1913 / 153 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E N L Fünfte Beilage Kleinbahn-Aftiengeseltshaft Virhow—Deutsh Kroner | Krauhaus Hammonia A-G. ——_—— 5 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Kreisgrenze zu Dramburg. Die Elnlösung der Zinscoupons unserer | Kassakonto . | mtüeitaptialfinits oes

Aktiva. Vilanz sür 1912. Pasfiva. | 5 7; PVrioritätsobligationen per | Effekten- und Wechselkonto 2 956/54 Reservekonto T . «« . - “6: | /0 Q 1 i i Inli

C: E t R T RE E R Wld | E Gut E G E Juli E e. erfolgt as L. Juli a. €. | Bank- und Kontokorrent- Neservekonto II j M ch 9 Berlin, Dienstag, den [B Juli 1913. Üntersuchungss\acen.

i 4 B

# Mtb S bei der Vereinsbank in Hamburg. konto: Debitoren . . M und Kontokorrent- y ces Grund- und Botenkonto . 10 500 —|| Grund- und Bodenkapital- 4 Vorstand. konto 1274 924 85|| Rautionéfkonto [0 2. Aufgebo erlust- und Fundsachen, ZustelTungen u. dergl. ck s Kassakonto . . ; 2669|} fonto - Ht 55022] D E Brennmaterialienkonto . . 19 196/90}] Unterstüßungsfondskonto . 90 499 |— 3. Verkäufe, L R Verdingungen 2c. en Î CV NZetger. a 31 43529 3 | :

Erwerb5- und Muriicalis enofsenschaften- Ttederlafsung 2c- von eebitanwälten, Unfall- und Inyaliditäts- 2e. Versicherung. Bankausweise.

Berschiedene Bekanntmachungen.

Eisenbahnkonto 609 779 48/] Aktienkapitalkonto . 999 000/— | Samburg. den 1. Juli 1913. Waren- und Fabrikations- konto: Kreditoren . .. Ecneuerungsfondeanl 1ge- Staatsdarlebnéfonto . Grundstücke- und Gebäude- ypothénkonto . » . . » | 4. Verlosung 2c. von

ck N | | i apieren. konto für die gemeinschaft- Erneuerungsfondskonto für O es Mühlenwerke | fonto 1 964 281 60} Gewinn : | 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4. lichen Betriebsmittel . . J 399 den Oberbau i. 90 759,46 Land huter h w Maschinen- und Gerätekonto | 776 860/—|} Vortrag 1911/12 | E is S 2 Kontokurrentkonto . 322 991 Erneuerungsfondsfonto für. | Aktiengesellschaft. Assekuranzkonto . . 5 800/50 24 711,30

Geninse unh, Bactiliots | I e geaen Be a eut I S e edes _| E vos 01] 6320, 9) Kommanditgesellshaften auf Aktien und |Ggs: undElektricitäts-Wete Deutsche Ost-Asrika-Linie 9 r s 999A 2. chHUnNI ' | 2/10 1 , d [S . - - - - - G 4 Abschreibuneskonto . . 8 32962 | das Grundkapital der Gesellshast von ck 307 085101 5! Aktiengesellschaften. Borkum A -G. Die am 1, April d. J. ausgelosten und vom L. Juli d. J. an räckzahl-

