1913 / 154 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

34238] R i E atze i a : ; Bei dor diesjährigen Auslosung sind Aktien- Getreide-Drescherei Gadenstedt. Lothringer Vaugesellschaft A.-G. in Liqu, Meg. : Drit te B eila agc

j f R 2 oTYy 0/ die folgenden Nummern unserer 4/0 Bilanz vom 1. Mai 1913. Pasfiva. Vilanz per 32. Dezember 1912.

bypothekarisch ßchergestellten Anleihe aus- Aktiva. d i S H E E E E E E s s ¿ ee / e

geloji worden: ; aa 10 S anae L D T ; j “a E Ä

95 172 998 938 3922 325 348 35? M S t 3 M S 2 S zum euti s N hs Î Q d F ( d St {s ;

400 174 546 562 602 697 757 881 914 An Grunde u. Gebäudekonto . | 8 000/—} An Stammaktienkonto . . . 117 400— | Grundbesiß 75 i Aktienkapital ; 1 250 000 en iel al Ci Cl un 0 îÎ rent î en an nît el Ct.

920 925 1024 1061 1105 1108 1112 1135| « Mascinen- u. Kesselfonto | 9500/—} » Abschreibungskonto . . E Gebe s e . | 434 418|—} Hypotheken . | 238 712/20 ; g 5 A4 i i E N

1128 LuET Ee, - Sitrohbinder- u, Ütenfilien- | 0 Einrichtung. . . +6 7+ ¿| 1266820] Äfiepte « « + * -| E ige6 Me? ° Berlin, Mittwoch, den 2. Juli 1913 Die Nuszahlung erfolgt à 103 °/9 am O a ao o 1500/— Steinbruchanlage 4 18 000/—}| Kreditoren 646 496/56 : / / . s

1, Oktober ds. Js. bei der Direction | - Gewinnkonio «Ce 30/81 | Beteiligung Lothr. Ziegelwerke .| 125 400!— Ì 7 rintersuhungssachen.

—_|© ZUU G der Discouto-Gesellschaft gegen Ein- 19 030/81 19 030/81 | Kasse S 4 652/99 Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. E 2 9 , Ve täufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. : q entlich el Anzeiger.

lieferung der ausgelosten Anteilscheine mit 4 ¿¿lufiFärità, Verlust. | Dampfschreinerei . „„* « -- 119 42764 Getvinnu. Gewinn- und Veclusikou Zerlust. | Debitoren ‘T 175743114 * Verlosung 2c. von Wertpapieren, . Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4.

Erwerbs» und Wirt\chaftsgenofjenschaften Niederlassung 2c. von Rechtsanwäiten Unfall- und Inyvaliditäts- 2c. Versicheruvg, Bankausweise. j Verschiedene Bekanntmachungen

ch5 Þck C39 DD = O O0 =I A

den no nicht verfallenen Zinsscheinen. cuwcadiema . 1 (XO L Y ne Me Zins\d Gewinn- und Verlustkonto . . . |_ 1175 074/13 A

a Ens hört mit dem 1. Oktober| l M S | 8. Js. auf : s 1 7363/82} An Lohnkonto 2 875/95 2 141 328/84 2 141 328/84 Nordeuyam, den 30. Juni 1913. M E sdehts 4 i 19 19 Bedarfsartikelkonto . 2 770/71 Gewiun- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1912.

Nordenhamer 2 Meparaturfonto . . . - .| 595/14 —- ———— } 5) Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aachen-Mastrichter Eisenbahn-Gesellschaft.

