1894 / 149 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins j [20512] S | : e: Uy Dea R das Vermögen der | hierdur< aufgehoben. (IIT N. 1 c./93.) E Es avrider E Grat E ven Börsen-Beilage E a rwerksbefizer Knospe, | Wittwe Catharina Kubade in Borek wird | Strasburg, den 21. Juni 1894. Terifna trag XIT werden u. a. der Kilometerzeiger, eb. Babe zu Görliß wird nah er- | nah Abhaltung des Sÿlußtermins aufgeboben. Konigliges Ambogeruys. die Tariftabellen, sowie der Anhang uy Taxi ab- zum Deut d Rei 8-An ei el Und K 0 ¡ali euRi é St 18-A ï Pa S glußverthe Es seitens R Sernatters Ties pas Königliches Amtsgericht. a d A ae as, Vermibgei der Düngen- E S na dieses Arfifels ‘in Eu S j g lig l l P I dd E 13 eiger. 1 E n dem Konlur|e U ; i Tariferhöhungen : durch aufgehoben. : Maschinenfabrikantin Louise Dorothee Fran: | Ausnahmetarif 15 _ eintretenden G | Juni uri a A | QDR ent be Ld Ne e de | Pete rei ig Lte mr E Sts | "e dle Bala E Paar Tits der Nag | e Me e O LSSS e j - in L.- ¿ n Inha . , = Veröffentlicht: Schreyer, Gerichtsschreiber. TeE R E a Ie lcemine von daselbst, werden „die Konkursgläubiger ter Dar! N E 80d Berliner Börse vom 27. Juni 1894 Megenbg E -2.8 [9000—500/89,00G Kur- u. Neumärk.|3{| versch. E S „n wangsvergleih dur | weisung auf die 140 u. er Konkur t, » “ils j . SUnI L einprov.- 0 alia L E Pa 1894 - be- | benachrichtigt, daß bei der vom Gläubigerausfu] S iti Amitkli lt Fonds und Staats-Papiere. do. do. |: In dem Konkursverfahren über das Vermögen stätigt ist, hierdurh aufgehoben. enehmigten Schlußvertheilung L D 7 g < festgeste Kurse. Dis&he R65.-Anl gf. ar us s e do. X.XII.XIII. des Gastwirths Reinhold Hoßenfelder und Leipzig, den 22. Juni 1894. orderungen im Betrage von 99 483 M. z Sas Umrehnungs-Säge. b I nl. 4. 9,40G do do.

b. Schön- 0 ; 9) ; T; berü>sidtigen sind und der verfügbare Massebestand 90495 1 Frank = 0,80 8 V 3È| hers -/2000—200 102,00B Rixdorf. Gem.-A. dn de E acia Tol D ran D. Ali 1894, (ardt Stn pr r Le epria 10 04s 46 48 d beträgt. | Großh. Badische Staatseisenbahnen. 1 Pest ps 0,80 ‘f 1 bfterr, “@olb-Sld. = 20% 4 00, _ Do. 3 uer IA 2000200 90,25 ba Shneb G.-L91

3000—30 [99,70b

[1000 u.500|104,30G Lauenbur « « -/4 | 1.1.7 |3000—30 104,00bs 1000 u.500/99,60B P . « :/4 |1.4.10/3000—30 [104,00G 1000 u.500/99,60B do. « «/34| versh./3000—30 199,70bz

1000 u.500 39,40G 1.4,.10/3000—30 104,00 bz

._ 1103,00G do. 34 versh.|3000—30 [99,70 bz 3000-—200197,80 bz e e -4.10/3000—30 [103,90G 1000—100|103,40G do. 3 <./3000—30 |99,70B 1500—300|—,— Rhein. u. Westfäl. -4.10/3000—30 |103,90G 1000—300 O SEBA do. <./3000—30 |—,—

1 i: ä L A -4,.10/3000—30 1103,90 bz G 1000—200|—,— Schlesische . -4.10/3000—30 103:90G 3000—200/98,80G D s 48 3000—30 |—,— ./2000—200]|—,— Schl3w.- Holstein. 3000—30 1[103,90G briefe. do. do. 3 . 99,70bz 3000—150[116,90G Badische Cisb.-A. ./2000—200[104,50b; G 3000—300|110,00G do. Anl. 1892 2000—200/101,00b;G 3000—150/[106,40G Bayerische Anl. . ./2000——200]106,50B 3000—150/100,50bz do. St.-Cisb.-Anl. 10000-200/101,30bzG on [Ce A N 5000—150/99,50 bz 0. y. . ,T0bz 5000—150/89 30B Srßhzgl. Less: Db, 2000—200|—,— 3000—-150/99,90 bz Hambrg.St.-Nnt. 2000——500/100,20bz B 3000—150/99,90 bz do. St.-Anl.86 9000—500/88,80 bz G 3000—150|—,— do. amort.87 9000—500/99,70bz 3000—75 [98,90G do. do. 91 9000—500/99,70 bz 3000—75 [99,70 bz do. St.-Anl.93/: 9000—500|99,70G 3000—75 |—,— Medl. Eisb Schld. 3000—600199,75 bz G 3000— 75: |— do. kon}. Anl. 86 3000—100/100,25G 3000—75 198,90 bz do. do. 90-94 3000—100/100,10bz G 3000—290/102,80G Ld.-Spark. 5000—500|—,—

