1913 / 155 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Debet.

[34502] BVBekanutmachung. s ° o 0 d | Laut notariellem Protokoll vom 1. Juli „„Fenneper Gemeinnügziger Bauverein A.-G. 1913 find beute: [32959] Gewinn- und Verlustkouto vom 33. März 1913. Nr 2 32 69 E dE E —— E E à #ÆM 1000, —, Nr. 524 602 709 799 834 866 952 972 1067 1136 1470 1228 19 1477 à 46 500,— unserer Teilschuldverschreibungen verlost worden. Dieselben werden hiermit den Inhabern zum 2. Januar 1914 gekündigt und treten von da ab außer Verzinsung. Die Aus- zahlung erfolgt vom 2. Januar 1914 ab mit 162 9/6 bet den Bankhäusern Wm. Schlutow, Stettin, und Abraham : 41 023/29 i Séhlefinger, Berlin, Mittelstr. 2/4, Bilanzkonto vom 31. März 1913. sowie bei der Gesellschaftsfasse in} E E E E B BE H E A Stettin gegen Rückgabe der Teilsbuld-\.. 7 E A S M S verschreibungen und der Zins\{eine Nr. 9 An Grundstückfonto 4 f 1 987,20 An 150 000 uus folgenden sowie der Erneuerungs8- f Ö y e MIE: B eine. v C M Von den fata bérlosten Nummern v 8 448904] 1194162 unserer Teilshuldvershreibungen find ausfonto 79 505193 Ur, t und 1265 à b 500,— rüd- S Bankverein I e N ständig. Lenneper Spärkasse Steitin, den 1. Juli 1913. E al Nüähmaschinen- und Fahrräder-| Effektenfonto Fabrik Bernh. Stoewer, Neservétonds

; Lenneper Sparkasse Aktiengesellschaft. _ Reservefonds . Ernst St. Blanquart. Georg Peth. euerversiherungsfonto . S | E E Nestantenkonto Hypothekenkonto . ¿

Barmer Bankverein Kaution

[34519] BVaísiva. Aktiva. emar f f = 2

i j L O GOOE in Saldovortrag . . is A e E 28 000 P Handlungsunkostenkonto

Anleihekonto I Mb 109 500,— 25 S Anleihekonto IL . 937500 347 000,

992 Reservefondskonto . . . «- - + - J U A d Extrareservefondsfonto . . « « + + +** 5s 085176 Aktienregulierungsfonto. . . + + +*“ Tee Anleihezinsenkonto . 4 A Anleihetilgungskonto . . t M Unerhobene Dividende 28 763180 Kreditorenkonto . - - 22 163/94 Reingewinn . . . + - L s L D E der wie folgt Verwendung findet:

Diridende C 40 080,— | Veberweisung an den Extrareserve- i | fonds. . 24 T V i

[34637] Bilanz der

Wachtersbah-Birsteiner Kleinbahngesellschaft in Gelnhausen

Aktiva. pro 318. Dezember 1912. Passiva. :

Getvinn- und Verlustkonto per 28. Dezember 1912. Kredit.

M |F

952 745/33 J 794/31 955 539/64 Bilanz per 1.

E. A

Bilanz per 31. März 1913.

M (A 3 323/41

952 216/23

955 539 64

401

169 377 465 ——

e 13 989 380/01 91 005/24 4 106 000|— | - 62 414|— 52 600|— 11 100|— 34 500|— 9 500|— 42 000|— 104 000/— 39 500|— 91 500¡—

M A 860/60 38 85864 824/05 450'—

Per aen E x aldoübertag . . «

Koblenabbaurehtkonto Grundbesißkonto . . Grubengebäudekonto Grubenmaschinenkonto Schächtekonto .. Seilbahnenkonto . Gisenbahnenkonto . . » Gleftrishe Anlagekonto . « - + Gebäudekonto Brikettfabriken Maschinenkonto Brikettfabriken R E Fnventarfonto . 2 Drahtseilbahnkonto 54 r MautionetonO , o S ¿ 4896 Anteilkonto Mitteld. Braunkohlen- | Gori M U Anteilkonto Verkaufs-Verein 1 900/— Tantieme : 38 5 No . . d w Ç L 1 Feuerversicherungskonto . 1 308 44 Vorteag « + ++ #6 T | Kassakonto „3 f Ba | Debitorenkonto 08 014 p L Bestände . « « - __31 304/14 S 993 914/42 R A 2 Gewinu- und Verlustkonto per 31. März 19183. Eve er anrpanmnmer nee E E T E F