Kontokuxrentkonto . . «1133520 | % 346 000,— auf 4 116 000,—, und [33409] baren 125 Nummern unserer S R ADIAG 5 00733 | zwar: das Vorzugsaktienkapital von | _ Soll. Gewinnu- und Verlustkonto ail 31. März 1913, Haben. _ E s Vilanz ver 28. Februar 1918. 1 ; i E 12.001865 [inr de Donat e Ea pas —— Bergwitzer Braunkohlenwerke A.-G. Vergwig. e 4'/;prozentigen Schuldverschreibungen Debet. Sewinn- und Verlustrechnung. »— | Stanimsltieatapital Hon 4 113.000 i , # S Bort 81911/12| 2471150 Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1912. Pasfiva. Aktiva. E sind die folgenden: 4ST Br O a [g |auf 38 000,— in A Messe herabzu- Ae Langen g E una F Sfr er er R 2 2 E E cid ramm und Gaswerks- 34 151 228 291 301 386 444 471 530 577 621 626 644 711 753 790 806 M 5 ‘6/1 | segen, daß je 3 Aftien einer Gattung zu l -, âude-, - : : 6 ' M |4| anlagen 813 830 836 845 866 870 873 877 992 1006 1008 1054 1058 1070 1141 1162 Betluslvörtrag aus 1911» - «170 123/82} Veelt E «11 028 17 | einer zusammengelegt werden. E S E Bruttogewinn - |- 767 760/66 Kohlenfelderkonto 972 400/—}| Aftienkapitalkonto . . . | 2000 000/— | Kassenbestand 1180 1196 1289 1328 1421 i474 1485 1521 1541 1567 1587 1615 1631 1756 Eisenbahnfonto G69 94 Cr H Nachdem der Beschluß in das Handels- | 5 teuern und Abgaben ‘2593 rueg ä 4 Grundstücksfonto e E 193500 Obligationsanleihe 1. . .| 676 500/— Außenstände 1915 1979 2032-2110 2230 2238 2277 2285 2295 2326 2356 2366 2371 2422 Unkostenkonto 4970 98 | | register eingetragen worden ift, werden die Interessenkonto z 1 0 999! | Gebäudekonto 633 500|—} Obligationganleihe IT . .| 500 000/— Lagerbestände 2426 2469 2496 2517 2531 2570 2674 2722 2747 2880 2953 2989 3024 3049 ral einn bétont : A | | Aktionäre aufgefordert, zum Zwedcke der S aus Außenstände . . LU ded | Maschinen- u. Utensilienkto. | 707 500 Akzeptekonto 318 000/— | Atzepte 3096. 3121 3148.3195 3207 3236 3245 3316! 3323- 3325 3368 3388-3389. 3443 San skonto für 9 908|— | | Zusammenlegung ihre Aktien nebst Vortr: 1911/12 | Drahtseilbahnkonto . . .} 266 000|—}| Kontokorrentkonto (Kredi- | 3540 3557 3584 3635 3711 3756 3795 3924 3926 4002 4033 4045 4141 4199 Oberbau E fig 3908| | | Gewinnanteil- und Erneuerungsscheinen bis E A | Anschlußgleiskonto . . . .| 55950 3246 72981 4253 4274 4281 4329 4335 4359 4408 4456 4478 4554 4653 4688 4697 n aftlichen Betriebsmittel 1 368,20 | pie rey C E ae enen NRektngewinn 7 i | D Sa c t n Aktienkapital E y A 197 | ause G. v. Pacha Snfel, Breslau, : 5 539 919 Eer erkWittenberg| 293 Q i Los i z Abschreibungskonto e 19 Roßmarkt 10, einzureichen. : 1912/13 , 508501 —| 953321220 tert Inventarkonto 97 400 Anleihe S Rückzahlung “icfrne S e O GA V ta E Gas Betriebsfonto oe | Soweit die ven den einzelnen Aktionären 792 470 89 792 470/85 Wagen- und Geschirrkonto 9 900 Kreditoren _ : 3 398 685 1723 1829 2509 3604 395 88 4174 4497 4615 —— - T L l i : i . N rz 628 685 1723 1829 2509 3604 3994 4088 4174 4497 4619. 82 912/31 Us * las E G S R P Laut Beschluß der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für S erelonzo l A6 O, Hamburg, den 30. Juni 1913, E ri 1012 D L Dele 1912. | nidt ausreiden, der Gesellshaft aber zu at c E 788 : l E E Geprüjt, ear a m S 3. Dramburg, den A : 24 S BeAtad Ae Meinung der Beteiligten is Beile ator 6 160,— yro Aktie festgeseßt, zahlbar in unseren Disagiokonto 18 500 No nicht eingelöste Der Vorftand. v. Hohnhorst. Sarnow. Schheck. Dr. Gent \ch. Karl Lasch. zur Verfügung gestellt sind, werden von Höchst a. M,, 28. ‘uni 1913. Bohrversuchskonto . . Dividende D : . In der 12. ordentlihen Generalversammlung am 28. Juni g a e p a A O M L E z Der Vorftaud der S nis Hi ana Sealse R, N Göhrig & Leuhs he Kesselfabrik Actien-Gesellshaft. i; N Ee Gd s 7 erförster en immer zwei einer e L ° : (0/9 E 220 O 3283 Ï S. 6 E Don Le A Ä bex Negiernnesrat Hoche nictet und eine durch den gedachten Act. Ges. Deutsche Gelatine-Fabriken. Gebäudekonto Wittenberg . | 24 000 —|| Erneuerungskonto . . : E on O: S 'der Regierungsassessor Dr. Nollau z11 Köslin zum Mitgliede des Auffichtsrats | Stempelaufdruck für gültig geblieben er- Konto Nottaer Ziegelei . | 152 500|— Gewinn- und Verlustkonto:

