1913 / 153 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. _- - Irr : x 20574) Bekanntmachuug. seit 1. April 1909 Lt. A Nr. 117391 (33388) Vekauutmachung. s [33355] Auslosung 32105] Bekauutmachuug. [30485] Vekanutmach ai : S 33683] ú [23695] Oeffentliche Zuftellung. [ : s , 2 277 Ut. C Nr. 7415| Das Kavital der infolge vorschrifts- von Charlottenb s b % nutmahung. : [33891] « - G. L te stattgehabten öffentlichen | 11791, Lit. B Nr. 4277, Lit. C Nr. 7415| Da a in harlottenburger Stadtanleihen. wes Tilgung der Kon is.| s » z )/ ; F ; = a S ne A A R ijn rend e Erie Ld S UE s A Obe 1913 qn 10217 15723, Lit:.D Nr. E S 6359 me Os L Mies ZEIEe F Bei der ga erd Juni ds. Is. stattge- E E ex Mais, Privileg vam Le E MUS Gästen 0 As LUnefitile Staats. | - 5) Kommanditgesell- Karlsruhe neritr. . 20, s „As s “5 i i 9247 703-12048 12785 13250, zur Auszahlung gelcngenden undenen erlosun i s f : T : D ; E î bevollmächtigte: Rechtsanwälte Hr. L. Haas Tbeer in Lalian des Peter QUEE reit S Strke cue 9 O S e E 4 A A 140 144 1 N 164 240 Marhagern ivo ae E g sind nachstehende 4 E eseben S E Aae ostng ber plenmühig s Le am S Bul S Zins- ¡chaften auf Aktien und und I. Hug in Karlsruhe, klagt gegen | guttenberger jr., z. Z. u j Lit. C Nr. 2726 10630 13321 14108 | 242 295 346 379 ter ersten Emisfion A. 1885 er Auleihe zu 310%. |Diese werden den Besigern mit de Auf: | au reystädter Kreises | Fältgeeitsimee oe Anleihe werden vom| A{ftj sellschaft Kaufmann Wilhelm Reinecke aus Sülich, | Aufenthalts, Klage zum K. Amtsgericht | wörden: h : 15854 17379, Lit. D Nr. 6305 6764 6780 | und 24 37 87 91 156 163 183 der Buchstabe 4 à 2000, 33 11919 „den Befsiyern mit der Auf- | auleihescheine des Freystädter Kreises Fäligfkeitstage ab icNge)e schaf en. s z : : trag, zu L. 4%ige Rentenbriefe. 5854 17379, Lit. D Nr. 6305 6764 6780 ei M. 20. | forderung gekündigt, die Kapitalsbeträge | sind folgende Nummern gezogen worden: | in Berlin bei i ü jept unbetannten Rufenihalis, früher fn |Wegléheid. erhoben, unt ten Auna, Lit. A zu 3000 4 (L000 Taler), | 7895 8055 8172 9043 9600 10243 11863 | zweiten Emisfion der Anleihescheine Buchstabe 1 à 1000 6. 614 713 | vom 2. Januar L914 ab bei B Ne. 31 e ¿M TROR De der alio? für. : Karlsruhe, aus Dienstvertrag und Schaderis- | erkennen: 1) der Beklagte ist schuïdig, an| Lit. A zu i G81 | 14619 14811 | der Stettiner Kaufmannschaft über 907 944 1141 1177 1483. . ei unserer uchstabe A Nr. 31 zu 1000 #, Deutschland, Die Bekanntmachungen über den Verlust eris wegen t Sl eue grües | Binset V von Via ver Mlkevin §95 1028 1033 1430 1968 2397 2407 | jeit 1. April 1910 At. B Nr. 2124 | 4 1000, RR R Eis- „Buchslabe © à 500 4. 2173 bere Tpmmitnaltaffe e A er (ur vid s Se jj bei den Herren von der Heydt | von Meere. pellnden fh auAliehe R U En tizRge, auf eoeal gegen | Bu 2488 2588 2691 3036 3530 3843 4040 | 2995, Lit C Nr. 3393 8834 10628 11548 | breheranleihe wird gegen Aus- 2332 2373 2471 2642 2873 3165 3207 | Berlin NW., Unter den Line cs e g ¿ 2 ,_„& Co, ih in Unterabteilung 2. Sicherheitsleistung vorläufig vollstreckbare | stellung ab zu bezablen, 2) der Beklagte | 2488 29 3036 38943 4 L: Nr. 2380 3702-8084. bänvigung derfelben “ultb ver Voi 0e A8 2484 3864 3855 9806 Born 2508 NW., j , gegen » M. E inSamburg bei den Herren L. Behrens ; 97 4063 4403 5012 6147 6788 7279 7468 | 13078 16663, Ut. D Nr. 2 ¡ ändigung l 994 9599 9896 3977 4183 | Rüdgabe der Schuldverschreibungen mit | Die Inhab dies Anl e | : Verurteilung zur Zahlung von 373 # | hat die Kosten des Rechisstreits zu tragen | E Tae 8 8502 8643 8704 | 8792 8940 8999 9150 9586 9841 10437 | hörigen Coupons am 1. Oktober ds. Is. 4446 4498 4506 4594 4772 4794 4926 | den dazu. geböri N ben E E Shléeseiue & Söhne 33858] 9 A C 0/ { Kl stellu Ss und U erstatten, 3) das Urteil wird. eD. 7860 7945 8058 810 8 V4 1 ( 2 ( e L Z « 4 F ps 16/17 Eines {19 Sire he Zl (2 Zag E en azu ge ortgen, nach dem 2. Januar werden hierdurch aufgefordert, dieselben werktä li in d ? Sf Z O ® tag Frie Rüctgabe iet Taswenubr mit gegen Sicherheitsleistung E Fe E E g S oe E i o L L A T C E , R f E E 5217 5381 5477 S n un Iintidein- mi den I gebörigen HRE Mien s eei pee ittagdfimiben nim Actien-Bad-Gesellschaft Erfurt. Goldrand, eines alten Regenschirms und | vollstreckbar erklärt. Die öffentliche Zu-| 1001 0E POSOD AMDSO O: i 59 9455 2461 3927 4100 | Stettin, den 27. Suni 1913. Buchîtabe D à 200 O Engen, î Men. | pateren Falligfeitstermine und den An- | emngelöit. An Stelle des verstorbenen Herrn Kreis- ur 2 AT G s - 5 i ; 10776. 11133 11567 11639 11941 12024 | Lit. B Nr. 1852 2455 2461 392 , ettin, _D abe à ÁÆ. 6062 6121 | Cine Verzinsung über den genannten Zeit- | weisungen d betreff S E ; Piora Se Q t G : des Hauss{lüssels des Klägers. Zur | stellung der Klage ist bewilligt und Termin [1 (0 L J 3905 19498 19562 | Ut C 40 3584 5260 7165 11117 | Die Vorsteher der Kaufmannschaft. 