F 19

Per Vortrag aus 1911/12 T0 e

Koblenverkaufskonto N 8 A

Brikettverkaufskonto .. . « «««** *} “6 O Konto pro Diverse R 6 164

An Unkostenkonto Neparaturenfto. Steuerkonto Zinsenkonto . 9 971,14 Wohlfahrtskto. , 475,—

Hauskontoabschretbung Feuerversiherungskonto . NRestantenfonto Gewinnsaldo

M 6 589,16 2 925,89 , 3 461,99

An Bilanzkonto Mietenkonto « Hausfkonto 45 . Hausfkonto 48 .

253 000 954 000

UAktienkonto A Aktienkonto B. - - + 94 000.- Bezirksverband Cassel .-. 232 676 20 Darlehenskonto ; 92 089/05 Amortisationskon1o 28 23475 Erneuerungsfonds 39 088 80 Bilanzreservefonds . 3 589 25 Speztalreservefonds - - | 284/05 | Gewinn- und Verlustkonto 18 854/21 T:

097 Q16197 E S D 2 O LOIZ 927 816/24 d 16/24

S07 687/92 69 39680

"D

Bahnanlagekonto 37 Gebäudekonto « « Wertpapierkonto -

Diskontogesellsha|t . . 289|— Kreissparkasse . 8 554/06

D Ton t t, MRaenionl9

Q 498|—

Aktiva. Januar 1913.

Ó 4 106/20 55 137/15

M dassakonto .… .

iverse Debitores . . .. rereinsbank 358/40} Deutide U «s 116/17 S§ewinn- und Verlustkonto: | Saldovortrag . . 952 216/23

1 007 934/15 Hamburg, den 28. Junt 1913.

Frnst C. Vartels Aktien-Gesellschaft in Liquid. Der Aufsichtsrat. Der Liguidator : G. Nordquist, Vorsizender. W. Thomas. Die Uebereinstimmung mit den Büchern bestätigt j Der beeidigte Bücherrevisor.

34668] Schlußbilanz der Ernst C. Bartels Akt.-Ges. i/Lig. Aktiva.

dassakonto

Tire s e epositofonto infl. Zahlung des Herrn Adolf Christensen bewinn- und Verlustkonto : E Salbdovorltäs - -.. c

Aktienkapitalkonto . Diverse Kreditores . . . A L S ¿d oil

9 390149

41 023/29

« De a e l «A

Gewinn- und Verlustkont9.

1 007 934/15

Betriebspachtkonto G ao 50 Vortrag aus dem Vorjahre

Generalunkostenkonto . « ._« | 9 649 19 ins (24 54 1

2 812/46

Aktienkapitalkto. Landesversiche- rungsanstalît Rheinprovinz Neservefondskto. Guthaben von . 22 Kaufan- wärtern ¿ Dividendenkonto Konto Wilhelm Dreibholz Getvinn- und Verlustkonto

an den (rneue- O 1912

11 600|—

41 5911/27 296|—

Gelnhausen, den 23. März 1913. : O dias Wüächtersbach-Birsteiner Kleinbahu-Gesellschaft. Die Direktion.

13 7383/90

Debct.

M e S 1 000 000|—

Passiva. Aktienkapitalkonto .

[5 23/87 503/80

t ————————————— a

M

Bilanz per 31. Dezember 1912. tiv e as M

| 2 000

M | A 941 92724 196 972/16 50 185/55 1 8 972 15 14 062/34 1 §12/40 63 206/41 53 163/24 640 301/49

Generalversammlung vom 28. Juni .cr, ge Akte zu #6 300,— und O E c Ll H g ) erer Werkskasse und der Filiale der gemeiue Soden Credit - Anstalt, in Altenburg bei der Allgemeiuén

H —— 2 000 Se 1 077|— 20 64 368/78 2 000|—

999 818/42 Lennep, den 31. März 1913. Lenneper Gemeinnüßziger Bauverein A.-G. ______ Der Vorftand. Der Auffichtsrat. Frit Hatdt. Heinr. Külpmann. “Kommerzienrat Herm. Hardt. Fos. Grobel. Bürgermeister Sto sberg.

