1894 / 149 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Zweite Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

O: Berlin, Mittwoch, den 27. Juni 1894 ete eb 27. 28. l S i Für1894/95 e E T In den beiden leßten Nach

b Me

ind z. Ver- ;

ing u. Jahren ne an Dividenden der B ezw. Zinsen

zinsung u. i Amortisat. ür das es. An- der A. gezahlt v. H. auf Anlage M Oblig. und sonst. Dar- lehen aus Betriebs- Einnahm. erford. M

S S E O S E S S R S T S N E S E E E E S I Tee E T Ez m s 2. 3. 4. D O G L e 10, 14. O 16. G 18. L.

Be

Die definitive Ein- nahme des Vorjahres stellte sih gegen die damalige provisorische Einnahme Spalte 18 u. 21

D O D D

[ 7:39. 34. 35. 36. 37

Demnach betrug die Einnahme im Monat Mai aus sämmtlichen Einnahmequellen

Demnach betrug die Einnahme für diesen Zeitraum aus nien Einnahmequellen

In der Zeit vom Beginn des Etatsjahres betrug die Verkehrs-Einnahme

Für 1894/95 bezw. 1894 sind zur Theil- nahme an etwaiger Dividende bezw. Ver- zinsung berechtigt

Im Monat Mai betrug die Verkehrs-Einnahme

Gesammtes bis jeßt der Gesellschaft Länge

konzessioniertes Anlage-Kapital

Hierzu

kamen aus

Verwoendetes Anlage-Kapital

Betriebs- Hierzu länge Ende des Monats

Mai

Bezeichnung kamen aus

aus dem Personen- und Gepä>verkehr

auf 1 km

M.

aus dem Personen- und Gepäcverkehr

auf 1 km

M.

aus dem

Güterverkehr davon in

aus dem Güterverkehr

der fonstigen

Quellen

sonstigen zusammen

Quellen

zusammen

fapital |agetap. (Sp.34) (Sp) IVerzins. stellen- a der Pr.- Ob ig. erford. M.

bei der Gesammt- Einnahme auf

M.

bei der Verkehrs- Einnahme auf

Stamm- Aktien

1893/94/1892/93 bezw. | bezw. 1893 | 1892

Prioritäts- Stamm-Aktien 1893/94/1892/93

bezw. | bezw. 1893 1892

auf 1 Em

Prioritäts- Stamm- Aktien

M

auf 1 km

Stamm- Aktien

Eisenbahnen. \ h Prioritäts-

Stamm- Aktien

M.

Prioritäts- Obli- gationen

Stamm- Aktien

auf überhaupt überhaupt

1 km M

über- haupt

M.

auf überhaupt

1 km M.

über- haupt M.

über- haupt M.

auf 1 km

M.

Üüber- haupt M,

auf 1 km

M.

über- haupt Mh

auf 1 km

Mh.

über- haupt M.

über- haupt M.

Bahn- stre>en

km

km M. M M K

M M.

M

98 221 2 690 7 839

640

18 089

209|+

57 400 2 600/+

Ha

948 144 626 91

2 193 29

4 705 213

1 381 94 1379 94 1361 433 401

398 14 390} 23 1529 59

4 547 211 932 69 986 26 207 30 175 16 699

( 824 2%

29 436 2286 4 398

99 9418

28 683| 467 99232 4 074

144 9 268 38

929 300 2200 5 190

500

O C02

347

98 537

10 523

11 611 6175

15 593

540|+ 3/020 69

9 445 583 238 (D 200

26 081 21494 47 8210| 4098 1531+

4 365

36 203

17+ 1 2390| ! 405 301+ 5951 74 670 642 3 829+ 33 1784| 1313 4 463| + 337 18260| 591 29

1 404

880 14 800

+ 190 496

2 000 4 986

+ 46 731

901 44

184 8 1A 1 727 21 2 339 + 193 483 50 286 21 101 4 72 11

61 103 2 678 8 498

579

18 379

155 60 400

11 287 518

9 219 16

5 999 173 28 486 2 351 3 340 350|+ 92 552 1676 92 877 107

4 293 39+ 2409 153} 10743 5 382 M 19084 110+ 21 179 842) 1391| 1603 40+ 6 623 14681 B 9134 510+ 18/- 710 8569| 1911 17512 243|— 4 92399 3719| 2071 4494 450+ 2+ 1081+ 61 2920 1381 1406| 67 96 5 113+ 5 L124 20 1106 - 18 142+ 24 159+ 27 27469] 236| 47201 406 765+ 64+ 38 064/+ 27 2840| 2791| 14534| 1099 76|— 84+ 4539+ 344 7.110 20 1160| 301 590+ 19|— 1470|— 48 6000| 569) 8800| 835 500+ 47|4+ 1500|+ 143 2814 D 2172 109 912— 20 2148| 107 73+ 4

