl. v.82/4 1000-100 6 aa I D R In dem Konkursverfahren über - den Nachlaß des | 1s Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts delsmanns Samuel Winter in Fischach hat | lämmtli< für den Verkehr von Personen, Reise- do. do. kleine 106 Pes. 47,50 bz Mailänder Loose 45 Lire 35,60b do. do. vr. ult. Juni ia ; am 12. Oktober 1892 verstorbenen prakt. Arztes g g * | das Kal. Amtsgericht Zusmarshausen nach beendigter | gepä>, Eilgut, Frachtstü>kgut und Wagenladungs- do. 449/60 do. innere i i 38/60 bz S 10 Lire 13'906. do. St.- Ank von T8894 3125—125 Rbl. G Dr. Felix Günther ist zur Abnahme der Schluß- T ETT O IE Schlußvertheilung nunmehr beschlossen: „Es sei das | gütern, sowie für: die Abfertigung von Leichen und do. vo, eine 4 00G S E vers<.| 625—12 Rbl. G. ebenden Thieren eröffnet. do. 4409/0 äußere v. 88 38/20 bz O 4 60020 2 - d A 38,590 bz do. do. leine

re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | [18514] _ Z ; Konkursverfahren aufzuheben“. 4 diz wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | In Konkurésa<hen über das Vermögen des | Zusmarshausen, den 13. Juni 1894, Abfertigung von Fahrzeugen sowie Privatdepeschen- do. 500—20 £

—,— do. do. pr. ult. Juni 500—20 f 32,00bzB Do, 0D, 1890

- , f , , o. Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und | früheren Hoteliers Hermann Oppermann zu Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Verkehr findet nur auf Station Stadtilm statt. / 3 Is zur Del lußfaffung der Gläubiger über die nicht | Oldenburg wird das mittels Beschlusses vom (L.8.) Traeg, K. Sekretär. ei die Annahme und Auslieferung von Spreng- E A L. 3125 u. 1250 Rbl. [101,25b; B verwerthbaren Vermögensstü>e der Schlußtermin auf | 27. Mai 1892 eröffnete Verfahren nah erfolgter Ab- stoffen sind die Stationen der neuen Bahnstre>e Bukarester Stadt-Anl.84 36,70bzG bo bi 100er 100 £ 58/50 bz bo: e 62% Rbl. 101/406 G 96,70bz G do. do. 20er 20 £ 59,00 bz do. do. Ler 125 Rbl. 101,50bz G 96,50bz G do. do. pr. ult. Juni

den 12, Juli 1894, Vormittags 412 Uhr, | haltung des Schlußtermins und Vornahme der z nicht geeignet. ; i do: S Mel \ SSU e erdeting Jem aufg bew Tarif- 2c. Bekanntmachungen |, Die neue Bahn bat Ans{luß in Arnftadt an die do: do, v. 1888 26,50 bz G do. do. pr. ult. Jun 58,26,30%,206z | do. bo. pr. ult. Juni E e 96,90 bz o. aats-CGisb.- j 200—20 L 44,75b 0 [II. 125 E 0) Es

29,50 bz Do 0D kleine ;

vor dem; Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. ! Greifenberg T P.- den 6 Juni 1894. L : Bde lid Ms Et Abth. 1V d d d Gis h Relais Ha elan j e E Bec, V do, Töne La W Sroßherzoglihes Amtsgericht. Abth. TV. ( ausen, sie wird dem Königlichen Eisenbahn-Betriebs- \ is c ) T.Rz f [ el, eut en ijen ahnen. Amt zu Erfurt unterstellt und der Bau-Inspektion E 1000—500 A |29,70bz Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 R P 722062 O I AE E 68,00bz G 1000—20 £ [56,25 bz Neufchatel 10 Fr.-L. M80 (E : ——

endt, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. _ (gez) Bargmann. i V0 o M bo

a Beglaubigt: Ahlhorn, Gerichtsschreibergeh. [18656] Nord-Oftsee-Eisenbahn-Verband. zu Arnstadt zugetheilt. N Ls ún GAE 88 : 10 Fr 18/00bz do. : do. pr. ult. Fitni [18639] Konkursverfahren. Die zwischen den Stationen Paulinenaue und | Für die Bahn Arnstadt—Stadtilm haben Gültig do. do. fleinés| 100—20 L |56/80bz New- Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 F G. |115,90G do. 11. Rz.i.Drang. 1000 u. 100 RBL. P. |—,—