Vilanz am 318. Dezember 1912.

Grubenbetriebskonto Brikettbetriehsfonto

eas . Unton. ao A E e Da tattélese u. Berufsgenossenschaft Feuerversiherungskonto . e Abschreibungen

Reingewinn . « -

2 An M S 600 O0C0|— 690 864/71 | G 908/65 683 956/06

—— 134 094/83

O

| 59 | 133 574183 |

8 224/65

S

Aktiva. E An Grundstückskonto L G e ; Gi F. H. Hammersen Actien-

_.— - - A . Gesellschaft, Osnabrüd. Bei der am 1. Juli 1913 stattgefundenen

planmäßigen Auslosung sind 33 Stück unserer 4199 Teilschuldverschreibungen von 1901 à 6 1000,— und zwar die Nummern: 39 149 252 289 419 524 525 632 633 634 635 764 791 838 894 899 931 086 1032 1034 1035 T4 1203 1216 1017 1293 1224 1981 TS16.1362 1460 1478 = 33 Stüd, ferner 9 Stü unserer 42 %% Teil- \chuldverschreibungen von 1904 à e 1000 -— und zwar die Nummern : 78. 02 10l 16 129143 7E 182 420 = 9 Stüd ausgelost worden. Dieselben gelangen 1914 mit 102 9%/% = A 1020,— zur | | Auszahlung. Wir ersuen, zu diesem 482 596/64 | Zwede die Teilshuldvershreibungen mit | Erneuerungsschein an der Kasse der Ge- sellschaft oder bei der Osnabrücker Bauk, Osnabrück, Deutschen Bank, Berlin, Haunoverschen Bauk, Han- nover, Bergisch-Märkischen Bauk, Elberfeld, zur Rückzahlung vorzulegen. Bon den früher ausgelosten Teilshuld- verschreibungen ist die Nummer 1416 aus Anleihe 1901 noch uneingelöft. Osnabrück, den 1. Juli 1913. Der Vorstaud. d. Feldbahnanlagefkonto: Fr. Häcker. Vortrag von 1911 S Aa Zugang 1912,

| | | 1 5 5 | 59 599/83 j |

939 872/50 1 000 000|—

S bäudefonto . e ç 1 O reivung . «

4 U

1 000 000|—

H. Fölzer Söhne X 8

1 500 000|— 433 000|— 396 868/04 63 000|—

34627 ]

Bilanz der Siegen-Lothringer Werke vorm. am 31. März 1913.

lis

640 301/49 Divideude

Lann Abgang

10 018/11 Art ed 123 596 D 28 2

1 200|— 124 (0672

52 699101 | 5 269/90 |

Ed E 47 429

1 | 198|— 47 62711 L965 486140 | 1 459/29 | GOD|- 3 572/94

5 279/250

E A elan f das Geschäftsjahr 1912/13 eine e e 220 h Nertetlung. Dieselbe ist sofort S eiti Deutschen Credit-Anstalt, in Leipzig

Deutschen Credit - Anstalt

Laut Beschluß von 6 30,— auf die zahlbar in Meuselwitz bei der Allgemeiuea

Lingke & Co. : A o Der Auffichtsrat un]erer Gesellschaft Herr Baumeister,

Zugang 1 Grundstückfonto . (P40) Gebäudekonto . . Maschinenkonto Gerätélonto. . . Hochofenkonto . . Cowperkonto . Bahnanschlußkonto . Ba 4 Lichtanlagekonto . . . Patenltonto. . «« « Pferde- u. Wagenkonto Effektenkonto O ais Avaldebitorenkont Debitorenkonto Pareukonto .

G L Ub TNDeCniCiTiDi L

. u s e 1 a1. MRTMrothk1n 10 °/0 Y bs{reibung

Für Aktienkapitalkonto . . arne ° Aktiva.

Anleihekonto « AMTIEDCEEONIO - « «ie 2 OEOUTOOETONIO , Beamtenunterstüungs- O e Kautionskonto. Talonsteuerrücklagekto. Avalkreditorenkonto Anzahlungen a. über- nommene Arbeiten . . Bankschulden . . Schulden an Aktionäre Schulden in lfd. Nech-. Sd N Gewinn- und Verlust- konto : Nohgewinn

Á A 10 177/80

setzt sih aus folgenden Herren zusammen : e 1A

Stadtrat Fr. Sebastian in Grolißzsch, Vorsitzender, ._ Rentier Adolf Seifert in Dresden-A, Sngenieur Richard Hippner in Groißsch, Bankdirektor Ernst Petersen in Leipzig,

„_ Bergwerksdirektor Dr.-Ing. F. Hagemann, Juni 1913. : : : | Braunkohlen-Abbaugesellschaft Friedensgrube.