851| 166 4 B 412 160 ao 10 14952 188 842+ 10 13 2365| 239 1001+ - 18 15 257 513+ 53 5 518 167— 16 4 i Q

283 28 148 10 396 16

19 268 + 22

472 -+ 17 907

61,40| 17 396

0 1714 12,93 1 399 0 8,25

1894 /95 440} 2 049 363 700 000

2%) 452 075

33 751 99 866 94 797

20 000 | 1 500000 350 000 100000 t, 0 400 1 604 499| 131 511 5 636] 600 000 5 6 9691 y : 360 000| 52098 4500| 130000 2,5 113 860 5 400 000| 68 545) 54 000| 2 100 000 30 737 1 442 000| 50 954 1 442 000 24 124 3 093 586) 51 949 1 641 740 32 167 2 927 088) 92 308 1 175 000 289 065| 55 80427) 277 848) 45 8508) 4786) 1596 1 700 000| 60541 / 2 S L 34 c 2 709 684) 60 30729) j L t L 6 N 754 785] 42 073 —— E 1 l 0| 1000 000| 46 598 500 000 a | i 80 777 704 181] 901 549) 34 161) 138 4s) 1189 1249 1799| 6 950 000| 59 728 268) 892611] 67 469 1 880 59 773

12 c 32 664| 2469 5 490 8 083|+ 5 1 845 781 1 067 48 656ß1) 392 58 6742) |

611 : s O. + 613 V L212 1 290 + 1 999 54 563 | | | is

13 26 750| 2938 e cis 25 2 900 275 4 975 9504| 870 876 101 10 : 29 746 E 2 3989| + 124 000| 124 000 8 300 000| 3 650 000 8 760 000] 4 005 000] | 1014 800| 514800 | | 1548 000| 780000 7 865 000| 3 400 000

1,25 0

2 100 000 700 000 400 000

1450 000 260 000

5 400 000

1442 000

3 061 740

2 875 000

24 000| 32 33

600 000) 60,72 12,53

8,25 : 19,20)

6,91 78,78 28,30 59,55 31,71

1 500 000 350 000 400 000 600 000 130 000

2 100 000

1 442 000

1 641 740

2 375 000

+

+

2,9

+

4 100

9 540 369 108 359 4 324 38 939 12 272+ 23 853| 13 566 53 30 167 952 94 1 6904 1333 159 31

4 498 742 934 154 44789) 1595

150 37 200 1 329 25 660 10 630 7318 3 766 4 850 158 1411

+ F + &+ + #

—- -+- +

do, n N

+ 12 370

34 264 103 326

25 ‘389

+ 52 251

l 4

|

4 43

|

|

850 000 1 350 000

850 000 1 350 000

5,5 4,5

|

+ +

0

1458 293+ 1120+ 1072+ 103+ 1794+

47 750 3 170 18 500

3 000 000

785 000 | 750 000

3 000 000

40 | 49 garantirt

Is [

+++{++F+F +++++t+

E 4

|

750000) i |

713+ 66 12583| 624 960/— 48

9350| 459 560|— 109 1364| 501 954+ 99 34163) 416 9 368|4+ 929

128 3 269 OE+ 186 19,20 814 0 151 691] 1850 0 78,78 0 98,30! 0 59,55 36/90|+ 3171 0|+ 5,18 0|- 6,06 0|—4- 98,08 0+ 44,93 0 17,94 0|-+ 21,46 0 590 0 116,36 0 1323 0 30,88 0 10,54 0 10,93 0 90,16 0

T F

Les 30180| 1 497 29 723+ 36

3591 18 924 3677 N -+- 391

-+— 14701 8 +

O ATE L 998 R 2 502+ A —+- +

887

3201 634 1776 2164 49 115 3 210+ 99 769 538 756+ 14|+ 16 707| 1737 463+ 48 11 680| 1 120 2 453|— 235+ 76 5980| 1 390 4 390+ 80 3962 410 1 038/— 119 1029|. 608 969+ 30 10268 813 880