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [18681] Beschluf:. t Friesa> belegene, bisher nur dem Personenverkehr keit: ; : ¿ Bulg.Gold-Hyp.-Anl. 92 i 102,30bzG Norwegische Hypbk. -Obl. 4600450 6 fu do. do. niht angemeldet j ae

Gastwirths Karl Hausdörfer in Fürftenberg | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | dienende Haltestelle Vieyniß wird am 20. Juni die Betriebsordnung „filr die Haupteisenbahnen Chilen. GolbAnl. 1889 1000—200 2 |[—,— do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 A |—,— do. do. pr. ult. Juni i ist zur Prüfung einer nahträglih angemeldeten Forde- | Ageuten Eduard Ernst, früher in Osterwieck | d. Is. für den Wagenladungsgüterverkehr sowie für , Deutschlands vom 5. Juli 1892, do, do. 20400 „6 a do. do. kleine 4040408 F do Nikolai-Obligat. die Verkehrsordnung für die Eisenbahnen 1000 4 104,00bz G do. do. 1892 5000-600 6. Frans do. do. fleine 2000—200 Kr. |—,— Dest. Gold-Rente . . . 1000 u. 200 fl. G. 198,50bzB do. Poln. Schaß-Obl. 2000—400 Kr. do, DH. kleine 200 fl. G. d

rung Termin auf Dienstag, den 26. Juni | wohnhaft, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | die regelmäßige Beförderung von Milchsendungen l Chi ts - Anl. 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem Herzog- |} termins hierdur<h aufgehoben. eröffnet und vom gleichen Tage ab in dem Nord- , Deutschlands, sowie A i Ee s d R M AUDEDAUNE HMeziNt ae. dex O 1894. Hi ae As ogen, ; : i E für den Cisenbahn-Direktionsbezirk do. béi E 98/50 bzB rg Mats olzminden, den 12. Juni s önigliches Amtögericht. eber die Höhe der zur Erhebung kommenden , _Sr{urk. E do. Staats-Anl. v. 86 5000—200 Kr. i : ._ do. pr. ult. Juni A . Pr.-Anl. 1864 Wilkening, L A Fracht ertheilen die Güter-Abfertigungéstellen Aus- i ie Tarife und der Fahrplan werden besonder# do B beo Tbe, ats A d vin 4 P M N 1000, 100 A, P Ion fn

ekannt gegeben. Donau-Reg. 100 fl.-L. . 100 fl. 127,75G do. do. 1000 u. 100 fl. [94,25G do. 5. Anleihe Stiegl.

1000—100 2 —,— do. do. pr. ult. Juni —,— do. Boden-Kredit . . .

1000—20 £ —,— do. Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. 194,00B do. do. gar.

1000—20 £ V D L

} Gerichts\hreiber des S ollen Amtsgerichts. [18528] nft. E In dem Konkurse über das Vermögen des | Altona, den 13. Juni 1894. Erfurt, den 15. Juni 1894. Eyptishe Anleihe gar. . 0, d —,— 100 fl. Le do. Zntr.-Bdkr.-Pf 100 u. 20 L 1103,60G do 2 1000 u. 100 fl. |94,00B Schwed. St.-Anl, v. 1886 —,— o Do,

[18555] Konkursverfahren. Kaufmauns Heinrich Gustav Julins Wengatz Königliche Eisenbahn-Direktion, Königliche Eisenbahu-Direktion. priv. Anl 9 , 100 fl, —_,— do Do: y. 1890

e =S1 N]

=2 S

= n

r ms

4

b j b P

He A P A LALT Lab Pa be o Ma uo n e Eb

f =J =

-—

do. Do S Mexikanische Anleihe . .|6 ; 1000—500 £ 159,50G*? do, 00, kleine do. do 100 £ 59,50G do. do. 189011.Em. 20 £ 60,30bz do DO, ITIT.Em. 59,40 bz do. do. IV.Em.

1000—500 £ [58,50bz do. prr G A o.