6315 6326 6401 6485 6497 65 ASS [n i: gen zu den betreffenden Schuld-| Berlin, im Juni 1913. branddtrektors Fr. Ludwig ist Herr Kauf- neblihen Berbanblung des AoBollrits que mindlihen Verhandlung des Nets. | 19008 12144 119, 1502 19474 1920 1677 1071 19008 1840 1300 Ltg Bie Vorsteher ber Mas 6206 05/2 65 6000 7009 708 71% | Roma, der 20 Sum 100 | (an Teig ce SreiSfommunal,| Nationalbank für Deutschland, | mam Ernst Shilling in den Aussichts. an L ie g ea Ton E E ‘Variutittags 9 Uhx, t 13591 eh Les A T Ls S L E S N von alp gee O an, es E e 4 2 Lo E Der Kreisausschuß des Kreises Kouit. Ceniucenhen und das Kapital ‘dagegen in / [32894] Bekanntmachung. A besure “ben 29, ani 1913 s j ; Í i : E it. d 2a 9 9IEL d 4 GEDE S8 i Bei der diesjährigen Auslosuug von A ia O QILE SELL 10100 «5907 E mpfang zu nehmen, mit dem Bemerk Bei der am 18. Juni 1913 {f l Aufsid / Dieustag, den 12. August 1913, | im Sißungssaale hier bestimmt. Zu| Lit. üs zu er), : E 16 2499 | _ Bei de 2 9066 9147 9195 99258 9329 9352 » | [31711] g , mit dem Bemerken, 1 uni 1913 stattge Der Aufsichtsrat Vormittags 9 Uhr, geladen. : E ‘vis der beflagte Unter- S E r N E, 10061 12741 13165 13429 Oelsniger Stadtschuldscheinen sind 9621 5 E Ee Rae l 0038 E Ki el er St adt anl eih en L S n ab die Sf ung een gte 17s A RETOLENA unserer der Aktieubadgesellschaft. Karlsruhe, den 26. Juni 1913. guttenberger geladen. G ALR SaAE Fro a Aae DIES DHE i Ypril 1911 Lit. A Nr. 10014 | die Stüe: S 10066 10098 10099 10212 10220 10289 x Taf + 1 utdberschretbungen aufhört und n 1nd folgende Nummern gezogen A ; 28. 1913, 2016 2236 2571 - 2574 2636 2753 2754 et L. pri 1 it, ir. 1001 Lit. A Nr. 34 35 43, 0UO0 LUVIS 10099 10212 10330 10382 Diel 31 ' der Betrag f [ ; : worden: des Großherzoglichen Amisgerichis. A. bi Der ( Gerichtsschreiber V E. Aiatogeriäià. 2920 3387 3710 3817 4260 4409. 10830 11396 13610, N N N Lit. Bs Nr. 90 37 43 44 54 70 72 81 s A 10579 10615 10618 10680 Kier Sitte ibe e S olenlige: Kapital A E Binsscheine vom 2) Vas des Auleihe vom Juni 1897, | [33875] e Cte Ry : E R E E S E I O n S N SuBabér dei Buchstabe % à 100 4% 11077 | 1898, Serien 1—111, 1903 und 1904, | Freystadt N. Schl., den 14. Juni 1913.| in Stücken zu 1600,—: ‘| Berliner Weißbier Brauerei h gig E E O * 9784 9816 3380 4025 5032 5198 5314 | Nr. 1546 6670 7430 10231 10586 11087 | „getogen worden. Die Inhabér dleser 11092 11139 11352 11362 11486 11701 | Serien I-XV, sowte ferner der | Der Kreisausschuß. Nr. 40 70 78 105 113 125 128 160 Actien - Gesellschaft in Liqu Der Fahrradhändler Emil Theisen in | [33696] Oeffentliche Zustellung. 2784 2816 338 P MOoS DAS P Léa TIBL8 15074 19600 15028 Schuldscheine werden aufgefordert , den / 11913 12173 12307 12318 12421 12468 4prozentigen Anleihen dec Jahre 1898, [33884] Bekanutmachun 169 179 189 194 207 245 359 382 410 B N ; E Mey, Obersaalstraße 25—27, Prozeß- | " Die Handelsfrau Lottchen Kristeller, | 5332 5744 9971 6523 6653 (394 ( 9 E 4 a ail Betrag am 31. Dezember dieses Jahres 19675 12714 12718 127 6 S: T5 Serien IV—YV, 1904, Serien X X X Sei Det am 95 d. Mts tot E 445 456 469 477 508 531 578 613 641 erliu X -, Rheinsbergerstr. 43—45. bevoumächtigter: Geschäftsagent Walcher geb. Kurzweg, in Altkloster, als Universal- 7494 8216 8698 873 9037 9069 9097 S ne E bei unserer Stadthauptkaffe, oder bei 1 15119 547 b 2764 12790 und 1907 wird in diesem Jahre dur Kretas E A ° S gefundenen 677 697 780 857 894 915 921 942 973 Laut Beschluß der Generalversammlung in Mey, klagt aegen den Franz Lombard, | ¿rbín ihres verstorbenen Ehemanns, des 9496 9613 9657 9714 9770 10127 10215 | feit 1. April 190 vi E N E der Allgemeinen Deutschen Credit- 13996 r O Ee TOeO E freibändigen Ankauf von Anleihesheinen anleiheschzi on find FSENDE lex Kreis- 1019 1038 1039 1051 1126 1133 1142 |vom 19. Viéärz 1913 ift die Gesellschaft Arbeiter, zuleßt in Vallières b. Meß, | Handelsmanns David Kristeller, und Hypo- | 10534 10607 10664 10765 10923 10947 seit 1. April 1909 A 8 Ne ‘957 | Anftalt zu Leipzig, oder bei der Koms- 14683 14690 ss S 14328 14352 bewirft werden. Eine Auslosung findet ZI. Aus U M [gde Stücke: E 1238 1242 1952 1275-1436: aufgelöft. Wir fordern unsere Gläubiger ter r Bean tamg Pos Ib er See efengltubigerin, vertreten bund ren [11300 11340 1181) 100 11009 19027 | wut" Die ag 1910 Ute N Mr. 207, | pygnalbanf des Königreichs Sachsen S Ls 1229 1222) 12001 159 mitbin nid fiatt E M L I LNTS: 2) von der Anleihe vom Dezember [2 idre Ansprüche dei Uns an agte für ei f vorherige Bestellun bevollmächtigten, den Kaufmann | 11/59 11515 119589 12049 1229/1 1292: : f f daselbst gegen Nückgabe der eine un j L F Be ai E Restauten. D ; : L - in Stück é 500,—: Qi T färslid gelizfertes abrrad pen Restbetrag Moris, Keistellec in Glogau, Friedrich- | 12650 12875 12987 13045 13064 13186 | Als abhanden E aRn en R a Zinsscheine zu erheben. B. 1889 er Muterhe, II. Hälfte, Non früber irg S&uldver- I d edi L Nr. 11 31 73 L1G E 1e Der Liquidator: Freyknec{t. pon 129, g veridulde, mit dem Ane | fae 5, Praxesbepolmädtigier: Medio: (19290 15812 12070 12120 19814 168 Ei: Die Verzinsung bôrt mit diesem Tage auf Buchstabe L 2 2000 6. 