z Ó klärt. Die letzteren werden in öffentlicher || 3399 G! = Bestände 47 600 Vortrag aus 1911/12 i : : # S P Dr aabuca den 30. Juni 1913. Versteigerung verkauft und der Erlös den [33391] Gebrüder Stollwerck Aktiengesellschaft. Kontokorrentkonto (Debi- A 931,14 e 150900 imge Alti C des 30 000— , U Ser Bocliaid. Beteiligten vach Verhältnis ihres Aktien- | Aktiva. Vilanz per 831. Dezember 1912. Pasfiva. toren) 209 935/94 Gewinn in ; 1 Tunmobillentonts: Besta N 1 m 1618 E d | Karl Las. besitzes zur Verfügung gestellt. Die übrig f —————————— 13 842/71 1912/13, 1581280] 16 743/94 Abschreibung / 5 200|—| 158 000/— : bleibenden Aktien werden dur den Stempel- A t 0 A VBurlust “7 z 702 582 20 | Je 765/74 9 200| i, |

- c C OTH : x z S E O S —| t tertmemtdtrm ties eco Betriebsanlagekonto: Bestand am 1. Mai 1912, . E | 133399] aufdruck für gültig geblieben erklärt und | Grundstüde. .. . Ÿ. . 12186 942/71}]] Stammaktien 9 000 000 6 741 229 81 G 711 229 S1 Gewinn- imb: Vethustrcchnung g 3 s (a M

1 ( ee E e af s! £42; Ss in öffentlicher Versteigerung verkauft, der 5 : Ba A safttien’ 7 000 000|— Elefktrizitätsiverk Gispersleben, Aktiengesellschaft Erlös aber zwischen den beteiligten Aftien- Me 2 D E Gertug B M Stege E ¿ 672 533147 Sol. Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1912. Haben. pee 28. Februar 19183. 70 Gispersleben. besißern und der Gesellschaft im Verhältnis | Maschinen und Inventar . | 2456 201/64} Sonderrücklage 1 000 000 E E : 690) 8 400/—

Sl 1 . erlutie | Gewi | Verlust T G von 1/3 zu 2/3 geteilt. Beteili i s - U. - Verluste. k M 5 , Gewinne. ¡S Cr: S Aktiva. H Bilanz per 31. März 19183. Paffiva. Die “Aktien, ole ni@t in der obigen Ee und c 10940 493l68 E U H Gg 378 82947 Veilust per 1911 . . 44495551 | Betriebseinnahmen - Kosten des Betriebes . . . . [50 787/97

c j ini c I Z 2 809170

: E E E N E S S T. ago | Frist eingereiht werden, sowie eingereichte L E LOS OOOON OOPOEICTe s 2 946 820/90 Betriebs- u. Unkosten- konto .. . . „} 611 359 Zinsen : 2 906/19 —TTTOO5D Gebäude- u. Grundstückfontoj 222 000/— Aktienkapitalkonto . . 1 100 000/— Aktien, welche die zum Ersatz durch neue d Gra L B60 381/66 aa u. Kautionen 583 265/66 TohtOs e aa er e G0KB24199 S N 9 582 Mgen! AbsHreibun f A Wasserkraftkonto 60 000 —} Obligationenkonto 1909 400 000 |Afticn erforderlihe Zahl nit erreichen | Debitoren I1 * 1 539 646/51] Kreditoren und Banken . . | 4951 274/36 Steuern 6 288,37 : 2 „Grneuerungskonto -- E g . e O Maschinenkonto 308 000|—|| Dbligationenfonto 1912 390 000 | und der Gesellschaft nit zur Verwertung | Patent-, Gebrauchsmuster- Akzepte 193 086!70 Zinsen 126 417,58 | 1 179 046/45 Nene wie folgt z Betriebsriemenkonto: Bestand am 1. Mai 1912. s Leitungsneßkonto . . . . | 1177 000/—|| Reservefondskonto . . . « 36 000/— | für Rechnung der Beteiligten zur Ver- | * und Mustershuykonto 7 —! Unbezahlte Dividende . . . 1 500|— Abschreibungen E E 891/22 verteilen : b Zugang L