Terrain-Aktiengesellschaft. Ab : 6745 | | Abgaben- u. Steuerkonto . (4/50 # S : , E e y [33042] : | Insgemeinkonto 435/60 | Vortrag aus 1911 . . . 11108 893/40 Erträgnisse aus Mieten . 17 493/800 F Aktiengesellschaften Soll. aibiivis id U L Vilanz ao 314. Dezemver 2191S. Landeshuter Mühlenwerke | Neservekonto . . « « | 30/81 | Verlust d. Nontatorceo s E Vortrag 1911 ee M D 939 au 2 E —— E ———_— N ck aQ2l01 | Binse hälter: 5748727 C 33939] „Qw Ei E ; j : v |- M L Akti Fellî t 7 383/01 7 383101 S y 90 666/67 Verlust 1912 66 180,731 1175 074/13 | 9d Tapeten-Fndustrie-Actien-Sesellschaft. An Grube Kirchrath und deren Betriebsmittel | 994 998/65 || Per Aktienkapitalkonto : S tenge})e [haf . Die Mitglieder des Auffichtsrats, Heinr. Scierding und Georg Miehe, —TTo9 567193 1198 767193 Aktiva. Vilanz per 31. Mai 1913. Passiva. ma R Grube Kirchrath . . .| 40696611 Stud 2290 abgestempelte Aktien In der Generalversammlung vom | sind aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden, an deren Stelle sind die Kotsassen Wilhelm d ai | 1192904] , i: 7 S C G e Neue Betriebsanlagen II 451 083/28 O 1374 000 | 12. Zuni 1913 {s beschlossen worden, | P[ünnecke und Wilhelm Rump Nr. 77 in den Auffichtsrat gewählt. Vorstehendè Bilanz sowte Gewinn- und Verlustrechnung habe ih mit den An kb ÆMÁb [H] Per M A Konto Neue Wasserhaltung | Stü 11460 Genußscheine _— 374 000|— das Grundkfapital der Gesellshafr von Gadenstedt, 19. Juni 1912. ordnungsmäßig geführten Büchern geprüft und mit denselben übereinstimmend gefunden. Passe “} Kapital 7920 000 | Lokomotivenkonto . ... : E U L 3] E E E e é 346 000,— auf # 116 000,—, und N Der Vorstaud Meg, den 3. Juni 1913. : h Bankguthaben. .. 22. 727,18 Hvootheken . . . . | 984 350|— Baukonto Zweigbahn nah Kirchrath . . . 8 Aftienruck4ahlungëkonto __3000|— ar: das Vorzugsaktienkapital von ; er Vorstaud. Richard Heuser, beeidigter Bücherrevisor. Rechsel i 65 156,49 Banksculd o 4A BAS Maschinenkonto Grube Kirhrath . . 2A Uftienamortisationsfonto .... .. .„} 990000 E orzugêattienrap Web W. Meye C. Pape. e O | }Barkschulden . . . | 2430 304/55 l l e as : t 4 233000,— auf 4 78 000,—, das H. Weber. - MCED Ls f fetten und Depots 302 225,— | || Kreditoren 59 596/79 Ütensilien- und Gerätekonto 260 525/13 rücksländige Dbliaationen der früheren I, Stammaktienkapital von 6 113 000,— Debitoren « . . . 298878136| 3379 732/72) Abschreibungskonto . | 329 500/—| - Fmmobilienfonto 232 110/28 L lon felde A auf 6 38 000,— in der Welse Jau, B:teiligung - | 479 500 —{| Delkrederekonto . .| 30000 S 213568 30 S! e Le Domantalirube 29 035 43 R e 1 : ge e - « B Q S A ! x y | Ï J) y 2 4 z é ¿04 ) u aae 2 Oed setzen, daß je 3 e E Gattung zu [33414] G 4 Rechnungsabschiuf. N dds S Ger 1018 1. Ausgab KSrund\tüdcke 2 943 860/30 ite O Ner A Steinkohlen: unt Müteriatienüaäaiin A n » Mesetvtonbétanto (gemä Art. 185 b und A E DaaUA in/bas Handels e: L. Gewiuß- uvd Verlulve@uuna Ne De GesästGiahe nom 1, Januar E es n L era Sen Pai Hofanlagen, feststehende | viele Ed b 15 599 64 Sieben Debitoren . U A 856 725 90 239 b des Geseyes vom 18. Juli 1884) 137 686/35 “5 î 2 i 4 t A N F L E ( Mas nen 4 605 20 96 | 7 E E C&xtrarezserve : 939 591/40 register eingetragen worden fst, werden die 6 M M A “0 E E L | : # QEIICIELNE o 239 591 40 Aktionäre aufgefordert, zum 'Zwede der | 1) Vortrag aus dem Vorjahre. „f E 1) Rüversicherungsprämien : s t ih ass Hobothectbank dot: Mevecland 86 864 43 Zusammenlegung ihre Aktien nebst | 2) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: L. Feuerversiherng ab ene 164 385 35 11 099 350,98 11 099 350/98 Bewiiin: und Verlustkonto | 997 956/76 Gewinnanteil- und Erneuerungsscheinen bis a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämien- 11. Einbruchdiebstahlverficherung . « » « « - 9 334 41 4 Der Auffichtsrat. Der Vorstand. E | : : E zum 15, Oktober 1918 bei dem Bank- überträge) : | 111. Wasserleitungs\hädenversicherung . . . ___ 6337136] 179057 E _Rosenfeld, Vorsigender. Wenzel. Middelmann. ; 9 941 022/44 3541 022 44 hause G. v. Pachaly's Eukel, Breslau, 1. Feuerversicherung « « #6 164 300,26 9) Schäden, abzüglich des Anteils der Rükver- | Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustaufstelung habe ich aeprüft Sol. Getvinn- und Verluftkonto am 31. Dezember 1912 Haken. R agen G E kitouären 11, Cinbruchdtebstahl- sicherer: nd me E (unen ia geführten Geschäftsbüchecn der Tapeten-Industrie-Aktien-| l E m E ——— 704 t G. » n [E E eingereichten Aklien zur Zusammenlegung L Wasserleitongsshäden: e s E Ln Ras (einschl. A 1532,17 E "Berlin, I An Generalunkosten . 2/358 7 Per Saldovortraa aus 1911 ads 2 nicht ausreichen, der Gesellschaft aber zur versicherung e 21D 109240 Schadenermittlungskosten) : Werdinand Grau, gerichtliher Bücherrevisor für das Königlihe Kammergericht | " Steuern und Abgaben 478228] , Pächte und Mieten 13 891/78 Verwertung für Rechnung der Beteiligten b. Schadenreserve : H T SL S 1) gezahlt é 40 606,50 Fnd den Bezink des Landgerichts 1 Berlin, au öffentli angestellt uud beeidigt| « Fnfertions, und Drukfosn . S15/11|| 7 diverse Einnahmen und Zinsen 13 308 81 gur Verfügung gestellt Äind, werden pon O berina 4 73 0b660 2) zurüdgestellt 16 151/07 ; L im Bezirk der Handelskammer zu Berlin. L a a Engen; NRepa- Dal us Vieinertrag der Kohlengrube Kircratb | e Í L L: - ; ; Gt 1 E : 4 t e ® e r :traordinartîc 743/40 Q R Q tien f aen zwei ¿lies Gattüna ies I. Etnbruchdtebstahl- L . Einbruchdiebstahlversicherung (etn|chl. | Tapeten-Fudustrie-Actien-Gesellschaft. « Neingewinn di 227 256 76 ab: Anteil des Niederländischen Ol. 409 392,90 nihtet und cine durch den gedachten V Me leitanas\Giten v : eh E s 4 M Soll. Gewinv- und Verluftkouto per 81. Mai 1918. Haben. | Gouvernements 987 442 05 Stempypelaufdruck für gültig geblieben er- Er f E j S oN ¿ 2, : L o o 0 S o S E 20 s E : tr na arent aria | m e klärt. "Die letzteren werden in öffentlicher | s versicherung j 920, 74 928/90] 244774 2) zurüdgestellt h; S : : M Al i E Fl. 122 410,85 | 207 476/01 Versteigerung verkauft und der Grlös den | °/ Mee s L I Ln 44 926 L D E n R E du, Slbaibdt | Per S, L 14 291/02 245 956/45 245 956/45 Beteiligten nah Verhälinis ihres Aktien- __ Ubernommenen Feuerporte[eullte i rid 0A bn M 2 )adenermittlungsto]ten 4 anftztnien, Dypotheten- | Zinsen- Miete» | ‘lebende Bilc t E S E T ; E as L F Aut Mbrêtiguno Géftellt: Die übrig | 4) Organisationsfonds 14 | D 174 1940: 1) gezahlt e i: zinsen, Steuern, sonstige H d sonstige Ein: fiinidiend A n und Verlustkonto geprüft und mit den ordnungsmäßtg geführten Büchern überein- bleib@iden Aktien werden durch den Stempel- | 9) E abzüglih der Ristorni: 2) zurudgete l : 7 e ia s L nabmen. ¿f 50020639 Kirchrath, den 9. April 1913. aufdruck für gültig geblieben erklärt und ¿Feuerversickcherung ._ b. im Geschäftsjahre ® 4 d «o chretvungen 208 9206 | Or. Schatz, öffentlih angestellter en R A G x 9 E in öffentlicher Versteigerung verkauft, der 11. Cinbruchdiebstahlversicherung . . - - i T S eiinrna (eins{ließlih = Bilanzkonto 59N64 Ss | chas, öffentli getellter ücherrevisor, vereidigt von den Handelskammern Aachen, Eupen, Stolberg. Erlös aber zwischen den beteiligten Aftien-| 11. Wasserleitungsschädenversicherung . » an A6 4845,69 Sthadenermittlungökosten) 514 497 41 614497 41 | [83933] Vilanz der Baltishen Mühlen-Gesellschaft besizern und der Gesellschaft im Verhältnis | 6) Nebenleistungen der Versicherten : D) dejabit v e 07200 (2/01 Dee Aufsichtêrat. : Der Vorstand : Aktiva. pro 31. März 1913 von 1 S zu S geteilt, , ! ; I. Feuerversicherung : D c 2) zurückgestellt D u 68 802,39 J S Nosenfeld, Borstißzender. Wenzel. Me ann E E I TE E L 2 I Le y E —— = S a Die Aktien, welche nicht in der obigen a. Policegebühren . . . M . Einbruchdtebstahlversiherung (etn1chl. Sei e Wesai E alie b. uo, aue i Ver- M 29,75 Shadenermittlungskosten) 3940] [34243] S und Cs L: | e ten, welche die zum Grjaß dur) neue auf von Versicherungê- ; ; E 42 s D44%D : Saldo vom 31. März 1912... ..