1041| Frelbangen find biöher nah nit zur | ie: 4 Mee d 16 36 erar A890: 238 240 247 281 320 298 348 469 Ini |—— | E I E E Ut a ven 14255 14572 14752 15021 15300 15503 | Die Inhaber dieser Rentenbriefe werden | Oelönig i. B.„ am 7: Juni 1919, 1083 1185 1186 1209 1245 1323 1324| Sn s n P pg Lava 1000 4, | E E [33 : Zinsen seit dem Rlagetaas: ait zahlen, dem- Hausbéfiger Tee Firlej, z. Zt. in [15749 15759 15921 16050 16183 16294 | zur L nes Saite des E [30532] BVekanntmacung F 5 a8 E S 1481 1482] Buchst. 8 Serie 1 Nr 98 ‘Serie TV E aL Ee 31 e je 200 ¿k 3) von der Aulecihe Lon Mai 1904 le B, hierdurch zur Kenntnis, R O 8 N Fa iu s ; F R haE fri 366 16524 17205 17291 17319 17759 | die Erhebung ihrer Kapitalien erinnert, | [30532 l . 9 960 1599 1612 1614 1799 1815 429 79 - a E aan {USgadbe vom L. Fanuar L883: in Sti; BEO an: _ jelben die Kosten des Nechtsftreits zur Last | Amerika, unbetannten Wohnsizes, früber | 16366 16524 17205 17291 1 19 1779S ( ung | L ¿F ; 5 13 bahbt H Nr. 633 726 747, Serie \ Nr. 835 836 E h in Stücken zu (4 1000,—: Dr O. Wolf, A T eA “E » O Ed - S 2996 230 18372 18433 8 1858: gleichzeitig darauf aufmerksam ge- | * Bei der am 14. Mai 1913 stattgebabten 1883. s Sva 0D i Lit. A Nr. 4 16 28 45 über P S AG L R os S E «jur. D. olff, Altona, zu legen und das Urteil für vorläufig voll- | in Altkloster, Kreis Bomst, unter der Be- | 17925 18130 18372 18433 18468 18583 | wobei gleichzeitig è 44 des Nenten- | planmäßigen Auslosung der auf Grund Buchstabe G 2 10 837 876 942, Buchst. C Serie 1V 10 | Me: 13 16161170 192 203 218 9236 E. J. Enners, Hamb : - P í Z 1c. e ; 5 QGF, ) 2 es - L C M. Q 00 t. 4100 g 97 ° 00 M, . 9995 90 C Eo 1200 E E G E Snner 1 Ham urg, 5 streckbar zu erflären. Die Sache ist als | hauptung, daß für fie und ihren ver- | 18595. L L, macht wird, daß V is. 1 S En pan Bigen_ N S ane R S Nr. 351 Bud, D Serie Ill 2 E E , [200 264 409 436 458 478 543 545 591 s dem A unse sells 10a ( : J, L ck n ; : 850 die aus- | des Allerhöchsten Privilegiums vom 20: Sep- 4171 4172 4337 4392 4517 4591 4680 SAS « N 2 1 dber e E E aus dem Aufsichtsrat unserer Gesellschast Feriensache bezeihnet. Der Beklagte wird | torbenen Ehemann im Grundbuch ves dem | Lit. D zu 75 M (25 Taler), 75 Stü, bankgeseßes vom 4. WUAr3 8 N ertigten Auleihescheine 2G 056 nas e S O SVOU E Nr, 217 294 200 S 1€ | 605 617 783 784 873 881 994 999: ausgeschteden sind RASÉ 2 j 3s ari i n ‘die Nummern 194 675 1017 | gelosten Yentenbriefe binnen 19 Jahren | tember 1889 ausgefertigten Auleihescheiue 4789 4875 4986 5004 5038 5100 5102 “‘DO L aa S Si doe fas Raib, dtcridt Je Bait 0 Watte Me 03 dl bteilune 111 1146 1318 1320 1524 2482 2899 3096 Dien: Vierbet machen wir zugleih | der Stadt Afen (Elbe) k. Aus- 5105 5106 5127 5153 5341 5411 5423 a s O 1318 Ausgabe vom L, März 1886: Non L L E September Hamburg, den 28. Juni 1913. Mey auf den 22. August 1913, Vor- | j; L Nr. 1 eine Restkaufgeldhypothek von | 3517/3579 3709 3788 3892 3920 4595 | darauf aufmerksam, daß die Nummern | gabe sind folgende Nummern gezogen 9424 5429 5559 5560 5632 5752 5764 Serie V Nr. 1672 Buchst. W Se ie 1V Lit. A Nr. 1 25 übec je 1000 4, Nr. 7 94 165 193 16 218 250 298 Hanseatische Vank mittags S Uhr Saal 52 geladen. 200 A ‘mit 5 vom Hundeit verzinsltch | 5220 5665 5708 6291 6292 6503 6899 | aller gekündigten bezw. zur Einlösung worden: J . A 9846 9856 5947 5989. Nr. 1516 Séetie T Nr 1782 1807 1838 Lit. © Nr. 76 80 92 95 über je | 387 390 443 516 547 598 599 ¿99 G5] A . ; N Zum Ave der "3fentliden Zustellung ür nah dreimonatlicher Kündigung rück- | 7011 7056 7249 5 E ie A s n A E Cie Pl Aer 4 N O lis 102 916, 2E 08 980 S ARLS B00, 0s E E N 1879, Buchst. C Serie 1V Nr 748 : E worden 730 751 772 801 864 906 923 947 1000 ftiengesellschaft. D. V 7 J A : 7859 7948 7984 8171 8218 8297 8329 | die von ri evyfobhn i : W . 10, Jo 110 14 S d 2 9999 0999 509 0009 8939 8840 8842 f : 99 i ? ) 306-1323 1435. - i ————— Gema ung Der MIOBE VNT | Jabtbar, emaetragen Le ehe e digt [8818 9227 9639 9819 9961 10500 10947 | Stülerstr 14, heraudingebens, in Gräünbetg [301 UI 0s un E n Se 28 3950 8929 9099 9100 9373 9374 9384| Buchst, V Serie X11 Nr. 2506, | ,, Diese ausgeloften Anleihesheine werden | ‘e! Gintas 18) ciclat [5386 E E Me den 28. Juni 1913. w i, mit dem Antrage: 1) der Be- | 11037 11191 11296 11444 11451 11551 f Schl. erscheinende gemeine Berlojung A u stabe x über y d: T, 2 9593 9 71 9472 9502 9504 9505 9531 Buchst. © Serie XV1 Nr. 456 E | 2 r i: “S U A Metz I Pee L E G 12749 12884 | tabelle im Mai und November j. Is. ver- |97 93 116 180 187 210 258 326 und 9626 9628 9684 9727 9840 10013 10266 S Nr. 5086 00A S L1X |k- I. mit der Maßgabe gekündlgt. daß | der unter A und 2 angeführten "A „olorteische Betriebe