M. Hertel.

i S E

Aftionärkonto Bankguthaben 373 841/88 Kassenbestand . 5 316/27 Effekten . et a0 471 437/50 ee G e 8 Debitoren N T1 Pflanzungs8anlage :

a. Land- und Pflanzungs8anlagekonto: Bortrag von 1911 A Aufwendungen 1912 ,

þ. Gebäudekonto: Vortrag von 1911 Zugang 1912 .

An ugang liter nlientonlo .

S 5 000|— 97 9/4 Abschreibung

15 000|— 2 000|— 25 220|—

I pr) | Co

? 1242. Oberhausen a. Rh. 19020

|

90

1&0

Zugang &Stempelfonto

4 F 79 Zagang

Meuselwitz, am 28.

Der Vorstand der 140 000|—

267 219/59 89 253/94

M ¿4 2050.092599 Ï 200 000,—

8 852 59 | 4 496/11 4 426/11 e E 54 98824 8 248/24 E dl 46 (40 2 4 8 023/19 54 763/19 ili 4 6093| | 5 7481/35 | i L lunie| Zit [0442/12 bschreik 5 22106 {2,0 9/% Abschreibung ) 22106 Stei i S S 4 Patentkonto S e

| l

Vi b ( Zugang —: | 120! ||

| |

am 1. Januäár

2 253 092 89 0% Abschreibung Platten- und Schnittekontò S 15 9% Abschreibung

95 220|— 748 402/15

766 2759/3

Bilanz am 31. Dezember 1912 der 5 Aktiengesellshaft Bismarckshall, Samswegen, Kreis Wolmirstedt.

\hreibungen pro 1912

E ‘12800 19 481/47 : 1587/40 1 669/90 1810/18 308 633/94 40 051/18 42 043/89 23 098/94 213 112/89 94 937/61 36 631/13 47 593/24 196 234/03 25 986 69 95 467/51 2 033/41 9222 994/12 2 983/99 A 69 550/57 92 772/04 80 895/83 257 842/63

E LOL: 872,11 [34640] 20 205,40 L25971 [O

Saldo am 31. Dezember 1912

9 434 801/14

A 301 299,83 ab Abschrei-

bungen . 222 301,49

Zugang ; ith bteto [0 Lithographtielonlo

Zugang

Saldo am 1. Januar 1912

2 484 490/96 139 259/06 34 533/68

1 693 92522 423 030/48

22 Abschreibungen

( c. Sägewerkkonto : Bortrag von 1911 Zugang 1912. .

109 419/76

Aktiva. Zugang

Lfd. Nr.

00 M U Co D j

13 556,76

é 97,60

13 654,36

. M 1 365,44

„5288 92

78 998/34 3 498 156/55

|

157 153/13 3 498 15695

34 393/40 Gewinun- und Verlustkonto. 1 962 507/98 _— _— E

438 879 93 M [A s

473 814/64 44 722/04] Für Vortrag

118 45585 95 604/25 19 933 879/89 | Warenkonto

38 634/71 249 850|—

69 550/37 129 02779 553 834/14

A SaRa Ae Bergwerfsberehtsame Grundeigentum «eo o MPege- und Werksplaßzanlage . - « - Schacht- und Grubenvau . « « + « Än\{lußgleis Laie Bergwerksgebäude . « - + - +- Betriebsmaschinen und Apparate . GRéeiclanlade . 2 eo aue C Wasser- und Kanalisationsanlage 3 846160 Glektrische Anlage . 7 92802 Mühleneinri(tung . « «- ¿+* “S | 15 | Mobilien- und Betrieb8geräte

Abschreibung L Exrtraabschreibung . .