FFTFF+FFE

+ +#f

|

+ + + F + Ht +

18 386 1910| 6 364 835| 4+ 938 013|

767 41 645 83 757 20 1TH 39

5 020 386 120 89 1043 09

677 - 1516

14]- 813 16+ 18 390 891+

3 9925| 208|— 1660| 211— 60 039| 1 562|+ 61 466) 212 48 291| 3 709|+ 18 007| 02 57 460 2 160 5 886 120 10/909

625

124 691 34 598 39

416+ 512 0+ 0 4082+ 9 601 2739+ 6015 398+ 396

68 359 | 53 852 | 97 466 | 8 575 347) 154 957 | 1 070735) 111 303

tis 6 432 K _32 46/+ 328 | 2900 272 156| 3 316 11 498|+ 140 16 166/+ 197 147 494| 2666 164 174| 2 967 3185/4 59 6 365|+ 115 54 952| 5 712 62 815| 6 530 2 980/+ 310 2 615+ 272 44 4294| 4259 o4| 47 8 924|— 857 z 084 Ms 87 L Cred 311 980| 5 664 345 030| 6 264|4+- 8620|+ 1487 95 99 C 18 160 L : 3% 45020) 6204 0 8] 7 725 920| 140 267 55 | 369) 1882 16914/ 1940+ 1732+ 1757| 515611| 59265 |

O L 6295 71 51 539| 2 694 92 843| 2762+ 1932+ 2162| 1142 840| 59741 + 2798+ 27981 768 484| 192 761

2,9

55 204 500] 56

41 250/ 57 11 000 38 985 192 407

82,08 0

99,34 0 9,62 0

10,43 0

55,08 0 8,70 0 19,13

0 12,62 0

16 534 299 245 4

1 450 191 50— 5

6 162 591 9 286 219 56 650| 1 028 4 190+ 76 2192 292 958|— 110

7 344 384 414+ 22

6 072 481 826 4 65

FFF+FF

58 59 60 61 62 63"

19 930 200

1 370 80

4 289 155 4196

-

Crefelder Eisenbahn 1893 /94 33] Dahme-U>roer Eisenbahn . . . . [1894/95 1893 /94 1894 /95 36] Hoyaer Eisenbahn V gegen [1893 /94 37] Kiel-E>kernförde-Flensburg. Eisenb. 11894 /95 gegen [1893 /94 Me>lenb. Friedrich, Wilhelm-Eisenb. 11894 /95 40] Neuhaldensleber Eisenbahn i egen [1893 /94 Osterwie>-Wasserlebener Eisenbahn [1894 /95 : egen [1893 /94 Paulinenaue-Neu-Ruppiner Eifenb. [1894 /95 1893 /94 1894 /95 [gegen Schleswig-Angeler Eisenbahn . .. s 1893 /94 1894 /95 gegen Stargard-Cüstriner Eisenbahn . . p ï 1893 /94 1894 /95 \gegen Warstein-Lippstadter Eisenbahn . . [1894 /95 gegen 11893 /94 Worms-Offsteiner Eisenbahn . . . [1894 /95 gegen [1893 /94 b. mit dem Etatsjahr v. 1. Januar: 1894 O1 g Boizenburger Stadt- u. Hafen-Cif. Jegen | 1893 1894 g Breslau-Warschauer Eisenbahn . . Le 58] Cronberger Eisenbahn 1894 1893 1894 egen 611 Hohenebra-Ebelebener Eisenbahn ; gegen | 1893 62 1894

1893 /94 34) Eisenberg-Crofsener Eisenbahn 1893 /94 gegen [1893 /94 38 t gegen [1893 /94 egen [1893 /94 1893 /94 Prigniter Eisenbahn egen 1893 /94 F F egen ahn 1893 /94 igegen 1893 /94 gegen 11893 /94 egen [1893 /94 Arnstadt-Ichtershausener Eisenbahn 1093 ( } Braunschweigische Landes-Gisenbahn 1893 1893 59 Ermsthalbahn . i egen 1893 Slmenau - Großbreitenbacher Eisenb. 1893 6