[33686] Oeffentliche Zustellung.

hiermit den Inhabern zum ®. Januar | vom 1. Januar 1914 ab Boie

Gerichtsschreiberei klagte wird verurteilt, an die Klägerin | 11822 12181 12374 12383 12749 12884 | tabelle 97 326 9628 9684 9727 984 j E fün | l femens“ Elektrische Bet

O its. —. dreihundert Mark nebst | 13093 13413 13565 13636 13886 14249 | öffentlicht werden. 339. j = 10274 10301 10311 10366. Nr. 550° SHE 2700 ¿997 | mit dem 31. Dezember 1913 die Zinsen- nl : AktiengeseUschaft. Berlin.

des Kaiserlichen Amtsgerichts S A ares Cra 1. Of. 14313 14388 14657 14663 14700 14770 | Pofen, den 21. Mai 1913. __ Die Inhaber der vorbezeichneten Anleihe- „Buchstabe I à 200 M. 13512 13513 Due i e O Oer zahlung aufhört und für die nicht zurüd- | Dil Lee Mewersnfi in Vas Bingen bierdur zur Kenntnis,

[33687] Oeffentliche QUUELUKS, Li tober 1910 bei Vermeidung der Zwangs- | 14775 1492614954 15007 Ee L E bit ge E e unen A aen 13596 13635 14019 14025 14209 14216 4677 4762, Serie XVIL Ne 4843 A gegebenen Zinsscheine der Betrag bei Rück bet der Rheinish-Westfälifchen Dis. oh Ea N r

a bt te Mde atnalte | vollstreckung in das Grundstück Ältkloster | Lit. ©C zu 300 6 2 Stück, un e A E LEUCHADE Er A PORL Jrogu iFena N L ES LOO2O Serte XVIIC Ne: 5349 Serie X [9 ; E UNY gera fonto-Gesellshaft Cölu, Äft.-Ges. | sammlu serer Gef f die Herren

S Lad De on ae Se Nr. 352 in fonst1ges | zwar die Nummern: 12 27. 5963 Fanutinachur gehörigen Zinsscheine und Anweisungen 19264 15289 15503 15786 15787 15826 | Nr. 5811 5997. ch 4+ | wird. Die Einlösung der Anleibescheine n E: »„ Aft.-Gesf. mlung unserer Gesellshaft die Herren

S ib Und Don in Mülhausen t. Els, e i ci 3) die Kosten des i Lit, DD zu 75 d 1 Stü, und zwar Sa iC e UCL Sre Q: den Nennwert der Anleihescheine bet der 15980. Nr. 5811 5997 erfolgt bei der Krei8verbandskaffe in in Cöln, R Werner Direktor der Siem lagt gegen den Ernst Ludwig Schoen, | Rets\treits werden dem Beklagten auf- | die Nummer: 21.

lofter_ ule Anleihe von 1907, der unter 3 angeführten Schuckertwerke G. m. b. H., Berlin- Schauspieler und Regifseur, früher in | erlegt, 2) das Urteil it vorläufig voll: Fn. 310% ige Renteubriefe. scheine des Kreises Toft-Gleiwit. | uar 1914 an in Empfang zu nehmen. 18649 19022 19052 19148 19183 19184

iesi ä reifasse vom D. Ja- Î S5 T7 1 S E ; - R : hein Arcises Tost-Gleiwit., hiesigen Kämmereikafsse S Buchstabe K À 100 4. 18572 O ete N L abs PEOEN en GAuN E, e S Dun, der Vewwerkschaft in C Sim und D. Nachenius, Direktor U l I E 5 fnr ubel ei der am 1. April 1913 in Gemaßy- ; Œ C B is Nov Ang 7 A0 É A ZOD i . C00, erte r. 862, Serie TX c , s ourg un der eizeris Besellschaft f lef» Be uo Änferthaltori ute e Be: I T O He E n A N ans D A 0 heit des Allerbödhsten P.ivilegiums u A v alis A auf E iti N e E Os A Serie X Nr. 1355 1422, iócebe U N E anbei des s bei E «& Diskonto-Bank | trische Sndustrte in r en Auf: oUNe Une ‘r für F2uflih | De8 Rechtsstreits wird dec Beklagte vor | zwar u S S 10. Juli 1881 stattgehabten Auslosung ch5 5 Zins\chei ird dere! 90245 90975 90981 90107 0185 nene | Gerie X r. 1519 1593, Serie X11 j G in HVamdburg und Verliu sichtsrat uns Gesellschaft Beklagter thr fäuflih Sa aTt E f 327 1539 1542 1650 2039. Si s ine _Gür fehlende Zinsscheine wird deren 20245 20275 20281 20407 20483 20608. 759 1798 2 oe Heiligenbeil, den 26. Junt 1913. , t un]lerer Gesellschaft gewählt

R H, Pet den etrál voi A9 65 M: e Fe A Se a A Vi äd A Stück, und T Ie Seis ves Serie lr C e R Die Charlottenburger Stübtanleiben der E L e E Ï d Ey Ee E R Ld in E 98. Funi 1913 schulde, mit dem Antrage, den Beklagten | mittags 9 Uhr, geladen. zwar die Nummer: 171. . Gleiwis wurden nachstehéènde R E E S Ie XS885 er Anleihe im Betrage von | Nr. 2510, Serie XVIIl Nr. 2573 2700 es Kreisausschusses : Hedwigsburg und A A TOJIENIA A 00 DENNNIER N, ct MIRYEUs Wollftein, Ven 27. Juni 1913. Lit. N zu 300 ( 12 Stü, und zwar n N THL. Ausgabe ats Ge- Der Magistrat. 40 600 e kündigen wir hiermit den In- | Serie XX Nr. 2934 2990, Serie XX1 v. Siegfried. bei der Deutschen Vauk in Berlin. its S

neunundvierzig Mark 65 Pfennig nebst Der Gerichtsschreiber die Nummein: 93 94 160 246-298 476 | f mtwerte von 57 400 4 zur Rückzahlung _GUiMer: habecn zum L, Januar 1914, die- | Nr. 3082, Serie XXIL Nr. 3153 | [33861] Die Betiilisling der ausgelosten Papiere! a S O E E E O des Köntglichen Amtsgerichis. 408 DIMFEO L E E, im L, Oftobee L913 gezogen: [56] Bekanntmachung. jenigen der L889 er Anleihe, Ux. Hälfte, | Serie XX111 Nr. 3366. Buchst. C Gewerkschaft „Orange“, | i mit dem 1. Januar 1914 auf. / E Oefi dias ca mdr ï Î [7/4 Y , , V