6 654,36 7 000|— N QIATBRTON O e s ae C at Abschreibungen # 222 301,49 Tantieme und Belohnungen , Neservefonds . , Talonsteuer- da

aus

: 3 960,90

c ; 13 504,20 17 465,10

0 l 746,51

9 444/73

Abschreibung 244478

WWaronkonto : tohmateérialien . Lager [erger und

Kassakonto: Bestand 31. 1

IRechselkonto: Wechselbestand S

[34517] : Wismarshe Hobelwerke, Aktiengesellshaft, Wismar.

89 496 |—

Abschreibungen

o. Viehstapelkonto: BORIGO Von 911 e Zugang abzüglih Abgang .

G H % 15 718/59 87 607|— 170 1053|

S wat in Arbeit befindlicher Waren . 100 Dezember 1912 . 1A

Dezember 1912 .

6 852,60

2 000,— 5 307,40

Kontokorrentkonto: Außenstände der Berliner Zentrale

Saldo der Filialbilanz: Carl Ernst & Co.,

N art Jor « -

A,

Berlin,

228 182/20 New 130 636169

E T

Y

358 818/89

914/11

Fabrikgebäude s Fabrifkmaschinen und Apparale . Gndlaugenabführung S Materialienbestände und SAdé . Fabrikationsbestände ¿

8/29 3 949/20 75 961/50

3 927/94

995 991/51 -— |

537 870/16 P

167 875/73 61 935/37 10 000|—

537 878/41 171 824/93 137 896/87 10 000|— 6 966/99

39% Dividende . , BOLLas «4 ¡

45 000,— |

18 498,341 301 299/83

Siegen, den 25. Juni 1913. Der Aufsichtsrat.

441 626/12

441

626/12

Bilanz am 31. März 1918. Ab |,

M S i 65 000|—]| Grundstüdft. 970 137/10 Immobilien- konto

Abschreibungen

f. Inventarkonto : Vortrag Von 1911, Zugang abzüglich Abgang

12 160,

l 216,—

19 320,73 S OO

Schaaffhausen’ scher Bankverein,

TOnIO. ck R L Avalkonto E S ) : a E Gewinn- und Rerlustkonto: Verlujt .

Kassa a 0 S: S T A0 Hypotheken

U ae as Syndikatsstammeinlage . « - Avaldebitoren 2310 050,— . Beteiligungen L U «oa Bürgschaften . Gewinn- und

48 000|— 57 770/20 3 100|—

Maschinenkt. Betriebskto. -| Inventarien- U 2 Aktienkapital- fonto: A. B; Neservefonds- fonto ¿ : —| Talonsteuerkt. 186 880|—]| Effektenkonto 3 996/80] Kassakonto . 1 557/731 Wechselkonto 9 610/22] Bankgut- haben Konto Diverse . 7 067/84] Fabrikfkonto . 7 802/02] Unkostenkto. - -| Reingewinn für 1912/13

48 000|— 26 915|—

51 000| 561 885197 | 54

27 22 442 59 30 855/20 5 136,20

300/44 Î 3 100|—

9 413 481/63 14 448/16 15 955/80

1663) Abschreibungen

Warenvorräte C

| Bestand an geschnittenen Hölzern . | | Kakaovorrâte .

900 000|— Kautschukvorräte

450 000|— | Kronlandfkonto

Bilanz per 31. Dezember 1912. 17 306/39

Abschreibungen: 2 036,90

» 685 673109 |

et R | ——_ } C)

3 662 68279

16 243/93

3 547 232/69 39 702/87 91 500|— ——— 79 088/15

Ÿ 501 529/54

Áb A 76 022/— 201 320|— 112 770|-

4 190|—

1 §890

8 260 15 680|— 9 740 2 540|— 4 790|— 8 560|—

t aid Vermögen.

115 450/06 rundstücktkonto C E oe S: ebâudekonto

ashinenkonto .

felanlagefonto z

iblansagekonto .

etr. Lichtanlagekonto

mereianlagékonto

otenanlagéfonto

unnenanlagekonto . .

ldbahnanlagekonto . de

itomobile- und Wagenkonto . e

erfzeuge- und Utensilienkonto . .

jasserleitungskonto . . .

legeformenkonto . ..

E a oe ais

Ruster- und Klischeekonto .

reauutensilienkonto

93 458/94 21 5600| 79 088/19 147 80214

] 500 000!

Passiva. E 750 000/-

19% M

10 0/0

10 9/%

10 %

15 9%

10 9/59

10 9/6 ¿10% ¿1096 10 9%

15 9%

x Aktienkapitalkonto .