back L I . —_— 8

©

e 18, Zimmer : ; >, G.-S. Werdau, den 23. Juni 1894. : Zum english-südwestdeutshen Gütertarifheft 6 vom Zsterr. W. = 1,70 & 1 Krone bsterr.-u, D. = 0,86 & 7 Guld. do. do. ult. Juni 90,25 bz Schöneb. G.-A. 91 u E E O ocescaini Bekannt gemacht dur: Sekr a Bs Der Konkursverwalter: Herm. Teichmann. j enSUN A der Nachtrag 1, pi vom 1. Juli O d g fet (2 ias R Tin a 206 A R do. Int. p. Kasse 3| 1.1.7 |abz.Z.b.1.7]90,25 bz S ldv.dBrlKfm. zuglei über Anfechtung des Verkaufs des dem Ge- [20517] Bekanntmachung. O 1894 ausgegeben worden. Derfelbe enthält die Auf- 4,00 #6 1 Dollar = 4,26 #4 1 Livre Sterling = 20,00 4 do. fa unl 90,25B Spanv. St.-A. 91 G iAaldnee gehörig gewesenen Gasthofs zur Sonne Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | [20377] R Gen nahme der Stationen Appenweier und Kirnbach in Wechsel. Preuß D ;/5000—150 105,40G Stettin do. 89

hierselbst und den demnächstigen freihändigen Verkauf Handelsfrau Martha Wende, geb. Bernhardt, In dem Konkursverfahren über das Vermögen de den direkten Verkehr, sowie Aenderungen im aut : Bank-Disk. o. do. do. [3#|1.4.10/5000—150/102,00G Weimar. do. dieses Grundstückes Beschluß gefaßt werden. u Liegnitz soll die Ausshüttung der Masse er- | Kohlenhändlers Gustav Böhmezu Wernigerode | ¿rif und kann unentgeltlich dur unsere Güter- Amsterbam,Rott| 100 fl. |8 L. 91 do. do. do. 4.10/5000—150/90,40B Weitvr.Prov.Anl. Görlitz, den 23. Juni 1894. - felgen Nach dem auf der Gerichtsschreiberei Lr: a Me F EeN des Einstellung des Verfahrens abfertigungsstellen oder von unserem Gütertarifbureau H e vgl O E 2M. atv: Loe ult. Zuni L 0E Wiesbad.St. Anl.

L S 9 icht. j j äubiger-Verzeichnisse | beantragt. / / bezogen werden. / «ANLP, . . e E E ,

Veröffentliht: S E ex V Gerihtsschreiber. P e Siu C LersMbligenden dene: f Zin Labs 4 I iat Bas Karlsruhe, ges 22. Aen Le I at pi E E 2M. / E E U (1.1. ref E

2 füg- acht, da e i: al-Direktion. i, PLUYe « . ; : . «D, r ,

ki e s r ad t Eta E Fri L an einer Woche gegen bien Antrag E Kopenhagen . . .| 100 Kr. | 34 Oder-Deib-ObL. ‘1.7 (3000—300|—,—

2

a L B S

O J

-

S Pr

&

“- pi pk permá

-

. =

S

Pt K De bee den Nachlaß des | Dies wird mit Bezug auf $ 139 der Reichs- | Widerspruch Ge O i boi 120497] ial ada : E Alton.St.A.87.89/34| 1.1.7 |5000—500|—,— M sanratenvo Louis Kaufmann L Saa ist E i S gemacht. TRErm gera, e Se : Deutsch, Be 1gij her Güte r Verkehr. e a Od A ur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur te E , S N é E B H E E m 1. JUU d. J. Treten die a e T d9, 20. 1 Milreis Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- Mt Sam ans, FontieSemmalier. [20486] Bekanntmachung. N L 1 und 5 e I E Gütertari}s Madrid u. Barc.| 100 d zeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sitigenden E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Theil L von i Men Stade ber allgemeinen 100 Pe

orderungen und zur Beschlußfassung. der Gläubiger [was ¿ Treppenbauers Ferdinand Pickhardt sem. zu | Diefe p E N Eis G-A, ub B. ) 100 $ über die niht verwerthbaren Vermögens\tü>e der onkurs Auguste Bach u Neheim. Elberfeld wird wegen ungenügender Masse hiermit | Tariftabelen und des Zu s P 100 Frks.

/ Augsb. do. v. 1889/34| 1.4.10/2000—100 Schlußtermin auf den 18. Juli 1894, Mittags | Dgs Konkursverfahren wird nah erfolgtem rehts- für Holz u. \. w. für die neu aufgenommenen Sta- t 100 Srks. |

j

|

Barmzr St.-Anl.|3| vers. /5000—500/97 90G do. do, .4.10/5000—500|]—,— d d Berl. Stadt-Obl.|34| vers>.|5000—100|99'80G Le e

do. do. 1892/34 1.1.7 5000—100/99 90et. bzzG | ir- 1. Neumärk,

E bl junk C but E S oto A

_ oon

M

4 9 9

b b

Breslau St.-Anl./4 |1.4.10/5000——200|103,10G do. do. 1891 Caffel Stadt-Anl. |32 Gharlottb. do. / —— s do. n 162,79b o. O, 162,15 N Krefelder do. E Danziger do. |4 S Defsauer do.91 6 Düsseldorfer 1876/32 D

-

S

do. 4

; 98,90G A ./8000—200]98,25B E

2000—100/103,86G B TIELIGNE 00e ¿ 5000—100/103,80G de D o. 2000—100|—,— D,

./5000—500|—,— .