Werkzeugkonto 1\—|}| Talonsteuerrücklagekonto . 3 900/— fügung gestelic find, werden für fraftlos | Bank b l Avalkceditoren-4540 140,— S S Reservefonds E 890,— Mobilien- u. Kontorutensilienkonto : Best. am 1.Mai 1912 1E Üteniilieakonto 1 —|| Obligationszinsen, noch nit ns N S ber für fraftlos er- aae 570 53447 ren o 1E 1313 937167 1313 937167 6149/6 Dividende 13 650,— 19/50

Fuhrwerkskont9 : 1 erhoben : 12 118/75 klärten wird für je 3 alte eine neue Aktie | Avaldebitoren 4 540 140,— Gewinn- u. Verlustkonto : | Bergwigt, Tantieme an den é ¡ 50/501 S Gréußen . M Olo di ie E noch nicht erhobe 125 C ausgegeben. Mleje, nus, Aktien werden Vortrag S 0 dor 99 Dresvis, E Lt u D Be kes N Abschreibung 19/50 Kassakonto 26 899 98} Kreditoren j 129 9292| für Rechnung der Beteiligten in öffent- : e i er Auffichtsrat. er Vorstaud. R: | eug, u. Fabri n; L o T7 O00 Warenkonto 148 577/42/|Gewinn . „o + + 100 350/64 licher Versteigerung verkauft. Der Erlös Gewinn, avo 0-101 B96 327148 W. Eydam, Vorsitzender. Reinhardt. Rechnung ._. -- 1259,54 [16 743/94 Werkzeug- u unn Best. am 1. Mai 1912 17 tei Feuerungsmate:ialkonto . . 24 (A | | wird den Beteiligten nah Verhältnis ihres A 0 in ad a] E Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz, sowie Gewinn- und Verlustrechnung 80 438/10 —T5395/55 Debitoren 115 48419 ee E (H ige cite R d 28 363 628 04 28 363 628 04 mit e P der Gesellschaft bescheinigt hiermit Géwinúes P Abschreibung 19 R 5G 9 128 39459 2 128 394/99 eichzeitig fordern wir unter Hinwet Debet Gewinn- und Verlustrechuung. Kredit. resden, den 13. Junt ; Nort 18 1911/12 93114 : " E E 2 L auf die beschlossene Kapitalsherabseßung Z - 8) A. Philipp, vereidigter Bücherrevisor. ortrag aus LILL/TZ « « « «202/74 | Modellekonto: Bestand am 1. Mai 1912 L

oss. Gewinn- und Verlustkonto per 31. März 1919. Da unsere Sliiubiagee gemäß § 289 H.-G.-B. S ls ( g t Bruttoerträgnis 79 506/96 Zugang 99960

C A O2 =I C o o 0

Co

I

Go

—J ck O0-

S E w IRISZRESS &

D [S 00 Hck D M

Co

[t]

i i O “J J [Cn

N

Passiva.