| 1445 000/— |} Interims S ; | Aktien U, J nul erre ven (Milde 19 5 e e stelit : S 748/40 A 2e S AR Pam e 6 fett Au iorat ¿nserer Gesellschaft | Grundsküc- und Gebäudekonto 11: ; | S Do na gu veriitigende Un 18 98325 und der Gesellschaft niht zur Verwertung Ei ; S A I E S S: A L m E 40 „dat Los aus- | besteht aus folgenden Herren: Saldo vom 31. März 1912, . .., 75 000|— Aa E PAIE für Rehnung der Beteiligten zur Ver- f Ie: 97: D Eta B schiedene Mitglied des. Aufsichtsrats, | Nentner Friedrich Bauer, hier, Vor- | Grundstück- und Gebäudekonto 111: A | D Dividende 1909/1910 Me ai | 490 fügung gestellt sind, werden für fraftlos 111. Wasserleitungsschädenbersicherung T e hadenermittlungsfosten) s err Hugo Nasch, wiedergewählt worden sigender, i E Saldo vom 31 März 1912 202 000/— || Dividendenkonto auf Genußscheine, noch s ertlärt. An Stelle der für kraftlos er- | Policegebühren e 5 1) Ge S e oos ee 934, 2 i i 414 950 , hat fh in der Sigung vom gleihen | Gutsbesiger Arnold Nimpau, hier, stell- | Maschinen- und Dampffkesselkönto : | nit geforderte Dividende 1908/1909 S0 klärten wird für je 3 alte eine neue Aktie | 5 , E S 2) zurüdgestellt 117,49 9 age der Auffichtsrat in derselben Weise vertretender BVorsigender, Saldo vom 31. März 1912 46 390 000,— | do 1909/1910. 600|— rg auêgegeben. Diese neue Aktien werden 7) Kapitalerträge: 3) Veberträge (Neserven) auf das nächste Geschäfts- e bisher konstituiert ; Herr Dr. Nosen- Oberamtmann Ernst Heine, Halberstadt, Sudan L S Ba | Delf f S 01 Ma 1019 RRRZE T {ür Nechnung der Beteiligten in öffent- D D ria fax «l Geshäftéräume jahr: ld hat den Vorsiß wieder übernommen. | Louis Seeliger, Wolfenbüttel, T | R N a Moelgafte Socde- (( 058 99 x: A E P oed “el A d a VCLs e 1 | , d v wt 2 - . 4 F c. ù 5 A C 990 L e 1 Ve 0 ck e d L | E A De es t U A bät räge für eigene Geshäftêraum 993! Für noG nit vetplate reis Ns apeten - Fundustrie - Aftien- R R Abschreibung . . . 2835737] 390 000 rungen E E 98 317/48] 4872137 vir } / S E : es Änte er Nüdcverhncherer (ÞPramiens- Mig Es Fo R E URA E A R ———— 7 Aktienbesipes zur Verfügung gestellt. 8) Gewinn aus Kapitalanlagen: überträge): | Gejellschaft. Zuckerraffinerie Braunschweig. | Sas lar 1912 % 50 000 lit gle E A Gleichzeitig fordern wir unter Hinweis Kursgewinn : I. Feuerversiherun s Der V d L E N Be B 91, WLArz L914 fb U U, Entnahme für 2 ROTATÓO ; f ‘eali A, er Vorstaud. | G. Ritter. M. Gundermann. Zugang 10 054 64 a8 199 | auf die beschlossene Kapitalsherabseßung E O 11. Cinbruchdiebstahlversicherung . « « - « : t ————7 T oi ol 5000! unsere Gläubiger gemäß § 289 H.-G.-B. De PUMMOABIOEE «a5 | 111. Wasserleitungs\chädenversiherung - - - 939 965 B24 E : 7 A é 60 054 64 N ntnahme f. Betriebsverlust , 111 587,99] 150 000, | zur Anmeldung threr Ansprüche auf. 9) Sonstige Einnahmen: 4) Organisationsfonds . 50 322 4) Nhederei „Wisurgis“ N.-G. in Liqu. 8 Aoi@reihung 4 ait O9 OOA O 815 060 99 ezne V: A0 1913. 10) b Gd ee 5) Abidieetinges auf : Debet. Gewiun- und Verlustkonto per 31) Dezember 1912. Kredit. g A tra Bus A T R - S O A L N. Reinsberg. / L A N 9145 Y An E lt E T" | Snventarfonto : Saldo vom 31. März 1912 S 133922] 6) Verlust aus Kapitalanlagen : gemeine Unkosten 36 133/77}| Betriebsgewinn . .| 253 485/10 Grinell-Sprinkler-Anlagekonto :