H

1E E fr

-

j j V f

g

S jk jun J

e A E

Mt fis com Ia

wi 00 00 =I=—I

2500 Fr. 101,00bz B 500 Fr. -—,— 500——100 KbLl. S. |97,20G 150 u. 100 Rbl. S. 194,75 100 Rbl. 168,75B 100 Rbt. 153,25 bz 1000 u. 500 RbI. |—,— 100 Nbl. M. ]109,60G 1000 u. 100 Rbl, [104,30G 400 M 97,25 bz G 5000—500 A 199,60bz 5000—500 A 199,50bz 5000—1000 „« 191,00G 10 Tklr. 127,00 bz 3000—300 « |101,20G 4500—3000 „« [102,758 1500 4 102,75G 600 u. 300 « [102,756 3000——300 « 1[100,70bŒf1.f.. 1000 Fr. —_,— 10000—1000 Fr. |—,— 400 72,70G

ip S H Þ> f> G5 U U N OCO

E t

E Do R R ooER

[ay

wr

o

Ton wn, R A0 j pa

band prak

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | aus Ratibor i zur Fortseßung der für die erste namens der Verbands-Verwaltungen. : ; A ermeisiers „Bohaun (Sade ju Kosel Maudlgerverlammluas am 16. A E An [18720] do, do. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | beraumten Tagesordnung ein Termin auf den [18655] E Nu X ui ter zue do, do. pr. ult. Juni ; ; . August d. J. wérden die direkten Tarifsäße J D p A “Beshluß vom °10, April 1894 be: | Gerichiostelle, Zimmer Nr. 31°" im Amtöcerichts: | „Am 1, Iuli 1894 wird die im Bau befindliche, | für den Personen- und Gepädverkehr von verschiedenen eia n An fitiet ist, hierdurh aufgehoben. ebäude hierselbst anberaumt. 20,4 km lange Vollbahnstre>e Kulmsee—Shönsee dem | Stationen des Eisenbahn - Direktionsbezirks. Köln L nd.Hyp.-Ver.-Anl. Kosel, den 13. Zuni 1894. g Ratibor, den 16. Juni 1894 Sn erer E Rd Bus A pu E R Stationen der M e E e Anl 1888 V j f: ; nt L ; ) ; E rede verkfehrenden Züge find aus dem auf den aß-Lothringen wegen ungenügender Benußung der „G. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI. Stationen aushängenden T bet ersichtlich , die | betreffenden Fahrkarten aufgehoben. O do. v. 1886 [SGGD N 5 [18554] 7 Met une Crfäutlih ind bei ten Fahrkarten- A ist bei den betheiligten Dienststellen zu Fr difius Ä ade El Württ. Amts ; Ï i i: ; / usgabestellen verkäuflich. E ' erfahren. L T E Das Kontrotécfälen fer des f oa des | Das E A E des | „Die Stre>e wird dem Königlichen Eisenbahn-| Köln, den 17. Juni 1894. Salit Ge N ed-Anleibe Johann Weber, früheren Müllers in Gan- | Oßwald Oehler, Handelsmanns in Friedberg, Betriebsamt in Thorn unterstellt und hinsichtlich der __ Namens der betheiligten Verwaltungen : Gen a 150 Lie “a n1. gertshausen, Gemde. Ettenhausen, zur Zeit mit | ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und L und Bahnaufsicht, einschließli | Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtsrh.)- Gothenb. St. v. 91 S-A. unbekanntem Aufenthalt flüchtig, wurde nah er- | Vollzug der Schlußvertheilung heute aufgehoben | dr Verwaltung der Bahnpolizei, der mit diesem L Grie. A. 81-645°/4.0.11.04 folgter Abhaltung des Schlußtermins und nah Ver- | worden. S ie Lun Eisenbahn-Bauinspektion N e LIN theilung der Masse dur< Gerichtsbes<hluß vom | Den 14. Juni 1894. orn 17 zugelheuT werden. [18654] Hessische Ludwigs-Eisenbahn. do. kons. Gold-Re; Bromberg, den 11. Juni 1894. Am 1. August d. Is. werden die Bestimmungen do. nf N N

14. ds. Mts. eingestellt. Gerichtsschreiberei. Hänle. Den 15. Juni 1894. Ÿ Rer 1D Königliche Eisenbahn-Direktion. über die Neexpedition S Güter in Wagen- do do. kleine

Gerichtsshreiber Wagner. [18550] Koukursverfahren. ladungen in Mainz, Mannheim ‘und Mannheim- do. Mon.-Anl.i.K.1.1 Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | [18649] Ne>arvorstadt vom 1. April 1887, sowie in Darm- h : nl. i. K.1.1.94

prenk juni Oo®D

Go N R TAER R R E

do. St.-Rent.-Ankl. .