h 360B do

10 do

10000 -5 ; Sächsishe 10000 -200/98,50G S 2000—500/98,50G Se}, altlandsch. S do, lands. neue|3}

_ . «D

Ee

-

j : ih hiermi ehl j Nauheim, Borken, Stadthagen (Direk- 12 Uhr, vor dem Herzoglihen Amtsgericht hier- | kräftigen Zwangsvergleih hiermit aufgehoben. ebl, den 23, Juni 1894. tionen Bad Nauheim, Borken, Stadthagen (D ag o « 4/100 Frl selbft Érfurterstraße 2, 2 Treppen, Zimmer 2, be- e 19° Juni 1894, P S l aliches ia ericht. Abtheilung k. tionsbezirk Hannover), Wilhelmsbur CPENRQI, R 106 L stimmt. Königliches Amtsgericht. bezirk Altona), Ziegenhain (Direktionsbezirk Fran e Wien, öft. Währ.| 100 f. E S a [20378] Konkursverfahren. a. M.) und Steinach a. d. Werrabahn, ermäßigte L [20417] Bekanntmachung.

Lange, : j reiber des Herzoglichen Amtsgerichts. VII. onkursverfahren über das Vermögen der Baumaterialienhändlers i ation Stein: Gerichtss< A atuziiebatis L ia ute «& Rahmstect dahier, Inhaber N zola bierselbi ist zur Abnahme der | a. d. Werrabahn in den Ausnahmetarif 14 für Wes do. do. .| 100 Lire |2M, —_———

[20408] Beschluß. die Kaufleute Rupert Kraußer und Georg Rahmste> Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von | waaren u. \. w. fowie E ragte e St. Petersburg [100 R. S./3 W. 217,50bz bo ho 199083 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | dahier, ist durch Laa, Zwangsvergleich be- | Finwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | Ausnahmetarifs für den Verkehr mit tationen o ah 100 R. S 3M 215 'GOB, Elberf. St.- Obl. 32 Kaufmanns Carl Boddin zu Gransee ist durch | endet und wurde nah Abhaltung des Schlußtermins der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und Eisenbahn-Direktionsbezirks Sgr Wi i e L ; Warschau . . [100 R S.|(8 T| 5 9217,85 bz Sfen St.-OBL.TVY

Schlußvertheilung beendet und wird hierdur< auf- | aufgehoben. : zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | eisenbahn, Aufnahme der tation C ¡e a4 GeibiEbrtel que Cbe d L hoben Nürnberg, den 21. Juni 1894. verwerthbaren Mend Sacriostñde der Schlußtermin auf | Werrabahn in den Ausnahmetarif 15 für Erde u. f. G i t ale Hallesche do. 1886 Y Gruniee den 21. Juni 1894. E Amtsgericht. den 16. Juli 1894, Vormittags 10 Uhr, | Aufnahme der Stationen alsbrüde, M e Ra H 9,71G Gngl. Bnkn. 1E. 20,395ebB do. do. 1892 / Königliches Amtsgericht. (L. S) Miller. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | Schönberg i. S. der Sächsischen Staatseisenba M Son -Du LE L Frz. Bîn. 100 F./81,05 bz Karlsr. St.-A. 86 Ot Zur Beglaubigung: Zehdeni>, den 23. Juni 1894. in den Ausnahmetarif 17 für mineralische Phosphate, G P Dl 34G Holländ. Roten ./1168,80 bz do So 89 kursverfahren ¿ Der geschäftsleitende Gerichtsschreiber des ? Hübner, Sekretär, Aenderung von Stationsnamen und Berichtigungen. : H a OE St./16,235 bz Italien, Noten .73,45 bull.f Kieler do. 89 A K S6 rfah A iber das Vermögen des Kgl. Amtsgerichts: Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten S E d. « St.|—,— | s e Noten R Königsb. 91 1.u.11. In dem Konkursverfahren ü Oscar Wilke (L. S.) Hader, Kgl. Vber-Sekretär. abfertigungsstellen, wofelbst au< Exemplare der be- ollars y.St./4,1775G |Dest.: 3in.p100fl 162,85 Do: 1893 Kaufmanns Guftav Theodor car ZS1re : an J treffenden Nachträge zum Preise von 0,10 f abge- Imper. pr. St.|—,— do. 1000#1|162,85B Liegnitz do. 1892

nhabers der irma Oscar Wilke g: zu Halle - i do. pr. 500 g f D GIE Ruf. do.y.100R 219,05 bz 2 2 S. ist infolge eines von dem Gemeinschuldner | [20413] Bekanntmachung. Tarif- N. Bekanntmachungen es O 95. Juni 1894. E L ini 219,95 bz Magbbibe Di T 2

; ; über das Vermögen der 5 emahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche | Das Konkursverfahren ü : b- e F der: Verbands-Verwaltungen: bo, Do, KO I Bergleihstermin auf „den LT. Juli Amis | bardt ee Al dus Aiango: der deutschen Eisenbahnen. ‘Königliche s Amerik, Noten ult. Juli 219,25a219b4 | azer St.-A Mittags G A id beendigt und wurde heute na< Abhaltung linksrheinische). UJUUR—,— _ Bo, do. 88/31 gerichte hierselbst, Kleine Steinstraße Nr. 7, Zimmer per SOrukterauns aufgehoben. on reußis< - Bayerischer Dütertarif. E A & / feine 4,16G [Schweiz. Not. .181,15bz | Mannheim do. 88 «D, e D L),