Thür 0 f - Und a. Kursverlust an realisierten Wertpapieren . iträge zur InvalidenversiWerung 31. März 1912 | Thüringer Blehembalagen- und Þ. Kursverlust, Emde Y L 93 981 Mund Seeberufsgenossenschaft . . 5 81361 | Be F felbeitath, N 18 2A 6 | Cl tO!ND |

|

|

(e

Haben.

; Passiva. Mb S / | M | M Aktienkonto . . 1 500 000

| | |

| | | | |

; Per # S Hypothekenkonto: Saldovom 51. März 1912 8 000|—

Maschinen-Fabrik, Jena. 7) 3erwaltungskfosten abzüglich des ‘Anteils ver T schreibung auf die Schiffe A 4 20 000|— Kassabestand 1 754/43 Bilanz per 31. Dezember 1912. Rückversicherer: ; |_ 191 537/72 __ M 1 259 52519 E Aktiva e V4 u E und sonstige Bezüge der « 253 485/10 953 485 10 Feuerversicherungsprämie im voraus bezohlt 17 250 88 An Jmmobilienkonto S b1 637/36 1, KeueiverABerung ; dlustvortraa (Unterbilanz) am Ä Gewinn am 31. De- | Beust 5 A h | «abrifkeinrtchtungsfonto ® 11; Ciúbruchdiebstahlversicherung . . . 0 M9. Juni 1912 . . « . +, ¿þ 170839960) zember 1912 wié} lo —— A A S S P j TIT. Wasserleitungs\hädenversiherung 193 678/57 L N GEGRA U) MeRe P 191 53772 O SEN | 1 9896 923,08 Sre S er D E 30 i b. Sonstige Verwaltungskosten __154 259/37 347 937! t L )

JCOD 1 s 4 2 | D

Patent- und Muster- | 8) Steuern und öffentliche Abgaben : 461; z “adet L Z M || S 9) a zu L ta ins- N An 4 Per “K i: Konsul Aug. Sartori. M. Werthauer. Lichtanlagekonto . . « U esondere für das Feuerlöschwe]en : e ktenfont E N reit at i . s) Der Vorstand.

Kaise 1 008/55 / Feli N | i T Yeltenfonto 55 000 —|| Aktienkapitalkonto . . . . | 1300 000/— S6 ; S A Kassekonto 31D a. auf geseßliher Vorschrift beruhende R bi Nal . . | Ftir rtelérvetondätonts 35 99182 5. Hennings. F ohs. Joost.

| | |

191 537|72 191 537/72 Ncecumüßhlen bci Kiel, 31, März 1913.

T i Bilanz per 31. Dezember 1912. Kredi D ata N Der Ausfsictsrat. L: i ä Þþ Dezembe A Kredit, Otto Friedeberg, Vorsitzender. Dr. Ludwig Ahlmann, stellvertretender Vorsitzender.