‘aghlen„cthm-die Kosten, des Rettsstreits, "Lit: O30 75 6-9-Silick- ‘und zwar | 40 “Stúck Lit. 4 à 1600 #:| Wei der am 21. Februar d. Js. vorge- im Betrage von 102 700 é zum L. April | Serie 1 Nr. 51 58 63 293, Serie 111 Von früheren Ausloosungen sind noch infolge Ablebens U dei Aufsicheörac

Lait d das Urteil für vor- die S 417.151 232 241 309 542 E É Q17 R691 10gR QIR 7 ; c 1914. Von diesen Tagen ab hört die 718 Soria T : tons i ini j D

L Po lee fei i T S0 a 3 Cte, un per Bi 2 O O D T 87 S8 B dae Merteobligatloven s | Wi Meniosuns mf a Sur V E 1%, Ste 140 (080 0 jus Gelsenfirchen, (gd que Giiosuag wt 0 [1 Gene act die fedtdem a Meltolrelts vor eus Feleclie Aue de Munemio fo fr e und zor [288 118! reties Besthavellam folgt bel ber TBSSez Anleibe vom | (i Seb 1n get 711,219 osung unserer ‘5 o igen Tele, qn, Stficem Wt 4 1000| Dee dee gelten litn (ena Des IeISilrTe L c Ñ Lor ff op F unmer O, 71 1248 905 519 289 995 10 1080 784 | Emissiou sind folgende Nummern gezogen : : 7 Série V Nt. 2162 2377 2395 et “14 Vir. 63 384/385 386 457 6 32 9471| 1919 tes G L le gert, R, Mvauten 1 S an M 9) Verkaufe, Verpachtungen, Die Inhaber N §27 21 369 60 536 234 57 Ml S E i Ap Lr der A889 er | Serie IX Nr. ie e ass ries PLIEN, uam Jahre 1909 |1017; E E ZAN Qiele Here e woch, den 6. August 3, Vor- I A n aufgefordert, sie in kursfähigem Zustande | “"Z2“ n S M4 Sit A ju 2000 Nr d 74 e, I. Sälfte, vom 15. März | Nr. 2779, Serie XI Nr. 3 2196 mmern gezogen : v. von der Anleihe v G: , [ruer Draueretve}twßer in mittags 9 Uhr, Saal 23, geladen. Die Berdingungen A: R den dazu gehörigen Zinsscheinen bei ¿ 49 z ( v. D101 3196; he vom Dezember

l

13 1112 291 595 782 1076 662 | Kreises Westhavelland Uk. (zweiter)

«

95

«

/ i i 2. 57 58 9 15 : selnbei itgli

Sache ist als Feriensache bezeichnet [33883] C Me D Reine 4 Nr 15-16 bet CO1 48 01 4 C G3T 331 268 H 458 23 ol 28 101 102 154 161 172 323 332) 1898, in Stücken zu 4500: Wasselnbeim, als Mitglied des Aufsichts- Ml t / LELs 33883 E 18 . 19 LV, 2224 F E ; -

Mülhausen i. Els, den 25. Junt 1913. | 12288] / u. DD Reibe 1 Nr. 10-16, bei L bis P |133 Zi S ad L git. Q 500 4 1499.65 außer bei unserer Stadthauptkasse in | Serie X 4 § 1356 S l 1091 552 und 605. E c Zugletch wurde Herr Eduard Moeder

: Der Gerichtsschreiber Ae 00000 kg beschriebene | Neihe 3 e, 13—16 und Erneuerungs- A c aos & “ne, 9 |84 98 114 18. G Charlottenburg bei sämtlihen auf Ee e A Dieselben werden vom 2. Januar aen Sieg N Po Na: 100M, Sohn in Straßburg als weiteres Mit-