479 33 815 850) 94 406 38 3 507 58 817 351 3459/ 276 4 387 S 359 98 988 1142 BATS G64 12 611 A 277 34 482|+ 30 800| 25% 1924| 9241 55 476 9 200+ 181 99 3 2 578|+ 5190| 751 3100| 449 6 440 449|+ 65 81 11 450|+ 62518| 794 62209| 789 46 150 255 |— 2 9 205 98 9 119|— 99 072| 1027 39 669| 1154 5 866 10 609|+ 375 11423|+ 403 849|+ 11654| 196 13439| 929 10 414 6166 47 C750 79 6 807|+- 16 593| 524 9242| 993 90 925 540+ 17 973 8 9219+ 3585| 692 2636| 509 4268| 9 9 S B B 9466| 407 1659| 9274 9839| 468 601 99 N 938|— 155 94959| 888 29482%| 884 19 960| 711 E 1446| 59 1539| 54 26 981| 600} 15 549 346 36 058 803 9 149|+ 47 1417 39 Ga 125 8947| 460 6699 373 S7 461 1514/4 85 16 1 1130|+ 63 4520| 211 5360| 9254 31 145 65+ 3 ag 16 O 2438| 413 377 2380 400 304/+ 51 18 486 + 82 78 170| 672 410 90680| 779 3 8294 33 9 946 91 17514| 1324 543 97 154| 2052 4 473|+ 338/- 36 8 454|4- 639 19 460| 630 414 24630| 798 880|— 29 510 16 O Q 15182| 1440 9 950 944 16 800| 1594 9 000|+ 189 400 38 3 3004 313 5024| 460 6813 539 3691| 338 4774 ‘44 779 71 880|4+ 81 15006 744 4102 903 9 644| 1272 B 98 126% G 459+ 23 3271| 639 14461| 92824 634|— 124 2118+ 413 1776| 691 4704| 1830 216|+ 84/- 1046| + 407 5445| 663 177974| 2168 3 704|+ 45 9 936|+ 121 33169| 599 86 028| 1555 1256+ 22 1058| + 920 19 156 1991 6661 699 441+ 46 790 26 12 640| 1212 26 417| 2533 2 453|— 235 8012| 768 83 330| 1513 954 520| 4621 4 640+ 84 16 300|4- 296 3652| 420 10483| 1205 1088| 149 840|— 96 11 839| 619 35 980| 1881 8 1A 9% 963| 2057 1248|+ 99

3 639|+ 190 44353| 3513 9 139|4- 168

79 1456 69

569+ 30 10352| 820 852|+ 67

L Î 398 + 203 | 087| 3572 O | E + 2 305|+ 182 393 200 600 000

1894 /95 35] Eisern-Siegener Eisenbahn... 1894 /95 Königsberg-Cranzer Eisenbahn . . [1894/95 39 . [1894 /95 Ofsthofen-Westhofener Eisenbahn . 11894 /95 1894 /95 Neinheim-Reichelsheimer Eisenbahn 1894 /95 Sprendlingen-WöllsteinerEisen 1894 /95 Stendal-Tangermünder Eisenbahn . Wittenberge - Perleberger Gisenbahn [1894 /95 Zschipkau - Finsterwalder Eisenbahn [1894 /95 egen 1894 egen 1894 1894 60 Halberstadt - Blankenburger Efsenb. 1894 Kirchheimer Eisenbahn 1894 64

55] Nuhlaer Eisenbahn

gegen Neubrandenburg-Friedländer Eisenb.

1893 1894 1893 1894

29,63 0 7,29

54+

4 231 210 3 439

3 039 672 2 400

118 26 329

7 266

462 9'839 ut 239

4 38

7766| 303 462 18 9899| 809 239|+ 33

16 741 652 983+ 37 10774| 1478 9594+ 131

19 487| 760 116+ 4 11816] 1/992

H- EA +- + 879|+ 120

36 228| 1412 1099/4 41 22 090| 3030 + 21

+ L “e 1 833

-+

Us 1911+

38 728| 1510 1199+ 46 22 5981 2 024+ 278

3 098|+

207|+

382] 1 508 373

98 852 69 041

253 000 360 000

1 507 000 913 000

64

65

+ F F Ft H

787+ 860) 903 312

mera a ma ]ARR n

E 500+ T7 68 501 810| 1798 +1766306+ 18

0 38 211,65 + 614,22

+ 189 39 617 890 1563324

1893

1894 1893

gegen

Summe 1894/95 bezro. gegen 1893/94 bezw.