E S

7 E A i 99964 [dung i Ansprüche auf. ; ; i “N aon 5 607.2 2877 40 : Ce 0 438! 60 Unkostenkonto 78 373/85] Vortrag aus 1911 . 4 329 64 E ra ae gde uni 1913. Vertriebs- u. Verwaltungs- | Gewinnvortrag aus 1911 . | 125 607/29 [33877] Dommißscher Thonwerke Aktiengesellschaft 80 438/10 T 000/60

: Z = : 99Q 5,262 ci 9 n29 992! ; G ; Abschreibung 999/60 S als Strom- Stromverbrauchskto. | 238 536 59 kosten 3 082 923/13} Gewinn auf Waren und - : i 7 i Bremen, im Mai 1913, ( 220/00 Éepernialwaterial as Se} ck31 osfle4N Sarertonto 2 & f 18006006 er Nea Abschreibungen 408 719/52} Bereiligungen . . . « . | 502771961 in Dommißsh a/Elbe. Der Auffichtsrat. Patentekonto : Besland am 1. Mai 192... |Putz- und Schmiermaterialkonto . 2 154/64} Hausertragskonto 4 556/20 O Hypothekenzinsen | } Mieteinnahmen 140 472/23 Debet. Bilanzkouto am 31. März 1913. Aredit. Berg, Bürgermeister a. D., Vorfißer. Zugang are Le

|Fuhrwerkéunkostenkonto 5 478/09 [33415] Gebäudoeinstandhaltung . | 165 829/— ———_—————————————— S Ebe ertant Dampfkonto : Kohlenvorräte 2 176/—

Maschinenreparaturkonto . . 1 070/07 Has- d Elektricitäts-Werke Gewinnsaldo . . . . . «1636 327/48 N Aktiva. |4 b g Passiva. W 4 i i „c, | Betrieb8materialienkonto : Bestand | 4613/93

Steuernkonto 3 940/18 Gas E A-G n 5 293 799/13 5 293 799 13 An e sfi d Revidiert und mit den ordnungsmäßig | Fabrikationskonto: Fabrikationsmaterial und in Arbeit | | Alllicdi A.-OG. i Grundstücfskonto . 23 217|

|

r h 1 1 | Zinsenkonto 2 109/63 Aktienkapitalkonto . | 1000 000|— | geführten Büchern stimmend befunden: befindliche Fabrikate 94 860/66

Dbligationszinsenkonto 98 687/50 Bilauz ver 28. Februar 1913. Cöln, den 13.- Mai E Be É outiink. Gebäudekonto... ]--560 836/10 Hyvothekenkonto . 78 000|— | V: A. Rededer, beeidigter Bücherrevisor. | Debitorenkonto: div. Debitoren | 163 130/01

Abschreibungen: 1 x S j 2 0/0 Abschreibung] 11 216/75] 549 619/35] Reservefondskonto . | 150 000 A . Bankkonto: Guthaben bei Bankiers q LOLSOAO Gebäude- u. Grundstücfkonto t E y M | Ludwia Stollwerck Cu Stoltwsr E E Ofenkonto E T8079 T7 : Spezialreservekonto 815798 | Immobiliengeselischafi auf Aktien R Kastbestand 18 981 49 O 5 j Raswerls- | , E LOs e : P S SzAIg A 5 50846 2A - se : We : | 289| Maschinenkonto . 91 80 nage A 1 182 698/411 Wir baben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 8 9/0 Abschreibung 10 2400/0 117 826/37 A o * 9 “e Sus mit dem Sitze zu Colmar. Effektenkonto : S and 20 ; “t Leitungsnebkonto Eo Kassenbestand 488|17 31. Dezember 1912 einer eingehenden STUns unterzogen „O „bestätigen e Mascinenkonto 48 436/20 Ä, | I alonfiezietresürvekto 4 200 /— | À- Bilanz am 31. Dezember L912. | Bau- und Kostenvorshußkonto 102/50 Werkzeugkonto . . . 902,41 Kautionen O "E ald vg H d gn von uns ebenfalls geprüften, ordnungsmäßig geführle1 10/0 Abschreibung} 4843/65) 43 592/55]| Gewinn- u. Verlust- i E Ütensilienkonto . . . 2632,60 Außenstände 9 (90/50 y T ‘li e 17. Mat 1913 Pferdebahnkonto . . 9 164/36 1 konto, Reingewinn 60 510/67 j J, Haben. ; E j / _[——- Fuhrwerksfcnto . . . 9 699,— | Lagerbestände 4 113/99 S E Deut T hand-Gefellschaft 10 9/0 Abschreibung 316/46 2 847190 1) Buri vas Bnwelen in M «i | Mlienkapitalkonto: Konzessionéfonto. . . 20000,—| 9813971 | | Vorausbezahlte CUEIQIE TLENZARD 5 Anschlußaleiskonto . 6 569/60 | Ee “ros Se 90 Vorzugsaktien