des Kaiserlichen Amtsgerichts. Papiere : schein bei der hiefigen Rentenbaukkasse, | 50 165 213 331 145 187 41 161 57 353| Lit. D zu 300 ( Nr. 73 140 144. der Rüclscite der Zinsscheine aufge- | Nr. 4914 4925 5042, Seri- XX Nr. 5729 | L914 ab gegen Einlieferung der Teil-| Nr 106 136 194 286 288 503 859g | Wied in den Aufsichtsrat der Gesellschast e : 9) un efähr 4000 kg bedruckte Papiere, | Sapiehaplag Nr. 3 I, oder bei der König- 912 L 138 214 183 155 : Die Inhaber werden aufgefordert, die führten Zahlstellen. Den Anleihe- | 5959 Serie XXI Nr 6070 6072. 6094 \{uldverschreibungen und der nit fälligen | 949: L gewählt. 7 [33718] Oeffentliche Zustellung. 3 fähr 24000 kg Telegrammstreifen, | lichen Rentenbankkasse in Berlin, | “O, 18 99 9 18gelosten Kreis- | ausgelosten Obligationen nebst den noh \cheinen sind die dazu gehörigen Zins- und 6236 6257 6266, Serie XX!T Nr. 6356 Zinsscheine bei der : da. von der Auleihe vom Septemb Erste Els. mech. Küferei Der Gärtner Franz Erbsmebl in 1) Uaefäh ‘2500 Ke Brliacóri@tigungén Klosterstraße Nr. 76 1, vom 1. Ottober Die Verzinsung der E ge S ember ibt fällig gewordenen I inssceinen Etneuerungsseine beizufügen, und zwar: | 6356 Serie XXV Ne 7314 7387. Essener Credit - Anstalt, Essen 1902, in Stücf k Ee Treff let E. Heldrungen, Prozeßbevollmächtigter: Rechts- A t g 1913 ab an bet Wochentagen von 9 bis anleibescheine hôrt mit nde Si ar H (Reibe g N 910) Tus den Slndicbeina bei der 1885er Anleihe vom 2. 1. 1914 Bud, D Cxaie 7 6 S As ON (Ruhr), undderen Zweigaustalten, Nr. 150 545 858 153 ToRa „2 (VOTM. Frühinsholz Schiltigheim. anwalt Iustizrat Or. Neichardt n Naum- auf L Quianvias 12 Ubr einzuliefern um hiergegen und egen L a : Fehlende O K A l antbélsin en Vin E Oktobes D Is ab Reihe N Zinsschein Nr. 8 bis 20, Serie TT Nr R S 2 T N B Kasse E unserer Gewerkschyafc in edwi bur i BE d l O5 Cert E E ck burg ufe f Bio: L 5) ungefähr 1500 kg unbeschriebene | Quittung den Nennwert bex Rentenbriefe E as 2 A O OLS t furdfbigemn Zustande bei der Kreis- e E e e S 1914 | Serie 1V Nr. 996 1082 Mei V Nr. 1256 andi De E L Trau, as 1eB1Ig 111 n Ca +— G in Emy 1 5 L c: f í 2 Le Fete Zlins]chetn r. ZULL E O ao An . j Erbsmehl, geb. Engler, früher in Zuel- 6) lenz d 000 kg bedrute Papiere, E R DA, Ae ab bört die Ver- |. es Aen O L ita Per FoLvse ux A LIURs Aus früheren Verlosungen sind noch S e E Or E A Gelsenkirchen, den 27. Juni 1913. Derwaltung der A P haufen b. Leipzig, jeßt unbekannten Auf- 7) ingtfähr 1000 kg alte Bücher und | zinsung der ausgelosten Rentenbriefe auf. L ih are e folgende ausgelo Mit vem 4 Ob Fs. hört die rückständig : Nr. 2192 2193, Serie 14 Nr 9656 Gewerkschaft „Orange“. Gewerkschaft Hedwigsburg. Bei der am heutigen Tage vor Notar CHIHUES) puter Der! WebauP tung Dal L) e Va eel, f / _ Auswärtigen Inhabern von ausgelosten Veit C Nr 19 über 200 M4 per 1. Of- | Verzinsung der ausgelosten Obligationen auf. 1885 er Anleihe. Serie X1 Nr. 3063, Serie X11 Nr. 3357, [33360] Y und Zeugen stattgebabten Auslosung gegen die für die Beklagte im L 8) ungefähr 50 000 kg Papierkorbpapiere | Rentenbriefen ist es gestattet, sie an die tober 1910 L M Für fehlende Zinsscheine (Reihe 8 Nr. 9 j Seit 1. Januar 1911, " Serie XIT1 Nr. 3667, Serie X V Nr. 4210. D Kündigung ausgeloster 41 0/ - : unserer 43 °/9 Partialobligationen sind von Heldrungen Blatt 580 in Abteilung 11 zur freièn Verwendung Reutenbankfaffe dur die Poft portofrei | Ft, Y Nr. 104 über 500 4 per 1. Ok- | bis 10) wird deren Wertbetrag vom Kapital Bubstabe 1) Nr. 6484. Série XVI Ne. 4615 4549 4771 O: 6 voin po a Aa Ee a S E

Unte E S Ie agEnE E findet Termin am 18. Juli 1913, Vorm. | und mit dem Antrage einzusenden, daß | ¿ her 1912. in Abzug gebracht. L889 er Auleihe, Ll. Hälfte. Serie X1X Nr. 5533 5637, Serie XX Nachstehende Schuldscheine der 41 0/4 Bremischen S e ee

hvypothek von 1281,84 A vor ihrer Ein- : i L: As 2 ; f aleibem Wege über- A aa : 95 Mtyz 1913 Seit L. April 1902. 91 599 ) E : e L j : Staatsanleihe von| Lit. V 66 67 71 80 82 97 100 18. tragung mit einer Forderung von 1866,21 6 | 11 Uhr, in unserm Verwaltungsgebäude | der Geldbetrag auf glei "eg Lit. C Nr. 289 über 200 #4 per 1. Ok-| Rathenow, den 25, März 1913. Buchstabe H Nr 8614. ¿ir 9721 5928 5983, Serie XXI Nr. 6194 | 1859 sind vlanmäßig ausgelost und werden hiermit gekündigt. Die Rückzablung | Lit. © 242 246 276 289 30. a

h ; i: ; Ö i ‘iedrih-Ufer Nr. 3, | mittelt werde. Die Zusendung des Geldes C Der Kreisauí f; at 623 e EX S GROR L ants e, Ps \ : L S B dne s e. Ol Abib geschieht dann auf Gefahr und Kosten des | *" Fieiwits, den 2. April 1913 des Kreises Westhaveltand. Bug Srit L. April 1904, E e As E Mi erung E ieine L Ce Gy her) E D 5 29 74/97. S ETLOAGIE JIL VETUTIELEN, ANSIELLENNEN¿ DAN ) E D bis 7 muß vor dem 1. Of- Empfängers, und zwar bei Summen bis I L L 8 des von Buch, Landrat uhstabe J Nr. 13942. Nr 7335 7347 7349 7266 O s . » vet der Bremer Vank Filiale der} Lit. E 111 126 133 189. die durch die für sie auf dem Grundstü | Papiere u L o d Eo E L Doftathvetf Namens des Kreisaus\chusses de ira eie e E Ct C Seit P. April 1910 999 (aËl (949 (66 7400, Dresduer Bauk in Bremen und der Norddeutschen Bank in Hamburg. Die Nückzahl ieser Obli

2 Si ober 1913, die der Korbpapiere zu 8 acht | 800 4 durch Postanweisung. E Kreises Tost-Gleiwigtz : R 4 LFIUY, Kiel, den 15. Juni 1913. D ; - ; g lte Hückzahlung dieser Obligattonen des Klägers eingetragene Sicherungs- tobêr O T M Ff „1. Sof 8 S n über 300 F Lex : S [904] Bekanntmachung. i Buchstabe G Nr. 4524 4728, U Nr. 9993 er Zinsenlauf hört am 1. Oktober d. J. auf. um Kurse von 105 °/, 0 bhypothek von 1281,84 6 aesicherte For- | agen nah jedesmaliger Aufforderung be Sofern es sih um Summen üb Der Vorsitzende: Bei der Auslosung der auf Grund des i Nr. 15037. : i Der Magistrat. ; ) E E 2 Aa An 1914 ab, U SS

8 6 aef 0 U fin Gebot ebst Bedingungen | handelt, ist einem folchen Antrage eine f : 8 i ivilegi Dn S i i | 100 21 : derung erloschen ist und in Löschung dieser Fónuen n Slaevenalitng ju Cêtn, Quittung nah folgendem Muster: v. Stumpfeldt [andesberrlihen Pcivilegiums vom 3. Ja- Seit 1. April 1911. [33889] Lit. B zu 500 Tlr. Lit, © zu 100 Tlr. ie, bei dem Bahkhause Herm. Schüler in Bochum und bei dem Bankhause