A R 20. Juni 1894. Nürnberg, den 23. Juni 1894. Am 1. Juli d. J. gelangt zu dem vorbezeichneten [20214] Belg: “s D E 3o Ns : 326 40G do. do. 90

x Königliches Amtsgericht. j trag 4 zur Herausgabe. Derselbe öln (lrh.)—Bromberg. Detg. Itoten „8 Meine 1326.20G | Oftpreuß. Prv.-O.|: | j (Va Set Rid Riga. A. VIL| L.) Miller. E iltenelen aren U Ergänzungen det eine | U i L S. werden wit Eröffaung ber Pa8al Ver MELIOGnT: Waahjol 19/%, Lamb, 8 1, deses 1 Dosen Vero: M 5000— 100/9840 bz B 00 Oh [2 R E R, 2 it Der gelcäfbleenbe Gerihtähreiber des | Keehievenor "Stationen “der Baterihen Staats: | Bree Wremen e der en pra S T O E T O R E D 117 1100030105008 , r , A ì . St.- [, 92 Ls 22 d ) i U. . . i I [20392] A erie E Nachlaß des Kal. Amtsgerichts: _,__| bahnen, der Station Mühle Schönau des Direktions- fegenen Stationen Mirakowo und Richnau für Ausländische Fouds, Lissab, SC-Anl, 86 LIL : 96000 n 7 62,2061 G a 08 E W E j In dem E Sal S 0 aof zu Halle a, S, ift (L. 8.) Had>er, Kgl. Ober-Sekretär. bezirks Bromberg und der Stationen Ahlbe> und den gesammten Güterverkehr eröffnet und gets Kf. Z.-Tmn. Stüe dd: do. fleine 400 A 62 60 bzG do. Gold -Rente 1884 oman di CAOEAOIIO angemeldeten Forde- He C Heringsdorf des Direktionsbezirks Berlin N in oben genannten Verkehr einbezogen. Außer den Argentinische 5°/,Sold-A.|—| fr. 3. | 1000-500 Pes. [47,406 Luxemb. Staats-Anl. y.82 1000—100 « |—,— do. do. Zur rufung August 1894, direkten Verkehr, fowie die Aufnahme neuer ZLus- im Nachtrag I zum Gütertarif für den Staatsbahn- do do. Fleine 100 Pef. 47,50 bz Mailänder Loose N 45 Lire 35,30 bz do. do. pr. ult. Juni

rungen Termin auf den 13, A [20384] n s ife für überseeishe Eisenerze zum Hochofen- | 5 öln (lrh.)—Bromberg unter Ib. enthal- 410/ t, A 05 i Dri No A

Mi ts- i rôverfahren über das Vermögen des | nahmetarife für über ; ; l } Verkehr Köln (lrh.) O S do. 43% do. tnnere 200—100 £ |838,70G do. D N 10 Îire 13,20 b; do. St.- Anl. von 1889 00A selbst, A aae 9 A “ae eni agg en tovesiters Christian | betriebe und für Düngemittel (N X h vage tenen ermäßigten Entfernungen für E Sta- 99. do. fleine 20 39,29B Merikanis®e Ankeiße 1000—500 f 59 50G A do. do. Fleine

ge 31, anberaumt Friedrich Burucker in Unterlosa wird nah er- | salze und Düngekalk). Abzüge des Ta uen tionen des Direktionsbezirks Bromberg v en am do. 44/6 äußere v. 88 1000-—-500 £ |38/20et. bz B do. do 100 £ 99,60bz S do, do. 1890TI1.Fm. ‘Halle a. S., den 23. Juni 1894. folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | unentgeltli<h bei dem Hessen Ausfkunstsbureau, | 1 Juli d. J. um 5 km ermäßigte Entfernungen bo: bo: 100 £ 38/25B os, L a 20 2 60901 2 h E

R d 20 £ do, do. pr. ult. Juni 59,90à,50 bz bo. do. IV.En.