8 896 692 -+ 317 565 4 924 514 -+ 167 799

TTO G99 91 5746 4+ 9 887 4504+ 68 48 638 241 7057

4+ 1364 4414+ 111

167 361 728| + 2779 962+ ( 73 202 528| 10611

-+ 2502 090|+4+ 232

9 993/109639693| 2 87L|a) 9 2 08914-3541719|—4 48

2720 5 357 =

+ 49

GLSI7 1655

104119700 06 1107468|— 63 45 E

T 176 218 120 5 6401655607 T I0IOTE: 4+ 3329630 e Es, ets , 78 127 042| 11 325 +1468001/-+1827800)

|

2 669 889|+ 248

64 287| 3 605 37 649|+ 123

9

|

-

Vemer

Es gehen ab 1893/94: am 1. Mai infolge Berichtigungen auf der Stre>ke Berlin H. u. L.—Moabit und Hamburg (3,43 km); durch Verlegung des Anschlusses auf Bahnhof Gesundbrunnen (Berlin) 0,29 km und dur< Aenderungen auf dem Bahnhof Podejuch 0,09 km, sowie in den Direktionsbezirken (linksrheinishe und re<tsrheinis<e) Köln 3,31 km. / l

4) Die hierfür in Betracht zu ziehende Bahnlänge beläuft sich auf 25 664,40 km. :

5) Eröffnet wurde am 1. Oktober 1893 Honau—Münsingen (23,48 km); am 10. Mai 1894 Marbach a. N.—Beilstein (14,37 km). 6) Die Angabe bezieht sih auf 175,82 km. i

7) Einschließlih der von der Großherzoglih me>lenburgischen Regierung angekauften Privatbahnen: der Neustreliß-Warnemünder Eisenbahn, der Me>lenburgishen Südbahn und der Parhim-Ludwigs- luster Eisenbahn. / /

8) Eröffnet wurden 1893: am 5. Mai vom Bahnhof Iöhstadt bis zur Landesgrenze für den Güterverkehr (1,388 km); am 19. Junt die Spreethal - Zweigbahn für den Güterverkehr (1,33 km); am 1. August Elbkai- und Hafen-Verbindungsbahn in E für den Güterverkehr (4,54 km); am 1. Dezember Herrnhut—Bernstadt (10,10 km), Hetzdorf— Eppendorf (9,77 km); am 7. Dezember Wald-

kungen.

heim—Rochliß (20,69 km); am 16. Dezember Saupersdorf—Wil;\- haus (24/29 km); 1894: am 21. März S A 00 E: am 1. Mai Anschlußkurven bei Coswig und \shenbroda (2,77 km), Verbindungsbahnen zwischen Dresden riedrihstadt und Dresden Alt- A A nA A R Dp e Sea puerlegung u. \. w. sind W er sächsi i zember 1893 2,82 A in Abzu Jehea bt a L De 10) V Ae bezieht si Zl Ss km. m 1. Mai wu Mei (5,08 km) eröffnet | . e die Stre>e Gernsba<—Weisenbah ie Angabe bezieht si<h auf 1434,18 km. 19) Ecangate bezieht fd auf Le km. röffnet wurden : am 1. Fanuar die Stre>en Varel Bramloge (7,63 km) und Ellenserdamm—Bo> 5,4 ; 6 Grcbith E T E H A N x eta 0: am war Ls lngabe BaLEi ede (2,89 km); am 1. Dezember Borgstede-Bo>khorn (7,00 km) ; 22 i 10h A April Ellenserdamm-—Ellenserdansiel (1,40 O: u véeébciinia bes, Gileieboioes E E O ; 14) Di porn Fete (3,65 km). 2) Uge 89 400 Æ für Betriebsmittel und Werkstatts- 152 Die Angabe ezieht fich auf 343,17 km. ( einrihtung, die dem Betriebspächter gehören Die provisorischen Ergebnisse aus dem Güterverkehr für das J ,

Die Bl - i Vorjahr sind unter Anwendung eines anderen Verfahrens nahträglih | und die Neustrelih-Wosenbane E e he e EE t