E 9 23506 Versicheru ämien . 16540 E Bodinus. Fedde. i E ; 57 2) Dur das Vereinshaus | E ammalkti 500 000|—l 55 i Gewinn __100 390/64 A L Brlrsikento: 1 Die für unsere Vorzugsaktien pro 1912 auf G °%/ festgeseßte Dividende gest- 10 0/0 Abschreibung 9 St. Joseph 66 000|— A od Se dee E O

3a 39LBE 381 39185 Í t | [langt mit & 60,— gegen Zinsschein Nr. 11 vom 1. Juli ab außer an unserer Pferde- und Wagen- A 3) Dur dén -Kallenbesiand f 1430[52 Kreditorenkonto : div. Kreditoren | 11 245/27 A N E : E E s ui 598 85 | | Gesellschaftskasse auch bei folgenden Bankhäusern: A. Schaaffhausen' scher O 1846/7: Me ) d Y M | A = Transitorifhe Aktiven- und Passivenkonto: Saldo tran- | E, Giépersleben, den 28. Junt 1915. i C A | | Bankverein Cöln, Berlin, Düsseldorf, Bank für Haudel & Industrie, 25 9/0 Abschreibung 461 1 385,05 Summa | 99 930/92 sitorischer Passiven | 24 848/56

Elektrizitätswerk Gispersleben Aktiengesellschaft. R 1170,81 4 358/04 | Berlin und Darmstadt, deren Filialen in Frankfurt a. Main, Hannover, Utensilienkonto T7130 Il. Soll. Reservefondskonto: Saldo per 1. Mai 1912 20 400

5 S799C S : : : c N i inn- Verlustkonto :

E 9: 99 | Handelsgesellschaft; S. Bleichröder, Berlin; Berhd. Loose & Co, ; S Jálas Gründungs\Muld . . . [10 000|— Gewinn- und 10. i 4

[33411] : ; s C: Bremen ; von der Heydt-Kersteu & Söhne, Elberfeld; Sal. Oppenheim Maätérktalien . . 24 336 25 I Buéen Ss 66 000 Borbrag vom 1. Mai 1926 11 006/90 |

Manuheim-Vremer Betroleum-Actiengesellschaft. : Passiva. | |jun. & Co., Cöln; H. Stein, Cölu; Barmer Bankverein Hinsberg, nto e Kas : S E 0 Gewinn pro 30. April 1913 66 415/47 77 422/37 Debet. Genecralgewinn- und Verlustkonto pro L912. Kredit. E 2 Mee E gier & Co., Cöln; Essener Credit-Anftalt in Essen und Dortmund zu: Weselkoats e 9 434 Pana idi 1 9-000l— 687 863 23

went nnera ad MAA:AME N D Ra —————— E T S Ic G J I— |Auszabiung. pr E

t ; fonds 286 |— "1 7 c : c An M 9 Per“ 4M | 4 | Kreditoren 44 715 88 Die nach dem Turnus ausscheidenden Auffichtsratsmitglieder wurden Effektenkonto . . igl Sena B Let 52 Göhrig & Leuchs’she Kesselfabrik Actien-Gesellshhaft.

fhéolkunäon alf: "N Vorträa als 19 3285/01 | Nückstelungen für Zinsen wiedergewählt und Herr Emil Heimerdinger, Kaufmann in Hamburg, neu zugewählt. Kontokorrentkonto: L E i: ; V biave uns Betriebs- Öewion aus der Beteiligung | Rabatte. ¿an 156411 ‘Cöln, den 28. Juni 1913. ; SRRUIANDO: E SUNG 199.0001929 —— E E e:

anlagen (inkl. Ma- an anderen Gefellsckaften, | Erneuerungskonto . . « « 12 600|— Der Vorstand. Bankguthaben . . 151 792—|__199 626 49 —— | _F. Gewinn- Und Verluftrechnung. M 4 M 4 \{inen, Mobilien und au as ie e | | 195 879.99 | 1 1306 53711 1306 537[11 x Einnalites An ago a 5 200|—}} Per Saldo Vortrag vom e