Hypothekenkonto E ferner /¿ 400 000,— Sicherungshypothek A O E

Kontokorrentkonto: Krediloren

K EL_Y A i * TtolunaSftoanto udiieuungelolniL . «

28 461 |— 12 626/50

3 382 92476

11 547 14701 5 000 000/— 1 984 000|— 1 325 080/—

Berlustkonto n

Passiva.

J 51 000 |—- 349 673109 35 000

T L E E E

2 685 673109

2 442

35 000 1 000

5 000 000|— 1 984 000|—

Passiva. Aktienkapitäl . - «+ Passiva. Reservefonds . ¡ Akzepte « Avalkreditoren 2 310

Kreditoren « - « - E

325 080

Kapitalkonto . Un. E Betriebsfonds (lt. Statut § 28 letzter Sah) : Vortrag von 1911

S I

3 000 000|— 158 453/43

9 517 529/64] 720 537/47 9 501 52954] 2 045 617/47 Debet und Verlustrechnung für 1912.

| 79088[15|| Magazinkonto I ...«+++ + | Verlustvortrag aus 1911 R s 5 ae | en Us Dachtkonko “834/08 vi vgn af O e! C R O O a ¿v 1 D86 960/08

6 799|89 | Zinsen und Agio L h 2 887 66

12 032/47 Syndikats\pesen, bre G) tee | | |

Berlin, d 0 Juni 1913. Berlin, dén 10 Jun " Der Aufsichtsrat. Der Vorstand.

Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1912. it L Debet. “0 M S

L | 496 083/95 (einschließlich zurückgest. garantterte | Reisespesen, Steuern 2c.

238 067/01 547 14701 Kredit.

9 800/09

167 413/67

57 057/66

3 i

D W-.-D. Q: Q E T Wm

128 914 79 pro

Getwinn- 8 863 61 952 60 21 389/38

Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1912. Dora v Handlungsunkosten Tantiemen), Provisionen, Neklame f Grundstücksgunkosten Hypothekenzinsen .

Ab A M 19 593/12 41 660 69 20 066/98 81 320/79 288 49318 96 910/82

| _ Ausgaben. Veiivaltung ütBellin ad a ae) d Erntekosten für Kakao, Kautshuk und Feldfrüchte Sägewerkbetriebskosten . O e Pflanzungsfkosten Abschreibung auf Betriebsfonds

201 115/02 O/S 2 591,—

70 734184 6 Fc) I ——_ mrt i r C HR S) M 788 240 87 788 240 87 \tiheckfonto E Gewinn- und Verlustkonto echselkonto . S 2838! am 31. März 19183. hlotottellfonto, Forderungen. „e eo a oa ooooo A E : R brikationskonto, Warenbestände . . M 2 rlustsaldo : : 11 840/20 h Wu 00 J 34 649/78 900|— [1 417|— 53 361/66 70 734/84

205 271/63

Provisionen und Rabatte 3 887/66 L 50 000|— Reichsabgabe . Ee f 200 K T ; itr ebatte Gilaftoliiia tx Betufs | | Versicherungöprämien « «o. * 46 SI9I0E m

Arbeiterbeiträge (einschließlich Rückstellung für Berufs8- ¿UdbloA E. L er S 246 9% a genossensha\t) . . S S es [240 599 T E r

Geo U e a o e S | c

Abschreibungen für: | (Gebäude Maschinen Inventar . Platten und Utensilien . Stempel Lithographien Patente .

Nückstellungen .

Mobilien und Immobilien 315 404|—

57 057/66

453 782/45

Uktieugcsellschaft Bismarckshall, Samswegen. iv det D fichtsrat. Gustay Hilgenberg. Dex Vorftaud. Markhosf.__ Mir iva E Bilanz nebst Gewinn- und NVerlustrechnung per s1. Dezember e dier ee Prüfung unterzogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, ordnungêgemaß g

Büchern der Gesellschaft. : i Berlin, den 22. April 1913.

An Immobilienkonto .

Maschinenkonto .

Betriebskonto

Inventartenkonto .

Effektenkonto .

Unkostenkonto j Meingewinn für 1912/13

roy InNIlAC 587 393/66

6G 908/65 E f | 1 328 425/599

10 018/11 5 269/90 8 248/24

| Einnahntzen. | |

486/40 | |

C G O0 OBMOO abzüglih Kursdifferenz auf Effekten , 4559,40 aus:

L 8 t s a S Z Kautschuk 3 E ae ) Verkaufsladenmtete

Selterwasser . .