3) Eröffnet wurden 1893/94: am 1. Mai St. Margarethen— Brunsbüttel (6,83 km), Glambah—Wansfen (5,74 km) und Barnten—Kl!. - Escherde (3,82 km); am 1. Juli Marienheide— Grummersba<h (8,20 km) und die Ans<{lußbahn Magdebur (Elbebahnhof)—chemishe Fabrik Bu>kau (1,80 km); am 2. August Arolsen—Corbah (18,90 km); am 1. September Marien- burg— Maldeuten (55,49 km) und Elbing (Unter-Kerbswalde)— Osterode (72,47 km); am 1. Oktober Schönholz—Velten (21,35 km) und Gummersba<h—Dieringhausen (5,70 km); am 25. Dftober Unislaw—Kulmsee (14,96 km); am 1. November Ottmachau—Barz- dorf (13,92 km), Fordon—Unislaw (18,98 km), Rautenberg—Pill- fallen (18,86 km); am 6. November Floh-Seligenthal— Kl. Schmal- falden (4,25 km); am 20. Dezember Velten—Cremmen (11,88 km); am 3. Januar Ohligs— Hilden (7,17 km); am 15. Januar Nagnit —Klapaten (7,01 E und Naujeningken— Rautenberg (9,31 km). 1894/95: am 1. Mai Langenshwalbah —Zollhaus (19,95 km), Braunschweig—Meine (19,98 km) und die Abzweigung von der Stre>e Kunigundeweihe—Louiseglü>kgrube nah Georggrube (1,08 km); am 12. Mai Niederwoalgern—Weidenhausen (13,34 km); am 15. Mai Glamba<h—Strehlen (6,67 km). Infolge Stre>kenverlegung sind der Betriebslänge der preußischen Staatseisenbahnen 8,66km zugeseßt worden.

Allgemeine Bemerkungen.

1. In obiger Zusammenstellung sind die bayeris<hen Bahnen, die Georgsmarienhütte- und die Peine - Ilseder Eisenbahn sowie die unter eigener Verwaltung stehenden \{<malspurigen Bahnen nicht ent-

halten. i F 11. Von den mit bezeichneten Bahnen werden einzelne Stre>en

als Nebenbahnen betrieben. : : ITI. Während der Inhalt der Spalten 5 bis 13 größtentheils auf provisorishen Angaben beruht, enthalten die Spalten 14 bis 22 nur insoweit provisorishe Angaben, ' als die früheren provisorischen Angaben ingwiscjen nicht dur< Ermittelung der definitiven Einnahmen

Berichtigung gefunden haben. : IV. Die in den Spalten 11 und 20 verzeihneten Angaben ent-

halten au die dem Erneuerungsfonds zufließenden Antheile. Besondere Bemerkungen.

1) Eröffnet wurden 1893/94: am 1. November die Stre>en Selz— Walburg—Merzweiler (34,81 km) und Münster—Mteyeral 5,62 km). l 5 ( 2) Dio hierfür in Betracht zu ziehende Bahnlänge beläuft sich auf 1456,38 km.

anderweit festgestellt und den auf dieselbe Weise ermittelten pro- viforischen Enn für das laufende Jahr gege lber gestellt V guf 16) Die Angabe bezieht si auf 689,02 km. 2 Die Angabe bezieht fi au 198,95 km. oi Das Anlagekapital ist von der Gemeinde Löningen aufgebracht. ) Die Stre>e Carolinensiel—Harle (2,00 km) ist nur yom 15. Juni bis Ende September jedes Jahres für den ersonenverkehr

im Se î _ 9) Die Bahn i} für Rechnung des Bankhauses Erl o Söhne in A a. M erbaut, E Eröff a Betrie ei ist das Eigenthumsrecht des Bankhauses an die Jever-Carolinensieler Eisenba n-Gesellschaft egangen 1) Am 1. November 1893 ist die Stre>e Piepenburg Regen- Die Angabe bezieht si auf 136,15 km.

seit dem 1. April 1894 unter der

On S Elen L einem

rede rasburg—Woldegk (13,95 km) ist am 1. Okt

Ao! E GLE, Boldegk —Blankensee (Bas Fen) am 8. Dee em Güterverkehr übergeben, beide Stre di

15. Oktober 1893 au< dem Personenverkehr. R R O

%) Für die Stammaktien und Prioritäts-Stammaktien d « maligen Neustreliz-Wesenberg-Mirower Eisenbahn-Gesellschaft. e: ae Das Anlagekapital ist , von der Stadt Osterwie> aufgebracht

8) Die Bahn ist vom Hessischen Eisenbahn-Konsorti D n Be E einan Babn für S Aa T e zu 28.

2) Wie i 28. 81 Mg pal ist von der Stadt Perleberg aufgebracht,

Bezeichnung Melklenburgi Unternehmen vereinigt. r

Das 82) Wie zu 4 n Eisenbahn-Konsorti L Dorcshdler Bank und Herrmann Ba fein) für ina Vere

833) Die Bahn is vom Mitteldeut 3%) Die Bahnen sind Eigenthum der Firma H. Bachstein, Berlin.