Wechselkonto . . 349|— þ. freiwillige A S 1178/35 F Dai n ero Die Uebereinstimmung dieser Bilanz mit den Büchern ter Baltischen Mühlen-Gesellschaft bestätigt : | 6 S0 e e. J D l Ä * f S 2 Z C H h “L 4 I / Ll 8 4! Uta er R tercïde Assekuranzprämienkonto: Neumühlen bei Kiel, 5. Juni 1913. :

Effektenkonto . . 5 610/45 E N 5 9 4 T- 1 des 9g! F L +0000 E A0 S E I „(ere . u V J E z Es S - L 7) 3 26e e +6 Del 65 028/16 10) Gewütn A tereus . 7 Buchwert | 630000 noch zu bezahlende Prä O C. Miehblmann, beeidigter Bücherrevisor.

al N G6 p E 4 7 M. Nesaia . men ; E und Waren- 27 E Gesamtelnnahme . « | 1 260 000,94 i; L ee S E E. Niobe . , | Afsekuran1konto B E Gewinn- und Verlustkouto der Baltischen Mühlen-Gesellschaft | A SIE —— | _A. Aktiva. 1x. Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres . - Pasfiva. teressenkonto, Vortrag . 250—| Vortrag für laufende ebet. vro 38. März #918. Kredit. E R A LL 7 n 4 Â rüstungsfonten der | Nistkos 3412001 i E i R : : "iffe 177 582/61|| Mannschaftseffektenversiche- t Éa A , 5 Passiva, 9A A 1) Forderungen an die Aktionäre für noch niht eingezahltes | {1) Aktienkapial 9 000 000 jakonto 119631 eins l 8 ; 8 454 23 | Handlungs- und Betriebskonto 366 803/96 | Vortrag vom vorigen Jahr O, e s 08 S Ntienkäbial 3 750 000/—{}| 2) Ner age Qu! das näste Jahr, nah Abzug des Anteils der erse Deo 190 350/25] Handlungéunkostenftonto: E R : 28 794/30 Bruttogewinn O E 2 412 ig : üdckversicherer : nfguthabe 245 0384/38) 7 V 7 | | Zinsen, Diskon 61 018/971 Uebectrag aus dem Reservefonds: Reservefondskonto ._.} 11000— "L RUNEd del Sentralageniten beziehungs- a. für nos nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge) : : E A “bleibe Unkoilen M 5 000|— * wegen Absd é a Dividendenkonto (nicht weise Agenten . . M 31 328,97 I. Feuerversicherung V6 20009209 Diverse Kreditores . . « 14 448/84 b. wegen Verlust aus Betrieb . 111 587,99 150 000|—

Abjichreibungen 38 412/01 a. wegen Abschreibung abgehobene) E 205|— L ° H 2 R | I: Einbruchdieb tahlversiherun A 3 526,55 n 4 N N S / Novf1ftn E Bankkonto 9 496101 b. Muhanen bei Banken inb Po * 54144,46 t D Ulan al sDtdenverfiderung * » 288675 | 239 9659! | Gewinn- und Verlustkonto: E Bearnuortag __19 280/40 | |

S A GSI A ¿ h : | Gewinnvortrag . ¿ 20 698/36 z Sa y s Kreditorenkonto d 66 290 981/07 1t e , 9 ierun 8- M 4 : » - 5 S | E A E E E E R E 594 999 24 594 959 94 Gewinn- und Verlust- | c. rate S anderen Versicherung b. für angemeldete aber noch nit bezahlte Schäden (Schaden 1 399 463/55 1 399 463/55 Neumühlen bei Kiel, 51. März 1913.

konto, Vortrag . „|____25709 d. im folgenden Jahre fällige Zinsen, \o- 504 939/17 weit sie anteilig auf das laufende Jahr