5 tadtbahnhof Alexanderplaß, bezogen werden. bezüglih des Schnittpunktes A. für die Stationen s do. Rie Grosse, Sekretär, gehoben. : Berit 19. Juni 189 das stfen der Ostvreußischen Südbahn ; ; 4 i i önigl. Amtsgerichts. Abth. VII. lauen, den 21. Juni 1894. Berlin, den 19. Juni 1394. Grajewo und Prostken der Ostpreu l Barletta-Loose 100 Lire 36,50bz (ho, 1890 1000—500 £ |58,50bz do. kons. Eisenb.-Anl. Gerichts[Greiber E Ag , Vas Königliches Amtsgericht. Königliche Sa R in Kraft. Ten - die betbeiligten. Güter Bukarester Stadt-Anl.84 2000—-400 « 196,60G D: 100er 100 58,50 bz do. do. 5er | 625 Rbl, —— G Ga itina Kunze. namens der Dervand®s - De Ph Näher Auskunft ertheilen die betheiligte do. do. fleine 400 6 96,60G Do. 20er 20 L 58,75 bz do, do. Ler i 125 Rbl. 101,60G E Aveticavenahren A nao Vermdgen : bes —— [90513] E n alie Io, do. h. 088 P M a G . do. pr. ult. Juni S 98,70ùà,50 bz do. do. pr. ult. Juni ENI E é . j : ; els zt 2 . . etne N Jo F . 200—-2 5,90€ , , : : 29 , E E ima Lende M4 T A E An G bren, E Vermögen des Am N d. Y O R d a Königliche M D eelon Buen. Aire950/ct.K.1,7.91 5000500 io G : g E 20 2 = 4620R E Nz.i.D. p 1000 0 Köl. P. : U x Di o rei - rhei Ï x i: : E x 5 Ztadt, Y E S : ¿ittanko et i - ban ail P e abme bir Sang u ae Haltestèlle Groß-Kiesow für den Perfonen-, namens L betbeiligten Verwaltungen. 0 dn, U 88 1000—500 «e 130,10G Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—-100 RbL. P. [71,60 6g do. bo. niht angemeldet L: Harburg, den 22. Juni 1894. erwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Gepäd- und Wagenladungs-Güterverkehr eröffnet. do. do. fkeine Königliches Amtsgericht. Ik. das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu tah Bedarf werden in Groß-Kiesow folgende [20623] Bekanntmachung. Bul -Gold-Hyp--Anl 92 ah berücksichtigenden Forderungen und, zur I, Dorsaanalige: n! It: y Direkter Güterverkehr Bayern—übrige Ghilen. Gold-Anl. 1889 [20379] Konkursverfahren. 5 fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren a. in der Richtung E Sena : dentsche Eisenbahnen. do. [l E Ij den Konkurbyettahren Ver das DermBgen des Vermögens\tü>ke der Schlußtermin auf den 20. Juli M 09 as Jm Uebergangsverkehr mit den Stationen Donau- Gbinefif<he Staats - Anl. emar A O er Sli: 1894, Vormittags 11 r, gor ven Lnallegen j 2 v E Nehm stauf und Stadtamhof der Lokalbahn-Aktiengesell- Den. Age ol, raße 34, in Gaarden 1 Ds ; t, Zimmer Nr. 31, bestimutk. : L v r ‘1 s ; F ber? i tiger 0. o. naa des Verwalters, zur Erhebung von Ein- T Juni 1894. b. in der Richtung Pasewalk—Stralsund: schaft in München ber:hnet si<h mit sofor do. Staats-Anl. v. 86

ichni i 2 rôti 3: Wirksamkeit abweichend von der seitherigen Be- nl, wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Nagórsfi, i Zug 827 um 9,33 Vorm. t ; A not dee Gefammitat: do. Bodkredpfdbr.gar. Vertheilung zu berü>sichtigenden Forderungen und Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 2926 v. As Mam. Segen pri at 2 L a Ee Donau-Neg, 100 U

Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht „4.820 ¿1000 f, i t d DE i Egyptische Anleihe gar. A A A Aa 16. Zu , , X ü 0 es [v arifna<trägen im Lehr - ne L i: 7 \ / vor dem Königühen Amtsgericht bierfelbst Pamer R L Seinrid ‘Siber l Ros bahn-Direktionsbezirk R Id e ien Staais, A n d p Sgr qu rv depo: ad A do. bo. Nr. 11, bestimmt. wein is zur Abnahme der Schlußrechnung des | verkehr der Preußischen und Olden n A T ENe Tagen bas -Umlabeu der Wagenlabungen einén ho. do. pr. ult. Juni Kiel, den 21. Juni 1894. ; Erhebung von Einwendungen | eisenbahnen die bei Anstoß von 7 km an Züssow | diesen Tagen d do: Daïra Sai. Mi

Königliches Amtsgericht. Abtheilung e degen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung und von 12 km an R aa Ege e L Vai 15. Juni 1894. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. Veröffentlicht: Su kstorf, Gerichtsschreiber. P e N Vliubiger îber bie, 4A E L L weilig niedrigsten Gesammtentfernungen z N Ens ber beiboiliaten Verwaltungen: db:

assung

I I I 0

R OES A

24 4 4

S ez ibn

SE S

ifi ir Kali , | 100 fl. 2M. l ô t\äye des Ausnahmetarifs 12 für Kalifalze zum e Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des De i iv. Aufnahnie der Stattón Stetnäh Sd Pla: E Frl. 107.

S

5000—200/99,00G Sachs-Alt. Lb-Ob.|: ./9000—100|— 3000—75 [103,50G Säch}. St.-A. 69 1500—75 |—,— 3000—60 |—,— Sächs. St.-Rent. ./5000—500/89,75bzG 3000—60 |—,— do. Ldw. Pfb.u.Kr. ./2000—75 [98.006 2000100 bo, do 0 ./2000—75 |103,00by 3000-—150|—,— Wald.-Pyrmont . 1,7 |3000—300|—,— 5000—100199,75G Württmb. 81—83 ./2000—200|—,— 3000—100|—,— E Pr.-A. 55 4, 300 1121,50G 5000-—100j99,75G urhef. Pr.-S<.|—|p. 120 1438,00G 3000—100|—,— Ansb.-Gunz. 7fl.L. 12 141,50G 5000—100/99,75G S E 12 128,10G 5000—100|—,— Bad. Pr.-A. v. 67 300 1138,80bzG 5000---200/105,50G Bayer. Präm.-A. 300 1145,90bz 5000—200/98,90 bz G E g.Loose 60 1194,75G 5000—-100/104, 50G Cöln-Md. Pr.Sch 300 132,40bz 4000—100/99,40G Defsau. St.Pr.A. 5000—200}|99 00 bz G “r: Loose . 5000—200199,00 bz G übeder Loose .. 5000—80 199,00 bz G Meininger 7 fl.-L. riefe Oldenburg. Loose : 3000-3 BE Papyvenhm. 7fl.-L.|-—|y. StX 12 |—,— 300C—30 [104,00bz

A J ay

3000—200|—,— S do. (ds. A814 7 (2000200 do. do. Lt. 4.4 2000—200/91,10G n Is E öt 2000—200/91,10G « do. Lt. O.