BTten ¿ , troleumgeschäft und au | L 99905 ° - ÿ ä R . v N triebsa E E 1 290|— Li 1912 )6/90 P a2 10055 das Geschäit in anderen Gewinu- und Verlustrechnuung |1333%2] Stollwerckhaus Aktiengesellschaft. Gewinn- und Verlustkonto am 21. März 1913. A taa ra O O

s r [A « gn E R P R M 2A [ E e E E R I E E E E L E c 9 FN v P s L \ P î j S b. Transport- _|_| Waren nah Abzug der per 29, Feuruar A2: Aktiva. Bilanz per 31. Dezember #1912. Pasfiva. _ M A M [l 00m 1 Januar 1912 . .| 1309 missionskonto 5 409/70 Interessenkonto . . 7 580/81 mittel 63 959,16 | 288 488 69] Gehalte, Unkosten, Repa- Verluste. c _ G E An Fabrikationsunkosten . | 260 975/37} Per Vortrag 10 056/13 2) Per Rede In L A Mobilienkonto . 19/50 Fabrikationskonto . | 156 131/27 c. Ausslänbe unv Cfektea | 20043 83] raturen, Steuern und) 541/59 | Verlustvortrag 5 528 8 i: | / : Handlungsunkosten . .| 4819425 Waren _ 389 168/19 * T Müblencalie O0 Werkzeugkonto 2 398/32 Reingewinu : | Zinsen C « | 9292419 Kosten des Betriebs 90 504/33 | Grundslück und Ge- __\„„h Aktienkapital . 4 Fuhrwerksunkosten . . 7245/65) Interessen 611083 N A: ' Modellekonto 999 60 | in Deutshland 606 649,34 Gewinn auf Petroleum in 9 S bäude 8 530/78} Hypotheken Abschreibungen . 98 40921 d, R ieb 1500 Dampfkonto | 10 259/17 | im Ausland 307 138,61 Deutschland nad Abzug | ie L OORIeN _1|—}| Rülagen M Reingewinn. . . 60 51067 | . Joseph_1 500, | Betriebsmaterialienkonto . 7 324/19 | S TETGTOE ; der Gehalte, Unkosten, Zinsen: 4 ch | Debitoren . . 586/22} Gebrüder Stollwerck A.-G. . . .| 595 3422 Tos 33575 5 335115 zusammen | 2 300 Allgemeine Unkostenkonto 24 848 28 | A C S Reparaturen, Steuern d 07 |__| Anleihezinseakonto S U Sonstige Kreditoren 47 834 24 409 3 9119 405 399|19 3) Per Zinsen aus teponierten Salärkonto 28 851/25 Gewinnverirg o11 917072986! und Zinsen 898 078 88 | Zinsenkonto . . „226161 Gewinn- und Verlustkonto: Dommitsch a. E., den 17. Mai 1913. Berlin, den 22. Mai 1913. Geldern . 98! Reisekonto 2 527 26 aus 1911 rb —= —— | Ab\{reibungen : b Vortrag aus 1911 4 28 897,41 A Direktion der Der Auffichtêrat. 4) Per verschiedene Einnahmen | 2 000| Reparaturkonto 2 969 36 | 1 225 605 48 1225 605,48 | Grneuerungsfonto . 1 000,— | Gewinn 1912 ,„ 69 744,86 98 6422! Dommißtscher a 05 E! C Gld tai Fritz Kühnemanun. Le Sa Ce oui « c 4 632 40 | i ilanz 31. mber 1912. assiva. Konto f. Betriebs- Ra Ai 2 279 118 . refon Ï u ol ektenkonto : Kursverlust 577|— —Attiva. Senats Nee i ne vi a derten Sa utensillég. ued 9879 118, As L ; Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung habe ih geprüft 1x. Ausgaben. Gewinnsaldo 77 422 37 | A 1 M 1D Wie, 96 1056 10 | Debet. Gewinn- und Verlustkouto. E Kredit. Me wn den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend | 1) An Schuldzinsen 1 440|— 174724140 17172110 Tabesiänte infl. Bankguthaben, Aktienkapital . . . | 3 000 000|— 21 090!89 | i, gesunden. S 5 2) Steuern 65276 | —— m - R No ehsel Gelten i Belzilignnger 1 134 499 59|| Diverse Kreditoren . | 4 082 963/98 ï 4 5 stunadkost d H d Gewi t 81911 S8 897 4 Dommit;sh a. E., den 27. Mai 1913. 