Palmkernen

Bieh

Uebertrag :

auf Pflanzungsanlägékonto ... .. . abzüglih Abschreibungen auf diesem Konto . .

Schulden. 6 1 000 000,—

tienkapitalkonto C - ab eigener Besi . . „___300 000,

L 30 492/20 Schniite . . 700 000 250 000¡|— Se 120|— E é S 92 363/61 Passiva. nfonto E E is E 1162/57 Per Fabrikkonto E R 24 ntoforre 984 779137 l S 718 992/56 DESEECE G Ee 4 779/37 —" Gewiñivötttag 1 328 425/55 oll. Haben. [0 150 182/22 587 393/66

Erló8 Deutsche Treuhand-Gesellschaft. Fedde. Uhlemann. Pachtbetrieb ÆWeidtmanshall. M ep? per 31. Dezember 1912

Kreditoren e 609 051 (67

718 99256 |

Aktiengesellschaft Bismarckshall, Samswegen.

Der Auffichtsrat. Gustav Hilgen bera. Der Vorstand.

Wir haben vorstehende Bilanz per 31. Dezember 1912 einer Rig ct f

deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, ordnungsgemäß geführten

99, April 1913. Mit E Deutsche Treuhand-Gesellschaft. Fe dde. Uhlemann.

4 426111 5 221/06 120/32

40 698/79

| 35 000|—

O

733/64 290/76 763/70 038/07 740/30 268 2138/83 6 316/95

bothekenkonto Mdendenkonto

4 jeptefonto )

61 Aktiva. i Mia oa o Magazinbestände . Nohsalzvor râtê

Debitoren :

Gutbaben Bismarshall . . « - Guthaben bei Verschiedenen . . -

l | 839 560/46 | e. | et |

| 970 674/49 561 885/97

E ERRRAS | R

j 202253111

für |

3 018/52 205 271/63

Laut Beschluß der Generalversammlung

vom 25. d. M. werden die Gewvinn-

auteilscheine Nr. 2, und zwar : àl

der Vorzugdaktien Lit A mit M ¿Îo der Stammaktien Lit. B mit 4 ¡1 Die in der Generalversammlung vom 24. Juni 1913 ausgeschi

ir bn c N g vom 24. Juni 1913 ausgeschiedenen Auf-

als Gewinnanteil für das verflossene Ge- | ichtsratsmitglieder, die Herren Geheimrat Lucas, Berlin, Amtvorsieher

schäftsjahr vom L. Juli ab an der ase | G. C. J. Tönnies, vor Garding, und Professor Dr. O. Warburg, Berlin, wurden

un aee E Ri ri) Eri wiederaewählt. smar, / b. un © ¡ - G , . -

Der Vorstand. Kamerun- Kautshuk-Compagnie Aktiengesellschaft.

G. Suhrbter. Or. Hindorf.

9 979134 55 302/86 51 652/69

ge Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1912.

Per Gesamterträge . E | A Es l 839 560/46

Wi 18 443 540/06 144 562/87 94 47296 125 000|— 737 575/88 Altenessen, im Juni 191A : Judustrie für Holzverwertung Aktien-Gesellschaft.

Franz Forst.

j 315 404|—

rag aus U 6 gemeine Unkosten, Gehälter ufw. \chreibungen auf Anlagen . . traabshreibungen

Betriebsübers{chuß 200 000 s Verlustsaldo deni it idaR | eitun

453 782/45

Berlin, den 10. Juni 1913. 718 992/56

Der Aufsichtsrat. Der Vortand. da aide Die vorstehende Bilanz nebst Gerwoinn- und Verlustrechnung ja é ic Le und mit den mir vorgelegten ordnungsmäßig geführten Büchern der Hauptntieder- RE - Gkhorotnfi 5 funden. lañung überetnstimmend gefun : A E E Fulius Doerck, vereideter Bücherrevisor, W. 99, Potsdamer

Berlin, den 28. Juni 1913, L: A Car! Ernst & Co. Aktiengesellsaf!. Di N i ipp.

Mardckho ff. L Prüfung unterzogen und bestätigen

Büchern.

737 97588

Str. 109.

P. Westphal.