Hypothek zu willigen, 2) das Urteil Gegen 2 L A 9 ; E O S Mark [27278] Bekaautmachung. nuar 1883 ausgegebenen vierprozeutigen Buchstabe G Nr. 4269 5693, H Nr. 8947 F 5 Es lo H [M | J j S Br 8 Alice O Ne und nel für d f Baitoften Bntenbrief 2 dey “t am 4. E. attgolanenes und mit S E 8993 10885, K Nr. 20064 20890. E M Ofen Nr. | Nr. | Ne. { Nr. | Nr. | Nr. | Nr. | Nr. | Nr. | Nr. | Nr. | Nr- | Nr. | Nr. | Gottfried Herzfeld in Haunover bar zu erklären. Der Kläger ladet die | L enr A ¿0 rovinz Posen Ut. . . . Nr. . . | Auslosung der auf Grund des Aller- | 10. Mai 1897 in ihrem Zinsfuß auf drei- Seit A. April 1912. ejellast. 9: E E E E A 2E Mit d Zeitpunkte bört dite Beklagte zur mündlihen Verhandlung | \reie Vareinsendung 20 M Dea ue R e tien E höchsten Privilegiums vom 28. Juli 1882| einhalb Prozent ecmäßigten Anleihe- Buchstabe 6G Ne 4127 4493 5442, | Auf die E o R T 2a aag Laas 99 972 1359 2211 3163) 4 600 1601 | 2275/3104 | 3507 Bétinfung, a E n die des Rechtsstreits vor die erste Zivil. e an A ersGlofen und bankkasse zu Posen erhalten, worüber | ausgegebenen uno am 2. Januar 1914 zu scheine 17. Ausgabe der ‘Stadt H Nr. 9478 9671, J Nr. 13730. ‘| Eisenbahn-Gesellshaft it am 12. Mai | 59 | 968 |16 101 G A S L E20 GAO I TBAR 3293 | 3109 | 3538 | Bochum, den 28. Juni 1913. ns D Wuiglien BONEL Sib e Aufschrift „Angebot auf Altpapter“ diese Quittung. E O N Stadtobliga- Münster i. W. sind folgende Nummern Charlottenburg, den 21. Juni 1913. | a. cr. für das am 31, März 1913 be, | 83 | 100: 8 1132| 662 | 1550 | 2374 | 3206| A e N A S Bochumer Bergbrauerei 1913, Vormittags 91 Uhr, mit der | porto- und bestellgeldfrei S1 Juli 1913 beizufü E i d r Lit. 4 über 1000 4 Nr 50 59/63 “Von Buchttabe A über 500 4 die O. So ÂL o vemotetin, Ede ‘üb Ul 9: 174 757 | Lei | 243d | 3234| 172 | 660 1709 | 2434 3227 3736 É dai tod Aufforderung, si dur emen bei diesem | fenden. Ö Ubr. ° Cöl e 1 uni 1913. “Schließluh machen wir noch bekannt, daß | 78 100 116 119 131 139 168 169 172 | Nummern 6 27 51 56 63 76 105 123 3886 2% aus den insen der durch Lanbper 242 |1158 | 187 770 | 1604 Se L O S 0101212 E Geridte zugelassenen Rechtsanwalt als | Nahm. 6 Uhr. Cöln, im - S R Z 5 ‘iefen | 182 198 289- 297 305 324 326 3950| 198 165 181 199 230 231 255 320 364 [33886] au Cas: A 74S oR6 | 11271 16 | aug 1222| 2499 (9229219 | 739 Prozeßbevollmächhtigten vertreten zu lassen Königliche Eisenbahndireftion. von den ree s N 409 458 268 393 394 468 473 In der heutigen ordentliGen Haupt- ie erzielten a6 2.) aa E, 86 | 246 | 810 | 1679 | 2491 | 3934 [994 26 | É or D ad L A Gi er 2 Ini olen, Fe Lrenu 7yautgre pr S Ss 9 C L R d I : P: : zahlbar am 30. uni j 33 9: 921972 89 399 [9516 | 2 Gor 04 c A Naumburg a. S.. den 2 Zuni A E ais bacibée verflofcn Nud. e S ¿N Bucdsidbe i Ua AUNO e e er E 0/7 jam 31. Mai 1913 ïn den Büchern der | 438 | 1212 381 | 826 |1712 al o eel 2s 3324 396- MNienstedten Kreide, Aftuar, als Gerichts|chreiber | umm S folgende zur Einlösung bei der Nentenbank- ch1. C uver E le Nummern 2 26 99 951 102 125 15 G : : °| Gesellshaft eingetragenen Aktionäre 77 | 1965 | 5317| 9323 1806 ORGE | 22EAN Lo S E Doe d des Königlichen Landgerichts. M uad) de Li iht find, undi 126 132 155 168/208 9296. 296 158 159 181 196 214217 224 228 278 pro 1912 auf die Anteile beschlossen | * Die Auszabl 91 0/ ; 175741 l ORA aSN | A229 | 2900 128 2040 | 3326 | 397: 4: °/)ige Vorrechtsanleihe. se noch nicht eingereicht sind, un E [osten An- | 294 299 248 27 Q AR5 worden. Die Dividende ist sofort zahlbar e Auszahlung der. 240/9 erfolgt vou 320 | 954 | 1823 | 2572 | 3355 l‘ 9846 3337 | 297: E ; ai : 5 Vat ) 8 älligfeitsterminen: Die Auszahlung der ausgelosten - 304 320 348 379 404 #11 448 487. BDEIs ort 3 eute ab in den ; 583 | 197: 99 | ea La I I S0SD | 9001| DICE Die Zinsscheiue Nr. 42 unserer obigen E fa 4) Verlosung A. von ditt e Is Sonie bete: ¡Ga I E Crveaie Ae Buchstabe © über 5000 Da nadpa Me bei folgenden Bea, und Red K Gde 04 | 1: 237 | E f n 5 5: Es 206 I | Ls 2008 Le Eau am 1. April a. c. aus- er Vr. med. Lohr n L gg 4 E ; fin 903 Lit. D Nr. 263 ei der Stadthauptkaffe zu Cöpencck | die Nummern 3 29. B ' O ls 913: auf S T; 15 125 So In L G G02 | JOLLTO: ZAR J | 2091 | 3999 | 94 geloften uldvershreibungen der- di. DEN, Bude graue De L LeN Wertpapieren. seit 1 April 1907 ait. B Nr. 3780 | gegen Rückgabe der Anleihescheine und | Die Rückzahlung der durch vorbenannte in Berlin bei der Deutschen Bauk, | Sl sng erc Evien 4 un ber | 679 (1 396 | 10341 1988 | aug | 3222 | 384 | 999 2092 2901 33633989 | selben: i iittgler : - LUEGRIRTDa, Lts, NUUAORO ; 3936 4276, Lit. C Nr. 4904 