3) Versicherungsgebühren . 26/36 | [32839] ; e : é 64,— auf jeden Coupon der mit Petroleum, Petroleumprodufte und | | Reservefondékonto . | 300 000|— Gewinue. a abas An Verwaltungskosten un 156 17011 Per Mieten u. sonstige Ein- E __M. Fedter. : 4) Reparaturarbeiten . , 21/58 Göhrig & Leuchs' sche Kesselfabrik 80/0 eingezahlten jungen Aktien. leere Barrels . 9 652 8058 83}| Gewinn- u. Verlust- _| |Brutkoerträgnis 26 132 59 „/ ANDIEN 20 L Viteten u. sonstige Gin- 944 110 9 _In der beutigen Generalversammlung ist die Divideude für das abgelaufene | 5) Verwaltungskosten .. 66/40 Akti Uschaft D dt _ Die Auszahlung erfolgt dur die Bank- Grundslüde, Gebävde und Betriebs- konto 917 072/96 | Verlustvortrag „" 435804 | Abschreibung . . , .} 18196/— nahmen Geschäftsjahr 1912/1913 auf 5 9/6 festgeseßt worden, welhe gegen Einreichung des | 6) , Rückzahlungen . . . | 2000/— ktiengeselschaft Darmstadt. |firmen: “anlagen inkl. Maschinen, Mo- 3109089 | * Gewinnsaldo , . 98 642/27 i Dividendenscheins Nr. 6 mit 46 25,— pro Aktie 7) Vortrag aufs Neue Gemäß der Beschlußfassung der heutigen | J. L. Fin, Fraukfurt am Main, bilien, Utensilien und Vorräte . 745/08 Yvril 1913 E | 273 008/38 273 008% bet der Gesellschaftskasse in Dommiksch und (Kassenbestand) . . . | 1436/52 | Generalversammlung ist die Dividende| J. Ph. Keßler, Frankfurt am Transportmittel Bremen, im April 1913. Cöln, den 13. Mal 1913 bei dem Bankhause S. Bleichröder in Berlin S ck 637161 zahlbar mit aa Main, und Diverse Materialien und Vorräte 96 85810 Der Autlichtoraë, V Gevrüft und icbtig béfuken M sofort zahlbar ist. umma 1 5 637/61] 6 45,— auf jeden Coupon der Vor- | dur die Gesellschaftskasse. Divers2 Debitoren 2 989 90756 Berg, Bürgermeister a. D., Vorsizer. El T 10 M i 1913. Der Vorstand. ¿ Dommißhsch, den 27. Juni 1913. Colmar, dén 4. April 1933. zugsaktien, T Darmstadt, den 26. Juni 1913. 2 S 3 300 036 94 Der Vorstand. ns W M A e Ludwig Stollwerck. Carl Stollwerd Dommitzscher Thonuwerke, Akiiengesellschaft. Der Vorstand. [33405] | «G 8§0,— auf jeden Coupon der Stamm- Der Vorstand. S S O E ues Bee D i Berrerlit Gustav Stollwerck. Franz Stollwer Prekonits\ch. Frey. aktien, Gustav Leuchs. Mannheim Bremen, den 31. Dezember 1312. : Revidiert und wm den brouongemans mere - B E / UDS avssheidenden Auffichtsratsmitglieder wurk! Maunheim-Bremer P: troleum-Actiengesell schaft. eführten Büchern stimmend befunden. i ie na \ aus|cketd L | i e Parbtiler. A. Nedecker, beeidigter Bücherrevisor. | wiedergewählt und Herr Emil Heimerdinger, Kaufmann in Hamburg, néu zuge

4

V