5 do. do. Lt. D.|3} 2000—500/97,80bz G 2000—-500 do, do, Lb D/14

2000— 500 97'50bz SHlôw.Hlst.L.Kr. 4 2000— 200] do. do, 2000—200/98,00B Wel aiGe e 4

Í ./5000—-200/98,30 bz Witpr.ritt talst 5000—200/103,75G O l Í

m R Q

pam jram

E

b je =J Q

B D

300 12 150 |127,0064 150 |127,10G ; 12 |25,10G , | 120 |[124,60G

. «5

D, A S do. do. L T E do. neulnd\{@,IL.

3

3

3

1000—200|—,— H

annoversde . . .|4

A « «4

o 3

4

dD R R R R E E pl ml P bn R S S S 11M L r E (S5 S S D S S b: e L S D K .

S A’ I’ I’ A’

= E

E P R

o “El [1] DO

t

Fin

1 j

1000—-200|—,— 3000—100/98,40bz G ves en-Na o

brut pam jem puod jed prak funk pad F fei farm: jenem

b =] J O0

e) r imt bl ja i S

P Pemb jr jrmnk frrmà o G2

1000—500 Rbl. |—,—

12% Rbl. —,—

.| 3125—125 RbI. G. [100,20bz

625—125 Rbl. G. |—,— 500—20 L |—,— 500—20 £ |—,— 500—20 L |—,—

3125 u. 1250 Rbl. |101,20bz

Gle = u =

UO bs pel pak bad Zt P > M j > p> j p It C ia

O R DRDRC | [E

NDRIR * DI D i s Fs

O

| Ft C N

De 2M

67'80bzG 1000 u. 100 Rbl. P. [—,—

r

1000—20 £ 156,90G Neufchatel 10 Fr.-L.. . . 10 Fr. 18,00 bz do. do. pr. ult. Juni 100—-20 £ 57,25 bz New-Yorker Gold-Anl. 1000 u. 500 S G. 1115,75G do. Il. Rz.i.D.ang. , 102,40 bz Norwegische Hyphbk.-Obl. 4500—450 h . |—,— do. do. nit angemeldet 1000—200 4 |—,— do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 A |—,— do, do, Þr.Ult, Zuni 20400 A —,— Do, Do, * leine 2040—408 A I—,— do Nikolai-Obligat. __ 1000 104,00 bz DD, DD. 1892 5000—500 A —,— do, Do; Tleine 2000—200 Kr. |—,— Dest. Gold-Rente . 1000 u. 200 fl. G. [98,60G do. Poln. Schaß-Obl. 2000—400 Kr. [93,80B EkLl.f. Do Do; leine 200 fl. G. 38,60G do, 0D, Tleine 9000—200 Kr. 198,60bz do. do. pr. ult. Juni do. Pr.-Anl. von 1864 2090—200 Kr. |—,— do. Papier-Rente . . 1000 u. 100 fl. I—,— do, do. von 1866 100 fl. 127,75 bz Do, 00, 1000 u. 100 fl. 193,90G do. 9. Anleihe Stiegl. 1000—100 L |—,— do. do. pr. ult. Juni —,— do. Boden-Kredit . 1000—20 £ —,— do. Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. [93,70bz do D gar. 1000—20 & |—,— do. do. Fleine 100 fl. —,— do. Zntr.-Bdkr.-Pf. I. 100 u. 20 £ 102,90G do, do. 1000 u. 100 fl. }93,70B Schwed. St.-Anl. v. 1886 —— Do, 09. 100 fl. —,— do 0D LODO 1000—20 £ —,— do. do. pr. ult. Juni —,— do. St.-Rent.-Ank. . . 4050—405 A |[—,— do. Loose v. 1854. 250 fl. K-M. |—,— do. 10 a: = 30 A 157,00B do. Kred. -Loofe v. 58 100 fl. De. W. |—,— do 4050—405 Ä |—,— do. 1860er Loose . 1000, 500, 100 f. [146,60 bz do. do, «L 4050—405 A |—,— do. do. pr. ult. Juni 146,60 bz do. do. mittel 5000—500 A |—,— do. Loose v. 1864. . .|—|p. 100 u. 50 fl. 323,80G do. _do, feine 15 Fr. 27,90 bz do. Bodenkredit-Pfbrf.|4 20000—200 A |—,— do. Städte - Pfdbr. 83 : —,— Polnische Pfandbr. T—V 44 3000 Rb1l. —,— Schweiz. Eidgen. rz. 98 10000—-50 fl, 193 25G do. Do e E 1000—100 Rbl. |—,— i do. do, 1889 150 Lire —,— do. Liguid.-Pfandhr. .|4 | 1. 1000—100 Rbl. S. |66,00bz Bil.f. | Serbische Gold-Pfandbr. 800 u. 1600 Kr. 194,20bzG Portugies. v. 88/89 43%|fr.| 4060 u. 2030 A 132,75 ebGörf. do. Rente b, 1884 400 „Á 70,50 bzG

, 132,90 bz do. Do ene 406 32,75 ebz G do. do. pr. ult. Juni E 900 Fr. 32,90 bz do. Tab.-Monovp.-Anl.|/43] 1.4. 406 77,75 bz & do. do. v. 1885 400 „« 170 50bzG

500 £ 26 75G Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. |2È| 15. «. 10| 100 K: = 150 fl, S. [96,40bzG do. do. pr. ult. Juni} 9

100 £ 26,75G Röm. Stadt - Anleihe 1.4 | 1.4. 500 Lire 81,00B il.f. Ge Sqhuld . . . 14 [1/15 1/41] 24000 -—1000 Pes. [65,00G

20 £ 26,90 bz G do. do. IL-VITI.Em.|4 | 1.4, 500 Lire 72,80G do, do. pr. ult. Juni 5000 u. 2500 Fr. [34,10G Nun. Staats-Obl. fund. |5 4000 102,30bz G C br. y. 84/85/44 1.1.7 | ‘4000—200 Kr. [00S 0. 0.