reserve): E ; h j E 1. Feuerversicherun . M 84 953,42 E eprüft und mit den Büchern über- : Bisurais‘“ A. S À Der Auffichtsrat. | Il. Feuerversichermg S F 745,40 E befunden. Rhederei f 7 iti A.-G. Otto Friedeberg, e. Dr. Ludwig Ahlman n, stellvertretender Vorsitzender. A A : A2 T L s 117 45 : : N en, d: 3. r e E on) u « Wo îi È, B ELT Getoikn un Dee (3) T : ° M E s E a So 85 816/27] 325 782 or e un Gildemeist S C. H. Gildemeister. onful Aug L Aa Wert hauer. per +_Dezemver 2. S ENDEILQIE 91 0) Sonsitge Pala : L | Dem Aufsichtsrat unserer Gesellschaft gehören an: Herr Senator Foh. H. Hennings. Fohs. Foo st. dabet T A *) G0 0A 50 000 n Se n S f E 4s A e A als Vorsitzer, Herr F. Corßen a1s stellvertretender Vorsiger, Herr De ee ats ues M und Verlustkontos mit den Büchern der Baltischen Müblen-Gesellschaft bestätigt : . : [222 de 78 00S e. gr s , 9 19 j F S O8 R E - I or a G ei 4 L Ry & ck i: N ri de Hto it e t Ï De S ; 9 3. E n s L

Unkoflen.. ¿4 . « [81 815/70 b. Wertpapiere «ew O ITO e T OOE A c. Guthaben des Aufsichtsrats für Vergütung lt. § 24 des P D aniiois tth. Gildemeister, sämtlich in Bremen, und Herr M. H. Gildemeister eumühlen bei Kie Mo C T L ais, Abschreibungen u. Dubiose | 10 033/51 | 5) Lastenfreier Grundbesiß Ee T A0 ODOIOS Gesellschaftsvertrages __962%5—| 22089 Bremen, den 28. Juni 1913. Aa S E Vortrag auf neue Renung |__297/09 | 6) Inventar V L 24 627 71} 4) Organisationsfonds . . . 50 322 Sus 33934] L L [31779] E [34246] Varziner Papierfabrik.

99 106/30 | 7) Verlust [—}5) Gewinn 46 25] : A Valtische Mühlen - Gesellschaft. _Laut Generalversammlungsbeshluß vom| Das Mitglied des Auffichtêrats, j ; T Eaaa T Rhederei Visurgis“ A.-G der Aktien vom 17. Juli a. e. ab| In der heutigen Generalversammlung | 12. Juni 1913 ist das Aktienkapital | Herr Kommerzienrat M. Behrend in Kvedit. e Gesamtibétrag . . | 5 398 194/24 Gesamtbetrag 5 398 194 yVl UxgIs ee Ber d wurde Herr Konsul Aug. Sartori in den | durch Zusammenlegung von 2 Aktien zu 1 | Charlottenburg, ist am 1. Jult 1912 aus- Per Yortrag 31. Dezember 1911 113/13 Halle a. d. S,, den 17. April 1913 D er 9 in Liqu. E Bank für Handel und Gewerbe | Aufsichtsrat wieder- und Herr Jobs. | auf 4 400 000,— herabgesetzt. geschieden. In der Generalversammlung Spezialreservefonds . « | 8 000|— + D, Ses l. dag : i L H Ge nussihtörat hat laut der ihm in a Bremen. _\Bielenberg neugewählt. Als Revisor | Die Gläubiger wollen sih melden. |am 7. Junt 1913 wurde Herr Direktor 7 Bruttogewinn «- « - - 83 988/17 Mitteldeutsche Bersicheruugs-Aktieugesellschaft. V dctbotbecen GILS A L Tes E At werten mit wurde D C. Miehluiann E Hannover, den 25. Juni 1913. Oscar Wassermann in Berlin in den

92 106/30 Schweckendtek, Direktor. ma eine ¿ - l etnem entsprehenden Stempelaufdruck ver- | dessen Stellvertreter Ver Helle Aërogen Aktiengesellschaft Aufsichtsrat gewählt.

L Z lung des Grundka 0 O gs A g Cbe e s : á

: / L ; Z S 900 O0 ArRSRE wn j ) pitals von 30 °/0, | sehen und alsdann zurückgegeben, wiedergewählt. dis L L 5 p le, den 8. 1913

Anmerkung. Dieser Organisationsfonds ist im laufenden Geschäftsjahr um #6 300 000 erhöht worden. R 300,— per Aktie, beshlossen.| Bremen. den 30. unt 1913. de R den 30. Junt 1913. für Licht und Wasser. S E A 1913. “Auszahlung erfolgt gegen Einlieferung Die Liquidatoren. Der Aufsichtêrat. Der Vorstand. Morgenstern. i:

Seus, den 30. Juni 1913. Der Vorftand. N : K A. Günther.