10777, | Zins\cheinbogen. Anleihescheine beu:kundeten Darlehne er- E Tine sür Haudel und Ju- | 1 ationalbauk für Deutschland ausge- | 724 1390 440 | 1036 | 2035 | 2877 | 35751 193 | 1923 | 2229| 2911 | 3396 ge0 20142 163 182 237 304 345 347 baselb1t, flagt gegen den Zabnarzt Benz, | Die Bekanntmachungen über den Verlust Lit. D Nr. 2904 6318 6672 7907 7920| Gleichzeitig wird bekannt gemackt, daß | folgt vom 1. Oktober 1813 ab bei dustrie, Le ; stellten Zertifikate bei derjenigen Stelle, | 767 14 539 | 1145 2059 | 9971| 36958 | 405 | 1169 A O 409-440; 483.492 4097 506 521 früher in Straßburg, z. Zt. ohne be- | on Wertpapieren befinden sich aussließ- | 5537 8498 10458 10999 , die Obligationen Lit. A Nr. 49 246 und | der Kämmereikaffe der Stadt Müuster bei dem Bankhau'e S. Vleichröder, auf welche die Aktien lauten, zum Kurse | 768 549 | 1125 ARaN 2971 20 (0 ] #29 2 2117 2956 | 3446 926 627 646 695 769 808 892 930 fannten Wohn- und Aufenthalt2ort, unter lih in Unterabteilung 2. at:1 Oktober 1907 Lit. A Nr. 2231, | 251 über je 1000 4, die zum 2. Januar | j, W. gegen Aushändigung der Anleihe- : bei den Herren Delbrück Schiekler von 6 4,18 für den Dollar. 7 769 | 1460 L 1978 E L AGES O D109 12061 | 3467 à 1000,—, ; der A un e B e C Lit. B Nr. 1224 4022, Lit. C Nr. 1304 L R waren, noch nit eiu- [laue Le Sr enernagAleiue und der Pur g: O der Disconto. | . Die Aktien sind mit einem nach Buh- | 847 1503 565 | 1336 2122 | 3107 206 Edo. aa 2208 j tei 1016 1033 1117 1156 1240 1278 arzliihe Degandlung F | raagg7 4206 18497, Lit. D Nr. 1733 6088 7671 | gelöft find. noch nicht verfallenen Zins|cheine. | staben und Nummern geordneten Ver- | 861 | 1510 571 | 1352. 2177 | 3151 597 ¿ S100 250E 944 1359 1394 1398 à 6 S00,— M 30,— schulde, mit dem Antrage auf | [33887] : E ‘0829 12755 | Cöpenick, den 5. Juni 1913. Vom 1. Okteber 1913 ab findet eine Gesellschaft, D georoneten Wer- | LOLC 9113522177 | 3151 99 2/4 5100 | 3505 | gelangen (die Schuldverschreibungen zu- E E a, e a E Der Magistrat. Verzinsung nicht mehr at bet den Herren Honder Heydt Co., e betreffenden Stelle i E i gelö Solgende früher ausgeloste Schuldszeine sind bis jegt uicht ein. gli des Agios von 22 0%) vom urteilung de eklagten zur Za ( r D De a IRAN Ta il 1908 Ut. B Nr. 78 1174 Sieafried- Teilschuld Aus früheren Verlosungen find rück- J ü | nehmen sind / - Juli 1913 ab bei der Deutschen 40. st 4/9 Zinsen seit Klage- | bungen sind die Nummern 7 25 95 163 | seit 1. April 1908 Lit. B Nr. 7 (E, [59% ige Siegfried - Teilshuldverschr. | l in Cöln a. Rh. bei den Herren Sal, | nehmen find. : ausgelost: ; i Ban E Gd abliden Verbandlung gezogen a fa A e g D RXE a8 L E a Die e 2 E O n 1. Oktober 1910 Butstabe A nb abei ir. & Cie., S die E 1911 Lit. A zu 1000 Tklr. Nr. 1393. T S e R Ra e G ite j . | ¿ 101 Vir. 0100 D060 (049 00 (d 0 r L i E : 4 L 4G das Kaiserliche Amtsgericht f ‘Steiibara exfásut von L, Gftober d. J. bei dem | 9556 11496 11490 12702, Rückkauf erfolb N e T 06 z stabe A N E M: bei Hern Jacob | ex Canadischen Pacific- Eisenbahn. dia A O en g Sppiat cigaros E Dibcquts-Bank as Kate 1 x E Ea S : 3593 97 ; ch it dem 1. VDitober 1912 Bu e Se . ) E A » N in na zur Auszablunga. : t 1. Oktober 1908 Lit. A Nr. 13593, | Hannover, den 27. Juni 1913. ei L Verli 5 i Gesellschaft. B 500 1061 1204 T R, auf Montag, den 27. Oktober 1913, | Bankhause eit. © Nr. 10228 10661 12311 13413 A - , über 500 4 Nr. 149 und Buchstabe 8 NER, dert Ae Un 1A C. Schlefinger- A E 0 A T a oan G, Zinsscheine und Stücke sind, mit einem DUBLes E Saal 4, guisiden: s T beneo, Sant S R T 1 16741 16915, Ut. D Gewerkschaft Siegfried. A 1000 “i Ne M e r fais Deutsch L Ostafrikaunische Gera : Trier Nationalbank iris À Le N (Ss 1248 1430 1846 2203 2475 3561 3696. M, Bunt ruloige na geordneten Ver- Era our e, 313 : Es Nr. 2449 7821 9546 11458 12634 13313 Der Grubenvorstand. Münster i. W., den 1. April 1913, Commanditgesellschast Ur E / ea zetMnis, den Banken einzureichen. Gerichtsschreiberei a O Röder, G. m. b. H. 13753, Hermann Gumpel. [33882] Der Magistrat. Gesellschaft. auf Actien, s Deutschland. Ee Fina ie Nieuftedten, den 30. Juni 1913,

des Kaiserlichen Amtsgerichts. U Der Vorstand.

\

\

\

O) d A 1 Drs 900 © é Cs d a T ma 3 25 39 437 470. 174 95 642 312 196 |44 55 63. ccgae der Anlethescheine, und zwar | Nr. 3796 3861 3862, Serie X1V Nr. 4057, | ¿22 286 393 454 465 467 471 477 478 | Nr. 960 429 648 F MDIIT,

ck T 01 454 631 331 268 81 458 129 | Lit. B zu 1000 ( Nr. 2 13 23 26 O14 ab an den Wochentagen gegen | Serie X11 Nr. 3385 3436, Serie X11} )

[33900]

Elbschloß Vrauerei

O f = S I M Go

O S O O S S

S

| | | |

e