—— G

on Q O

r 00 00 =I=—J

2500 Fr. 100,70bz 500 Fr. 100,50 bz 500—100 Rbl. S. 197,75B 150 u. 100 Rbk. S. 194,80G 100 Nbl. 168,50bzG 100 RbI, 153,80 bz 1000 u. 500 Rbl. |—,—

100 Rbl. M. |—,— 1000 u. 100 Rbl. [104,10bG grf. 400 A 96,40bz G

5000—500 «e 198,50G 5000—500 A 199,00G 5000—1000 «A |—,— 10 Tklr. 126,00G 3000—300 101,10G 4500—3000 «A [102,80G 1500 6 102,800, 600 u. 300 6 1102,8,G 3000—300 & 100, 80S fL.f. 1000 Fr. e 10000—1000 Fr.

pi O O O 1E P P

t O A A IP> > f 5 C2 S D OOO

E its

P o Pio bo

Ey

E E L L LAAS

i Q pk punk juni

a >

2ER R On R R A . * - - . . . . . q V

pak jk

dama preis

f bi =J OD

I O C

criN o

Qa

m a i 7 [Ey L .

| P M -_ Ee C o: (G: -=@ 2a s s Ss Sr

n a a ân pi J J s

\

gelegt. f e : General-Direktion bo, St.-E.-Anl. 1882 4

fursverfahren. : ü Schlußtermin auf den 20. Juli | Die Abfertigung von Stückgut, Leichen, lebenden : ; L S, do: v, 1886/4

bw R îlber das Fris s S O aas U V vor dem Königlichen Thieren und Fahrzeugen ist bis auf weiteres aus- der K. Bayer. Staats-Visenbahne do. O N s ohanues einr edr i ierselbst bestimmt. ge|><to}en. ; Yretburger Loose ., ._.|— Sn icn nbabers (s Firma Heinrich A ati 1894. Verlin, im Juni 1894. S [20622 Vekauntmachung. - Gle eLandes-Anleihe|4 Cruse, Steinkohlengeschäft in Kiel, is zur Aktuar Müller, Königliche Eisenbahn-Direktion. Süddeutscher Eisenbahn-Verband. Galiz. Propinations-Anl. |4 Prüfung der nachträglich Lees Motberungen Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [90511] Süddeutsch - O - Ungarischer Feius e Lire-Loose Wr

i 9, li L , Vormitta l / y . B othenb. St. v. 91 S.-A.

11 Ul L ee vent Qn lichen Amtsgerichte bier: [20610] Koukursverfahren. Am 1. Juli d. J. wird die_ an der A Am 1. Juli 1894 gelangt zum Ausnahme Zart! Griech. A. 81-84 6°/,i.g.1.1.94|— selbs, Zimmer Nr. 11, anberaumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Berlin—Stralsund zwischen den Stationen Randow | tjx die Beförderung von Wolle und Wollabfällen do. do, Do |— c

4

jd 7} 1E E f 1

t

i E ps p i D pa

400 A 77'505 G

Lo Q er O

Fs O 5 O5

cen

i . in Firma Carl d Rakow neu errichtete Haltestelle Toiß-Nustow 1. September 1893 der I. Nachtrag zur Ein- do, Tonf Galb-Ntat Ri nioliches Rmisgericht. Abtheilung 11k. E men E IRZE An Tee ‘Waar 2 nach» für den Personen-, Güter- und O e fübrun ti p Cy Q j do, on} al 100er Veröffentlicht: Sufkstorf, Gerichtsschreiber. dem der in dem Vergleichstermine vom 7. Juni | öffnet. Daselbst werden bis auf weiteres folgende Derselbe enthält Frachtsäße für die Stationen do. do, eine 1894 angenommene Zwangsverglei<h dur<h rehts- | Züge nah Bedarf halten : Brünn und Bieliß einerseits, Frankfurt a. M., do, Mon.-Anl. i. K.1.1.94 Konkursverfahren fräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, a. in der Nichtung nah Stralsund: Gustavsburg, Ludwigshafen a. Rh., Mannheim und a: D C erf j l erb Zug 909 um 6,46 Vorm, Mainz andererseits und kann bei den betheiligten boGld-A.59%i.K15.12.93 zitt Heinrich Westerhe (b, Juliane, "geb. Sit: "6 da: dét 98 Juni 1894 ‘913 Sd Nd Eisenbahnverwaltungen und Stationen unentgeltlich Bo d Tauf, Gon Wittwe Hein esterhold, - geb. + Goar, den 22. Jun 4 L 007 1104 Sim: | 15.12.96 » ° tsgericht. v E A bezogen werden. . A do, i.K.15.12.93 Fischer, Inhaberin eines Uhren- und Gold Königliches O þ. in der Richtung von Stralsund : weit Fracterhöhungen eintreten oder die seit- 4 ; Ÿ Lot det Schlußtermins hierdurch aufgehoben. (20330) Konkuröverfahren, G t 1 E: Ce egen Fraisige nit A do. m LR151298/— i über das Vermögen des ë ü j, v bisherigen Säße bis zum 1. i o. mit lauf. Kupon T ales lid Z Ar fögerict Abth. 10. RavsianiE Arthur Nose zu Stettin wird, nach- «4 910 v 1048 Nam München, V Juni 1894. Holländ. Staats-Anlei A it 0 Reat dem der in dem Vergleichstermine vom 4. Juni 1894 | Der Frachtberehnung werden, soweit direkte 4 General-Direktion d. Dor E [20514] Konkursverfahren angenommene Zwangsvergleih tur rechtskräftigen | fernungen ne A U AA ie O der. e, der K. Bayer. Staatseisenbahnen. Jal: fteuerfe, GypDi. L ; H+ 3 ; G n , M « do, Io 4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Beschluß vom 4. Juni 1894 bestätigt ift, hierdurh erêssuung R E O AbenbuvaifCen Siaait, do. Ko Nat.- Pfub