1000—20 £ |—,— do. do. pr. ult. Juni E 290 fl. K-M. 1149,90 bz do.

4050—405 J —,— do. Loose v. 1854... Loose 10 6: = 30 A 157,00B do. Kred. -Loose v. 58 100 fl. De. W. 1324,00bzG do. Hyp.-Pfbr. v. E Do.

4050—405 e |—,— do. 1860er Loose . …. 1000, 500, 100 fl. 1146,50bz do. v. L 4050—405 e |—,— do. do. pr. ult. Juni 146,20bz do, do, mittel 5000—500 A |—,— do. Loose v. 1864. .. 100 u. 50 fl. [324,00bzG do. _do. kleine 15 Fr. 28,70 bz do. Bodenkredit-Pfbrf. 5. 20000-—200 A 1101,00G do. Städte - Pfobr. 83 j —,— Polnische Pfandbr. T—V L 3000 Rbl. 67,75bz El.f. | Shweiz. Gidgen. rz. 98 10000—50 fl, 193,25G do. O ¡Li 1000—100 Rbl. 167,75bz El.f. do, do. 1889 150 Lire —,— do. Liquid.-Pfandbr. . .6.12| 1000—100 Rbl. S. |65,90bz kl.f. | Serbische Gold-Pfandbr. 800 u. 1600 Kr. 194,25G Portugies. v. 88/89 439/o|fr.| 4060 u. 2030 A 132,90G örf. do. Rente y. 1884 400 165,60 bz G 5000 u. 25600 Fr. 133,75bz do. dd R 406 M“ 32,90G do. do. pr. ult. Juni ——— 500 Fr. 33,75 bz do. Tab.-Monop.-Anl. A, 406 (6 78,90 bz B do. do. v. 1885 400 “A 165,25bz G 500 26 75 bz Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. . 4. 10| 100 Mw: == 150 fl. S, 196,20bz G do. do. yr. ult. Juni 100 £ 26,75 bz Rôm. Stadt-Anleihe I. 4. 500 Lire 80,25G kI.f. E DERS 4 « «/4 [1j2r 1/610] 24000-1000 Pes. [64,50G o. do. pr. ult. Juni —,— 1.17 4000200 Kr. [102,90bz I.f.

20 £ 27,00 bz ; do. do. IL.-VITT.Em. 4, 72,90ect. bz L 5000 u. 2500 Fr. 134,40bzG* Rum. Staats-Obl. fund. i 102,40 bz Stollhlm. Psdbr. y. 84/85

102,40bz dd, _dô, v. 1886/4 |1.5.11| 2000—200 Kr. 102,50 bz do: doi v. 1887 2000—200 Kr.

500 Fr. 35,00bz B dd, Vd, mittel 500 L —,— «i DD, kleine/|! d —,— LDD amort. 97,00bzG do. St.-Anleihe v.1880 100 £ —,— L D: kleine 97,50G do. do. kleine j —,— O Un 1898 97,20 bz do. do. neue v. 85 20 £ —,— ¿i ODD: kleine 97,20 bz do. do. kleine va E O E A8 | attubten. af 2000—-100 f. j . Anleihe v. 65 A. ky. x B . 184,50B do. do. B. 35,70 bzG do. do.