Kaufmanns Dr. Richard Berent hier wird, tes

i i i die bei Anstoß von 9 km an Demmin bezw. i i Is nachdem der in dem Vergleihstermine vom 6. Juni tettin, den 20. Juni 1894. balken Vie, h Y lob vo H an ee S baares Mitatlas: do s

E zni icht. Abtheilung V. l ; in Berlin. . do, 1894 angenommene Zwangsvergleih dur rechts Königliches Amtsgericht. iedrigsten Gesammtentfernungen zu Grunde gelegt. Direktor Dr. H. Klee in Be bo. P Besdhsuh E pie Die Abfertigung von Leichen und Fahrzeugen ist Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin. L 20, ult, QUO)

do, T, Vf hierdur< aufgehoben. ; [20400] Beschluß. bis auf weiteres ausgeschlossen. 2 der NorddeutsGen Buchdrudterei und Verlags- gt R E Monar e Ma ven e R Das Konkursverfahren. über das Vermögen des | Berlin, im Juni 1894. Dru> der Norddeu Ko

pr ditt fc ddo Obli Kaufmanns Selig Seelig, in Firma S. Seelig, Königliche Eisenbahn-Direktion. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. benhagener do,

Ana:

pam pra ® bek pundk

500 Fr. 34,40 bzG do. mittel|5 2000 102,30G do. v. 1886/4 |1.5.11| 2000—200 Kr. [100,80bG , 500 £ 31,00 bz 00 Fleine|/5 400 102,30G do, do. v. 1887/4 | 1.3.9 | 92000—200 Kr. [100,80bG ; . 29,25 bz G D amort.|5 4000 M 97,10 bz do. St.-Anleihe v.1880/4 | 1. 6,53|- 8000—400 Kr. {101,90G 100 L 31,00 bz «0D, Éleine/5 400 A 97,25G do. do. Fleine/4 | w.6.12/ 800 u. 400 r. [101,90G : 29,29 bz G „do. von 1892/5 4000—400 A 197,25 bz do. do, neue,v. 85/4 16.6.1341 8000—400 Kr. [101,60G 20 £ 31,00 bz ¿DD, Elecine|5 400 97,25 bz do. do, kleivti4 |1w.6.1a4|/ 800 u. 400 Kr. [101,60G 6 29,25 bz G » DD, 1893/5 ¿ 97,10bz do. do, v, 1887/34 " 9000—900 Kr. 194,80G 12000—100 fl, |—,— do. von 1889/4 5000 L, G. 84,60@ Türk. Anleihe v. 65 A. kv.|1 1000—20 £ R 100 . S UUP e . ° leine 4 1000 U. 500 L, G. 84,60G do. do. B, 10 1000—20 L O E ; 500 Sire E ILf. : « von 1e T 7 S N R o: e 4 ! ¡d 1000-20 f 26,95 bz G 500 ire 8 1 . . von . j i 9. 9. Pr, uit. «Fun ris ee 500 Lire 85,60G * . Anl. v. 1822/5 d p 1 1000--20 8 [2445G . 177,60G* S do. do. kleine/5 77,75B S do. do. von 1859/3 0à,60à,40bz S do. konf. Anl. von 1880/4 71,70bz do, do. 14 s 101,25 bz G do. do. do. v. ult. Juni 1800, 900, 300 „6 195,20B do. inn. Anl, v, 1887/4 |

P A D D uned pack dern jeh fuaaok. O Od O

IunsA jam funk jamak jen

1. 1, L 4. 1. L. L 3 3 5,

as Il B [196,106 E R L 2450b P eLU bz 0. do. pr. ult. Juni 5 E 1000 n. 100 $ |—,— bo. Administe. 5.11| 4000 u. 2000 #& 197,60B H 6825 RbL. 100,20bz G do, do. eine/5 |1.5.11| , 400 A 97,70B 5 125 Rbl. [100,20bzG do, konsol. Anl. 1890 L Ps 100,25 bz do, privileg, Anl. 1890 - 400 deijiem, 4.10] 10000——100 RhI, 165,00G do, Zoll «Obligationen Ft,

Oa IA

aa n n f do O? a UOUOUCUOLO R E LOLOLOLOLLLO A O,

La RRRORSRAEAA

J F E

Pn pad funk fand jam pm park frank pem jun

ie juni jd juamk fumck jnck

In fen pounl J prnk pn pur I —J bol} I Ey