R ; V, 00 i 24 E.f j ia, C ; f ; 0. . G. ; 200 its 400 L. G. 84,50B do. do. pr. ult. Juni 1036 u. 518 2 T—,— do Do; D. 148—111 £ —,— do, do. pr. ult. Juni 1000 u. 100 £ do. Administr. 5

oe [io00uB | de: tons. m0 108 1 , 1 eV do, Tonjo : L | / 4 i . Anl. 18 4 |1.3,9

S i jt do. privileg 4 | 1.3. [1.4.10] 10000—100 Rbl, F ; do. Zoll «Obligationen 1.1.7

<4 R

rid

Us _. [3

Q Q Sdo do O a “az ids ik nt

“n R Ey

E gEE [E I R S U U E US E C E Er O

amer t De

T at a C pa

T T E :

c

20 a O ¿o

L E E A E

pet de

i 0, D L Doi [18648] Konkursverfahren. Kaufmanns Heinr. Jürgensen, in Firma Heinr. Bayerisch-Sächsischer Güterverkehr. stadt vom 20. Oktober 1889 dur<h neue Bestim- do Gld-A.5%i.K15.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Jürgensen in Schleêwig, wird, nachdem der in | R. Nr, 4515 D I. Am 1. Juli 1894 kommt der | mungen erseßt. Unsere genannten GüterGe: do. mit Lang Gi des Kaufmauns Albert Sendler in Labes ift | dem Vergleichstermine vom 22. Mai 1894 ange- | Nachtrag XI1V zum Tarifheft 2 zur Einführung. Er | ditionen, sowie unser Tarif-Bureau ertheilen näher do. i.K.15.12.93 zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | nommene Zwangsvergleih dur< rehtskräftigen Be- | enthält Aenderungen von Stationsnamen und der be- | Auskunst, und giebt letzteres einzelne Exemplare der do. mit lauf. Kupon zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | {luß vom 22. Mai 1894 - bestätigt ist, hierdurh | sonderen Tarifvorschriften, ferner Aenderungen und | Bestimmungen unentgeltlich ab. do, i.K.15.12.93 verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden | aufgehoben. : Ergänzungen des Kilometerzeigers, der Stations- Mainz, den 14. Juni 1894. do. mit lauf. Kupon

orderungen und zur ugt ung der Gläubiger <leswig, den 6. Juni 1894. tariftabellen, der Ausnahmetarife und der Tarife und In Vollmacht des Verwaltungsraths: Holländ. Staats-Anleihe über die niht verwerthbaren Vermögensstü>e der |. Königliches Ae, Abtheilung 11. Bestimmungen für den Verkehr mit den Bayerischen Die Spezial-Direktion. do. Komm.-Kred.-L. Schlußtermin äuf den 11, Juli 1894, Vor- Meyer. Vizinal- und. Lokalbahn - Stationen. Die leßt- Ital, fteuerfr. Hyp.-Ob[. mge 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht —— bezeichneten Aenderungen und Ergänzungen ' gelten do. do. Nar O y hierselbst, Zimmer Nr. 3, bestimmt. Das Schluß- | [18544] Veschluf:. : vom 1. Juli 1894 an auch bezüglich des Tarifhestes 1. h do. do, 0. verzeichniß und die Schlußrehnung nebst Belägen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Abzüge des Nachtrages X1V sind bei den be- Nedakteur : Dr. H. Klee, Direktor. A sind auf der Gerichts\{<reiberei niedergelegt. Väckers und Krämers Robert Weyel in | theiligten Dienststellen zu erlangen. Berlin: | kleine

Labes, den 14. Juni 1894. Birlenbacherhütte wird nah ogier Abhaltung | Dresdeu, am 14. Juni 1894. : lis ï Do, do. Þ, ult, Juni

: __ Wienandt y des Schlußtermins hierdur< aufgehoben, Königliche General-Direktion Verlag der Expedition (Sch olz). „do. amort. TIL. IV.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Siegen, den 11. Juni 1894. der Sächsischen Staats-Eisenbahnen. Dru der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagé* Karlsbader Stadt - Ank.

E Et / Königliches Amtsgericht. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Kopenhagener“ do.

D Otto

5 4 4 50G d d ¿ 500 Lire 86, o. o. 500 Lire P OAN Anl. y. e o ) 3 4 4 4

O O H ata aran

R E

20000 u. 10000 Fr. do. kleine

000—-100 Fr. |78, : do. do, von 1859 E do. kons. Anl. von 1880

: i do. do. ri ; do. do. do. v. ult. Juni 1 1800, 900, 300 „A 195,50b¿G do. inn. Anl. v. 1887

Q E P ELS

bd bb und Pn jer prrk js

- - . pak prak prrck pn rek da

s ata

Go ; atn apt s

- o